Archiv 2016 des C1 Forums bei WEBMART
Datum Author Einträge
2016-12-31 21:41:14.683000000 Klosleeper Hi Leute
Bei mir wird es diesmal schön ruhig. Tagsüber habe ich noch etwas an der C1 rumgeschraubt. Jetzt sitze ich alleine hier und trinke einen Barolo und gegen 24 Uhr werde ich ein kleines Feuerwerk vor dem Haus zünden. Mein Übergang wird kurz und schmerzlos und dann sind wir auch schon im neuen Jahr.
Das soll ein gutes werden, auch für alle , die hier mitlesen und irgendwie C1-verseucht sind.
Das wünsche ich euch und mir.

Gruß aus Burscheid
2016-12-31 19:33:04.850000000 Highlander2203 Liebe C1 Fahrer und Schrauber,

auch ich wünsche Euch Allen einen guten Start in das Jahr 2017.

Lasst es ordentlich krachen
2016-12-31 18:39:01.210000000 FraEtz Den Wünschen möchte ich mich anschließen.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
2016-12-31 15:18:20.367000000 Variobob Liebe Leute,

Für alle die hier und in die C1 unterwegs sein: ich wünsche alle eine gute Rutsch ins neue Jahr. Bleib gesund, bleib munter und geniess das fahren mit und schrauben an die C1.

Ein schönes 2017 zugewünscht und hoffentlich sehen wir uns im Altmühltal.

Herzliche Grüsse aus die Niederlande,

Bob
2016-12-27 20:18:05.457000000 Joachim_EN Hallo Detlef,

vier Jahrzehnte lang haben hubraumsatte Reihenvierzylinder die Motorradwelt mit gediegenem Druck souverän fortbewegt. Die letzten ihrer Art verschwinden bald. Und daran ist nicht nur die böse Euro 4 schuld. Robustheit, geschmeidiger Lauf, richtig Druck von unten - heute sind solche alten Tugenden nicht mehr so gefragt. Viele Käufer verlangen heute nach kernigen, emotionalen Wenig-Zylindern. In der Zeitschrift Motorrad Nr. 25/2016 gab es hierzu einen interessanten Artikel.

Keine Angst, meine Bandit 1250 fahre ich bereits seit 2 Jahren. Ein souveränes Motorrad mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Die Zahlenspielerei bezog sich nur auf den Hubraum. Sonst nichts.

Bikergruss
Joachim
2016-12-26 16:19:27.850000000 Klosleeper Hallo Joachim aus EN
10x C1?
Habe ich da was verpasst? Ich hoffe, die Bandit ist (wenn neu) schon zugelassen. Ab 1.Januar wird es wegen Euro 4 wohl schwierig oder gar nicht gehen. Die Bandit ist eine der Maschinen, die wegen Euro 4 auch aus dem Programm verschwinden und nicht mehr gebaut werden.

Ansonsten eine gute Wahl und sehr zuverlässig, wie die C1(lach).

Schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr, aber ohne Zweirad.
Gruß aus Burscheid
2016-12-26 15:47:54.360000000 Torsten_Frahm Klaus, natürlich kannst Du noch mit.

Aktueller Stand:
15 C1-Fahrer
2 Motorrad Fahrer
5 Partner Sozi/Pkw
Die Führung bei Johannsen Rum ist auf
30 Personen begrenzt,es können sich also
noch 8 Personen anmelden.

Für die Fahrt auf der Rumregatta mit dem
Salondampfer Alexandra habe ich bis jetzt
30 Personen eingetragen.
Die Reservierung werde ich am 3.01.vornehmen,
Auf dem Dampfer ist für diese erste Tour des Tages
noch ausreichend Platz.

Nun benötige ich von Euch noch Angaben zur
Übernachtung im Hotel.
Einzelzimmer 65.-€
Oder im Doppelzimmer 55,-€

2016-12-26 11:52:49.983000000 Klaus53 Hallo ihr zwei!
Auch ich wäre gern dabei!!!

Nimmst Du mich noch mit, Torsten?

LG Klaus (53)
2016-12-26 11:12:42.473000000 Joachim_EN Hallo Namensvetter,

ein geiles Weihnachts-Video mit richtig guter Mucke! Wünsche Dir und der C1 Gemeinde ein frohes Fest und uns allen ein gesundes, sturz- und pannenfreies neues Jahr. Ich hoffe, man sieht sich im Altmühltal. In alter Verbundenheit

liebe Grüße aus Schwelm

Joachim

Neuerdings mit einem Big Four unterwegs.
10 x C1 125 cm3 = 1 x Bandit 1255 cm3
2016-12-26 10:41:20.420000000 delf Ein gesegnetes Fest.

delf aus Wesseling
2016-12-25 10:35:24.700000000 Harald_Duerhager Hallo C1-Leute,
ich wünsche Euch auch ein Frohes Weihnachtsfest.
2016-12-25 09:50:44.067000000 Pandatom @ Joachim, Dein Grill ist aber schön geworden
2016-12-24 23:53:04.630000000 Highlander2203 Danke,
auch ich wünsche Allen eine ruhige, besinnliche, schöne Weihnacht und erholsame Tage.


Liebe Grüße
vom Klaus
aus der schönen Pfalz
2016-12-24 21:46:01.577000000 kelli1 Auch ich wuensche Euch ein schoenes Weihnachtsfest
und ein tolles Jahr 2017.

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com
2016-12-24 19:37:07.983000000 obi01 Auch aus dem SHGLand die besten Weihnachtswünsche, vor allem Gesundheit und ein schönes 2017
2016-12-24 18:05:28.033000000 joachim
2016-12-24 15:53:45.847000000 NeuHier Ditto...

Frohe Weihnachten,

und die besten Wünsche für Glück, Gesundheit und ein Pannen- und Unfallfries neues Jahr für alle!

"...Frieden auf Erden allen Menschen, die guten Willens sind..."
2016-12-24 12:17:09.890000000 everyday Hallo C1-Gemeinde,

fröhliche Weihnachten mit schönen Stunden und ein gutes, unfallfreies Jahr 2017.
2016-12-24 12:05:27.977000000 dirkbanze

.. na dann, frohes Fest....

2016-12-24 11:08:17.943000000 FraEtz Liebe C1-er,

auch ich wünsche euch eine frohe und besinnliche Weihnacht,

sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.
2016-12-24 10:38:24.447000000 Klosleeper Liebe Freunde des guten Geschmacks (fahrzeugtechnisch)

Dem schließe ich mich gerne an und ich wünsche euch auch schöne Feiertage und einen guten Übergang ins nächste Jahr.

Gruß Detlef und sein Tierchen
2016-12-23 18:56:21.540000000 alfredg Ja, es ist fast soweit.

Frohe, friedliche Weihnachten und ein gutes und erfolgreiches neues Jahr !

Viele Gruesse,
Alfredg
2016-12-23 17:35:24.573000000 Pandatom -:¦:- -:¦:-
-:¦:-
SCHÖNE WEIHNACHTSFEIERTAGE
-:¦:- -:¦:-
-:¦:-
•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
¸.•´¸.•*´¨)
(¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•*´¨)
UND EINEN GUTEN RUTSCH
INS JAHR 2017..!
•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
¸.•´¸.•*´¨)
(¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•*´¨)
2016-12-23 13:18:40.037000000 Torsten_Frahm Hier nun einige Neuigkeiten
zum Programmablauf:

Freitag 26.05. Nach der Rumprobe bei Johannsen Rum
20:15 Uhr,Abendessen im Heimathafen Flensburg mit Blick
auf den Hafen

Samstag 27.05. 10:30 -12:30 Uhr Fahrt mit dem
Salondampfer Alexandra (20,-€ pro Person),
danach Fahrt vorbei an den Ochseninseln DK,über die Dübbeler Schanzen nach Sonderburg,weiter an der Küste entlang
nach Apenrade,Rückfahrt ins Hotel, C1sen bleiben dort.
Abends wie geplant bei Hansens Brauerei Abendessen mit Bierverkostung.Nach dem Abwinken mit dem Shuttle zum Hotel.

Sonntag 28.05. Tour nach Tondern

Bitte bis zum 2.Januar bei mir anmelden,
wegen der Platzreservierungen.

Euch schöne Weihnachten
2016-12-21 07:56:53.397000000 FraEtz Sollte eigentlich nicht nur die Haftpflicht sein, sondern wenigstens noch eine Teilkasko.

Einen Glasschaden hat man sich schnell zugezogen. Vor 4 Jahren kostete der Wechsel der Frontscheibe 804 EUR. Die Preise beim Freundlichen werden wohl nicht nach unten gegangen sein.
2016-12-20 17:53:28.363000000 Andreas7zw Habe heute die Rechnung von der Versicherung für meine C1sen erhalten. Haftpflicht für ein ganzes Jahr kostet ca. 20 EUR.
Bei 125ccm bezahlt man auch keine KFZ-Steuer. Billiger geht es nicht.
Den Schadenfreiheitsrabatt kann man dann später für ein Auto verwenden.
Was soll da ein Wechselkennzeichen bringen???
2016-12-20 17:10:15.040000000 Goldbacher "Wie verbreitet ist diese Art der Zulassung?"
Überhaupt nicht, das Wechselkennzeichen war eine Totgeburt. Die erhofften Vorteile wurden gestrichen, dazu kamen nur Nachteile, kein Vergleich zum Wechselkennzeichen in Österreich.
Es gibt nur ganz wenige Einzelfälle, bei denen sich das deutsche Wechselkennzeichen lohnt.
2016-12-20 15:48:49.457000000 allgaeublitz Ich kenne niemanden der ein Wechselkennzeichen hat. Wie verbreitet ist diese Art der Zulassung?
2016-12-19 15:33:51.920000000 Variobob
Redony:
Pandatom:
Die Aktion ist mal entstanden, da sich früher einige Trolls hier aufgehalten haben. Um dies zu mindern musste unser Admin entsprechend reagieren.

Da waren nicht nur "Trolls" darunter, sondern leider auch richtig gute C1-Kenner, die sich halt der damals um sich greifenden Verpflichtung zur Aufgabe von Anonymität nicht beugen wollten.


Leider waren es nicht nur Trolls und Leute die richtig gute C1-Kenner waren/sind, sondern auch Kenner die sich als Trolls dastellten. Teilweise anonym, teilweise mit falsche Nahme, Wohnorten etc. Und auch gab es Leute die mit mehrere angemeldete Persöhnlichkeiten sich unter einander stritten hier im Forum. Dass es so gelaufen ist tut mir noch immer weh. Ein Effekt ist wohl dass ein neues Mitglied zuerst eine kalte Dusche bekommt wie Ernst auch beschrieben hat. Sehr schade!

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-12-19 15:01:37.600000000 Variobob Hallo liebe Centrogänger!

Gerade am 18. war der alteste Sohn von meine Sandra da mit seine Liebling! Die zwei hatten sich für ein paar Euronen ein hin und her Reise gebucht mit sowas wie der Flixbus. Sie erzählten mich nachher dass es da tatsächlich viele Holländer waren und sie haben sich dann auch sehr zuhause gefühlt. Beim nächsten Deutsche Feiertag werde ich die zwei höchstpersönlich nach Venlo oder Roermond bringen damit die selber mal erfahren können wie es ist wenn die Nachbarn sich zum Kaffeetrinken über die Grenze fahren. Vielleicht lernen die zwei dann endlich auch ein Bisschen Deutsch

Muss mich noch anmelden aber freue mich schon auf das Treffen und ein Wiedersehen mit euch!

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-12-19 14:53:52.887000000 Variobob
Pizzaroller_c1:
Ein Paar für 14€ incl. Versand

http://www.ebay.fr/itm/151838013392?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


Das gelb geht sehr gut auf die Tigerente!


Hallo Leute,

Wie Pizzaroller schrieb: man kann die Manschette einfach aus Bulgarien kommen lassen. Lieferten auch bei mir zuverlässig und das Material ist einfach gut. Ob sie auch so lange halten wie die Orginalteile lässt sich jetzt noch nicht feststellen. Das gilt aber auch mit alle alternative Teile so.

Jeder wie er will! Viel Schrauberspass zugewünscht,

Bob
2016-12-19 12:37:08.673000000 NeuHier E-bäh ist IMMER so eine Sache...

Hilfreich und nett wäre daher, wenn die Leute, die sich die Mühe machen, ebay-links zu platzieren, dann auch noch zwei drei Worte darüber verlieren könnten, ob sie nur so über den link gestolpert sind oder auch dort schon bestellt haben und wie sie dann damit zufrieden waren. (Meist platziert man ja nur links, wenn das was war, aber eben nur "meistens"...

2016-12-19 11:57:28.597000000 Wilfried_BO
Pandatom:
Hallo Obi,

ja das dürfte gehen:

Klasse L : Krafträder, vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge und vierrädrige Kraftfahrzeuge bis 550 kg Leermasse, ohne Masse der Batterien bei Elektrofahrzeugen und maximaler Nutzleistung bis 15 kW

Ob sich das allerdings lohnt?

Es entstehen je Zulassungsantrag einmalige Kosten in Höhe von rd. € 105,-.

Wünsche ebenfalls einen 4. Adventssonntag


Zulassungsantrag wäre doch NUR 1 x notwendig, oder?



2016-12-18 19:48:51.773000000 NoTax Ob sich das lohnt? Ich zahle für meine unter € 50,00/Jahr Versicherung (TK m. 150,00 SB).
2016-12-18 19:26:07.690000000 Pandatom Hallo Obi,

ja das dürfte gehen:

Klasse L : Krafträder, vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge und vierrädrige Kraftfahrzeuge bis 550 kg Leermasse, ohne Masse der Batterien bei Elektrofahrzeugen und maximaler Nutzleistung bis 15 kW

Ob sich das allerdings lohnt?

Es entstehen je Zulassungsantrag einmalige Kosten in Höhe von rd. € 105,-.

Wünsche ebenfalls einen 4. Adventssonntag
2016-12-18 17:49:58.550000000 obi01 Moin aus dem SHGLand,

mal ne frage ans Forum!?!?
Kann und darf man heute zwei Roller mit 125ccm mit einem Wechselkennzeichen fahren????
Und zwar als Beispiel eine C1 im Sommer und eine zweite im Winter über.
Einen schönen vierten Advent
2016-12-18 12:00:59.443000000 Harald_Duerhager Hallo Detlef, ich habe am 15. Dez. auf dem Weihnachtsmarkt am Centro Oberhausen leider auch Niemanden erkannt.
An den Wochenenden kommen die Holländer/Niederländer sogar mit Bussen, da wird es dann richtig voll.
Das Brauhaus hatte aber auch schon mal bessere Qualität und Auswahl, schade...
2016-12-18 08:51:39.070000000 Klosleeper Hallo Leute
Da ich ja am 6. nicht dabei sein konnte, habe ich gestern (Samstag) den Stammtisch alleine nachgeholt.
Ich wußte gar nicht, daß Oberhausen schon in den Niederlanden ist.
Wenn man da 2-3 Stunden über den Weihnachtsmarkt schlendert, kann man recht perfekt holländisch. Auch im Parkhaus nur gelbe Kennzeichen.

Aber schön, wie dich sich freuen können. Ich gönne es ihnen und mich stört es auch nicht. Ist andersrum ja auch nicht anders.
Wir fahren ja auch gerne zu unseren Nachbarn rüber.

Obwohl dort die Hölle los war, habe ich kein bekanntes Gesicht gesehen.
Wünsche also allen schon mal ein schönes Fest und laßt euch reich beschenken( muß nicht immer materiell sein).

Schöne Grüße aus Burscheid
2016-12-17 19:04:05.480000000 Pandatom Hallo....

versuche es doch mal im Shop
2016-12-17 15:06:52.620000000 Visionair Hallo liebe C1 Gemeinde,

gibt es eigentlich "Wickie's Soundhimmel" noch irgendwo zu kaufen?

LG

2016-12-16 20:06:24.883000000 Pizzaroller_c1 Ein Paar für 14€ incl. Versand

http://www.ebay.fr/itm/151838013392?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


Das gelb geht sehr gut auf die Tigerente!
2016-12-16 14:07:58.787000000 Eurokarl Hallo
C1 ich komme aus warendorf und du kommst aus vielleicht kann man sich mal treffen !ߘŠ
2016-12-15 23:32:26.873000000 joachim
2016-12-15 20:35:35.977000000 Franks @Allgäublitz
Ich meinte jetzt nicht leichte Drehzahlschwankungen, sondern das Flackern der Ölkontolleuchte. Wer weiter fährt schrottet den Motor.
2016-12-15 19:34:43.533000000 allgaeublitz Unregelmässigen Leerlauf habe ich auch. Aber ich sage: Das ist eben Stand der Technik von damals
2016-12-15 17:28:14.980000000 Franks Ich hatte nicht ganz den Supergau, so wie es dem Themenstarter passiert ist, aber es erinnert mich an meine erste Nachhausefahrt mit dem c1. An jeder Ampel flackerte im Leerlauf die Ölkontrolleuchte, und der Leerlauf war sehr ungleichmäßig. Während der Fahrt war alles ok. Bei der Probefahrt war das nicht der Fall. Zuhause angekommen und den Verkäufer gefragt was das soll, sagte er, er wüsste von nichts. Ein Ölwechsel brachte nur kurzzeitig Besserung, die Reinigung des Öldruckregelventils und später die Erneuerung lies das Problem verschwinden.
2016-12-15 17:21:52.493000000 Franks Meine C1 steht das ganze Jahr über unter einer Art Carport. Nur wenn es schräg regnet wird meine C1 vorne und hinten ein bißchen nass. Die Luftfeuchtigkeit schlägt sich natürlich ebenfalls nieder, ist halt keine richtige Garage, und was mich aufregt ist, daß sämtliche verzinkte Schrauben der Bremsscheibe und die Radmutter vorne und die Federbeinschrauben voll zu rosten beginnen. Ich dachte da auch schon zusätzlich den Roller mit einer passenden Schutzhaube abzudecken. Könnte aber auch kontraproduktiv sein, wenn der Roller darunter schwitzt bzw nicht abtrocknen kann.
Da man die Schrauben anpinseln oder auch mal erneuern kann, finde ich das nicht ganz so tragisch, aber die neuen verzinkten schrauben werden nach einem Winter ebenfalls wieder Rost ansetzten. Fahren im Winter ist übrigends bei meiner C1 tabu
2016-12-15 17:08:54.670000000 Franks Bei meinem C1 sitz war nur die Sitzfläche gerissen, der Rest noch top. Der Sattler hatte Kunstleder in schwarz aber mit einer anderen Musterung über den alten Bezug geklebt und vertackert. Den alten Bezug bekommt man nicht so ohne weiteres runter, da dieser mit dem Schaumstoff fest verklebt bzw verschmolzen ist. Kosten waren 80€
Bis jetzt hälts
2016-12-15 15:54:28.730000000 Redony
Pandatom:
Die Aktion ist mal entstanden, da sich früher einige Trolls hier aufgehalten haben. Um dies zu mindern musste unser Admin entsprechend reagieren.

Da waren nicht nur "Trolls" darunter, sondern leider auch richtig gute C1-Kenner, die sich halt der damals um sich greifenden Verpflichtung zur Aufgabe von Anonymität nicht beugen wollten.
2016-12-14 22:16:19.427000000 allgaeublitz Hatte ähnliche Erfahrung bei meiner 1. Fahrt mit der C1. Ich kann nur raten einen Fachmann zu ordern, der das Teil wieder flott macht.
2016-12-14 19:53:48.387000000 Pandatom Herzlich willkommen Ernst,

lass dich durch die Letter nicht verrückt machen. Nachdem Du bereits dein Profil zumindest mit der PLZ erstellt hast, wirst Du sicherlich auch nicht wieder "stumpf" gelöscht. Die Aktion ist mal entstanden, da sich früher einige Trolls hier aufgehalten haben. Um dies zu mindern musste unser Admin entsprechend reagieren.

Also viel Spass beim Stöbern und Austauschen von Beitragen in diesem Forum.
2016-12-14 18:59:57.250000000 Ernst Hallo
ich habe mich hier heute angemeldet in diesem Forum.
Als ich den Link bestätigte las ich schon eine PRIVATE NACHRICHT :
Hab sie mal kopiert:

Kann man mir mal jemand dieses Erklären ????


Es grüsst die c1biker-Forum-Gemeinde .
Dies Forum besteht seit mehr als 10Jahren mit zur Zeit mehr als 10Millionen Zugriffen.

Aus aktuellem Anlass um gewisse Typen fernzuhalten/einzugrenzen, wurde die Teilnahme verschärft, was für den interessierten normalen C1-User wahrscheinlich unproblematisch ist.
Erwartet wird, das man sich bei der Registrierung ganz NORMAL anmeldet und im "Profil" unter "Erweiterte Userdaten" für den weiteren Verbleib hier im Forum, das mit min. der PLZ-Angabe-Eintragung abschliesst.
Geht das nicht oder wird es nicht gemacht, schaltet der ADMIN den User Accound nach 6Tagen "stumpf"ab.
Das bedeutet dann beim nächsten Mal , das man die Registrierung NEU eingeben muss.

Hat man Probleme irgendwelcher Art dabei , einfach Email an den ADMIN
*jowetec at yahoo.de*

Es lässt sich fast alles lösen.
Man muss es nur eben wollen !!!

bis denne
joachim ........der auch den ADMIN macht

ADMIN und gleichzeitig privater USER !!!
Bilder auf den privaten "c1biker-Server" einstellen werbefrei bis 500kb pro Bild über diese Adresse:
http://c1biker.dyndns.org
unter dem Button "Bilder Upload"

Was man beachten sollte dabei hier:
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143&r=thread

2016-12-13 17:16:06.123000000 FraEtz Bei einem ZahN, sollte es noch funktionieren. Jedoch merkt man das dann an der Motorleistung. Wenn die Steuerkette jedoch weiter übergesprungen ist, gibt es bereits Berührungen zwischen den Ventiltellern und dem Kolbenboden. Da läuft dann nichts mehr.
2016-12-13 16:25:17.227000000 Redony und wenn die steuerkette blos übersprungen ist?
dann kann ein Laie noch 2 Jahre in den offenen Motor schaun und sich wundern warum die Kiste nicht anspringt, da die Steuerkette doch völlig heil ausschaut.
2016-12-13 11:04:42.760000000 Havelsepp Hallo,

na dann will ich mal die Teilnehmerzahl nach oben treiben ...

Peter & Sabine aus Berlin kommen ooch

Ick freu mir

Liebe Grüße
2016-12-13 08:31:06.283000000 FraEtz Wenn die Steuerkette während des Motorlaufs gerissen ist würde ich schon den Kopf abnehmen und mir die Ventile, den Kolben und den Zylinder anschauen. Ebenfalls sollte man auf das Spiel der Kurbelwellenlager und der Pleullager achten.
Kann man beim Steuerkettenriss gänzlich aussschließen, dass sich Kleinteile/Späne im Ölkreislauf des Motors verteilt haben?
2016-12-13 05:45:41.777000000 Klosleeper Ist für mich ja praktisch ein Heimspiel und da komme ich natürlich auch vorbei. Wenn kein Glatteis oder Schnee liegt, sogar mit C1.
Im Rittersaal auf der Burg finden übrigens ab und zu sogenannte Crime-Dinner statt, wo man Plätze buchen kann. Ein Erlebnis, welches man mal mitgemacht haben sollte.
Die Burg gehörte damals dem Grafen Berg, Ritter und auch Bischof von Köln, nach dem die Gegend hier benannt wurde. Deshalb "Bergisches Land".

Gruß aus Burscheid
2016-12-12 17:13:31.490000000 Goldbacher Ich meinte, dass der Zylinderkopfdeckel (nicht der Zylinderkopf) angenommen wird, um zu sehen, ob die Kette noch drauf ist.
Dafür muss man den Motor nicht ausbauen.
Solange die Kurbelwelle nicht kaputt ist, halten sich die Kosten in Grenzen und die Steuerkette wäre bei der Laufleistung sowieso schon zum zweiten mal fällig.

Zu überprüfen wäre noch, ob wirklich nur der Überlastschutz defekt ist, oder auch ein Seilzug, der viel mehr Arbeit bereitet.
2016-12-12 17:04:18.253000000 Klosleeper Unter der Voraussetzung,daß man den Schaden selbst reparieren kann und somit nur die Materialkosten anfallen, würde ich den Roller nehmen. Wer das aber nicht kann (aus welchen Gründen auch immer), läßt da besser die Finger von. Das Ganze ist auch nicht mal eben gemacht.
Den Kopf würde ich z.B. erst runter nehmen, wenn der Motor ausgebaut ist. Runter nehmen ginge zur Not auch im eingebauten Zustand, ist aber fummelig und spätestens bei Einbau, wenn am restlichen Motor nichts dran ist, ist es eher kritisch und man braucht auch das eine oder andere spezielle Werkzeug und das Wissen über eine korrekte Ventilspiel und Nockenwelleneinstellung.
Wenn der Kopf schon runter genommen wird, sollte auch gleich der Zylinder mit runter und später Fuß und Kopfdichtung erneuert werden.
Schon wegen der Sauberkeit macht man das besser am ausgebauten Motor.

Gruß aus Burscheid
2016-12-12 12:01:23.193000000 carfan Vielen Dank zunächst mal für eure Antworten . Jetzt haben mir drei Leute geantwortet und ich habe drei unterschiedliche Antworten.

Wie lange dauert es, für jemanden der es noch nie gemacht hat, den Zylinderkopf abzubauen?

Der Roller hat quasi volle Ausstattung: Windpaket, Sitzheizung, Topcase, Abs, Gepäcknetz, neue Reifen und Bremsbeläge. Die Mängel die ich entdecken konnte sind leichtes Spiel an der Hinterradbremse, linker Heizgriff defekt und der eine Hebel zum Hochziehen des Ständers ist defekt, dass Ersatzteil liegt aber bei.

Wenn ich mir bei Kleinanzeigen die Ersatzteilpreise angucke wird mir suggeriert, dass selbst wenn man den C1 nicht mehr repariert bekommt für die Teile die drann sind 1000€ wieder bekommen müsste. Was meint ihr?

Für mich stellt sich jetzt die Frage, vom Kauf zurücktreten, wobei es mir schon ein bisschen leid täte, da der Schaden ja erst bei mir aufgetreten ist? Zum Verkäufer fahren Zylinderkopf auf, wenn nichts kaputt ist den Roller mitnehme, ihm eventuell mehr bieten, da er ja dann das Risiko trägt? Oder den Roll für 1000 mitnehmen und selber gucken, notfallss kaputt weiterverkaufen?

Was würdet ihr mir hinsichtlich meiner Situation, dass ich im Moment nicht mehr als 2000 für nen wirklich zuverlässig laufenden Roller bezahlen kann und dass ich auf Grund meines Studiums wenig Zeit hab um mich darum zu kümmern.

Viele Grüße und vielen Dank für eure Ratschläge
2016-12-12 11:42:15.530000000 Torsten_Frahm Habe für Freitag den 26.05.,18:30 Uhr
eine Führung mit anschließender Verkostung
bei "Johannsen Rum" vorbestellt.
Die Führung geht 1,5 Stunden,
danach Abendessen im ?...
bin ich drann

Wir sind jetzt aktuell 20 Personen,
da geht noch was
2016-12-12 02:04:51.373000000 felljoe Nicht kaufen, unbedingt Finger weg. Viel zu viel Risiko. Zurück, so schnell wie möglich.
2016-12-11 15:05:11.117000000 Andreas7zw Ein Steuerkettenriss ist kein Todesurteil für den Motor.

Bei meiner Bastel C1 ist die Steuerkette zweimal gerissen.
Immer waren die Auslassventile platt.
Soetwas kann man problemlos selbst reparieren. Ist zwar viel Arbeit aber machbar.
Obwohl der Kolben ein Paar Datscher hat, läuft der Motor seit ca. 20.000km problemlos.
2016-12-11 14:52:36.233000000 Goldbacher Hallo, da hattest Du ja nicht so viel Spaß bei der ersten Tour.

Ich denke, dass 1000 € für einen Roller mit Steuerkettenriß zu viel sind.
Je nachdem, wie viel kaputt ist, kosten alleine die Teile schon über 1000 €.

Ich würde keine 1000 € für den Rest ausgeben wollen.
Wie sieht er denn optisch aus? Wenn er noch sehr gut aussieht, kann es Sinn machen, einen Austauschmotor einzubauen.

Vielleicht ist auch einfach nur das Kabel der Einspritzdüse kaputt oder ein Ventil abgebrannt. Als erstes würde ich mal den Zylinderkopfdeckel abbauen und nach der Steuerkette schauen.
2016-12-11 14:35:13.250000000 carfan Einen Wunderschönen Sonntag alle Zusammen,

ich habe mich in diesem Forum angemeldet da ich einen Rat von den erfahrenen C1-Schraubern brauche.

Gestern wollte ich eine C1 125ccm mit 58000 KM kaufen. Geplant war den Roller die 200 km auf den eigenen Rädern zu überführen. Nach 50 km gibt es bei ca. 90 km/h auf der A2 ein Knack-Geräuch und der Motor nimmt kein Gas mehr an. Bin dann Rechts ran, aber der Motor startete nicht mehr. Der Verkäufer war so nett mich mit einem Sprinter abzuholen. Wir haben dann noch geguckt ob was am Motor zu erkennen ist, aber äußerlich war nichts zu sehen. Der Motor drehte aber noch frei, wenn man den Anlasser betätigt.

Heute Morgen hat der Verkäufer mich angerufen und so wie es aussieht hat sich meine Befürchtung bestätigt, dass es die Steuerkette ist. Zumindest ist unter der Schraube der Bolzen deutlich tiefer als 6mm.

Technisch bin ich nicht ganz unversiert, zumindest hab ich schon mehrere Simsons komplett aufgebaut und auch nen Simson-Motor aus Neuteilen zusammengebaut. Allerdings kenn ich mich nicht mit der Elektronik aka Fehlerspeicher etc aus. Und für mich stellt sich die Frage, ob der Motor, wenn im Verdichtungs oder Expansions Takt die Steuerkette gerissen ist einen Schaden davon getragen hat, oder ob es mit einer neuen Steuerkette getan wäre. Denn korrigiert mich falls ich mich täusche, aber bei einem Crash von Ventilen und Kolben wie in http://www.guenther-nds.de/c1tech/themakette.htm dargestellt kann der Anlasser den Motor nicht mehr durchdrehen, oder?

Ich habe heute morgen nochmal mit dem Verkäufer geredet, er wäre bereit auf 1000€ runter zugehen. Ich bin Student. Habe im Moment wenig Zeit und wäre bei nem Kompletten Neuaufbaus des Motors für 1600€ (?) auch finanziell überfordert und damit verdammt den Roller dann mit möglichst wenig Verlust weiter zu verkaufen.

Also was sagt ihr? Den Roller dort stehen lassen oder für 1000€ mitnehmen und eventuell mit ner neuen Steuerkette wieder einen funktionierenden Roller haben um zur Uni zu kommen?

Vielen Dank und noch einen Schönen Adventssonntag

Felix Schuster
2016-12-11 11:35:54.627000000 Gunnar Hey Torsten,

da komme ich auch gerne!
Freue mich schon drauf
Gunnar
2016-12-10 12:17:31.157000000 everyday Statt Plastiktüte gehen auch feste Müllsäcke. Ich habe schwarze, weil schwarzer C1.
Richtig zugeschnitten hält der einzelne Müllsack sehr lange.
2016-12-09 18:42:29.520000000 Dirk_Seevetal Hallo Torsten
finde ich gut bin dabei, hätte gern ein EZ.

Gruß aus Seevetal, jetzt Lüneburg

Dirk
2016-12-08 22:06:21.520000000 Torsten_Frahm Habe heute für Samstag den 27.05.17, 19:00 Uhr
20-30 Plätze in der Hansen Brauerei vorreserviert.
Die genaue Personen Anzahl und die Auswahl der Essen werde ich kommendes Jahr bestellen.

2016-12-08 21:57:44.020000000 Pilot Wir wollen doch nur Kaffee trinken und rollen mit 4 Räder an
2016-12-07 20:19:45.860000000 Torsten_Frahm Unser Doc hat sein Erscheinen ebenfalls angedroht
Schön schön
2016-12-07 19:58:22.807000000 Torsten_Frahm Moin C1-Freunde,

Schade schade,
die Flensburger Bauerei hat für unser Wochenende
keine Möglichkeit der Führung mehr frei.
Ich versuche etwas Anderes in der Art zu organisieren.

2016-12-07 19:29:13.890000000 TheBing Hallo Torsten,

super Idee, ich bin dabei.
2016-12-07 18:24:02.600000000 Klosleeper Alles richtig erklärt und in Schloß Burg fast in jedem Lokal in Gebrauch.
Februar ist aber eine ganz schlechte Zeit für Schloß Burg.

Da fährt man im Sommer hin.

Gruß aus Burscheid
2016-12-07 15:23:53.640000000 Silberloewe .....

Die Kranenkanne, regional umgangssprachlich auch Dröppelmina (Bergisches Land, von Dröppel für Tropfen und Mina für Wilhelmine, die Hausdienerin), Dröppelminna (Nordwestdeutschland) oder Dreckpott (im Saterland) genannt, ist eine bauchige Kaffeekanne mit drei Füßen, später mit einem Fuß, und einem oder mehreren Zapfhähnen. Sie wurde aus verschiedenen Materialien hergestellt, am häufigsten aber aus Metall, vor allem aus Zinn. Um den Kaffee warm zu halten, wird unter die dreifüßige Kanne ein Stövchen gestellt. Aufgebrüht wird der Kaffee in einem anderen Gefäß.

Die Kranenkanne gelangte wahrscheinlich über Holland im 18. Jahrhundert nach Norddeutschland und ins Bergische Land. Seit das Kaffeetrinken im 19. Jahrhundert erschwinglicher und beliebter wurde, rückte die Kaffeekanne stärker in den Mittelpunkt des gedeckten Tisches. Diese Kaffeekanne hatte jedoch einen Nachteil: Der in der Kanne verbleibende Kaffeesatz – Kaffeefilter waren noch unbekannt – verstopfte nach dem ersten Aufdrehen den Ausguss, der dann mit Hilfe eines Federkiels o. Ä. gereinigt werden musste. Der Kaffee floss nicht mehr in die Tasse, er tropfte (er „dröppelte“). Dies und ihre rundliche, angeblich an eine Hausmamsell erinnernde Form, verhalf dieser Kanne regional zu dem Beinamen „Dröppelminna“.

Nach 1825 wurden die Kranenkannen allmählich durch andere Kannen mit Ausgusstülle verdrängt. Heute gehört die Dröppelmina auf jede Bergische Kaffeetafel.

Die Dröppelminna ist von den Perkolatoren zu unterscheiden, die in ihrem Inneren einen Kaffeefilter und ein Steigrohr haben und Vorläufer der modernen Kaffeemaschine sind.
2016-12-07 14:43:34.300000000 monthy2000 Samstag den 4.2.2017 Wintertreff Bergische Kaffeetafel

Kaffeetrinken mit allem drum und dran auf Schloß Burg.

Wat is eijentlich ne Dröppelminna ?

Lokal wird noch bekannt gegeben, wenn wir die Teilnehmerzahl wissen und reservieren können.

2016-12-06 18:18:21.700000000 heifish Toll !!
Dann werd ich mal das Revier wechseln und Heringe in der Flensburger Förde jagen. Aber bitte mit Schlafplatz an Land .
2016-12-06 17:10:35.457000000 Torsten_Frahm Ach ja,hatte ich vergessen...

für die Partner/innen die nicht mit dem
Zweirad unterwegs sind,gibt es für die Ausfahrten
einen Shuttleservice.
2016-12-06 16:42:21.153000000 Pandatom Hallo....

ich wünsche Euch einen schönen Nikolausstammtisch
2016-12-06 16:41:09.737000000 Pandatom Moin Torsten,

ich wäre auch sehr gerne gekommen, aber so wie es derzeit aussieht sind wir wieder zu dem Zeitpunkt auf Kur in St. Peter Ording. Sollte sich was terminlich ändern würde ich mich nochmals kurzfristig melden.
2016-12-06 12:57:37.123000000 dirkbanze Hallo,
kann nun doch nicht kommen, daher auf diesem Weg Alles Gute und Schöne für Euch zu Weihnachten....
Grüße Dirk
2016-12-06 12:46:53.717000000 Variobob Viel Vergnügen zugewünscht... Habe wieder Mal die Kinder bei mir zuhause. Ich hoffe nächstes Jahr doch mal wieder mitmachen zu können...

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-12-06 11:33:36.473000000 Pilot Bis gleich,
fahrt schön vorsichtig
2016-12-06 10:04:30.373000000 George Hallo Thorsten,
der Weihnachtsmann und sein Knecht Ruprecht (also 2 Personen)melden sich zu dieser Rundreise ebenfalls mit an.
Gruß von Georg (dem Weihnachtsmann)
2016-12-05 19:31:40.203000000 Torsten_Frahm Moin Frank,

ja ist wirklich schade,
du hast kaum ein Treffen hier
im Norden verpasst.

Bis zum nächsten mal.

2016-12-05 18:40:33.310000000 FraEtz So ein Mist, da muss ich in Familie in den Urlaub und gerade auf die andere Seite.

Schade, wäre gerne dabei gewesen.
2016-12-03 16:19:00.760000000 obi01 Moin aus dem schönen SHGLand,

Plastictüte reicht !!!!

einen schönen 2ten Advent
2016-12-03 13:34:07.200000000 everyday Hi,

wenn die Nähte nicht wasserdicht sind haben sie den Nachteil, dass bei Regen das
Innenleben Wasser aufsaugt, sollte der Roller ohne Sitzabdeckung draußen stehen.
2016-12-03 09:42:16.253000000 Andreas7zw Hallo ins Forum, eben per Mail erhalten:

Hohoho...

wir möchten gerne mit unseren Kunden am

Samstag, den 10. Dezember 2016 von 10:00 bis 16:00 Uhr

bei Gegrilltem einen angenehmen Jahresausklang und einen spannenden Ausblick auf die Saison 2017 erleben.

Deshalb freuen wir uns,Sie am 10. Dezember zum Nikolaus-Grillen bei uns begrüßen zu dürfen.
Für das leibliche Wohl wird mit Leckerem vom Grill, sowie heißen und kalten Getränken bestens gesorgt sein.

Für die Wintermonate möchten wir Sie zusätzlich über unsere
"Winter Werkstatt Rabatt" - Aktion
informieren:

In der Zeit zwischen November bis einschließlich Februar 2017 bieten wir unseren Kunden für alfallende Arbeiten an Ihren Motorrädern 10% Rabatt auf BMW Ersatzteile und die anfallende Arbeitszeit an.
Also, bis 10. Dezember in der Hagenstrasse 11 in Frankfurt/Main
Ihr TMT Motorrad Mitte Team

TMT Motorrad Mitte GmbH
Hagenstraße 11, 60314 Frankfurt
Tel: 069/489 86680 0, Fax: 069/489 86680 65

e-Mail: info@motorradmitte.de
Internet: www.motorradmitte.de

Kommt jemand aus dem Forum???
ich bin seit Jahren im Forum habe aber keinen direkten Kontakt zu anderen Usern im Forum.
Man wird kostenlos bewirtet.
2016-12-03 06:09:13.913000000 Klosleeper Sehr günstiges Angebot.
Habe zuletzt (vor 1 Monat)bei meinem Sattler mehr als das doppelte bezahlt.
Aufwändig und damit teuer sind musterförmige Nähte und Leder, welches nur in geringer Menge bestellt wird.

Habe mir die Adresse von Obi aber mal abgespeichert für die Zukunft.
Danke für den Hinweis.

Gruß aus Burscheid
2016-12-02 20:49:03.820000000 obi01 Moin aus dem SHGLand
Hallo Andreas,
du kannst auch ebay gucken, dort hab ich meine neu beziehen und aufpolstern lassen, sogar mit Namenszug.
http://www.ebay.de/itm/Sitzbank-Sitz-beziehen-passend-fur-BMW-C1-/181297507105?hash=item2a362c6b21

schönen 2. Advend
2016-12-01 19:01:45.250000000 joachim Ich wüsste wohl eine Frau die das super kann.

Hat mir eine Garnitur in Schwarz komplett (Sitz, Rückenteil, Kopfstütze Kunstleder) gemacht und gleichzeitig ein wenig aufgepolstert.

Sehr saubere Arbeit.

Müsste aber erst fragen ob sie das macht
Kommt aus dem Kreis Steinfurt.
2016-12-01 16:05:03.850000000 Visionair Hallo Klosleeper,

vielen Dank für die rasche Antwort. Vielleicht habe ich mich ein wenig missverständlich ausgedrückt. Es sollte gar kein echtes Leder werden. Ich habe von meiner R1200 noch Kunstleder (wetterfest) übrig. Damit möchte ich gern den Sitz & Co. von meiner C1 beziehen lassen.

Danke

Andreas
2016-12-01 15:46:44.123000000 Klosleeper Das mit dem Echtleder solltest du dir noch mal überlegen.
Habe alle meine C1en neu beziehen lassen und den ersten mit Echtleder.
Vorteil: Der Sitz war (ohne aufpolstern)weicher/angenehmer.
Nachteil: Die Garnitur wurde trotz intensiver Lederpflege mit den Jahren dunkler und rissig. Sah dann nicht mehr so schön aus.
Außerdem sollte bei Echtleder unbedingt eine Feuchtigkeitsbremse mit unter das Leder genäht werden. Echtleder saugt Wasser mehr auf und gibt Feuchtigkeit auch langsamer wieder ab. Nur Sinnvoll für Trockenfahrer.
In diesem Jahr habe ich die Garnitur erneut beziehen lassen. Diesmal aber mit Kunstleder, wieder in Rot.
2016-12-01 15:02:37.997000000 Visionair Hallo liebe C1-biker,

kennt jemand einen guten Sattler im Kreis Steinfurt, der den Sitz meiner C1 200 inkl. Rückenlehne und Kopfstütze mit neuem Nappaleder beziehen kann?

Liebe Grüße

Andreas
2016-12-01 08:56:51.793000000 RealButcher LOL Rob...
2016-12-01 08:55:12.850000000 RealButcher Man... daar kijk je ook zo overheen... :-D
2016-11-30 21:04:21.197000000 Loklenker Danke Detlef
2016-11-30 19:50:04.903000000 Klosleeper Hi Jürgen
Die Manschette gibt es im C1 Teile-Shop inklusive passendem Kabelbinder. Der Tausch ist kein Hexenwerk. Wurde schon von einigen selbst gemacht.

Gruß aus Burscheid
2016-11-30 18:35:50.360000000 Loklenker Hallo Miteinander, habe heute Tüv beim 200ter erhalten. Einziger Mangel war die Manchette beim Telelever. Frage: Wer hat sie schon getauscht und gibt es sie einzelt?
Grüsse aus Rösrath
2016-11-30 13:05:17.683000000 Peacock Wo steckst Du denn?
2016-11-30 12:13:02.113000000 Harald_Duerhager Hallo Visionär,
da Münsterland "fast" bis nach Gildehaus geht, bist Du Bestens versorgt. Einfach Kontakt mit Joachim, dem Webmaster, aufnehmen.
Hier werden Sie geholfen...
2016-11-30 11:54:34.270000000 Visionair Hallo liebe C1-Gemeinde,

bin seit einiger Zeit begeisterter Besitzer von 2 C1 (1 x 125 und 1 x 200). Wenn man das Internet durchstöbert, fällt einem sehr schnell auf, das die Communitys im Süden Deutschlands sehr gut organisiert sind. Mittlerweile gibt es dort einige Schraubergemeinschaften und private Werkstätten. So etwas vermisse ich hier bei uns im Norden. (oder gibt es sie doch?)
Falls ihr ebenfalls an solchen Kooperationen interessiert seid, so meldet euch doch einfach bei mir. Alles ist willkommen. Egal ob Freizeitschrauber oder Profi. Ich denke, dass jeder C1-Besitzer früher oder später Hilfe von Leuten gebrauchen kann, die wissen "wie es geht".
LG
2016-11-29 18:02:27.697000000 Pilot Moin moin,
da bin ich doch auch gerne dabei.
Stellplatz bei Dir, Torsten?
2016-11-28 21:43:10.650000000 Variobob Hallo liebe Leute,

Obwohl dieser Song nicht so zu meiner Geschmack gehört, bekam ich ein Tip:


Bischen über der mitte zu sehen !! ...... joachim

Der Clip ist also ganz in Ordnung!

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-11-28 21:11:05.300000000 Variobob Iemand de clip van Lily Allen al eens bekeken? Het nummer draagt de titel 'F*ck you' en verveelt al na een minuut, de clip echter is het bekijken waard, althans van 2.05 tot 2.10 aangezien daar een maagdelijk witte scooter in voorkomt... van een bekend type!



Groeten,

Bob
2016-11-28 20:44:06.227000000 kelli1 Da bin ich natuerlich dabei und melde mich fuer
die Tour an.

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com
2016-11-28 20:31:41.740000000 Torsten_Frahm Hallo C1-Freunde,

wir die Nordfriesen möchten euch zu einer Himmelfahrts-Tour nach Flensburg und Dänemark einladen.
Termin: 26.05-28.05.2017
Vorgesehenes Programm:
Am Freitag 26.05. Treffen im C1-Cam Home,
nach dem Kaffee trinken Abfahrt nach Flensburg zum gemeinsamen Hotel (noch nicht bekannt).
17:00 Uhr Besuch der Flensburger Brauerei mit anschließendem Essen in der Brauerei. Alternativ Besuch der Rumregatta an der Schiffbrücke.
27.05.Fahrt nach Tondern DK, dort Besuch des Zeppelin Museums,
weiter durch Dänemark über Apenrade nach Sonderburg.In Sonderburg Kaffee trinken.Üder die Düppeler Schanzen an den Ochseninseln vorbei nach Flenburg zurück. Ausklang des Tages bei der Rumregatta, falls ich einen Tisch bekomme Abendessen in der Hansens Brauerei.
28.05. Fahrt mit dem Salon Dampfer Alexandra zu den Ochsen Inseln.Danach nach Lust und Laune Ausklang des Treffens.

Wir freuen uns auf Euch
Viele Grüße die C1-Nordfriesen-Jungs
2016-11-28 12:15:27.537000000 zeheins Hallo everyday,

ja, die Original-Plane von BMW hat das Sicht-Fenster fürs Kennzeichen.

Viele Grüße aus Freiburg, zeheins
2016-11-28 05:50:05.923000000 Klosleeper Laß dir die Bierdose nicht von den Kiwis klauen. Schönen Urlaub und schwimm nicht so weit raus.

Ich kann leider bei beiden Events nicht teilnehmen. Weder Oberhausen noch NZ.

Gruß aus Burscheid
2016-11-28 05:45:17.300000000 Klosleeper Hi Frank
Die Planen sind angeblich atmungsaktiv. Soll heißen: Lassen Feuchtigkeit nicht rein, aber raus. Das glaube ich auch, wenn ich mir die Struktur ansehe.
Ich habe die Fahrzeuge zwar fast immer in der Garage unter den Hauben, aber es kommt auch schon mal vor, daß das eine oder andere aus Platzgründen draußen stehen muß. Da war bisher noch alles so , wie ich es mir vorgestellt habe.
In der Garage kommen die Planen nur bei längerer Standzeit zum Einsatz und schützen vor Staub und Dreck oder Kratzern.

Gruß aus Burscheid
2016-11-28 00:13:42.247000000 louis
Goldbacher:
Das habe ich inzwischen auch so gemacht, der Reifen war ja noch ganz neu. Nach 10 Minuten war das Thema erledigt. Für die 30 € hätte ich aber fast schon einen neuen Reifen bekommen.

Für 30.-€ ? Etwa den vom Blitz ?
2016-11-27 22:27:54.297000000 Szambo Ihr habt es gut...ich werde zu der Zeit wieder im Urlaub in NZ sein und die weihnachtlichen Tage am Strand oder irgendwo im Schatten mit ner Bierdose in Vorhalt verbringen müssen...
Alles Gute aber trotzdem und wir sehen uns dann Not Jahr im bayerischen.
Szambo
2016-11-27 19:59:37.473000000 everyday Hallo Detlev,

Danke für die ausführlich Bescheibung.

Wie steht es denn mit feuchtigkeit unter der Plane?
2016-11-26 21:32:16.707000000 Kugelo Werde wohl auch kommen (wenn nix dazwischen kommt)
2016-11-26 12:31:46.330000000 Klosleeper Hi Leute
Die Plane von car-e-cover zumindest hat kein Sichtfenster und darf somit rein rechtlich nicht auf öffentlichem Gelände benutzt werden. In der Praxis sieht es aber oft anders aus. Da schaut ein Ordnungsamtsangestellter auch schon mal unter die plane.
Im Übrigen benutze ich mittlerweile 6 von diesen Abdeckhauben und bin hoch zufrieden. Allerdings habe ich mir mal eine durchgeschmort, weil ich sie zu früh über den heißen Auspuff gestülpt hatte.
Diese Hauben haben unten ein Verschlußband, mit dem man die Plane unter dem Roller verbinden kann, so daß sei bei Sturm nicht fliegen geht. Jede dieser Planen hat auch eine Tasche, in der man sie verstauen kann. Man kann diese Planen passend zum Fahrzeug bestellen, also auch passend mit Topcase. Wenn ich nicht irre, hat auch der C1 Teile-Shop diese Plane im Programm.
Gruß aus Burscheid
2016-11-26 10:57:59.920000000 everyday Hi,

meiner steht ihm öffentlichen Straßenraum. Da muss die Plane ein Sichtfenster
für das Kennzeichen haben. Hat die Plane von car-e-cover eins?
Oder das Original von BMW?
2016-11-25 14:46:54.233000000 NoTax Ich habe seit Jahren zwei Stück davon in Betrieb, überwiegend draußen. Sind immer noch TOP. Sehr zu empfehlen.

... und tatsächlich habe ich auch noch eine Original unbenutzte verpackte C1-Plane, falls also jemand ernsthaftes Interesse gepaart mit einem atraktiven Angebot hat ... können wir ja mal drüber klönen.
2016-11-24 13:31:21.037000000 NeuHier Louis,
wenn Du sie hast, dann melde Dich doch bitte, wie Du damit zufrieden bist.
Ich suche nämlich auch noch eine "Kofferfähige" Plane für den Winter.
2016-11-24 12:47:04.403000000 louis
Pandatom:
Hallo Andreas,

wir hatten mal vor Jahren jemanden der uns diese Abdeckplane zu einem Sonderpreis angeboten hatte. Ich bin mit dem Material sehr zufrieden


Diese gibt es noch, die bestelle ich mal.
Louis
2016-11-24 08:20:47.350000000 Szambo Original verpackt,12 Jahre alt lt.Aufdruck,top Qualität für 50 € inkl Versand war mein Preis letztes Frühjahr. Das Ding ist absolut ok und ich würde es mir wieder kaufen .
Szambo
2016-11-23 21:10:47.440000000 louis Wieviel Profil ?
2016-11-23 20:52:19.430000000 HelmutZ
allgaeublitz:
Ist aber gute 16 Jahre alt.

"Wenn alle Inspektionen gemacht sind" ... (weiß man bei Dir ja nicht) wärs ok
2016-11-23 20:11:35.943000000 allgaeublitz Habe eine Abdeckplane original rumliegen. Ist aber gute 16 Jahre alt. Was wird denn so bezahlt?
2016-11-23 14:06:04.900000000 Goldbacher Das habe ich inzwischen auch so gemacht, der Reifen war ja noch ganz neu. Nach 10 Minuten war das Thema erledigt. Für die 30 € hätte ich aber fast schon einen neuen Reifen bekommen.
2016-11-23 14:03:24.377000000 Andreas7zw Hallo Goldbacher,

einen Nagel in der Lauffläche kann man doch vom Reifendienst reparieren lassen. Wenn man kein Rennauto fährt ist das eine kostengünstige Lösung.
2016-11-23 13:53:43.460000000 Goldbacher
Goldbacher:
Danke Variobob, das erklärt jetzt auch, warum ich im letzten Jahr sechs Nägel und Schrauben im rechtern Hinterradreifen am Auto hatte. Es war immer der selbe Reifen. Ich fahre auch nur auf normalen Straßen. Ich hatte schon überlegt, ob es jemanden gibt, der mich loswerden will.

Vermutlich liegt die Ursache doch woanders, denn ich habe gerade wieder einen neuen Winterreifen wegen eines Nagels verloren und diesmal war es vorne links. Gut, dass die neuen Autos eine Luftdruckkontrolle und einen Kompressor an Bord haben.
2016-11-23 08:14:45.500000000 Szambo Hi Louis,
die Plane von Uki hat aktuell mein C1Rudi aufgezogen...
Sorry,aber die ist schon in Leipzig.
Erfolgreiche Weitersuche.
Szambo
2016-11-23 07:34:31.970000000 Baex
allgaeublitz:
Guido ist quasi der Entwickler der C1........bedingungslos zu empfehlen...........


Das ist wohl war.
Bin alle 2Jahre dort zum Kd.
Noch nie liegen geblieben.

Jürgen
2016-11-22 22:19:15.263000000 louis Interesse, ich melde mich hiermit !

Louis
2016-11-22 19:55:46.970000000 allgaeublitz Guido ist quasi der Entwickler der C1........bedingungslos zu empfehlen...........
2016-11-21 13:10:48.333000000 monthy2000 Marjoleine und Fritz
2016-11-20 22:30:03.987000000 Highlander Hallo ,

Marion und ich werden dies Jahr auch wieder dabei sein.
Meinen 2 Mädels hat es letztes mal so gut gefallen, das sie wieder dabei sein wollen.
Da brauchen wir diesmal eine lange Tafel, sonst wird es eng.

Gruß Heiko
2016-11-19 20:07:01.823000000 allgaeublitz In diesem Fluggerät ist ja auch ein Rotax-Motörchen verbaut. Aber daran hat hoffentlich BMW nicht rumgemurkst...........
2016-11-19 11:36:44.090000000 Wilfried_BO "TRIXYFORMER" auf dem 1. Bild könnte Kurt (im sauberen Blaumann) sein ?

Eigentlich wollte ich mir so langsam AUCH einen C1-Anhänger zulegen ... ggf. beim 1. Mal nur leihen ...

Aber dieser Hinweis bringt mich zum Nachdenken ...

WENN DAS Herm liest
wird er wohl eine Gespann-Lösung SUCHEN +++ FINDEN, wetten dass ?!
und Petra kann sich den Helm 'kneifen'
DIESE Fußrasten HAT Herm schon! *lacht*

NEUER Bikergruß "FALL NICHT RUNTER"
Wilfried
2016-11-19 09:58:22.030000000 Joachim_EN Hallo C1 Gemeinde!

Die Fahrzeugführer(innen) und ihre geliebten Maschinen kommen ja allmählich "in die Jahre". Der Eine oder Andere sucht vielleicht mal nach einer passenden Alternative. Habe jetzt in einer Motorradzeitschrift ein Fahrzeugkonzept der Zukunft gesehen, dass mich optisch irgendwie doch sehr an einen C1 erinnert. Sogar mit Rotax-Motor. Einfach mal den Link

http://www.trixyformer.com/de/Home

aufrufen und die Videos anschauen. Viel Spaß dabei.

Bikergruß
Joachim
2016-11-16 13:31:30.620000000 chrissi Sind

EX-Röhnrad-Bekloppte auch noch willkommen ?

Dann schaue ich ma .......
2016-11-15 21:44:32.037000000 everyday Ich will auch kommen. Hoffe nur, dass ich auch rechtzeitig aus der Bank rauskomme.
2016-11-15 07:36:40.730000000 George Wenn für den Weihnachtsmann auch noch ein Sitzplatz mit eingeplant werden kann, möchte der auch diesmal wieder dabei sein.
Grüße vom Weihnachtsmann
2016-11-14 21:26:17.860000000 Hausen Moin,

ist wohl der dichteste.

Ich wäre dabei!

Gruß aus der schönsten Stadt im Landkreis Oldenburg
Hartmut
2016-11-14 10:18:31.337000000 Pilot Hallo C 1 Fans

habe noch ein paar Stühle beistellen lassen.

Der letzte C1 Stammtisch Rhein/Ruhr in 2016 findet, wie jedes Jahr, im

Centro Oberhausen
am Di, 06.12.2016 statt.
Ab 18:00 Uhr sind im
Brauhaus Zeche Jacobi

Tische unter
"C1-Stammtisch" reserviert.

Der Weihnachtsmarkt im Centro ist bestimmt auch wieder einen Besuch wert.

Bis dann also.
2016-11-13 17:54:08.110000000 obi01 Mal ne Frage an die WOMOFreaks unter den BMW C1 Fahrern!!!!

Wollen wir uns wieder auf einem Campingplatz treffen????
Mein Vorschlag wäre der Campingplatz:

Campingplatz an der Altmühl
An der Altmühl 24
92339 Beilngries
Tel: 08461/8406
Fax: 08461/602964
www.campingplatz-beilngries.de

Der Campingplatz verfügt über 150 Stellplätze.

Er liegt in der Nähe von dem Tagungszentrum. Brötchenservice gibt es auf dem Platz.

Bitte um weitere Vorschläge und wollen wir evtl. reservieren damit wir zusammen stehen können, wer will.
Ich freu mich auf den Treff 2017.

2016-11-12 11:21:07.943000000 FraEtz Nu, da sin mir och dabei

Kommt gut über den Winter.
2016-11-12 10:45:48.450000000 Silberloewe ...
da Du ja bei den 4 Plätzen schon die 2 Plätze für Dieter und mich eingeplant hast, hier noch das offizielle Statement:

Dieter Bongs und ich werden/wollen auch kommen.
Kann nur etwas später werden, da wir in Düsseldorf einen Zwischenstop einlegen müssen.

Bis dann.
2016-11-11 16:19:54.560000000 Pandatom Meine Anmeldung wurde bereits bestätigt und der Link in unserem Forum vom Webmaster aktualisiert. Was will man mehr?

Dafür sage ich auch sehr gerne DANKE!
2016-11-11 15:50:36.050000000 joachim Werd kommen

vielleicht sogar 2Fach
2016-11-11 15:18:09.573000000 robo Hallo lieber Rolf!

Bist Du so nett und könntest die Reservierung des Tisches um die BO-C1-Fraktion mit 3 Personen erweitern.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch.

2016-11-11 14:37:27.427000000 dag_dittert Schade, tät ja auch gern mal hinkommen, aber dies lange WE ist eben immer anders belegt. Aber es gibt ja immer mal andere Gelegenheiten im kleineren Kreis.

An den Raum Köln:
Wenn heir im Gefilde mal was läuft, lasst es mich bitte wissen!

Gruß
Dag
2016-11-11 09:30:07.850000000 Klamabei Pflicht erfüllt - bin dabei
2016-11-11 08:51:49.430000000 FrauvonMugel angemeldet!
2016-11-11 08:20:27.687000000 Szambo Moin....
Anmeldung so eben erfolgt. Freue mich auf euch alle wieder zu sehen.
Gruß Szambo,der mit dem Rudi...ihr wisst schon ߘ‰
2016-11-11 07:17:50.040000000 Pandatom ANMELDUNG ab heute möglich.
2016-11-10 20:00:29.503000000 laurenzius Hier wird dir geholfen.

C1 Teile-Shop Guido Baumbach
Erdinger Str 63
85459 Berglern Telefon: 08762 / 7382599 18-20 Uhr

Oder
Riederer Michael 84072 Hirnkirchen Lkr.FS 08752 / 7788
2016-11-10 19:23:39.480000000 hamipl Suchen dringend eine Werkstatt für meine C1 im Raum Augsburg.
Hat jemand einen guten Tipp?

Danke Hannes
2016-11-09 13:38:19.993000000 dirkbanze Hallo,

wenn ich dann auch komme (will ja) dann ist der Tisch voll.....

Komme einfach mal, zur Not setze ich mich an die Theke...

Grüße aus dem kalten Rheinland.....
2016-11-09 13:23:14.890000000 Pilot
2016-11-09 13:16:07.763000000 kelli1 na Rolf, Du siehst das aber Negativ. Wenn Birgit und Du erscheinen ist dann ja nur noch fuer 2 Leute Platz.
2016-11-09 11:41:53.190000000 Pilot Moin C 1 Fans,
ich werde mal einen 4-Personentisch für den Weihnachtsstammtisch am 06.12.2016 im Centro in Oberhausen reservieren.
Ich hoffe, der Tisch ist nicht zu groß oder kommen evtl. doch mehr?
Bitte um Rückmeldung
Bis dann
2016-11-07 20:46:10.263000000 NeuHier Ja, das mit dem alten Kabeln wäre auch mein Hauptargument noch vor dem Preis. Zudem kann es im Sinne vorbeugender Wartung durchaus vorteilhaft sein, wenn sich ein Fachmann den Zustand des Kabelbaumes anschaut und im Zuge der Verlegung der Heizungsleitungen vielleicht auch die eine oder andere neuralgische Stelle gleich mit überprüft und ggf sachgerecht "flickt".
2016-11-06 12:39:29.570000000 Klosleeper Ich habe seinerzeit alle Ersatzteile (das waren nicht wenige)bei einer BMW-Niederlassung gekauft. Nix war mit Rabatt trotz regelmäßigen Kaufs.
Bin dann dazu über gegangen, meine Teile größtenteils im C1-Teile-Shop zu bestellen.
Nur wenn es ganz schnell gehen muß, fahre ich noch zum Händler.
Handelt es sich um Fremdfabrikate, schaue ich auch schon mal bei anderen Anbietern rein.
Im Übrigen sind mir guter Service und Zufriedenheit mit dem Lieferanten wichtiger ,als 10% oder sonstwas.
Dann darf es auch mal Fort Knox(BMW)sein.
2016-11-06 12:32:12.933000000 Klosleeper So würde ich es machen, denn der Kabelbaum (zusätzlich) ist sicher so teuer, wie ein Flachbildschirm und wenn der schon lange im Lager liegt, sind die Kabel sicher auch nicht mehr die besten (Alterungsprozess).
2016-11-06 12:26:32.330000000 Wilfried_BO Rabatt auf C1-Ersatzteile zu erhalten, IST sicher kein !!! 'Verlust' für BMW ...

bei DEN (regelmäßigen) Preis-ERHÖHUNGEN ... 2-stellig!

da bekommt FALL NICHT UM gar einen anderen Sinn
2016-11-06 12:17:08.463000000 Andreas7zw Mein Beitrag war zur Information der Forumsgemeinde gedacht.

Mit etwas Verhandlungsgeschick scheint es bei jeder BMW Werkstatt
möglich zu sein, diese 10% Rabatt auf Ersatzteile zu erhalten.

Wenn man mit diesem Rabatt Teile im Winter kauft und ein guter Kunde ist, so besteht die Möglichkeit auch im Sommer einen Rabatt zu bekommen.
Diese Winterrabattaktion kann man geschickt für Rabattverhandlungen nutzen.
2016-11-06 10:17:31.050000000 NeuHier Oder einen qualifizierten Elektriker, der Dir die Leitungen "so" legt. Das ist jetzt keine Raketenwissenschaft...
2016-11-06 10:17:02.910000000 Kiwi
joachim:


Wenn ich hier raus bin ist der erste weg zum TÜV


Joachim, den Weg kannst du dir definitiv sparen, da du wieder ohne Ergebnis beim TÜV vom Hof fahren wirst.

Grundsätzlich ist der Aufstieg in die Klasse A2 nur mit praktischer Prüfung möglich. D.h. keine Theorieprüfung und rein theoretisch auch keine praktischen Übungsstunden notwendig. Soweit, so richtig. Aber viele andere Formulierungen in der Fahrerlaubnisverordnung (FEV) und den zugehörigen Anlagen (insbesondere Anlage 7 Prüfungsrichtlinien) verlangen die Durchführung über eine Fahrschule. Und das ist auch gut so!

Das Erteilen einer Fahrerlaubnis ist ein Verwaltungsakt unseres Staates. Also ein hochoffizieller Vorgang. Da ist es mal eben mit "Tach, ich hätt gern nen neuen Führerschein"-Sagen am TÜV-Tresen nicht getan. Im Übrigen ist der TÜV nur das durchführende Prüforgan. Die eigentliche Erteilung erfolgt über die Fahrerlaubnisbehörde.

Nicht immer alles glauben, was in den Medien nur halbweich recherchiert und wiedergegeben wird. Gesetzestexte und Verordnungen...die (!) sind entscheidend.

In deinem speziellen Fall solltest du dir vorab Gedanken über folgende Dinge machen, denn die sind Voraussetzungen:
- Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnisklasse A2 inkl. Erfüllung aller formalen Voraussetzungen
- Prüfauftrag seitens TÜV
- geeignetes Prüfungsfahrzeug - mind. 20KW, aber nicht mehr als 35KW, mind. 400 ccm Hubraum, Verhältnis Leistung/Leermasse nicht mehr als 0,2KW/KG
- geeignete Schutzkleidung inkl. Protektoren vorgeschrieben
- Begleitfahrzeug
- Funkanlage zur Kommunikation zwischen Prüfling und Begleitfahrzeug
(Richttungskommandos müssen übrigens vom Prüfer über den Fahrlehrer an den Prüfling weitergegeben werden...merkste was )
- Pylonen für die Grundfahraufgaben
- Grundfahraufgaben werden vom Prüfer nicht erklärt, er sagt nur "mach"

...ich könnt noch stundenlang weiterschreiben

Also lange Rede, kurzer Sinn: Es wird ohne Fahrschule nicht (!) funktionieren. Letztendlich willst du ja auch während der Prüffahrt versichert sein, wenn was passiert. Oder?
2016-11-06 06:23:46.173000000 Klosleeper Richtig!
2016-11-05 23:08:01.677000000 Redony wenn du dich bei leebmann24.de anmeldest und denen schreibst dass du im bmw c1 forum angemeldet bsit, dann bekommst dunda auch rabatt, und zwar nicht zeitlich begrenzt.
2016-11-05 20:07:08.640000000 NeuHier
HelmutZ:
Wer das C1-Link-Portal noch nicht kennt,
von dort erreicht man ALLES ganz bequem:

www.C1-Club.eu


NEIN, das "ALLES" stimmt EBEN LEIDER NICHT!

Und so ist dieses Portal eben leider auch keine Alternative zu den Einzeleinträgen der jeweiligen Foren auf der persönlichen Favoriten-Leiste.

Ich hoffe, beim Treffen im Altmühltal finden alle Beteiligten (wieder?) mal die Gelegenheit ihre Befindlichkeiten auszutauschen und endlich zu beenden.
Wieviele Sätze Handschellen wird's dazu wohl brauchen???

Ausschnapsen geht ja aus naheliegenden Gründen nicht.
Sonst hätte ich wohl hüben wie drüben genügend Mitstreiter gefunden, die für ein großes Fass Schnaps zusammengelegt hätten ...

Nix für ungut, wie die Bayern sagen...
2016-11-05 18:51:17.593000000 HelmutZ Wer das C1-Link-Portal noch nicht kennt,
von dort erreicht man ALLES ganz bequem:

www.C1-Club.eu
2016-11-05 17:18:23.787000000 Bodo Hallo liebe C1-Freunde.

Hiermit bedanke ich mich sehr herzlich für die tolle Anteilnahme und auch Hilfe zum meinem Thema
"Geräusche im Antrieb".

Dank der super Hilfe von Klaus ist jetzt nach mehr als einem Jahr, drei verschiedenen BMW Werkstattbesuchen mit unnötiger Geldausgabe der Fehler beseitigt. Die ekligen Schleifgeräusche sind definitiv weg.

Per Telefon Anweisungen und Handy Fotos hin und her (auch was die Demontage betraf) ist der Fehler nun mit wenig Geld dank Klaus behoben.

Auch der Service des C1 Teileshop war vorbildlich, auch hier vielen Dank.

Mehrere Probefahrten haben das bestätigt, und ich habe das Gefühl, einen neuen C1 zu haben. Auch, weil ich zusätzlich noch die originale Geräuschdämmung eingebaut habe.

Doch woran lag der Fehler:

Im hinteren Bremssattel hatte die Halteklammer für die Bremsklötze einseitig ca. 1mm Spiel. Dadurch verkantete sich die Halteklammer leicht seitlich und schliff mehr oder minder stark zeitweise an der Bremsscheibe. Eigenartigerweise war weder an der Bremsscheibe noch an der Klammer eine Abnutzung/Grad zu erkennen. Die eine Seite der Klammer war nur etwas blank.
Das Geräusch war jedoch schrecklich.

Die Abnutzung im Alu Teil des Sattel war auf den Fotos auch gut zu erkennen. Im C1-Teile Shop habe ich nach einem neuen Bremssattel gefragt, doch die Empfehlung war, die Klammer mit Alu Paste (2 Komponenten Kleber) zu fixieren, und die im Sattel abgenutzten Bereiche aufzufüllen.
Anschließen den Grad sauber abfeilen. Fertig. Übrigens verbindet sich die Paste mit dem Alu Träger und der V2 Klammer perfekt.

Nun werde ich sehen, wie lange alles hält; einen neuen Bremssattel kann ich dann immer noch kaufen.

Auf alle Fälle hat die Schrauberei and dem C1 richtig Spaß gemacht, und hat dank Klaus auch super geklappt.

Nochmals vielen Dank an alle, die mein Schicksal geteilt haben.
Allen wünsche ich eine schöne Adventszeit.
Und tröstet euch; der nächste Frühling kommt bestimmt.

Viele Grüße
Bodo Siegmund


2016-11-05 11:56:58.540000000 Highlander2203 Dafür gibt es ja aufmerksame Leser hier im Forum
2016-11-05 11:55:01.140000000 Highlander2203 Es ist auch für Neueinsteiger nicht schwer auf das Treffen aufmerksam zu werden.
Schon wenn man verschiedene C1-Seiten durchstöbert stolpert man drüber.
Und wer dann auch noch richtig Intresse auf Veranstaltungen hat findet das sofort.
Als Neueinsteiger C1 weis ich das "grins"

Klosleeper:
Es wäre zwar schön, wenn in einem so großen Forum wie dieses hier auch auf alle aktuellen Veranstaltungen betreffend C1 hingewiesen wird, aber wenn sich Admin und etwaige Veranstalter nicht einig bzw. grün sind, ist das auch zu verschmerzen. Ein Hinweis auf das besagte Treffen ist ja mittlerweile hinlänglich bekannt gemacht worden und der link ist abgespeichert und somit auch direkt anklickbar.
Neueinsteiger und Nichtkenner werden es da wohl schwerer haben, auf das Treffen aufmerksam zu werden.

