Archiv 2017 des C1 Forums bei WEBMART Datum Author
Archiv 2017 des C1 Forum bei Webmart 
Datum Author Eintrag
2017-12-31 23:50:07.600000000 louis Es würde mich schon interessieren, wie die Sache mit dem Zündschloß ausgeht, könnte mich ja auch mal treffen !

Ich wünsche allen ein gutes Neues Jahr 2018.
2017-12-31 17:38:32.497000000 FraEtz Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und das eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Vor allem wünsche ich euch viel Glück und Gesundheit.
2017-12-31 16:50:17.930000000 Klosleeper Auch ich wünsche allen, die gesund sind, daß sie es auch im nächsten Jahr bleiben.
Leider haben nicht alle das Glück und so wird unser Haufen stetig kleiner.
Schade für die Betroffenen und für die tut es mir sehr leid.

Mal sehen, was uns das neue Jahr bringt.
Ich wünsche allen nur das Beste.

Gruß aus Burscheid
2017-12-31 13:41:49.663000000 Botho Auch von mir einen guten Rutsch und ein gutes neues Jahr.
Wir sehen uns hoffentlich alle beim Treffen 2018.
2017-12-31 12:34:27.353000000 obi01 Moin Moin,

dem vom Tom geschriebene schliesse ich voll an, vor allem Gesundheit im neuen 2018

lg OBI
2017-12-31 10:44:44.647000000 C1_Mike Hallo an alle!

Ich bin auf der Suche nach einem Bild wo Michael Rieder/ C1 Mike, wie er auf einem C1 sitz.
Hat zufällig jemand auf irgendeinen Ausflug oder Treffen eins gemacht, es wäre super wenn derjenige sich bei mir melden würde.
What´s up 0176 / 2600 4465 oder email: mike.tanja@web.de

Ansonsten wünsch ich Euch allen einen guten Rutsch und GESUNDHEIT!!!!

Gruß Tanja
2017-12-31 09:26:24.640000000 Pandatom Hallo zusammen,

ich wünsche allen C1-Fahrern und deren Angehörigen

ein Gutes Neues Jahr 2018!

Bleibt Gesund und Euren Hobbys treu!





Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Euch bei vielen neuen Treffen, Abenteuern und Reisen!

2017-12-31 09:03:14.420000000 Klosleeper Hi Klaus
So sollte es sein!
Da mir trotz 47 jähriger Berufserfahrung auch schon mal ein Fehler unterläuft (warum auch immer),weiß ich, daß auch einem Profi schon mal was misslingt.
Niemand ist unfehlbar.
Ich weiß aber ,was du sagen wolltest und gebe dir Recht:
Man ist in jedem Fall sicherer, wenn man knifflige Arbeiten jemandem überläßt, der sich damit auskennt.

Gruß aus Burscheid
2017-12-31 02:10:48.177000000 MarathonMan
da zeigt es sich mal wieder vertrauen keinen sondern mache es entweder selber und lasse es bei Leuten machen die wissen was Sie tun...


Hallo
Da ich gelernter KFZ Mechaniker der alten Schule bin und mich mit Motoren und Getriebe Instandsetzung am LIEBSTEN ( Automatikgetriebe) seit Jahrzehnten auskenne

Und mit dem BMW C 1 bestens vertraut bin seit 2001

Vertraue ich mir selber.

2017-12-30 17:19:29.850000000 Nachtfalke84 Da es wohl wirklich nur um die Ventilsitze geht das die einfach zu weich sind und sie sich damit dann einhämmern, wäre dann nicht was bei den Autos gemacht wird die auf LPG umgerüstet werden und die Ventilsitze nicht gehärtet sind das gleiche bei unserem Zylinderkopf?

Es sollte ja kein Problem sein das man eine gute Firma findet die diese Sitze raus macht und dann mit „High Temperature and High Wear Resistance“ https://www.ms-motorservice.de/produkte/produkte/ventilsitzringe/ Ventilsitzringen einbaut und laut der BMW Rep. Anleitung den Sitz wieder so passend hinfräst.. ok es wird nicht ganz billig werden das dürfte klar sein.. aber um dann Ruhe zu haben warum nicht?

Was sind da euere Gedanken? Bitte keine „davon halte ich nichts“ postings.. man sollte offen sein für Verbesserungen und diese dann über viele Tausend KM testen und erst dann urteilen..

Edit: und ich kann mir nicht vorstellen das unser Kopf so besonders ist um dies nicht zu machen, da bei vielen Motorrädern es auch die Leute machen wo es entweder keinem neuen Kopf mehr gibt oder der viel Teuerer kommt als Sitz raus und neuen rein..

Das erinnert mich an die Rollertuningzeit in der Jugend.
Da gab es 70ccm Zylinder als Alternative zu den 50ccm Zylindern.
Wenn man das Moped mit einem 70ccm Zylinder frisiert hat, dann musste man nur wenige Motorteile wechseln.


Richtig BMW hat ja im Grunde nichts anderes gemacht was Malossi und Co. an Tuning anbieten in Serie gemacht und haben wohl wegen den Kosten auf den Zylinderkopf verzichtet.. wohl auch deswegen weil der C1 ja als Stadt Fahrzeug und nicht Dauer Vollgas Fahrten Entwickelt wurde...

Und alle anderen Teile wie Kurbelwelle.. Öl-Pumpe.. Nockenwellen ist ja in wirklich guter Qualität die schon was aushalten.. vorausgesetzt:

Ich finde das a und o ist gutes Vollsynthetisches ÖL 10W60 was für hohe Drehzahlen ausgelegt sind.. am besten eines mit einem hohen HTHS wert und regelmäßigen Ventilspiel Kontrolle.. Dann sollte dem Rotax Motor auch Vollgas nichts ausmachen...

Ich hatte meine C1 damals erst 2 Tage und bei der 3. Fahrt von der Arbeit ist es dann passiert. Grund war wohl, daß der Vorbesitzer über 20700 km keine Inspektion gemacht/machen lassen hat. Also war das Ventilspiel noch original eingestellt.


Das ist natürlich extrem blöd gelaufen für dich und auch mit nicht gerade wenig kosten verbunden... da zeigt es sich mal wieder vertrauen keinen sondern mache es entweder selber und lasse es bei Leuten machen die wissen was Sie tun...
2017-12-30 16:19:33.950000000 allgaeublitz Ich hatte meine C1 damals erst 2 Tage und bei der 3. Fahrt von der Arbeit ist es dann passiert. Grund war wohl, daß der Vorbesitzer über 20700 km keine Inspektion gemacht/machen lassen hat. Also war das Ventilspiel noch original eingestellt.
2017-12-30 15:41:23.370000000 Andreas7zw Hallo Klosleeper,

leider sind die Zylinderköpfe bei der 125er und der 200ter C1 gleich.
Im Vergleich, wenn ich mit der 125ger 90km/h fahre und mit der 200ter Dauervollgas, dann wird die doppelte Kraftstoffmenge pro Zeit durch den Zylinderkopf der 200ter geblasen.
Durch die doppelte thermische Belastung sinkt die Lebensdauer erheblich. Deshalb brennen dann besonders die Auslassventile ab.
Die werden durch die heißen Auspuffgase am stärksten belastet.

BMW hat die 200ccm C1 einfach etwas aufgebohrt und keine angepasste Motorkonstruktion verwendet.

Das erinnert mich an die Rollertuningzeit in der Jugend.
Da gab es 70ccm Zylinder als Alternative zu den 50ccm Zylindern.
Wenn man das Moped mit einem 70ccm Zylinder frisiert hat, dann musste man nur wenige Motorteile wechseln.
Das war im Prinzip ein 50ccm Zylinder mit reduzierter Wandstärke. Eine lange Lebensdauer war nicht erforderlich.
Die Polizei und der enorme Verschleiß haben diese getunten Mopeds schnell aus dem Verkehr gezogen.
2017-12-30 14:58:11.217000000 Klosleeper Meine Erfahrung: Dauervollgasfahrten mit der (richtig eingestellten) 125er überhaupt kein Problem.

Bei der 200er sieht es anders aus. Thermische Belastung im Auslaßbereich extrem hoch bei Vollgasfahrt über längeren Zeitraum. Dadurch wesentlich höherer Verschleiß an Ventilen und Ventilsitzen. Kürzere Einstellintervalle sind dringend ratsam.
Auch alle Fälle von verbrannten Ventilen, die mir bisher unterkamen, bezogen sich auf 200er.
Mit dem 200er fahre ich zwar auch Vollgasetappen, aber ich versuche ,diese dann nicht dauerhaft zu bewältigen. Außerdem prüfe ich bei dem 200er alle 5000km das Ventilspiel.
2017-12-30 12:30:40.983000000 allgaeublitz Wird wohl so sein. Meine C1 hat 2012 im Stadtverkehr bei Tempo 50 einen Motorschaden erlitten(Auslassventil abgebrannt).
2017-12-30 12:06:56.543000000 Pandatom
joachim:
Abschluss dazu:

Werde in Zukunft als ADMIN Solche PN`s, die die Frage eines Beitrags ignorieren, pauschal ohne ADMIN-Hinweis löschen.


und FERTIG !!!



Warum nicht einfach ignorieren und es lassen? Du möchtest doch ein möglichst unzensiertes Forum betreiben?!
Ich kenne kein stark zensiertes Forum, in denen ich tätig bin (z.B. M-T), wo sich ein FP, Mod oder Admin wegen so einer Lappalie einbringen würde.
Schone Deine Nerven und überlass dies bestenfalls den Usern, dies ggf. zu reklamieren, wenn sich dadurch einer benachteiligt fühlen sollte.
2017-12-30 11:38:25.813000000 joachim Abschluss dazu:

Werde in Zukunft als ADMIN Solche PN`s, die die Frage eines Beitrags ignorieren, pauschal ohne ADMIN-Hinweis löschen.


und FERTIG !!!


Und nun guten Rutsch
(NICHT auf der C1 sitzend)

ins neue Jahr 2018 an alle c1biker-User HIER !!!
2017-12-30 10:08:12.777000000 Pandatom Blitz....wir tanzen auf niemanden herum. Wir tanzen bestenfalls mit dem Wettergott, wenn wir uns auf Touren vorbereiten. Bilde Dir also nix darauf ein

Ich wünsche ein besseres Neues Jahr


Ich wünsche ein Gutes Neues Jahr, besser wird es wohl kaum werden.

2017-12-29 21:27:29.250000000 allgaeublitz Und ich dachte fast schon es wird nur auf mir herumgetanzt.

Ich wünsche ein besseres Neues Jahr
2017-12-29 20:57:23.847000000 Pandatom
Klosleeper:


Aber jetzt fahren wir alle mal wieder etwas runter und nehmen uns fürs neue Jahr etwas mehr Toleranz vor.
Schließlich frönen wir alle dem selben Hobby.



Dem kann ich mir nur anschließen!
2017-12-29 19:54:27.760000000 Klosleeper Ich persönlich differenziere da auch schon mal.
Wenn ich der Meinung bin, daß es besser ist, dem "Patienten" meine Erfahrung ohne große Diskussion in der Runde rüber zu bringen, wähle ich die Variante PN.
Damit verhindere ich, daß Maßnahmen, die aus meiner Sicht (nicht unbedingt aus Sicht Anderer) erst noch groß in Streitgespräche ausufern und zum Zweiten gibt es auch schon mal Tipps/Hinweise, die vielleicht nicht ganz legal sind und tunlichst nicht ins öffentliche Forum gehören.
Nicht, daß ich solche Tipps geben würde, aber wenn, dann eben sicher nicht im Forum.

Den Hinweis: "Du hast eine PN" halte ich für überflüssig, da jeder, der sich hier anmeldet, es ja sowieso angezeigt bekommt.

Aber jetzt fahren wir alle mal wieder etwas runter und nehmen uns fürs neue Jahr etwas mehr Toleranz vor.
Schließlich frönen wir alle dem selben Hobby.

2017-12-29 17:32:32.823000000 joachim Redony is wieder im Anschlag

Ich bin mir nicht bewusst, das ein Forum existiert um hier mitzuteilen, das man eine Nachricht geschickt hat.

Entweder es ist ein Forum um sich gegenseitig zu helfen oder hintenrum Tipps zu geben.

Für hintenrum braucht man aber kein Forum !!!


Für mich braucht man ein Forum um z.B. Fehler zu beschreiben und dann von anderen Usern Tipps/Lösungen zu bekommen.

Das !!!!:

Hallo Torsten
schau mal in deinen Privatnachrichten
Lg Klaus


.....ist genau das Gegenteil

Das hilft keinem anderen User der vielleicht später auch mal diesen Fehler hat und nicht recherchieren kann im Forum.

.... was soll denn diese Keule wieder mal gegen MM?

Den Blödsinn versteh ich überhaut nicht.
Es geht hier um das Prinzip Forum und NICHT um was Privates



Wieder mal Munition für den Stänkerer "Redony"
Gerne dazu bereit
2017-12-29 16:07:13.200000000 torsten_luchs Hey Leute,
alles gut - es wurde mir in der privaten Nachricht "nur" die Handy-Nr. mitgeteilt.
Dass dies nicht ins Forum geschrieben wird, ist mir ziemlich einleuchtend...
2017-12-29 15:27:39.140000000 fradre Aber aber, Joachim wer wird denn gleich in die Luft gehen...
Auch ich schätze die überaus freundliche und persönliche Fachberatung dieses netten Schraubers aus dem Ruhrgebiet
2017-12-29 15:15:28.803000000 Redony
Pandatom:

Das © überträgt der User hier an seine freiwillig eingestellten Beiträge incl. Bild/Dokumente dem Forum !!


vielleicht ist das genau der Grund warum Marathonman es gerne mit PN löst. Ich möchte auch nicht dass meine Fotos oder Reparaturanleitungen in das Eigentum eines Forums und dem damit verbundenen Tagesgemüts eines Bordadmins übergehen.
2017-12-29 15:10:12.797000000 Redony
Andreas7zw:
Hallo Nachtfalke,

Du hast das wichtigste bei der Behandlung der C1 vergessen.
Dauervollgas ruiniert am schnellsten den Motor.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.


völlige unbewiesene Behauptung.

Meine 200er hat jetzt über 98.000 km drauf und davon leicht 80% Autobahndauervollgas.
Wichtiger als mit geschonten 80 km/h als Verkehrshindernis unterwegs zu sein, ist gutes Motorenöl (10W60) und regelmäßige Wartung (Steuerkette, Ventilspiel etc.). Dann kann die C1 auch Vollgas.
2017-12-29 14:18:53.860000000 Pandatom Hallo Joachim,

was soll denn diese Keule wieder mal gegen MM?
Sicherlich ist ein Forum für eine öffentliche Diskussion bestimmt. Aber jeder User hat das Recht, sein Wissen auch per PN mitteilen zu können. Ansonsten solltest Du diese Funktion hier deaktivieren, wenn Du darin einen Mißbrauch siehst.
Im Übrigen möchte ich auf Deinen eigenen Passus hinweisen:

Hallo auf c1biker.de & eu © !!
Hier können wir uns über die C 1 in Ruhe austauschen.
Für Links bzw Angebote in diesem Forum ist "definitiv der Beitragersteller" verantwortlich ,da es ein freies Forum bleiben soll.
Das © überträgt der User hier an seine freiwillig eingestellten Beiträge incl. Bild/Dokumente dem Forum !!


Also bitte vor der Kritik hinterfragen, welche Verantwortung ein User bereit ist zu tragen.

Sorry für meinen Einwand und OffTopic!
2017-12-29 14:14:17.273000000 Klosleeper Ich habe vor ein paar Jahren eine Bandscheiben-OP machen lassen müssen. Bin aber einige Zeit vorher trotz Bandscheibenvorfall mit der C1 zum Treffen nach Holland gefahren. Meine Erfahrung:
Man sitzt auf/in der C1 wesentlich besser und für die Bandscheibe entspannter, als im PKW. In dem hatte ich Probleme. Jetzt nach der OP mache ich vorsorglich regelmäßig Rückentraining und es macht mir auf der C1 eigentlich nur der Hintern Probleme. Das aber nur bei langen Strecken am Stück. Strecken von 500km und mehr mit entsprechenden Pausen sind kein Hindernis.
Gruß aus Burscheid
2017-12-29 13:56:10.130000000 joachim

Hallo Torsten
schau mal in deinen Privatnachrichten
Lg Klaus


Entweder du lässt "ALLE" an einer Lösung teilnehmen, oder versuch in anderen Foren deine privaten Hinweise loszuwerden


Wir sind hier in einem Forum um sich gegenseitig zu helfen

Deine Art und Weise mit dem Forum hier umzugehen, mit deinen Hinweisen auf privaten Nachrichten bzw. Handy gehen mir als "privater User" und vor allem als "ADMIN" auf den Geist.


Übrigens, vor nicht allzu langer Zeit bekam ich direkt von dir die Nachricht dich in dem Forum zu löschen.
Ich habe darauf voll bewusst NICHT reagiert,
2017-12-29 11:57:36.940000000 MarathonMan Hallo Torsten
schau mal in deinen Privatnachrichten
Lg Klaus
2017-12-29 11:36:43.140000000 Neubi72 relativ? hm, kann ich nicht sagen, habe ich (gottseidank) noch nie gemacht!
evtl. hat wer anders auch noch einen anderen Tipp, aber ich kann mir sonst fast nichts anderes vorstellen...
2017-12-29 10:09:44.603000000 torsten_luchs kann man das relativ einfach ausbauen und wechseln?
2017-12-29 09:48:54.760000000 Andreas7zw Hallo Nachtfalke,

Du hast das wichtigste bei der Behandlung der C1 vergessen.
Dauervollgas ruiniert am schnellsten den Motor.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
2017-12-29 07:34:17.157000000 Neubi72 Hallo,

ich würde auf ein defektes Zündschloss tippen?!?

viele Grüße
2017-12-29 00:23:17.460000000 torsten_luchs Servus,

als ich heute nach Hause gefahren bin, habe ich - nach dem Abstellen der C1 - meinen Augen kaum getraut:
Wie üblich stelle ich die Maschine auf den Ständer und ziehe den Schlüssel ab (eigentlich selbstverständlich, aber ich schreibe es in diesem Fall mal sicherheitshalber dazu: natürlich nachdem ich zuvor die Zündung nach links gedreht habe), aber die C1 geht nicht aus!
Nochmal ganz deutlich: ich ziehe den Zündschlüssel ab, aber die C1 läuft weiter!

Anschließend habe ich den Schlüssel wieder rein gesteckt und wieder an und aus gemacht. Dann ging sie kurz aus, aber nachdem ich den Schlüssel wieder abgezogen habe ging die Zündung wieder an.
In meiner Panik ist mir nicht eingefallen den "Not-Aus" zu drücken - mittlerweile ist jetzt die Batterie leer...

Hat irgendjemand eine Idee, wie so etwas sein kann und vor allem, was ich dagegen tun kann?
2017-12-28 19:15:22.783000000 Highlander2203
allgaeublitz:
Ich bin auch 56 und die C1 17 Jahre alt. Aber so eine Fahrt zum Jahrestreffen müsste doch zu schaffen sein. Es handelt sich ja schließlich um keinen "Koreabomber"..........


Die ca.250km traue ich meiner C1 schon zu :-)

Nur bei mir geht es direkt nach dem Treffen dann weiter nach Bremen in Urlaub.

Also ich komme wie geplant mit meiner C1 im Huckepack "grins"
2017-12-27 21:57:08.267000000 obi01 Auhhhhhhjaahhhh. Hauptsache weich
LG OBI
2017-12-27 21:52:25.657000000 MarathonMan Das kenne ich
Stauraum Befestigung Kit für dicke Eier
2017-12-27 21:49:35.520000000 Pandatom
obi01:
Moin Moin,

Und nein ich werde keine Bilder schicken


Mich würde so ein Sattel (Bild) auch interessieren.
LG OBI


Vielleicht sowas ?

2017-12-27 21:44:20.387000000 obi01 Moin Moin,

Und nein ich werde keine Bilder schicken


Mich würde so ein Sattel (Bild) auch interessieren.
LG OBI
2017-12-27 21:35:45.607000000 MarathonMan Hallo Tom

Meine Anatomie hat sich dem Sattel angepasst

Und nein ich werde keine Bilder schicken

Ich freue mich auf Euch <3
2017-12-27 21:30:06.600000000 Pandatom
MarathonMan:
Hallo
Mein Gesäß und meine Prostata haben sich dem Sattel angepasst.


So einen Sattel hätte ich auch sehr gerne
2017-12-27 21:14:14.220000000 MarathonMan Hallo
Ich habe fast die weiteste Anreise .
Ich muss 4 Tage Anreise machen mit Übernachtung.

Die 65 Kilometer werden sich ziehen von Wuppertal zum Treffen.

Ps: Der alte Sack ist dann schon etwas über 60 Jahre alt wenn er dort aufläuft

16 Jahre BMW C 1 .....
Mein Gesäß und meine Prostata haben sich dem Sattel angepasst.

2017-12-27 20:29:50.083000000 Funkturm01 hrm ich bin dann 63 und meine C1 18...... also volljährig... ich vertraue ihr und meinem Kreuz... alle 2 Std ne Pause und dann wird's schon...
nach 2003 die zweite Gelegenheit dabei zu sein und ich freu mich drauf
2017-12-27 20:29:34.310000000 Pandatom
allgaeublitz:
Ich bin auch 56 und die C1 17 Jahre alt. Aber so eine Fahrt zum Jahrestreffen müsste doch zu schaffen sein.


Du willst dich auf diesen weiten Weg machen?
2017-12-27 17:36:16.720000000 Nachtfalke84 Hallo,

Vielen Dank für euere hilfreichen Tipps

Den Motor werde ich zusammen mit Guido zusammen bauen, Steuerkette wechseln, Wasserpumpe etc. ist ja alles kein Thema schon x mal gemacht... nur das Axialspiel der Kurbelwelle ermitteln und den Zylinderkopf mit den speziellen Steckdrehmomentschlüssel ist etwas Neu und da sollte man schon erst mal zuschauen

Zumal ich den Motor ja nicht Schrotten möchte, den sonst waren die Tausende von Euros umsonst

Von Anfang an sehr gutes Öl(das ich mir durch Tage und Nächte langes Suchen gefunden habe) und gute Kühlflüssigkeit (auch da gibt es Unterschiede).. schön warm fahren und alle 20.000 KM die Steuerkette trotz D.I.D wechseln...dann hält das Ding ewig ohne Problen
2017-12-27 14:34:55.147000000 allgaeublitz Ich bin auch 56 und die C1 17 Jahre alt. Aber so eine Fahrt zum Jahrestreffen müsste doch zu schaffen sein. Es handelt sich ja schließlich um keinen "Koreabomber"..........
2017-12-27 14:33:07.590000000 allgaeublitz Wenn diese KW von BMW aus Dingsgolfing stammt, dann kann die Zustellung ja wohl keine 2 Tage gedauert haben.
2017-12-26 11:33:15.817000000 MarathonMan Hallo Alex

Bitte auch beim einbauen der Kurbelwelle in die Rechte Gehäuse-hälfte darauf achten das du mit dem ZAHNPROFIL der KW die Lagerschalen nicht beschädigst.

Um die Lagerschalen aus und einzupressen habe ich mir schon Jahren das Original BMW Spezialwerkzeug gekauft.
Zum Auspressen ist es aus Vollmaterial.
Zum Einpressen ist es auch aus Vollmaterial mit dem Unterschied das an einem Ende ein Kunststoffüberzug ist und eine Kugel die die Lagerschale mit der Oelbohrung fixiert beim Einpressen.
Außerdem hat der Einpressdorn eine Phase unten dran damit verhindert man ein zu tiefes Einpressen der Lagerschalen.

Axialspiel 0.2 -0.4 mm
Korrektur des Axilaspiels der Kurbelwelle durch ändern der Scheibendicke in Antriebsseitiger Gehäuse-hälfte.
2017-12-26 10:46:00.313000000 Andreas7zw Frohe Weihnachten an alle C1 Piloten...

Der Beitrag von Klosleeper zeigt mir meine Grenzen als Hobbyschrauber auf.

Die Lagerung der Kurbelwelle und Montage des Kolbens mit dem Kolbenbolzen sind Sachen, wo auch ich Unterstützung benötigen würde. Das traue ich mir so einfach nicht zu.
Ein Fehler und der nächste kapitale Motorschaden ist sicher.
Man muss als Hobbyschrauber seine Grenzen kennen.

Gutes Neues Jahr 2018; Gruß Andreas
2017-12-25 21:56:13.910000000 Klosleeper Wenn wir schon beim Tip-Geben sind, dann achte auch darauf, daß du die neuen Lagerschalen( die wirst du ja sicher auch erneuern) nicht zu weit nach innen reinsetzt. Sonst reiben sich die Anpassscheiben an den Schalen auf und auch der Ölfilm an der Stelle ist dann nicht so, wie gewünscht. Bei den Lagerschalen darauf achten, daß die Versorgungsbohrung mit der im Gehäuse überein steht. Die Schalen sind übrigens links und rechts nicht gleich (umlaufende Nute). Zum Reinschlagen (Pressen) habe ich mir einen passenden Kuststoffdorn gefertigt, um den ich die Halbschalen mit Hilfe eines Gummis fixiere. Die Bohrung mit einem Eding gekennzeichnet, so daß die Position auch beim Reindrücken beobachtet werden kann. Ein Metalldorn beschädigt die hauchdünne Beschichtung der Lagerschalen. Die sollte auf keinen fall nachgeschmirgelt oder sonstwas werden.

Gruß aus Burscheid
2017-12-25 18:20:53.317000000 Nachtfalke84 Danke Joachim für den Hinweiß der Motor wird so oder so mit viel „Liebe“ und Genauigkeit zusammengebaut...

Von BMW gibt es so gut wie alle Ersatzteile besonders vom Motor noch...

Es gab die Kurbelwelle schon seit einiger Zeit wieder.. also schon vor den Datum das Sie mir genannt haben..

Allerdings mache Ich auch noch viele andere Sachen noch nebenbei am C1 und habe jetzt erst Bestellen können
2017-12-25 17:01:11.093000000 NeuHier
allgaeublitz:
Wer kann solche Ersatzteile noch liefern?


Dem Absender nach: Das zentrale Ersatzteillager von BMW in Dingfing.*

Das ist j aml ein tolles Weihnachtsgeschenk!!!

Da kommt dann an den Feiertagen keine Langeweile auf.

* Die Warterei war ja auch lang genug (im Beitrag nachzulesen), hat sich aber offensichtlich rentiert.
2017-12-25 16:54:25.873000000 NeuHier ...und Friede den Menschen auf Erden,
die Guten Willens sind!

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr an euch alle hier!
Bleibt gesund und munter und fallt nicht um!
2017-12-25 11:13:20.473000000 Highlander2203 Also doch auf dem Holzweg
Also an den Wasserkühler habe ich nun nicht gedacht.
2017-12-24 21:35:32.247000000 allgaeublitz Wer kann solche Ersatzteile noch liefern?
2017-12-24 21:34:11.723000000 allgaeublitz Hallo,

allen hier ein Frohes Weihnachtsfest und ein tolles Neues Jahr 2018

Philipp
2017-12-24 20:53:27.360000000 Pandatom
Highlander2203:
Welche warme Luft solle denn aus den Düsen kommen??


Aus dem Wasserkühler, der sich in der Front unterhalb der Windschutzscheibe befindet.
2017-12-24 20:51:12.360000000 Pandatom Ich wünsche Allen ebenfalls ein Frohes Weihnachtsfest!
2017-12-24 19:50:28.730000000 Szambo Auch von mir hier aus Neuseeland,allen eine Frohe Weihnacht.
Szambo
2017-12-24 17:38:59.183000000 Highlander2203 Welche warme Luft solle denn aus den Düsen kommen??
Der Motor sitzt bekanntlich hinten und wer schon einmal das Cocpit demmontiert hat, weis das es keine Verbindung der Lüftungsschlitze zur Motorwärme gibt.
Ich fahre Sommer wie Winter mit meiner C1 zur Arbeit und habe während der Fahrt kein Problem mit beschlagen der Scheibe.
Vielleicht habe ich ja auch eine ausergewwöhnliche C1 oder ich bin völlig auf dem Holzeg ;-)
2017-12-24 17:20:40.750000000 Highlander2203 Den hinteren Spritzschutz habe ich nur dran gemacht weil bei Regen das Topcase von ausen immer so versaute.
Wasser hatte ich bis dahin und danach schon gar nicht im Topcase.
Gehe davon aus, wenn Wasser ins Case eintritt, es nur an den Dichtungen liegen kann.
2017-12-24 17:02:32.153000000 Highlander2203 Hallo Leute,

ich habe nächstes Jahr auch die Absicht mit meiner C1 zum Treffen zu kommen.
Dieses Jahr hatte sich das Treffen mit meinem Urlaub zeitlich und geografisch überschnitten. Ich war auf dem Weg nach Bremen zur gleichen Zeit wie das Treffen im Süden war.
Nächstes Jahr werde ich das kombinieren. In Urlaub fahren und diesen mit dem Treffen in NRW beginnen. Ihr habt mich so richtig neugierig gemacht. Ich werde aber mit Auto und Anhänger anreisen, da es ja dann weiter nach Bremen geht.
So eine lange Strecke nur auf 2 Rädern hält vielleicht meine C1 aus aber nicht meine Bandscheiben. Der Jüngste bin ich ja auch nicht mehr ;-).
Ansonsten fahre ich jeden Tag (Sommer wie Winter) mit der C1 zur Arbeit.
Freue mich auf das Treffen.

Bis dahin Euch Allen alles Gute

2017-12-24 16:44:10.700000000 Highlander2203 Dem kann ich mich nur anschließen.
2017-12-24 15:19:04.360000000 c1man200 Hoi Klaus,
Wie schon am Tel. besprochen, es bleibt dabei, DU kommst, absolutes MUSS, wenn irgend welche Probleme entstehen, melde Dich bei mir!
Schöne Festtage und Gute Gesundheit vom C1-Profi Kurt
2017-12-24 13:28:42.180000000 joachim Denk noch an das KW_Spiel !!
Lima_Seite anfangen mit Anlaufscheibe 1.0
Vari_Seite ergibt sich, wenn zusammengeschraubt mit Anlaufscheibe/Vari_Seite und dann die KW 0,2mm Spiel hat.

Versteh mich als C1 Schrauber,
der auch ANDEREN einen Tipp geben kann,
den mehr oder weniger alle als Tipp aufnehmen können,
ohne einen "persönliche Mail (PM)-Hinweis"oder "Handy-Joker",

wo Keiner was von hat.

Wir sind hier in einem FORUM !!!
2017-12-24 11:20:56.537000000 Funkturm01 Hallo an alle C1 sler und deren Familien
ich wünsche Euch Allen ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest, sowie ein gesegnetes neues Jahr
denkt daran Weihnachten ist nicht das Fest der Geschenke des Essens und Trinkens sondern soll uns an die Geburt Jesu erinnern.
Er kam auf die Erde als Retter und Heiland.
hat die Herrlichkeit und den Thron im Himmel verlassen und ist als armes Kind, nackt in einem Stall geboren worden.
lasst Euch davon inspirieren...
ich Hoffe, dass wir uns im bergischen Land an Fronleichnam alle gesund wiedersehen
Euer Funkturm01
2017-12-24 11:07:30.820000000 FraEtz Ich würde mich diesen Wünschen anschließen und kann mir vorstellen, dass das viel Kraft braucht, Deshalb drücke ich Dir Klaus dafür beide Daumen und würde mich freuen Dich wieder zu sehen.

Euch allen auf diesem Weg noch eine frohe Weihnacht.
2017-12-23 21:14:40.933000000 Pandatom Lieber Klaus,

MarathonMan:

Und ich werde dieses Treffen 2018 nutzen um mich mit lieben Menschen auszusprechen die ich SEHR entäuscht habe wegen meinen Persönlichen Problemen .
Ich möchte mich mit Euch wieder vertragen !


ich würde mich sehr freuen Dich nach langer Zeit mal wieder zu treffen! Werde bitte wieder gesund und vor allem wieder der "Alte". Ich wünsche Dir viel Kraft dazu!
2017-12-23 21:05:56.343000000 MarathonMan Hallo

Ich möchte mich hier auch mal zu Wort melden.

Es geht doch hier um Bekanntschaften die schon Jahrzehntelang gepflegt werden.

Was soll dann die Alljährliche Diskussion wenn ehemalige BMW C1 Fahrer mit anderen Fahrzeugen kommen ???

Ich habe nichts dagegen wer mit einem anderen..... kommt !!!

Es geht hier um die Gemeinschaft die sich über Jahre entwickelt hat.

Und ich werde dieses Treffen 2018 nutzen um mich mit lieben Menschen auszusprechen die ich SEHR entäuscht habe wegen meinen Persönlichen Problemen .
Ich möchte mich mit Euch wieder vertragen !

Sorry ich kann einen C 1 zerlegen und in 6 Monaten wieder zusammenbauen aber mit Worten da habe es ich nicht so.

Euch allen ein ruhiges und Besinnliches Weihnachtsfest und alles gute im neuen Jahr und das wir uns alle Gesund wiedersehen.
2017-12-23 18:39:41.510000000 Joachim_EN Wovor haben einige denn solche Angst, dass schon appelliert wird, niemanden ohne C1 die Teilnahme zu gestatten? Dass eine handvoll ehemaliger C1 Fahrer aus einem Jahrestreffen mit bis zu 150 Teilnehmenden ein gewöhnliches 2-Rad Treffen machen? Das C1 Treffen wird immer einzigartig bleiben. Ebenso wie seine stolzen Besitzer.

Lasst doch mal die Kirche im Dorf. Es geht ja nicht um eine "feindliche Übernahme". Es wollen lediglich einige wenige ehemalige C1 Freunde am Treffen teilnehmen. Es kommen doch keine Fremden. Sondern alte Bekannte. Und nebenbei bemerkt auch zahlende Kundschaft.

In diesem Sinne möchte ich an die Vernunft der Veranstalter appellieren, auch "Ehemalige" zuzulassen. Man muss sie ja nicht gerade an einen extra Tisch setzen. Aber vielleicht können sie ja eine eigene Tour fahren. Da würde ich mich sogar als Guide anbieten. Ich glaube, ein C1 Jahrestreffen mit seiner Community hält das sehr sehr lange aus, ohne seine Einmaligkeit zu verlieren. Es wäre eine Bereicherung!

Frohes Fest!

Joachim
2017-12-23 14:02:05.533000000 Nachtfalke84 So fertig

Frisch schwarz glänzend Pulverbeschichtet:

4 x alte Gummitülle
3 x neue Gummitülle
2 x neue Gummipuffer
1 x neue Plastik Topcase Halter
1 paar neue Schrauben



So macht dann C1 Fahren irgendwann wieder Spaß wenn alles schön ist und keine Rostlaube
2017-12-23 12:27:46.357000000 Nachtfalke84 Hallo

Pünktlich zum Fest habe Ich was bekommen
Lange gewartet und jedentag an Sie gedacht...

Nun ist Sie mit einigen anderen Sachen hier...



Zum Einbau fehlen noch paar Sachen.. also noch bisschen Geduld...

Allen ein frohes Fest und auch so schöne Geschenke

Grüße
Alex
2017-12-23 00:09:17.810000000 dirkbanze Hallo, auch von mir frohe Weihnachten..



... das kann auch passieren oder ??????????



... und nun zu den Vorsätzen 2018

2017-12-22 22:54:01.693000000 ThomasLie Liebe C1-Freunde in und rund um Österreich ,

Es freut mich, dass es auch im nächsten Jahr wieder eine Fortsetzung unserer jährlichen C1-Treffen gibt. Natürlich werde ich und sicherlich auch meine Schweizer Freunde wieder mit dabei sein. Dieses Treffen ist dann unser 17. Treffen in Folge. Zu allen Treffen sind wir mit unseren C1 auf Achse angereist (gesamt waren dies jetzt schon ca. 33.000 km nur für die C1-Treffen). Jedes Jahr freuen wir uns wieder auf die gemeinsame An- und Rückfahrt sowie auf den Flair der Ausfahrten in der Gruppe vieler C1en vor Ort.

Sollten sich andere 2 Radfahrzeuge als C1 bei unseren Treffen vermehren, so würde sich das für mich auf die Einzigartigkeit unserer Zusammenkünfte negativ auswirken und wohl das Ende meiner Teilnahme bedeuten. Deshalb mein Appell an alle künftigen Veranstalter: unser legendäres C1-Treffen soll ein Treffen von C1en bleiben.

Schon jetzt darf ich mich bei den Organisatoren unseres nächsten Treffens recht herzlich für euren Einsatz bedanken.

Frohe Weihnachten, Glück, Gesundheit und eine unfallfreie Fahrt im Neuen Jahr.
2017-12-22 10:23:07.143000000 c1man200 Hallo Bo-Fraktion und C1-Freaks im in und Ausland,
Auch von mir die besten Wünsche zum bevorstehenden Fest, vor allem Gute Gesundheit und auf das unsere Schätzchen den Winter gut überstehen und zum Treffen wieder Einsatz fähig sind.
Noch ein Tip fürs 2018, spart nicht an den Ersatzteilen der C1, solange diese noch erhältlich sind, es wird weniger und weniger in München und Europa weit.
Aus dem C1-Center in CH, der "freundliche" Kurt
2017-12-21 23:01:30.283000000 Klosleeper Hallo C1-Freunde und die ,die es werden wollen.
Auch von mir die besten Wünsche zum Fest und einen möglichst stressfreien Übergang ins neue Jahr.
Um das Treffen mache ich mir keine Sorgen, eher um das Wetter.
Nicht umsonst ist das "Bergische Land" das regenreichste Gebiet in Deutschland (daher die vielen Talsperren).
Aber wenn mal die Sonne lacht, eines der schönsten Zweiradreviere. Das weiß leider auch die Streckenbetreuung.
Da wir aber alle vernünftig fahren, gibt es nichts zu befürchten.
Das Orgateam wird schon gut planen und nichts übers Knie brechen, sodaß auch dieses Treffen ein Erlebnis wird.
Wie gesagt, es gibt genug Einzelzimmer und niemand muß Angst haben, daß er zu spät kommt mit seiner Anmeldung. Daher gibt es keinen Grund zur Eile.

Kleine Anmerkung:
Das bergische Land heißt so, weil es nach dem Grafen von Berg benannt wurde. Es ist zwar recht hügelig und kurvig, aber Berge sucht man vergeblich.
Rösrath ist nahe Köln und somit am Rande vom bergischen Land.
Gruß aus Burscheid (Bergisches Land)
2017-12-21 17:29:32.257000000 Pandatom Liebes Orga-Team der BO-C1-Fraktion,

wir wünschen Euch ebenso ein besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2018!

Macht Euch bitte keinen unnötigen Stress! Wir freuen uns auch auf die Anmeldung im neuen Jahr. Gut Ding muss Weile haben
2017-12-21 17:03:35.510000000 Wilfried_BO Weihnachten steht vor der Tür, und ein Jahr neigt sich dem Ende zu.

Wir wünschen euch und euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest
und ein gesundes und zufriedenes Jahr 2018.

Orga-Team 2018 / BO-C1-Fraktion
Raimund & Gabi & Wilfried

Kommt gut ins Neue Jahr und für 2018:
FALL NICHT UM !!!

Wir sehen uns Fronleichnam im BERGISCHEN LAND
und melden uns im Januar.
2017-12-20 15:08:48.660000000 Funkturm01 Also ich geb auch mal meinen Löwensenf dazu ich komme auch.... und zwar aus dem Altmühltal den ganzen Weg mit dem C1.... und zwar auf eben dessen 2 Rädern, Mann gönnt sich ja sonst nix
alle 2 Std mal ne Tank und Verschnaufpause , dann tut der Allerwerteste nich so weh
2017-12-19 20:17:20.807000000 Joachim_EN ...wobei ich finde, dass man auch langjährige ehemalige C1er willkommen heissen sollte!

Joachim
2017-12-18 18:37:42.677000000 Klamabei @ NeuHier:
Soweit auseinander sind unsere Meinungen anscheinend gar nicht. In meinem Beitrag habe ich hauptsächlich darauf hingewiesen, dass ich unter dem Titel Infos zum C1-Treffen 2018 erwarte. Natürlich können wir uns auch über andere Fortbewegungsmittel austauschen, aber dann bitte mit einer entsprechenden Überschrift. Im übrigen bin ich der Meinung, dass zu einem BMW C1-Treffen die Teilnehmer mit einer (oder einem) BMW C1 anreisen sollten! (Es sei denn, dass außergewöhnliche Umstände, wie z. Bsp. ein kurzfristiger Schaden an der C1 nach Ablauf der Stornierungsfrist, zum Umstieg auf ein anderes Gefährt zwingen. Das sollte aber m.E. eine absolute Ausnahme bleiben). Denn sonst geht im Laufe der Zeit die Besonderheit dieser Treffen den Bach runter und es wird ein ganz normales Zweiradtreffen. Dann werde ich mich aber verabschieden.
Aber ich gebe dir recht, dass solche Themen besser im Vorfeld zu diskutieren sind.

@ Allgäublitz:
ich will hier nicht zündeln oder gar irgend jemanden verunglimpfen. Ich bin absolut für ein friedliches miteinander.

Wir alle freuen uns doch auf das nächste Treffen (mit C1-sen)
2017-12-18 16:24:43.013000000 allgaeublitz Hallo in die Runde,

es beginnt an allen Ecken der Restrepublik zu "brennen". Ich wäre auch für mehr "miteinander".

Frohes Fest

Philipp
2017-12-18 12:42:14.070000000 NeuHier
Klamabei:
Die Diskussion geht hier allmählich am Thema vorbei.

Unter dem Titel "18. internationales C1biker-Treffen 2018 in NRW" erwarte ich eigentlich Infos zum Treffen 2018 und nicht zu irgendwelchen E-Fahrzeugen. Auch dann nicht, wenn sie aus dem Hause BMW stammen.


Nicht unbedingt.

Wenn einer mit "was fremden" zum C1-Treffen kommen will, dann finde ich das klasse, wenn das schon vorher diskutiert wird. Das erspart dann unnötigen Stress auf dem Treffen.

Gestritten wurde ja in der Vergangenheit hier im Forum schon genug. DAS brauche ich nicht auch noch im Urlaub.
Also lieber weiter so und "komische" Punkte gleich hier im Vorfeld klären.

Ich selbst käme erlich gesagt nicht auf die Idee, mit meiner Gummikuh zu einem mehrtägigen C1 Treffen zu kommen oder mich damit bei den Ausfahrten in den C1-Konvoi zu "schummeln".

Es ist und bleibt ein C1-Treffen.

Und ich finde es gut, wenn "so was" hier VORAB dikutiert wird.

Was meint ihr???
2017-12-18 12:29:41.470000000 NeuHier @obi1
Der Preis für den Dreiteiler ist ja auch voll in Ordnung:
Rund 160,00 Teuronen inclusive Hin- und Rückversand (falls der Link zum ebay-Angebot von "gern-kaufen") mal irgendwann nicht mehr funktioniert. Das scheint wohl ein EBAY Zubehörhändler mit auf Motorradsitze spezialisiertem Sattler in unmittelbarer Nachbarschaft zu sein.
So weit, so gut.
Auch ist mir klar, dass man durch geschicktes Setzen von Nähten die Flächen auch viel besser und mit weniger Vorspannung faltenfrei "konturieren" kann.
Trotzdem habe ich persönlich nicht nur vom Aussehen her meine größeren Bedenken bezüglich der vielen Nähte. Hast Du (bzw. andere Leser hier) da schon Langzeiterfahrungen?

Bezüglich der Polsterung bleibe ich hin-und hergerissen:
Auch wenn mein Favorit Echtleder bleibt (Das kann man ja wie bei BMW Original mit dem Überzieher gegen Regen, Nässe und Ausbleichen schützen), so kommt für tägliche Fahrten zur Arbeit (man bzw. frau hat ja im Sommer auch mal eine helle Hose an) eigentlich nur die absolut wartungs- bzw. nachbeschichtungsfreie Variante in Frage.
Alles andere hinterliesse wohl bei der üblichen Sitzbenutzung unangenehme Spuren am Allerwertesten...
Bleibt die Kardinalfrage: (bi-elastischer, rutschgehemmter) Textilstoff oder Kunstleder????
Bei (bi-elastischem) Stoff geht es wohl einfacher, trotz Aufpolsterung stark zu konturieren und aufzupolstern, ohne Absteppungen/Nähte setzen zu müssen.

Wie sind da euere Erfahrungen?
2017-12-18 09:58:32.800000000 obi01 Moin Moin,
bei mir war es auch mit aufpolstern und Rückenteil und Kopfteil, deswegen der Preis.
Nur zur INFO

ein schönes Weihnachtsfest
lg OBI
2017-12-18 08:58:44.063000000 Baex War mein eigener Sitz.
Beziehen incl. ca 2cm Aufpolstern, incl. Versand ca 85.-

Jürgen
2017-12-17 13:59:09.717000000 Klosleeper Ich bewundere die Leute, die trotz allseits bekannter möglicher Defekte an der C1 große Strecken eben mit dieser C1 in Angriff nehmen, nur um am Treffen teilzunehmen.
Gerade das macht doch ein internationales C1-Treffen aus.
Für vom Hänger geschobene hochglanzpolierte "Wenig-km-Standuhren" habe ich zwar auch Verständnis (ist für manch einen eben nicht anders möglich), aber da fehlt mir ein wenig dieses Abenteuerfeeling (wer weiss, was mich erwartet).
So einem säuselndem Laubbläser kann ich rein gar nichts abgewinnen. Egal, was der kann oder welcher konstruktive Kunstbanause sich daran vergangen hat.
Ein Zweirad (speziell Roller) mit einem Trockengewicht einer Dampfwalze kann für mich keine Evolution sein.
Ich wünsche mir und hoffe, daß auch in 10 Jahren die große Masse beim C1-Treffen noch aus C1en besteht.
2017-12-17 13:40:32.217000000 Klosleeper Ich habe alle meine C1en bisher immer von einem Sattler beziehen lassen. Den ersten damals mit Echtleder.
Vorteil Echtleder:
Sieht schöner aus und ist wesentlich weicher, angenehmer.
Nachteil Echtleder:
Trotz intensiver Pflege mit Lederspray wird es nach einigen Jahren brüchig, porös und saugt Wasser auf. Außerdem dunkelt die Farbe nach.
Alle weiteren C1en haben Kunstleder bekommen. Für die Nähte wird extra starker Faden verwendet und von innen kommt eine sogenannte Membrane unter die Nähte, damit die dicht sind.
Auch nach über 10 Jahren ist kein Verschleiß oder Ausfransen der professionell bezogenen Teile erkennbar.
Das hat aber natürlich seinen Preis. Das ist es mir aber wert.

Gruß jetzt wieder aus Burscheid, gestern noch in Mexiko.
2017-12-16 18:29:01.883000000 Klamabei Die Diskussion geht hier allmählich am Thema vorbei.

Unter dem Titel "18. internationales C1biker-Treffen 2018 in NRW" erwarte ich eigentlich Infos zum Treffen 2018 und nicht zu irgendwelchen E-Fahrzeugen. Auch dann nicht, wenn sie aus dem Hause BMW stammen.
2017-12-16 16:39:46.953000000 allgaeublitz Also.....kein bashing mehr.

Gruß

Philipp
2017-12-16 12:41:25.120000000 NeuHier
Eddy:

Die C1 wird auf den 70km sicher wieder 3 defekte haben.



Wartungsstau oder Langzeitwirkung des Baumarktöls???
Aber solange es nur kleine "defekte" sind...

Nix für ungut
2017-12-16 12:38:34.517000000 NeuHier Naja, ich bin da ein bisserl skeptisch, was die Verbindung von Kunstleder mit Nähten anbelangt; speziell wenn die Nähte bei Verwendung von (dem vom Sitzgefühl her sehr empfehlenswerten) Antirutschmaterial auch noch deutlich stärker beansprucht werden als sonst.
Liegen da im Forum schon Erfahrungen vor?
Hält das länger als fünf Jahre??
Kunstleder neigt ja eh schon zum Brechen/Ausfransen; wenn dann da auch noch die Perforation schon vorgegeben ist...
Und: Wie pflegt man die Nähte bei Nässe? Plastikfäden sind zwar dauerhaft, beanspruchen aber das (Kunstleder) ungleich stärker als "Naturfäden".

Fragen über Fragen...
2017-12-16 09:32:49.227000000 chrissi Der Evolution C Longe - range ist mit Sicherheit kein Kackstuhl und nach 70 km habe ich noch ne Reichweite von 50-70 km, je nach Fahrmodus ;

Da ich aber meistens den Dynamik Modus wähle, komm ich dann auch nur ca 120 km komplett, haue aber JEDEM Fahrzeug in der Grundbeschleunigung ab ttttzzzzsssssssuuuummmmmmmmmmm
2017-12-15 18:01:57.187000000 obi01 Moin,
Ich hab meinen Sitz auch letztes Jahr beziehen lassen, auch über EBAY.
Hier der Link: Sitz beziehen

Sogar mit Namenslogo incl.

eine schöne Weihnachtszeit lg OBI
2017-12-15 13:29:06.660000000 NeuHier Also mich würde es schon drücken, einen Umrüst-Kit zu entwickeln, mit dem man die jetzige C1 einfach auf Elektro umrüsten kann. Platz und Zuladung für Batterien wäre genug und wenn man den Riemenantrieb beibehält, dann hielte sich auch der Umbau- und Zulassungsaufwand in relativ engen Grenzen. Anlasser/Verbrennerzeugs/Auspuff raus und Batterie/Motor/Regelelektronik rein. Das ließe sich mit einem Kostenrahmen von ca 2500-3500 Euro pro Stück für eine Kleinserie von etwa 100 Stück machen. Es soll ja schon BMW-Mitarbeiter geben, die C1en mit Motorschaden sammeln...
Für "was helmloses" wird es sicherlich die nächsten Jahre keine Neuzulassungen (mehr) geben. Von BMW schon gleich gar nicht.
2017-12-15 13:22:13.053000000 NeuHier
allgaeublitz:
Meine C1 läuft seit 2012 tadellos. Ich habe lediglich einen Ölwechsel gemacht und die Starterbatterie erneuert. Da gibt es sicherlich schlimmere Fahrzeuge auf deutschen Strassen. Ich denke da nur an die vielen VW-Diesel..............


Dann bist Du ja rundum zufrieden und es gibt/gäbe Deinerseits auch gar keinen Grund für das ständige BMW-"Bashing" (mehr), oder???
2017-12-15 13:20:11.180000000 NeuHier Es wäre interessant, WAS genau Du ersteigert hast (nur "das Beziehen", einen neu bezogenen Sitz im Tausch [Pfand?], oder was auch immer) und was Du dann tatsächlich inckl. aller Porti dafür bezahlt hast.

Danke

Ja, jetzt ist Saison zum Überziehen...
2017-12-13 16:46:34.387000000 allgaeublitz Meine C1 läuft seit 2012 tadellos. Ich habe lediglich einen Ölwechsel gemacht und die Starterbatterie erneuert. Da gibt es sicherlich schlimmere Fahrzeuge auf deutschen Strassen. Ich denke da nur an die vielen VW-Diesel..............
2017-12-13 16:29:09.577000000 louis Also, ich finde, die ersten Eckdaten sind stimmig. Man könnte sich theoretisch ja mit anderen Herstellern die Kosten teilen, dann wäre das Ding vielleicht bezahlbar ! Aber alles nur graue Theorie.
2017-12-13 13:49:25.097000000 Baex Möchte mal gerne meine Erfahrung mitteilen.
Habs mir über Ebay ersteigert und jetzt den Sitz wiederbekommen.
Ebayname war"Sead"
Absolut Topqualität in Verbindung mit ner leichten Aufpolsterung.
Optik sehr ähnlich dem Original.Falls es mal jemand benötigt.
Zeitdauer mit Versand Hin-Zurück eine Woche.

Jürgen
2017-12-13 13:32:35.723000000 Eddy
chrissi:
Ich glaub, ich komm auch .....

Bin ja dann nicht der Erste mit Helm

Aber nur, wenn Ihr mir eine Steckdose zur Verfügung stellt


wenn es Steckdosen gibt dann würde ich auch gerne mit Helm kommen.

Habe aber ein "richtiges" E-Motorrad und keinen KackStuhl (nicht abwertend gemeint).
Die C1 wird auf den 70km sicher wieder 3 defekte haben.

2017-12-13 12:58:44.820000000 allgaeublitz Sind wir mal froh, daß wir unsere C1 haben. Besseres ist wohl die nächsten Jahre nicht in Sicht.
2017-12-13 10:35:22.317000000 NeuHier
louis:
Und warum kann BMW das nicht ?


Natürlich können DIE das.

Aber sie wollen nicht.

Das passt nicht zum Image.

So wie die C1 damals auch.

Darum ist sie ja auch letztendlich gescheitert.
2017-12-10 17:30:44.147000000 snoopy Das macht man schon wenn man ins Internet geht
Ist ja auch nur ein Hinweis
2017-12-10 15:14:38.233000000 louis
snoopy:
Hallo zusammen
Vielleicht hat ja jemand interesse
Ich habe gerade bestellt mal sehen was da ankommt
Grüsse aus Hamburg

https://m.bmw.de/de/topics/service-zubehoer/bmw-service/service-pakete/informationen-bestellen.html#/bookmark=aHR0cHM6Ly9kaWFsb2cuYm13LmRlL2Ziay9wYWdlL2Jtd19pbmNlbnRpdmVfMjAxNy8/dj1t


Ist nicht wirklich kostenlos, Du verkaufst Deine persönlichen Daten !
2017-12-10 14:49:15.100000000 RealButcher
WOW.... das ist ein Ding!!!!
2017-12-10 07:52:41.660000000 snoopy Hallo zusammen
Vielleicht hat ja jemand interesse
Ich habe gerade bestellt mal sehen was da ankommt
Grüsse aus Hamburg

https://m.bmw.de/de/topics/service-zubehoer/bmw-service/service-pakete/informationen-bestellen.html#/bookmark=aHR0cHM6Ly9kaWFsb2cuYm13LmRlL2Ziay9wYWdlL2Jtd19pbmNlbnRpdmVfMjAxNy8/dj1t
2017-12-10 00:45:54.300000000 louis Und warum kann BMW das nicht ?
2017-12-09 08:12:16.527000000 NoTax
NoTax:
sorry, ich krieg den Link nicht zum anklicken (erscheint immer ungültiger Link) aber mit paste & copy geht`s

Danke Joachim für`s umwandeln.

2017-12-08 06:20:51.470000000 NoTax sorry, ich krieg den Link nicht zum anklicken (erscheint immer ungültiger Link) aber mit paste & copy geht`s

2017-12-07 21:04:12.783000000 allgaeublitz Sehr interessante Variante des Ur-C1. Aber leider eine "Totgeburt"
2017-12-07 18:21:51.867000000 Joachim_EN Genau aus diesem Grund habe ich es erst gar nicht versucht. Im Feierabendverkehr einmal quer durchs Ruhrgebiet und zum krönenden Abschluss vor dem Centro im Stau stehen - nein Danke!
Ich hoffe aber, wir sehen uns dann 2018

LG aus Schwelm

Joachim
2017-12-07 00:51:41.673000000 chrissi
louis:
Steht denn Dein Helm unter Strom ?


Vielleicht mal meine Signatur lesen, dann kommt vielleicht die Erleuchtung
2017-12-07 00:42:33.497000000 louis
chrissi:
Ich glaub, ich komm auch .....

Bin ja dann nicht der Erste mit Helm

Aber nur, wenn Ihr mir eine Steckdose zur Verfügung stellt


Steht denn Dein Helm unter Strom ?

2017-12-07 00:32:54.880000000 chrissi Ich glaub, ich komm auch .....

Bin ja dann nicht der Erste mit Helm

Aber nur, wenn Ihr mir eine Steckdose zur Verfügung stellt
2017-12-06 10:10:55.547000000 totohohmann Kommt jemand aus der Schweiz zum Treffen ?
Vielleicht könnte man dann gemeinsam anreisen ?
Wenn es meine Zeit erlaubt komm ich gerne...
2017-12-05 15:51:21.727000000 Klosleeper Hallo Leute
Das war mein letzter Versuch, den Stammtisch in Oberhausen zu besuchen.
Bin extra etwas früher von der Arbeit nach hause, weil ich noch über den Weihnachtsmarkt gehen wollte. Nach ca. 25 km habe ich umgedreht, weil nur noch Staus (A3 15km) durchgesagt wurden. Das war mein drittes Mal , wo ich umgekehrt bin, weil die Anfahrt nicht möglich war, ohne stundenlang zu stehen. Es ist schade und zum Kotzen, daß mir die Teilnahme auf diese Weise verwehrt bleibt. Wegen zwei Stunden Beisammensitzen mach ich mir nicht mehr den Streß mit den Staus.
Wünsche allen einen schönen Abend und trinke mir jetzt erst mal einen starken Kaffee. So nutze ich die gewonnene Zeit und packe schon mal den Koffer. Übermorgen früh geht es wieder beruflich nach Mexiko.

Gruß aus Burscheid
2017-12-05 13:34:06.490000000 RealButcher Wow....

Ein gutes Hotel.. Freue mich schon jetzt.

Dieses Jahr werde ich wieder am Montag ankommen und bleiben biss Dienstag und dann wieder zurück.
Vielleicht gibt es mehrere die das auch machen. Und könnten wir etwas verabreden.... laufen / wanderen / Fahrrad / Stadtbesuch usw.

Viele Grüße aus Holland.

Peter
2017-12-05 09:27:30.983000000 heifish
Klosleeper:
Nichts für die Hausstrecke oder zum Kurvenflitzen in den Dolomiten.


Mit einer Gespannschwinge vorn würde das Kurvenflitzen auch zur Schwerarbeit ausarten.
2017-12-05 09:06:57.220000000 heifish
Joachim_Schmidt:
und einem Mechaniker gängige Ersatzteile an die Hand geben kann?

Du brauchst nur die Ersatzteile mitzunehmen, welche du selbst verbauen kannst. Einen anderen Mechaniker wirst du unterwegs kaum finden.
2017-12-04 18:51:38.047000000 chrissi Wir schaffen es auch nicht, Allen einen schönen Stammtisch

Chrissi
BMW C Evolution
2017-12-04 17:10:48.130000000 dag_dittert Nimmt Deine S-Bahn den Roller mit?
Die Treppen hoch und runter vom Bahnsteig gehen, glaube ich, nur mit so guten Reifen, wie der "Blitz" sie zu haben meint. Im Fahrstuhl wird's ja wohl 'nen bisschen eng.
Und das die Autoreisezüge den Roller auch nicht mitnehmen wollen, haben wir ja nun auch neulich gelernt.
Ich freu' mich auf jeden Fall schon.....
Gruß eines Kurzanreisers (wohl nicht per S-Bahn - wobei, nun schwant mir, wie Du es meinen könntest: dort parken, per S-Bahn ins eigene Heiabettchen und morgens wieder per Bahn zum Roller und den Anderen....)
Dag
2017-12-03 21:51:58.140000000 louis Also, ich glaube, ich komme mit der S-Bahn !
2017-12-03 21:16:40.857000000 louis
allgaeublitz:
Die guten Michelin aus dem Produktionsjahr 2000 machen mir wenig Sorgen. Immerhin sind diese Reifen noch mit der guten alten DM (Deutsche Mark) hergestellt worden.


Ach, die sind aus alten Münzen hergestellt ??? Sind die nicht sehr laut ? Aber dann halten sie noch ne Weile.
2017-12-03 09:33:36.350000000 Klosleeper Hallo Blitz
Ich bin mal gespannt, ob du von den antiken Hartgummiummantelungen immer noch überzeugt bist, wenn sie dir bei ca. 100km/h um die Ohren fliegen( zerfetzen). Während in der Notaufnahme deine Blessuren gerichtet werden, kannst du ja schon mal im Internet nach gleichwertigem Altmaterial suchen.
Die Reifen sind keine Pyramiden; je älter, desto besser...
2017-12-02 23:09:54.280000000 MarathonMan Hallo Zusammen

Aus "Gesundheitlichen" Gründen muss ich die Teilnahme vom Weihnachts Stammtisch leider absagen.

Ich wünsche Euch allen Frohe und Besinnliche Weihnachten und einen ruhigen Übergang nach 2018 .
2017-12-02 13:56:15.213000000 allgaeublitz Die guten Michelin aus dem Produktionsjahr 2000 machen mir wenig Sorgen. Immerhin sind diese Reifen noch mit der guten alten DM (Deutsche Mark) hergestellt worden.
2017-12-02 09:27:28.743000000 Szambo Moin,
wenn Blitz uns die 2000er Marke androht wird er das bestimmt mit den alten Reifen probieren...wenn die nicht vorher so ausgehärtet sind dass sie bei kurz vor 2000 auseinanderbrach... Gruß vom Szambo
2017-12-01 23:21:21.173000000 louis Schaffst Du das noch mit den alten Reifen ?
2017-11-30 19:35:21.123000000 allgaeublitz Alles halb so schlimm. Ich werde bald die 2000er Marke knacken.
2017-11-30 15:05:04.127000000 NeuHier Reden ist Silber, Posten ist Gold (bacher)!
2017-11-30 11:05:36.653000000 louis
Goldbacher:
Das Besondere ist, dass es fast 1000 besondere Beiträge waren.
Bis zu 1000 guten Wortmeldungen ist es aber noch ein langer Weg.


Super Antwort ! Dennoch, in anderen Foren gibt weit weniger Humor.
2017-11-29 19:13:50.367000000 Goldbacher Das Besondere ist, dass es fast 1000 besondere Beiträge waren.
Bis zu 1000 guten Wortmeldungen ist es aber noch ein langer Weg.
2017-11-29 19:04:07.823000000 allgaeublitz Danke.

1001 ist das wohl. Ich verstehe es nicht so wirklich. Was ist so besonders an guten 1000 Wortmeldungen?
2017-11-28 19:24:20.807000000 Klosleeper Hallo Dag
Üblicherweise hat ein Orgateam in dem entsprechenden Hotel eine bestimmte Menge an Zimmern vor reserviert. Diese Zimmer sind dann über das Orgateam samt Programm oder eben ohne zu buchen.Das Orgateam wird den Start der Reservierung rechtzeitig hier bekannt geben. Zimmer stehen dort genügend zur Verfügung, sodaß es diesmal nicht darauf ankommt, der erste zu sein. Es sind fast alles Einzelzimmer dort.
Warte noch ab, wie das Gesamtpaket vom Orgateam aussieht und entscheide dann, was du davon haben möchtest und ob es dir zusagt.
Als Kölner hast du es ja nicht weit und könntest auf Übernachtung dort verzichten. Dann allerdings entgeht dir ne Menge an Spaß bei den allabendlichen Benzingesprächen, die zu vorgerückter Stunde in Sprachkurse umschwenken. Woran das wohl liegen mag?
2017-11-28 16:25:52.937000000 Goldbacher Glückwunsch zum Tausendsten.
2017-11-28 15:51:04.877000000 dag_dittert Alle Mitleser des Forums haben ja schon dann und wann mal einen kurzen Einwurf von "allgäublitz" gelesen und das anschließende bashing. Zuerst war ich als Neuling verwundert, aber mit der Zeit nimmt Verwunderung ab - so ähnlich wie beim Glauben an den Weihnachtsmann - stellte ich bei mir fest.

Als ich nun gerade durch die Sete dölmerte, um nach dem Wohnort von zwei Autoren zu schauen, landete ich falsch und fand den Zähler der Meldungen bei "allgaüblitz" gerade auf 1000 stehend.
Eine Nachricht zu der mein Kollege sagen würde: "Hört sich interessant an, isses aber nicht."

Schönen Tag noch
Dag
2017-11-28 15:40:44.490000000 dag_dittert Sehr schöne Nachricht!

Ich nehme an, der Zeitrahmen mit Fronleichnam ist sowieso seit eh und je fest.

Als Erstteilnehmer stellt sich mir daher die dumme Frage, soll man erst das Programm abwarten und das Hotel dann im Paket buchen, oder ist die Hotelbuchung sowieso ein separater Akt und schnellst möglich vorzunehmen, um nicht vom Gorbatschov-Spruch ("Wer zu spät kommt,.....") eingeholt zu werden?

Gruß vom langsam frierenden C1-Fahrer
Dag
2017-11-28 15:09:43.443000000 Loklenker Jopp, dank Detlev weiss ich es jetzt auch. Leider ist unser Garten zu klein zum grillen.
2017-11-28 14:19:53.710000000 Klosleeper Auf großer Tour ist bei mir immer dabei:
Ersatzriemen, Satz Glühbirnen u. Sicherungen, Stecker für Einspritzdüse, Zündkerze u. Stecker, Satz Radlager, Thermostat, Schlauchschellen.
Was dazu gehört: Kabelbinder, Isolierband, Bremsenreiniger, Silikon schwarz, Variatorschlüssel, Loctide-Schraubensicherung, etwas Werkzeug, Einschlagwerkzeug für Radlager, Starthilfekabel oder besseres, Voltmeter, Reifenpilot und ein Kurbelwellenauswuchtgerät!
Für letzteres müßte das Gepäck mangels Platz dann aber zu Hause bleiben.
2017-11-28 11:38:00.743000000 Andreas7zw Hallo,

wer denkt den beim Fahren unserer Schätzchen gleich an eine Panne.
Ich habe immmer einen kleinen Ratschkasten, Zangen und 21ger Gabelschlüssel als Werkzeug dabei.
Einen Satz Glühbirnen und die Lager für das Vorderrad; 250ccm Motoröl und 500ccm Kühlwasser als Ersatzteile dabei.
2017-11-28 10:20:54.113000000 Joachim_Schmidt Hallo zusammen,
ohne zu wissen, ob dies schon einmal Thema war: welche Ersatzteile nimmt der vorsichtige C1-Fahrer mit auf eine große Tour, damit er für den Pannenfall einigermaßen gerüstet ist und einem Mechaniker gängige Ersatzteile an die Hand geben kann?
Beste Grüße vom Niederrhein
Jochen
2017-11-27 23:32:49.913000000 Pizzaroller_c1 Freut mich, von Ihnen zu hören!
Danke
2017-11-27 21:26:53.557000000 Chef Hallo Ihr lieben.

Die gesamte belgische Fangemeinde ist glücklich.

2017-11-27 20:28:22.810000000 Klosleeper Die kürzeste Anreise zum Treffen hat wohl "Loklenker". Der kommt aus Rösrath.
Der weiss aber noch nichts von seinem Glück.

Schön, daß ihr euch für das Geno-Hotel entschieden habt.
Ist ähnlich strukturiert wie die Lokation im Altmühltal. Fast alles Einzelzimmer und viel Parkplatz.
Habe da sehr gut geschlafen. Man/Frau konnte es wohl hören.
2017-11-27 19:52:51.970000000 Wilfried_BO Das Orga-Team 2018 hat Unter-Forum "BMW C1 Biker Treff" einen thread "Zwischenmitteilung" VOR Eröffnung der homepage eingestellt.

Bitte >>> dort lesen ... - Danke!

Liebe Grüße vom Orga-Team 2018
BO-C1-Fraktion
Raimund & Gabi & Wilfried
2017-11-27 17:31:59.623000000 c1man200 Hallo Bo-Fraktion,
Das ist doch schon mal ein schönes Vorweihnachtsgeschenk, ich drücke die Daumen, das die privaten Turbulenzen einfach zu lösen sind und grüsse Euch drei aus dem CH-C1 Center, Kurt
2017-11-27 16:41:53.637000000 Wilfried_BO Liebe C1-Freunde & Freundinnen!

Ihr wartet sicher gespannt darauf, Informationen zum "18. internationalen C1-biker-Treffen 2018" in NRW zu erfahren. Wir wollten eigentlich im November damit 'erscheinen'.

Das hat leider nicht geklappt, weil unser ´Chef´ unerwartet sehr wichtige private Angelegenheiten klären muss. Aber: keine Sorgen, wir schaffen es – nur etwas später.

Gebt uns also bitte noch etwas Zeit. - Die wichtigsten Dinge für ein erfolgreiches C1-Treffen sind geklärt.
Damit ihr schon einmal wenigstens etwas erfahrt, verraten wir, dass wir im "Bergischen Land" tagen werden und in Rösrath (25 km östlich von Köln) im GENO-Hotel unsere Unterkunft haben - und es wird genügend Einzelzimmer geben !!!

Wie heißt es in einem Weihnachtslied: "Geduld, Geduld, mein Kind!"

Das erhoffen wir uns jetzt auch von euch! Danke für euer Verständnis!

Liebe Grüße vom Orga-Team 2018

BO-C1-Fraktion
Raimund & Gabi & Wilfried

auf Anfrage: "Fronleichnam ist seit eh und je fest" = 28.05.18 bis 03.06.18; frühere Anreise ist möglich
2017-11-27 11:00:15.197000000 Wilfried_BO WO SIND denn die Wuppertaler ???

FALLt NICHT UM
2017-11-26 23:24:55.760000000 Kugelo Ich bin auch dabei. Freue mich auf Euch.
2017-11-26 17:18:03.500000000 c1man200 Hallo zusammen,
Nebst dem fehlenden hinteren Spritzschutz ist sehr oft auch ein Wassereintritt bei den unteren Deckelscharnier-Befestigungen links und rechts von mir festgestellt worden, eher selten ist der Wassereintritt an der Deckeldichtung.
Gruss aus CH vom "freundlichen" Kurt
2017-11-26 15:30:22.920000000 everyday Hallo FraEtz,

ja, ich habe seit vielen Jahren den Spitzschutz vorne und hintern.
Kann ich jedem epmfehlen.
2017-11-26 14:33:52.397000000 FraEtz Ich frage nochmal, hast du einen hinteren Spritzschutz an deinem C1? Wenn nicht ist das die Ursache. Schaue dir mal den Schliesmechanismus auf der Verschlussseite des Topcase an. Da kannst duch durch schauen. Der Verschluss ist bereits hinter dem abgedichteten Bereich. Hast du keinen hinteren Spritzschutz an deinem C1, wirbelt das Hinterrad bei Regen das Wasser hoch und durch diesen Schlitz. Das ist das Wasser, was du dann im Topcase hast.
2017-11-26 12:32:51.180000000 everyday Hallo zusammen,

das Wasser kommt von oben. Es liegt m. E. nicht an den Befestigungen
für die Halteklammern oder für die Reling. Die Schrauben der Reling
und letztes Jahr erneuerte Scharniere des Deckels sind mit handels-
üblichen Dichtungen ausgestattet.

Das mit der Vaseline werde ich ausprobieren und den Tipp mit der
Kordel nutzen, um das Problem einzugrenzen.

Ich glaube auch, dass die Dichtung das Problem ist. Eine neue kostet
Euro 30. Für mich nur offen, wie gut sich die alte entfernen und die
neue anbringen lassen.
2017-11-26 11:17:20.637000000 Klamabei
Klosleeper:
Es soll auch Leute geben, die Löcher ins Case gebohrt haben. Z.B. für zusätzliche Befestigungshaken. Da spritzt bei regen immer Wasser hin.


Zu diesen Leuten gehöre ich.
Klosleepers Aussage kann ich aber nicht bestätigen, obwohl ich schon viele Fahrten, auch bei Starkregen hinter mir habe. Ich bin froh, diese Befestigungshaken montiert zu haben, weil ich oft auch mit Gepäck auf dem Topcase unterwegs bin.

Ich vermute eher, dass der Wassereinbruch durch die Deckeldichtung aufgrund eines von der Sonneneinstrahlung verzogenen Deckels kommt.
2017-11-26 06:52:23.203000000 Klosleeper Es soll auch Leute geben, die Löcher ins Case gebohrt haben. Z.B. für zusätzliche Befestigungshaken. Da spritzt bei regen immer Wasser hin. Am Deckel kann man mal versuchsweise dünne Kordel hinter die Dichtung legen und nach der Regenfahrt an dieser Kordel prüfen, wo Wasser an der Dichtung vorbei gelangt ist. Ich glaube aber nicht, daß Wasser an der Deckeldichtung vorbei gelangt.
Gruß aus Burscheid
2017-11-25 18:23:46.447000000 FraEtz Baue dir den hinteren Spritzschutz an und du wirst sehen, dass dein Topcase auch bei Regen trocken bleibt.
2017-11-25 18:05:14.640000000 Andreas7zw Hallo everyday,

wenn das Topcase undicht ist, dann würde ich mal genau die Dichtung um den Deckel anschauen.
Da müsste man optisch doch was sehen.
Eventuell würde ich die Dichtung mal mit Vasiline einreiben, damit diese geschmeidig bleibt.