Was war das doch schön, als noch Harmonie herrschte.

Gruß aus Burscheid
2016-11-05 11:45:25.567000000 Highlander2203 Lasst das den Joachim mal machen wie er das vor hat.

Ich denke das das Thema irgendwie nun ausgereizt ist.

Joachim wird seine Erfahrung machen und uns bestimmt berichten.

So das künftig jeder Aufsteiger genau weis was abgeht
2016-11-05 11:39:43.150000000 Andreas7zw Na Klasse, ich habe das original von der Hompage der BMW Niederlassung Dreieich kopiert.
Da läuft momentan wohl alles schief.
2016-11-05 11:30:03.147000000 Highlander2203 Hallo Andreas,

bist Du sicher das die Jahreszahlen stimmen ??
2016-11-05 10:37:35.757000000 Andreas7zw Momentan gibt es bei BMW einen Winterrabatt von 10% auf Teile und Arbeitslohn.

Zitat BMW Motorrad Dreieich:
Werkstattreparaturen vom 01.10.2017 bis 31.03.2018: 10% Nachlass auf Lohn und Teile

Bei einer solchen Werbung ist es mit etwas Verhandlungsgeschick möglich auch auf C1 Teile diesen Rabatt zu erhalten.
BMW mach damit jetzt offiziell Werbung.
2016-11-05 10:11:29.723000000 JohKre Hallo zusammen,
ich habe vor ein paar Jahren im Alter von 60 Jahren den Führerschein A gemacht weil ich mir einen 200er zulegen wollte.
Vorher habe ich den C1 125 seit 2003 gefahren und ca, 40.000 km auf den Tacho gebracht. Ich kann mich, glaube ich als versierten Fahrer betrachten zumal ich so ziemlich alle Alpenpässe in Deutschland und Südtirol gefahren bin.

Nun zum Ablauf: Die theoretische Prüfung ist ja nur zu machen wenn man den A macht. Der "einfache" Aufstieg ist nur mit der praktischen Prüfung verbunden. Dann gibt es für die ersten zwei Jahre eine Beschränkung auf Leistung, Hubraum ist meines Wissens egal. Danach kann man für den A eine theoretische Prüfung ablegen.

Die theorätische Prüfung hatte ich als die schlimmere angesehen, dass war bei mir nicht der Fall. Wenn man sich dahinter klemmt ist die locker zu schaffen.

Eine ganz andere Nummer ist die praktische Prüfung weil man ja schon eingeschliffene Gewohnheiten hat und dazu noch zwingend ein Motorad natürlich mit Schaltung fahren MUSS.
Das Schalten und Kuppeln ist kein Problem aber es ist eine Umstellung die ohne Übung nicht geht. Fahr mal mit eine 1300er Kawasaki Schrittgeschwindigkeit,dabei nicht die Füsse auf die Fahrbahn, immer schön geradeaus oder simmuliertes Stop und Go . Da kommen in der ersten Stunde erst einmal Schweisausbrüche.
Die praktische Prüfung die für den Aufstieg auf jeden Fall nötig ist, ist also nicht so einfach als man denkt. Wie bereits im Forum erwähnt wurde muss man sich erst mal an die Prüfungsmaschine gewöhnen. Die hat man ja nicht zu Hause stehen und fährt da nach Lust und Laune mit rum.

Ohne ein paar Übungsstunden bei einer Fahrschule hat man meiner Meinung nach keine Cance die Prüfung zu bestehen.

Da die meisten TÜV Gelände nicht für eine Prüfungsfahrt geeignet sind, wird es mit dem Fahren auf öffentlichen Straßen wo die Prüfung dann ja irgendwo abgehalten wird, unmöglich ohne Fahrschule.

Beste Grüße aus OWL
Johannes Kretzer
2016-11-05 08:44:49.350000000 wegelej Super Danke.

Das heißt aber auch, dass wenn ich zum Warnblinker auch noch Heizung möchte ich den Zusatzkabelbaum brauche, richtig?

Gruß Joachim
2016-11-05 08:01:05.833000000 Pandatom Jedes Jahr das gleiche Theater

Goldbacher:
Wo liegt das Problem, oder wurde es schon behoben?
Wenn ich oben auf
Alle "c1biker" Treffen......... ** seit 2001 fortlaufend**
klicke, wird in der linken Spalte 2017 Bayern angezeigt.


Das ist doch nicht das Gleiche! Wie Detlef schon schreibt....es wäre für die Neuen unter uns sehr hilfreich und wir wollen doch eigentlich alle, dass die "Gemeinde" eher wächst und nicht schrumpft. Uns alten Hasen kann das wurscht sein. Wir kennen die Termine und Links.

Unserem Forum tät es gut wenn es UpToDate wäre und nach dem Ende des 16. Treffens auf das 17. Treffen hinweist. Von daher erwarte ich dass spät. am 11.11.16 der Header mit dem entsprechenden Link geändert wird, ohne dass man vom Orgateam angesprochen werden muss.
2016-11-05 07:36:09.950000000 Goldbacher Wo liegt das Problem, oder wurde es schon behoben?
Wenn ich oben auf
Alle "c1biker" Treffen......... ** seit 2001 fortlaufend**
klicke, wird in der linken Spalte 2017 Bayern angezeigt.
2016-11-05 07:30:32.483000000 Goldbacher Glückwunsch. Dann muss ja jetzt nur noch die falsch gelieferte 121er Variomatic gegen eine 176er getauscht werden.
2016-11-05 07:26:17.970000000 Goldbacher Das mit den dicken Fingern auf dem Tablet ist wohl der Normalzustand. Weil nichts weiter, als Kramkenhaus und dicke Finger bekannt war, wurden Zusammenhänge konstruiert, die es nicht gab.
2016-11-05 07:19:12.910000000 Klosleeper Wieso jetzt Fuß ?
Am Anfang schriebst du doch von dicken Fingern. Hast du etwas Größeres angestellt? Hört sich nach Langzeitausfall an. Jedenfalls wünsche ich dir gute Besserung.
2016-11-05 07:15:00.600000000 Klosleeper Es wäre zwar schön, wenn in einem so großen Forum wie dieses hier auch auf alle aktuellen Veranstaltungen betreffend C1 hingewiesen wird, aber wenn sich Admin und etwaige Veranstalter nicht einig bzw. grün sind, ist das auch zu verschmerzen. Ein Hinweis auf das besagte Treffen ist ja mittlerweile hinlänglich bekannt gemacht worden und der link ist abgespeichert und somit auch direkt anklickbar.
Neueinsteiger und Nichtkenner werden es da wohl schwerer haben, auf das Treffen aufmerksam zu werden.

Was war das doch schön, als noch Harmonie herrschte.

Gruß aus Burscheid
2016-11-05 00:44:02.937000000 c1man200 Hi Andreas,
Die Kupplung und die angetriebene Einheit gibt es spezifisch für die 121er und die 176er C1 als kompl. Einheit inkl. Glocke
Auch die Führungshülsen haben verschiedene Nummern, Abmessungen sind zwar gleich aber das Material sieht anders aus.
Die grosse Feder ist bei beiden gleich.
Gruss vom CH-Profi, dem "freundlichen" Kurt
2016-11-05 00:43:36.530000000 joachim Bin noch ein wenig gehemmt

Muss mich erst mal an drei Schrauben im Fuss R gewöhnen und bis dahin werden alle Spekulationen, die hier schon aufgeworfen wurden, wo keiner was genaues zu wissen scheint weil nicht probiert oder den A schon gehabt, einwandfrei geklärt sein.

Das ist meine Premisse
2016-11-05 00:37:25.060000000 joachim Ich versuch mich zu benehmen

Mich hat keiner (Ausrichter) angesprochen

Sturheit ist ne Sache die man klären kann

Es gab immer hier Verfahrensabläufe und die klappten fast immer bis vor einiogen Jahren !!!

Anders
Was steht denn da ????????????????????????????


Wenn man sowas macht, stellt man für meine Begriffe alles ein.
Und was steht da ??

Noch anders
Bislang interessiert das einige Ausrichter doch gar nicht, ob hier was oben verlinkt wird.
Ihr kriegt das auch so hin !
Gesponsert oder auch nicht ist anscheinend egal.

Warum dann die Frage ???

Wer Wahrheiten nicht vertragen kann, der kann ruhig meckern !

2016-11-04 20:45:56.750000000 MarathonMan Wann wird das Jahrestreffen 2017 auf der Seite hier OBEN verlinkt ??
Mir persönlich geht der dauernde Wechsel auf das AT HOC Forum persönlich auf den kecks .

Aber wie war das: Sturheit siegt !
2016-11-04 16:41:51.067000000 Andreas7zw Zwischenzeitlich gibt es eine Erfolgsmeldung.
Eine Bitte um Kulanz hatte bei dem Leiter Motorrad in Dreieich Herrn Batton keinen Erfolg.
Deshalb habe ich mich mit Erfolg an den Leiter Niederlassungsverbund Mitte in Frankfurt mit meinem Anliegen gewand.
Das hatte Erfolg, man muss sich eben an die richtigen Leute wenden.
Habe gestern den Reifen zurückgebracht und heute einen neuen Gaszug als Ersatzteil abgeholt. Da wurden mir dann die 15 EUR gutgeschrieben.
2016-11-04 16:33:54.407000000 Goldbacher Das hätte man auch einfacher finden können:
Kommentar vom 4.10.2016
2016-11-04 16:27:41.003000000 joachim
Bridgestone Unbedenklichkeitsbescheinigung gerade bekommen





Manchmal kommt eben was doppelt
2016-11-04 16:22:34.027000000 Andreas7zw Hallo Detlef,

bräuchte die Info, ob ich die Kupplung für die 125ccm auch für die 200ccm verwenden kann. Das müsste doch möglich sein???
2016-11-04 16:05:45.433000000 Klosleeper Ein Großteil aller BMW-Teile kommt aus Taiwan. Die werden aber nach BMW-Vorgaben gefertigt, sprich codierten Zeichnungen. Wohl, damit die Teile keinem Fahrzeug zuzuordnen sind. Sonst könnten die ja nebenher gefertigt und privat verkauft werden.
Damit die Qualität stimmt, sind dort sicher auch permanent Mitarbeiter von BMW vor Ort.
Also keine Panik, der Vari ist wohl Original.
2016-11-04 12:36:08.430000000 FrauvonMugel Und ob man die Prüfung auf einem selbst mitgebrachten Zweirad absolvieren kann, ist fraglich.

Geht schon, muss nur bei der Versicherung gemeldet werden. Mann kann dieses Fahrzeug dann auch für die allgemeine Ausbildung nutzen.
Ob eine C1 mitgebracht werden kann, halte ich für fraglich.
Es gibt glaube ich noch keinen Automatik Motorrad Führerschein.
Übungsstunden und prüfen mussten bis vor ein paar Jahren auf jeden Fall auf einer Maschine mit Schaltung absolviert werden.
2016-11-04 12:13:06.323000000 fradre Nur für die Warnblinkanlage wird der Zusatzkabelbaum nicht benötigt.Wohl aber für eine evtl. weitere elektrische Aufrüstung
2016-11-04 09:51:05.550000000 wegelej Hallo zusammen,

nachdem ich mir mal wieder eine "neue" 200er Executive gegönnt habe, die aber leider keine Warnblickanlage hat nun die Frage:

Benötige ich für den Nachrüstsatz Warnblinkanlage den "Zusatzkabelbaum"?
Sie hat auch (noch) keine Sitz und Griffheizung.
Ich möchte die Maschine nicht zerlegen um dann festzustellen, hoppla da fehlt ja noch etwas.

Danke für eure Antworten

Gruß Joachim
2016-11-04 09:34:40.863000000 Klamabei Um beim TÜV zur Führerscheinprüfung zugelassen werden zu können, muss nach meinem Kenntnisstand die Anmeldung zur Prüfung über eine Fahrschule erfolgen. Das setzt zwangsläufig voraus, dass man bei einer Fahrschule angemeldet ist. Auch muss der Prüfer den Kenntnisstand und die Fahrtauglichkeit des Prüflings im fließenden Straßenverkehr von einem nachfolgenden Fahrzeug beobachten, was in der Regel von einem Fahrschulwagen aus geschieht. Und ob man die Prüfung auf einem selbst mitgebrachten Zweirad absolvieren kann, ist fraglich. Das einzige, was wegfallen könnte, sind praktische Fahrstunden. Es empfiehlt sich aber doch, in ein oder zwei Stunden zu investieren, um beispielsweise die Übungen wie 'Slalom um Pylonen bei langsamer Fahrt' oder 'Ausweichen mit Vollbremsung' mal unter Anleitung vor der Prüfung zu üben.
2016-11-04 09:10:44.453000000 Klamabei
Andreas7zw:

Für den Kaufmann bei BMW ein Ersatzteilalptraum.
15 Jahre Kapitalbindung und kosten für den Lagerplatz.


Bei den Preisen bei BMW dürften diese Kosten bereits einkalkuliert sein. Teuer genug sind sie ja.
2016-11-04 08:43:05.047000000 Andreas7zw Plötzlich ging alles sehr schnell, das Ersatzteil konnte abgeholt werden.
War gestern bei BMW Motorrad Mitte in Frankfurt und habe die Vari/Kupplung abgeholt.
Die Kupplung ist in einer Tüte mit der Aufschrift Made in Taiwan verpackt.
Auf der Riemenscheibe steht als Herstellungsdatum 15.01.02 zusätzlich C1-121.
Vermutlich ist das Teil für die 125ccm, müsste aber auch für die 200ccm einsetzbar sein, da auch meine C1 200ccm jetzt 40.000km drauf hat und man weiß nicht wie lange das Teil dort noch hält.
Ich hoffe das passt so einigermaßen. Das Teil habe ich auf Vorrat gekauft.

Das Teil ist bei BMW gut abgelagert es ist bald 15 Jahre alt.
Für den Kaufmann bei BMW ein Ersatzteilalptraum.
15 Jahre Kapitalbindung und kosten für den Lagerplatz.
2016-11-03 18:13:34.860000000 fradre
Wichtige Frage ins Forum:
Laut neueren Angaben von BMW gibt es aktuell keiene Unterschiede mehr zwischen 125 und 200ccm.
Kann man den getriebenen Vari für beide 125 und 200ter verwenden.
Hat jemand aus dem Forum konkrete Infos darüber.


Wer mal die Rep.Anleitung aufmerksam gelesen hat,bekommt folgenden Hinweis beim Zusammenbaus des getr.Variators:
ACHTUNG HINWEIS Die neue Version des getr.Varis hat 4 Führungsbolzen,aber keine Führungshülsen

Wer einen getriebenen Variator komplett für die 200er bestellt bekommt diese Ausführung mit 4 Bolzen geliefert!
Ob die 3er Version für 125 mit Führungshülsen noch zu haben ist,weiss ich nicht.
Beide Version müssten für die 125er eigentlich auch funktionieren
2016-11-03 17:54:04.450000000 c1man200 Hi Dag,
Dafür hast du einen riesen Vorteil gegen über uns C1-Schrauber,
bei Dir gibt es keine Garantiefälle....lach
Gruss vom "freundlichen" Kurt
2016-11-03 15:44:45.737000000 Mannie OK - dann werde ich mal so vorgehen...

Viele Grüße

Mannie
2016-11-03 15:28:09.373000000 dag_dittert Gute Besserung - "C1 Fahren bis der Arzt kommt" - passt leider irgendwie.
Bin ja auch Arzt, aber zu mir wolln die Leute immer nicht, komisch. Pathologe.
Gruß
Dag
2016-11-03 11:56:49.070000000 Andreas7zw Die Wicklung der Lima kann man ganz leicht prüfen.
Stecker vom Regler zur Lima abziehen und die drei Kabel auf Durchgang prüfen.
Von Kabel zu Kabel muss der gleiche Widerstand gemessen werden.
Der gemessene Widerstand muss bei den drei Messungen gleich sein und sehr niederohmig (deutlich unter 1 Ohm).
2016-11-03 11:50:10.970000000 Andreas7zw Ich war heute bei BMW in Dreieich.

Die Antriebseinheit also Kupplung/Variator hinten (getriebene Variator) ist laut Computersystem lieferbar. Laut Abbildung fehlt aber die Kupplungsplatte und Glocke.
In einer anderen Abbildung ist das Teil aber komplett.
Zusätzlich gibt es verschieden Teilenummern für C1; 125 und 200.

Wichtige Frage ins Forum:
Laut neueren Angaben von BMW gibt es aktuell keiene Unterschiede mehr zwischen 125 und 200ccm.
Kann man den getriebenen Vari für beide 125 und 200ter verwenden.
Hat jemand aus dem Forum konkrete Infos darüber.
2016-11-02 23:56:15.760000000 c1man200 Hi Detlef,
Deine beschriebene Reihenfolge für die Fehlersuche ist o.k.
Was ich aber auch schon erlebt hatte, Regler wurde gebraucht angeliefert, war aber auch defekt, sieht man dem Ding ja nicht an.
Mit dem Auslesegerät sieht man aber im Leerlauf sehr gut, wie der Regler arbeitet oder eben nicht. Auch mit allen Orig. verbauten Verbraucher liegt im Leerlauf immer mindestens 13,8 bis 14,2 Volt am Datenbus an.
Li-Ma Ausfall hatte ich noch nie ausser dem bekannten Kabelbruch oder den losen Inbusschrauben die die Spuhle abraspeln.
Das eingebaute Zwischenkabel mit Stecker im Falle eines eingebauten FAS für die Drehzahl abhängige Lautstärken-Steuerung ist auch eine Fehlerquelle.
Gruss aus CH vom Kurt
2016-11-02 20:09:10.623000000 Highlander2203 Joachim,

mache einfach wie Du das für richtig hälst.

Wenn es auf Anhieb klappt ist es toll
und wenn nicht haste wieder was dazu gelernt.

Weiterhin gute Besserung
2016-11-02 19:49:39.597000000 NeuHier Leider nicht nur in der Schweiz...
2016-11-02 17:45:14.813000000 Klosleeper Fakt ist: Die Batterie wird nicht geladen!
Regler wurde getauscht, war es nicht. Batterie wurde geladen (manuell), ging.
Da würde ich doch mal bei laufendem Motor an der Batterie messen, wieviel Spannung dann anliegt. Es muß dann mehr Spannung anliegen, als bei ausgeschaltetem Motor.
Möglicherweise hat ja die Lichtmaschine selbst einen weg.

Gruß aus Burscheid
2016-11-02 16:00:14.697000000 Dirk_Seevetal Hallo Roland, Hallo Tom,

habe den Termin eingetragen.

Gruß Dirk
2016-11-02 11:44:04.910000000 c1man200 Hi Wilfried,
Die 200er Preise sind schon explodiert, jedenfalls in CH.....leider aber auch die Ersatzteil-Preise bei BMW
Ich schliesse mich mit der guten Besserung an den Finger unseres "Uurgestein" Joachim an...(man soll eben die Finger nicht überall reinhalten, lach...
Kurt der "freundliche"
2016-11-02 10:49:42.533000000 Mannie sollte nicht - Werkstatt hats gecheckt...
2016-11-02 10:37:33.313000000 Goldbacher Limakabel wieder gebrochen?
2016-11-02 10:26:02.793000000 Wilfried_BO Könnte doch beim "Intern. C1 Treffen 2017" angeboten werden ???
DAS wäre ein echter Hammer!

Vielleicht eine auf die C1 abgestimmte Spezial-Prüfung?
Prima Werbung für den BAY-TÜV ... dort gehen die Uhren ja eh anders (liest man zuweilen im Forum)

DANN würde vielleicht auch der überholte Hinweis auf "2016" im Login aktualisiert?
"Besucher ausdrücklich erwünscht" kann bleiben, oder? und weiterer Hinweis auf "A2"

... und die 200er Preise würden 'explodieren' ...

SERVUS & FALL NICHT UM

+ dem admin "Gute Besserung" und danach Erfolgsmeldung vom TÜV
2016-11-02 08:49:07.607000000 Mannie Hallo,
das Thema passt gerade zu meinem aktuellen. Vor 2 Jahren fing das Problem bei mir an. Batterie wurde nicht mehr geladen, es war eines der 3 Kabel gebrochen. Diese wurden allesamt ausgetauscht und Problem war behoben bis diesen Sommer.
Plötzlich wiederstarker Leistungsabfall der Batterie. Die ABS leuchten blinkten während der Fahrt, die Tachonadel zuckte wie wild hin und her.
Also den C1 wieder zu meiner Werkstatt gebracht. Die Kabel wurden geprüft – sollten noch Ok sein. Der Spannungsregler wurde getauscht.
Bei der Heimfahrt schien alles ok – aber mit jeder Fahrt merkte ich das die Batteriespannung weniger wurde. Die ABS Leuchten gingen wieder an (im Stand) und hin und wieder zuckte auch wieder die Tachonadel. Also die Batterie wieder extern aufgeladen, erste alles gut aber mit jeder Fahrt wurde die Batterie schwächer- Ich behalft mit dann erstmal mit einem externen Starthilfegerät mit integriertem Akku, die ich zum Starten an die Batterie klemmte. Heute Morgen war die Batterie wohl schon so schwach, dass ich den Starthilfeakku nicht abklemmen durfte, das sonst der Motor sofort wieder abstarb. Ich ließ ihn also dran und alles war ok – kein flackern – gar nix.
Was kann es sein, oder wie kann ich es überprüfen. Die Batterie ist erst 2 Jahre alt und lässt sich ja extern laden, kann sie trotzdem defekt sein. Die Kabel sind wohl i.O. und der Generator neu.
VG
Mannie
2016-11-02 05:51:21.030000000 Klosleeper Hallo
Es wird empfohlen, das ganze über eine Fahrschule abzuwickeln (Meinung aller Experten), da für die ganzen Übungen, die bei der Prüfung absolviert werden müssen, eine gewisse Übung nötig ist. Ohne Übung dieser Tests ist die Prüfung praktisch nicht zu schaffen.
Dazu muß man die Übungen genau kennen und auch das Fahrverhalten des Prüfungsfahrzeugs.
Dieses muß meines Wissens einige Kriterien erfüllen, was die C1 definitiv nicht tut. Abgesehen davon sind einige Übungen wegen mangelnder Gewichtsverlagerung auf der C1(man ist ja angeschnallt)kaum zu bewältigen.
Das bedeutet nicht, daß man unbedingt eine Fahrschule dazu ziehen muß. Man kann es auch auch ohne versuchen, ist aber warscheinlich dann zum Scheitern verdammt.
Mein Rat als langjähriger Motorradfahrer:
Ich würde es über eine Fahrschule abwickeln. Kostet zwar etwas mehr, ist aber dann mit großer Sicherheit von Erfolg gekrönt.
2016-11-01 21:37:00.823000000 joachim Wofür hab ich eine anhängernupplung am smart und das man das Üben müsste vorher ist klar

Und nur mal zur Info
Ich hab auch schon eine führerscheinprüfung theoretisch mal gemacht ohne fahrlehrer Mir die fragebögen besorgt.
Parmal durchgegangen und fertig
Bislang ging ich immer davon aus das es Pflicht ist das über den fahrlehrer zu machen ist und wo er dann schnell über fünfhundert geht und das ist mir das nicht wert
Wenn ich weiss was verlangt wird wird das geübt und dann ohne fahrlehrer absolviert.
Zusätzlich war mein ich verlangt worden sehtest erste Hilfe usw.

Um das so zu machen wie angegeben muss 2 jahre nachgewiesen werden das man z.B. eine 125er gefahren ist.
Nicht mehr.

Ich werde es versuchen bei dem €einsatz
Dann Reden wir weiter
2016-11-01 21:23:12.877000000 Highlander2203 Hallo Joachim,

wie ich lese bist Du im Krankenhaus,
Hoffe doch nichts ernstes. Ich wünsche Dir gute Besserung und das Du schnellst möglich wieder zu Hause bist

Hans stimme ich hier zu.
Wer den A-Führerschein hat weis wie die praktische Prüfung abläuft und die macht man nun wirklich nicht aus dem Stehgreif.

Hier ist wirklich die Hilfe eines Fahrlehrer sinnvoll.

2016-11-01 20:47:36.020000000 Hans Hallo Joachim,
Schau Dir bitte mal das Erscheinungsdatum deines aufgeführten Artikels an, am besten zu sehen am Ende der Seite bei den Kommentaren.
Außerdem ist die ganze Geschichte ein alter Hut, hatten wir in diesem Forum schon mal durchgekaut.
Du kannst nicht mit einer 125er C1 beim TÜV Vorfahren und die Prüfung ablegen. Dazu braucht es schon ein entsprechendes Motorrad. Wenn Du mit ner 200er C1 vorfährst, bist du wegen Fahren ohne Führerschein sofort dran.
Was bleiben Dir dann noch für Möglichkeiten?
Ein Bekannter stellt dir das Mopped vor den TÜV und Du gehst zur praktischen Prüfung.
Oder Du machst die ganze Geschichte über eine Fahrschule. Kannst ja den Fahrlehrer überreden, dich sofort zur Prüfung anzumelden.
Ich garantiere Dir eine 100%ige Durchfallquote.

Die beste Möglichkeit ist über eine Fahrschule und den entsprechenden Übungseinheiten, die man bei einer Motorradführes heinprüfung drauf haben sollte. Kostet leider ein paar Euro, ist aber m.M. nach der effektivere Weg.

Ach ja, auf dem Mopped musst du ja deine so geliebte "Mütze" tragenߘ„

2016-11-01 19:14:55.077000000 joachim http://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/neue-fuehrerscheinregelungen/350153


Mehr bekomm ich gerade nicht hin mit de dicken Finger auf dem table im Krankenhaus

Einfach mal als 3er führerscheinbrechtigung in A1 richtig langsam durchlesen

Wenn ich hier raus bin ist der erste weg zum TÜV
2016-11-01 16:02:52.570000000 allgaeublitz Da sieht man mal. Es gibt viele Batterien, die nicht mal 1 Woche Strom abgeben. Diese sind frei im Handel zu kaufen.

Aktuelles Beispiel: 12V72 AH im W168 gekauft und eingebaut 11/2015..........schwächelt beim Kaltstart seit gut einer Woche.
2016-11-01 11:43:03.813000000 Dirk_Seevetal Hallo Leute, habe gelesen aber die Angabe 125 oder 200 fehlt.

Habe noch einen 125 C1 Motor liegen, fahre aber nur noch 200 C1.

Motor komplett mit Steuergerät Laufleistung 12.000Km.
2016-11-01 09:10:20.263000000 Klosleeper Ich bin erstaunt!
Ein "Altteilesammler", wie Philipp empfiehlt trotz einer erst vor 2 Monaten gekauften Batterie eine ganz neue einzubauen?

Wie kommt der plötzliche Sinneswandel?

2016-11-01 08:32:04.437000000 allgaeublitz Wenn der Anlasser nur noch klackert ist wohl die Batterie tot (fast tot). Neue Batterie rein und gut.
2016-10-31 17:51:02.793000000 Klosleeper Hi Thomas

Du kannst die Einspritzdüse auch mal rausschrauben und an dem Stecker hängen lassen. Dann mal starten (wenn denn der Anlasser dreht) und schauen, ob dort Sprit im Intervall raussprüht. Ist das nicht der Fall, ist das kabel irgendwo gebrochen oder gestört. Das machst du aber erst dann , wenn der Anlasser dreht und der Motor trotzdem nicht anspringt. Dabei auch darauf achten, ob der gummierte Ring unten an der Einspritzdüse drin beibt im Sockel oder an der Einspritzdüse hängen bleibt und mit rauskommt. Dann wäre die Einspritzdüse auch noch undicht (zieht Nebenluft) und der Motor springt schlecht an oder geht im Stand aus.

Gruß aus Burscheid
2016-10-31 16:41:01.813000000 thomas67 Danke Klosleeper für deine Ferndiagnose.

Das mit dem Anlasser check ich heute Abend noch. Falls er nicht defekt ist, sollte er sich eigentlich drehen, wenn ich ihn direkt an die Batterie anschließe, Anlassergehäuse auf Minus und das am Anlasser angebrachte Kabel auf Plus, wenn ich den Stromlaufplan richtig deute.

Kabelbruch an der Einspritzdüse schau ich auch nochmal. Der Vorbesitzer hatte da zwar schon das neuere flexiblere Kabel mit Knickschutz angebracht, aber vielleicht ist das ja auch schon wieder hinüber.

Gruß
Thomas
2016-10-31 15:44:48.540000000 Klosleeper Hallo
Als erstes: Der Anlasser braucht relativ viel Strom. Das heisst, daß die Batterie ziemlich voll sein muß. Unter 10 V beim Staren darf die Spannung nicht abfallen.
Zweitens:
Wenn es klickt, der Anlasser aber nicht dreht, kann der Anlasser selbst innen verdreckt sein. Kommt häufig vor, weil da Öl an der Dichtung vorbei in den Anlasser gezogen wird und dann der Kohlenstaub mit dem Öl eine nichtleitende Pampe bildet.
Da nützt dann auch eine neue Batterie oder Starthilfe nichts.
Also, erst mal die Batterie richtig voll laden und dann, wenn immer noch kein Anlasser dreht, den Anlasser am besten tauschen. Den gibt es auch im Zubehör (also um einiges billiger als das Original,so ca.60€)und dann nochmal probieren.
Wenn du aber schreibst, daß du georgelt hast, bis die Batterie leer war, hat ja wohl der Anlasser gedreht.
In dem Fall tippe ich auf ein gebrochenes kabel an der Einspritzdüse direkt oben am Stecker.

Gruß aus Burscheid
2016-10-31 12:54:56.330000000 thomas67
Arne1956:
Hallo,

nur um einen simplen Fehler auszuschließen:

Der Notaus wurde nicht versehentlich betätigt?

Ist zwar eher unwahrscheinlich, da es da im Normalfall nicht einmal mehr "Klack" macht...

Grüße,

Arne

Notaus wurde nicht betätigt, ich denk, dann würds auch nicht mehr "klacken"
2016-10-31 12:35:46.720000000 dag_dittert Der Fortgang der Sache war oben schon mal kurz vermerkt.

Der größte Teil der Leute in unseren Breiten ist eben doch anständig:

Die Rechnung wurde anstandslos erstattet.
2016-10-31 12:30:34.507000000 Arne1956 Hallo,

nur um einen simplen Fehler auszuschließen:

Der Notaus wurde nicht versehentlich betätigt?

Ist zwar eher unwahrscheinlich, da es da im Normalfall nicht einmal mehr "Klack" macht...

Grüße,

Arne
2016-10-31 11:58:51.150000000 kelli1 Danke fuer die guten Wuensche Obi. Wir waren aber noch
nicht im Spreewald. Wir haben gestern unsere Saisonabschluss-
tour bei bestem Wetter gemacht. Stahlender Sonnenschein,
beste Laune und keine technischen Probleme. So muss es sein.
2016-10-31 10:51:01.423000000 thomas67 Hallo,
ich fahre seit Frühjahr diesen Jahres einen C1/200. Jetzt hats mich leider erwischt. Auf der Suche nach Hilfe über Google bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Nun zum eigentlichen Problem:
Mein C1 ging während der Fahrt einfach aus. Als Übeltäter habe ich schnell ein lockeres Massekabel an der Batterie identifiziert. Fest angezogen und dann lief er auch wieder ca. 40 km lang. Danach war plötzlich wieder von einer Sekunde auf die nächste der Motor aus.

Leider waren diesmal alle Kabel an der Batterie fest.

Beim Versuch den Motor wieder zu starten hab ich die Batterie leer georgelt, ohne dass die C1 wieder ansprang. Wurde dann vom ADAC nach Hause geschleppt und da steht sie nun.

Die Batterie ist erst 2 Monate alt und ich hab sie jetzt auch nochmals geladen, da sie durch die Startversuche leer war.

Beim Einschalten und drücken des Startknopfes macht es leider nur kur "klack" ohne dass sich der Anlasser bewegt.

Weiß nicht ob das im Zusammenhang mit dem Nichtstarten zu sehen ist, aber im Sicherungskasten war die Sicherung Nr. 4 defekt. Lt. Stromlaufplan ist diese Sicherung für "Zusatzeinbauten" zuständig (hab Heizpaket, Bordcomputer, Warnblinker und Alarmanlage) keine Ahnung für welches Zusatzpaket dann die Sicherung 4 ist.

Doch selbst als ich diese rosa Sicherung erneuerte, blieb es nur bei einem "Klack".

Irgendwelche Ideen oder Ferndiagnose?

Danke für eure Meinungen

Gruß
Thomas
2016-10-31 10:19:45.007000000 c1man200 Hi Joachim,
sehr guter Link, auch ich Denke über ein schnelles E-Bike nach, man hat "viel weniger" Verkehrsregeln als mit Auto oder der C1, aber schlechte Karten, wenn man auf die Schnauze fliegt
Gruss vom Kurt
2016-10-30 19:52:48.300000000 Goldbacher Gerade hinten am Hals zieht es, zumindest bei mir.
Wenn man das Ding aber immer erst einschalten muss,
ist es bestimmt genau dann, wenn man es braucht gerade ausgeschaltet.
Sollte es auch noch eine Freisprechanlage und Radio mit einhebaut haben, kommt es auf die Einkaufsliste.
2016-10-30 19:39:48.973000000 Harald_Duerhager Hallo Joachim, dann muß Du aber das Ding beim Fahrrad auch immer tragen, darum geht es ja. Und was ist, wenn man auf eine Bordsteinkante fällt ? Leider sieht man nicht das Material.
Ich fahre grundsätzlich beim Fahrradfahren, beim Skifahren einen Schutzhelm, der stört mich nicht im Geringsten. Eine Halskrause würde mich mehr stören.
2016-10-30 18:42:43.043000000 Highlander2203 Da wären wir heute noch in der Steinzeit

allgaeublitz:
Das Leben wäre so einfach, wenn jeder nur das macht, was er auch sicher beherrscht. Aber die Realität ist eben so wie sie ist.
2016-10-30 18:38:11.707000000 Highlander2203 Macht Sinn wenn man beim Fahradfahren keinen Helm tragen will.
Ich selbst bevorzuge den Helm, der ist im Sommer bestimmt angenehmer zu tragen als im Hochsommer so eine Halskrause.
Muss jeder für sich selbst entscheiden.
Find es gut Joachim das Du so eine Info einstellst, denn ich wusste noch nicht mal das es so was gibt.
2016-10-30 17:41:29.910000000 allgaeublitz wie ist der Stand der Dinge mit dem Schaden, den der TÜV verursacht hat?
2016-10-30 15:16:52.997000000 joachim Also nen E-Bike wollt ich mir auch so langsam zulegen.

Da passt es doch, das man einen Airbag-Helm schon heut bekommen kann, der einen bis um die 30km/h einigermassen schützt und den man nicht dauernd auf dem Kopf haben muss.

Ist zwar keine so ganz günstige Variante aber macht Sinn, wenn man ansonsten Helmlos fährt.
Egal auf einer C1,Fahrrad,Mofa,oder E-Bike !!!

Ausserdem wäre es vielleicht für den einen oder anderen C1 Fahrer von Interesse, der, wie mann manchmal auch sieht, trotz C1, einen Harthelm beim Fahren aufhat.




P.s.
gibts an anderen Stellen auch etwas günstiger

2016-10-30 10:13:13.387000000 obi01 Moin aus dem schönen SHGLand,

wünsche Euch viel spass und ne trockene Straße.
bin in Gedanken dabei.
2016-10-30 09:30:53.310000000 Peacock --- dann müsste das Geräusch beim Bremsen während der Fahrt aber verschwinden!
2016-10-30 07:50:31.440000000 Pandatom Moin Hartwig,

Danke dir für die Möglichkeiten! Bin schon vor Ort und wir sehen uns gleich. Ich freue mich! Und das Wetter ist auch noch schön,was will man mehr.
2016-10-29 20:36:11.547000000 kelli1 Hallo Tom

Wie schon besprochen ist das kein Problem. Du kommst dann
ja mit dem Womo.
Bis Morgen.
2016-10-29 17:41:24.200000000 allgaeublitz Bilder sind immer sehr willkommen. Danke für die Galerie....
2016-10-29 12:57:28.250000000 everyday Toller Tipp. Danke.
2016-10-29 10:44:13.500000000 Goldbacher Allgaeublitz macht niemals etwas, in dem er nicht mindestens so perfekt ist, wie im seltsame Kommentare Schreiben. Das wurde ihm schon so mit in die Wiege gelegt.
2016-10-29 10:35:35.470000000 allgaeublitz Selber im privaten Bereich kann man ja gerne mal etwas Neues ausprobieren. Aber der TÜV-Prüfer (um den geht es hier) hat eben seiner Finger vom C1 zu lassen, wenn er nicht fit ist.
2016-10-29 06:53:42.167000000 Klosleeper Einfacher vielleicht, aber nicht schöner.

Ich z.B. mache auch gerne Dinge, die ich nicht beherrsche. Schon aus Neugier.
Das ist das Salz in der Suppe(im Leben).

2016-10-28 21:06:29.283000000 allgaeublitz Das Leben wäre so einfach, wenn jeder nur das macht, was er auch sicher beherrscht. Aber die Realität ist eben so wie sie ist.
2016-10-28 12:24:37.490000000 Andreas7zw Ich fahre mit meinen C1sen immer zu dem selben Prüfer beim TÜV in Offenbach.
Der Prüfer sammelt selbst alte Mopeds und hat die entsprechende Sachkompetenz.
Das macht einen großen Unterschied bei der Prüfung der Fahrzeuge im Gegensatz zu einem anderen jungen Prüfer.
Ich vereinbare immer vorab einen Prüftermin, damit immer derselbe Prüfer die HU Prüfung vornimmt.

Damit hatte ich noch nie Probleme und meine vier C1sen kamen immer gut durch den TÜV, ohne Schäden an dem Überlastschutz.
2016-10-28 11:46:54.757000000 dag_dittert Moin Louis,

Danke für den Tipp!

P. S.: Du hast Glück gehabt mit der Vektorisierung durch meinen Sohn - meinem Roller fehlen immer noch die Aufkleber; er hat keine Lust mehr zu vektorisieren, und ohne Grafik kein Folienprint der Aufkleber. Vielleicht überrascht er mich ja zu Weihnachten....
2016-10-28 01:20:20.973000000 louis Moin Dag, und ich hatte neulich sehr gute Erfahrung mit dem TÜV Weidenpesch. Ein Prüfer war selbst Motorradfahrer und sein Kollege hatte in einer BMW-Motorrad Werkstatt gelernt. Der kannte C1en in und auswendig.
Nicht verzagen, Louis fragen !
2016-10-27 20:31:49.943000000 fradre
Eine Überrasschung für mich und meine Kunde.

für mich auch,Bob!
Vielen Dank für den Hinweis!
Grüße an Mutti und weiterhin Freude an Dr.Vogel Sche....
2016-10-27 20:13:28.650000000 Variobob
fradre:
kann ich so nicht nachvollziehen!
Was Bob schreibt,dass die Kupplung und die Glocke immer mit dabei ist,geht aus dem ETK NICHT hervor.Die Kupplung kostet allein ca.160,-€.Die Antriebseinheit ca.330€,also zusammen ca.500 €.Aber immer noch OHNE Kupplungsglocke!
Und nein,ich habe das noch nicht gekauft,auch nicht im weissen Kittel.Habe die Antriebseinheit immer überholt,in dem ich neue Bolzen und eine neue Feder eingebaut habe -das wars!!!


Ist mir der erste Mal auch so vergangen und habe dann auch beim 1. Bestellung die Sache wie im ETK erwartet und daher auch noch zusätzlich einen Kupplung und Glocke bestellt. Wenn es dann geliefert wurde, hatte ich zwei Kupplungen und zwei Glocke. Eine Überrasschung für mich und meine Kunde.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-10-27 10:53:11.667000000 Andreas7zw Schlechte Nachrichten nach Telefonat mit BMW Händler.
Die Kupplung/Variator hinten, ist momentan nicht lieferbar, befindet sich im Rückstand. Das könnte im Extremfall mehrere Wochen oder Monate dauern.
Als alter BMW C1 Fan hat man natürlich noch gebrauchte Brocken im Keller. Muss mal überlegen was ich jetzt mache um die zerlegte C1 kurzfristig wieder flott zu bekommen.

Hat im Forum eventuell jemand weiter Informationen??
2016-10-26 18:49:11.517000000 fradre kann ich so nicht nachvollziehen!
Was Bob schreibt,dass die Kupplung und die Glocke immer mit dabei ist,geht aus dem ETK NICHT hervor.Die Kupplung kostet allein ca.160,-€.Die Antriebseinheit ca.330€,also zusammen ca.500 €.Aber immer noch OHNE Kupplungsglocke!
Und nein,ich habe das noch nicht gekauft,auch nicht im weissen Kittel.Habe die Antriebseinheit immer überholt,in dem ich neue Bolzen und eine neue Feder eingebaut habe -das wars!!!
2016-10-26 18:23:13.177000000 Wilfried_BO Könnte sein, dass der C1er fradre 'im weißen Kittel' sich nicht entscheiden konnte ???

für die 125er oder für den 200er? - Vor- !!!

UND für BEIDE = zwei bestellt HAT ?!

FALL NICHT UM
2016-10-26 15:36:01.813000000 Klosleeper Sagte ich doch, daß ein Tausch von Einzelteilen nicht lohnt und ein komplett Neuer sinnvoll wäre. Der Preis von 335€ kommt hin.

500€ und mehr zahlen Kunden, die sich als Großgrundbesitzer oder Apotheker vorstellen, lach. Frank, da hättest du mal besser nen Blaumann angezogen beim Kauf statt nen Zweireiher.
Das ist keine Schadenfreude( ich leide mit dir), aber mir scheint, man hat dich übers Ohr gehauen.

Oder meintest du vielleicht für beide Varis,also vorne und hinten?

Gruß aus Burscheid
2016-10-26 13:13:49.037000000 Andreas7zw Hallo Goldbacher,

habe den Rabatt etwas unscharf angegeben.
Zitat:
Abzüglich der Prozente ergibt sich dann gute 300 EUR.

Da kann man etliche Prozente mehr oder weniger reininterpretieren.
2016-10-26 13:10:33.897000000 Goldbacher Der wird sich aber vermutlich weniger darüber freuen, dass der Rabatt auch gleich mit angegeben wurde.
2016-10-26 13:06:54.227000000 Andreas7zw Zur Klarstellung das keine Missverständnisse entstehen.
Ich habe eben nochmal beim BMW Motorradhändler nachgefragt.
Die hintere Kupplung/Vari komplett mit Kupplungsglocke kostet definitiv bei BMW als Originalersatzteil ca. 335 EUR.

Der Riemen und die vordere Vari mit Lüfterscheibe kosten aber extra.

Die Kupplung/Vari hinten komplett kann jeder bestellen bei:
TMT Motorrad Mitte GmbH
BMW Vertragshändler
Hagenstrasse 11
60314 Frankfurt a. M.

Fest: 069-48986680-11
E-Mail: markus.hebisch@motorradmitte.de
Web:   www.motorradmitte.com

Ich habe an einen BMW Mitarbeiter einen Link zu meinem Beitrag gesendet. Leider kann der Beitrag nur durch eingeloggte User aufgerufen werden.

Joachim als Admin bitte ändern!!!
2016-10-26 13:06:15.150000000 Variobob Hallo Frank,

Das hört sich aber sehr teuer an. Normalerweise ist die Kupplung schon montiert und ist die Glocke dabei. Der Preis von um die 335 euro ist meiner Meinung nach die Aktuelle (oktober 2016).

Die Nummer für die 125 und 200 sind nicht gleich:

125 21007666162
200 21007661024

Obwohl im ETK nicht die Rede ist von Mitlieferung der Kupplung und Glocke waren die Teile bei mir immer dabei.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-10-26 10:50:03.540000000 fradre
Habe die neue Kupplung mit Variator bei TMT-Motorrad Mitte in Frankfurt bestellt. Der Listenpreis ist so um 335 EUR bei BMW


war wohl ein Schnäppchen!Ich komme auf ca.500,- OHNE Kupplungsglocke!
2016-10-26 09:46:24.253000000 Andreas7zw Habe die neue Kupplung mit Variator bei TMT-Motorrad Mitte in Frankfurt bestellt. Der Listenpreis ist so um 335 EUR bei BMW.
Abzüglich der Prozente ergibt sich dann gute 300 EUR.
War gestern in Frankfurt mit der ausgebauten Kupplung.
Ich hatte bereits in meiner Werkstatt eine Stunde lang versucht mit der 38 Nuss die Kupplung zu zerlegen. Bin dabei jedesmal abgerutscht und habe dabei blutige Finger bekommen.
Einsprühen der Mutter und des Gewindes mit Rostlöser und einspannen der Mutter in den Schraubstock mit kraftvollem Drehen mit zwei Händen an den Riemenscheiben brachte dann den Erfolg.
Der Rostlöser hat das rostfrei Gewinde gut geschmiert.
Habe ein 16mm² Kabel durch die Mitte der Kupplung gelegt damit beim Zerlegen nichts wegfliegen konnte.
Leider konnte ich die besagte Blechhülse wegen der Einlaufspuren nicht entfernen.

Danach bin ich mit dem Radl und den Brocken der Kupplung/Vari zu TMT Motorrad in Frankfurt gefahren.
Der dortige Werkstattmeister hat dann eine halbe Stunde lang die Kupplung weiter zerlegt, begutachtet und nach Ersatzteilen im System geschaut.
Nach einem Preisvergleich wurde dann entschieden eine komplett neue Kupplung/Vari zu kaufen.
Bei dem Kundendienst und Preis habe ich alle Ersatzteile dort bestellt.
2016-10-25 18:48:52.700000000 Klosleeper Hallo Andy
Bei solch einer KM-Leistung brauche ich gar nicht da rein zu schauen. Da ist mir schon klar, daß die besagten Teile verschlissen / eingearbeitet sind. Die Druckstellen/Einarbeitungen der großen Feder sind eher zu vernachlässigen. Stört die Funktion nicht. Da eh einen neue Hülse drauf müßte ( besser wie geplant ein komplett neuer Vari hinten)ist das eh egal.
Warten wir ab, was dabei dann heraus kommt. Die Kupplung selbst würde ich auch erst mal als Ersatzteil verwahren.
Aber 300€ für den kompletten hinteren Vari wäre schön. Der kostet mittlerweile ein wenig mehr. Irgendwas muß ja weh tun beim C1-Fahren. Grrrr.
War übrigens bis eben in der Garage, einen C1-Motor wieder am Aufbauen. War deshalb nicht telefonisch zu erreichen.
2016-10-25 17:42:11.793000000 Andreas7zw Hallo Klosleeper,

Deine Prognose war leider richtig.
Die drei Bolzen haben sich in die Hülse eingearbeitet.
Zusätzlich sind die Führungen der Bolzen stark ausgeleiert.
Die Bolzen haben regelrechte Löcher in die Hülse reingeschliffen. Das Blech der Hülse ist an drei Stellen durch die Bolzen durchgescheuert.
Auch die Feder hat Einkerbungen in der Blechhülse hinterlassen. Die Rundungen der Feder sind auf der Blechhülse an einer Stelle deutlich sichtbar.
Kein Wunder das der hintere Vari sporadisch geklemmt hat.
Die Oberfläche der Riemenmscheiben sind noch sehr gut erhalten aber was nützt das jetzt.
Da ist für rund 300 EUR eine komplett neue Kupplung fällig.

Zum Zerlegen des getriebenen Variators habe ich heute extra eine 38 Nuss für 3/4 Zoll Ratsche gekauft.
Die Beläge der eigentlichen Kupplung haben noch 3 mm Belagstärke und die Glocke ist kaum eingelaufen. Das kann man sich als Ersatzteil mal hinlegen.
2016-10-24 16:01:47.470000000 Klosleeper Bei dieser Km-Leistung hätte ich den kompletten hinteren Vari getauscht.
Da geht es nicht nur um die Federkraft der großen Andrückfeder und die kleinen Federn der Kupplung, sondern auch um die 3 Bolzen und Hülsen im Innern , die sich mit der Zeit in den Nuten und der übergesteckten Hülse einarbeiten und verklemmen. Da läßt sich dann auch nichts nacharbeiten oder Reparieren. Da müssen Teile getauscht werden. Lohnt kaum, also gleich einen neuen kompletten Vari.Der Verschleiß ist in der Regel schon vor der genannten km-Leistung da und da es ein schleichender Prozess ist, wird er meist auch erst spät erkannt/behoben.
Es ist richtig, daß die große Feder den Riemen auf Spannung halten soll. Ist die Feder zu schwach geworden, kann der Riemen mehr rutschen. Die Kupplungsfedern sollen die Beläge zurück halten,damit die Kupplung im Stand(wenig Drehzahl) nicht schon greift. Das würde blaue Kupplungsglocken verursachen. Der Roller will dann auch ohne Gasgeben schon los.Er ruckt also. Durch höhere Drehzahl lassen die Federn nach und die Backen legen sich in der Glocke an und nehmen somit die Achse /Hinterrad mit.
Übrigens sind manche von den großen Federn aus dem Zubehör zwar härter, aber manchmal auch etwas kürzer, was wiederum im Leerlauf für eine zu lose hintere Variomatik sorgt. Der Riemen kann mehr schlagen(dann aber nur im Leerlauf).

Gruß aus Burscheid
2016-10-24 12:00:55.290000000 HansDampf dann halte uns mal auf den laufenden
2016-10-24 11:57:56.050000000 Andreas7zw Hallo Goldbacher,

Die in dem C1-shop angebotene Gegendruckfeder ist 40% härter wie die Originale von BMW.
Die Kraft der Gegendruckfeder und das Gewicht der Vari-Rollen ist für die Abstimmung der Fahreigenschaften wichtig.
Momentan bin ich zufrieden wie die C1 beschleunigt.
Das ist so wie früher, kaum ein Unterschied merkbar.

Tendenziell wird durch die neue Feder mit mehr Federkraft die Motordrehzahl etwas steigen weil der Riemen enger in die Vari Scheibe gezogen wird.
Die Federkraft wirkt über den Antriebsriemen entgegen der Fliehkraft der Rollen.

Nach Einbau der Feder in die Kupplung wird entschieden ob es noch eine größere Bestellung im C1-shop gibt.
Mal sehen ob es noch Überraschungen beim Zerlegen der Kupplung gibt.
2016-10-24 11:18:57.673000000 Goldbacher Das kann natürlich jeder machen, wie er will, aber ich hatte die bessere Feder für den halben Preis genommen und auch gleich die drei kleinen Kupplungsfedern mit gewechselt. Das hat bei mir viel gebracht, weil die Kupplung vorher viel zu früh gekommen war. Außerdem sind bei der Laufleistung noch mehr Teile des getriebenen Variators bereit zum Austausch oder zumindest mal zur Überprüfung.
Erstmal zerlegen und dann bestellen.
2016-10-24 11:11:18.580000000 felljoe Wenn Du die große Gegendruckfeder erneuerst, dann die kleinen gleich mit. Grüße, Jörg
2016-10-24 11:07:54.447000000 Andreas7zw Komme gerade von einer Probefahrt.
Das Problem ist zwar jetzt besser geworden aber beim Runterschalten läuft die Variomativ immer noch nicht perfekt.
Jetzt steht der vierte Anlauf auf dem Programm.

Habe gerade die Gegendruckfeder für die Kupplung bei BMW bestellt. Kostet ca. 30 EUR und wird baldigst eingebaut.
Es handelt sich vermutlich um ein Summenproblem nach 57.000km.

Die Rollen sind leicht eckig.
Die Laufbahn leicht eingelaufen.
Die Rimenscheibe des Varis hat leichte Riefen.
Die Rückstellkraft der Gegendruckfeder hat im laufe der Zeit nachgelassen.

Alle diese Verschleißerscheinungen ziehen den Antriebsrimen beim Gaswegnehmen nicht mehr so kraftvoll zurück in die Ausgangsstellung wie früher.
Die Kraft der Gegendruckfeder drückt den Riemen bei Gaswegnehmen und Ausrollen hinten auf der Kupplung nach oben und vorne am Vari nach unten.
Mit 16 Jahren unter permanenter Spannung lässt natürlich die Federkraft nach.
Mal abwarten was das jetzt bringt. Werde den Erfolg dann im Forum posten. Über weitere Tips aus dem Forum bin ich dankbar.
2016-10-24 07:01:41.077000000 HansDampf Hallo Zusammen
Ich habe schon zuvor geschrieben das auch der hintere Variator bei 50000 km zu prüfen oder sogar zu tauschen ist.
Ich wurde auch beschleunigungstechnisch überrascht.
Die meisten kozentrieren sich immer auf den vorderen Variator und der hintere wird leider etwas Stiefmütterlich Behandelt.
Im hinteren Vari ist auch ein Nadellager was nach schmierung schreit
Also sollte das auch mal passieren!
2016-10-23 22:56:00.357000000 c1man200 Hallo Andreas7zw,
Ich fühle mich leicht angesprochen von Dir, aber wie Joachim richtig vermerkte, der ganze Antriebstrackt ist x-mal von uns Experten in allen Details beschrieben worden, auf alle Deine Fragen stehen die Antworten mehrmals im Forum, also müssen wir uns mit den neu auftretenden Problemen beschäftigen, so das dafür Lösungen angeboten werden können.
Zu der Laufleistung mit über 50.000 Km deiner beiden Variatoren kann ich Dir jetzt nur zu einer gründlichen Revision raten wobei der treibende Vari mit allem drum und dran in die Tonne gehört! je grösser das Spiel vom Spacer zu den Kupferbüchsen im Vari wird, umso mehr wird auch das dahinter eingebaute Hauptlager der K.W. strapaziert usw. Steht aber alles auch schon im Forum.
Gruss vom "freundlichen" Kurt
2016-10-23 21:29:59.893000000 Pandatom Hallo Hartwig,

wäre sehr gerne dabei, aber solange kann ich leider im Moment nicht planen. Wir sehen uns hoffentlich in 7 Tagen.
2016-10-23 21:22:33.867000000 kelli1 Im naechsten Jahr fahren wir vom 31. August bis
zum 3. September in den Spreewald.

Info:http://bmwc1nordexpress.jimdo.com

Es sind noch Plaetze frei.
2016-10-23 20:30:28.047000000 Andreas7zw Hallo Goldbacher,

Die Kupplung selbst trennt richtig und kuppelt auch richtig ein.
Die Kraftübertragung zum Hinterrad ist soweit in Ordnung.

Die große Gegendruckfeder drückt die hinteren Riemenscheiben zusammen, damit der Riemen am vorderen Variator bei kleiner Drehzahl wieder nach innen läuft.
Das ist eine große starke Feder.
Jetzt mal schauen ob das Problem nochmal auftritt.
Ich konnte den Fehler nicht reproduzieren.
100mal konnte ich gut anfahren und beschleunigen, einmal geht es nicht. Der Fehler trat nur selten auf, das ist das Problem.

Mal sehen ob ich diese Feder mal in die Kupplung einbaue:
http://www.c1teile-shop.de/epages/62796401.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62796401/Products/121

Jetzt erst mal abwarten und probefahren.
Ich hoffe das der Fehler nicht mehr auftritt.
2016-10-23 17:21:37.510000000 Goldbacher Das macht mich jetzt irgendwie ganz betroffen.
Niedrige Drehzahl beim Anfahren deutet auf ein Kupplungsproblem hin. Mein Beitrag und der von HansDampf wurden wohl überlesen.
Wenn der getriebene Variator zerlegt ist, bietet es sich auch an, die große Feder gegen eine stärkere gelbe zu tauschen (also alle vier Federn erneuern), weil dann der Riemen strammer wird und die Rollen besser zurück nach innen drücken kann.
2016-10-23 16:30:03.217000000 Highlander2203
alfredg:
Es werden ja immer mehr
Top


Könnte man ja schon fast einen Stammtisch "Pfalz" gründen.
2016-10-23 16:17:03.613000000 Andreas7zw Nochmals Danke an Variobob er war der einzige der versucht hat mir zu helfen.
Das die Rollen des Variators bei fortgeschrittenem Verschleiß klemmen können, war für mich ein neues Phänomen.
Dachte immer es gibt nur bei Verschleiß Beschleunigungslöcher.
Auch die Suchfunktion brachte kaum Ergebnisse für mein sepezielles Problem.

Jetzt mal 1000 km abwarten ob es dauerhaft wieder richtig läuft.
Die Kupplung könnte auch noch an dem Ärgernis beteiligt sein.

Nachtrag: Die große Druckfeder in der Kupplung wäre der nächste Kandidat der die Probleme verursachen könnte.
2016-10-23 13:56:58.793000000 joachim Man muss sich nicht überall einmischen, was vielfach nachzulesen ist und manche Antworten von den sogenannten NICHTexperten und Experten in der Deckung sagten eigentlich schon alles.

Man muss nicht immer antworten nur um zu antworten !

OT
OT





.... hab heut morgen mal was unterhaltsames mir angesehen bei voller Lautstärke, obwohl ich kein Fazebook-Fan bin

einfach geil sagt man heute glaub ich



2016-10-23 13:47:39.543000000 Variobob Hallo Andreas,

Ich war auch oft entäuscht wegen die Experten ins Forum aber später kam oft heraus dass entweder mein Deutsch nicht so ganz in Ordnung war oder ich einfach bestimmte Sachen nicht bemerkt oder beschrieben hatte. Das letzte ist nie aus zu schliessen. Daher füge ich auch oft Bilder zu oder sogar kleine Filmschen. Das hilft beim Diagnose.

Was auch ein schwieriges Punkt ist, ist dass keiner hier Fühlen kann was du spürst wenn du mit deine Finger zum Beispiel einen Laufbahn kontrollierst. Ich habe selber versucht zu beschreiben was mit deine vordere Vari zu kontrollieren ist:

Ich würde aber sehr gut nachsehen ob die Laufbahnen im bewegliche Variatorscheibe a) unbeschädigt sind, also Kratzer oder b) 'Wellenaufbau' damit meine ich dass die Laufbahnen zwar 1/4 rund aussehen aber spürbar eine Übergang aufgebaut haben. Die Rollen werden dann teilweise hoch geschleudert aber halten dann weil sich da ein Hügelschen aufgebaut hat. (eigentlich hat die Laufbahn Material abgenohmem).

Sehe auch gut nach ob die 'Gleitpilare' wo sich die sogenannte Rampenplatte hoch und runter bewegt nicht verschlissen ist (Einfressspuren).

Die Rampenplatte selber kann auch Verschleis sehen lassen. Dann sind die Fläche... nicht mehr Flach. :-)


Vielleicht hatte ich oder eine richtige Expert deine Beschreibung gleich richtig verstanden/gelesen. Übrigens habe ich selber unterwegs nach meine C1-Kunden immer...


...meine eigene Expert dabei!

Herzliche Grüsse aus die Niederlande,

B b

2016-10-23 10:09:04.497000000 Goldbacher Welche Antwort hättest du von den Experten erwartet, die man noch nicht im Forum nachlesen konnte?
2016-10-23 09:24:57.357000000 Andreas7zw Bin über das Forum etwas frustriert.
Die Experten aus dem Forum haben keine Beiträge zu meinem Problem geschrieben.

Im dritten Anlauf mit kompletten Wechsel des Variators scheint jetzt endlich die C1 wieder einwandfrei zu laufen.
Verwende den original ungeschmierten Vari von BMW mit den 10 Gramm Rollen.
Die Einlaufspuren auf der Rollenlaufbahn scheinen zwar optisch minimal zu sein, führen aber unter ungünstigen Umständen zum Verklemmen einer Rolle.
Bei einer Lebensdauer des Varis von ca. 57.000 km ist der Austausch sinvoll. Der Vari ist mit dem Riemen zusammen ein Verschleißteil.
2016-10-22 18:49:34.403000000 alfredg Es werden ja immer mehr
Top
2016-10-22 11:28:31.850000000 salzburger Wenn das alles so stimmt, wirst du sicherlich vor Gericht Recht bekommen und er wird dir den Schaden ersetzen müssen.
Und damit meine ich nicht die 3,50 Euro, sondern der tatsächliche Beschaffungswert aller ersteigerter Gegenstände.

Vorsichtig wäre ich mit Veröffentlichungen solcher Tatsachen. Da kann schnell ein Anwalt auch einen Strick draus drehen (üble Nachrede usw). Wobei die Frage ist, ob dieses Forum als "öffentlich" anzusehen ist.

Hier mal ein sehr ähnlicher Fall mit der Bewertung eines Anwalts:

http://www.frag-einen-anwalt.de/Nach-ebay-Auktion-behauptet-Verkaeufer,-die-Ware-sei-gestohlen-worden--f183507.html


Auch hier würde ich sagen, selbst wenn der Diebstahl stattgefunden hat, muss Schadenersatz gezahlt werden, denn das Lagern in Kisten auf einem Hof ist fahrlässig. Der Diebstahl muss nachgewiesen werden. Frist setzen und klagen, wenn es das Geld wert ist.

2016-10-21 19:01:54.303000000 allgaeublitz Also raus mit dem Dreck. Gut mit Wasser spülen, evtl auch eine längere Fahrt machen (kein Vollgas) das mag der Motor nicht. Und dann die lila Suppe rein.

Gruß

Philipp
2016-10-21 19:00:13.733000000 allgaeublitz Bau doch mal am Hinterrad die Bremse ab (Beläge und Bremssattel). Dann gut reinigen und wieder anbauen.

Evtl hilft es

Gruß

Philipp
2016-10-21 18:01:25.813000000 Andreas7zw So jetzt bin ich nach langer suche im Internet schlauer.

Der blaue Kühlerfrostschutz ist silikathaltig und wurde unter anderen bei VW bis 1996 verwendet. Der Frostschutz ist also uralt und wird seit Jahrzehnten verwendet.
Der silikathaltige Frostschutz soll langfristig den Korrosionsschutz verlieren, deshalb möcht BMW das dieser alle zwei Jahre gewechselt wird.
Das soll aber Geldschneiderei sein und nicht nötig sein. Man kann das Kühlwasser viel länger verwenden.

Der neue Kühlerfrostschutz, den ich gekauft habe, ist eine Neuentwicklung und ist silikatfrei.
Er ist mit allen anderem Frostschutz mischbar und hat die Farbe lila. Ich werde auf den neuen Frostschutz wechseln wenn die Kühlflüssigkeit komplett gewechselt wird.
Zum Nachfüllen verwende ich noch den blauen Frostschutz.
2016-10-21 17:56:52.907000000 Bodo Hallo,
erst einmal danke für die Hinweise. Ich werde mir jetzt die
Hinterradbremse ansehen. aufgebockt ist der Roller schon, und in der kommenden Woche wird demontiert und mit Hilfe von Klaus analysiert. Auch die Idee mit dem schlagendem Riemen werde ich prüfen, doch das Geräusch klingt eher, als würde etwas auf Metall schleifen. Der Riemen wist keine Beschädigungen auf.

Viele Grüße
Bodo
2016-10-21 15:42:38.623000000 Klosleeper Laut Aussage kommt es von hinten und ist eher ein Schleifgeräusch und pulsierend, also kein gleichbleibender Ton, wie bei einer Pan-Flöte( Steckachse), lach.
2016-10-21 15:42:09.963000000 felljoe Danke für das Einstellen der Bilder
2016-10-21 15:39:24.233000000 Klosleeper Ich habe mir damals das Original-Werkzeug bei BMW gekauft (ca.100€) und habe es nur ein paar Mal gebraucht.
Für Wenig-Schrauber ist diese einfache Variante eine prima Lösung. Daß man dabei trotzdem aufpassen muß, versteht sich von selbst.
Das eigentlich Schwierige ist das Sichern(Einspannen) beim Lösen oder Festziehen der großen Mutter.

Gruß aus Burscheid
2016-10-21 08:35:18.547000000 felljoe Hallo Bob, danke für die Anmerkung, man kann natürlich die "Haltestellen" auch auf drei oder vier erweitern.
Aber klar, nicht zu fest anziehen.
2016-10-21 08:16:57.310000000 Variobob Hallo Felljoe,

Danke für die Bilder. Hilfreich für alle die sowas brauchen können! Ich möchte hinzufügen dass man die Mutter vom Werkzeug nicht superfest anziehen soll.

Wenn man da mit zu viel Kraft heran geht, besteht das Gefahr dass eine leichte Verbiegung der gehaltene Variatorscheibe entsteht. Sie wird nur auf zwei Stellen gehalten. (Man braucht die Mutter auch nicht zu sehr an zu ziehen weil das Instrument vor allem gemeint ist um Kupplung-'fliegerei' aus zu schliessen.

Ich meine das nicht als wäre deine Ausführung schlecht, nur als: 'Bitte beachten'.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-10-21 07:39:39.583000000 felljoe Wer die Federn des getriebenen Variators austauschen muß, kann das Werkzeug nachbauen.
















https://www.dropbox.com/sh/muyvi2mo1z6gdeq/AAB4g5yzcaCPmdgr_rhzeZAZa?dl=0
Hätte die Bilder im Forum eingestellt, komme aber trotz Anleitung nicht zurecht, sind auch zu groß.
P.s. joachim_ADMIN

Der Server nimmt von aussen keine zu grossen Bilder an!!
Wenn man die hat, einfach an jowetec@yahoo.de schicken und ich setze die dann passend in den Beitrag ein, da ich von hier aus direkt auf den Server zugreifen kann und die Bildgrösse bzw die Grösse der Dartei dann keine Rolle spielt, die auf dem Server abzulegen .

Zusatzlich ist noch zu sagen, das der Server NUR Dateinamen in Kleinbuchstaben annimmt.
2016-10-21 06:28:46.767000000 syberman Hi,

könnte es auch die Steckachs vom Vorderrad sein?
Die hat doch einen Durchgang (Loch) wenn dieses nach unten steht, hört sich dann so an wie man würde über einen Flaschenhals pusten.

Nur so eine Idee, war bei mir der Fall.
2016-10-20 20:37:07.140000000 allgaeublitz Was es nicht alles gibt?? Laß uns wissen was es ist......ich bin kein Techniker, aber mich interessieren alle "Halben Sachen" an der C1
2016-10-20 19:47:25.137000000 Klosleeper Hi Bodo
Wenn beide Varis( vorne und hinten)und auch der Riemen getauscht wurden, sollte an der Stelle eigentlich alles klar sein. Ein "Fiepen", welches geschwindigkeistabhängig mal stärker, mal schwächer, auftritt, könnte auch von einem Fremdkörper im Reifen herkommen. Es ist auch schon vorgekommen, daß eine der beiden Schrauben von der Anlasserbefestigung am Motorgehäuse links zu lang ist und zu weit in den Inneraum ragt. Dann schlägt der Antriebsriemen bei zu starker Schwingung an diese Schraube.
Kann man manchmal schon sehen, wenn man mal den Variatordeckel abschraubt und den Motor im Stand laufen läßt. Der Riemen schlägt bei Leerlaufdrehzahl etwas und bei Gasgeben wird er ruhiger. Ist das Schlagen bei erhöhter Drehzahl immer noch da, ist nicht auszuschließen, das der Riemen anschlägt.
Aber schau dir zur Sicherheit mal den Reifen an.
Ein Fiepen kann auch von der Bremse her kommen. Die ist aber rechts und eigentlich bei fahrt zuzuordnen.

Wenn du nichts findest, einfach mal Kontakt mit einem anderen C1-Fahrer aus deiner Gegend aufnehmen und ihn mal fahren lassen. Der kann vielleicht eher zuordnen, es herkommt.

Gruß aus Burscheid
2016-10-20 16:31:48.883000000 Bodo Bodo:
Hallo liebe C1-Fans,
habe mich heute angemeldet und möchte mich/meine C1 kurz vorstellen.
Ich bin im Ruhestand und seit ca. 1,5 Jahren Besitzer einer C1 125. Nach langer langer Abstinenz von 2 Rädern sollte es jetzt dieses etwas exotische Gefährt sein.
Ohne Helm und Lederkluft im Sommer zu fahren ist schon sehr reizvoll. Die Strecke zum Segeln am Steinhuder Meer von ca. 50 km kann man gut bewältigen. Den Zweitwagen haben wir deshalb abgeschafft. Der Anfang war nicht ganz einfach, denn die C1 fährt sich schon sehr anders im Vergleich zu einem normalen Motorrad.
Doch inzwischen habe ich das gut raus, und die Kurvenfahrt hier im Weserbergland klappt jetzt auch sehr gut.

Die C1 hatte bei Kauf ca. 9000km und war technisch ok. Alles, was man machen kann, um den Roller technisch auf Stand zu bringen, habe ich machen lassen.
Inspektion, Reifen, Radlager, Aufhängung der Hinterradschwinge, Bremsbeläge vorn und hinten usw.
Dabei musste ich die bittere Erfahrung machen, dass die BMW- Werkstätten entweder die C1 erst gar nicht annehmen oder gar keine Ahnung davon haben.
Es ging damit los, dass beim Beschleunigen nach ca. 100 Metern zwischen 30 und 70 KmH ein unangenehmes Schleifgeräusch auftrat als würde der Riemen an Metall schleifen, das augenscheinlich aus dem Antrieb kommt. Eine BMW Werkstatt hat mir dann die Antriebsräder von und hinten erneuert. Der Riemen wurde ebenfalls gewechselt.
Ärger gab es, nachdem ich ca. 800€ ausgegeben hatte, und das fiet fiet fiet immer noch da war.

Motor und Fahrtleistung auch bei Steigung sind ok. Subjektiv würde ich sagen, dass nach längerer Vollgasfahrt (100-110)sich das Geräusch verliert, wenn ich dann wieder langsamer fahre.