Für Autotüren gibt es entsprechende Pflegmittel für die Dichtung.
Die Dichtungen gehen meistens kaputt wenn man die Türen bei Frost und damit angefrorener Dichtung gewaltsam öffnet.
2017-11-25 12:48:21.950000000 everyday Hallo,

immer wenn es stark regnet, habe ich im Topcase Wasser.
Ich überlege, die Dichtung auszutauschen.

Wer hat Erfahrungen mit Undichtigkeiten/dem Austausch der Dichtung?
2017-11-25 08:21:14.467000000 Nachtfalke84 Hallo Kurt

Wenn du neue Infos wegen den „No ABS“ Problem lasse es bitte einen wissen Danke dir

Grüße
Alex
2017-11-24 12:22:35.907000000 Andreas7zw Rückmeldung ins Forum,

Als C1 Fan mit vier zugelassenen C1sen hat man natürlich einen neuen Frontscheinwerfer auf Lager, den ich bereits gestern eingebaut habe.
Vor Ausbau des alten Scheinwerfers habe ich mit der Schieblehre gemessen wie weit die Federn zum Justiren des Scheinwerfers eingedrückt werden.
Das ist praktisch der Abstand des Scheinwerfers oben zum Blechrahmen. Danach den neuen Scheinwerfer so eingebaut.

Gestern einen weiteren Scheinwerfer bei Motorradmitte in Frankfurt bestellt und heute abgeholt. Das Teil hat mit 10% Winterrabatt 122,18 EUR gekostet.
Dabei habe ich meine C1 kurz in die Werkstatt geschoben und ein Mechaniker, der gerade in der Raucherpause war, hat nachgeschaut ob die Einstellung in Ordnung ist.
Es war alles in Ordnung und ich bin als zufriedener Kunde mit dem Ersatzteil von Dannen gefahren.

Wenn jemand mit den drei defekten Scheinwerfern, die ich jetzt rumliegen habe basteln möchte, dann bitte ich um Rückmeldung.
Nach 15 Jahren und geschätzten 50.000km sind die Frontscheinwerfer reihenweise defekt.
Das trifft jede C1 und BMW hat den Scheinwerfer deswegen schon extra nachproduziert.

Gruß Andreas
2017-11-23 11:03:16.580000000 Goldbacher Kein LED, sondern Halogen.

-> Hier müsste alles drin stehen, inkl. Links mit Bauplänen <-

Gibt es eine Teilkasko ohne SB?
2017-11-23 10:31:22.127000000 Andreas7zw Hallo Goldbacher,

an Dich habe ich gedacht, wenn man Deine C1 bei jedem Beitrag im Forum als Avatar (oder wie das heißt) sieht.
Wo kann man die LED-Einsätze kaufen???
Kann das Bild leider nicht vergrößern. Kannst Du das Bild mit der Frontansicht der C1 mal größer ins Forum einstellen.
Eine kurze Beschreibung des Einbaus wäre für mich sehr interessant. Vermutlich kreisrunde Löcher in den alten Scheinwerfer hinten gebohrt und die LED-Einsätze richtig wasserdicht einkleben.
Platz für das Vorschaltgerät ist dann hinter dem Scheinwerfer auch noch vorhanden. Bin um Tipps dankbar.
Mit dem Trennen von Glas und Reflektor kann ich ja üben.
Der abgesoffene Scheinwerfer mit Steinschlag in der Scheibe ist eh Schrott.

Gruß Andreas
2017-11-23 10:12:33.727000000 c1man200 Hi Alex,
Ist ja interessant diese Antwort, den genau dieses Kabel musste unsere BMW-Niederlassung wieder nach München retournieren weil angeblich Fehler passiert sind mit den neuen Maschinen, da dieses Kabel irrtümlich dazwischen geschaltet wurde, effektiv aber nur bei der C1 mit dem Nachfolger Computer gebraucht wurde (der GP-1 konnte direkt angeschlossen werden)
Nun habe ich schon die zweite 125er innert kürzester Zeit,beide 2000er Jahrgang, beide Importiert aus DE, bei der No ABS auf dem Auslesegerät steht obwohl ABS verbaut und voll funktionstüchtig ist, ebenfalls ein Ersatz-BMS mit der Nr. 7 662 505, kann ja kaum ein Zufall sein, ich denke, da wurde in einer DE-N.L. bei der Programmierung Fehler gemacht, dieses Problem kann aber mein Elektronik-Spezi in den Wintermonaten lösen...nicht meine Welt!
Gruss nach DE vom "freundlichen" Kurt
2017-11-23 09:58:57.650000000 Goldbacher Hallo Andreas7zw.

Ich habe Projektionsscheinwerfer in einen halbblinden Scheinwerfer eingebaut. Dafür habe ich den alten Scheinwerfer zersägt.
Es müsste doch irgendwie möglich sein, das Glas vom Spiegel zu lösen und wieder zusammenzukleben.
2017-11-23 08:58:42.870000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

Es gibt eine neue Motorradwerkstatt in Bad Vilbel bei Frankfurt.

http://www.makro-motorrad.de/

Den Herrn Kropp kenne ich persönlich seit Jahren als die BMW-Werksniederlassung noch in Frankfurt auf der Hanauer Landstrasse war.
Danach hat er bei BMW in Dreieich gearbeitet. Jetzt hat er sich in Bad Vilbel selbständig gemacht.
Dort ist der Stundensatz noch bezahlbar.

Werde jetzt bei ihm mal wegen Alternativen zu dem BMW Frontscheinwerfer anfragen.
2017-11-23 08:52:31.530000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

Böse Überraschung am Abend. Durch Steinschlag ist der Frontscheinwerfer bei Regen abgesoffen.
Durch den Wassereinbruch ist die H4 Birne geplatzt.
Das ist besonders toll wenn man bei Regen in der Nacht im Dunkeln dasteht.
Habe in Frankfurt jetzt wegen Ersatz angefragt.
Momentan gibt es dort einen Winterrabatt auf Ersatzteile von 10%.
http://www.motorradmitte.bmw-motorrad.de/de/motorradmitte/de/index.html

Auch bei unserem Guido bekommt man Ersatz.
https://www.c1teile-shop.de/epages/62796401.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62796401/Categories/Elektrik__Lampen/Leuchten

Ich besitze jetzt drei defekte Scheinwerfer.
Bei Zweien ist der Reflektror blind und bei dem Dritten ist die Scheibe beschädigt.
Im Forum haben doch verschiedenen User in einen defekten Scheinwerfer LED-Leuchten eingebaut.
Wer hat Lust zusammen im Rhein Main Gebiet was zu basteln.
Bastelmaterial habe ich genug.
Soweit ich weiß hat der User Goldbacher da schon Pionierarbeit geleistet.

Gruß Andreas

Nachtrag: Eben bei TMT-Motorrad in Frankfurt angerufen.
Scheinwerfer sofort lieferbar; Kosten mit 10 % Winterrabatt ca. 122 EUR!!!
Teilenummer 631 22 329 366
2017-11-22 16:01:01.533000000 Nachtfalke84 Hey Kurt

Privat interessiere ich mich schon gern für Elektronik und
in der Arbeit ist es halt der Job den man macht.. Computer Systeme für große Unternnehmen zusammen zubauen..

Ja in der Tat ist ein Steuergerät was du für die C1 bestellst leer also ohne Software.. was ja auch logisch ist den es weiß ja nicht in welchem Fahrzeug es eingesetzt werden soll.. C1.. F650 etc. außerdem braucht es ja die VIN vom C1/Motorrad welche dann ja mit einprogrammiert wird und je nach Model C1/ C1 200 die passende Software drauf geladen wird..

Ich habe gestern Abend eine Mail an BMW-Motorrad geschrieben wie es in Zukunft werden soll wenn es keine alten Diagnose Systeme mehr gibt, und von den NL die Aussage kommt das dass neue System
nicht mehr kompatibel ist.

Folgende Antwort habe Ich bekommen:

Sehr geehrter Herr Reiß,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Die Ihnen vorliegenden Informationen sind schlicht und ergreifend falsch. Das Steuergerät eines BMW C1 oder einer F 650 GS kann auch mit unserem aktuellen Werkstattdiagnosesystem programmiert werden. Hierfür sind lediglich spezielle Adapterkabel erforderlich, die im Normalfall bei den BMW Motorrad Partnern vorhanden sein sollten.

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Kraft
--
BMW Motorrad Direct
80788 München

Tel: +49-89-1250-16200 Servicezeiten Montag bis Freitag 08:00 – 17:00 Uhr
Fax: +49-89-1250-16201
Mail: motorrad@bmw.de
Web: http://www.bmw-motorrad.de


Grüße
Alex
2017-11-22 12:11:12.190000000 c1man200 Hi Alex,
Danke für Dein Feedback, ich merke, du beschäftigst Dich mehr mit Elektronik als ich, bei mir heute immer noch ein unzuverlässiges Medium, mal gehts, mal eben nicht...
wenn ich Dich richtig verstanden habe wäre ein neues gekauftes BMS für die C1 leer und DEN, der das für die Kaffeekasse aufspielt gibt es in CH mit sicherheit nicht wenn überhaupt.. doch ich habe noch je 2 Stk. gebrauchte am Lager, also kein Problem.
Gruss nach DE vom "freundlichen" Kurt
2017-11-21 21:21:19.897000000 Torsten_Frahm das ist ja geklaut...

schaut mal hier,
ich hoffe der link funzt
https://www.youtube.com/watch?v=3c0Os7vpZlo

BMW C1_Sound of C1
2017-11-21 18:57:32.850000000 Highlander Hallo,

Mari und ich sind auch dabei.
Bringen auch unsere Mädels wieder mit.

Gruß Heiko
2017-11-21 18:13:04.207000000 Nachtfalke84 @Klosleeper

Wenn Ich all das was ich bis jetzt gelesen und richtig interpretiere dann gibt es zwischen dem BMS-C Steuergerät und dem ABS Steuergerät gar keine Kommunikation

Wenn man sich die Belegung vom Stecker ansieht, wird man sehen das da gar keine wirklich Verbindung zwischen denn beiden Geräten gibt...laut Stromlaufplan ist das Kabel von dem Diagnosestecker so das wenn man die ABS-Diagnose anfordert diese nicht in die BMS rein geht und diese würde es dann weiterverarbeiten sondern ist einfach mit dem Pin Verbunden vom Stecker.. es müsste dann normal möglich sein das ABS Steuergerät auch ohne BMS (also abgeklemmt) nutzbar wäre... das „No ABS“ ist ja nur ein übersetzter Text vom Hexcode...

http://faq.f650.com/GSFAQs/FuelInjectionFAQ.htm#Connectors

Ich denke das die Verbindung zwischen Pin 7 am Stecker und Pin 11 am ABS Stecker gestört ist.. möglich korrodiert...

Hey Kurt

Schön zu lesen das du da schon dich auskennst und schon damit gearbeitet hast... so kannst vielleicht noch was dazu sagen wenn etwas falsch ist

Ich habe mich vor einiger Zeit darüber informiert wegen einem neuen Steuergerät da ich gerne in meinem Neuaufbau eines hätte.. (ich mag gern neues)

Was ich rausgefunden habe ist das das Steuergerät für die C1 auch in anderen Motorrädern verbaut wurde:


Und es auch oft die Teilenummer geändert wurde:


Wenn man jetzt ein Steuergerät für den C1 bestellt bekommt man eines ohne Software.. also muss man dafür das MoDiTeC anschließen und im Menü dann die VIN vom C1 eingeben und dann auf „initiale Programmierung eines Steuergerät“ gehen.. dann weiß das GP-1.. ok neues Steuergerät.. spiele aktuelle Software C1 Software auf..

Habe bei Google eine Service Info von BMW gefunden wo von einer F650 ein Update beschrieben ist..und da sieht man das es auch einen Punkt für eine Reprogrammierung gibt also 80km/h oder der bekannte Punkt Update.. oder das was wohl du brauchst „Initial programming (new control unit)“

Also einen Händler finden der für die Kaffeekasse das mal macht oder sogar machen lässt..also quasi den GP—1 mal wieder aktivieren und einem c1 daneben stellen und dann die Steuergeräte nach und nach dran hängen..

http://faq.f650.com/GSFAQs/Photos/MiscPhotos/1300301-F650GS-Dakar-driveability-issues.pdf

Laut den Fotos ist das ja schön Menü geführt..

So das ist das was ich weiß Verbesserungen bitte gerne

Grüße
Alex
2017-11-21 16:49:27.863000000 Klosleeper Solange ich auch gucke, ich find einfach nicht die Luken für die Torpedo-Rohre. Dieses Vihekel ist für Abenteuerreisen in die entlegensten Winkel der Erde gemacht. Nichts für die Hausstrecke oder zum Kurvenflitzen in den Dolomiten. Hier ist Zweckmäßigkeit gefragt und da war der Besitzer sehr kreativ.
Den interessiert da wohl weniger irgendein Tüv.
Wobei ich sagen muß, daß die Wahl auf eine Moto Guzzi hier schon recht mutig war. Die sind von Haus aus schon schwer und leistungsschwach.
Auf alle Fälle hat der Typ meine Hochachtung.
2017-11-21 14:32:10.320000000 allgaeublitz Diese Maschine beim deutschen TÜV.........ein Fiasko für jeden Prüfer.
2017-11-21 10:18:00.370000000 c1man200 Hallo Alex,
Die Updates der BMS wurden anno dazumal mit dem GP-1 Computer bei den BMW-N.L. neu überspielt, die Software wurde online von München zur Verfügung gestellt und somit konnte mnan alle BMS, egal welche Ersatzteil Nr. umprogrammieren, updaten, löschen, Geschwindigkeit drosseln usw. Ich habe selber mit diesem GP-1 gearbeitet, man konnte sehr viel falsch machen...
Heute sind die Dinger veraltet, Speicher überladen und wenige, wenn überhaupt können Sie noch bedienen (ich kenne keine N.L. in CH, auch nicht im südbadischen Raum.)
Was für eine Software bei einem BMS aus den Ersatzteillagern drauf ist, ja da rätseln auch wir (Guido weiss es auch noch nicht) zumal die meisten ein gebrauchtes BMS von irgend woher verbauen (auch meine wenigkeit) ich habe noch nie ein neues BMS gekauft in all den Jahren... somit ist und bleibt die C1 eine von uns geliebte "Wundertüte"
Mit motorischem Gruss aus CH vom "freundlichen" Kurt
2017-11-21 10:11:57.943000000 Michl Irgendwie erinnert mich das design an was..

https://www.youtube.com/watch?v=-wkSePMgR0k

2017-11-20 23:11:25.097000000 Klosleeper Das ist vielleicht richtig. Auf dem BMS ist aber erkennbar, ob das Fahrzeug ABS hat oder nicht.
Hat es kein ABS, erscheint im Diagnosegerät ,wenn es angeschlossen wird,"No ABS".
Woher weiß das BMS also, daß ein ABS vorhanden ist oder nicht, wenn die Software angeblich gleich ist?
Es müßte dann ja eine entsprechende Meldung bekommen.
Wenn der Roller von Kurt seinem Kunden also ABS-Funktion hat, das BMS aber "No ABS" anzeigt, es dazu aus einem anderen Roller ohne ABS stammt, ist entweder doch keine Gleichheit bei der Software oder es kommt beim BMS kein Signal an, daß ABS vorhanden ist.

2017-11-20 17:08:08.490000000 Nachtfalke84 Hallo

Es gibt für das BMS nur eine Software egal ob mit oder ohne ABS Die Spezialsoftware wäre noch für 80 km/h

Sie hier:



Grüße
Alex
2017-11-20 12:05:22.403000000 Andreas7zw Mich erinnert das Konzept an den MP3 von Piaggio.

Diese Dreiräder haben den Vorteil, dass man durch eine Spurverbreiterung und Einbau einer Fußbremse das Kraftfahrzeug auch als Dreirad zulassen kann.
Dann reicht ein normaler Autoführerschein der Klasse B aus, wenn er schon etwas älter ist.
Vor ca. 5 Jahren wurde aber auch das geändert, es gibt aktuell jetzt bestimmte Schlüsselzahlen für die Dreiräder.
Durch diesen Trick ist aber die Zielgruppe für das Fahrzeug ungemein grösser, als die für eine 125ccm C1.
Die Klasse A1 ist in Deutschland nur für alte Autofahrer, die die Klasse 3 vor 1980 gemacht haben, in der Fahrerlaubnis mit eingeschlossen.
In Frankreich, Italien und Spanien gibt es vernünftige Sonderregeln bezüglich Klasse A1 für Mopedfahrer die nur Klasse B haben.

Aus meiner Sicht war diese Führerschein-Sonderregelung mit eine Ursache für das Scheiteren der C1.
2017-11-20 12:00:09.850000000 Goldbacher Damit wird das Ding für meinen Sohn, wenn er 16 wird auch interessant. Einen gleich schnellen und viel teureren Twizy darf man in Deutschland erst ab 18 fahren.

Bei Motorradfrage.net schreibt einer zum CBS:
"Der BMW C1-Roller hat so etwas."
Der liegt wohl falsch, wie auch mit seinem weiteren Text.

Bei zwei eng beieinander liegenden Vorderrädern, die zusammen mit dem Hinterrad bremsen, wie ein Auto, könnte es wohl auch ohne ABS gut funktioniern.

Weiß jemand, wie man in das Ding rein kommt? Werden die Scheiben dafür nach oben geklappt?
Komisch ist auch, dass man das Ding nur im Zeichentrickfilm in Bewegung sieht. Ich halte es für etwas zu optimistisch, dass sie das Ding schon 2018 liefern können.

Als C1-Fahrer mit Koffer wäre natürlich eine helmbefreite Cargo-Version optimal für den Umstieg / als Ergänzung. Wenn die Version nicht geplant ist, muss man sich wohl selber ein Gepäckabteil für den Rücksitz basteln.

Vor ca. zwei Jahren hatte ich mit einem BMW-Motorsport-Chef über die C1-Nachfolge gesprochen und er sagte mir, dass es sein könnte, dass so etwas wieder kommt. Schade, dass daraus wohl nichts mehr wird.
2017-11-20 11:42:17.617000000 Pandatom Joachim, mit falscher Recherche warst nicht du gemeint, sondern die N-TV. Auch die Pressestelle des Herstellers scheint nicht zu kapieren, dass L3 in D für Motorräder steht und nicht für die Begrenzung auf 125ccm. Also sehe ich das ähnlich wie du. Irgendwie haben die nicht die nötige Fachkompetenz und somit auch keinen Plan. Sowas stufe ich unter unprofessionelles Marketing ein und sowas hatten wir Ende der 90er ja schliesslich schonmal. Das Ergebnis sehen wir ja leider nach 17 Jahren.
2017-11-20 11:26:20.887000000 joachim Recherche weiss ich nicht wer damit gemeint sein soll, da ich alles von den Websiten als Original-Schriftsatz mit Link-Angabe kopiert habe.

Hab mir aber die Mühe gemacht und an torrot.de folgenden Kommentar gemailt und auch für meine Begriffe eine nicht ganz zufriedenstellende Antwort innerhalb von 2h bekommen, die ich hier mal offiziell eingebe

Mail-Anfrage an torrot.de

Hallo

Hab mit den Angaben auf Siten, wo über den E-Roller geschrieben wird so einige Probleme.
Link :
http://www.n-tv.de/auto/Spanier-bringen-Idee-des-BMW-C1-zurueck-article20136368.html

Angetrieben wird der Velocipedo von einer 13,5 PS starken E-Maschine, die das rund 180 Kilogramm schwere Dreirad in 5,5 Sekunden aus dem Stand auf 45 m/h beschleunigen kann. Bei 90 km/h wird zugunsten des Stromverbrauchs abgeregelt. Damit fällt der Roller in die ""L3-Kategorie"" und erfordert in Deutschland den Besitz des Führerscheins der Klasse A.

Wenn ich das richtig lese , braucht man für diesen E-Roller den Führerschein der Klaase "A", was bedeuten würde, das alle, die jetzt eine 125er fahren können(EU-Regelung für Deutschland, das man mit dem A1 ( die Klasse 3 der alten Führerscheinklasse, Stichtag Klasse 3 vor dem 1.4.1980) haben, mit dem Führerschein der Klasse "A1" von diesem Fahrzeug ausgegrenzt werden.

Die L3 Kategorie weiss man nicht, was das bedeuten soll.
Eine Erklärung wäre nicht das Schlechteste, von EU-Deutsch in Deutsch übersetzt

Dann sollte man Preise angeben, die die MwSt. enthalten, weil die meisten Käufer wohl nicht Vorsteuerberechnung machen können.

Oder auch hier auf Ihrer Site
http://www.torrot.de/index.php/der-velocipedo-ist-da/
Die ersten Lieferungen des Velocipedo sind für September 2018 geplant. Auf einer dezidierten Webseite nimmt Torrot Electric bereits Vorbestellungen entgegen. In Abhängigkeit von der geleisteten Anzahlung auf den Kaufpreis von 6.000 Euro zzgl. MwSt. können dabei verschiedene Sondereditionspakete gebucht werden.

Wenn,. wie angekündigt es Zusatzausstattungen gibt, sollte man die schon mal angeben und das bitte incl. MwSt..
Laut Ankündigung soll ja KEIN Jahr vergehen, das dieser E-Roller geliefert werden kann.
Daraus sollte auch KLAR angegeben sein, welche Ausstattung Helmbefreit sein soll.

Wie mir scheint ist der Lieferroller mit grossem Top-Case NICHT Helmbefreit.und der Ligth-Version oder ??

""Klare Angaben im vorhinein"" wären besser glaubhaft und bringen mehr Vertrauen in diesen E.-Roller, als an der untersten Preisschraube anzufangen (MwSt. nicht mit eingerechnet angegeben)

Zusätzlich wäre noch die Frage, ob es das Fahrzeug auch mit ABS-Ausstattung gibt

bis denne
joachim


Antwort-Mail

Sehr geehrter Herr Wessling,

Besten Dank für Ihre kritischen Anregungen, die wir zur Kenntnis nehmen und bei der weiteren Kommunikation beachten werden.

Wenn Sie bereits im Besitz eines Führerscheins sind, mit dem Sie einen 125er Roller in Deutschland fahren dürfen, werden Sie auch den Velocipedo fahren dürfen. Die L3 Kategorie bedeutet praktisch 125cc Hubraum.

Die normale Version ist wg. des Daches und der Sicherheitsgurte helmbefreit. Da diese Voraussetzungen bei der Cargo Version nicht gegeben sind, ist diese nicht helmbefreit.


Aktuell ist nur eine CBS (Combined Brake System) "geplant".

Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen zumindest etwas weiterhelfen.


Mit besten Grüßen

Ihr TORROT Deutschland Vertriebsteam

TORROT Deutschland GmbH

www.torrot.de | vertrieb@torrot.de

Tel: +49 (030) 2201-37-87-0

Potsdamer Platz 1 | 10785 Berlin | Germany



Schaut man unter CBS Bremssystem nach, gibt es da auch noch unterschiedliche Ausführungen.

Einfach leicht verwirrend.... grins

CBS ?? Erklärung ?? bei www.motorradfrage.net

Fazit !!

Viel in Planung ........-mal sehen was draus wird

2017-11-20 06:31:50.497000000 Pandatom Für die genannte Kategorie L3 gibt es keinen trifftigen Grund, genauso wenig für die Führerschein Klasse A. Muss also ein Irrtum oder falsche Recherche sein.
Ansonsten sehe ich wenig Chancen für das Gefährt in Deutschland. Eine Helmbefreiung halte ich für sehr fraglich, so wie es auf dem Bild präsentiert wird. Warten wir's ab.
2017-11-19 20:45:46.253000000 joachim Mal aus dem Link rauskopiert.
http://www.n-tv.de/auto/Spanier-bringen-Idee-des-BMW-C1-zurueck-article20136368.html

Angetrieben wird der Velocipedo von einer 13,5 PS starken E-Maschine, die das rund 180 Kilogramm schwere Dreirad in 5,5 Sekunden aus dem Stand auf 45 m/h beschleunigen kann. Bei 90 km/h wird zugunsten des Stromverbrauchs abgeregelt. Damit fällt der Roller in die L3-Kategorie und erfordert in Deutschland den Besitz des Führerscheins der Klasse A.


Wenn ich das richtig lese aus dem Link im ersten Beitrag, braucht man für diesen E-Roller den Führerschein der Klaase "A" was bedeuten würde, das alle, die jetzt eine 125er fahren können mit dem Führerschein der Klasse "A1" von diesem Fahrzeug ausgegrenzt werden.

Sollte das stimmen wird es ein totgebohrenes Kind...... oder kann einer die Kategorie L3 erklären ???


Nachtrag:
Kopiert aus diesem Link


Die ersten Lieferungen des Velocipedo sind für September 2018 geplant. Auf einer dezidierten Webseite nimmt Torrot Electric bereits Vorbestellungen entgegen. In Abhängigkeit von der geleisteten Anzahlung auf den Kaufpreis von 6.000 Euro zzgl. MwSt. können dabei verschiedene Sondereditionspakete gebucht werden.


Woran soll man da glauben ???

Eine C1 kostete in der Grundausstattung mal 9.999 DM incl. MwSt.und mit ABS und einigen Extras, war mann da schnell über 13.000 DM.
Also wird man bei diesem Fahrzeug in der Grundversion schnell auf vielleicht 9 (18.000 DM) bis über 10.000€ (20.000 DM) incl. MwSt. kommen, wenn man einige Zusatzeinrichtungen haben möchte.
Immer das GLEICHE
Niedrig angeben ohne Mehrwertsteuer und nicht mit Tatsachen aufwarten.

Die Lite-Version (kein 2-Sitzer sondern NUR Lieferfahrzeug), so wie sie dargestellt ist, hat keinen kompletten Überrollbügel http://www.torrot.de/wp-content/uploads/2017/11/Velocipedo-Cargo--1030x893.jpg und wie soll da eine Helmfrei-Zulassung zustande kommen.
Und noch die Frage :
Wird da ABS mit angeboten oder wahrscheinlich nur in der Lite-Version ohne ABS, um den Preis niedrig erscheinen zu lassen !!


Bin mal gespannt, ob die eine erste Lieferung im September 2018 hinbekommen.


2017-11-19 20:24:20.207000000 joachim Es sieht nach kommen aus bei Fenni & mir !
2017-11-19 17:47:28.667000000 everyday Hallo,

Termin ist schon lange im Kalender eingetragen. Wenn nichts
dazwischen kommt, bin ich dabei.
2017-11-19 10:54:56.047000000 leorudolf Die Weihnachtsfeier ist immer sehr schön,aber ich kann auch
dieses mal nicht daran teilnehmen denn ich bin wieder auf
Mallorca(überwintern)

Leo HSK

2017-11-18 15:31:36.553000000 Wilfried_BO Servus lieber Rolf!

Die komplette BO-C1-Fraktion (3 Personen) kommt!

Die homepage für das "18. internationale "c1biker-Treffen" bringen wir mit ...

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch.

FALLt NICHT UM!

Wilfried
2017-11-18 14:19:16.397000000 Klosleeper Aus ökologischer Sicht ist die C1 sicher nicht das ideale Fahrzeug.
Mir ging es damals beim Kauf nicht um Spritersparnis oder Umweltschutz.
Auch, um zur Arbeit zu fahren, wäre ein Fahrrad für mich sinnvoller.
Nein, mit ging und geht es immer noch um Fahrspaß und schöne Touren mit dem Teil.
Vor allem im Sommer ohne Helm fahren zu können hat mich besonders gereizt. Meine Motorräder sind immer öfter in der Garage verblieben.
Mit einem Elektroding, egal welcher Herstellung, werde ich das in den nächsten 10 Jahren sicher nicht erreichen.
Man muß schon wissen, was man will und dann entsprechend das Fahrzeug wählen.
Ein Elektroroller macht für mich nur Sinn, wenn die Reichweite deutlich höher ausfällt (mind. 500km,also 1 Tagesetappe) oder das Aufladen oder Austauschen der Akkus jederzeit unterwegs in kürzester Zeit passieren kann.
Anders ist z.B.ein Urlaub damit schon mal nicht machbar.
Geht es nur darum, von A nach B zu kommen (also Kurzstrecken),ist so ein Elektromobil sicher eine gute Lösung, obwohl auch diese Fahrzeuge die Umwelt in gewisser Weise belasten.
Oder meint jemand, daß die Komponenten zur Herstellung der Akkus auf Bäumen wachsen?
Der Preis für den benötigten Strom wird auch deutlich höher gehen, wenn erst mal genügend Leute umgestiegen sind. Der Fiskus läßt sich nichts entgehen.
2017-11-18 13:35:31.953000000 allgaeublitz Benzinmotoren werden momentan in unserem "Restland" über Allem gepriesen. Diesel sind bäh. Elektro ist untauglich.......was bleibt uns noch? Radeln wie die Chinesen früher?
2017-11-18 13:01:19.570000000 Andreas7zw Hallo ins Forum

Das Moped ist für den Preis von 6000 EUR sehr interessant.
Wenn das gescheit funktioniert würde ich das auch kaufen.

Die Reichweite des C1 Nachfolgers mit einer Batteriegröße von 8kWh dürfte ca. 100km sein.
Das entspricht auch dem Verbrauch unserer C1 von 3 Litern Benzin auf 100km.
Der Liter Benzin hat einen thermischen Energieinhalt von ca. 8 kWh.
Leider ist der Wirkungsgrad einer Benzin Verbrennungskraftmaschine nur 33,33%
Von den 3 Litern Benzin mit 24 kWh Energiinhalt wird 8 kWh zum Auspuff hinaus geblasen.
Nochmals 8 kWh werden durch den Kühler verbraten und es bleiben 8 kWh übrig um unser Teil anzutreiben.
2017-11-18 06:42:58.140000000 Klosleeper Bei mir entscheidet es sich sehr kurzfristig. Wenn zeitlich noch interessant, werde ich kommen. Würde ich erst spät kommen, laß ich es sein.
2017-11-17 20:10:56.720000000 chrissi Kommt überhaupt jemand ?

Ich meine, der auch noch einen C1 fährt ;

Vielleicht würde ich mich mit Jowita ja auch mal aufraffen, aber nur zu zweit,dritt oder zu viert da zu sitzen ..... hmmmmmm

Also erzählt mal, wer alles kommt

Grüsse
BMW Fan
2017-11-17 18:14:04.353000000 Goldbacher @allgaeublitz
Wenn Dir 15 km/h nicht reichen, ist ein Führerschein von Vorteil:
STVO-Elektromobile
2017-11-17 18:05:00.170000000 c1man200 Servus Detlef,
Danke für den Hinweis, du bist auch auf dem richtigen Weg, habe ich natürlich als erstes geschaut und siehe da, ein Ersatz BMS von irgend einer BMW N.L. gewechselt, warum wissen die Götter, diese Maschine ist aber wegen diversen anderen Defekten bei mir gelandet wie meistens, und geht wohl knapp an der Verschrottung vorbei....lach Gruss und schönes Weekend, Kurt
2017-11-17 17:36:55.447000000 allgaeublitz Im alten grauen Führerschein von 1978 stand bei mir: "Führerschein für Verbrennungsmotoren". Was verbrennt denn beim Elektroroller genau?

Für mich ist ein Elektrofahrzeug führerscheinfrei zu fahren.
2017-11-17 17:12:59.080000000 dag_dittert Da man ja "nur" eine Zulassung in einem EU-Land braucht, und schon kann man in alle EU-Länder verkaufen, kann ich mir vorstellen, dass es zumindest in Espana oben ohne geht.
Auf der Deutschenseite steht, dass man den Führerschein A braucht.

Da die Firma ja eine jahrzehntelange Tradition hat, wissen sie wohl zumindest ingenieursmäßig, was sie tun. Und so häufig, wie ich in Köln auf das ideale Großstadtgefährt C1 angesprochen werde, kann ich mir bei dem in Relation viel bescheideneren Preis des spanischen 3-wheelers vorstellen, dass sie nicht nach 3 Jahren ihr Experiment einstellen müssen.
Die Zeit ist eine andere.
Der Preis ist ein anderer.
Das Design ist moderner.
Selbst bei reell 100km Reichweite, käme ich ans Überlegen.

P.S. Noch nicht im Winterschlaf....
2017-11-17 15:56:19.320000000 Klosleeper Der Gurt allein befreit nicht von der Helmpflicht.
An der C1 mußten damals bei der Entwicklung noch etliche weitere Kriterien erfüllt werden.
Da die Bestimmungen heute eher noch strenger ausgelegt werden, kann ich mir auch nicht vorstellen, daß der hier vorgestellte Roller so eine Helmbefreiung bekommt. Zumindest nicht hier in Deutschland.
Da wird sich sicher noch einiges ändern müssen.
2017-11-17 15:52:10.890000000 Klosleeper Hallo Kurt
Nur so eine Idee:
Wenn das Steuergerät mal gegen ein anderes getauscht wurde, wäre es eventuell doch möglich, da dieses von einem Roller ohne ABS stammt. Ich denke, daß das mal grundgespeichert wurde und dann fix hinterlegt ist. Vergleiche mal die Fahrgestellnummer mit der auf dem Steuergerät. Vielleicht löst das dein Problem.
2017-11-17 10:04:40.990000000 c1man200 Hi Thorsten,
nun, so einfach ist es auch wieder nicht, diese drei Funktionen des vorderen ABS Sensors sind wiederum erstens mit dem hinteren ABS Sensor verknüpft und was noch wichtiger ist mit dem BMS, da werden die Informationen verarbeitet und weiter gegeben an das ABS Steuergerät, an den Leerlaufsteller,das Wischersteuergerät usw.
In der Praxis bei Tests habe ich festgestellt wenn die C1 auf der Bühne mit Räder frei Stellung und eingeklapptem Ständer beschleunigt wird setzt das ABS einen Fehler im BMS ab weil eben der vordere Sensor kein Signal sendet, da das Rad still steht.
Umgekehrter Fall, Hinterrad mit Bremse blockiert, frei drehendes Vorderrad von Hand beschleunigt (Bremsklötze leicht zurück gedrückt) Ständer eingeklappt, Gurte NICHT eingesteckt bewirkt Freigabe der Gasannahme und Freigabe der Leerlauf regelung, du siehst, sehr komplex das ganze aber das ist ja auch nicht der normale Fahrbetrieb.
Zur Zeit arbeite ich an einer 125er, ABS funktioniert auf der Strasse, Lampen brennen und verlöschen normal aber beim ansteuern des ABS-Steuergerätes für die Aktivierung zum Bremsflüssigkeitwechsel mit dem Auslesegerät heisst es da; NO ABS, super, Fehlersuche ist angesagt..
Es grüsst der "freundliche" Kurt
2017-11-17 09:06:19.333000000 torsten_luchs Hi Kurt,

habe ich dich da richtig verstanden:
wenn ich den Gurt NICHT eingeklickt habe, und meine C1 trotz anschieben nicht (mehr) fahren kann, dann liegt es an einem defekten ABS-Sensor vorne?

Falls das so wäre, könnte man dadurch vielleicht ja auch die langsamen Intervalle vom Scheibenwischer begründen - denn wenn man sonst an der Ampel wartet, wischen diese ja auch immer langsam.

Gruss
Torsten
2017-11-17 08:02:57.600000000 Franz_G Mehr Info gibt's auf der Torrot Seite:

https://www.torrot.com/us/velocipedo

Franz
2017-11-17 07:33:27.837000000 Goldbacher Auf manchen Bildern sieht man Gurte und auf manchen nicht. Den Cargo gibt es scheinbar nur ohne Gurt. Das ist wirklich schade.
2017-11-17 07:21:09.187000000 Pandatom Also wenn ich mir das Teil genauer ansehe, bezweifle ich sehr die Helmbefreiheit in Deutschland. Nur weil Sicherheitsgurte vorhanden sind, so ist doch die Fahrgastzelle sehr weit vom Sicherheitskonzept der C1 entfernt. Man darf dennoch gespannt sein, was zur Erstauslieferung für ein Teil dann zu welchem Verkaufspreis kommen wird.
2017-11-16 22:30:29.963000000 Klosleeper Ein X1 ist keine Alternative zur C1!
Dann wäre jeder PKW eine.
Aber jetzt in der kalten Jahreszeit mit demnächst einsetzender Glätte muß sich niemand schämen, wenn die C1 mal Pause machen darf.
Schließlich wollen wir ja alle, daß die Dinger auch noch lange brauchbar bleiben und nicht leichtsinnig zerstört werden.

Gruß aus Burscheid
2017-11-16 21:03:39.077000000 Goldbacher Nicht sehr schön, aber wenn es wirklich 150 km schafft, wäre es auch für mich interessant.
2017-11-16 20:34:24.287000000 dirkbanze Im Winterschlaf siehe unten ....
2017-11-16 19:52:56.123000000 HelmutZ http://www.n-tv.de/auto/Spanier-bringen-Idee-des-BMW-C1-zurueck-article20136368.html
2017-11-15 21:52:03.717000000 volky Sehe ich auch so .@ klamabai
Bei mir schon geholfen, mit der Fühlerlehre zwischen Abnehmer und Lochkranz durchziehen und gut is.
Muss nich immer passen,aber manchmal ist das einfachste (dümmste) die Lös9ung ;
2017-11-15 17:53:33.570000000 c1man200 Salü Detlef,
Dann geniesse die paar Monate arbeiten noch, denn nachher bist du wie alle im "Rentnerstress" ich rede nun schon aus fünfjähriger Erfahrung im C1-Center..lach Gruss nach DE vom Kurt
2017-11-15 11:52:43.870000000 Klosleeper Danke für den Hinweis. Wußte bisher nicht, daß auch das Anfahren ohne Gurt durch Anschieben vom vorderen Sensor abhängig ist.
Bin aber noch in aktiver Altersteilzeit. Ab Ende Mai dann in passiver und ab DeZ.2019 dann in Rente.
Bedeutet: Noch ca. 6-7 Monate arbeiten.
Danach Zeit zum C1-Fahren, wie es mir gefällt und finanzierbar ist.
Gruß in die Schweiz
2017-11-15 10:34:36.587000000 c1man200 Salü Detlef,
du kannst nur nicht ANFAHREN ohne die Gurte einzustecken, wenn das Signal vom ABS-Sensor vorne frei gibt, also das Rad mit einer gewissen Geschwindigkeit dreht ist die Gasannahme frei, ebenso der Leerlaufsteller, der greift erst bei langsamer Drehung des Rades wieder ein, dies sind zwei der drei Funktionen vom vorderen ABS-Sensor,Tachoanzeige kommt natürlich noch dazu.
Frohes Rentner geniessen und Gruss vom Kurt
2017-11-14 19:37:50.360000000 Klosleeper Ein guter Hinweis von Kurt! Kann viel Arbeit ersparen. Allerdings war in allen Fällen, die mir bekannt sind mit diesem Problem, der Wischermotor selbst immer das Problem.
Muß aber nicht sein.
Das mit dem Sicherheitsgurt macht mir Kopfzerbrechen. Ob das zusammenhängt, wäre wirklich interessant.

Gruß aus Burscheid, Iran mußte ich gesundheitsbedingt absagen.
2017-11-14 16:11:58.580000000 c1man200 Hallo zusammen,
Bevor der sehr aufwendige Ersatz des Wischermotors in Arbeit genommen wird erst mit einem SICHER funktionierendem gebrauchtem Wischersteuergerät (Instrumententafel ausbauen, Steuergerät ist links unten verbaut,der graue Kasten mit dem blauen Zentralstecker)testen, ob der Fehler am Steuergerät, Stecker oder oxidierten Pins liegt, dies wird über den Datenbus vom vorderen ABS-Sensor via BMS (BMW-Motorsteuergerät) mit Daten versorgt.
Gruss vom CH Spezi, dem "freundlichen" Kurt
2017-11-14 14:32:43.650000000 joachim Wenn Tachoanzeige und ABS funtzt, hat wahrscheinlich dein Scheibenwischermotor Aklterserscheinungen und fängt in einigen Funktionsabläufen an zu spinnen .

Das würde dann heissen "ERSETZEN"

Da kommt dann eine Menge Arbeit auf dich zu und äusserste Vorsicht beim Scheibe anheben und wieder festsetzen.
2017-11-14 13:43:28.337000000 torsten_luchs ja, der C1 funktioniert ansonsten ohne Probleme.

Daher muss es - aus meiner Sicht - irgendwas mit einem Sensor sein, der dem C1 suggeriert, dass es steht (statt fährt)
2017-11-14 11:49:06.210000000 Pandatom Hallo....

geht denn dein Tacho noch störungsfrei?
2017-11-14 09:54:51.233000000 torsten_luchs Hi,
mein C1 hat seit einiger Zeit Probleme mit dem "in Fahrt" Sensor (falls es so einen Sensor gibt).

Das äußerst sich folgendermaßen:

1. Der Scheibenwischer wischt auf beiden Stufen gleich schnell (bzw. gleich langsam, da er in der schnellen Stufe viel zu langsam wischt - wie wenn er stehen würde).

2. früher habe ich mich immer beim "in die Garage rollen" schon vom Gurt abgeschnallt, um die letzten Meter zu rollen.
Dabei konnte ich (trotz Gurt nicht eingeklickt) trotzdem noch Gas geben, sobald ich eine gewisse Geschwindigkeit hatte.
Das funktioniert nun nicht mehr.

Hat jemand eine Idee?

Danke + Gruss
Torsten
2017-11-13 16:24:35.027000000 allgaeublitz Als Alternative fahre ich eine BMW X1.......das ist evtl. die Ursache, daß der C1 öfter mal stehen bleibt.

Sorry
2017-11-13 09:33:09.770000000 Baex Schrauben hatte ich auch mitdrin.
Trotzdem ist es bei einem Schlagloch wieder gebrochen.

Jürgen
2017-11-13 09:21:27.010000000 Andreas7zw Tipp ins Forum:

Auch bei mir sind Haltenasen am Topcase abgebrochen.
Die habe ich mit Zweikomponentenkleber festgeklebt.
Zusätzlich habe ich aber in den Kleber; über die Bruchstelle; zwei möglichts lange M5 Schrauben mit eingeklebt.
Das Gewinde im Kleber verbindet sich perfekt mit dem Kleber.
Durch die Stahlarmierung (wie bei Stahlbeton) des Klebers habe ich mit einer solchen Klebestelle keine Probleme mehr.

Gruß Andreas
2017-11-13 08:21:49.230000000 Baex Nachdem ich schon einige hier beschriebene Reperaturlösungen für die Haltenasen des Koffers angewandt habe, fand ich auf Empfehlung eines Karosserieintstandsetzers, folgendes Produkt.

Mannol 2K-Pur Zweikomponentenkleber. Damit habe ich nun beide Nasen Neu verklebt. Den ganzen Bereich gut angerauht,gereinigt und dann alles Komplett mit dem Kleber aufgefüllt. Das hält nun wirklich Bombe. Habs echt mit Kraft versucht zu brechen...keine Chance.
Leider sind mir die Nasen wieder bei Beanspruchung mit den anderen Lösungen gebrochen. Zum Glück habe die Sicherheitshaken mit dran.

Möchte meine Erfahrung hiermit gerne weitergeben.

Jürgen
2017-11-12 17:41:37.350000000 Pandatom
allgaeublitz:
Habe meinen C1 schon Ende August eingemottet.


Wann fängt denn bei dir der Frühling wieder an? Mai? Die Saison wäre mir offengestanden viel zu kurz. Meine C1en haben bestenfalls Januar/Februar Winterpause. Und nur dann wenn Schnee und Glatteis besteht.
2017-11-12 17:22:37.397000000 Funkturm01 mal Früh mal Spätschicht? ich bin jeden Tag um 03:00 oder halb vier in die Arbeit gefahren um 18:00 wieder heim. letzte Woche wars schon recht kalt und windig... und nass....
2017-11-12 16:37:26.410000000 allgaeublitz Habe meinen C1 schon Ende August eingemottet. Ich habe mal Früh- und mal Spätschicht ( also Fahrt um 5.30 bzw. 22 Uhr). Aber es kommt ja das Frühjahr 2018, da wird der Roller erwachsen (volljährig)

Gruß

Philipp
2017-11-12 12:36:15.910000000 Szambo Über allen Gipfeln ist Ruh...schrieb schon der alte Geheimrat J.W.Goethe. Mein Rudi steht seit gestern auch in der Garage bei den anderen Motorrädern,abgedeckt und harrt wie sie dem Winter der da kommen mag.
Mir ist es nun auch zu kalt und ungemütlich geworden, mal sehen wann das Frühjahr uns aus dieser Starre erlöst
Schöne Tage euch allen,
Gruß aus Leipzig vom Szambo...
2017-11-12 02:45:17.650000000 EneHarrie En de nieuwe voorband (***trommeltrommeltrommel*** is een miegelien ct2 geworden.. Het enge schudden bij het loslaten van het stuur is verdwenen, de bochten zijn voorspelbaar, rollen mooi in en uit, windstoten van opzij voelen minder eng, natweer gedrag voelt voorspelbaar.
2017-11-11 16:40:15.717000000 Funkturm01 so ab heute steht meine C1 in der Garage wäre gern noch weiter gefahren aber das Wetter lässt es nicht zu. ich muss jeden Tag 200 Höhenmeter überwinden das ist auf 2 Rädern im Winter nicht mehr so ungefährlich.
gut gewaschen vollgetankt steht sie nun im Winterschlaf.
liebe Grüße vom Funkturm01
2017-11-11 12:15:13.163000000 Wilfried_BO Habe mir auch die 1/2 Stunde gegönnt -
mit nem Whisky in der Hand, logo.

Am besten gefielen mir die "Single-Track-Roads"

Das Orgateam wird sich anstrengen ... damit beim Treffen 2018 auch die Lang-Version zu genießen sein wird - versprochen!

do not fall over


2017-11-09 17:44:19.600000000 Klamabei Und der Kochlöffel diente so zu sagen als Erkennungsmerkmal. Der Löffel hatte 'ne Nummer. den Löffel bekam man bei der ersten Bestellung. Jede weitere Bestellung von unserem Tisch wurde dann diesem Kochlöffel, bzw. dieser Nummer zugeordnet.
In einem anderen Restaurant in Applecross bekam jeder Tisch eine Länderflagge, der dann die Bestellungen zugeordnet wurden.
2017-11-08 21:29:39.863000000 Klosleeper Hi Michl
Etwas später gab es dann auch etwas festeres zu Essen.
Dafür dann das Besteck.
In dem Restaurant waren wir ein paar mal. War nicht verkehrt.
2017-11-08 18:58:30.390000000 joachim Schraubt doch 2 C1sen mit Rohr-Abstandshalter so zusammen das die C1 4rädrig (PKW) wird.

Dann passt es doch mit der Höhe
210cm erreichen die Beiden C1sen dabei nicht !!
2017-11-08 18:30:04.070000000 Bloomy das ist tatsächlich so: keine C1

ABER: es gibt weitere Anbieter, die das wohl nicht ausschließen. So wie der hier:

Autoreisezug
2017-11-08 17:55:23.463000000 Klamabei Hallo Dag,
Autoreisezug kannste vergessen, für die Motorrad-plätze ist die C1 zu hoch und auf dem Auto-Wagon gehts auch nicht. Plane da mal lieber zwei Tage mehr für die An- und Abreise ein. 400 km sind pro Tag locker auf Landstraßen zu schaffen. Auf den Weg nach Schottland hatten wir auch längere Etappen. Irgendwann gewöhnt sich auch das Sitzfleisch an die Strapaze.
Aber Korsika hört sich gut an - könnte ich mich auch mit anfreunden.
2017-11-08 17:08:43.387000000 dag_dittert Hab' gleich mal geschaut. A B E R!:
Wenn man sein Motorrad eingeben will ist im Drop-down-Menue leider angegeben: "BMW (außer C1)"

Bild dazu bei "online Buchung"



So ein Mist! Ob man ihn als "Auto" wegen der Höhe mitnehmen kann, wäre noch zu erfagen....
Sehr schade!
2017-11-08 16:52:20.877000000 Bloomy Das ist ja mal ein echt spannender Hinweis. Hatte das Thema Autoreisezug schon abgehakt, nachdem ich hörte die DB stellt alles ein.

Das ist eine super Sache, bin seinerzeit damit mit meiner BMW R100RS zum Großglockner und nach Slowenien gekommen von Düsseldorf aus.

Das es das wieder gibt hab ich total verpennt. Guckst Du hier:

Nightjet

Bin schon am Planen: Freitag nach Feierabend nach Düsseldorf, Samstag in Innsbruck oder doch besser Wien. Von dort weiter nach Verona oder doch besser Livorno. Was meint Ihr??
2017-11-08 14:44:51.037000000 Michl saustarker Film, tolle Aufnahmen von C1 und Landschaft!! war bestimmt ein klasse, unvergesslicher Trip. Das gibt deutliche Impulse für die Urlaubsplanung 2018. Eine Frage: Bei 9:35, Abendessen im "Creagin Inn", wozu braucht ihr da Besteck
2017-11-08 14:32:53.217000000 Franks Hallo Leute, gestern habe ich meine C1 gewaschen, mit Kunstoffpfleger behandelt und die Lackierten Teile mit Polierwachs versiegelt.
Dann die neue Car-ecover über gezogen, und so steht sie jetzt den ganzen Winter, zusätzlich geschützt unter einem Carport.
Die Garage wirkt sehr hochwertig, sie lässt sich auch von einer Person alleine einigermasen gut überziehen.
Das Material wirkt sehr komisch,man könnte meinen, daß es sich hier um eine indoor Garage handelt, sie ist aber für Außenbereiche gedacht.
Komisch finde ich das Halteband, welches man unter dem Trittbrett zusammen steckt. Dieses Halteband hängt bis zum Boden runter, aber das stört mich nicht wirklich.
Bin soweit zufrieden, jetzt ist meine C1 vor seitlichem Regen und Staub geschützt.
2017-11-08 13:43:30.490000000 dag_dittert Sehr unterhaltsamer Bericht.
Danke!

A propos Berge....
Habe neulich in einem Zeitungsartikel gelesen, dass nun die österr. Eisenbahn den deutschen Schlafwagenverkehr übernimmt und dabei gesehen, dass sie ihre Züge offenbar so ausrüsten, dass Pkw und Krad mitgenommen werden können (wahrscheinlich nur an den Endhaltepunkten HH, D, B). Wenn dem so wäre, könnte ich von D aus nach Wien und von da mit dem Nachtzug in der folgenden Nacht nach Livorno. Von da aus mit der Fähre nach Korsika übersetzen und dort auch mal die Bergwelt c1-rollerisch genießen, ohne mir den Hintern zuvor schon mehr als platt gefahren zu haben. Eine Vierergruppe hatte ja die Berge Schottlands gemeinsam durchtourt - aber eben doch mit, wie ich finde, superlanger Anfahrt.

Allen Tourern viel Glück und schöne Eindrücke.
Die Impressionen, die ich aus Schottland sah, waren nicht nur wegen der falschen Straßenseite sehr aufregend.

Schöne Grüße von einem, der sich immer wieder warme Gedanken macht; denn ich fahre nach wie vor täglich.
2017-11-08 11:00:30.967000000 Pandatom Hallo....

ich hatte ja den 3 Jungs, nach Fertigstellung des kpl. Films, einen Ausschnitt vor der Premiere zusammengestellt. Dabei durfte sich jeder einen Tag der insgesamt 16 Tagen, die der gesamte Film beinhaltet, raussuchen. Dabei wurden dann folgende Tage zusammengesetzt:

3. Tag: Mull of Kintyre
4. Tag: Glen Coe
8. Tag: Nordküste

Statt 97min voll Filmlänge "nur" 26min, die ich für die nächsten Tage zur Ansicht hier reinstelle.
Viel Vergnügen!

2017-11-07 09:49:24.077000000 Roland Piemonte siamo venuti!

Piemont wir kommen!
2017-11-06 13:21:21.877000000 joachim
Gemäss ABS Fehlerspeicher ist der Hintere-Sensor nicht in Ordnung. Den habe ich aber bereits ausgetauscht.


Nicht immer muss der Sensor defekt sein
.......auch wenn der Abstand zum Sensorring nicht stimmt, oder wenn beim Radwechsel eine Delle in diesen Ring kommt, funtzt die Software nicht und es wird dann auch ein ABS-Fehler.

Beide Lampen geben Meldung im Armaturenbrett
2017-11-06 11:08:11.613000000 felljoe Löscht sich der Fehlerspeicher nicht auch, wenn man die Batterie z.B. über Nacht abklemmt?
2017-11-06 07:29:54.113000000 mko Ich habe den Adapter in der Zwischenzeit erhalten. Gemäss ABS Fehlerspeicher ist der Hintere-Sensor nicht in Ordnung. Den habe ich aber bereits ausgetauscht. Ich hatte noch keine Zeit die C1 in die Werkstatt zu nehmen und den Fehler zu löschen. Schreibe hier mehr dazu, sobald ich das erledigt habe.
2017-11-05 18:30:16.773000000 louis
Bloomy:
Ich habe auch diese von car-e-cover und bin gut zufrieden damit, Seitdem mein Sohn letzte Woche mit der C1 mitten durch Xavier durchgefahren ist attestiere ich der C1 kombiniert mit fahrerischen Können auch ein große Windfestigkeit sogar während der Fahrt.


Wie, der ist mit dem cover durch den Sturm gefahren ???
2017-11-05 10:11:46.790000000 Pandatom Hallo zusammen,

ich fühle mich sehr geehrt für die vielen Komplimente. Es freut mich sehr, dass Euch mein Filmchen gefällt. Ich muss aber zugeben, dass ich selbst mir den Film schon x-fach angesehen habe und es auch weiterhin tue. Ich kann den kaum sattsehen.
Das liegt aber in erster Linie an der Reise und den Teilnehmern selbst. Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass 4 Männer sich über 16 Tage lang so gut verstehen und auch ein sehr gutes Team gebildet haben. Dazu kommen noch die tollen Vorbereitungen der Reise selbst von Detlef, Klaus und Roland. Es war nahezu alles perfekt. Zu guter Letzt auch noch dieses tolle Wetter und die Tatsache, dass unsere kleinen Motörchen das alles so munter und fast störungsfrei mitgemacht haben. 5300km waren das immerhin insgesamt für uns Franken.
Für mich war die Fahrt mit der C1 das idealste Fahrzeug für so eine Reise durch so ein Land wie Schottland.

Auf die Frage, das Video in ein Cloud bzw. anderweitig ins Netz zu stellen, muss ich leider einen Korb geben. Der Grund ist, dass die Datenmenge von über 18GB sehr groß ist und darüberhinaus "Dinge" im Film integriert sind, die nur für den Privatgebrauch bestimmt sind. Ich kann nur versuchen, das Orgateam für das kommende C1-Treffen 2018 zu fragen, ob sie einen Konferenzraum mit Beamer und Leinwand in dem Hotel bekommen könnten, ohne dass der Gemeinschaft zusätzliche Kosten entstehen. Dann kann jeder Teilnehmer frei entscheiden ob er einen Abend an der Bar oder im "Kino" verbringt. Ob dann auch soviel hohe Konzentriertheit und Ruhe, wie von den ca. 20 Zuschauern bei der Vorstellung vor einem 50"-TV bei der Frankentour, entsteht? Ich war sehr überrascht und ein klein wenig stolz, wie ich nach immerhin 97Min. sogar noch großen Beifall erfahren durfte. Damit habe ich in der Form echt nicht gerechnet.

Ich freue mich auf jedenfall schon rießig auf die nächste Tour nächstes Jahr!
2017-11-05 06:50:00.267000000 Szambo Moinsen @ll,
TÜV is ja das Thema, unser Rudi war am letzten Mittwoch dran. Mängel war das die Spiegel angeblich lose waren...Habe sie dann im rechten Winkel zur Scheibe gestellt,und oh Wunder...sie hielten auch von allein in dieser Stellung. Vorher hatte ich sie im negativen Winkel leicht nach unten eingestellt. Manchmal frage ich mich schon ob die Graukittel einen besonderen Humor haben im Umgang mit ihren Kunden... .Das der TÜV deutlich überzogen war,wurde nicht bemängelt,weder verbal noch monetär gewürdigt,nein anscheinend sind die 4 Monate egal, mir nun auch . Bin nun mit Rudi eben im November 2019 wieder dort...Auf ein neues.
Szambo
2017-11-04 23:43:49.957000000 Woelfi hähä,
ich denke der traut sich auch nicht das "Röhnrad" zu fahren.
Er wird vermutlich sagen : "los - brems mir mal was vor!"
Meine GS wollte die TÜV Ingeneuse auch nich fahren, da sie ihr zu groß war.
Letztendlich ja auch vernünftig.
Ich werd berichten, wenn der C1 plaketiert ist.

Tschöö
Wölfi
2017-11-04 21:28:58.833000000 Bloomy Helmfrage ist damit geklärt.

Bleibt die Frage, wie kommt man an den coolen Film? Gibt es nicht eine Möglichkeit in auf irgendeinen dieser Cloudspeicher zur Verfügung zu stellen. Würde ihn super gerne auch sehen wollen!!

LG
Christian
2017-11-04 18:20:10.850000000 heifish
Torsten_Frahm:
Ich bin einer der Glücklichen die euren Film zu Hause haben,geiles Teil, werd ich mir bestimmt noch so einige male ansehn.


Mir geht es genau so. 3 mal habe ich bisher "geschafft": Auf 200 x 120 cm Größe. Kleiner möchte ich mir das überhaupt nicht antun. Da ist gute Laune pur mit herrlicher Landscape als "Hintergrund" zu sehen, und selbst die Aufnahmen im Regen sind eine Aufforderung: da muss ich hin. Typisch Schottland eben. Und der Regisseur ist Spitze. Super Schnitt, klasse timing, tolle music .... . Ein Juwel. Dank an die Akteure und (den) Macher!
Eine paar Gläschen single malt beim Anschauen sind sicher nicht verkehrt.
2017-11-04 17:49:59.067000000 Torsten_Frahm Jo Detlef,
das ist auch meine Meinung, mit der C1 einfach geil.
Beste Reisezeit wie ich finde Juli/August wegen der Highlandgames
und dem Military Tattoo in Edinburgh.
Ich war schon viermal da, 1987 mit meinem Sandkastenfreund auf ner Güllepumpe. 2002 zu zweit mit der C1, 2007 mit 3 c1sen und einem Burgmann und 2014 zu dritt mit dem PKW.Und bestimmt nicht das letzte mal.

Ich bin einer der Glücklichen die euren Film zu Hause haben,
geiles Teil, werd ich mir bestimmt noch so einige male ansehn.

Heut Abend ist erstmal eine Whisky Probe, das passt
Slainte oder Cheerio miss Sophie
2017-11-04 15:00:39.857000000 everyday Hallo NeuHier,

vielen Dank. Problem beseitigt.
2017-11-04 12:32:00.040000000 Klosleeper Im Gesamten Königreich besteht Helmpflicht. Also auch in Schottland. Wir hatten alle auf der gesamten Tour ab Newcastle einen Jethelm auf. War manchmal wegen der Beissfliegen auch ganz gut so.
Wir sind nie angehalten worden, haben in Schottland auch nur selten Polizei gesehen, dafür aber in England und im Süden von Schottland viele Blitzkisten. Zu schnell sind wir aber selten gefahren, da es gerade im Norden nur bedingt möglich ist wegen der vielen Single-Track-Roads. Da waren die Motorräder übrigens nicht schneller unterwegs wie wir. Im Gegenteil, für uns war es wegen der Variomatik(kein Schalten und Kuppeln) wesentlich entspannter , da man ab und zu in Haltebuchten ausweichen muß. Halbwegs taugliche Jethelme gibt es schon für um die 50€. Bis Newcastle hingen die angebunden am Roller. Auch bei der Passkontrolle zur Fähre hin und zurück muß der Helm abgenommen werden. daher war es für uns angenehmer.
Gruß aus Burscheid

Hatte ich vergessen: Mit der C1 in Schottland unterwegs ist das Geilste, was ich mit diesem Teil bisher erlebt hatte. Tom hat übrigens den kompletten Film fertig gestellt und bei der Frankentour vorgeführt. 1,5 Stunden pures Vergnügen und tip-top gemacht. Habe ihn mir inzwischen sicher schon mind. 5x angesehen. Kann nicht genug kriegen. Kann dieses Land nur jedem C1-Fahrer wärmstens empfehlen.
2017-11-04 08:23:25.820000000 Bloomy Ah jetzt hab ich im Film eine kurze Szene entdeckt mit Helm. Ist dass denn in Schottland Pflicht oder doch nur in England?
2017-11-04 08:16:50.417000000 Goldbacher Alle hatten einen Jethelm auf.
2017-11-04 08:13:38.367000000 Bloomy Hallo Tom,

ich hab mal ne ganz andere Frage und zwar zum Thema Helm. Wie habt Ihr das gehandhabt? Seid Ihr auch in England gefahren? Hattet Ihr in England Helme auf? Falls nich, seid Ihr mal gestoppt worden?

Im englischen Forum wurde das auch schon heiß diskutiert. Demnach sind 50 Pfund Strafe fällig, da dort für die C1 Helmpflicht besteht.

Die Ausnahmeregelung in unseren Fahrzeugpapieren bezieht sich ja nur auf die deutsche StVO.

Wie ist dass in anderen Ländern geregelt??? Schottland anders als England?

LG
Christian
2017-11-04 06:07:52.773000000 Klosleeper Kann dir diesmal nicht passieren. Bei den Temperaturen und nur im Kittel fährt kein Prüfer 1,5 Stunden um den Block.
2017-11-03 21:51:41.910000000 Woelfi hallo,
braucht das C1 ABS auch regelmässig "Arbeit"???

Bei meiner 1150GS Bj 2001 will das Hydroagregat, durch beherzte Vollbremsungen bis in den ABS Regelbereich zum Arbeiten genötigt werden, da es sich sonst festsetzt/rostet.
Das ABS geht durch Nichtbenutzung schlicht kaputt.
Ausserdem ist das regelmässige Wechseln der Bremsflüssigkeit zwingend notwendig.

Übrigens, die nervige Stecker- und Kabelkorrosion ist an den
BMW GS´en regelmässig Ursache von Störungen.

Viel Erfolg noch
Wölfi
2017-11-03 21:34:50.840000000 Woelfi moinmoin,
ja - die TÜV Prozedur steht unserer Standuhr auch noch bevor.
Hab letzte Woche die letzten Verkleidungsteile wieder eingebaut.
Jetzt muss ich noch die Uraltreifen ersetzen und die etwas zu große Batterie richtig befestigen.
Mal sehn wie der TÜV Onkel mit dem "Röhnrad" umgehen kann.

Eine Geschichte zu netten TÜV Männern hab ich auch noch:
So um 1980 fuhr ich mit meiner Frau auf dem Rücksitz mit meiner R60/5 zum VÜK im Nachbarort. Es war Sommer und die Temperatur kroch langsam aber sicher auf die 30°C zu.
Obwohl wir beide noch gaaanz schlank waren wurde uns im klassisch schwarzem Leder langsam sehr sehr warm.

Der freundliche VÜK Mann war früher Motorradrennfahrer und freute sich schon wie Bolle endlich mal wieder so eine echte Gummikuh über den Platz zu jagen.
Seinem kundigem Popometer und den sensiblen Mechanikerohren war dann nach der ersten Runde um die Halle klar, dass da irgenwo ein Loch sein muß. ??
Danach fuhr er bestimmt noch 35 Runden um die Halle, um uns in Etappen immer ein wenig zu erklären, dass im Ansaugtrakt eine Undichtigkeit sei. Uuund - BROOOOOOOOOM - war der Graukittel mit dem Jethelm wieder weg....

Unsere Lederjacken lagen schon lange auf der Erde. Die Reißverschlüsse der Hosen und Stiefel waren auf gezippt und der Schweiß floss uns kitzelnd dem Rücken und die Beine runter.

Nach fast anderthalb Stunden gab´s dann die ersehnte Plakette und wir konnten uns endlich auf den Weg zu unseren Freunden machen.

Die fragten dann nur verwundert : ja wie seht Ihr denn aus ?? Und das bei der Hitze ....zszszsss....
Zischhhh!

Was die wohl gedacht haben ...
tschöö bis denne

Wölfi

2017-11-03 19:33:37.127000000 Bloomy Und ist der Adapter schon getestet?

Ich hab bei meinem 2 Ebenen:
Motorsteuergerat und ABS Steuergerät. Beide mit Fehler lesen und Fehler löschen.
2017-11-03 18:59:18.123000000 Pilot Moin zusammen,
Termin ist ja schon bekannt:

Dienstag, 05.12.2017 ab 18.00 Uhr Centro Oberhausen im

Brauhaus Zeche Jacobi

Weihnachtsstammtisch Rhein-Ruhr

bis dann
freue mich Euch zu sehen
2017-11-03 12:34:22.097000000 NeuHier Für alle Anderen auch ganz öffentlich:
Das kommt, wenn man über das Portal www.c1biker.de bzw. .eu einsteigt. Dann blickst Du quasi durch ein sehr kleines Anzeigefenster innerhalb der großen c1biker-welt auf das Forum selbst.
Beim "Direkteinstieg" über
http://c1biker.dyndns.org/wb/pages/c1biker-forum.php
gibt's immer den kompletten Schirm; egal ob im IE oder Firefox; Du wirst dann weitergeleitet auf eine Seite von f3.webmart.de und erhältst eine id für das Forum. Beispiel:
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143
Über diese Adresse kommst Du dann direkt ins "zoombare" Forum mit variabler Fenstergröße.
Einmal als Lesezeichen gespeichert und gut ist's.

Etwas verwirrend, aber das ist wohl allen von uns schon mal so gegangen - egal ob IE oder FF.
2017-11-03 11:31:21.220000000 FrauvonMugel Der Versicherungsmakler meines Vertrauens hat von einem Ausschluss für eine Teilkasko ohne Selbstbeteiligung für ältere Fahrzeuge noch nie etwas gehört. Bei keiner Gesellschaft.
Rabatte für Garagenfahrzeuge gibt es auch bei allen Gesellschaften.

2017-11-03 09:10:12.713000000 laurenzius Hallo Roland,

auch aus Niederbayern Alles Gute zu Deinem Geburtstag, vorallem weiterhin viel Gesundheit und Freude am C1-Fahren, wünschen Dir

Laurenzius Eiwanger
2017-11-03 07:55:19.470000000 Pandatom Lieber Roland,

Alles Gute zu Deinem Geburtstag, vorallem weiterhin viel Gesundheit und Freude am C1-Fahren, wünschen Dir

Karin & Tom
2017-10-31 13:25:08.300000000 Klosleeper In meinem Fall sieht es so aus:
Habe alle meine Fahrzeuge bei der gleichen Versicherung angemeldet und dadurch, auch weil ich sie gesichert in den Garagen stehen habe, Prozente bekommen. Trotz Garage sind sie gegen Staub und Beschädigung mit E-Cover-Planen abgedeckt.
Selten steht mal ein Zweirad draußen und ist dem Sturm ausgesetzt. Diese Planen haben sich aber auch draußen sehr gut bewährt.
Meine Versicherung ist zwar nicht die günstigste, hat aber im Schadensfall problemlos agiert. Habe übrigens auch alle anderen Versicherungen, die man so braucht, bei dieser Gesellschaft abgeschlossen und war immer zufrieden.
letztes Jahr wollte ich dann aber ein bis zwei C1en nachträglich mit Teilkasko versichern, aber meine Versicherung wollte das wegen dem Alter(weit über 10 Jahre) nicht machen.
Da ich mich im nächsten Jahr neu orientieren will/muß (gehe dann in die passive Altersteilzeit über),werde ich dann über einen Wechsel nachdenken müssen. Spätestens, wenn ich dann ins Rentendasein wechsle, fehlt mir Geld und es will wohl überlegt sein, wie und wo ich einsparen kann.
Ein paar Fahrzeuge werden Abschied nehmen müssen.
Dann sind auch ein paar Abdeckplanen überflüssig.
Aber der C1-Welt bleibe ich auf jeden Fall erhalten. Habe ja dann auch mehr Zeit zum Fahren.
Am Montag fliege ich beruflich für mehrere Wochen in den Iran.
Da ist die nächsten Wochen eh keine Zeit für irgend ein Wechsel der Versicherung.
Schöne Grüße aus Burscheid
2017-10-31 11:54:46.293000000 joachim [QUOTE]Wer ist denn so "blöd" und macht ohne Selbstbeteiligung,

Für meine Begriffe ist die Frage berechtigt, wenn man weiss, was alleine an Rep.-Kosten bei NUR einer defekten Scheibe auf Einen zukommen.

Wenn ich richtig unterrichtigt bin, ist es gerade ab morgen ohne Probleme MÖGLICH die Versicherung bei KFZ`s zu wechseln. Man hat da GERADE jetzt auch noch 30Tage Zeit.

Also hat die Ansage oben erst recht ihre Berechtigung....und einfach nur allgemein zu sehen.

MEHR NICHT!!
2017-10-30 20:01:07.820000000 MarathonMan Hallo Frank
Schau mal in dein Postfach ! !
Liebe Grüße Klaus ;-)
2017-10-30 19:19:47.050000000 everyday Hallo,

vielleicht klappt es mit diesem Link:
Screenshot vom Bildschirm
2017-10-30 19:19:32.390000000 Pandatom Detlef, dann würde ich die KFZ-Versicherung wechseln. Ich habe all meine Fzg. mit 0.-SB bei TK laufen. Erst im Frühjahr 2017 meine "neue" C1 200 angemeldet ohne Probleme. Da gab es keine Diskussion von wegen "zu alt". Ist auch nicht nachvollziehbar, denn dann müsste Deine Versicherung TK ganz ablehnen. Ist das der Fall?
2017-10-30 17:46:58.140000000 Goldbacher Weil ich nach den Zugangsdaten gefragt werde, wenn ich mir das Bild anschauen möchte:






-> Hier steht, wie man hier Bilder hochlädt, damit sie auch jeder anschauen kann.<-

2017-10-30 17:41:29.113000000 everyday Ergänzung: bei Mozilla ist die Anzeige ganzseitig.
2017-10-30 17:39:40.160000000 everyday Hallo,

was haben meine Google-Daten mit C1Biker zu tun?
2017-10-30 16:18:15.640000000 Klosleeper Ich bin so blöd.
Habe aber zum Glück in den 17 Jahren die Versicherung auch noch nie in Anspruch nehmen müssen, sprich, nicht gebraucht.
Ich hoffe, das bleibt auch so.
Hatte meine Versicherung letztes Jahr gefragt. Geht jetzt nicht mehr, da die Fahrzeuge mittlerweile zu alt sind.

Gruß aus Burscheid, wo die C1en aber sicher in der Garage stehen.
2017-10-30 14:54:52.310000000 totohohmann So, weiter geht' s ....
Zur Zeit baue ich B&O Lautsprecher ein, die ich dann via iPhone mit Musik versorge.... Provisorisch sind sie schon verbaut, funktionieren tut's auch....
Und der C1 läuft GPS-gemessene 110 auf der Autobahn, passt also....
Ich bin happy!

Jetzt such ich mir mal hier in Basel ein paar C1 - Fahrer, vielleicht bekommt man ja nen monatlichen Stammtisch hin....
2017-10-30 12:25:20.913000000 joachim Wer ist denn so "blöd" und macht ohne Selbstbeteiligung, wo bei Frontscheibenersatz schon mehr als 600.-€ gefragt werden, bei Ersatz.
Mehrbetrag oft weniger als 10% Jahresversicherungskosten beim C1

Einfach mal die Versicherung fragen
2017-10-30 08:50:50.260000000 Andreas7zw Moin ins Forum,

Wenn die C1 bei Sturm umkippt, dann müsste den Schaden die Teilkasko abzüglich Selbstbeteiligung übernehmen ???
2017-10-29 23:47:26.377000000 Woelfi moin Franks,
Oxford Nylon ist nicht wasserdicht und durchnässt bei jedem Regen.
Ausserdem flattert das Zeug bei Wind stark und raspelt sogar nach und nach den Lack an. Bei meinem 124ziger T-Benz war sogar die schwarze Eloxschicht des Rückspiegels durch die Nylonhülle abgescheuert.

Die Car-e-cover Tüte hab ich auch seit Monaten drauf.
Die ist wirklich ok. Flattert nicht und ist dicht.

Bei Sturm binde ich das "Röhnrad" am Carportpfosten an.
Das ist schon eine große Windangriffsfäche, die den Ständer sicher überfordert.

Tschöö Wölfi
2017-10-29 23:46:31.930000000 Pizzaroller_c1 Grazie per le informazioni!
2017-10-29 19:21:15.203000000 Truzzman As the title, to replicate GS911 functions, you need:

1) adapter cable https://www.amazon.it/gp/product/B075LKQKR5/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

2) BT interface https://www.amazon.com/gp/product/B006NZTZLQ/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

3) software https://www.motoscan.de/

From 100€ (free app) to 150€ (full version app) of total cost.

p.s.: I tested a lot of bt interface based on elm327 chip but the only working with the sw Motoscan, is Scantool model (as indicated in motoscan site)

Enjoy it!
2017-10-29 07:47:03.123000000 Pandatom
louis:

Dennoch hatte ich mich schon gefragt, warum BMW die Düsen nicht um 180° gedreht hat ?