Eine Lösung habe ich bis jetzt noch nicht gefunden, werde mich aber mal durch das Forum wühlen. Vielleicht finde ich dort einen Hinweis auf das Problem und ggf. auch einen kompetenten Schrauber, auch wenn ich dazu eine größere Stecke fahren muss.

Grundsätzlich bin ich ein großer Fan meiner C1 geworden und Pflege sie ordentlich, was ich von meinem Auto nicht sagen kann.
Wenn nur das fiet, fiet, nicht wäre. Das macht mich wahnsinnig und verdirbt mir die Fahrfreude.javascript : DoSmilie(' ');

Vielleicht hat jemand einen Tipp; und denkt daran, ein Profi bin ich nicht. javascript : DoSmilie(' ');

Viele Grüße
Bodo Siegmund

2016-10-20 13:43:11.913000000 Highlander2203
ernstk:
bin aus Maxdorf

Klaus


Maxdorf bin ich bis 1978 zur Schule gegangen.

Gruß
Klaus-Jürgen

2016-10-19 21:28:45.193000000 Variobob Hallo Anrdreas,

Glückwunsch zu deinem Erfolg! Hast du die neue ungeschmierte Variator komplett geliefert bekommen? Dann sollst du noch mal nachsehen ob die Rollen 9 gramm haben... Der ungeschmierter Variator wird normalerweise mit 200-er Rollen verkauft wodurch auch ein Leistungsloch entsteht ab Tempo 50 kmh.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-10-19 20:14:13.293000000 ernstk bin aus Maxdorf

Klaus
2016-10-19 17:24:08.537000000 Andreas7zw Hallo Variobob,

Habe heute den alten Variator und die alten Rollen nach gründlicher Säuberung ohne Schmierfett wieder eingebaut. Lediglich der Spacer wurde leicht eingefettet.
Nach einer Probefahrt mit anfahren am Berg und Tempo 100 auf der Landstraße lief die C1 ganz normal.

Habe den alten Variator mit dem neuen ungeschmierten von BMW verglichen.
Da ist kein Unterschied. Der alte geschmierte hat noch einen Abdeckblechring der mit drei Kreuzschlitzschrauben festgeschraubt wird.
Der soll das weggeschleuderte Fett auffangen. Das fehlt beim ungeschmierten neuen Variator.

Beim Beschleunigen klingt alles normal, keine abnormalen Geräusche.
Das Schmierfett ist nach 15 Jahren hart geworden und vermutlich haben sich dann die Rollen beim Ausrollen und wieder Gasgeben verklemmt.
Der Motor wurde durch das große Übersetzungsverhältnis soweit abgebremst bis die Kupplung anfing zu trennen und geschliffen hat.
Dadurch kam der Motor bei Vollgas nicht auf Drehzahl und Bergauf war kein Vortrieb mehr.
Auf Dauer wäre die schleifende Kupplung dann abgebrannt.
Das Anfahren am Berg wurde abgebrochen, gewendet und ein paar Meter bergab beschleunigt. Mit Schwung konnte ich dann wieder bergauf fahren.

Ich verwende den orginal BMW Riemen.
2016-10-19 16:44:56.800000000 Variobob Hallo Andreas,

Wenn du auf ebenen Strasse mit 50 kräftig Gaz gibst, hört man dann auch ein schreiender Lärm? Könnte hinweisen auf der Fäder in hinterem Variator. Auch Hans Dampf schreibt eine gute Tipp, meiner Meinung nach!

Jetz zu deine Fragen:

Soll ich den Vari wieder mit Fett schmieren, die Neuen sind ja alle ungeschmiert??


Wenn es die geschmierte Version ist: Ja. Wieder Fett verwenden.

Kann ich ein Universal-Lithiumseifenschmierfett von Rowe verwenden. Das Zeug ist schwarz durch Molybdändisulfid und kann bis 130 Grad verwendet werden.


Ja

Soll ich die neuen Rollen einbauen????


Kann man wegen die geringe Kostenaufwand ruhig machen. Ich würde aber sehr gut nachsehen ob die Laufbahnen im bewegliche Variatorscheibe a) unbeschädigt sind, also Kratzer oder b) 'Wellenaufbau' damit meine ich dass die Laufbahnen zwar 1/4 rund aussehen aber spürbar eine Übergang aufgebaut haben. Die Rollen werden dann teilweise hoch geschleudert aber halten dann weil sich da ein Hügelschen aufgebaut hat. (eigentlich hat die Laufbahn Material abgenohmem).

Sehe auch gut nach ob die 'Gleitpilare' wo sich die sogenannte Rampenplatte hoch und runter bewegt nicht verschlissen ist (Einfressspuren).

Die Rampenplatte selber kann auch Verschleis sehen lassen. Dann sind die Fläche... nicht mehr Flach. :-)

Wenn ich die Alten säubere dann müssten diese auch noch gut sein. Wann sollte man die Rollen auswechseln???


Hängt vom Fahrstil, Hersteller der Rollen, Zustand der Variator ab. Man könte sie mal messen und vergleichen mit die Neue Rollen.

Zum Schluss: welcher Riemen hast du drin? Welcher Hersteller? Es gibt noch immer Anbieter die Zeug verkaufen was schon nach wenig Km für Ärger verantwortlich sein kann...

Viel Erfolg bei deiner Suche,

Bob
2016-10-19 14:55:13.137000000 HansDampf Hallo Andreas
Ich würde bei der Laufleistung auf jeden Fall den hinteren Variator mit Kupplung zerlegen und anschauen.
Bei mir war bei 54000 km die Laufbahn der Gleitsegmente hinten komplett hin.
Hatte keinen richtigen Vortrieb mehr und die Gleitsegmente hatten sich auch schon ganz gewaltig in die Hülse eingearbeietet,sodas ich die Fahrt nach Greifswald nicht geschaft hätte.
Ich kann dir nur Raten den Variator hinten zu zerlegen

Gruss Christian
2016-10-18 21:44:11.533000000 Highlander2203
alfredg:
Bin aus Bissersheim.

Grüße


Hallo Alfred,

schon mal 3 aus meiner/unserer Ecke ;-)

Grüße
Klaus-Jürgen
2016-10-18 21:11:12.583000000 allgaeublitz 57000km mit dem Variator? Ich bin Laie, aber das ist eine gute Leistung.
2016-10-18 20:22:22.640000000 robo Auch von mir alles Liebe und alles Gute zum Geburtstag.

Auf ein baldiges Wiedersehen
2016-10-18 20:07:11.983000000 felljoe
alfredg:
Bin aus Bissersheim.

Grüße
Hallo Alfred, da hat er ja die richtigen Ansprechpartner
2016-10-18 20:01:59.380000000 kelli1 Auch von mir die herzlichsten Glueckwuensche zu Deinem
Geburtstag. Alles Gute.
2016-10-18 19:38:47.340000000 alfredg Bin aus Bissersheim.

Grüße
2016-10-18 19:05:54.860000000 Joachim_EN Hallo Lothar,

herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Wieder 1 Jahr weniger bis zur Rente!

Hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!

LG

Joachim
2016-10-18 18:21:50.150000000 Pandatom Hallo Lothar,

auch von mir und deiner "Freundin " Alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Bleib gesund und munter und vor allem so wie du bist!

Karin und Tom
2016-10-18 18:00:16.073000000 Highlander2203 Hallo Joachim,

wenn ich die Mitgliederliste nach PLZ sortieren möchte bekomme ich immer ERROR-Meldung.

Ist die Funktion nicht mehr in Betrieb?

Gruß
Klaus-Jürgen

2016-10-18 17:46:19.340000000 Kugelo Hallo Harald, alter C1ser,

sei bedankt für die netten Grüße und Wünsche.

Auch an die mit SMS und Whats app (sind ja die Nachfolgemedien zur Kommunikation ☺️ ) Nachrichten meinen Dank.
Ich hoffe ich sehe wieder viele von Euch am Weihnachtsstammtisch im Centro (iss ja nich mehr lange hin).

Gruß in die Runde
Lothar
2016-10-18 17:14:25.330000000 Goldbacher Hallo Andreas,
vermutlich sind auch die drei kleinen Federn der Kupplung ausgeleiert und sollten gegen gelbe ausgetauscht werden.
2016-10-18 15:24:45.567000000 Andreas7zw So, habe gerade die Variomatik zerlegt.

Die Kupplung hinten habe ich nicht ausgebaut.
Die beiden Flächen wo der Riemen läuft sind nur leicht eingelaufen. Keine Riefen festzustellen und Beschichtung der Laufflächen noch vorhanden.
Da ist nichts bis auf das Alu durchgescheuert. Auch ist der Riemen noch in einem neuwertigen Zustand.
Der ist auch maximal ca 3.000 km gelaufen.

Die Überraschung beim Zerlegen des Vari.
Das Fett ist total hart und muss regelrecht abgekratzt werden.
Da schmiert garnichts mehr.
Die Rollen selbst haben auf der Kunststoff Oberfläche kleine Riefen von der Laufbahn fühlbar. Die Rollen sind durch den Kontakt mit der Laufbahn an der Stelle blank man sieht den Kunststoff. Der Rest ist mit einem harten Fettsiff überzogen. Deshalb die fühlbaren Riefen.
Die Rollen sind noch halbwegs rund und rollen noch auf dem Tisch. Eckig sind die noch lange nicht.
Habe bereits mit dem Riemen einen komplett neuen Vari gekauft.
Auch die 6 Rollen für 125 ccm habe ich vor Jahren bereits gekauft aber noch nie benutzt.
Ich kann aber kaum Verschleiß an dem alten Vari sehen.
Die Laufflächen der Rollen sind nicht eingelaufen, nur dreckig durch das versiffte Fett.

Werde jetzt alles mit Bremsenreiniger säubern.
Jetzt brauche ich Hilfe aus dem Forum!!!
Wollte den alten Vari wieder einbauen.
Soll ich den Vari wieder mit Fett schmieren, die Neuen sind ja alle ungeschmiert??
Kann ich ein Universal-Lithiumseifenschmierfett von Rowe verwenden. Das Zeug ist schwarz durch Molybdändisulfid und kann bis 130 Grad verwendet werden.
Soll ich die neuen Rollen einbauen????
Wenn ich die Alten säubere dann müssten diese auch noch gut sein. Wann sollte man die Rollen auswechseln???

Danke für Hilfe aus dem Forum.
2016-10-18 14:01:50.410000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

komme gerade aus der Oberpfalz mit meiner C1. Hätte beinahe einen Abschleppdienst vom ADAC gebraucht.
Die Variomatik mit Kupplung ist jetzt ca. 57.000 km gelaufen. Lediglich der Riemen ist neu, maximal 5.000 km gelaufen.

An einer 15% Steigung kann ich nicht mehr anfahren.
Es quitscht nur kräftig und der Motor kommt nicht auf Touren.
Selbst bei Vollgas keine Motordrehzahl und kein Vortrieb.
Gewendet und eine kurze Strecke bergab gefahren, danach konnte ich mit Schwung die Steigung nehmen.
In der Ebene kann man relativ normal anfahren und beschleunigen aber am Berg geht nichts mehr.
Habe den Eindruck die C1 kommt bis Tempo 50 nicht richtig auf Touren, darüber alles relativ normal.
Höchstgeschwindigkeit ist mit 110 km/h auch normal.
Was dürfte verschlissen sein? Könnte ein Wechsel der Varirollen ausreichen??
Werde gleich die Variomatik mal zerlegen und anschauen.
Hoffentlich ist die Kupplung noch ok.

Sind das die Symptome einer verschlissenen Variomatik??
2016-10-18 10:29:35.557000000 Harald_Duerhager Hallo Lothar,
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute.
2016-10-17 22:55:05.810000000 felljoe Hallo, bin aus Worms. Habe Dir eine PN geschrieben. Grüße, Jörg
2016-10-17 22:34:35.400000000 Highlander2203 Hallo alle Miteinander,

Tolle und interesante Seite. :-)

Mein Name ist Klaus-Jürgen und ich komme aus Frankenthal in der Pfalz.
Ich fahre einen schwarzen C1

Gibt es im näheren Umkreis von Frankenthal auch C1 Fahrer mit denen man sich austauschen könnte ?

2016-10-17 22:21:31.893000000 Highlander2203
allgaeublitz:
Ja Guido hilft mit Sicherheit aus der Not. Schönen Sonntag


Guido hatte im September nur noch 2 Scheiben. Eine mit kleinem Steinschlag und eine Gute. Die Gute habe ich gekauft.
Er verschickt keine FS. Ich habe Sie abholen lassen.
2016-10-17 22:16:48.827000000 Highlander2203
c1man200:
Hi Frontscheiben geschädigter C1 Fahrer Dietrich,
Sollte Webmaster Joachim keine F.S. haben melde Dich bei Guido vom C1 Shop nähe München, dort wäre eine fast Neue vorrätig, der Roller hatte unter 3000Km Laufleistung beim Ausbau.
Gruss vom "freundlichen" Kurt


Ich glaube diese Scheibe ist bei mir in der schönen Pfalz gelandet.Ich hatte auch einen Glasschaden.

Klaus-Jürgen
2016-10-15 22:58:51.370000000 NeuHier Nana Tom, soooooo unrecht hat der Philipp da gar nicht.

Dass ich das einmal sagen muss!

Ich habe auch erst kürzlich beim einem der größten offiziellen BMW C1 Ersatzteilehändler ein "Neuteil" mit Produktionsdatum 1/2001 erworben. Konkret war's ein Spiegelhalter (Originalverpackt), bei dem die Clips "schon beim Anschauen" gebrochen sind. Ich konnte das Teil zwar problemlos zurückgeben und hab dann nach einiger Wartezeit auch tasächlich ein funktionsfähiges Teil aus Nachproduktion (2014) erhalten aber ärgerlich wars schon. Und wohl auch kein Einzelfall.
Die gute Nachricht: Es wird wohl einiges an Verschleiss- und auch Ersatzteilen nachproduziert und dies zu durchaus realistischen Preisen...
2016-10-15 21:26:53.237000000 Pandatom Wofür brauchst Du Ersatzteile zum tauschen? Du tauscht ja noch nicht mal Kühlflüssigkeit und Bremsflüssigkeit?
Natürlich gibt es noch zu über 90% Ersatzteile neu!
2016-10-15 20:42:58.133000000 allgaeublitz Wäre halt wichtig zu wissen, was in den letzten 16 Jahren so alles getauscht wurde.
Werden überhaupt noch Ersatzteile hergestellt? Oder wird nur ein Altteil durch ein unbenutztes Altteil getauscht?
2016-10-15 11:19:47.903000000 Klosleeper Hi Philip
Ein Wartungsheft wäre bei dir auch sicher völlig überflüssig.
Was du brauchst, sind Adressen für Altmetall-Entsorgungen.
Würdest du dich tatsächlich an die Wartungsvorschriften halten, wenn du so ein heft hättest?

Gruß aus Burscheid
2016-10-15 10:44:19.543000000 allgaeublitz Ist das im Wartungsplan vermerkt? Meine C1 ist jetzt 16 Jahre alt und ich habe kein Wartungsheft..........
2016-10-14 17:05:38.823000000 dirkbanze Meine letzte Reparatur:

Was war passiert?

Die C1 sprang nicht an, Batterie war voll Anlasser war intakt,bein Prüfen der Microschalter am Lanker , wackeln tat es der Anlasse kurz,dann wieder nicht etc.
Offenbar ein Fehler im Schalter….



Also demontieren der Schalter,trotz aller Vorsicht eins der kleinen Schräubchen (M2x12) weg (siehe Nummer 7 und auf dem Bild).
Habe dann jeweils 10Stück und 25 Muttern M2 bei Ebay gesucht und alles für ca. 4 Euro incl. Porto geschickt bekommen….

Bei BMW 0,57 Pro Schraube und 0,57 pro Mutter...

Dann alles mit Druckluft gereinigt , dabei das Druckstück (Nr. 6) leider ausgeblasen, aber zum Glück auf der Erde wieder gefunden….
Das Teil klemmt oft, also diese Teil gangbar machen,z.B. mit Silikonspray einsprühen….

Alles wieder zusammenbauen, justieren damit die Bremsleuchte an und ausgeht (dabei ist ein Spiegel zur Kontrolle der Bremsleuchte wertvoll) bzw. der Starter freigegeben wird.

Alles ein bisschen Fummelarbeit, dafür von jedem machbar und deutlich weniger Arbeit und kostengünstiiger als neue Schalter einbauen.....


2016-10-13 21:11:13.777000000 Botho Hallo du hast eine PN
2016-10-13 17:14:10.337000000 Klosleeper Die habe ich mir dann gleich schon mal bestellt. Frühestens 2030 heißt dann:
"Für die Enkel meiner Enkel"
Ich denke, da wird denen einer zuvorkommen.
Die Puppe auf dem Bock wäre mir im Moment aber eigentlich lieber.

Gruß aus Burscheid
2016-10-13 16:42:23.233000000 Goldbacher BMW plant Motorrad ohne Helm (2030)
2016-10-12 18:01:37.143000000 krimske Hallo Miteinander,

kann mir jemand von euch sagen, ob man irgendwo das Werkstatthandbuch als PDF auf deutsch zum Download bekommt?

Vielen Dank!

Viele Grüße

Lars
2016-10-11 22:37:14.933000000 joachim Fortsetzung:

..... war heute beim Anwalt und habe ihn angewiesen ihm nochmal klarzumachedn, das der Verkäufer sich bewegen muss (entweder er findet das gestohlene noch wieder oder aber es gibt eine Klage mit all ihren Konsequenzen !!)

Ohne irgendwelche Angaben das Antwortschreiben vom Verkäufer an den Anwalt.

Für meine Begriffe einfach lächerlich:

Wird sich nicht bewegt nimmt alles seinen Lauf !!

P.s
Dazu nochmal :
Hab meiner Meinung nach alles versucht, gütlich das zu regeln, aber so wie das abgelaufen ist, lass ich mich nicht ver......en!!

gez. joachim

Die Beweisslage ist so EINDEUTIG !!

Das Ganze wird hier fortgesetzt !!
2016-10-11 22:19:53.950000000 joachim Wuichtig ist dabei, das man sich den Ablauf incl. die passenden Uhrzeiten dazu ansieht, um die Glaubwürdigkeit des Eröffnungsbetrags zu analysieren.
Keine Diebstahlanzeige
Keine Versicherung des Freundes, der den Diebstahl ihm mitgeteit hat. (Diebstahl von seinem Grundstück heisst dann auch das er in den Schaden mit involviert wird.

Dann noch das mit dem Steuergerät wo er beraten wurde ??
Einfach nicht zu glauben !!!

Watt soll man von sowas halten??
Werd das Ganze deshalb bis zum Ende durchziehen, wenn der Verkäufer sich nicht bewegt.


Die Zeit ist verstrichen und das Anwaltschreiben nimmt seinen Lauf

Schreiben an den Anwalt:
Kurzfassung der Auktionsangelegenheit

Einzelne Emails werden als Ausdruck auch abgegeben als Ausdrucke um das Gesamtbild abzugeben

Bilder von der Auktion die zur Beweissicherung kopiert wurden


............eine interessante ebay Auktion

…. die auch hier im Forum angekündigt wurde auf ebay

Bin unterwegs und setze mein Mindestgebot am Samstag den 17.September2016 ein.

Am Sonntag, den 18.September2016 um 20:58Uhr bekomm ich Nachricht, das ich die Auktion erworben habe,
für ungewöhnliche 3,50€

Am Montag, wieder zu Hause, den 19.September2016, lese ich die Nachricht erst.
Ebay schreibt:
Höchstgebot: EUR 3,50
Gut gemacht! Sobald Sie xxxxxxxx bezahlt haben, gehört dieser Artikel Ihnen.


Überweise auch gleich den ungewöhnlichen Betrag und denke
„Hast mal wieder ein Schnäppchen gemacht“

Bekomme vom Verkäufer diese Nachricht am Montag, den
19.September2016 um 10:37Uhr
Original-Text
... so hatte ich mir diese Auktion eigentlich nicht vorgestellt
... im Auktionstext stehen meine E-Mail und Telefonnummer; melden Sie sich doch einmal.


Bekomme vom Verkäufer am 19.September2016 um 15:33Uhr darauf die Nachricht:
Na, immerhin bist Du das, Joachim! Das war mein einziger Trost beim Ende dieser Auktion. Ich hatte schon so einen Verdacht wegen des E-Bay-Namens und Deines Fotos, das Dein E-Bay-Profil ziert ;-) Es gleicht der Zeichnung von Dir im Forum ja etwas.
ich dachte, ich werde blind, als ich den Endpreis sah ... und habe über alle möglichen Tricks nachgedacht, aber ...
. ich bin zwar gebürtiger Unterfranke, lebe aber seit 58 Jahren im Rheinland und habe den Spruch "man muss auch jönne könne!" daher verinnerlicht. Du bekommst sicher in den nächsten Jahren Gelegenheit, Dich erkenntlich zu zeigen mit Tipps oder einem Kleinteil.
Wir können am besten telefonieren so zwischen 18:30 und 19:30 Uhr xxxxxxx oder dann wieder nach meiner xxxxxxx um 22:20 Uhr; geht beides.

Schicke ihm per Mail am Montag, den 19.September2016 um 14:10 das er mir ein Zeitfenster schicken solle, wann ich ihn erreichen kann.

Ich unterhalte mich mit ihm nach 22Uhr und teile ihm daraufhin auch mit, das ein guter Bekannter von mir, der keine 30km von ihm weg wohnt, das abholen wird.
Alles klar sagt der Verkäufer
Teilt mir aber mit, das er nur noch bis Mitte nächster Woche noch anzutreffen ist. Ich sage zu und teile ihm mit, das ich das mit meinem Bekannten regele.
20.September2016 um 14:55
Mein Bekannter sagt zu und der Verkäufer mit auch Nachricht an mich stimmen sich zwischenzeitlich über das Abholen ab.
In diesem Zusammenhang wird mir schon mal mitgeteilt, das der Verkäufer Spiegelhalterungen von dem Autionsartikel abbaut und behält.......…. PillePalle.....nich reagiert
Ausserdem meint er, das die C1 ABS hätte, wo ich ihm erkläre, das die von ihm gedachten Vermutungen NICHT stimmen und die C1 KEIN ABS hat.
Nun bekomme ich am 20.September2016 um 21:20 ,das der Verkäufer der den ausgebauten Motor prüfen und einstellen lassen will, die Nachricht:
Originaltext:
PS @ Joachim: Das Steuergerät muss ich leider auch noch behalten. XX,
XXXX XXXX, meinte heute, nur damit hätte der renovierte Motor für mich Sinn. (Aussage eines allzeit bekannten Schraubers hier aus dem Forum)
will`s einfach nicht glauben und hoffe das da vom Verkäufer was falsch verstanden wurde, ähnlich wie beim ABS.
Sollte es aber stimmen, das der Schrauber das ihm so gesagt hat MUSS sich wer gefallen lassen das er als „Dummschwätzer“ betitelt wird oder aber man wegen der Inspektionskosten auch andere Gedanken hat wegen dem Steuergerät !!!

Am 20.September2016 um 21:21 bekommt mein Bekannter die genaue Anweisung/Ortsbeschreibung/Zeitfenster, wie das Abholen gemacht werden soll.
Gibt (Verkäufer) „schreibt“= Händy-Nr mit dazu an.
Da mir was schwant, gehe ich auf ebay und sichere die Auktionsbilder incl. Angaben am 20.September2016 um 21:18

Zu dem Steuergerät schreib ich ihm am 20.September2016 um 21:56, das er das für einen Austauschmotor nicht braucht, da die Motorsteuerung ja bleibt in der C1, wo der Motor eingebaut wird und bestehe in diesem Fall auf den mit der Überweisung der 3,50€ den von mir erfüllten Kaufvertrag auf ebay.

Und jetzt kommts:
um 20.September2016 um 23:07 kommt dieser Originaltext vom Verkäufer:
Hallo,

das ist mir jetzt wirklich unangenehm. Das Abholen der BMW-C1-Teile muss leider abgesagt werden. Mein Freund hat mich gerade darüber informiert, dass die zwei Kartons und der BMW-Rahmen von seinem Gelände gestohlen worden sind. Ich überweise die 3,50 Euro nach Nennung der Kontoverbindung umgehend zurück.


Ich bestehe
1. :
Einer Anzeige bei der Polizei (sie sollte mindestens am 21.09.2016 gemacht worden sein)
2. Das sein Freund die Aussage am 20.09.2016 schriftlich bestätigt !
….. und da das auf seinem Gelände passiert sein soll, soll er den Schaden geltend machen bei seiner Versicherung bzw. er bekommt Probleme wegen dem Schaden.

Seit dem ist Funkstille vom Verkäufer
Hier gehts mir jetzt ums Prinzip und das wird, für wen auch immer, bis zum bitteren ENDE durchgezogen

Bin ich froh, das außer dem Telefongespräch am 19.September2016 alles schriftlich per Mail + Uhrzeit abgelaufen ist.
In diesem Zusammenhang möcht ich Käufern z.B. bei Ebay ausdrücklich raten, alles per Mail abzuwickeln und so wenig wie möglich Telefonisch.
2016-10-11 09:46:30.440000000 Peacock so isset
2016-10-10 21:58:46.840000000 Klosleeper Warum soll das Gewinde kaputt gehen?
Wenn die Schraubverbindung nicht gefressen hat, ist das kein Thema. Hat sie gefressen, hast du eh keine andere Möglichkeit.

Wenn du den Schalter gelöst hast, kannst du kurz WD 40 an die Schraubverbindung sprühen und einwirken lassen. Das verringert das Risiko.
2016-10-10 21:12:16.547000000 wegelej

Weiß ich schon, dass ich links herum raus schrauben muss, hab's ja schon gemacht.
Will einfach das das Gewinde heil bleibt.

2016-10-10 19:47:36.630000000 dag_dittert Hallo mein Lieber!

Glückwunsch noch zum Folieren!
Nein, kennst mich ja, mach keinem Angst. War auch nicht in Chorweiler sondern mehr in der Stadt, wo es mir von meiner Motorradwerkstatt (KABRO) empfohlen worden war. Nach guten Erfahrungen vor 2 Jahren, bei der "Vor"prüfung und jetzt nach der eigentlichen Prüfung werde ich wohl, wenn sie mich noch wollen, in 2 Jahren wieder dorthin fahren, sonst melde ich mich bei Dir!
2016-10-10 19:46:05.470000000 Variobob Hallo liebe Leute,

Ich verwende normalerweise das Kühlmittel mit einen Frostschutz bis -26. Halt den Finger weg von G12-artige Varianten. Die richtige farbe ist immer blau oder blaugrün. Die falsche Version geht oft im richtung Rot/Organe/Violett.

Von der Preis her kostet das blaue Zeug bei uns pro Liter 1,35 bis 3,60 euro. Kaputt gelaufen wegen Kühlflüssigkeitsprobleme ist bei meine Kunden in 8 Jahre Zeit noch keine einzige C1. Wasserpumpebeschädigungen gab es auch nicht. Zuviel Angst soll man da also auch nicht haben solange man beim richtige, blaue Farbe, bleibt.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-10-10 18:46:24.120000000 Klamabei Ich denke, links herum heraus schrauben.

Die Rep-Anleitung gibt da auch nicht viel mehr her:

Zitat:
12 61 000 Öldruckschalter ersetzen
Einbauhinweis:
• Gewinde von Loctiteresten reinigen
• neue Dichtung verwenden
Betriebsmittel:
Öldruckschalter..................................... Loctite 243
X Anziehdrehmoment:
Öldruckschalter............................................ 12 Nm


Mehr steht da nicht.
2016-10-10 18:22:27.743000000 Klamabei Hi dag_dittert
Ich war vor 2 Wochen beim GTÜ in Chorweiler. Die haben meinen Roller nicht angefasst. Nur Sichtprüfungen und Abgasmessung gemacht.
Hast du denen soviel Angst gemacht?
2016-10-10 17:43:39.060000000 wegelej Hallo zusammen,

wie baue ich den aus, ohne das Gewinde im Motor zu beschädigen? Ist mir leider schon an einer anderen Maschine passiert.

Danke für jeden Tipp

Gruß Joachim
2016-10-10 16:48:07.490000000 dag_dittert Gerade kam die elektronische Nachricht eines Geldeingangs.
GTÜ hat die Reparatur bezahlt.
Die Welt wird doch auch noch von Verantwortungsbewussten und Anständigen bewohnt! (Und ich schätze, sie stellen sogar bei weitem die Mehrheit....)
Das Gefummel am Ständer hätte ich mir als Bastelstarter noch nicht zugetraut. Will mich jetzt erst einmal am Windpaket, wenn ich eins finde, versuchen.....
Freudiger Gruß
2016-10-10 15:59:23.827000000 JohKre Den Ständer hat wohl schon jeder TÜV schon mal hingerichtet.
Bei mir schon zweimal weil sie ja schlauer waren.

Ich habe dann keine Prüfgebühren bezahlt und die Sicherung selbst ausgewechsellt. Damit war für mich der Fall erledigt.

Wenn man es nicht selbst machen kann wird die Prüfstelle ja wohl den von ihr verursachten Schaden übernehmen. Das ist doch kein Hausiererverein. Jetzt noch den Beweis zu führen das der Prüfer die Sicherung kaputt gemacht hat ist schwierig. Ich kann mir aber nicht ernsthaft vorstellen das der Prüfer alles von sich weist.
So eine Vorgehensweise kann sich so eine Prüfstelle eigendlich nicht leisten.

Der Prüfer braucht es ja auch nicht zu bezahlen, ich denke die haben eine Betriebshaftpflichtversicherung.

Gruß
Johannes
2016-10-10 15:21:16.573000000 dag_dittert Ständer ist repariert.
Habe den Herrschaften die Originalrechnung vorbeigefahren, um noch einmal das persönliche Gespräch zu suchen. Leider waren nur die Mitarbeiter da - der Schreibtisch vom "Sündenbock" war abgeräumt - und von den Chefs war keiner da. Die Kommunikation geht so defizitär weiter wie bisher. Keine Rückmeldung, Keine Überweisung. Morgen ruf ich noch mal an und hoffe auf umgehenden Geldeingang.
2016-10-09 21:38:56.617000000 NeuHier Ich kann mich Goldbacher nur anschließen.
Wie die alte Mischung selbst auf die neuen Stoffe reagiert ist eine Sache, wie das Plastik-Pumpenrad nach jahrelangem Einfluss der "alten" Chemie auf die neue reagiert eine völlig andere...

für mich wäre das ein unnötiges Risiko...

Wenn schon Wechsel der Chemie, dann frühestens nach der nächsten Wasserpumpenrevision mit neuem Lüfterrad und wirklich guter Spülung. Bleibt die Frage: wozu all der Aufwand, wenn's anders auch geht???

2016-10-09 13:24:44.727000000 JohKre Hallo M392Ghris,
wenn die Batterie nicht total dahin ist, kann einer der Gründe ein gebrochenes Generatorkabel sein. Die C1 hat aber auch noch einen Regler der sich auch schon mal verabschiedet.
Das müsste erst mal geprüft werden.
Ich würde eine Kombizange nehmen und behertzt an jedem der drei Generatorkabel ziehen, nicht abreissen! Wenn ein Draht ab ist merkst du das schon, die Isolierung zieht sich lang und reisst letzendlich. Sollen die Drähte standhalten ist wahrscheinlich der Regler dahin.
Sollte ein oder zwei Drähte vom Generator ab sein hilft nur eine Komplettlösung, flicken bringt nichts! Den Draht aus dem Generator etwas herausziehen und anlöten ist vergebene Mühe, das hält von 12 bis Mittag. Weichlöten funktioniert wegem Öl nicht vernünftig und dann wegen der Viberarton. Das bricht mit der Zeit wieder ab.

Also Generatordeckel öffnen und alle Kabel erneuern. Die Drähte gibt es bei einem Ankerwickler. Ca. 1m reicht für die drei Drähte aus. Den viel gepriesenen Silikondraht würde ich nicht nehmen. Den habe ich noch nirgendwo in irgendeinem Motor gesehen. Ich will nicht behaupten das dass nicht geht, habe aber Bedenken weil ich weiß wovon ich Rede. Das Problem ist eher eine Ankerwickelei in der Nähe zu finden. Wenn man die gefunden hat würde ich dort auch gleich die Drähte anschweissen lassen. Wie gesagt Löten ist wirklich keine Lösung!! Original ist auch geschweisst. Die Kabel sind auch an der Spule gekennzeichnet 1 = ohne Isollierschlauch, 2 = heller Isolierschlauch und 3 = blauer Isolierschlauch an der Statorspule. Wenn keiner schweissen kann, die Drähte an der Spule so lang lassen das men kripen kann. Mit einer handelsüblichen Hülse krimpen und sich vom Ankerwickler die passenden Ölfesten Isolierschläuche geben lassen. Keine Schrumpfschläuche und son Kram.
Die Kosten belaufen sich im Bereich von zwei EURO
Für das Schweissen habe ich den Jungens 5 EURO Trinkgeld gegeben.
Da wahrscheinlich auch die Dichtung durch das Gehäuse verbrannt ist kann man von BMW eine Tube DOW CORING 3-0115 35ml erwerben für 25 € Damit kann man das Loch abdichten und alles ist gut.
Ich habe bei mir die Reparatur durchgeführt, hat einen halben Tag gedauert.
Ich glaube das Kabel wird nicht mehr brechen, eher gibt der C1 Roller den Geist auf.

Gruß
Johannes
2016-10-09 11:31:02.890000000 wassermann Hallo Frankenfahrer. Auch ich möchte mich herzlich bedanken für ein Super Wochenende. Dank vor allem an Roland und Tom und an alle für die gute Kameradschaft, freue mich schon auf nächstes Jahr
Gruß Jürgen
2016-10-09 08:47:34.293000000 Andreas7zw Hallo chris,

das geschilderte Verhalten ist typisch wenn ein Kabel zur Lima gebrochen ist.
Über die zwei restlichen Kabel wird noch etwas Strom erzeugt der reicht um ohne Licht und weitere Verbraucher das Bordnetz zu versorgen.
Wenn ein Kabel gebrochen ist dann hat die Lima geschätzt nur 1/3 der normalen Leistung.
2016-10-08 18:40:27.350000000 Klosleeper Der Nachfolger ist erst recht kurz auf dem markt und es gibt noch keine Langzeiterfahrung, auch keine Info über Langlebigkeit. Das Fahrverhalten soll aber gut sein und da es kaum Alternativen gibt, wird es wohl darauf hinaus laufen, daß dieser Nachfolger den Hoop flächendeckend ersetzen wird.

Manch einem Allgäuer stört das nicht die Bohne.
2016-10-08 18:32:12.043000000 M392Chris hab nun nochmal de App laufen lassen.

Ohne Sitz und Griffheizung, ohne Soundsystem und OHNE Licht bleibt der Ladezustand gleich.

Sobald das Licht an ist wird die Batterie immer leerer...

Muss über den Winter mal genauer untersucht werden.
2016-10-08 18:13:36.050000000 Roland Schöne Touren, tolle Unterkunft und dann auch noch fast vor der Haustür!!!!
C1-Herz, was willst Du mehr?!

Grüße aus Nürnberg ans Orga-Team!
Roland
2016-10-08 14:01:58.953000000 Yuppie Auf der Bridgestone Website ist der Hoop für hinten nicht mehr verfügbar. Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Hoop Nachfolger Battlax SC gemacht? Meine Hoop's näheren sich stark Ihrem Lebensende.

Grüße aus Erlensee
2016-10-08 09:59:13.290000000 Goldbacher Ich bin zwar auch kein Experte, aber wegen der Unsicherheiten beim "Plastikpumpenrad" und der allgemeinen Warnungen, verschiedene Kühlflüssigkeiten zu mischen, würde ich das Risiko nicht eigehen wollen und z. B. das bewährte Glysantin G48 Ready Mix von BASF für ca. 11,90 € nehmen.

2016-10-08 09:32:35.013000000 Andreas7zw Jetzt bleibt mal beim Thema Kühlersfrostschutz.

Habe das Datenblatt im Internet gefunden:

https://doku.mycarat.net/easydata/bilder1/9417/01/ad_Kuehlerfrost_Silikatf_Info.PDF

Das Produkt soll mit allen anderen Frostschutzmitteln mischbar sein. Zitat:

Mischbarkeit:
ad Kühlerfrostschutz silikatfrei ist mischbar mit den meisten Kühlmitteln auf der Basis von
Ethylenglykol. Für eine, optimale Korrosionsschutzwirkung und zur Verhinderung von Schlammbildung wird der unvermischte Einsatz von AD Kühlerfrostschutz silikatfrei
empfohlen. Zur Herstellung von Mischungen sollte bevorzugt enthärtetes Wasser eingesetzt werden.

Was meinen die Experten im Forum dazu???
Früher wurde gewarnt man kann den lila Frosschutz nicht mit dem Blauen mischen.
2016-10-07 23:24:37.447000000 Wilfried_BO Philipp,
und dort (hinter der Rückenlehne) nimmst du das Werkzeug raus

und

befestigst DORT einen optimal passenden 'zugelassenen' Benzin Reservebehälter (meiner fasst 2 Liter!)

ja, die Rückenlehne passt noch drüber!

noch nen Tipp ?!
2016-10-07 20:37:55.800000000 allgaeublitz Ja klar, habe dabei auch das Bordwerkzeug gefunden.........
2016-10-07 20:21:31.270000000 Variobob Du hast der Behälter aber doch gesehen, oder?

B B
2016-10-07 20:20:20.743000000 allgaeublitz Der Kühlerwasserbehälter ist hinter der Rückenlehne. Warum wohl? Dort sieht ihn keiner..........
2016-10-07 18:22:05.430000000 Andreas7zw Leider lehnt BMW den Umtausch ab.
Habe eine Mail an den Leiter Motorrad in Dreieich geschrieben.

Zitat:

Sehr geehrter Herr Barton,

Ich möchte mich direkt an Sie, als Leiter der Motorradabteilung in Dreieich wenden.
Heute war ich in Ihrem Hause und wollte einen Reifen, der für die C1 passen sollte umtauschen, da ich irrtümlich eine falsche Reifengröße gekauft hatte.
Die Teilenummer lautet: 85 45 0 044 176; Bridgestone B 02 TL; Kaufdatum 09.09.2016; Kunden-Nr.: 3164892 Leider ist ein Umtausch durch Herrn Sabljic nicht mehr möglich.
Erst bei der Montage bei TMT Motorrad in Frankfurt stellte sich heraus, dass die Reifengröße 120/70-12 nicht zur C1 passt.

Seit jetzt 16 Jahren (Galluswarte, Hanauer Landstraße und dann Dreieich) bin ich mit meinen vier C1sen Kunde bei BMW.
Ich habe den Reifen in gutem Glauben, dass dieser auf meine C1 passt im Sonderangebot für 15 EUR gekauft.

Wenn man als Kunde extra im BMW Motorrad Zentrum Dreieich als BMW Werksniederlassung, BMW Original-Ersatzteile kauft, dann müssen diese auch passen.
Wäre der falsche Reifen montiert worden, so hätte das eine empfindliche Geldstrafe mit Punkten in Flensburg für mich bedeutet.
Hier muss ich mich auf die Sachkompetenz der BMW-Mitarbeiter als Kunde verlassen können.
Besonders bei Reifen geht es um die Verkehrssicherheit meiner C1 Motorräder.
Ich bitte um eine kulante Regelung, selbst wenn es sich um eine Bagatellsumme handelt.

Danke für Ihre Mühe und ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas
2016-10-07 16:54:18.630000000 Wilfried_BO na dann haste ja wohl auch kein

Farbenwirrwarr

noch nen Tipp: in SUCHE mal "Kühlerfrostsschutz" eingeben =

167 Ergebnisse

genüssliches Studieren ...
2016-10-07 16:50:15.140000000 allgaeublitz wie ist der Sachstand? Haben sich die Streitparteien "festgefahren"??
2016-10-07 16:37:02.080000000 allgaeublitz Beim C1 schrottet sich doch das Plastikpumpenrad der Wasserpumpe. Ich fahre jetzt seit 4 Jahren um den Kühlerfrostschutz habe ich mich noch nie gekümmert.........
2016-10-07 16:18:57.540000000 Klosleeper Bleiben zwei Fragen offen:
Welches Bier ist im Ausschank und wann ist Zapfenstreich?
2016-10-07 16:00:19.803000000 Klosleeper Jeder Hersteller geht da auf Nummer sicher.
So lange du auch auf die Bremsbeläge achtest und diese rechtzeitig wechselst, sind auch 3,5mm noch drin.
Fährt man aber die Beläge auch noch zugleich bis unter Minnimum, können die Beläge aus ihrer Verankerung fallen, da sie bei zu dünner Scheibe sehr weit zusammen gedrückt werden. Um solch einer Situation vorzubeugen, werden etwas höhere Verschleißgrenzen angegeben.
Auch der Tüv schaut meist auf die Restwandstärke oder die Verschleißgrenze der Beläge.

Gruß aus Burscheid
2016-10-07 15:51:36.430000000 Klosleeper Die Aussage, daß der Reifen vom Durchmesser her passen würde , ist Blödsinn.
Das Vorderrad hat 13 Zoll und das Hinterrad hat nur 12 Zoll. Die Breite ist auch unterschiedlich, was ja schon erwähnt wurde.

Die Größen 120/13 und 140/12 sind übrigens gängige Größen bei vielen Großrollern und eigentlich müßte das mittlerweile jeder Rollerbesitzer, zumindest aber jeder Moped oder Reifenhändler wissen.
Nur ganz selten gibt es Zweiräder, bei denen beide Reifengrößen gleich sind.

In der Regel ist der hintere Reifen immer breiter.

Gruß aus Burscheid
2016-10-07 14:22:53.740000000 Wilfried_BO .. lass deine BMW-Niederlassungen / Werkstätten demnächst VORHER im C1-shop recherchieren bzw. kontrollieren!

Nachfolgend meine Kopie aus den Angeboten vom C1 Teile Shop:

Bridgestone Battlax SC1R- hinten - (140/70/12)
56,90 €

Bridgestone Battlax SC1F- vorne - (120/70/13)
47,90 €

*) hoffentlich war DAS jetzt kein DATEN-Klau, oder Guido?
aber Andreas ist in NOT, verursacht ... DAS schreibe ich JETZT NICHT!

... und wie waren die BMW-Reifen-Preise?

SERVUS + FALL NICHT UM
2016-10-07 13:53:19.113000000 MarathonMan Ich freue mich
2016-10-07 12:31:49.867000000 Andreas7zw Wieder eine richtige Pleite,

wollte heute den Bridgstone Reifen montieren lassen.
Der Mechaniker von TMT Motorrad in Frankfurt ruft mich jetzt an, das der Reifen nicht passt.
Der Reifen hat eine 120 Größe und für die C1 am Hinterrad wäre aber die Größe 140 vorgeschrieben.
Vom Durchmesser würde der Reifen auf die Felge passen, aber....

Muss jetzt wieder zur BMW Werksniederlassung nach Dreieich fahren und den Reifen umtauschen.
Hatte dort explizit den Reifen für eine C1 gekauft.
Keinem ist aufgefallen das der Ladenhüter dort nicht für die C1 passt. Ich als Kunde habe mich auf BMW verlassen und bin jetzt richtig verlassen. Bescheuert gelaufen!
Den hat in Dreieich irgend jemand vor langer Zeit falsch bestellt und dann vergammelte der Reifen im Lager.
Wird dann dort als Sonderangebot verkauft, obwohl keiner was damit anfangen kann.
Diese Reifengröße passt auf kein BMW Motorrad.

Nachtrag:
Die Reifengrösse die ich irrtümlich gekauft habe lautet :Bridgestone 120/70-12
2016-10-07 12:13:03.653000000 JohKre Das ist ein kleines Problem.
Ich wollte auch mal was nachfüllen und bim zum Automechaniker meines Vertrauens gegangen. Der wollte mir keinen Frostschutz geben weil er meinte das ginge nicht so einfach. Es kann sein das vom falschen Mittel das Metall angegriffen würde usw.
Ich habe mich noch nicht weiter darum gekümmert, würde aber zu meinem BMW Händler fahren und dort das passende einkaufen. Lieber ein paar EURO mehr als den Motor schrotten.

Im C1 Shop gibt es eine fertige Mischung für 11,90 EURO das ist ja auch eine Alternative.

Gruß
Johannes
2016-10-07 11:53:37.237000000 FrauvonMugel Sieht super aus.
Freue mich jetzt schon.
2016-10-07 11:39:07.090000000 Andreas7zw Wieder eine Frage ins Forum,

Wollte 100ccm Kühlflüsssigkeit nachfüllen.
Seit Jahrzehnten ist mein Kühlerfrostschutz für die C1 und meinen alten VW-Passat BJ 1991 blau.
Der blaue Frostschutz ist aber nicht mehr erhältlich.

Für den Golf IV BJ 2003 und VW-Fox BJ 2010 verwende ich Kühlerschutz CT12 Plus; Farbe Lila.
Diese beiden Typen von Frostschutz kann man angeblich nicht mischen; es soll Flocken.
Heute habe ich einen 5l Kanister Frostschutz der Firma Carat in Mannheim gekauft.
Die Farbe ist auch Lila aber diesen Frostschutz soll man für alle Farzeuge einsetzen und mischen können.
Laut Verkäufer benötigen nur noch die allerneusten Fahrzeuge ab BJ 2015 einen sepezielleren Frostschutz.

Kann man das jetzt problemlos mischen, das gibt jetzt ein richtiges Farbenwirrwarr???
2016-10-07 09:57:22.247000000 fradre Sehr schöne Seite,tolle Touren und eine schöne Unterkunft
Freu mich schon!
2016-10-07 09:09:46.613000000 Andreas7zw Danke Joachim und Variobob für die Tips.

Wenn ich in 2009 die Bremsscheiben bis auf 3,5mm abgefahren habe so müsste ich bei jetzt knapp 4mm noch genügend Reserve für die nächsten zwei Jahre haben.
Ich kann also in Ruhe neue Bremsscheiben beschaffen.
Wie weit sollte man die Bremsscheiben abfahren??
BMW gibt als Verschleißmaß 4mm vor. Die verdienen aber kräftig an den Bremsscheiben, die Brembo kostet dort so um die 180 EUR!!

Die neuen Reifen (Dot Nr. von 2009) lagen sehr lange in der Garage. Die habe ich damals auf Vorrat gekauft und auf Felgen aus der Bucht montieren lassen.
2016-10-07 08:21:34.550000000 AndreasJudith Hi!

Homepage for meeting now online!

Click: C1 Meeting 2017

Registration for meeting over this page possible at 11. November 2017.
2016-10-07 08:18:55.550000000 AndreasJudith Hi!

Hompage für das Treffen online!

C1 Treffen 2017

Anmeldungen über o. g. Seite ab 11. November möglich.
2016-10-06 21:07:38.470000000 joachim Guckst DU !!!

http://c1biker.dyndns.org/c1anzeigen/view.php?id=880

2016-10-06 19:08:02.353000000 Andreas7zw Noch ein Problem mit den Bremsen.
Habe gerade die Dicke der Bremsscheiben gemessen.
Die liegen bei 3,9mm und bei 3,95mm gemessen in der Mitte der Reibfläche.
Da müsste das Verschleißmaß von BMW schon erreicht werden.
Ab wann wird es richtig kritisch???
Wie dick sind die Bremsscheiben im Neuzustand??

Nachtrag:
Habe im Forum richtig alte Beiträge ausgegraben.
In einem Beitrag von mir habe ich am 26.05.09 eine Bremsscheibendicke von nur 3,5mm gemessen.
Zusätzlich gabe es im November 2009 vom user "egos" eine Sammelbestellung von Brembo Bremscheiben für 73 EUR pro Stück.
Damals hatte auch ich 2 Stück bestellt.
Gibs es vielleicht nochmal so eine Sammelbestellung.

Im C1 Teile Shop von Guido kostet die Brembo-Scheibe 84,90 EUR
Ob sich da noch eine Sammelbestellung lohnt???
Unter was für einem Usernamen ist Guido im Forum aktiv??
2016-10-06 11:43:54.967000000 c1man200 Du denkst richtig Wilfried,
Es IST ein C1-Forum und nix mit Hänger, alles gefahren, von Frankfurt bis nach Regensberg und bis nach Hause mit der C1.
Mein Auto mit Hänger hole ich am Samstag per ICE ab.
Mit motorischem Gruss vom Kurt
2016-10-06 08:14:32.420000000 AndreasJudith Hi Sven,

Zum Dashboard ;-)

Mit Spiritus (1 Liter reicht) und einigen Haushaltsschwämmen und ca. 3 Stunden Arbeit bekommt man den Baaz ab.
2016-10-06 00:24:09.550000000 Wilfried_BO dachte, dies sei 'vornehmlich' ein C1-Forum ???

na gut, C1en waren ja wohl beteiligt, auf dem Anhänger;
oder, Kurt?


FALL NICHT UM
2016-10-05 14:19:55.547000000 Pandatom Hallo Sven,

willkommen im Forum! Schraubertage in Deiner Nähe gäbe es jedes Frühjahr beim C1 Club. Ansonsten gäbe es auch in jedem Frühjahr in Hirnkirchen sowie Frühjahr/Spätsommer in Gildehaus ein Schraubertreffen.
2016-10-05 13:28:49.747000000 Goldbacher Hallo Sven,
zu 2. gibt es mehrere Möglichkeiten.
Die Profis wechseln das komplette Armaturenbrett (200 €?), man kann aber auch die Beschichtung entfernen (Bremsflüssigkeit?) und in einer matten Farbe lackieren oder mit Folie bekleben.
2016-10-05 13:04:26.770000000 PUK Liebe C1 Fans,

ich komme aus der Nähe von Heidelberg.
Da der Tüv Ölverlust an der vorderen Teleskopgabel (Hinten gibt es keine,oder ) feststellte, benötige ich Hilfe bei der Abdichtung der Gleitrohre. Die Anleitungen habe ich gelesen, Danke dafür.

Ich traue mir aber einen Wechsel nicht alleine zu.

2. Problem, bei dem ich Hilfe brauche ist mein Armaturenbrett,
es ist sehr klebrig. Wie kann ich das beheben?

Ich freue mich auf Eure Antworten.
Danke und viele Grüße
Sven
2016-10-05 12:31:31.880000000 Andreas7zw Nach den ersten Kilometern mit den neuen Bremsbelägen wird das Problem schon geringer.
Man sieht wie die neuen Bremsbeläge sich langsam auf die alte Bremsscheibe einschleifen. Momentan sieht man die Schleifspuren nur auf einem Teil der Reibfläche.
Die Bremsscheibe wird beim Fahren ohne zu bremsen nicht heiß.
Solange Ich nach mehreren Kilometern Landstraße ohne zu bremsen die Scheibe noch anfasssen kann warte ich jetzt erst mal ab.
Der dicke Daumen des Fahrers ist somit der Temperatursensor, solange es keine Brandblasen gibt.
Das Problem scheint sich nach Einschleifen der Bremsbeläge zu erledigen.

Heute war ich in Frankfurt bei BMW Motorradmitte und habe die Räder dort abgeliefert.
Die haben sogar die neuen Bridgstone SC Battlax Reifen für die C1 im Lager vorrätig.
Vermutlich haben viele C1 Kunden die Werksniederlassung in Dreieich verlassen und sind nach Frankfurt gewechselt.

http://www.motorradmitte.bmw-motorrad.de/de/motorradmitte/de/index.html

Die verlangen für die Montage der Reifen auf die Felge einen sehr guten Preis.
Die Mannschaft dort kenne ich bereits lange vor der Firmengründung aus der BMW Werksniederlassung in Dreieich.
Das ist jetzt Geschichte.

Gruß Andreas
2016-10-05 12:27:10.160000000 Goldbacher Hallo Roland,
Danke für die Nachfrage und Danke für die Organisation der schönen Tage.
Dank der Übungen von strammen Kurvenfahrten am Samstag war die Rückfahrt mit allen Schikanen überhaupt kein Problem.
So konnten Kurt und ich eine Ölspur in einer Kurve vor Marktheidenfeld durch perfektes Driften ohne Probleme bewältigen.
2016-10-05 12:12:54.327000000 Tizzy http://www.autokompaan.nl/5in1-injectie-reiniger-benzine.html?source=googlebase&gclid=CjwKEAjwydK_BRDK34GenvLB61YSJACZ8da3I4Seg-Jik0y_z8ozl5BpWCkgKjIuoxPgqYKQ47w1ehoCESLw_wcB#description

Enig idee of dit goed is voor de C1 eventueel icm een loodvervanger?
2016-10-05 11:57:55.950000000 Roland Hallo Franken-Fahrer!

Ihr seid hoffentlich alle wieder gut zuhause angekommen.
Trotz der paar Regentropfen hat es mir wieder viel Spaß gemacht, mit Euch unterwegs zu sein.

Nächster Termin zum 7.Herbsttreffen in der Fränkischen Schweiz ist vom 30.9. bis 3.10.2017. Bitte vormerken!
Ich gehe davon aus, dass Ihr alle wiederkommt.
Wer es nicht schaffen sollte, gibt mir einfach rechtzeitig vorher Bescheid.

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen ...... die Planungen laufen!

Biker-Grüße aus dem sonnigen Nürnberg!
Roland
2016-10-05 09:49:35.880000000 MarathonMan Hallo Andreas

Die Bremse ist ein geschlossenes Syatem beim C 1.
Die ( Entlüftungsbohrung ) an beiden Deckel dient dazu damit bei absinkenden Flüssigkeitsstand Luft nachkommen kann für die GESCHLOSSENE DICHTUNG .
Die Korrosion die du unter den Deckeln hast ist bedingt durch eindringende Feuchtigkeit : Regen Waschen usw.

Ich denke du hast zuviel Bremsflüssigtkeit drin wie Detlef schon geschrieben hast.
Schraub den Deckel ab und zieh mit einer kleinen Spritze etwas Flüssigkeit ab .
2016-10-05 08:59:14.747000000 Andreas7zw Hallo Klosleeper,

wenn ich im Vorratsbehälter zuviel Bremsflüssigkeit hätte, dann müsste es doch dort über die kleine Entlüftungsbohrung auslaufen.
So ganz dicht sind die Voratsbehälter am Handbremshebel auch nicht. Ich habe dort immer etwas Korrosion durch auslaufende Bremsflüssigkeit.

Werde jetzt eine Probefahrt machen und dabei die Erhitzung der Bremsscheibe beobachten. Zusätzlich fühlt man auch den Widerstand beim schieben und ausrollen.

Vermutlich dürfte sich das Problem nach Einschleifen der Beläge mit der Bremsscheibe erledigt sein.
Bei einem meiner Autos war der Bremssattel fest, das hat man deutlich gemerkt. Der Reifen mit Felge und Scheibe hat regelrecht fast geglüht.
2016-10-04 21:51:46.717000000 Goldbacher Reifenfreigabe Bridgestone Battlax SC-1
2016-10-04 21:34:56.837000000 Klosleeper Erst mal wichtig:
Vor einem Wechsel der Beläge oder der Bremsscheibe niemals die Bremsflüssigkeit nachfüllen.
Füllt man die Flüssigkeit vor einem Wechsel auf und drückt die Beläge auseinander, schiebt man die Flüssigkeitssäule zurück in den Flüssigkeitsbehälter, wo sie aber keinen Platz mehr hat wegen dem Volumen und die Flüssigkeit wird aus der Dichtung am Deckel gedrückt.
Normalerweise werden die Beläge nach dem Loslassen des Bremshebels durch Pulsieren von selber frei. Geht aber nur, wenn die Kolben und auch die Handpumpe oben leichtgängig genug sind. Sind diese nicht leichtgängig genug, verbleiben sie in ihrer Position nach dem Ziehen des Bremshebels und üben mehr Druck auf die Scheibe aus, weshalb das Rad sich schlechter drehen läßt. Die Beläge verschleißen etwas schneller.
Dieses Problem haben mehrere Leute, ohne es zu wissen.
Ist nicht beunruhigend, aber auch nicht schön.
Eine Lösung dagegen, ohne den Bremssattel zu zerlegen, habe ich auch nicht parat.

Gruß aus Burscheid
2016-10-04 21:32:43.610000000 Goldbacher Hallo Andreas7zw,
ich habe heute in Goldbach ein Angebot eingeholt.
Mir wurden ca. 40 Euro für die Montage von beiden Reifen genannt.

Zusammen mit neuen Bridgestone Battlax SC-1 kostet es 140 Euro.
Evtl. ein paar Zusatzcent für Klebegewichte und knapp 6 Euro für die Entsorgung der alten Reifen.
Das kam mir zwar nicht besonders günstg vor, aber es scheint immer noch besser zu sein, als das BMW-Angebot.

Goldbacher
2016-10-04 20:30:41.187000000 Andreas7zw Brauche mal einen Rat aus dem Forum.

Heute TÜV gehabt, Plakette bekommen.
Danach Räderwechsel vorne und hinten, weil die Reifen arg abgenutzt waren. Wollte mit den beiden Rädern zu BMW nach Dreieich um auf die beiden Felgen neue Reifen zu montieren.
Die Montage soll pro Reifen ca. 50 EUR kosten.
Das ist reichlich teuer. Was zahlen andere aus dem Forum dafür?

Beim Wechsel des Vorderrades habe ich auch gleich die Bremsbeläge mit getauscht. Problematisch war die dicken Bremsbeläge im Bremssattel über die Bremsscheibe zu bekommen.
Im Neuzustand der Bremsbeläge geht das nur sehr stramm.
Musste mit dem Schraubendreher die Beläge richtig auseinanderdrücken damit ich den demontierten Sattel über die Bremsscheibe montieren konnte.
Jetzt schleifen die Bremsbeläge etwas. Bei aufgebockten Vorderrad dreht sich das Vorderrad von Hand deutlich schwerer wie mit den alten verschlissenen Belägen.
Vermutlich müssen sich die Beläge erst etwas auf die Bremscheibe einschleifen, dann dürfte das Vorderrad wieder leichter zu drehen sein.

Bei der Probefahrt wird die Bremsscheibe handwarm.
Man kann die C1 noch problemlos schieben, aber man mekt es geht etwas schwergängiger.

Frage ins Forum: wie schwer darf sich das Vorderrad noch drehen.
Ab wann wird das Schleifen der Scheibenbremsen kritisch??
2016-10-04 18:09:22.103000000 FraEtz Bin auch gut gegen 12::00 Uhr zu Hause angekommen. Das Wetter auf der Rückfahrt war jedoch bei mir mehr als Bescheiden. Kühl und jede Menge Regenschauer.

Danke an Roland für die Organisation. Es war sehr schön, auch die Routen waren toll.

Ich freue mich schon auf nächstes Jahr.
2016-10-04 00:18:16.467000000 EneHarrie welke brembo past? dan ga ik op zoek
2016-10-03 19:16:59.493000000 Klosleeper Sehe ich genauso. Alles wunderbar und auch die Rückfahrt war diesmal wegen des Feiertages (keine LKW )angenehmer und schneller bewältigt.
Gegen 17 Uhr war ich an meiner Kaffeemaschine.

Ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Gruß Detlef
2016-10-03 18:43:45.567000000 FrauvonMugel Hallo Franken Biker,

die AW'ler sind gut zu hause angekommen. Die Wetterapp hatte mal wieder nicht recht. Wir hatten zu Beginn kurz Regen,und umso näher wir nach hause kamen Sonnenschein.
Vielen Dank an Roland unser Top- Organisator. Es war mal wieder alles perfekt. Ein Dank an Lumpensammler Tom der uns einfing und an der Tankstelle vorbeilotste.
Ein Dank an alle Teilnehmer ohne die es nicht so lustig geworden wäre und die das Event zu dem gemacht haben was es war.
Einfach super.
Wir freuen uns auf die nächste Frankentour.

Heiko und Karin
2016-10-03 10:13:48.360000000 egos Hallo,
ich hab die Gabelbrücke mit Schutzbacken in den Schraubstock gespannt und konnte das Kugelgelenk lösen.
2016-10-03 09:49:43.947000000 Andreas7zw Hallo Joachim,

die Auktion kann man in E-Bay immer noch abrufen.
Suchkriterium; "Rahmen BMW C1" und dann "Beendete Angebote" anklicken.

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_sacat=0&_nkw=Rahmen%20BMW%20C1&LH_Complete=1&rt=nc&_trksid=p2045573.m1684

Mit dieser Suchanfrage findet man ganz offiziell das beendete Angebot.
2016-10-03 09:42:15.600000000 joachim Link werd ich NICHT einstellen, weil das mir von Anfang an nicht in den Sinn kam!!!

Ausserdem geht das sowieso nicht, da er "Schlaumeierweise" die Auktion bei ebay gekänzelt und somit für die Allgemeinheit der Link nicht mehr funtzen würde. (auch Bewertungen gehen dann nicht mehr :mad
So was geht bei ebay automatisch und wird einseitig da ausgeführt ohne NACHFRAGE !!!

Andreas7zw @ :
Wieder was dazugelernt, das man den Link doch noch sehen kann
........... Bewertung schreiben geht aber nicht mehr definitiv !!


Tatsachen werden trotzdem im Forum gezeigt, ab dem 5.10.2016 um auch zu begreifen, wie sowas laufen kann, ohne irgendwelche Namensnennung/Bilder und um zu verstehen, wieso man darauf sauer reagiert und bis, für wen auch immer, zum bitteren Ende zu kommen das durchzieht.

Also noch ein wenig warten !!!

Vielleicht kommt man dann auf den Sinn, wie komisch Aussprüche wie "Machtstellung" doch zu sehen sind, ohne den Verlauf zu wissen.
Wenn der Verkäufer sich selbst dazu äussert, ist das sein Ding
Ich jedenfalls nicht.

Betrifft Briefgeheimnis:
Übrigens hab ich mit Eröffnung des Beitrags schon eine Original-Nachricht eingestellt OHNE Namensnennung !!!
2016-10-03 00:30:53.857000000 Pandatom Das ist Unsinn! Datenschutz beachten bitte! Es reicht völlig wenn wir "grob" über den Verlauf im Bilde sind, nicht mehr!
2016-10-02 15:46:54.840000000 Andreas7zw Hallo Joachim,

Stelle mal bitte den Link zu der besagten E-Bay Auktion hier ins Forum.
Ich weiß nicht um was für einen Artikel es geht.
Muss ja ein tolles Schnäppchen gewesen sein.

Danke!!
2016-10-01 18:21:54.493000000 Havelsepp Genau so ist das auch bei meiner Gabel gelaufen ...

Allederdings hat Prof.Dr. MM die Arbeit in der Werkstatt umme Ecke geleitet und die entscheidenden Anleitungen und Tipps zur Hand gehabt ...

Nochmals Danke an Klaus

Gruß aus Berlin
2016-10-01 13:50:26.413000000 joachim Zwischen Info von ebay heute:
Hallo xxxxxxxx,

Wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass xxxxxxxxx Ihren Kauf abgebrochen und als Grund Folgendes angegeben hat: Artikel nicht mehr vorrätig oder Kauf kann aus einem anderen Grund nicht bearbeitet werden.

Der zwischen Ihnen und dem Verkäufer abgeschlossene Vertrag bleibt davon unberührt.


.....die Frist vom Anwalt ist auf den 5.10.2016 gesetzt sich zu äussern.


Dann gehts hier weiter !!!


2016-10-01 10:20:23.070000000 Variobob Grüss Got Thomas,

Vielen Dank für dein Tip. Ich habe es bis jetzt noch nie gemacht weil ich von diesem Forum her schon wusste wie schwierig die Ausbau sein kann. Wenn es mal nicht anders geht, dann weiss ich jetzt wie es bei dir geklappt hat.

Meistens suche ich für meine Kunden eine gute gebrauchter Gabel mit intaktem Kugelmechanismus. Wie neu sind die meiste Gabel schon lange nicht mehr...

Herzliche Grüsse aus Flachland,

Bob

2016-09-30 20:38:10.210000000 allgaeublitz Was Italiener vor gut 16 Jahren zusammengebaut haben wird auch irgendwie zu reparieren sein...........
2016-09-30 13:25:40.417000000 ThomasLie Hallo,

da ich für den Wechsel des Traggelenkes vorne keine lange 46er Nuss zu Hause rumliegen hatte, bin ich gestern mit der ausgebauten Vordergabel in eine freie Motorradwerkstätte (mit überwiegend BMW Erfahrung). Nach intensivem Vorheizen der Tragbrücke und ausreichender Verlängerung des Ratschenschlüssels ließ sich auch mit 4 helfenden Händen das Gelenk keinen mm bewegen. Die Gefahr von der Mutter abzurutschen und die Gabelrohre zu beschädigen ist dabei recht groß.

Nun der geniale Trick des Mechanikers: statt Ratsche einfach einen Pressluftschlagschrauber verwenden und das Gelenk war im Nu offen.

Dies nur zur Info an alle, bei denen diese Reparatur eventuell auch noch ansteht.

2016-09-29 19:40:45.160000000 FraEtz
dirkbanze:
..... was Joachim passiert ist, ist mir auch schon zweimal passiert...

Ich hoffe das Joachim den kompletten Vorgang ins Forum stellt,damit jeder der dies liest gewarnt ist....


Genau damit wäre ich vorsichtig. Da gibt es soetwas wie das Briefgeheimnis und die Vertraulichkeit des gesprochenen Wortes.

Vor dem Verkäufer warnen ist OK. Mit der Veröffentlichung währe ich vorsichtig.
2016-09-28 22:31:22.510000000 dirkbanze ..... was Joachim passiert ist, ist mir auch schon zweimal passiert...
einmal war das Teil zufällig vorm Verpacken die Treppe runter gefallen....

Da die Rechtslage eindeutig ist, habe ich dennoch auf Zusendung des Artikels bestanden- Preis war 1 Euro ansonsten würde ich das Teil auf seine Kosten woanders kaufen und von Ihm den Kaufpreis als Schadensersatz einklagen. Ergebnis ich habe das Teil erhalten,war sogar noch brauchbar trotz Beschädigung.

Im anderen Fall habe ich aufgegeben,leider leider....

Ich rate jedem solche Ebayverkäufer sofort zu verklagen,die können auch von Ebay ausgeschlossen werden, solche Leute haben bei Ebay nichts verloren.

Noch mal,die Rechtslage ist eindeutig,bei Joachim ist ein Kaufvertrag zu stande gekommen und der Verkäufer haftet. Das Angebot war offenbar ohne Mindestpreis eingestellt worden.

Ich weiss nicht wer den Verkäufer beraten hat,offenbar hat dieser Berater keinerlei Ahnung.....

Ich hoffe das Joachim den kompletten Vorgang ins Forum stellt,damit jeder der dies liest gewarnt ist....

2016-09-28 21:10:53.617000000 Pandatom Hallo Detlef,

das sind doch schonmal sehr gute Nachrichten! Wir freuen uns auf Euer Kommmen. Gute Fahrt auf der "Wäre ich doch bloß schon da-Route"
2016-09-28 19:27:14.760000000 Klosleeper Ja Frank, es ist ratsam, eher pessimistisch zu denken. Dann ist man umso mehr erfreut, wenn es doch besser ist ,wie erwartet.
Bisher hatten wir ja eigentlich immer Glück mit dem Wetter in Franken.

Warten wir mal ab.
Es sieht übrigens so aus, als bekäme ich doch den Freitag frei und kann mit der Eifel/Chorweiler-Connection die "Wäre ich doch bloß schon da-Route" in Angriff nehmen.

Gruß aus Burscheid
2016-09-28 19:10:52.500000000 FraEtz Das mit dem Wetter hätte man wohl nich so laut sagen sollen. Der Sonnabend sieht eher nach Klosleepers zweiter Variante aus.
2016-09-28 14:44:00.567000000 heifish
FraEtz:
Auch wenn die Aufklärung bei Eigentumsdelikten eher gering ist, so ist die Anzeige doch wichtig.

Falls ein Verkauf bei ebay bereits zustande gekommen war, hätte der Verkäufer sogar eine besondere Sorgfaltspflicht gegenüber dem Käufer (und damit auch Eigentümer) gehabt. Insofern wäre eine Nicht-Anzeige noch weniger verständlich.
2016-09-27 22:09:38.320000000 MarathonMan Der ADIM
Weis Bescheid !
2016-09-27 22:08:25.883000000 kelli1 Ehrlich gesagt: Mir ist es einfach zu Primitiv hier
zu diesem Beitrag noch etwas beizutragen.
Ich habe meine Meinung gebildet und werde mich von
einigen Leuten hier sehr zurueckhalten.
Viel Spass weiterhin.
2016-09-27 21:55:02.680000000 Redony
MarathonMan:


Steuerteil---Dummschwätzer


2016-09-27 21:52:12.790000000 MarathonMan

Steuerteil---Dummschwätzer

2016-09-27 17:10:20.230000000 felljoe Guido war zumindest vor 1-2 Wochen bezüglich Motor auverkauft. Überlegt sich, vielleicht im Winter welche neu aufzubauen. Kosten dann zw. 1500 und 1800E.
2016-09-27 16:14:24.773000000 Klosleeper Die ca. 14 V beziehen sich auf den normalen Ladezustand bei laufendem Motor mit Standgasdrehzahl und ohne Verbraucher.
Während der Fahrt mit z.B. Licht oder anderem geht der Wert natürlich (wie von Neu hier gut beschrieben) runter. Bei meinem Roller mit permanentem Batteriewächter sehe ich bei Fahrt einen Wert von ca. 13V . Ohne große Verbraucher.
Eine schwache oder alte Batterie würde da noch weniger zeigen.

Wie schon geschrieben:
Der Wert im Stand und bei Fahrt kann nicht gleich sein.

Gruß aus Burscheid
2016-09-27 13:25:45.697000000 Redony Die "Machtstellung" war nicht gemeint, dass Joachim hier als Admin ein besondere Macht hat, sondern ich meinte hier generell die Machstellung die man als Threadersteller hat, wenn man die Sache öffentlich in ein Forum einbringt um damit eventuelle Druck auf den Ebayverkäufer ausüben zu können.

Nach dem Motto: "Böser Junge, wenn du nicht lieferst, dann schreib ich ich noch einige Sachen über dich"

Das alles könnte man, sofern Joachim wusste dass der Verkäufer auch Forumsmitglied ist, auch durch Private Nachrichten versuchen zu lösen.