Ich denke dann würde man die Luft einfach so ins Gesicht geblasen bekommen, denn diese würde dann (reflektiert über die Scheibe) höher zurückkommen. Das wäre sicherlich nicht so angenehm.
2017-10-28 23:34:49.093000000 louis
joachim:
Was nützt die Umlenkung der Wärme an die Scheibe beim Losfahren . Die Wärme kommt erst nach mehreren Kilometern Motorbetrieb.

Für meine Begriffe nützt eher ein Antiebeschlagspray oder Tuch, was wahrscheinlich sofort wirken wird.

Es viele Gimmy`s für den C1 die nicht unbedingt 100%tig das bringen was man erwartet


Dennoch hatte ich mich schon gefragt, warum BMW die Düsen nicht um 180° gedreht hat ?
2017-10-28 15:11:07.240000000 Goldbacher Wie sind Deine Google-Zugangsdaten?
2017-10-28 14:54:21.403000000 everyday Hallo,

warum ist die Seite beim Microsoft Explorer so reduziert?
Ansicht
2017-10-27 19:25:18.527000000 Franz_G Einfach Aircondition (A/C) einschalten und sofort sind die Scheiben klar!

Spass beiseite. Ein Beschlagen in einem Tunnel ist natürlich mehr als ärgerlich, es kann eine echte Gefahr darstellen!

Der Tipp mit Rasierschaum scheint mir gut. Beim schweizerischen Militär gibt's zur Gasmaskenausrüstung auch ein kleines Stück Seife und ein Baumwolltuch. Damit wird auf den Sichtgläsern der Gasmaske auf der Innenseite mit dem Seifenstift ein Strich gezogen und danach mit dem Baumwolltuch verrieben und fein verteilt.

Ist die gleiche Wirkung wie ein Anti-Beschlag-Tuch, die Feuchtigkeit lagert sich dann als Film anstelle von feinen Tröpfchen auf der Scheibe ab und die Scheibe bleibt klar und durchsichtig.

Franz
2017-10-27 13:47:52.420000000 Pandatom Im Auto wirkt ein Beutel oder 2 Socken, gefüllt mit Katzenstreu, auf dem Armaturenbrett. Ob es in einer C1 auch wirken könnte, da leider offen, keine Ahnung.
Ansonsten kann man den Versuch mit einem Rasierschaum starten. Rasierschaum auf Zewa auftragen, auf Innenscheibe verteilen und solange polieren, bis die Scheibe nicht mehr verschmiert und transparent ist. Dies soll angeblich tagelang dauerhaft halten. Habe es nur im YouTube als Tipp gesehen, selbst noch nicht probiert.
2017-10-27 11:08:28.840000000 felljoe Wenn Du statt Tuch eine andere Alternative suchst, glaube, dass es immer noch beheizbare, Zusatzgebläse bzw. Walzenventilatoren, eigentlich für KFZ, anzuschließen an die Steckdose im Handschuhfach gibt. Aber ob es ein Tuch nicht auch tut, bzw. sowieso benötigt wird. Das Windschott verbessert einige Probleme, verhindert diese aber nicht vollständig.
2017-10-27 09:21:38.003000000 joachim Was nützt die Umlenkung der Wärme an die Scheibe beim Losfahren . Die Wärme kommt erst nach mehreren Kilometern Motorbetrieb.

Für meine Begriffe nützt eher ein Antiebeschlagspray oder Tuch, was wahrscheinlich sofort wirken wird.

Es viele Gimmy`s für den C1 die nicht unbedingt 100%tig das bringen was man erwartet
2017-10-27 07:37:54.723000000 Baex
Super Thorsten

Das werde ich Testen. Kostet nicht die Welt, im Verhältniss zum Risiko nichts mehr zu sehen.

Vielen Dank
Jürgen
2017-10-26 15:23:52.560000000 mko ABS Sicherung ist ok. Ich hab mir jetzt den Motoscan Adapter gekauft und mal ein uraltes Android-Handy gesucht. Sobald der Adapter da ist, teste ich mal ob ich einen Fehler finde.

2017-10-26 14:12:01.810000000 totohohmann Servus, ich habe / hatte das gleiche Problem morgens im Tunnel, nur ohne Haltemöglichkeit....

Vielleicht hilft Dir das hier:

http://www.c1-windschott.de/26901.html

Lieben Gruss
Thorsten
2017-10-26 08:06:37.980000000 Goldbacher Die ABS-Sicherung wurde schon geprüft?
Es müsste die 9. von unten nach oben gezählt sein.
2017-10-26 07:47:27.650000000 Baex Habe bei der heutigen Fahrt zur Arbeit ein extremes Beschlagen der Scheibe(Innen u. Außen) gehabt. Die letzten Wochen war es schon etwas vorhanden aber diesesmal war es so Extrem dass ich nichtmehr weiterfahren konnte. Habe mit Microfasertuch versucht zu reinigen, was aber sehr unbefriedigend war. War wie so ein leichter Feuchtigkeitsfilm der das Durchblicken nahezu verhinderte. Die Scheibe selbst hatte ich letzte Woche mit einem spez. Scheibenreiniger mal gründlich gereinigt, was aber nichts geholfen hatte. Durch die Düsen kam warme Luft und langsamm wurden die Innenflächen nach 10min. wieder etwas trockener.
Gibts Abhilfe?? kann ja nicht immer warten bis es abtrocknet.

Jürgen
2017-10-25 18:30:03.143000000 Klamabei
mko:
Warum leuchten dann beide ABS Lampen? Daher vermute ich den Fehler sonst noch wo.



Soweit ich weiß, leuchten bei einem ABS-Fehler immer beide Lampen, egal, ob nur vorne oder nur hinten der Fehler ist.
2017-10-25 18:00:46.693000000 Bloomy ABS Fehler sollten ebenfalls ausgelesen werden. Hatte noch keinen daher kein Lebendbeweis vorhanden.
2017-10-25 17:04:57.553000000 mko Warum leuchten dann beide ABS Lampen? Daher vermute ich den Fehler sonst noch wo. Den hinteren ABS Sensor hab ich schon getauscht.

2017-10-25 16:38:57.060000000 Goldbacher Das gilt nur für den vorderen Sensor.
Wenn es Probleme mit dem hinteren Sensor gibt, gibt es nur ABS-Probleme.
2017-10-25 16:09:55.670000000 mko Wenn der Abstand nicht stimmen würde, hätte ich dann nicht auch kein Tachosignal? Und Tacho geht ja. Und wenn der Sensor kaputt wäre, hätte ich ja auch kein Tacho-Signal?
2017-10-25 15:55:19.517000000 kelli1 In Berlin gibt es immer noch keine BMW C1 Gemeinschaft.
Hier ein neuer Versuch.

Wir fahren im Jahr 2018 nach Dresden. Hier die neuesten
Infos dazu.

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com

2017-10-25 15:42:33.267000000 Klosleeper Prüfe aber noch zur Sicherheit den Abstand vom Sensor zum Lochkranz. Der sollte zwischen 0.5 und max 1mm liegen.
2017-10-25 13:41:27.843000000 mko Ich habs geschafft..... argh....

Musste die rechte Verkleidung vom Tunnel noch abnehmen. Das gaze Kunstoffteil wird wie ein Stift komplett herausgezogen. Das hat mit etwas WD40 Reinigung dann nach ein paar Versuchen auch geklappt... Der Stecker sah drin sehr sauber aus. Hab alles mit Luft ausgeblasen, mit Kontaktspray eingesprüht und danach nochmals sauber ausgeblasen. Umgekehrte Reihenfolge alles wieder zusammen...

Die zwei ABS Lampen leuchten immer noch :-( Tachosignal ist immernoch gut, geht wie vorher. Jetzt würde mich der Fehlerspeicher langsam wirklich interessieren. Ich schau mir das mit dem Tip Motoscan noch an. Scheint für BMW Motorräder spezifisch zu sein.

@Bloomy: Kann ich damit auch den ABS Fehlerspeicher anschauen?
2017-10-24 16:32:37.213000000 mko Von wo aus gesehen nach rechts? Wenn ich von der Seite reinsehe nach rechts (Schlüssel dreht Richtung Heck?) oder Fahrtrichtung rechts... die lasche wird richtung mitteltunnel gedrückt?
2017-10-24 16:24:48.380000000 fradre
Gemäss Reparaturhandbuch müsste sich der Stecker nach rechts bewegen lassen mit einem 11er Schlüssel. Die Frage ist nu welches Rechts gemeint ist. Richtung Heck, Richtung Mitteltunnel oder gegen aussen?

Wen der Stecker offen ist, auf was muss ich achten? Einfach mal alles mit Kontaktspray reinigen?


Den 11er nach RECHTS,und dann den Stecker nach oben ziehen.
Kontaktspray auf BEIDE Teile der Einheit!
2017-10-24 15:54:10.793000000 mko Hab den Mitteltunnel und die Seitenverkleidung offen und sehe das ABS Steuergerät vor mir. Meinst du den grossen Stecker direkt am ABS Block? Rechts neben dem Wischwassertank?

Gemäss Reparaturhandbuch müsste sich der Stecker nach rechts bewegen lassen mit einem 11er Schlüssel. Die Frage ist nu welches Rechts gemeint ist. Richtung Heck, Richtung Mitteltunnel oder gegen aussen?

Wen der Stecker offen ist, auf was muss ich achten? Einfach mal alles mit Kontaktspray reinigen?

LG Michi
2017-10-24 09:34:08.163000000 Roland Hallo Klaus,

freut mich sehr!
Ich hab Dich auf die Teilnehmerliste genommen.

Grüße!
Roland
2017-10-23 15:12:46.383000000 KlausB Hallo Roland,
würde gern mal wieder an der Frankenfahrt teilnehmen:
Klaus Bramer@t-online.de
Danke
Gruß aus Niederbayern
2017-10-22 12:14:38.407000000 Franz_G Hallo Michi

Willkommen, auch ich bin seit 3 Monaten und ca. 5000km ein angefressener Newcomer.

Für dich ist es nicht all zu weit zum Schweizerischen C1 Guru: Kurt Kolb in Dällikon.

Grüsse aus Bern
Franz
2017-10-22 10:37:52.130000000 Bloomy Direkt zum Thema Diagnosegerät:

Das muss nicht unbezahlbar sein. Hab ein paar Sachen probiert und was bei mir läuft ist die App von Motoscan mit dem UniCarScan UCSI-2000 Adapter.

Kosten: App in der Premium Version 49,- €, Adapter 49,- € und dann brauchst Du noch ein Adapterkabel für BMW Motorrad 10pin auf OBD-2 für 29,- €.

P.S.: Kriege keine Provision von Motoscan, ist nach viel Internetrecherche nur die Kombination die zuverlässig läuft und supportet wird. Alle ELM Teile sind wirklich Trial and Error und meist eher Error.
2017-10-22 09:24:38.557000000 fradre
Da könnte dann noch der Mehrfachstecker unten am ABS selbst die Ursache sein. Der ist stark dem Schmutz und der Feuchtigkeit ausgesetzt und sorgt dann für Funktionsstörungen.

hatte ich vor einiger Zeit bei einem Roller aus dem Nachbarort!
Ganz heisse Spur von Klosleeper!!!War genau dieser marode Stecker!
2017-10-22 09:03:10.517000000 Klosleeper Beim C-Mon wird ,falls der Fehler behoben ist (also eventuell die Sensoren getauscht sind), die Meldung stehen: Derzeit kein Fehler!
Der Fehler wird zwar in der Statistik noch angezeigt, aber wenn der Fehler weg ist, spielt es für die Funktion keine Rolle, daß er im Fehlerspeicher noch registriert ist.
Wenn der vordere Sensor defekt ist, dürfte auch kein Tachosignal da sein, da der Tacho auch von diesem Sensor bedient wird.
Da könnte dann noch der Mehrfachstecker unten am ABS selbst die Ursache sein. Der ist stark dem Schmutz und der Feuchtigkeit ausgesetzt und sorgt dann für Funktionsstörungen.
2017-10-22 08:13:24.823000000 Pandatom Bin gespannt ob eine Rückmeldung von denen kommt. Vielleicht haben wir ja Glück und sie geben das PDF-Material einfach so heraus?
2017-10-22 07:22:19.060000000 Bloomy Mail an BMW ist raus, mal sehen, ob und was sie antworten.

Bischen was hat BMW ja auch aktuell noch im Netz:

Mit Freude in die Stadt
2017-10-22 00:35:46.170000000 Pandatom Es geht um Lizenzrechte und fällt auch unter "geistiges Eigentum". Keine Ahnung ob diese nach 10 Jahren verjähren wie manch andere Lizenzen, deren Rechte einfach nicht verlängert wurden. Die beste Methode wäre, einfach mal bei BMW nachzufragen und die Copy sich genehmigen zu lassen.
2017-10-21 23:30:08.510000000 mko Hallo Forum

Ich bin seit 6 Wochen stolzer Besitzer einer BMW C1-125. ersteigert, abgeholt, 3h Überführungsfahrt und ich habe mich verliebt.

Nun bin ich täglich zur Arbeit unterwegs und schätze die Griff- und Sitzheizung. :-)

Leider leuchten beide ABS Lampen. Der Verkäufer hat mir das vorab schon mittgeteilt und gleich noch zwei Sensoren beigelegt. Er selber hat sie nicht eingebaut. Den Hinterrad-Sensor habe ich jetzt getauscht, die ABS Lampe bleibt aber an :-(

Jetzt vermute ich, das ev. der Fehler im Diagnosespeicher noch gelöscht werden muss. Oder im Fehlerspeichef steht was sonst noch nicht passt.

Bevor ich mir jetzt einen eigenen Tester anschaffe, wollte ich mal Fragen ob jemand in meiner näheren Umgebung ein Diagnosegerät (911, MT-1 oder C‘Mon) besitzt.

Ich wohne im Kanton Schaffhausen, Schweiz.

Liebe Grüsse
Michi
2017-10-21 22:45:16.810000000 EneHarrie Ik heb een , nog niet elders bevestigd maar aannemelijk, bericht gehoord dat je voor led een andere reflector zou moeten hebben omdat het niet rondom gelijkelijk schijnt, waardoor de effectieve lichtopbrengst aanzienlijk minder (bericht had het over 2/3e minder) is dan je zou verwachten bij de opgegeven lumens. Een 100W Halogeen is (afhankelijk van de reflector)ca 2000 lm : Dus vanaf de 6000-8000 lm begint dan de theoretische winst pas.

Een tweede is dat led’s vaak getest worden onder optimale omstandigheden en bij temperatuurstijgingen, zoals in de koplamp, slechter gaan presteren.
2017-10-21 22:11:09.317000000 louis Sehr schön, Klaus. Sende doch bitte diesen link auch den Mitarbeitern der Zulassungsstelle in Köln. Die kennen den Inhalt anscheinend nicht.
Ich habe nämlich vor kurzem telefonisch eine andere Auskunft von denen bekommen, und dürfte deshalb im Regen mit dem Roller mein Auto anmelden fahren.
2017-10-21 18:53:08.510000000 Goldbacher Das ist eine reine Preisfrage. Interesse wäre prinzipiell vorhanden.
2017-10-21 18:39:56.817000000 Bloomy Reifen hab ich jetzt auch eine Din A4 Freigabeseite im Koffer gefunden. Sind die Urban Snow von IRC.



Werde wohl die Räder komplett tauschen. Was der Reifen kann, trau ich mich eh nicht mit der C1 und für Adrian als Fahranfänger ist Schnee jetzt auch nicht der ideale Übungsuntergrund.

Sollte hier jemand Bedarf an diesen speziellen Reifen samt Felge haben, bitte melden.

Hier noch die Freigabe fürs Archiv (bisher ist da nur ein Prospekt)

2017-10-21 18:15:45.853000000 Goldbacher Von wem könnte man abgemahnt oder verklagt werden, wenn man unveränderte uralte Werbeprospekte zum Download bereitstellt?
Wie berechnet sich der Streitwert?
Kann man evtl. eine Einverständniserklärung vom Rechteinhaber bekommen?
2017-10-20 21:08:46.710000000 Redony
NoTax:
Da es sich ja um ein "nicht öffentliches Forum" handelt, sollte der Tausch von Infomaterialien auch als Datein/Bilder ohne rechtliche Probleme möglich sein.
Joachim hat natürlich recht wenn er befürchtet das jemand es dann versucht kommerziell weiter zugeben und er als Admin dafür haftbar gemacht werden könnte.
Vielleicht ist ja jemand von den Teilnehmern hier juristisch kompetent und kann das erläutern, oder es kennt jemand, jemanden der hierzu befragt werden kann


ob es sich um ein öffentliches oder nichtöffentliches forum handelt spielt bei urheberrechtsverletzungen keine rolle.
2017-10-20 18:59:23.217000000 NoTax Da es sich ja um ein "nicht öffentliches Forum" handelt, sollte der Tausch von Infomaterialien auch als Datein/Bilder ohne rechtliche Probleme möglich sein.
Joachim hat natürlich recht wenn er befürchtet das jemand es dann versucht kommerziell weiter zugeben und er als Admin dafür haftbar gemacht werden könnte.
Vielleicht ist ja jemand von den Teilnehmern hier juristisch kompetent und kann das erläutern, oder es kennt jemand, jemanden der hierzu befragt werden kann
2017-10-20 17:37:45.507000000 Bloomy Wiedereinsteigen macht halt einfach Spaß.

Auch ich hatte mich dummerweise von meiner ersten C1 in rot aus Köln kommend getrennt.

Das ging einige Jahre gut doch dann kam wieder eine Family Friends aus Bad bentheim auf den Hof.

Jetzt ist eine zweite aus dem moorigen Saterland dazugerollt für den Sohnemann und gefühlt dauert es nicht mehr die 2 Jahre bis der Jüngste soweit mit dem Führerschein ist und es steht die Dritte dabei.
2017-10-20 17:33:01.420000000 Bloomy Eben um die teuren Verkäufe geht es mir ja auch. Ich will nix kaufen oder verkaufen. Hab auch einige Sachen.

Ich würde es hier gerne mit der Community der C1 Biker und nur mit dieser teilen.

Evt. alles nur als PDF mit Wasserzeichen "C1 Portal" und Kennwortschutz. Das Kennwort können wir ja hier kommunizieren. Vielleicht hab Ihr auch andere Ideen.

Wär halt cool.
2017-10-20 14:54:41.417000000 totohohmann Danke :-)
Hab sie ja schon vermisst , meine kleine... ging jetzt aber halt sehr lange nicht mehr....
Was mich wundert: Bei uns in der Schweiz sind die Gebrauchtpreise bei CHF 900 für Kernschrott bis hin zu (!) 7450 CHF alles dabei....

2017-10-20 14:41:33.340000000 Funkturm01 na dann Thorsten
welcome back hier von einem ebenfalls "Wieder Einsteiger" auch ich hab mir im Juli wieder eine C1 zugelegt.... wir sind halt infiziert und der Virus ist unheilbar, lach
C1 ist eben C1 da gibt's KEINE Alternative
Liebe Grüße von Viktor
2017-10-20 14:32:05.870000000 totohohmann Hallo zusammen,
nachdem ich vor 14 Jahren meine C1 verkaufen musste (Nachwuchs), habe ich mir im Juni diesen Jahres eine frostblaue C1 125 im Internet "geschossen". Wurde von einer Werkstatt versteigert, nachdem sie dort 3 Jahre draussen in einer Ecke stand und langsam vergammelte. Entsprechend günstig war sie mit einem Preis von 990 CHF. Hab dann 3 Monate Arbeit reingesteckt und unter anderem einen neu überarbeiteten Motor, den ich in München fand, eingebaut. Der ursprüngliche Motor hat zwar funktioniert, ging jedoch nach einem Probelauf mit einem lauten Knall aus und lies sich nicht mehr starten. Da ich ihn wahrscheinlich sowieso überarbeiten hätte müssen, hab ich gleich das komplette Teil getauscht. Der Rahmen hat jezt 54.000km, der Motor hatte vor der Überholung kanpp 60.000km. Da wurde aber auch Steuerkette und vieles andere getauscht, so dass jetzt erstmal Ruhe sein sollte :-)

Tja, auch sonst wurde noch das eine oder andere daran gemacht und sie auch einmal wieder richtig geputzt.
Heute morgen war es dann soweit: MFK (TÜV) stand an... und was soll ich sagen: Mängelfrei bestanden

Ich war schon einmal vor Ewigkeiten (ist ca. 14 Jahre her) in diesem Forum unter dem Namen "dobifan" angemeldet. Hier noch mit meiner "alten" und dem Kennzeichen 78XY68 (http://www.c1biker.de/laender_1/laender_1.html)

Heute lebe ich in der schönen Schweiz und fahre mit dem Kennzeichen BL 3474 herum.

Zu mir:
Mein Name ist Thorsten, ich bin 43 Jahre jung, geschieden, habe 2 Kinder, arbeite als Abteilungsleiter und schraube neben der C1 auch noch an einer 36 Jahre jungen PX 125 herum....
Wohnhaft bin ich in Laufen, das liegt zwischen Basel und Delemont.

Ich freu mich, wieder hier zu sein !


2017-10-20 13:47:16.733000000 MarathonMan Meine vielen Prospekte, Werbemittel Handbücher Schaltpläne
Spezialwerkzeuge usw....
werde ich nie verkaufen !!

Die lass ich mir mit in den Sarg legen .
2017-10-20 13:09:28.190000000 Pandatom Es gibt Leute, die sowas teuer in der Bucht verkaufen
2017-10-20 11:20:10.937000000 Bloomy ich kenn das halt nur aus anderen Foren wo ich wegen Zündapp oder Horex unterwegs bin. Da ist allerdings insofern ein Unterschied, dass die Hersteller nicht mehr existieren.

Würde BMW das noch interessieren ? Ich weiß es nicht. Wär schön, wenn wir die Sachen unter uns austauschen könnten.
2017-10-19 23:48:57.017000000 joachim weiss nicht ob das so einfach zu machen ist

Prospekte einfach kopieren und dann zum Download bereitstellen könnt ich mir vorstellen, das es Copyright-Probleme geben könnte !!
2017-10-19 19:12:50.280000000 Bloomy Hallo zusammen,
gibt es eigentlich schon einen Bereich zum Download von BMW C1 Werbematerial wie Prospekte, Infoflyer, Poster und sonstige Werbematerialien?

Hab ich noch nicht an der richtigen Stelle gesucht?

Ansonsten schlage ich vor das einzurichten

LG
Bloomy
2017-10-19 18:31:19.547000000 Funkturm01 ich will mich doch nicht vergiften
ich als gebürtiger Berliner ziehe daher ne Currywurst vor, lach und ne Molle
aber da ich seit 30 Jahren in Bayern bin auch Weißwurst und Brezn dazu ein schönes dunkles Weizen
2017-10-19 18:15:46.227000000 louis
Funkturm01:
na ja, wer Bier aus Bayern nach NRW bringt macht sich doch verdient grins und dazu noch Weißwürscht..... oder sehe ich das falsch


Siehst Du falsch ! Im Pott gibts UNION und Fritten rot/weiß. ;-)
2017-10-19 12:49:01.220000000 Kugelo Seid bedankt Ihr Lieben, auch für die vielen telefonischen und WhatsAppischen Grüße. Ich habe mich darüber sehr gefreut.
@Klosleeper: "Da kannste ja fast draußen feiern" <-- ja, wenn man(n) denn rechtzeitig zu Hause gewesen wäre :-(
@Joachim_EN: "Wieder 1 Jahr weniger bis zum Ruhestand" <-- Krass korrekt, aber auch weniger Restlaufzeit
Ich hoffe wir sehen uns 2018 beim Jahrestreffen. <-- Logisch
2017-10-19 07:28:44.597000000 Pandatom Hallo Joachim,

joachim:
Fangen wir mal mit dem Wichtigsten an:

Kurz uznd schmerzlos :
Die Entschuldigung nehm ich erst mal an.



das freut mich ausserordentlich und sage an dieser Stelle DANKE!
2017-10-18 23:11:31.113000000 joachim
Fangen wir mal mit dem Wichtigsten an:

Zu guter Letzt „Joachim, bitte Entschuldige was ich damals losgetreten habe. War sicher nicht mein Ansinnen dir solch einen Ärger zu bereiten.“


Kurz uznd schmerzlos :
Die Entschuldigung nehm ich erst mal an.


Alle Tatsachen, die vor fast 10Jahren gewesen sind, sind Guido seitdem eine lange Zeit bekannt und man braucht anscheinend so viel Zeit, um endlich mal zuzugeben das es genauso vorgefallen ist, wie ich immer beschrieben habe.


Ein @ Redony ist auch vorsichtig geworden und editiert nicht nach, was er ansonsten schnell mal, wie bei Bob, und dann klammheimlich Rolle rückwärts macht, beim Nacheditieren
Ist eben ein Stänkerer 1.Grades, der jetzt mal die Wahrheit sieht und nicht mehr behaupten kann .
Sind alles ADMIN-Fantasien.

Ist eben ein Typ der aufmischen will und komischerweise mich dazu ausgesucht hat.
Stört mich weiter nicht; denn ich kann mich wohl wehren, da ich normal Wahrheiten weitergebe…..UND DAS KONSEQUENT und damit kommt man immer am weitesten

Mehr ist für mich für den Typen, da er ausser Stänkereien hier im Forum und andere belanglose Beiträge, ohne technischen Verstand hier zum Guten gib, alles PillePalle

Nun weiter :
Das ich geschrieben habe „gebrieft“ sollte man verstehen wie Funkturm01 mir geschrieben hat

Saubere technische Erklärungen abgeben kann man, wenn man es weiss, was ein 4takter macht.
Ich hab nur was von 2 Kerben gesagt bekommen und habe mich gegen die Unterstellung gewehrt. Wäre zu der Zeit die Erklärung, die jetzt hier vom Auslöser dieses ganzen Zwist`s in der jetzigen Form gekommen ist, wo er nach einer Zeit wusste, was der 4Takter macht, wäre die ganze Angelegenheit schon längst vom Tisch gewesen.
Also wo liegt der Fehler ????


Dann im gleichen Atemzug in seinem Beitrag
das ich mit MM und INOX nicht grün bin, hier mit einzubringen fast unverständlich bzw. ……...

MM klärt sich schon an dem, was er mit seinen SMS heute sticheln will und soll sich selber mal erst an die Nase fassen, bevor er mal Rente bezieht.
Dann zu behaupten das ein Motor nur mit dem Steuergerät funtzt, was vorher angeschlossen war, ist mehr oder weniger Dummschwätzerei

INOX erklärt sich auch ganz einfach:
Zu der Zeit, wo ich für INOX Windpakete in Deutschland,Östereich , der Schweiz usw. montiert habe, ging es ihm nicht schnell genug mit dem Umsatz und wollte mich drängen und bestimmen, wann ich dafür Zeit hätte .
Das ging mir nach einiger Zeit auf den Sack und da hab ich dann für ihn nix mehr gemacht.
Ausserdem musst ich immer mehr für das WP bezahlen als er es bei ÄbÄy dann anbietet.

Aber nicht schlimm
Ich hab es gerne gemacht


P.s.
Löschen wird als ADMIN nur mit Ansage oder ich bekomme eine Löschungsanfrage


Wenn ich Glück habe ist dass Meiste beantwortet
2017-10-18 21:58:47.677000000 Goldbacher So einfach scheint es nicht zu sein, die Füße still zu halten. Schade.
2017-10-18 21:53:46.987000000 joachim
Da kommen 2 SMS und dann noch Eine

Wer ist hier Durchgeknallt ??? .... oder ist jetzt SMS Terror angesagt ???



.......guck erstmal Fussball weiter !!!!


P.s.
Ich hab kein Problem was öffentlich zu machen was mich betrifft und auch das c1biker-Forum
2017-10-18 19:54:21.677000000 Joachim_EN Hallo Lothar,

auch aus Schwelm die besten Wünsche fürs neue Lebensjahr.
Wieder 1 Jahr weniger bis zum Ruhestand
Ich hoffe wir sehen uns 2018 beim Jahrestreffen.
Die Bochumer könnten sich ja mal langsam melden und uns nicht so lange auf die Folter spannen.

Bis dann

Joachim
2017-10-18 19:10:33.420000000 Bloomy Heute mal den Fehlerspeicher ausgelesen: alles leer, das freut doch schonmal. Dazu noch das gute Wetter, was Adrian und mir schon eine erste gemeinsame 2x C1 Ausfahrt bescherte.
2017-10-18 18:36:57.083000000 Funkturm01 äh Tom Bier aus Oberfranken IST Bier aus Bayern lach und wird überall auf der Welt gern getrunken
2017-10-18 18:13:36.410000000 Pandatom Bier aus Bayern würde ich nie nach NRW bringen. Aber Bier aus Oberfranken habe ich 7 Jahre lang nach Niedersachsen verschleppt. Von Zeit zu Zeit bringe ich auch mal was nach NRW mit. Es hat sich bisher keiner beschwert
2017-10-18 18:08:39.967000000 Funkturm01 na ja, wer Bier aus Bayern nach NRW bringt macht sich doch verdient grins und dazu noch Weißwürscht..... oder sehe ich das falsch
2017-10-18 16:15:29.590000000 Klosleeper Meine Devise:
Man muß sich nicht mögen, aber respektieren.
Dazu gehören auch die unterschiedlichen Meinungen zu allen möglichen Themen.
Meinungsfreiheit ist eines der Kriterien, welche uns das leben weit angenehmer machen.
Verbale Auseinandersetzungen sind für Außenstehende eher unschön und nervend, aber die Betroffenen sind immer gut beraten, das unter sich auszumachen.
Dann muß auch keine Diskussion aufkommen, wer denn nun im Recht ist oder in der Pflicht.

Leute, ich mag euch (fast) alle. Schließlich haben wir hier ja alle das gleiche Hobby.
2017-10-18 16:04:02.177000000 Klosleeper Ich gehe mal davon aus ,daß das stimmt. Habe bei mir keinen Vermerk für heute gefunden. Also auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zu deinem heutigen Geburtstag, lieber Lothar.
Hast ja echt Glück mit dem Wetter. Da kannste ja fast draußen feiern.
Schöne Grüße aus Burscheid
2017-10-18 15:24:34.350000000 NeuHier Leute, das nächste C1 Treffen kommt bestimmt.
Es findet im schönen Canossa-Nord (aka: Ruhrgebiet statt) und da kann dann die Sache hoffentlich endlich endgültig begraben bzw. im wörtlichen Sinne gelöscht werden, nachdem das leider diese Jahr im Altmühltal nicht geklappt hat. Ich bin sicherlich nicht der einzige, der dann ein Bier mitbringt (das muss ja nicht aus Bayern und schon gar nicht aus Niederbayern sein.)

Das Leben ist zu kurz um sich dauerhaft zu streiten...
Also bis dann im nächsten Jahr im Ruhrgebiet!
2017-10-18 14:52:17.977000000 MarathonMan Hallo Lothar

Herzlichen Glückwunsch zum Burzeltag

2017-10-18 10:49:44.837000000 Pandatom Lieber Lothar,

auch von mir nochmals an dieser Stelle meinen Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

2017-10-18 10:49:41.007000000 Funkturm01 jetzt gießen wir KEIN Öl mehr ins Feuer und warten die Stellungnahmen BEIDER ab
2017-10-18 10:42:42.807000000 Harald_Duerhager Hallo Lothar, Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
und alles Gute, vor allem Gesundheit.
2017-10-18 10:42:12.047000000 Redony ob der zwist beendet ist, wird die zukunft zeigen.
der admin hat sich ja bisher nicht auf guidos ausführliche antwort geäußert.
2017-10-18 09:44:45.757000000 Funkturm01 Jetzt nachdem hier offensichtlich ein Einvernehmen herrscht bitte ich darum diesen Beitrag hier (mein Vorschlag) zu beenden und vielleicht sogar zu löschen, da dies für neue User einfach nicht nachvollziehbar, ist was hier geschrieben wurde. Ich danke allen beteiligten für Einsicht und Rücksicht in diesem Fall und würde mich sehr freuen wenn die Hauptakteure sich an einen Tisch setzen würden und besagtes Bier (oder mehr) miteinander trinken würden, sich die Hand reichen und einander vergeben.
das sage ich natürlich nicht ganz uneigennützig, denn ich wäre gern mit von der Partie (zumindest beim Bier trinken. stelle sogar in Aussicht die Brotzeit dazu zu stellen (natürlich Bayrisch, Weißwurst/Brezen und a gscheits Weizen....) das Ganze kann dann bei mir im Altmühltal stattfinden auf neutralem Boden
2017-10-17 19:35:08.487000000 Pandatom Hallo Guido,

vielen Dank für Deine Erläuterung und dass Du Joachim deine Entschuldigung angeboten hast. Ich hoffe inständig, dass Joachim dies jetzt auch annimmt und das leidige Thema, was uns alle Forumsmitglieder seit Jahren tödlich nervt, endlich vom Tisch ist!
Auch wenn's vermutlich ein Wunschdenken ist....aber vielleicht findet ihr Beiden doch mal irgendwann die Möglichkeit bei einem Jahrestreff zusammen bei einem Bier (oder mehr) Euch an einen Tisch zu finden und persönlich kennenzulernen.
2017-10-17 19:09:20.100000000 Baumiworld Hallo C1 Freunde,
hallo Joachim,

auch wenn ich schon lange nicht mehr aktiv in diesem Forum teilnehme, so habe ich doch genügend Informationsquellen und bekomme mitgeteilt wenn sich hier etwas interessantes tut.
Zuerst ein „Danke schön“ an Funkturm01 für deine Worte und Lob. Du bist weiterhin bei mir Willkommen und ich stehe dir auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite wenn es um deine C1 geht.

Ich hätte mich auch sicher nicht gemeldet wenn man hier nicht wieder über einzelne Personen schlecht redet und Unwahrheiten verbreitet. Da es meine Person betrifft will ich das so nicht stehen lassen.

Ja, der Admin Joachim und ich haben Differenzen. Ich lasse ihn in Ruhe und rede auch nicht schlecht über ihn bei anderen Leuten.
Die Aussage „von ihm schon genug über mich gebrieft worden“ ist eine Unterstellung und entspricht ebenso der Unwahrheit wie vieles anderes was in dem Beitrag von Joachim geschrieben wurde.
Ich habe mich gut mit Funkturm01 unterhalten und ich freue mich dass er so zufrieden ist. Wir haben uns über vieles „sehr nett“ unterhalten.

Auch der Name Joachim ist gefallen, da aber habe ich eine klare Haltung zu. Ich lasse ihn in Ruhe und verbreite meine Meinung die ich persönlich über ihn habe nicht weiter.
Joachim? Ja kenne ich und möchte darüber nicht weiter sprechen. So läuft das bei mir.
Jeder sollte sich selbst erstmal über einen Menschen ein Bild machen und dann selbst urteilen bevor er sich von anderen leiten lässt und voreingenommen jemanden kennen lernt.
Ich habe „noch nie“ ein persönliches Gespräch mit Joachim geführt, man hatte früher ein paar Mal Kontakt per E-Mail und hier im Forum, mehr nicht.

Mysterium Bayerische KW 
Joachim, du wirfst da etwas ein wenig durcheinander, dies möchte ich klar stellen. Hier wird ja immer nur die Sichtweise von einer Seite dargestellt und die andere Seite sieht Kopfschüttelnd zu.
Nicht ich habe dir mit Rechtsanwalt gedroht oder sonst was! Mag sein dass ich den Stein ins Rollen gebracht habe, den Arsch habe ich in der Hose und stehe dazu.

Es war einmal zu der Zeit als man schrieb das Jahr 2007, 2008 ? ich weiß es nicht mehr. Lange her auf jeden Fall.
Ich habe einem C1er aus Niederbayern (Name wird bewusst nicht erwähnt) beim Tausch der Steuerkette geholfen. Irgendwann beim zusammen bauen und auf der Suche nach der OT Fixierung in der KW kam es mir sehr komisch vor dass die OT Kerbe zu sehen war aber der Kolben im UT (Prüfung mit Schraubenzieher durch Zündkerzenloch). Hääää? Was ist jetzt los? Weiter gedreht und wieder war die OT Kerbe in der KW zu sehen und jetzt Kolben im OT.
Nochmal das ganze probiert und Motor weiter gedreht, wieder gleiches Spiel. Kolben im UT und OT Kerbe an der KW zu sehen, weitergedreht Kerbe in KW zu sehen und Kolben im OT.
Der Kollege dem die C1 gehörte hat es ebenso wenig verstanden und erzählte mir dann das der Motor an dem wir gerade Schrauben ein Motor von Joachim ist.
Ich habe über das Ganze nicht weiter nachgedacht und weiter gearbeitet.
Das man dann in die Welt setzt Joachim habe einen Motor mit einer Kurbelwelle mit 2 OT Kerben verkauft, ok das konnte ich nicht ahnen und war damals sicher nicht meine Absicht.
Nicht ich habe dann hier im Forum einen Beitrag geschrieben und Joachim unterstellt er habe einen Mangelhaften Motor verkauft!
Was sich dann zwischen dem Besitzer der C1 und Joachim in Sachen 2 Kerben KW abgespielt hat entzieht sich meiner Kenntnis, ob man mit Rechtsanwalt gedroht wurde und was oder sonst noch, ich weiß es nicht und es interessiert mich nicht.

Es ging erstmal das ganz normale Geschimpfe los hier im Forum, dann kam Hubihelico und hat das ganze aufgelöst.
Die KW macht 2 Umdrehungen und die Nockenwellen 1 Umdrehung. (Übersetzung 2:1) und es ganz normal dass man im UT und OT die OT Fixierkerbe in der KW sieht.
Nicht Joachim sondern wieder ein anderer hat die Lösung beigetragen.
Joachim hat sich erstmal Unschuldig gegeben und gegen mich das Hetzen angefangen. Er selbst hat es nicht kapiert und hätte das Ganze mit einer sauberen Technischen Erklärung als „Dummes Zeug“ hinstellen können.

Auch wenn es nun Technisch geklärt war, lies es sich der C1 Kollege leider nicht nehmen an einem Bayerischen Stammtisch darüber zu berichten.
Ich selbst kam an diesem Abend später hinzu und habe nur noch zu hören bekommen „Die große Show hast du verpasst“. Was an diesem berüchtigten Stammtisch erzählt wurde weiß ich nicht, interessiert mich nicht.

Das Thema war dann irgendwann erledigt, der C1er aus Niederbayern und ich pflegen noch immer einen guten Kontakt. Nur Joachim muss immer wieder das Thema aufwärmen und so über Leute herziehen die, wie Joachim 100% weiß, nicht im Forum vertreten sind.
Wie man das finden soll, über andere Leute reden die nicht da sind und auch nicht vorbeikommen soll jeder mit sich selbst ausmachen.
Für mich gilt weiterhin, ich mag Joachim nicht und dafür habe ich meine Gründe. Es liegt mir weiterhin Fern über andere Leute schlecht zu reden, insbesondere dann wenn der Gesprächspartner den über den geredet wird nicht kennt.

Zu guter Letzt „Joachim, bitte Entschuldige was ich damals losgetreten habe. War sicher nicht mein Ansinnen dir solch einen Ärger zu bereiten.“

Ich wünsche euch allen noch Viel Spaß in diesem Forum und wer meint er müsste jetzt mit mir Kontakt aufnehmen, ihr wisst ja wo man mich findet 

Es gibt viele kompetente Schrauber in DE verteilt und ich Pflege guten Kontakt zu Leuten die auch unter Joachims Zensur fallen wie z.B. Inox oder Maratohnman.
Wir haben aber besseres zu tun als über andere her zu ziehen, da gibt es viel schönere Themen.

Wenn der Beitrag vom Admin gelöscht werden sollte, wäre dies sehr schade und für mich ein weiterer Beweis dass man andere Meinungen hier nicht zulässt.

In diesem Sinne, Servus und wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!

Mit freundlichen Grüßen
Guido



2017-10-17 16:57:59.690000000 Pandatom
Goldbacher:
Einige Dinge davon sind auch mir zu Ohren gekommen und ich kann verstehen, dass man manche Sachen nicht dauernd wieder lesen will.
Ein Neueinsteiger muss nicht unbedingt ein Stänkerer sein, wenn er auf diese Weise aus Versehen ins Fadenkreuz gerät.
Vielleicht wäre es besser für alle Beteiligten gewesen, wenn die Beiträge einfach an die "besser passende" Stelle verschoben worden wären, anstatt sie zu gleich löschen.


Als "Stänkerer" ist auch ganz bestimmt nicht Viktor gemeint sondern derjenige, der sinnfrei diesen Thread eröffnet hatte. Wenn er dann wenigstens die Beiträge, die er zitiert, auch mal lesen würde, dann könnte er vielleicht auch mal seine rosarote Sonnenbrille absetzen, mit der er wie durch einen Porzellanladen stampft. Stattdessen bringt er dann aber lieber wieder Begriffe mit ins Spiel, die mit der Thematik überhaupt nichts zu tun haben. Hauptsache, man macht es zum Thema gegen den Admin. Das scheint wohl sein einziges Ziel zu sein.

Mich kann man gerne als "Joachimsgetreuen" beschimpfen. Dann bitte aber auch gleichermassen als "Guidogetreuen", "Mikegetreuen", "Marathonmangetreuen", "Klosleepergetreuen" und was weiss ich noch welche Personen, die ich gleichermassen schätze und froh bin, dass es sie gibt. Jedem, der uns unsere Schätzchen am Leben erhält und uns dabei unterstützt, diese weiterfahren zu können, zoll ich meinen absoluten Respekt!
Dementsprechend verhalte ich mich aber auch, diese nicht gegeneinander auszuspielen. Ich käme beispielsweise nie auf die Idee, in Guidos Forum einen eigenen Thread zu eröffnen um Joachims Fähigkeiten in den Vordergrund zu stellen. Das kann man sicherlich in einem lfd. Beitrag, in einem Gespräch sicherlich erwähnen, das Guido auch tolerieren würde. Genauso wie Joachim seit Jahren dies toleriert, wenn z.B. Allgäublitz keinen Monat auslässt um nicht mind. 1mal Guido hochzufeiern. Aber auch dafür macht Blitz nicht extra einen Thread auf. Das wäre auch mind. genauso unanständig.
Keine Ahnung ob der TE hier das jemals kapiert. Mehr brauche ich auch nicht mehr zu erwähnen. Ich wäre froh, wenn es diese Diskussion garnicht gäbe, denn dies ist absolut OffTopic, hat nix mit unseren C1en zu tun. Ende der Durchsage!
2017-10-17 16:24:40.863000000 Goldbacher Einige Dinge davon sind auch mir zu Ohren gekommen und ich kann verstehen, dass man manche Sachen nicht dauernd wieder lesen will.
Ein Neueinsteiger muss nicht unbedingt ein Stänkerer sein, wenn er auf diese Weise aus Versehen ins Fadenkreuz gerät.
Vielleicht wäre es besser für alle Beteiligten gewesen, wenn die Beiträge einfach an die "besser passende" Stelle verschoben worden wären, anstatt sie zu gleich löschen.
2017-10-17 16:05:07.253000000 joachim Kurze Info von mir dazu die ich Viktor geschrieben habe.

Ich stehe dazu und werde es bleiben


Hi Viktor

Alles klar

Ich habe persönlich Differenzen mit ihm und bin nicht gewillt dauernd einen neuen Beitrag mit ihm zu sehen
Es wäre gut gewesen, wenn es in einem der Beiträge gewesen wäre, die du vorher über das GLEICHE gemacht hast.
Schreib deine Lobeshymnen über ihn im gleichen Beitrag, der deine Rep betrifft und gut.


Ich muss nicht alles mitmachen was er sagt und so wie ich deine Frage verstehe, bist du von ihm schon genug über mich gebrieft worden. Also was solls

Er ist für mich ein Typ OHNE Rückgrad und wird es bis zu meinem Begräbnis bleiben, wenn er sich nicht für die bayrische KW entschuldigen kann.
Fehler kann jeder machen, aber wenn bis zum Rechtsanwalt geht und er falsche Anschuldigungen im Raum und bayrischen Stammtisch stehen lässt, ist das seine Sache
Ich brauche ihn nicht und Ende der Diskussion.

bis denne
joachim

P.s.
Warum schreibst du die Lobeshymnen nicht im Shop-Forum von www.c1biker.info
Das passen sie besser hin

Funkturm01:
Hallo Joachim
ich finde Deine Reaktion sehr befremdlich meinen Beitrag zu sperren ohne mich zu informieren.jede BMW Werbund kann hier drin stehen nur eine persönliche Bewertung von Guiido , der einer von uns ist nicht! wenn Du persönliche Probleme mit ihm hast dann trag das mit ihm selber auch nicht auf meinem Rücken bitte
Gruß Viktor



Stänkerer liegen immer auf der Lauer, die nicht mit ihm verwandt sind bzw.anderweitige Beziehungen mit ihm pflegen
2017-10-17 14:57:12.793000000 Redony
Funkturm01:
sorry Pandatom,
aber man kann sich auch gegenseitig stehen lassen
Beiträge wegen eines Lobes zu sperren erinnert mich an Kindergartenzeiten. Der Eine wohnt im Norden der Andere im Süden, richtig beide haben ihre Qualitäten warum lassen die sich beide nicht gegenseitig stehen, sondern beharken sich? und warum wird der Beitrag eines Dritten, der von dem Streit nichts weiß, dann gesperrt??? Ich finde die Leistung von Joachim große Klasse denn er hat sich alles selbst angeeignet und Guido machts auch sehr gut, aber Joachim ist viel zu weit weg und Guido nur 80 km entfernt von mir und hat mir geholfen! Wenn man das nicht erwähnen darf ist das Zensur.
In Zukunft schreibt bitte von Vornherein dass man weder den Einen noch den Anderen loben darf, sonst tritt wieder ein Unwissender ins Fettnäppfchen und die empfindlichen Seelen nehmen Schaden!


Willkommen in diesem Forum, du wirst mit dieser Einstellung noch viel Freude haben :-) Am besten du machst dir gleich mal eine Blacklist. Pfui Wörter sind: Kurbelwelle, Guido, Marathonman, ...
2017-10-17 14:53:17.303000000 Funkturm01 sorry Pandatom,
aber man kann sich auch gegenseitig stehen lassen
Beiträge wegen eines Lobes zu sperren erinnert mich an Kindergartenzeiten. Der Eine wohnt im Norden der Andere im Süden, richtig beide haben ihre Qualitäten warum lassen die sich beide nicht gegenseitig stehen, sondern beharken sich? und warum wird der Beitrag eines Dritten, der von dem Streit nichts weiß, dann gesperrt??? Ich finde die Leistung von Joachim große Klasse denn er hat sich alles selbst angeeignet und Guido machts auch sehr gut, aber Joachim ist viel zu weit weg und Guido nur 80 km entfernt von mir und hat mir geholfen! Wenn man das nicht erwähnen darf ist das Zensur.
In Zukunft schreibt bitte von Vornherein dass man weder den Einen noch den Anderen loben darf, sonst tritt wieder ein Unwissender ins Fettnäppfchen und die empfindlichen Seelen nehmen Schaden! und was angemessen ist darf ich wohl selbst entscheiden und muss niemanden vorher fragen zu Eurer Information ich bin schon aus der Schule raus und volljährig
2017-10-17 14:47:23.007000000 Redony
Pandatom:
Was ihr alles als befremdlich anseht kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Sorry, aber mal ein wenig Hirn einschalten würde euch echt gut tun.
Falls ihr es immer noch nicht kapiert habt....Joachim hat ein Forum, Guido hat ein Forum. Jeder pflegt sein Klientel und jeder hat das Recht seine Interessen zu wahren. Dass jeder den anderen toleriert und respektiert muss man nicht als Selbstverständlichkeit ansehen. Geht mal bitte mit Fingerspitzengefühl und Respekt den Akteuren gegenüber um. Beide haben ihre Qualitäten und es spricht nichts dagegen den einen in einem anderen Forum lobenswert zu erwähnen. Aber tut sowas dezent und angemessen und nicht in Form eines "Aufhängers". Es ist nicht gut auch noch unnötig Öl ins Feuer zu giessen. Sorry für die etwas harten Worte aber manchen muss man wirklich mal mit der Nase auf deren Fettnäpfchen stossen.


Danke Pandatom, aber ich hab mein Hirn eingeschaltet, da brauchts keine Erinnerung von dir als jaochimsgetreuen.
Also reichte allein schon die positive Nennung des Namens Guido um Joachims Interessen zu stören?

Das läßt ja tief blicken, wie es mit der Meinungsfreiheit in diesem Forum bestellt ist.

Pandatom
Beide haben ihre Qualitäten und es spricht nichts dagegen den einen in einem anderen Forum lobenswert zu erwähnen. Aber tut sowas dezent und angemessen und nicht in Form eines "Aufhängers"


Guidos Qualitäten kenn ich, die anderen sind mir nicht bekannt, klär mich doch mal bitte auf.

Dezent und angemessen: Wie soll das den passieren?

Ich hab meinen Roller bei einem Herrn G... reparieren lassen, der wohnt in XXXXXXXX und arbeitet sehr gut. Das ist aber alles nicht für die Augen des Admin bestimmt und kann auch nur per PN verraten werden

Würde dir sowas dezent genug sein?

2017-10-17 14:10:24.093000000 Pandatom Was ihr alles als befremdlich anseht kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Sorry, aber mal ein wenig Hirn einschalten würde euch echt gut tun.
Falls ihr es immer noch nicht kapiert habt....Joachim hat ein Forum, Guido hat ein Forum. Jeder pflegt sein Klientel und jeder hat das Recht seine Interessen zu wahren. Dass jeder den anderen toleriert und respektiert muss man nicht als Selbstverständlichkeit ansehen. Geht mal bitte mit Fingerspitzengefühl und Respekt den Akteuren gegenüber um. Beide haben ihre Qualitäten und es spricht nichts dagegen den einen in einem anderen Forum lobenswert zu erwähnen. Aber tut sowas dezent und angemessen und nicht in Form eines "Aufhängers". Es ist nicht gut auch noch unnötig Öl ins Feuer zu giessen. Sorry für die etwas harten Worte aber manchen muss man wirklich mal mit der Nase auf deren Fettnäpfchen stossen.
2017-10-17 13:15:38.930000000 Redony
Funkturm01:
ich möchte mal hierzu Stellung nehmen


Danke für die Stellungnahme, damit ist für mich schon mal geklärt, dass du deinen Beitrag nicht selber geschlossen hast bzw. darum gebeten hast.

Funkturm01:

Somit stelle ich fest dass hier eine Zensur herrscht was ich sehr befremdlich finde


Das finde ich auch sehr befremdlich, wußte nicht, dass der Server in Nordkorea steht.
2017-10-17 12:49:33.487000000 Funkturm01 nein der Beitrag Reparatur Generalüberholung bleibt gesperrt
ich hab den Text kopiert und in den ersten "Generalüberholung" gestellt.
Gruß vom Funkturm01
2017-10-17 12:27:48.017000000 Goldbacher Es scheint wieder alles da zu sein.
2017-10-17 12:15:40.833000000 Funkturm01 Hallo an Alle
Dank der freundlichen (das meine ich wirklich so) Hilfe von Guido läuft im Altmühltal wieder eine C1 problemlos.
Ich gebe Guido 5 von 5 möglichen Sternen!
dort wird man geholfen!

Johannes 14,6
2017-10-17 12:00:29.730000000 Funkturm01 ich möchte mal hierzu Stellung nehmen
ja ich hätte das beim Thema Generalüberholung mit einschreiben können ... meine Absicht war nicht Werbung zu machen für Guido sondern einen abschließenden Erfahrungsbericht einzustellen, dass der Admin das hier in den falschen Hals bekam war mir nicht bewusst.
Ein alter Slogan der Berliner Bank lautete "reden Sie mit uns" das ist hier nicht geschehen, was mich einigermaßen verwundert.... Der Beitrag war 3 Tage drin , aber vom Admin keine Reaktion!
Somit stelle ich fest dass hier eine Zensur herrscht was ich sehr befremdlich finde
2017-10-17 11:02:16.300000000 Redony also wenn eine Privatperson eine Firma positiv erwähnt, dann kommerzielle Werbung zu unterstellen ist schon fragwürdig.

Ich denke, Guido hat es nicht nötig einem Kunden von ihm Nachlässe o.ä. einzuräumen damit er hier im Forum Werbung macht.

Ansonsten müsst ich mal mit Guido reden, was denn so die Tarife sind, wenn ich ihn hier im Forum lobenswert erwähne. :-)

Und anstelle den Beitrag zu sperren, hätte man ihn auch in den entsprechenden Ursprungsthread verschieben können.

2017-10-17 10:44:21.867000000 Pandatom Gegenfrage: Warum macht Funkturm01 extra einen neuen Thread dafür auf? Er hätte doch einfach seine Erfahrung in dem bereits Bestehenden fortsetzen können, ohne vom Thema abzuweichen! Denn diese Empfehlung wurde ja in dem anderen Thread schon mehrfach erwähnt. So "riecht" das aber eher nach kommerzieller Werbung, als nach einer Empfehlung, und das ist in einem Forum generell unerwünscht.
2017-10-17 10:09:43.100000000 Redony Frage an den Verantwortlichen:

Warum ist der Beitrag von Funkthurm gesperrt worden?



Wollte im gesperrten Posting auch meine positiven Erfahrungen mit Guido wiedergeben, aber da der Beitrag gesperrt ist, extra einen neuen Erfahrungsbericht aufmachen?

Ich frag mich schon welchen Grund es wohl hat, dass ein postives Feedback über Guido (aka baumiworld) gesperrt wird, ein negatives Feedback einer x-beliebigen BMW Werkstätte aber offen bleibt. Warum wird hier mit zweierlei Maß gemessen.?
2017-10-17 08:21:33.623000000 joachim .................auch von mir herzlichen Glückwunsch
Mann muss nur lange genug suchen.

Es gibt immer wieder Schnäppchen auch nach fast 17Jahren
2017-10-17 07:04:07.320000000 Pandatom Glückwunsch zum neuen Familienmitglied und weiterhin knitterfreie Fahrt!
2017-10-17 05:50:31.093000000 Klosleeper Hört sich sehr gut an und der Preis ist schon ein Schnäppchen, wenn ich bedenke, daß ich für eine schlecht gepflegte schon 1500 bezahlt habe. Bei den Crossreifen wird es sich um Winterreifen handeln, da meines Wissens in der Größe keine Cross/Geländereifen auf dem markt sind.
Gruß aus Burscheid
2017-10-16 22:23:17.987000000 Bloomy So jetzt haben wir angeschaut bis der Arzt kommt. Insgesamt 6 C 1 im Umkreis von bis zu 140 km. Dabei waren echte Highlights aus dem Forum bis hin zu bedauernswerten Exemplaren, die man wohl besser in Einzelteilen verkauft.

Jetzt sind wir fündig geworden und grad mit Hänger und C1 drauf auf den Hof gerollt.

Falls es Euch interessiert, ich fand die Vorgeschichte ganz amüsant:

Es ist eine Family & Friends geworden, die ich mir heute angeschaut habe. War zwar ne Ecke weg oben in Saterland. Ehemaliges BMW Motorradhaus das im Kundenauftrag verkaufte. Erstbesitzerin war die Fleischfachverkäuferin aus dem Ort. Sie hat die C1 2002 beim Vater des Verkäufers im damaligen BMW Motorradhaus erworben und 15 Jahre lang gefahren. 34000 km stehen auf der Uhr. Da Sie nicht schraubte hat sie alle Inspektionen und Services bei BMW machen lassen. Hab sogar den Computerausdruck aller Rechnungen mit den Positionen die gemacht wurden bekommen. Dabei waren neben Umrüstung auf 2 Bein Ständer auch die Kopfdichtung und die Steuerkette. Kunstoffteile sind top, da sie zu Dreibeinzeiten mal umgefallen war und das über die Versicherung lief. Da hat man im BMW Haus dann gleich mal die ganzen Verkleidungsteile neu drangemacht ;-)

Mängel sind soweit ich das richtig einschätze einige rostige Schrauben, da sie mehr oder weniger ganzjährig gefahren wurde. Gestanden hat sie aber immer überdacht. Weiterer Mangel sind die Reifen. Dabei liegt es weder am Alter noch am Profil sondern an der Art: Es sind Crossreifen drauf, die man da oben im Moorgebiet wohl braucht.

Hinter der Kpfstütze prangt eine riesige Sonnenblume. Der Verkäufer mußte noch kurz bei der alten Dame anrufen, da der letzte Tüv Bericht fehlte. Sie war wohl doch etwas wehmütig und fragte, wer aus dem Kaff (sorry Dorf) die C1 gekauft hat und ob Sie sie denn noch auf der Dorfstrasse sehen würde. Leider nein. Auch was den Verkaufserlös angeht mußte der Verkäufer Sie enttäuschen. Ihre Wunschvorstellung lag bei 2.100,- € damit Sie damit den Grabstein Ihres Mannes bezahlen könnte. Rausgekommen sind aber 1.800,- €. Tat mir nach dem Telefonat fast leid...

Problem war jetzt nur, das ich verpennt hatte vorher zu fragen, ob die C1 noch zugelassen ist. Tüv hat Sie ja alo auch wohl Zulassung Ich hatte meine Frau extra mitgenommen und wollte, wenn die C1 mir gefällt damit zurückfahren und meine Frau mit dem Auto. Das wurde nun nix. Dafür bot uns der Verkäufer gleich seinen Hänger an. Den bringe ich ihm morgen zurück. Etwas viel Fahrerei aber unterm Strich total nett.

Außerdem ist er auf meine Frage, was er noch so hat aus der BMW Zeit gleich mal hoch ins Teilelager und hat uns noch ein paar Motorteile, eine Cockpitverkleidung mit Handyhalter, einen Gepackträger und ein Original BMW Batterieerhaltungsgerät mitgegeben. Das Diagnosegerät aus der Zeit mit dem man den Roller sogar auf 80 drosseln konnte hatte leider den Geist aufgegeben und wurde dann entsorgt :-(

Soviel zum heutigen Fund. Ich hoffe jetzt erstmal eine Weile Spaß damit zu haben, da die üblichen Defekte hoffentlich alle schon vorgekommen und behoben sind (Daumendrück). We will see.
2017-10-16 19:16:55 allgaeublitz Ich sag ja: Wer in die Werkstatt geht hat selber Schuld.
2017-10-16 12:43:39.290000000 zeheins Hallo allerseits,

ob das wirklich Biss-Spuren waren?
Ich habe selbst bei meiner eigenen C1 gesehen, wie man in der BMW-Werkstatt den Kerzenstecker zog: da wurde mit einem kleinen Schraubendreher durch die Gummihülle gestochen und diese dann heraus gehebelt... Leider hat mir auch einer unserer Profi-Schrauber diese gängige "faule" Praxis kopfschüttelnd bestätigt, da er schon mehrere dieser "angebissenen" Zündkabel genauer untersucht hat.

Aber nun isses ja gut - viele Grüße aus dem sonnigen Süden.
zeheins
2017-10-15 19:08:58.553000000 Nachtfalke84 Vielen Dank Joachim

Ist geschafft ohne Beschädigung.


2017-10-15 18:43:28.037000000 joachim Die werden normal z.B. mit einem Schraubendreher nach innen gedrückt und dann nach unten durchgestossen
Wahrscheinlich hab ich noch Einige. Das sollte klappen, aber
Wenn man das genaue Mass weiss und vielleicht noch ein Original-Foto geht`s vielleicht besser
2017-10-15 17:57:54.620000000 Nachtfalke84 Hallo ,

Da man wohl leider diese 4 dicken Gummitüllen nicht ohne Sie zu beschädigen raus bekommt ( die 3 dünneren vom Rücklicht kann man gut durchdrücken) ist meine Frage: wo kann man dieses Maß her bekommen?

Leider gibt es Sie von BMW unter der Teile-Nr. 64238390859 nicht mehr...



Vielen Dank
Grüße
Alex
2017-10-13 18:59:16.907000000 allgaeublitz Ja Memmingen liegt weiter weg.

Schönen Abend
2017-10-13 17:50:46.397000000 Funkturm01 @ allgaeublitz, ich hab nur 80 km zu ihm ätsch
2017-10-13 16:38:40.090000000 allgaeublitz Ich bin auch bei Guido gut aufgehoben. Habe zwar gut 140km Anfahrt. Aber dort bin ich in guten Händen. Danke dafür.
2017-10-13 15:50:21.870000000 Goldbacher Wer hier im Forum mitliest, kennt den Trick. Bei Premiumwerkstätten auch fürs Auto ist es oft so.
Wer in solchen Foren nicht mitliest, muss seine Erfahrungen selber machen.
2017-10-13 15:47:51.560000000 Funkturm01 ich hab auch ein mulmiges Gefühl wenn ich meine C1 unter freiem Himmel abstell ... in der Arbeit dazu noch auf einem Schotterplatz.... da ist aber bisher auch bei heftigem Wind noch! nix passiert
daheim hab ich ne echte Garage.... da kommt sie halt im Winter rein...
2017-10-13 15:44:21.797000000 Funkturm01 das ist mir auch hinlänglich bekannt Tom, was ich damit erreichen wollte, erstens ob es noch anderen eben mit diesem "Freundlichen" so ergangen ist, und dass dieser "Freundliche" eben meiner Vorbesitzerin im Wissen des Wartungsstaus diese Maschine verkauft hat.dabei ist weniger davon auszugehen dass der Vorvorbesitzer das veranlasst hat, sondern eben dieser "Freundliche".klar ist das längst verjährt. Aber: wir haben eine Menge an Jungen unerfahrenen C1lern die darauf hingewiesen werden sollten eben nicht mehr zum BMW-Händler zu gehen mit ihren Maschinen
2017-10-13 13:06:32.987000000 Pandatom Das ist natürlich Betrug, keine Frage! Aber was willst Du nach über 6 Jahren noch bewirken bzw. anklagen? Ich denke das ist müßig. Hier haben der VorVorbesitzer und die Werkstatt eine Art "Deal" gemacht, die nicht korrekt war. Ich kann nur raten, dies abzuhaken und einen großen Bogen um solche Werkstätten zu machen.
Generell sind BMW-Motorrad-Center überwiegend heute keine Option mehr für unsere C1en. Das hat nachvollziehbare Gründe.
- BMW-Mitarbeiter werden seit über 15 Jahren nicht mehr auf C1 geschult.
- Erfahrene BMW-Meister, die sich mit C1 ausgekannt haben, sind überwiegend ins Alter gekommen und sind nicht selten im Ruhestand
- Heute ist eine Junge Generation in den Werkstätten aktiv, die sich fast ausschließlich nur mit aktuellen Motorrädern auskennen, da regelmäßig geschult.
- Heute kann also nur noch nach WIS (WerkstattInformationsSystem) gearbeitet werden und dabei entstehen Fehler mangels Erfahrung. Dabei wird auch manches kaputt repariert.
- Die AW's der Hersteller Werkstätten sind erheblich teurer als eine vergleichbare Freie Werkstatt.

Wir haben also bundesweit zum Glück vereinzelt erfahrene Schrauber, die wissen wo man Mängel bei unseren C1en suchen und beheben kann. An diese sollte man sich halten und es lohnt. Auch wenn manche Wege noch so weit sind.
Hier von "Servicewüste" zu sprechen, wie leider Blitz zum Besten gibt, ist also nicht angemessen aus den o.g. Gründen.

2017-10-13 12:55:02.740000000 NeuHier
allgaeublitz:
Habe immer ein mulmiges Gefühl, wenn ich die C1 unter freiem Himmel abstelle.

Deine C1 ist doch nicht etwa grün lackiert, oder ?
Dann sollte auch im Allgäu keine Gefahr drohen.
2017-10-13 12:54:51.287000000 Funkturm01 Der Grund für meine Anfrage ist folgender : ich habe in Lörrach eine C1 gekauft bei der bei Km 16364 eine Serviceinspektion in eben dieser Werkstatt dokumentiert wurde (nach Vorschrift) eben diese wurde nicht ausgeführt. angeblich auf Wunsch des damaligen Kunden (der Vor-Vorbesitzer) nur Vorderrad (Reifen) Ölwechsel und Zündkerze gewechselt wurden. Originalaussage auf Nachfrage.
meiner Vorbesitzerin wurde damit vorgegaukelt dass eine Wartung (nach Werksvorschrift ordnungsgemäß )durchgeführt wurde. diese hat nur 800km in 6 Jahren damit gefahren und die Maschine dann an mich verkauft. bei der anstehenden Wartung und Hinterradspiel reparieren bei Guido hat er mir beschrieben welch unglaublicher Wartungsstau da passiert ist. Der Wartungsstempel ist somit (meiner Meinung nach) nur gegeben worden um den Widerverkaufswert zu erhöhen. deshalb meine Anfrage ob da mehr solche Dinge vorgefallen sind.
2017-10-13 11:26:21.280000000 Bloomy Freut mich, dass es Euch gefallen hat. Danke für das Feedback.

Mit dem Gegenlenken ist schwer zu beschreiben. Der Wind war wirklich extrem und so kann man halt die Spur nicht halten und muss sich "dagegenlegen" / zurücksteuern.

Gruß
Bloomy
2017-10-13 10:04:01.603000000 c1man200 Hi Funkturm01,
Ich hatte mal vor ca. 1 Jahr mit dem Verantwortlichen zu tun, auf Empfehlung von BMW-Schweiz, Abtlg. Motorrad.
auf die Anfrage, ob die 8000er Software auf ein BMS der C1 aufgespielt werden könnte kam die Antwort, was C1, ja da müssen wir mal schauen ob das noch geht, nach meiner Nachfrage, ob den überhaupt ein funktionierender GP-1 Computer für die C1 vorhanden sei kam als Antwort, das weiss ich nicht, war aber wohlverstanden der Meister höchst persönlich.
Schlussfolgerung für mich, kein gutes Wissen mehr vorhanden....
Da gibt es ja noch Klaus alias Marathonman, unser lieber Guido oder Mike nähe München usw. oder meine wenigkeit, leider enet der Grenze von DE. Hoffe, etwas geholfen zu haben.
Gruss vom "freundlichen" Kurt
2017-10-12 20:56:42.797000000 Pandatom Blitz, sei doch froh, sparst viel Geld
Funkturm01, was ist der Grund der Anfrage?
2017-10-12 19:41:05.557000000 allgaeublitz Auch hier in Memmingen gibt es die "Servicewüste". Ich habe keine BMW-Werkstatt im Umkreis von 170km
2017-10-12 17:55:36.700000000 Funkturm01 Hallo liebe C1ler
wer von Euch hat schon Erfahrungen mit BMW Gottstein in Bad Säckingen machen müssen bezüglich Wartung und Reparatur?

Gruß Funkturm01
2017-10-12 12:08:30.397000000 c1man200 Hi zusammen,
Auch ich habe mich sehr unterhalten mit deinem Bericht Bloomy,
das mit der Bettwäsche zurück geben in der Jugi habe ich auch schon erlebt bei einer C1-Überführung nach Lugano CH, diese Wetter- Kapriolen allerdings noch nie, (ist auch nicht nötig)
Wünsche Euch weiterhin interessante C1-Erfahrungen und man merke sich, mit einer C1 zu reisen wird nie langweilig
Gruss aus CH vom "freundlichen" Kurt
2017-10-11 21:24:12.760000000 Wilfried_BO Bloomy würde sagen, "kommt auf den Wind an" - oder?


@ Bloomy: interessanter Bericht, habe jeden Teilbericht zeitnah gelesen. - Und den Wind um 'Gnade' ersucht ...

Ihr habt großes Glück gehabt !!!

FALL NICHT UM = meinLieblingsgruß; der PASST, woll ?!
2017-10-11 21:13:06.677000000 allgaeublitz Die C1 läuft geradeaus...........aber was ist, wenn die Strasse die "Biege" macht?
2017-10-11 20:17:19.970000000 Franz_G Unterhaltsamer Bericht, danke! Da habt ihr einiges erlebt, auf dieser Ausfahrt.

Nur in einem Punkt bin ich nicht mit dir einverstanden: Sturmfestigkeit und Gegenlenken.

Gegenlenken macht nämlich der Wind selbst, der Fahrer muss überhaupt nichts dazu beitragen! Ein aktives Gegenlenken wäre kontraproduktiv. Die C1 fährt, wie jedes Motorrad auch, völlig selbständig. Der Wind rüttelt und schüttelt zwar die C1, aber sie wird weiterhin automatisch geradeaus laufen.

Zusammenfassung: Den Lenker muss man nicht festhalten, der ist angeschraubt :-)

Habt ihr die Landung eines A380 in Düsseldorf während des erwähnten Sturmes gesehen?

Hier gehts lang zum Video

Krass, nicht? Da musste der Pilot echt gegensteuern, sieht man gut am Seitenruder. Krass auch: über 10 Mio Zugriffe innert 6 Tagen auf dieses Video!

Franz

2017-10-09 19:35:35.853000000 Bloomy Ich habe auch diese von car-e-cover und bin gut zufrieden damit, Seitdem mein Sohn letzte Woche mit der C1 mitten durch Xavier durchgefahren ist attestiere ich der C1 kombiniert mit fahrerischen Können auch ein große Windfestigkeit sogar während der Fahrt.

Guckst Du hier: Sturmerprobung C1
2017-10-09 18:38:48.830000000 Klamabei Fahrten zum TÜV, sowie zur An- oder Abmeldung eines Fahrzeugs sind mit ungestempelten Kennzeichen erlaubt, aber nur auf direktem Weg zur Zulassungsstelle oder zum TÜV und nur in dem auf dem Kennzeichen ausgewiesenen Zulassungsbezirk oder im benachbarten Bezirk.

Hier ein Auszug von der Internetseite der Stadt Köln:

(Quelle: http://www.stadt-koeln.de/service/produkt/fahrten-mit-ungestempelten-kennzeichen-1) .... hier zum direkt ausdrucken und dann dabei haben

Sie wollen mit einem gebraucht gekauften Wagen, der abgemeldet ist, zur Zulassungsstelle fahren. Oder wie kommen Sie nach der Abmeldung wieder nach Hause?

Bedingungen für die Erlaubnis

Nach den Vorschriften der Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) sind Fahrten mit ungestempelten, also entsiegelten oder noch nicht gesiegelten Kennzeichen unter bestimmten Bedingungen zulässig:

Die Fahrten müssen im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere

zur Anbringung der Stempelplakette
zur Durchführung einer Hauptuntersuchung oder einer Sicherheitsprüfung.
Diese Fahrten dürfen Sie nur innerhalb des auf dem Kennzeichen ausgewiesenen Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks ausführen. Für ein Fahrzeug mit Kölner Kennzeichen kommen also neben dem Stadtgebiet Köln selbst nur die Zulassungsbezirke

Erftkreis, mit dem Kennzeichen BM,
Rhein-Sieg-Kreis, mit dem Kennzeichen SU,
Rheinisch Bergischer Kreis, mit dem Kennzeichen GL,
Leverkusen, mit dem Kennzeichen LEV,
Kreis Neuss, mit dem Kennzeichen NE und
Kreis Mettmann, mit dem Kennzeichen ME
in Frage. Die Fahrten müssen auf direktem Weg, ohne jeden Umweg, erfolgen.

Die Fahrzeugpapiere müssen Sie dabei haben.

Die Fahrten müssen von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sein.
Bei Fahrten im Vorfeld einer Neuzulassung oder einer Wiederzulassung muss muss Ihnen hierzu entweder eine Versicherungsbestätigungs-Nummer (VB-Nummer) zugeteilt sein oder Sie haben eine vollständig ausgefüllte Versicherungsbestätigung, auch als Doppelkarte oder Deckungskarte bekannt, dabei, auf der der vorgedruckte Zusatz: "Gilt auch für Fahrten mit ungestempelten Kennzeichen nach § 10 Absatz 4 der Fahrzeugzulassungsverordnung" nicht gestrichen sein darf.

Rückfahrten nach Entfernung der Stempelplakette dürfen Sie mit dem bisher zugeteilten Kennzeichen bundesweit bis zum Ablauf des Tages der Außerbetriebsetzung des Fahrzeugs durchführen, wenn sie von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind.

Für alle anderen Fahrten im öffentlichen Verkehrsraum benötigen Sie ein Kurzzeitkennzeichen oder ein "Rotes Kennzeichen" des Fahrzeughändlers oder der Werkstatt. Dazu zählen auch Fahrten zur Werkstatt, um dort eine Reparatur durchführen zu lassen. Ebenfalls gilt dies für Probefahrten, zum Beispiel, wenn Sie beabsichtigen, ein Fahrzeug zu kaufen."

Ende des Zitats
2017-10-09 16:37:28.460000000 Klosleeper Noch ein Hinweis:
Steht die C1 auf öffentlichen Terrain und ist abgedeckt, muß das Kennzeichen lesbar und das Fahrzeug angemeldet sein. Deshalb gibt es Hauben mit eingearbeitetem Klarsichtfenster für das Kennzeichen. Die E-Car-Haube hat dies leider nicht, dafür aber unten einen Zurr-Riemen, der unter dem Fahrzeug die beiden Seiten miteinander verbindet (Klickverschluß), damit die Haube auch drauf bleibt.

Es soll schon Knöllchen gegeben haben, weil das Kennzeichen für das Ordnungsamt (die Polizei interessiert das nicht)nicht lesbar war, ohne die Haube anzuheben. Da ist sie wieder, unsere Bürokratie und Vorschriftenvielfalt.
2017-10-09 16:27:32.370000000 Klosleeper Es war und ist bisher auch immer möglich, mit dem Fahrzeug zur Zulassungsstelle zu fahren, das Fahrzeug abzumelden und damit wieder nach hause zu fahren. Aber nur auf direktem Weg. Es war und ist so noch versichert.
Anmelden ging aber nur mit roter Nummer, wollte man mit dem abgemeldeten Fahrzeug zur Anmeldung fahren.
Daß das nun mit Oldtimern gehen soll, erstaunt mich.
2017-10-09 16:24:23.500000000 allgaeublitz Habe immer ein mulmiges Gefühl, wenn ich die C1 unter freiem Himmel abstelle.
2017-10-09 14:55:23.423000000 allgaeublitz Ohne Zulassung würde ich nur fahren, wenn ich gut über 80 Jahre alt bin und kein Vermögen habe. Dann stehen die Sterne gut, daß man straffrei ausgeht.
2017-10-09 13:19:07.977000000 joachim jw_2017-10-09_Oldtimer_Tüv.jpg



Das soll auch gehen !!

Was ist ein Oldtimer
Muss er da eine H-Nummer (Minimum 30 Jahre) haben ???
2017-10-09 06:55:24.130000000 NoTax Ich habe tatsächlich ein Schlitz in die Car-e-Cover gemacht und ziehe dort immer ein Bügelschloß durch. Hat bisher auch dem stärksten Sturm (Xavier) standgehalten.
2017-10-08 23:21:13.550000000 Klosleeper Eine C1 ,die draußen steht, ist auch schon ohne Haube bei starken Wind gefährdet. Man sollte die Maschine ,egal ob mit oder ohne Haube, immer so abstellen, daß sie einigermaßen windgeschützt steht.
Übrigens ist meinem Nachbarn vor 2 Jahren selbst eine Kawasaki 600 ohne Haube schon bei starkem Wind umgeschmissen worden, die weit weniger Angriffsfläche hat als eine C1.
2017-10-08 21:17:08.743000000 NeuHier Und wie sieht es da dann mit der Windempfindlichkeit aus?
Eigentlich müsste man dann ja seitlich ein Loch reinschneiden und die C1 anhängen.
Für den Fall, dass sie bei einem Wintersturm (wörtlich!!!) eine volle Breitseite bekommt.

Ohne Hülle zieht die locker durch, aber mit 4 Quadratmeter Segelverpackung???
2017-10-07 21:15:44.253000000 Funkturm01 ich füge hier mal die Diagnose von Guido ein ich sage nur erschütternd was sich manche leute so denken von wegen Wartung und Pflege

Hallo Viktor,
ich habe am Nachmittag noch mit deiner C1 begonnen, was man da zu sehen bekommt ist erschütternd.
Die C1 soll vor ca. 3 TKm bei BMW zum Service gewesen ein? Das glaube ich nicht!
Vielleicht bei 7.500 und jetzt seit 13 TKm keinen Service gemacht, danach sieht es eher aus 

Antriebsriemen hat gerade mal 17,7mm Breite. Mindestmaß 17,8mm. Neu 19,0mm. Wir hatten darüber gesprochen der Riemen schafft Erfahrungsgemäß ca. 10.000 Km und der Riemen ist total runter und sicher nicht erst 3TKm alt.
Die Diagnose ist erstellt und die benötigten Ersatzteile dazu auch. Angebot für Teile im Anhang ebenso ein paar Bilder die ich gemacht habe.
Hinterrad war schon lange nicht mehr draußen da auf der Achse festgerostet und erschwert aus zu bauen.

Hinterrad wackelt weil das ganze falsch zusammen gebaut wurde. Die Abstandshülse zwischen Bremsträger und Felge war falsch herum und die Abstandshülse hat sich schon in die Felge eingearbeitet.
Die Hinterradfelge ist Schrott und die Abstandshülse auch, Glück im Unglück dass ich gerade die eine C1 ausschlachte, von der bekommst du Felge mit neuen Bridgestone Reifen und die Abstandshülse.
Ich weiß nicht ob der BMW Händler dies überhaupt bemerkt hätte, dass dort falsch zusammengebaut wurde. Neue Hinterradfelge bei BMW 530,- Euro.
soweit die vorläufige Diagnose vom Guido

danke nochmals für den Tip mit Guido
Gruß vom Funkturm01 aus dem schönen Altmühltal

2017-10-07 17:21:47.497000000 Bloomy Es sah dann tatsächlich etwas besser aus. Wobei wir das in Torfhaus ja auch schon gedacht hatten. Jedenfalls beschlossen wir wieder aufzubrechen.

Also aufsatteln und Start. Die K läuft...die C1 ...startet nicht

Ich übernehme nochmal den Startknopf und den Gasgriff. Wir senden beide Stoßgebete zum Himmel und auf den letzten Drücker kommt Sie. Himmelherrgottnochmal was für eine Aktion.

Der weitere Weg bleibt stürmischer als gehofft. Adrian ist froh über den Scheibenwischer und ich über meine gute Verkleidung. Trotzdem schlägt Murphys law noch zu. Bei Hannover Stau. Und genau dann schüttet es. Wenn ich fahre ist das egal, aber wenn ich im Stau stehe werde ich auch nass. Stau vorbei, es hört auf zu regnen. Super Plan.

Irgendwann bin ich dann aber auch wieder trockengeblasen, Wind ist ja immer noch genug und wir machen auch endlich ein paar Meter.

Zwischendurch sogar Sonne, wer hätte damit gerechnet. Endlich gegen 20 Uhr haben wir es geschafft: Mensch und Maschine heil daheim.

Ich hoffe Ihr hattet Spaß unserer Tour ein wenig zu folgen. Für uns wird es auf jeden fall ein unvergesslicher Tripp bleiben. Ihr habt das mitgeprägt, mit Eurer Tipps und Hilfestellungen. Dafür nochmals herzlichsten Dank. Mann kann eine solche Unterstützung gar nicht genug wertschätzen, was die Moral und Motivation doch irgendwie weiterzumachen angeht.

THANX C1 FORUM!!!!
2017-10-07 17:12:07.723000000 Bloomy Nebenan war ein Mac Donalds und ein Hotel. Gut also wenn jetzt alle Stricke reißen, übernachten wir nochmal und fahren morgen weiter. Immer noch besser als bei dem Sturm weiterzufahren.

Adrian meinte ein Segel wär jetzt gut gewesen. C1 anlassen oder ausschalten ging mir durch den Kopf. Mit Blick auf den Sturm und das Hotelschild...abstellen und ausmachen.

Also auf zum Essen und wieder Wetterapp studieren und über den bisherigen Weg sprechen. Meine K fing im Sturm an Lieder zu pfeiffen als der Wind durch die Vollverkleidung pustete. Teilweise merkte ich förmlich das das Vorderrad ganz leicht wurde und hab mich schnell nach vorne geneigt um Gewicht auf die Vorderachse zu bringen und nicht weggeblasen zu werden. Adrian hatte sich inzwischen angewöhnt auf Bäume und die Richtung der Regengischt zu achten und rechtzeitig wenn er sah, dass ich vor Ihm nach links oder rechts gepustet wurde sich mit der C1 gegenzulehnen.

Zurück zur Wetterapp. In 1 Stunde müsste es besser aussehen und falls das so kommen sollte beschlossen wir doch weiterzufahren.

2017-10-07 17:02:14.450000000 Bloomy Gegen 14 Uhr war es dann soweit, der Wind ließ scheinbar etwas nach und es der Dauerregen hörte kurz auf. Das war der Moment zum Aufbruch. Hoffnungsvoll machten wir uns auf den Weg.

Hätten wir geahnt wie anspruchsvoll das noch wird, wären wir wohl nicht so frohen Mutes gewesen.

Das ganze lange Stück raus aus dem Harz gab es immer wieder heftigste Böen und kräftigen Regen. Teilweise mussten wir das Tempo auf 60 und manchmal gar auf 30 drosseln um keine Gefahren einzugehen. Mir wurde ganz anders bei jeder Windböe die meine K erfasste und dem Blick in den Rückspiegel wo ich Adrian sah, der sich mit der C1 auf Schlingerkurs befand und kräftig gegenlenken musste. Wär der zug doch die bessere Alternative gewesen schoss es mir immer wieder durch den Kopf. Wir hatten doch das Angebot von Martin mit dem Hänger!!!

Jetzt war es zu spät, wir mussten da irgendwie durch und meine Hoffnung war, dass es sobald wir aus den Bergen und dem Harz raus sind es besser wird. Doch der Harz zooooog sich hin. Immer noch Schilder nach Clausthal Zellerfeld, ich hatte das Gefühl wir hängen an einem Kaugummi und kommen gar nicht weg.

Dann diese Abschnitte mit freier Pleine. Da pustete es besonders heftig ebenso wie auf den Brücken. Zwischendurch immer mal wieder ganz langsam gefahren und teilweise auf dem Standstreifen Autos vorbeigelassen. Alter Schwede, was für ein Wetter.

Irgendwann hatten wir uns bis zur Autobahnauffahrt vorgekämpft und fuhren an die Tanke. Der Wind war jetzt so heftig, dass an ein Weiterfahren nicht zu denken war.

2017-10-07 16:49:19.457000000 Bloomy Jetzt waren wir wieder hoch motiviert und es war klar: Irgendwie musste es auf eigener Achse heimwärts gehen.

Erstes Problem: Wir hatten nur einen Zündschlüssel für die C1 mitgenommen. Das heißt beim tanken hätte man sie ausmachen müssen, ebenso falls man nochmal per Überbrückungskabel an die Batterie gewollt hätte und falls der Start gelänge dann nicht wieder ausstellen wollte.

Also mit dem Werkzeug des Hausmeisters das Schloss für den Batteriedeckel ausgebaut und ebenso das für die Sitzverriegelung. So war die C1 in der Lage ohne den Motor auszustellen heimzukommen, auch wenn noch mindestens 1-2 Tankstopps anstanden.

Dann das zweite viel schwerwiegendere Problem: Xavier

Hier sind wir zu Profis im Wetterrardar studieren geworden. Wir brauchten ein Zeitfenster, in dem der Orkan nicht so heftig wütet und man ruhigen Gewissens mit einer C1 den Versuch wagen kann als Fahranfänger sicher heimzukommen.



Danach sollte es ab 13 Uhr gehen. Also noch bis Mittag im Fernsehraum gechillt. Da saß dann auch die Familie, die uns tags zuvor gleich mehrfach geholfen hatte. Papa, Mama und 8 ! Kinder. Respekt!!! und total nett. Adrian hat gleich mal mit den kleinen Jungs gespielt und die Zeit ging schnell rum bis zum Mittag.

Wir sind dann um kurz nach 12 essen gegangen, was sich als goldrichtig erwies. Denn das Essen war schon da, aber die Schulklassen durften den Smiley erst ab 12:30 zum erröten bringen
2017-10-07 16:35:58.240000000 Bloomy Wir betreten auf dem Weg zum Frühstück wieder das Terppenhaus des Zufalls. Kein Mensch...doch da kommt uns ein älterer Herr mit blauer Latzhose entgegen. "Sind Sie vielleicht der Hausmeister hier?" "Ja wieso?" Wieder unsere Geschichte erzählt und er bietet prompt an, wir könnten die Garage hinter der JH nutzen. Er komme da in 30 Minuten hin.

Ein leiser Hoffnungsschimmer keimt auf. Draußen auf dem Parkplatz tobt das Unwetter, da ist an Start und Reparaturversuche nicht zu denken. Aber in einer schönen warmen Garage...

Erstmal frühstücken. Da ist wieder das typische Jugendherbergsflair: Klassenweise unzählige Schreihälse mit ein paar entnervten Erzieherinnen (die wären am liebsten gleich wieder raus eine rauchen;-)). Dann fällt uns ein Smiley an der Wand auf der dauernd rot leuchtet und zwischendurch ganz kurz mal grün wird. Was soll das denn sein?? Adrian hat sofort die richtige Eingebung: Der misst bestimmt die Lautstärke! Ja genau so ist es. hab leider kein Foto gemacht aber vom Prinzip her so:



Was weiter nach dem Frühstück passiert findet sich in meinen Ursprungsposts wieder. Nur soviel zur Ergänzung: Es gab noch ein paar Fragen zu klären. macht es Sinn überhaupt zu fahren bei Xavier der draußen tobt? Sollen wir beide den Zug nehmen. Soll ich auf der K heimfahren und Adrian nimmt den Zug? Wir haben uns den Kopf darüber zerbrochen, was die vernünftigste Lösung ist.

Dann hab ich meinen Kumpel aus Zorge angerufen, leidenschaftlicher BMW Motorradfahrer seines Zeichens (fährt so um die 40.000 km im Jahr!! Seine BMW ist die silberne auf dem Parkplatz der Tonenburg weiter oben im Bild). Martin fragt: Wie kann ich helfen? Ich: Weißt Du einen Abschleppdienst? Er: So ein Quatsch, ich hab selber einen Hänger. Muss nur bis 17 Uhr arbeiten. Um 18 Uhr bin ich bei Euch, wir laden die C1 auf, ich bring Euch noch einen Helm für Adrian vorbei und Ihr könnt heimfahren. Die C1 bring ich Dir in 2 Wochen nach Osnabrück, da muss ich eh hin. Alles kein Problem.

Wow das nenn ich mal einen Kumpel. Damit war eine Riesenlast von uns gefallen. So mental gestärkt haben wir in der Garage einen Startversuch unternommen, nachdem die C1 Batterie gut 2 Stunden geladen hatte. Ladegerät noch dran auf den Knopf gedrückt und...SIE LÄUFT JUHU
2017-10-07 16:17:50.320000000 Bloomy Hab die Posts hier grad nochmal selbst gelesen und ergänze noch ein paar Details, die vielleicht lesenswert sind:

Zunächst gab es noch einen letzten verzweifleten Versuch. Nachdem wir um kurz vor halb eins alle Versuche abgebrochen haben, haben wir die Zündkerze rausgedreht gelassen und im Zimmer mit einem Feuerzeug bearbeitet. Dann den Alarm auf halb zwei gestellt. Die Idee war immer noch, dass er vielleicht abgesoffen ist und der Sprit so eine Stunde lang ausdampfen kann. Per Anlasser raustreiben ging ja nicht mehr, da keine Überbrückungsmöglichkeit und die Batterie höchstens einen Startversuch hinkriegt. Sollte das klappen würde ich ihn laufen lassen, Adrian wecken und dann wären wir um 2 Uhr nachts immer noch vor Xavier geflohen.

Adrian ist dann fest eingeschlafen ich hab im Halbschlaf vor mich hingedöst und von laufenden C1 geträumt. Kurz vorm alarm von selbst wachgeworden und leise raus. Inzwischen war es ganz fies am regnen und der Wind war noch stärker. Extrem ungemütlich auf dem Parkplatz aber es hilft nix:

Zündkerze wieder rein und Anlasser betätigt: NIX verfluchte Kac....

Zurück ins Zimmer, noch hier gepostet und dann eingeschlafen.

Am nächsten Morgen 7:30 aufgestanden. Nochmal das Forum gecheckt, dann Adrian geweckt. frühstück ist in der JH nicht so lang dafür der vorgeschriebene Checkout bereits um 9:30. Draußen tobt inzwischen Xavier. In diesem link kann man ab Minute 7:22 einige Bilder vom Brocken sehen wo wir waren:

Wetterlage auf dem Brocken
2017-10-07 16:00:38.090000000 Bloomy Wir sind mit dem Papa an seinem Mercedes Van. Ist der der direkt neben der C1 geparkt ist. Das Glück scheint sich auf unsere Seite zu schlagen. Der Papa kramt, da ist das Kabel. Der Papa sucht. Wo geht denn wohl die Motorhaube auf. Keine Ahnung. Nach einiger Sucherrei mit Hilfe von Adrians Taschenlampenapp hat er dann einen Hebel gefunden. Haube auf:

Keine Batterie An dieser Stelle könnte man verrückt werden aber ich kenne das von Mercedes, die verstecken in diesen neumodischen Kisten gerne die Batterie an irgendeiner total unzugänglichen Stelle im Innenraum. Also suchen wir...im Fond nix...im Fußraum niw...unter dem Beifahrersitz nix dann endlich unter dem Fahrersitz umrahmt von einer Metallbox mit kleinen Öffnungen. Wie soll man da ein Überbrückungskabel anschließen, ich werd hier langsam bekloppt.

Irgendwie kriegen wir es dann doch hingefriemelt. Koffer an der C1 ab, Kabel dran und los:

Die C1 orgelt was das Zeug hält, jetzt muss es klappen, auch wenn wir dann erst morgens zu Hause sind egal. Los spring an, sonst kauf ich mir die CD von Wischmeyer.

Keine Chance die C1 sagt keinen Mucks. Wir wissen gar nicht wie wir dem hilfsbereiten Papa , seiner Frau und der Tochter danken sollen. Aber es hilft nix wir gehen unverrichteter Dinge wieder aufs Zimmer.

Inzwischen ist es 23:30 und ich bin ratlos. Da kann höchstens noch das Forum helfen mit einer zündenden Idee. Also schreibe ich mal den Hilferuf ins Forum (ab hier kann man ab meinem ersten Post die Geschichte weiterverfolgen)
2017-10-07 15:50:05.423000000 MarathonMan Hallo
Um an die besagte Seilrolle zu kommen muss man das ganze Hebelwerk mit Seilzügen ausgebaut werden.
Dann werden beide Seilzüge von Hebelwerk getrennt und beide Hebel von der Grundmechanik getrennt.
Wenn man den kleinen Hebel vor sich liegen hat kann man die beiden Inbusschrauben lösen und die Seilrolle ersetzen.
Der Zusammenbau erfolgt dann in umgekehrter Reihenfolge.
Ich baue das Hebelwerk immer mit Seilzügen und der Unteren Seilrolle ein.
Alle ziemlich einfach. ;-)
2017-10-07 15:47:05.240000000 Bloomy Was machen wir bloß? Adrian ist ganz ruhig und momentan der optimistischere von uns Beiden. Nochmal raus, wir müssen die Zündkerze mal rausdrehen.

Am C1 das Werkzeug durchgekramt. Ah da ist der Torxschlüssel. Seitliche Verkleidung ab. Adrian leuchtet mit der Taschenlampenapp: Da hinten ist die Zündkerze. Super total zugänglich In der Werkzeugtasche ein Zündkerzenschlüssel aber dieser normale. Schei... so kriegen wir die nicht raus. Nochmal so probiert anzulassen...nix.

Wieder rein vorbei an den rauchenden Erzieherinnen. "Schon Erfolg gehabt?" "Nein leider nicht" "Dabei ist das doch eine BMW, die sind doch so zuverlässig"

Im Zimmer Adrian googelt nach C1 springt nicht an...er liest: "...mit dem Bordwerkzeug..." Oh Mann ich Idiot, natürlich die hat ja das Bordwerkzeug hinter der Lehne und da ist der passende Kerzenschlüssel. Nix wie raus und Kerze entfernen. Adrian geh bitte zur Eingangstür und pass auf, dass uns keiner aussperrt, ich schraube derweil die Kerze raus: Ist feucht und riecht nach Sprit. Wie geht das, die kann doch eigentlich nicht klassisch absaufen??? Anlasser mit entfernter Kerze betätigt und Kerze gegen Masse: Funke ist da und es riecht nach Sprit. Batterie gibt wieder auf. Kerze rein.

Wir brauchen ein Überbrückungskabel. Außer den Erzieherinnen keiner weit und breit. Meine Idee: vielleicht sitzen noch Erwachsene im Fernsehraum. Tür auf. häää da sitzen vier Kinder um diese Zeit und spielen ein Gesellschaftsspiel?? Verkehrte Welt. Die Eltern erschlagen im Bett und die Kinder im Fernsehzimmer. Egal. "Seid Ihr mit dem Auto hier?" "Jaaa" "Habt Ihr vielleicht ein Überbrückungskabel dabei" Ein kleines quirliges Mädchen antwortet: "Ja klar das hat mein Papa dabei" und rennt gleich los. Wir hinterher, sie läuft schnurstracks zu unserem Nachbarzimmer, geht rein, spricht mit Ihren Eltern, kommt wieder raus und fragt uns: "Was war das nochmal, das Ihr braucht?" "Überbrückungskabel" "Ach so, Moment" geht wieder rein. Dann kommt der Papa verschlafen raus (ist ja auch fast Mitternacht) wir erzählen unsere Geschichte, da schaut seine Frau raus: "Ach ihr seid das, mit dem Schlüssel?! Braucht ihr den wieder?"

So ein Glück kann fast nicht sein, es war unter den vielen Gästen genau die Frau der wir den Schlüssel gegeben hatten. Jetzt konnten wir wieder jederzeit ins Haus! Läuft ja langsam besser und der Papa ist bereit mit rauszukommen und hat auch ein Überbrückungskabel. Jetzt muss es aber klappen mit der Heimfahrt.

Draußen inzwischen bis auf den Vollmond zappenduster, kalt und sehr windig.

2017-10-07 15:15:34.800000000 Bloomy Alles eingepackt und die C1 und meine K rückwärts vom Parkplatz gerollt in Fahrtrichtung. Brrumm die K läuft. Was macht Adrian? Ich sehe kein Licht bei der C1?

Ich fahr neben ihn und stelle die K wieder aus und auf den Seitenständer. "Was ist los?" "Springt nicht an!"

Das kann jetzt nicht Ernst sein. Ich gehe zur C 1 und setze mich rein. Startversuch...Lampen ordnungsgemäß...anspringen Fehlanzeige. So ein Schei....!!!

Pause nochmal...NIX....Pause nochmal....NIX alter Schwede die Batterie ist echt fit so lange orgeln hätte ich ihr nicht zugetraut. Ist aber jetzt kein Trost.

Pause...nochmal ein paar hüstelnde Versuche waren dabei, wo wir dachten es klappt... wird immer weniger die Hoffnung....Pause...nochmal jetzt wird die Batterie schwach. Das kenn ich schon, beim nächsten Mal klackert es nur noch und der Anlasser dreht nicht mehr durch. Richtig genauso

Kurze Ratlosigkeit. Was sollen wir tun Blick zur Herberge:
alles dunkel und die Eingangstür ist inzwischen auch zu. Schlüssel haben wir nicht mehr. Das kann alles nicht wahr sein

Adrian geh bitte mal gucken, ob Du irgendwen finden kannst der uns nochmal die Eingangstür aufmacht, so dass wir reinkommen. Wir können ja schlecht auf der Bank vor der Tür schlafen, das wäre selbst in den Motorradklamotten erheblich zu kalt. Ich stelle derweil gefrustet die beiden Mopeds wieder auf den Parkplatz. Adrian kommt zurück: "Da sind noch 2 Erzieherinnen die eine rauchen (Stress lass nach) und uns reinlassen können." Wenigstens etwas. Hab ich eigentlich unsere Zimmertür abgeschlossen? Ich weiß es nicht. Falls ja bleibt auch in der JH nur das Fernsehzimmer mit Übernachtung auf dem Sessel. Und wie soll das weitergehen? Morgen zu fahren, sollte die C1 doch noch starten ist ja auch keine Option Die beiden Erzieherinnen gefragt: Haben Sie ggf. ein Überbrückungskabel? Nein leider nicht.

Ein Fuchs kommt vorbei und gesellt sich zu uns (nein das ist jetzt kein Scherz!!!). Er läuft zwischen unseren Füßen rum und hat überhaupt keine Scheu. Der ist wohl öfters hier sagen die Beiden. Soll man nur nicht anfassen und einfach in Ruhe lassen. Hab ich auch noch nicht erlebt. Schlau wie ein Fuchs wäre ich jetzt auch gerne was eine Lösung unseres Startproblems angeht! Hätten wir draußen übernachten müssen, wären wohl auch noch Bären gekommen. Unglaublich.



Wieder drin. Gott sei Dank wenigstens etwas. Hoch zum Zimmer : Hurra ich habe nicht zugesperrt. Rein ins Zimmer, Taschen wieder verteilt. Die Jugendherberge ist wie ausgestorben. alles dunkel alle auf den Zimmern.
2017-10-07 14:53:00.263000000 Bloomy Der Blick aus dem Fenster und die Geräuschkulisse draußen machten uns aber aktuell mehr Sorgen. Der Wind hatte zugenommen und unseren beiden Wetterapps und die Internetnews überboten sich an Warnmeldungen und da war nicht mehr die Rede von morgen nachmittag sondern von morgen früh beginnend:



Inzwischen war es 21:30 und der Entschluss fiel schwer aber eindeutig aus: Wir fahren über Nacht noch heim, denn mit Motorrad und insbesondere mit C1 im Sturm ist spassbefreit. Ankunft hatten wir so gegen 1 Uhr morgens gerechnet. Also alles eingepackt, Bettwäsche im Flur in den Container und raus.

Doch halt, wie sollen wir auschecken? Bezahlt ist schon aber wie haben den Türschlüssel und den Schlüssel zur Eingangstür, die ab 22 Uhr zu ist. Die Rezeption ist bereits jetzt zu und in den Fluren kein Mensch zu sehen.

Da begegnet uns auf der Treppe unsere Nachbarin mit dem vormals schreienden Baby, das sie durch rumlaufen zum einschlafen bringen konnte. Ob Sie wohl morgen für uns den Schlüssel abgeben kann? Ja klar kein Thema. Wow voll nett, das klappt ja mal. Dann nix wie raus und losfahren.
2017-10-07 14:35:35.693000000 Klosleeper Die Zahnbuchse im Hinterrad hatte sich bei mir auf dem Weg zum Jahrestreffen ins Altmühltal auch gelöst. Habe sie bei einem Zwischenstopp bei Pandatom nach dem Ausbau und gründlicher Reinigung mit Bremsenreiniger anschließend mangels geeignetem Kleber mit Loctide-Schraubensicherung eingeklebt. Hält auch!
Alles andere Hat Guido sicher vorrätig und kriegt das hin.

Gruß aus Burscheid
2017-10-07 14:33:53.287000000 Bloomy Adrian meinte zu dem Zeitpunkt, dass es komisch sei wieviele Zufälle es schon gab. Günther auf der Tonenburg, mein Bekannter im Museum. Doch das war erst der Anfang!!

Wieder auf unserem Zimmer merkten wir was JH bedeutet. Nebenan ein schreiendes Baby (voll nervig), in der ganzen Herberge Scharen von lärmenden Kindern. Bettwäsche auf dem Flur. Bett selber beziehen. Keine Handtücher oder Seife.

Das Zimmer war aber o.k, wenn auch klein. Immerhin Bad und Dusche dabei. Und vor allem, die Leute waren total freundlich und hilfsbereit. Am Ende sollten wir diese JH noch besonders zu schätzen lernen

2017-10-07 12:28:14.390000000 Funkturm01 Also mal den neuesten Stand der Dinge, die Buchse im Hinterrad ist tatsächlich kaputt (diagnose Guido, der die Maschine heute übernommen hat, zudem haben die Hülsen an der Lagerung der Schwinge Risse...ich hoffe dass Guido das alles wieder richten kann, plus Bremsbeläge, Ölwechsel, Steuerkette, Wasserpumpe neue Reifen. Also schon eine Art Generalüberholung damit das Ding wieder problemlos ne Zeitlang läuft.
Danke an Alle für Eure Tipps war mir eine große Hilfe.
Gruß aus dem schönen Altmühltal vom Funkturm01
2017-10-07 12:14:54.210000000 Bloomy Auch hier war das Essen gut und vor allem war es schön warm. Was fehlte waren Steckdosen, um mein Handy aufzuladen. Aber auch das ging dann auf Nachfrage.





Anschließend dann zurück in die Jugendherberge. Ist schon richtig windig und fies draußen. Da werden wir wohl morgen nicht wie geplant den Vormittag noch im Harz rumfahren und dann nach Hause sondern direkt nach dem Frühstück. Die schnell noch runtergeladene Wetterapp sagte zu dem Zeitpunkt Regen ab 13 Uhr und die Kassiererin im Museum hatte irgendwas von Sturmwarnung für den morgigen Nachmittag gesagt. also definitiv nix für 2 Räder und schon gar nicht für den C1.

Das alles anders kommen würde ahnten wir zu dem Zeitpunkt noch nicht.
2017-10-07 12:04:04.927000000 Bloomy Mit der Zeit haben wir allerdings gnadenlos überzogen. Geplant war ein Aufenthalt von 1-2 Stunden. Rausgekommen sind dann fast 4 da ich auch noch einen Bekannten mit Familie aus Osnabrück dort getroffen habe (die Welt ist klein) und wir noch eingekehrt sind um was Heißes zu trinken.

Dann aber endlich wieder Mopedfahren im Harz. Auf verschlungenen Wegen zum nächsten Ettapenziel der Jugendherberge in Torfhaus. Eigentlich wollten wir nur kurz einchecken und dann zur Theateraufführung in eine nahegelegene Tropfsteinhöhle am Brocken. Das hat nicht ganz geklappt, da wir länger im Museum und am fahren waren als gedacht. Schade, denn die Tickets waren schon gebucht. Da das Wetter aber inzwischen weniger sonnig und es um den Brocken herum doch recht frisch und ungemütlich wurde haben wir uns gegen die kalte Tropfsteinhöhle und für die warme Almhütte am Bikertreff Torfhaus entschieden (3 Minuten zu Fuß von der JH).

Kurzes Erinnerungsfotos und dann nix wie rein in die warme Stube, denn draußen wurde es immer windiger.

2017-10-07 11:55:40.787000000 Bloomy Anschließend ging es ins Oberharzer Bergwerksmuseum



Das war wirklich Klasse, können wir weiterempfehlen insbesondere mit Führung. Da wird einem erst richtig deutlich in welcher besonderen Region man ist, wie die Geschichte dazu passt und warum hier soviele Häuser schief sind. Außerdem wird die zentrale Frage beantwortet: Was macht der Frosch im Schacht?

2017-10-07 11:25:48.563000000 Bloomy Der wohl schönste Teil des Weges was das Fahren angeht: die Kurven im Harz. Wir nehmen eine schöne Strecke mit einer Kurve nach der nächsten sobald wir den Harz erreicht haben. Adrian ist begeistert und ich kann auch nicht genug kriegen.

Je höher wir kommen desto frischer wird es und ich probiere erstmals ob meine Heizgriffe überhaupt funktionieren. Hatte die noch nie eingeschaltet Ahh das tut gut, sie funktionieren. Dabei fällt mir ein, ich habe ja noch einen Nachrüstsatz mit Heizgriffen für die C1 rumliegen. Die hätten wir aber auch gut einbauen können wo wir gerade die Verkleidung wegen der blöden Seilzurolle abhatten. Wieder ein Gedanke der zu spät kommt.

In Clausthal Zellerfeld angekommen machen wir erstmal Mittag

2017-10-07 10:49:02.857000000 Bloomy Die Truppe hatte jedenfalls reichlich Spaß am Nebentisch und wir ein sehr leckeres Abendessen.

Zu später Stunde nochmal einen Blick auf den Innenhof geworfen:



Keine Menschenseele, selbst der kleine Tierfreund war schon zu Bett

Am nächsten Morgen Aufbruch zum nächsten Etappenziel: Clausthal Zellerfeld und während wir so fahren kommt mir ein Gedanke und ich ärger mich tierisch, dass mir das nicht vorher eingefallen ist: Hab den Günther nach dem Frühstück noch im Treppenhaus getroffen (Moin! Moin!) Ich hätte ihn doch unbedingt noch Mit Adrian und der C1 zusammen ablichten müssen. Hätte er auch bestimmt mitgemacht den Spaß. Mist die Idee kam einfach zu spät und jetzt ist es selbiges.
2017-10-07 09:39:06.087000000 Bloomy Wir sitzen also beim leckeren Abendessen, wieder zunächst als einzige Gäste.



Was ich nicht verstehe, denn ich hatte versucht über Hotel.de und Booking.com zu buchen und beide Seiten sagten: alle Zimmer belegt Schließlich habe ich dann direkt bei Peet dem Chef telefonisch gebucht, kein Problem.

Draußen ist ein Gruppe Radfahrer angekommen. Moment Radfahrer??? Im Bikerdomizil?? Irgendwie ist wirklich alles anders diesmal. Unterwegs sind die mit ganz alten Rädern aus den 30er. Interessant. Einer steht irgendwie im Zentrum und ist sowas wie der Mittelpunkt der Truppe bestehend aus 7 Leuten. Hab ihn erst nur von hinten gesehen doch als er sich mal zu uns dreht...

Das kann jetzt nicht sein oder.. es ist Günther. Ja genau Günther der Treckerfahrer sprich Dietmar Wischmeyer. Der Typ der auf der "Verchromte Eier" CD die C1 Verarsche gebracht hat (den Link setzt ich nicht rein, die kennt Ihr, ansonsten youtube)

Was fährt eigentlich...
2017-10-07 09:20:12.887000000 Bloomy Gegen Abend dann Ankunft auf der Tonenburg, direkt an der Weser.

Doch was ist das es ist niemand da..kein einziger Biker...wir sind die einzigen Gäste

Komisch, irgendwie ganz anders als sonst. Egal, wir sind happy über die schöne Fahrt und freuen uns auf das Abendessen. Das wir dort doch noch an verchromte Eier erinnert werden sollten ahnten wir da noch nicht.

2017-10-07 08:47:24.547000000 Bloomy Diesen schönen Bikertreffpunkt vor Augen geht es durch das Weserbergland. Adrian hat Riesenspaß an der C1 und vor allem keine Problem beim Umstieg von Schaltmotorrad auf Automatik.

Nach 2 Stunden kurze Rast

2017-10-07 08:43:27.850000000 Bloomy Die Fahrt fängt schön und trocken an und auch die Kommunikation klappt einigermaßen. Ich höre Adrian allerdings nicht so gut wie er mich. Außerdem fällt ihm zwischendurch der Knopf aus dem Ohr. Vielleicht beim nächsten Mal mit Stirnband?

Ist aber auch nicht so schlimm, wir haben verabredet, dass ich mit Navi vorausfahre und er hinterher und das haut wirklich gut hin.

Tagesziel für den ersten Tag ist die Tonenburg. Da bin ich mit dem Motorrad auch schon gewesen und es ist immer spannend die ganzen Biker zu sehen und Benzingespräche zu führen.

Hier mal ein paar Eindrücke aus 2009, was ich meine...meine ist übrigens die goldene Gummikuh







2017-10-07 08:25:11.373000000 Bloomy Super, dann versuch ich es nochmal.

Das erste Bild: Startbereit zur ersten Tour mit Adrian, der vor 2 Wochen den A1 Führerschein gemacht hat.



In den letzten Tagen waren wir ein paarmal unterwegs, allerdings er immer auf der 50er Zündapp und ich mit der BMW K75. Da tragen wir zwei Helme, die per Bluetooth verbunden sind und können so während der Fahrt kommunizieren. Man braucht nichtmals irgendwelche Knöpfe drücken dafür.

Jetzt auf der C1 ist man den blöden Helm los aber damit auch die Kommunikation . Ich hab mir deshalb den Kopf zerbrochen, welche Lösung es geben könnte. Da keine Zeit mehr war noch groß was einzukaufen, musste eine Lösung aus den Beständen und Bastelkisten her. Man nehme: 2 Funksprechgeräte mit Kopfhörer/Mikroanschluss und einen einzelnen Knopf im Ohr, mit Mikro und Taster zum sprechen.

Im Test zu Hause ging das gut. Mal sehen wie es auf der Fahrt wird. Was mir noch nicht gefällt, ist dass man zum sprechen die hand vom Lenker nehmen muss um die Sprechtaste zu drücken. Das wird die nächste Ausbaustufe. Also ich trag das unterm Helm, Funke in der Jackentasche und Adrian einfach so (man sieht auf dem Bild das Kabel, Funke liegt im Ablagefach der C1).

Der schwarze Aufkleber unten ist von meiner Harzfahrt mit der C1, wo sie auch den legendären Kyffhäuser bezwingen durfte. Also auf ein Neues, der Harz wartet und die Sonne scheint.
2017-10-07 00:54:52.837000000 joachim wo ist das Problem

Bilder einzeln hochladen mit angeführtzem User-Namen dann _ und dann Datum dann _ und dann der Bildname.jpg (Natürlich der komplette Bildname in kleinbuchstaben)
"Watt anderes versteht der Server nicht!!"
...................schon funtzt datte!!

Will man Klickbilder machen, sollte das kleine Bild nicht mehr als 200 Pixel Breite haben und bevor .jpg kommt einen _ haben.

Deswegen ist bei der Bildaufbereitung es am besten, nach meiner Meinung, das man beim Grossbild 1200 Pixel (kann auch grösser sein) nimmt und dann bei der Kleinbild-Aufbereitung die 1 weglässt und somit das 200er Pixelbild hat.

Dann läd man die Bilder einzeln auf den Server und schon ist alles klar.

Wie ein Klickbild dann im Beitrag eingefügt wird, steht oben im ersten Beitrag Als Einfgüg-Link-Kopie auf dem Brett.

Es geht natürlich für manchen einfacher es in gewissen Uploads abzulegen, aber wenn ich als Admin das dann merke, werden die auf den c1biker-Server abgespeichert und der Link geändert!!

Es ist besser so, weil sonst viel Infos hier unter Umständen verloren gehen und die eigentliche Upload-INFO Schrott ist!!
2017-10-06 19:57:00.607000000 Bloomy O.K. danke für den Hinweis aber ich glaube eher ich darf gar keine Bilder hochladen, kann das sein? Wenn ich mich einzuloggen versuche bekomme ich jedenfalls eine Fehlermeldung
2017-10-06 19:39:55.873000000 Goldbacher Gross-Kleinschreibung muss beachtet werden, sonst funktionieren die Links nicht. Versuche Mal den Link mit Kleinbuchstaben.
2017-10-06 19:23:47.153000000 Bloomy Aufgrund der großen Hilfsbereitschaft hier und weil ich einfach glücklich bin wieder heil angekommen zu sein (der erste C1 mit 150 km/h ...allerdings Windgeschwindigkeit) würde ich, wenn Interesse besteht, einen kleinen Reisebericht mit Fotos hier einstellen.

Bei den Fotos bin ich noch nicht ganz am Ziel. Den Server mit upload Möglichgkeit habe ich gefunden. Ein paar Bilder hab ich ebenfalls verkleinert und hochgeladen.

Jetzt die Fragen: Wie erstelle ich ein Album? Und wie binde ich die Bilder ein?? Nach der Anleitung über [IMG] und Servername plus Bildername klappte es erstmal nicht. Oder dauert es bis die Bilder verfügbar sind??
2017-10-06 16:46:33.093000000 Bloomy Ja genau, diese sogenannte Seilrolle ist es die defekt ist. Wenn Du Dir mal mein Bild im ersten Post dazu ansiehst siehst Du dass Du genau richtig liegst. Um die zu tauschen muss jede Menge demontiert werden
2017-10-06 13:47:38.697000000 Franks Ist bestellt, danke
2017-10-06 10:37:10.270000000 Goldbacher Wenn sich das seit Jahren so bewährt hat, soll es natürlich so bleiben.

In meiner Firma ist auch an Feiertagen Anwesenheitspflicht und Brückentage gibt es deswegen nicht.
2017-10-06 10:08:21.377000000 Roland Aaah, danke für den Hinweis, Detlef!
Tja, die Augen.....

Bis 2019 denke ich in meinem Alter noch nicht..

Ich meine aber auch, dass wir es bei dem bewährten Termin belassen.... gehöre ja auch NOCH zur arbeitenden Minderheit.

Grüße von der Arbeit!
Roland
2017-10-06 09:30:58.050000000 FrauvonMugel Ich finde es soll bei dem Brückentag/ den Brückentagen bleiben. Dies hat sich seit 7 Jahren bewährt und ist ein feststehender Termin.

Arbeitende Bevölkerung halt. Diese stirbt bei den C1 Fahrern aber aus.
2017-10-05 20:40:54.413000000 Bloomy Danke nochmal für alle Tipps und Hinweise. Werde dem jetzt in Ruhe und systematisch nachgehn. Denn:

WIR SIND ZU HAUSE

Hat zwar von 14 Uhr bis 20 Uhr gedauert mit der Zwangpause als der Sturm zu heftig wurde. Da war echt alles dabei Starkregen mit Aquaplaning und Sicht gleich null, strahlenster Sonnenschein, heftigste Windboen (bei unserer Unterkunft am Brocken bis 150 km/h) und am Ende der 600 km noch ein bißchen Nachtfahrt.

Bin heilfroh, dass wir doch auf eigener Achse angekommen sind. Alles andere ist einfach stressig, teuer und zeitraubend. Trotzdem mach ich mich mal schlau bez. Pannenhilfe über Haftpflicht und was da wer in welchem Fall zahlt. So zuverlässig wie die C1 bislang lief hab ich mir da keinen Kopf gemacht.

LG
Bloomy
2017-10-05 18:45:14.710000000 Franks Ok, vielen Dank, ja 36€ inkl Versand geht ja noch, und wenn die Qualität ok ist. Klar darf man sie bei heißem Auspuff nicht ganz runter ziehen, sonst gibts Schmelzkäse ;-)
2017-10-05 18:42:57.067000000 Wilfried_BO Angeber!
2 davon benützt er als Regenkombi:
1 x Größe XL für sich und 1 x S für sein Baby-Case.

glaube ich zumindest
2017-10-05 18:00:28.297000000 Klosleeper Der Tip von Fadre ist sehr gut. Von diesen Faltgaragen habe ich 5 Stück. Die sind sehr stabil und bestens geeignet für draußen.
Nur einen heißen Auspuff mögen sie genauso wenig wie alle Faltgaragen.
2017-10-05 17:35:38.123000000 felljoe Deshalb habe ich ihm geraten, dass vielleicht jemand aus der Gegend, Bremen, wenn ich nicht verkehrt liege, mal vorbeischaut, oder er bei jemanden vorbeikommt.
2017-10-05 17:29:02.853000000 felljoe Wie immer, ein Panoptikum an Möglichkeiten. Hoffen wir erst mal, dass die Beiden gesund nach Hause kommen.
2017-10-05 17:24:01.863000000 fradre Habe diese:
http://www.car-e-cover.de/pi14/pi13.htm
mit guten Erfahrungen
2017-10-05 17:16:44.063000000 Franks Hallo zusammen.
Der Winter naht, und meine BMW C1 steht das ganze Jahr über unter einem Carport.
Es wäre dennoch ganz praktisch, wenn ich eine Motorradgarage hätte, denn sobald es schräg regnet wird sie teilweise trotzdem nass, und eingestaubt.
Ich habe im ebay solch eine Motorradgarage für knappe 28€ entdeckt, kann mir hierzu jemand was sagen, ob diese halbwegs was taugt?

http://www.ebay.de/itm/Neu-Faltgarage-Oxford-Nylon-fur-BMW-C1-200-ABS-C1-Bj-2002-2004-/262363979943?epid=1564253138&hash=item3d161ca0a7:g:0dwAAOSw5cNYdQwT

Entschuldigt bitte, aber es gelingt mir einfach nie, den Link mit meinem Tablet pc hier so einzufügen, so daß dieser auch funktioniert. :-(

2017-10-05 17:15:22.067000000 joachim
randolf
Wenn dem so ist, dann neues Federbeim? Ist es einfach zu tauschen?


Erst sollte mal zweifelsfrei geklärt sein, was wirklich defekt ist !!!
2017-10-05 16:33:06.887000000 Klosleeper Wenn Kerze nass, dann Sprit da, also nix Einspritzdüse. Da müßte zumindest der Motor mal kurz anspringen, wenn Sprit an der Kerze ankommt. Das mit dem Anlasser ist wohl eine andere Geschichte, da sie ja lange georgelt haben, bis die Batterie leer war.
Da sie nach der trockenen Nacht ansprang, könnte Nässe oder Wasser im Brennraum (undichte Kopfdichtung)die Ursache sein.

Um die Einspritzdüse gänzlich auszuschließen, mal die Einspritzdüse losschrauben(zwei Kreuzschlitzschrauben), rausziehen und mit angestecktem Stecker starten. Dann sieht man schön, ob sauber und gleichmäßig gespritzt wird.
2017-10-05 16:18:09.760000000 Klosleeper Joachim schrieb von Gabelrohren ,nicht von Federbein.
Die C1 hat zwei gabelrohre, die oben je eine Alu-hülse haben, in denen ein Wellendichtring sitzt. Ist dieser WDR undicht (meist wegen gerissener Alu-Hülse), kann dort Gabelöl austreten und dann schlägt die Gabel schon mal durch. Das Öl würde dann an den Holmen runterlaufen. Der WDR-Ring allein wird nach so wenigen Km normal noch nicht undicht.
Das Federbein sitzt hinter der Gabel und ist unten auf einer Alu-Querschwinge angeschraubt. Das dürfte nach so wenig km auch noch nicht defekt sein.
Eventuell ist etwas lose. Radlager vorne könnten auch kaputt sein. Mal den Roller aufbocken, das Vorderrad von Hand schnell drehen und dabei eine Hand lose auf den Lenkergriff legen. Ist da Vibration oder Rumpeln spürbar, sind die Lager hinüber.
2017-10-05 16:08:52.747000000 Klosleeper Hi Roland . Er fragte ja für 2019 nach.
2017-10-05 16:04:13.560000000 Bloomy Vielen Dank für Eure Hilfe. Ist schon gut so ein Forum!!
Zwischenstand: Leider kein Zweitschlüssel, daher Sitzverriegelung und Batterieklappenschloss deaktiviert. So kann getankt und notfalls überbrückt werden. Beim Tanken bleibt er an. Sind so jetzt bis zur Autobahn gekommen.
Tempo müssten wir Sturm erobert teilweise auf 30 drosseln und trotzdem hat es die C1 heftig nach links und rechts geworfen.
Drück uns die Daumen, dass weiter alles gut geht.Melde mich dann von zu Hause.
2017-10-05 13:59:27.367000000 randolf Wenn dem so ist, dann neues Federbeim? Ist es einfach zu tauschen?
2017-10-05 13:42:38.720000000 joachim Schau mal nach ob deine Federbein-Holme (Gabelrohre)ölig sind .

Dann kann es sein, das zu wenig Öl drin ist und deshalb der Stossdämpfer, mit seiner Federung, den Durchschlag nicht ausgleichen kann und durchschlägt.

Zu wenig Öl heisst dann, das entweder die Lippendichtung der Gabelrohre undicht ist oder die Aluhülse gerissen ist.
2017-10-05 13:37:16.780000000 joachim Ich glaube du hast ein Feuchtichkeitsproblem

Jetzt wo er trocken in der Garage stand funtzte der auf einmal???

Hab das Phänomen auch gehabt.
Bei Regen schlecht bis gar nicht anspringen und bei trockenem Wetter über Tag ruckzuck anspringen.

Das Zündkabel gewechselt und die Leitung dann auch noch eingesprüht mit Spray das Wasserabweisend ist und sich die Feuchtigkeit nicht einnisten kann.
Ausserdem Iridium-Zündkerze die ansich schon gut was bringt und eine wesentliche längere Funktionsdauer hat.

Nu geht er wieder bei beiden Wetterzuständen.


Telefonjoker halt ich nicht so viel von
2017-10-05 13:26:27.083000000 randolf Hallo erstmal, ich bin neu hier und habe auch gleich ein Problem mit meiner C1 125. Wenn ich über eine leichte Bordsteinkante oder Erhöhung fahre poltert es bis hin zu heftigen aufschlagen. Hört sich an als wenn das Federbein durchschlagen würde, wie kann ich testen ob es auch wirklich das Federbein ist und ist es einfach dies zu tauschen? Die C1 hat erst 7800 km runter stand aber die letzten Jahre wohl nur rum!
2017-10-05 12:49:42.017000000 Roland Hallo René,

wegen eines "Anschlusstermins" ist das leider 2018 nicht möglich.

Grundsätzlich nehmen wir immer den 3.10. mit, weil da die noch arbeitende Bevölkerung einen Tag Urlaub spart.

Wir hatten übrigens schon einige Herbst-Treffen bei sehr schönem Wetter!

Grüße! Roland
2017-10-05 12:21:06.473000000 Goldbacher 2017 hatten wir ja noch etwas Glück mit dem Wetter. Im Moment ist es es so, dass ich meine C1 nicht an die frische Luft lasse, damit sie mir nicht davonfliegt. Wäre es in der letzten Woche auch schon so gewesen, wären wohl viele C1-Piloten aufs Auto umgestiegen.
Vor zwei Wochen konnte man noch im T-Shirt fahren.
Deswegen meine Frage, ob man eventuell 2019 das Herbsttreffen schon ein paar Tage früher stattfinden lassen könnte.
2017-10-05 12:16:05.897000000 felljoe Deutet dann tatsächlich auf einen Wackelkontakt, bzw. beschädigtes Kabel der Einspritzanlage hin, bzw. macht das möglicher. Was soll man da raten? Denke, das Problem kann jederzeit wieder auftreten und dann ist da noch das Wetter. Glückssache. Ein wenig Kabel und Isolierband mitnehmen kann nicht schaden. Viel Glück
2017-10-05 12:14:10.687000000 Wilfried_BO Die C1 IST IMMER WIEDER für Überraschungen gut !!!

Die Batterie war schon OFT die Ursache für "Nicht-Anspringen".
Nun hast du diese (voll?) geladen ...

Auf jeden Fall erstmal eine Testrunde drehen; falls irgendwo ein Wackelkontakt / Kabelbruch ist ... könnte dieser bei der Testfahrt wieder aktiviert werden ???

bei erfolgreicher Fahrt: Motor laufen lassen

noch was: bist du nicht Pannen versichert?
oft in der Haftpflicht für 6 € enthalten ???

lag mir am Herzen, dir eine Antwort zu geben,
obschon ich KEIN Schrauber bin.

Viel Glück und FALLt NICHT UM!
Wilfried

2017-10-05 11:59:44.970000000 Bloomy Nochmals versucht in der Garage. Er läuft ☺ Ob wir so die Heimfahrt wagen sollten?
2017-10-05 10:52:08.847000000 Roland Hallo Frankenfahrer!

Nachdem offensichtlich alle wieder gut zuhause angekommen sind,
möchte ich mich hiermit nochmals bei Euch allen für das wieder rundum gelungene lange Wochenende bedanken.
Es hat wieder richtig Spaß gemacht, die Kurven in der Fränkischen Schweiz auszutesten.

Nachdem wir jetzt alle wissen, wo die berühmte Stadtmauer in Velden nicht mehr zu sehen ist und auch das dortige Pfarrhaus von allen Seiten bewundern konnten, ist es Zeit für neue kulturelle Höhepunkte.

Wir treffen uns wieder vom 3.10. bis 6.10.2018 an alter Stelle
beim Herbergsvater Hötzelein.
Die Pläne sind noch ohne Gewähr, aber mir schwebt vor, dem markgräflichen Opernhaus in Bayreuth (Weltkulturerbe und ein wahres Kleinod des Barock), das nach jahrelangen Sanierungsarbeiten im Jahr 2018 wieder öffnet, einen Besuch abzustatten. Weiter werde ich versuchen, in Merks Motor Museum in Nürnberg eine kurzweilige Führung zu organisieren.
Wenn die Zeit reicht, werden wir vielleicht auch wieder mal beim Freiherren von und zu Egloffstein (uralter fränkischer Adel) klingeln, der sehr gerne Gruppen ab 9 Personen durch seine Burg führt. Danke Karin, für den Tipp/Wunsch.

Wer dieses Mal dabei war, ist für nächstes Jahr gesetzt.
Wer also nicht kann oder möchte, sollte mir das sobald als möglich mitteilen.
Natürlich nehme ich auch gerne weitere Anmeldungen an.
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Bis dahin!
Euer Roland aus Nürnberg
2017-10-05 10:27:49.420000000 felljoe Also, es ist nicht ganz unmöglich, dass es die Kabel zur Einspritzung sind, finde ich zwar seltsam, wenn die Kerze richtig feucht ist aber wer weiß. Ansonsten fällt mir wirklich nur mangelnde Kompression durch nicht schließendes Ventil ein. Wenn es nicht die zwei Kabel der Einspritzung sind, dann würde ich über einen Rücktransport nach Hause ernsthaft nachdenken um mich dann in Ruhe damit zu beschäftigen und Hilfe zu besorgen.
2017-10-05 09:54:03.513000000 Roland Hallo Frankenfahrer!

Nachdem offensichtlich alle wieder gut zuhause angekommen sind,
möchte ich mich hiermit nochmals bei Euch allen für das wieder rundum gelungene lange Wochenende bedanken.
Es hat wieder richtig Spaß gemacht, die Kurven in der Fränkischen Schweiz auszutesten.

Nachdem wir jetzt alle wissen, wo die berühmte Stadtmauer in Velden nicht mehr zu sehen ist und auch das dortige Pfarrhaus von allen Seiten bewundern konnten, ist es Zeit für neue kulturelle Höhepunkte.

Wir treffen uns wieder vom 3.10. bis 6.10.2018 an alter Stelle
beim Herbergsvater Hötzelein.
Die Pläne sind noch ohne Gewähr, aber mir schwebt vor, dem markgräflichen Opernhaus in Bayreuth (Weltkulturerbe und ein wahres Kleinod des Barock), das nach jahrelangen Sanierungsarbeiten im Jahr 2018 wieder öffnet, einen Besuch abzustatten. Weiter werde ich versuchen, in Merks Motor Museum in Nürnberg eine kurzweilige Führung zu organisieren.
Wenn die Zeit reicht, werden wir vielleicht auch wieder mal beim Freiherren von und zu Egloffstein (uralter fränkischer Adel) klingeln, der sehr gerne Gruppen ab 9 Personen durch seine Burg führt. Danke Karin, für den Tipp/Wunsch.

Wer dieses Mal dabei war, ist für nächstes Jahr gesetzt.
Wer also nicht kann oder möchte, sollte mir das sobald als möglich mitteilen.
Natürlich nehme ich auch gerne weitere Anmeldungen an.
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Bis dahin!
Euer Roland aus Nürnberg
2017-10-05 09:30:23.347000000 Bloomy Das befürchte ich auch. Der nette Hausmeister der JH hat uns in die Garage gelassen. Dort lädt gerade die Batterie. Ein Überbrückungskabel und etwas Werkzeug hat er auch. Ich weiß nur nicht wirklich was wir noch testen könnten.
Schöner Mist;
2017-10-05 09:27:58.973000000 c1fahrer1954 Guten Morgen !
Da Mein Deutsch nicht so gut ist nehme ich im forum nicht zu oft teil.Gleiche problem hatte ich auch.Das konnte kabel bruch beim Einspritzer sein .
Viel Glück.
C1fahrer1954
2017-10-05 09:11:20.303000000 felljoe Mist, das kann jetzt alles mögliche sein aber eher nichts, was man so eben mal findet. Reicht vom nicht mehr schließen des Ventils über defektem Leerlaufsteller, Mikroschalter zu sonst wohin.
2017-10-05 08:05:00.627000000 Bloomy Ja der Notaus steht richtig.
Kerze riecht auch nach Benzin und ist leicht feucht.
Inzwischen ist auch der angekündigte Sturm mit Regen angekommen.
Läuft bei uns ;
2017-10-05 06:55:34.157000000 Goldbacher Ist der Not-Aus-Schalter in der richtigen Position?
2017-10-05 01:58:57.693000000 Bloomy Danke für die spontane Antwort und die Tipps!! Haben bis gerade noch rumprobiert. Also Stecker ist original, nicht korrodiert und ploppt hörbar beim aufstecken. Zündfunke ist da (getestet mit ausgebauter Kerze gegen Masse.)
Was komisch ist: Manchmal reagiert sie nicht beim Drücken des Anlasserknopfes. Heißt alle Lampen normal an aber Anlasser sagt nix. Dann Zündung kurz aus und wieder an und der Anlasser dreht ganz normal durch.
Gehen jetzt schlafen und hoffen auf ein Wunder.
2017-10-05 01:36:27.117000000 felljoe Würde gerne helfen, bin aber hunderte km entfernt, kann deshalb nur die Daumen drücken. hat die Zündkerze einen Zündfunken und lässt sich der Kerzenstecker (falls noch original BMW) hörbar auf die Zündkerze aufstecken? Wenn nicht, dann andre Zündkerze, wenn dann noch kein Zündfunken, dann Zündkerzenstecker abschneiden und durch einen anderen, passenden NGK, der auf das Zündkabel aufgedreht wird ersetzen. Das ist aber von hier aus Spekulation. Sonst ist erst mal eine Zugfahrt zur Prüfung nötig. Viel Glück, vielleicht findet sich morgen noch jemand in der Nähe.
2017-10-04 23:35:50.360000000 Bloomy Hallo Leute,
nachdem mein Sohn jetzt den Führerschein hat sind wir ein paar Tage in den Harz aufgebrochen.
Bis heute eine tolle Tour. Für morgen ist hier Orkan angesagt. Daher wollten wir vor 2 Stunden abbrechen und über Nacht zurück nach Habergen fahren.
Was soll ich sagen die C1 startet nicht.
Haben ohne Gas zu geben zigmal georgelt, bis die Batterie schlapp gemacht hat. Dann hier in der Jugendherberge noch einen netten Papa aus dem Bett geworfen der überbrückt hat.
Kein Erfolg. Jetzt sitzen wir hier fest. Keine Ahnung wie das morgen weitergehen soll. Bin echt verzweifelt, da Adrian morgen Abend eine Karate Prüfung hat.
Zündkerze hatte ich raus und sauber gemacht, hat nix gebracht. An allen möglichen Kabeln gewackelt , keine Änderung.
Hilfe!!!
2017-10-04 15:54:15.263000000 NeuHier Wir sprechen hier über die obere Seilrolle (Teil 6) in der Grafik? https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=c1n&typ=0192&og=03&hg=46&bt=46_0625
Die gäbe es sogar noch zum kaufen. Hier auf der Explosionszeichnung sieht das so aus, als ob die nur geschraubt wäre. Wahrscheinlich muss man aber das halbe Motorrad zerlegen, um an die Schraube zu kommen...
2017-10-04 15:49:34.750000000 felljoe Klosleeper, sehr schön erklärt, danke sehr. Grüße, Jörg
2017-10-04 13:04:13.167000000 Klosleeper Axialspiel bedeutet: In Achsrichtung, also nach links oder rechts. Die Achse kann/darf sich also zum Getriebe hin oder raus etwas bewegen.
Radialspiel bedeutet: Die Achse darf sich nicht nach oben, unten ,vorne oder hinten bewegen. Das würde bedeuten, daß das Getriebelager in radialer Richtung nachgibt.
Das Spiel in Drehrichtung ist nicht damit gemeint. Das ist auch im Neuzustand vorhanden wegen der von dir angesprochenen Verzahnungen im Getriebe oder des Rads auf der Welle. Das Radialspiel wird auch in der Regel beim Tüv geprüft durch Kipp-Bewegung am Rad. Ist die Zahnbuchse z.B. im Rad gelöst, gibt es auch eine Kipp-Bewegung am Hinterrad.
Ist nur die Radmutter lose, gibt es , wenn man das Rad alleine hin und her bewegt, ein größeres Axialspiel. Dies dann aber nicht an der Welle selbst, sondern am Rad.
Will man sicher gehen, baut man das Rad aus und bewegt nur die Welle.
2017-10-04 12:12:11.520000000 felljoe Hallo Klosleeper, Deine Info bezüglich Axial und Radialspiel ist für mich etwas verwirrend. Meinst Du das bezogen auf die Fahrzeugachse in Fahrtrichtung? Dann wäre mir das klar. Kann man das vielleicht so verstehen, dass das Rad von hinten gesehen kein Seitenspiel haben soll aber aufgrund der mit der Zeit leicht verschlissenen Verzahnung der Antriebsachse in Fahrtrichtung etwas Spiel haben darf? Vielleicht verwechsele ich aber gerade auch etwas. Grüße, Jörg
2017-10-04 10:24:59.200000000 c1man200 Danke Euch für die schönen Bilder, super gemacht!
Es Grüsst der "freundliche" Kurt aus CH
2017-10-04 10:16:10.460000000 heifish Der "Betonbunker" hat eine Vergangenheit:

http://www.landhaus-timmendorf.de/historie.aspx

2017-10-04 07:19:47.880000000 Klosleeper Die Achse hinten hat etwas Axialspiel, darf aber kein Radialspiel haben. Wenn das Hinterrad sich so stark bewegen läßt, ist entweder die Radmutter lose (oder ganz verschwunden, auch schon gesehen) oder die eingepresste Vielkeilbuchse im Hinterrad hat sich gelöst(selbst auch schon gehabt).Ist es aber nicht nur das Rad, was sich bewegt, sondern die ganze triebsatzschwinge, dann sind die Schwingenlager(Kunststoffbuchsen) ausgeschlagen.
2017-10-04 07:12:09.227000000 Klosleeper Danke für die Bilder. Sehr schön. Man hat das Gefühl, dabei gewesen zu sein. Eine flackernde Ölkontrolllampe gab es auch noch. Und einen Dieter, der ,so scheint es, ständig am frieren war.
Mir ist jedoch schleierhaft, wie man so einen Betonbunker "Seeschlößchen" nennen kann.

Gruß aus Burscheid
2017-10-04 06:56:51.353000000 Klosleeper Hallo Frankenfreunde
Nach einem wetterdurchwachsenen aber trotzdem wieder sehr schönen Treffen mit tollen Touren,Besichtigungen und archäologischer Suche nach Stadtmauern (mit Hilfe einer ortskundigen Fachkraft)bin auch ich wieder zu Hause. Wegen Nässe, Kälte und Streckenlänge war auf der Heimfahrt viel Autobahn dabei. Überraschenderweise aber kein Stau, selbst um Köln nicht. Mein Dank gilt allen Teilnehmern, Organisatoren und dem Herbergswirt, der es nicht nehmen ließ, eine Runde Schnaps zu spendieren und da die Flasche nun schon mal auf war, den Rest dann auch noch nachzuschenken. Willi for Präsident( er hatte den Wirt animiert).
Leider gab es auch einen Umfaller im Stand und ich hoffe, daß die Schäden schnell behoben sind. Der Roller war weiterhin fahrbar und nahm auch an den Touren teil.
Heute wird geputzt. So dreckig war meine C1 noch nie.

Gruß aus Burscheid
2017-10-03 21:00:27.023000000 felljoe Gute Wahl.
2017-10-03 20:58:24.010000000 Klamabei Auch ich bin gut in Köln nach insgesamt 1270 km angekommen, wenn auch ohne Sonne aber immerhin trocken. Herzlichen Dank für dieses gelungene Wochenende! Es waren wieder einmal Super-Touren und tolle fränkische Verköstigung.
2017-10-03 18:29:30.793000000 Funkturm01 hab heut mit Guido Kontakt ausgenommen, denke werde die Maschine zu ihm bringen und seine Erfahrung und sein Wissen nutzen dabei wahrscheinlich viel Geld und Nerven sparen
Vielen Dank für die rege Anteilnahme an dem leben meiner C1.
es grüßt aus dem schönen Altmühltal
Euer Funkturm01
2017-10-03 17:57:15.010000000 FrauvonMugel Die 2 Ahrtaler sind auch wieder im Heimathafen gestrandet. Hier lacht die Sonne.
Es war wieder ein super Event. Dank an alle die dabei waren.
Auf ein Nächstes freuen sich
Heiko und Karin
2017-10-03 17:28:25.440000000 felljoe Dann wünsche ich Dir viel Glück. Hoffe Deine Werkstatt hat bezüglich C1 genug Wissen. Eines steht aber leider fest, es wird sehr teuer. Schön, dass Du trotzdem bereit bist eine C1 zu erhalten. Grüße, Jörg
2017-10-03 13:57:41.897000000 wassermann Hallo C1 Freunde, war wieder ein Super Wochenende, nochmal Dank an Roland und Tom und Grüße an alle die dabei waren. Jürgen
2017-10-03 11:35:02.317000000 Goldbacher Bin auch wieder gelandet, diesmal staufrei und die Sonne hat sich auch mal kurz gezeigt.
2017-10-03 11:33:13.087000000 dieter111 Moin zusammen,
und morgen geht’s zum TÜV!
Gestern konnten Hartwig (kelli1) und ich, einen grundlegenden Fehler lokalisieren und beheben.
Wie schon erwähnt habe ich den Ansaugstutzen ausgetauscht, die Gummiringe von der Einspritzdüse gewechselt. Den Vergaser gereinigt Drosselklappensteller und Leerlaufsteller ebenfalls. Kabel auf einen möglichen Kabelbruch untersucht, die Lambdasonde ausgetauscht.
Hartwig konnte alle Daten auslesen, Fehler löschen, alles kalibrieren. Die Karre ging wieder nach einiger Zeit aus. Dann der ultimative Test mit dem Bremsenreiniger, wegen möglicher, undichter Stellen am Ansaugstutzen. Nichts, er läuft weiter. Motor ausgestellt! Beim Neustart, Feuer im Motorraum. Die Dämpfe hatten sich entzündet. Ein Eimer mit Wasser hat schlimmeres verhindert… Nach einem Telefonat zwischen Hartwig und Klaus (MarathonMan) wurde es deutlicher, es muss ein Zündfunke für das Feuer geben. Das Zündkabel!!! Drei bis vier Bissstellen im Kerzenstecker waren die Ursache. Nach dem Tausch des Zündkabels, keine Aussetzer oder Fehlzündungen mehr, die Rückfahrt fehlerfrei. Euch allen, herzlichen Dank für die zahlreichen Tipps und Telefonate.

LG Dieter
2017-10-02 22:24:15.180000000 heifish Und die Bilder hier.
2017-10-02 21:24:30.243000000 Funkturm01 @Redony
das Radlager oder Getriebe hat erhebliches Spiel, das äußert sich in Kurvenfahrt durch knackende Geräusche und wegdriften des Hinterrades.... tja leider hab ich aus beruflicher Sicht kaum Möglichkeiten und eigentlich auch zwei linke Hände für diese Repararturarbeiten. Das Rad lässt sich hin und herbewegen....
Zur Reparatur durch den Freundlichen hab ich darauf danach dann Garantie wenn der was verpfuscht...
@felljoe
ich lass gleich die komplette Inspektion (Steuerkette Ventilspiel, Wechsel aller Öle)
ich habe die Maschine erst vor 3 Monaten erworben, die hat einen mächtigen Wartungsstau gehabt nach Durchsicht der Papiere. na ja nun gut ich lass es machen was bleibt mir sonst... aber vielen Dank für eure Kommentare
Gruß
Funkturm01
2017-10-02 10:34:46.773000000 felljoe Hallo, wie hast Du denn festgestellt, dass das Hinterrad Spiel hat, wie äußert sich das? Reifenmontage kann man sehr viel günstiger haben, muß man aber die Räder selbst ausbauen, da kann man dann in einem Aufwasch gleich die Bremsbeläge selbst machen, dann kostet das ca. 200E für alles. Wenn Du nicht die Möglichkeiten hast, das selbst zu machen, würde ich an Deiner Stelle hier eine Anfrage stellen, wer Dir helfen kann. Die weitere Frage, die sich bei Erwähnung des Km Standes stellt: Steuerkette schon erneuert, letzte Inspektion, Ventileinstellung? Das ist bei BMW sehr teuer und nicht immer gut, da altes und bei Mechanikern eher unbeliebtes Modell. Vielleicht wartest Du ab, bis Dein Schrauber wieder laufen kann, das Wetter ist sowieso bescheiden.
2017-10-01 21:52:15.423000000 Gunnar Danke Heinrich, danke Wetter,danke!!!
Es war eine tolle Sechsergruppe! Toller
Tag!!
2017-10-01 21:00:02.297000000 Redony tja, bei einem C1 Privatschrauber in deiner Nähe oder auf einem Schraubertreff kannst du die von dir aufgezählten Arbeiten zu 1/4 des Freundlichenpreises machen lassen.

Und zu 99,9% ist dein Hinterradlager nicht defekt, schon gar nicht bei 20.000 km Laufleistung.
2017-10-01 20:49:20.940000000 DieterRollerfan Super Frühstück und tolle Tour.
Danke Heinrich
2017-10-01 19:44:30.943000000 Funkturm01 Hallo C1 Gemeinde
Meine C1 Baujahr 2000 ca 20.000 Km Laufleistung bedarf wohl einer Generalüberholung...
letztens musste ich feststellen dass das Hinterrad Spiel hat, wohl ein lager defekt (Getriebelager?) nun denn, ich wollte eh in die Werkstatt. Hab mir auch schon eine ausgesucht in Hemau der wollte das auch machen und ist wohl auch in der Lage dazu. Leider hat er sich ein Motorrad auf den Fuß fallen lassen und fällt die nächsten 8 Wochen aus. Also einen "Freundlichen " suchen.
Fündig bin ich in Lenting (Bielmeier) geworden , dem ich die Maschine nun anvertraue, neue Reifen (Bridgestone)240€ incl.MWST die alten sind Heidenau , einfach ne Katastrophe sind noch gut aber untauglich!Dann Bremsbeläge hinten und vorne mit Einbau 150€ Umrüsten auf Zweibeinständer 200€ und das Zerlegen der Hinterachse um fest zu stellen wo das Spiel ist, incl Rep. vermute ich nochmal 400€ alles in Allem 1000€ etwa.incl Wechsel aller Öle und Wartung... Aber ich denke das ist mir die Maschine Wert...
dies soll keine Anklage kein jammern sein sondern ein Bericht was einem alles so passieren kann ich hoffe, dass sie danach mir noch lange treue Dienste leisten wird.
2017-09-30 16:39:18.860000000 allgaeublitz Anschauen ist immer gut.
2017-09-30 12:12:30.683000000 Bloomy Das klingt gut. Dank Dir.
2017-09-30 11:39:26.400000000 joachim Werd mir die Kniehebelmechanik mal ausgiebig ansehen (hab ja genug Anschauungsmaterial), ob man das Teil, was defekt ist, im eingebauten Zustand wechseln könnte.
Ist für mich auch eine so gesehene schrottige Pfuscharbeit auch noch nicht gesehen

Dazu hab ich bei schlechtem Wetter nächste Woche dann Zeit.
Die Ständermechanik muss dann sowieso neu angepasst werden.

Bedeutet :
Das unter Umständen da einige Zeit mit hingeht.

2017-09-30 10:33:07.343000000 Bloomy Alles klar, dann ist da ein Haken dran.

War gestern eine weiße C1 in Osnabrück anschauen. OMG wie Bilder täuschen können. 10 Minuten bevor ich da war rief die Verkäuferin an:

"oh das tut mir jetzt leid, ich hoffe Sie kommen nicht von zu weit her, der C1 springt nämlich ganz plötzlich nicht mehr an."

Gut dass es nur 10 km von mir weg ist. Hab sie dann trotzdem angeschaut. Meine Vermutung Batterie alle, die Lampen leuchteten zu schwach und der Anlasser rasselte nur ein wenig. Komisch nur, dass sich daran auch mit Überbrückungskabel zum Auto mit laufendem Motor nix änderte. War nicht anzukriegen der Vogel.

Ist aber auch nicht so schlimm, den der Allgemeinzustand war eher schlecht. Stand wohl überwiegend draußen. 3 Beinständer, abgebrochene Haltenase am Koffer sowie angeschraubte Scharniere für ein Vorhängeschloss, 3 Vorbesitzer, Schalter lose etc.

Und dafür mit 37.000km auf der Uhr wollte Sie dann auch noch 2.900,-€.

Bye bye!! Die Suche geht weiter... wenn Ihr was wisst wo ein 125er möglichst in besserem Zustand steht bis 3.000,- €, gerne!
2017-09-30 10:24:43.740000000 Bloomy hab mich mit mir selbst beraten. Ergebnis: alte Kniehebelmechanik bleibt drin.

Gestern alles wieder zusammengebaut. Überlastschutz ist gerichtet, der Reparaturversuch mit Metallkleber allerdings gescheitert. Hat ganze 2x ausklappen gehalten.