Das was hier nämlich zwischen den Zeilen unterstellt wird, ist Betrug (so kommts bei mir zumindest an)

Und Betrugsvorwürfen öffentlich zu machen, solange dieser Betrug nicht bewiesen ist, kann juristische Folgen haben. Es gibt viele Urteile, wo Käufer belangt wurden, die vorschnell jemanden als Betrüger abstrafen wollten. Stichwort "üble Nachrede" und "Verleumdung".

Ich empfehle hier mal den Besuch dieser Seite: Betrugsunterstellung

Deshalb waren meine Einwände, dass man sowas lieber im stillen klärt. Natürlich spricht nichts gegen eine Warnung, dass man beim Verkäufer XY vorsichtig sein soll, aber alles andere hat in einem Forum nichts verloren.

Meine persönliche Meinung.
2016-09-27 12:56:43.537000000 NeuHier @Redony: NÖ.

Sinn und Zweck eines Forums ist es ja gerade, Erfahrungen auszutauschen, positive wie negative.
Und die Anderen ggf auch mal zu warne, wenn was schief geht.

Ich seh's positiv und hoffe, dass es sich da "nur" um ein Missverständnis handelt und mit Vorlage der Anzeige dann alles erledigt ist.

Verträge sind einzuhalten. Darauf basiert nun mal unser deutsches bzw. das zugrundeliegende römische Recht. Und wenn mal was schief geht, dann hat das erst einmal derjenige aktiv zu klären, auf dessen Seite etwas schief gegangen ist. Auch da ist unser deutsches Recht eindeutig.
Insofern finde ich ...böde Kommentare von Leuten, die (hier, was die rechtliche Seite anbetrifft) keinerlei Ahnung haben, schon mehr als bedenklich.

Die Unterstellung mit "Machtposition" von Redony finde ich hier unangemessen. Wäre Joachim der ....,der ihm hier von Redony -warum auch immer- unterstellt wird, dann hätte er Dietrich sicherlich NICHT die Möglichkeit gegeben, hier seine Sicht der Dinge öffentlich zu positionieren.
DA lief bisher von beiden alles fair ab.

WAS MIR STINKT:
Auch hier sinds wieder externe, selbst unbeteiligte Personen, die's eigentlich wirklich nichts angeht, die Öl ins Feuer gießen.

MUSS DENN DAS SEIN?

Haben wir etwa hier sonst keine Themen mehr?

Edit: Rechtschreibung

2016-09-27 12:08:40.217000000 Pandatom
Redony:

Was mir aber stark missfällt, ist die Art und Weise wie hier eine "Machtstellung" ausgenutzt wird um Druck auf den Ebayverkäufer aufzubauen.


Was für eine "Machtstellung"? Joachim's Reaktion ist emotional und menschlich. Wenn ein normaler User sich von einem Ebay-Verkäufer hinters Licht geführt fühlen würde, von dem er weiss, dass er auch Mitglied des Forums ist, könnte er genauso reagieren und seinem Ärger auf diesem Wege Luft machen. Ob das dann richtig oder falsch ist steht auf einem anderen Blatt Papier. Aber "Machtstellung" zu unterstellen ist wohl hier Fehl am Platze. Dies wäre erst dann der Fall, wenn er ihm "Hausverbot" erteilen würde. Das ist m.E. aber hier noch nicht geschehen und ich hoffe weiterhin auf eine gütliche Einigung! Dazu müßten sich aber BEIDE zueinander bewegen und keine "Funkstille" praktizieren!
2016-09-27 11:58:04.723000000 NeuHier
Redony:

Liegen die 13,5 - 14 V denn dauerhaft an?
Sobald sich der Lüfter einschaltet geht sie sogar auf 11,3 runter, trotz laufendem Motor.



1. Nein, natürlich nicht. Die aktuell anliegende Spannung hängt von der jeweiligen Lade-/Entladesituation ab:

Hohe Drehzahl plus wenig Verbraucher ("Last") gibt hohe Spannung und die Batterie wird geladen.
Niederige Drehzahl + viele Verbraucher ("Last") gibt niedrige Spannung und die Batterie wird entladen.

2. Wenn die Spannung bei Last wesentlich unter die Nominalspannung der Batterie unter Last fällt (das sind in etwa die berühmten 12,5V, genauer: etwa 2,08 Volt pro Zelle),
dann zeigt das, dass das Ende der Batterielebensdauer bald erreicht ist.
Eine alte Batterie mit dann niedriger Kapazität und höherem Innenwiderstand bricht unter Last eher ein als eine Neue, die "das locker wegsteckt".
Auch wenn der Ventilator nach dem Anlasser die zweitgrößte Last im C1-Stromkreislauf darstellt, so würde ich mir da bei Spannungen unter 11,5 V ernsthaft Gedanken über eine neue Batterie machen.
Oder hast Du ständig soviel Schnickschnack laufen (biste etwa Warmsitzer oder Mopedblaster?)
Mit Licht und Sitz und Griffheizung und vollem Stereo baruchts dann schon einiges an Drehzahl, bevor die C1 überhaupt lädt...
2016-09-27 11:41:29.080000000 NeuHier LEUTE!!!

Das Thema ist geklärt also brauchts auch keine Kommentare mehr dazu.
Auch wenn Kelli vielleicht in seiner ersten Antwort etwas genervt geklungen haben mag (jeder von uns ist mal nicht so toll drauf, na und?), so haben erst die fremden Kommentare zu einer "etwas rauheren Atmosphäre" hier geführt. Wenn also AndreasJudith (und das hat ja jeder gesehen bzw. gelesen), kein Problem damit hat, dann sollten auch die anderen ...<zensiert>... keine unnötigen dummen Sprüche/Kommentare abgeben.
Das Ziel ist erreicht (die Stangen wandern per Post von A nach B) und mehr brauchts hier wirklich nicht mehr dazu.

DANKE!!!

2016-09-27 11:23:58.920000000 Redony
Klosleeper:

Im Ernst: Ich verstehe nicht, wofür die ganze Aufregung.


Ich verstehs auch nicht. Hier wird von Andreas eine in meinen Augen völlig emotionslose Frage gestellt wo irgendwelche Wimpel gelagert sind, ohne irgend jemanden einen Vorwurf o.ä. zu machen. und Kelli1 reagiert dann mimosenhaft angepisst.

Für Aussenstehende nicht nachvollziehbar.
2016-09-27 11:21:14.463000000 Redony
Klosleeper:
Prüfen geht so:
Batterie neu laden(Voll).
Mit Voltmeter gemessen an den Polen sollten dann bei nicht laufendem Motor so ca.12,5V da sein.
Dann den Motor starten und nochmals an den Polen messen.
Sind jetzt immer noch ca. 12,5 V da, wird die Batterie nicht geladen.
Ist die Lichtmaschine samt Verkabelung in Ordnung, sollten bei laufendem Motor an der Batterie ca.13,5-14 V anliegen.
Liefert die Lichtmaschine keinen Strom an die Batterie, ist meist wie von Klaus schon erwähnt eines der 3 gelben Kabel gebrochen.


Liegen die 13,5 - 14 V denn dauerhaft an? Ich hab bei mir jetzt so einen Batterymonitor drin und dabei festgestellt, dass die Spannung während der Fahrt zwischen 12,4 und 13,9 V schwankt.

Sobald sich der Lüfter einschaltet geht sie sogar auf 11,3 runter, trotz laufendem Motor.

2016-09-27 11:17:03.827000000 Redony Eine vertrauenswürdige Quelle wurde dir doch schon genannt. Wende dich an Guido (www.baumiworld.de). Mehr brauchst du nicht, da wird dir garantiert kein Schrott angedreht wie aus irgend welchen dubiosen Ebayquellen
2016-09-27 11:14:47.193000000 Redony Ich kann auch nicht werten, wer hier die Wahrheit sagt.

Was mir aber stark missfällt, ist die Art und Weise wie hier eine "Machtstellung" ausgenutzt wird um Druck auf den Ebayverkäufer aufzubauen.

Ich finde, sowas gehört nicht in ein Forum, sondern ist gefälligst privat zu regeln, ob mit oder ohne Anwalt sei jedem überlassen, aber was das in einem Forum öffentlich zu suchen hat, ist schon fragwürdig.

Wäre ich der Ebayverkäufer würd ich mir rechtliche Schritte gegen Joachim überlegen.
2016-09-27 10:44:37.900000000 JoS Hallo,
gerade Info von Werkstatt erhalten: KW (Kurbelwelle) ist nun auch ausgebaut … und wird nicht wieder rein kommen.
Damit lohnt sich die angedachte Motorrevision nun doch nicht mehr.
Daher: wieder die restlichen Optionen prüfen (Ersatzmotor, "neue" C1, anderes Fzg.).

Sch…ade!

Für mich bevorzugte Option wäre daher ein Ersatzmotor aus vertrauenswürdiger Quelle. 2 Möglichkeiten gibt es vielleicht, aber beide können auch negativ sein.

Daher: wenn noch einer ein Angebot hat / kennt: würde mich über Info freuen!

Ggf. kann es mit der Rückmeldung etwas dauern, da ich nachher auf Geschäftsreise bin. Worst case habe ich erst am WE wieder Zeit.
(Emails kann ich auf'm Smarty lesen.)

@Klosleeper und Interessierte:
E-Motor wäre halt ein Traum. Wirklich schade, daß BMW 2009 (?) die C1-Nachfolger-Studie nicht umgesetzt hat.
Da es so einige Umbauer, auch speziell für Roller, gibt, hatte ich Hoffnung / Illusion (?), daß so was evtl. doch im C1 umsetzbar wäre. (Konkrete Gedanken zur Umsetzbarkeit habe ich mir nicht gemacht)
Längere Touren mache ich allerdings auch nicht, aber 100 km und 100 km/h wollte ich schon haben.
Aber das sind Wolken, die ich zZ. nicht ernsthaft nachverfolge!

Und vielleicht: LIT C1 mit 8-kWh-Akku und 320 km Reichweite.
Vielleicht macht Apple ja Ernst (analog Musk und DP).

Schaun wir mal
2016-09-27 08:41:14.980000000 Pandatom
2016-09-27 08:12:01.870000000 Pandatom Hallo Dietrich,

es ist schwierig als aussenstehender Betrachter objektiv zu sein. Ich kann nur für mich und meine Erfahrungen mit über 15 Jahren Ebay-Käufen sprechen. Ich kann dabei nicht mehr aufzählen wieoft ich dabei regelrecht verar***t wurde. Wenn dem Verkäufer das erzielte Gebot nicht passte waren Antworten wie "Ware ist defekt", "Ware ist heruntergefallen und beschädigt" und "Ware wurde gestohlen" der absolute Klassiker. In 9 von 10 Fällen resignieren die Käufer verärgert und unternehmen nichts. Auch ich. Darauf bauen die Verkäufer um möglichst schadfrei aus der Auktion zu kommen. Ich weiss dass das nicht richtig ist und man sollte streitbarer sein. Wir sind wohl auch "gebrannte Kinder" und irgendwann platzt einem dann wohl auch der Kragen. Von daher kann ich Joachim's Reaktion durchaus nachvollziehen. Einen Anwalt dabei zu konsultieren wäre allerdings nicht mein Ding, denn dabei gibt es leider am Ende oft keinen Gewinner....ausser die Anwälte. Aber wenn bei der Problemklärung beider Parteien einer sich nicht mehr meldet ist das natürlich schwierig. Ich habe aus Joachim's Schilderungen das so verstanden, dann Du ihm nach Kauf und Zahlung lediglich mitgeteilt hast, dass die Ware gestohlen sei und nichts weiter. Offenbar war für dich die Sache dann wohl erledigt?!?!?

Ich will dir keinesfalls unterstellen dass der Diebstahl der Ware nicht der Wahrheit entspräche und hoffe sehr für dich, dass du nach Feststellung des Diebstahl's unmittelbar die Polizei aufgesucht hast um "Anzeige gegen Unbekannt" zu erheben. Dazu bekommt man ein Protokoll mit Datum und Uhrzeit. Solltest Du das nicht vorlegen können wird es leider schwierig und u.U. teuer für dich. Denn wie schon im Vorfeld mehrfach erwähnt, ist eine Anzeige unabdingbar. Ganz gleich wie hoch oder niedrig der Wert der Ware erscheint.

Ich hoffe für euch Beiden, dass ihr das Problem ohne eine "Schlammschlacht" gütlich lösen könnt!
2016-09-26 17:45:36.777000000 joachim
Joachim ist offensichtlich seit langem ein streitbarer Mensch ... schade.
Gestern habe ich Post von seinen Anwälten bekommen.


Wenn man offensichtlich als streitbarer Mensch bezeichnet wird, wenn man auf den Ablauf der Angelegenheit reagiert und sich da derbe vera...ht fühlt, möcht ich ein streitbarer Vogel bleiben !!!

Ich warte in diesem Fall NUR mit Tatsachen auf, die der Verkäufer mir mit Uhrzeit, Datum usw. zukommen liess, bis zum 20.September2016 um 23:07(die Auktion war längst auf ebay abgeschlossen und bezahlt), wo ich ihm vorher mitgeteilt habe, das ich nicht mit einverstanden wäre, wenn Signifikante Teile zusätzlich zu vorhergehenden tolerierten Teile-Entnahmen gemacht werden.

Ich werde den Verlauf in Kurzfassung hier einstellen, weil ich eben nichts beschönigen oder verdrehen brauch, da alles schriftlich mit Uhrzeit und Datum ablief.

Wo Recht ist, soll es auch bleiben. Nichts MEHR !!

Joachim ist offensichtlich seit langem ein streitbarer Mensch ..

Dieser Ausdruck bestärkt mich noch, um das bis zum Ende durchzuziehen.
Man wird sehen was der Anwalt macht, da seit dem 20.September 2016 um 23:07 Funkstille ist, ausser das jetzt für mich persönlich belangloses Zeug vom Verkäufer hier im Forum von ihm steht.

Danach gehts weiter
2016-09-26 15:42:07.907000000 FraEtz Richtig, den das, was gefunden, aber nicht beanzeigt wurde kann auch nicht wieder zurück gegeben werden. Weiterhin können die nicht zuordenbaren Fundstücke keinen Taten zugeordnet werden und somit die Täter für diese Taten auch nicht verurteilt werden.

Auch wenn die Aufklärung bei Eigentumsdelikten eher gering ist, so ist die Anzeige doch wichtig.
2016-09-26 10:47:28.740000000 Variobob Mich macht die ganze Geschichte recht traurig weil es eine Sache zwischen zwei Privatpersonen ist. Warum das hier melden zu müssen ist mir rätselhaft.

Zum Thema klauerei:

Ich habe sowas ähnliches auch schon mal erlebt: meine Kunde hatte sein Motor, Hinterrad, Auspuff und weitere Kleinkramm im Garten liegen und den nächsten Tag war alles verschwunden obwohl der Motor nicht funktionierte. Drei Wochen Später kamen die Sachen wieder zurück weil der Polizei eine Gruppe Jugendliche folgte. Neben verschiedene Roller (keine C1-en) waren auch die geklaute Teile da in eine Garage hingelegt. Ergo: auch uninteressantes kann schon interessant sein.

Zum Thema damit umgehen:

Erst nachdem ich meine Kunde überzeugte von den Gesammtwert seiner Rollerteile hat der Herr sich beim Polizei gemeldet. Hätte er das nicht gemacht, dann hatten wir die Teile nie wiederverwenden können. Ich würde in ähnliche Fälle also auch sagen: immer melden.

Herzliche Grüsse,

Bob

2016-09-25 23:01:10.343000000 Klosleeper Hallo Dietrich
Wenn dem so ist, daß die Sachen vom Hof gestohlen wurden, hast du den Diebstahl ja sicher gemeldet und dann wäre die Sache zwischen euch ja aus der Welt. Auch, wenn die Teile keinen so großen Wert haben, Diebstahl bleibt Diebstahl (Straftat)und der gehört angezeigt. Die Anzeige würde dem Anwalt reichen, um die Sache als gegeben hinzunehmen. Es bleibt zwar ein bitterer Beigeschmack (ist ja schon merkwürdig, daß die Gegenstände verschwunden sind, wo sie nicht den erhofften Erlös gebracht haben), aber alles ist möglich.
Ich hoffe, es löst sich alles in Wohlgefallen auf und niemand muß in Zorn versinken.

2016-09-25 22:36:06.397000000 Dietrich Entschuldigung,

aber ich möchte einen Einwand in die Diskussion einbringen: warum glaubt mir niemand, dass Aluteile, die auf einem KFZ-Hof zwei Tage lang zum Abholen abgestellt worden sind, geklaut worden sind? Joachim ist offensichtlich seit langem ein streitbarer Mensch ... schade. Gestern habe ich Post von seinen Anwälten bekommen. Ich würde mir wünschen, dass wenigstens dieses Forum objektiv bleibt. Ich wäre gerne länger dabei ...

Gruß von Dietrich
2016-09-25 21:20:52.960000000 Pandatom Hallo

Die Wetterprognose sieht (vorsichtig ausgedrückt) recht positiv aus! Aber reichlich Bier darf dennoch fließen
2016-09-25 07:27:42.330000000 everyday Den Motor ungeprüft einzubauen, wäre nicht gut gewesen. BMW hat die DID-Kette verbaut.
2016-09-25 07:26:32.873000000 Klosleeper Hallo
Wenn das Pleuel krumm ist bzw. das Pleuellager defekt ist, wirst du zumindest schon mal eine neue Kurbelwelle brauchen, die bei BMW alleine schon über 700€ kostet. Dazu dann noch die ganzen anderen Teile, wobei die Materialkosten schon über 1000€ liegen.
Wenn das dann in der BMW-Werkstatt gemacht wird, wird die Rechnung bei 2000€ oder sogar drüber liegen.
Wer es hat...

Ein Umbau auf Elektro wird bei der C1 schon aus Platzgründen schlecht gehen.
Wenn überhaupt, dann nur mit sehr viel Bastelei.
Ein Elektroroller wird (egal von wem) keine Helmbefreiung und nicht dieses Sicherheitskonzept haben.
Eine Elektrokabine (z.B. Twizzi) ist halt kein Zweirad und wird nur den Tatbestand eines Stadtfahrzeugs erfüllen. Ausgedehnte Wochenendtouren sind nicht machbar.

Gruß aus Burscheid
2016-09-25 00:12:41.530000000 JoS Hallo,

habe mir heute den zerlegten Motor angeschaut und habe mich mangels anderer, für mich guter Alternative entschlossen, daß er reparieret wird inkl. der wichtigsten Verschleißteile. Wie oben erwähnt rechne ich ebenfalls mit 1500-1800 EUR. Schaun wir mal.

Ich schau auch noch mal nach einen anderen Motor, aber da bin ich nicht so optimistisch was geeignetes zu finden.

Habe auch bei einigen C1-Angeboten angerufen, aber so richtig gepasst hat bisher keins. Vielleicht schaue ich mir noch einen C1 an, aber für 2 habe ich eigentlich keinen geeigneten Platz.

Ich würde auch immer noch gerne auf Elektroantrieb umbauen ...
Vielleicht einen C Evolution kaufen und Antriebseinheit umbauen?
2016-09-24 23:59:53.400000000 JoS Hallo Frank,

everyday:
Verkäufer:
Absolut okay. Foto bei Ebay entsprach dem Original. Als sich herausstellte, dass i. W.
die Führungsschienen der Steuerkette, und die Wasserpumpe ausgetauscht werden
mussten, habe ich einen Nachlass von Euro 150 auf den KP von Euro 980 erhalten.
Kann den Verkäufer empfehlen und habe ihm auf ebay auch eine gute Bewertung gegeben.

Motor:
Weil eine Steuerkette auf Garantie bei BMW erneuert worden war, konnte durch Recherchen
von MM bei BMW die Laufleistung bestätigt werden.

Kosten:
Motor, neue Schienen Steuerkette (hatte BMW nicht erneuert), Wasserpumpe, neue Dichtungen
Generatordeckel und Motorgehäuse: Euro 900 + neuen treibenden Variator Euro 127. Für mich i.O.

Wenn du den Motor aber ungeprüft eingebaut hättest, wäre das wahrscheinlich nicht so gut gewesen (?). Zumindest hättest du für den Motor 150 mehr gezahlt und die alten Kunststoffschienen drin gehabt.
Hat BMW eigentlich eine D.I.D.-Steuerkette verbaut oder eine "original" BMW? (wo kommt die jetzt her?)
2016-09-24 21:53:37.050000000 Klosleeper Prüfen geht so:
Batterie neu laden(Voll).
Mit Voltmeter gemessen an den Polen sollten dann bei nicht laufendem Motor so ca.12,5V da sein.
Dann den Motor starten und nochmals an den Polen messen.
Sind jetzt immer noch ca. 12,5 V da, wird die Batterie nicht geladen.
Ist die Lichtmaschine samt Verkabelung in Ordnung, sollten bei laufendem Motor an der Batterie ca.13,5-14 V anliegen.
Liefert die Lichtmaschine keinen Strom an die Batterie, ist meist wie von Klaus schon erwähnt eines der 3 gelben Kabel gebrochen.
2016-09-24 18:57:07.543000000 Klamabei Sieht nach einem Kabelbruch aus.

Am Generator auf der rechten Seite kommen drei gelbe Kabel raus. Wenn eins davon gebrochen ist (meist direkt da, wo es aus dem Generatorgehäuse kommt), wird die Batterie nicht mehr geladen. Zu diesem Thema, auch wie man es repariert, gibt es hier schon viele Beiträge. Nur das Zusammenlöten der Bruchstelle bringt nur für kurze Zeit Erfolg. Am besten ist es, neue silikonummantelte Kabel, die öl- und hitzebeständig sind, innerhalb der Lima an zu löten und bis zum Regler (der sitzt hinter der hinteren rechten Verkleidung) neu zu verlegen. Das ist allerdings mit etwas (viel) Schrauberei verbunden.
2016-09-24 18:21:32.633000000 M392Chris Hallo zusammen,

bei meiner C1 wird während der Fahrt die Batterie immer leerer. Genau gesagt war es so, dass die vollgeladene Batterie nach 90km so leer war, dass die ABS Leuchten angingen und danach die C1 nichtmehr ansprang.

Da ich dies schon öfter bemerkt hatte, hab ich mir heute mal so einen Batteriemonitor besorgt, um das auch aufzuzeichnen:



Kann es auch an den zu vielen Verbrauchern liegen? Hatte Licht, Sitz und Griffheizung als auch das Soundsystem von Wicki (allerdings nur Standby, keine Lautstärke an).

Batterie ist etwa ein Jahr alt. Könnte auch noch aus ner anderen C1 eine nagelneue Batterie testen. Was mich wundert, dass die Batterie so extrem nachlässt. Anscheinend wird sie überhaupt nicht geladen? Die Threads dazu hab ich mir durchgelesen, mit sämtlichen Fehlerquellen die in Frage kommen.

Was sagt euch die grafische Aufzeichnung der letzten 45km?

2016-09-24 11:08:10.177000000 joachim ....so die Zeit ist verstrichen der Anwalt ist eingeschaltet und der Brief von ihm unterwegs zum Verkäufer.

Nach Ansagen einiger User, die mir privat geschrieben haben, doch nicht gleich alles auf den Tisch zu legen mach ich jetzt so: .....das ich abwarte was der Anwalt zurückbekommt

Dranbleiben werde ich
Ist da dann nichts zu erreichen, wird das, was ich eigentlich heute vorhatte, bis dahin verschoben.
Texte sind fertig und brauchen nur noch einkopiert werden
2016-09-23 17:16:33.820000000 Roland Total flexibel halt! ߘŠ
2016-09-23 17:13:45.673000000 Klosleeper Hallo Roland

Wir bringen nicht nur gutes Wetter mit, sondern auch "Plan B".

Der da lautet:
"Ist das Wetter regnerisch;
findet sich mehr Bier am Tisch"
2016-09-23 17:08:10.470000000 Klosleeper Das war aber knapp so kurz vor dem Treffen.

Im Ernst: Ich verstehe nicht, wofür die ganze Aufregung.

War doch ne ganz einfache Sache und niemand ist zu Schaden gekommen, außer manch ein Gemüt.

Jetzt freuen wir uns alle wieder auf das nächste Treffen und bewundern die vom Sauerland neu beflaggten Wimpelstangen.

Gruß aus Burscheid
2016-09-23 10:05:37.220000000 AndreasJudith Hi!

Wimpelstangen und Hinweisschilder sind angekommen!
Vielen Dank!

Schönes Wochenende!
2016-09-23 09:45:22.077000000 Roland Hallo C1- und Franken-Fans!

Jetzt ist es nur noch eine Woche bis zu unserem 6.Herbsttreffen.
Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Noch ein kleiner organisatorischer Hinweis:
Wir werden am Samstag (1.Tour-Tag) nach ca 10 km nochmals ALLE
volltanken. Ihr müsst also am Freitag nicht mit gefülltem Tank ankommen.

Bringt gutes Wetter mit!!

Bis bald!
Roland und Tom
2016-09-22 18:07:21.317000000 everyday Hallo zusammen,

ich wollte meine Erfahrungen noch schildern.

Verkäufer:
Absolut okay. Foto bei Ebay entsprach dem Original. Als sich herausstellte, dass i. W.
die Führungsschienen der Steuerkette, und die Wasserpumpe ausgetauscht werden
mussten, habe ich einen Nachlass von Euro 150 auf den KP von Euro 980 erhalten.
Kann den Verkäufer empfehlen und habe ihm auf ebay auch eine gute Bewertung gegeben.

Motor:
Weil eine Steuerkette auf Garantie bei BMW erneuert worden war, konnte durch Recherchen
von MM bei BMW die Laufleistung bestätigt werden.

Kosten:
Motor, neue Schienen Steuerkette (hatte BMW nicht erneuert), Wasserpumpe, neue Dichtungen
Generatordeckel und Motorgehäuse: Euro 900 + neuen treibenden Variator Euro 127. Für mich i.O.
2016-09-22 17:38:50.570000000 everyday Hallo Joachim,

bei mir hat der gebrauchte Motor im August rd. Euro 1.000 gekostet. Meine Frau war auch nicht
begeistert, aber eine Auto kostet ungleich mehr.

Eine Alternative ist einen C1 mit gleicher Lackierung zu erwerben (Kosten ca. 2.000 - 2.500 Euro)
und deinen alten als Ersatzteillager aufzubewahren. Das rechnet sich, wenn man die diversen Repa-
raturen berücksichtigt, die anfallen, wenn du regelmäßig fährst. Auseinander gebaut kommen ca.
vier Umzugskisten Material zzgl. der Karosserieteile zusammen.

Wenn du dir zutraust, den Motor selber einzubauen, gibt es eine ausführliche Beschreibung von Olli.

Für den Kauf eines C1 empfehle ich dir die Checkliste aus dem Forum.

Hast du keine Ahnung, solltest du einen erfahrenen Schrauber aus deiner Gegend hinzuziehen, der
dich beim Kauf des Motors/C1 unterstützt und bereit sein könnte, den Einbau zu übernehmen.
Dessen Vergütung ist Verhandlungssache.
2016-09-22 13:49:04.453000000 Goldbacher Nachdem man mehrere Jahre nicht neues vom Lit C-1 gehört hat, gibt es jetzt wieder interessante Gerüchte:

Kooperation von Lit und Apple?
2016-09-22 12:58:35.970000000 Wilfried_BO " Baßd scho " - oder?

vielleicht wäre noch "unterhaltsam", wenn uns AndreasJudith HIER im Forum den Empfang der Wimpelstangen 'quittieren' könnte ??? ... wäre für die Organisatoren 2018 die Nachfrage unnötig

ach ja, und WER die Briefmarken bezahlt HAT
... für die Kostenkalkulation

Ich würde dann wieder unterhaltsamere Themen ernstnehmen - (Fachausdruck wäre "thread" )
2016-09-22 11:32:21.663000000 NeuHier Da haste mal recht...

Ansonsten gilt: Am Besten, Südwesten! (zumindest innerhalb Bayern und was den Unterhaltungswert anbelangt)
2016-09-22 11:30:19.173000000 NeuHier Das ist schon Pech!
Erst der Schlüssel und dann gelich der ganze Motor!

Am schnellsten und nachhaltigsten wird es wohl sein bei Guido den Motor wieder herrichten zu lassen.

Es gab ja erst kürzlich hier einiges an Diskussionen zu gebrauchten Motoren und Wiederherstellungskosten.
Bei einem (vom Spezialisten)wieder hergestellten Motor hast du halt die höchste Sicherheit, dass danach für längere Zeit bzw. bis zum nächsten Kettenwechsel ( 25.000km) weitgehend Ruhe ist.
Je nach dem was sonst noch anfällig ist würde ich da mit rund um 1500-1800 Euro rechnen. Genaues kann man natürlich erst dann sagen, wenn man sieht, was wirklich fehlt.
Unter 3500 wirst du wohl kaum eine C1 bekommen, und wenn, dann kann die auch bei wenig km schon am nächsten Tag "hinne" sein.

Als Allwetterfahrzeug mit "kostenlos im Ort Parken"ist die C1 unschlagbar. Ansonsten ist ein Roller von ATU für 800 Euro, den man nach Ablauf der Garantiezeit noch für 250 Euro verkaufen kann, wohl die aktuell wirtschaftlichste Lösung.

Viel Glück!
2016-09-22 11:23:06.123000000 heifish Überflüssig, aber dennoch unterhaltsam.
2016-09-22 11:17:55.113000000 heifish Der neue Termin steht fest:

Sonntag 02.Okt.2016 ( sonst alles wie oben)

Dann (hoffentlich) bei herbstlichen Temperaturen und Sonnenschein.
2016-09-21 23:42:31.457000000 JoS
Klosleeper:
Aha, während meiner Schreiberei kam schon eine Antwort bezüglich Motoröffnung. Ich bin zu langsam.


Ich auch, bzw. zu müde
Daher sorry für Doppelantwort.
2016-09-21 23:38:32.750000000 JoS @Klosleeper

Wird das Pleuel sein: bin mir sehr sicher, daß die Werkstatt definitiv den Motor geöffnet bzw. so weit erforderlich zerlegt hat.
Ich gehe davon aus, dass ich da nichts mehr prüfen muss, werde aber versuchen die Werkstatt noch mal zu den Details anzurufen.

C1 beiseite stellen: da fehlt mir der geeignete Platz. Außerdem benötige ich dann bald Ersatz-Fzg.: ÖNV ist keine gute Alternative, Fahrrad leider auch nicht, PKW meiner Frau (2,5l Diesel ...) steht mir nur in Ausnahmefällen zur Verfügung.
2016-09-21 23:30:06.663000000 JoS @Redony
Danke: werde ich versuchen anzurufen.
2016-09-21 23:07:11.957000000 Klosleeper Aha, während meiner Schreiberei kam schon eine Antwort bezüglich Motoröffnung. Ich bin zu langsam.
2016-09-21 23:05:22.067000000 Klosleeper In der Tat müßte erst mal wirklich geklärt sein, was kaputt ist.

Ist das Pleuel wirklich defekt, wird eine Instandsetzung recht teuer und ein Austauschmotor wäre wohl die bessere Wahl. Bei 55oookm ist aber auch so einiges vom Rest des Rollers zu prüfen bzw. steht kurz vor dem Austausch. Da ist unterm Strich ein Roller mit weniger KM-Leistung wohl die beste Variante.

Ich würde zuerst mal schauen, was da tatsächlich defekt ist.
Bedeutet: Werkstatt wird zu teuer, egal was gemacht wird.
Also Roller möglichst schnell wieder abholen und erstmal bunkern, bis andere Möglichkeit gefunden ist.
Dann prüfen lassen, was kaputt ist und erst dann entscheiden, wie weiter vorgegangen wird.

Übrigens:
Ich bin vor Jahren auch mal stehen geblieben mit nachlassender Leistung. Motor ging aus.Nach kurzer Zeit sprang er wieder an und lief wieder, aber nur ein paar Hundert Meter, dann wieder Leistung eingebrochen.
Ursache war bei mir ein falsches Ventilspiel.
Würde auch gerne wissen, wie die Werkstatt ein defektes Pleuel diagnostiziert hat. Geht eigentlich nur über Geräusch oder Zerlegung des Motors.

Gruß aus Burscheid
2016-09-21 23:03:06.313000000 Redony Frag mal wegen Motorinstandsetzung oder Tauschmotor bei Guido nach. Baumiworld
2016-09-21 22:57:38.910000000 JoS Motor wurde geöffnet. Er hat auch noch ein paar Kleinigkeiten mehr aufgezählt, aber aufgrund des Schocks ... Nein: war zwischen 2 Besprechungen und hab nach erster Diagnose bei den Details nur halb zugehört.
Da ich erst nach 20 Uhr daheim war, konnte ich auch nicht mehr anrufen.
(Vielleicht morgen, aber eigentlich brauch ich da nicht mahr nachzufragen)

Es war aber auch so, dass ich zum Schluß auch ein deutliches Klackern/Schlagen im Motor vernommen habe; noch nicht so laut, aber deutlich und es hörte sich sch... an.

Da der Meister den C1 schon einige Jahre kennt und ich ihm auch vertraue, gehe ich davon aus, daß er nicht leichtfertig so eine Empfehlung macht bzw. diese Hand und Fuß hat.

2016-09-21 22:34:28.557000000 Goldbacher Hallo,
wie hat er den Pleuelschaden erkannt?
Den müsste man eigentlich deutlich hören, jedenfalls war das bei mir so.
Wurde der Zylinder abgebaut?
Kann es nicht auch ein verbranntes Ventil sein?
Wenn der Rest noch in Ordnung ist, würde eine Reparatur wohl Sinn machen.
2016-09-21 22:24:38.957000000 JoS ... "vernünftiges" Fzg. kaufen?

Hallo zusammen,

hatte die letzte Woche einen Fzg.-Ausfall bei schneller Fahrt (ca. 80-90 km/h): Leistung fiel ab, stank auch etwas nach verbranntem Gummi. Nachdem ich endlich das Teil an eine sichere Stelle geschoben (4-spurige Straße bei einsetzender Dunkelheit) und etwas begutachtet hatte, habe ich nach einiger Zeit noch mal versucht zu starten: lief wieder. Hörte sich auch normal an.
Da es mir gesundheitlich gerade nicht gut ging (starke Rückenschmerzen) habe ich es noch mal probiert, aber nach kurzer Fahrt fiel die Leistung wieder rapide ab. Dank fremder Schiebehilfe (leicht bergauf) dann irgendwann Abstellplatz erreicht und mich abholen lassen.
Nächsten Tag auch den C1 von der Werkstatt meines Vertrauens.

Leider sind die zZ. ebenfalls landunter (Chef auch gesundheitlich stark gehandicapt, Sohnemann weitgehend alleine in der Werkstatt), so daß ich erst heute die Diagnose erhalten habe: Motorschaden.
Pleuel hat was abbekommen, Lager total hin usw.; Reparatur aufwendig und fraglich, ob es sich lohnt.
(Laufleistung etwas über 55.000 km).
Da ich aktuell beruflich "etwas" unter Druck bin (muss mehrere Wochen Abwesenheit aufarbeiten zzgl. Audit zzgl. Neuprojekte …) habe ich auch nur kurz telefonieren können: Details müsste ich noch mal nachfragen.

Jedenfalls empfiehlt der Chef Motortausch.
Oder ggf. anderen Roller.

Meine Frau findet ein Auto sinnvoller.
Grund: die nicht gerade geringen Kosten für div. Kleinreparaturen, Ersatzteile und Service zwischendurch so wie 2 mal im Jahr in der Werkstatt zum Reifentausch (Winter/Sommer), da ich das ganze Jahr fahre außer Glatteis, viel Schnee usw..

Da ich den C1 eigentlich sehr gerne fahre*, würde ich ihn auch gerne behalten. Oder ein anderen kaufen (??); aber da weiß man ja auch nicht, wie's drinnen ausschaut.
Im Umkreis von 100 km gibt es zudem nicht so viele.
*(10 km zur Fa., ÖNV dauert im opt. Fall die doppelte Zeit; eher Faktor 3-5 + sehr unflexibel! Morgens wird man auf dem C1 gleich wach - insbes. bei kaltem Wetter; man ist an der ein oder anderen Stelle schneller als mit dem Auto; Motorradparkplätze sind in der Stadt kostenfrei, in der Fa. fast 10 min Fußweg näher am Büro und ich hab bei 3,5 l/100 km nicht so ein schlechtes Gewissen wie beim Auto mit sicher > 6 l/100 km … )

=> was tun?
Irgendwelche Empfehlungen?

Konkret gefragt:
1. Woher bekommt man einen guten Motor aus vertrauenswürdiger Quelle?
2. Wenn ich das hier so im Forum lese, sind die orig. Ersatzteile ja auch nicht gerade günstig: gibt es Alternativen? Fremdmotoreinbauten findet man ja nicht (??).
3. Mein Traum wäre ja ein Elektromotor mit mind. echten 90 km/h und echten 80 km Reichweite bei zügiger Fahrweise: dazu habe ich auch nichts gefunden, scheint also utopisch? (Umbau f. max. 3.000 EUR)

Habe leider aktuell sehr wenig (Frei-) Zeit zzgl. Dienstreisen und auch generell nicht in der Lage die Reparatur selber durchzuführen, also nicht so viel Zeit (und Nerven …), um die Tage noch wer weiß was zu recherchieren. Würde mich daher sehr freuen, wenn es "entscheidungserleichternde" Tipps gäbe.
Dafür schon mal im Vorfeld – bevor ich es wieder vergesse – herzlichen Dank!
2016-09-21 21:13:35.417000000 JoS Hi,
hatte von unterwegs keinen Zugriff und dann hab' ich's vergessen
Also noch mal im Nachhinein: vielen Dank für die Hilfe!


Habe jetzt auch ne gute Gelegenheit die Alarmanlage auszubauen ... aber das wird ein neuer Post.
2016-09-21 20:15:15.837000000 joachim Warte es ab
Ich gebe ihm 2 Tage Zeit
2016-09-21 19:11:48.833000000 Klosleeper Ich verstehe das so:
Du hast auf zwei Kartons und einen Roller(in welchem Zustand auch immer) geboten und den Zuschlag erhalten.
Nun wird behauptet(warum auch immer, warscheinlich zu wenig Erlös), das ganze sei gestohlen, richtig?

Dann wäre es doch machbar, bei der dort zuständigen Polizeibehörde anzurufen und sich zu erkundigen, ob dort ein solches Fahrzeug als gestohlen gemeldet wurde, bevor man einen teuren Anwalt einschaltet. Diese Auskunft könnte die Polizei ja problemlos geben.Den Anwalt kann man dann danach ja immer noch einschalten, wenn da nichts als gestohlen gemeldet wurde.

Gruß aus Burscheid
2016-09-21 10:23:14.130000000 joachim Zum Dritten mal

.....auch wenn das Forum auf Ios nicht laufen sollte.
Es wird jetzt zum dritten mal geschlossen und bis morgen gelöscht

Auch das passiert wenn man zu schnell liest !!

Vorher wurde es immer mit einer Suchanzeige verbunden und darum wurde es dann gelöscht nach einer Zeit.
Diesmal war man kleverer und hat das unterlassen.
Sehe so meinemn Fehler mit der vorigen Ankündigung ein und ziehe die Löschung und Schliessung zurück.

Rückgrad hat immer Der, der auch Fehler zugeben kann!!!
....grins
2016-09-21 10:17:19.640000000 joachim So,
eine interessante ebay Auktion, wo ich beteiligt bin

…. die auch hier angekündigt wurde auf ebay

Ebay-Verkäufer :

Hallo,

.....das ist mir jetzt wirklich unangenehm.
Das Abholen der BMW-C1-Teile muss leider abgesagt werden.
Mein Freund hat mich gerade darüber informiert, dass die zwei Kartons und der BMW-XXXXX von seinem Gelände gestohlen worden sind.


Dies ist nur ein kurzer Auszug, was aufbereitet wurde für weitere Massnahmen (Anwalt & Ebay), die dem bestehenden Auktionskauf incl. der Bezahlung folgen werden.

Noch ist Zeit es innerhalb einer Frist von 2 Tagen zu regeln
Danach geht`s hier weiter


2016-09-21 09:32:08.803000000 fradre Grüsse aus OWL
Woher aus OWL?
Schau mal hier:
http://www.c1-westfalen.de/
2016-09-21 09:25:19.970000000 Ho61lmes Hallo zusammen,

in diesem Jahr hab ich einen schwarzen C1 mit wenigen Kilometern erstanden. Nach kleineren Reparaturen rollt er täglich weitere Kilometer.

Grüße aus OWL

Andreas
2016-09-20 22:30:58.387000000 Klamabei Oh, Detlef, das sind ja keine erfreulichen Nachrichten. Hoffentlich wird 'die Maschine' noch rechtzeitig fertig, damit wir uns gemeinsam auf den Weg machen können, sind ja nur noch 7 Arbeitstage.

Danke für deinen Appell an Mugeline. Ich würd mich freuen, auch dem Heiko hinterher zu fahren. Wann und wo treffen wir uns?

Mein 16 Jahre altes Schätzchen mit über 90.000 km läuft jetzt nach all den Sanierungen super. Heute haben wir, unser Admin und ich, in Gildehaus eine neue obere Gabelbrücke eingebaut, seitdem ist das Lenkungsspiel = 0, ein absolut geiles Fahrgefühl.

Ich freue mich auf die Tour!
2016-09-20 19:17:20.650000000 Roland Klar Detlef, wird gemacht!
Hauptsache, Du kommst gut an!
2016-09-20 17:36:43.243000000 Klosleeper Hallo Roland
Sollte ich tatsächlich noch den Freitag arbeiten müssen, werde ich rechtzeitig Bescheid geben, damit der Hötzilein das Zimmer nicht anderweitig vergibt. Ihr seid mir in dem Fall dann um einige Biere voraus, wenn ich eintreffe. Hoffe, dann gibt es noch was.
Hallo Karin
Das Problem ist, daß meine Maschine noch diesen Monat raus soll. Hängt irgendwie mit der Abrechnung zusammen.
Da sie noch nicht ganz fertig ist, wird es eng und mein Chef sagt:
Bevor die nicht fertig ist, gibt es keinen Urlaub.
Ihr müßtet dann ohne mich reisen. Ich würde dann warscheinlich der Zeit wegen etliches an Autobahn in Kauf nehmen müssen.

Fahr einfach dem Heiko hinterher und vergesst den Klaus nicht, der ja wohl auch mit will, oder?
Zurück wäre ich ja wieder bei euch.

Ansonsten freue ich mich schon auf ein tolles Wochenende und viel leckeres Gesöffs.

Gruß aus Burscheid
2016-09-20 13:03:52.800000000 FrauvonMugel

Detlef, das geht ja gar nicht.

2016-09-20 09:39:24.817000000 c1man200 Guten Tag zusammen,
Ich fahre am 29.9. etwa um 15Uhr vom "Zum Bergwerk 3" in 60437 Frankfurt a.M. weg Richtung Regensberg, alles Landstrasse, ich übernachte allerdings unterwegs, nur falls jemand aus dieser Gegend oder auf dieser Route mitfahren möchte......
Gruss vom "freundlichen" Kurt
2016-09-20 07:27:54.587000000 alkuC1 Hallo Namensloser

Wir aus Nieder- Oberbayern treffen
uns am 30.9 beim Gillamoosplatz in Abensberg.
Abfahrt ist um ´9:30 .Ankunft am Hotel
gegen 16:00.
2016-09-20 00:04:31.407000000 Roland Das wäre sehr schade, Detlef!
Ich würde mich freuen, wenn Du es irgendwie möglich machen könntest, am Freitag zu kommen.

...und René...wir sind in Regensberg, nicht Regensburg! ;-)

Viele Grüße!
Roland
2016-09-19 21:38:29.623000000 Klosleeper Wir kommen aus NRW und fahren stets nur Landstraße nach Franken.
Die Route geht meist auch durch Hessen(Nähe Gießen). Nimm mal Kontakt mit Mugeline auf.
Ich bin derzeit noch nicht sicher, ob ich dieses mal mit dabei bin. Mein Chef will mir am Freitag nicht frei geben. Das würde bedeuten, daß ich erst nach der Arbeit losfahren könnte und dann erst gegen Mitternacht bei euch wäre.

Gruß aus Burscheid
2016-09-19 20:17:00.807000000 Goldbacher Gibt es Leute, die mit der C1 z. B. über die A3, B8, B26 von Hessen aus kommend durch Unterfranken in Richtung Regensberg unterwegs sind? Ich würde mich gerne an die Kolonne mit anhängen.
2016-09-18 19:53:42.600000000 kelli1 Karin: Den Kindergarten hast Du eben eroeffnet.
Aber was solls.
2016-09-18 19:02:52.610000000 FrauvonMugel Muss mich zu dem Kindergarten auch mal äußern.


Es war doch eine berechtigte Frage.
Auch mir war aufgefallen, dass die Fähnchen in Greifswald nicht verwendet wurden.

Die Antwort von Kelli hätte genauso per PN kommen können.

Hört die Zankerei nie auf? Es geht hier um die gemeinsame Sache C1 und um die Treffen.
2016-09-17 13:46:40.497000000 Wilfried_BO unser freundliche Kurt HAT 'es' um 12.19 Uhr erklärt.

... und in "C1-Anzeigen & Inserate" werden schon "uralte Reifen" gesucht!

sooo schnell reagiert unser Forum !!!
2016-09-17 13:34:38.803000000 allgaeublitz Ich fahre seit 1978.........Nagel im Reifen bisher nur 2x
2016-09-17 13:30:42.820000000 Goldbacher Danke Variobob, das erklärt jetzt auch, warum ich im letzten Jahr sechs Nägel und Schrauben im rechtern Hinterradreifen am Auto hatte. Es war immer der selbe Reifen. Ich fahre auch nur auf normalen Straßen. Ich hatte schon überlegt, ob es jemanden gibt, der mich loswerden will.
2016-09-17 13:19:51.590000000 allgaeublitz Habe in Juli 2015 2 neue Reifen für den TÜV aufgezogen. Die Reifen sind Michelin (damals 15 Jahre alt DOT 1400)
2016-09-17 12:19:17.113000000 c1man200 Hi Bob,
sehr gut erklärt, nur bei unserem "Blitz" werden Nägel und Schrauben krumm wenn er darüber fährt weil der Gummi schon so hart ist, eben Jahrzehnte lang gut gelagert....lach
Gruss ins Forum vom Kurt
2016-09-17 09:03:28.413000000 Variobob Hallo liebe Leute,

Dieser Kerl benützt seine C1 täglich und wenn die Lösung auf Dauer nicht hält, dann wird esd nicht lange auf sich warten lassen ;-)

Der hintere Bremssattel ist leider auch wieder weit hin... ich melde es wenn die Lösung nicht hält.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-09-17 08:57:27.613000000 Variobob Hallo Andreas,

Platfüsse werdest du auch mit die C1 meistens am Hinterrad erleben. Das ist so bei alle Motorräder.

Es gibt das Prinzip dass wenn zum Beispiel ein Nagel auf die Strasse liegt, das Vorderrad es einfach überfährt und dann aufwerft, also in Bewegung bringt. Das Hinterrad kommt gleich danach und einmal kommt es so aus dass das Nagel, Schraube usw in die richtige Ecke der Reifen und Boden trefft... und dann geht so ein Teil einfach drin.

Es ist auch darum dass bei uns viele Motorräder von Polizei und Krankendiensten ein Gummischutz mitten unten am Rahmen haben. Man sieht so ein Teil sehr deutlich auf dieses Bild.



Herzliche Grüsse,

Bob
2016-09-17 08:08:32.310000000 Klosleeper Bei mir läuft es immer so:
Frage vom Tüv-Mann "wie war das nochmal mit dem Ständer?"

Antwort von mir: " Erst so, dann so und dann so."

Tüv: "Ach ja."

Ich: "Und anschnallen nicht vergessen."

Beim letzten Mal habe ich gar nicht mitbekommen, daß meine C1 kontrolliert wurde. Hatte drinnen gewartet auf den Prüfer, der gerade dabei war , die Plakette aufzukleben, als ich mal kurz raus schaute. Keine Probefahrt. Der Prüfer kennt aber meine Fahrzeuge und weiss, daß ich auf alle sicherheitsrelevanten Dinge achte und meine Zweiräder auch sonst gut in Schuß halte.
Gegenseitiges Vertrauen ist schon eine tolle Sache.

Gruß Detlef

2016-09-17 02:21:59.400000000 joachim Ich weiss gar nicht alle was ihr habt

Ich gwehe grundsätzlich beim Tüv so vor
Frage ???
Kennt ihr euch aus wie das mit dem Ständer funtzt oder seit ihr gewillt beim Defekt, den ihr bei einer Fehlbedienumng verusacht, die Unkosten zu tragen, was, wenn ich es selbst repariere dafür gerade stehe, zu bezahlen, was schnell 100 bis 240.-€ kommen kann, nach Schadenshöhe, oder seit ihr damit einverstanden, das ich euch alles so einrichte, das ihr die Probefahrt absolvieren könnt, ohne das es Defekte gibt bzw. Defektprobleme.
Überhaupt kein Problem ist dann die Antwort.
Bei meinem Tüv-Fuzzi heisst es immer, wenn mir mal wieder da sind
"Stell uns das ein und alles isie !!"

Also keine Probleme :
Schnall die Jungs an, betätige die Ständerprozedur und nach Probbefahrt wieder die Rückstellung.


Das geht schom nmehr als 10Jahre so und manchmal gelingt es mir daabei auch, wenn der Ständer nicht mehr funtzt, das so geregelt zu bekommen, das der Tüv-Fuzzzi nicht mitbekommt, das die Ständersache defekt ist, dann zu überspielen
2016-09-16 14:08:27.730000000 HennesC1 Jaja, die Experten vom Tüff...

Bei mir wurde bei der letzten HU auch der Überlastschutz geknackt. Der Prüfer hat meiner Werkstatt dann 15,00 in die Kaffeekasse gelegt und ich habe es selbst repariert (jawohl!).

Ein genereller Tipp zum Schriftwechsel mit dem TÜV: Die Jungs stets in Verzug setzen, d. h., in jedem Schreiben einen Termin setzen, z. B. 2 Wochen, bis zu dem sie reagieren oder etwas machen sollen. Dann können sie, wenn es mit dem RA losgeht, diese Zeit nicht mehr herausschinden.

Gruss
Hennes
2016-09-15 19:45:25.483000000 Wilfried_BO Warte mal auf die 'speziellen' Langzeit-Erfahrungen von "Blitz".

Könnte allerdings sein, dass er noch die Erstausrüster-Reifen montiert hat ... - inwischen sicher "C1-Slicks"

Aber vielleicht sind seine hinteren Slicks "slicksiger" ???

"Mit 15 PS zur Arbeit....."
2016-09-15 18:33:47.540000000 Andreas7zw Frage ins Forum,

was für ein Reifen verschleißt schneller, das Vorderrad oder das Hinterrad.
Das Vorderrad wird ja nur beim starken Bremsen verschlissen.
Bei der C1 ist das Vorderrad auch wesentlich schneller ausgewechselt.
Ein Vorrat an Reifen dürfte dann für das Hinterrad am sinnvollsten sein.

Beim Fahrrad hatte ich die meisten Plattfüße am Hinterrad.
2016-09-15 16:13:19.120000000 allgaeublitz Hallo Joachim,

das war ein alter Beitrag den ich da reaktiviert habe. Sorry
2016-09-15 02:01:51.250000000 joachim Der allgäublitz stöbert ?????

will er sich bilden

Datt is ja nen Ding !!!!
2016-09-15 01:58:32.197000000 joachim Das Problem bzw. der Bypass ist installuiert

Menschen können da auch einige Zeit an Lebensqulitzät wiederbekommen, aber oft ist das nicht von Dauer

Das Problem ist nicht weg sondern NUR vertagt !!!!
Es hat soviel geholfen, das keiner so richtig da was mit anfangen kann !!!
2016-09-14 23:43:20.430000000 NeuHier Wahrscheinlich das Pluskabel zum Cockpit im Kabelbaum selbst.
Wenn das "morsch" ist,dann kann es im "Drehbereich" schon zu Litzenbrüchen und den zugehörigen Effekten kommen..."

"Ich tippe auf Kabelbruch/schlechter Kontakt"

Sch.....egal...
Hauptsache es funktioniert jetzt.
2016-09-14 18:59:44.570000000 allgaeublitz Dieser C1 ist Made in Italy. Der hat von BMW nur die Embleme links und rechts. Werde auch die nächsten Tage die Radlager VA wechseln.KM-Stand 26000. Das ist lächerlich, aber was kann man ändern? Habe SKF gekauft (Schweinfurter-Kugellager-Fabrik), made in China. Noch Fragen??
2016-09-14 14:41:49.240000000 dag_dittert @KDB
Das tut mir leid.

Auf meine Email haben sich die Herren schon einmal genauso still verhalten wie beim angekündigten Telefonat, das es bislang nicht gegeben hat.
Heute ging die Mail noch einmal postalisch raus. Nächste Woche wird der Schaden repariert - die Hebelmechanik läuft auch nicht ganz "lautlos", mal sehen, ob da noch mehr ist. Und wenn sie sich bis zum Abschluss der Reparatur noch nicht gemeldet haben, geht das Einschreiben raus. Da die Werkstatt mit den Herren wohl ganz gut "zu Fuß" ist rechne ich mir eine Chance aus, dass es soweit oder zur Einschaltung eines RA gar nicht erst kommt.
2016-09-14 09:58:27.850000000 KDB Mußte im Frühjahr beim TÜV Süd die gleiche Erfahrung machen.Die haben sich gleich bereit erklärt den Schaden selbst zu reparieren.Nach 2 Tagen war die Sache gegessen.Dabei haben sie jedoch nur die Überlastsicherung erneuert,später mußte ich feststellen daß auch die Hebelmechanik kaputt war.
Da ich nun nichts mehr beweisen konnte wurde ich zum Selbstzahler .Nach mehreren Wochen Stillstand und mehreren Hundert € sowie zahllosen aufgebrauchten Nerven läuft die Kiste aber jetzt wieder.
2016-09-13 22:21:23.500000000 Variobob Hallo liebe Leute,

Einen Freund und langzeitige Motorradmechaniker hat sich gestern über die C1 mit Discobeleuchtung gebogen. Einen Übergangswiderstand sei, laut sein Aussage, die Ursache sein und er hat es behoben durch eine neue Kabel über eine geschalteten Plus zur Scheinwerferschalter zu ziehen. Dazu hat er aber ein Relais einbauen müssen.

Die Beleuchtung ist jetzt ganz schön wie sie sein soll.

Herzliche Grüsse,

Bob

PS: Ideal wäre gewesen wenn man die Widerstandsquelle identifizieren könnte. Dazu hatte meine Kunde aber die Zeit nicht weil er seine C1 täglich benötigt. Ich hoffe die heutige Lösung wird halten.
2016-09-13 17:25:32.983000000 Klosleeper Bremsspur?
Unwarscheinlich!
In der Gegend habe ich schon den Kaffee gerochen und hatte es dementsprechend eilig.
2016-09-13 11:05:40.930000000 robo Lieber Herm,

auch von mir einen herzlichen Dank für die Organisation des Sauerlandkraxler 2016 auch im Namen der BO-Fraktion. Es war wieder einmal eine sehr gelungene Veranstaltung mit interessanten Erlebnissen und Gesprächen.
Über einen nächsten Kraxler würde ich mich sehr freuen.

Bleib gesund und bis bald

@Detlef: Ich habe meine Rückfahrt allein angetreten und extra eine längere Strecke als bei der Hinfahrt genommen und genau 4 Stunden benötigt. Ich bin mir nicht sicher, aber in Marienheide habe ich vielleicht eine Bremsspur von Dir gesehen
2016-09-13 07:56:50.747000000 AndreasJudith Moin!

Schön das die Stangen noch da sind.
Ich habe nicht gewusst das die Stangen bei Dir sind, Hartwig, zumal die Stangen in Greifswald nicht zum Einsatz gekommen sind.

Ich schick Dir per PN die Adresse. Porto erstatte ich.
2016-09-12 22:08:26.033000000 HerO 2014 wurden von uns neue Fähnchen angebracht.
2016-09-12 21:50:38.420000000 Klosleeper Soweit mir in Erinnerung ist, sind die Fähnchen daran kaum noch erkennbar gewesen. Wenn die Stangen verwendet werden sollen, müßten eigentlich neue Fähnchen dran oder verschieden farbige Mammutschwänze.
2016-09-12 21:44:38.253000000 Klosleeper Da kannste froh sein, daß dir nicht die Brieftasche aus der Hose gefallen ist. Die Maulwürfe tragen bei dir wohl alle Stahlhelm, lach.

2016-09-12 21:05:55.773000000 joachim
Warum die Suchanzeige hier drin steht ist mir schon klar.


Mir auch !!!!
2016-09-12 21:03:16.103000000 joachim Wenn es den von Bridgestone nicht gibt, passt das Preis/Leistungsverhältnis nicht mehr.

Watt viel schlimmer ist, das mir heut beim Rasenmähen auf dem Aufsitzmäher mein Schlüsselbund aus der Tasche gefallen ist und ich mit dem Mulch-Mäher drübergefahren bin.
Der Kofferschlüssel vom C1 ist heile übergeblieben. Gottseidank hat die C1 einen Zweitschlüssel und der Smartschlüssel war auch nicht dran
Der Rest grösstenteils zerhackt

Da ist doch das mit den heute Dunkelblauen für meine Begriffe PillePalle

Das ist das noch gefundene Ergebnis !!
2016-09-12 20:46:09.673000000 kelli1 Das hier haettest Du nicht machen muessen.
Mit etwas Ueberlegung hattest Du doch drauf kommen
koennen. Oder?
Warum die Suchanzeige hier drin steht ist mir schon klar.

ALSO: Das GESUCHTE liegt bei mir im Keller und wenn mir eine
Lieferanschrift vorliegt freut sich die Deutsche Post.

2016-09-12 18:20:21.647000000 Klosleeper Hallo Kiwi
Ich wette, wenn du das mit dem Kanister und dem Streichholz machst, bleibt das abgerissene Stück Schraube unbehelligt übrig.
Das kannst du dann vergolden lassen und einen Kettenanhänger draus machen, lach.
Ist dann immerhin sehr wertvoll.
Kopf hoch, wird schon.

Gruß aus Burscheid
2016-09-12 18:15:27.417000000 Klosleeper Hallo Joachim
Die Reifen bzw. bestückten Felgen nur für den Tüv zu montieren, wäre unsinnig.
Wird man in einer Kontrolle angehalten und ein findiger Uniformträger schaut in die Papiere und dann auf die Reifen, gibt es Theater.
Der schickt dich zur Vorführung und kassiert wegen Falschbereifung auch noch seinen Obulus.
Dann doch lieber einen Reifen wählen, für den es eine Freigabe gibt.

Gruß aus Burscheid
2016-09-12 17:54:57.240000000 fradre eine Reifenfreigabe für unseren Roller ist vorhanden:
http://freigaben.motorrad-daten.de/BMW/C1_Bridgestone.pdf

Was nun fehlt sind erste Fahreindrücke
2016-09-12 15:58:51.943000000 allgaeublitz Daß der Helicoil bereits ab Italien eingebaut ist kaufe ich euch sofort ab.
2016-09-12 14:05:08.143000000 Andreas7zw Vermutlich habt Ihr im Forum recht.

Beim Rausdrehen der M8 Schraube kam der Helicoileinsatz in meinem Falle mit raus.
Dann hat man ja beste Voraussetzungen um diesen wieder richtig einzubauen. Der Materialabtrag des Bohrers war sehr gering.
Auch das Gewindeschneiden war sehr leichtgängig.
Klar wenn man das Orginalgewinde lediglich nachschneidet.
Neuer Einsatz eingebaut, neue Schraube und fertig.

Rat an Kiwi.
Der alte Schraubenrest muss raus.
Bohren und versuchen rauszudrehen. Sonst komplett rausbohren.
Viel kann man nicht kaputtmachen da ja noch die V2A Gewindeschlange im Gewindeloch eingebaut ist.
Diese kann man leicht verbohrt auch noch entfernen.
Wenn dieser Helicoileinsatz raus ist dann wie oben verfahren.

Ein M8 Helicoileinsat mit Bohrer und Gewindeschneider kostet als Komplett Set in einer Kasette ca. 20 EUR im Fachandel.
Das Geld muss man ausgeben.
2016-09-12 13:19:35.600000000 joachim
Eine Freigabe des Nachfolgers gibt es für die C1 offiziell nicht.


Legt euch einen Satz Felgen mit Bridgestone Hoop an, oder leit euch die mit noch Tüv fähigem Profil.
Zwar eigentlich unnötige Schrauberei, aber es funtzt. Mit denen zum Tüv fahren, falls noch nicht die Freigabe existiert und man kommt ohne Probleme durch. Hab ich so gemacht mit dem Michelin Nachfolger der das gleiche Problem hatte.

Man muss sich nicht wundern, das man auf solche Ideen kommt bzw. dahin angehalten wird, bei dem VorschriftenChaos, das selbst dem Tüv-Fuzzi stinkt, das er den Vorschlag so macht, was wiederum bedeutet
Lass dir was einfallen und die Norm ist erfüllt.
2016-09-12 08:58:31.167000000 Kiwi Ich bin begeistert, dass mein Thread hier so konstruktiv diskutiert wird. Da sind ja viele hilfreiche Tipps dabei gewesen. Danke Leute!

Ich glaube, ich werde mich mal an die Variante von Klosleeper ranmachen. Nur auf 4mm aufbohren klingt für mich logisch, um den Schraubenrest beim Ausdrehen nicht zu weiten.

Werde wie gesagt erst am Wochenende Zeit finden und berichten.
Und notfalls bleibt mir ja noch der 5 Liter Kanister Benzin und ein Streichholz. Würde dem Teil zu Ehren sogar gutes Super Plus spendieren
2016-09-12 08:50:08.850000000 Kiwi Mein Reifen hat auch eine DOT von Ende letzten Jahres.

Ich bin da ehrlich gesagt leidenschaftslos, finde den Reifen aufgrund seiner Laufleistung und Haftung ganz gut. Jedoch fährt man sich recht schnell einen üblen Sägezahn ins Profil und der Reifen ist aussen schneller abgefahren als innen. Das mag aber auch an der kurvenreichen Gegend hier bei mir liegen
2016-09-12 05:46:35.657000000 Klosleeper Laut meinem Reifenhändler ist die Produktion des Hoops tatsächlich eingestellt worden und der reifen war nicht mehr zu bekommen.
Habe daher das Internet bemüht und einen Großhandel gefunden (Reifen direkt.de), der noch Reifen vorrätig hatte. Habe dort gleich zwei Sätze bestellt. Sind aber aus dem letzten Jahr. Eine Freigabe des Nachfolgers gibt es für die C1 offiziell nicht.

Gruß aus Burscheid
2016-09-12 00:05:17.320000000 c1man200 Hallo,
Dies ist wohl eine Fehlmeldung, ich habe letzte Woche drei Sätze Bridgestone bei Reifen Göggel bestellt und die alte Ausführung B-02 TL auch gekriegt mit DOT Nr.3216, also läuft die Fabrikation noch weiter im 2016
Gruss vom "freundlichen" Kurt
2016-09-11 23:56:33.380000000 c1man200 Hallo zusammen,
Wenn schlussendlich gar nichts mehr geht und bevor man durch das Gehäuse bohrt oder es schwächt gibt es die einfache Möglichkeit, ein dickes, angepasstes Eisenstück an die Hilfsschwinge anzuschweissen wo die gemachte Bohrung mit der nächsten Verschraubungs-Möglichkeit unten am Motor benützt werden kann. Es ist das gleiche Gewinde (Heli Coil) und wurde für die Lärmverschalung benutzt. Nun ist zwar der Befestigungs Ort cka. 8cm nach vorne versetzt hält aber genau gleich gut wie hinten am Motorgehäuse. Bei mir läuft eine schon 20.000Km mit dieser Lösung, schwarz lackiert fällt das nicht mal auf.
Gruss vom "freundlichen" Kurt
2016-09-11 19:30:32.117000000 Joachim_EN Hallo Herm,

den Ausführungen von Detlef kann ich mich nur voll und ganz anschließen. Vielen Dank nochmals auch auf diesem Weg dafür, dass Du mir meinen Ex-C1 für den Kraxler zur Verfügung gestellt hast. Damit hast Du mir wirklich eine große Freude bereitet! Ein bischen Wehmut kam dabei auch bei mir auf.

LG von noch einem glücklichen Teilnehmer!
2016-09-11 17:46:53.287000000 AndreasJudith Hallo!

Wir sind auf der Suche nach den Tourguide Wimpelstangen die an den seitlichen Bügeln angeschraubt wurden.

Wir würden sie für das Treffen 2017 benötigen.

Vielen Dank für Hinweise.

Schönen Sonntag noch!
2016-09-11 17:32:10.393000000 joachim
Da ist im Orginalzustand kein Helicoileinsatz drin!!!


Alle C1sen die ich habe, haben den Helicoil Einsatz dort.

Das ist so ähnlich wie beim Limaregler.
Aus dem Limaregler kommen Einzeladern in 2,5mm² .
Vom Übergabe-Verbindungsstecker in den Kabelbaum bei meinen C1sen in 1,5mm²

Jedenfalls bei 4 C1sen, die bei mir in der Halle standen, hier im mittleren Norden.



Es scheint geografische Unterschiede zu geben
2016-09-11 16:24:10.960000000 Andreas7zw Seit Ihr wirklich sicher dass dort serienmäßig bereits ein Helicoileinsatz drinn ist.
Bei meiner Bastel C1 hatte ich das Problem, dass beim ersten Ausbau des Motors nach dem Kauf der defekten C1 beim Rausdrehen der Schraube der Helicoileinsatz mit herausgedreht wurde.
Mit der Schraube kam auch der V2A Draht mit aus dem Gewindeloch.

Dachte der Vorgänger hätte das Gewinde verwürgt und es mit diesem Einsatz repariert.
Ich habe dann ein M8 Gewinde reingeschnitten mit nur zwei Umdrehungen.
Die Schraube habe ich dann nur mit 10 Nm angezogen und mit Unterlegscheiben auf die exakte Länge für das Restgewinde gebracht.
Nachdem ich diese nicht richtig angezogene Schraube mehrmals verloren hatte,
habe ich das kaputte Gewindeloch mit dem Bohrer aus dem Helicoilsatz aufgebohrt und dann mit dem entsprechendem Gewindebohrer aus dem Helicoilsatz ein Gewinde reingeschnitten und dann den V2A Einsatz reingedreht.
Das hat bis heute gehalten, aber bald muss ich das Hinterrad wechseln.

Die Gewindebohrung war im Orginalzustand für ein M8 Gewinde gebohrt, da bin ich mir sicher.
Erst bei der Reparatur habe ich diese dann soweit aufgebohrt für den Helicoileinsatz.
Da ist im Orginalzustand kein Helicoileinsatz drin!!!
Ein M8 Gewinde benötigt in Alu ein ca. 16 mm tiefes Gewinde für volle Festigkeit, also etwa doppelt so viel wie in Stahl.
2016-09-11 15:10:49.690000000 Klosleeper Hallo Kraxsler
Bin nach dem Frühstück heute (hatte ja kurzentschlossen doch noch einen Tag drangehängt)schön über Land wieder nach Hause gefahren. Die Rückreise hat trotz schöner Strecke (Sorpetal,Schmallenberg,Lennestadt,Bigge,Meinerzhagen, Marienheide) nur 2,5 Stunden gedauert entgegen der 4 Stunden bei der Anreise.
Die von Herrm gewählte Unterkunft für mich war gut und preiswert(staun), jedoch etwas weit ab vom Schuß. Konnte das Bier erst in meiner Unterkunft genießen, da ich erst dann nicht mehr fahren mußte.
Trotzdem:
Ein hervorragendes Wochenende mit Top-Wetter,Top-Strecken,Top-Teilnehmern und gutem Tourgide und passendem Fahrtempo.
Alle Locations waren gut gewählt und die beiden Besuche bei der Montgolfiade und dem Oldtimertreffen haben das ganze abgerundet. Dank an alle, auch an den Kleinbusfahrer für die Mitnahme am ersten Abend zur Montgolfiade.

Gruß von einem glücklichen Teilnehmer
2016-09-11 14:57:19.917000000 Klosleeper Hi Leute
Habe es erst jetzt lesen können, da ich beim Sauerlandkraxsler war.
Gut, daß Joachim sich darauf gemeldet und seine Ausführung kund getan hat.
Fatal, wenn man in ein M8 Gewindeloch mit einem M10 Gewindebohrer will und selbst der M8 Gewindebohrer abbrechen würde, weil da ein Helicoileinsatz(aus Edelstahl) drin ist.
So geschehen schon mal vor einiger Zeit bei einem anderen Kollegen.
Der Rest der Schraube wäre theoretisch lose und mit einem Linksausdreher heraus zu holen.
Leider ist ein Helicoileinsatz nicht absolut gleich wie ein normales Gewinde und hemmt somit die Schraube etwas. Dazu kommt noch die Korrosion, welches das Ganze noch etwas schwieriger macht.
Mit einem Linksausdreher kann man nur begrenzt arbeiten. Das Kernloch darf nicht zu groß gebohrt werden, da dann der Linksausdreher die Restwandstärke zu weit auseinander drückt und das Schraubenstück erst recht verkeilt. Bei M8 würde ich höchstens 4mm bohren. Kreichöl/Rostlöser , wie von Joachim beschrieben, in jedem Fall einsetzen.
Funzt das nicht, könnte man das z.B. 4mm gebohrte Loch auf 5mm aufbohren und ein M6 Gewinde einbringen. Dann eine M6 Gewindeschraube mit Metallkleber einkleben und einen Tag warten. Dann vorsichtig versuchen, über die eingeklebte Schraube das Reststück heraus zu drehen. Wäre die abgebrochene Schraube bündig mit dem Motorgehäuse, könnte man statt mit Kleber mit einer Kontermutter arbeiten.
Keinesfalls mit einem Gewindebohrer in das offene Loch gehen, weil der Helicoileinsatz dem Gewindebohrer den Garaus macht.
Im Übrigen ist es so, daß man in Alu-Teilen, wo eine ständig lösbare Verbindung bestehen soll, Einsätze aus Stahl (Helicoil oder Ensat)einbringt,damit das Alu nicht leidet bzw. beschädigt wird.
Ist wenig Platz, nimmt man Helicoil( wenig belastbar),ist mehr Platz da, nimmt man Ensat für viel mehr Kraftübertragung.
Will man Geld und Aufwand sparen, nimmt man Garnichts und dreht Schrauben direkt in Alu.
2016-09-11 14:15:39.010000000 joachim So, will mal 2 Möglichkeiten aufzeigen, die ich schon mal durchgezogen hab.