Also weiter per Fuß ausklappen, bin ich ja schon gewöhnt.

Melde mich schon mal zu den nächsten Schraubertagen bei Dir Joachim an Dann lerne ich auch endlich mal Einige hier persönlich kennen. Bis dahin entroste ich das Ersatzteil der ganzen Kniehebelmimik und verpasse ihm schon mal neues Fett und dann kann eingebaut werden.

Spaßmodus aus: Hälst Du das für machbar oder ist die Aktion zu groß für ein WE??
2017-09-29 20:24:31.743000000 Mannie Unglaublich - war heute beim C1 - eigentlich wollte ich die Kabel auf einen Bruch untersuchen, diese waren aber OK.
Da fällt mein Blick auf den "Killschalter" - dieser stand auf aus!!!

Keine Ahnung wie sich der während der Fahrt umschalten konnte.
Ich hatte nach dem "Schaden" schon Fotos des C1 gemacht, da ich keine Lust auf Abschleppen und Reparurkosten hatte. Wollte ihn zur Abholung in Ebay einstellen - na der Käufer hätte sich gefreut
Tja so schaffe ich es evtl. doch noch zum nächsten TÜV Termin in 2 Jahren - oder auch weiter - mal sehen. Nur investieren möchte ich nichts mehr in ihn.
VG
Mannie
2017-09-28 21:27:00.607000000 allgaeublitz Das Original ist doch gut.
2017-09-28 21:25:23.380000000 Martinnw Sehr witzig...

Hab es doch noch telefonisch lösen können aber sie haben keine verstärkte Klammer. Nur die Originale.
Danke für eure humorvollen Beiträge.
2017-09-28 21:08:25.640000000 Goldbacher Letzte Rechnung nicht bezahlt, Mail im Spam-Filter versenkt?
Ich habe heute eine Mail geschickt und prompt eine Antwort bekommen.
2017-09-28 07:48:52.010000000 Pandatom M.W. keine Betriebsferien. Verstehe das Problem auch nicht. Ist ein Online-Shop. Registrieren, Einloggen, bestellen, bezahlen, fertig. Der Shop ist schnell und zuverlässig. Ware ist scheinbar lieferbar.
2017-09-27 20:13:03.567000000 Martinnw Bis heute keine Abtwort. Vielleicht Betriebsfehrien.

Hat von euch noch einer das Teil?
2017-09-27 19:03:53.717000000 Klosleeper Der Wille ist da.
Allein die Hemmschwelle ist niedriger, wenn man sich nicht gegenüber sitzt.
Manches wird auch missverstanden und unnötig aufgebauscht.

Früher trank man danach ein Bier zusammen und es wurde wieder gekuschelt.
2017-09-27 18:56:35.457000000 Klosleeper Es scheitert bei ihm am Hubraum. Er darf ja nur max. 125ccm fahren und wenn du die 200er auf 125ccm drosseln willst, brauchst du andere Kurbelwelle,Zylinder, Kolben und Steuergerät.
Viel zu viel Aufwand.
Also dann doch eine 125er kaufen.
2017-09-27 18:51:51.807000000 Bloomy Ja klar, hab ich. Er hat sich ja schon einige heroische Geschichten der C1 unterwegs mit großen Motorrädern im Harz anhören dürfen.

Und hinzu kommt, er hat auf einer KTM Duke Führerschein gemacht, mit ABS und er mag diese Anzieherei von Motorradhose, Motorradjacke samt Helm nicht wirklich. Außerdem könnte er für seine Fahrten zur Tanzschule und zum Karate auch gut den Wetterschutz und den großen Koffer nutzen. Eigentlich gibt es außer optischer Geschmacksfragen und dem Handling für Fahranfänger so gut wie gar nix was gegen C1 sprechen würde.

Müßte nur erstmal einen finden....
2017-09-27 18:51:19.743000000 Klosleeper Im C1-Shop gibt es sehr guten Ersatz für den Originalstecker der Einspritzdüse mit Kabelzugentlastung. Den kann sogar mein Hamster( ungelernter Matchbox-Baggerfahrer)einfach wechseln.
Soll heissen:
Der gehört in jedes Topcase und ist bei bedarf von jedem/jeder leicht unterwegs einzubauen.

Wenn da ein kabelbruch vorhanden war, hat sich das Thema "Ausgehen während der fahrt" schon erledigt.
2017-09-27 18:51:17.090000000 Funkturm01 Hallo liebe C1sler
bin auch wieder vom Virus erfasst hab eine Gebrauchte gekauft, erinnere mich gern an HH 2003 und den guten Umgangston miteinander, auch an die guten alten Chatzeiten
Wir sind alle älter geworden aber, wie ich feststelle nicht unbedingt reifer. Manche Dinge im Forum sind total überaltert so wie auch der Umgangston.... viellicht könnte man mal einen anderen anschlagen würde viel helfen
gut gemeint von mir geht freundlicher miteinander um
Euer Funkturm01
2017-09-27 18:12:08.293000000 xkleinweich Überprüfe mal, ob die Batterieanschlüsse richtig fest sitzen.

LG
2017-09-27 14:31:48.043000000 Mannie habe eben einen Thread aus 2015 von Joachim gefunden - evtl. habe ich ja Glück uns es ist nur ein Kabel!

"Nu,
heut ist mir auf der Heimfahrt der Motor ohne Vorankündigung ausgegangen......
Gedanken die mir durch den Kopf schossen
Was für eine Ursache??

Motor plötzlich aus.

Tank noch zu einem viertel voll
Beim Motor ausgehen trieb der Vari noch die NICHT-"bayrische KW" weiterhin an, bis kurz vorm Stillstehen und OHNE das die Öl-Lampe kam.
Beruhigend, da es dann eben kein Pleuellagerschaden ist.
Komplette Spannung noch vorhanden.
Also Sitz hoch und das Einspritzventil-Kabel angesehen.
Kabelbruch !!!
Watt nu ??
Strippenzieher gelernt und noch ausübend trotz Rentnerdasein
im Koffer gesucht nach Verbindern und fündig geworden.
4 Klapp-WAGO`s immer im Petto !!!
Restenden an der Bruchstelle blank gemacht und mit den WAGO`s jeweils verbunden.
Dann starten und es funtzte erst mal wieder."

VG
Mannie
2017-09-27 14:27:53.313000000 Mannie Hallo Zusammen,
hatte ja gehofft, dass es mein C1 (43000km) noch bis zum nächsten TÜV (2019) schafft - aber aktuell kommt eines zum anderen.
Im Sommer war ja das ABS- und Tachosignal ausgefallen (Tauschsenorkabel liegt schon zuhause bereit.
Gestern sprang er nach ca. 6 Wochen Pause schnell und ohne Probleme an, während einer kurzen Stadtfahrt, ging der Motor unterwegs plötzlich aus - kein Geräusch, kein Knall - gar nichts.
Ich wollte ihn gleich wieder starten - aber vom Anlasser war nichts zu hören. Ich denke auch nicht dass es die Batterie (neu vonBMW in 2017) ist, denn beim drehen des Zündschlüssels gehen alle Leuchten normal an.
Auf was deutet das hin?
VG
Mannie
2017-09-27 12:52:12.470000000 C1NDY Hast du deinen Sohn gefragt, ob er auch C1 fahren möchte? Ist auch ein bisschen eine Typ-Frage!
2017-09-26 22:52:15.907000000 FraEtz Wie du schon richtig geschrieben hast, scheitert es am Hubraum. 125 ccm sind da bindend.

Neben dem nicht vorhandenen ABS würde mir die flackernde Ölkontrollleuchte viel mehr Sorgen bereiten.
2017-09-26 19:13:55.647000000 Bloomy Hallo zusammen,

ich habe aktuell noch eine spannende Frage in die Expertenrunde.

Mein Sohnemann darf ja jetzt C1 fahren mit dem A1 Führerschein.

Da heißt es Krafträder mit Hubraum von nicht mehr als 125 cm³, Motorleistung von nicht mehr als 11 kW und Verhältnis der Leistung zum Gewicht max. 0,1 kW/kg.

Jetzt die Frage: Kann man den 200er C1 drosseln auf 11kW und würde das reichen oder scheitert dass schon am Hubraum??

Warum die Frage? Naja ich würde gerne weiter C1 fahren und Ihm eine eigene C1 spendieren. Leider sind die Angebote bezahlbarer C1 in meiner Region eher dünn gesäht. Gleichzeitig habe ich einen guten Bekannten der seine sehr gepflegte 200er C1 abgeben würde. Das wäre also mit der Drosselung eine Option.

Hab mir heute diese https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=242447715&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelDescription=C1&pageNumber=1&scopeId=MB angesehen (mit Checkliste aus dem Forum ;-)) und probegefahren.

Fazit: Batterie korodierter Plus-Anschluss, einige Kratzer, springt gut an, läuft gut, bremst gut, offener ehrlicher Verkäufer, Hinterrad braucht neuen Reifen, Öldruckwarnlampe flackert im Leerlauf, Dreibeinständer, kein ABS, letzter Preis 1.800,- €

Ich denke ich lass die Finger davon wegen des fehlenden ABS. Das ist mir für die eigenen Kinder als Fahranfänger doch wichtig. Hatte leider vergessen das am Telefon zu fragen. War aber nicht schlimm, Greven ist ja nahebei.

Was meint Ihr?

2017-09-26 18:55:28.580000000 Bloomy aktueller Stand:

-Überlastschutz gerichtet
-Bowdenzüge heil
-abgebrochene Haltenase: hier gibt es jetzt 2 Ansätze

1. Ich lebe damit dass man nur raufklappen kann und versuche das runterklappen zumindest für eine Zeitlang provisorisch zu reparieren (Denke darüber nach die beiden Schrauben (siehe Foto vom Anfang) wieder zu nutzen und alles mit Metallkleber zu sichern)

2. Ersatz Kniehebelkomplex habe ich gekauft, ist heute angekommen. Sieht insgesamt ranziger aus als mein eingebauter, hat aber ein heiles Gussrädchen für die Bowdenzugnippel. Das da allerdings rauszuoperieren traue ich mir nicht zu. Und die ganze Mimik zu tauschen ebensowenig.

Jetzt ist guter Rat teuer...
2017-09-25 21:43:09.933000000 Martinnw Ja gut.

Nutzt ja nichts.
2017-09-25 21:37:10.933000000 Wilfried_BO Geh mal davon aus, dass noch HEUTE eine Rückmeldung vom C1 Teile Shop kommen wird.

Ein wenig Geduld gehört auch zum "C1-Fahren" ...
ähhh - zum C1-Stehen
2017-09-25 20:47:02.013000000 Martinnw Dort ist zur Zeit niemand per E-Mail oder Telefon zu erreichen.
Das Teil steht zerlegt hier.... schnell wäre gut.
2017-09-25 20:41:26.090000000 fradre Z.b. bei Guido im c1 Teile shop
2017-09-25 20:17:01.180000000 Martinnw Hallo,

wo bekomme ich das verstärkte Blech für die Bremse hinten. Meins müsste erneuert werden.
2017-09-25 14:18:38.230000000 Goldbacher Fährt jemand auf dem Weg dort hin durch den Kreis Aschaffenburg?
2017-09-25 14:13:09.537000000 FrauvonMugel Hallo Roland,

wir sind wieder sicher in Deutschland gelandet und freuen uns wie jedes Jahr auf den nächsten Kurzurlaub in der Fränkischen Schweiz.
Heiko und Karin
2017-09-25 12:52:20.527000000 joachim Siehste
Geht doch !!

gerade mal 65km von meiner Schrauberbude wech !!
2017-09-25 11:35:43.370000000 Roland Hallo Franken-Fans!

In 5 Tagen ist es wieder soweit.

Tom und ich erwarten Euch bereits zum 7.Mal in der schönen
Fränkischen Schweiz zu 2 ausgiebigen Touren, die von uns bereits persönlich getestet wurden. Auch das leibliche Wohl und der gesellige Aspekt werden nicht zu kurz kommen.

Anfahrt ist kommenden Samstag, am 30.9.2017, nach Regensberg,
wo wir Euch im Laufe des Nachmittags erwarten.
Spätestens um 19 Uhr gibt's dann das gemeinsame Abendessen
beim Hötzelein.

Hinweis: Wir werden am ersten Tourtag nach ca. 15 km alle nochmals volltanken. Es muss also keiner mit vollem Tank anreisen.

Eine gute und sichere Anfahrt wünschen Tom und Roland!
2017-09-25 11:19:07.097000000 Bloomy Einträge hab ich just nachgeholt, danke für den Hinweis
2017-09-25 01:11:34.800000000 kelli1 Hallo Dieter
Was Du hier schreibst ist nicht richtig. Dein BMW Meister
hat Dir gesagt Du sollst es abdichten,von mir war der Rat
Ansaugstutzen ersetzen. Es das jetzt alles dicht, hast Du mit
Bremsenreiniger alles geprueft ? Der Leerlaufsteller muss nach
dem ausbauen kalibriert werden, hast Du das gemacht ? Ist das
Zuendkabel noch heil? Kerze ? Ventile eingestellt ?
Wenn das alles gemacht ist, laeuft der Roller bestimmt wieder.

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com
2017-09-24 23:16:19.880000000 dieter111 Ja, das haben wir vor zwei Jahren besprochen und aufgrund deiner Empfehlung habe ich den Sockel und die Einspritzdüse mit roten Silicon abgedichtet, hat ja zunächst geklappt und das war für mich so ok.

Auf meine Ausgangsfrage zurückzukommen, laut C1 Chop "Guido" ist die Bosch Lambdasonde 2258 003 475 für den C1 ok.
Es handelt sich hierbei um eine Universalsonde die in einer Vielzahl an BMW Fahrzeugen eingebaut wird und laut Boschliste von Bosch für alle BMW C1 empfohlen wird,

Von Guido habe ich mir einen neuen Ansaugstutzen kommenlassen.
Drosselklappenschalter und Leerlaufsteller ausgebaut auf Funktion überprüft, Drosselklappe gereinigt und eingestellt.

Alles zusammengebaut.

Probefahrt...
Die gleichen Symptome an der Ampel. Allerdings nimmt er in der Fahrt das Gas direkter an und beschleunigt besser. und nun?
2017-09-24 22:43:03.227000000 dieter111 Herzlichen Dank für das Angebot, klasse....
Gruß Dieter
2017-09-24 21:09:53.743000000 joachim Richtig !"!
Es wird eigentlich verlangt, das z.B. Motorrad/Rollerfahrer auch Tagsüber mit Beleuchtung fahren.

Ich selbst hab den Schalter auch kurzgeschlossen und der TÜV hat es AUSDRÜCKLICH befürwortet und auch so abgenommen
2017-09-24 20:50:09.057000000 Goldbacher Alternativ könnte man den Lichtschalter auch überbrücken, weil man es ja immer an haben muss, falls man kein Tagfahrlicht eingebaut hat.
2017-09-24 20:26:31.320000000 joachim Jetzt einigermassen zu begreifen

Innovativ gesehen wäre möglich, das eine Kugelschreiberfeder, oder aber ein Feder, die in Lichtschaltern (230V Taster)stecken, funtzen würde.

Ob das passt muss man probieren.


Anders,
..............wenn man an dem Ort, wo man den Schalter zerlegt hat, mit einem Magneten grossräumig auf Suche geht, bleibt unter günstigen Umständen die Feder hängen.
2017-09-24 19:59:48.997000000 Mucdriver1983 Danke Joachim, da hast Du allerdings Recht. Ich warm im Tunnel ;-)

Ich dachte, die wenigen, die einen Lichtschalter ausgebaut haben oder das Teil zur Hand haben, wissen eventuell was ich meine.

Bild habe ich keines, aber hier (ausdrücklich nicht meines, sondern als Verlinkung zu Günthers Seite:
http://www.guenther-nds.de/c1tech/ollis/bilder/lichtauf3.jpg



Die Feder, die den Schalter betätigen lässt....leider verloren

Falls mir jemand die Länge mitteilen kann, wäre mir sehr geholfen!

LG und danke Euch
Marco
2017-09-24 19:10:32.880000000 joachim
Mucdriver1983
Ich habe leider die Feder verloren. Hat jemand einen ausgebauten Schalter und kann mir sagen, wie lang die Feder ist?


Ein Bild würde mehr aussagen und ich glaube das nicht, das viele User wissen, was du mit dem Teil meinst

Klare Ansagen verursachen oft weniger Nachfragen und bringen klare Antworten
2017-09-24 19:05:36.240000000 joachim Wie soll man helfen, wenn man nicht mal die PLZ angibt im Profil!!

Ausserdem kann man rechts oben sich in die "Karte" eintragen, um somit sich mit anderen Usern austauschen zu können, die vielleicht in der Nähe der angegebenen PLZ wohnen.

C1 Gemeinschaft heisst auch bedingt OFFEN zu sein

Nachtrag :
Stiftstummel einfach rausbekommen geht meistens so:
Akkumaschine 3-3,5mm Bohrer einspannen und in der ungefähren Mitte der Stummel bohren, bis sie ans Ende kommen. Dann drehen sich meistens die Reststummel mit und können mit dem Bohrer gezogen entfernt werden
Dann passend lange Polamydstäbe mit einem Tropfen Sekundenkleber einsetzen

FETTICH !!!

SCHWER ????................grins
2017-09-24 18:20:35.820000000 Bloomy Joachim, Deinem Conrad Tipp bin ich ja schon gefolgt. Hoffe der Stab kommt schnell per Post an.

Der Gedanke das ganze Teil zu tauschen schreckt mich noch ein wenig ab. Gebraucht was zu finden ginge wohl noch zu einem akzeptablen Preis (80-100 €) aber ich weiß echt nicht, ob ich den Wechsel hinkriege und wie lange ich da einplanen muss

Gibt es da eine Anleitung oder Tricks wie es am einfachsten geht??
2017-09-24 18:02:15.187000000 Mucdriver1983 So, dank Günthers Technikseite konnte ich feststellen, dass der Schalter korridiert hat.
http://www.guenther-nds.de/c1tech/

Dennoch brauch ich eure Hilfe, bitte.

Ich habe leider die Feder verloren. Hat jemand einen ausgebauten Schalter und kann mir sagen, wie lang die Feder ist?

Grüße und Danke!
Marco
2017-09-24 17:57:58.127000000 joachim Sicherungsbelegung beim C1
10 frei
9 (SA ABS)
8 (SZ Radio)
7 Wisch-Waschanlage
6 frei
5 frei
4 BMS-C
3 Horn
2 Stand-, Schlußlicht
1 Kombi-Instrument, Bremslicht

Rep-Tips usw. an der C1 als PDF zum Ausdrucken !!


Telelever Aluhülse undicht ........ PDF von "Alfred"
Rep.-Arbeitsanweisung PDF von Alfred




Man will eine C1 erwerben! ? ..... PDF Check-Liste von "Doc Schnaggels"

Check-Liste von "Doc Schnaggels"
2017-09-24 17:52:05.843000000 joachim Überlastschutz wird schon bis zu 20.-€ und mehr verlangt, wo die Polyamidstäbe von Conrad für ZIG Überlastschutzdefekte, früher sagte man Pfennigskram, min. mehr als 10x zu reparieren sind.

Die Neuen in Schwarz sind sogar so, das man die Stifte in Polyamid schlecht erneuern kann.
Also die Weissen behalten und reparieren

Keine Überlegungen heisst teuer kaufen. Jeder so wie ers hat.

Bloomny
Wie ich das Problem oben löse weiß ich immer noch nicht


Die Pfuscharbeit wirsste wahrscheinlich NUR lösen können, indem du oben den Bolzen erneuerst. Das Bescheuerte daran ist, das das Teil nicht gerader billig und der Arbeitsaufwand relativ hoch ist.
Mein persönlicher Vorschlag wäre, das Ständer-Hebewerk komplett zu tauschen, was oft als Gebrauchtes unter Umständen genauso "billig" ist, wie die Bolzenteile die erneuert werden müssten.
Genug Arbeit für den Winter
2017-09-24 16:52:57.713000000 allgaeublitz Diese Ständermechanik ist eine Ausgeburt von Ingenieuren. Da können wir normal gebildete Menschen nur den Kopf schütteln. Bei meiner C1 klappt noch Alles. Ich bin in jungen Jahren auch schon Motorrad gefahren........da war es normal, den Ständer mit dem Fuß einzuklappen.
2017-09-24 16:26:13.707000000 Mucdriver1983 Liebe Forenkollegen,

ich habe einen C1 200 mit ca. 27.000km.

Seit gestern funktionieren mein Abblendlicht- und Rücklicht nicht mehr.
Folgendes Fehlerbild:
1. Keine Reaktion am Lenker, wenn ich den Schalter auf Fernlicht schalte! Lampe im Cockpit bleibt auch aus.
2. Wenn ich jedoch mit dem vorderen Schalter die "Lichthupe" betätige, funktioniert zumindest das Fernlicht (alle Lämpchen im Scheinwerfer leuchten, auch das kleine Zeichen im Cockpit)
3. Abblendlicht ohne Rücklicht funktionieren leider gar nicht.
4. Bremslicht funktioniert auch.

Habt Ihr einen Tipp für mich? Die Sicherungen sehen auf dem ersten Blick hinter dem Sitz in Ordnung aus.
Wäre Nummer 2, richtig?
10 frei
9 (SA ABS)
8 (SZ Radio)
7 Wisch-Waschanlage
6 frei
5 frei
4 BMS-C
3 Horn
2 Stand-, Schlußlicht
1 Kombi-Instrument, Bremslicht

Danke und Grüße
Marco
2017-09-24 15:38:15.987000000 Bloomy Wie ich jetzt festgestellt habe ist keiner der beiden Züge gerissen. Es lag einfach an den kaputten Haltenasen oben, dass der Ständer nicht ausgeklappt ist. Der Bowdenzug hat sich einfach immer ausgefädelt.

Fehlendes Einklappen lag jetzt aber tatsächlich an dem defekten Überlastschutz. Zum testen hab ich mal Variobobs Lösung probiert mit der Schraube und den Unterlegscheiben. Siehe da es (oder er) klappt.

Wie ich das Problem oben löse weiß ich immer noch nicht
Überlastschutz ist im C1 Shop bestellt.
2017-09-24 14:45:37.857000000 Highlander2203 Hallo Joachim,

hatte ich voher ja schon geschrieben das das jeder selbst entscheiden muß.
Werde gerne informieren wenn es wieder reißen sollte.
Bis jetzt (nach 4 Monaten und täglicher Fahrt) alles noch im dunkelgrünen Bereich
2017-09-24 12:59:27.550000000 joachim Smartrepair mach ich nicht mehr, weil das für mich nur ein verschieben zur nächsten Rep ist.
Hab zum Schluss alle Rep.-Seile verschenkt.


Oft ist es so, das man schon Probleme hat, wenn man das Endstück passend festschraubt und es ist dann so, das man nach einiger Zeit wieder unten dabei muss und nachstellen dann angesagt ist,
weil die Einstellung nachgegeben hat
Einfach für mich persönlich SCHROTT und ne Behelfslösung.
Jeder soll mit solchen Reps glücklich werden

MIR NICHT MEHR !!

"Neue Züge rein" und auf diese schrottigen Behelfslösungen verzichten.

Auch hilft es seinen C1 mehr kennenzulernen und weiss sicher , wie man sich in Zukunft mit der Ständermechanik arrangiert
2017-09-24 11:49:45.507000000 Highlander2203 C1-Teileshop nachfragen ;-)
2017-09-24 11:23:56.667000000 Bloomy Das ist schonmal ein guter Tipp mit den 2mm. Besten Dank!

Bleibt noch die Frage wie ich die fehlenden Haltenasen ersetze....
2017-09-24 11:18:57.543000000 Highlander2203 Hallo Bloomy,

mir ist im Mai der Bowdenzug (ablassen) gerissen.
Habe nicht den kompletten Bowdenzug gewechselt sondern nur das Drahtseil.
Statt 2,5mm , 2mm eingzogen. Altes Seil raus ,Länge messen und Neues einzeiehen.
War ca. halbe Stunde Arbeit und deutlich billiger als komplett zu wechseln.
Muss aber jeder selbst wissen ob und wie ;-)
Schau oder frag mal im C1-Teileshop nach.
2017-09-24 10:12:58.417000000 Bloomy Also nach weiterer in Augenschaunahme würde ich mal wie folgt diagnostizieren:

Bowdenzug fürs Ständerausklappen schon beim Kauf gerissen gewesen. Könnte ich notfalls weiter mit leben.

Bowdenzug fürs einklappen sind oben an der Rolle/Scheibe die beide Bowdenzugnippel hält, diese beide Haltenasen abgebrochen. Auch das wohl schon beim Vorbesitzer. Da sind dann zwischen den Nippeln 2 kleine Löcher gebohrt und zwei Holzschrauben drin, die statt der Nasen den Bowdenzugnippel halten sollen.

Überlastschutz ist hin. Da hab ich aber nach Tipps hier im Forum schon die 5mm Polydingsdastange von Conrad bestellt.

Bleibt die Frage wie minimalinvasiv ich da jetzt rangehen kann...
2017-09-24 09:24:44.690000000 Goldbacher Auf dem Bild sieht es so aus, als wenn oben etwas gebrochen ist (habe ich noch nie in Natur anschauen müssen, vielleicht muss das ja so aussehen) und weil es vorher einseitig ging, wird es wohl nicht am Überlastschutz liegen, sondern ein Bowdenzug ist schon länger kaputt.
2017-09-24 09:16:02.610000000 Klosleeper Verstehe ich das richtig? Geht es nur um unten oder ist oben auch was defekt?
Probiere mal die Hebelmechanik , wenn eine zweite Person den Roller dabei festhält. Wenn sich oben dann alles richtig bewegen läßt, wird wohl nur unten der Überlastschutz defekt sein. Das ist das weiße Kunststoffteil, welches die Seilrolle mitnimmt. An dem brechen die beiden runden Stecknippel schnell mal ab und das teil bekommt man auch einzeln (z.B. beim C1-Shop). Die Seilrolle unten bekommt man auch einzeln, aber die geht eher selten kaputt. die beiden Züge reißen auch schon mal und die bekommt man auch einzeln. Sind aber zwei verschiedene, also aufpassen, welcher wo hinkommt. Die obere Hebelmechanik bekommt man, glaube ich, nur komplett. Da würde ich dann aber versuchen, eine gebrauchte zu bekommen.
2017-09-23 19:29:54.070000000 Bloomy Hallo Leute,

nachdem meine C1 aus Bad Bentheim mir seit dem Kauf 2015 keinerlei Probleme gemacht hat (Dank der damaligen Wartung von Joachim samt Umbau auf Halogen ) heute dann der Rückschlag:

Wollte meinem Sohnemann mit frisch erworbenem 125er Führerschein zeigen wie dat mit den Ständern geht. Dabei ging die ganze Mimik prompt kaputt. Wobei die Ganze ist falsch. Schon beim Kauf funktionierte das Runterklappen des Ständers nicht.

Hat mich aber bis dato nicht groß gestört, geht ja auch mit dem Fuß. Rauf ging aber ganz normal. Nicht jedoch heute, da hat es knack gesagt und nix bewegt sich mehr.

Verkleidungen hab ich jetzt runter und bin etwas ratlos. Die Problemstelle ist wohl der Mitnehmer vom Bowdenzugnippel, der abgebrochen ist

Hier mal 2 Bilder (so es denn klappt mit dem Einfügen )







Wie ist Euer Rat? Die ganze Klappmechanik komplett tauschen oder zerlegen

Gibt es das Rad in das die beiden Bowdenzüge eingelegt werden überhaupt einzeln zu kaufen?? Hat jemand was liegen...

Vielen Dank schon jetzt für jeden Tipp. Hab mich echt schwarz geärgert, dass das gerade passiert, wenn der Junior das erste Mal fahren sollte.

LG
Christian

Bild auf dem c1biker Server abgelegt. joachim_ADMIN
Begründung:
Wenn ich es eben kann, wird jedes Foto, was in diesem Forum vorkommt, dort abgelegt, weil dies Forum ist mehr als 15Jahre im Netz und wenn die Bilder irgendwo gelistet sind, wie z.B. amazon oder abload verlieren sich die Bilder über Jahre und sind im Forum dann nicht mehr zu sehen.

!!!! Was ich als c1biker_ADMIN für absoluten Sch..ss halte.!!!!


Wer mit den Bildern auf den c1biker-Server nicht klarkommen sollte, schickt sie einfach an meine Email jowetec@yahoo.de und ich setz die dann passend in den Beitrag !!

2017-09-23 11:25:19.813000000 everyday @Joachim: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.
2017-09-21 23:14:27.797000000 joachim Mach VA Lager rein !!
Rosten ist nicht mehr so gross.

Auch solltest im gleichen Zug die Knick-Knack-Lager der Motorschwinge in VA machen.
Sind die Gleichen!!!

Dann kommst wahrscheinlich länger mit den Lagern hin
2017-09-21 15:56:37.670000000 Klosleeper Unser Webmaster mit Sicherheit. Auch Der C1-Shop hat sicher was da.
Aus welcher Ecke kommst du?
2017-09-21 15:52:00.310000000 Klosleeper Habe bei diesem Anbieter (Leebmann) gestern noch zwei Sätze Kugelgelenk -Gabelbrücke unten bestellt. Die kosten mittlerweile schon 112€ das Stück. Also immer schön drauf achten, daß der Faltenbalg in Ordnung ist und kein Dreck ins Gelenk gerät, sonst wird's teuer.

Gruß aus Burscheid
2017-09-21 15:40:41 workhard3 Hallo Kollegen,
nachdem auch ein neues Radlager das Vorderrad schwammig bleiben lässt, auch ABS leuchtet auf, und der Mechaniker sagt, die Buchsen sind schon so ausgeschlagen,suche ich eine Vorderfelge.
Kann wer helfen ???

Besten Dank

Burkhard
2017-09-21 10:47:16.717000000 joachim Blind in einem Forum stöbern ist NORMAL

Andere gehen auf den Link oben hier "Ersattzteil-List-Preise" 200er oder 125er.

Der Rest geht frühstücken
2017-09-21 10:35:16.760000000 c1man200 Hi zusammen,
Kann mir auch jemand den Link von diesem Lebmann schicken, man weiss ja nie was jetzt noch kommt bei BMW, eins ist jetzt schon klar die Preise steigen und steigen auch in CH
Mit motorischem C1 Gruss aus CH vom Kurt
2017-09-21 08:30:08.080000000 NeuHier Eigentlich nicht. Das liegt wohl daran, dass auch der freundliche höchstwahrscheinlich bei Leebmannn kauft und schließlich selbst von irgendwas leben muss. Die meisten noch existierenden "alten" Neuteile für die C1 scheinen bei Leebmann im Lager zu liegen.

Schön, dass Leebmann so kulant ist, wenn die mal ein Teil verschicken, dass schon "totgelagert"/überaltert ist.
Das habe ich selbst schon erlebt. Keine Diskussion, Leebmann hat sich entschuldigt und kostenlos innerhalb eines Tages für Ersatz gesorgt.
So muss Service!
2017-09-21 06:26:15.400000000 everyday Hallo Detlef,

Danke für den Link. Die Preisliste in Verbindung mit dem ETK ist echt gut.

Immer wieder erstaunlich, welche Preisunterschiede es gibt:
Stössel bei Leebmann Euro 5 günstiger als bei dem Freundlichen bei mir um die Ecke.
2017-09-19 22:57:19.480000000 felljoe Meiner Meinung nach, undichtes Einspritzventil oder gebrochenes Kabel am Einspritzventil.
2017-09-19 19:33:28.270000000 kelli1 Na Dieter, das hatten wir vor ca. 2 Jahren schon einmal. Und was hatte ich Dir gesagt? Hast Du das schon gemacht? Ersetze
das Teil und Du hast bestimmt Deine Ruhe. Aber der BMW Meister
sagt ja das muss nicht sein.Er zieht bestimmt wieder Nebenluft weil die Huelse im Ansaugstutzen schon mal raus war.

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com
2017-09-19 19:21:57.270000000 FraEtz Ich würde auf einen Defekt des Leerlaufluftstellers oder auf ein undichtes Einspritzventil tippen.
2017-09-19 17:53:26.583000000 Andreas7zw Ich hatte mal vergessen nach Abbau des Auspuffs die Lambdasonde wieder anzustecken.
Nur durch Zufall habe ich den Fehler gemerkt.
Die C1 lief normal. Am Fahrverhalten konnte ich die Nachlässigkeit nicht feststellen.

Selbst ohne Auspuff läuft der Motor, allerdings mit einem Höllensound.
Der springt normal an und läuft im Leerlauf normal.

Mein Vorschlag:
Anderen Auspuff anbauen und damit zum TÜV.
Leider bin ich zu weit von Dir entfernt.
Für den TÜV-Besuch könnte ich einen kompletten Auspuff mal kurzzeitig ausleihen.
2017-09-19 15:46:09.467000000 Klosleeper Ich glaube auch nicht, daß dein Problem mit dem Motor von der Lambdasonde herkommt. Mag sein, daß diese zwar kaputt ist, aber der Motor müßte trotzdem normal laufen. die Sonde gibt doch meines Wissens nur gemessene Werte an das Steuergerät ab, worauf dieses dann entweder fetter oder magerer den Sprit zuläßt. Falsche Abgaswerte entstehen ja schon beim Verbrennen und nicht erst an der Lambdasonde.
Gemessen werden die Abgaswerte dann am Ende vom Auspuff, nachdem sie den Kat passiert haben und wenn der defekt ist, können schlechte Werte rauskommen.
2017-09-19 15:00:05.607000000 Goldbacher Hallo,

das Absterben des Motors hat sicher einen anderen Grund. (Falschluft, Softwareversion?)
Wenn die Lambda-Sonde defekt ist, müsste der Motor im Notprogramm relativ "normal" laufen. Der Benzinvebrauch wird aber etwas höher sein.
2017-09-19 14:52:26.177000000 dieter111 Moin zusammen, ich war mit meinem C1 125 gerade beim TÜV.
Erstzulassung 9,2001|110tskm.
Bis auf ein paar Unwegbarkeiten über die wir reden konnten, ergab der Abgastest ein unakzeptables Ergebnis.
Die Lambdasonde ist defekt. Eine frei BMW- Werkstadt bestätigte den Verdacht des Prüfers. Die Werkstadt ist in einem Gebäudekomplex mit dem TÜV. Man kennt sich (' ');

Ich habe die Sonde ausgebaut, sie war völlig vertust, eine gründliche Reinigung mit der Kupferbürste ließ sie wieder wie gut gebraucht aussehen.
Keine Veränderung.
Die C1 musste ich ständig am Gas halten ansonsten geht sie irgendwann aus.
Vorsorglich hatte ich, wie im Forum beschrieben die C1 gut 40 Minuten laufen lassen. Zwischendurch ging der Lüfter an. alles war gut. Bei der nächste Fahrt das gleiche Dilemma, stehen bleiben bei Abfall der Drehzahl, Fehlzündungen und das ständige spiel mit dem Gas.

Eingebaut ist eine Bosch Lambdasonde 2258 003 476.
Diese Sonde ist von Bosch nicht erhältlich, jedoch mit dem Hinweis die 025 003 475 einzusetzen.

Das ist eine bauähnliche Universalsonde. Lediglich der Stecker muss montiert werden.

Hat jemand Erfahrung im Einsatz mit dieser Empfehlung von Bosch.

2017-09-18 16:25:57.560000000 Mannie danke - -klingt ja gar nicht so aufwändig, dachte schon die Verkleidung teilweise abmontieren zu müssen
Werde dann mal mit dem Sensor selbst beginnen.
VG
Mannie
2017-09-18 16:19:01.967000000 Klosleeper Wenn du vernünftig arbeiten willst, schraubst du erst die untere , dann die obere Lenkerverkleidung ab. Dann die beiden Schrauben oben vom Mitteltunnel entfernen und die Kappe vom Zündschloß (Bajonettverschluß, also etwas nach links drehen und rausziehen). Nun das Armaturenbrett losschrauben, anheben und die entsprechenden Kabelverbindungen trennen. Die Befestigungsschraube vom Sensor auf keinen Fall mit einem Schlagschrauber lösen.
Da bricht meist die Aluöse für den Sensor am Gabelholm ab und du brauchst dann ein neues Tauchrohr.
Wenn sich die Schraube nicht lösen läßt, eher ausbohren.

Gruß aus Burscheid
2017-09-18 13:25:19.913000000 Mannie So - ein neues Sensorkabel liegt nun bei mir rum und wartet auf den Einbau. Da es oben ja unter dem Armaturenbrett angebracht werden muss, würde ich mich über Tipps freuen, was ich denn so alles abbauen darf/muss um da ran zu kommen.
Vor 15 Jahren hatte ich den C1 öfter mal zum lackieren zerlegt nun aber lange nicht mehr und mir fehlt die Erfahrung...
VG
Mannie
2017-09-17 17:06:00.003000000 Klosleeper Hallo Kurt
In meinem fall war es umgekehrt.Kein Spiel, sondern eine Schwergängigkeit. Wie ich auch schrieb, mußte ich den Lagersitz erwärmen, da die Lager sehr stramm saßen. Auch der Bolzen saß recht fest in den Lagern und mußte rausgeschlagen werden.
Werde beim Einbau der Lager den Lagersitz auch wieder erwärmen.
Gruß aus Burscheid
2017-09-17 14:33:54.623000000 allgaeublitz Zu was ist unser Land verkommen? Hat die weibliche Kanzlerin Schuld? Ich kann es nicht behaupten
2017-09-17 14:23:30.510000000 NeuHier Stell dich mal mit dem Teil vor einer Ampel auf die Linksabbiegerspur und warte die Reaktion der Autofahrer ab...
(Rugby-Bekleidung empfohlen)
2017-09-17 12:33:59.707000000 allgaeublitz Danke für den Link. Einigen Menschen geht dieses Konzept doch nicht aus dem Kopf. Wer weiß, was die nächsten Jahren bringen? Abgasskandal war ja beim C1 keiner und BMW überhaupt ist ja fast nicht in diesem kriminellen Zusammenhang erwähnt worden.
2017-09-17 12:31:58.317000000 c1man200 Hi Detlef,
Gut beschrieben aber.... mir schon zwei mal passiert, Lenker hatte starkes Kippspiel, klarer Fall von Lenkkopflager, denkste, im nach hinein nach der Reparatur immer noch starkes Spiel am Lenker, erneuter Ausbau und genaue Nachkontrolle der Lagersitze, alles i.o.,nichts festgestellt erst beim Einspannen des Führungszapfen im Schraubstock habe ich Spiel im Gehäuse der Lagersitze festgestellt, sehr wenig zwar aber es reichte, um den Lenker im eingebauten Zustand in etwa 2-4mm hin und her zu wackeln. (wird bei uns bei der Motorfahrzeug-Kontrolle geprüft)
Nach dem Ersatz der Brücke, aber alter Zapfen und neue Lager war alles wieder Spielfrei.
Gruss aus CH vom "freundlichen" Kurt
2017-09-17 12:30:48.833000000 allgaeublitz Ich lach mich tot. Wenn das die mobile Zukunft in unserem Land sein soll?
2017-09-16 16:05:56.503000000 Hausen Hallo, es gibt wieder einen BMW-Roller.

Elektrisch und auch wieder ohne Helmpflicht!

Reichweite und Sicherheitskonzept aber nicht so ganz wie unser Schmuckstück!



Gruß aus der schönsten Stadt im Landkreis Oldenburg
2017-09-16 14:30:25.113000000 Klosleeper Hallo Leute
Da ja die C1en so langsam in die Jahre kommen, ist bei dem einen oder anderen bald auch ein Lagerwechsel im Lenkkopf nötig.
Falls es jemanden interessiert und er sich schon im Vorfeld die Lager besorgen möchte:
Es handelt sich um 2 SKF-Lager der Größe 6002 2 RS.
Ich habe, weil sich die beiden Schrauben der Gabelholme nicht lösen ließen, die gabelbrücke mitsamt den beiden Gabelrohren nach oben rausgezogen.
Vorher natürlich das Armaturenbrett und den Komplettlenker abgeschraubt. Den Lenker mit einem Gummizug um die Windschutzscheibe hochgebunden.
Dann nur noch den Zapfen unter der Schutzkappe in der Mitte rausdrehen (sitzt sehr fest, Rohr auf Inbusschlüssel gesetzt).
Die Lagersitze mußte ich warm machen, da die Lager auch sehr stramm sitzen.
Beschreibung der Ersatzteile dazu !!!
Viel Spaß beim eventuellen Schrauben.
Gruß aus Burscheid
2017-09-16 12:14:52.610000000 everyday Hallozusammen,

eben durch Zufall entdeckt:

Artikel vom 30.05.17
2017-09-14 21:42:17.467000000 Gunnar Wenn mein Roller wieder läuft bin ich
dabei!!

Viele Grüße
Gunnar
2017-09-14 09:03:51.430000000 allgaeublitz Der Link funktioniert, danke
2017-09-14 08:48:57.803000000 Andreas7zw Korrektur für das Forum.
Diese Link müsste jetzt funktionieren:

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/strassenwahlkampf-mit-handkaes-und-humor-in-den-bundestag-1839796.html
2017-09-13 14:50:04.033000000 Andreas7zw Habe einen älteren Presseartikel über Ottmar gefunden.

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/strassenwahlkampf-mit-handkaes-und-humor-in-den-bundestag-1839796.html


Zitat:
Auch die Linkspartei hält sich an diesem Wochenende noch fern vom Zentrum. Anders als die experimentierfreudigen Sozialdemokraten setzt sie aber auf den klassischen Infostand. Und auf Überzeugung durch Masse. „Habe ich nicht toll plakatiert? Die ganze Berger Straße ist rot!“ freut sich Ottmar Jacobi, ehemals SPD-Wähler, jetzt Mitglied der Linkspartei, ehemals Kneipier, jetzt 400-Euro-Jobber. Einen Passanten, dem er die Parteizeitung „Klar“ schon zugesteckt hat, fragt er: „Hast du eine Freundin?“ „Hier habt ihr was zum Spielen“, sagt er und lacht dröhnend in seinen Schnauzer, während er ihm ein rot verpacktes Kondom mit der Aufschrift „Lustvoll. Die Linke“ in die Hand drückt.

Grüne Luftballons und Ahoi-Brause

„Wir machen hier einen lustigen Stand“, erklärt Jacobi, „Humor ist wichtig, dann bleiben die Leute stehen.“ Tatsächlich hat er mit seiner Strategie Erfolg. Kinder, Jugendliche, Alte nehmen Bonbons mit, Luftballons, Geldkartenhalter, immer wieder wird auch nach Parteiprogrammen gefragt. Plötzlich radelt der für die französischen Grünen im Europaparlament sitzende Daniel Cohn-Bendit auf dem Fußweg am Stand vorbei. „Was zum Lesen?“ fragt Jacobi und streckt die Hand voller Material aus. „Kenn ich schon“, sagt Cohn-Bendit und fährt weiter.

So werde ich Ottmar in Erinnerung behalten.


Das wird leider jetzt für den Link angezeigt
Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?
joachim_ADMIN
2017-09-13 08:34:12.743000000 Baex Denke da zieht irgendwas Strom.
Wenn meine C1 mal drei Wochen steht gibts null Probleme beim Start. Die Batterie ist schon sieben Jahre drin und funktioniert wie am ersten Tag.
Wird allerdings immer wiedermal mit einem Ctek gepflegt über eine Schnellanschluß der nach außen verlegt ist.

Jürgen
2017-09-12 19:18:27.160000000 ratlos Danke für die Zahlreichen Tipps. Werde die alle mal testen. Zurzeit habe ich nicht gerade die große Lust, das alles zu prüfen, muss aber, bevor es wieder kälter wird, drangehen. Ich melde mich, mir dem Ergebnis.
2017-09-12 13:29:23.310000000 MajorTom Ich hatte neulich auch so eine nette Geschichte beim TÜV, diesmal allerdings mit meiner BMW GS. Bei der habe ich mal vor vielen Jahren den Sitz selber professionell aufgepolstert (ich hab einfach zu lange Beine....).
TÜV Prüfer kommt zur geparkten GS:" Die kann ich leider nicht fahren. Da komme ich zwar irgendwie rauf aber dann nicht mehr runter".
Ich:" Und nun??"
Prüfer:"Dann müssen Sie die fahren".
Ich (mit drei Fragezeichen in seiner Richtung):" Echt???"
Ich:" Und was soll ich für Sie fahren?"
Prüfer:"Irgendwas wird Ihnen schon einfallen".
Ich bin dann 1x über den Hof mit starker Bremsung neben ihm.
Prüfer:" alles ok".
Hat dann noch Abgastest gemacht und die Maschine tech. gecheckt.Auch alles ok. Dann noch etwas über die GS fachgesimpelt.Eine wirklich sehr nette Begegnung.
2017-09-12 12:48:51.390000000 louis
snoopy:
Oh sorry war ich wohl etwas schnell habe mal die suche benutzt da wurde schon drüber diskutiert


Wenn Du eine Garage ( mit Strom ) hast, häng einen Akku-Jogger an die 12V Dose.
2017-09-12 12:46:41.280000000 louis Bei meiner C1 ganz genau so. Der hiesige TÜV hatte wohl gerade eine teure Reparatur an einer C1 zu bezahlen, deshalb haben sie meinen Roller mit Samthandschuhen angefasst, und als der Prüfer die Hebel betätigen wollte kam aus dem Off ein lauter Brüll : "Finger weg !"
2017-09-12 12:39:48.057000000 louis
Pandatom:
Hallo....

meinen Glückwunsch! So bleibt die C1 im schönsten Bundesland Deutschlands .....


Ich dachte, das wäre Sachsen !
2017-09-12 10:32:51.350000000 NeuHier
carfan:
... Mir ist die c1 einmal vom Ständer gerollt und dabei die hebemechanik kaputt gegangen. ...


Bist Du sicher, dass das nicht nur der Überlastschutz ist?
Allenfalls könnte ich mir noch vorstellen, dass ein Seil gerissen sein könnte. Aber gleich die Hebemechanik kaputt????
2017-09-11 11:22:06.157000000 heifish Seebrücken an der Ostsee (West)

Seebrücken sind (ursprünglich) lange Stege, um an den – bestimmungsgemäß – flachen Stränden der Ostseebadeorte das Anlegen von Schiffen in tieferem Wasser zu ermöglichen.
Dieser ursprüngliche Zweck ist heute nur noch Nebennutzung. Denn bald wurden die Seebrücken fester Bestandteil der Strandpromenade und Aushängeschild der jeweiligen Badeorte.
Die aufwändigen Seebrücken auf Usedom und Rügen, welche auf eine mehr als hundertjährige Tradition zurückblicken, wurden nach der Wende erneuert und zu Markenzeichen ihrer Region.
Im Versuch hier den Anschluss zu finden wu(e)rden seit 2009 die Seebrücken zwischen Travemünde und Heiligenhafen erneuert. Wegen begrenzter Geldmittel geht es dabei nicht um schiere Größe, sondern um Individualität und Wiedererkennbarkeit.
Wo und wie das gelungen ist wollen wir uns am Sonntag 1.Oktober 2017 anschauen.
Gestartet wird ab 9.00 Uhr mit dem Frühstück bei mir in Arfrade (Abfahrt 10.00 Uhr).
Ich freue mich auf eine gemeinsame Strandpartie.
2017-09-10 20:31:09.740000000 Pandatom Oh, das ist aber keine erfreuliche Nachricht. Ich habe Papafloh auch noch sehr gut in Erinnerung. Schade dass er von uns gegangen ist. Ruhe er in Frieden!
2017-09-10 17:10:32.277000000 dirkbanze Hallo,

war mal wieder klasse, komme nächstes mal wieder...
ohne Staus wieder zu Hause abgekommen...



Besseres Wetter ist angefordert...
2017-09-10 16:14:06.837000000 Buskutscher Hallo Ihr lieben !
Bin auch wieder gut zu Hause gelandet und freue mich mit meinem Vorredner auf unsere nächste Zusammenkunft.
Habe gerade im Forum die traurige Nachricht vom Ableben von Papafloh gelesen, der auch in früheren Jahren ein begeisteter
Besucher der Schraubertage gewesen war. Schade !!
Ruhe in Frieden, Othmar.

LG, Jürgen.
2017-09-10 14:49:32.923000000 Jockel Hallo Schrauber,
bin nach sonniger C1-Fahrt durch's Grüne wieder wohlbehalten zu Hause gelandet. Es war wieder ein schönes Schraubertreffen, auch oder weil diesmal nur der 'harte Kern' da war und wir die Sonne noch überreden mussten.
Vielen Dank, Joachim für's organisieren und an alle anderen dafür, dass ihr da wart. Ich freue mich auf's nächste Mal.
2017-09-10 10:04:26.263000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

mich hat Papafloh in das C1 Forum gebracht.
Ich fahre seit 2000 die C1 und war damit in Frankfurt auf der Berger Straße bei Saturn und wurde dort von Papafloh angesprochen. Er hat damals dort gewohnt.
Leider war er kein großer C1 Schrauber und hatte wohl auch bedingt durch Arbeitslosigkeit finanzielle Probleme und musste deswegen seine geliebte C1 stilllegen.
Deshalb hatte ich seit Jahren keinen Kontakt mehr mit Ihm.
Im Forum war er auch nicht mehr aktiv.
Bedingt durch seine finanzielle Lage hat er sich wohl zurückziehen müssen.

Ich werde Ottmar in guter Erinnerung behalten, er war nur 6 Jahre älter wie ich.

Die Einschläge kommen näher!!!!

RIP Ottmar
2017-09-10 08:20:32.243000000 Klosleeper Hallo Botho
Danke, daß du uns informiert hast. Das ist eine traurige Nachricht und es ist schade, daß er sich so früh verabschiedet hat.
Ich habe ihn als humorvollen und geselligen Kollegen in Erinnerung.
Unvergeßlich seine Teilnahme beim Rosenmontagsumzug in Kleve, wo er die Mädels kurz in seiner Kabine mitfahren ließ.
Ich bin betrübt und kann nicht fassen, daß er nie wieder irgendwo dabei sein wird.
Hoffen wir, daß uns dieses Schicksal möglichst lange erspart bleibt.
Ottmar, irgendwann sehen wir uns wieder. Dann leider ohne C1.
2017-09-09 22:44:59.793000000 Botho Hallo an Alle C1 Fan´s,

ich habe die traurige Nachricht erhalten, das am Dienstag (05.09.17)
Ottmar Jacobi bekannt bei den C1sern als Papafloh plötzlich und
unerwartet im Alter von 63 Jahren verstorben ist.
Langjährige C1ser und Forumsmitglieder werden ihn gekannt haben.
Er war mit uns beim Treffen 2004 in der Schweiz.
Er lebte in Frankfurt/Main.
Vor ein paar Wochen habe ich seine C1 noch in die Werkstatt gebracht,
damit sie wieder zum laufen gebracht wird.

Mit traurigen Grüßen
Botho.
2017-09-09 18:05:34.537000000 everyday Hallo,

bin gut Zuhause angekommen. Hatte anders als auf der Hinfahrt
kaum Regen. Wünsche euch viel Spaß.

Vielen Dank an Joachim für die Lernstunden.
2017-09-07 10:30:42.440000000 Pandatom Hallo....

meinen Glückwunsch! So bleibt die C1 im schönsten Bundesland Deutschlands
Die Anzeige habe ich wunschgemäß gelöscht.
Alles Gute!
2017-09-07 09:29:00.850000000 hijack Hallo C1 Gemeinde,

als erstes ein großes Danke an Pandatom für seine Hilfe,

SUPER !! Nun habe ich nach 10 Jahren Höhen und Tiefen meine

C1 nach Augsburg verkauft. Bei mir wäre der Roller noch mehr

gestanden als eh schon und ich denke er soll rollen.....

Tom, wäre nett wenn Du die Anzeige löscht, nochmals danke

dafür.

Allen eine gute Zeit und fallt nicht um

Gruß hijack



2017-09-06 17:18:04.110000000 louis
carfan:
Hallo Zusammen, vielen Dank an Joachim nochmal für die super Arbeit. Die ersten 1000km sind geschafft. Keine Pannen keine Probleme. Mir ist die c1 einmal vom Ständer gerollt und dabei die hebemechanik kaputt gegangen. Da muss ich jetzt das Teil mal austauschen.

Viele Grüße Felix


Ich hab noch einen 3-Bein Ständer übrig. Vielleicht helfen 2 Ständer ?
2017-09-06 14:36:22.933000000 carfan Hallo Zusammen, vielen Dank an Joachim nochmal für die super Arbeit. Die ersten 1000km sind geschafft. Keine Pannen keine Probleme. Mir ist die c1 einmal vom Ständer gerollt und dabei die hebemechanik kaputt gegangen. Da muss ich jetzt das Teil mal austauschen.

Viele Grüße Felix
2017-09-05 18:35:35.653000000 snoopy Oh sorry war ich wohl etwas schnell habe mal die suche benutzt da wurde schon drüber diskutiert
2017-09-05 15:39:55.767000000 kelli1 Ja Peter. Im Spreewald war ich dran, das naechstemal komme ich hoffentlich mit dem C1 und nicht mit dem "Taxi" nach Hause.
Ich freue mich natuerlich sehr das es Euch gefallen hat und
habe noch so einige Ideen im Kopf. Warte ab.

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com

2017-09-05 07:17:39.467000000 Pandatom @ Joachim, mach dir keinen Stress und lass es langsam angehen

2017-09-04 22:43:36.550000000 Havelsepp Na das war doch wieder mal nen gelungenes Wochenende.

Hab mich amüsiert wie Bolle.
Vielen Dank an Hartwig für die Orga. Super Programm.
Von der Besichtigung in Bad Muskau beim Fürst Pückler über ne Gurkenfabrik bis zur Kahnfahrt im Spreewald.
Super Truppe, alle gut drauf.
Hotel hat gepasst, obwohls auch mal kuschelig wurde.
Wetter ist halt nicht planbar ... und geregnet hats ja auch nur draußen ;-)
Die Ausfälle an C1 werden häufiger ... zum Glück gibts ja genügend fachkundige Schrauber und zur Not noch die geleben Engel :-)
Hoffe, daß alle wieder heile nach Hause gekommen sind !

Ick freu mir aufs nächste Mal

Gruß
Peter&Sabine
2017-09-04 19:41:11.930000000 Goldbacher Wenn man kein Glück hat, kommt meistens Pech dazu.
Dann drücke ich mal die Daumen, dass es bei den zwei Problemen bleiben wird und die schnell erledigt sind.
2017-09-04 19:29:14.143000000 joachim Dann der nächste Stress !!!

Mir bricht der Zündschlüssel beim C1 ab.


.... gottseidank hab ich Ersatz, aber muss dann alle drei Schlösser tauschen.
Sonst sieht`s schlecht mit dem Tanken & Batteriefach aus
2017-09-04 18:50:02.243000000 obi01 Moin,
Zwischen den 04.& 30.September werden notwendige Dachsanierungsarbeiten am Dach der Therme durchgeführt. Montags bis Freitags kann während dieser Zeit kein Schwimmbetrieb stattfinden, an den Wochenenden bleiben das Sport-und Aussenbad aber weiterhin für Sie zugänglich.
Der normale Betrieb unter woche wird Anfang Oktober wieder aufgenommen. An den Öffnungszeiten der Sauna und Bistro ändert sich nichts.
Alle Therapien finden ebenfalls statt.

Kopie der Info vom Bad

2017-09-04 17:38:05.513000000 joachim Lasst euchn nicht unterkriegen

Jeder hat so seinen eigenen Stress !!


Smart hat Turboschaden und ich weiss nicht ob der fertig wird bis Freitag.

....... also C1 zum Bier holen nehmen und da gehen 5 Hasseröder/6L komplett rein, das die Klappe fast zugeht.




Sollte es erstmal reichen für Donnerstag/Freitag !!!
2017-09-02 20:58:55.420000000 allgaeublitz Kamerad,

da mußt du aber auch die Uhr immer wieder einstellen. Warum dieser Eifer? BMW ist ein "global-Player" und dadurch so etwas wie ein Gott.
2017-09-02 18:52:17.007000000 snoopy Oh sorry war ich wohl etwas schnell habe mal die suche benutzt da wurde schon drüber diskutiert
2017-09-02 18:41:30.433000000 snoopy Hallo ins Forum
Ich möchte mir einen Hauptschalter einbauen der die Spannung der Batterie unterbricht ,da ja doch einiges an Spannung im Stand verbraucht wird, nach 3 Wochen Stillstand hab ich Probleme mit der Batterie (wurde dieses Jahr erneuert),was haltet ihr davon macht es Sinn und ,wenn wo hin damit
Bin für alle Vorschläge dankbar
Grüsse aus Hamburg
2017-09-02 11:14:39.647000000 Franz_G Hallo Tom

Danke fürs Kompliment! Ja, es macht Freude mit so einem Cockpit. Vielleicht hilft mir meine Erfahrung als Modellbauer (Modellsegelboote)?

Den Zeitaufwand kann ich nicht genau beziffern. Vielleicht so:

- 30 Minuten Demontage
- 2-3 Stunden Ablaugearbeit
- 1-2 Stunden Lackieren
- 1 Stunde Montage

Zum Ablaugen habe ich, wie schon kurz erwähnt, ein Handelsübliches Produkt verwendet: Rico Farbentferner Spray. Das habe ich zuerst mal auf der Rückseite der Lenkerverkleidung getestet und konnte auch nach 30 Minuten Einwirkzeit nichts Negatives feststellen. Das Spray habe ich aufgebracht, 10 Minuten einwirken lassen und danach mit Hochdruckreiniger die Farbfetzen weggespült. Das habe ich wiederholt.
Danach blieben noch einzelne Farbrückstände, die sich mit Methanol und Lappen einfach abreiben liessen.
Lackiert habe ich mittels (zwei) Dosen Duply Color Plastikspray (oder Kunststoffspray?) welches keine Grundierung/Primer benötigt. Ich habe mehrere dünne Schichten aufgesprüht, jeweils ein paar Minuten Zwischentrocknung.

Die Montage erfolgt am besten erst nach ein paar Tagen Wartezeit, damit der Lack wirklich durchhärten kann. Ich konnte aber nicht warten und habe daher ein oder zwei Stellen, die leicht glänzend gescheuert wurden...

Gruss
Franz

/Edit
Beinahe vergessen: zusätzliche 30 Minuten um die Dinger mit 600er Nass-Schleifpapier anzuschleifen vor der Lackierung.
2017-09-02 10:59:46.523000000 Pandatom Wouw Franz, das hast Du aber mit dem Armaturenbrett super hinbekommen. Wie hoch war der Zeitaufwand und welche Materialen im Detail hast Du dafür eingesetzt?

2017-09-02 08:32:28.963000000 Franz_G Etwas mehr als einen Monat und fast 4000km später bin ich immer noch begeistert vom C1 (von DER C1, ist eine Diva...)

Wenn ich gewusst hätte, dass ich bloss mit 1.2 bar nach Hause gefahren bin am ersten Tag, hätte ich sofort nachgefüllt und mich an schönem Geradeauslauf erfreut.

Unterdessen habe ich die Armaturen- und Lenkerverschalung abgelaugt (Ablaugemittel und Hochdruckreiniger, Reste mit Methanol entfernt) und neu in Anthrazit matt lackiert.

Und ich war beim Freundlichen (eg Kurt). Wir haben die Primärscheibe ersetzt. Die Verzahnung der Primärscheibe war doch arg angefressen, die Verzahnung auf der härteren Kurbelwelle ist noch weitgehend O.K. Ausserdem war die Scheibe doch schon etwas abgenutzt. Der Riemen wurde auch ersetzt. Im Nachgang zur Tuning-Variator Diskussion muss ich feststellen, dass schon nur der Ersatz einer verschlissenen Scheibe den Roller wieder viel kultivierter fahren lässt, etwas tieftouriger und mit reduziertem Geräuschteppich.

Kurt kennt meinen Roller bestens, er hat ihn schon aufgrund der Servicehefteinträge identifizieren können! Nach einer Verpuffung wegen Oelverdünnung hat er schon mal den gesamten Motor zerlegt gehabt.

Hier noch ein paar Impressionen:













Erst mal bedankt das es im Prinzip richtig gemacht wurde, mit der Angabe des Dateinamen.
Beispiel 1.ter Dateiname :
http://c1biker.dyndns.org/c1bikerforum/20170729_franzg_jura.jpg
Alles ist drin, was gute Sortierungsangaben auf dem Server ergibt.

Die Sortierung sollte mit dem Usernamen angeführt anfangen

Um die Sortierung nach User-Namen_Bild-Datum zu haben, tausch ich jetzt als ADMIN die Angabe der beiden Angaben.

Beispiel 1.ter Dateiname .....Dateibenennung geändert !! :
http://c1biker.dyndns.org/c1bikerforum/franzg_20170729_jura_.jpg

Das hat den Vorteil, das Alle Dateinamen nach User-Namen und Bild -Datum dann sortiert wird.
Es erleichtert auch bei einer Suche auf dem Server und hat einfach Struktur.
gez. joachim_ADMIN

Klickbild funtzt so.
Man läd 2 Bilder hoch mit gleichem Namen, die sich unterscheiden in Original OHNE Unterstrich (Pixelbreite sollte bei 1200 bis 2200) liegen
Beispiel hier:
franzg_20170729_jura.jpg

und

Beispiel hier:
kleinerem Bild MIT Unterstrich (Pixelbreite sollte bei 200 liegen
franzg_20170729_jura_.jpg

Der Vorteil ist, das man bei diesen Pixelbreiten in seinem Fotoprogramm NUR eine Stelle streichen muss, beim Format/Bildgrösse einstellen braucht.

Nun an diesem Beispiel, wie das Klickbild aussieht

[URL=http://c1biker.dyndns.org/c1bikerforum/xxxxxx.jpg]
[IMG]http://c1biker.dyndns.org/c1bikerforum/xxxxxx_.jpg[/IMG][/URL]

xxxxx ist der Platzhalter für den Darteinamen.



Es ist vielleicht ein wenig verzwickt, aber man muss sich damit beschäftigen wollen
. Einfacher geht es vielleicht, wenn man sie auf einem Foto-Server legt und dann hier den Link erstellt, aber wie das so ist, geht durch Änderungen auf diesen Servern HIER der Bildlink verloren und ist nicht mehr verfügbar.
Darum geh ich auch BEWUSST dazu über, alle Bilder die hier eingestellt werden, auf meinem Server abzulegen/sichern.

Es ist auch kein Problem, wenn man mir die Bilder per E-Mail zuschickt und ich setz die dann passend ein, wie ich gerade Freizeit in der Rente habe...,. grins


Gruss vom Franz
2017-09-01 17:53:32.637000000 c1man200 Hi Rudi,
Wenn alle Dir geratenen Tipps nicht zu einer zuverlässigen Diagnose führen fahr mal zu einer Autowerkstätte und frag dort nach einer CO-Messung im Kühlwasser, mit diesem Gerät, basierend auf einer Chemikalie, die sich bei kleinsten Mengen von Abgasen im Kühlsystem verfärbt kann man einen, sich anbahnenden Defekt der ZKD zuverlässig Diagnostizieren.
Bei Deinem massiven Verlust mit diesen wenigen Kilometern Laufleistung tippe ich von der Ferne aber eher auf ein Leck im System, W.P. oder ein durchgerostetes Leitungsrohr, was wiederum mit dem Kühlerdruck-Prüfgerät feststellbar wäre.
Frohes schaffen wünscht Dir der "freundliche" Kurt



So in etwa sieht sowas aus und scheint nicht gerade teuer zu sein
....................... gez. joachim_ADMIN
2017-08-31 17:21:07.110000000 Klosleeper Wenn da so viel Waser in kurzer zeit verschwindet, wird es wohl eher nicht in den Brennraum gelangen. Das würde dann nämlich bedeuten, daß auch umgekehrt Kompressionsdruck in den Kühlkreislauf gerät und dann würden im Ausgleichsbehälter jede Menge Luftblasen aufsteigen, wenn der Motor läuft.
Entweder verlierst du Wasser durch die Kontrollbohrung unter dem Zylinder oder es gaht an anderer Stelle verloren. Die Alu-Rohre unten rechts unter der Verkleidung sind auch schon mal porös (oxidiert). Sollte der Motor überhitzen, weil z.B. das Thermostat nicht arbeitet, verdampft auch viel Wasser. Auf alle Fälle mal das Öl kontrollieren, ob das milchig ist.
Druck in den Brennraum würde ich auf keinen Fall geben. Würde auch nur Sinn machen, wenn beide Ventile voll geschlossen sind. Und selbst dann kannst du daraus nichts herleiten.

Gruß aus Burscheid
2017-08-31 10:55:37.800000000 Goldbacher Man wird es wohl erst sehen, wenn der Zylinderkopf ab ist.
Ansonsten kann man es im fortgeschrittenen Stadium an weissem Rauch aus dem Auspuff und Blubbern im Kühler erkennen.
Wenn das vorne fehlende Wasser alles hinten im Ausgleichsbehälter landet, ist vielleicht nur ein Schlauch abgeknickt.
Wenn das Wasser ganz verschwindet, kann es wohl auch an der Wasserpumpe liegen.
2017-08-31 10:29:13.507000000 ratlos Lasst Euch den Eppelwoi schmecken. Hoffentlich bleit das Wetter trocken.
2017-08-31 10:27:31.287000000 ratlos Hallo Schrauber,
eigentlich wollte ich auch zu den Schraubertagen kommen, aber wegen der Probleme mit meiner Kühlung sehe ich davon lieber ab. Ich möchte nicht wieder auf der Fahrt liegenbleiben, wie schon mehrmals (Kabelbruch, Keilriemen, Plattfuß)
Joachim, Jürgen bringt Dir Deine Felge, die Du mir im Frühjahr geliehen hast wieder mit. Vielen Dank dafür.
2017-08-31 10:20:13.747000000 ratlos Hallo Gemeinde,
wie Klaus schon sagte, ist das Problem offensichtlich nicht ganz neu. jetzt habe ich 90 Ml Wasser nachgefüllt und nach weiteren ca. 15 km was schon wieder Wasser weg (ca. 60. Ml). Kann man die ZYKD prüfen, in dem man über das Kerzenloch bei geschlossenen Ventilen Druck auf den Zylinder gibt? Ich habe mir bereits eine alte Kerze mit Rohranschluss modifiziert, so dass ich da einen Kompressor anschließen kann. Ich möchte nicht unbedingt reparieren, was nicht wirklich defekt ist. Der Motor hat erst ca. 27.000 Km auf dem Buckel.
2017-08-30 17:47:35.590000000 Torsten_Frahm Das war schon eine tolle Tour,
mit C1-Reiseführer inkl.

Ja die Straßen in Russland waren oft ne Katastropfe,
meine alten Federbeine haben dort ihre Dichtigkeit
verloren.

Nun sind hinten neue drinn von YSS,
der vorne kommt in den kommenden Wochen
rein. Mit der entsprechenden Voreinstellung
muss ich noch etwas beschäftigen,kommt man
ja nicht mehr ran nach dem Einbau.
Die Hinteren werde ich auch noch versuchen weich
einzustellen,sind noch knüppelhart.

Gruß vom wohlnördlichstenc1fahrerderinrusslandwar
2017-08-29 07:42:40.653000000 Pandatom

Vielleicht läuft der eine Zylinder schon garnicht mehr?
2017-08-29 01:40:32.853000000 Klosleeper Ich war ja nach dem Jahrestreffen anschließend im Allgäu. Dabei habe ich auch eine Tagestour um einige Seen gemacht, unter anderem auch rund um den Ammersee und habe dort auch zu Mittag gegessen. Hätte ich gewußt, daß da jemand aus dem Forum wohnt, hätte ich ihn mal kurz besuchen können.
Schade um jeden, der uns verläßt. Auf der anderen Seite wird die C1 einen neuen Besitzer/in finden und der/die wird eventuell ein neues Forumsmitglied sein, sofern er /sie nicht abgeschreckt wird.

Gruß aus Burscheid, wo jemand wegen Jetleg nicht schlafen kann.
2017-08-29 01:31:21.207000000 Klosleeper Hallo Philipp
Da würde ich aber mal in die Werkstatt fahren. Deine C1 läuft, wenn sie so wenig verbraucht, sicher nur auf einem Zylinder.
Das hatte ich auch schon öfters.
Gruß aus Burscheid
2017-08-29 00:23:06.060000000 Buskutscher Hallo Ihr Lieben !
Werde an den Schraubertagen 2, am 8. September wieder dabei sein.
Freue mich schon auf Euch und werde auch das "Stöffche"(Ebbelwoi)
wieder mitbringen.
@ Joachim: Bringe Dir die Felge, die Du Rudi geliehen hast, wieder mit. Rudi kann leider nicht kommen.
Bitte denke an meine Unterbringung für zwei Nächte bei Deinem Nachbarn. Danke.

Bis denne !!
2017-08-28 18:02:50.600000000 everyday Hallo,

ich werde Freitag und Samstag dabei sein.
Freue mich schon.
2017-08-28 09:56:51.163000000 Pandatom Hallo hijack,

Mach dir keine Gedanken. Das war nicht deine Schuld. Mich hat es gefreut in alten Erinnerungen zu schwelgen. Das sehen manch andere nicht so. Schade dafür.
Wünsche dir viel Erfolg beim Verkauf.
2017-08-28 08:45:51.103000000 hijack Guten Morgen zusammen,

ja Tom so schnell vergeht die Zeit, wie ich Dir schon geschrieben habe fahre ich einfach zu wenig mit dem C1 und zum rumstehen ist der Roller zu schade. Kann mich noch gut erinnern wie Du das gute Stück nach München gebracht hast, so schnell vergeht die Zeit.....

Was ich sehr schade finde, das mein " falscher Post " zu solchen Verwerfungen geführt hat , das wollte ich wirklich nicht !!

Viele Grüße vom Ammersee,
hijack
2017-08-27 21:43:27.880000000 kelli1 Ja Tom, da ist wohl nichts mehr zu retten. Traurig welche
unmoeglichen Dinge die er hier und auf Facebook abzieht.

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com

Ach ja Klaus, auf Deinen Anruf warte ich immer noch.
2017-08-27 21:30:05.013000000 Pandatom Klaus, was ist los mit dir???? Da freut man sich dass du uns mal wieder hier Gesellschaft leistest, aber ich lese von dir nur Stänkerei. Bin sehr enttäuscht von dir
2017-08-27 21:03:28.490000000 allgaeublitz Richtig: Nach Memmingen rein geht es steil bergab. Aber ich muß ja nachmittags auch wieder heim. Also gleicht sich das aus. Ich war angenehm überrascht über diesen lächerlichen Verbrauch...........
2017-08-27 20:53:42.973000000 MarathonMan In der Forum-Verwaltung unter www.webmart.de gibt es auch eine Userverwaltung:
Forum editieren - Menüpunkt "Moderation" - Register "Community" - Button "Eigenschaften anpassen" - Menüpunkt "User - Verwaltung". Hier auch den User suchen und löschen.

Ich bitte darum Herr Weßling !

Mit Freundlicher Hochachtung
K. Stein
2017-08-27 18:42:58.753000000 heifish Wir sind die ganze Zeit ohne Helm gefahren. (Hatten aber zur Vorsicht welche dabei.) Hat niemanden interessiert/gestört. In Litauen nicht, in Russland nicht und schon gar nicht in Polen. Und das in Gegenwart anderer Behelmter. (Wir sind durchaus mehr als einem Polizisten begegnet!)
2017-08-27 16:56:28.210000000 Sandmann Die Lösung:
Es war der Bremssattel. Nicht die Kolbenseite, die wurde ja mehrfach überprüft und auch ausgiebigst im Forum diskutiert.
Sondern es lag an der passiven Seite. Dort hatte eine der 3 "Nasen" welche den Bremsbelag halten einen Riss. Dies führte dazu dass der Bremsbelag beim Bremsen nicht gerade sondern schräg zurück gedrückt wurde und dort verkantete.
Jetzt, nach einem Jahr Stillstand, fährt er wieder.
2017-08-26 18:09:13.360000000 Wilfried_BO Vergiss nicht zuzugeben, dass du ca. die Hälfte deiner Strecke bergab fährst ...