1.
Komplettes Motorseitenteilgehäuse ersetzen. Braucht man die schlosserischen Fähigkeiten nicht, sondern muss !! NUR !! zerlegen und umschrauben

2.
Es geht ans Eingemachte.
Dazu muss man wissen, das das 8er Gewinde durch ein Helicongewindeeinsatz im Motorgehäuse erstellt ist. Hat den Grund, da man öfter diese Hilfsschwinge demontieren muss, das das Gewinde haltbar und in Grenzen belastbar bleibt, was in Alu nicht geht.

Das mal so nebenbei !!"! :
Hab jetzt wieder von so einem passionierten Schrauber und auch einer Zweiradwerstatt eine C1 hier, die so bekloppt sind, die Stockschrauben auch noch durch ungleiche Inbusschraubenlängen ersetzt haben.
Sollte sich nicht wundern, wenn mehrmals der Auspuff demontiert wird, das dann Probleme mit dem Auspuff kommen, da das Alugewinde dann ausgenudelt ist und zuletzt keinen Halt mehr findet.

Deswegen, wenn man den Heliconeinsatz nicht ersetzen kann, hab in dem Fall den Einsatz rausgemacht und ein 12er Gewinde eingeschnitten in Alu. Dann wurde ein Stehbolzen mit Schraubenfestiger eingesetzt.
Man sollte dabei auch wissen, das dies Gewinde im Alu ein sogenanntes Sacklochgewinde ist, was bedeutet:
Würde man durchbohren, wäre man in der sogenannten Ölwanne.
Abgeschlossen wurde das Ganze dann mit einer Hutmutter.

Dazu braucht man auch den passenden Gewinde-Bohrer, der eine kurze konische Steigung (manche behelfen sich auch damit, einen normalen Gewindebohrer an der Spitze einzukürzen)hat.
Ansonst bekommt man den Stehbolzen nicht weit genug rein und nicht die Festigkeit.

Vor dem montieren der Hilfsschwinge muss man die Bohrung an der Stelle der Hilfsschwinge erweitern, damit der Stehbolzen durchgeht.

Die Bilder dazu:












P.s.
Mit Linksausdreher hab ich nicht die besten Erfahrungen, da bei so einem geringen Gewindedurchmeesser und wenn da schon wegen Korrosion die Schraube abgedreht wurde, sich der Schraubenrest weitet beim Linksaudrehen und dann erst RICHTIG fest wird
2016-09-11 10:06:20.517000000 HansDampf Ich meinte mit Xenon das Steuergerät komplett abklemmen weil es das Gas in der Lampe mit eien hohen Spannung zündet und wenn man nur den Brenner abklemmt bleibt das Steuergerät weiter unter dampf(Spannung)
2016-09-11 10:02:29.027000000 HansDampf BMW hat sich schon was dabei gedacht warum die Hilfsschwinge drei Schrauben hat.
Jeder soll selber endscheiden was für ihn das beste ist, ja das Risiko eines schwammigen Fahrverhalten oder einens Sturzes sind möglich.
2016-09-11 08:23:52.633000000 Kiwi Danke Jungs!

Werde mich nächstes Wochenende mal dran machen und mit einem Linksausdreher starten.

Nur mal so vor mich hingesponnen...

Was würde passieren, wenn beide Schrauben abreissen und die Hilfsschwinge nicht mehr am Motor befestigt ist?

- Die Hilfsschwinge hält die Bremszange in Position
- Sie stabilisiert über den Bremszangenträger die Radachse

Würde man beim Fahren massiv Probleme bekommen? Oder sich sogar hinlegen?

Was denkt ihr?
2016-09-11 07:36:02.670000000 Goldbacher "Xenon ausgebaut (war drin)"
Liest sich jedenfalls so, als ob das schon gemacht wurde.
2016-09-11 07:28:05.417000000 HansDampf Hasllo Bob
Mit der Pressung meine ich da wo das Kabel mit dem Steckschuh verbunden ist und damit es hält verpresst oder gequetscht ist.
Hat die C1 Xenon?
Mahl ohne Steuergerät nur mit H4 Birne probieren.

Gruss Christian
2016-09-10 18:02:17.467000000 HennesC1 Eine Führung der oberen Seilscheibe, wo man den Seilzug einhängt, ist zerbrochen. Ende. Aus.

Danke für Eure Hilfe!

Gruss
Hennes
Schnief.
2016-09-10 17:54:51.370000000 joachim Wichtig bevor einer Massnahme gemacht wird erst mehrmals über eine Zeit mit Rostlöser einsprühen

In dem Bohrlach sitzt ein Helicongewinde das man nicht beschädigen sollte, wenn es geht. Dann zentriert ankörnern und mit einem 2,5 bis 3 mm Bohrer anbohren.
Danach auf passende grösse des Linksausdrehers erweitern
Den Linksausdreher dann ansetzen und versuchen das der Stumpf ruckt
wieder dann einsprühen muit Rostlöser und ca 1h warten
Dies mehrmals wiederholen.

Man braucht unheimlich viel Geduld dabei
2016-09-10 17:24:41.483000000 Kiwi Ein Linksausdreher wäre auch meine erste Wahl. Auf dem Restgewinde dürfte ja auch keine große Spannung mehr drauf sein. Und verschmoddert sieht das jetzt auch nicht aus. Vermute mal, dass ist nicht allzu lange her, wo es passiert ist.

Passieren dürfte -und da gebe ich ausnahmsweise mal dem Blitz recht- so etwas meiner Meinung nach nicht. Wie gesagt, hab es per Zufall entdeckt, weil der Reifen hinten neu musste. Möchte gar nicht dran denken, wenn die obere -die hat ja jetzt alle Kräfte aufzufangen- auch noch abgerissen wäre.

Liebe BMW-Leute, das ist nicht gerade eine vertrauenssteigernde Maßnahme!!

Der C1 ist so dermaßen eine Hassliebe für mich. Ich habe einige Fahrzeuge in meinem Fuhrpark, darunter einen 40 Jahre alten VW Bus. Ich glaub, ich hab an allen anderen Fahrzeugen zusammen noch nicht so viel geschraubt wie an dem C1. Wenn nur das Konzept des C1 nicht so einzigartig wäre...ich hätte ihm schon längst 5 kanisterlose Liter Benzin und ein Streichholz geschenkt.
2016-09-10 16:17:46.110000000 Jockel Hallo Steffen, hallo Andreas,
die untere Schraube der Hilfsschwinge im Motorgehäuse ist eine M8! Ich würde es auf jeden Fall zuerst mit einem Linksausdreher versuchen.
2016-09-10 15:51:10.630000000 allgaeublitz Bin in 1978-1987 Zündapp und 3 verschiedene Honda gefahren. Was kann am C1 doch alles defekt sein??
2016-09-10 15:21:51.217000000 Andreas7zw Hallo Steffen,

das ist wohl ein M10 Gewinde.
Vorsichtig unbedingt zentrisch ausbohren in mehreren Stufen bis zu 7,5 mm oder 8 mm Bohrer.
Dann mit einem Gewindebohrer das M 10 Gewinde nachschneiden.
Die abrissene Schraube hat man dann entfernt und mit Glück das Gewinde im Motorblock geretten.

Sonst weiter aufbohren und ein gößeres Gewinde passend für einen M 10 Helicoil Einsatz schneiden.
Nach Reindrehen des Helicoil Einsatzes kann man dann eine neue M 10 Schraube reindrehen.
2016-09-10 14:24:19.820000000 Andreas7zw Bitte ins Forum,

benötige für Hennes eine Link zur Reparaturanleitung der C1 besonders die Ständerzüge.
Kann man die Reparatur CD von BMW aus dem Internet herunterladen??

Auf Ollis Hompage gab es auch mal eine Anleitung, nur wo findet man das jetzt.
Für Links und Tipps aus dem Forum bin ich dankbar.

Danke Andreas
2016-09-10 14:16:39.837000000 Kiwi Hey Fachleute,

hab beim Demontieren des Hinterrads festgestellt, dass mir wohl mal irgendwann während der Fahrt die untere Schraube der Hilfsschwinge abgerissen ist.

Das erklärt wohl auch das subjektiv leicht schwammige Fahrverhalten bei Kurven in Verbindung mit Bodenwellen. Hatte das immer auf den eckig abgefahrenen Hinterreifen geschoben. Dem ist wohl nicht so

Jetzt natürlich die Jackpot-Frage:

Wie bekomme ich den Gewinderest der Schraube aus dem Motorgehäuse. Ist leider etwas tiefer im Gehäuse abgerissen, steht also nichts über, wo man ansetzen könnte.

Bringt mich ein Linksausdreher weiter?
Möchte da natürlich nix vermurksen, Motorgehäuse ist ja nicht ganz so unkritisch und leicht zu ersetzen

Viele Grüße
Steffen
2016-09-10 14:09:07.467000000 Kiwi Der Preis ist super. Hab grad für Eur 65,- nen Neuen gekauft.
Laut Händler läuft der Bridgestone für hinten auch aus.
2016-09-10 10:30:56.213000000 Variobob Hallo Christian,

Was meinst du mit 'Pressung'? Batterie habe ich mehrere dran gehabt, flackern ist geblieben. Minus direkt am Motor geführt, auch geblieben. Nach heute weiss ich mehr... hoffe ich ;-)

Herzlichen Dank für dein Tips!

Bob
2016-09-10 08:39:21.033000000 Variobob
Family_Friend:
Variobob:
Opnieuw snap ik niet wat jij met je opmerking bedoelt.


Welke opmerking heb ik hier opnieuw gemaakt?



Je maakte niet dezelfde opmerking twee keer; ik begreep voor de tweede keer je woorden blijkbaar anders dan je ze bedoelt. Bij rara benzinemeter dacht ik dat je de lezer een raadseltje voorhield en bij dit thema heb jij het over 'gaten in de drager' waarbij jij het blijkt te hebben over de gaten die in de remblokken zitten terwijl ik de klauw als 'drager'interpreteerde.

Ik deel jouw mening over MarathonMan, maar ik denk dat jij inmiddels bewezen hebt dat 'Kaput' niet betekent dat het meteen weggegooid hoeft te worden. Het aluminium waarin de achterwiellagers hun thuis vinden wordt aangetast door de dansende remblokken. Dat is door een goede metaal/alu-man op te lassen zodat het blik weer naadloos past. Scheefgesleten remklauwtjes zijn op een gegeven moment gewoonweg te scheef en rijp voor de vuilbak. Een uitgesleten pengat van de geleidepen is dat vrijwel nooit.

Overigens is echt niet elke achterremklauw er slecht aan toe. Met name snelwegridders worden door hun achterste Brembootjes bedankt met rinkelarij (en bij onachtzaamheid/pech) verbrande kleppen / ingeslagen klepzetels. Ik herhaal het hier maar voor meelezende snelwegrijders: voeg een loodvervanger toe bij elke tankvulling.

Hartelijke groeten,

Bob



2016-09-10 07:22:59.280000000 HansDampf Hallo Bob
Hast du mal die Masseverbindungen geprüft,am Motor an der Batterie.
Auch mal in die Pressung schauen kann Korosion sein

Gruss Christian
2016-09-09 23:40:30.053000000 Variobob Hallo Neuhier,

Vielen Dank für deine Aussage. Ich hatte diese Woche keine Zeit. Morgen werde ich es mir nochmal ansehen. Melde mich später wieder und nimm deine Tips mit. Mein Nachbar had einen Oziliscduweisschonwas und kennt sich damit auch aus.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-09-09 14:26:31.123000000 Andreas7zw Ein Tip ins Forum:

BMW in Dreieich verkauft als Sonderangebot einen Bridgstone B 02 TL; Hinterradreifen für unsere C1; neuwertige Lagerware allerdings ca. drei Jahre alt zum Sonderpreis von 15 EUR.

Anfragen an: Tomislav Sabljic BMW Motorrad Zentrum Dreieich
Gustav-Otto-Straße 1;
Tel. 06103/9300-521; E-Mail tonislav.sabljic@bmw.de

Habe eben gerade einen abgeholt, haben leider nur noch den Hinterradreifen. Das passende Vorderrad wird nicht mehr produziert bei Bridgesone. Da gibt es einen Nachfolger.
2016-09-09 13:45:25.577000000 NeuHier Und wir nehmen auch an, dass Deine Fingerchen auch noch intakt sind...
Ja, jeder der das selbst schon mal gemacht hat (und das sind hier wohl zeimlich viele) kann mit Dir fühlen, was sich da so an negativer Energie aufbauen kann.
Ich selbst hatte auch das Problem, die Kabel oben nochmals aus- und einhängen zu müssen und man kann auch bei der Verlegung noch einiges falsch machen, wenn man vorher keine Fotos gemacht hat.
Ich war damals schon vor den Kabeln auf 180, wie es darum ging die Armaturenbrett-abdeckung herunterzuschrauben. Und ja, ich habe anfangs auch nicht geglaubt, dass ich wirklich alle Verkleidungsteile bis hinter zum Sitz abbauen muss...
Wichtig ist viel Zeit, passend warmes Wetter und keine Störungen/Ablenkungen. Von einer Hebebühne wie bei den Schraubertagen träume ich allerdings immer noch...

Also Kopf hoch; Es wird schon!
Es ist nur eine Frage von Zeit und Geduld...

"Greife lieber zur HB! Dnn geht alles wie von selbst!"
https://www.youtube.com/watch?v=hQj1Tsg2l5c
2016-09-09 13:10:21.597000000 Pandatom Dann sind wir ja beruhigt!
2016-09-09 11:53:06.590000000 HennesC1 Nein, war nur Spass. Aber ich war ganz nah dran... ;-)

Gruss
Hennes
2016-09-09 11:26:33.850000000 NeuHier Hier liegt eine Kombination von mehreren Problemen vor. Darum bringt auch das tauschen jeweils nur einer Komponente nichts.
Wäre die Batterie intakt und gäbe es eine gute Verbindung zwischen Batterie und Cockpit, so würde die Batterie das Flackern abdämpfen.
Ofensichtlich ist:
Das Flackern (Spannungsschwankungen/Sprünge) tritt im Cockpit-Subsystem auf. Da laufen die Leitungen für Licht vorne/hinten, Cockpitbeleucchtung usw weg. bzw zusammen. Der gemeinsame Punkt ist der Lichtschalter. Teil dieses Subsystems ist auch der Weg zur Lichtsicherung und zurück. Es sieht nun so aus, als wäre dieser Stromzweig entweder zeitweise unterbrochen (Kabelbruch mit "Restkontakt", der sich drehzahlabhängig verändert) oder vom Batteriesystem entkoppelt und der Fehler wird anderweitig z.B. über einen defekten Regler eingekoppelt.
Die Dämpfungsfunktion der Batterie funktioniert NICHT,
wenn entweder die Batterie selbst defekt ist (unwahrscheinlich, da man das wohl beim Anlassen spannen/hören würde) oder die elektrische Verbindung zwischen "Benutzerstromkreis" im Cockpit und Batterie entkoppelt (z.B. durch Kabelbruch oder eine gelöste/schlechte Verbindung unterbrochen) ist.
ODER: ein defekter Regler (z.B eine oder mehrere Dioden defekt) koppelt die Spannungsschwankungen ein, und durch den schlechten/gestörten Kontakt zur Batterie werden sie von dieser nicht weggedämpft.
Messen mit einem Multimeter bringt da nichts. Man bräuchte ein Oszilloskop und müsste dann mit der Fehlersuche bei der Lichtmaschine anfangen. Nächster Messpunkt. Reglerausgang. Danach Lichtsicherung, danach am LichtSchalter.

Das einzige was hier mit reiner Gleichstrommessung wirklich etwas bringen kann ist den Ladestrom zur Batterie zu messen und ggf mit einer anderen C1 zu vergleichen.

Ich tippe auf Kabelbruch/schlechter Kontakt und/oder Lichtmaschine evtl. in Verbindung mit dem Regler.
Mehr kann ich erst sagen, wenn ich diser Tage den Schaltplan erhalte. (Ist auf dem Postweg)

Viel Glück!
2016-09-09 10:50:58.630000000 NeuHier C1 bashing ...

einmal zu wörtlich genommen?
Und ich dachte immer, wir haben nur zwei Psychos hier im Forum
2016-09-09 09:39:44.060000000 apatschi Hallo,

besten Dank für die Info's.
Ich habe noch anderweitig die Info bekommen, dass wohl auch in LD bei BMW einer ist, der sich mit dem Teil auskennt, da fahre ich mal hin.
Den Kontakt zu den Schwaben nehme ich auch gerne auf. Hab auch ne rechte Hand, allerdings weiß die halt nicht, was sie an dem Teil machen soll.
Gruß Alex
2016-09-09 08:36:07.010000000 MarathonMan Hallo mehr sag ich nicht ! ! !

http://de.wikipedia.org/wiki/Choleriker
2016-09-09 00:27:20.437000000 HerO Oh - Oliver !

DEIN Fehlen bedauere ich persönlich
besonders.
Schauen wir auf's nächste Jahr!

2016-09-08 21:41:57.663000000 COli Hallo Herm,

leider kann ich dieses Jahr kurzfristig doch nicht an Deiner Kraxeltour teilnehmen

Allen Teilnehmenden wünsche ich eine tolle Tour!
2016-09-08 20:23:31.850000000 Wilfried_BO
HennesC1:
Sooooo, jetzt ist Ruhe.

Aber mir geht es wieder richtig gut! C1 zertrümmern ist 'ne tolle, empfehlenswerte Therapie!

Hennes, der Frustrierte


... wie Joachim und c1man200 schon gestern mittag WARNTEN !!!

HennesC1: "Wenn's vorbei ist, gebe ich meine Erfahrungen an Euch weiter." -
DIESE Erfahrungen haben wir jetzt schriftlich! *sniff*

na dann sag Andreas Bescheid; er hat sicher schon den Scherenwagenheber geladen ...

Blitz: "das darf doch nicht wahr sein????? " - ... dem schließe ich mich an!

2016-09-08 19:38:33.077000000 allgaeublitz das darf doch nicht wahr sein?????
2016-09-08 19:36:45.863000000 Pandatom
HennesC1:
Sooooo, jetzt ist Ruhe.
Aber mir geht es wieder richtig gut! C1 zertrümmern ist 'ne tolle, empfehlenswerte Therapie!


Jetzt aber hoffentlich nicht Dein Ernst?
2016-09-08 19:00:30.330000000 HennesC1 Sooooo, jetzt ist Ruhe.

Nachdem ich vergeblich versucht habe, die Seilzüge zu wechseln, mir dabei beide Daumen begrochen habe und zahlreiche Schnittwunden davongetragen habe, hat mein Vorschlaghammer den Rest erledigt. Vorteil: Ich muss den Roller nicht mehr zusammenbauen. Ginge auch gar nicht mehr.

Aber mir geht es wieder richtig gut! C1 zertrümmern ist 'ne tolle, empfehlenswerte Therapie!

Hennes, der Frustrierte
2016-09-08 17:51:58.687000000 HennesC1 Hallo Andreas,

klingt alles sehr gut. Nein, fahrbereit ist der Roller jetzt eigentlich nicht! Es sind etliche Verkleidungsteile abgebaut und selbst für eine so wichtige Tour würde ich das nicht wieder anbauen und später wieder ab+anbauen. Mir geht ja jetzt schon die Düse vor dem Zusammenbauen.

Für alle:

Ich bin jetzt auch wieder ein Stück weiter: Alles ist gut verbunden, aber wenn ich den kurzen Ständerhebel bewege, dann will sich der Ständer noch weiter ausklappen, also zur falschen Seite. Das bedeutet sicher, daß ich die Seilzüge oben falsch herum befestigt habe (gegen den Rat von C12man200). Wenn das Wechseln dann zum Erfolg führt, hätte ich mein Problem gelöst. Und viel viel Lehrgeld bezahlt.

Wenn's vorbei ist, gebe ich meine Erfahrungen an Euch weiter.

Gruss
Hennes

2016-09-08 14:18:46.863000000 Arne1956 Hallo,

es gibt auch im Großraum Stuttgart ein jährliches Schraubertreffen, wo sowohl unter Anletung geschraubt wird, aber auch bei einem C1-Fahrer mit "zwei linken Händen" mitgeholfen wird.

Näheres findest Du unter www.c1club.de

Gruß,

Arne
2016-09-08 12:54:19.950000000 Pandatom
zeheins:
Vielleicht gibt es aber auch noch ein Herbsttreffen dort?


Nein! Das gibt es nur im Nordwesten von Deutschland und dies ist auch schon Geschichte. Nächste Schraubertage erst wieder im Frühjahr 2017, sowohl in der Holledau als auch an der holländischen Grenze
2016-09-08 12:29:57.680000000 zeheins Das Schraubertreffen findet bei Michael ("Mike") Rieder in 84072 Hirnkirchen statt. War dieses Jahr aber schon... Vielleicht gibt es aber auch noch ein Herbsttreffen dort?
Gruß aus Freiburg, zeheins
2016-09-08 11:20:47.330000000 Andreas7zw Hallo Hennes,

ich komme mal mit meiner C1 vorbei.
Dann kann man nachschauen wie bei meiner die Seilscheibe eingebaut ist.
Bringe dann auch einen Scherenwagenheber mit damit man die C1 vorne anheben kann.
Damit die C1 nicht kippt muss man dann aber Balast ins Topcase legen.

Alternativ kannst Du auch bei mir vorbeikommen.
Die C1 ist ja noch fahrbereit und ich habe direkt am oder im Garten einen schattigen Platz zum Schrauben.

Gruß Andreas
2016-09-08 09:36:44.250000000 HennesC1 Hallo Andreas,

tolle Tipps, aber für mich leider zu spät. Zwar hat es lange gedauert, aber ich habe tatsächlich beide Züge soweit (richtig herum) eingebaut; nur hängt es jetzt unten an der Seilscheibe, an der ich immer nur einen Seilzug befestigen kann. Wie ich es drehe und wende: Eine Seite bleibt zu kurz. Auch mein Nachbar, der als Automechaniker Schrauberfahrung mitbringt, ist mit seinem Latein am Ende.

Die Sache ist insgesamt so kompliziert, daß ich Deinen Vorschlag, hier vorbeizukommen, sehr gerne aufnehmen möchte.

Auch vielen Dank an Klosleeper. Jeder noch so kleine Hinweis hilft!

Gruss
Hennes
2016-09-08 09:11:02.863000000 Andreas7zw Hallo Hennes,

ich habe vor Jahren an meiner BastelC1 auch die Ständerzüge ausgewechselt.
Dabei habe ich in möglichts kleinen Schritten den alten Zug ausgebaut und den Neuen eingebaut.
Dann kann man die zwei Züge nicht verwechseln.
Den ersten Zug oben ausgehängt und gleich den Neuen eingehängt und parallel zu dem alten nach unten geführt.
Danach Einbau in die Seilscheibe am Überlastschutz.
Erst wenn der Neue komplett eingebaut ist wird der Alte rausgezogen.
Mit dieser Vorgehensweise hatte ich kein Probleme.
Ein Wagenheber um den Ständer vom Boden weg zubekommen ist sinvoll.

Ich wohne etwas südlich von Offenbach und könnte mit meiner C1 mal vorbeikommen.
Dann haben wir auch gleich ein Muster wo man nachschauen kann wie die Züge verlegt und eingebaut werden.
Vermutlich sind Deine Züge komplett ausgebaut und jetzt kann man nur erahnen wie diese wieder eingebaut werden müssen.
Sind wenigstens Fotos vor dem Ausbau vorhanden??

Gruß Andreas
2016-09-08 08:13:45.957000000 apatschi Hallo,

danke für die Info. Dass es nicht das billigste ist, dachte ich mir schon, da selten und alles was selten ist kostet immer etwas mehr. Wichtig war für mich das "Sicherheitskonzept" mit Gurten, Bügel... und ohne Helm.

Wenn ich google, kommen 2 Holledau zum Vorschein, hast Du noch die PLZ?
Gruß Alex
2016-09-07 23:00:04.680000000 Family_Friend
Tizzy:
't zou allicht ook helpen vermoed ik om een kant van t buisje te puntlassen aan de bat-wing, dan heb je maar aan een kant wat speling en zelfs dat zou gedempt zijn....


Het buisje loopt door beide bat-wings en bedekt de hele pin. Als je deze aan elkaar vast last ben je zeker de speling kwijt maar ook hun bewegingsvrijheid. Ik vrees dat dat lastig remt op de duur.

Ik vond dat in de originele situatie de diameter van het gat te groot was ten opzichte van die van de pin. Hier komt eigenlijk het idee van het buisje vandaan. Brembo beweerde dat die ruime speling noodzakelijk was voor de bewegingsvrijheid van de remblokken. Ik heb toen de remklauw met buisje op een triltafel gemonteerd en ben gaan experimenteren met deze speling en de invloed van dat veerplaatje.
De triltafel kon de klauw laten trillen tot van 40 tot 11000 Hz. Door nu het geluid te meten kon ik de resonantie van de remblokjes meten. Door de speling van 0,0 tot 0,5 mm in stappen van 0,05 mm te vergroten kwam ik achter een werkbare speling van 0,15 tot 0,25 mm. Onder de 0,15 was de beweging te beperkt en bij 0,3 of meer nam de resonantie bijna exponentieel toe.
Boortechnisch (en omdat het er precies tussenin zat) heb ik toen gekozen voor een speling van 0,2 mm op de diameter.

Hierna ben ik verschillende smeermiddelen gaan testen om de resonantie te dempen. Al gauw was duidelijk dat kopervet het beste resultaat gaf dus tussen pin en buisje en tussen buisje en remblokdrager. Dit laatste is in de praktijk snel weg maar maakte in de testen veel uit. Alle andere vetten deden te weinig en rubbers kitten en andere gladde textiel of kunststoffen beperkte de beweging weer of trilden al stuk in mijn proefopstelling laat staan dat het het remmen zou overleven. Voordeel van het kopervet is dat je alles ook nog los kunt krijgen na verloop van tijd.

Het dempen van de trillingen is iets waar ik nog geen optimaal werkende oplossing heb kunnen vinden ook omdat deze mijns inziens afhankelijk is van hoe de klauw aan de motor hangt. Dit kan ik niet testen omdat mijn zelfbouw triltafel niet mijn hele C1 kan laten trillen en als ik de motor als triller gebruik meet ik alleen maar motorgeluiden..
2016-09-07 19:36:18.927000000 joachim Der Amerikaner,
der in Barcelona wohnt und hier auf dem Schraubertreffen war, hat sich von Spanien aus nach 1853km und 4 1/2 Tagen Reise gut angekommen gemeldet.

Man sieht :
Eine C1 kann auch lange Reisen ganz gut ab, ohne grosse Komplikationen.
2016-09-07 17:17:15.327000000 fradre Gib ein:
An der Schogge 1, 59939, Olsberg

das kommt hin!
2016-09-07 17:14:52.160000000 Klosleeper Ergänzung: Einfacher ist es auch, wenn man die untere Seilscheibe inklusive Überlastschutz und Haltewinkel mit der M8 Inbusschraube abschraubt.
2016-09-07 17:12:17.317000000 Klosleeper Hallo Reimund

Gib "Herbertstraße" ein, da kannst du nichts falsch machen.
2016-09-07 17:10:28.633000000 Klosleeper Bei mir klappt es immer am besten, wenn beide Züge zuerst oben eingehängt werden. Und ja, der Züge gehen knapp über der Seilscheibe vorbei hinein. Einstellen der beiden Züge erst, wenn alles montiert ist und dann Vorsicht!
Die Kontermutter am Seilzugende etwas zu fest abgezogen und man braucht sofort einen neuen Seilzug, weil dann das Gewindestück gebrochen ist wegen der Dünnwandigkeit. Ideal ist es ,wenn der Roller auf einem Lifter steht. Dann läßt sich der Ständer schön ein und ausklappen und man kann dabei die Züge einstellen.

Gruß aus Burscheid
2016-09-07 17:06:38.113000000 HennesC1 Vielen Dank, Kurt, das ist hilfreich. Jetzt weiß ich, welcher Seilzug wohin gehört.

Jetzt bleibt noch die Frage, wie ich das Ende vom primären Seilzug (Nippel) in die Halterung an der Seilscheibe bekomme? Da ist nirgendwo genug Platz, um den Nippel durchzuführen. Auch der Draht selbst kann nicht zwischen der Seilschreibe und einem darüber liegenden Bolzen/Halterung vorbeigeschoben werden. Das ist tückisch.
2016-09-07 16:43:37.180000000 c1man200 Hallo HennesC1
Der Bowdenzug mit dem gekrümmten Metallrohr wird hinten an die Hebelmechanik eingeführt, Primärbowdenzug oder zum Ständer Einklappen genannt, und wird oben zu der Seilrolle montiert.
Der andere Seilzug, Sekundär oder zum Ausklappen des Ständers wird dem zufolge unten an die Seilrolle geführt.
Beim bewegen des kleinen Hebels siehst du eine an geschrägte Stelle wo du den vorderen Zug einführen kannst.
Es ist so wie unser Webmaster schreibt, das erste mal wäre diese Arbeit nur unter kundiger Leitung auszuführen, ansonsten zahlt man "Lehrgeld" spätestens bei den Kontermutter anziehen
Gruss vom "freundlichen" CH-C1 Profi Kurt
2016-09-07 13:40:27.403000000 HennesC1 Ich wohne Nahe bei Hanau und Frankfurt am Main. Allerdings kann ich mit dem auseinandergebauten Roller zu niemandem hinfahren.
2016-09-07 13:34:37.790000000 joachim Die Hilfe ist am Besten,
wenn man weiss aus welcher Gegend du kommst und das hier in diesem Beitrag anzugeben
Da kann es dann schon passieren, das Hilfe in nächster Nähe zu finden ist.
Auf der Karte rechts oben (falls eingetragen) kann man dich dann auch schneller zuordnen

Das hier zu beschreiben ist mühsam und wird dir nur bedingt weiterhelfen. Es ist sogar für Leute, die es schon öfter gemacht haben, eine nicht gerade einfache Sache, aber die haben dann Routine und können viel damit ausdgleichen
2016-09-07 13:18:55.783000000 HennesC1 Seilzug/Bowdenzug ersetzen

Auch wenn ich kein Bastler bin, so traue ich mir durchaus zu, die eine oder andere kleine Reparatur am C1 vorzunehmen. Mein Klassiker: Überlastschutz wechseln. Was ich mir jetzt allerdings mit der Reparatur eines gerissenen Seilzuges eingehandelt habe, wird mir noch nächtelang Albträume bereiten. Meine Überlegung war: Erst mal schaun, was der Biker Treff empfiehlt und dann selbst machen. Und zwar gleich beide Seilzüge, damit ich nicht in ein paar Monaten wieder dasselbe Problem habe. Dazu die Reparaturanleitung ausgedruckt und losgelegt. Langer Rede kurzer Sinn:
Die angenommene gute Stunde für die Reparatur dauert nun schon ca. 6 Stunden und ich habe noch keinen der beiden Seilzüge einbauen können. Das Abbauen der Verkleidungsteile war auch nicht so einfach wie beschrieben. Die Probleme kommen aber erst noch beim Einbau der beiden Seilzüge.
1) Erst einmal ist nicht ganz klar, welcher wohin gehört. Ich würde das jetzt an der oberen Seilscheibe mal mit „vorn“ und „hinten“ beschreiben. Muß jetzt der längere vorn oder hinten rein, oder muss der mit der leicht abgebogenen Führung vorne oder hinten hin?
2) Bei der „hinteren“, also dem Fahrer zugewandten Seite läßt sich das Original-BMW-Teil nicht einsetzen. Ich kann den Nippel einfach nicht unter dem Hebelgestänge hindurchführen und in die Seilschreibe bringen. Selbst bei einer Verstellung des Hebels gibt es keine Öffnung, die so groß wird, daß Nippel oder Seilzug hindurchpassen. Was tun?
Da ich hierzu bisher nichts Detailliertes im Forum gefunden habe, hat entweder noch niemand damit Probleme gehabt (dann wäre ich aber strotzdoof) oder es hat noch niemand versucht; denn dann müßte es zahlreiche Threads geben, in denen sich die Bastler den Frust von der Seele geschrieben haben.
Wenn ich sehe, was für ein Problem ich mir eingehandelt habe, dann hätte ich doch besser die Werkstatt für 300 EUR arbeiten lassen sollen. Schließlich haben die beiden Züge schon 75 EUR gekostet.
Ehrlich: Alleine bekomme ich das nicht hin.
Nun laßt mal hören, ob Ihr gute Vorschläge für die o. a. Punkte 1 und 2 habt und ich dann einen Grund, meinen Thread positiv ausklingen zu lassen.
2016-09-07 11:43:38.930000000 Silberloewe Hallo Herm,

ich bin um 10:01 Uhr da (ohne Dieter Bongs)!

Gibt es einen genauen Straßennamen für den Treffplatz?

Mein Navi schickt mich über die 480 nach Bruchhausen!
2016-09-07 10:39:26.253000000 Tizzy 't zou allicht ook helpen vermoed ik om een kant van t buisje te puntlassen aan de bat-wing, dan heb je maar aan een kant wat speling en zelfs dat zou gedempt zijn....
2016-09-07 01:28:49.960000000 Family_Friend
Variobob:
Opnieuw snap ik niet wat jij met je opmerking bedoelt.


Welke opmerking heb ik hier opnieuw gemaakt?

Zeker niet lullig bedoeld maar ik denk dat je MM met 99 uit 100 zeker te laag beoordeeld!
Iedereen die op dit forum rondwaardt weet dat de achterklauw van hun geliefde voertuig op zijn zachts gezegd een ongelukkig product is. MM heeft bij mij, van een twee maanden oude, door een erkende BMW garage gemonteerde, remklauw binnen 1 blik en de bijbehorend seconde vastgesteld dat deze KAPUT was. Weggooien en vervangen was de enige optie maar helaas net zo tijdelijk aldus MM. In het gesprek daarover met MM, de dealer, variobob en mijzelf was de meest voor de hand liggende conclusie dat de klauw achter niet bestand is tegen de trillingen van het motorblok. Als je hierbij de maatstaven aangaande speling en toleranties van BMW zelf hanteert zat er in mijn geval niets anders op dan iedere twee maanden een nieuwe klauw te monteren. Het was aan mij of ik dat wilde doen of dat ik op eigen risico wilde onderzoeken hoe lang het goed zou gaan.

Met mijn post op dit topic wilde ik alleen even doorgeven dat ondanks ik nog steeds vertrouw op mijn oplossing van het busje om de pin, het wel zaak blijft je blokken te controleren op de ophanging en de speling. Ik weet als geen ander hoe het is om ze te verliezen op de snelweg...
2016-09-07 00:28:38.503000000 Variobob Opnieuw snap ik niet wat jij met je opmerking bedoelt. Niet vervelend bedoeld, maar als MarathonMan zegt dat iets kapot is, dan is dat in 99 van de 100 gevallen ook zo. Jouw oplossing met de pin en bus heb ik inmiddels dankbaar in veel C1's toegepast. Veel remklauwen zijn redelijk te herstellen opdat ze weer een tijdje meegaan, maar niet altijd is dat de beste optie. Soms moet je gewoon de zaken grondig reviseren of nieuw/goed gebruikt monteren.
2016-09-06 23:04:10.367000000 Family_Friend Toptip! Die zoeken we even op in het nieuwe (voor mij in ieder geval) Nederlandstalige werkplaatshandboek. Schoonmaken klinkt eenvoudig
2016-09-06 22:57:22.583000000 Family_Friend @ Bob,
Ik ga er van uit dat het slechts remblokken zijn maar jij weet ook donders goed dat de Marathonman aan 1 blik genoeg heeft om het predikaat KAPUT aan de klauw te hangen.
Hij vertrouwde ons al toe dat je dat van elke klauw kan zeggen die enkele km geleden op een achterwiel van een C1 is gemonteerd.
2016-09-06 22:46:11.447000000 Family_Friend De pin is bij mij beschermd door een RVS buisje en de gaten in de drager (inderdaad de stalen basis waar de feitelijke remblokjes opgeplakt zijn) dient daarvoor aangepast te worden aan de diameter van dit buisje. Dit groter geboorde gat slaat zich nog ruimer tijdens het rijden zoals de remblokken zich door de originele pin zouden slaan als het buisje er niet zou zitten.
Het grote voordeel is dat de remblokken het veel langer vol houden dan de pin. De originele pin kreeg ik binnen enkele duizenden kilometers door daar waar de remblokken al gauw een factor 10 langer meegaan in combinatie met het buisje.
Ik vermoed dat ik nu slechts ca 12000 km heb kunnen rijden omdat de dealer ze iets ruimer heeft uitgeboord dan ik dat doe omdat zijn boorset in stappen van halve mm verloopt terwijl die van mij in 10de van mm gaat.
Het harden van het materiaal rondom het gat in de drager is zeker een optie Tizzy, hoewel een gat met slechts een tiende speling het vermoedelijk langer vol houd dan de remcomposiet zelf. Als ik ze wissel zal ik de slijtage even meten.
2016-09-06 21:08:33.690000000 Klosleeper Hallo Apatschi
Da hättest du dich mal besser vorher informiert. Die C1 ist, weil nicht ausgereift wegen frühzeitiger Einstellung der Herstellung, ein kosten und zeitintensives Fahrzeug. Zugegeben ein sehr interessantes und auch spaßmachendes Vihekel.
Allerdings macht es nur dann Spaß, wenn alles in Ordnung ist und beim fahren keine Probleme auftauchen.
Dafür muß das Gefährt gut gewartet und ständig gecheckt werden. In einer Fachwerkstatt oft (nicht immer) garantiert, besser aber selbst gemacht oder von einem versierten Schrauber erledigt, steht dem nichts im Wege. Du machst es zumindest jetzt richtig und suchst einen Schrauber in deiner Gegend.
Das spart Geld und wenn ein guter Mann da ran geht, ist auch die technische Ausführung warscheinlich so wie sie sein soll.
Wenn du, wie du schreibst, selber kaum Möglichkeiten hast, solltest du zumindest möglichst oft an den angebotenen Schraubertreffen teilnehmen. Für dich kommt da z.B. die Holledau in Frage. Auch wenn die Anreise weit ist, es lohnt sich. Selbst, wenn man mal einen Tag Urlaub opfern muß.

Viel Spaß mit deiner C1. Gruß aus Burscheid
2016-09-06 18:39:58.870000000 Franks Ich kenne dieses Flackern nur vom Auto. In diesem Fall war der Lichtmaschinenregler kaputt. Hast du mal an der Batterie bei laufendem Motor die Spannung gemessen?
2016-09-06 16:13:49.440000000 Variobob Hallo mein lieber Kurt,

Hatte zuvor schon mal einen dicke Minuskabel vom Batterie am Motorgehäuse hinzugefügt. Hat dann aber keine Änderung zufolge. Ab Regler habe ich das also nicht gemacht.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-09-06 15:23:47.990000000 apatschi Hallo,
meine Name ist Alex und ich habe mir letzte Woche einen C1 zugelegt.
Ich wohne in der Südpfalz und bin "Grenzgänger" nach Karlsruhe und möchte den C1 ab und an über die Grenze bewegen.
Heute war TÜV-Termin und ich hoffe dass er bestanden hat, wenn ich nachher abhole.
Der TÜV wäre allerdings schon 2015 fällig gewesen und da der allgemeine Pflegezustand nicht ganz toll ist, gehe ich davon aus, dass auch die Wartungen in den letzten Jahren nur "spärlich" ausgefallen sind. Die BWM-Niederlassungen kennen sich wohl nur bedingt aus, was man so liest. Daher die Frage, ob es im Bereich Pfalz/Baden einen "Privatschrauber" oder andere Werkstätte gibt, welchen man für eine Generalwartung den C1 hinstellen kann. Ich selbst habe eher nicht die Möglichkeit daran zu schrauben und wenn dann nur unter Anleitung.
Frühe mich, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt.
Beste Grüße ALex
2016-09-05 23:09:47.160000000 c1man200 Hallo zusammen,
Bei uns in CH ist nach diversen Schadenfällen die Weisung raus, das kein Experte mehr die Hebelmechanik bedienen darf, nur der Kunde bedient dieselbe, seither ist Ruhe eingekehrt.
Die jeweiligen Schäden musste ich beheben und das Strassenverkehrsamt hat die Rechnungen bezahlt, einmal sogar ein neues Dach, da Er den Lift so hoch laufen liess, das der Hacken oben an der Betondecke durch das Dach gedrückt wurde, da waren gleich ein paar hundert Fränkli geschuldet.
Gruss ins Forum vom "freundlichen" Kurt
2016-09-05 22:58:55.413000000 c1man200 Hallo Bob in die Niederlande,
Da haste aber eine "Wundertüte", so aus der Ferne tippe ich auf ein Massen-Problem und zwar am isolierten Hauptkabel unter der Anlasser Befestigung. Hatte ich mal, zwar nicht genau mit den Symptomen, da war unter der schwarzen Isolation die Kabelseele bei der Lötstelle oben beim Anlasser Anschluss gebrochen, aber nicht ganz, so hat es zeitweise doch noch Durchgang gehabt und die Fehler produziert.
Bevor du ausbaust nimm ein 2,5 Quadrat Kabel mit Prüfklemmen und überbrücke diese Kabel zum Magnetschalter, hinten rechts, wo der Regler sitzt hast du sicher schon ausgekleidet, (nein, nicht Deine Frau) sondern diese C1,lach.....ich wünsche Dir viel Erfolg und Grüsse zu Hause von mir,
Kurt beim Feierabend.
2016-09-05 21:33:04.150000000 Variobob Hallo Goldbacher,

Auch wenn die Generator und Regler nicht am Kabelbaum dranhängen Flackert es wie beschrieben. Auch wenn ich ein gute Ersatzregler dranhänge geht es wie ein Disco. Toll an sich, aber nervt wenn man lieber sicher unterwegs ist :-)

Batterie auch schon mal gewechselt... keine Besserung.

Wir haben Geduld...

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-09-05 21:09:54.813000000 Goldbacher Hallo lieber Variobob,
Generator und Regler sind in Ordnung?
2016-09-05 20:38:46.377000000 Variobob Hallo liebe Leute,

Vielleicht hat schon Mal einer von euch folgendes: wenn man die C1 startet und wegfährt mit Licht an, fangen der Scheinwerfer, das Rücklicht und die Tachobeleuchtung zu flackern. Das Flackern geht schneller wenn man beschleunigt und ist also Drehzahlabhängig. Im Stand flackert nichts. Wenn es am kräftigsten flackert fängt auch der Motor an ein zu halten und stirbt manschmal auch tatsächlich.

Ich hab da schon einiges versucht: Batterie, Xenon ausgebaut (war drin), ECU also Steuergerät gewechselt. Angefangen habe ich mit die Masse (Minus): am Motor, am Rahmen, direkt am Scheinwerfer.

Hat jemand von euch mal so was erlebt und wenn ja, was war die Verursacher?

Vielen Dank für euere Gedanken!

Bob
2016-09-05 18:37:33.390000000 Klosleeper Als bei mir mal der Prüfer den Überlastschutz und einen Seilzug zerstört hatte, sind wir uns in soweit einig geworden, daß ich keine Prüfgebühr bezahlen mußte. Dafür habe ich dann den Schaden selbst übernommen und die Reparatur auch. War für beide völlig unbürokratisch und damit war der Fall gegessen.
Von da an ist das Erste, was ein Prüfer von mir zu hören bekommt, wie die Hebelmechanik zu bedienen ist. Die Prüfer, die in den letzten Jahren an meiner C1 dran sind, wissen jedoch, wie es funktioniert. Sind ja immer die selben und die habe ich instruiert.

Gruß Detlef
2016-09-05 17:46:56.727000000 monthy2000 Hallo Herm,

muß leider absagen,
Termin dazwischen gekommen.

Viel Spaß

Grüße Fritz
2016-09-05 16:44:21.043000000 dirkbanze Terminvorschlag:

Termin I : 12.05.17 - 14.05.17

Termin II: 08.09.17 - 10.09.17

oder Gegenvorschläge hier......
2016-09-05 16:28:15.850000000 dirkbanze Hier ein paar Bilder der Webcam von unserem Treffen:







Wir waren in der Eisdiele, dort gibts auch eine Webcam...







2016-09-05 15:49:19.423000000 allgaeublitz Ich wünsche Viel Glück bei der Kostenübernahme durch diesen "Schießbuden-Verein". Da wird ja eine nette Reparatur-Rechnung zusammen kommen......... halt uns auf dem Laufenden

Gruß

Philipp
2016-09-05 15:37:51.410000000 Wilfried_BO "Et hätt noch emmer joot jejange" - oder wie 'meinen' die Kölschen so gern ???

ein Hinweis fällt mir ein:

mit "defekter Hebelmechanik" hätte es keinen TÜV geben dürfen -
oder? - Was sagen die TÜV-Experten?

ABER - du HAST den "TÜV bekommen" !!! Ergo im Umkehrschluss ... (m) ein Versuch der Beweisführung ...

Hoffe mit dir, dass "dort ehrenhafte Menschen sind" !

FALL NICHT UM
2016-09-05 13:55:04.123000000 dag_dittert Nein!
Noch verlasse ich mich darauf, dass das dort ehrenhafte Menschen sind, und nicht nun behaupten, es sei alles schon immer so gewesen, bzw. ich hätte mir da was ausgedacht, und sonst muss ich eben auch mit 55 noch mal wieder Lehrgeld bezahlen.
2016-09-05 13:19:59.960000000 Pandatom Hallo Dag,

wieso "Chef"? Hast Du keinen Vermerk auf deinem Prüfprotoll, dass der Schaden der Hebelmechanik durch den Prüfer (Name, Datum, Uhrzeit) verursacht wurde?
2016-09-05 11:59:11.470000000 George Ich hatte beim TÜV ein ähnliches Desaster mit der Kniehebelmechanik. Habe darauf bestanden, dass die vom Prüfer verursachte Beschädigung im TÜV-Bericht unter "sonstiges" vermerkt wird, um dann den Schaden bei BMW reparieren zu lassen. Dort habe ich eine Schadensabtretungserklärung unterzeichnet und das war es dann für mich. Habe danach nichts mehr in dieser Angelegenheit gehört.

Georg der Weihnachtsmann
2016-09-05 10:21:07.037000000 dag_dittert War nach einer ersten netten Beschau (hier stimmt was nicht, da auch nicht) und den entsprechenden Reparaturen mit Bremsflüssigkeitswechsel wieder bei der Hauptabnahme.
Ich konnte dem Herrn zwar erklären, wie er den Roller mit Diebstahlswarnanlage anbekommt und dass er sich zum Fahren anschnallen müsse.
Nur zur Hebelmechanik bin ich nicht mehr gekommen, weil er bei meinem Luftholen den Roller schon vehement nach vorn vom Bock geschoben hatte.
"TÜV" habe ich bekommen, aber der Überlastschutz und wohl auch die Hebelmechanik sind hin; denn er lässt sich nun auch nicht mehr aufbocken. Der große Hebel schnappt in der oberen Position nicht mehr ein.
Da sich der Chef, der keine Zeit hatte, anschließend nicht mehr meldete, werde ich nun heute ein Brieflein verfassen müssen, damit die Sache dort nicht in Vergessenheit gerät....
2016-09-05 00:38:35.200000000 Franks Vielen Dank für den Hinweiß
2016-09-04 22:07:30.237000000 Pandatom Hallo zusammen,

ich bin nach gut 8 Std. Fahrt wieder gut zu Hause angekommen. Die Fahrerei war stellenweise Wahnsinn. Die vielen Baustellen machen absolut keinen Spass und der Starkregen zwischen Oberhausen und Leverkusen brachte sein Übriges.

Jochim, ich danke Dir wieder mal für Deine tolle Gastfreundschaft und die netten Gespräche! Bis zum nächsten Mal!
2016-09-04 20:10:55.207000000 obi01 Danke an Joachim auch von mir, es waren ein paar schöne Tage und besonders gut die Kibbelings!!!!!
Rückfahrt lief bei mir ohne grosse Probleme nur a bisserl regen.
2016-09-04 13:59:01.840000000 dirkbanze Hallo,
bin gerade zu Hause angekommen...
Von den 240 km 220 Km Regen, Regen, Regen....
Keine Staus, keine Unfälle....

Danke für das schöne Treffen....

Grüße aus dem Rheinland Dirk
2016-09-04 12:49:27.690000000 Jockel Hallo Joachim,
das war bis Rheine eine Wasserfahrt mit Blitz und Donner, für den C1 kein Problem. Er hat mich gut heim gebracht.
Vielen Dank für deine Gastfreundschaft, allen Anderen auch für die schönen Stunden. Ich freue mich auf's nächste mal.
2016-09-04 12:44:58.733000000 Tizzy de 'drager' in deze zoals ik het dacht te begrijpen is het materiaal waar de remblokken aan vast zitten, de batwings zeg maaar. Die gaten zijn zoals ik de instructies las, uitgeboord om de ring te accommoderen. Het is dat materiaal wat zoals ik het lees te snel slijt. Zelf toegepast heb ik t nog niet gehoeven maar er aan ontkomen is er niet bij vermoed ik, dus zeer benieuwd nu wat idd bedoeld wordt..
2016-09-04 10:38:36.360000000 Variobob Nieuwe remblokken lost het probleem niet op als ik lees dat er iets niet goed is aan de:"...aangepaste gaten in deze drager...".

Zijn de remblokken nu het probleem, de klauw of allebei?

Als het alleen de remblokken zijn is een quick fix zo uitgevoerd. Indien het wel de remklauw is, dan kun je niet binnen een paar minuten de zaak fixen.

Groeten,

Bob
2016-09-04 10:33:12.387000000 Variobob Ik begreep dat jij het antwoord al wist. Paar opties:

- Pomp en tankvlotterunit eruit, weerstandplaatje schoonmaken en hij doet het weer (of juist niet);
- Unit van pomp en vlotter gewoon vervangen door een goede gebruikte.

Je doet er goed aan preventief ook de pakking te vervangen van de afsluitende ring.

Groeten,

Bob
2016-09-04 08:49:00.157000000 Tizzy mss helpt t om de metalen dragers van de nieuwe blokken even te temperen, gewoon met een gasbrandertje even goed verhitten? Ergens is t zonde om telkens nieuwe blokken te halen als ze nog niet eens op zijn (zegt de purist in mij ) en mss is t een quickfix..
2016-09-03 21:45:06.180000000 Engel Bin Gut Heim gekommen ,mit 2 mal Pause keine Panne mit den Roller,noch ein gr0ßen Dank an euch alle,Jungs ihr seit Klasse.Dirk dir danke ich fürs mitnehmen zum Jochim.mein großen Dank auch dir Jochim das der Roller wieder laüft.Man sieht sich.
2016-09-03 17:21:51.750000000 Pandatom Hallo Bob,
Haben die 3 Jungs kennenlernen dürfen und haben uns sehr nett unterhalten. Schade dass du nicht mitkommen konntest.
2016-09-03 15:48:05.553000000 Family_Friend Tja ik dacht ik pak mijn vraag leuk in maar antwoord verword daarmee slechts aandacht...

Dus,
- Hoe werkt de benzine meter van de C1?
- Wanneer gaat het lampje aan en hoe wordt deze geschakeld?
- wat zou de oorzaak kunnen zijn dat het in mijn geval niet meer werkt zoals voorheen?

Vriendelijke groet en bij voorbaat dank voor het meedenken,

Emiel
2016-09-03 15:39:33.857000000 Family_Friend Ander klauwtje lijkt me rigoreuze Bob. Gewoon nieuwe blokjes en weer door.
2016-09-03 14:50:59.903000000 Variobob Ff een ander klauwtje op de kop tikken en weer door!
2016-09-03 13:06:41.183000000 Goldbacher Hallo Opa_Nicodemus,
wo steht denn Deine C1 genau?

Wenn die Steuerkette einen Zahn überspringt, hat das wohl einen Grund, der auch mit beseitigt werden muss.
(verschlissene Steuerkette, defekter Kettenspanner, verschlissene Gleitschienen). Ventiltassen müssen eventuell auch gewechselt werden.
2016-09-03 11:39:18.403000000 Family_Friend Met ongeveer 89500 km op de teller is er een nieuwe fase in de remmalaise ingegaan. Het lijkt er op dat de remblokken zijn meerdere moeten erkennen in mijn Upgrade nr1. Het RVS buisje blijkt harder dan de metalen drager van de remschoenen. De aangepaste gaten in deze drager zijn dermate vervormt door het rijden dat het klinkt alsof er een overijverige triangelspeler met ADHD klem zit in het achterwiel.
Bij het remblok, aan de kant van het achterwiel (degene die de meeste schade oploopt al sinds dit topic is gestart), is het gat dermate groot uitgeslagen of gesleten dat er nog maar een dun randje metaal over is die het behoed wederom op het achterwiel te doen stuiteren.
Ik zal proberen foto's te plaatsen zodra ik nieuwe remblokken heb. Een kort stukje kan ik nu nog wel rijden maar de snelweg laat ik even links liggen.
2016-09-02 23:29:56.993000000 Variobob Schöne Schraubertreff zugewünscht an euch alle... habe meine Kinder wieder bei mir und komme definitiv nicht. Ich versuche aber einige andere Holländer in euere Richtung zu schicken. Sind nette Jungs!

Liebe Grüsse,

Bob
2016-09-02 19:53:02.087000000 allgaeublitz Der letzte Satz geht in "meine Richtung". Kann aber damit leben.....

Schönes WE
2016-09-02 19:16:48.913000000 Variobob En dus?
2016-09-02 16:34:28.837000000 Family_Friend 81,5 km het lampje gaat aan. Precies wanneer het witte wijzertje het rode lijntje voor het eerst toucheerde. Wederom genietende van het mooie weer en de wijdse omgeving ik doorkruis, liet ik deze waarneming op mij inwerken. Ik realiseerde dat ik over 5,5 km de tank van het laatste kwart in de reserve deed belanden.
Er zijn mensen die beweren dat je met 1 liter 33 km kunt rijden maar De helling en windrichting die daarvoor nodig is heb ik nog niet mogen vinden. Een verbruik van 6 liter over 81,5 km ligt daarentegen toch wel aan de andere zijde van de onwaarschijnlijkheid. Ik besluit het pompstation rechts te laten liggen daar ik vermoed dat de meter mij enigszins voor de gek probeert te houden.
De meter krijgt mij gaande weg toch steeds meer in zijn macht en doet een voortdurend een beroep op mijn Hoofdrekencapaciteit.

Inmiddels passeer ik de 160 km wanneer de meter een nieuw dieptepunt bereikt. De wijzer wijst in het volledige duistere zwart geen kwarten en rode gebieden meer maar gewoon zwart.

Rock bottom bij 218 km. De wijzer rust tegen een zwart pinnetje. Er is geen beweging meer. Geen houvast of er nog iets gebruikt wordt of bewijs dat er nog iets in de tank zit. 9 X 25 zou toch zonder sputteren moeten kunnen. Ik laat er echter niet op aankomen en tank bij 221,8 km. Zoals gebruikelijk pompen tot de eerste klik en Viola 6,04 liter en bij het wegrijden stokt de wijzer bij drie kwart en het hoofdrekenen begint weer van voor af aan..
2016-09-02 12:21:24.623000000 NeuHier Es sind wohl eher die Dämpfe, was ätzt.

Zum Einmotten/einwintern unserer Motorräder und Oldtimer wird der Tank immer bis "Oberkante Unterlippe" aufgefüllt. Was keine Luftbekommt oxidiert nicht so leicht (wenn kein Biodreck drin ist). Von daher immer zum Einlagern den überteuerten, 100% Biofreien Edelsprit nehmen.

Bitte auch bedenken, dass bei längerer Lagerung sich auch der Dreck senkt, Kondenswasser hinzukommt und die Oktanzahl sinkt.
Daher sollte nach längerer Pause (>2-3 Jahre) IMMER der Tank geleert werden. Da entsorgen teuer ist, den alten Sprit filtern und einkanistern und dann in kleinen Mengen dem frisch getankten Sprit in kleinen Mengen zusetzen. Oder ganz vorsichtig die ersten 1-2 Liter "abfahren" und dann die ersten Male Super Plus zutanken.
Mit Niederoktanigem Sprit auf 10.000 Touren drehen hört sich vom Klingeln her wahrscheinlich an, wie Almabtrieb im Allgäu.
Also: Mit überaltertem Sprit nach der Pause dann höchstens mit 70 km/h zur Arbeit...

Disclaimer:
Bitte nicht nachmachen - Der letzte Satz war Satire!!!
2016-09-02 12:09:52.377000000 NeuHier Naja, Facebook bzw. Whatsapp hat ja nur die Handynummer.

"Old Zwinkerbook" hat ja sogar (von den Meisten) die Festnetznummer!

Dafür ist er aber auch uneingeschränkt vertrauenswürdig, gelle!
2016-09-02 12:05:33.897000000 NeuHier Um wieder auf den Teileverkäufer zurückzukommen:
Das ist der klassische Schlachter:
Hat irgendwo irgendeine (oder mehrere) Maschine gekauft und versucht nun die Einzelteile gewinnbringendst zu verkaufen.

Warum "schlachten"?
1.Na, ganz einfach: wenn etwas nicht funzt oder nicht i.O. ist, dann ist es schwerer das nachzuweisen.
2. Die Summe der Einzelteile bringt deutlich mehr als eine ganze C1 (man braucht nur Platz und Zeit bzw. einen alten Schuppen)

"Privater Verkäufer" (ach, wirklich? und hat weit über 500 Teile von mehr als einer C1 in nur 2 Jahren verkauft!), kennt sich angeblich oder wirklich (beides gleich schlimm) nicht aus, verkauft wird unter Ausschluss aller Gewährlestungen nach Fotozustand (keine Rücknahme!)???

Bei DEM Typen ("ciloigonatom")würde ich trotz der guten Bewertungen NIE etwas kaufen.
Beispiel: Wenn ich schon lese: Steuergerät für c1 125 C1 200...
Was denn nu? Und: welche SW-Revision ???

Aber das muss jeder selbst wissen.
Gut, dass ich selbst eine vertrauenswürdige Quelle habe...

Ansonsten: Barzahlung bei Abholung mag ein Kompromiss sein, ist aber nur bei Teilen möglich , bei denen Mängel und Probleme "offen sichtlich" wären und wenn der VK nicht allzuweit weg ist...

2016-09-01 17:57:25.647000000 Pandatom Hallo Dirk,

da war doch noch wat......

Alles Gute zum Geburtstag!


2016-09-01 17:09:48.917000000 Harald_Duerhager Hallo Joachim, es lohnt sich, auch als ehemaliger C1 Fahrer, immer mal wieder ins Forum zuschauen, Danke Dir.
Wer braucht schon Facebook ? Kontakte kann man z. B. auch beim C1-Schraubertreffen knüpfen...
2016-09-01 15:59:13.110000000 dirkbanze Gut durchgekommen, kaum Staus....
Heftiger Schauer kurz vor Gildehaus...
Gleich gehts ins Schwimmbad...
Grüße Dirk
2016-09-01 15:26:35.620000000 Opa_Nicodemus Hallo, fahre seit über 10 Jahren eine C1 125er und jetzt ist die Steuerkette um einen Zahn gesprungen (Aussage BMW-Werkstatt) Motor läuft noch!
Jetzt suche ich jemanden im Rhein Main Gebiet er mir hilft das wieder hinzubekommen.
Kennt ihr jemanden?
2016-08-31 22:53:41.753000000 Variobob Hab mir das nochmal kurz nachgesehen und einer der Punkte ist der Ausbau der Benzinpumpe wenn man einen C1 länger stillegt. Die Beschichtung/Lackierung der Konstruktion wo die Krafstofpumpe und der Tankmessergeber an angebaut sind löst sich wenn das Ganze zu lange steht. Auch fängt es da an zu rosten. Auch das ist ein Punkt was man im Auge behalten soll.

Vor ein paar Wochen hatte ich eine Machine da die wegen persönliche Probleme sechs Jahre nicht im Einsatz war...


...und so sah die Tankinhalt aus.

Herzliche Grüsse,

Bob

PS: Achtung, ich arbeite in die Niederlände und Belgien. Damit sei gemeint dass auch die Benzinzutatengemisch anders sein kann als in Deutschland, Österreich usw. Auch kann es sein dass die Problemfälle die ich entgegen kam vielleicht eine bestimmte Mark getankt haben. Keine Ahnung in dem Punkt. Man riechte aber immer die Terpentingeruch.
2016-08-31 22:19:37.720000000 Wilfried_BO hier ein Hinweis auf 10 Jahre alte Tipps zum Thema
"Langzeit-Stilllegung" und "Wieder-Wachküssen"

- gefunden mit Hilfe der Suchen-Funktion -

... auch die thread-Autoren von damals sind uns gut bekannte C1-Kollegen von heute !!!

Autor
Thema: C1 Langzeit Stillegung
Cinimini98
» 18.09.06 17:00 «
2016-08-31 21:44:12.217000000 Variobob Hallo Centurio,

Steck auch mal deine Nase im Tank. Wenn die Benzin auch 8 Jahre gestanden hat riecht sie möglicherweise wie Terpentin. Wenn dass der Fall ist: sehr aufpassen. Ich würde in dessen Fall (geruch wie beschrieben) kein Risiko nehmen und die Tank total entleren und feststellen ob es am Bodem eine kleberige Substanz gibt. Wenn ja, bau dir den Tank aus und reinige es.

Du werdest dann auch sehen dass auch am Benzinpumpe und Tankmessergeber ein Harzartige beschichtung (wie vom Tannenbaum) hinterbleibt. Das lässt sich erklären von die Zusammenstellung von Benzin. Die Zutaten sind lösen sich nicht in gleicher Mase auf. Das was hinterbleibt ist nach soviele Jahre gar kein Benzin mehr.

Wenn man in so ein Fall den Tank nicht sauber macht, und damit sei gemeint ausgebauen un das Innenleben total saubermachen wird auch mit neue Benzin die hinterlassene tärartige Substanz vom Benzinpumpe hochgepumpt und kommt damit im Brennraum. Da zündet die 'Benzin'/Luftgemisch nicht wie es tun soll weil da einfach inferiöre 'Benzin' entzündet wird. Das Zeug entzündet ebenfalls aber nicht am richtige Zeitpunkt. Wenn man da richtig Gas gibt, machen die Fehlzündungen Hitze am falschen Ort und falschem Punkt: die Kolben hält auf dem schwachstem Punkt dann nicht lange.

Zweiter Punkt: Benzinfilter. Macht man den Tank sauber und vergisst man das Filter kann die aufgebaute Dreck im Filter noch zur Elend führen. Gerade auf die erste Strecke.

Also: Terpentingeruch im Tank? Nicht fahren, Tank sauber machen (oft ist auch die Kraftstoffpumpe und Tankmessergeber dann hin) und Kraftstoffilter ersätzen. Zum Schluss neue Benzin drin und ein Einspritzreiniger hinzufügen. Und die erste Tank sehr lieb sein zum Mechanik.

Woher die kleine Geschichte kommt? Drei schöne Langschlafer würden von neue Eigentümer zerstört. Einer habe ich selber so erlebt als ich die Erfahrung noch nicht hatte. In alle Fälle waren es nette Machinen, niederige KM-zahl und... alle hatten lange gestanden.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-08-31 20:33:20.573000000 Variobob

...was wat ik bedoel. Beschermt je klepzetels. Wordt inmiddels door heel veel Duitsers gebruikt en toont bij vrijwel iedereen een reductie in de spelingafname.
2016-08-31 20:29:21.070000000 Variobob Meer... meer!
2016-08-31 20:28:19.010000000 Variobob Het is geen kwestie van km's maar van tijd. Hoe oud zijn ze. Er zitten keerringen in die uitharden/scheuren/slijten en er zitten een paar onderdelen in die niet van de allerbeste kwaliteit zijn. Lekkende schokbrekers kom ik regelmatig tegen, zelfs bij maagdelijke machines.

Roest is wel een thema. Als de spindle roestvorming krijgt (pitting) dan sluit de keerring ook niet volledig en komt de olie er ook uit.
2016-08-31 19:07:22.430000000 joachim Beruhigt euch is nich auf meinem Mist gewachsen

Den Tip hab ich bekommen von "C1 Kalle" (so steht er bei mir im WhatsApp) aus Wolfsburg.

Aber da ich dann in mein Handy reingeschaut habe und das Häkchen deaktivieren konnte, war der Spuk zu Ende

Hab keine Zeit und Bock, um jeden "Fliegenschiss" mitzubekommen auf FAZEBOOK !!

Und ich kann nicht glauben, das es euch anders geht !!!
2016-08-31 18:51:37.137000000 FraEtz Hallo Joachim,

danke für den Tipp. Häckchen an zwei Handys entfernt. Ich sach ja, Datenschleuder.
2016-08-31 18:46:24.657000000 Pandatom Danke für den Hinweis, Joachim! Aber isch habe keine Häkschen.
2016-08-31 18:26:12.417000000 Klosleeper Heute sind meine 4 Hoops angekommen, die ich per Internet bei Reifen.direkt.de bestellt habe. Beim örtlichen Händler war nichts zu machen, aber so ging es.
Der Nachfolger hat übrigens tatsächlich keine Freigabe, dafür aber ein paar andere.

Gruß aus burscheid
2016-08-31 18:23:23.570000000 Klosleeper Mercy,Joachim.

Hab gleich mal nachgeschaut und der Haken ist jetzt woanders, lach.

Gruß aus Burscheid
2016-08-31 16:31:06.663000000 c1man200 Hi Joachim,
Webmaster und Handy-Supporter zugleich, nicht schlecht
Ich bedanke mich bei Dir, ich wäre ein Kandidat gewesen...
Gruss aus CH vom Kurt
2016-08-31 14:51:09.530000000 dirkbanze Hallo,
alles kalr zur morgigen Fahrt nach Gildehaus..



Roller aufgeladen, muss zu Joachims Spezial TÜV....

Lade morgen noch Gisela ein und dann gehts nach Gildehaus...
Wetter soll prima werden, Sonne und nicht zu heiss....
2016-08-31 14:09:20.417000000 NeuHier Der Hinterfotz liegt darin, dass WhatsApp eben auch euere hochheilige, lebenslange HandyNr hat und an F.c.book weitergibt.
Da weisste dann nie (mehr), wer eigentlich dran ist, wenn's klingelt.
Ne emailAdresse lässt sich filtern oder einfach neu anlegen, im Handy die ganzen Telefonroboter so zu blockieren, dass es nicht dauernd klingelt ist eine Sch...arbeit!

Danke für die Erinnerung, Joachim.

PS Wir selbst benutzen schon seit einiger Zeit nur noch Threema...
(aber whats-App ist ja leider immer noch bei sooooo vielen Leuten Mega-In...)
2016-08-31 12:47:06.293000000 joachim Mehr braucht nicht
Mit der Kette braucht erst ca.15Tkm Inspektion

Ruhig das Teil im Anfang nicht hetzen und auf Vario-Tuning (Kohle verbrennen) verzichten
2016-08-31 12:17:20.657000000 joachim Guten_Morgen im Rentnerdeutsch

Geht mal in WhatsApp (aktualisierte Version) auf Einstellungen und dann auf Account.


Ihr müsst nach unten scrollen und dort steht, dass in Zukunft eure privaten Daten auf Facebook geteilt werden und für Werbung genutzt werden !!!

Um euch davor zu schützen, müsst ihr es Deaktivieren (Haken entfernen).
WhatsApp hat es nämlich automatisch aktiviert und ihr habt nur 30 Tage Zeit es zu entfernen, danach ist es nicht mehr möglich.

Gerne weiterverbreiten!

Denn auch das sind wichtige Nachrichtwen aus meiner Sicht
2016-08-31 05:48:29.683000000 Klosleeper Am Motor wird nichts gemacht. Öl wird gewechselt. Dann die Reifen wegen zu hohem Alter und Standplatten und den Riemen von der Variomatik mal inspizieren. Der könnte brüchig geworden sein. Ist ein geschmierter Vari verbaut, sollte der mal gereinigt und neu gefettet werden. Batterie ist ja schon neu und die Mikroschalter für die Bremslichter mal auf Funktion prüfen. Die sitzen an den Bremshebeln. Geht das Bremslicht, ist alles o.k.

Gruß aus Burscheid
2016-08-31 00:31:49.353000000 felljoe Brauche eine neue Brille, habe eine Null zuviel gesehen. Weiß nicht was die Anderen meinen, aber jetzt bin ich schon nur bei Ölwechsel m. Filter, Castrol 10W60, neue Reifen, kein Kettenspanner oder Steuerkettenwechsel vorerst.
2016-08-31 00:18:43.817000000 Centurio81 Habe eine neue Batterie schon verbaut
Nicht 12000km sondern 1200km ist da irgendwas besonderes zu beachten? Steuerkette und Spanner tauschen oder eher nicht?
2016-08-30 23:28:04.667000000 felljoe OK, bei 12000 km entfällt dann Einiges. Ich wäre dann für neue Reifen, Ölwechsel mit Filter, (ich empfehle Castrol 10 W60, ist aber Ansichtssache), nach den Bremsbelägen schauen, und auch wenn die letzte Inspektion wahrscheinlich Ventilspiel beinhaltet hat und dieses erst wieder bei 15000 fällig wäre, würde ich dieses überprüfen. Bremsflüssigkeitswechsel wäre auch nicht verkehrt. Steuerkette u. Schienen wären so ab 20.000 empfehlenswert. Hattest Du eine neue Batterie?
2016-08-30 22:37:49.070000000 Feldi Hallo Klosleeper,
da würde ich gerne mal vorbeikommen und mir das anschauen. Ich bin in Opladen-Quettingen aufgewachsen und kenne Burscheid noch von früher. Könnte ich vielleicht Samstag nachmittag vorbeikommen. Vorher ist schlecht. Meine email ist feldbrue@hhu.de für die weitere Kontaktaufnahme, Grüsse Michael Feldbrügge
2016-08-30 22:07:36.487000000 allgaeublitz Danke für das Angebot, aber meine Reifen zeigen keinen messbaren Abrieb. Das liegt wohl am Alter. Komme aber gerne auf das Angebot zurück.

Zu geil

Gruß

Philipp
2016-08-30 21:15:12.290000000 Centurio81 Danke euch für die schnellen Tipps.
Roller hat 1200km auf der Uhr, und ja der Roller ist noch fahrbereit gewesen bevor er "eingewintert" wurde.
Habe Ihn jetzt mal gestartet und er läuft rund
2016-08-30 20:02:22.730000000 Wilfried_BO ... ich habe auch noch eine "evtl." Spekulation:

NEUE Reifen - unabhängig von einer Profiltiefe !!!

die 'alten' kannst dann beim Blitz im Allgäu entsorgen;
für 'unseren Blitz' wäre es vermutlich eine Besserstellung ?!

noch was: "hydrospanner" - würde ich auf jeden Fall wechseln und dann in eBay anbieten ...

in der "Suchen"-Funktion habe ich "hydrospanner" nicht entdeckt!
2016-08-30 19:53:26.947000000 felljoe Gehen wir mal davon aus, daß der Roller vor Deinem Kauf gelaufen ist und keinen Schaden hat, dann wäre mindestens ein Ölwechsel mit Filter, wahrscheinlich eine neue Batterie, sicherheitshalber Ventilspiel überprüfen/korrigieren, evtl. neue Steuerkette mit Gleitschienen, evtl.Kettenspanner, Bremsklötze, Bremsflüssigkeit, Getriebeölwechsel. Je nachdem auch treibender Variator bzw. Variatorrollen. Um aber genauer Rat zu geben wäre es hilfreich, die Gesamtkm und den Umfang der bisherigen Wartungsarbeiten zu kennen. Vielleicht wohnt ein c1 Kundiger in Deiner Nähe. Nicht gleich in die BMW Werkstatt rennen, dort verdoppelst Du schnell den Kaufpreis.
2016-08-30 18:58:52.250000000 Klosleeper Hallo
Dazu müßte man erst mal wissen, welche Inspektion das war und was da alles gemacht/getauscht wurde.
2016-08-30 16:35:18.410000000 Centurio81 Hallo zusammen,
Bin seit 28.08 stolzer Besitzer eines C1.
Meine Fragen an euch:

Der Roller ist nach seiner letzten Inspektion 8 Jahre nur gestanden...... Was würdet Ihr alles wechseln? hydrospanner?

Ps. Habe den c1 noch nicht gestartet

Vielen Dank
2016-08-30 15:49:53.210000000 Klosleeper Der Mensch ist, wie er ist. Wenn ich Hilfe benötige, muß ich auch bereit sein, welche zu geben.
Und das tue ich auch gerne, wenn es meine Zeit zuläßt.
Mexiko ist schon wieder fast vergessen, zumindest bis zum nächsten Mal(eventuell Dezember).
Nun muß ich mich hier zurecht finden. Liegt viel an. Habe dich aber nicht vergessen, Dag.
2016-08-30 15:33:37.747000000 dag_dittert Da isser wieder; dachte Du suchst noch Schatten unterm Sombrero.
Willkommen zurück! Und gleich wieder hilfsbereit - typisch....
2016-08-30 13:16:26.720000000 Klosleeper Wenn du Zeit hast,kannst du bei mir vorbei kommen.Habe gerade eine C1 auf der Bühne stehen und kann dir zeigen/sagen,wie du vorgehen musst.Wohne in Burscheid.
2016-08-30 11:43:26.743000000 Wilfried_BO man KÖNNTE in der C1-Reparaturanleitung nachLESEN ...

z. Z. IST aktuell in "Inserate & Anzeigen" eine im Angebot

oder mit "Kugelgelenk" in der "Suchen" - Funktion ???
genau DAFÜR gibt es DIESE Funktion - übrigens 27 Treffer

oder ...

warten, bis ein/e C1-Kollege / in 'DAS' für dich abschreibt?!

2016-08-30 10:54:01.767000000 Harley112 Hallo nach Burscheid,

habe nach geschaut. Die Manschette an der unteren Gabelbrücke ist gerissen und ich gehe davon aus das das Kugelgelenk dort kaputt ist. Wie bekomme ich das Kugelgelenk ausgebaut?

Liebe Grüße aus Nidda
2016-08-29 22:33:06.423000000 Feldi Ihr Lieben,
ich muss leider mal wieder zum Tüv. Dafür müsste ich den Seilzug erneuern, der den Ständer einklappt. Dafür habe ich mich als Hobby-Reparateur versucht. Ich habe brav alle Verkleidungsteile abgebaut. Dabei habe ich schonmal so eine Gewindehalterung verloren.
Erste Frage:
Kann man die nachkaufen ?

Dann habe ich mich an Ollis BMW C1 Technikseiten gehalten und den Sicherungsklipp von der Seilrolle entfernt. Dabei ist mir der Ring kaputt gegangen.
Zweite Frage:
Kann man den nachkaufen ?

Jetzt habe ich das Problem, dass ich die Seilrolle nicht abbekomme.

Nächste Fragen:
Muss ich dafür beide Züge aushängen ? Kann ich die C1 dafür auf dem Hauptständer stehen lassen?
Hätte vielleicht Lust mich mal in Neuss zu besuchen und mir dabei zu helfen oder kann man dass als Ferndiagnose machen.

Desweiteren fehlt mir noch der Sicherungsclip oben an den Zügen. Kann ich den nachkaufen ?

Wir ihr seht bin ich ein wenig unsicher geworden und zweifele an meinen Fähigkeiten. Bitte helft mir, grüsse aus Neuss Michael
2016-08-29 21:03:36.110000000 Klosleeper Bei mir wird es wieder nichts. Bin Freitag auf einem Geburtstag und am Samstag haben wir unsere jährliche Motorradtour der zweiradfahrenden Mitarbeiter in unserer Firma.

Viel Spaß euch allen, die ihr dabei seid.

Gruß Detlef
2016-08-29 21:00:07.930000000 Klosleeper Ist zwar nicht sehr gut zu sehen, aber wenn du von unten unter die Verkleidung vorne schaust, siehst du schon mal das Kugelgelenk, wo ein Gummimanschette drum sitzt. Da kannst du prüfen, ob das fest und die Manschette auch noch in Ordnung ist.
Bei weiterer Suche siehst du auch weiter dahinter die Aufnahme vom vorderen Federbein auf der Alustrebe. Da mal dran rumzerren oder eine zweite Person den Roller auf und abbocken lassen, während du das von unten beobachtest. Lenkkopflager prüfst du am besten, indem du aufgebockt den Lenker langsam in beide Richtungen einschlägst. Sind die nicht in Ordnung, hakelt es beim Einschlagen.
Die Augen am Federbein können auch ausgeschlagen sein und dann hat man dort Spiel. Da würde dann nur ein neues Federbein helfen.
Wenn es nur ein leises Klackern ist, könnte es auch gebrochene Zugfedern an der Hebelmechanik sein. Klingt dann aber eher nach einem Klingeln.
Wenn du bei dieser Inspektion nicht fündig wirst, bleibt dann als nächstes nur die Demontage des Amaturenbretts bzw. der Seitenverkleidung, um mehr sehen zu können oder der Besuch bei einem versierten Schrauber.

Gruß aus Burscheid
2016-08-29 20:40:31.387000000 Harley112 Hallo, das Klackern ist nur beim Rollen und hat nichts mit der Bremsen zu tun. Die Lager sitzen fest im Rad. Das Rad hat auch kein Spiel. Wie kann ich feststellen an was es liegt? Vom Geräusch ist es nicht am Rad, es kommt mehr von oben (Aus der Verkleidung). Hast Du noch einen Tipp, wie ich weiter vorgehen soll. lg Uwe Danke.
2016-08-29 18:03:59.570000000 obi01 Moin,

dafür komme ich!!!!!
im laufe des Donnerstages
2016-08-29 15:52:26.910000000 Klosleeper Zu Der Undichtigkeit:
da wird eine der Aluhülsen, in denen die Wellendichtringe sitzen, gerissen sein.
Da bietet der C1-Shop einen Rep-Satz an inkl. Gabelöl in richtiger Menge.
Zum Klackern:
Beim Fahren oder beim Bremsen?
Ist es beim Fahren, kann es die Distanzhülse zwischen den Radlagern sein, das Kugelgelenk auf der unteren Gabelbrücke oder das obere Lenkkopflager. Auch die Aufnahme des Stoßdämpfers kann ausgeschlagen sein.
Ist es beim Bremsen, sitzen die Radlager womöglich zu lose in der Felge und drehen sich mit dem Außenring im Lagersitz. Dann ist die Felge eigentlich Schrott. Kommt vor, wenn die Lager ohne die Felge warm zu machen, aus und eingetrieben werden (Materialabtrag).Beim eigenen Roller würde ich in dem Fall die Lager einkleben. Bei Fremdfahrzeugen wegen sicherheitsrelevanter Bauteile würde ich die Finger davon lassen.
Gruß aus Burscheid
2016-08-29 14:05:06.403000000 dirkbanze Hallo,
eben hat Leo (Sauerland) leider abgesagt....
Schade....
2016-08-29 11:17:04.130000000 Goldbacher Wenn Öl austritt, muss der Simmering gewechselt werden. (Das ist relativ einfach und nicht teuer.) Wenn die Hülse gerissen ist, diese natürlich auch.
Mit dem Klacken hat das aber vermutlich nichts zu tun.
2016-08-29 10:58:40.060000000 Harley112 Hallo Zusammen,

da Ihr mir bei meinem letzten Problem so super geholfen hab, brauche ich auch diesmal eurere Unterstützung.
Ich habe ein klackendes Geräusch im bereich der Vordergabel. Ich habe die Bremse abmontiert und das Geräusch ist immer noch da. Die Radlager sind neu und in der Parkposition kann ich das Rad ohne Geräusch drehen. Aus dem einen Standrohr tritt Öl aus. Das Geräusch tritt nur bei Fahren auf.
Was kann das sein?
Liebe Grüße und schon mal Danke im Voraus für eure Unterstützung.
2016-08-28 23:25:17.960000000 Jockel Hallo Joachim, Hallo Dirk,
komme am Do d.01. gegen 16°°Uhr mit Werner.
Bis denne
2016-08-28 22:39:53.660000000 louis
allgaeublitz:
Ja das Fahrwerk ist mit ein Grund, warum ich mit 70km/h fahre.


Ach, nicht wegen den Gummis ???
2016-08-28 18:22:54.730000000 joachim Allgemeine INFO für C1 Freak NEU


Navi

PLZ = 48455
Strasse = Kuhkamp 2 ("Dinis Grill")


Mein Handy 01711972629
2016-08-27 20:46:24.017000000 Family_Friend Ik tank normaal en voeg niets toe. De dealer doet of deed dat wel bij iedere beurt maar volgens mij is dat een soort motorreiniger.
Ik start en rij meteen weg en heb dan eerst 500 meter 30km zone en een ruime kilometer 50 tot 70 gebied (ik kan dat nog wel eens preciezer meten) alvorens ik de hele ruime invoegstrook gebruik om gestaag op de 90 te geraken en de snelweg te betreden.

Alleen als ik een trage vrachtwagen tegen kom of ingesloten wordt tussen twee van deze giganten verhoog ik mijn snelheid kort tot max. 100 om er iets sneller voor te komen.
Rond de 100 veranderd het motorgeluid en de trillingen ook wezenlijk en niet in positieve zin.
In mijn geval loopt de Rotax het soepelst en rustigst ergens tussen de 90 en 95. Gek genoeg afhankelijk van het weer.

Bij alles bedien ik het gas met fluwelen handschoen.
2016-08-27 19:54:17.653000000 Family_Friend Dag 2, wederom zit het weer mee en dus weer in verkorte kleding start de dagelijkse route naar werk. Met de dagteller op 36km, sinds die bijzondere tankbeurt, draai ik de A7 op. Het is een rustige vrijdag en mijn medeweggebruikers zijn mild en afstandelijk. De Rotax warmt zich langzaam op en voor mij rijden ze langzaam van mij weg. Alle ruimte om mijn blik langdurig over de weilanden te laten dwalen. Op rechts tel ik toch al gauw 7 lepelaars en links neem ik ze in de verte als kleine witte puntjes waar tussen de razende tegenliggers door. Tijdens het heen en weer kijken neem ik kort de stand van de benzinemeter waar en het valt mij op dat deze actiever is dan voorheen.

Vroeg in de avond arriveer ik weer thuis van een lange dag werk en parkeer de C1 op zijn vaste plek op de oprit. De teller staat inmiddels op 76 km en afgaande op de daarvoor bestemde meetapparatuur heeft mij dat 3/4 tank gekost.
2016-08-27 19:45:51.703000000 allgaeublitz Ja Guido hilft mit Sicherheit aus der Not. Schönen Sonntag
2016-08-27 19:09:34.243000000 Family_Friend Ik sta nu op zo'n 90000..en dit is de eerste keer. Maar als ik waakzamer geweest was op de roest..wie weet.
2016-08-27 18:29:37.423000000 c1man200 Hi Frontscheiben geschädigter C1 Fahrer Dietrich,
Sollte Webmaster Joachim keine F.S. haben melde Dich bei Guido vom C1 Shop nähe München, dort wäre eine fast Neue vorrätig, der Roller hatte unter 3000Km Laufleistung beim Ausbau.
Gruss vom "freundlichen" Kurt
2016-08-27 17:13:35.127000000 allgaeublitz Wenn ich eine Scheibe bei der Versicherung abrechne für ca 800 Euro........das waren mal 1600 DM. Das ist für mich Versicherungsbetrug. Ich weiß 1 mal mehr, warum ich nur Haftpflicht bezahle..........
2016-08-27 13:59:22.220000000 JanWillem Wat is een normaal kilometrage om de schokdemper te vervangen?
2016-08-27 13:10:21.170000000 everyday Hallo zusammen,

urspr. hatte ich vor, zu kommen. Wegen des neuen Motors ist alles gemacht
und genug Geld ausgegeben. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei.

Ich wünsche euch viel Spaß. Bei dem Wetter schmeckt das Bier noch mal so gut.
2016-08-27 02:59:25.853000000 joachim wie ICH SEHE GEHT MANCHEN MITTLERWEILE EIN licht AUF

scHön !!!!"
2016-08-26 20:33:16.630000000 M392Chris Ich hab heuer im Sommer bei Hakvoort die Frontscheibe meines C1 tauschen lassen.

Die Endabrechnung an die Versicherung war irgendwo zwischen 750-850 Euro. Teilkasko hatte ich leider 150 Euro SB.

Da die 0 Euro SB praktisch kaum mehr kostet, werd ich auf diese wechseln. Wer weiß wann die Nächste kommt
2016-08-26 16:49:41.667000000 Klosleeper Alt-Gläser gibt es in Düsseldorf. Und dort sind sie recht günstig.
In der C1 sind Frontscheiben, die schon ein wenig aufwändig gefertigt sind. Dazu noch die relativ seltene Nachfrage und schon geht der Preis hoch.
Ich sehe Phillip schon in etwa 10 Jahren mit einer Milchglasscheibe rumfahren, weil: "Warum tauschen, wenn noch ganz. Und wenn ein Riss, dann wird der dem Tüv eben als künstlicher Horizont verkauft."
2016-08-26 15:24:54.420000000 allgaeublitz Satter Preis für ein paar Kilo Altglas.....
2016-08-26 13:32:48.390000000 Franks Ohje, ist die in den letzten 4 Jahren so teuer geworden? Also ca 1000€ eine neue Scheibe.
2016-08-26 12:23:34.070000000 Wilfried_BO Frontscheibe Teilenummer 51 31 2 329 615

Preis 651,91 EUR bei BMW Kühnert

inkl. 19 % MwSt. und Sperrgutversand

... wäre eine Kapitalanlage ... gewesen

2016-08-26 11:58:32.530000000 Franks Das war der Grund weshalb ich mich dazu entschlossen habe, ca 40€ für die Teilkasko zu zahlen. Der Meister der BMW Niederlassung Stuttgart sagte mir im Jahr 2012, daß ich bei einem Scheibentausch mit 400€ für die Scheibe, plus 400€ für den Einbau rechnen muß.
Eine neue Windschutzscheibe kann ganz schnell fällig sein, es muß nur einer Überholen, und ein Stein wird hochgeschleudert und schon hat man eine böse Macke im Sichtfeld.
Ich habe noch die erste Windschutzscheibe, und außer 3-4 kleine Steinschläge ist sie noch gut.
2016-08-26 07:38:33.313000000 Variobob Leest als een jongensboek...
2016-08-26 07:36:45.200000000 Variobob Hoi Emiel,

Voeg jij loodvervanger toe aan je benzine? Met name Wynns is op elke hoek van de straat te krijgen. Ik adviseer een kruissnelheid van 100 km/u althans met een 200. Hangt er overigens ook vanaf of je C1 een beetje op temperatuur mag komen voordat het gas erop gaat...

Groeten,

Bob
2016-08-25 23:23:23.797000000 Family_Friend mijn devies klinkt misschien niet zo stoer maar na drie ingebrande cilinderkoppen weet ik zeker dat een C1 niet geschikt is voor langdurig hoge snelheden. Dat 'niet zo best klinken/lopen' is mijns inziens een noodkreet van een te fragiel motorblokje in pijn.

Sinds ik niet harder dan 90 rij (ook op A's en E's) was het nog niet nodig mijn kleppen te stellen. Ben benieuwd hoe dat de (voor de wind) hardrijders onder ons vergaat..
2016-08-25 22:39:07.267000000 Family_Friend Even een raadseltje.

Mijn C1 is net terug van zijn zoveelste kabelboomoperatie en ik start mijn eerste rit. Het is bloedheet en dus gehuld in dun katoen ga ik op weg. Tot zover niets bijzonders voor een C1 chauffeur maar na enkele meters bedenktijd gaat het benzinelampje (net iets te fel) branden. Tijd om te tanken dus nemen we de eerste mogelijkheid want het is mooi weer. Ik klap het zadel op, controleer het waterpeil en met een soepele draai verwijder ik de dop. Een sis blijft uit maar de geur is er niet minder om. Met een even zo soepele beweging steek ik het pistool in het dampende gat en spuit de tank vol. Dat gaat zo snel dat ik nog net mijn voeten in mijn teenslippers droog hou. Met een ongetwijfeld verbaasd gezicht kijk ik naar het telwerk in de pomp. DRIE LITER..Benzine tot de rand?? Vol ongeloof reken ik af en ga op weg. De wijzer van de benzinemeter slaat met gepaste snelheid geheel naar rechts.

2016-08-25 19:43:00.290000000 FraEtz
allgaeublitz:
Warum muß eine neue Scheibe rein? Meine Scheibe ist 16 Jahre alt und topp in Schuss:


Hallo Blitzmerker,

warum wird man wohl eine neue Scheibe benötigen? Siehe 3. Posting.

Wenn die Scheibe deines C1 16 Jahre durchgehalten hat, ist das schön. An meinem C1 habe ich auch schon die 2. verbaut.

Mit deinem Alter schummelst du jetzt aber ein wenig. Ich denke, du bist älter als 16 und das mit dem topp ich Schuss, na ja
2016-08-25 18:15:02.117000000 Variobob Ik heb een setje gereviseerde exemplaren liggen. Doen het prima. Ik zal je een PB sturen.

Groeten,

Bob
2016-08-25 17:46:58.420000000 Botho Wenn man die Beträge aufmerksam liest,
ergibt es sich warum eine neue Scheibe rein soll !!!
2016-08-25 17:37:41.527000000 allgaeublitz Warum muß eine neue Scheibe rein? Meine Scheibe ist 16 Jahre alt und topp in Schuss:
2016-08-25 14:14:05.127000000 Dietrich Noch nicht; ich versuch's mal. Danke für den Tipp!
Gruß von
Dietrich
2016-08-24 23:08:06.400000000 Family_Friend Enige ervaring daarmee en of bekend wat de kosten daarvan zijn?
2016-08-24 23:03:01.113000000 EneHarrie De firma reiger uit Hengelo-gelderland was vroeger wel genegen om dempers uit elkaar te halen en reviseren dan wel nieuw na te bouwen.
2016-08-24 22:36:45.763000000 Family_Friend Gereviseerde schokbrekers zegt u?

Ik zag net bij mijn achterbreken tot mijn grote schok dat links olie is gelekt. Waarschijnlijk heeft roest mijn keerring doen besluiten het niet meer zo nauw meer te nemen.
Maar dit is dus te reviseren? Als in doe het zelf?
2016-08-24 21:40:29.547000000 Klosleeper Hast du schon unseren Webmaster gefragt? Joachim wäre bei sowas meine erste Adresse.

Gruß aus Burscheid
2016-08-24 20:14:50.620000000 EneHarrie even iets anders. ik zag een paar weken terug in Hengeloooo een C1 rijden en de bestuurder had een helm op . Was jij dat, @Realbutcher?
2016-08-24 20:04:15.263000000 Dietrich Hallo Frank, nee, keine Teilkasko. Ich hatte zwei C1en als Gesamtpaket gekauft: eine 125er mit Unfall (viel Plastik und Frontscheibe kaputt) und eine 200er, die als Teilespender dienen sollte mit Motorschaden. Leider habe ich nicht alle gepackten Kisten und Kartons durchgeguckt und kontrolliert und heute beim Start der Umbauaktion festgestellt, dass die zweite FS auch kaputt ist. Ich werde aber darüber nachdenken, für die zwei bzw. bald drei C1en Teilkasko zu buchen. Die Teile sind doch sehr teuer.
Schöne Grüße von
Dietrich
2016-08-24 17:49:40.297000000 FraEtz Teilkaskoversicherung?
2016-08-24 17:42:58.847000000 Dietrich Hat zufällig jemand eine Frontscheibe, die er nicht mehr braucht? Ich habe schon alle möglichen Ersatzteilforen abgesucht - ohne Erfolg. Neu kostest die wohl so zwischen 300 und 500 Euro ... bitter.
2016-08-23 21:55:48.800000000 Buskutscher Hallo Ihr Lieben !
Ich werde wieder an den Schraubertagen teilnehmen und freue mich schon auf Euch.
Werde im laufe des Freitags bei Euch mit Womo ankommen.
@ Joachim und Fenny: Komme nicht alleine, bringe meinen Schatz mit, den ich endlich gefunden habe.
Freue mich auf ein schönes Wochenende mit Euch.
Ganz liebe Grüße von Heidrun und Hans Jürgen.
Bis dann.
2016-08-23 21:14:44.303000000 Wilfried_BO Servus Herm!

Ist denn in deinem Gespann noch ein Platz in Fahrtrichtung RECHTS frei?

Oder hat euer Hund schon 'vor-gebucht' ???

Ich kenne da wen ... Interessierte !!!

bevor wer spekuliert: ich fahre immer noch 'selbst' (200er)

Vorfreude für alle Kraxler und gute Anreise !!!

FALLt NICHT UM
Wilfried
2016-08-22 19:58:33.250000000 dirkbanze
Manollo1:
Bin auch diesmal wieder dabei.
Komme am Donnerstag und werde die Badehose
nicht vergessen

Gruß
Werner


Schööööön... Erster Badetag Donnerstag so gegen 18:00 Uhr



Sole-Therapiebad/Whirlpool
(Aufenthaltsdauer 3 Std.)

inkl. Sole-Sportbad/Sole-Außenbad 9,50 €

Seniorenschwimmen
(Aufenthaltsdauer 3 Std.)

Freitag: 13.00-22.00 Uhr (außer an Feiertagen)
Senioren ab 60 Jahre (nur mit gültigem Ausweis)
7,00 €
2016-08-22 19:37:37.030000000 M392Chris
Klosleeper:
Wer sich traut, kann es ruhig mal bei voller Fahrt probieren. Die Hände aber dann direkt über den Lenker halten, denn das Schlagen steigert sich und man kann nur kurz loslassen. Mit neuen Bridgestone kann ich beliebig lange loslassen.

Gruß aus Burscheid


genau so hab ich es auch gemacht. jedoch hab ich noch keinen Vergleich mit neuen Bridgestone Reifen. Werd dies in ein paar Wochen mal ausprobieren.
2016-08-22 18:15:32.443000000 Manollo1 Bin auch diesmal wieder dabei.
Komme am Donnerstag und werde die Badehose
nicht vergessen

Gruß
Werner
2016-08-22 16:30:45.770000000 allgaeublitz Da fahre ich doch lieber mit der Erstausrüsterqualität.......Michelin Bopper (16 Jahre alt) und habe meine Hände in Bremsbereitschaft
2016-08-22 16:06:42.443000000 Klosleeper Wer sich traut, kann es ruhig mal bei voller Fahrt probieren. Die Hände aber dann direkt über den Lenker halten, denn das Schlagen steigert sich und man kann nur kurz loslassen. Mit neuen Bridgestone kann ich beliebig lange loslassen.

Gruß aus Burscheid
2016-08-22 16:03:47.357000000 M392Chris
allgaeublitz:
Was bewegt einen Menschen die Hände vom Lenker zu nehmen?


mehreres... Ein Telefonat, mal kurz mit dem Smartphone ins Internet oder einfach die Langeweile beim Fahren
2016-08-22 16:00:01.733000000 allgaeublitz Was bewegt einen Menschen die Hände vom Lenker zu nehmen?
2016-08-22 15:26:05.763000000 matthiasbecker Danke dann werd ich mal demnächst daran gehen !
2016-08-22 10:35:36.627000000 NeuHier
Goldbacher:
...Sobald ich den Hände vom Lenker nehme, wird sie langsamer.Die Lenkerenden wackeln dabei auch nicht merkbar. Ob es auch in Kurven so ist, habe ich noch nicht probiert.


Bist ja auch kein Lemming...

Selbst würde ich das auch bei unter 70 km/h NICHT machen.

(War nicht ganz einfach, das so zu formulieren, dass ich nicht schuld bin wenn`s doch EINER nachmacht...)
2016-08-21 22:15:52.640000000 Klosleeper Kann man, aber erst eine und dann die zweite ist auf alle Fälle sicherer.

Gruß aus Burscheid
2016-08-21 22:10:43.833000000 HansDampf Hallo Frank
Auch von mir alles Gute viel Gesundheit und allzeit gute Fahrt.
Lass mal wieder von dir hören.
Gruss Christian
2016-08-21 21:55:28.390000000 matthiasbecker Kann man die beiden Schrauben ohne weiteres lösen ?
Reinigen und mit Schraubensicherung wieder einbauen ?
2016-08-21 19:53:50.473000000 Variobob Auch aus die Niederlande!
2016-08-21 17:04:46.277000000 Havelsepp Auch aus Berlin die herzlichsten Geburtstagsgrüße
2016-08-21 15:22:37.730000000 Klosleeper Frage: Was macht man, wenn man 55 wird?

Antwort: Einen trinken und auf den 56sten warten.

Bei 66 geht es dann mit der C1 auf die Route 66.

Wäre doch mal ne Idee.

Auch von mir hier nochmals die besten Glückwünsche zum Burzelday.

Gruß Detlef

2016-08-21 15:17:59.407000000 Klosleeper Hallo Klaus
Der (Charly)ging aber am Stock. So weit bist du ja wohl noch nicht, oder?
Die Kreativität von Bob überrascht mich immer wieder.
Da kommt sicher der Lehrer in ihm durch.
Zum Glück ist aber das Getriebe der C1 relativ unproblematisch.
Da brauchts kein Helferlein im Inneren.

Gruß aus Burscheid (wieder zu Hause).
2016-08-21 12:38:42.953000000 Pandatom Hallo Frank,

Alles Gute zu Deinem Geburtstag, weiterhin viel Gesundheit und noch viele Jahre Freude am C1-Fahren wünschen Dir

Karin & Tom
2016-08-21 11:04:44.993000000 MarathonMan Ja mein lieber Bobje
Dank u well für das schöne Bild

ich freue mich über das Bild da sehe ich mich drin wieder.

Ereinnert mich an Charlie Chaplin
2016-08-20 17:59:21.217000000 Goldbacher Weil ich wohl kein typischer C1-Fahrer bin und eher selten freihändig C1 fahre, habe ich jetzt auch mal versucht, das Problem nachzuvollziehen. Bei meiner C1 funktioniert Freihändigfahren immer nur relativ kurz. Sobald ich den Hände vom Lenker nehme, wird sie langsamer.
Die Lenkerenden wackeln dabei auch nicht merkbar. Ob es auch in Kurven so ist, habe ich noch nicht probiert.
2016-08-20 16:10:08.197000000 Variobob

MarathonMan:
...Ich liebe die Hebelmechanik :-)
2016-08-20 15:34:13.157000000 KDB so,das E-Bay Teil ist jetzt da.Habe es gleich gereinigt und die 2 M5er Schrauben erneuert und eingeklebt.
Jetzt wäre es ein Leichtes das Federbein zu wechseln.
gibt es für den Typ BMW 31.31-2 eine Umschlüsselung auf andere Hersteller.Nehme doch stark an daß die Bayern das Teil auch nur zugekauft haben.
2016-08-19 20:13:49.547000000 MarathonMan Hallo
Ich liebe die Hebelmechanik :-)
Wenn sich damit auseinandersetzt ist es genauso einfach zu reparieren wie ein Automatikgetriebe ;-)

2016-08-19 19:14:31.670000000 allgaeublitz Ja das Fahrwerk ist mit ein Grund, warum ich mit 70km/h fahre.
2016-08-18 23:31:03.293000000 c1man200 Hi Joachim,
Neuteil aktuell ab Werk lieferbar aber OHNE Federbein, das heisst, das Neuteil muss auch zerlegt werden, um das Federbein einzubauen, habe ich bis jetzt nur einmal gemacht, eine sehr aufwendige Arbeit aber in Zukunft werden alle, die C1-sen reparieren, sich früher oder später damit auseinander setzen müssen, da auch der mittlerweile mindestens 13 Jahre alte Stossdämpfer vorn wesentlich zur Fahrsicherheit beiträgt.
Gruss aus CH vom "freundlichen" Kurt
2016-08-18 11:42:03.297000000 KDB Habe jetzt bei Ebay eine komplette Einheit gefunden für 119€.
Mal sehen wenn sie da ist ob ich alleine weiterkomme.Trotzdem vorerst vielen Dank.
2016-08-18 08:56:54.830000000 joachim Wenn es so ins Eingemachte geht, wäre mir die Reparatur zu langwierig.

Da lässt es sich die besser als Gesamtheit tauschen.

Gebraucht oder Neu
(Altlagerbestand Neu mir 250.-€ komplett)
egal, aber eben unterschiedlich im Preis.
Aber wesentlich efektiver.

Manches hat man noch von beiden !!

Laut Teilekatalog besteht das Teil (NEU) aus 3 Einheiten und kommt dann über 600.-€
2016-08-17 23:56:52.940000000 c1man200 Hallo,
Die Hebelmechanik ist eine sehr komplexe Sache und schwer am Bildschirm zu erklären. Die zwei seitlichen Inbusschrauben halten nur die Klinke mit Feder und haben mit der Steuerscheibe nichts zu tun. Wenn du diese angeblich gebrochene Steuerscheibe ersetzen musst (habe ich noch nie gehabt bei über 50zig zu Wartenden C1sen) muss die gesamte Mechanik ausgebaut und zerlegt werden, auch der Wechsel des vordere Federbein wäre dann ein akutes Thema und nicht ganz billig.
Dann könnte man auch eine andere komplette Hebelmechanik mit wenig Laufleistung suchen und einbauen oder du sendest mir die defekte zu nach CH ins C1-Center für eine kompl. Überholung was aber auch sehr umständlich wäre. Vielleicht findet sich aber noch jemand in DE, der diese Materie auch kennt, Guido in München vielleicht, ist aber zur Zeit im Urlaub....
Gruss aus CH vom "freundlichen" Kurt
2016-08-16 18:36:56.550000000 KDB So ich bin soweit daß ich tatkräftige Hilfe brauche!Wer von euch wohnt denn in etwa in meiner Nähe (55743 Idar-Oberstein) und ist bereit mit zu helfen?
Ich habe jetzt festgestellt daß die Steuerscheibe 46522336143 gebrochen ist.
Die beiden M5 Schrauben vin der Hülse bekomme ich nicht mehr raus da ich gestern vorsorglich mit Loctite eingeklebt habe.
Als bitte meldet euch,es soll nicht umsonst sein!
Brunk.elektrotechnik@online.de
2016-08-16 09:39:40.487000000 c1man200 Grüezi C1-Fans,
Danke für die positive Rückmeldung, ich bin dann dabei und freue mich auf die "andere" Schweiz.
Gruss an alle vom "freundlichen" Kurt
2016-08-16 08:39:53.733000000 Roland Hallo Kurt,

ein Schweizer in der Fränkischen Schweiz .... das passt ja!

Es hat genug Platz für Auto, Hänger und C1.....
und Dich stecken wir einfach in das freie Einzelzimmer! :-)

Bist angemeldet!!

Bis bald!

Roland
2016-08-16 07:24:59.240000000 Pandatom Hallo Kurt,

dein Kommen wäre uns eine große Freude! Das Hotel hat eine große Tiefgarage und es ist ausreichend Platz für Auto, Hänger und C1!
Roland wird dich gerne anmelden. Bis dann.....
2016-08-15 23:52:49.900000000 c1man200 Hallo Roland,
Hört sich gut an, Euer Treffen und reizt mich auch.
Frage, wäre genug Platz für einen fünfer BMW mit kleinem C1-Hänger, ein Einzelzimmer wäre Pflicht, der Rest egal, wenn ja würde ich mich gerne anschliessen, die meisten kennen mich ja schon unter c1man200 oder der "freundliche"CH-C1-Profischrauber
Meine Anschrift;
BMW-C1 Center Kurt Kolb, alte Buchserstr. 18b, CH-8108 Dällikon
Tel.oder Fax; 0041 44 844 0680 Handy 0041 79 217 9828
Ich freue mich auf ein Feedback und Grüsse Dich Herzlich, Kurt
2016-08-15 23:22:29.877000000 c1man200 Hi Bob,
an diese kleinen Inbusschräubchen links und rechts kommst du von unten mit der kleinen Rätsche dran, aber nur zum nachziehen wenn der "Patient" auf dem Lift steht, ist aber eine schon rausgefallen muss meist das Instrumentenpannel abgebaut werden.
Bei mir im Jahres-Check fest im Programm integriert, muss ich aus einem anderen Grund die Verkleidung ausbauen werden die beiden Schräubchen entfettet und mit Loctite grün eingebaut und angezogen, so hält das auf ewig, EINE Baustelle weniger.
Grüsse vom "freundlichen" Kurt
2016-08-15 23:17:11.230000000 joachim Lima ausbauen und die Adern komplett neu machen ist eine Lösung die lange hält.

Schrumpfschlauch nimmt man in der Lima nicht, da der Schrupfschlauch im heissen Öl innen soweit aushärtet, das es unter ungünstigen Umständen bricht und Teile in den Ölkreislauf eindringen können.
Löten ausserhalb der Lima und dann mit Schrumpfschlauch isolieren ist Schwachsinn !!!

Einfacher ist, einfach mal Kabelbruch in der Suchfunktion einzugeben. Da findet man genug INFO

Und wenn ich schon löten höre, hab nicht mehr grosse Lust Hinweise zu geben.
2016-08-15 19:56:33.510000000 M392Chris danke euch für die Antworten. Möglicherweise ists wirklich nur der Reifen.

Ich werds mal beobachten und neue Reifen aufziehen lassen. Sollte es dann immer noch der Fall sein wird wohl was gemacht werden müssen. Gebrauchte Gabeln werden in Ebay dann doch wieder für relativ teuer Geld gehandelt...
2016-08-15 16:39:02.990000000 joachim
2016-08-15 14:54:53.863000000 KDB Hallo,habe das gleiche Problem (C1.125,Bj2000).Habe jetzt wieder die Schraube in den Bolzen gedreht.In Fahrstellung funktioniert alles wieder einwandrei.Wenn ich jedoch zuzrück in die Parkposition will kann ich den Ständer einfahren und den großen Hebel nach oben ziehen.Er rastet jedoch nicht mehr oben ein sondern bleibt in in der Mitte stehen.Wenn ich ihn weiter nach oben ziehe hebt sich der roller weiter mit an.Der Ständer bleibt oben.
Habe jetzt festgestellt daß hinter dem Bolzen so ein Riegel mit einer Feder ist.Der flattert lose ohne Funktion rum.Für was ist dieses Teil? Kan mir jemand mal eine Explosoionszeichnung senden damit ich weiß wo dass Teil hin muß.
Mfg
KDB

Wenn ich wüßte wie man hier Bilder einstellt könnte ich euch ein Foto schicken.

Wenn man mit Bilder eibnstellen nicht klarkommt, ist immer noch die Möglichkeit gegeben, die Bilder an jowetec@yahoo.de zu schicken

Dann regelt sich alles !!!
2016-08-15 08:55:51.300000000 walter4332 Hallo,
Aus der Lichtmaschine kommen v. Meiner 125er C1, 3 Kabel.
Eine war gebrochen, ich lötete sie und mittels
Schrumpfschlauch (3x), dichtete ich die Lötstelle ab.
MEINE FRAGE:Beim normal Fahren passt alles, nur wenn ich Licht aufdrehe oder blinke, spielt der Tacho verrückt.
Was soll ich noch machen?
Vielleicht kompletten Kabelbaum wechseln?

Wenn ich neues Silikonkabel, (das gebrochen war) neu einlöte,
muss ich ja bei der Lichtmaschine den Rotor abschrauben.
WIRD DANN DAS NEUE KABEL ANGELÖTET ODER ANGESCHRAUBT?
C1, 125, BJ.2002, 25.000KM.
DANKE FÜR DIE HILFE!
lg Walter S. aus Oberösterreich.
2016-08-14 15:19:30.623000000 Klosleeper Hallo Felljoe
Das mit dem Ventilspiel ist nicht ganz unberechtigt.
Wenn das nicht stimmt, geht bei Fahrt die Leistung extrem in den Keller und die Kiste bleibt irgendwann stehen. im Leerlauf laeuft der Motor aber noch .Ist der Motor wieder kalt, laeuft er meist erstmal wieder eine kurze Zeit normal. Passt also nicht zum beschriebenen problem.

Gruss aus Mexiko
2016-08-14 15:08:37.220000000 Klosleeper Das Problem mit dem Lenkerschlagen hatte ich anfangs bei dem neu gekauften Roller auch. Es lag bei mir am Michelin-Reifen.Wohl gemerkt schon ab Neuzustand. Nachdem ich den Bridgestone aufgezogen hatte, war es weg.
Kommt der Reifen nicht in Frage, tppe ich auf Franks AusfUehrungen mit den Lenkkopflagern.

Gruss aus Mexiko.
2016-08-13 21:05:10.477000000 Pandatom
allgaeublitz:
Habe meine beiden Bopper seit gut 4000km drauf ohne daß ein Abrieb erkennbar ist.


Das wissen wir! Stell Dir vor....du würdest auch nach weiteren 4000km keinen weiteren Abrieb erkennen. Warum wohl?
2016-08-13 19:30:16.987000000 allgaeublitz Lass uns wissen, wie der Herr Prüfer aus dieser "Sackgasse" wieder heraus kommt.
2016-08-13 17:43:27.100000000 Goldbacher Gut, zu wissen.
2016-08-13 17:06:03.893000000 allgaeublitz Hallo Jungs (Tausendprozenter),

das könnt Ihr knicken, ich gebe meine Erstausrüsterreifen nicht ab. Habe meine beiden Bopper seit gut 4000km drauf ohne daß ein
Abrieb erkennbar ist. Ausserdem liegt noch ein Hinterreifen umgefahren auf Halde................
2016-08-13 01:26:49.447000000 joachim Schreib es gleich und gut isset
2016-08-13 01:21:14.837000000 joachim Bei manchen dauert es eben fast 2h bis maan merkt, was für einen Sch..ss man schreibt.

Für son Schrott hab ich KEIN Verständnis
ENDE !!!!
2016-08-12 22:07:48.367000000 Wilfried_BO
Pandatom:

Pruuuuuuuust


Blitz macht doch JETZT nen Reifenverleih auf ...

Pruuuuuuuuuuuuust
2016-08-12 22:02:33.903000000 Pandatom
syberman:


.....so würde ich nicht rum fahren.

Oder kommst du aus dem Allgäu ߘŠ


Pruuuuuuuust

2016-08-12 21:32:23.957000000 syberman

.....so würde ich nicht rum fahren.

Oder kommst du aus dem Allgäu ߘŠ
2016-08-12 20:30:31.473000000 Wilfried_BO Korrektur:
dank eines Koll.-Hinweises, welcher auch das Klein-Gedruckte gelesen hat *)

in Joachim's Rechnung sind 20 % erhöhtes HU-Entgelt wegen "3 Monate überfällig" enthalten (lt. Kleingedrucktem)

ergo: ich komme zum nä TÜV auch zu Joachim - allerdings mit zugelassenen Reifen UND NICHT überfällig

*) Danke Kelli1!

IST schon von Vorteil, wenn man ALLES liest ... *sniff*

********************************************************

@ Joachim:

der TÜV Nord nimmt nur 55,00 € netto - Rechnung von gestern!

von der Differenz kannste voll-tanken ...

2016-08-12 19:33:43.830000000 Andreas7zw Hallo Goldbacher,

Ich habe noch unbenutzte alte Bridgstone Reifen montiert auf Felgen, mit Bremsscheibe und ABS-Ring in der Garage liegen.
Das Vorderrad ist schnell für den TÜV gewechselt.
2016-08-12 18:18:04.507000000 Klamabei Hi Der-Koelner,
Ich bin auch Kölner und fahre die Bridgestone ganzjährig. Und wenn in Köln tatsächlich mal Eis oder Schnee auf den Straßen ist. Lasse ich meine C1 lieber in der Garage. Bei Glätte ist der Roller eh nicht beherrschbar.
2016-08-12 17:56:31.990000000 Goldbacher Ich sehe es schon kommen, dass ich mir demnächst Reifen von allgäublitz leihen muss, um die C1 durch den Tüv zu bekommen.
2016-08-12 17:41:36.047000000 joachim Bringt mir einer ne C1 vorbei und mach dies und das und bring sie eben durch den Tüv.
War schon mehr als 3 Monate überfällig.

Nach getanenen Check und Mängelbeseitigung ab zum Tüv.
alles so weit i.O. , aber da schaut er auf die Reifen, die sich der C1 Freak beim Reifernhändler hat aufschwatzen lassen.

Die Neuen "Michelin Power"
Reifen hinten hat eine Freigabe
Reifen vorne hat KEINE Freigabe

Der Tüv-Mensch ruft eine bestimmte Stelle an, da wird ihm das mitgeteilt und im gleichen Atemzug, das der Vordere gar nicht mehr hergestellt wird, da er beim Test am C1 durchgefallen ist.

Tüv Prüfung verschoben und Plakette nich bekommen.

Mir fragen !!
Und watt nu ?
Tüv-Mensch:
"Haste nicht noch nen alten Booper von Michelin, dann zieh den drauf und komm heut mittag wieder vorbei".

Gesagt getan und Plakette dann bekommen.

Was sagt uns das :
Wer so blöd ist sich beim Reifenhändler noch Michelin andrehen lässt, hat spätestens beim !! Tüv Probleme !!


Mir hatten nur 2 x Reifenwechsel zu machen denn nach dem Tüv wurde wieder zurückgewechselt
2016-08-12 13:26:19.613000000 Goldbacher Wenn die neue Batterie gleich wieder leer ist, sollte auch mal die Verkabelung des Generators überprüft werden.
2016-08-12 13:05:02.140000000 Kutscher Hey Neue Batterie und die C1 springt wieder wie eine EINS
Vielen Dank für die Infos KUTSCHER
2016-08-12 10:43:03.190000000 Der_Koelner Hallo,
hat schon jemand Erfahrungen mit Ganzjahresreifen gemacht (urban snow oder ähnliche) ? Werde bald die Reifen wechseln und denke, wenn ich ja auch im Winter fahre dann müssten eigentlich Ganzjahresreifen drauf.

Gruß
Der Kölner

Gut dass noch Sommer ist
2016-08-12 10:30:08.530000000 M392Chris danke für eure Antworten. Hört sich ja eher weniger gut an.

Momentan hab ich ja dadurch keinen wirklichen Nachteil, sprich der schlagende Lenker kommt ja nur beim freihändig Fahren. Da dies ja nur zu Testzwecken vorkommt ists egal.

Ich hab den Roller so gekauft, ist mir erst jetzt aufgefallen (nach 100km).

Werd das also erstmal so lassen und so weiterfahren und nächstes Jahr mal anschauen bzw. erstmal eine gebrauchte Gabelbrücke besorgen. Oder es sind doch nur die Reifen? Sind Heidenau DOT 2012.
2016-08-12 07:45:17.413000000 Der_Koelner Vielen Dank für Eure Hinweise,
ja ich habe einen Drehmomentschlüssel genutzt und 10 Nm eingestellt. Möchte nur mal gern wissen wer das letzte Mal die Ventile eingestellt und dann versäumt hat den Deckel entsprechend wieder zu befestigen. Eine der Schrauben konnte ich von Hand (ohne Schlüssel) noch eine Umdrehung weiter ziehen. Und ja - das war eine Riesensauerei mit dem Öl.
Der Kölner
2016-08-11 21:41:44.747000000 schos Hallo wieder eine Erfahrung mehr. Zündimpulsgeber gew. und die ersten 22km gefahren und alles i.O. Danke für alle Zuschriften

mfg Schos
2016-08-10 20:30:47.967000000 joachim Hatte die C1 einen leichten Anprall z.B. frontal auf einen Bordstein oder anderen festen Gegenstand, kann der Lagerzapfen anticken, was bedeutet, das unregelmässiges Lenkungsverhalten sein kann.
Auch sollte man feststellen, ob der Lagerzapfen sich nicht leicht gelöst hat, den man dann wieder anziehen sollte.

Feststellen kann man das ohne gross was zu lösen, wenn man auf dem Sitz sitzt und den Lenker nach vorne und hinten drückt.
Ist da Spiel drin, sollte der Lagerzapfen nachgezogen werden.
Und fertig !!



Sollten die Lager der Gabelbrücke ausgeschlagen sein, ist das viel Arbeit und nicht gerade günstig.
Hab immer die komplette Gabelbrücke getauscht, gegen eine gute Gebrauchte.
Hab ja mehrere
2016-08-10 16:19:40.130000000 schos Hallo ich habe an den Lötstellen im kalten Zustand gemessen 236 Ohm und wenn ich den 2Poligenstecker von Zündpolgeber trenne sind es 239 Ohm. Das sollte i.O.sein? Am Freitag tausche ich den Zündpolgeber dann wieder eine Probefahrt.

mfg Schos
2016-08-10 15:09:15.613000000 NeuHier Batterieschrauben sind fest angezogen und Kontakte sauber?
2016-08-10 15:07:57.607000000 NeuHier Das könnte auch "nu" der Reifen sein.

Trat das Problem plötzlich auf?
Ist die Kiste länger gestanden?

Gruß aus dem völlig verregneten Süden
(der allerdings kommenden Montag einen eigenen Feiertag hat!! )
2016-08-10 09:14:42.720000000 Andreas7zw Wenn die Batterie platt ist, dann sieht man das sofort an den Kontrolleuchten.
Wenn Diese beim starten richtig dunkel werden, dann sollte man mal nach der Batterie schauen.
2016-08-09 19:07:14.540000000 allgaeublitz Neue Batterie für 32 Euro rein, und gut. Ich hatte auch über den Winter einen Totalausfall dieser Spielzeugbatterie
2016-08-09 19:04:42.430000000 Kutscher Hallo C1 Fahrer
Wollte C1 starten kommt nur noch ein kratzendes Geräusch von hinten rechts unterhalb der Sicherungen ? Der Anlasser ist doch auf der linken Seite Batterie z.Zt.13,4v Bitte um Info
2016-08-09 18:19:20.757000000 FraEtz Müsste, hätte, wäre, könnte. Das ist keine verläßliche Grundlage.

Aber jeder wie er möchte.

Einzig verläßlich ist hier der Drehmomentenschlüssel.
2016-08-09 18:17:36.413000000 FraEtz Lenkkopflager unten und/oder oben inclusive oberer Gabelbrücke.
2016-08-09 16:25:51.597000000 M392Chris Hallo zusammen,

bei meiner C1 schlägt der Lenker wie wild rechts und links hin und her, sobald man beide Hände kurz vom Lenker nimmt. Geschwindigkeit ca. 90kmh. Der Lenker flattert extrem.

Meine andere C1 hat dies überhaupt nicht, diese läuft bei kurzzeitigem Hände wegnehmen ruhig weiter.

Auf was könnte dies hindeuten? Radlager oder Stoßdämpfer vorne?
2016-08-09 10:38:11.947000000 Roland Hallo C1-Fans!

kurzfristig ist noch ein Platz frei geworden (Einzelzimmer).

Wennn jemand noch kommen möchte, bitte gerne PN an mich.

Grüße!

Roland
2016-08-09 09:12:30.883000000 Andreas7zw Die Schrauben für die Plastikhaube des Zylinderkopfes ziehe selbst ich auch nur mit der Hand an.
Mit Gefühl müsste das auch ohne Drehmomentschlüssel gehen.
Aus meiner Sicht kann man da nicht viel falsch machen.

Grobmotoriker können natürlich das Alugewinde im Zylinderkopf dabei kaputt machen. Vorher müsste aber die Gummidichtung und der Plastikdeckel kräftig verzogen werden.
2016-08-08 21:42:01.997000000 joachim
Problem gelöst! Die Schrauben des Ventildeckels waren nicht anständig angezogen - jetzt ist sie dicht !


Oder NEUES Problem geschaffen !!!

Hast du vielleicht von Hand angezogen OHNE Drehmoment ???

Dann Malzeit für das nächste Mal die Inbus vom Ventildeckel lösen !!!!

2016-08-08 16:12:45.543000000 FraEtz
Der_Koelner:
Problem gelöst! Die Schrauben des Ventildeckels waren nicht anständig angezogen - jetzt ist sie dicht !


Bitte daran denken, dass die Schrauben der Zylinderkopfhaube nur mit 10 Nm angezogen werden dürfen. Wenn es dann zwischen Kopf und Haube immer noch saut, wird wohl eine neue Dichtung fällig sein.
2016-08-08 15:31:02.283000000 allgaeublitz Das muß ja eine ordentliche Sauerei gewesen sein? Da war wohl nicht nur das Hinterrad mit Öl voll............
2016-08-08 12:31:33.660000000 Der_Koelner Super, vielen Dank - habe das Teil schon bestellt !
2016-08-08 11:39:50.150000000 felljoe Ventilspiel nicht aus den Augen verlieren, überprüfen.
2016-08-08 10:16:17.450000000 fradre z.B:
http://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/#!lang=&marke=BMW&mospid=51722&hg=52&btnr=52_2776&vin=

Pos.03,evtl .Pos04 Schrauben

Manchmal auch bei ebay,oder beim webmaster

2016-08-08 10:00:02.177000000 Der_Koelner Hallo,
habe mit einen Koffer erstanden. Allerdings fehlt mir anscheinend die Aufnahmevorrichtung hinten. Wenn ich die kleine Blende ganz hinten entferne, sehe ich zwei Gewindelöcher. Wer weiß wie das fehlende Teil aussieht und wo man es bekommt ?
Im voraus vielen Dank !
2016-08-08 09:54:02.460000000 Der_Koelner Problem gelöst! Die Schrauben des Ventildeckels waren nicht anständig angezogen - jetzt ist sie dicht !
2016-08-07 17:57:26.710000000 joachim Messung im ganz kalten Zustand!!!

Einfach mit dem Widerstandsmessgerät messen direkt an der Lötstelle auf dem PickUp
Da sollten um die 234 Ohm +-5 Ohm angezeigt werden.
Ist das nicht der Fall = Tonne

Zusätzlich kann es sein, das direkt auf dem PickUp die Ohmzahl gemessen wurde, aber nicht vom gezogenen Stecker aus.
Dann liegt ein Kabelbruch oder eine andere Kontaktschwierigkeit vor.

Sie Startet einwandfrei fährt ca. 4km weit dann geht der Motor aus das bei voller fahrt und macht keinen Ton mehr. Ca. 15min warten der Motor spring wieder an

In diesem Fall kann die Messung im kalten Zustand (man sagt das auch, wenn man einige Kilometer gefahren ist und dann nach einer Pause trotzdem wieder fahren kann, weil die Betriebstemperatur abgeklungen ist) im Bereich der ca. 234 Ohm liegen.

2016-08-07 16:48:43.560000000 schos Hallo sind beim Zündspulgeber auch Kabelbrüche bekannt? wenn ja wo?

mfg Schos

2016-08-07 16:02:41.847000000 Ulrich Bei der Lichtmaschine
2016-08-07 15:56:26.973000000 allgaeublitz Wo sitzt dieser Impulsgeber?
2016-08-07 14:19:47.970000000 Ulrich Das ist der Zündimpulsgeber das hatte ich auch schon.

Geh zum Mike
2016-08-07 12:09:30.327000000 alkuC1 Hallo Schos
Fahr zum Mike lass dir einen neuen
Hallgeber einbauen dann läuft er wieder.
2016-08-07 11:47:18.737000000 schos Hallo, den Tankdeckel habe ich auch schon überprüft geöffnet und muß immer 15min. warten bis er wieder geht. Die Kabel habe ich schon sehr oft bewegt und keine Auffälligkeiten.

mfg Schos
2016-08-07 11:40:32.663000000 BMWC1Sepp
BMWC1Sepp:

Hi Schos

Überprüf mal die Tankdeckel
Entlüftung !!!!!
tausch mal den Benzinfilter
2016-08-07 11:23:04.073000000 BMWC1Sepp
Hi Schos

Überprüf mal die Tankdeckel
Entlüftung !!!!!
2016-08-07 10:52:25.003000000 Pandatom Hallo....

auch mal das Kabel zur Einspritzdüse geprüft? Ein Kabelbruch ist selten auszuschliessen. Einfach mal im Leerlauf das Kabel leicht bewegen. Geht der Motor dabei aus dürfte die Ursache leicht zu finden sein.
2016-08-07 10:37:48.920000000 schos Hallo meine C1 200 mit 80.000km Laufleistung hat ein Problem.
Sie Startet einwandfrei fährt ca. 4km weit dann geht der Motor aus das bei voller fahrt und macht keinen Ton mehr. Ca. 15min warten der Motor spring wieder an und die Fahrt geht wieder weiter aber nur ca. 1-2 km dann wieder das gleiche spiel. Habe schon 2mal Zündkerze mit Zündkabel getauscht. Das gleiche Problem wieder. Bitte um Vorschläge. Danke

mfg Schos
2016-08-07 07:46:16.863000000 BMWC1Sepp Hi, schön von dir zuhören

Gut das ich noch alle Unterlagen sowie Fotos vom Vorverkäufer habe. Ich denke wir sehen uns nicht nur auf dem Event sondern vor dem Amsgericht in Bayern ,wegen Falschaussage und Verleumdung meiner Person, wünsche aber trotzdem weiterhin gute unfallfrei Fahrt mit der von mir gekauften C1.

PS : ich komme sicher zum Event und will dir mal in die Augen sehen ( o

2016-08-06 19:18:27.433000000 DieterRollerfan ich bin schon erstaunt, dass Du Dich noch mit den C1 Leuten arrangierst, nachdem Du mir eine Unfallmaschine zu überhöhten Preis als UNFALLFREI verkauft hast.
Ich hoffe doch sehr, dass Du mir beim Intertreffen in Bayern nicht unter die Augen kommst.
Dieterrollerfan
2016-08-06 16:04:52.190000000 Andreas7zw Hallo Maratonman,

wie kann ein Motor Nebenverbrennungen haben??
Ist der Zündzeitpunkt falsch, was nur bei falschen Steuerzeiten der Fall sein kann??
Dann muss aber die Steuerkette falsch aufgelegt worden sein.
Was passiert wenn einer der Nockenwellen ein Zahn falsch steht??
Bei größeren Abweichungen schlägt der Kolben auf die Ventile.

Ich kenne nur das Problem bei Vergasermotoren. Bei zu magerer Gemischaufbereitung wird die Verbrennung im Zylinder sehr heiß und der Kolbenboden kann schmelzen.
Die C1 ist aber ein Einspritzer, da müsste doch die Einspritzmenge das Steuergerät regeln.
2016-08-05 23:34:18.180000000 c1man200 Grüezi alle zusammen,
Hier schliesse auch ich mich Klaus an, einmal im Jahr ein Check, Öl und Filterwechsel, Kerzenbild lesen, sagt über den Arbeitszustand des Motors viel aus, und alle anderen Schwachstellen wie scheuernde Wasserschläuche, defekte Büchsen an der Hilfsschwinge, usw. jedes Jahr werden über 50-zig C1 aufgeboten für diese diverse Checks und alle laufen wieder ein Jahr problemlos, so macht C1 fahren Spass....
Grüsse nach DE vom "freundlichen" CH-C1 Profi Kurt
2016-08-05 20:42:38.597000000 HerO
Guten Abend, allerseits !

Ich ziehe hiermit meine Absicht des Kommens zurück!


Schade - das ist bedauerlich.

2016-08-05 19:05:47.897000000 MarathonMan Hallo
Meine bekommt einmal im Jahr
Zündkerze
Oel plus Filter.
ICH SPARE NICHT AM FALSCHEM ENDE !

Motoren gehen nicht kaputt.

Sie werden KAPUTT GEFAHREN !
Lg MM
2016-08-05 18:54:45.260000000 MarathonMan Hallo zusammen

Nachdem ich heute Bilder von Zylinder Kolben und Kopf bekommen habe und sie gesichtet habe, bin ich zu dem Schluss gekommen das der Motor Kühlwasser verbrennt.
Die Dichtfläche weist bei umgedrehten Zylinderkopf (Steuerkettenseitig) von 8-ca 11 Uhr braune flecken auf.
Das lässt darauf schliessen das der Motor Nebenverbrennungen hatte.
Auch der Kolben sieht überhitzt aus.
Bitte Kopf und Zylinder vermessen mit Haarlineal auf Verzug.
Auch würde ich den Kolben vom Pleuel trennen und prüfen ob der Kolbenbolzen sich noch sauber im Kolben hin und herschieben lässt.
Ferner sind noch die Auslassventile und die Ventilsitze zu prüfen ob sie Überhitzungsschäden davongetragen haben.
Lg MM
2016-08-05 17:48:53.477000000 allgaeublitz Bin heute bei Wolkenbruch zur Arbeit gefahren. Der C1 spielt bei diesem Sommer seine Karten aus. Ich war das einzige Zweirad am Firmenparkplatz. Nur Warmduscher etc..........
2016-08-05 07:39:06.290000000 Wolle Hallo an Alle,

vielen Dank für das freundliche Willkommen.

Anfang nächster Woche wird sich das Projekt C1 konkretisieren. Ich werde Euch hier auf dem Laufenden halten.

Freude am Fahren ist wichtig - auch, und gerade wenn es mal nur von A nach B gehen soll (Arbeit). Auf dem Zweirad komme ich auf alle Fälle immer mit einem breiten Grinsen in die Firma. Da ist der Tag schon gewonnen.

Danke auch für Eure Einschätzungen zur Ersatzteilversorgung.

Gruß Wolfgang
2016-08-04 18:36:26.380000000 FraEtz
egos:
Der Besitzer hat erzählt,daß schon öfter die Kerze verbrannt ist, nach einschrauben einer neue
ist er dann wieder gelaufen.


Dann schraube sie raus und schau sie dir an. Eine verbrannte Zündkerze ist jedoch nicht normal.
2016-08-04 18:34:16.480000000 FraEtz Etwa 25-30000 km hält die original Kerze von BMW das Problem waren dann auch nicht das Starte, sondern die Fahrt im Teillastbereich. Da verschluckte sich der C1 häufiger. Das Beschleunigen klappte dann wieder.
2016-08-04 17:55:50.200000000 Andreas7zw Hallo Klosleeper,

Ich habe den 3/8Zoll Ratschkasten von Proxxon und zusätzlich einen Drehmomentschlüssel (15Nm) verwendet.
Von Hand die Zündkerze festzuziehen traue ich mir nicht so recht.

Habe Heute dem Meister von BMW die Zündkerze mal gezeigt.
Die Elektroden sind doch erheblich abgebrannt und der Elektrodenabstand ist doch merkbar größer.
Laut BMW kann das Startschwierigeiten geben, besonders im Kuzstreckenbetrieb. Solche kurzen Strecken fahre ich mit meinen E-Bike.
Für gewöhnlich starten meine C1sen sofort. Zwei Sekunden Knöpfchen drücken und sobald der Motor die Startdrehzahl erreicht hat läuft er.
Ich musste noch nie lange orgeln.

Da ist mein Zweitakter (Gilera Runner 50ccm; 50.000 km) richtig zickig dagegen. Nach 2-4 tausend Kilometer ist die Zündkerze zugesifft und muss gewechselt werden.
Der Vergaser und das Zweitaktöl in der Schwimmerkammer sorgen für ein mangelhaft zündfähiges Gemisch. Zusätzlich ist dann der Motor regelrecht abgesoffen.
Nach längerer Standzeit ist der Auspuff dann ein regelrechter Nebelwerfer.
Da schätze ich den Einspritzer der C1.
2016-08-04 17:33:52.460000000 Klosleeper Bei 3€ würde ich auch nicht lange überlegen. Meine Kerzen kosten aber 14€ oder mehr. Sind Iridium-Kerzen und wenn ich wechsel, dann immer auf diese. Zünden bei Kälte um einiges besser und auch bei schlechter Einstellung funzt es mit diesen besser. Bin auch überzeugt, daß diese um einiges länger halten.
Länger, wie 5 Min. brauche ich aber nicht zum Wechseln. Mit dem Original-Bordwerkzeug.

Gruß aus Burscheid
2016-08-04 16:08:33.013000000 allgaeublitz Ist Kompression vorhanden?
2016-08-04 11:18:20.863000000 Andreas7zw Hallo Klosleeper,

Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, da die Zündkerze laut BMW alle 7.500km gewechselt werden soll.
Wenn ich die Zündkerze ausbaue dann wechsele ich Diese auch.
Das ist eine üble Fummelarbeit und kostet mich ca 30 min Arbeit.
Da kommt es auf ca. 3 EUR für eine neue Zündkerze auch nicht an.
2016-08-04 09:00:09.913000000 Andreas7zw Hallo Goldbacher,

Mein alter Beitrag bezog sich ursprünglich auf meine C1 200.
Diese Gabel wurde damals von BMW abgedichtet.
Später habe ich die Gabel bei meiner Bastel C1 selbst repariert.
Bei dieser Bastel C1 ist durch die im Beitrag beschriebene Reparatur der Gabelabdichtung die Kniehebelmechanik etwas schwergängig.
Im Vergleich zu meinen anderen C1sen merkt man das deutlich.
Auch das Einklappen des Ständers erfordert einen größeren Kraftaufwand.
Bei meiner C1 200 ist diese Mechanik leichtgängiger.

Mache mir darüber aber keine Gedanken, das ist jetzt seit Jahren so. Habe das Lager des Ständers mal eingeölt, hat aber nicht viel gebracht.
Die Scheinwerfereinstellung wurde nicht geändert, das hat der TÜV später bei der HU ohne Beanstandung bei beiden C1sen kontrolliert.
Mein Beitrag ist jetzt ca. 7 Jahre alt und die beiden reparierten Gabeln funktioniert immer noch problemlos.
2016-08-04 08:36:19.190000000 Goldbacher Nachdem jetzt auch bei meiner C1 das Öl an der Vordergabel runter lief, habe ich auch die Simmeringe gewechselt und neues Öl aufgefüllt. Genau 320 ml pro Seite.
Wie hier schon beschrieben, ist die Hebelmechanik im oberen Bereich schwergängig geworden (zusätzliche Diebstahlsicherung), aber noch bedienbar. Das Abblendlicht und die Spiegel mußten auch neu eingestellt werden.

Gibt sich das mit dem schwergängigen Hebel wieder? Wird der Stoßdämpfer nach ein paar Kilometern wieder weicher und ich muss wieder alles zurückstellen?
2016-08-04 08:15:09.653000000 Pandatom Hallo Wolfgang,

herzlich willkommen im Club der C1-Begeisterten!
Die Ersatzteilversorgung sehe ich in den nächsten Jahren eher unkritisch. Auch wenn in der Bucht oft suggeriert wird, dass Teile angeblich nicht mehr lieferbar seien, bekomme ich vom Teile-Leiter in der NL oft die Gegenfrage, wieviel ich noch brauchen würde Was leider nicht bedeutet, dass die Ersatzteile nicht erheblich teurer werden. Das ist in der KFZ-Branche aber leider üblich, auch im PKW-Bereich, wenn ein Fzg. nicht mehr gefertigt wird. Auch werden Einzelteile gerne als Paket zusammengefasst, was die Sache zunehmend verteuert.

Nichtsdestotrotz...die größten Kosten sind immer noch Arbeitszeiten. Wäre man auf eine BMW-Werkstatt angewiesen wird es leider richtig teuer, zumal seit Jahren keine Schulung mehr stattfindet. Wenn Du aber selbst schrauben kannst dürfte das also für Dich überschaubar sein. Falls nicht, gibt es Schraubertreffen in Nordwest und Südost. Ich empfehle bei der Besichtigung beim Kauf eine 2. Person des Vertrauens zu gewinnen. 4 Augen sehen mehr als 2 und das "must-have" zum Ende des Ziels wird auch u.U. etwas gebremst.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg und freuen uns auf eine positive Rückmeldung!
2016-08-04 07:19:16.263000000 Pandatom Ich ziehe hiermit meine Absicht des Kommens zurück!
2016-08-04 06:26:21.650000000 HansDampf Hallo Wolle
Willkommen in Kreis der C1 Biker
Auch ich kann dir sagen eine C1 kann Spass machen, sie kann dir aber auch Sorgen bereiten.
Beim Kauf auf jedenfall Checkliste mitnehmen und jemand der Ahnung hat.
Die letzte C1 ist 2003 vom Band gelaufen und das ist schon 13 Jahre her.
Es gibt Leute die flegen ihre Maschine und dann gibt es Leute die reparieren erst wenn es zu Spät ist oder verkaufen dann weil es zu teuer wird.
Also Augen auf
Frage hier und du bekommst Antworten

Gruss Christian
2016-08-04 05:56:16.237000000 Klosleeper Hallo Wolle
Schön, daß du dich für die C1 interessierst. Es gibt viele C1er, die nebenbei auch Motorrad fahren oder andersrum.
Ist ein ganz anderes Gefühl und macht mindestens genauso viel Spaß.
Teile-Probleme habe ich bisher noch nicht feststellen können, jedoch sind die Originalteile nicht gerade günstig, wie bei manch anderen BMW-Teilen für Motorräder auch.
Einiges gibt es aber aus dem Zweitausrüstermarkt und der Gebrauchtteilemarkt ist derzeit auch ganz gut präsent.
Wird, aus welchem Grund auch immer, viel ausgeschlachtet.
Mein Rat:
Beim Kauf einer C1 nicht in erster Linie auf den Preis schauen.
Ein vermeintliches Schnäppchen entpuppt sich später meist zu einem Groschengrab.
Ideal wäre die Zuhilfenahme eines versierten Kenners dieser Gefährte bei der Fahrzeugbesichtigung.
Die Checkliste ist für einen Neuling nicht immer und überall ausreichend hilfreich. Die Problemzonen sollten einem geläufig sein. Auch die eventuell auf einen zukommenden Kosten.

Gruß aus Burscheid
2016-08-04 05:44:31.213000000 Klosleeper Hi Kurt
Selbst dann kann er noch viel fahren. Nach der "Leinwand" (Gewebe) kommt ja noch die Luft,lach.

Phillip, mach dir keine Sorgen. Ist wie bei deinem Lanz. Für den gibt es auch in hundert Jahren noch Reifen wie für die C1 auch. Möglicherweise kommen die dann aber mittlerweile von Mc Donalds,Apple oder Haribo, weil diese Großkonzerne sich alles einverleiben werden.

Gruß aus Burscheid
2016-08-04 03:21:46.737000000 HerO Guten Morgen, Wolfgang !

Im Moment schläfst Du sicherlich schon. Sei im Kreise der
freiluftigen C1-ler willkommen!

Die Entwicklung hat ergeben, daß der C1 nicht allein ein
Motorroller ist, um damit von A nach B zu kommen, sondern
auch ein Objekt der Freude am Fahren ist.
Letzteres, hier an einem von mehreren gemeinschaftlichen
Fahren, könntest Du schon einmal bei der SAUERLANDKRAXELTOUR
( >> bei ,,at hoc") erfahren.

Die Ersatzteilversorung seitens BMW ist meines Wissens nur
noch relativ gut. Improvisation ist also gelegentlich schon
einmal erforderlich. Hierbei und mit Ratschlägen ist die
C1-Gemeinde freundlich und nach Möglichkeiten hilfsbereit.

Gute Fahrt zu allen Zeitn !!!