Oder bist du auf 200er umgestiegen ???
2017-08-26 17:44:35.357000000 Klosleeper Habe zwar ab naechstes Jahr mehr Zeit fuer solche Ausfluege, aber dann auch leider weniger Geld. Werde mir also reichlich ueberlegen, wohin dann die Reisen gehen. Derzeit freue ich mich ueber den Italienurlaub im naechsten Jahr. Gruss aus Mexiko
2017-08-26 15:57:28.967000000 allgaeublitz Seit sich das Vorderrad wieder leichter dreht ist den Benzinverbrauch von 3 auf 2,55 Liter/100km gefallen.
2017-08-26 13:35:11.780000000 Pandatom Chips sind alle
2017-08-26 12:05:50.900000000 joachim
@ !! ..... mehr lohnt nicht
Der "( Morgen )" müsste dann nach meiner Zeitrechnung der 24.08.17 sein


Heute ist der 26.zigste

Da kann man sehen, das man ungeeignet ist z.B. in irgend einer Form ADMIN zu sein.
Als ADMIN hab ich gesehen, das nach meiner Meldung sich Beiträge dazu gesellt hatten und da haben MIR dann entschieden, die Beiträge stehen zu lassen!!
Manches Gehirn kann das nicht verarbeiten.
Naja nehmen wir es hin.

Haben ja jetzt schon 3 User, denen das am Arsch vorbei geht mit passend Weizenschlemmerschalen und einer Tüte Ships.
2017-08-26 11:43:54.417000000 dirkbanze Schade...

aber am Samstag können wir planschen...


Zwischen dem 4. und 30. September werden notwendige Sanierungsarbeiten am Dach der Therme ausgeführt.
Montags bis freitags kann während dieser Zeit zwar leider kein Schwimmbetrieb stattfinden, an den Wochenenden bleiben das Sport- und das Außenbad aber weiterhin für Sie zugänglich.
2017-08-26 10:34:11.940000000 Variobob
dirkbanze:
Terminvorschlag:

Termin I : 12.05.17 - 14.05.17

Termin II: 08.09.17 - 10.09.17

oder Gegenvorschläge hier......


Hallo liebe Leute,

Ich kann wieder nicht dabei sein. Dieses Wochenende habe ich meine Teenager zuhause. Die brauchen unbedingt keine Eltern dabei aber wegen die Pubertät verstehen die Eltern das nicht

Viel vergnügen zusammen!

Bob
2017-08-26 10:29:42.033000000 Variobob Hallo liebe Leute,

Ist schon interessant wenn man nicht weiss welcher Überholungsmanövre gemeint wird wenn man auf Deutsch sagt das etwas jemanden am Arsch vorbei geht. Ich habe es als neugierige Fremdsprachige mal nachgesucht und wurde fundig. Ihr habt glück, so schön wie ihr das sagt können wir das in Holland glaube ich nicht. Ich möchte euch gerne bedanken weil dieser Beitragsreihe mich damit doch was positives gebracht hat. Die gemeldete C1 Trennung war das natürlich nicht, die für mich unzugängliche Bilder auch nicht gerade und freundliche Dialog... na jah... Zeit für Bier und eine Tüte Chips.

Liebe Grüsse,

Bob
2017-08-25 20:40:08.117000000 MarathonMan
Dir gehen ja so gute alte Zeiten offenbar am Arsch vorbei?


Nein Thomas gehen sie mir nicht !
2017-08-25 20:22:35.693000000 Pandatom Klaus, was soll die Stänkerei? Vielleicht läßt unser Admin mir zuliebe den Beitrag etwas länger stehen? Dir gehen ja so gute alte Zeiten offenbar am Arsch vorbei? Traurig
Einfach mal sacken lassen....
2017-08-25 19:54:26.583000000 MarathonMan Hallo zusammen
Habe grade mit Rudi gesprochen
Im Winter letztes Jahr sind 0,5 Liter Wasser nachgefüllt worden im Kühler,
bei 1 Liter Gesamt Kühlmittel-menge.
Er wird jetzt Kühlmittel im Kühler nachfüllen.
Bin gespannt wie viel.
Ich sage ZKD (Zylinderkopfdichtung)

2017-08-25 19:28:59.400000000 MarathonMan
.................. bitte die Anzeige hier C1 Brett Anzeigen & Inserate einstellen, weil das dafür extra angelegt wurde

Hier wird der ganze Beitrag dann bis morgen gelöscht

Herr Weßling das war am 23.08.17 13:43
Der "( Morgen )" müsste dann nach meiner Zeitrechnung der 24.08.17 sein
Jetzt haben wir den 25.08.17.

Mein geliebter Nachbar den ich seit meiner Kindheit kannte hatte das auch ......... Er wurde daraufhin eingeschläfert

Herr Weßling
Was sind ihre Herrlichkeiten?
Zählen sie sie auf, Stück für Stück
2017-08-25 01:56:17.650000000 felljoe Lieber Udo, Ben-Hur,
nur schon mal eine Antwort, damit Du siehst, dass Du gehört wirst. Prinzipiell wäre es mir von der Entfernung und der Erfahrung möglich Dir zu helfen, bin auch interessiert möglichst viele c1 am Leben zu erhalten. Hatte mir aber vorgenommen, nach drei unterschiedlichen "Fremderfahrungen" erst einmal keine c1 mehr anzurühren, außer meine eigenen. Das Problem ist die Haftungsfrage und Verantwortung für die Arbeit. Es kann durchaus sein, dass man etwas macht und aus Zufall danach etwas kaputt geht und man dafür verantwortlich gemacht wird, dies ist insbesonders schwierig, wenn der Andere noch Geld dafür bezahlt hat. Bei meinen Fremderfahrungen hatte ich eine supertolle, die mir menschlich wichtig ist, eine die nervig gewesen ist und vom Gegenüber mangels Wissen nicht gewürdigt wurde und eine, die durch unerwartete technische Schwierigkeiten sehr anstrengend gewesen ist. Habe deswegen erst einmal von Fremdarbeiten Abstand genommen. Sollte allerdings niemand auf Deinen Aufruf reagieren, könnte ich aus Liebe zum C1 noch einmal darüber nachdenken. Also, Spezialisten meldet Euch. Grüße, Jörg
2017-08-24 19:53:36.520000000 dirkbanze wieder hoch heben...
2017-08-24 18:39:18.970000000 HennesC1 Vielen Dank, Joachim, für Deine Zuwendung bzw. die Weitergabe Deiner Erfahrungen. Auch Marathonman hatte sich gemeldet und zahlreiche Möglichkeiten aufgezeigt. Danke, Klaus.

Der Roller läuft jetzt wieder und ich habe das Gefühl: Besser als zuvor. Die Spritzufuhr war nicht mehr in Ordnung. Meine gute Werkstatt meint, daß es der Benzinfilter gewesen ist. Zumindest ist nach dessen Austausch wieder alles ok. Geht jetzt wieder ab wie'n Zäpfchen.

Gruss
Hennes

2017-08-24 14:36:07.840000000 Pandatom Heinrich, wir üben ja noch
Wir fahren 2018 erstmal nach Italien und dann schaun wir weiter
2017-08-24 03:12:48.007000000 Ben_Hur Hallo Leute,
ich besitze zwei 200er und ich selbst bin wirklich nicht der große Schrauber. Meine Mechaniker sind mit der C1 nicht so vertraut und können immer nur reparieren wenn es schon zu spät ist.

Ist jemand hier dier meine beiden Lieblinge mal richtig auf Vordermann bringen kann. Natürlich gegen Bezahlung.
Damit meine ich alle bekannten Schwachstellen wie Wasserpumpe, Schläuche und was weis ich nicht was noch alles mal überprüfen und ggf. beheben.
Bitte Nachricht an mich unter udo@blaetz.de oder einfach anrufen 0171 7753428 bzw 06708 2897
Ich wohne im Raum Mainz / Bad Kreuznach
Danke für Euer Interesse
2017-08-24 00:30:38.980000000 joachim Teste mal, wenn der C1 ca 10km glaufen hat, ob vorne der Kühler heiss wird.

Passiert das nicht, könnte dein Thermostat defekt sein und die Motorkühlung im Kurzschluss laufen.
Die Übertemperatur dann im Kühlkreislauf würde erklären, das dein Ausdehnungsgefäss voller wird.

Wenn er schlecht anspringen würde, kann das auch Anzeichen sein, das du einen schleichenden ZYK-Dichtungs-Defekt hast.

siehe allgaeublitz
........................................................ endlich mal teilweise eine vernüftige Antwort .................wird er Experte ?????
2017-08-23 21:51:23.857000000 heifish
Pandatom:
Klosleeper:
Haette mich auch gereizt.
Dito


2007 waren 3 Besitzer der abgebildeten Roller in Schottland. Jetzt ist es 10 Jahre später.
2016 wart ihr in Schottland. Ihr müsst nicht 10 Jahre warten.
2017-08-23 20:54:18.290000000 allgaeublitz Meine Variomatik läuft seit über 27000km einwandfrei. Ich warte schon auf den Keilreimenbruch...............ich sage immer: Nur was defekt ist kann repariert werden. Also fahren, fahren, fahren. Die nächste Panne wird schon kommen...........
2017-08-23 20:12:58.787000000 joachim .................... ................... eine geniale Lösung !
2017-08-23 19:37:44.817000000 allgaeublitz Wenn der Kühlkreislauf verrückt spielt ist oft die Zylinderkopfdichtung hinüber. Ich war als 18-jähriger mit meinem Auto im Gebirge in Österreich bei minus 28 Grad. Anschließend gab es einen neuen Motor. Der alte Opel-Grauguss hatte seinen Dienst quittiert.
2017-08-23 19:31:25.063000000 Pandatom Ich stell mal wieder ein Meister kalt und pack eine Tüte Chips aus
2017-08-23 18:07:07.610000000 Pandatom
everyday:
Die guten alten Zeiten.


Ja, Frank! Das waren sie! Und sie waren wirklich sehr schön!
Aber manche möchten wohl daran nicht mehr erinnert werden
2017-08-23 17:49:59.033000000 ratlos Hallo Gemeinde,
zufällig habe ich beim Tanken bemerkt, dass der Wasserstand im Ausdehnungsgefäß am oberen Rand ist. Am Fülldeckel des Kühlsystems sehe ich kein Wasser. Habe jetzt noch nicht nachgefüllt, aber ich denke, es muss so viel Wasser fehlen, wie im Ausdehnungsgefäß zuviel ist, oder???
Die Frage bleibt, wie kommt das?
Ist es möglich, dass bei Ausdehnung das Wasser in den Behälter gedrückt wird, aber bei Abkühlung nicht mehr zurück laüft?
Wie kommt man dahinter?
2017-08-23 17:49:23.590000000 everyday Die guten alten Zeiten.
2017-08-23 16:45:39.623000000 joachim
Jockel:
Hallo,
hier mal ein paar Bilder dazu.
Hab gerade so ein unwilliges Teil zerlegt.



Klaglose 75000km haben ihre Spuren hinterlassen





2017-08-23 16:03:34.530000000 Pandatom Hallo hijack,

uiii....war das nicht die da ?



Da war sie auch mal mit Gast beim Schraubertreffen in Gildehaus zum Kundendienst. Das waren noch Zeiten. Da gab es auch mal eine Keilerei, weil ich mich mit der C1 vorgedrängelt hatte



Die C1 habe ich dir dann per Hänger nach Mchn. gebracht. Da bist Du aber sehr wenig gefahren damit, gerade mal ca. 8Tkm?
Und jetzt möchtest Du das C1-fahren aufgeben? Das ist aber sehr schade. Junge, wie die Zeit vergeht.

Zum Angebote & Inserate kommst Du HIER hin. Wünsche dir viel Erfolg einen würdigen Nachfolger zu finden
2017-08-23 14:24:04.447000000 hijack Servus Joachim,

tut mir leid, wollte nicht nerven. Kannst Du bitte den Link erneuern, ich lande ganz woanders ( biker adhoc on tour )

Gruß
2017-08-23 14:14:16.650000000 MarathonMan @ Detlef
Super lief der
Und ganz sauber von innen ;-)
2017-08-23 14:12:13.480000000 Klosleeper Federbeinwechsel nach nur 12000km? Seltsam. An Klaus: Lief der Motor mit dem Handy einwandfrei? Habe noch zwei alte, die ich dann einbauen koennte.
2017-08-23 14:08:32.920000000 Klosleeper Schlechtes Kaltstartverhalten kann mit einem verschlissenen Leerlaufsteller zusammenhaengen. Auch ein nicht funktionierender Lufttemperaturfuehler kann die Ursache sein. Hier hilft oft ein Diagnosegeraet. Manchmal hilft aber auch schon ein Wechsel der Zuendkerze auf Iridium. Wasser im Brennraum(undichte Kopfdichtung) kaeme auch noch in Frage. Schoene Gruesse aus Mexiko.
2017-08-23 13:52:04.697000000 MarathonMan
2017-08-23 13:43:44.607000000 joachim Es regt nicht auf, man brauch mich auch nicht unbedingt anrufen und benutze das Forum nicht um mir persönlich bekannte User einen privaten Termin zu machen


................... bitte die Anzeige hier C1 Brett Anzeigen & Inserate einstellen, weil das dafür extra angelegt wurde

Hier wird der ganze Beitrag dann bis morgen gelöscht




Upp`s
Fehlerfrei geht nicht immer


Link verbessert................joachim_ADMIN
2017-08-23 13:32:05.980000000 MarathonMan Hallo Hijack

Wetten das sich der "ADMIN" wieder aufregt über diesen Beitrag !

.... !!! Kleine Wunder gibt es immer wieder !!!


Mein Handy habe ich gefunden und die Nummer auch !
Beides lag in einem BMW C1 Motor ...............
2017-08-23 12:00:49.653000000 hijack Servus Zusammen,

war lange nicht mehr im Forum und möchte nun meine C1 125ccm

verkaufen. Hoffe auf diesem Weg den ein oder anderen

Interessent zu finden.
Achja, ich hab sie damals ( 2007 ) von Pandatom gekauft.

Viele Grüße aus Schondorf am Ammersee,
hijack


Der Rest im Anzeigen & Inserate
joachim_ADMIN
2017-08-23 10:50:30.910000000 Redony
joachim:

Versuch mal einen konstruktiven Beitrag einzustellen, der wirklich mit der C1 was zu tun hat.

P.s.
Beruht auf absoluter Wahrheit !!
Die bayrische Kurbelwelle (bKW) wird noch die C1 überstehen und ist treffend für den Erfinder.

Solange von dir konstruktive Beiträge kommen [(exemplarisch hier wieder deine Kurbelwellenhysterie), muss ich nicht auch noch welche schreiben.

2017-08-23 09:33:57.780000000 joachim Was ist Bulshit ??
@ redony
Und bevor die nächsten Spekulationen von dir kommen, ich bin nicht verwandt, verschwägert oder verheiratet mit Guido. Heterosexuell veranlagt pflege ich auch keine sonstigen Beziehungen zu ihm.


Es ist erstaunlich was da geschrieben wird, wonach keiner fragt



Und es gibt eben auch User die an sich selbst erkennen, wenn der Fehler irgend woanders liegt und stehen dazu.

Stänkerfritzen erkennt man am besten an der Reaktion.
Irrtum eklärt
Irrtum eklärt
Zuletzt bearbeitet: 22.08.17 18:14 von Redony

User mit Rückgrad
Da muss ich doch annehmen dass ich selber einen Fehler gemacht habe.
Zuletzt bearbeitet: 22.08.17 17:26 von Variobob

Stänkerfritzen sehen das der Einlass und die Stänkerei sich in Luft auflöst, editieren ca. eine 3/4h später und löschen den eigenen Qwatsch.
Das sagt mir persönlich viel und manch Anderem auch.


Versuch mal einen konstruktiven Beitrag einzustellen, der wirklich mit der C1 was zu tun hat.

P.s.
Beruht auf absoluter Wahrheit !!
Die bayrische Kurbelwelle (bKW) wird noch die C1 überstehen und ist treffend für den Erfinder.

Nachtrag:
Betrifft nochmal die Erklärbarkeit der Angabe "Bulshit" !!

Siehe Oben !!
....gefunden vom 11/2012 die Bayrische KW und noch so was zum Forum, was auch heute 2017 nicht´s an Gültigkeit eingebüßt hat
http://c1biker.dyndns.org/c1bikerforum/jw_11_2012.pdf


2017-08-23 09:15:50.780000000 Pandatom
Klosleeper:
Haette mich auch gereizt.


Dito
2017-08-22 20:05:49.960000000 Nachtfalke84 Hallo

Eine Anmerkung vielleicht noch dazu:

Solche Ablagerungen am Rotor können auch vom Stator der Lichtmaschine kommen wenn sich der Lack von den Wicklungen langsam Auflöst... zumal dieser ja auch schon wenn er nicht mal ersetzt wurde auch min 16 Jahre alt ist.. und das ständige Erhitzen und abkühlen lässt dem Lack irgendwann Platzen..

Schaue dir mal den Stator an

Es muss nicht davon kommen aber könnte

Grüße
Alex
2017-08-22 19:50:15.877000000 Armin1949 Hi ich möcht mich nochmals dazu melden, natürlich war die auch mein erster Verdacht, habe alles mit einem Magneten überprüft, es war auc alle Fälle kein Eisen, auch nicht unten im Sieb enthalten. Den Roller habe ich in 2000 neu gekauft er bekam bis zum letzten Ö.wechsel das Castrol 10W60 Race Synthetik Öl, Nach dem Kettenriß habe nicht den Ölfilter überprüft und habe mal das halbsynsthetische 10W40 rein gemacht.Ich hatte mich auch mit Castorl in Verbindung gesetzt, die mir schrieben, dass das Öl bei richter Lagerung (was das auch bedeutet) unendlich haltbar wäre.Der Roller hat jetzt 56000Km auf der Uhr,die Nockenwellen sahen aus wie neu, werde aber jetzt nach dem 10W40iger Ölwechsel den Deckel aufmachen,Ventilspielprüfen und schauen ob das Zahnrad der Einlaßwelle noch richtig sitzt.
Was mir einfach mehr Sorgen macht ist das plötzlich schlechte kaltstartverhalten,was mir natürlich auch noch aufgefallen ist am Berg habe ich Durchzugsprobleme, sei es dass es am Variator liegt oder vielleicht noch einen anderen Grund hat.
Gruß
Armin
2017-08-22 17:15:43.047000000 Variobob Hallo Jungs und Mädl,

Da muss ich doch annehmen dass ich selber einen Fehler gemacht habe. Warscheinlich habe ich meine Beitrag mit einen Quote angefangen den ich danach gelöscht habe (dass war jedenfalls was ich vor hatte). Das ist bis auf der Satz gemacht worden. Das würde auch erklären warum es die 'Quate'-Hintergrund nicht hatte, denn das wird am Anfang der Quote eingestellt und gerade dieses Kommando hatte ich doch erfolgreich gelöscht. Also selber geschrieben habe ich das nicht, hereingeklebt aber schon!

Ich habe daher dieser Text dann auch weggenohmen und bitte um Verzeihung für die Verwirrung.

Herzliche Grüsse,

Bob
2017-08-22 15:39:23.383000000 allgaeublitz Selbst bei einem Dieselmotor schaut der Ölfilter schöner aus.
2017-08-22 15:38:34.930000000 joachim
@ Bob
...habe ich nicht selber in mein Beitrag geschrieben.


Wenn man Bescheid weiss mit ADMIN Rechten, sollte man auch sehen können, das jedes "Nacheditieren im Beitrag" vermerkt wird, wer es gemacht hat.

So Bob (hab mich auch gewundert)
Da ich es nicht in deinen Beitrag eingefügt habe, bleibt es auch drin.
Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, das ich das eingefügt habe und lass mir das auch in diesem Fall NICHT unterstellen !!




P.s.
Stänkerfritzen (siehe das entsprechende Beitrags-Profil dazu), die immer irgendwas zu nörgeln haben ignorieren MIR
2017-08-22 14:12:33.653000000 Klosleeper Mal neidisch aus Mexiko gegruesst (ohne C1). Haette mich auch gereizt.
2017-08-22 12:04:25.903000000 Variobob Die Aussage wie ich sie normalerweise mache ist: 'die orginale Varis sind eigentlich schon Okay.' Es gibt in diesem Forum übrigens mehrere Administratoren wenn ich richtig informiert bin...

Tuning soll man nur dann machen wenn man weiss was man macht. Ich habe das Mal mit eine Rollertuner gemacht und fand das was heraus kam super. Da gibt es tatsächlich möglichkeit um den Karakteristik zu ändern. Da soll man aber auch rechnen mit die Kosten denn umsonst geht nichts. Der Kerl ist aber nicht mehr im Einsatz.

Selber habe ich die Zahnräder/Achse vom hintere Getriebe mehrere 200-er umgerüstet auf Polini oder Malossi. Bei uns in Holland, wo es viel Flachland gibt, geht das total gut und die ruhige Laufkultur und die niederigere Verbrauch sind schon schön. Man muss aber auch dann gut nachgehen welches Rollensatzgewicht am besten geeignet ist. Und das kostet dann wieder Zeit und Kohlen.

Die Frage ob Tuning sich lohnt is auch eine Frage der grösse der eigene Sparkasse und wie gross die Erwartungen sind. Selber werde ich es nie machen aber meine Kunden haben mich ganz oft gebeten und dafür bezahlt. Die waren mehr als zufrieden. Damit wir zurück gehen zum Thema: diese Änderungen hatten nichts zu tun mit die Athena Variomatik.

A propos: Ich verbaue die Gegendruckfeder von Malossi und Athena nie wenn ich die vordere Vari neu einbaue. Was ich auch nicht mehr mache ist die Verwendung einer Kupplung von Malossi. Davon kommt es zu oft zu ein Bruch von die Osen wo die kleine Federschen eingehakt werden. Nicht die richtige Qualität.

Liebe Grüsse,

Bob

2017-08-22 11:47:40.950000000 Variobob Das Filter ist sieht so aus wenn die Gleitstücke angefressen sind von die Steuerkette. Wenn es zu ein Bruch in eine der kleine Kettenglieder komt werden die beide Hälfte dieses Glied noch immer in die Kette gehalten weil die verbunden sind mit die 'Nachbarkettenglieder'.

Nach dem Bruch hatt so eine Kettengliedhälfte die Eigenschaft nicht schön 'um die Ecke' zu gehen wenn die Kette von ein Zahnrad in eine andere Richtung bewegt wird. Ergo, die gebrochene Hälfte stellt sich auf und kommt an die Aussenseite höher zu liegen. Wenn jetzt die Kette die Kettenglieder passiert, schleifft sich das kleine Stückschen sich durch das Kunststoff der Glieder.

Was dann passiert ist sichtbar an diesem Ölfilter: Plastikpartikel geraten im Ölkreislauf und verschmutzt das Filter. Wenn die Kiste trotzdem laufeb bliebt wird es früher oder später eine Warnlicht-situation geben weil die Öldruck nicht mehr erreicht wird.

Oft aber bekommt der Faher dazu kaum die Zeit noch weil das Motorschon dann schon stirbt.

Herzliche Grüsse,

Bob
2017-08-22 11:40:06 Redony
Variobob:
Hallo Leute,

Der Satz...

Bau dir von Zeit zu Zeit den richtig eingestellten Originalen Vari ein und du hast länger Spass dran


...habe ich nicht selber in mein Beitrag geschrieben. Warum das jetzt aus meine Nahme eingegeben ist weiss ich nicht. Ich möchte gerne bitten das wieder raus zu nehmen.

Herzliche Grüsse,

Bob

Irrtum eklärt
2017-08-22 11:36:21.430000000 Variobob Hallo Leute,

Der Satz...

Bau dir von Zeit zu Zeit den richtig eingestellten Originalen Vari ein und du hast länger Spass dran


...habe ich nicht selber in mein Beitrag geschrieben. Warum das jetzt aus meine Nahme eingegeben ist weiss ich nicht. Ich möchte gerne bitten das wieder raus zu nehmen.

Herzliche Grüsse,

Bob

2017-08-22 11:13:10.730000000 Redony
joachim:
Was soll das Tuning bringen ????

kompletter Blödsinn
Oder wie EINER gross meinte, sowas selber auf die Beine stellen zu können .
Bei einer 200er bringt es was man dafür einsetzt geringes und geht mehr um Kohle zu machen
Bei der 125er so gut wie gar nix oder nur heisse Luft.
11KW sind dafür nicht GEEIGNET

Das Einzige was dabei herauskommt, ist Kohle verbrennen ! !!

Und da die Nachfrage sehr "GROSS" war, wurde das Ganze eingestamft.

Bau dir von Zeit zu Zeit den richtig eingestellten Originalen Vari ein und du hast länger Spass dran


Geil, selten so einen Bullshit gelesen und zeigt mal wieder das du Joachim keine Ahnung hast. Du bist mit Sicherheit den optimierten Roller nie gefahren oder konntest das Tuning mal in Augenschein nehmen. Verbreitest hier halt wieder mal absolutes Nichtwissen.

Wer in den Genuss der optimierten Getriebeübersetzung gekommen ist, der kann feststellen, dass die Höchstgeschwindigkeit bei deutlich geringeren Drehszahlen erreicht wurde (mit c-mon erkennbar belegt und nicht in irgend welchen komischen Gehirnschwingungen zusammenfantasiert), Dies war aber nur ein positiver Nebeneffekt, der Verbrauch sank und der Abzug wurde besser.

Und nebenbei bemerkt: Die Tuningmaßnahme umfasste nicht nur ein Bauteil sondern es wurde an mehreren Stellen in die Motorcharakteristik eingegriffen.

Unwahr ist auch, dass das Tuningkit nicht wie du vermutet mangels Nachfrage eingestellt wurde, sondern weil der Hersteller die dafür notwendigen Teile nicht mehr liefern konnte. Eine Übernachfrage danach war deutlich vorhanden.

Auch das sind Infos die man auf Schraubertreffen bekommt, wenn man halt hingeht und nicht fernab irgendwelchen Verschwörungstheorien hinterherspinnt.

Aber man braucht sich ja nur dein Profil anschauen, dann kann sich jeder selber einen Reim über deine Fachkenntnisse machen.

Und bevor die nächsten Spekulationen von dir kommen, ich bin nicht verwandt, verschwägert oder verheiratet mit Guido. Heterosexuell veranlagt pflege ich auch keine sonstigen Beziehungen zu ihm. Das einzigste was uns vereint, ist die einheitliche Meinung über das sonderbare Gebahren manch einem. Aber da sind wir zwei inzwischen ja auch nicht mehr allein.
2017-08-22 10:00:49.083000000 joachim
Zum Thema 'Kohlen machen'

Damit sind gemeint, die selbst NICHTS herstellen, sondern nur ein Teil durchschieben und durch sugerieren NUR die Hand aufhalten.


Da es so gut wie nichts bringt, bei 11KW/125er, bleibt für mich bestehen, das es für meine Begriffe Blödsinn ist auf Tuning reinzufallen.

Und die Unterschiede sind so gering, das sie auch beim 200er nicht viel bringen um Tuning dazu zu sagen.

Tuning haben schon welche versucht und nach einiger Zeit dann "eingestampft".
Wohl aus Einsicht, das die Investition in überhaupt keinem Verhältnis stehen zum Ergebnis.


Meistens nützen Verhaltensregeln beim Betrieb der Maschine "mehr" als Tuning
2017-08-22 09:55:40.003000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

Bin mit Armin1949 seit jahrzehnten befreundet. Wir haben lange über die Probleme telefoniert.
Woher kommt der Schmodder im Motor???
Kenne das nur als Schwarzschlamm wegen versäumter Ölwechsel.
Das Problem hatten die großen Automobilhersteller auch als die Longlife Ölwechsel vor Jahrzehnten eingeführt wurden.
Dieser Schlamm ist hochgefährlich. Der kann die Ölkanäle im Motor verstopfen. Es gibt Lager die reagieren da hochempfindlich (Pleul, Kurbelwellenlager; Nockenwelle im Zylinderkopf).
Ein versiffter Freilauf ist da noch das kleinste Übel.

Nach Anschauen der Bilder im Forum, was kann man da machen.
Welches Öl ist geeignet den Schmodder zu lösen?
Jetzt esrtmal alle 500-1000km Ölwechsel mit Filter.
Mir ist es ein Rätsel wie sowas passieren kann???
Meine Motoren sind immer blitze-blank!!
Hatte jemand im Forum schonmal solche Probleme???
2017-08-22 08:20:49.760000000 Variobob Weil es wieder mal aktuell war habe ich dieses Thema nochmal gesucht und mitlerweile kann ich melden:

Zum thema Athena Variomatik habe ich die Meinung dass es gut läuft und hält aber die mitgelieferte Athena Rollensatz ist ein Verschleissfreund. Da benütze ich selber gerne ein Polini Sextet. (Auf gewicht achten, bitte!)

Würde ich behaupten dass es zu eine Änderung der Leistung (also Tuning) kommt: nein. Es ist eine Ersatzmöglichkeit.

Herzliche Grüsse,

Bob
2017-08-22 08:15:26.387000000 Variobob Guten Morgen Joachim,

Komplette Wahnsinn würde ich 'Tuning' im Algemeinem nicht nennen. Es ist davon abhängig was man sucht. Eine Hayabusa aus eine C1 machen geht nicht. Aber mehr Ruhe oder etwas schneller an ein Laster vorbei geht jedenfalls bei eine 200-er schon. Das ist aber nicht (nur) eine Frage der Variatorersatz.

Selber rede ich nie von Änderungsmöglichkeiten sondern nun dann wenn jemand bestimmte Eigenschaften seiner C1 bemängelt. Wer in Holland viel Autobahnkilometer macht und sich wegen das Drehzahl beklagt, der kann mit einige Eingriffe schon ein Bisschen geholfen sein.

Zum Thema 'Kohlen machen': es gibt hier im Forum mehrere Leute die (zusätslich) Geld machen weil sie sich mit die C1 auskennen. Ich bin einer davon, aber es gibt hier Anbieter von Neuteile, gebrauchte Teile, Spezielteile und Wartung/Servicearbeiten. Warum auch nicht? Was ist grundsätzlich falsch an Kohlen machen?

Zum thema Athena Variomatik habe ich die Meinung dass es gut läuft und hält aber die mitgelieferte Athena Rollensatz ist ein Verschleissfreund. Da benütze ich selber gerne ein Polini Sextet. (Auf gewicht achten, bitte!)

Ich hatte übrigens mal eine Umfrage im Forum wegen die Athena. Erfahrungen/Meinungen kann man hier sehen:

Umfrage Erfahrungen Athena

Liebe Grüsse,

Bob


2017-08-21 20:47:07.157000000 joachim Der PickUp sitzt beim Polrad und stellt sozusagen fest, wo der Kolben steht, wegen dem Zündzeitpunkt.

Schlecht anspringen kommt meistens nicht vom PickUp.
Wenn der defekt ist, kann man das einfach feststellen, indem man die Einspritzdüse und Zündkerze abbaut und dann angeschlossen startet.
Wenn kein Zündfunke kommt und kein Sprit gespritzt wird, ist der PickUp defekt.

Schlecht anspringen hat oft andere Ursachen,
wie
.......scheichender Zylinderkopf-Dichtungs-Defekt (wenn es schlimmer wird, kann man das feststellen, wenn Blasen im Ausgleichsbehälter aufsteigen)
.....Einspritzdüse zieht Falschluft (kann mabn feststellen, wenn man mit Bremsenreiniger die Einspritzdüse anspritzt bei laufendem Motor und der Motor dann umgehend ausgeht)
.... Zündkerzenstecker ist innen zerbröselt (Zündkerzenkabel tauschen)
.... Batterie ist nicht voll geladen, weil die Lima einen Kabelbruch hat und keine 13,8-14V im Leerlauf bringt.
... Massekabel lose
....Kompression hat nicht mindestens 12bar

es gibt noch einiges mehr
Wenn man sich aber nicht gut auskennt mit der C1, kann das Suchen wissen und beurteilen, wo der Fehler sein könnte, unter Umständen langwierig werden.

Pauschal tipp ich mal Zyl-Kopdichtungs-Defekt im Anfangsstadium
2017-08-21 18:25:20.797000000 HennesC1 Werte Wertegemeinschaft,

ich habe derzeit Probleme mit meinem C1, der nur dann anspringt, wenn er Lust hat. Da habe ich angefangen, im Forum zu stöbern und komme hier und da auf den Begriff "Pickup", aus dem ich aber nicht wirklich schlau werde.

Kann jemand erklären, was damit gemeint ist und was das mit dem Starten des Rollers zu tun haben kann?

Freue mich auf Eure Erläuterungen.

Gruss
Hennes
2017-08-21 16:21:41.493000000 heifish Das Bild stammt von Sonntag, 13. August 2017 11:30.

Grundlage der Reise war ..........Dies.............
2017-08-21 16:02:17.777000000 allgaeublitz So einen Filter habe ich in 39 Jahren noch nie gesehen. Was ist da die Ursache? Ist das der 1. Filter von 2000 oder wurde Altöl eingefüllt?
2017-08-21 15:59:49.670000000 allgaeublitz So ähnlich ist auch mein C1 "geprüft" worden.
2017-08-21 15:51:45.233000000 Pandatom Wann?
2017-08-21 15:42:33.073000000 heifish



Kaliningrad
2017-08-21 13:51:49.737000000 louis Ich schlage vor, den fred zu schließen. Es wird wohl immer jemand geben, der stänkern will.
2017-08-21 13:51:16.843000000 joachim
Ich werde wohl doch die Wellen tauschen müssen.

Hab Das Singen von einem Getriebe auch mit Deckelwechsel nicht wegbekommen .
Erst wo man die Getriebewellen getauscht hatte, wurde es wieder normal !!

Darum auch meine Bedenken
2017-08-21 13:42:44.797000000 joachim Hatte keine andere Antwort erwartet laut Profil-Beiträge.

dass Teile bei Ebay angeboten werden, dass das gleich ein eigenes Posting wert ist, blieb ja leider unbeantwortet.


Auch das kommt hier gelegentlich vor und was auch ohne Kommentar aktzeptiert wird,

... da hier kein "Shop-Forum" existiert, sondern ein C1-Forum
2017-08-21 13:33:55.080000000 joachim 1.
Das Ölfilter wurde nach dem Steuerkettenriss NICHT gewechselt; denn so wie es aussieht, sind das unter anderem Späne vom Abraspeln mit defekten Steuerkette bis die dann gerissen ist.
2.
Ölrückstände im Polrad kommen meiner Meinung davon, das mit normalem Öl gefahren wurde und am Kolben gehen immer Abgase mehr oder weniger vorbei, die dann mit dem normalen Öl den Schmodder bilden
Kommt dann noch der schleichende Steuerkettenriss (Steuertkerttenspäne) hinzu, verbindet sich das mit dem Schmodder und da die Späne von dem magnetischen Polrad angezogen werden, lagern sich die im Polrad dauerhaft ab und bilden den Belag.

Ich benutze NUR noch vollsythetisches Öl 10W60
Selbst mein Smart bekommt das gleiche Öl, was ihm meiner Meinung gut tut bei jetzt 320Tkm
2017-08-21 09:51:18.317000000 Pandatom @ C1NDY, welcome back
2017-08-21 09:14:37.710000000 Pandatom Mein TÜV-Termin meiner "neuesten" C1 200 ist heute. Ich gehe davon aus, dass es wieder mal keine Probleme geben wird

Edit: Hehehe......



Danke an Mike
2017-08-21 07:56:37.977000000 Baex Freitag Termin und wie immer absolut ohne Probleme bestanden.
Der Prüfer war sehr Angetan vom guten Zustand der C1. Wird ja auch gepflegt und kriegt alle zwei Jahre ihren gr.Kd. bei Guido.
Hat mich auch in den letzten sechs Jahren noch nie stehen gelassen.
Lustig war die Probefahrt des Prüfers. Da kam er doch erst mal mit nem Helm und hat dann herzhaft gelacht als ich geschmunzelt hatte. Ja,ja , C1, ich weiß keinen Helm!
Die Ständermechnik hat er dann mal lieber mich machen lassen. Hat er gleich gesagt das er da keinen Schimmer hat. Soviel C1sen hat er nicht. Abgas hat er einfach im Leerlauf die Sonde reingesteckt und gut wars. Reifen sehr genau überprüft und nach 10min. war es Perfekt.
Bis zu den nächsten zwei Jahren und da Alles so weiter hält.

Jürgen
2017-08-21 07:54:44.037000000 C1NDY Dann erlaube ich mir mal, diesen Thread zu nutzen, um mich auch zurück zu melden

Wir haben die letzten Jahre ein altes Häuschen saniert und sind Anfang des Jahres endlich eingezogen. Solange war leider keine Zeit für meine C1, was sich dieses Jahr aber unbedingt wieder ändern sollte.

Mit Hilfe von Frank haben wir sie dann wieder flott gemacht - vielen Dank nochmal dafür - und letzte Woche hat sie endlich wieder TÜV.

Ich freue mich auf ein paar nette Ausfahrten und vielleicht den einen oder anderen C1'er auf der Straße zu begegnen.
2017-08-20 21:23:10.127000000 FraEtz Ich wurde zwischenzeitlich darauf hingewiesen, dass die Bronzebuchse im Getriebedeckel nicht Original ist. Die Zwischenwelle läuft ohne Lager im Deckel.

Das Deckeltauschen allein war es nicht. Ich werde wohl doch die Wellen tauschen müssen. Das wird dann aber ein Winterprojekt.
2017-08-20 20:08:25.030000000 Armin1949 Hallo die C1 Gemeinde, bin seit mind 15 Jahren als eifriger Leser der super Beiträge im Forum, habe 2 C1 Rollerund möchte über zwei Probleme berichten.
1.tens
Der Freilauf rutschte durch , nach Ausbau des Polrades wurden Ablagerungen wie der Schonsteinglaz festgestellt.Der Freilauf wurde gereinigt,es ging einig Wochen gut. Als Öl wurde das Castrol race 10W60 verwendet.Dann hatte ich einen Steuerkettenriß,ohne ersichtlichen Folgeschaden,Freilauf wurde nochmals wegen durchrutschen gereinigt.nach ca 800Km ging der Zirkus wieder los, Polrad ausgebaut an den inneren Ränder hing ein Teerschmier,alles gereinigt nach ca 60Km das gleiche Szenario,gleiche Schicht Teerschmier.Bei den beiden letzten Anwendungen hatte ich ein teilsythetisches 10W40 Öl eingefüllt das ich auch einem Kumpel zum Ölwechsel gab. Seine sofortige Antwort war" das Öl könnte den Schmodder im Motor gelöst haben.
Meinem Sohn habe ich das gleiche Öl 2 mal in den Motor Opel Corsa gemacht, da sah der Ölfilter ganz normal aus. Ich hab Joachim die Bilder von Polrad und Ölfilder geschickt, der wollte sie reinstellen.So einen verklebten Ölfilter wie bei meinem C1 hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen.
Öhlwechel mache ich natürlich jährlich.







2.te Baustelle ,dann hatte ich kaltstatprobleme, die früher schon mal alle 3 Monate einmalig auftraten.Hatte dann entweder einige Stunden gewartet da hatte sich das erledigt oder wenn es sein mußte, das Gas voll aufgedreht, georgelt und dann kam er blubbernd und ging auf Drehzahl. Momentan ist das nur noch so, habe festgestellt mit ein bißchen Gas springt er an, wenn ich ihn halten kann komm er auf Drehzahl, würde ich Gas geben geht er aus.Dann muß ich ihn auf Drehzahl richtig laufen lassen, dann geht auch der Leerlauf richtig.Ich muß dazu sagen, dass ich als der Roller neu war ich erheblich Statprobleme hatte, es wurde eine neue Software aufgespielt ,da war es besser.Trotzdem pumpte der Roller nach jedem Stop erst einmal rum, um dan die richtige Leerlaufdrehzahl anzunehmen.

........... so hier möchte ich erst einmal schließen

Gruß Armin
2017-08-20 19:41:57.677000000 allgaeublitz Dieser Motor ist doch von Rotax hergestellt. Wie kann so ein Lager im Deckel kaputt gehen?
2017-08-20 15:20:12.313000000 Klosleeper WENN SCHON EIN ANDERER VARI, DANN DEN VON MALOSSI. DER IST ANFANHS(ALSO NEUZUSTAND) ETWAS BESSER ALS DAS ORIGINAL, LAESST ABER SCHNELL NACH UND BRINGT DANN NICHTS MEHR. DER aTHENA IST LAUT MEHRERER AUSSAGEN FUER DIE C1 WIE ROST FUER EISEN.
DER ORIGINAL IST BISHER IMMER NOCH DIE BESTE WAHL, AUCH WENN DER NICHT EWIG HAELT. TUT EIN KONDOM AUCH NICHT.

GRUSS AUS MEXIKO

2017-08-20 15:13:42.823000000 Klosleeper HALLO FRANK
ICH GLAUBE NICHT, DASS ES DIE BUCHSEN IM DECKEL BEI BMW EINZELN GIBT.
ABER IM FACHHANDEL KOENNTEST DU FUENDIG WERDEN. DAZU MUESSTEST DU DIE BUCHSE ABER VERMESSEN, WAS IM EINGEBAUTEN ZUSTAND SCHWIERIG IST. AUSBAUEN, OHNE SIE ZU ZERSTOEREN,WIRD AUCH ETWAS SCHWIERIG.DER LETZTE WEG WAERE DANN, EINE ANDERE OELLOSBUCHSE EINZUPRESSEN UND DIES DANN ANSCHLIESSEND PASSEND AUSZUSPIDELN. OB SICH DAS ABER LOHNT(GROSSER AUFWAND),WAGE ICH ZU BEZWEIFELN.
DER VERSATZ DER ZU LOSE GEWEORDENEN ZAHNRADPAARE ZUEINANDER IST ABER EHER GERING, SODASS DER VON JOACHIM BEFUERCHTETE ABRIEB AN DEN ZAHNFLANKEN EHER EINE UNTERGEORDNETE ROLLE SPIELT. WARSCHEINLICH WAERE IN DEINEM FALL EIN GEBRAUCHTER DECKEL MIT WENIG KM DIE BESTE LOESUNG.

SCHOENE GRUESSE AUS MEXIKO

2017-08-20 13:50:27.383000000 Redony
joachim:
@louis

Mach dir keine grossen Gedanken

Wir sind hier in einem freien Forum
und da ist es manchmal interessant, sich im Profil umzuschauen, was so auf Beiträge geantwortet wird, um sich ein Bild von der Einstellung des Users zu machen.

P.s.
...... bin nicht 24h im Forum,aber meistens bekomm ich es hin, NICHT funktionierende Links passend zu machen

Naja und bei manch einem braucht man nicht mal ins Profil schauen um seine Einstellung zu erkennen, gell.
Meine Frage, was denn so aussergewöhnlich daran ist, dass Teile bei Ebay angeboten werden, dass das gleich ein eigenes Posting wert ist, blieb ja leider unbeantwortet.
2017-08-20 11:42:09.930000000 joachim @louis

Mach dir keine grossen Gedanken

Wir sind hier in einem freien Forum
und da ist es manchmal interessant, sich im Profil umzuschauen, was so auf Beiträge geantwortet wird, um sich ein Bild von der Einstellung des Users zu machen.

P.s.
...... bin nicht 24h im Forum,aber meistens bekomm ich es hin, NICHT funktionierende Links passend zu machen
2017-08-19 22:00:22.877000000 louis Hat aber auch so geholfen. 2 Kollegen haben sich schon bedankt.

Sonst noch Anmerkungen ?
2017-08-19 00:59:09.460000000 Redony
louis:
Andreas7zw:
Die Link geht nicht.


Doch !

Dann wärs aber wesentlich benutzerfreundlicher den link auch als anklickbare verknüpfung einzustellen. so schwierig ist das nun auch wieder nicht.
ebay link
2017-08-18 18:25:39.333000000 louis
Andreas7zw:
Die Link geht nicht.


Doch !
2017-08-18 16:37:22.657000000 Redony
louis:
Zur Info :

Es gibt C1 Teile in der Bucht ! ( nicht von mir ! )
https://www.ebay.de/sch/9420sonja/m.html?item=263151667334&hash=item3d450fc886%3Ag%3A2D8AAOSw9C5ZlZgP&autorefresh=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2562

Die Eingabe von BMW C1 in ebay liefert 12.113 Suchtreffer. Was ist also so aussergwöhnlich daran dass man das als Neuigkeit hier posten muss?
2017-08-18 16:26:49.137000000 Andreas7zw Die Link geht nicht.
2017-08-18 16:09:17.073000000 louis Zur Info :

Es gibt C1 Teile in der Bucht ! ( nicht von mir ! )
https://www.ebay.de/sch/9420sonja/m.html?item=263151667334&hash=item3d450fc886%3Ag%3A2D8AAOSw9C5ZlZgP&autorefresh=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2562
2017-08-15 19:48:29.440000000 Funkturm01 danke für die Antwort hat mir weitergeholfen
Gruß Viktor
2017-08-15 19:38:54.830000000 joachim Was soll das Tuning bringen ????

kompletter Blödsinn
Oder wie EINER gross meinte, sowas selber auf die Beine stellen zu können .
Bei einer 200er bringt es was man dafür einsetzt geringes und geht mehr um Kohle zu machen
Bei der 125er so gut wie gar nix oder nur heisse Luft.
11KW sind dafür nicht GEEIGNET

Das Einzige was dabei herauskommt, ist Kohle verbrennen ! !!

Und da die Nachfrage sehr "GROSS" war, wurde das Ganze eingestamft.

Bau dir von Zeit zu Zeit den richtig eingestellten Originalen Vari ein und du hast länger Spass dran
2017-08-15 19:07:16.007000000 FraEtz Hallo Freunde,

danke für eure Hinweise. Ich werde mich jetzt langsam vor arbeiten. Wenn ich Erfolge zu verzeichnen habe, teile ich euch das mit.
2017-08-15 18:30:14.257000000 Goldbacher Baue besser eine originale Variomatik ein. Die Erfahrungen sind eher bescheiden.
2017-08-15 15:34:30.070000000 Funkturm01 ups ich sollte ihn vielleicht doch reinstellen
http://www.ebay.de/itm/Tuning-Variomatik-Aprilia-Leonardo-125-Leonardo-150-Scarabeo-125/401196337411?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D20160323102634%26meid%3D949edeebfd234f039fe6b9699ea4e29d%26pid%3D100623%26rk%3D4%26rkt%3D6%26sd%3D401196337443&_trksid=p2047675.c100623.m-1
2017-08-15 14:25:55.010000000 Funkturm01 Hallo an die Schrauber...
was haltet Ihr von der Athena Tuning Variomatik die auf Ebay angeboten wird, gibts da schon Erfahrungen?
muss demnächst meinen Variator austauschen , ist es ratsam den einzubauen?
Gruß Viktor
2017-08-13 22:45:44.757000000 dirkbanze Hallo,
habe auch schon mal den Schalter beim Wechseln des Überlastschutzes den Schalter kaputt gemacht...
Habe dann die Kabel vom Schalter abgezogen und einfach kurzgesclossen...

Der Roller läuft dann wieder ohne den Schutz, beim Tüv gabs auch nie Probleme, fahre heute noch damit...

Wenn der Ständer noch unten ist fährt das Teil trotzdem los, also etwas Vorsicht ist schon angebracht...
2017-08-13 21:11:54.710000000 Nachtfalke84 Hey Frank

Also Original von BMW sind im Getriebe folgende Lager verbaut:

1 x 6205-C3 (ohne weitere Bezeichnung, Lager ist offen da es im Öl läuft) -> das ist für die Welle die im Getriebe Deckel steckt... Lager muss aufgepresst werden...

2 x 6302 TN9/C3 (ohne weitere Bezeichnung, Lager ist offen da es im Öl läuf) -> Das ist das kleinere Lager eines ist für das Gehäuse im Getriebe das andere für den Getriebe Deckel..
zusätzlich zur Aufnahme der Radialkräfte, auch die Aufnahme von Axialkräften (< 10 %) in beiden Richtungen.

1 x 6205-2RS C3 (Lager ist wegen der 2RS Bezeichnung Abgedichtet mit zwei Kunststoffdichtscheiben für Schutz gegen Staub und Feuchtigkeit) -> Das ist das große dicke Lager was im Gehäuse sind für die Welle auf dem der Hinterreifen läuft.

C3 = erhöhte Lagerluft
TN9 = Spritzgusskäfig verst. Polyamid 66, wälzkörpergeführt

Empfehlen würde Ich SKF als Hersteller und am besten nicht von eBay sondern von einem Fachhändler..(am besten noch von SKF) Fälschungen etc. sind gerade bei Kugellager sehr in Mode gekommen... darum sind 1,99€ Lager nicht wirklich seriös..

Das sind die Bezeichnungen die ich aus meinen alten Motor ausgebaut habe..den es nicht mehr gibt aber Neuer ist schön hier

Hoffe ich konnte Helfen
Viele Grüße
Alex
2017-08-13 20:53:20.093000000 joachim Ich glaube nicht, das sich das alleine mit dem Getriebedeckel mit eingepüassten Gleitlager regeln lässt
Grund :
Durch das ausgeschlagene Gleitlager verändert sich die Übertragung im Getriebe und die Singgeräusche kommen dann an den Getriebezähnen zustande.
Ob sich das alleine mit dem Getriebedeckel wieder in die Reihe bringen lässt, bin ich nicht sa ganz überzeugt, weil die Getriebezähne dabei auch Abrieb durch die Schieflage abbekommen haben.
Gehe eher davon aus, das die Antriebsachse mitgewechaselt werden muss.

Laut Katalog siehe oben kommt der Getriebedeckel alleine incl. Gleitlager um die 60.-€ . Da lohnt wahrscheinlich sich keine Gedanken zu machen über eine Reparatur.
2017-08-13 20:36:56.480000000 joachim Hinter dem Überlastschutz am Ständer links
2017-08-13 19:51:52.987000000 FraEtz Zu dem Thema hätte ich auch ein Problem. Das Getriebe meines C1 jault besonders stark beim Abtouren, wie auch etwas weniger beim Beschleunigen. Ich war der Meinung als Ursache das Gegenlager des getriebenen Variators ermittelt zu haben und habe das getauscht. Jedoch ist da Geräusch immer noch da. Beim Zusammenbau ist mir aufgefallen, dass das Gleitlager im Getriebedeckel unvorteilhaft aussieht.




Gibt es diese Gleitlager einzeln oder muss man hier den ganzen Getriebedeckel neu kaufen.

Kann mir jemand die Handelsbezeichnungen der anderen beiden Lager im Getriebedeckel nenne? (Ich meine nicht die Arikelnummern bei BMW zu Wucherpreisen)



Dateinamensänderung ............... joachimADMIN

Dateiname original : getriebedeckel1.jpg
geändert in
Grosses Bild: fraetz_20170813_getriebedeckel1.jpg
Kleines Bild: fraetz_20170813_getriebedeckel1_.jpg
Unterstrich vor _.jpg bedeutet immer 200Pixel Breite des Bildes

KLlickbild mit Namenserweiterung :
[URL=http://c1biker.dyndns.org/c1bikerforum/fraetz_20170813_getriebedeckel1 
.jpg]
[IMG]http://c1biker.dyndns.org/c1bikerforum/fraetz_20170813_getriebedeckel1
_.jpg[/IMG][/URL]

joachimADMIN
2017-08-13 17:38:18.627000000 Harley112 Hallo. Wo Sitz der Schalter? Gruß Harley112
2017-08-12 21:44:30.307000000 Klosleeper Der Überlastschutz drückt beim Ausklappen einen Mikroschalter, der verhindert, daß der Motor Gas annimmt. Das Gleiche, als wenn du die Gurte nicht eingesteckt hast. Warscheinlich hast du beim Wechsel das Blech vor dem Mikroschalter verbogen.
2017-08-12 18:20:39.370000000 Harley112 Hallo Zusammen,wieder mal am Schrauben. UBERLASTSCHUTZ gewechselt. Alles geklappt. Aber jetzt fährt mein Baby nicht mehr. Irgendwo muß ein Schalter sitzen. Wer kann mir helfen. Vielen Dank im voraus. LG Harley112
2017-08-11 19:55:44.037000000 HelmutZ
Goldbacher:
Das nächste Mal lieber eine Reiserücktrittsversicherung mit 100 %-iger Rückerstattung abschliessen.


Gute Idee

Das ist doch ein Tipp an künftige Veranstalter, gleich eine Rücktrittversicherung mit anzubieten.
Die Provision tut der Veranstalterkasse bestimmt gut.
2017-08-11 19:34:52.710000000 Goldbacher Das nächste Mal lieber eine Reiserücktrittsversicherung mit 100 %-iger Rückerstattung abschliessen.
2017-08-11 18:57:43.883000000 HelmutZ Hallo obi01

ich empfehle Dir, selber mal so ein Treffen zu veranstalten.
Dann denkst Du ganz anders darüber.

Das hier anzuprangern liegt sowas von daneben.
Die Spielregeln waren (wie immer) sonnenklar. Dann was nachzufordern ist unverschämt.
Die C1-Gemeide muß froh sein, wenn sich jedes Jahr ein Veranstalter findet, der diese rießen Arbeit freiwillig und zum Nulltarif auf sich nimmt.
Durch Zeitgenossen wie Dich wird sich das nicht besonders positiv auf die Stimmung auswirken sondern eher mögliche künftige Veranstalter abschrecken.

Zu der Veröffentlichung des Original-Mailverkehrs hier kann ich nur den Kopf schütteln.

Wenn Dir die 99 € so weh tun, dann sag Bescheid und beim nächsten Treffen wird für Dich gesammelt.
2017-08-11 17:42:21.327000000 Redony was soll das Thema hier im Forum? Bekanntermaßen hat Guido hier zusammen mit anderen das c1 bikerForum verlassen und ein eigenes Forum. Warum also hier wo von den genannten Organitgliedern keine Stellung bezogen werden kann?

Die Teilnahmebedingungen waren nicht irgendwo im Kleingedruckten auf Seite 5 versteckt, sondern klar erkennbar. Ich denke wenn sich 100 Leute anmelden, dann wurde im Hotel auch für 100 Leute Essen vorbestellt. Wenn dann nur 99 kommen, dann kann das Orgateam nicht einfach im Restaurant sagen, sorry, zahlen wir halt nur 99 Essen. Die Kosten fielen an, egal ob die betreffende Person teilnimmt oder nicht.

das Eingangposting halte ich für völlig daneben. Es ist eine persönliche Sache die man auch direkt klären kann und nur weil eine Email unbeantwortet blieb macht man draus ein grosses Tamtam.


Ich sehe es auch als nachtreten.
2017-08-11 11:13:20.653000000 FrauvonMugel Die Bedingungen waren klar. So ist es auch bei offiziellen Urlaubsanbietern.
Und wenn du mal für eine größere Gesellschaft Essen bestellt hast, egal ob Hochzeit, Taufe oder ein C1 Treffen muss dafür bezahlt werden auch wenn die ein oder andere Person nicht kann.
Und die Preise für das Essen waren sicherlich nicht 'ohne'.
Das öffentlich zu machen, gehört hier aber nicht her.
2017-08-10 20:31:10.257000000 obi01 Moin Tom,
das ist nicht als"Anklage" oder "nachtreten" gedacht, sondern eine Antwort hätte ich erwartet.
Das Geld hab ich eh abgeschrieben.

lg OBI
2017-08-10 20:16:50.957000000 Pandatom Hallo Obi,

ich habe es sehr bedauert dass Du nicht kommen konntest, denn ich hätte mich über ein Wiedersehen mit dir sehr gefreut. Dass familiäre Umstände dies verhindert hatte ist natürlich sehr traurig und der finanzielle Schaden natürlich ärgerlich und ich verstehe deinen Frust.
Aber wir können als Aussenstehende schlecht nachvollziehen, welche Vereinbarung die Orga mit dem Haus hatte. Ich vermute einfach, dass der nötige Spielraum fehlt, den vielleicht Hartwig 2016 eher hatte.
Was ich aber nicht so schön finde, dass Du das hier öffentlich wie eine Anklage reinstellst. Das ist wie "Nachtreten" und das hat das Orgateam absolut nicht verdient.
2017-08-10 19:19:30.910000000 Klamabei Ich hatte im Jahr 2009 das Pech, aufgrund eines Sterbefalls in der Familie meine Teilnahme am Treffen im Ländle kurzfristig absagen zu müssen und musste auch die bittere Pille schlucken, die Teilnehmergebühr nicht erstattet zu bekommen. Das ist natürlich ärgerlich. Dennoch weiss man aber bereits bei der Anmeldung, auf was man sich einlässt. Da sind die Stornierungs- und Änderungsfristen klar geregelt. Meines Wissens war das bei allen anderen Treffen ebenso geregelt.
Jetzt im Nachhinein herum zu jaulen, bringt nichts. Im Übrigen finde ich es auch nicht angebracht, den privaten Mail-Verkehr hier zu veröffentlichen.
2017-08-10 19:10:58.973000000 Variobob Hallo Jürgen,

Nachdenken kann man über dein Beispiel schon, aber die Bedingungen waren recht klar und ich glaube sie werden nächstes Jahr wieder so sein. Ob man davon abweichen kann ist wohl eine Frage der Möglichkeiten. Das ist auch dann auch abhängig von die eventuele Partner womit ein Orgateam zusammen arbeitet. Zum Beispiel wenn es kommt zu Preisfeststellung.

Kelli hat es natürlich super gemacht, aber wenn das auch welchem Grund auch nicht geht... na ja, dann geht es nicht. Dazu hat man dann auch die Teilnahmebedingungen.

Man könnte für Notfälle beim nächstem Treffen einen Zusatsbetrag pro Teilnehmer einstellen damit das Risiko kleiner wird. Aber dann verschiebt man die Diskussion, denn wieviel Leute werden sich potenziel dann zurückziehen (und damit kommt auch die Frage wie viel zusätzlich bezahlt werden soll).

Natürlich war deine Lage wegen mehrere Grunden keine tolle und ich hoffe dass es bei dir jetzt besser geht. Aber ich sehe keine einfache Strategie um das was dir passiert ist vor zu bleiben.

Ich hoffe nicht negativ vor zu kommen, so ist das sicherlich nicht gemeint.

Herzliche Grüsse,

Bob
2017-08-10 18:34:44.723000000 obi01 Moin an Alle,

Ich wollte nur zur "INFO", die nachfolgenden Texte, die ich mit dem Orgateam vom Jahrestreffen in diesem Jahr in Bayern hatte.

---------------------------------------------------------------

Name: jürgen oberheide

E-Mail: juergen_oberheide@web.de

Nachricht: Hallo Orgataem,
ich hab eine Frage, wenn ich mich jetzt noch abmelden würde, besteht noch die Möglichkeit das überwiesene Geld zurück zu bekommen?
Es sind zur Zeit bedenkliche Probleme mit unseren Schwiegereltern leider auf uns zu gekommen.
mfg OBI


---------------------------------------------------------------


Moin liebes Orgateam,
Ich muss leider absagen
Ich habe meinen Platz im Forum angeboten, vielleicht meldet sich jemand.
Ich habe Hartwig gebeten mein bestelltes T.Shirt mir mit zu bringen.

Euch allen viel Spaß, ich denke an euch und sonniges Wetter für die Ausfahrten.

LG obi

Z.z.nur Handy erreichbar: ........


---------------------------------------------------------------


Gesendet: Freitag, 02. Juni 2017 um 06:00 Uhr
Von: "GB_C1 Treffen 2017" <c1treffen2017@gmx.de>
An: juergen_oberheide@web.de
Betreff: AW: Nachricht über https://c1treffen2017.jimdo.com/kontakt/
Hallo Jürgen,

die Stornobedingungen hast du mit der Anmeldebestätigung erhalten. Oder siehe auch hier: https://c1treffen2017.jimdo.com/preise-teilnahmebedingungen/
Du selbst kannst auch einen Ersatzmann zum Treffen schicken.
Wir haben niemandem mehr auf der Warteliste der für dich einspringen könnte.

Gruß
Guido

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Jimdo [mailto:no-reply@jimdo.de]
Gesendet: Donnerstag, 1. Juni 2017 23:33
An: c1treffen2017@gmx.de
Betreff: Nachricht über https://c1treffen2017.jimdo.com/kontakt/

-------------------------------------

Hallo Guido,

wie ich mit bekommen war es ein super Treffen, schade das es mit mir leider nicht geklappt hat.
Eine kleine Anmerkung von mir zu den Stornogebühren:
Ich habe von vom Treffen 2016 erfahren, das " alle Teilnhmer " von Kelli 1, das volle Geld für die Übernachtung und Abendessen zurück erhalten haben, OHNE KOMMENTAR. Er wollte und will kein Gewinn machen.
Da Ihr ja keine weitere Kosten für mich ( Campingplatz) für Hotelübernachtung und die Ausfahrten hattet. das T Shirt hab ich ja auch bezahlt und erhalten.
Es wäre meiner Meinung noch eine Überlegung wert darüber nach zu denken.


lg OBI


---------------------------------------------------------------

Da ich bisher auf die Nachricht immer noch keine Antwort erhalten habe.
Ich sehe es so:
"keine Antwort ist auch eine Antwort",

und

99€ sind auch für mich viel Geld, wobei für mich es so aussieht, dass ich für eine nicht in Anspruch genommene Leistung trotzdem zahlen musste. Da fand ich das, was Kelli in Greiswald gemacht hat und allen denen,die abgesagt hatten, das Geld erstattet hat, ohne Kommentar.

Wie war es davor die Jahre?????????

Jetzt kann jeder sich seine eigenen Gedanken machen oder es hier nieder schreiben.


lg OBI



2017-08-10 13:13:36.253000000 Variobob
Torsten schrieb: Na dann bis 2027 zum nächsten mal.


Freue mich jetzt schon auf deine Meldung!

2017-08-10 13:10:54.760000000 Variobob
NeuHier:
Ich würde einen Radnabenantrieb benutzen...


Radnabenantrieb wäre wohl das Einfachste, es seih dann wenn es um die Antrieb geht. Von der Bremse her ist es eine andere Geschichte. Ich würde am liebsten nicht verzichten auf ABS und eigentlich auch nicht auf die OEM Bremsanlage. Wenn man da andere Teile verbaut, kommen die RDW/KBA-Jungs mit Fragen die nur hochgelernte Typen beantworten können.

Meinentwegen würde ich gerne eine 120-125 KM/H Begrenzung einprogrammieren lassen und die Sprintfähigkeit einer guten 176 Kubik Benziner. Man muss meiner Meinung nach die Risiken auf zu grosse Differenzen mit das Orginal achten weil die Strassenzulassung sonst vielleicht problematisch wird. In die Niederlande geht so eine umbau ziemlich einfach in die (teilweise) Deutschsprachige Länder wird das warscheinlich anders sein.

Herzliche Grüsse,

Bob

PS: schöne Woche ferien erlebt am Wolfgansee/Abersee in Österreich! Man kann da auch sehr schön Touren machen... Leider hatte ich meine Kinder statt eine C1 dabei.
2017-08-09 13:59:40.530000000 Jockel Dirk wir wissen doch, es geht immer noch um die Banken, oder besser um das westliche Finanzsystem.
Seit dem August 1971 als das Bretton-Woods-System und damit die nominale Goldbindung des Dollar aufgekündigt und der Petrodollar geschaffen wurde, hängt das westliche Finanzsystem auf Gedeih und Verderb am Öl. Rund 63 Millionen Barrel, das sind 70% der TÄGLICHEN Förderleistung werden aktuell in Motoren verbrannt und mit Dollar bezahlt. Man bedenke, was geschieht wenn, ein durchaus realistisches Szenario, in den nächsten 10 Jahren auch nur 10 oder 20% dieses Geschäftes an die E-Mobilität gehen und in wessen Händen sich die deutsche Automobilindustrie längst befindet.
2017-08-09 12:48:53.327000000 joachim Handy defekt oder Nummer verloren

.... !!! Kleine Wunder gibt es immer wieder !!!
2017-08-08 21:41:39.753000000 MarathonMan Hallo Thorsten
Und wenn du im Ausland bist und die DWA
vereckt ...
Du weist wo du mich erreichen kannst ,,
What makes the Waterpump ;-)

Und Hartwig
ich möchte bei dir vorbeikommen und mit dir ein persönliches Gespräch führen wenn du es möchtest....
2017-08-08 16:53:48.457000000 Klosleeper Bin mir jetzt nicht hundertprozent sicher( obwohl schon etliche Male gemacht), aber du mußt zuerst die Rückenlehne entfernen und die Kopfstütze abschrauben. Dann die obere Innenverkleidung( wo der Gurt durchgeht) auf der Seite, wo der Bruch ist, entfernen. Kann am Gurt hängen bleiben. Dann muß meines Wissens noch der Batteriekasten raus, dafür die Batterie abklemmen und beim Anheben des Kastens die Kabel durch die Bohrungen des Kastens stecken. So müßtest du an alle Schrauben für dieses Seitenteil kommen. Der Bumper muß natürlich schon raus sein.
2017-08-08 13:39:36.210000000 Harley112 Hallo Zusammen,

ich habe mal wieder voll zugeschlagen. Rollen vom Ständer gerollt und die Überlastsicherung abgerissen. Sowie die obere Seitenverkleidung (Crashelement integriert) zerstört.
Hat jemand eine Beschreibung was ich in welcher Reihenfolge zum Tausch der Verkleidung demontieren muß. Für die Überlastsicherung habe ich schon was. Danke schon mal im Voraus für eure Unterstützung.
Gruß
Harley112
2017-08-07 21:05:19.887000000 dirkbanze könnte von der ach so guten deutschen Autoindustrie stammen...
..oder von dem intelligenten (anschauen genügt ja..) Wissman stammen...

Warum versteht keiner, das wie in vielen anderen berreichen die Bosse der Autoindustrie den früher mal guten Ruf mit Betrug, Kartellabsprachen etc. zerstören...

.. und die Politik macht dabei mit...

Bei den Banken war es auch nicht anders und wer musste sie retten, der Steuerzahler...

... demnächt werden wir die Gewinne der Aktinonäre der Autowerke retten, es hängen ja so viele Arbeitsplätze dran...

... wirklich zum kotzen....

2017-08-07 20:18:07.763000000 allgaeublitz Elektroautos sind im Entwicklungsstadium und das ist zugleich die "Endstation"..........
2017-08-07 09:15:21.690000000 Roland Hallo C1-Fans,

unser Herbst-Treffen rückt näher (noch 8 Wochen!)und die
Vorfreude steigt.
Tom und ich werden in den nächsten Tagen die Strecken nochmals aufbügeln und auf Herz und Nieren prüfen(inkl. Einkehr!).

Anbei nochmals die aktualisierte Teilnehmerliste

Roland Z.
Thomas P.
Heiko W.
Karin W.
Klaus B.
Detlef M.
Jürgen F.
Alois K.
Herrmann S.
Franz K.
Willi M.
Werner S.
Dirk L.
Ludwig S.
Laurenzius E.
Franz E.
Guido B.
Uli B.
Werner L.
Frank E.
René S.
Thomas Sch.
Kurt K. (CH)
Helmut Ch.
Hertleif R.

Wer nicht kann, der möge mir das bitte kurzfristig mitteilen.
Derzeit habe ich aufgrund von Absagen noch 1 reserviertes(Doppel-)Zimmer frei. Wer also kurzentschlossen allein oder zu zweit kommen möchte, schreibt mir eine PN und ist herzlich willkommen.

Roller-Grüße!
Roland aus Nürnberg
2017-08-03 18:46:43.840000000 Torsten_Frahm So,
Fehler gefunden...
der mittlere Pin im
Stecker war nicht mehr vorhanden,
also abgebrochen und steckte wohl
im Gegestück.
Also die Stecker entfernt und mit
Quetschverbinder erneuert.
Muss jetzt noch Schrumpfschlauch rübersetzten
und alles wieder zusammen....

Die Funktion mit dem Induktionsschlüssel
ist wieder einwandfrei, er schaltet frei,
ich kann starten.

Na dann bis 2027 zum nächsten mal.

Gruß C1-Cam
2017-08-02 22:18:54.480000000 NeuHier
graf:
Ich habe mal gehört, dass Batteriepolfett leitfähig sei.

Nein, Polfett leitet nicht. Darum soll man es ja auch nur bei sauberen/unoxidierten Kontakten verwenden.
Es verhindert, dass beim Verschrauben "Nester" von feuchter eingeschlossener Luft zum Ausblühen der Kontakte von innen führen. Der Kontakt selbst ist immer Metall auf Metall, da das Fett beim Verschrauben an den metallenen Kontaktstellen weggedrückt wird.
Da wo dann sonst die "böse" feuchte Luft wäre ist dann eben das "gute" (weil nicht mit dem Metall reagierende) Fett als "Platzhalter". Da oxidiert dann nichts und der Übergangswiderstand bleibt gering.

2017-08-02 21:22:51.423000000 Torsten_Frahm Moinsens,
nach 10 Jahren ist es wieder soweit...
möchte für eine anstehende Auslandsreise
den Knochen für meinen Zweitschlüssel beutzen können.

Alles wie vor 10 Jahren kontrolliert, geht trotzdem nicht.
Kann es das der Pin im Kochen keinen Kontakt bekommt
und er somit nicht freischaltet ?

Wollte heute schon die zwei Steckerhinter dem Scheinwerfer rechts mitte tauschen/umstecken,konnte sie aber nicht ohne Weiteres lösen um die dwa tot zu stellen.
Habs dann nicht weiter versucht.
So hab ich das gelassen.

Hat jemand noch einen Tipp für mich?

2017-07-29 11:53:51.740000000 allgaeublitz 1. In der Ruhe liegt die Kraft
2. Nacharbeit war angesagt. Die Distanzhülse darf nur so lange sein, wie die Alufelgen breit ist. Sonst drückt die Hülse das Lager kaputt.

Hoffe, daß alles richtig gemacht ist und das Lager arbeiten kann. Habe nur das defekte/linke Lager erneuert. Nur etwas das defekt ist kann repariert/getauscht werden.

Philipp
2017-07-28 21:40:23.797000000 Pandatom
allgaeublitz:
Die Distanzhülse ist gekürzt ....


Häää? Was hast du denn für ein Lager eingebaut? Vom Trecker?
2017-07-28 19:59:32.763000000 allgaeublitz Das Lager ist erneuert. Es war nur noch eine Kugel vorhanden. Die Distanzhülse ist gekürzt und alles wieder eingebaut.

Gruß

Philipp
2017-07-28 19:48:02.317000000 allgaeublitz Lager ist eingebaut. Es war nur noch ein Kugel vorhanden. Der Käfig war nur noch teilweise vorhanden

Arbeitszeit ca 30 Minuten

Gruß

Philipp
2017-07-28 06:02:18.140000000 Klosleeper Wenn die neuen nicht lange halten, baust du die alten einfach wieder ein.
Du stehst doch auf alte Sachen.

Aber ohne Quatsch: Wenn die Lager (natürlich von guter Qualität)richtig eingebaut werden, halten sie sehr lange. Bei mir schon über 40000km.
2017-07-27 21:41:34.923000000 Wilfried_BO Leg dir noch ein Paar auf's Lager, bevor diese teurer werden.

Denke, DAS tröstet etwas ...

Jedenfalls bessere Kapitalanlage als das Sparbuch deiner Sparkasse!
2017-07-27 21:19:17.420000000 allgaeublitz Morgen 17 Uhr geht die OP los. Was ist, wenn die neuen Lager auch nicht lange halten?
2017-07-26 10:11:44.917000000 Goldbacher Ich habe so weit festgezogen, bis der Ständer mitgenommen wurde. Schlimmstenfalls muss man nach ein paar Tagen nochmal etwas nachziehen.
2017-07-26 10:07:34.470000000 undefined Hallo Bob, genau das war das Problem. Durch die Distanzscheiben war das gelöst.
Habe jetzt Tellerfedern besorgt und werde das mal testen...aus rein wissenschaftlichen Gründen natürlich....
Interessant wäre jetzt noch mal das Justieren, also wie fest man die Mutter anzieht für eine sichere Funktion von Ständer UND Überlastschutz. Wie machst Du das?
2017-07-26 09:17:53.847000000 Variobob Hallo liebe Leute,

Ich habe diese Beiträge leider vermisst. Ich baue dieselbe Lösung noch immer ein/an und sie funktioniert auch noch immer recht gut. Man muss aber unbedingt achten auf die Entfernung der Reststücken von die Sollbrechnocken und die Entfernung der Segerringe. Tellerfedern habe ich bis heute nicht benützt.

Bei zwei C1-en habe ich wegen Winterbetrieb (Salz wegen Eis/Schnee) mal die Sache erneuert obwohl es wegen die Funktionalität nicht gerade nötig war.

Ich verstehe nicht was bei Roger falsch gelaufen ist. Wenn der Durchmesser der Ringe nicht genügend gross ist werden sie beim Anziehen nicht gegen die alu Kabelrolle sondern gegen die Achse vom Ständer gedrückt. Damit bekommt die Kabelrolle also kein Druck und dann funktioniert das ganze leider nicht.

Herzliche Grüsse,

Bob
2017-07-25 15:03:57.243000000 FraEtz ... und der ZOE fährt sich nicht schlecht. Sowohl die Reichweite wie auch die Geschwindigkeit ist akzeptabel.

Ich durfte ihn schon 2 Tage Probefahren.
2017-07-25 11:03:02.050000000 RealButcher LOL.... leuk die foto...