2016-08-04 02:46:44.610000000 HerO
HerO:

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Sauerlandkraxeltour.
Zu der lade ich Euch herzlich ein.
Der Hauptaktionstag ist Sonnabend, der 10. September.
Dann führe ich Euch wieder durch unsere Geografie. oder, bei entsprechender Teilnehmerzahl, zusätzlich Silvio.
Auch er kennt hier jede Kurve beim Vornamen.
Mittags werden wir bei einer Oldtimerveranstaltung sein.
Und wer am Abend noch Lust hat, kann sich zum Abschlußprogramm der Warsteiner Montgolfiade erfreuen.
Für Freitagabend und Sonnabend ist wieder ein philosophisch- politisch- kulturelles Bierseminar im Landgasthof Körner vorgesehen.
Für die Weitgereisten schlägt dann am Sonntagmorgen (11.IX.) nach dem gemeisamen Frühstück die Abschiedsstunde.
Für diese Teilnehmer bin ich natürlich auf Wunsch auch bei der Quartierbeschaffung behilflich.

Am Sonnabend treffen wir wir uns um neun Uhr einundsechszig in Olsberg auf dem Parkplatz von der Kirche Elleringhausen.

Zur Unterstützung meiner Planung bitte ich um Meldung bei Teilnahme.

2016-08-03 23:30:42.720000000 c1man200 Hi Philip,
Für Dich ja kein Problem, die Leinwand unter dem Gummi wird erst so nach 15 Jahren sichtbar....lach
Gruss vom freundlichen Kurt
2016-08-03 22:52:51.987000000 dirkbanze Keine 30 Tage mehr bis zu den nächsten Schraubertagen in Gildehaus 2.9. - 4.9.2016
2016-08-03 22:05:34.757000000 Wolle Guten Abend in die Runde!

Mein Name ist Wolfgang, und ich bin neu hier. C1 - Fahrer bin ich noch keiner, aber das soll sich in den nächsten Tagen / Wochen ändern .

Über die C1 konnte ich auf den vielen tollen Seiten schon viel interessantes und wichtiges lesen. Checkliste zum Kauf habe ich mir schon gespeichert.

Motorrad fahre ich schon seid rund dreißig Jahren. Die letzten 11 Jahre bin ich auf einer BMW R1150 GSA unterwegs. Die C1 beschäftigt mich schon immer, war mir damals als Zweitfahrzeug aber zu teuer.

Ich denke mal, dass die Ersatzteilversorgung bei BMW für die C1 ähnlich gut ist, wie die für die vielen anderen Modelle dieser Marke. Die Zweiventilboxer werden ja auch schon eine Weile nicht mehr gebaut und trotzdem ist mir hier kein Versorgungsproblem bekannt.

Oder gibt es hier in der community andere Erfahrungen?

Auf ein gutes Miteinander

Gruß Wolfgang
2016-08-03 20:36:05.933000000 egos Der Besitzer hat erzählt,daß schon öfter die Kerze verbrannt ist, nach einschrauben einer neue
ist er dann wieder gelaufen.
2016-08-03 20:01:00.227000000 Wilfried_BO unter "Suchen" findest du 250 Beiträge -
die (zunächst) 100 % auf deine Anfrage passen

Eingabe: "Motor springt nicht an" oder "er springt nicht an"

auch ziemlich zeitnahe Beiträge aus 2016!!!

Eric, 'besser' kann ich dir nicht helfen.

Erfolg und Glück !!!

Wilfried
2016-08-03 19:48:57.953000000 egos Hallo, es ist ein 125er Motor mit 19000km.
Kolben und Zylinder sind wie neu. Zündfunke vorhanden, Einspritzventil spritzt ein. Was könnte sonst die Ursache sein?

Gruß Eric

2016-08-03 17:08:09.363000000 allgaeublitz Bald keine Reifen mehr zu kaufen für unsere C1 ??
2016-08-03 17:05:41.070000000 Klosleeper Habe gerade 3 Sätze Felgen zum Pulverbeschichten (farblich) weg. Davon sind 2 Sätze von der C1. Wenn ich die zurück bekomme, werden gleich neue Winkelventile und Reifen spendiert. Die alten habe ich selbst abgezogen. Mal sehen, welche ich dann bekomme. Habe noch nicht nachgefragt, weil das erst in ca. 3 Wochen akut wird.

Gruß aus Burscheid
2016-08-03 17:00:38.737000000 Klosleeper Wenn du dir die Kerze regelmäßig anschaust und für gut befindest, reicht es völlig aus. Ich bin der Meinung, daß man die Kerze so lange drin lassen kann, wie es einwandfrei funktioniert mit der Zünderei. Es ist aber immer ratsam, eine Ersatzkerze dabei zu haben. Das gilt grundsätzlich. Eine Kerze kann von jetzt auf gleich defekt sein. Ein herrliches Gefühl, wenn man dann eine Ersatzkerze aus dem Koffer ziehen kann.

Gruß aus Burscheid
2016-08-03 15:30:45.577000000 allgaeublitz Danke für den Hinweis. Wieder Freunde?
2016-08-03 13:22:21.800000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

Nach einem Blick in meine Wartungsunterlagen habe ich festgestellt, dass die Zündkerze bei meiner Bastel C1 mal gewechselt werden sollte.
Bei einer Laufleistung von 17.500km sollte man mal eine Neue spendieren.
Die alte ausgebaute Zündkerze NGK CR8EB sieht noch ganz gut aus.
Im direkten Vergleich mit einer neuen Zündkerze ist ein leichter Verschleiß feststellbar.
Die Hochspannungselektrode und der Massebügel sind minimal abgebrannt (geschätzt ca. 0,2mm), der Elektrodenabstand ist also etwas vergrößert.
Die Farbe der Elektroden und des Isolators ist rehbraun und es sind keine Ablagerungen sichtbar.
Die Masseelektrode ist nur leicht angeschrägt am Ende, sonst absolut stabil.

Das Moped sprang immer gut an und lief problemlos.
So richtig kaputt war die alte Zündkerze noch nicht.
Einen Motorschaden durch Abbrechen der Masseelektrode war nicht zu befürchten.

Frage ins Forum:
Was kann sonst noch passieren wenn man die Zündkerze nicht auswechselt. Irgendwann wird das Moped wohl nicht mehr anspringen, das wars dann auch.
2016-08-03 11:35:51.950000000 felljoe Bridgestone Hoop sind zumindest bei meinem Reifenhändler lieferbar. Habe gestern den B03 für vorne bestellt. Wird allerdings teurer. Mit Montage auf das von mir angelieferte Vorderrad u. Altreifenentsorgung ca. 72 E. Werde beim nächsten Mal auf die neueren Bridgestones wechseln.
2016-08-03 10:37:36.353000000 Pandatom @Blitz, wach endlich auf! Es wäre ratsam das "ewiggestrigdenkende" aufzugeben. Im Rahmen der Globalisierung werden Fzg.-Teile schon seit über 2 Jahrzehnten von Zulieferanten, die weltweit positioniert sind, geliefert. Das war auch schon bei Deiner alte A-Klasse so.
"Made in Germany" wurde schon sehr lange durch "Made for Germany" bzw. "Europe" abgelöst!
2016-08-02 23:01:25.640000000 Wilfried_BO
joachim:

Gebrauchte Motoren gibt es wenige, die im 10tkm Bereich liegen. Eher liegen die meisten über 20Tkm bis 50Tkm.
Ein 10tkm Motor sollte an Kompresion mindestens über 14bar liegen. Liegt er darunter, vergiss die Angabe vom angegebenen 10Tkm-Bereich.
Da wird dann meistens geschummelt.

Auch sind bei mir KEINE roten Siegellackkleckse im überholten Motor Massenweise ...grins.. anzutreffen wo SOWAS auch nichts zu suchen hätte !!°!



Vielleicht haben DESHALB !!! solche "Siegellackkleckse mehr Wert als Rechnungen schlechter Werkstätten ...

Werde 'bei Tageslicht' mal auf Kleckse-Suche gehen ...
2016-08-02 22:34:38.807000000 Wilfried_BO Rotax
ist ein Motorenhersteller aus Gunskirchen in Österreich

Mensch Philipp ! - Wirst du vergesslich ???

bzgl. "KFZ-Papiere ?" gebe ich die ? mal an unseren FREUNDLICHEN Kurt weiter;
Kurt HAT ja schon C1en aus (fast) aller Herren Länder auf seinem 'Seziertisch' gehabt ...
2016-08-02 21:24:56.827000000 allgaeublitz der Motor? Die KFZ-Papiere?
2016-08-02 20:54:31.947000000 Pandatom Michelin sind auch nicht deutscher Herkunft! Im Vergleich zu den Bridgestones sind die absoluter Müll!
2016-08-02 20:52:35.780000000 Wilfried_BO okay - war ja auch nur ein Angebot!
Dann schon mal deine 'eingedeutschten' Michelins ...

meine Michelin aus 2002 stehen als 'Bumper' vor dem Auto - falls DAS mal 'umfällt'

2002 war meine C1 werksseitig mit Michelins ausgestattet.

Weißt du, welches weitere Teil noch 'deutsch' war ???
2016-08-02 20:48:56.583000000 MarathonMan
Auch sind bei mir KEINE roten Siegellackkleckse im überholten Motor Massenweise ...grins.. anzutreffen wo SOWAS auch nichts zu suchen hätte !!°!



Werden da alte Kamellen wieder aufgewärmt ?

2016-08-02 20:42:21.873000000 allgaeublitz Die Reifen sind Michelin und kein Reifen aus "Fernost" Charakter kostet......
2016-08-02 20:39:22.600000000 Wilfried_BO
allgaeublitz:

Selbst die originalen Reifen habe ich noch bekommen (BJ 2000)

Gruß

Philipp


Könntest von mir einen Satz Bridgestone HOOP DOT 2006 haben - unter 100 km gelaufen, VOLLES Riefenprofil; SEHEN aus wie NEU! (gegen Porto-Übernahme)

- für dich bzw. deine C1 zweifellos eine Verbesserung !

nur für dich: FALL NICHT UM (duck+weg)
2016-08-02 20:03:28.993000000 Pandatom ....auch noch das alte Benzin von 2000 drin? (duckundwech)
2016-08-02 19:51:54.467000000 allgaeublitz Davon kann man ausgehen, daß bis auf das Motoröl, Scheibenwaschwasser und das Auslassventil alles noch aus dem Herstellungsjahr 4/2000 vorhanden ist. Selbst die originalen Reifen habe ich noch bekommen (BJ 2000)

Gruß

Philipp
2016-08-02 18:00:33.370000000 joachim
@ HansDampf
Ich werde erst mal sehen was ich nun mache.


Du kennst dich doch ein bischen aus, geh ich von aus.

Meiner Meinung musst du dich entscheiden, die C1 weiterzufahren oder auszusteigen.
Mein Tip wäre, den dir bekannten eigenen Motor zu überholen, auch wenn es nicht gerade billig werden wird.


Bei deinem Motor kennst du die Stellen, die sich lohnen bzw. gewechselt werden müssten und du hast dann wieder einen guten Motor .
Da wirste im Nachhinein auch dann Spass dran haben.

Anders,.................
sich einen anderen C1 zu kaufen heisst unbekanntes Terrain zu betreten und völlige Ungewissheit, welche Rep`s dann auf einen zukommen, ausser man bekommt eine Neue C1, die es ja nicht mehr gibt.
Also PillePalle
Hab noch 2 C1sen unter xx100xx km.....

Gebrauchte Motoren gibt es wenige, die im 10tkm Bereich liegen. Eher liegen die meisten über 20Tkm bis 50Tkm.
Ein 10tkm Motor sollte an Kompresion mindestens über 14bar liegen. Liegt er darunter, vergiss die Angabe vom angegebenen 10Tkm-Bereich.
Da wird dann meistens geschummelt.

Habe es immner so gehandhabt, wenn ein Austauschmotor verlangt wird, das, wenn ich den einbaue, eine Funktionsgarantie geb von 3000km bzw. 1/2Jahr. Wird eins von beiden erreicht ist die Garantie abgelaufen.
DAS HEISST AUCH DAS UNTER € VIERSTELLIG ES SO EINEN MOTOR NICHT GIBT !!!

Das ist meiner Meinung fair.
Verschicken tu ich überholte Motoren NICHT mehr zum Selbsteinbau, ausser mir ist der Typ bekannt, der ihn einbaut.
Auch sind bei mir KEINE roten Siegellackkleckse im überholten Motor Massenweise ...grins.. anzutreffen wo SOWAS auch nichts zu suchen hätte !!°!

2016-08-02 16:26:32.477000000 M392Chris ist mir auch aufgefallen.

extremst mit Kunststofffarbauffrischer behandelt.
2016-08-02 15:37:56.267000000 Andreas7zw Laut Text ist das Foto des Motors nur ein Beispielfoto.
Der Motor auf dem Foto ist schön rausgeputzt.
Da gibt es jede Menge Pflegemittel damit alles glänzt.
2016-08-02 15:06:43.497000000 Franks Ok, evtl auch der Tacho? So könnte man die Laufleistung eher nachvollziehen.
2016-08-02 15:02:27.933000000 HansDampf Wenn man unter andere Artikel des Verkäufers schaut stehen da viele C1 teile.
2016-08-02 14:57:40.937000000 Franks Alles sehr komisch, nur 12 tkm und der Rest dieser c1 verschrottet oder wie? Wo kommen die ganzen Motoren her?
2016-08-02 14:38:16.707000000 M392Chris mittlerweile ist wieder ein einbaufertiger Motor mit 12000km bei Ebay.
Diesmal für 1100.

http://www.ebay.de/itm/BMW-C1-125-C-1-Motor-komplett-einbaufertig-original-12000-Km-/262558992156?hash=item3d21bc471c:g:3ZIAAOSwARZXoEng
2016-08-02 14:32:57.293000000 Harald_Duerhager ....und auch die erste Kühlflüßigkeit.
2016-08-02 11:58:15.667000000 Bad_Pritt Ok, wenn ich Variobob, PN und Suche zusammenzähle, dann bleiben im Jahr 2016 folgende Modelle am Markt erhältlich:

- Bridgestone Batlaxx SC1
- Heidenau K58 & 62 (Allwetter)
- Heidenau K61 (Strasse)


2 Hersteller, 3 Reifen!
Ist das wirklich alles?
Gibt es nichts mehr, womit man diese Liste erweitern könnte?

Variobob: Die Michelin sind für mich noch immer was zu kipplich
Gibt es einen lieferbaren Michelin-Reifen? Habe ich nicht gefunden. Welcher soll das sein?

Bestens, Bad

P.S.:
Nicht mehr erhältlich:

- Schwalbe Raceman
- Bridgestone Hoop
- Bridgestone Hoop Pro
- Pirelli GTS24
- Pirelli Diablo
- Avon
- Michelin City Pilot
- Michelin Bopper
- Michelin Power Pure

2016-08-02 07:04:47.137000000 HansDampf Hallo zusammen
Ich gebe Joachim da völlig recht,habe 55000 km runter und auf der Rückfahrt von Greifswald kam plötzlich meine Öllampe.Mit dem ADAC zurück, manuel Öldruck gemessen und siehe da kaum noch Öldruck 1-1,5 im stand kalt.Beim fahren ging er dann auf 0,5 zurück
Motor zerlegt alles ok Hauptlager, Nockenwellen,Brücken alles Ok nur die Kurbelwelle hat Spiel im Pleullager.
Ich gehe davon aus das dort der Öldruck weggeht.Nur eine Kurbelwelle kostet 650€ plus Lager,Dichtingen,Wasserpumpe usw.
Finde den Preis den Everyday gezahlt hat OK.

Ich werde erst mal sehen was ich nun mache.

Ist eine schwere Endscheidung.
Gruss Christian
2016-08-02 06:04:29.750000000 Klosleeper Sehe ich ähnlich.
Habe mir schon einige Motoren selbst besorgt(gekauft), alle angeblich einbaufertig!
Habe aber alle(Misstrauen/Vorsicht?)erst mal zerlegt und überholt.
Keiner von denen war "einbaufähig".
zu den Kosten:
Alle meine Motoren haben mich nach der Überholung mehr als 1000€ gekostet. Manche gingen sogar an die 2000€-Grenze. Aber da weiß ich dann, was ich habe.

Zum "Einbaufertig":
Ich würde einen solchen Motor nicht blind einbauen.
Es sei denn, ich kann mich absolut auf die Aussage verlassen, weil ich den Motor z.B. kenne.
Ansonsten würde ich immer erst reinschauen. Den Satz neue Dichtungen (Minnimum in diesem Fall) muß ich dann zusätzlich setzen.

Ist der Motor von Frank in Ordnung und bis auf geringe Investitionen einbaufertig, geht der Preis in Richtung "o.k."

Gruß aus Burscheid
2016-08-01 22:17:17.087000000 joachim
Der ist mit 980 EUR richtig teuer gewesen.


Wie Blaueugig seit ihr eigentlich !!!

Man kauft einen Motor für fast 1000.-€ mit angegebenen ca. 12Tkm, wahrscheinlich noch mit der China-Schrottkette vom Fahrzeughersteller BMW, die man dann möglichst, wenn man den dann einbauen will, eben gegen eine DID Steuerkette tauscht und hat somit, für meine Begriffe, noch einen günstigen Tauschmotor.
Wissen müsste man, ob es jetzt eine reines Schlachtobjekt ist oder aus einer Unfallmaschine stammt.
Eigenartig ist, wenn man das nicht weiss doch schon wohl den Motor, bei der km-Leistung, und könnte einen zum Nachdenken anregen.

Aber was solls :
So gesehen ist das Preis-Leistungsverhältnis i.O. meiner persönlichern Meinung.


Anderer Fall:
Es sterht ein Motor mit 550.-€, 49Tkm Angabe drin, sozusagen einbaufertig.

Für mich persönlich eine Frechheit die Ansage "Einbaufertig"
Wie bescheuert ist das denn??


Da kauf ich einen Bastelmiotor, der erst mal zerlegt werden muss.
Brauch wahrscheinlich auch ne neue Steuerkette und noch son paar Teile, die zum Steuerkettenewechsel dazugehören. Auch Ventiltassen könnten fällig werden
Das wäre ja noch das Geringste.
Die KW-Lager wird man dann auch noch tauschen müssen, wenn man Pech hat und dann die KW nich schon angenagt ist.

Der ganze Dichtungssatz wird fällig + Wasserpumpen-Rep-Satz, weil man so tief reingehen muss, um mnit ruhigem Gewissen den Motor zu tauschen.

ZYK incl. Ventile stehen da in der Hoffnung, das sie einige Zeit noch halten, womit ca 30Tkm angenommen werden.

Dann kommt noch, das man den sogenannten einbaufertigen Motor mit angegebenen 49Tkm, als erstes, wenn er vom Versand eintrifft, da eigentlich die Kompression gemessen werden sollte. Liegt sie unter 12bar, sollte man den Kolben wechseln, wenn die Zylinder-Nicasilbeschichtung noch Top aussieht.

Das sind alle so mal Überlegungen und geht mal davon aus, das das teurer wird als 1000.-€, wenn man es dann !! selbst !! nicht machen kann.


Meine persönliche Meinung zum Kauf von "everyday" ist aus seiner Sicht, eine vernüftige Entscheidung, wo er die DID Steuerkette wahrscheinlich noch selber wechseln kann.


Telefonische Beurteilungen zu nicht gesehenden Teilen (Motor) sollte man nicht machen, aber das Risiko bei einem ca.12Tkm Laufleistung angegebenenk, halte ich für überschaubar.

Der Rest wäre Kaffeesatz-lesen
2016-08-01 22:12:25.777000000 HansDampf Hallo
Danke euch erst mal.
Leider hat es meine c1 hingerafft
Kurbelwelle ist hin und baut keinen Öldruck mehr auf.Zuviel Spiel im pleullager.
Ich hoffe ich Krieg das wieder hin.
Danke trotzdem
Gruss Christian
2016-08-01 19:40:43.377000000 allgaeublitz Wer kennt Eberhard von Kuenheim noch? Der hat mal vor laufender Kamera verlauten lassen: "Wir nehmen für unsere Fahrzeuge nicht das was wir brauchen, sondern das was wir bekommen"

Alles klar?
2016-08-01 18:21:02.100000000 Wilfried_BO ... nimm mal ein paar weitere Einzelteil - Neu-Preise
und addiere diese ...

da wird dir schnell schwindelig !!!

Der Trend geht eindeutig zur Zweit-C1


... und es wird wieder eine C1 vor dem Schlachter gerettet ...
2016-08-01 18:15:16.837000000 Wilfried_BO ich komme HIER gut zurecht:


und HIER hole ich mir 'erste' Neu - Preise:



... bitte ...
2016-08-01 17:14:43.940000000 Franks Über 1000€ sind schon sehr viel Geld für einen Austauschmotor, aber bei 12tkm dürfte der ja noch eine ganze Weile fahren. Aber die Frage ist, ob diese geringe Laufleistung auch stimmt, erzählen kann man ja viel. Der Verkäufer schreibt, daß die Steuerkette ok ist, also wenn das noch die Orginalkette ist, dann würde ich die gleich mit tauschen, sonst passiert das gleiche wieder. Wenn man bedenkt daß alleine die neue Kurbelwelle ca 700€ kostet, dann sind 1000€ für einen Autauschmotor ok, aber wie gesagt nur dann wenn die angegebene Laufleistung auch stimmt.
2016-08-01 14:59:03.090000000 everyday Hi,

der Motor ist es. Zu teuer? Eine Frage der Sichtweise.

Vor genau 5 Jahren hatte ich schon mal einen Motorschaden. Damals war ein Ventil ausgeschlagen.
Der für Euro 2.200 gekaufte C1 hatte kein ABS. Deshalb habe ich nur den Motor verwendet und
viele Teile verkauft. Unterm Strich hat der Motor dann auch Euro 1.000 gekostet.

Voraussetzung ist, dass der "neue" Motor okay ist. Nach Telefonaten von MM und mir mit dem
Verkäufer scheint alles in Ordnung zu sein. Wir werden sehen und ich berichten.
2016-08-01 14:55:40.850000000 Variobob Hallo Frank,

Erster Fall bei mir bekannt. Danke für deine Info!

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-08-01 14:09:45.617000000 everyday Hi,
es war eine neue Steuerkarte von DID.
2016-08-01 14:06:16.453000000 Andreas7zw hast Du diesen Motor gekauft: ??

http://www.ebay.de/itm/BMW-C-1-125er-Motor-12-638-km-einbaufertig-/252479896854?hash=item3ac8f97d16%3Ag%3AqPoAAOSw-YVXmwrf&nma=true&si=J0CK1aHdN6qBNa%252Fssnsb%252F87LutA%253D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557

Der ist mit 980 EUR richtig teuer gewesen.

Gruß Andreas
2016-08-01 13:57:42.640000000 Franks Das ist aber sehr dumm gelaufen, was war denn das für eine Steuerkette? Die Steuerketten von DID halten normalerweisse viel länger als die Erstausrüster Steuerkette.
2016-08-01 12:19:51.870000000 Variobob Hallo Bad,

Ist und bleibt immer eine Sache der Geschmack. Für meine Kunde habe ich immer die Bridgestone Hoop Reifen geliefert. Mitlerweile sind die aber ersätzt worden durch Bridgestone SC Batlax. Die Michelin sind für mich noch immer was zu kipplich und auch ziemlich schnell hin.

Für vorne gefällt dieser Bridgestone SC1

und

Für hinten ist dieser sein Brüder

Habe mit diese Lieferant keine Erfahrung gemacht, aber vielleicht andere schon. Aufgepasst: versand innerhalb Deutschland ist ohne zusätsliche Kosten mit Ausnahme von die Insel!

Dieser Bridgestone SC1 Reifen sind etwas besser wenn die Strassenlage nass ist. Wenn du richtig weiter fahren möchtest im Herbst und Winter würde ich eine zusätsliche Radsatz mit Winterreifen empfehlen.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-08-01 12:02:37.207000000 Variobob Hallo Frank,

Das ist wohl schade... viel Erfolg bei der Wiederaufbau!

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-08-01 12:00:34.563000000 everyday Hallo,

ich musste au den Tag leider den Strand auf Borkum genießen.

Allen eine schöne Sommerzeit. Bis zum nächsten Stammtisch.
2016-08-01 11:53:11.207000000 everyday Hallo zusammen,

mein 125er hat durch eine defekte Steuerkette einen Totalschaden am Motor. Die defekte
Kette hat die Kunststoff-Führung geraspelt. Durch die Splitter ist das Ölsieb verstopft und
damit die Ölzufuhr unterbrochen worden. Als Folge ist das Pleuellager, die Kurbelwelle, das
Gehäuse und der Zylinderkopf beschädigt worden.

Bemerkt habe ich es erst, als der Motor mit einem Mal während der Fahrt ausgegangen ist.
Der Defekt war vorher nicht feststellbar. Der Öldruckschalter zeigt es nicht an, weil durch
die Drehzahl genug Öldruck gegeben ist. Der Motor läuft immer mit zu wenig Schmierung
und alles was Ölschmierung benötigt läuft dann ein und man hat am Ende einen irreparablen
Schaden.

Die Steuerkette war im Mai 14 eingebaut worden und hat keine 20.000 km gehalten.

Ich habe auf ebay einen Ersatzmotor gekauft, den ich morgen abgehole.
2016-08-01 11:22:03.500000000 Bad_Pritt Liebe Gemeinde,

ich weiss, dass Thema ist alt, und ja: ich habe gesucht, aber ich habe auch nur viele ältere Beiträge gefunden.
Mittlerweile sind allerdings nicht mehr alle in der Vergangenheit hier diskutierten Reifen lieferbar.

Daher meine Frage mit Stand 2016:
Was ist aktuell(2016 lieferbar) der Reifen der Wahl?

Und nein, es geht nicht um den billigsten, sondern den besten Reifen für die C1.
Und zwar nicht für einen Wochenend-Schnellfahrer, sondern für einen Jeden-Tag-Fahrer. Stadt und Landstrasse.

Tipps für andere Fahrertypen sind natürlich herzlich willkommen, denn eventuell hilft es auch diesen, wenn die Reifenlage 2016 mal zusammengefasst wird.

Bestens, Bad
2016-08-01 09:58:24.617000000 Variobob Achtung Baby... dieser Link von Fradre ist für die 125-er! Zylinder, Kolben, hintere und vordere Variatoren, Motorgehäuse usw sind unterschiedlich.

Für die 200-er findet man einiges schon hier

Liebe Grüsse,

Bob
2016-08-01 09:56:04.630000000 Goldbacher Hallo,
normal ist das nicht.

Ist vielleicht der Luftsammler voll Öl? Es gibt einen Ablaufschlauch, den man zum Ölablassen gelegentlich öffnen sollte.
2016-08-01 09:27:26.950000000 Der_Koelner Hallo Zusammen erstmal,
ich bin seit zwei Wochen Besitzer eines C1 und nach kurzer Eingewöhnungsphase auch stolzer Besitzer.
Jetzt habe ich zum zweiten Mal ein merkwürdiges Phänomen gehabt:
Bei einem Tempo von ca. 80 km/h qualmt der C1 auf einmal heftig und schmeißt irgendwo im vorderen Bereich Öl raus, welches auf dem Hinterrad landet. Nach Abschalten des Motors, Reinigung des Hinterrads und fünf Minuten Wartezeit ist alles wieder normal. Danach kann ich auch wieder 110 km/h fahren und der Motor hat volle Leistung. Ist auch wieder vollkommen dicht, nicht das kleinste Tröpfchen ÖL mehr unter dem Roller.
Kennt von Euch jemand das Problem ?
Würde mich über Antworten freuen
Der Kölner
2016-08-01 08:03:02.380000000 fradre http://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/#!lang=&marke=BMW&mospid=51722
2016-08-01 06:42:53.217000000 HansDampf Morgen Zusammen

Ich suche noch nach einen funktionierenden Ersatzteilkatalog für die C1.
Hatt jemand da mal ein Link für mich.
Vielen Dank im Voraus

Christian
2016-07-30 19:35:40.140000000 C1DonauRider Hallo Sepp,
schön das du dir die Arbeit machst( so wie in alten Zeiten ) wieder eine C1 Ausfahrt organisierst hoffe wir haben an diesen Tag schönes trockenes Wetter dann ist es um so schöner, also fleißig anmelden auch wenn es noch ein paar Tage dauert bis es los gehen kann ich bin dabei.
Gruß Rudi
2016-07-30 13:49:17.817000000 Klosleeper In seiner C1 ist vermutlich noch die erste Flüssigkeit drin.

Getreu seinem Motto "warum wechseln, wenn es funktioniert"
wird diese auch noch drin sein, wenn die erste Metro auf Grönland in Betrieb genommen wird.
Skol!
2016-07-30 10:18:34.377000000 Franks Man entdeckt in ihm neue Fähigkeiten, der Philipp und sein Sicherheitsbewustsein. Apropo, wie alt ist denn deine Bremsflüssigkeit? :-)
2016-07-30 09:33:26.547000000 Pandatom Ouh Mann Blitz....fahren Radler und Kinder mit Integralhelmen? Sperr doch mal deine Augen auf!
2016-07-29 20:59:30.640000000 Wilfried_BO "Als ich die Bremse nutzen wollte, war diese nicht da" -
die BremsSTIFTE auch nicht

Weder Vorne noch Hinten ...

tja Blitz Philipp ...

da nützt selbst ABS NIX ... mehr.

@Tom: hat nen bisken gedauert ...
Erholsamen Urlaub!
2016-07-29 18:16:55.563000000 allgaeublitz So ein Aufkleber gehört verboten. Sind etwa Radler und radelnde Kinder "Biker"??
2016-07-28 20:07:08.823000000 joachim
2016-07-28 13:55:48.473000000 robo Schaaaaaaaaaaade!
Und ich war nicht dabei.
Ich gelobe Besserung.
Euch Allen einen schönen Sommer.
2016-07-28 08:44:38.370000000 Bambi Hello @all,

Blick über den abendlichen See,
Segelboote am Horizont,
angenehme Temperatur,
Eisbecher auf dem Tisch,
Bierchen und anderes daneben,
nette Leutchen in kleiner Runde,
gute Unterhaltung

Herz was willst Du mehr.

LG
Birgit

2016-07-28 07:54:13.580000000 Silberloewe ...
auch ein kleiner Kreis kann schön sein.

Hat mir sehr gut gefallen.

LG

Reimund
2016-07-27 22:30:48.140000000 Pandatom @Detlef, wir haben immer Nachsicht mit Außerirdischen. Gell Wilfried?

(Grüße von den Lofoten)
2016-07-27 20:46:56.257000000 allgaeublitz so schnell brechen die Bolzen nicht ab.
2016-07-27 17:41:27.380000000 Klosleeper
Hallo Leute

Habt Nachsicht mit Phillip.
Er kennt sich halt nur mit Trommelbremsen aus, wo er doch so fixiert auf seine Oldtimer ist.
Aber ich habe Hoffnung.
Irgendwann ist auch seine C1 ein Oldtimer und dann kennt er eventuell auch mittlerweile die Scheibenbremse.

So langsam habe ich auch den Verdacht, daß sich seine Frau heimlich um seine Oldtimer kümmert, ohne daß er davon weiß. Würde sie das nicht tun, dürften selbst seine Oldtimer nicht mehr laufen, wo er doch selber angeblich nichts macht oder wechselt.

Gruß aus Burscheid
2016-07-27 14:21:14.383000000 FraEtz
Pandatom:
@Blitz, wenn die Stifte sich verabschiedet haben brauchst du i.d.R. eine neue Scheibe und neuen Bremssattel neben neuen Belägen. Teurer Spaß


NEIN, dann brauch er nichts mehr. In aller Regel wird er dann getragen, denn der Kolben reicht nicht bis zur Scheibe.
2016-07-27 12:07:18.440000000 Wilfried_BO kann der Blitz auch WÄHREND "Mit 15 PS zur Arbeit....." kontrollieren, wenn sich ein Stift verabschiedet?

na DAS reicht ja dann ...

wenn nicht, DU hast ihn ja gewarnt, was bewiesen IST!

JETZT erst recht: FALL NICHT UM
2016-07-27 10:53:20.127000000 Pandatom @Blitz, wenn die Stifte sich verabschiedet haben brauchst du i.d.R. eine neue Scheibe und neuen Bremssattel neben neuen Belägen. Teurer Spaß
2016-07-27 10:38:55.330000000 Redony
Franks:
@Redony
Hast du mal auf das Datum geschaut, wann dieser Thread eröffnet wurde? Deshalb funktioniert dieser Link nicht mehr bzw es wird was anderes gezeigt.

Klar hab ich aufs Datum geschaut. Joachim hatte mal irgendwo geschrieben, dass man ihn auf defekte Links hinweisen soll und er dann (sofern möglich) die Links versucht zu fixen.
2016-07-27 10:16:52.077000000 Franks Komisch finde ich, daß selbst beim Abdichten der größten Lücken noch immer gleich viel Wasser rein läuft.
2016-07-27 08:13:22.617000000 Michl Das Teil wird auf jeden Fall in seinem zukünftigen Fahrzeugleben nie wieder mit der Beschleunigung und Geschwindigkeit unterwegs sein
2016-07-27 07:59:25.910000000 HansDampf Hallo Franks

Ich habe die Mossgummi variante und den Kotflügel über dem Rad jedoch wenn ich in einen Schauer komme tritt auch bei mir auch Wasser aus dem Lichtschalter aus
Ich habe mir vor 4 Jahren von Alku1 eine Scheinwerferdichtung besorgt und dachte das hilft aber leider nein.
Am Besten ist die Schalter von innen zuzukleben und dann ist ruhe.

Gruss Christian
2016-07-26 21:18:08.567000000 obi01 richtig schön Umweltfreudlich
ein Elektromotor mit Solarpanel, vielleicht Hybrid, vielleicht tut sich was!!!!
einen schönen Abend noch
2016-07-26 21:09:49.703000000 allgaeublitz Ich habe 26000km runter und die 1. Beläge drin. Wenn diese Stifte sich verabschieden, kommen neue rein.
2016-07-26 21:08:26.213000000 joachim @ Klaus53......02.09.08 09:33

OHNE Worte !!!
2016-07-26 21:06:48.940000000 allgaeublitz Was wären denn für andere Motoren auf dem Markt?
2016-07-26 21:01:06.443000000 joachim
2016-07-26 17:15:32.637000000 Franks @Redony
Hast du mal auf das Datum geschaut, wann dieser Thread eröffnet wurde? Deshalb funktioniert dieser Link nicht mehr bzw es wird was anderes gezeigt.
2016-07-26 16:05:54.403000000 Redony
joachim:
Eins der besten Lösungen hat meiner Meinung nach der englische C1 Freak Chris Taylor erstellt und wurde

....hier

für die deutsche C1-Gemeinschaft abgekupfert und soweit aufbereitet, das man sie nachvollziehen kann.


Also unter der "hier" verlinkten Lösung bekomme ich nur das hier zu sehen:



da scheint irgendwas nicht so ganz zu stimmen.
2016-07-26 07:06:55.470000000 BMWC1Sepp EINLADUNG
Hallo C 1 Freunde
Wie jedes Jahr findet Ende September auf dem Altöttinger Kapellenplatz ein Dankgottesdienst
der Motorradfahrer für die vergangene Saison statt.
Termin SONNTAG . 25 . September 2016 10.30 UHR Gottesdienst.
Organisiere daher die Teilnahme zu diesem Event.
Treffpunkt : ab 7.30 UHR Abfahrt 8 .00 UHR
beim Volksfestplatz in 94405 Landau – Isar direkt neben der B 20
bei Ankunft in Altötting nach ca. 70 km Fahrt … Weißwurstessen
10. 30 Uhr DANK – Gottesdienst mit ca. 2000 Teilnehmern
Auch eigene Anreise erwünscht.
Nach dem Event , Mittagessen im Landgasthof LINDE 84568 Pleiskirchen Wald 13
Anschließend Fahrt zum Kloster Bräu Seemannhausen zur nochmaligen Einkehr.
Anmeldung erbeten an C 1 Sepp E- Mail josefleitl@t-online.de Tel : 09951 - 1531
2016-07-25 23:03:05.817000000 Franks Ich fahre meine C1 möglichst nicht im Regen, heute jedoch bin ich unerwartet in einen Platzregen gekommen. Ich habe um Spritzwasser von der Straße zu vermeiden den Vorderradkotflügel montiert, und zwischen Windschutzscheibe und Scheinwerferverkleidung das Moosgumiband verklebt. Kaum regnete es los, kamen richtige Wassermengen
aus dem Lichtschalter. Kein Wunder hat dieser bei mir einen Wackelkontakt, dieser wird innen durch Nässe vergammelt sein.
Schade daß auch hier der C1 Roller zu wenig ausgereift, ausgeliefert wurde.
2016-07-25 22:03:09.530000000 Franks In dieser Optik könnte BMW wieder anfangen den BMW C1 zu produzieren, halt diesmal mit einem anderen Motor.
2016-07-25 21:09:49.550000000 Klosleeper Bei mir würde es zu spät werden und lohnt daher nicht. Viel Spaß allen Teilnehmern.

Gruß detlef
2016-07-25 20:27:55.817000000 allgaeublitz Schaut super aus. Note 1...........
2016-07-25 14:33:37.840000000 robo Hallo liebe C1-Gemeinde!

Ich werde es versuchen. 49 % ja, 51 % nein.
Wenn ich denn erscheine, vertrete ich die Bochumer Fraktion alleine.
2016-07-25 09:42:09.713000000 Klamabei Ja, die Außen- und Innenwölbungen sind problematisch.
Zum Einsatz kam die Folie ORACAL® 970 Premium Wrapping Cast von ORAFOL. Die Folie muss mit Heißluft vorsichtig geschmeidig gemacht werden und wird dann mit einem Folienrakel angedrückt. Das braucht bei den vielen Wölbungen sehr viel Geduld.
Die Verkleidungsteile habe ich zum Folieren abgeschraubt, also den Roller so zu sagen nackig gemacht. Die Plastikteile sind dann zwar instabil und müssen deswegen entweder von einer 2. Person gehalten oder irgendwie fixiert werden, aber sonst kommt man nicht weit genug in die Spalten. Die Demontage ist auch notwendig um die Teile auch gründlich reinigen zu können, damit die Folie richtig haftet. Aber der 16 Jahre alte Lack hat kleine Unebenheiten, trotz gründlichem Polieren, die später beim genauen Hinsehen sichtbar sind. Aber damit kann ich die nächsten 8 Jahre leben.
2016-07-25 05:51:05.027000000 Klosleeper Hallo Klaus
Nachdem ich bei einer professionellen Folierungsfirma mit einer C1 vorstellig geworden war und mir der Chef mitteilte, daß es sehr schwierig sein würde, eine C1 mit all den Wölbungen, Kanten und Ausbuchtungen zu problemfrei zu bekleben(hatte mich dann mit ihm geeinigt, nur einige Felder auf die neu lackierten teile zu kleben),bin ich erstaunt, daß dein Sohn das so gut hingekriegt hat.
Eine Folierung hält leider nicht so lang wie eine schöne Lackierung. Bis zu 8 Jahren sollte es dauern, bis es unansehnlich wird.
Gruß aus Burscheid
2016-07-25 01:23:06.660000000 Franks
obi01:
Moin aus dem SHG Land,
ich habe das Geweih ausgebaut, dann Sandstrahlen und Pulver beschichten lassen und hoffe, das es nicht mehr so gammelt. Es sah schlimm aus.
lg OBI

Sandstrahlen und pulvern ist das einzig wahre, bei meinem Geweih kann man zuschauen wie es rostet.
2016-07-25 01:17:59.697000000 Franks @Redony
Danke für den Hinweiß.
Der Guido schreibt hier leider nicht mehr, sonst hätte er mir das berichten können, oder glaubst du ich grabe das ganze Internet um?
Das Einsetzen eines funktionierenden links klappt mit meinem Tablet pc leider nicht.

2016-07-24 23:52:51.413000000 Redony
Klaus53:
Hi Bokeh.
Zum hinteren Bremssattel eine kleine Eingabe von mir:
Ich habe mit Brembo (Hersteller der Bremse) gesprochen.
Man sagte mir, daß es zum Bremssattel beim C1 keine vernünftige Alternative gibt. - Die haben mir empfohlen einfach bei jeder zweiten Inspektion (also alle 15000km) unter Beobachtung der Bremsklötze, automatisch die Federbleche und die Steckstifte auszuwechseln. - Sind die Augen in den Bremsklötzen ausgeschlagen, auch auswechseln! (Egal, ob ´runtergebremst, oder nicht).
Ich hab´ jetzt 43000km runter und noch die zweiten Bremsklötze drin. (Wackeln natürlich etwas)...

Mit dem Wechseln der Bleche wirst du aber das Wackeln des Bremssattels in keinster Weise beseitigen.
Meist schlagen die Führungsbuchsen des Sattels selber aus und die führungen des Bremssattelhalters. Das ist das Grundübel.
2016-07-24 23:35:18.410000000 Redony
Franks:

Mich wundert nur, daß ich scheinbar bisher der einzigste mit diesem kleinen Mallheur bin.


Mich wundert, dass du dich wunderst dass du der erste bist. ;-)

Von Guido wurde das Problem schon am 28.4.2014 in einem Grundsatzbeitrag publik gemacht.

Manchmal kann es durchaus hilfreich sein, über den Tellerrand hinaus zu schauen.

übringens fände ich einen link zu der von dir erwähnten facebookgruppe sehr hilfrich.
2016-07-24 23:00:42.847000000 Klamabei Nö, bevor er an den Roller ging, hat er an seinem Auto geübt.
2016-07-24 22:55:06.507000000 Franks Wow sieht sehr gut aus, und wirkt viel moderner. Macht dein Sohn das beruflich?
2016-07-24 22:38:59.133000000 obi01 Moin aus dem SHG Land,
ich habe das Geweih ausgebaut, dann Sandstrahlen und Pulver beschichten lassen und hoffe, das es nicht mehr so gammelt. Es sah schlimm aus.
lg OBI
2016-07-24 22:37:46.493000000 Klamabei Ich habe dieses Wochende in Zusammenarbeit mit meinem Sohn meiner C1 ein neues Kleid durch Folieren verpasst.

So sah er vorher aus:



Und so sieht er jetzt aus:












Jetzt bin ich auf der Suche nach weißen Blinkergläsern für vorne. Weiß jemand, wo man die bekommen kann?
2016-07-24 22:25:26.470000000 Silberloewe Hallo,

ich komme auch.

Frage noch Dieter Bongs.

MM: gibt mir auch eine Nachricht!

PS: Dieter Bongs kommt auch!
2016-07-24 20:38:50.347000000 joachim Hier mal einen Zusatz


Lasst euch Foto`s zeigen, wie es innen, wo die Bremsklötze drinsitzen zeigen, wenn es geht ein Filmchen, so wie ich es gemacht habe, aber erst wo der Bremssattel hier war.

Kann ein Verkäufer euch das nicht geben, lasst einfach die Finger von solchen Käufen.

Der direkte Link zum Filmchen,der gerne weiter gegeben werden kann, bei Fragen an einen Verkäufer vom hinteren Bremssattel.

Macht NUR Arbeit

Anmerkung:
Der Verkäufer hat mir die Kohle für den Bremssattel umgehend wieder zurücküberwiesen, nachdem ich ihm das Filmchen zugesendet habe !!!
2016-07-24 20:05:39.310000000 Franks Quatsch, das braucht erstens ewig bis das durchgerostet ist, es sieht halt beschissen aus.
2016-07-24 19:43:51.420000000 allgaeublitz Danke für den Hinweis. Habe selber noch nie nachgeschaut. Aber wo der TÜV nicht schaut ist doch Rost kein Problem.
2016-07-24 19:11:57.797000000 Franks Der Rahmen der C1 besteht ja zum Glück aus Aluminium. Aber der Scheinwerferrahmen, und der dahinter liegende Metallrahmen an dem der Kühlwassereinfüllstutzen, und der Stutzen für das Scheibenwasser anmontiert ist, rostet wie die Sau. Ist das bei euch auch so?
2016-07-24 18:46:40.077000000 Klosleeper Farbe und Lack war egal. Teil wird benötigt für Neuaufbau und da werden eh alle Teile neu lackiert. Hatte es etwas eilig, da ich die Sachen noch vor meinem Mexiko-Trip zum Lackieren geben will. Sonst hätte ich das teil sicher mit dem Auto geholt.
2016-07-24 18:11:14.180000000 Franks Was war denn der Grund für diesen komischen Transport?
Dem Lack tut das bestimmt nicht gut
2016-07-24 17:48:35.570000000 Klosleeper Teil ist heil angekommen nach 180km Autobahnfahrt.
Dem Rücken hat es nicht geschadet (war ja keine Triebsatzschwinge).
Dank noch mal an Joachim für die sonntägliche Hilfe.

Gruß aus Burscheid
2016-07-24 17:36:09.207000000 Franks Tut mir leid Joachim, hab dir zwei Fotos per email zugesendet, das war nicht böse gemeint. Klar ist es auch von Vorteil wenn andere C1 Mitglieder diese Schwachstelle durch meine Fotos schnellst möglich erkennen.
Mich wundert nur, daß ich scheinbar bisher der einzigste mit diesem kleinen Mallheur bin. Hätte ich es nach 4 jahren den Kühlwassertausch nicht für nötig gehalten, wäre mir die geknickte Leitung niemals aufgefallen.
Schon alleine deshalb hat es sich gelohnt dem Kühlsystem eine kleine Aufmerksamkeit zu widmen.

Ich habe heute einen billigen Kühlerfrostschutz aus dem Baumarkt eingefüllt, mit dem ich im Auto bisher gute Erfahrungen gesammelt habe. Es ist ein blauer Frostschutz, den ich mit destilliertem Wasser eingefüllt habe.


Nachgereichte Foto`s







2016-07-24 16:55:02.550000000 joachim
Alles klar !!! c1biker.de geht wieder !"!"!


Manche sind auch Sonntag`s inne Puschen
2016-07-24 15:02:16.060000000 Wilfried_BO ich habe da einen Verdacht ...
Tipp: rechter Spiegel

ab und an muss 'er' ja auch seine NICHT-C1en mal bewegen ...

'so getarnt' wird seine wahre Liebe demontriert! - Supiii !!!
und wer mag, macht nen großen Bogen!

Da bin ich mit meiner C1-Cap weniger auffällig ...

FALL NICHT UM !!!
2016-07-24 14:39:45.930000000 joachim



So geht Expres-Lieferung auch


Hoffe, da es gut gepolstertist, das er heile überkommt.

So "schnell" wird das Teil wahrscheinlich nicht wieder bewegt
2016-07-24 14:25:10.840000000 joachim
Ich habe dieses Problem bzw die erfolgte Reperatur inkl Fotos im Facebook gepostet.


Sehr von Vorteil, wenn man dann auch noch von FAZEBOOK im klleinen Kreis dann mit Nachrichten vollgemüllt wird
Zeit hab ich schon.
Nur nicht ständig und überall für FAZEBOOK !!

Habe dir außerdem die zwei Fotos per email zugesendet.


Anscheinend NICHT für`s Forum geeignet, bzw., da ja alle die hier sind, FAZEBOOK ständig auf dem Schirm haben, besser da aufgehoben ist, wo man es einfach an die ADMIN-Adresse jowetec@yahoo.de mailen könnte (was ja anscheinend geht), um es dann passend in den Beitrag einzugefügen.

Is schon traurig !!

2016-07-24 12:56:46.450000000 HelmutZ
Harald_Duerhager:
Man kann es umgehen, indem man http://www.c1biker.de/forum/forum2/forum2.html
eingibt.

Oder noch einfacher
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143&d=90&
2016-07-24 03:01:14.663000000 Franks Hallo mein lieber Holländer, ich freue mich, von dir zu lesen :-)
Entweder bin ich zu dumm um mit hier meinem Tablet pc Fotos einzufügen, oder dieses Forum ist dafür einfach nicht ausgelegt, um diese Fotos mit dem Tablet pc einzufügen,ich bekomme es jedenfalls nicht hin.
Ich habe dieses Problem bzw die erfolgte Reperatur inkl Fotos im Facebook gepostet.
Schau mal im Facebook unter:
BMW C1 - Deutschland

Habe dir außerdem die zwei Fotos per email zugesendet.

2016-07-24 01:12:40.263000000 Variobob Hallo Franks,

Hast du ein Bild von dieser Situation? Würde mich sehr interessieren!

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-07-23 23:53:25.903000000 Bambi Hallöli,

ich würd' mal sagen: ich komme.


Wer noch?

(Inter-)nette Grüße
Birgit
2016-07-23 19:55:26.807000000 Franks So Leute, ich habe das Problem gott sei dank gefunden. :-)
Es war ein Knick im besagten Schlauch. Mußte dazu die Seitenverkleidung abnehmen, und ca 20cm bevor der Schlauch zum Kühler geht, war ein heftiger Knick. Daß da nix mehr durchging war klar. Jetzt sprudelt mit ein wenig Druckluft das Wasser problemlos in Richtung Kühler.
So ein Knick entsteht spielnd leicht. Am Kabelbaum sind die Haleclipse für diesen Schlauch angebracht, sobald sich da einer verschiebt oder verdreht, geht da nix mehr durch.
Jetzt bin ich noch am überlegen, welches Wasser ich zu meinem Kühlerfrostschutz verwende.
Destilliertes, oder normales Leitungswasser. Dann ist mir noch am Kühlerdeckel aufgefallen, daß die Dichtung spröde ist. Einzeln wirds diese wohl nicht geben, da wird es wohl das beste sein, wenn ich vorher mal im Baumarkt in Sanitärbereich schaue.
2016-07-23 17:36:03.720000000 Harald_Duerhager Hallo allgaeublitz,
Kühlmittel ist auch Rostschutz für Kühler, Wasserpumpe und Kühlkanäle. Kühlmittel stabilisiert die elektrische Leitfähigkeit der Flüssigkeit und verhindert ihr frühzeitiges Sieden. Ein weiteres Plus: Sie vermeidet mineralische Ablagerungen.
Weitgehend unbekannt: In altem Kühlerfrostschutz bilden sich oft Bläschen (Kavitation). Platzen diese, können die Explosionen die Metallwände im Kühler durchbrechen, Kunststoffflügel von Wasserpumpen zerstören.
Gelesen in Autobild.
Wenn Du in Deinen Fahrzeugen die Kühlflüßigkeit nicht turnusgemäß wechseln willst, ist das Dein Risiko.
Die Wirksamkeit läßt mit der Zeit nach, das Wort schon mal gehört ? Wahrscheinlich machst Du das mit der Bremsflüßigkeit auch so. Gut, daß Du so weit vom Emsland entfernt wohnst.
Also bitte, vorher schlau machen und dann einen Beitrag schreiben.
2016-07-23 17:24:56.280000000 allgaeublitz bin kein Ausserirdischer, leider.

Repariere aber halt erst, wenn etwas defekt ist.
Beispiel: Gestern ist beim Aufbocken (Mercedes W168) die Wagenheberaufnahme abgeschert. Jetzt sollte das Teil wieder angeschweisst werden.

Gruß

Philipp
2016-07-23 16:04:21.257000000 Harald_Duerhager Hallo Joachim, vielen Dank.
Man kann es umgehen, indem man http://www.c1biker.de/forum/forum2/forum2.html
eingibt.
2016-07-23 12:24:02.493000000 joachim
Um das Kühlwasser abzulassen muss man schon einen Kühlwasserschlauch unten am Motor abmontieren.


Als Amateurschrauber angefangen hab ich das auch so gemacht.

Aber es gibt extra einen Kühlwasser-Ablass den der versierte Schrauber nehmen würde wo es es doch sogar am Motorgehäuse geschrieben steht,
anstatt die Schelle zu lösen




Wer weiterhin wegen z.B. dem Austausch der Wasserpumpe die Schlauchschelle unbedingt lösen will, solle es weiterhin machen.
Mir sind einfachere Lösungen lieber
2016-07-23 12:03:45.950000000 joachim Auf diesem Server ist www.c1biker.de abgelegt.

Nehme an, das da innerbetrieblich eine Verschaltung auf dem Server gemacht wurde,
das c1biker.de umgeleitet wurde.

......denn Per FTP ist der Server normal zu erreichen


Mail ist an den Betreiber des Servers unterwegs und ich nehme an, das sich das dann schnell regelt.
2016-07-23 11:24:41.500000000 Pilot Hallo C1 Süchtige
der Stammtisch wird am 27.07.2016 an der 6-Seen-Platte in Du-Wedau

Haus Seeblick
Strohweg
47279 Duisburg

stattfinden.

Ab 18.00 Uhr habe ich bei schönem Wetter (soll 25 Grad werden ) die Terrasse, sonst einen Innenraum, reserviert.

Anreise über A 3 Abfahrt Duisburg Wedau (15)
Anreise über A 59 Abfahrt Duisburg Wanheimerort (13)
2016-07-23 11:21:30.960000000 Pandatom @Blitz,
manchmal glaube ich du kommst von einem anderen Stern und lebst in einer anderen Welt
2016-07-23 08:48:38.597000000 Andreas7zw Um das Kühlwasser abzulassen muss man schon einen Kühlwasserschlauch unten am Motor abmontieren.

Aus meiner Sicht macht ein Kühlwasserwechsel ohne Anlass keinen Sinn. Die Wasserpumpe hält auch nicht ewig und dann kann man auch das Kühlwasser mit wechseln.

Bis das Kühlsystem komplett entlüftet ist dauert es tausende Kilometer. Als ich den Zylinderkopf wegen Steuerkettenriß abbauen musste, habe ich auch neues Kühlwasser eingefüllt.
Auch ein angescheuerter Kühlwasserschlauch ist eine gute Gelegenheit. Ich tausche die BMW-Schlauchschellen dann gegen normale V2A Schlauchschellen aus.

Trotz vorschriftsmäßiger Entlüftung mit der Entlüfterschraube hat es lange gedauert bis der Flüssigkeitsspiegel im Ausgleichsbehälter über tausende von Kilometern ungefähr stabil war.
Ich musste ständig nachfüllen bis die letzten Luftblasen im hintersten Teil des Kühlkreislaufes raus waren.
2016-07-22 23:50:26.517000000 Franks Das kann ich ebenfalls bestätigen, hat mich fast verrückt gemacht.
2016-07-22 23:03:44.360000000 c1man200 Hi Franks,
so wie du es schilderst scheint der Schlauch vom Expansionsgefäss zum Kühler an der obligaten Stelle unter der vorderen seitlichen Abdeckung geknickt zu sein, das heisst, es findet auch kein Austausch zwischen Kühler und Expansionsgefäss statt. Was machen? entweder, sofern vorhanden mit Pressluft den Schlauch vorsichtig durchblasen, Kühlerdeckel vorher entfernen, oder die Knickstelle mit einem Schlauchverbinder eliminieren.
Schlimm ist es eigentlich nicht, da bis zum Knick doch noch ein kleiner Rest zum Ausgleich vorhanden ist, der Kühler verkraftet das problemlos, sofern Temp.-Sensor und Lüfter Motor einwand- frei arbeiten, so fahren viele herum und wissen es gar nicht.
Beim nächsten Abbau der rechten Verschalung vorn kann es dann behoben werden. Gruss vom "freundlichen" Kurt
2016-07-22 22:25:21.263000000 Harald_Duerhager Hallo Joachim, was ist denn mit der Website los ?
Wenn ich www.c1biker.de eingebe, werde ich auf die
Website von www.cje.de umgeleitet.
Will da Jemand einen Scherz mit den C1-Leuten machen ?
2016-07-22 22:17:31.280000000 Klamabei
Franks:

Weil ich ... übriges Geld habe!


Ich gebe dir gerne meine Kontonummer
2016-07-22 20:30:10.783000000 Franks @Allgäublitz
Weil ich zuviel Zeit und übriges Geld habe!
2016-07-22 20:28:48.840000000 allgaeublitz Warum soll das Kühlerwasser denn gewechselt werden? Ich fahre nun seit 1978 Auto und Motorrad. Habe z. B. einen Oldtimertraktor (Lanz-Aulendorf D12S BJ 1955) mit der originalen Kühlerfüllung.
2016-07-22 17:58:21.167000000 Franks Hallo zusammen.
Heute steht nach 4 Jahren ein Kühlwasser bzw Kühlerfrostschutzwechsel an.
Vor 4 Jahren hatte ich das problemlos erledigt, aber nun stehe ich vor einem Problem, wo ich mommentan die Flinte ins Korn werfe.

Zum Hergang:
Ich habe am Kühler Einfüllstutzen den Deckel geöffnet.
Dann habe ich am Motorengehäuse die Ablasschraube geöffnet und zumindest mal einen Teil vom alten Kühlwasser ablaufen lassen.
Dann habe ich die Entlüftungsschraube gelöst, und mich gewundert, daß auch beim völligen herausdrehen, kein Tropfen Kühlwasser kam.
Villeicht kommt bei dieser Entlüfterschraube erst Luft bzw Kühlwasser wenn der Motor läuft.
Zu meinem Problem:
Hinter der Rückenlehne ist der Ausgleichsbehälter noch auf Max.
Ich bekomme diesen nicht leer, bzw ich weiß nicht oder nicht mehr, wie ich diesen inkl Leitungen entleeren kann, ohne die C1 auf den Kopf zu stellen.
Ich habe es mehrmals mit dem Kompressor mit Druckluft versucht, bis sich dieser Behälter aufgebläht hatte, aber ich bekomme diesen einfach nicht leer.

Könnt ihr versierten C1 Schrauben einen Tip geben, meine C1 steht jetzt halb fertig da, und ich weiß nicht mehr weiter.

2016-07-22 08:59:08.600000000 allgaeublitz Ich drücke beide Daumen...........
2016-07-21 21:06:23.227000000 Franks Quatsch, wenn er jetzt den Prüfverein wechselt, dann zahlt er ja nochmals die ganze Prüfung, während beim jetzigen nur 10€ nachprüfungsgebühr fällig werden.
Natürlich müssen dann auch alle Mängel beseitigt sein.
2016-07-21 19:50:23.007000000 joachim
DWA Einbauanleitung


... woraus man auch erkennen kann, wie man sie deaktiviert ENDGÜLTIG !!!



Meine Meinung.
Braucht man nicht und macht meistens viel unnötige Arbeit und Ärger gegenüber dem Nutzen, die sie bringen sollte
2016-07-21 14:47:10.493000000 Andreas7zw Der Ausbau wurde bereits im Forum beschrieben und ist in meiner Erinnerung auch nicht schwierig.
Ich habe so einen Mist in meinen C1sen nicht eingebaut.
Vermutlich handelt es sich um eine Funkfernbedienung auf 433,92 Mhz. Das ist die übliche Frequenz im Automobilbau für Keyless Entry Systeme.

Im Internet werden dafür bereits Störsender für Autoknacker und Klauer angeboten.
http://www.handyblocker.to/der-verhinderer.htm

Zusätzlich kann jeder Spaßvogel diese DWA mit einem 70cm Handfunkgerät für 50 EUR lahmlegen.
2016-07-21 14:26:33.023000000 egos Hallo, habe so eine Alarmanlage in meiner K 1100 eingebaut. Ist die gleiche Fernbedienung u. mit Codierstift. Stift anlernen müsste ich einscannen. Dafür bräuchte ich dann deine email.

Eric
2016-07-21 12:51:59.787000000 JoS Also die Kosten und der Aufwand für's Codieren sind dann völlig normal?

Der Ausbau ist so einfach möglich oder gibt's da wesentliche Punkte zu beachten?
Oder find ich sogar irgendwo eine Anleitung?
2016-07-21 12:43:22.137000000 allgaeublitz Ich würde zu einem anderen TÜV/Prüfstelle gehen. Es gibt ja heute genug Auswahl.
2016-07-21 10:24:08.120000000 Wilfried_BO ... und die (ausgebaute) DWA in "Anzeigen + Inserate" anbieten!

2016-07-21 09:54:21.840000000 Andreas7zw ich würde das alles ausbauen.
Für den Betrieb des C1 nicht notwendig und nur störanfällig.
Insbesondere die benutzte Funkfrequenz (433,92 Mhz) ist sehr störanfällig, dort funkt alles kreuz und quer.
Da muss man dann warten bis andere auf der Frequenz nicht mehr funken bevor man die Alarmanlage mit Funk deaktivieren kann.

Wofür eine Alarmanlage unsere alten C1sen klaut doch keiner mehr.
2016-07-20 19:22:24.830000000 Klosleeper Ein Feuerzeug hätte gereicht, um zu prüfen, ob es Benzin war.
Bremsscheibe? Okay, das sind Teile, da schaut man vorher mal genauer hin.

Man lernt mit der Zeit und in 20 Jahren sollte sowas nicht mehr passieren.

Gruß aus Burscheid
2016-07-20 18:14:50.643000000 dag_dittert TÜV fällig.
Hin, vorher noch kurz getankt. Fehler.
Hat dort eine Stunde in der prallen Sonne im Hof gestanden. Als ich dann mit dem Prüfer in den Hof bin, war eine kleine Tropfenlache unter dem Roller, bislang unbekannt, und es roch. Er schaute unten und meinte, da sei alles nass. Man war sich nicht klar, ob Benzin oder Benzin und Öl. Die Bremsscheibe vorm mass nur noch 3,8 mm, 0,2 mm zu wenig und die Scheibenwaschanlage lieferte ein Wasser.
Heute Morgen war unter dem Roller kein Tropfen. Es waren wohl 2-3 Tropfen aus dem Überlauf bei starker Temperaturausdehnung.
Also bald mal wieder hin.
Gruß
Dag
2016-07-20 16:32:22.597000000 JoS Hallo,

einer meiner 2 DWA-Induktivschlüssel funktioniert nicht mehr. Ein Neuer kostet bei BMW 29. Für das Anlernen erforderliche Codieren der Fernbedienung möchte BMW nun 136,08 EUR (1,5 Std).
Irgendwie nicht wenig Geld.
Und 3 Std. Minimum soll ich meinen C1 in der Werkstatt lassen.

Fragen:
1. Ist das Anlernen wirklich so aufwendig (kostenintensiv)?
2. Alternativen?
3. Wie aufwendig ist es die DWA komplett zu deaktivieren?
(4. Wieso funktioniert ein Codierstecker nicht mehr? Wie kann der defekt werden?)

Anmerkungen:
Meine Funkfernbedienung ist noch OK, wobei sie vor 3 Wochen einmal einen "Aussetzer" hatte und ich ca. 15 min vergebens versucht habe, die Alarmanlage zu deaktivieren. Dann funktionierte sie auf einmal wieder und bis dato einwandfrei.
Dabei habe ich auch festgestellt, daß mein mitgeführter Codierstecker (Backup, wenn Batterie der Funkfernbedienung leer) nicht mehr funktioniert.

(zum suchen: Induktivschlüssel Induktionsschlüssel, Knochen, Codierstecker, …. was gibt's da noch für Synonyme?)
2016-07-20 14:08:43.813000000 Roland Hallo Frankenfahrer!

In gut 2 Monaten ist es wieder soweit und wir treffen uns schon zum 6.Mal in der Fränkischen Schweiz.

Ich habe für folgende Teilnehmer Zimmer - wie gewünscht - reserviert:

Roland Z.
Tom P.
Heiko W.
Karin W.
Klaus B.
Detlef M.
Jürgen F.
Hartmut I.
Alois K.
Herrmann S.
Franz K.
Willi M.
Werner S.
Ferdinand Sch.
Laurentius E.
Franz E.
Guido B.
Uli B.
Werner L.
Frank E.
René S.
Thomas Sch.
Michael R.

Falls jemand doch nicht kommen kann, bitte ich um kurzfristige Nachricht.

Die Strecken stehen und werden von mir nochmals persönlich abgenommen :-).
Das Programm (siehe oben) bleibt unverändert.

Tom und ich freuen uns, Euch wieder im Frankenland begrüßen zu dürfen.

Gute Anfahrt!

Roland
2016-07-20 05:51:01.427000000 Klosleeper Sicher reichlich.

Eine neue Dichtung am Krümmer braucht es selten. Wer keine neuen Stehbolzen und Muttern hat, kann den alten Bolzen mit der fest gegammelten Mutter wieder so eindrehen durch den Flansch. Ist zwar nicht die richtige Lösung, aber der Funktion tut es keinen Abbruch.
Kleiner Tip:
Die Muttern bzw. Stehbolzen nur ein paar Umdrehungen lösen, nicht rausschrauben. Dann kann man, nachdem der Sondenstecker gelöst ist und die 3 hinteren Schrauben raus sind,den Auspuff zur Seite wegdrehen und er muß für die Arbeit am Hinterrad nicht demontiert werden.

Gruß aus Burscheid
2016-07-20 00:40:35.907000000 pegacom einen neuen Hinterreifen aufziehen ...
ok - das erste mal alles wegbauen ist ja schon eine kleine Herausforderung.
Dann: *grmbl* - Stehbolzen vom Krümmer geht mit raus - also festgegammelte Mutter überredet, sich vom Stehbolzen zu trennen ... Gewinde nachschneiden ... Stehbolzen wieder setzten.
Kupferdichtung vom Krümmer in den Zylinder - wie bekomme ich denn die raus - die ist auch fester als fest - egal - ... dann halt neue Dichtung auf alte Dichtung - geht scho.

Reifen - ganz zäh .. größerer Kampf .. .alles wieder montieren - und kaum 2,5 Stunden später fährt das Gefährt wieder. Das hab ich mir einfacher vorgestellt ;-)

Wieviel Geld verlangt denn die Werkstatt des Vertrauens für das Wechseln eines Hinterreifens?
Gruß aus München
2016-07-18 23:52:31.760000000 Franks Das ist doch schon ewig so, sogar die BMW Isetta wurde in Italien von einem Kühlschrankhersteller gefertigt.
Aprilia und BMW kooperieren ebenfalls, da werden einzylinder BMW`S gefertigt. Zumindest war das vor einigen Jahren so.
Die Produktion der C1 sollten die ebenfalls wieder aufnehmen. Ein Motorrad oder herkömmlicher Roller wird eben durch einen Nachfolger ersetzt, aber was machen wir bei der C1?
Ich schone meine C1 enorm, habe diesen aber eigentlich zum benutzen gekauft.
2016-07-18 20:12:54.683000000 Wilfried_BO
allgaeublitz:
Lässt BMW aktuell irgend etwas in Italien fertigen?


Servus Blitz!

eindeutig "JA" !!!

und nun ?
2016-07-18 14:05:44.067000000 Harald_Duerhager Hallo Allgaeublitz,
lieber Teile aus Italien, als aus China.
BMW ist ein Global Player, schon mal davon gehört ?
2016-07-17 22:39:28.397000000 Klosleeper Ja, Kommentare aus dem Allgäu. Zwischen Memmingen und Bozen herrscht eine gewisse Sprachanpassung, die der Einfachheit halber beiderseits der Alpen derzeit im Feldversuch ausgiebig getestet wird.
Für uns anders-sprachige sieht es oft so aus, daß Allgäuer italienisch und Südtiroler "allgäuisch" sprechen.
Wohl mit ein Grund, warum einige den Philipp kaum verstehen.
2016-07-17 22:11:50.627000000 Phil1st Danke, das mit dem schmirgeln und lackieren mach ich, sieht momentan ziemlich hässlich aus, vor allem sehr pockig, also man muss einiges abtragen bis es glatt ist...Der komplett Ausbau mit Gabelbrücke ging problemlos mit dem Motorradheber, waren auf beiden Seiten nur 230ml drin, werde später natürlich wieder 320ml einfüllen, SAE 10W ist ok?
Würde Bilder anhängen, weiß aber nicht ob es geht oder gewünscht ist.
2016-07-17 21:57:27.890000000 allgaeublitz Lässt BMW aktuell irgend etwas in Italien fertigen?
2016-07-17 18:47:35.393000000 joachim Stahlrohre ewig geschützt gegen Rost und Steinschlag.
Oder man geht hin und zerlegt die Gabel und zieht Schrumpfschlauch mit innen Heisskleber auf.

Sieht man NUR bei genauerem Hinsehen, das die Schrumpfschläuche schon draufgezogen sind

Ein bischen aufwendig, aber es lohnt.

Hab ich vor 9 Jahren das erst mal gemacht und der Typ kam vorletzte Woche bei mir vorbei, wegen einer Ständerseil-Austauch Komplett-Rep.

Alles noch wie am erstemn Tag des Umbau`s
2016-07-17 14:07:35.207000000 Klosleeper Die Rohre sind beschichtet. man muß sie nur aufrauhen. Ich habe feines Schmirgelband genommen und habe damit die Rohre rundum angeschmirgelt. Dann sauber abkleben und mit Sprühlack lackieren. Wird aber nicht ewig halten. Der Sprühlack aus den Dosen ist einfach viel zu dünn. Meine letzten Rohre habe ich in Gold lackiert. Sieht ,wenn neu, nicht schlecht aus.
Wenn du die Gabel so ausbaust, kannst du vorsichtig das Öl ablassen( auskippen) und später auf beiden Seiten genau die Menge einfüllen, die rein gehört. Komplettsätze (Hülse,Dichtungen und Öl) gibt es im C1-Shop. Eine neue Dichtmanschette für das Kugelgelenk ebenfalls.

Gruß aus Burscheid

Gruß aus Burscheid
2016-07-16 23:24:38.323000000 joachim
Ein Filmchen dazu.... Gabelwechsel auf dem Parkplatz in Schwerin 2008
BMW C1 Telelevergabel wechseln


Hier als PDF-Datei zum ausdrucken
Huelse wechseln
2016-07-16 21:47:10.260000000 Phil1st Ok, danke. Ich möchte die schwarzen Gleitrohre samt Aufnahme der Achse auch neu lackieren, da sie pickelig rostig bzw der Lack vom Alu ab ist. Sollte ich eine spezielle Grundierung für Alu verwenden?
2016-07-16 19:21:39.287000000 Klosleeper Wenn du das Rad ausbaust, muß es mit dem Scherenheber gehen. Habe ich früher auch so gemacht.

Einfacher ist es ,wenn du das Kugelgelenk los schraubst und die Gabel samt untere Brücke komplett nach unten abziehst. Aber die Gabel nicht umdrehen, weil dann das Öl ausläuft.

Gruß aus Burscheid
2016-07-16 16:27:15.440000000 kelli1 Jetzt sind es ueber 900 Bilder vom Jahrestreffen 2016.

http://www.bmwc1nordexpress.magix.net

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com
2016-07-16 16:06:19.960000000 Phil1st Vielen Dank für die klasse Anleitung von alfredg! Bei mir ist der linke Dichtungshalter noch oben gerutscht (mit samt Staubschutz und inneren Dichtungen) und hüpft bei der Fahrt nun munter rauf und runter. Ein ca. 3cm hoher Messing?! Ring hat sich ebenfalls aus dem Gleitrohr gearbeitet, sitzt lose auf den Standrohren und rutscht ebenfalls hin und her. Öl ist noch in keiner nennenswerten Menge ausgelaufen.
Ich möchte nun die Gleitrohre ausbauen, wie hoch muss der Abstand von Klemmung Steckachse / Unterkante Gleitrohr zum Boden sein, damit ich die Gleitrohre rausziehen kann. In der Anleitung ist der Abstand Standrohre- Boden mit 55cm angegeben, kann es nur im eingebauten Zustand schlecht abschätzen. Ich habe einen kleinen Scheren-Motorradheber der ca 45cm heben kann.
Vielen Dank
2016-07-16 13:46:04.603000000 joachim
Man braucht,

wie schon gesagt,

NICHT hochladen,

sondern es BESTEHT die Möglichkeit zu verschicken !!!!
2016-07-16 11:11:07.173000000 MarathonMan Gut das ich mit der C1 und ihrem Inneren BESSER auskenne als mit Bilder hochladen

2016-07-16 02:37:13.643000000 joachim Is in Arbeit.... geh jetzt in die Heia

Nur mal zur INFO
Direkt_upload
ist anscheinend dazu übergegangen ein .htm hinter .jpg anzuhängen, so wie ich das jetzt versteh, damit man die Bilder NUR über Screenshot dann als direkt speicherbares Bild definieren kann.

Entweder man schafft es ein Bild direkt auf den c1biker_server hochzuladen oder man verzichtet auf sowas bei "direkt_upload"

Ich hab als ADMIN keine Lust den Bearbeiter für diese Speichermöglichkeit darzustellen und werde in Zukunft Bilder, die so hochgeladen werden und mir zusätzliche unnötige Arbeit abverlangen wollen STUMPF löschen !!"!"!.
Es herrscht IMMER das Angebot von mir als ADMIN dieses c1biker_Forumn`s, die Bilder mir zu schicken und füge sie dann passend in`s Forum ein, aber den "SCh....s" .... Direkt_upload.... mach ich nicht mehr mit.






Oder einfacher lesbar ..... !!! SO !!!



******** "direkt-Upload" ******** ..............wurde im MM-Beitrag STUMPF gelöscht !!!!


..... oder ruf mich mal an, fällt flach und bringt für ein Forum NIX !!!!
2016-07-15 21:21:37.950000000 NeuHier Lieber Scheffe (Joachim),

kannst Du die Bilder bitte DIREKT ins Forum einbinden.
Direktupload hat mich gerade voll zugespammt...

Grüße aus dem immer noch verregneten Süden...
2016-07-15 14:39:46.800000000 Variobob Hallo Klaus,

Sind die 125-er nicht alle mit 56,37 / A ausgeliefert? Habe ich immer angenommen... da sieht man, man ist nie zu dumm um zu lernen

Liebe Grüsse,

Bob
2016-07-15 13:29:10.773000000 MarathonMan Hallo Bob
Der Kolben Zylinder Kurbelwelle alles original !
2016-07-15 13:27:52.700000000 Variobob Hallo Klaus,

Schöne Bilder! Sieht gut aus und das darf gesagt werden... Dein erster Motor hat aber nicht mehr die erster Kolben drin, oder?

Liebe Grüsse aus das Land wo Fussbal nur noch eine Nebensache ist...

Bob
2016-07-15 13:20:43.920000000 Andreas7zw Das Backofenspray K2 R hat ganze Arbeit geleistet.
Im Fichtenmoped Forum wird das Reinigungspray auch zur Reinigung von Kettensägen empfohlen.
Noch universeller dürfte Bremsenreiniger sein. Den kann man auch als Starthilfe benutzen.
Im Luftfilter macht Bremsenreiniger müde Mopeds wieder munter.
2016-07-14 22:13:23.917000000 MarathonMan Hier sind die Fotos

direkt-Upload wurde hier STUMPF gelöscht!!

Siehe Seite 2 !!!!

2016-07-14 21:50:47.393000000 NeuHier Dann kannst Du ja Fotos einstellen

Schließlich hast Du uns jetzt alle neugierig gemacht
2016-07-14 20:00:19.363000000 MarathonMan Da hat sich der häufige Oelwechsel doch gelohnt ;-)
Der Kolben sieht aus wie neu nach dem Bad in K2 R :-)
Selbst die Rillen am Kolbenhemd sind fühlbar und die Ringe und Nuten und Abstreifringen top

2016-07-14 11:05:41.550000000 Roland Lieber Detlef,

Du kommst einfach regelmäßig zur Kur nach Franken (Hötzelein) und schon ist das mit 85 auf der C1 kein Problem mehr!

Viele Grüße!

Roland
2016-07-14 05:54:55.913000000 Klosleeper Hallo Kurt
2022 ist ein Jahr, was ich noch schaffen könnte, also in nicht so weiter Ferne. Natürlich fahre ich so lange wie ich kann. Aber in 25 Jahren bin ich 85 und da liege ich bestimmt nicht mehr unter dem Roller oder sonstwas. da bin ich froh, wenn ich mich überhaupt noch alleine bewegen kann.
Die C1en werden bis dahin auf alle Fälle weniger und das Gebrauchtteileangebot sicher nicht schlechter. Über die Preise dann will ich jetzt nicht spekulieren.
Für Schrauber macht es sicher Sinn, bestimmte Teile zu horten.
Für Nichtschrauber ist es wohl Unsinn, sich ein Lager anzuhäufen. Die nötigen Teile wird es auch dann noch geben. Eventuell nicht mehr so zahlreich.
Auch Leute, die sich auskennen und schrauben, wird es dann noch geben. Beim Jahrestreffen werden dann wohl nur noch 20-30 Leute anwesend sein. Die C1en werden dann aber nicht mehr als Gebrauchsgegenstand im täglichen Einsatz sein, sondern als wirkliches Kultobjekt gepflegt und gehegt werden. Wenn dann mal eine an mir auf der Parkbank sitzenden Mumie vorbeifährt, werde ich mich mit Wehmut an meine Zeiten zurück erinnern.

Genießen wir es ,solange wir noch können.
Gruß in die Schweiz
2016-07-14 00:12:20.243000000 c1man200 Hi Detlef,
Auch ich mache mir so meine Gedanken für "später", was, wie, warum und wie lange noch, schraube ich doch jeden Tag an den vielen C1-sen hier in CH, doch die Mutationen nehmen merklich zu, viele hören auf, meistens aus wirtschaftlichen Gründen oder Domizil-Änderung, Job-Verlust etc. Andere kaufen die C1 wieder weil es einfach Geil ist ohne Helm und Motorrad-Klamotten, überall Park-Möglichkeiten, ein paar wenige auch nur wegen der Sicherheit.
So lange diese vier positiven Überlegungen die Mehrheit bilden baue ich so lange wie möglich nur Neu Teile ein und pflege das Ersatzteillager für max. fünf C1-sen mit allen Teilen, die es laufend braucht, ich Denke da an ein Zeit Fenster bis 2022. Wenn in DE einige das gleiche tun, könnte man bei Engpässen unter einander aushelfen wenn BMW nicht mehr liefern kann.
Nach 20 Jahren sind dann eh nur noch die wirklichen Freaks mit der C1 unterwegs, z.B. unser Blitz aus dem Allgäu...lach, die Unterhalten wir dann mit Gebrauchtteilen, so sollten wir es doch die nächsten 10 Jahre problemlos schaffen, C1 zu fahren.
Gruss vom "freundlichen" Kurt :D :D :D
2016-07-13 21:44:27.613000000 Klosleeper Ich weiß nicht, ob ich in 25 Jahren noch lebe, aber wenn, dann werde ich sicher nicht mehr C1 fahren oder an diesen schrauben.

Wenn überhaupt, werde ich dann wohl nur noch Gespann fahren, weil man da im Stand nicht mit umfallen kann, lach.

Für mich persönlich sinnvoll ist ein Ersatzmotor (restauriert und einbaufertig).
Der kann bei einem Motorschaden sofort eingebaut werden und der defekte kann dann in Ruhe und so wie die Finanzen es zulassen, wieder aufgebaut werden.
Habe zwar inzwischen auch so einiges angesammelt,was beruhigend wirkt, aber wirklich sinnvoll ist es nicht, da eigentlich auf Grund von vielen Ausschlachtungen immer an die benötigten Teile ranzukommen ist.

Gruß aus Burscheid
2016-07-13 20:45:04.240000000 Wilfried_BO
Andreas7zw:
Hallo MarathonMan,
...

Für meine vier C1sen und den beiden Reservemotoren müsste man unter diesen Umständen rechtzeitig im Forum einen Erben suchen.
Es wäre Schade wenn alles in ca. 25 Jahren im Schrottcontainer landet.


Wahrscheinlich finden sich auch in 25 Jahren noch 'Schlachter' -

ich habe auch schon nachgedacht:
WER soll all diese Einzelteile weiterhin kaufen?
Wenn denn die C1Biker 'aussterben' ??? oder weniger fahren ???

Oder muss man für JEDE C1 alle Ersatzteile auf Lager nehmen?
Was meinen die 'Groß-C1-Besitzer' ?

*nachdenklich*
2016-07-13 19:58:10.103000000 Szambo Klo wohl eher nicht, besser verscherbeln,er braucht sie ja nicht bei seiner Wundertüte...
2016-07-13 16:01:54.793000000 Pandatom Wat Willste damit, Blitz? Einrahmen und ins Klo hängen?
2016-07-13 11:45:18.860000000 allgaeublitz Kannst mir die Teile gerne schenken und kostenlos zuschicken
2016-07-13 11:27:46.010000000 Andreas7zw Hallo MarathonMan,

er ist zurück im Forum!!

MarathonMan gehört zu den C1-Fahrern die Dauervollgas fahren.
Frage ins Forum:
Wie lange müsste mein Motor halten wenn ich nur maximal LKW-Tempo fahre???

Der müsste bis zur Rente reichen.
Für meine vier C1sen und den beiden Reservemotoren müsste man unter diesen Umständen rechtzeitig im Forum einen Erben suchen.
Es wäre Schade wenn alles in ca. 25 Jahren im Schrottcontainer landet.
2016-07-13 05:55:48.130000000 Klosleeper Hallo Klaus
Den Kolben würde ich dann aber doch tauschen samt Ringe. Was man oft nicht sieht, die Nuten für die Ringe weiten sich mit der Laufzeit und die Ringe kippen(twisten)in den Nuten. Dadurch geht Leistung verloren und der Ölverbrauch steigt. Die Reibbelastung auf die Zylinderwand wird auch stärker.

Gruß aus Burscheid, wo ich auch schon mal einen Lehrfilm über das Verhalten der Kolbenringe während der Arbeit im Motor sehen konnte. Du weisst ja, wir stellen die Dinger her.
2016-07-12 22:20:35.350000000 MarathonMan Hallo in die Runde
ich habe mich heute entschlossen meinen ersten Motor der 125000 km gelaufen hat, den ich wegen eines Kopfdichtungsschaden getauscht habe und komplett zerlegt habe wieder zum Leben zu erwecken :-)
Kurbelwelle bleibt drin Kolben mit Ringen auch Zylinder auch.
Neuteile sind :
Hauptlager KW
Steuerkette mit allen Schienen
Wapu und Disa.
Werde dann Bericht geben nach einer Probefahrt:-)
Lg Klaus
Ps: Der Kolben nimmt grade ein Bad mit Backofenspray ;-)
Bilder folgen !
2016-07-12 08:00:00.197000000 Variobob Gaaf resultaat René! Dank voor de tip!
2016-07-11 21:29:14.277000000 MarathonMan
MarathonMan:
Ich gebe mein Erscheinen auch bekannt ;-)


Aber nicht für 6.50 @ die Stunde
Wer arm ist der gibt !
Wer Reich ist der ist G...... !
Bitte einmal Gedanken machen Dagobert Duck Stapel....

Und ich schneide keine Hecke und mähe keinen Rasen !
2016-07-11 17:51:50.560000000 NeuHier Staubsauger und Rhönrad - jetzt fehlt nur noch die Knutschkugel (A2), dann ist die Freakshow komplett!
2016-07-11 17:41:35.100000000 dirkbanze Rhein-Ruhr Stammtisch Juli Duisburg wann und wo ??????
2016-07-11 16:39:37.690000000 felljoe Danke,zu viel der Ehre. Hat wirklich Spaß gemacht und man lernt nette Menschen kennen. Bis bald
2016-07-10 22:14:01.850000000 Romius Es ist mir ein Bedürfnis, meinen eigenen Thread wieder rauszukramen und euch mitzuteilen, dass sich mein Anliegen auf wunderbare Weise erledigt hat.

An dieser Stelle noch einmal ein Riesendankeschön an Jörg, im Forum unter Felljoe bekannt, der sich doch tatsächlich zweimal von Worms zu mir auf den Weg gemacht hat und jeweils mehrere Stunden mit mir als Greenhorn an der C1 geschraubt hat. Meine C1 wurde durchecheckt, Ventilspiel überprüft + Ventilkappe getauscht, etc.

Ich bin noch immer hin und weg von dieser selbstlosen Hilfsbereitschaft, die ja alles Andere als selbstverständlich ist. Auf diesem Weg habe ich nicht nur einen tollen Menschen kennengelernt, sondern auch viel über meine C1 erfahren.

Ohne dieses Forum wäre das nicht möglich gewesen. Darum vielen Dank an den Betreiber dieses Forums und vor Allem noch einmal vielen Dank an Dich, Jörg!!!

Beste Grüße, Ronny
2016-07-10 11:41:28.313000000 compuut Jullie kennen het wel ! De C1 wordt ouder en de zittingen ook !

De zitting van de BMW C1 "Family Friend" is geel en na zoveel jaar erg licht geel geworden.

Zie de ooit zo mooie gele zitting !



Nu ben ik op zoek gegaan na een oplossing. De family Friend is geen leren bekleding. Dus het was effen uitzoeken wat pakt en werkt .

En ik wil het eindresultaat delen met jullie.
Het wat een makkelijk klusje met de juiste advies van de leverancier !

Het alle belangrijkste is zeer goed schoonmaken. Zorg dat er geen donkere vlekken zijn. Want geel is niet z'n goede dekkend kleur. Mocht je alles niet goed schoon krijgen kun je ook eerst met dekkende wit geheel voorbehandelen. Maar ik zou advies vragen van Dhr.Hofstee.

voor & na

Ik heb op advies 200ml FLEXI-COAT op ral nummer gekocht.
Het aanbrengen gaat erg handig met de schuim kwastjes.

Om de structuur van de zitting te behouden heb ik het in meerdere lagen aangebracht en niet in 1 dikke laag . Anders hou je 1 gladde zitting over. Dat was steeds deppen en zorgen dat er niet teveel verf in de structuur kwam te zitten.

Het eind resultaat is verbluffend , al zeg ik het zelf.



Voor nog geen fractie van de prijs van een 2e hands zitting heb ik dit kunnen herstellen. Met dank aan het goede advies van Dhr.Hofstee van Flexicout.nl .
Ik heb uit eindelijk 150ml gebruikt op deze zeer vervaagde zitting. En ik heb de kleur geel iets donkerder laten maken dan het origineel, maar nu is die gelijk aan de buitenkant van de "Family Friend"



Ook al zeg ik het zelf ! Showroom staat ;-)
2016-07-08 22:53:47.300000000 pegacom ok ... danke für die Bilder - sieht gut aus - auch wenn ich auf die Windabweiser vorne verzichten möchte und die Rahmenbefestigung etwas ander gestalten. Mal gucken, was die Rennleitung dazu sagt, wenn die das sehen ;-)
2016-07-08 21:14:25.520000000 Wilfried_BO 'so' könnte man wohl auch mit der C1 in die Waschanlage ???

vielleicht sogar 'drin' sitzen bleiben?

Kriegt das "FALL NICHT UM" eine neue Dimension
2016-07-08 20:49:51.430000000 Variobob So hat einer meiner Kunden das gemacht.

Er fährt schon Jahre damit herum und ist zufrieden. Ich würde es selber nicht so machen weil ich angst habe dass die c1 zu Windempfindlich wird.

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-07-08 13:16:58.653000000 pegacom so schön das bei +30 Grad ist - ich denke jetzt mal an den Herbst:
Ich werde mir etwas einfallen lassen, damit die C1 etwas windstiller wird.
Die Windabweiser vorne: mehr Windwiderstand ... kosten ... auch nur ein Kompromiss - ne - Danke

Idee: aus dem Material, aus dem die Cabrio Heckscheiben sind (weich PVC) - 1 mm - sowohl hinten das Windschot als auch eine Seitenverkleidung, die rechts relative weit runter geht - links noch den bequemen Einstieg ermöglicht.
Ich weiß - TÜV - Polizei .. etc. erst mal aussen vor - mach ich mir später Gedanken.

1. Prototype: mit Frischhaltefolie schon mal "eingepackt" - hat lustig ausgesehen - damit schon mal Teile der Seite abgedeckt - hinten ganz ... funktioniert.

Jetzt Bastelstadium - 4 Meter dieser Folie bestellt - erledigt.
Wie bekomme ich die Überrollrohre frei, damit ich dort was befestigen kann? - also spiziell den Gummi an dem die normalen Windpakete per Klammer befestigt werden?
Danke für euere Hilfe und Gruß ausm Süden
PS - die ersten 1000km sind geschafft
2016-07-08 13:10:32.993000000 pegacom also ich kann auch eine K100 bieten, die ich seit ca. 100.000 in der Wartung sehr vernachlässigt habe - ohne Ausfall. Aber gut: ein C1 ist keine K100 und wird etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen.
2016-07-06 20:31:37.777000000 allgaeublitz Hallo Herr Stein,

bin im Moment sehr zufrieden mit einer 16 Jahre alten BMW. Ein Verkauf steht überhaupt nicht zur Debatte. Aber Danke für das Statement........
2016-07-06 09:25:15.713000000 Goldbacher Hallo,
das Thema wurde hier schon mehrfach behandelt.
Es ist der ABS-Sensor. Beim Einbauen des Vorderrades kann sich der Sensorabstand ändern. Wenn es Geräusche macht, ist der Sensor vermutlich zu nah dran. Es kann sein, dass der Sensor inzwischen weggeschliffen ist und jetzt ein neuer dran muß.
2016-07-06 09:24:20.890000000 fradre Auf richtigen Sensorabstand ABS-sensor prüfen.Ist die Abstandshülse beim Vorderradausbau an der richtigen Stelle?
2016-07-06 08:54:41.883000000 Harley112 Hallo Liebe C1 Gemeinde,

ich habe ein Problem. Ich habe die Bremsbeläge vorne gewechselt. Anschließend hatte ich Probleme mit der Vorderradbremse. Das ABS machte spielte verrückt und ich hatte Geräusche am Vorderrad. Habe jetzt die Radlager gewechselt. Die Bremse funktioniert einwandfrei, aber ohne ABS (Beide Roten Warnlampen brennen) und der Tacho funktioniert nicht mehr. Gleichzeit ist die Leerlaufdrehzahl hoch gegangen. Ich muß bremsen sonst würde der Roller los fahren. Was kann passiert sein bzw. Wie kann ich das Problem lösen.
Würde mich über Tipps sehr freuen.

Liebe Grüße Harley112
2016-07-06 00:02:50.057000000 MarathonMan Tja Herr Koesel
Manche Leute sparen am falschen Ende.

Ich würde ihnen anraten die C1 zu verkaufen !
Bei ihnen ist sie in den verkehrten Händen !
Mfg Klaus Stein
BMW C1 Spezialist
2016-07-03 19:01:24.540000000 RealButcher
Andreas Judith shared his event.

17. Int. BMW C1 Treffen/Meeting 2017

Jun 15, 2017 - Jun 18, 2017 · Altmühltal / Bavaria (Germany)
6 people interested · 10 people going

Seen by 44
6 You and 5 others
Comments
Peter Remeeus
Peter Remeeus WOW.... Ich Bin dabei / Count me in.....pleaazzz ... :-)
Like · Reply · 9 hrs

Doe je mee?
2016-07-03 09:32:15.260000000 AndreasJudith Das 17. Internationale BMW C1 Treffen 2017 findet statt!!
The 17. International BMW C1 Meeting will take place!!

Vom/from 15.06. - 18.06.2017 im Altmühltal/Bayern (Germany).

Weitere Infos folgen.
Further Information later.

2016-07-03 03:39:49.430000000 Franks Aber beim Schlüsseldienst sollte man darauf achten, was der Schlüsselmacher sich für einen Schlüsselrohling aussucht. Erst wollte dieser in meinem Fall einen Schlüsselrohling verwenden, der doch sehr groß war, also der Bart war lang und das hintere Plastik war dick und groß. Ich fragte ihn ober er mir nicht einen kleineren Schlüsselrohling hat, und nach ein bißchen suchen ist er auch fündig geworden.
Ich möchte eben nicht einen unnötig großen Schlüssel mit mir rumtragen.
2016-07-01 20:06:07.900000000 monthy2000 http://www.report-d.de/Duesseldorf/Aktuelles/Biker4kids-ueberraschen-den-Ambulanten-Kinder-und-Jugendhospizdienst-Duesseldorf-60946
2016-06-30 22:13:59.440000000 dirkbanze ..stimmt, habe ich gemacht, gerade mal 5 Euro...
2016-06-30 21:42:06.890000000 HerO Zu den Ersatzschlüsseln:

Nach den mir vorliegenden Informationen sind im C1 italie-
nische Schlösser eingebaut. Dafür sind bei vielen unserer
Schlüsseldienste standardmäßig Nachschlüssel herstellbar.
Und das, wie erwähnt, zu Preisen, die weit unter denen von
BMW liegen. Ich habe davon schon profitiert.

2016-06-30 16:01:20.727000000 allgaeublitz Die Eigner vom BMW wollen eben an jeder Büroklammer maximalen Gewinn generieren........
2016-06-30 15:44:06.983000000 Franks Muß es unbedingt ein Schlüsselrohling von BMW sein?
Meiner ist von einem Schlüsselmacher und war spottbillig.
2016-06-30 15:02:24.090000000 Goldbacher
3.) mit 40.000 km und regelmäßiger Wartung durch BMW müsste ich eine neue Steuerkette haben, die nicht mehr empfindlich ist? - oder muss ich selber mal überprüfen?

Das wird wohl eher nicht so sein. Ich würde eine Prüfung auf jeden Fall empfehlen.
2016-06-30 14:38:33.367000000 pegacom also ..
1.) "Windwalze von hinten": hat schon mal jemand getestet, wie sich das mit einem Dachspoiler, also einer definierten Windabrisskante am Dach verhält - da müsste doch die Walze weniger spürbar sein? (ich hab nur die beiden seitlichen Windschutzelemente (durchlässiger Stoff) von BMW

2.) wenn ich auf einen Randstein oder ähnliches fahre, dann gibt die C1 von allein Gas - d.h. der Gasseilzug hängt irgendwie am federnden Element der C1 ... bei mir - hat da schon mal jemand ein ähnliches Erlebnis gemacht?

3.) mit 40.000 km und regelmäßiger Wartung durch BMW müsste ich eine neue Steuerkette haben, die nicht mehr empfindlich ist? - oder muss ich selber mal überprüfen?

4.) Wo bekomme ich Schlüsselrohlinge für die C1 her?

5.) Ich hab ein Soundpaket, dass ich bisher noch nicht zur Mitarbeit motivieren konnte - gibt es da einen "Einschalter"?

Danke und Gruß aus München
2016-06-30 10:06:19.740000000 Torsten_Frahm Moin Tom,

in Flensburg bekommen wir unsere eigene
Brauerei/en.
Übernachtungen im Hotel,fußläufig oder mit shuttleservice
Dampfschifffahrt mit der Alexandra zu den Ochseninseln,Tour durch Dänemark,usw.

Gruss Torsten
2016-06-29 21:41:17.947000000 Pandatom Na....ihr setzt mich alle ganz schön unter Druck! Da habe ich wieder was angestellt.

Mai 2017 in Flensburg, Torsten? Heißt das dass Du da wieder "Meister" wünscht?
Übrigens.....Du kriegst von mir noch Filmmaterial von der Rügen-Tour. Your Job
2016-06-29 20:47:02.090000000 Torsten_Frahm Moin Tom,

hiermit möchte ich mich schonmal vorsorglich zu den
1.C1-Tom-Filmtagen in ?... anmelden.

Hoffe nur das dein Vorhaben nicht mit meinem geplanten
C1-Wochenende im Mai 2017 in Flensburg kollidiert.

Geil!
Endlich mal wieder C1-Filme mit Meisterbier in der Hand genießen.

2016-06-29 19:32:46.773000000 Klamabei
Pandatom:

Mal sehen wie mich die anderen Drei begleiten und unterstützen


Wenn das mal kein Wink mit dem Zaunpfahl ist

Aber ich unterstütze dein Vorhaben gerne.
Du bist der Regiesseur und sagst wo es lang geht, ich der Kritiker, der an allem was zu meckern hat
2016-06-29 19:32:15.907000000 heifish
Torsten_Frahm:
so geht Anfüttern !

Genau, und so was macht unser Tom nicht ohne Absicht, gelle??
2016-06-29 18:09:42.557000000 Pandatom Danke für die Blumen

Torsten_Frahm:

Wo gehts zu den Filmtagen hin ?


Erstmal sehen ob mir einigermaßen ein Film gelingt? So fit wie Du bin ich ja leider nicht. Und wieviel Arbeit und vieviel Zeit darin steckt weißt Du wohl am Besten Im Moment liegt mir weit über 400GB Rohmaterial zur Verfügung....uff...
Sollte ich innerhalb 1 Jahres irgendwas auf die Füße kriegen werden wir über Ort und Zeit der Premiere nachdenken. Mal sehen wie mich die anderen Drei begleiten und unterstützen
2016-06-28 19:41:50.377000000 Goldbacher Das muss nicht sein.
Viele Leute haben mehr Glück, als Verstand.
2016-06-28 18:00:36.447000000 NeuHier
allgaeublitz:
Mir geht jeden Tag ein "neues Licht" auf.


Advent, Advent...

Naja, wieviele Lichter braucht man wohl für eine Leuchte?

Nix für ungut

Und: Wenn etwas bricht oder gar erbrochen wird, dann war's wohl davor von etwas zuviel...
Gepäck aufm Koffer, Bier im Magen, was auch immer...
2016-06-28 17:44:35.227000000 FraEtz Boah, ist ja krass. Ich will mehr.

bitte, bitte, bitte.
2016-06-28 17:30:18.420000000 Torsten_Frahm Geil Tom,

mehr bitte mehr davon,

Wo gehts zu den Filmtagen hin ?

so geht Anfüttern !

Gruß Torsten

2016-06-28 16:53:38.147000000 Pandatom
allgaeublitz:
Mir geht jeden Tag ein "neues Licht" auf.


Uiii....wieviel "neue Lichter" hast Du denn schon?
2016-06-28 16:50:31.130000000 dirkbanze Bin da, schoenes Wetter, man kann draussen sitzen,
2016-06-28 16:49:00.967000000 Pandatom In der Kürze liegt die Würze Ist eben nur ein kleiner Trailer.
2016-06-28 16:26:29.840000000 Franks @Allgäublitz.
Die ersten 20tkm sind bei den meisten c1en auch problemlos, wenn dann aber die Wartungen vernachlässig oder nur billigst investiert wird, wird früher oder später dafür bestraft werden.
2016-06-28 16:21:20.573000000 allgaeublitz Seid doch nicht so negativ. Die C1 läuft wie geschmiert, und mein Vorbesitzer hat ja auch 20600km gefahren, ohne einen Cent zu investieren.
2016-06-28 16:19:47.353000000 allgaeublitz Leider ist an diesen Rollern sehr wenig getestet worden. Mir geht jeden Tag ein "neues Licht" auf. Habe mich vom BMW-Emblem täuschen lassen.

Aber trotzdem, oder gerade deswegen bin ich C1-Fan.
2016-06-28 16:09:27.250000000 Klosleeper Boah Tom, das haste aber klasse hinbekommen. Schade, daß der Film soooooo kurz ist.

Gruß aus Burscheid
2016-06-28 14:50:00.950000000 dirkbanze Fahre gleich los, bis dahin
Dirk
2016-06-28 11:47:07.607000000 Pandatom Hallo Torsten,

HIER ein ganz kleiner Einblick
2016-06-28 11:41:36.453000000 Botho Hallo Tom,
schöner Film
und wohl schöner Urlaub,
da kann man ja fast neidisch werden.
2016-06-28 11:34:58.830000000 Pandatom
2016-06-27 20:35:23.753000000 Pandatom
Klosleeper:
Zuviel zugemutet bei der Schottlandreise. Werde in Zukunft nicht mehr so viel aufladen.


STIMMT

2016-06-27 20:24:41.760000000 Klosleeper Prognose:
Viele km kommen da nicht dazu, bis der nächste Motorschaden passiert.
Es sei denn, du überdenkst nochmal deine Einstellung zur Pflege deiner C1.

Gruß aus Burscheid
2016-06-27 20:22:02.567000000 Klosleeper Angst? Nee, eher ungutes Gefühl. Plastik ist nun mal nicht sonderlich stabil. Hätten die die Koffer aus Edelstahl gemacht, wären die 15PS etwas knapp bemessen. Außerdem müßte man dann gut durchtrainiert sein, wenn man an das Batteriefach muß.
Oft werden die Koffer einfach überladen. Dazu kommen Rüttelbewegungen während der Fahrt und Vibrationen. Wenn man dann noch Reifen drauf hat, die mit Reichsmark bezahlt wurden, sind die Vibrationen umso schlimmer.
Viele Schlaglöcher oder schlechte Straßen tun ihr Übriges.

Ich glaube nicht, daß die Originalkoffer jemals einen Langzeittest über sich haben ergehen lassen müssen.Wofür auch.
2016-06-27 20:14:48.420000000 Roland Gleich in die Garage getrabt und die Koffer abmontiert....
Alle 8 Schrauben dran und fest! ߘ…
Die waren härter als Schottlands Straßen!ߘ€

Kein Gurt....schon aus optischen Gründen.
Nö risk, nö fun!

Servus aus Nürnberg!
2016-06-27 19:57:49.730000000 allgaeublitz Die Angst fährt wohl immer mit? Warum sollen die Haltenasen denn brechen? Das ist doch von Dipl.Ing. geprüft und freigegeben worden...........
2016-06-27 19:24:24.683000000 Klosleeper Hallo Klaus
Ich hatte meiner Alubox und seiner Befestigung an den 4 Rundbügeln am Rahmenheck wohl auch Zuviel zugemutet bei der Schottlandreise. Die Alubox war ja voll mit Ersatzteilen und Werkzeug, darauf war dann ja noch der Koffer mit dem Werkzeugkasten, zusätzlch obendrauf noch 2 Reisetaschen, das war wohl zu viel Gewicht. habe beim Abschrauben zu hause bemerkt, daß ein Haltebügel am Rahmen abgebrochen war. Habe den aber gleich wieder angeschweißt. Werde in Zukunft nicht mehr so viel aufladen. Gruß aus Burscheid
2016-06-27 17:39:55.830000000 allgaeublitz Habe meine C1 im Jahr 2012 gekauft. Ich bin leider nur 23 km weit gefahren, dann war der Motor defekt (Auslassventil geschmolzen).
2016-06-27 17:29:25.890000000 Wilfried_BO
Klamabei:
Er wurde nur noch von meinen zusätzlich angebrachten Sicherungshaken gehalten.



Ich kann nur jedem empfehlen, immer wieder mal den festen Sitz der Schrauben zu kontrollieren und außerdem den Koffer zusätzlich zu sichern, zumindest mit einem Spanngurt.


... UND von den Nasen! - so sieht es zumindest aus.

evtl. auch VIER Sicherungshaken (2 vorne UND 2 hinten) montieren ?!

Ein oder ZWEI Spanngurte haben (zusätzlich) den Vorteil, dass man DIESE 'gut' sieht !!! (nicht während der Fahrt 'grins*) -
und natürlich auch nur, wenn frau / man hinsieht ... und diese ggf. DANN auch vermisst ...

Seitdem ich erst kürzlich ein ROT LACKIERTES TopCase montiert habe, bin ich diesbzgl. 'empfindlicher' ... *lacht* - zumindest vorübergehend)

noch was: die Backstein-Pflaster-Fahrten auf den "Sonneninseln" waren ideale Teststrecken für TopCase und Nasen ...

FALL NICHT UM ... (NICHT runter)
2016-06-27 16:58:48.857000000 Pandatom Hallo Klaus,

dieses Phänomen hatte ich vor ein paar Jahren leider auch mal. Seitdem rüttel ich immer am TopCase von Zeit zu Zeit. Löst sich denn einer der 4 Schrauben, merkt man dies schnell durch das zunehmende Spiel.
2016-06-27 16:44:53.687000000 Klamabei Nach der Rückkehr von Schottland gab meine C1 ungewohnte Klappergeräusche hinten von sich. Schnell konnte ich herausfinden, dass die Geräusche vom aufgesetzten Koffer kamen. Bei genauerer Untersuchung habe ich dann mit Erschrecken festgestellt, dass alle vier Schrauben, mit der die Halteplatte mit der Verriegelungsnase unten am Koffer verschraubt ist, fehlten und der Koffer somit keine Verankerung mehr hatte. Er wurde nur noch von meinen zusätzlich angebrachten Sicherungshaken gehalten.



Ich kann nur jedem Empfehlen, immer wieder mal den festen Sitz der Schrauben zu kontrollieren und außerdem den Koffer zusätzlich zu sichern, zumindest mit einem Spanngurt.
2016-06-27 12:10:31.630000000 Franks Mein Wunsch ist es noch lange Spaß an meiner C1 zu haben, und der Motor ist eher nicht zum Kilometerfressen ausgelegt, damit meine ich jetzt weniger die Leistung, sondern eher den den Motor was die Standfestigkeit angeht.
Allerdings gibts auch Ausnahmen, der Rekord liegt glaube ich bei 160tkm mit dem ersten Motor, allerdings wurde an dieser auch einiges erneuert.
2016-06-27 11:50:22.697000000 dirkbanze Bis morgen, Wetter soll ja besser werden.....
2016-06-27 07:02:05.820000000 Pandatom
Klosleeper:

Ist einfach nur ein Spaßmobil, welches aber auch durchaus für längere Strecken als 40km gut geeignet ist.


Z.B. 5172Km bei unserer Schottland-Tour fast ohne Murren und schnurrt wie eine Katze
2016-06-27 05:52:17.110000000 Klosleeper Ihr zwei habt aber schon bemerkt, daß die C1 kein Motorrad ersetzen soll.
Ist einfach nur ein Spaßmobil, welches aber auch durchaus für längere Strecken als 40km gut geeignet ist. Auf ebener kurvenreicher Strecke wird man ein Motorrad kaum vermissen.
Reichweite ab Leuchten der Reservelampe(ca. bei 180-200km) noch max. 90km bei Konstantgeschwindigkeit von 80km/h. also 50 km sind dann noch sicher drin.
Wenn ich mal flotter fahren möchte, nehme ich halt auch ein Motorrad.
Die C1 hat noch einen weiteren Vorteil außer den hier angeführten(Wetterschutz/Helmbefreiung/Kleidung). Man muß nicht schalten oder kuppeln. Im Stau oder Stop and Go nicht zu unterschätzen.
2016-06-27 01:43:27.933000000 pegacom oh ja .. das hab ich ja ganz vergessen - 10 Autos vor dir - die Strecke frei - mal kurz am Gasgriff gedreht und vorbei - ach neeeeeeee shit - keine 100 PS - nur 18 - aber das gleiche Gewicht - überholen ... ne - lass mal stecken - an der nächsten Ampel bekommen wir das schon hin *lol*.
Und ja - nach dem ersten C1 Rausch wird die K100 und die K1 wieder gestreichelt ;-)
2016-06-27 00:24:02.027000000 Franks Sehr gut beschrieben, bin ebenso wie du auch Motorradfahrer und habe die BMW C1 sozusagen als Drittfahrzeug. Im Sommer bei sengender Hitze geil, im Tshirt und in der kurzen Hose den Wind spüren und nicht im Lederkombi unter dem Helm schwitzen wie sau. Aber was bei Sommerhitze super ist, ist bei der Kälte ich sag mal unter 15° unangenehm und eine gute Kleidung ist dann Pflicht. Ohne Mütze und Schutzbrille wird es bei kälteren Temperaturen ebenfalls unangenehm. Trotzdem tendiere ich bei längeren Strecken also über 40km, und sei es noch so heiß lieber zum Motorrad, gerade auf der Schwäbischen Alb ist mir eine gute Beschleunigung doch auch wichtig.
Im Regen bietet die C1 einen ganz guten Wetterschutz, meist wird man nur an den Schultern nass, und an der Ampel wenn man den Fuß draußen hat. Ich hasse es trotz des guten Regenschutzes im Regen zu fahren, da ziehe ich lieber das Auto vor.
2016-06-26 23:38:07.620000000 pegacom Na ja - für euch n alter Hut - für mich neu.
Bisher Motorradfahrer - also "vorbelastet".
C1 ... Kippelig .. beim rangieren ... die ersten km .... uiiii ... liege ich schon zu weit in der Kurve? ... Fall ich gleich um? ... Hilfe - ich brauch ja die ganze Fahrbahn - wie n LKW.
Boahhhh ... GEIL .. fahren ohne Helm bei 30 Grad im Schatten nicht in den Motorradklamotten unterm Helm an der Ampel braten :-) :-) :-) Fahren bei sommerlichen Temperaturen ist viel besser als aufm Motorrad - aber:
Nachts ... kalt ... uiiiiiii zieht ganz schön in dem Ding ... a bisserl vor - direkt hinter die Windschutzscheibe - unbequem aber wenig Wind - wieder hinter - kalter Föhn.
wie .. nach 200 km der Tank leer? - ups - wie lange hier noch Reserve ist? .. bei 230 an die Tanke .. 7 Liter - wie - der zeigt doch schon lange leer an - wären ja die 300 noch drin gewesen? - vielleicht doch mal so n 1 Liter Reserve mitnehmen?
So ... - jetzt mutig - vordrängeln und hoffen, dass man als erster von der Ampel wegkommt. Vorne: Familienkutsche - BINGO - der schläft. Mit neme Sportwagen hätte ichs net probiert ;-)
Erste Tunnel Durchfahrt: autsch ... wer macht hier so n Lärm - uiii - das bin ja ich :-)

Lustig - so n C1 ... witzige Bude
Gruß aus München

2016-06-26 18:03:02.053000000 joachim
Die Motorradwerkstadt von BMW verwendet auch das 10W40 Öl für die C1.


Wer den Begriff 10W60 nicht deuten kann, macht weiterhin 10W40 auf den C1.
Soll er ruhig, da, wenn er in die Werkstatt geht, meistens nichts anderes draufbekommt !!!

Die Werkstätten befassen sich nicht mehr mit dem Entwicklungsmodell C1 (steht vor der Abwicklung) und seinen Besonderheiten. Sie machen das, was vor dem Jahr 2000 für den C1 festgelegt wurde.
Ausserdem ist für den Exoten C1 nicht eine Extrasorte Öl auf Lager zu halten und wirtschaftlich unaktrativ.

Nur wo viel C1sen in Werkstätten gewartet werden, geht der Trend auf 10W50 oder besser 10W60.


Fragt in Werkstätten, die die Bezeichnung erklären können, was sie drauftun und man merkt, das die was von C1sen kennen oder auch nicht.

Wer natürlich 10W40 wie vor 2000 vorgeschrieben draufmacht, hält sich an die Vorschrift des Herstellers und soll es weitermachen !!!

MIR NICHT !!!
2016-06-26 12:56:22.413000000 FraEtz Hätte da auch noch ein paar wenige Bilder.

Schaut hier
2016-06-26 12:55:15.900000000 Andreas7zw Die Ölsorte 15W40 ist mineralisch und uralt.
Das habe ich für meinen Golf 1 1980 verwendet.
Auch mein Passat 35i Bj. 1991 Motorkennbuchstabe RP ist ursprünglich für 15W40 vorgesehen.
Diese Ölsorte ist aber total veraltet.
10w40 ist sozusagen der Nachfolger und bei einem Qualitätsprodukt schon ein teilsynthetisches Öl.
Alle Motoren die ursprünglich für 15W40 ausgelegt waren kann man auf 10W40 umrüsten.
Es gibt nur einen geringen Preisunterschied zwischen 15W40 und 10W40.
Die Motorradwerkstadt von BMW verwendet auch das 10W40 Öl für die C1.
2016-06-26 12:31:10.107000000 Franks Ich spare auch am Öl, aber nicht an der Qualität. Aus diesem Grund habe ich das MANNOL 10w-60 eingefüllt, welches man in ebay sehr günstig bekommt.
Das MANNOL ist meiner Meinung nach so günstig, nicht weil an der Qualität gespart wurde, sondern weil die ihr Geld in das Produkt und nicht in Werbung investieren. Marketing scheint gerade beim Öl einen großen Einfluss auf den Kaufpreis zu haben.
Ich habe da für meinen PKW 4L und für meine C1 1L also 5L zum Spottpreis für nur 23 € gekauft.
Habe Glück daß ich in meinen PKW genau das selbe öl wie bei der C1 einfüllen kann.
Nur diesen einen Liter im Netz zu kaufen, lohnt kaum.
Das Zeug erfüllt die neuesten Normen und ist sogar Vollsynthetisch, was will man mehr?
Dazu habe ich noch einen Mahle Ölfilter gekauft, also kommt mein ölwechsel für die C1 auf ca 14 Euro.
2016-06-26 10:50:37.510000000 Torsten_Frahm Moin Detlef,

ich kanns nachfühlen wie es euch geht,
man hat über den Tag so viele Eindrücke,
die kann man erst zu Hause nach und nach
verarbeiten.
Ich könnte sofort wieder los.
Schreib doch mal kurz welche Reiserote ihr hattet,
grob die Orte reichen aus.

Gruß
Torsten
2016-06-26 10:39:57.080000000 FraEtz
Andreas7zw:
... BMW schreibt ein 10W40 Öl vor....


Diese Aussage ist falsch. BMW schhreibt ein Motoröl mit der Viskosität 15W40 vor. Siehe Reparaturanleitung Seite 9, Servicedaten.

Das wiederum ist ein Öl, was es eher selten im Ladengeschäft gibt. Online gibt es da eine Menge Anbieter. Aber irgend wann muss ich auch mal das Altöl loswerden. Da wäre ein Ladengeschäft in der Nähe schon nicht verkehrt.
2016-06-26 08:32:49.643000000 Andreas7zw Warum nimmt man ein Öl mit 10W30.
Das ist eine sehr ungewöhnliche Viskosität.
BMW schreibt ein 10W40 Öl vor. Das ist eine Ölsorte die vielfach verwendet wird.
Ein hochwertiges teilsynthetisches 10W40 verwende auch ich in meinen C1sen.
Diese Ölsorte passt auch in viele ältere Automotoren.
2016-06-26 07:37:19.567000000 allgaeublitz Hallo,

das wird nicht passieren. Die C1 ist ein geniales Fahrzeug. Fahre täglich zu Arbeit, auch bei 32 Grad........
2016-06-25 23:08:59.380000000 Klosleeper Hallo Goldbacher

Es stimmt, der Lüfter geht laut meinem Diagnosegerät bei fast allen C1en, wo ich es geprüft hatte, bei ziemlich genau 100 Grad an. Das ist aber dann die Kühlwassertemperatur, nicht die des Öles. Das Öl kann, wie du schon berechtigt anführst, durchaus um einiges höher liegen.
Daher ist dein Einwand mit dem Öl berechtigt und wer hier die Anforderung an das Öl unterschätzt oder als nicht wichtig erachtet, wird früher oder später dafür bestraft. Dann wird wieder geschimpft über die schlechte Haltbarkeit und Zuverlässigkeit und die C1 mit irgendeinem Trecker verglichen, in den man zur Not rein urinieren konnte, um das Ding am Laufen zu halten.

Irgendwie habe ich den Eindruck, daß unser Philip so ziemlich alles falsch macht, was man falsch machen kann. Sparwahn? Ignoranz? Trotz? Unwissenheit? oder will er uns einfach nur verarschen?
Ich warte auf den Moment , wo er sich wegen kapitalen Motorschadens oder ähnlich teurer Reparatur vom C1-Fahren verabschiedet.

Gruß aus burscheid
2016-06-25 22:50:16.623000000 Klosleeper Hallo Thorsten
Ich und Computer, das ist wie Blasenpflaster und Menstruation.
Die Harmonie fehlt.
Wenn wir Glück haben, wird eventuell Pandatom da etwas zusammenstellen.
Wir haben zwar alle vier unterwegs Filmaufnahmen(Videos) und viele Fotos gemacht, die Videos dann dem Tom zum Aufspielen auf seinem Laptop überlassen, aber es waren dann zusammen so viele Stunden Filmmaterial, daß das erstmal sortiert und auf einen Nenner gebracht werden sollte.
Ich habe es zwar geschafft, meine Fotos und Videos( selbst habe ich am wenigsten gefilmt)auf dem PC zu bekommen, aber mit dem Weiterleiten hapert es bei mir noch.
Mir fehlt leider auch die Zeit, mich mit der Materie intensiver zu beschäftigen.
Einen Reisebericht wird es wohl von mir daher eher nicht geben.
Nur soviel:
Es war ein klasse Urlaub mit außergewöhnlichem guten Wetter und die von uns ausgesuchten Zielorte und Strecken samt Sehenswürdigkeiten, die dabei zu bestaunen waren, sehr gut gewählt und streckentechnisch und auch landschaftlich mit das beste, was mir zweiradmäßig bisher untergekommen ist.
Ich kann also nur jedem empfehlen, Schottland mal mit dem Zweirad in Augenschein zu nehmen. Es lohnt sich und die Bilder gehen einem sein Leben lang nicht mehr aus dem Kopf.
Mein Tachostand war nicht von ungefähr nach dieser Tour um ca. 4250km höher.
Unsere Touren waren so gewählt, daß wir sehr flächendeckend ganz Schottland mit einbezogen haben, wobei der schönste Teil eher auf der Atlantikseite einzuordnen ist. Du wirst das als Schottlandkenner wissen, aber andere, die noch nie dort waren, sollten da für eventuelle Planungen schon mal einen Hinweis drauf bekommen.
Uns hat im Vorfeld Clemens aus Köln (Schottlandkenner, hat dort gelebt und reist öfters dorthin)und das Studium zahlreicher Bücher dabei geholfen, die schönsten und interessantesten Strecken zu fahren. Einziger Wermutstropfen war:
Die Insel Skye, die wir eigentlich gerne befahren wollten, mußten wir mangels Zeit auslassen. Das hätten wir in einer Tagestour von unserem Ausgangspunkt mit der C1 kaum geschafft.
Beim nächsten Mal wird dann halt ein Basispunkt gewählt, der näher an der Insel liegt.
Weil wir nicht jeden Tag eine neue Unterkunft wollten, was bei 4 Einzelzimmern so ziemlich unmöglich ist, hatten wir uns 3 Basisunterkünfte ausgesucht, von wo aus wir jeden Tag jeweils in eine andere Region fuhren. Dazu dann noch zum Abschluß eine 4. Unterkunft bei Edinburgh für 2 Nächte, um uns in Ruhe noch diese sehr sehenswerte Stadt anzusehen. da sind wir mit dem Bus reingefahren und abends dann mit dem Taxi zurück zur Unterkunft.
Alle Unterkünfte waren o.k. und auch mit dem Essen waren wir positiv überrascht. Etwas stressig war das Verzurren auf der Fähre. Wenn da so ca.300-400 Mopeds gleichzeitig ihre Gurte anlegen, wird es eng und warm war es darin auch. Dann noch das Klettern mit Gepäck in der Hand über die vielen gespannten Gurte, da ist man froh, wenn man unter der Dusche steht. Wir hatten übrigens Comfortkabinen gebucht, was sich als sehr weise rausstellte. Zwar teurer, aber mit super Bufett abends und Zugang zur Lounge mit kostenlosen Getränken die ganze Nacht hindurch. Die Kabinen waren auch sehr geräumig und im abgesperrten Bereich, in den man nur mit der entsprechenden Bordkarte reinkam. Die Lounge hatte Panoramafenster nach vorne raus und wir waren froh, so gebucht zu haben. Diese Kabinen sind aber zahlenmäßig stark begrenzt und sollten sehr früh gebucht werden.
Ach, ich könnte Romane schreiben. Bin immer noch begeistert und muß das jetzt erstmal verarbeiten.
Gruß Detlef
2016-06-25 20:51:59.443000000 Goldbacher Das hätte ich nicht anders erwartet.
Bei 100 °C Öltemperatur, die wohl für eine C1 nicht ungewöhnlich ist, ist die Viskosität bei W30 weniger, als halb so hoch wie bei W60-Ölen. (Der Lüfter geht bei 102 °C an.)

Komisch, dass ich eine neue Kurbelwelle brauchte und nicht allgaeublitz. Der 125er Motor ist wohl sehr genügsam.
2016-06-25 20:08:58.760000000 allgaeublitz Ich fahre 5W30 No name. Der Liter für 2 Euro.......
2016-06-25 13:10:57.043000000 Goldbacher Stimmt, das war auch noch eine Sache, die mir etwas Kopfzerbrechen bereitet hatte, weil ich nur Anlaufscheiben mit 1 mm Dicke bekommen konnte.
Bei leichtem Zusammenschrauben war das Spiel erst sehr groß, über 1 mm, aber als der Motor fest zusammengeschraubt war, war das Spiel kaum noch zu merken.
0,2 bis 0,4 mm soll es laut Handbuch sein. Messen konnte ich es nicht, hatte ja auch keine Alternative zur Hand, aber gefüht dürfte es jetzt im Bereich um 0,3 mm sein.
2016-06-25 12:55:06.997000000 Torsten_Frahm Moin Detlef,
wird es einen bebilderten Reisebericht von Eurer Schottland
Tour geben ?
Ich gespannt...

Schottland Fan Torsten C1Cam

2016-06-25 12:17:44.883000000 Wilfried_BO Detlef,
wenn du die Lottozahlen von heute abend schon hast,
teile diese doch bitte umgehend HIER mit -
am besten in der Reihenfolge der Auswahl ...

Bis ca. 19 Uhr kann man ja seinen Lotto-Tipp ja noch abgeben; also beeil dich bitte !

DANKE im Voraus !

ps: bin gespannt auf den Kommentar aus dem Allgäu
2016-06-25 12:12:19.217000000 Klosleeper Hallo Leute
Nachdem ich ja irgendwo erwähnt hatte, daß ich dummerweise meine Mappe inkl. den Aufklebern im Hotel in Greifswald habe liegen lassen, kam nun heute die Überraschung mit der Post.
Ohne darum gebeten oder angefragt zu haben, steckte ein Kuvert mit einigen Aufklebern(vom Treffen) im Briefkasten. Das Kuvert hatte keinen Absender, aber ich kann mir denken, von wem dieses unerwartete Geschenk verschickt worden ist. Hiermit möchte ich mich herzlichst bedanken und freue mich über so viel Hilfsbereitschaft, die einem hier zuteil wird.

Da fällt mir übrigens gerade ein:
Habe die Tage meinen Lottoschein mit den richtigen 6 angekreuzten Zahlen irgendwo liegen gelassen.
Ob es da auch Ersatz gibt?

Gruß aus Burscheid
2016-06-24 08:40:51.260000000 Variobob Mooie herinneringen aan het treffen van 2016... meer dan 700 foto's verzameld door Hartwig / Kelli die aan het hoofd stond van de organisatie dit jaar:

Foto's Greifswald 2016

Hartelijke groeten,

Bob
2016-06-23 21:54:45.203000000 kelli1 jetzt sind es fast 800 Bilder. Hat noch jemand welche die ich hier auf meiner Seite veroeffentlichen darf ??

http://www.bmwc1nordexpress.magix.net

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com

2016-06-23 18:08:20.610000000 Klosleeper Vielen Dank für die vielen schönen Bilder. Habe es genossen und mich teilweise zurück versetzt gefühlt.

Gruß aus Burscheid
2016-06-23 13:17:43.627000000 RealButcher WOW...

Danke Hartwig,

So viele Fotos, schön alles sehen zu können.

2016-06-23 06:46:48.820000000 HansDampf Hallo Hartwig
Alles liebe und Gute zum Geburtstag viel Gesundheit und Allzeit
Gute Fahrt.
Bleib wie du bist

Christian
2016-06-22 23:56:20.210000000 Variobob Hallo Hartwig,

Auch aus Holland alles gute zu deinem Geburtstag!

Herzliche Gruesse,

Bob
2016-06-22 23:52:48.770000000 c1man200 Servus Hartwig,
Auch ich schaffe es noch heute, Dir zum Geburri zu gratulieren,
auf das alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen.
Danke noch für die geschickten Abziehkleber vom Norden.
Gruss aus CH vom "freundlichen" Kurt
2016-06-22 23:48:22.523000000 EneHarrie euh?

Zij breken de draadeinden af en jij moet betalen ?

2016-06-22 21:03:32.567000000 kelli1 Ueber 700 Bilder vom C1 Jahrestreffen 2016 findet ihr unter

http://www.bmwc1nordexpress.magix.net

http://bmwc1nordexpress.jimdo.com
2016-06-22 21:01:03.393000000 Pandatom Lieber Hartwig,

auch von uns Schotten Besucher, die seit heute wieder deutschen Boden unter den Füßen haben. alles Gute zum Geburtstag ! Bleib gesund und vorallem wie Du bist!

Liebe Grüße von Detlef, Klaus, Roland, Tom
2016-06-22 20:11:53.670000000 Kugelo Hallo Hartwig,
auch aus'm Pott sollen Dich die besten Wünsche erreichen.
Bleib wie'e bist.
2016-06-22 18:37:29.650000000 FraEtz Lieber Hartwig,

zum Geburtstag nur das Beste und vor allem noch viel Gesundheit.
2016-06-22 18:18:28.353000000 Andreas7zw Ein Batteriekabel abschrauben und Strommesser dazwischenschalten.
2016-06-22 16:35:59.630000000 joachim 10W60 wie sich das gezhört für die C1

Interessant wäre zu wissen wie hoch das horizontale Spiel der neuen KW nach der Auswechslung ist und welche Stärken der Anlaufscheiben benutzt wurden.
Lima Seite?
Vario Seite ?
2016-06-22 14:29:42.460000000 Franks Danke für den Tip, aber wie misst man denn den Ruhestom? Ein Multimeter besitze ich schonmal. Die Verbraucher die ich nachgerüstet habe sind die Daytona Heizgriffe den selbstgebauten Soundhimmel mit Bluetooth. Beides geht mit der Zündung an und aus, von daher dürfte da auch Aus auch wirklich Aus sein.
2016-06-22 12:02:45.513000000 xkleinweich Auch von mir die besten Wünsche zum Geburstag,
LG Dieter
2016-06-22 11:46:34.970000000 Andreas7zw Hallo Franks,

unbedingt die Ruhestromaufnahme messen.
Ist das Soundsystem verbaut ist bedingt durch die Ruhestromaufnahme nach vier Wochen die Batterie leer.
Das sollte man unter solchen Bedingungen ausbauen.
Bei meiner Bastel C1 habe ich das Kabel zum Soundsystem nicht an den Pluspol angeschlossen.
Trotzdem wurde das Soundsystem mit Spannung versorgt und die Batterie war ständig entladen.
Habe dann den Verstärker aus dem Sockel hinter dem Sitz herausgezogen und eingelagert.
2016-06-22 11:25:19.053000000 Goldbacher 10W60
2016-06-22 11:23:41.193000000 Redony Welche Ölviskosität hattest du all die Jahre verwendet?
2016-06-22 08:51:31.163000000 Ulrich Alles gute zum Geburtstag
2016-06-22 08:28:16.667000000 Bambi Hej Fritz,

nicht vergessen: auch Sonne bestellen !!

LG
Birgit
2016-06-22 07:25:08.707000000 Franks Oh das ist ja keine Laufleistung, auch für einen 200ccm Motor nicht. Hättest du alles in der Werkstatt machen lassen, wäre deine C1 evtl ein wirtschaftlicher Totalschaden gewesen.
Hoffentlich sind die Kurbelwellen auch in Zukunft für die C1 erhältlich.
2016-06-22 06:25:34.203000000 Goldbacher 33000 km
2016-06-22 05:06:44.600000000 Franks @Goldersbacher
Wie viele
km hat deine C1 denn hinter sich?
2016-06-21 22:59:13.723000000 Klosleeper Hallo Szambo. Wir konnten ja nur kurz miteinander quatschen und viel kam dabei ja auch noch nicht rum. Sind halt zu viele Leute, die man leider nur einmal im Jahr sieht. Aber ich bin sicher, dass wir noch genügend Gelegenheit bekommen werden, um uns zu ergänzen oder abzulästern.Eins ist sicher:C1 - Fahrern geht der Gesprächsstoff nie aus.
2016-06-21 20:44:47.510000000 allgaeublitz 50000km sind doch eine Hausnummer. Danke....
2016-06-21 20:35:23.517000000 Franks Vor 4 Wochen hatte ich das letzte mal eine Strecke von ca 120km zurück gelegt, und seither wurde die C1 nicht mehr bewegt. Allse Stromverbraucher waren ausgeschaltet. Heute hatte meine C1 nur noch kurz heorgelt, für das Anspringen reichte es jedoch nicht mehr.
Es ist seit ca 3 jahren eine Yuasha Bleisäure Batterie verbaut, die ich im Winter immer wieder geladen hatte.
Kann sich eine Batterie nach einer solchen Fahrt von ca 120km und vier Wochen so entladen, daß die C1 nicht mehr anspringt bzw ist diese Batterie noch ok?

Ich bin am überlegen ob ich als nächstes eine lithium ionen Batterie verbauen soll, denn mein Batterieverschleiß ist ziemlich hoch.
Die Lithium ionen Batterie von JMT sird bereits für 102€ angeboten. Sie ist also in den letzten monaten billiger geworden.
2016-06-21 19:20:11.900000000 NeuHier
Szambo:
...Da ich wusste das die bayerischen Kameraden an der See meist orientierungslos sind,erlaubte ich mir sie im Schlepptau an eine ihnen bekannte Tränke zu bringen und in ihrem Kreise ein Bierlein klein mit zutrinken


Bayrisches Meer
Dort gibt es übrigens auch so ein Feuerungetüm mit Namen "feuriger Elias" und natürlich ist da kein so Sodom und Gomorrha wie im hohen Norden, sondern das katholische Bayern hat natürlich schön sauber getrennt eine Frauen- und eine Herreninsel in seinem Meer...
2016-06-21 18:51:30.573000000 NeuHier
allgaeublitz
...und warum?


"Der Herr sah hinab , und sprach: Es ist zu Dumm!
Ich schuf das Allgäu, doch ich weiss nicht mehr warum ..."


frei nach Bruce Low
2016-06-21 17:58:38.673000000 Franks Das bringt doch gar nichts, weil man bei dem teuren gebastelten Karren genau so einen Helm tragen muß! Schade um das schöne Motorrad.
2016-06-21 14:13:04.797000000 Szambo ...nach Rügen!
Afterburner ausgebrannt. Nxt Tag in G-Wood stand morgens der Rügentrip an.Einige,aber eben nicht alle waren von der Nacht noch gezeichnet,dicke Augen,leicht nuschelige Aussprache,tw Kurvenschuhe an schien es mir. Abfahrt vom Hof,natürlich in leicht gelöster Formation.Hat denn hier bei diesem Haufen keiner gedient und eine ordentliche Kraftfahrerausbildung bekommen? Fragen über Fragen. Der Schwarm flog aus und fand sich erst auf der Bundesstraße zur Doppelreihe in der Kolonne.Auf recht abenteuerlichen Nebenstraßen an der Volkswerft( noch ein Ostzonen Konstrukt) vorbei über die alte Strelabrücke ins gelobte Land.Rügen,nicht Israel...
Blühende Landschaften,dunkle Alleen und ein Putbus mit Zwischenstopp ohne Absitzen bis es dann zum 'Bahnhof'ging.Dort auffahren und Paradeaufstellung einnehmen,absitzen und erstmal die Rauchsäule begutachten vonne Lok.Dunkelschwarz würde passen als Farbe,ein Gestank wie...na ja ,lassen wir das lieber,es lesen auch Damen mit!
Mit dem 'Rasenden(?)Roland'führen wir nach Binz.Dortens eine Stadtbahn/Bus die uns an den Rand,nein nicht des Wahnsinns,sondern der Fußgängerzone brachte. TipTap zum Seesteg,kurze knackige Absprache wann erneut treffen und die Truppe sickerte in die Gemeinde ein. Da ich wusste das die bayerischen Kameraden an der See meist orientierungslos sind,erlaubte ich mir sie im Schlepptau an eine ihnen bekannte Tränke zu bringen und in ihrem Kreise ein Bierlein klein mit zutrinken
Als dann die bekannte Urinalseuche ausbrach,sind alle subversiven C1er wieder zum Bhf getrollt und haben dort dann den CabrioWaggon okkupiert der uns nach Binz zurück brachte.
Genial,die vielen Witze,Zoten,Sprüche,der ewige Durst und Nikotinhunger,echte Männer eben,Whow!!!
Binziniert, getankt und mit einer Ehrenrunde auf Nebenstrecke an den RügenHwy.Links ab(geht nich anders im Osten,alles Linke eben), über den Strelasund auf den neuen Hochbrücke,wieder links ab(ein Schlingel wer hier Links denkt), nach Strahlbrode an die Fährstelle um die andere C1Tour zu besichtigen.Aus meiner Sicht und Erfahrung als Führer von Verbänden,recht ordentlich aber verbesserungswürdig.Es fehlte mir der Gruß durch Kopfwendung zu uns,dem besichtigenden Teiles der Ausfahrt.
Ok,sie haben daran zu arbeiten,ist halt ein Teil der Höflichkeit den anderen gegenüber.
Nach der Rückfahrt nach G-Wood wurde dort die Formatin an der Tanke aufgelöst und diese Tour war für mich beendet.Hatte noch familiäre Verpflichtung mit Mutti und Oma und Opa am eigenen Grill.Sorry,aber morgen geht es weiter...
Szambo und Rudi
2016-06-21 13:36:18.537000000 Goldbacher Allgäublitz wird Dir dankbar sein, die anderen C1-Fahrer werden ihn wohl eher wechseln.
2016-06-21 12:41:25.693000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

Bei meiner Bastel C1 habe ich den Riemen erst bei über 50.000km gewechselt.
Wenn man vernünftig fährt dann hält dieser deutlich länger als dar Wechselintervall von BMW vorgegeben ist.
Habe darüber 2015 einen Beitrag verfasst.
2016-06-21 09:39:28.753000000 Variobob Bei mir in der Praxis fahren einige 125-er 15.000 km damit herum (auch Leute die Täglich 50 km Autobahn fahren). Das gilt wenn der Roller viel benützt wird und alterung keine Rolle spielt. Wenn eine C1 schon lange dieselbe Riemen drin hat soll man neben eine zurücklaufende Höchstgeschwindigkeit, auch achten auf die Kwalität vom Gummi. Oft sind da schon kleine Risse sichtbar und damit ist man schon gewarnt.

Bei die 200-er sollen Piloten besser nicht die 15.000 Interval versuchen denn bei uns im Flachland hält der Riemen das jedenfalls nicht. Bei mir also jede 7.500 km oder spätestens bei 10.000 km raus.

Für etwa 27,50 euronen soll man sich überhaupt die Frage stellen ob man das Teil nicht vorsorglich wechseln soll. Da gilt aber: jeder wie er/sie will. Wenn es zu einen Riemenbruch kommt, gibt es meistens grössere finanzielle Folgen. Neben der vordere Vari können auch hinten die Scheiben ausser Wucht geraten wenn sich Resten der gebrochene Riemen geraten zwischen Motorgehäuse und Variatorscheiben. Wenn das passiert hat man danach einen Riemenfresser und lauft meistens gerade die vordere Variator mit Lüfterscheibe kaputt.

Obenstehendes hat übrigens Beziehung auf Erfahrungen mit die Bando Riemen (wie OEM).

Herzliche Grüsse,

Bob
2016-06-20 21:42:18.553000000 joachim wenn er defekt ist oder weit unter der Endgeschwindigkeit liegt.

Frag aber nicht wo die ist !!!!

Ohne Riemen bewegt nur der treibende Vari
2016-06-20 21:39:33.773000000 joachim Ja
Scheren ab und dann kommen eben NEUE rein
FERTIG
2016-06-20 20:52:46.520000000 allgaeublitz wann wird dieser Keilriemen gewechselt, und warum?
2016-06-20 18:11:11.157000000 fradre War nett mit Dir,Dr.Szambo!
Vorallem beim P-Markt und die Rückfahrt in der nicht Vario getriebenen 1 PS Schaukel inkl.2 Bo,s
Ich hoffe man sieht Dich und Rudi mal wieder!Dann aber ohne Inkontinenz
2016-06-20 18:00:09.957000000 graf Frage: Hat schon jemand Erfahrung, ob die Polyamidstäbe im Ernstfall auch abgeschert werden ohne dass die Seilzüge beschädigt werden?
2016-06-20 15:27:50.967000000 Szambo ...dont Arschbrenner!
Es geschah zwischen Abend und Morgen.Potzblitz,die Erkenntnis die möchte ich mal persönlich kennenlernen.Ok,Genehmigung der im Halbschlaf liegenden Regierung eingeholt,hihi...
Also,gedacht,gesagt,getan.
Eine einsame aber schöne Anreise auf Nebenstrecken bis nach G-Wood.Dort der P-Platz voll von Rudi's Kumpeln. Schon mal nett,die Piepels noch unbekannt,aber nicht unsymbadisch oder wie das heißt.Lautierungen aus allen deutschsprachigen Gauen,dazu Anglizismen und franzmösische Töne jenseits des Rheines. Cool!
Hurtig zur Anmeldung und dort vorstellig geworden,wer bist du wie heißt du? Szambo,wer sonst! Ok,hier deine Tasche mit allen wichtigen drin.Erste schüchterne Annäherungsversuche an den Neuen, den ja keiner real kannte,noch so n Troll wie der aus dem Forum??
Ja,nee...is klar ,der ist Echt!Oh man,ob der passt,mal sehen...
Aus der HB das erste Fahrerbier geholt und bereits schon in die Runde eingetaucht und mit geschwätzt. Am Begrüssungsabend dann als Beobachter teilgenommen und die allgemeine Lage gecheckt. Ois isi, wie die Bayern sagen.Dank Frank &Family,sowie Peter ziemlich entspannt und locker . Auch durch die BO's lärmend begrüßt,ein viel versprechender Abend und Einstieg in die große Runde der C1er beim Jahrestreffen 2016.
Danke,Rest folgt die Tage vom
Szambo
2016-06-20 12:04:30.793000000 RealButcher Wow... gut zu Hören.

Viel Spaß....

Hoffentlich begegnen wir uns einmal.. Nächstes Jahr in München?

Viele Grüße aus Holland...

Peter
2016-06-19 23:56:04.173000000 NoTax Na denn, herzlich willkommen bei den "Verrückten"
Wünsche allzeit unfallfreie Fahrten
2016-06-19 22:22:17.490000000 louis Also, ich bewundere immer solche Bastler, aber ohne Automatik geht bei mir garnix. ߘƒ
2016-06-19 21:39:09.263000000 NeuHier Auf alle Fälle NICHTS, wo Teilchen drin sind!
Also keine Politur oder ähnliches!
Orangenöl ist schon mal gut. Ich würde es mit einem Waschmittel oder auch Gallseife (keine Schmier(gel)seife!) probieren.
Oder sonst irgend etwas schmirgelfreies aus der Bio-Kiste.

Bei Spiritus hätte ich Angst, dass er die Aufkleber delaminiert.

Auf alle Fälle erst einmal bei einem Aufkleber anfangen und dann mit den Anderen ein paar Tage (Wochen?) warten, was passiert...

Viel Glück und guten Erfolg!

(Der Klassiker: Mehrfach gefaltete Küchenrolle oder Zeitung mit viel Wasser und wenig Insektenlöser auflegen und für mehrere Stunden weichen lassen und danach einfach mit Wasser und Spülmittel wegwischen)
2016-06-19 16:41:37.757000000 Dietrich Rausvibriert? Na, das wird schon seine Zeit dauern und der Phantasie sind ja keine Grenzen gesestzt. Dann kommt das nächste Mal halt ein bisschen Sekundenkleber dran. Den kann ich nach Bruch auch rausbohren. Oder ich versuche, wenn der 50-cm-Stab aufgebraucht ist, Buchenholz. Ich könnte mir vorstellen, dass das durch Feuchtigkeit quillt und dann auch gut festhält. Ich werde auf jeden Fall mal nach ein oder zwei Wochen unten nachschauen, ob sich da was tut und probeweise mit einem Hämmerchen nacharbeiten. Dann merke ich ja, ob da was auf dem Weg nach draußen war.

Gruß von
Dietrich
2016-06-19 15:47:07.273000000 allgaeublitz Vibrationen hat der Motor mehr als mein BMW Diesel
2016-06-19 13:22:01.430000000 Torsten_Frahm Moin Phil1st,

ich würde mit Orangenöl anfangen, der entfernt Kleberreste,
oder vorsichtig mit Siritus, oder beides im wechsel.

Viel Erfolg

Torsten
2016-06-19 12:43:21.910000000 HelmutZ
Dietrich:
... und die Dinger mit Vaseline geschmiert und mit'm Hammer in die Löcher gedengelt. Hält und funktioniert.

Ob die Idee mit Vaseline gut war wird sich zeigen.
Ich kenne Fälle, da haben sich die Stifte sogar ohne Vaseline mit der