Bij vertrek, dinsdag ochtend... :-) De achterbank van 16 kilo heb ik er uitgehaald... mega veel meer ruimte. En er zit een reservewiel / thuisbrenger in... wat gereedschap... en andere pers. spulletje.
Dash-Camera vóór 2 stuks en áchter 1 stuks...


2017-07-24 23:24:19.043000000 c1man200 Hi Franz,
Gratuliere zu Deinem Kauf und Willkommen bei den Bekloppten,
die Riemenscheibe, fachlich Primärscheibe genannt löst sich nie, sofern alles richtig eingebaut und angezogen wurde, vielfach wird einfach auf die 60Nm angezogen und vergessen, den treibenden Vari immer wieder um 180 Grad nach vorn in "Laufdrehung" zu drehen so das der Antriebsriemen nicht eingeklemmt wird. Ist die Verzahnung mal angeschliffen hilft nur ein penibles nach Feilen der längs Nuten und unbedingt eine neue Primärscheibe verwenden sonst wird man nicht lange glücklich und es läuft auf den Tausch der K.Welle hinaus... Mit motorischem Gruss aus Dällikon vom C1-Profi, dem "freundlichen" Kurt Bei Fragen und Support 0041 44 844 0680
2017-07-24 18:11:03.030000000 Franks Auch an meiner C1 hat die Verzahnung bei zweimaligen selbsttätigen lösen der vorderen Riemenscheibe großen Schaden genommen, und das trotz mittelfester Schraubensicherung und vorgeschriebenen Drehmoment. Beim letzten mal habe ich dann diese Mutter mit Gefühl angezogen und mit Gewindesicherung gesichert. Seit ca 4 tkm hält das ganze zuverlässig. Echt zum Kotzen, denn diese Verzahnung ist fest mit der Kurbelwelle verbunden, diese zu tauschen kostet ein schweinegeld.
2017-07-24 00:32:02.080000000 joachim
2017-07-23 18:20:21.730000000 Franz_G
Na ja, BMW hat ja einen lebenslangen Gratispannendienst.


Doch doch, in der Schweiz gibt's das! Ich habe keine Ahnung ob in Deutschland ebenfalls.

http://www.bmw.ch/de/topics/angebote-services/service-workshops/unfallmanagement.html#pannenmanagement


Franz


ADMIN
Bild-Dateiname geändert
2017-07-23 16:23:13.360000000 fradre
Na ja, BMW hat ja einen lebenslangen Gratispannendienst.

War wahrscheinlich unser Kurti,wiedermal auf Kundenschau
2017-07-23 14:47:11.993000000 joachim Aus aktuellem Abnlass mal ein Hinweis wegen der Bidereinstellung auf dem c1biker-Server

Mein Vorschlag bei Bildern und anderen Dateien ist:

Das grosse Bild auf 1200Pixel-Breite pauschal zu begrenzen und dann daraus das kleine Bild mit 200 Pixelbreite mit dem Unterstrichdann folgend zu erstellen.

Ausserdem bin ich jetzt vermehrt dazu übergegangen, den Usernamern + Datum der Einstellung nach diesen Angaben zu erstellen
Das hat einerseits den Vorteil, das alle Bider, die der User hochläd, auf dem Server zusammen nach Alphabet auflistet und wenn noch das das Datum eingefügt ist, sofort zu sehen, wenn man mal was sucht, die Beitragserstellung im Forum eingrenzen kann.

Bilddateinamen sollten jetzt z.B. so aussehen
username_20170722_bildname1.jpg ..................... ist dann das 1200Pixel-Bild
username_20170722_bildname1_.jpg .................. ist dann das 200Pixel-Bild was einfach mit einem Unterstrich als 200Pixel-Bild ausgewiesen wird

WICHTIG bei alledem !!!
der dateiname sollte NUR in KLEINBUCHSTABEN hochgeladen werden.

Ansonsten funtzt der Datei-Link nicht, da der Server NUR kleinbuchstaben aktzeptiert.


bis denne
joachim
https://www.motoscan.de/unterstuetzte-bmw-motorraeder/
2017-07-23 13:45:07.863000000 allgaeublitz Gibt es diesen Gratispannendienst auch in Deutschland?
2017-07-23 11:08:11.597000000 Wilfried_BO Servus Franz, und herzlich Willkommen!

Nach 16 Jahren "Mopped-Pause" empfehle ich ein 'langsames' sich an die C1 gewöhnen ...

Hast ja ein tolles Bild beigefügt, Mopped UND Fahrer pickobello ... - Lass es rahmen und häng es über die C1-Werkbank.

Die Stellung der Sicherheitsgurte fällt mir auf; denke, es wird wohl die modifizierte 'Schweizer Version' sein ??? ... und spart die Hosenträger!

Du weißt ja, dass auch in der Schweiz für die C1 "Helm-Freiheit" besteht?

FALL NICHT UM

Wilfried
2017-07-23 09:26:41.097000000 Franz_G Hallo zusammen

Ich bin neu hier und habe mir einen C1 200 in scheinbar fabelhaftem Zustand gekauft, aus erster Hand. Alle Reparaturen und Services dokumentiert. Ca. 41000 km, Steuerkette vor ca. 8000km getauscht. Frisch ab Motorfahrzeugkontrolle.

Nun habe ich gestern das Fahrzeug von Horgen nach Bern überführt, ca. 140km Fahrt.

Zuerst über den kleinen Hirzel Pass. Nach 16 Jahren Motorradpause bin ich zuerst sehr unsicher gefahren, ab Baar (ca. 10km) habe ich mich wieder sicher gefühlt, ab Zug (ca 15km) habe ich so richtig Freude am Fahren gekriegt, vor Luzern (ca. 37 km) steht das Ding mit einem Riesenkrach still. Panne.

Na ja, BMW hat ja einen lebenslangen Gratispannendienst. Touring Hilfe war nach einer halben Stunde da und hat den Roller mittels Anhänger in die nächste BMW Werkstätte gefahren, ca. 8 km. Die Werkstätte hatte geöffnet und konnte den Schaden innert 15 Minuten beheben! Die Keilriemenscheibe des Variators ist ab der Kurbelwelle gerutscht, war wohl nicht korrekt angezogen und gesichert. Leider hat die Kurbelwellenverzahnung etwas Schaden genommen, sei aber noch tolerierbar. Den Verkäufer habe ich über die Panne auch informiert und er war sofort zur Stelle und hätte mich im Falle auch nach Hause in Bern gefahren. Es war ihm wirklich peinlich.

Der Rest der Heimfahrt durchs Entlebuch und Emmental hat grossen Spass gemacht.



Franz
2017-07-22 22:00:39.390000000 Klosleeper Wenn beides nicht funktioniert, also ABS und Tacho, kann es der vordere Sensor sein, muß aber nicht. Wenn der Abstand Sensor- Kranz nicht stimmt, kommt es auch zur Fehlfunktion. Manchmal ist nach einem Lagerwechsel die Felge nicht mehr in der richtigen Position auf der Achse und dann ist der Sensorabstand verkehrt. Also erst mal den Sensorabstand prüfen.
2017-07-22 17:45:29.897000000 Mannie der Tacho spinnt seitdem auch - wird dann wohl was am Sensor sein, OK.
Mich hatte eben nur gewundert, das die Vorderbremse, bis die Warnleuchten angehen nicht korrekt funktioniert Anscheindend versucht das ABS da noch irgendwas zu regeln...
Bin trotzdem froh ABS drin zu haben, grad bei Regen und im Winter beruhigend - wenn es funktionier.
VG
Mannie
2017-07-22 16:01:48.400000000 Klosleeper Professionell nimmt man in solchen Fällen Tellerfedern. Die gibt es in allen möglichen Durchmessern und Materialstärken. Sie bauen in dieser Größe (wie bei der C1) flacher wie Federringe und sind rundum geschlossen. Also kein einkeilen/verkanten möglich. Die Federkraft kann man variieren, indem man entweder mehrere gleich aufeinander legt, oder mehrere immer entgegen gesetzt auflegt. Sie sehen aus, wie Unterlegscheiben, sind aber gewölbt, eben Tellerform.

Gruß aus Burscheid
2017-07-22 14:22:25.927000000 Goldbacher Stimmt, denn verbogene Sensorringe dürften haupsächlich aus Unachtsamkeit beim Radwechsel entstehen. So kann man ohne ABS die Wahrscheinlichkeit, einen kaputt zu machen um 50 % verringern.
2017-07-22 14:14:52.997000000 allgaeublitz Wenn ich es so verfolge bin ich froh, kein ABS am Roller zu haben. Ich konnte seit 2012 immer bremsen und absteigen, auch ohne ABS
2017-07-22 13:48:44.800000000 Goldbacher Die Federscheiben klinken sich beim Festschrauben schon komplett ineiender ein. Beim Einlegen muss man natürlich darauf achten, dass sie richtig übereinander liegen.
2017-07-22 13:43:08.450000000 joachim Von der Idee nicht schlecht, aber da es sich anscheinend um Federunterlegscheiben handeln, werden sie sich unter Umständen hintereinander einklinken und somit die Federkraft/Anpressdruck nach und nach, wenn nicht sofort aufheben.
Will man das vermeiden, müsste man zwischen jeder Ferscheibe eine Unterlegscheibe setzen, um das zu vermeiden und eventuell die Schraube länger nehmen. Platz ist genug vorhanden

Besser wäre es z.B. eine Feder aus einer Hängeschaukel-Abfederung zu nehmen und die passend eingekürzt einzusetzen. Eine Ventilstösselfeder incl.Ventilstösselfeder-Abdeckplatte (Zentrierung !!) vom C1 könnte auch gehen und wäre mit einer längeren Schraube besser und einfacher passend.
Damnach wird man den Anpressdruck mit einem Drehmomentschlüssel manuell bis in den Bereich stellen müssen, das Ein und Ausfederung passen.
Dafür kann man keine Angaben machen
Das muss man schon selber rausfinden, indem man probiert



Es ist schön, wenn man mal wieder was zu lesen bekommt, was das Gehirn zum nachdenken anregt.


Wie man sieht gibt es immer noch C1-User die überlegen.
Das freut eher, als zu warten, was man kaufen kann.
2017-07-21 22:20:33.713000000 Roger


Jetzt bräuchte ich nur noch einen Tipp wie fest man das Ganze so anzieht, dass es bei Grundberührung des Ständers einerseits "rutscht" aber andererseits der Ständer trotzdem mit dem Hebel bewegt werden kann, denn nur so würden die Seile ja geschützt bleiben.
2017-07-21 22:14:11.187000000 Roger Kleines aber wichtiges Detail: die verwendeten Federringe passen mit 10.5 gut über die M10 Schraube, nicht aber über die Aufnahme mit dem Gewinde. Konsequenz: es bleibt ein Spalt von 1 mm und die Federringe drücken nicht gegen die Scheibe.
Lösung: 2 größere Unterlegscheiben vor die Federringe als Abstandshalter legen, dann drücken die Federringe gegen die Scheibe wie gewollt und der Ständermechanismus funktioniert wieder einwandfrei.
Habe ein Bild gemacht, aber wie fügt man das ein?? muss ich noch rauskriegen....
2017-07-21 20:37:59.277000000 Goldbacher @Roger

Vielleicht ist der Seegering im Weg, so dass die Federringe nicht dort drücken, wo sie sollen.
2017-07-21 20:14:00.343000000 Klosleeper Hallo Roger
Funktioniert natürlich nur, wenn beide Seilzüge noch intakt und eingehängt sind.
Bei der Rutschkupplung kommt es darauf an, daß der Reibwert groß genug ist, über den Druck den Ständer mitzunehmen. Andersrum darf er aber nicht so groß sein, Daß der Ständer beim zwangsweisen Einklappen die Scheibe mitnimmt und somit den Seilzug abreißt. Ist etwas heikel, aber nach Bobs Anweisung sollte es einigermaßen funktionieren.
Ich selber bleibe bei der Originalausführung.
2017-07-21 18:58:27.120000000 Roger Hallo Bob!
Schöne Idee mit der "Rutschkupplung" statt Überlastungschutz - also bin ich in den Baumarkt gegangen und habe die Teile besorgt. Dann schön langsam nach Anweisung eingebaut, und....funktioniert nicht!
Mit 5 Federscheiben versucht...auch nicht besser . Immer läßt sich der Ständerhebel bewegen ohne dass der Ständer mitgeht.
Hat irgendwer in neuerer Zeit Etrfahrung mit der Technik, oder Modofikationen etc.?
2017-07-21 16:16:08.770000000 Klosleeper Wenn der Tacho noch einwandfrei funktioniert, kann es nicht der vordere Sensor sein. Der gibt gleichzeitig auch das Tachosignal.
Als nächstes würde ich die beiden Abstände der Sensoren zum Zahnkranz prüfen, danach dann die Zahnkränze selbst, ob die nicht beim Radwechsel deformiert wurden. Dann mal die Sensoren der Reihe nach abschrauben und vorsichtig anbinden, sodaß sie nicht betätigt werden u8nd dann mal bremsen. Dann dürften die Bremsen gar nicht pumpen(regeln).Tun sie es dann trotzdem, liegt es nicht am ABS, sondern eventuell an verzogenen Bremsscheiben.
2017-07-21 15:48:20.037000000 louis
Klosleeper:

Ich bleib dabei: Wir sind hier noch nicht so weit, daß man preiswerte E-Bikes kaufen kann, die auch halten und eine große Reichweite haben....

Aber nur, weil es nicht gewollt ist. Wir sollen doch noch kräftig Öl verheizen (solange noch vorhanden ).
Brauchen wir denn wirklich nochmal 100 Jahre Entwicklungszeit um vernünftig genügend Strom zu produzieren und diesen auch zu speichern ? Wir müssen weg vom Verbrennungsmotor!
2017-07-21 09:35:33.830000000 Mannie Hallo Zusammen,
bei meinem C1 ist am Dienstag auch das ABS ausgefallen - zunächst pumpte der Vorderbremsheleb seltsam beim normalen Bremsen und seltsame Geräusche, so dass ich die Fahrt nur mit Hinterbremse beendete. Auf der Rückfahrt gingen dann beide ABS Warnleuchten an dafür konnte ich nun vorne wieder Bremsen. Wenn ich die C! ausschalte, spinnt die Vorderbremse so lange bis die ABS Leuchten aufleuchten - sonald diese leuchten gehen beide Bremsen normal.
Dürfte der Sensor vorne sein, oder?
Der letzte Radwechsel war vor dem Tüvtermin und seitdem bin ich doch ein paar Hundert Km mit normal funktionierender Bremse gefahren. Der Sensor lässt sich einfach selbst austauschen?

VG
Mannie
2017-07-20 16:22:13.270000000 dag_dittert
NeuHier:
Die aktuelle Diagnosegerät-Generation von BMW kann tatsächlich kein "C1" mehr.
.......
Vielleicht kennt ja eines der Forenmitglieder noch einen Freundlichen "mit" im Raum Köln?
......


Peeh bei KABRO in Weidenpesch ist (m)ein "Freundlicher" und hat auch das Gerät! Kann sein, dass die (neue) BMW-Werkstatt in der Seitenstrasse der Rudolf-Perthel-Str. auch so ein Teil hat, da sie sich auch den C1 auf die Fahnen geschrieben haben.

Gruß
Dag
2017-07-20 15:20:08.493000000 Wilfried_BO
M392Chris:
Jaja, so ein Elektro C1 wär schon was...

Akkus dann entsprechend schauen wo man sie unterbringt.



Da hätten die C1er mit Beiwagen einen Vorteil ...

@ NeuHier: BITTE !!! nicht moppern; will mich ja 'bessern',
aber DAS dauert eben ... hab Geduld!
2017-07-19 21:31:30.037000000 M392Chris Jaja, so ein Elektro C1 wär schon was...

Hätte BMW ihn gebracht wäre ich 100%ig ein Käufer geworden.

Dennoch hat mich die Thematik Elektro C1 auch nie ganz losgelassen...

Würde gerne auch einen C1 auf Elektro umbauen wenn es nicht allzu kompliziert wäre. Wenn es zB. fertige Elektro-Triebsatzschwingen gäbe und man sozusagen (bis auf Anpassungsarbeiten) diese statt der Originalen einsetzen würde. Akkus dann entsprechend schauen wo man sie unterbringt.

Gibt es noch keine Umrüstsätze für andere gängige Roller die man etwas adaptieren könnte? BMW wird das Konzept ja wohl nicht wiederbeleben...
2017-07-19 16:19:26.217000000 RealButcher Ja...
PandaTom..

Den Elektrischen Smart ist super... und kostet nur eine kleine 23.000 euro. Basis-Modell

Hat einen Drehkreis...man... unglaublich klein.

Und keinen Probleme mehr mit dem Schaltung .. (gibt es nicht)

Grüße,

Peter
2017-07-19 07:36:22.650000000 Baex Also ich habs vor vier Jahren in Seidenmatt prof. lackieren lassen. Schaut immernoch Top aus. Du hast es ja ständig im Blickfeld und da meine ich soll es schon Perfekt aussehen.
Mein Topcase allerdings hab ich mit der Sprühfolie gemacht. Man sieht schon deutliche Unterschiede aber da stört es mich weniger. Immer noch besser wie der orig. BMW-Kunststoffschrott.

Jürgen
2017-07-18 19:16:54.697000000 wegelej Mann, jetzt stehe ich zwischen 2 Stühlen.
Mattlack mit Grundierung oder Sprühfolie?

Kann mir einer bei der Entscheidung helfen?

Danke für die Antworten.

Gruß Joachim
2017-07-18 11:30:38.313000000 Pandatom
NeuHier:


"Es gibt nichts, was es nicht schon einmal gegeben hat!"


So ist es! Aber leider alles "Kalter Kaffee" Was nützt es wenn BMW eine Wiederbelebung ankündigt (was zwischenzeitlich 8 Jahre zurück liegt) und dann verstummt. Alles nur "heisse Luft" und nicht dienlich. Da wird auch vermutlich nichts mehr kommen, fürchte ich. BMW hätte die C1-Produktion nie aufgeben dürfen. Hätte es eine Weiterentwicklung auf Basis des Verbrennungsmotors gegeben, wären nicht nur die ganzen Kinderkrankheiten beseitigt, sondern hätten heute den besten Scooter auf dem Markt inkl. einer E-Version, die sicherlich gefragt wäre. Siehe die Parallele mit Smart, die damals genauso kurz vor dem Ende stand, wenn man sich erinnert. Aber man hat damals durchgehalten....erfolgreich!
2017-07-18 10:42:25.380000000 allgaeublitz Ich sage/schreibe mal ca 4-6 Monate. Ich wollte nur erst nicht wahrhaben, daß ein Radlager verrecken kann.
2017-07-18 09:15:16.593000000 NeuHier Um die aktuelle Diskussion zu befeuern und den Nachbarthread nicht allzusehr vom Thema wegzuspammen:
Schaut mal, was Tante Google alles findet!
https://www.welt.de/motor/article4752326/BMW-gibt-erfolglosem-Roller-C1-eine-zweite-Chance.html (von 2009)

https://www.heise.de/autos/artikel/BMW-laesst-C1-als-Elektroroller-aufleben-813280.html


Und Profi-Umbauer gibts auch. Das wäre einmal interessant, die Herrschaften mit einer C1 zu konfrontieren...
http://elektroauto-umbau-murschel.de/elektroauto-umbau-und-elektromotor/
Und in einem anderen Forum gibt es sogar eine detaillierte Beschreibung, wie die Belgier von der Hochschule König balduin (Haute École Roi Baudouin) damals (2008/2009) ihren Umbau gemacht hatten.
Da Crossposten unfein ist und ich hier keine alten Glutnester befeuern will, nur mal so der Dateiname des .pdfs zum googeln:
......................oder hier direkt http://www.todaypdf.com/scooter-bmw-c1.pdf]
c1_elektro_belgien.pdf (evtl noch forum als zweiten Suchbegriff eingeben)

"Es gibt nichts, was es nicht schon einmal gegeben hat!"
2017-07-18 07:02:34.893000000 Pandatom
allgaeublitz:
Der Defekt hat sich schon länger angekündigt.


Seit Turin?
2017-07-17 23:09:25.333000000 joachim
Dabei kamen die Batterien dorthin, wo sonst der ABS-Steuerblock saß.


Soll auch bei ABS gehen
Das Steuergerät muss "nur" umgesetzt werden. Sollte aber nicht höher sein als die Bremseinheiten am Lenker. Dann ist natürlich eine Umverdrahtung nötig am ABS Steuergerät.
2017-07-17 21:45:07.283000000 allgaeublitz Keine Bange, die Radlager sind erst 4 Wochen in meinen Händen. Der Defekt hat sich schon länger angekündigt.

Gruß

Philipp
2017-07-17 17:46:29.887000000 FraEtz Es gab vor Jahren mal ein Video, wo eine Firma (NL oder B) einen C1 ohne Abs auf Elektroantrieb umbaute. Dabei kamen die Batterien dorthin, wo sonst der ABS-Steuerblock saß. Leider finde ich ab den Umbau nicht mehr.
2017-07-17 13:01:53.803000000 Variobob
Die Überlastschützer würden entfallen...


Das hatten die Entwickler von Malagutti / Piaggio auch gedacht beim songenannte 'Roll Lock System' am Scooop, MP3 und Fuoco. Mitlerweille wissen 1000e Eigentümer was der Preis einer Reparatur von diesem Symstem kostet. Dafür kann man schon ein E-Roller aus China kaufen.

Liebe Grüsse,

Bob
2017-07-17 12:59:28.097000000 NeuHier
Variobob:
Ich bekomme die Frage ganz oft: wäre es möglich die C1 zu elektrifizieren? Mit 50-60 Km reichweite sind die meiste meiner Kunden schon durchaus geholfen.


Meiner Kenntnis nach scheint es wohl aktuell zwei solche Umbauten/Exemplare bereits zu geben.
Universitäten haben Zeit und Ressourcen für "so was" Bei uns in Deutschland würde dann aber bei der zwingend notwendigen Einzelabnahme wahrscheinlich die Befreiung von der Helmpflicht auf der Strecke bleiben und dann machts auch keinen Spass mehr...
Ich würde einen Radnabenantrieb benutzen und die Batterien da anbauen, wo heute Motor und Variator sind. Der technische Aufwand hierfür hielte sich in engen Grenzen. Variator ist ja beim Elektroantrieb in dieser Leistungsklasse nicht nötig.

PS. Es braucht wohl keine "Gewitterkreaturen" mehr, um eigentlich sinnvolle Beiträge fachfremd zuzuspammen?
Naja, den (allgemein) Rollstuhl wünsche ich wirklich keinem!
2017-07-17 11:08:48.717000000 Wilfried_BO @ "freundlichen" Kurt,
WIR doch (noch) nicht ... *grins*

... vielleicht liest ja 'wer' vom C1 Shop mit ... ???

einige Zubehörteile von der C1 müssten doch 'passen' ?
- E-Zach-Auspuff? Stirnband? Halstuch? Aktenkoffer?

Die Überlastschützer würden entfallen, die leidliche Ständer-Thematik auch, ... Thema 125er und 200er wäre beigelegt?

Müssten die C1-Preise eigentlich bald sinken ??? *fg*
Bin gespannt, WANN die E-C1en ihr 1. Jahrestreffen machen? - "Umfallen" ist damit wohl auch vorbei.

Ich lass mir mal nen Prospekt kommen; wer weiß, wie lang die Lieferzeiten sind ???

2017-07-17 09:41:43.497000000 c1man200 Tia Wilfried,
Das wäre dann der Anfang vom elektrischen Rollator, nein, nein und nochmals nein, älter werden Wir C1-Fahrer später....
Gruss aus CH vom "freundlichen" Kurt
2017-07-16 23:22:54.087000000 Klosleeper Mach dir keinen Kopp wegen der Ursache. Wechsel die Dinger und gut ist.
Aber nicht die alten gegen noch ältere.
Was bei Reifen geht, muß nicht unbedingt bei Lagern auch so sein.
2017-07-16 21:47:32.350000000 allgaeublitz eine Möglichkeit. Ich habe einen Lanz-Aulendorf von BJ 1955 und eine A-Klasse BJ 2000 im Besitz. Da sind die Lager auch nach 150000km noch wie neu. Es muß also irgendwo anders liegen.??

Ist Turin evtl. nicht die 1. Adresse für einen 2-Radbau??
2017-07-16 21:32:23.963000000 Goldbacher Vermutlich sind die Reifen zu hart, das führt zu höherem Verschleiß an Lagern und Stoßdämpfern.
2017-07-16 21:23:33.930000000 allgaeublitz Ich bin seit Dienstag auch mit defekten Lagern. Was ist die Ursache? Ich fahre seit 1978 und habe in meinem Leben noch nie Radlager wechseln müssen.
2017-07-16 16:56:47.193000000 joachim
Mir wäre so ein Lösung lieber als ein teures Motorradnavi

Ne
gute Halterung am C1 und dein Handy


Is alles drauf und immer zeitlich auf dem neuesten Stand.
Navigerät war gestern.

HeutZuTage alles auf dem Handy und immer zeitlich sogar bei plötzlichen Stau`s autark.
2017-07-16 14:35:05.340000000 Feldi Hallöle,
hoffentlich habt ihr das nicht schon 1000 mal besprochen. Ich frag trotzdem mal:

Gibt es ein Navigerät, dass ich gut an der C1 benutzen kann, am liebsten über Saugnapf an der Scheibe und mit guter Batterieleistung und dann würde ich gerne das Navi im Tankrucksack verwenden, wenn ich Motorrad fahre und dann noch im Auto, wenn ich nicht Motorrad oder C1 fahre.

Mir wäre so ein Lösung lieber als ein teures Motorradnavi. Gibt es so eine eierlegende Wollmilchsau. Grüsse Feldi aus Neuss
2017-07-15 18:28:49.520000000 Wilfried_BO ff Angebot will ich mir auf's Lager nehmen:



noch ist allerdings "nur Abholung" im Angebot.

meinen Lieblingsgruß lasse ich 'HIER' bewusst mal weg ...


joachim`s.....P.s.
Wie "Neuhier" schon schreibt.

Erst mal die Infrastruktur schnellstmöglich aufbauen; denn es kommt immer drauf an, für welche Entfernungen man erst mal E-Antrieb will.
Das müssen km-Fresser erst mal kapieren.... grins
2017-07-15 17:39:23.787000000 Pilot Moin zusammen,
scheinen ja Alle im Urlaub zu sein
dann fahr ich auch mal
Aber Bambi kommt
2017-07-15 16:54:24.820000000 everyday Hallo Rolf,

sollte bei mir klappen, allerdings kann ich erst ab ca.
18:30 Uhr dabei sein.
2017-07-15 12:31:05.723000000 Variobob Ich bekomme die Frage ganz oft: wäre es möglich die C1 zu elektrifizieren? Mit 50-60 Km reichweite sind die meiste meiner Kunden schon durchaus geholfen. Aber das ist wohl eine sache der Gelände und Geschmack. Hier in die Niederlande gibt es kaum Ferien/Funfahrer.

Herzliche Grüsse,

Bob
2017-07-15 12:27:44.500000000 Variobob Aber Salzburg ist dann auch der Stadt von...



...Voltgang Ampereus MΩzart!
2017-07-14 19:21:32.287000000 NeuHier Meine Güte!

Wer braucht denn schon große Reichweite!
Über 3/4 der Privatfahrten sind kürzer als 5 km; selbst 90% der Pendler in den Ballungsräumen haben weniger als 30 km einfache Anfahrt. Was soll also dieses ständige unsinnige fordern nach utopischen Reichweiten? Viel kritischer ist das Fehlen von vernünftigen Lademöglichkeiten.

Wenn man wollte, dann könnte man heute schon viel mehr elektrisch fahren. Beispiel: Österreich. In Salzburg fahren O-Busse mit dynamischem Stromabnehmer und sinnvoll dimensionerten Kleinspeichern (Supercaps?). Auf den Hauptstrecken wird nachgeladen und wenn's dann für ein paar hundert Meter oder gar Kilometer in die Pampa geht, dann geht der Stromabnehmer runter und es wird halt auf "Batterie". gefahren. Es war schon beeindruckend, wie der Bus fast geräuschlos aus der Seitenstrasse kommt, der Stromabnehmer automatisch die Leitungen sucht und dann andockt und dann wird einfach lokal emissionsfrei gefahren.
Glückliches Österreich! Die labern und besch.ssen nicht, die machen einfach!
Offensichtlich sind Österreicher und Chinesen (und Kenianer, wenn's ums Bezahlen geht) in vielen Dingen schon viel weiter wie wir arroganten Piefkes...
2017-07-14 15:39:45.037000000 Klosleeper In China ist mindestens jeder 2. Roller ein Elektroroller. Allerdings sind das alles kleine Roller mit sehr geringer Reichweite. die werden nur in den Städten genutzt und hängen zwischendurch immer an der Steckdose. Außerhalb der Stadt habe ich noch keinen gesehen. Außerdem sind die sehr langsam. Trotzdem brennen einem die Augen vor Smog. Die blasen noch genug anderen Scheiß in die Luft. Ich habe das Gefühl, denen geht es weniger um die Umwelt, als um die Kosten. So ein kleiner Elektroschrott (anders ist es nicht zu bezeichnen) ist da drüben spottbillig und wird schon von Kindern gefahren.

Ich bleib dabei: Wir sind hier noch nicht so weit, daß man preiswerte E-Bikes kaufen kann, die auch halten und eine große Reichweite haben. Und wenn erst mal genügend Leute so ein Teil haben, werden sie diese schröpfen, so wie sie es immer tun, wenn was zu holen ist. Keiner soll glauben, er könne ewig fast umsonst Strom verheizen.
Übrigens:
Wenn es akut wird mit der Maut auch für Zweiräder, diese dann im Voraus bezahlt werden muß, bin ich mir absolut sicher, daß dann auch die Kfz-Steuer für die 125 fällig wird, weil dann die Bearbeitung auf Grund der höheren Einnahmen wieder lohnt. Bisher brauchten wir die Steuer ja nicht bezahlen, weil der Bearbeitungsaufwand zur Einnahme in keinem Verhältnis stand. Kommt die Maut dazu, sieht das anders aus.
2017-07-14 12:43:47.617000000 Andreas7zw Hallo Joachim,

Habe speziell mal nach den Rollern auf deren Hompage geschaut.
Die haben wie auch die anderen Leichtkraftfahrzeuge billige Blei Akkus eingebaut.
Damit sind die Fahrzeueg nicht alltagstauglich.
Das sind billige China-Kracher die Containerweise dort zu kaufen sind.
Der ganze China-Krempel wird von vielen Händlern im Netz angeboten. Jeder will mit billigen China Importen das schnelle Geld machen.
2017-07-14 10:44:49.880000000 joachim
Wenn deutsche Autobauer z. B. in China ab 2018 erst 8% dann 10 + 12% E-Autos anbieten müssen um verkaufen zu können.


Aber unter diesem Gesichtspunkt fängt in Osnabrück eine Firma incl. Testgelände zum Probefahren über 70ha damit an, ein für meine Meinung Weckfunktion zu übernehmen für den Nahbereich.


http://www.gerku-emobility.de/produkte/


Sowas Ähnliches brauchten wir hier auch, damit schneller was in die Gänge kommt !!
2017-07-13 16:11:37 Wilfried_BO DER mit dem linken Zwinker-Auge war schon nah dran!

ja, er hätte sich auch KÜRZER fassen können oder umgekehrt:

FALL NICHT UM
2017-07-13 13:17:31.537000000 NeuHier Toll!

Ich bin immer wieder begeistert, wie sich Probleme hier im Forum lösen (lassen), selbst wenn sie noch gar nicht konkret angesprochen wurden. "Standgas Probleme" (zwei Wörter) hätte unter Benutzung der Suchfunktion auch hier 250 Einträge gebracht.
Das Nebenluftthema hatten wir sowieso erst wieder kürzlich...

Schön , wenn sich alles wie von selbst löst. Du rauchst nicht zufällig HB?
2017-07-13 09:20:51.370000000 Der_Koelner Vielen Dank an Euch alle !
Insbesondere an Olli und Bernd. Auf den Technikseiten habe ich Hilfe unter dem Thema Kabelbruch am Einspritzventil gefunden. Es war tatsächlich Nebenluft der Grund! Wie auf Bernds Bild gezeigt, habe ich einen O-Ring zur Abdichtung verwendet, und schon schnurrt der C1 wieder, ohne an der Ampel auszugehen. Ist im übrigen ein 125er mit ca. 12.000 km auf der Uhr. Bei der Gelegenheit habe ich direkt den Lichtschalter, auch nach Ollis Anleitung, repariert. Der geht jetzt auch wieder einwandfrei. Ein tolles Forum und eine echte Hilfestellung !!!
Der Kölner
2017-07-12 14:57:33.097000000 joachim
Oder, Du kaufst Dir ein Steuergerät mit der aktuellsten Software!


Wer kauft sich einfach ein Steuergerät, wo er noch nicht mal weiss, ob der Fehler daher kommt.

Also meine Devise sieht da ein wenig anders aus.

Man leiht sich da ein Steuergerät, testet und trifft dann die Entscheidung !!

Oder ist Prollo !!
Ausserdem weiss man noch nicht einmal 125er oder 200er ???


Ist doch nur den Steuergerätstecker ziehen und das Terstgerät dranhängen, um in etwa zu bestimmen, ob es WIRKLICH ein Steuergerät-Fehler/Defekt ist.
2017-07-12 13:35:51.767000000 AndreasJudith Hi!

Oder, Du kaufst Dir ein Steuergerät mit der aktuellsten Software!

Steuergerät
2017-07-12 12:13:25.380000000 NeuHier Die aktuelle Diagnosegerät-Generation von BMW kann tatsächlich kein "C1" mehr.
Die Lösung: Einen BMW-Motorradhändler finden, der noch ein altes Diagnosegerät hat (Wie z.B. der BMW Maier in Neufinsing aber das hilft Dir als Kölner wohl kaum weiter).
Vielleicht kennt ja eines der Forenmitglieder noch einen Freundlichen "mit" im Raum Köln?

Da das Thema an sich nicht ganz neu ist: Vielleicht hilft ja auch der intensive Gebrauch der Forensuchfunktion oder von Google?

Viel Glück!
2017-07-12 12:02:17.417000000 Der_Koelner Hallo,
habe gerade mit dem freundlichen wegen Standgasproblemen telefoniert. Der erzählt mir, dass er mit seinem BMW-Diagnosegerät kein Softwareupdate mehr machen kann. Das wäre nicht mehr kompatibel zum C1. Einzige Lösung: Steuergerät ausbauen und nach München schicken .... !

Kann das sein ? Wer hat ähnliche oder besser noch andere Erfahrungen ?
Schon im voraus vielen Dank .

Der Kölner
2017-07-11 22:49:40.370000000 Klosleeper Man muß es nicht zwangsläufig tauschen, aber man sollte es.
Macht aber kaum jemand und ist bei der C1 auch nicht so lebensnotwendig, wie bei Hochleistungs-Federelementen von Supersportlern.
Wichtig ist der Gleichstand links/rechts. Sonst federt die Gabel ungleichmäßig und bringt Unruhe ins Fahrwerk.
Wenn z.B. eine Hülse gerissen ist und dadurch etwas Gabelöl austritt, hat man unterschiedliche Füllstände.
Dann bietet sich ein Ölwechsel geradezu an und deshalb bietet der C1-Shop auch ein Komplettpaket inklusive der schon fertig abgepackten Ölmengen an.
Ich selbst wechsle das Gabelöl nur, wenn ich die Gabel aus irgendeinem Grund ausbauen muß.
2017-07-11 22:41:05.967000000 Klosleeper Ich habe bei mir nur eine Schicht Sprühfolie aufgetragen, weil ich nicht davon ausgehe, daß die so schnell wieder runter soll.

Mit Bremsenreiniger (bin mir nicht sicher, ob Joachim da wirklich mit Bremsenreiniger gearbeitet hat) wäre ich da vorsichtig. Den soll man eigentlich nicht bei Kunststoff verwenden, weil der den angreift.
Habe ich zwar auch schon bei z.B. Variatordeckel oder Ventildeckel benutzt, aber das sind Teile, die eventuell relativ günstig ersetzt werden können.
Farbe aus Sprühdosen ist immer heikel. Die ist in der Regel viel zu dünn und meist nur mit Glück großflächig ohne Läufer(Nasen)auftragbar. Die Vorarbeit, wie von Goldbacher beschrieben, sollte man auf alle Fälle bei Lackierung beachten.
2017-07-11 21:10:41.690000000 wegelej Muss man das tauschen, wenn ja, nach Km oder Jahren?
Und wie merkt man dass es zu wenig ist?
2017-07-11 20:55:57.893000000 wegelej Danke, werde ich probieren
2017-07-11 19:47:18.280000000 FraEtz In die Mitte des Halters, der durch das Blech zeigt ein Loch so bohren, dass man mit einer kleinen Blechtreibschraube und einer dazu gehörigen großen Unterlegscheibe die Kunststoffschelle an dem Blech befestigen. Hält bei mir schon 12 Jahre.
2017-07-11 19:18:54.810000000 Goldbacher Oder mit einer Sprühdose Farbe aus dem Baumarkt,...
(Mit Haftvermittler oder mit zusätzlicher Dose Kunststoffhaftgrund)
Bei mir hält das schon einige Jahre, ohne wieder abzubröckeln.
2017-07-11 19:12:56.467000000 wegelej Hallo Klosleeper,

eine super Idee, wie viel Schichten hast du lackiert?
Soviel ich weiß müssen es mindestens 5 Schichten sein um die Folie wieder abziehen zu können.
Aber wer will das schon?
Habe mir schon ein gebrauchtes Armaturenbrett zugelegt, also mit Bremsflüssigkeit das alte Zeug runter, glatt schleifen und dann mit Folie besprühen, alles richtig?

Gruß Joachim
2017-07-11 19:12:10.700000000 allgaeublitz Bin jetzt auch dran. 27800km und das Lager zerfällt........Ende Monat wird repariert.
2017-07-11 19:06:19.780000000 wegelej Hallo zusammen,

hat jmd. eine Idee wie man den Kühlwasserschlauch am Metallbügel/Abstandshalter am Getriebe sicher befestigt.
Der löst sich immer wieder so dass der Schlauch am Anlasser scheuert.
Oder nach was muss ich im Forum suchen?

Danke für die Antwort

Gruß Joachim
2017-07-11 08:32:27.510000000 AndreasJudith Hi!

Da gab es mal ein kleine Serie von 10 (oder so) Blinkergläsern die jemand privat gemacht hat. Danach ist nichts mehr gekommen.

Für hinten kannst Du weiße Gläser hier kaufen:Weiße Blinkergläser hinten

2017-07-10 23:00:32.707000000 Wilfried_BO Servus und Willkommen im Forum!

Unter "Suchen" oben rechts gibst Du zB. "weiße Blinker" ein -
und erhälst schon mal eine Menge an Infos - sogar Meinungen gegen "weiße Blinker". Aber auch Kauf-Infos ... zB bei eBay.

Vielleicht hilf auch noch Geduld ...

FALL NICHT UM
2017-07-10 22:18:53.610000000 Amadeus91 Guten Abend!

Ich bin noch sehr neu hier da ich mir erst vor kurzem eine C1 zugelegt habe (Lebenstraum erfüllt!!)

Nun aber mein Anliegen da ich eine Dunkelblaue C1 besitze würden weiße Blinkergläser vorne deutlich besser aussehen!

Habe bisher absolut keine gefunden... könnte mir jmd von euch helfen?

Vielen Dank im voraus!
2017-07-10 21:21:37.790000000 Klosleeper Nachdem die klebrige Oberfläche gereinigt ist,kann man auch bei OBI oder sonstwo eine Dose Sprühfolie (in meinem Fall schwarz) für 17€ kaufen und das Amaturenbrett plus die Lenkerverkleidung damit einsprühen. Habe ich bei meinem letzten Neuaufbau gemacht und es sieht nach 6 Monaten immer noch gut aus.
Man kann damit zwar keine tiefen Kratzer oder Beschädigungen kaschieren, aber die Oberfläche sieht gleichmäßig sauber aus.
Mein Amaturenbrett war nicht klebrig. Ich habe es als Vorbehandlung nur mit Wasser abgewaschen.
Aber Obacht!
Beim Sprühen muß man in einem durchsprühen und darf nicht absetzen, da sonst die Sprühdüse sofort verklebt.
Ich hatte mir zwei Dosen gekauft und erst mal an der Lenkerverkleidung probiert.
Eine Dose reicht aber für beide Teile, man muß sie nur zusammen bereit legen zum Besprühen.
Und keine Panik!
Zuerst sieht es schlimm aus, wie Orangenhaut. Wenn es aber abtrocknet, wird es schön glatt,aber die Oberfläche wirkt wie Mattlack.
Ist der gleiche Sprühlack, wie für Felgen und kann jederzeit wieder abgezogen werden.
Wie ich finde, eine einfache und preiswerte Lösung.

Gruß aus Burscheid
2017-07-10 16:58:26.713000000 joachim Mit BremsÖl einnebeln und einwirken lassen
Danach z.B. mit einem Hochdruckreiniger absprühen und dann anschleifen und neu lackieren/spritzen
2017-07-10 16:50:08.923000000 joachim So,
dann will ich mal eine ausführliche Antwort übernehmen







Für meine Begriffe hat Felix unwahrscheinliches Glück gehabt !!


Bei Öffnung der Ventilkappendeckels war das die Ansicht







Der Kolben und die Ventile schienen nix abbekommen zu haben und laut Sichtung auch die KW NICHT

Es sind hauptsächlich Kleinteile die ersetzt werden müssen und Sachen die sich dann mitanbieten.

1 x Führungsschiene oben, 1 x Führungsschiene unten, 1 x Führungsschiene Umlenkung, 1 x ZYK-Dichtung,1 x Fussdichtung, 1 x Lima Dichtung, 2 x Alu-Abstandshülsen, 2 x VA Lager 6003, 1 x Ölfiklter, 1 x 1L Öl 10W60, 1 x Steuerkette, 2 x Ventiltassen. 2 x KW Lager, 1 x Iridiium Zündkerze

Abschlussangaben:
Der Motor hatte 12,2bar Kompression, was völlig ausreicht



Der Motor selbst springt sehr gut an und läuft auch ruhig
Hab den Tank im Probefahren fast leer gefahren, was auch bedeutet, das er sehr gut läuft
Wenn er jetzt nach Hause fährt, hab ich ihm empfohlen, das er ihn bei der Fahrt um die 90km/h bewegt.
In ca. 5 – 6Tkm sollte er die Variomatic vorne inkl. Riemen ersetzen .
Ventileinstellung überprüfen / Ölwechsel meiner Meinung bei ca 10Tkm mehr
Wenn der Vari eher verschlissen ist deutet sich das meistens an, das er nur noch mit Mühe 90km/h erreicht.


P.s.
Hab bis jetzt noch keine C1 gehabt, die bei einem Kettenriss so einen "geringen" Schaden hatte !!

2017-07-10 16:00:53.820000000 carfan Sorry , bin in der tat echt viel am Fahren. Letzendliche hatte ich Glück. Es war die Steuerkette. Diesse hatte leider auch die Führungssteine mitgenommen. AUßerdem mussten Ventile eingeschliffen werden und die KW Lager getauscht werden. Viele Grüße
2017-07-10 15:57:39.810000000 Goldbacher Der ist jetzt nur noch am Fahren.
Vielleicht meldet sich ja Meister J. persönlich mit seiner Diagnose.
2017-07-10 15:33:51.460000000 louis
carfan:
Endlich kann ich mich zurückmelden. Dank der unglaublichen Hilfe von Joachim schnurrt mein C1 wieder wie ein Kätzchen.

Ab sofort ist also ein weiterer C1 in der Ecke Aachen unterwegs und wirt gerne bei Gelegenheit auch mal mit einer Schwester ausgefahren.

Viele Grüße


Mich würde auch interessieren, woran lag es nun ???
2017-07-10 14:08:54.233000000 dan hallo,

habe auch so eine sache am laufen.

bei mir ist an sicherung blau 5 krichsp.

wenn ich sicherung reintu, dann hoerich blitzen im motoraum.

was kann das sein.

grussi
2017-07-10 13:55:40.813000000 joachim Kann schon verstehen das man wieder auf den C1 kommt

Wer einmal das Feeling kennengelent hat kommt wieder


KaMeKaatze (mitHelm) ist dach der grösste Mist auf dem Zweirad bei diesem Wetter bei bis und ab 100km/h.

Mehr als 30° werden die Zweiräder über 100km/h sowieso weniger
2017-07-09 23:20:32.113000000 louis Solltest Du mal scharf bremsen müssen, wird Dir das Grinsen schon vergehen !
2017-07-09 19:31:30.540000000 FraEtz
allgaeublitz:
Was ist die Ursache? Ich habe bisher nur eine jämmerliche Optik.


Dafür kann aber wohl BMW nix.
2017-07-09 17:21:08.910000000 allgaeublitz Ich grinse auch. Habe Stellen im Gesicht, die einfach nicht bräunen wollen............
2017-07-09 17:20:16.540000000 allgaeublitz Was ist die Ursache? Ich habe bisher nur eine jämmerliche Optik. Von BMW hätte ich Anderes erwartet.
2017-07-09 12:22:36.067000000 AndreasJudith Hi!

Ich habs mit Spiritus und mehreren Schwämmen gemacht.
Man gebraucht schon einiges an Zeit!1 Liter Spiritus und auch mehrere Schwämmen weil die sich mit der Zeit auflösen.

Danach lackiert.
2017-07-09 10:12:35.603000000 BP_aus_B ... ein Hallo zurück.
An deine Verabschiedung kann ich mich auch noch erinnern.
Meine Teilnahme hier im Forum und mit der C1 ist in der letzten Zeit auch sehr sparsam geworden. Bin viel mehr Motorrad gefahren.
Konnte mich vom C1 aber auch nicht trennen.
Wenn auch seltener, das Grinsen beim Fahren wird wieder stärker ...
Beste Grüße
2017-07-09 10:05:05.750000000 BP_aus_B Hallo in die Runde, (nach langer Abstinenz) ...
Nach langer Zeit fängt die Innenverkleidung der Armaturen, Ablage unter der Scheibe und die Lenkerverkleidung, nun auch an zu kleben.

Das hatte ich damals bei anderen C1en auch schon mal wahrgenommen.

Wie bekommt man das in den Griff?

Hilft dann nur eine Neu-Lackierung?
Oder kann man das mit irgend welchen Mitteln >säubern<?

Beste Grüße
2017-07-08 18:23:10.960000000 Funkturm01 Hallo liebe C1 Gemeinde
möchte mich kurz vorstellen, für die, die mich nicht kennen
bin 62 wohnhaft in Riedenburg früher Neustadt Waldnaab, hab 2003 am ersten C1 Treffen teilgenommen , meine C1 damals 2009 verkauft und nun grad eben eine "Neue" erstanden. Freue mich auf "Alte Bekannte" und neue Gesichter... bin wieder Besitzer einer 125 er komplettausstattung mit "Inox" Windpaket.... Vielleicht wirds ja mal wieder was mit einem C1Treffen in 2018..
Grüße vom Funkturm01
2017-07-07 19:16:47.523000000 Klosleeper An dem Tag ist bei uns Blutspendetag. Da kann ich also nicht.

Gruß aus Burscheid
2017-07-07 19:15:14.147000000 Klosleeper Das bedeutet: Lichtmaschine und Regler arbeiten. Da die Batterie trotzdem leer wird, muß irgendwo ein Kriechstrom bestehen, der das Übel darstellt. Das Problem habe ich derzeit auch an einer C1. Habe den Fehler auch noch nicht gefunden. Mir fehlt im Moment aber auch die Zeit.
Sollten da an der Batterie weitere Verbraucher angeschlossen sein, würde ich die erstmal abklemmen. Da kann man dann schon mal ein wenig eingrenzen.
2017-07-07 18:03:44.900000000 Frank_Langi Ca. 14,5 Volt.
2017-07-07 09:15:52.213000000 Andreas7zw Wenn ich den Beitrag von Frank lese, dann benötigt er Hilfe von einem Forumsmitglied.
Alleine wird er das nicht schaffen.
Wer kommt aus Kassel und kennt sich mit der C1 Elektrik aus????
2017-07-06 22:05:02.910000000 Goldbacher Welche Spannung wird denn beim Laufen des Motors an der Batterie gemessen?
2017-07-06 21:59:13.647000000 Frank_Langi Hallo C1-Gemeinde.
Meine C1-200 steht nun leider schon längere Zeit still . Zuerst hatte sie nur sporadisch Probleme. Manchmal, wenn sie ein paar Tage nicht gefahren wurde, war die Batterie leer. Also neue Batterie gekauft aber keine Verbesserung. Die Werkstatt hat den Lade- und den Leckstrom geprüft. Alles ok. Das Problem hat sich mittlerweile aber soweit verschlechtert, dass ich ohne Starthilfe den Roller nicht mehr abstellen kann. Kabel am Generator sehen gut aus. Ich habe die Batterie ausgebaut und messe zwischen Plus- und Minuspol einen Widerstand von 200 Ohm. Bedeutet das Kabelbruch? Und wenn ja wie finde ich die Ursache?
Danke für gute Ratschläge .
2017-07-05 14:18:31.947000000 Pilot Hallo C1 Süchtige
der Stammtisch wird am 18.07.2017 an der 6-Seen-Platte in Du-Wedau

Haus Seeblick

Haus Seeblick
Strohweg
47279 Duisburg

stattfinden.

Ab 18.00 Uhr habe ich bei schönem Wetter die Terrasse, sonst einen Innenraum, reserviert.

Anreise über A 3 Abfahrt Duisburg Wedau (15)
Anreise über A 59 Abfahrt Duisburg Wanheimerort (13)
2017-07-05 11:24:51.010000000 Klosleeper Wer in der Lage ist, eine Kurbelwelle zu tauschen, wird wissen, welches Loctide und wo dieses verwendet werden soll.
Davon bin ich jedenfalls ausgegangen.
Aber Joachim hat schon Recht. Oft sind die Aussagen in den Anfragen eher spärlich und die Antworten können wir zwar ausführlicher schreiben, aber dann werden es Romane.

Wenn ein Fragesteller mit den Antworten nicht zurecht kommet, kann er jederzeit detailierter nachfragen.

Jetzt fahre ich erstmal, um mir ein Backfischbrötchen (ähnlich Kibbeling) zu essen. Ohne Loctide, aber mit Öl. Nee, kein 10W40.
Auch kein Castrol (obwohl, weiss mans?). Wird wohl eines sein, welches man untereinander mischen kann. Dem Fisch ist es egal, der bewegt sich nicht mehr.

Gruß aus Burscheid
2017-07-04 22:35:10.510000000 joachim
Alte Kurpelwelle wurde repariert.


Ein sehr allgemeiner Begriff.

Eine detalliertere Beschreibung der Kurbelwellenreparatur wäre sinnvoller.

Auch so ein Begriff:
Lima-Glocke mit loctide gesichert.


Glocke (Konus) gesichert oder die Schraube der Glocke mit LOCTITE® 243 oder 270 oder was es sonst so gibt von LOCTITE®

Klare Aussagen erleichtern oft eine Antwort.
2017-07-04 20:52:32.433000000 Goldbacher Was war an der Kurbelwelle kaputt?
Kann es sein, dass sie jetzt einen Pleuellagerschaden hat?
Das wäre aber eher ein Klappern, als ein Rattern.
Vielleicht kommt das Rattern auch aus dem Variator. Den könnte man ja mal abbauen und den Motor testweise ohne laufen lassen.
2017-07-04 18:09:03.257000000 Guenter_Kaesser Hallo Klosleeper,
habe Kettenspanner entleert und wieder beim Einbau gefüllt. Alte Kurpelwelle wurde repariert. Ich denke Fachmännisch.
Lima-Glocke mit loctide gesichert.
Jetzt schau ich mal unter den Generatordeckel und dann unter den Ventildeckel ob ich meinen Fehler finde. Danke für die Antwort.
Gruß von Affalterbach nach Burscheid
2017-07-04 14:27:17.253000000 Klosleeper Das glaube ich eher weniger. Was soll bei den Tassenstößeln rattern? Und schon gar nicht erst nach 500 Metern. Wenn bei den Tassen was nicht stimmt, macht es schon im Leerlauf Geräusche.

Bist du sicher, daß du alles richtig eingebaut hast?
Hast du den Kettenspanner leer gemacht und vor dem Einbau wieder etwas befüllt? Hast du eine Originalkurbelwelle verbaut?
Hast du die Lichtmaschine (Glocke) mit Loctide gesichert?
Es können etliche Fehler gemacht worden sein. Wenn du Pech hast, kann schon was kaputt gegangen sein.
Zur Sicherheit würde ich den Motor nochmal öffnen und nachschauen. Zumindest den Generatordeckel abschrauben und auch den Ventildeckel.
Gruß aus Burscheid
2017-07-04 10:41:58.983000000 Guenter_Kaesser Hallo Zusammen,
habe bei meiner 200 er die Kurbelwelle getauscht und wieder zusammengeschraubt. Bei der Probefahrt ist nach ca 500 Meter fahrt auf einmal ein ratterndes Geräusch aufgetreten. Kann das an den Tassenstössel liegen evt. vertauscht worden? oder hat jemand eine andere Erklärung.

Danke für Eure Mühe
Günter
2017-07-04 10:36:29.733000000 dirkbanze Hallo,
suche Fotos vom Treffen für die Fotosammlung aller C1 Treffen...
Bitte an dirk@banze.de schicken....
Danke Dirk
2017-07-04 08:03:26.090000000 Goldbacher ---erledigt---
2017-07-04 07:13:56.783000000 Pandatom EOM

(habe leider übersehen, dass Andreas den Bericht schon reingestellt hatte.)
2017-07-03 21:40:59.363000000 Woelfi Aaah Super!
Danke. Kommt mit auf die Liste

Tschöö
Woelfi
2017-07-03 15:41:33.263000000 Klosleeper Wenn euch die Feder am Ständer schon zu teuer ist, dann wartet mal ab, bis ihr die Feder der Hebelmechanik braucht. Da bleibt der Kühlschrank dann für einen Monat leer.

Wer einigermaßen geschickt ist im Umgang mit Werkzeug, kann im Notfall auch eine längere Zug/Druckfeder nehmen und diese auf passende Länge abtrennen. Dann im Schraubstock die beiden Enden( äußeren Drahtbögen)abwinkeln auf 9o Grad und die Drahtenden etwas aufbiegen, sodaß sie über die Bolzen passen.
Die Drahtstärke ist der hauptsächlich entscheidende Faktor für die Federkraft. Der Durchmesser der Feder ist eher nebensächlich. Soll heissen:
Ob die Feder ein paar mm größer oder kleiner im Durchmesser ist, spielt nicht so die große Rolle.

Gruß aus Burscheid
2017-07-03 13:54:27.983000000 Redony
duke:
hallo,
meine haupständer feder (sind wohl 2 dran aber bei mir war nur eine) ist leider gebrochen und die bei bmw wollen 18,40 für eine habe. da ja 2 dran sind original, suche ich nach einer alternativen. gibt es wo vergleichbare die ich nehmen kann und wo bekomme ich die. habe keine lust 36,80 für 2 blöde federn die wo anders 2,40 kosten (im roller laden) zu bezahlen. bei mir im rollerladen passten leider keine.

gruß
thomas

Statt 36,80 EUR hättest du die Federn auch für nicht mal die Hälfte im C1Teileshop bekommen können.

14,95 EUR das Paar hier
2017-07-03 12:59:41.390000000 Ulli Moin,

2 Federn für Buzzetti BZA30283 für jeweils 1,43€ tun es auch. Haben zwar nur 1,8mm statt 2,1mm Drahtstärke aber es macht schön klack klack beim aus- und einfahren und funktioniert tadellos.

https://www.biketeile-service.de/de/rollerscooterteile/rahmenaufbau/seitenstaenderhauptstaender/federfuerseitenstaenderbuzzetti93mmbza30283.html

Gruß Ulli
2017-07-03 11:50:30.683000000 felljoe Gabelöl, je Holm 320 ml, SAE 10
2017-07-03 11:40:25.343000000 NeuHier
Andreas7zw:

Es darf aber nicht zuviel Bremsflüssigkeit auslaufen, daher das Entlüftungsventiel schnell wieder schließen.

Oder zur Sicherheit ein Stück Silikonschlauch draufstecken. Das bringt etwas (Reaktions-)Zeit und verhindert Lufteintritt.
2017-07-03 11:37:38.113000000 NeuHier
Klosleeper:
0.08% davon fahre ich.

Du bist also mit 0,08 % unterwegs.
Soso.
Du weißt aber schon, dass das bereits 0,8 Promille sind?
Seltsam, irgendwie kommt mir der Wert bekannt vor ...

Gut gespült!
2017-07-03 11:33:57.593000000 NeuHier Bob, nach Deiner Beschreibung vermute ich, dass die fünf Minuten im Leerlauf vergingen. Bei der niedrigen Drehzahl fließen normalerweise keine großen Ströme und treten auch keine großen Spannungsdifferenzen am Regler auf -> Da sollte nichts heiss werden.
Ein Regler brennt auch nicht grundlos durch. Da sollte man vor einem Austausch immer zuerst das Umfeld prüfen.
Meine Glaskugel meint aus der Ferne, man solle vielleicht erst einmal Batterie, Dioden und Lichtmaschine prüfen, bevor der neue alte Regler auch bald wieder das Zeitliche segnet?
2017-07-03 11:18:33.050000000 NeuHier Früher lagen den Batterien spezielle, verbleite (mit Blei überzogene) Schrauben, Muttern und Beilagscheiben bei.
Wenn man die verwendet, so hält sich die Korrosion an den Kontaktstellen in Grenzen. Und für den Rest gibt's wie beschrieben Polfett.
@Andreas: Blei reagiert mit Schwefelsäure sofort zu Bleisulfat.
Nur die sich sofort bildende, aber bald darauf vollständig geschlossene Oxidschicht verhindert eine weitere Reaktion der Säure mit dem Blei. An der Luft bildet sich (wenn auch deutllich langsamer) Bleioxid, was im Gegensatz zu Bleisulfat ein ziemlich schlechter Leiter ist.
Das Polfett (gewöhnliche Haushaltsvaseline tuts auch) verhindert den Kontakt des Bleis mit der Luft und damit die Oxidation.
Auch wenn das Fett selbst nicht leitet, sollte man es doch auf die Kontaktflächen schmieren!
Warum? Die Oberflächen sind nie ganz glatt und die in den Unebenheiten eingeschlossene Luft reagiert dann mit dem Blei weiter, auch wenn "nach aussen dicht ist". Das kennen wir alle von den Rostbläschen bei alten Autos, die dann immmer dicker werden. Das Bleioxid frisst sicvh dann in die Kontaktflächen und der Übergangswiderstand steigt.
Wenn jetzt aber Fett auf der Kontaktfläche ist, dann verdrängt das da, wo die Hohlräume sind die Luft, und da, wo Metall auf Metall aufliegt, da wird es beim festschrauben sowieso heraus oder eben in diese verbliebenen Hohlräume gedrückt. Da kann dann nix oxidieren und der Übergangswiderstand bleibt immer gleich niedrig. Wenn dann durch äußere Umstände die Schraube/Polklemme aussen versifft, weil das Fett irgend wann mal abgeht, dann hat das auf die elektrische Verbindung und damit den Kontaktwiderstand keinen Einfluss, solange die Verbindung nicht wieder gelöst wird.
2017-07-03 10:36:20.417000000 Franks Ich würde nicht generell behaupten, daß billigbatterieen bzw Nonamebatterieen Schrott sind.
Ich fahre bei meiner BMW K1200S seit über 4 Jahren eine billige 6 on Batterie, die ca 45€ gekostet hatte. Sie orgelt nach all den Jahren auch nach längerer Standzeit den Anlasser munter durch.
Meine Varta war bei diesem Motorrad nach dieser Zeit schon mindestens 6 Monate auf dem Müll.
Wer eine teure Batterie mit wenig Haltbarkeit möchte, soll zur Varta greifen.
Bei meiner C1 War die Varta schon nach 10 Monaten hin.
Die Yuasha orgelt in meiner C1 schon seit mindestens vier Jahren, aber nicht ganz ohne Aussetzer. Der Soundhimmel belastet die Batterie schon sehr.
2017-07-03 08:48:35.650000000 Andreas7zw Die Möglichkeit der defekten Bremsleitungen kann man doch leicht ausschließen.
Die C1 im abgestellten Zustand auf den Ständer stellen und das Vorderrad anheben.
Jetzt das Vorderrad von Hand drehen und den Kraftaufwand abschätzen.
Danach die Entlüftungsschraube am Bremssattel öffnen und ermitteln ob Bremsflüssigkeit herausspritzt, somit noch Druck auf dem Bremssattel ist.
Jetzt das Vorderrad wieder von Hand drehen und ermitteln ob es jetzt leichtgängiger ist.

Der Bremskreis ist nach öffnen der Entlüftungsschraube mit Sicherheit druckfrei.
Es darf aber nicht zuviel Bremsflüssigkeit auslaufen, daher das Entlüftungsventiel schnell wieder schließen.
2017-07-02 23:10:35.010000000 Woelfi moin,
das Problem der festsitzenden Bremsen gibts bei den BMW-GSen auch.
Auch da waren es die sich innen auflösenden Bremsleitungen.
z.T quellen die derart auf, das nur der hohe Bremsdruck durch geht.
Die Entlastung der Bremszangen funzt dann aber nicht mehr, da der Druck an der Bremszange bestehen bleibt.

Auch , dass die innen reissen und sich regelrechte "Ventilverschlüsse" im Bremsschlauch bilden wurde berichtet.

Das Stahlflex-Bremsleitungen besser sind, ist kein Geheimis:

1 .Pumpen die SF Schläuche nicht, weil sie nicht elastisch
nachgeben.
2. hält dadurch das Material länger.
3. wurde wohl auf bessere Qualität geachtet, als beim
orginal Serien-billig-Produkt vorgesehen war.

Hört sich komisch an - ist aber so!

Tschöö
Woelfi
2017-07-02 22:32:34.260000000 Woelfi moin,
bitte,bitte ! Keine Geheimniskrämerei ! Ich bin so neugierig!

Welches Öl und wieviel davon gehört da rein?

Bei der 1150ziger GS mit dem Telelever ist ja ein ähnliches System verbaut...

Tschöö
Woelfi
2017-07-02 21:20:57.247000000 Woelfi Jouuu Herchzlichen Glückwunsch
auch aus dem Lipperland.

Bitte auch von hier um Aufklärung, was dem Armen C1 denn alles so fehlte...

Tschöö
Wölfi
2017-07-02 21:12:10.473000000 Woelfi moin,
bei meinem war nur die Drahtverschraubung nicht fest genug.
Klemm-Schräubchen vorsichtig etwas fester gedreht - und es funktionierte wieder.

Tschöö
Woelfi
2017-07-02 11:26:18.353000000 Pizzaroller_c1 Vielleicht ist eine Diode des Reglers im Fehler. Ich bin auf ein gleichartiges Problem schon gestoßen.
Versuche, den regler zu ändern. Das LiMa auch riskiert zu sehr warm werden.
2017-07-02 09:53:06.883000000 Variobob Hallo liebe Leute,

Ich bekam eine Frage von ein C1 Fahrer von wem sein Regler sich verabschiedete. Er hat bei mir ein gebrauchter Version gekauft und eingebaut. Die Reglung ist völlig OK, aber der C1-Eigentümer hat sich gewundert weil das Teil nach etwa 5 Minuten sehr heiss wurde = Zu heiss zum anfassen.

Selber war ich nie mit meine Finger an die Rippen und auch hatte ich nie mit einen Uhr daneben gestanden. Wer von euch kann vielleicht mehr dazu sagen?

Das ein Regler heiss wird ist an sich naturlich keine Überraschung. Aber Erfahrungsdata habe ich bis jetzt selber nie gesammelt...

Freue mich sehr auf euere Erfahrungen. Vielen Dank im Voraus,

Bob
2017-07-02 06:48:28.220000000 FraEtz Der Deckel ist so elastisch, dass du ihn auch ohne Schlüssel ordentlich verschließen kannst. Hat gestern nach einem Fremdstart wieder funktioniert.
2017-07-01 17:50:13.460000000 Goldbacher Wenn ich sie komplett ferig kaufe, sehe ich nicht, wie sie innen aussieht. Wenn sie jetzt wieder ein paar Jahre hält, soll es mir recht sein. Ein Starthilfekabel werde ich noch ins Gepäckfach legen.

Weil ich keinen zweiten Zündschlüssel dabei hatte, habe ich für die Starthilfe das Schließblech vom Batterie- und Gepäckfachschloß umgedreht.
Mit abgezogenem Schlüssel hätte ich es sonst nicht wieder zu machen können und ich weiß nicht, ob dann noch der Koffer drauf passt, oder etwas abbricht.
2017-07-01 17:17:46.007000000 FraEtz
allgaeublitz:
Batterien gibt es an jeder Ecke zu kaufen.


... ja, aber nur Flachbatterien
2017-07-01 17:08:41.290000000 allgaeublitz Wenn du mit dieser "Tropfsteinhöhle" Probleme hast, schick das Teil doch einfach zurück. Batterien gibt es an jeder Ecke zu kaufen.
2017-07-01 08:39:16.040000000 Klosleeper Ihr zwei kommt doch zum Treffen grob an Bochum vorbei. Da könnt ihr euch für auf die Hand auch eine Körriwuuurscht mitnehmen.
2017-06-30 19:29:07.610000000 AndreasJudith Hallo!

Auch das BMW GROUP Mitarbeiter Magazin (online Version) berichtet von unserem Treffen im Altmühltal!

BMW GROUP Zeitung

PS. Der Text stammt nicht von dem Orga-Team des Treffens 2017!

Schönes Wochenende!
2017-06-30 11:11:47.873000000 heifish
Hausen:
Schade, nicht Bochum?

Und was wird mit "Körriewuurst" ?
Nach dem kulinarischen Highlight vom Altmühltal erwarte ich doch einen Konter aus dem Pott.
2017-06-30 09:17:23.623000000 Andreas7zw Die Korrosion an den Polen der Batterie ist ein Hinweis auf eine Undichtigkeit.
An den Durchführungen kann Säurenebel aus der Batteriezelle austreten, was zu einer Korrosion der Kabelösen aus verzinntem Kupfer führt.
Blei selbst ist gegen Schwefelsäure relativ stabil, sonst würde der Bleiakku nicht funktionieren.
Kupfer blüht aber relativ schnell auf.

Wenn die Pole der Batterie dicht sind, dann braucht man auch kein Polfett.
Man sollte einen Schlag auf die Batteriepole unbedingt vermeiden.
Auch zu festes Anziehen der Schrauben kann zu Undichtigkeiten führen.
Zwar wird dadurch die Lebensdauer der Batterie nicht vermindert, aber die Korrosion ist ärgerlich.
Das Abdichten der Durchführung der Pole ist aber normalerweise kein Problem.
Selbst der billigste Chinakracher von Batterie müsste das schaffen.
2017-06-29 18:49:57.800000000 Klosleeper Auch wenn der Schalter mechanisch klickt( also scheinbar in Ordnung ist) kann er defekt sein. Hatte ich schon ein paar Mal. Schalter ausgetauscht und es ging wieder.
Hat Guido meines Wissens in seinem Angebot.
2017-06-29 18:47:08.110000000 Klosleeper Richtig! Erst die Klemmen an die Batterie und dann Polfett drumrum. So wird es empfohlen.

2017-06-29 18:13:17.220000000 Goldbacher Man soll es ja nur außen rumschmieren. Das werde ich wohl demnächst mal machen.
2017-06-29 17:29:41.183000000 joachim
Glaube der Bremslichtschalter ist ein Öffner????


Richtig !!

Nur ist der Schalter durch den Bremshebel gespannt in Ruhestellung (Schalter-Kontakt offen)
Wird der Bremshebel gedrückt geht der End-Schalter wieder in seine Ruhestellung und hat Durchgang, was die Bremsleuchte dann mit Spannung versorgt und zum Leuchten bringt
2017-06-29 17:22:32.627000000 joachim
Polfett habe ich übrigens entgegen meinem Anfangsposting nicht genommen,

Muss man auch nicht unbedingt, weil man beim C1 wohl öfter nachsieht
Wer lange nicht nach den Polen der Batterie (AKKU) sieht, sollte schon Polfett dranmachen, weil genau da entstehen Übergangswiderstände durch Feuchtigkeit, Korrision und es blüht silbrich aus (Elektrolyt), was wiederum dann zu höherer Leitunfähigkeit führen und somit die Abgabeleiostung beim Starten effektiv mindern kann.

Der Isolationsfaktor durch das einschmieren ist deshalb vernachlässigbar.
2017-06-29 16:18:30.593000000 Andreas7zw Den Schalter einfach mit dem Durchgangsprüfer elektrisch prüfen.
Dann die abgeklemmten Kabel die zu dem Bremslichtschalter führen bei eingeschalteter Zündung von Hand verbinden.
Dann müsste das Bremslicht an oder ausgehen.

Glaube der Bremslichtschalter ist ein Öffner????
Bei geöffnetem Kontakt geht das Bremslicht an.
2017-06-29 16:14:41.903000000 Goldbacher Da könnte ein Durchgangsprüfer helfen, mit dem man direkt am Schalter misst und sich dann weiter vorarbeitet.
2017-06-29 16:10:42.600000000 Heinzellmann Hallo,
der rechte Bremslichtschalter tut es nicht, links ja.
Ich habe ihn ausgebaut. Die Kontakte sehen in Ordnung aus(hab ich etwas nachgeschmirgelt), die mechanische Schaltung scheint auch sauber zu funktionieren (beim Test im ausgebauten Zustand). Aber Bremslicht leuchtet nicht auf.
Heißt das, die Verkabelund hat einen Defekt? Wenn es einseitig geht, sollte das Relais doch in Ordnung sein.
Hat jemand eine Idee, wo ich weiter suchen könnte.
Gruß
H.H.
2017-06-29 15:30:54.493000000 Goldbacher Polfett habe ich übrigens entgegen meinem Anfangsposting nicht genommen, weil das die Kontakte eher isoliert, anstatt zu besser Leitfähigkeit verhilft.
2017-06-29 09:29:59.743000000 Klosleeper Wenn die Batterie trocken vorgeladen ist, wie bekommst du dann die Säure da rein, ohne die Stopfen zu entfernen? Mit Hand auflegen?

Ich weiss aber , was du meinst. Man soll lange Standzeiten vermeiden mit offenen Einfüllöffnungen. Macht in der Regel aber niemand.
2017-06-29 09:25:42.287000000 Klosleeper 0.08% davon fahre ich.
2017-06-29 08:57:40.487000000 Andreas7zw Hallo Goldbacher,

Wenn die Batterie trocken vorgeladen ist, dann darf keine Luft an die Platten kommen.
Die Stopfen auf den Zellen müssen luftdicht sein und auch seitlich der Anschluss für die Entlüftung muss dicht sein.
Es darf keine größere Menge Sauerstoff an die Batterieplatten gelangen. Das führt sonst zur Korrosion der Bleiplatten.

Ich selbst habe das Gefühl, dass man Bleibatterien nicht lange trocken vorgeladen lagern kann.
Es ist bekannt, dass im Betrieb die Platten immer mit Säure bedeckt sein müssen.
Wenn der Säurespiegel in den Zellen zuweit absinkt und die Bleiplattenoberkanten mit Luft in Berührung kommen ist das sehr ungünstig.
2017-06-28 16:25:04.913000000 Goldbacher
Klosleeper:
warum bestellst du denn über Versand?

Ich bin selber Händler und bekomme fast alles angeliefert, also mache ich das auch so bei Motorradbatterien.
Den Fernseher selber abholen ist leider nicht möglich, bzw. dann liegt das Risiko des Transportschadens auf meiner Seite und es wird auch ca. 80 € teurer. Sofort abholen geht selten, weil z. B. Mediamarkt fast nichts vorrätig hat außer Ausstellungsstücke zum vollen Preis und erst auf Kundenwunsch bestellt.
2017-06-28 15:12:26.007000000 Klosleeper ...und funktioniert sogar!
Wenn das bedeutet, daß du grundsätzlich nichtfunktionierende Ware erwartest, warum bestellst du denn über Versand?
Ich kaufe übrigens meine Batterien schon seit Jahren bei Polo.
Da gab es nie Probleme. Alte Batterien gebe ich gegen neue ab und wenn wirklich mal eine defekt ist, ist ein Umtausch kein Problem. Ich achte aber schon auf etwas bessere Qualität. Die ganz billigen gehen ja schon auf dem Heimweg kaputt, wenn sie sich weiter als 10m von der Schrottkiste entfernen.
2017-06-28 15:10:43.750000000 NeuHier Die 15.000 waren so geschätzt, dass sie zu einer einfachen Überschlagsrechnung mit den 15 Millionen passen ( 1 zu 1000)
In der Zeitung* stand, dass etwa 32.000 gebaut wurden, von denen in Deutschland laut KBA noch rund 6.000 unterwegs bzw. angemeldet sein sollen.
Laut Zeitung waren es also mehr als doppelt so vile, so dass das Verhältnis nur rund 1 zu 500 beträgt. So oder so (Jacke wie Hose) eine ganz andere Größenordnung.

Quelle: Altmühl-Bote Gunzenhausen vom 22.6.2017, Bericht zum 14. internationalen C1 Treffen (zu finden über die Treffen-Seite/Bilder, Link ist ganz oben hier im Forum)
2017-06-28 15:02:24.313000000 Goldbacher Yuasa YB14L-A2
Ein N konnte ich auf der Batterie und auf der Packung nicht entdecken.

Die Batterie kam mit DHL, war gut verpackt, aber könnte auch auf dem Kopf oder den Seiten gelegen haben.

Ich werde sie jetzt erstmal einbauen und schauen, was passiert, denn der Lieferant ist der Meinung, dass ich sie behalten soll.

O.T.
Übrigens habe ich für meinen Vater einen Fernseher übers Internet gekauft. Die ersten beiden gelieferten mit Spedition und UP* kamen mit gebrochenem Bildschirm an, der dritte mit Hermes kam gerade heil an. Er war gut im LKW verzurrt und funktioniert sogar.
2017-06-28 14:52:14.803000000 NeuHier 1. Toll, das wieder alles geht

2.Und?
Was wars bzw. was hat Meister J. alles gerichtet? Die Mitleser im Land der Ferndiagnosen würden gerne ihre Glaskugeln nacheichen!
2017-06-28 14:47:26.230000000 NeuHier Sieht aus wie eine Billigbatterie (Yuasa N-Serie?)
Nein, neue Batterien sehen normalerweise vor der Erstbefüllung nicht so aus. Da ist normalerweise und bei korrekter Lagerung noch nichts gequollen. Die Batterie ist wohl schon einige Zeit gestanden, was auch zu den oxidierten Kontakten passt. Die voll geladene Batterie sollte einige Zeit nach dem Abklemmen 12,5 oder geringfügig mehr Volt anzeigen. Im Laufe der Zeit nehmen dann die Batterieplatten die gezeigte Form an. Wichtig ist, dass die METALLteile der Platten (dunkel) absolut gerade sind und die Kanäle dazwischen frei sind. Der erste Kanal (von links ) im unteren Bild sieht schon relativ eng aus. Wenn die Kanäle zu sind und /oder sich die dunklen Teile der Platten berühren, dann heisst das Plattenschluss und die Batterei ist tot. Platten können sich z.B. durch Überlastung (Kurzschluss) verziehen. Im Laufe des Alterungsprozesses sehen die Schichten dann immer ungleichmässiger aus.
Bitte nicht vergessen: Batterien sind Verschleissteile und unterliegen Fertigungsstreuungen. Bei Versandkauf weiss man je nach Händler (und dessen Lieferanten) nie, was man dann wirklich bekommt. Problmatisch kann auch noch der Versand sein. Wir wissen ja alle, wie Herpes und Co mit ihren Paketen umgehen...
2017-06-28 13:11:33.200000000 Goldbacher Hallo,

nachdem ich Starthilfe brauchte, weil ich versehentlich den ganzen Tag lang das Standlicht leuchten ließ und die Batterie über fünf Jahre alt ist und wegen Generatorkabelabriss vor ein paar Jahren schon mal tiefentladen war, habe ich mir jetzt eine neue Yuasa-Batterie gekauft.

Weil sie anders aussieht, als ich es erwartet habe, möchte ich hier mal die Batterie-Experten fragen, ob das normal ist.

Als erstes war mir aufgefallen, dass die Anschlüsse korrodiert waren. Das kann man ja mit Sandpapier und Polfett wieder hinbekommen, aber dann habe ich die Verschlüsse geöffnet, um die Säure einzufüllen.

Die Batterie sieht von innen aus, wie eine Tropfsteinhöhle.
Ich habe dem Versender Bilder geschickt, der meint aber, dass ich Säure einfüllen soll und eine Stunde warten, die sehen alle so aus. Das habe ich dann auch gemacht Dabei hat es gut gebrodelt und es liegen 12 V an. Soweit scheint das wohl normal zu sein.

Sehen neue Batterien innen immer so aus?




2017-06-27 18:33:13.600000000 dirkbanze Hallo,

habe auf der Webcam folgendes gefunden:



Wer war das ????????????

27.6.2017 Campingplatz Birnbach Murnau Schweiz
2017-06-27 12:29:28.930000000 Klosleeper Ja Bob, gleichzeitig war es auch nicht. Kurz hintereinander.
Als ich das Getriebe bei Guido zerlegt hatte, war de Riemenkasten noch trocken, also noch nichts von der Kurbelwelle.
Jetzt zu Hause war rund um die Hinterradachse alles trocken, aber im Riemenkasten alles verölt.
Übrigens fing der Riemen an durchzurutschen beim Beschleunigen. Auch ein Indiz, daß da Öl im Kasten sein kann.

Das frisch eingefüllte Getriebeöl bei Guido war übrigens nach meiner Tour(geschätzte 2500km)schon ziemlich schwarz. Das Motoröl, welches sich mit Dreck im Riemenkasten vermischt hatte, hatte dann die gleiche Farbe. Optisch ist da ein Unterschied schon eher schwierig festzustellen.
2017-06-27 12:09:56.327000000 Variobob Wenn das Zeug neu ist kann man das Unterschied vom Geruch her schon machen, aber wenn es am Roller tropft wird das schon schwieriger... Das Getriebeöl ist um einiges 'Fetter' und klebt auch ein Bisschen besser (zum Beispiel an die Aussenseite vom Hinterreifen). In der Praxis wird eher die Rede sein von Ölverlust von Motorenöl statt Getriebeöl. Die Undichtheit am Hinterradwelle gibt es eher selten.

Damit auch neulinge geholfen sind wenn es Öltröpfe hinten links am Motor gibt, nenne ich mal die bei mir bekannte mögliche Ursachen in meist vorkommliche Reihenfolge:

1) Stossdämpfer links undicht (wenn ja, dann gibt es Öl auch am Stossdämpfer und oft im oberen Bereich vom Luftfiltergehäuse);

2) Kolben(ringen)verschleiss (Öl tritt aus unterhalb das Luftfiltergehäuse, der Stossdämpfer ist meistens trocken). Zur Kontrolle kann man das 'BMW'-Deckel vom Gehäuse trennen und unten das Filterelement rausnehmen. Oft is das Luftfilter schon verölt, aber trotzdem auch mal in die Öffnung kuken wo es weiter geht im Richtung Luftsamler. Gibt es da Öl, dann ist warscheinlich der Kolben zu sehr verschlissen;

3) Simmering der Kurbelwelle undicht. In diesem Fall, findet das Öl sein weg über den Boden vom Riemenkasten/Variatorenraum. Am besten sieht man das wenn man die beide Abdeckungen runternehmt.

Wenn man eine Ferienfahrt macht und seltsamerweise von 2 Ursachen geschmiert unterwegs ist, soll man eigentlich schon irgendwo anhalten und ein Bier trinken. Gleichzeitig habe ich noch nie erlebt :-)

Herzliche Grüsse,

Bob
2017-06-27 08:32:11.373000000 Andreas7zw Hallo Klosleeper,

kann man Getriebeöl von Motoröl unterscheiden wenn es tropft???
Gibt es da einen Trick (Geruch; Farbe) wie man das macht.
Verhalten sich die Öle anders, wenn man diese zwischen den Fingern reibt.
2017-06-27 07:39:50.787000000 Klosleeper Hallo Leute
Wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt und wie einige auch vom letzten Treffen wissen,hatte ich Ölverlust mit eingesauter Felge/Reifen.
Ursache war zuerst der WDR-RING am Getriebeausgang(bei Guido nach dem Treffen Ring erneuert). Anschließend Weierfahrt in den Urlaub mit erneutem Öl auf der Felge.
Der Verdacht auf Fehler beim Dichtungswechsel hatte sich nicht bestätigt und auch die Vermutung von Kurt auf die Stoßdämpfer kam nicht in Frage.
Seltsamerweise hat sich wohl zeitgleich der WDR-Ring an der Kurbelwelle hinter dem vorderen Variator verabschiedet. Das Öl lief innerhalb des Antriebs nach hinten und trat aus der Aussparung am Ende aus ,um ebenfalls auf die Felge zu tropfen.
Habe gestern nochmal das Getriebe geöffnet und den Dichtring geprüft und den Kurbelwellendichtring getauscht. Hoffe, nun ist wieder alles o.k.
Getriebeölstand stimmte noch, Motorölstand war zu gering.
Also ist klar, wo das Öl herkam.
2017-06-27 07:22:54.920000000 Klosleeper Das freut uns. Jede C1 verdient es, am Leben erhalten zu werden.
2017-06-26 23:52:45.883000000 carfan Endlich kann ich mich zurückmelden. Dank der unglaublichen Hilfe von Joachim schnurrt mein C1 wieder wie ein Kätzchen.

Ab sofort ist also ein weiterer C1 in der Ecke Aachen unterwegs und wirt gerne bei Gelegenheit auch mal mit einer Schwester ausgefahren.

Viele Grüße
2017-06-25 11:19:53.767000000 alfredg Hallo Jörg,

Ich habe meine Hülse 2008 gewechselt.
Wie in meiner Anleitung beschrieben, habe ich Loctite auf die Schraube und dann mit einer Verlängerung die Mutter satt angedreht. Hält bis heute.

Anleitung

Kannst mal mit dem Drehmomentschlüssel an einer anderen Schraube die erforderliche Kraft ausloten.

Du bist ja recht clever beim Bau von Hilfsmitteln.
Falls Du eine Drehmomentlösung ohne sündhaft teueres Werkzeug bauen kannst, dann wäre es super, wenn Du das hier vorstellen könntest. Man lernt gerne dazu.

Viele Grüße,
Alfred
2017-06-24 21:04:08.417000000 RealButcher Das war fabelhaft...

Gut gemacht... Ich habe mich sehr amüsiert.

Vielen dank für den OrgaTeam... eine menge Arbeit, und sehr gut gelungen... vielen dank dafür.

Bin am Montag noch nach München BMW gegangen...

Am Dienstag zu Hause gefahren... eine menge Stau (mit Anhänger dürfte ich nicht überholen..) aber menge Wasser bei mir.
Insgesamt: hin und wieder 1770 kilometer mit dem Auto gemacht :-D

Auto hat sich unglaublich gut erhalten...

Vielen dank, uns bis nächstes Jahr.. hier meine Foto's:
http://s676.photobucket.com/user/realbutcher/slideshow/Beilngries%202017

Peter

Holland



2017-06-24 19:54:14.147000000 c1man200 Hi Detlef,
lese grad Deinen Beitrag, hatte auch eine Kundenarbeit mit den genau gleichen Symptomen wie du erlebt hast, war aber weder Dichtring noch sonstiger Getriebeöl Verlust sondern schlicht der Stossdämpfer, der beim Einfedern regelmässig Öl verlor, bei Deinem "Eigengewicht" und der langen Reise hat vermutlich einer der beiden die Dämpferfreude verloren.....
Gruss vom "freundlichen" Kurt
2017-06-24 12:29:13 Hausen Schade, nicht Bochum?

Ich hatte schon gehofft, ihr organisiert ein Rennen C1 - Lokomotiven im Starlight Express Theater ;-))

Gruß
2017-06-24 10:13:05.897000000 Klosleeper Hallo Bob
Stimmt!
Man hat immer ein ungutes Gefühl.Aber man weiss um die Gefahr und stellt sich drauf ein und wer verzichtet schon gern auf schöne Touren, nur weil da etwas Öl auf den Reifen gelangt?
Hätte ich Familie und wäre jünger,würde ich warscheinlich mehr am Leben hängen und hätte mir das zweimal überlegt.
Aber so war es für mich kalkuliertes Risiko.
Hatte übrigens für eventuellen Krankenhausaufenthalt extra schon mal nur Schlappen, kurze Hose und nur T-Shirt an, damit die mich schneller blank legen können.

PS:Wenn der Blitz dort auch unterwegs war, war er so schnell, daß ich ihn nicht gesehen habe.
2017-06-24 09:01:51.887000000 Goldbacher Dann darf man Klosleeper jetzt wohl auch allgäu-blitzblank nennen.
2017-06-24 08:50:58.293000000 FraEtz Danke für die Bilder, hat alles gut geklappt.
2017-06-24 08:33:28.303000000 FraEtz Danke, dass ihr die Organisation des Jahrestreffens 2018 übernommen habt.

Ich freue mich schon jetzt darauf. Ich wünsche Euch gutes Gelingen.
2017-06-24 07:53:53.560000000 Variobob Ich glaube wir haben defenitiv unserem Kronprinz der Bremsenreiniger-dynastie gefunden. Es lebe die Fahrt!

Erfolgreiche Suche zugewünscht,

Bob

PS: deine Geschichte erinnert mich an eine Woche durchs Schwarzwald wobei ich bei jedes Mal das ich Sprit benötigte auch 100 ml Öl im Motor einkippen musste. Sorgenfrei fährt man dann gerade auch nicht.

2017-06-23 21:29:14.917000000 Klosleeper Auch ich bin nun wieder zu Hause.Nachdem Guido so freundlich war, meine C1 auf seinem Hänger in seine top-ausgerüstete Garage (Werkstatt)zu transportieren, wo wir dann den WDR-Ring vom Getriebeausgang getauscht haben,trat ich meine Weiterreise in den Allgäu an. Leiderstellte sich heraus, daß nach wie vor Öl austrat und auf die Reifenflanke gelang. Da ich aber die Unterkunft im Voraus gebucht und bezahlt hatte,habe ich mir in Füssen im Baumarkt mehrere Dosen Bremsenreiniger gekauft und bin täglich ca. 400km durch den Allgäu und durch die Berge in Österreich gefahren. Es waren viele lauter schöne Touren und in Linkskurven bin ich halt etwas vorsichtiger gefahren. So ca.alle 100km habe die Felge samt Reifen kurz abgesprüht und so habe ich 1 Woche überstanden.Nun wurde es mir aber dann doch zu riskant und ich habe den Urlaub abgebrochen und bin heute nach Hause gefahren. Strecke heute war 630km ohne Pause,teils Landstraße, teils Autobahn. Gesamtleistung inklusive Anfahrt Treffen, Touren beim Treffen und anschließend die Touren im Urlaub plus Heimreise über 3500km.
Bis auf den Ölverlust war nichts. Da werde ich die Tage mal intensiv forschen, wo das Problem liegt.
Das Treffen war trotz dieses Uebels natürlich vom Feinsten und ich habe es genossen.
Alles hat gepasst,auch das Wetter.
Nun freuen wir uns auf das nächste Treffen.Bin mal gespannt,ob ich da mit einer Tankfüllung hin komme.

Schöne Grüße aus Burscheid
2017-06-23 20:42:41.080000000 allgaeublitz Was ist aus dem Kabelbruch geworden? Läuft die C1 wieder?
2017-06-23 10:27:41.307000000 felljoe Fülle immer frisches Öl ein, verwende das alte nicht, vor allem nicht gemischt mit altem Öl. Nur mal um Missverständnisse zu vermeiden.
2017-06-22 23:10:15.410000000 Variobob
felljoe:
Praktisch beim Ausleeren...


Ich stimme darin zu. Schönes Idee weil die Öl sich dann auch einfach wieder 'wegwerfen' lässt. Frische Öl wird jeder später wieder in die Holmen einfüllen (denke ich).

Beim ausbau vom untere Teil der Gabel (die schwarze Holmen und Brücke) ziehe ich nie das ganze gleich herunter weg. Wenn mann es senken lässt bis das Punkt wo das bewegliche und das unbewegliche Teil gerade noch zusammen sein, dann kann man da bestens ein Kaffee-break machen. Die Öl die noch noch nicht unten war wird nach dem Kaffee / Dampfnudeln / Cola Zero bestimmt von Newton herunter gezwungen sein. Vorteil? Der Untergrund bleibt sauber.

Herzliche Grüsse,

Bob
2017-06-22 22:06:13.840000000 Pandatom Nee....nur Luft und Liebe
2017-06-22 21:33:36.293000000 allgaeublitz Wieviel ist den ab Werk eingefüllt? Haben die Italiener überhaupt was eingefüllt?
2017-06-22 18:55:14.263000000 felljoe Praktisch beim Ausleeren und einfach nur Neugier. Bei meinen Gabelholmen war z.B. nur 220 ml u. 250 ml drin.
2017-06-22 18:18:55.707000000 Pandatom Hallo...

soeben vom Orgateam erhalten

2017-06-22 16:38:49.070000000 Klosleeper Wenn es jemanden interessiert, ist es eine Variante, die viele so anwenden können. Doch wann macht man sowas? Wenn man die Gabel ausbaut oder eine Huelse austauscht , fuellt man sinnvollerweise auch frisches Oel ein, welches man passend vorgefuellt oder aus Flaschen mit Scala bekommen kann.
2017-06-21 19:10:06.310000000 Variobob
Variobob:
PS: Heb wel respect voor je, dat je met dat IQ-tje van jou dat hele *&^%$%-end hebt afgelegd.




See what I mean?
2017-06-21 19:00:04.613000000 Variobob Moest ineens denken aan één van mijn favoriete kinderprogramma's:



Die Sendung mit der Hausmeister!

Groeten,

Bob

PS: Heb wel respect voor je, dat je met dat IQ-tje van jou dat hele *&^%$%-end hebt afgelegd.
2017-06-21 18:54:40.410000000 Variobob Geen idee, maar het is wel leuk om dat ook mee te nemen in de vergelijkingen. Die van de C1 (origineel) zijn 11 mm, de YSS 12 mm en de Wilbers volgens mij nóg een stapje dikker.

We keep on trying!

Groeten,

Bob
2017-06-21 17:24:57.030000000 RealButcher Tolle Sache...

Und auch Ich mach mit...

Vielen grüße aus Holland,

Peter


2017-06-21 16:59:39.410000000 RealButcher Yep Bob,

No worries.

De Hausmaister was er gelukkig en toevallig op zondag.
Er was waterlekkage ergens hoog in de flat.

Enfin, hij leende mij een prachtige blauwe Bosch met een mooie set boren in z'n stalen doosje.

Alles heel mooi kunnen doen. Fret van 8 mm... in een gat van 7,5 mm... werkte perfect.
Met veel dank aan de balie geretourneerd.

Gisteravond na 12 uur rijden in hitte met airco (dat wer wel) en een enoprme tijd stilgestaan in een giga file. Dit omdat er een inhaal verbod was voor vrachtwagens / caravans en auto's met aanhangers.
Gelukkig heel veel water bij me.

Ik ben dinsdag retour gereden. Nog nog op maandag naar München gegaan naar BMW Welt... het BMW Museum was helaas op maandag gesloten. damn..
Dinsdag avond alles opgezadeld en volgetankt. Ik had ook 3 reservetankjes van 5 ltr bij me. Alles opgebruikt met de touren en mijn eigen touren.

Vele groeten,'t was erg aangenaam je weer te ontmoeten.

Groet,

Peter
2017-06-21 16:32:24.137000000 agrior Die is 9,85mm
Is dat okee?
2017-06-21 14:15:54.410000000 Pizzaroller_c1 Eine gute Sache!
Ich bin ungeduldig um mehr zu wissen
2017-06-21 14:06:29.053000000 Pandatom Ihr könnt ja eine Zwischenstation bei mir machen
2017-06-21 11:27:28.117000000 FrauvonMugel Dann haben wir aber eine weite Anreise.
2017-06-21 11:17:58.073000000 AndreasJudith Hallo (neue) Freunde des Naturpark Altmühltal!

Vielen Dank für die netten Worte im Namen des gesamten Organisationsteam!

Auch für uns war es ein sehr gelungenes und harmonisches Treffen.
Wetter, Unterkunft und Verpflegung waren einfach Spitze!

Nicht zu vergessen die tollen Touren! Nochmals vielen Dank an die Tourguides!
(War nicht so einfach ausreichend Tourguides zu bekommen.)

Ein glückliches Händchen den Organisatoren des Treffens 2018!

It was a pleasure!

Andreas (Im Namen des Orga-Teams)
2017-06-21 09:37:12.543000000 joachim
Ohne Worte !!!

Kleines Filmchen


PDF Anleitung von Alfred !!

Rep.-Anleitung

oder es gibt noch viel mehr Anregungen zu dem Thema im Forum

Ich selbst hab immer mit einem Zollstock gemessen, was der Ölstand ist in der ausgebauten Gabel (Natürlich bei dem dichten Rohr) und dann bei dem Rohr, wo es defekt war, bis zu diesem Ölstand wieder aufgefüllt und eingebaut.

.............. "FETTIG" !!!...............

2017-06-21 08:08:49.250000000 fradre
2017-06-21 07:43:33.610000000 felljoe Zwei Kunststoffwasserflaschen halbieren, wiegen, über die beiden Gabelholme stülpen, Gabel umdrehen, Öl in die Flaschenhälften ablaufen lassen. Optische Kontrolle und auch messbare Kontrolle durch Wiegen der befüllten Hälften minus Eigengewicht der Flaschen. Muss man nicht wiegen aber zum Entleeren der Gabelholme praktisch.
2017-06-21 07:00:55.507000000 felljoe Danke für die Antwort. Habe mich nicht korrekt genug ausgedrückt, meinte die Mutter des untere Kugelgelenkes,(Längslenker an Gleitrohrbrücke) das ist mit 127 NM anzuziehen. Das Problem ist, dass man da schlecht drankommt ohne viel abzubauen. Die Mutter lösen ist einfach aber das korrekte Anziehen.... Werde mir wahrscheinlich ein Werkzeug für den Drehmomentschlüssel bauen, das wird dann zwar auch nicht ganz genau aber etwas besser als per Hand.
2017-06-20 22:46:03.443000000 Woelfi Hallo Jörg,
auf eigene Erfahrungen kann ich da nicht zurückgreifen.
- 230 Nm !! sind schon respekteinflössend.
Aber wie das praktisch zu bewerkstelligen ist, ist mir auch schleierhaft.

Diese Seite kennst Du sicher ? :
http://www.baumiworld.de/drehmdat.html

Wenn ich was schlaues entdecke meld ich mich.



Tschöö Woelfi
2017-06-20 21:19:33.890000000 Pandatom SUPER!
2017-06-20 21:13:08.293000000 Egon -------->
2017-06-20 20:43:50.510000000 robo Liebe C1-Freundinnen und -Freunde!

Zunächst einen ganz, ganz großen Dank an das Orga-Team Altmühltal für die Ausrichtung des Jahrestreffen 2017. Einzelheiten wurden an anderer Stelle hier im Forum ausführlich dokumentiert.
Die Messlatte für das nächste Treffen wurde recht hoch gelegt.
Nun denn: die Bochum C1-Fraktion hat sich am letzten Samstagabend im Altmühltal bereit erklärt, das Jahrestreffen 2018 auszurichten.
Und dabei bleiben wir auch.
Seit 2016 beschäftigen wir uns mit diesem Thema und haben uns bereits diverse Unterkunftsmöglichkeiten angegesehen.
Wir können zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nichts Konkretes vermelden.
Unsere Planung lief eigentlich auf 2019 hinaus. Da wir stark daran interessiert sind, dass es mit dem Jahrestreffen weitergeht, ziehen wir die Ausrichtung von 2019 auf 2018 vor.
Die Örtlichkeit können wir noch nicht bekanntgeben, nur soviel:
es wird in Nordrhein-Westfalen stattfinden, nicht in Bochum, Essen oder Dortmund.
Nähere Informationen werden folgen, aber das wird sicherlich ein paar Monate dauern.

Auf ein baldiges Wiedersehen und schöne Grüße aus Bochum!

Die Bochumer C1-Fraktion

Gabi & Wilfried & Raimund
2017-06-20 12:55:33.173000000 Egon Die Truppe "aus dem Ländle" ist Sonntag Nachmittag auch gut gelandet. (Wir hatten es ja nicht weit).

Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren war, hängt die Bremsscheibenuhr bereits an der Wand von Guidos Werkstatt.

Das Treffen war in jeder Beziehung SPITZENKLASSE !!
Dann freuen wir uns auf 2018. Sind ja nur noch 11 und ein halber Monat.
2017-06-20 12:34:00.773000000 Variobob Dank voor de terugkoppeling! Ik vergat je te vragen naar de spindle diameter (verchroomde stang) in die SGR-dempers. Zou je daar eens naar kunnen kijken?

Groetjes,

Bob
2017-06-20 11:40:42.547000000 c1man200 Hallo zusammen,
auch die CH-Gruppe ist wohlbehalten zurück.
Den vielen Komplimenten für das Bayern-OK schliessen Wir uns an, aber ehrlich, die Erwartungen wurden noch übertroffen !!
Allen eine schöne, Un-und Umfallfreie Saison.. Kurt
2017-06-20 10:11:11.343000000 agrior Hey Bob,

Leuk dat je het vraagt.

Inmiddels zijn we wat maanden verder en heb ik er naar schatting 1000-1500 km mee gereden.

De ervaring is onveranderd: heerlijk op niet te hobbelige wegen en op hobbelige binnendoor wegen wordt ik er even aan herinnerd dat ze aan de stugge kant zijn ;-)

Er is dus prima mee te rijden en heb geen "enge" momenten gehad. Hiermee bedoel ik verlies van grip of wat dan ook dat door de schokdempers kan komen. Ook cupping van de achterband is mij nog niet opgevallen, maar zal hier binnenkort met schoonmaken eens op letten.

Idealiter had ik graag jouw veren erop gezet of gereviseerd, maar het is echt het prijsverschil dat dit vooralsnog een goede oplossing maakt. Als blijkt dat ze niet functioneren of wegroesten in de winter dan kom ik alsnog graag langs hoor :-P

Ohja, ben niet zo vaak in de buurt van Eindhoven met de C1 maar als ik dat ben hoor je van me in het geval je wilt testrijden. Voel je vrij om een gil te geven als jij in de buurt van Rotterdam bent.
2017-06-20 10:04:40.120000000 agrior Herkenbaar :-) Mijn C1 heeft bijna een jaar stil gestaan doordat het startmechanisme een defect had. Ik ben een klein jaar op de fiets naar mijn werk geweest (en Bob maar blijven bedanken dat ik zijn reserve-onderdelen nog even mocht lenen ;-) waarvoor hulde). Toen kwam er in januari twee weken kou aan en had ik geen zin om met de metro te gaan (dat duurt langer en is duurder)... dus toen had ik eindelijk motivatie.

Terugkijkend had ik hem niet zo lang stil moeten laten staan, maar aan de andere kant deed het blijkbaar niet pijn genoeg om het aan te pakken. Ben er vervolgens wel 14u mee bezig geweest om het kreng rijdend te krijgen. Dus ik snap wel waarom ik het heb uitgesteld. Daarnaast was ik te eigenwijs om Bob in te schakelen en vind het, eenmaal begonnen, heel leuk om zelf te doen. En dat was het ook, ben nu weer heel blij dat hij rijdt en inmiddels rij ik er vijf maanden met plezier op (2-3 keer per week 40 km). Het zijn van die klussen die je blijft uitstellen, terwijl eenmaal bezig het nog vrij leuk is en de tijd sneller gaat dan verwacht.

Sleutelze ;-)
2017-06-20 08:59:30.547000000 AndreasJudith Hi!

Die Gruppenfotos vom Jahrestreffen 2017 stehen zum Download bereit!

Hier: Gruppenfotos
2017-06-19 22:42:14.853000000 Variobob Inmiddels wat meer kilometers kunnen maken? Nog steeds happy? Dank voor de info!

Groeten,

Bob
2017-06-19 22:31:00.030000000 louis
allgaeublitz:
Ich war schon in Köln......schöne Stadt auch das Kölsch haut gut rein, obwohl in kleinen Gläsern angeboten. Wir waren auf der A-Rosa.Haben die Fahrt "Rhein - Süd und Rhein Nord" gefahren.#

Gruß

Philipp
PS: Ich habe damals am Strassenrand in der Innenstadt eine Executive stehen sehen


Nächstes Mal steigst Du aus, dann gibts ein Glas Kölsch und eine Dose Bremsflüssigkeit ! Was Du dann wo hinein kippst, bleibt Dir überlassen.
Louis
2017-06-19 21:22:56.070000000 allgaeublitz Ich war schon in Köln......schöne Stadt auch das Kölsch haut gut rein, obwohl in kleinen Gläsern angeboten. Wir waren auf der A-Rosa.Haben die Fahrt "Rhein - Süd und Rhein Nord" gefahren.#

Gruß

Philipp
PS: Ich habe damals am Strassenrand in der Innenstadt eine Executive stehen sehen
2017-06-19 19:26:05.297000000 Pizzaroller_c1 Die Pizzen sind in die Pizzeria gegen 23 Uhr Sonntag gut zurückgekehrt.
Noch ausgezeichneter Treffen. Danke für die Organisatoren.
2017-06-19 19:14:21.613000000 Havelsepp Auch wir Berliner sind wieder zu Hause angekommen.

Schön wars. Danke an das OrgaTeam, danke an den Wettergott und den Küchenchef. Alles Spitze !

Viele liebe Grüße an die grandiose C1-Gemeinde und Vorfreude auf das nächste Treffen

Peter & Sabine
2017-06-19 18:19:05.710000000 FraEtz Ich möchte mich hier anschließen. Bin gegen 12:30 Uhr gut zu Hause angekommen. Es hatte alles gepasst. Das Hotel samt Personal und Mahlzeiten war spitze.

Die Touren waren gut ausgewählt. Die region Altmühltal war auf alle Fälle einen besuch wert.

Ich freue mich, dass es für das Jahr 2018 ein OrgaTeam gibt und danke den Bochumern für ihre Bereitschaft.
2017-06-19 17:16:25.537000000 fradre So kanns einem gehen:
Im Rahmen des begleitenden Fahrens mit den 3 Bochumern hingefahren und mit dem Orgateam 2018 zurückgekehrt!
Mit Gabi unserem Schlichter und Moderator,mit Raimund dem Superguide und Wilfried dem Alleinunterhalter!Herzlichen Dank für die schönen Tage!!!
Was das diesjährige Treffen angeht,so ist es schwerlich zu toppen!
Herlichen Dank nochmal ans gesamte Team,sowie an Thomas und Guido!
2017-06-19 16:51:38.723000000 Variobob Thuis na een heerlijk lang weekend! Wat een mooie omgeving hebben we voorgeschoteld gekregen... hotel, eten en de gehele groep deelnemers was 100% okee.

Zet vast in de agenda: 31 mei t/m 3 juni 2018 Treffen in Duitsland. Het zou me niet verbazen als het ergens in de buurt van Kellerwald Edersee zal gaan plaatsvinden. Zeker is dat echter nog niet.

Groeten,

Bob

PS: Peter, is het nog gelukt? Mijn Mmmmmmakita had de accu leeg...
2017-06-19 15:41:35.953000000 Pandatom Ich möchte mich an dieser Stelle bei dem Orga-Team für den wundervollen Event und die tollen Routen bedanken. Auch möchte ich mich bei allen Teilnehmern bedanken, die mit zu dem wunderbaren Verlauf beigetragen haben. Besonderen Dank gilt vorallem den Gruppen, die mir zuverlässig und sehr diszipliniert gefolgt sind ohne zu murren. Ausser dass der ein oder andere keinen Biergarten mehr sehen konnte bei meiner "kulinarischen" Tour
Toll war auch die Wahl des Hotels und natürlich dessen Personal und Küche. Einfach einzigartig. Der "Bayerische Abend" zum Schluss war sicherlich für Viele ein echtes Schmankerl.

Ich freue mich jedenfalls auf ein Wiedersehen zum 18. Jahrestreffen 2018 in alter Frische. Bleibt bis dahin bitte alle gesund und kommt wieder!

Engel:
Danke möchte ich noch den Tom sagen
das Navi hat gut funktioniert nach dem du es eingesellt hast
nicht einmal von der Autobahn runter gefahren.


Keine Ursache, Gisela. Habe ich sehr gerne gemacht

Goldbacher:
Wo und wann soll denn die Tradition 2018 fortgeführt werden?


Fronleichnam Nord/Westlich vom Altmühltal
2017-06-19 15:13:39.310000000 Goldbacher Wo und wann soll denn die Tradition 2018 fortgeführt werden?
2017-06-19 14:50:22.543000000 graf Auch ich bin nach 4 Stunden reiner Fahrzeit wieder gut in Ybbs angekommen. War tolles Fahrwetter.
Danke an alle für das gelungene Treffen!
2017-06-19 09:57:44.603000000 Redony Es war a super treffen, alles toll organisiert vom Orgateam und das Abendessen sehr sehr lecker.

Schöne Touren und wenn man nicht Vollgas heizt, dann kann man den C1 wirklich mit 2,8 Liter fahren. Hätte ich vorher mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,8 l nicht für möglich gehalten.

Kurz gesagt: Es hat einfach alles gestimmt! Wer aus wichtigen Gründen nicht dran teilnehmen konnte/wollte hat was versäumt.

Super, dass die Tradition auch 2018 fortgeführt wird.

cu
Redony
2017-06-19 08:30:42.893000000 Variobob Hallo liebe Leute,

Auch ich bin gut heim gekommen. Es war wieder herrlich mal wieder zusammen Ausflüge zu machen. Gute Läune war in grosse Stückzähle da, die Sonne war auch gut bestellt und glücklicherweise war das Orgateam nicht Eiwangerfrei! Die genädige Frau Garmin war super programmiert, sowie die Stimmung meiner Gruppenmitglieder.

Kurt und gurt:

Toll!

Liebe Grüsse,

Bob
2017-06-18 23:45:11.170000000 Chef Hallo

Die komplette Belgische fangemeinschaft ist wieder zu hause.
Bob und ich waren um 22:30 in Antwerpen, nach 13 stunden fahrt.

Danke an alle die eis moglich gemachtigd haben.
Alle netten Leute die ich wieder getroffen habe.

2017-06-18 23:45:11.093000000 felljoe Undichte Gabel, altes Thema, trotzdem, wie zieht ihr das Kugelgelenk auf den korrekten Wert an? Kommt man ja nicht eben mal so mit einem Drehmomentschlüssel an die Mutter dran. Ich weiß, dass die meisten auf Gefühl diese Mutter anziehen, gibt es aber noch eine andere, nicht brutal aufwendige Lösung? Wie verhaltet ihr euch? Grüße, Jörg
2017-06-18 21:10:46.700000000 Botho Hallo an alle
auch ich bin gegen 16.00 Uhr wieder in den heimischen Hof gefahren.
Wie Karin schon sagte:
ES WAR EIN SUPER TREFFEN
im schönen Altmühltal und Umgebung.
Danke an alle Orga´s und das Hotelteam, das uns bestens versorgt hat.
Ich komme auch 2018 wieder zum Treffen !!!
2017-06-18 21:07:22.510000000 louis
allgaeublitz:
Wofür soll der Wechsel gut sein? Meine C1 bremst unverschämt gut und das seit über 17 Jahren............ Beim Auto ist der Wechsel ja gut, falls jemand mit dem Wohnwagengespann einen Bergpass runter will (heiße Bremse usw.)

Aber mit der C1 muß man ja erst mal den Pass rauf fahren.......dazu hilft die Bremse wenig.


Und runter fährst Du rückwärts ?

Hey Blitz, das war die Antwort des Monats ! Wenn Du mal in der Nähe von Köln bist ( aber nicht mit den alten Reifen und der alten Bremsflüssigkeit ) melde Dich, ich muß Dich kennenlernen. Wir können dann ganz viel gutes Bier trinken, ( Nein, unseres ist besser, wenn auch in kleineren Gläsern ) und weiter reden.
2017-06-18 20:27:06.737000000 Klamabei Nach 8,5 Std. Fahrzeit durch viele Kurven auf den Landstraßen in Richtung Köln sind meine C1 und ich wohlbehalten zu Hause angekommen.
Den Danksagungen von 'FrauvonMugel' kann ich mich nur anschließen. Alles hat hervorragend geklappt und ich freue mich, dass ich an diesem Treffen dabei gewesen bin.
2017-06-18 18:21:49.153000000 Engel Auch ich bin nach sechs Stunden wieder gut zu Hause angekommen.
Danke den Oga Team für alles. Danke möchte ich noch den Tom sagen
das Navi hat gut funktioniert nach dem du es eingesellt hast
nicht einmal von der Autobahn runter gefahren.
2017-06-18 18:16:30.120000000 ho_ka Auch ich bin heil wieder zuhause angekommen. Das Treffen war toll und gut organisiert. Kann mich dem Post von Karin anschließen.

Ich freue mich Euch spätestens beim Treffen 2018 wieder zu sehen.

Bis dann viele Grüße
Horst
2017-06-18 16:58:51.543000000 FrauvonMugel Wir sind wieder heil zu Hause angekommen.

Es war wieder einmal ein super gelungenes Treffen.

Ein herzliches Dankeschön dem Orga- Team. Es war ein super Event bei dem mal wieder alles passte.

Angefangen mit dem Wetter, der Location für uns und für unsere C1sen die so gut eingewiesen wurden das kein Fehlverhalten möglich war. Ein Dank an die 'Eiwangers',

Das fantastische, gourmetmäßige Essen war reichlich bemessen.

Die von uns gefahrenen Touren waren super. Kurvenreich, verkehrsarm und landschaftlich wunderschön. Die Sehenswürdigkeiten und auch die Pausen waren immer ein Highlight.

Ein Dank an alle Teilnehmer ohne die es nie zu solch einem Treffen kommen könnte.

Ich freue mich, dass sich wieder ein Team für 2018 gefunden hat.

Hiermit sind wir angemeldet. ERSTER und ZWEITER
2017-06-18 08:28:23.817000000 Andreas7zw Mal ein sachlicher Beitrag ins Forum.

die Bremsflüssigkeit sollte man regelmäßig wechseln.
Die Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch, zieht also Wasser an.
Dadurch wird der Siedepunkt verringert, was durch Dampfblasen zum Ausfall der Bremse führen kann.
Zusätzlich sorgt das Wasser für Korrosion in der Bremsanlage.
Somit können dann von innen die Radbremszylinder oder die Hauptbremszylinder rosten. Das kann sehr teuer werden.

Selbst bei meinen eingelagerten C1sen, die trocken in der Garage stehen, wechsele ich spätesten jeden zweiten HU Interwall,
also alle vier Jahre, die Bremsflüssigkeit.
2017-06-18 06:51:37.230000000 Pandatom Oh... Blitz. Deine Logik ist, wie immer, wieder überwältigend.
2017-06-16 20:11:59.587000000 allgaeublitz Wofür soll der Wechsel gut sein? Meine C1 bremst unverschämt gut und das seit über 17 Jahren............ Beim Auto ist der Wechsel ja gut, falls jemand mit dem Wohnwagengespann einen Bergpass runter will (heiße Bremse usw.)

Aber mit der C1 muß man ja erst mal den Pass rauf fahren.......dazu hilft die Bremse wenig.
2017-06-16 19:25:53.080000000 felljoe Auspuff muss nicht runter
2017-06-16 18:14:07.723000000 Goldbacher Das letzte Mal, als ich in einer KfZ-Werkstatt am Auto die Bremsfüssigkeit wechseln liess, gab es eine riesige Sauerei, weil sie wegen zu hohem Druck zwei mal den Bremsflüssigkeitsbehälter platzen ließ. Ich hatte schon die Hoffnung verloren, dass sie es noch hinbekommen.
2017-06-16 17:16:26.833000000 felljoe Würde ich an Deiner Stelle lieber selber machen oder Dir jemanden mit C1 Erfahrung suchen, der ein c mon Diagnosegerät hat. Eine normale Werkstatt hat das Gerät nicht zwangsläufig. Ohne dieses oder ein anderes Gerät, das auch das ABS Modul entlüften kann ist der Austausch der Bremsflüssigkeit zwar auch weitestgehend möglich aber das Entlüften unvollständig. Halte den Preis auch für überzogen.
2017-06-16 17:14:11.260000000 louis Also kann das auch die KFZ-Werkstatt, oder ?
2017-06-16 16:59:07.763000000 Goldbacher Am Bremssattel einen Schlauch mit grosser Spritze dran, ein bisschen Bremsflüssiglet rausziehen und oben nachfüllen, bis die alte durch ist. Nur immer so viel abziehen, dass keine Luft rein kommt.
Das ist nicht so kompliziert. Lenkerprallschutz und Armaturenbrett usw. gut abdecken, falls etwas daneben geht.
Die Profis öffnen bei vorhandenem ABS dieses auch noch mit dem Diagnosegerät. Es geht aber auch so.
2017-06-16 16:50:54.047000000 louis Solange es der Bayerische Wald ist.....
2017-06-16 16:38:55.573000000 louis Heute habe ich mir ein KVA in einer Motorradwerkstatt geholt: Soll ca € 125.- kosten.
Das fand ich etwas viel. Kann das nicht auch jede KFZ-Werkstatt erledigen ? Für meinen PKW hatte ich nämlich ca € 80.- bezahlt.
Der Auspuff am C1 muß doch dafür nicht runter, oder ?
2017-06-14 20:59:13.540000000 felljoe 125er 9g, 200er 11g
2017-06-14 18:43:57.397000000 Hausen Ich bünn all dor! Stellplatz an der Altmühl auf der Wiese. Meine Reservierung über obi war versehentlich storniert. Trotzdem noch Platz da! CU C1
2017-06-14 09:10:42.317000000 Andreas7zw Irgendwo im Forum steht auch der Durchmesser des Bohrers, wenn man die Vari Rollen aufbohren will.
Wenn man eine enstprechende Waage hat, dann kann man es sehr genau auswiegen.
Weiß jemand im Forum den genauen Bohrerdurchmesser?
Wie hoch ist das genaue Gewicht der Rollen 125ccm und 200ccm C1?
Eventuell kann auch die Suchfunktion weiterhelfen.
Irgendjemand hat das bereits im Forum gepostet.

Man muss nur richtig im Forum wühlen.
2017-06-14 08:48:27.350000000 Kugelo @Detlev: bei der Esteuererklärung biste nicht ins Schwitzen gekommen? Ich hatte mich fürs Motorrad entschieden, weil ja nun ein paar Tage C1 düsen ansteht. Ich bin schon mit dem Roller in Bayern (mit schmerzendem Hintern angekommen).
@Frank: ja, nächstes Jahr dann wieder mit dem C1 in D'dorf und die Kinder unterstützen.
2017-06-14 00:23:31.010000000 Woelfi mon Michl,
hähä! Ich fands lustug!
Und by the way findent man noch ohne Ende andere C1 Filmchen !

Danke für den link!

Wölfi
2017-06-13 19:57:16.737000000 HelmutZ 15 Gramm ist VIEL zu schwer. Da wirst Du keinen Spaß mit haben. Schlechte Beschleunigung, lahm am Berg.
Umtauschen, oder wenn es z.B. BMW-Rollen sind (die mit dem Alu-Kern) einfach aufbohren.
2017-06-13 18:50:58.983000000 NeuHier Ironie?
2017-06-13 18:31:02.353000000 Loklenker Danke für die kluge Antwort.
2017-06-13 18:14:25.173000000 allgaeublitz Gebaut wurden wohl einige mehr. Evtl. handelt es sich um die "Restbestände"
2017-06-13 18:13:11.730000000 allgaeublitz Einbauen und ausprobieren. Was soll einen hindern?
2017-06-13 16:47:42.430000000 Goldbacher Ich tippe auf schlechteren Anzug und bergauf dürfte es schwierig werden, wenn man kein Leichtgewicht ist. Die Endgeschwindigkeit in der Ebene oder bergab dürfte gleich bleiben.
Der Krach und Verbrauch bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit reduziert sich vermutlich.

Ausbohren könnte helfen.
2017-06-13 16:37:36.710000000 Loklenker Hallo Freunde.
Habe in einem Kölner Rollershop mich im Regal vergriffen. Habe für meinen 200 C1 dummerweise 15 Gramm Rollen gekauft. Wie verhält ich der Roller nun wenn ich sie verbaue? A: schlechtere Anzug oder besser, B: erreiche ich noch meine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h?
Habe einiges im Forum gesucht und gefunden was mir nicht weiter half.
Freue mich auf Eure Antworten. LG aus Rösrath.
2017-06-13 13:26:33.010000000 Dirk_Seevetal Hallo Torsten,

Möchte mich an denen bedanken die bei der Organisation dabei waren, es war schön und aufregend. Danke.

Gruß aus Lüneburg

Dirk
2017-06-12 17:59:37.783000000 HelmutZ
NeuHier:
Sonst noch Fragen?

ja
wie kommst Du auf 15.000 ?
2017-06-12 16:54:06.430000000 Pandatom Unser Blitz möchte immer sehr gerne in alten Zeiten schwelgen und vergleicht zuoft Äpfel mit Birnen
2017-06-12 13:36:11.767000000 NeuHier Nur wurden vom Käfer über 15 Millionen Stück in einem Zeitraum von über 40 Jahren auf 3 Kontinenten in vielen Fabriken gefertigt.

C1 keine 15.000 (also weniger als 1/1000), über knapp 4 Jahre und in Monokultur...

Sonst noch Fragen?
2017-06-12 13:07:56.820000000 Pilot Moin zusammen,
an alle WoMo-Teilnehmer, die zum Treffen keinen Campingplatz reserviert haben:
In Bayern sind Pfingstferien. Die beiden nächstgelegenen Campingplätze in Beilngries und Kratzmühle in Pfraundorf sind komplett ausgebucht.
Auf dem Azur Camping Altmühltal in Kipfenberg sind, Stand heute, noch genug Plätze frei. Es sind aber ca. 20km bis zum C 1 Hotel.
Bis dann
Gute, unfallfreie Anreise
2017-06-12 12:36:37.280000000 Goldbacher Zu Gelbatterien und der Unverträglichkeit mit dem Laderegler der C1 gab es hier schon einiges zu lesen. Die Freude könnte kürzer sein, als gedacht.
2017-06-12 11:08:46.217000000 Pilot Moin zusammen,
an alle WoMo-Teilnehmer, die zum Treffen keinen Campingplatz reserviert haben:
In Bayern sind Pfingstferien. Die beiden nächstgelegenen Campingplätze in Beilngries und Kratzmühle in Pfraundorf sind komplett ausgebucht.
Auf dem Azur Camping Altmühltal in Kipfenberg sind, Stand heute, noch genug Plätze frei. Es sind aber ca. 20km bis zum C 1 Hotel.
Bis dann
Gute, unfallfreie Anreise
2017-06-12 09:31:41.410000000 Harley112 Allo Zusammen,

habe alles gecheckt und heraus gefunden Batterie defekt. Neue Gelbatterie gekauft. Alles wieder Bestens!
Danke für die Tipps.

Gruß UWe
2017-06-11 21:21:46.700000000 allgaeublitz Keine Reaktion auf deinen Beitrag? Ich würde einfach nur löschen...........
2017-06-11 21:20:38.497000000 allgaeublitz Wenn ein Produkt ordentlich entwickelt wird, dann gibt es sehr wenige Ausfälle........auch über Jahrzehnte hinweg. Ein Beispiel ist der VW Käfer. Diese Fahrzeuge laufen heute noch und Ersatzteile sind locker zu bekommen.

Bei unseren BMW C1 ist die Sachlage allerdings seit Geburt in Schieflage.........
2017-06-11 20:59:05.110000000 allgaeublitz BMW C1 gekauft mit 20700km im Jahr 2012
nach 15 km Motorschaden. Auslassventil abgeschmolzen
Km-Stand 23000 beide Reifen erneuert (DOT 1200)
KM-Stand 24000 Ölwechsel/Filterwechsel selbst 10 Euro
2017-06-11 19:48:33.567000000 Klosleeper Bin bei dem Schei...Wetter heute gar nicht gefahren.
Weder Roller noch Moped.
War mir einfach zu heiß.

Habe mich dann endlich mit meiner Einkommensteuerklärung befasst.
Ab Mittwoch komme ich ja genug zum Fahren (Altmühltal mit anschließendem Urlaub weiter südlich).

Die Kids mögen es mir verzeihen.

Das Warten hat ein Ende, das Jahrestreffen steht an.

Wir sehen uns, freu!

Gruß aus Burscheid, wo morgen noch schnell der Roller geputzt wird.
2017-06-11 18:20:59.480000000 Nachtfalke84 Hey Louis

hier für den 125er:

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/hgindex/?series=c1n&typ=0191&og=99

Und hier für den 200er:

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/hgindex/?series=c1n&typ=0192&og=99

Grüße
Alex
2017-06-11 17:43:09.473000000 louis
NeuHier:
Na, oft hilft ja auch schon die Explosionszeichnung weiter.
Teuer wird's bei der C1 sowieso...


Die suche ich gerade. Wo gibts eine ?
2017-06-11 13:19:51.103000000 everyday Hallo Lothar,

schade, dass es auch bei mir diese Jahr nicht geklappt hat.
Bei dem Wetter bist als Motorrad-Fahrer sicher gut ins Schwitzen
gekommen. Da wäre der C1 angenehmer gewesen.

Hoffen wir als C1-Fahrer auf ds nächste Jahr.
2017-06-11 11:17:44.580000000 Highlander2203 Mein C1:

BMW C1 125, BJ 1/2001 gekauft 2016 mit 15999km

18800km Steuerkette vorsorglich erneuert
18800km Wasserpumpe vorsorglich
18800km Ventilspiel geprüft und korrigiert
18800km Öldruckschalter neu, Einspritzdüse abgedichtet
18800km Schrauben Ventildeckel erneuert
(alle Arbeiten selbst mit Hilfe von Felljoe)
Nochmal vielen Dank Jörg :-)

18300km Seilzug Ständer abklapp erneuert (selbst)
18300km 3Bein-Ständer auf 2Bein-Ständer umgebaut (selbst)
2017-06-10 11:27:52.207000000 Kugelo Hi Gemeinde,
da die Resonanz fast null war, habe ich mich entschieden jetzt mit dem Motorrad teil zu nehmen.
2017-06-10 10:37:27.063000000 Andreas7zw Man muss klar sehen, die Ersatzteilsituation für unsere C1 wird immer schwieriger.
Es sind um 2000 herum eine relativ geringe Stückzahl C1sen produziert worden. Das macht die Ersatzteilbevorratung bei BMW teuer und unattraktiv.
Eine Nachfertigung bei den Zulieferern ist prinzipiell immer möglich, aber aufwendig und teuer mit viel Zeitaufwand.
Ersatzteil-nachbauten von freien Herstellern sind bei der möglichen Stückzahl eher unwahrscheinlich.
Hoffentlich produziert Rotax die Motorersatzteile weiter.
Sollte ein Zulieferer aus der langen Liste der C1 Ersatzteile insolvent sein, dann sieht es düster aus.

Bis jetzt hat sich BMW um die alten Motorräder immer gekümmert um selbst für die ältesten Maschinen noch Teile zu beschaffen.
Hoffentlich gilt dies auch für die Zukunft.
Kaufleute die den Profit maximieren wollen sind bei solchen Kostenstellen sehr brutal.
2017-06-09 20:57:26.257000000 Michl Sonntag im Pro7

"verdammt, wer macht ein Dach auf nen Roller?? bin ich der Papst?"

https://www.youtube.com/watch?v=xsl5uW-RdyY
2017-06-09 15:36:23.497000000 Silberloewe Hallo Lothar,

leider kann ich dieses Jahr nicht dabei sein. Habe mit meiner Antwort bis jetzt gewartet, um noch die Chance der Teilnahme zu wahren.

Klappt leider nicht.

Viel Spaß.
2017-06-09 11:13:42.207000000 Harley112 Hallo erstmal Danke für alle Tipps.
Werde am Wochenende mal alles was möglich ist checken.

Gruß uwe
2017-06-09 07:21:25.987000000 C1NDY Wenigstens mal eine persönliche Antwort, die nicht in Bulgarien mit Hilfe von Textbausteinen zusammengesetzt wurde - auch wenn der Informationsgehalt etwas zu wünschen übrig lässt
2017-06-08 21:10:43.170000000 obi01 Wer hat noch Lust beim Treff mit zu machen, ich biete hier meinen Platz an.
Die 99,00€ für die drei Tage und für die Fahrten sind bezahlt
Alles weitere per Handy.
0174 5718150

2017-06-08 15:51:20.980000000 Nachtfalke84 Hey

Danke für euere Antworten

Also Trennen würde ich mich nie vom C1, ist wirklich ein tolles Fahrzeug und sehe es eher als Hobby was jetzt Stück für Stück hergerichtet wird.

Danke für den Hinweiß mit dem Kontakt mit Rotax
Habe eine Mail übers Kontakt Formular gemacht und bekam relativ
Schnell eine Antwort:


Sie hatten sich wegen der C1-Kurbelwelle an Rotax gewandt; Rotax muß solche Anfragen an uns (BMW ) weiterleiten.
Ich kenne die verantwortlichen Rotax-Kollegen seit knapp 20 Jahren – die tun wirklich alles, was möglich ist, um lieferfähig zu sein! Sobald Rotax wieder Kurbelwellen hat, werden wir sie ohne Verzögerung ausliefern.

Derzeit bleibt leider nur „Geduld“.

Viele Grüße
BMW Group
Carsten Grützmacher
UX-VA-3 (Technischer Support, Gewährleistung)
Anton-Ditt-Bogen 19
80939 München

Postanschrift:
80788 München

Tel: +49-89-382-39017
Fax: +49-89-382 70 39017
mailto: Carsten.Gruetzmacher@bmw.de
Url: http://www.bmwgroup.com/
-----------------------------------------------------------


Grüße
Alex

2017-06-08 09:45:48.050000000 joachim Hab mit mehr als EINER C1 öfters was zu tun.

..... und teile NUR Erfahrungswerte mit und dazu die logische Ansicht der Dinge .




Foplglich, förderdt........
............................................kann jeder für sich behalten, wer da weiss , was gemeint ist und es einordnen kann !
2017-06-08 09:42:31.847000000 Goldbacher Muss das Ding wirklich zum Einstellen der Ventile runter?
2017-06-08 07:08:50.523000000 Pandatom Hallo Alex,

Nachtfalke84:

Was können die Gründe dafür sein? und wie seht ihr die Chance das BMW eine Nachproduktion macht? November das wäre 1 Jahr keine kurbelwelle lieferbar.. ist das üblich für eine Nachproduktion?


nicht BMW ist dafür verantwortlich sondern der Zulieferant und das ist die Fa. ROTAX. Dieser stellte die Motoren u.a. für die C1 her und sitzt in Österreich. Vielleicht mal dort die Anfrage nach dem Grund der Verzögerung stellen.

2017-06-08 00:55:03.993000000 louis
joachim:
Die Generatorabdeckung soll ja was bringen aber warum ist er so laut?


Die Generatorabdichtung backt an die Lima mit der Zeit an und lässt sich dann nach einiger nur zerbröselt lösen.
Zudem kommt noch hinzu das sie viiiielleicht ein wenig die Geräusche dämmt aber was viel schlimmer ist das sie auch die Wärme isoliert.
Foplglich läuft der Motor etwas heisser was nicht unbedingt förderdt ist für die Lebensdauer des Motors.
Dann bei jedem lösen der Lima-Abdeckung ein zeitlicher Mehraufwand der z.B. seeeehr hinderlich ist, wenn man mal Ventile einstellen will.

Fazit :
................................Einfach NUR Schrott !!!
Ab in die Tonne oder einen suchen auf ÄbÄy der so bekloppt ist das Teil zu montieren


Hast Du was geraucht, oder nur zu schnell geschrieben ?
2017-06-07 20:37:32.850000000 Andreas7zw Bei Überhitzung reagiert der Motor der C1 gar nicht gut.
Bei meiner C1 200 war auch durch Überhitzung die Zylinderkopfdichtung durchgebrannt. Nach der Reparatur habe ich die C1 gebraucht gekauft.
Danach ging der Ärger richtig los. Das habe ich vor Jahren ausführlich im Forum geschildert.

Motor war brüllend laut; jede Menge Späne im Öl; bei heißem Motor ging im Stand die Öldruckkontrolle (leichtes Glimmen) an.
Diese Symptome haben sich in ca. 1000km Fahrleistung immer weiter verstärkt. Die Gleitlager der Kurbelwelle waren stark eingelaufen. Durch die Überhitzung hatten diese einen Schlag bekommen.
Ich konnte aber noch mit eigener Motorkraft in die Werkstadt fahren.

Hoffentlich sind bald wieder Kurbelwellen als Ersatzteil lieferbar.
Sonst muss man sich über kurz oder lang zwangsweise von der C1 trennen. Traurig traurig
2017-06-07 19:14:38.960000000 Nachtfalke84 Hier mal ein Foto:




Die Riefen sind Teilweise spürbar aber nicht durchgängig.. der Motor hat 50.000 drauf und hat keinen Motorschaden sondern zum 2. mal die Zylinderkopf Dichtung kaputt.. 1. mal Kühlerschlauch durchgescheuert und beim 2. mal Thermostat hat nicht aufgemacht d.h. nur kleiner Kühlkreislauf..

Bin mit Guido schon in Kontakt und ist sehr nett baue den Motor mit der Zeit jetzt komplett neu auf... lieber einmal richtig als auf gut Glück

Dewesgen würde ich da keine halben Sachen machen und wenn schon dann so gut wie alles Neu.. ich würde mich sonst sehr sehr Ärgern wenn die Kurbelwelle dann nach paar Tausend KM versagt.. und der Motor nochmal in zwei Häften geteilt werden müsste..
2017-06-07 19:11:00.197000000 Klosleeper Oder die Lichtmaschine produziert keinen Strom. Bei laufendem Motor mal an der Batterie die Spannung messen. Sollte dann zwischen 13,5 und 14,5 V sein.
Kommen die nicht an an der Batterie, könnte eine der 3 gelben Adern unten am Austritt des Lichtmaschinendeckels gebrochen sein.
2017-06-07 19:01:56.760000000 Goldbacher Riefen an der Kurbelwelle? Kannst Du das genauer beschreiben?
Was sagen denn die anderen Ersatzteilquellen (Joachim, C1Teileshop,..) zur Lieferbarkeit?
2017-06-07 18:55:06.393000000 Nachtfalke84 Hallo Zusammen

Im Zuge der Motor Revision meines 125er C1 möchte ich auch eine neue Kurbelwelle einbauen (Riefen spürbar).

Die Kurbelwelle ist schon längere Zeit nicht lieferbar(November 2016), habe dann eine Anfrage an BMW Leebmann geschickt und habe die Antwort bekommen das Sie ab dem 01.06.2017 wieder geplant lieferbar ist..

Heute habe ich mal Angerufen und laut BMW System ist die lieferbarkeit für November 2017 geplant.

Ich bekomme per Mail die nächsten Tage nochmal Bescheid, da ich von BMW wissen wollen ob es dabei bleibt..

Das ist ärgerlich...

Was können die Gründe dafür sein? und wie seht ihr die Chance das BMW eine Nachproduktion macht? November das wäre 1 Jahr keine kurbelwelle lieferbar.. ist das üblich für eine Nachproduktion?

Viele Grüße
Alex
2017-06-07 14:27:39.697000000 RealButcher Hallo Leute,

Kommt jemanden schon vorher nach dem Hotel?

Ich reise hier schon am Montag dort hin ab ... :-)

Bis dann und ich freue mich auf die Meeting.. ;-)

Grüße,

Peter

Holland
2017-06-07 14:22:57.593000000 RealButcher Ja LOL....

Ik was al verbaasd... eerst dat je niet kwam (begrijpelijk).. maar toen liep het aanmeldtermijn af.. Dus helaas..
En toen zag ik je wel weer... prima.

Er is trouwens ook iemand boven mij van de lijst af, ik was eerst 22 maar nu nummer 21... Verband?

Enfin.. razend blij dat je toch gaat.. hopelijk meerdere dagen en wat rustiger voor je (zal wel niet) ;-)

Gereedschap mee? Altijd handig lijkt me..

Vele groeten en

zie je daar... :-)

Peter
2017-06-07 13:34:53.983000000 Pandatom Lenkradsperre heisst dass der Lenker nach rechts auf Anschlag und der Schlüssel nach links in der waagerechten Stellung sein muss. Erst dann sind alle Stromverbraucher unterbrochen.
2017-06-07 13:08:32.660000000 Harley112 Hi,

Audiosystem angeschlossen.
Alarmanlage habe ich keine.
Lenkradsperre aktiviert. Was bedeutet das?

Gruß Uwe

Ps. Ich schließe mit ab und ziehe den Schlüssel ab.
2017-06-07 12:52:46.097000000 Pandatom Hallo...

Lenkradsperre aktiviert? Was für Zusatzverbraucher (z.B. Audiosystem, Alarmanlage etc.) angeschlossen?
2017-06-07 12:35:18.627000000 Harley112 Hallo Zusammen,

ich muß ständig meine Batterie laden. Ich habe eine neue Batterie gekauft, aber das Probleme ist aber geblieben.
Weiß jemand was das sein könnte?

Vielen Dank im Voraus. Gruß Uwe
2017-06-06 22:27:36.140000000 Klamabei Hallo Dag,

Danke für die lieben Grüße!

Deine Beschreibung hört sich nicht gut an,
Ich tippe auf unzureichenden Kompressionsdruck. Der sollte mal geprüft werden. Kontrolliere auch, ob das Motoröl am Messstab milchig ist, das wäre ein Hinweis, dass die Kopfdichtung hin ist.
Vielleicht hat aber hier Forum jemand eine nicht ganz so niederschmetternde Idee, wie es zu diesem Symptom kommt.
Viel Glück!

2017-06-06 18:38:11.660000000 dag_dittert Lieber Klaus,

auch von mir auf diesem ( noch etwas kürzeren) Weg herzliche Grüße zum Geburtstag, auch wenn er nun schon fast gar nicht mehr war ist.

Euch allen viel Spaß an der Altmühl - wie gern wäre ich mal dabei, aber zu dem Termin radle ich immer mit 'ner anderen Truppe....

Heut' Morgen ließ mich mein Roller erstmalig im Stich. Drehte zwar mit laufendem Anlasser immer schneller und war kurz vorm Anspringen, schaffte es aber dann doch gerade eben nicht, na und dann siegte die Eile......

Dir/Euch schöne geruhsame Touren.
Gruß
Dag
2017-06-06 15:39:33.750000000 fradre Laut,schräg,Kult!
2017-06-06 12:26:19.490000000 Variobob Yep, ik ga mee... maar het wordt eerst nog even vette stress. Het nadeel van de timing is dat het Treffen altijd midden in het scooterseizoen valt. Het zal menigeen verbazen: ik heb het juist dan razend druk. In dit geval heb ik me pas laat aangemeld omdat ik geen opvang voor mijn kinderen geregeld kreeg. Uiteindelijk toch gelukt, maar vraag niet hoe.

Groetjes, und bis bald!

Bob

2017-06-06 12:23:37.110000000 Variobob Was ist mit dem Thema... Drehzahlunterschiede?

Ich würde glauben dass auch die höhere Drehzahle hier im Spiel kommen. Diesem Jahr war ich auch schon ein paar Mal mit ein Burgman 400, Scarabeo 300 und (meine Jugenliebe) die Honda Helix 250 unterwegs. Das sind alle Machinen die nicht soviel Umdrehungen pro Minute brauchen wie die C1 beim gleichem Geschwindigkeit. Und auch wesentlich leiser... Die Aprilia Leonardo macht auch schon richtig Lärm im Vergleich mit andere 4 Takt Roller aus die gleiche Zeit. Der Leo 125 war aber auch lange der meist Kräftige in seiner Liga.

Daneben spielt auch noch eine Rolle dass man in die C1 keinen Helm trägt (also das gilt schon für die meiste Fahrer).

Liebe Grüsse,

Bob

2017-06-05 19:21:57.440000000 NeuHier Es gibt auch Moppeds, die bei vergleichbarer Leistung und Drehzahl deutlich leider sind. Der C1 ist für einen wassergekühlten Einzylinder besch...en laut!
Und warum?
Weil gespart wurde. Statt solider(er) Strukturen wurden wohl im Motorbereich die dünnstmöglihen Bleche verbaut, die natürlich wie Hölle schwingen und so den berüchtigten Kreissägen-Sound abstrahlen. Schwingungen sind bei hochdrehenden Einzylindern normal. Normal ist aber auch, dass dicke(re) Gehäuse und Bleche erstens überhaupt nicht so stark schwingen und zweitens dann die Schwingungsfrequenzen und Resonanzen deutlich tiefer (niederfrequenter) ausfallen und daher vom Ohr ersten leiser und zweitens angenehmer vernommen werden.
Da der Lärm hauptsächlich aus dem Motorbereich kommt, würde da wohl auch ein anderer auspuff nur senig Besserung bringen.
Leider...

Loud ist out!
2017-06-05 19:15:07.227000000 NeuHier Die üblichen Messinstrumente ("Digitalvoltmeter") haben eine Messgenauigkit von etwa +/- 3 Prozent des Skalenendwerts. Das sind im typischen 20V- Bereich +/- 0,6 Volt!!!
Ein oder zwei Schritte Unterschied bei der Messung, z.B. einmal 12,5 und das nächste Mal 12,7 oder auch umgekehrt haben also keinerlei Bedeutung. Die Dinger sind nicht einmal annähernd so genau, wie sie tun. Selbst bei unmittelbar aufeinanderfolgenden Messungen liegt die Wiederholgenauigkeit selten bei mehr als 99%;
sprich : es ist normal, wenn das DigitalVoltmeter mal einen um 0,1 Volt höheren oder tieferen Wert anzeigt.

Zudem "atmen" neue Batterien auch noch. Einmal die Gasbläschen freischütteln, und schon hast Du wieder einen neuen Voltwert.

Wer misst, misst Mist!

Aussagekräftig für eine eventuelle Selbstentladung ist ausschließlich der im "Ampere" Modus (Serienschaltung) gemessene Milliampere-Wert! Der sollte 10 bis 15 mA nicht überschreiten.

2017-06-05 12:12:10.600000000 Kugelo Nächsten Samstag in Düsseldorf (10.06.2017) ist es wieder soweit. Ich hoffe ich treffe Euch wieder. Bin mit der C1 dabei.

Alle Infos dazu: hier
2017-06-05 10:00:34.963000000 Highlander2203 Hallo Gemeinde,

habe die Batterie anstandslos bei Tante Louise tauschen können.

Habe eine quallitativ Bessere genommen.

Vermute aber nun doch das das ein Kabeldefekt vorliegt. Mein Roller stand 14 Tage und die Batterie war so schwach das er nicht startete.
Haben in den 14 Tagen das Minuskabel abgeklemmt, da wir den Motor ausgebaut haben.
Die Batterie habe ich wieder voll geladen.
Die Voltzahl ist von gestern Abend 12,8 bis heute Morgen auf 12,7 gefallen.

Ich habe nur die original Abnehmer. Keine zusätzlich verbauten.
Werde nun doch durchmessen müssen
2017-06-04 23:17:13.003000000 Klamabei Tom + Detlef, ich werde alles in meiner Macht stehende tun, um die Wartezeit unseres Wiedersehens auf nun nicht mehr ganze 10 Tage zu verkürzen. Zwischenstopp in Oberasbach steht klar auf dem Plan.
2017-06-04 15:46:22.943000000 joachim
Die Generatorabdeckung soll ja was bringen aber warum ist er so laut?


Die Generatorabdichtung backt an die Lima mit der Zeit an und lässt sich dann nach einiger nur zerbröselt lösen.
Zudem kommt noch hinzu das sie viiiielleicht ein wenig die Geräusche dämmt aber was viel schlimmer ist das sie auch die Wärme isoliert.
Foplglich läuft der Motor etwas heisser was nicht unbedingt förderdt ist für die Lebensdauer des Motors.
Dann bei jedem lösen der Lima-Abdeckung ein zeitlicher Mehraufwand der z.B. seeeehr hinderlich ist, wenn man mal Ventile einstellen will.

Fazit :
................................Einfach NUR Schrott !!!
Ab in die Tonne oder einen suchen auf ÄbÄy der so bekloppt ist das Teil zu montieren
2017-06-04 14:04:18.957000000 Martinnw Naja... ich hab die Tage ein 125 gesehen... und erst viel später gehört. Also das allein reicht nicht.
Aber ein 6 Zylinder wäre schon was ;
2017-06-04 13:12:10.190000000 Pandatom Hallo....

ich denke es liegt in erster Linie an der Physik, dass es sich nur um einen EinZylinder handelt. Je mehr Zylinder, desto ruhiger läuft ein Motor. Zum Vergleich, ein 6Zylinder ist auch erheblich leiser als ein 4Zylinder im PKW-Bereich.
2017-06-04 12:15:53.500000000 Martinnw Hallo,

was genau macht den Roller so laut?
Die Geräuschpakete sind ja wohl mehr oder weniger nutzlos.
Die Generatorabdeckung soll ja was bringen aber warum ist er so laut?

Ich hatte zuvor den Aprilia Leonardo 125 und der C1 hat genau das gleiche Geräusch... nunja die Motoren sind ja auch fast gleich.

Ich habe zum Beispiel ein Tackern unter Last. Ich kann aber nicht sagen wo es ausgelöst wird. Die Ventiele schließe ich mal aus. Tickert die Einspritung oder die Benzinpumpe? Oder ist das einfach so bei dem Motor?
2017-06-04 09:50:19.720000000 Pandatom Hallo Klaus,

Klamabei:

Wir sehen uns hoffentlich in 12 Tagen im Altmühltal.


Ich hoffe ja sehr dass wir uns schon früher sehen. Da war doch noch was? Zähl mal oben mit

Klosleeper:

Und wie man weiss, verstehen die Franken am besten, wie man den Hopfen verarbeitet.


Ich weiss zumindest, wo man das Zeugs herbekommt
2017-06-04 09:10:03.753000000 Klosleeper Bei uns wird es immer mehr zur "Unsitte", daß ganze Täler am Wochenende für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden, weil da ein Radtag eingeführt wurde. Ist ja auch in Ordnung. Nur blöd, wenn man als Außenstehender sich vorgenommen hat, eben am besagten Tag dieses Tal zu befahren und dann vor einer Absperrung steht, weil noch nicht mal für nötig befunden wurde, schon weit vorab entsprechende Hinweisschilder aufzustellen. Passiert mir fast schon an jedem Wochenende, egal wo ich hinfahre.
Das nervt und ich hoffe, daß wir bei unseren Jahrestreffen davon verschont bleiben. Man stelle sich vor, das treffen findet in einem Tal statt und wir kommen dort nicht weg oder nicht zurück zur Unterkunft. Horror!

Den Tom wirst du wohl schon vor dem Altmühltal sehen, Klaus.
Habe aus sicherer Quelle erfahren, daß der Weg ins Altmühltal von uns aus über Oberasbach führt.
Und wie man weiss, verstehen die Franken am besten, wie man den Hopfen verarbeitet.
2017-06-04 00:03:41.757000000 Klamabei Hallo Tom, hallo Bob, hallo Frank,

vielen Dank für die herzlichen Glückwünsche!

Wir sehen uns hoffentlich in 12 Tagen im Altmühltal.
2017-06-03 15:11:35.263000000 FraEtz Alles Gute, viel Gesundheit und viel Glück aus dem östlichsten Bundesland.
2017-06-03 15:09:43.093000000 Variobob Hallo Klaus,

Auch von Holland aus: Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Grüsse,

Bob
2017-06-03 09:40:50.277000000 RealButcher Ha Bob,

Ik zie net dat je je toch hebt aangemeld en meedoet.
Super gaaf dat je er bij bent.

Vele groeten uit Heemstede

Trouwens, ik vertrek al op maandagochtend naar Duitsland..wilde er een wat langer voor spel hebben om de omgeving te verkennen.

We zien elkaar daar... blij dat we nu met 4 Nederlanders zijn.

Groet,
Peter

2017-06-03 09:02:21.927000000 Pandatom Lieber Klaus,

Alles Gute zu Deinem Geburtstag, vor allem weiterhin viel Gesundheit und Freude an Deinen Hobbys. Bleib uns noch sehr lange erhalten und vorallem wie Du bist! Ich freue mich noch auf sehr viele Touren mit Dir!
Aber erstmal sehen wir uns in Kürze. Du weisst sicherlich noch was Euch erwartet



Lass Dich heute feiern und verwöhnen von Deinen Liebsten!

Liebe Grüße von Karin & Tom
2017-06-03 08:29:32.127000000 Andreas7zw So jetzt mal einen sachlichen Beitrag: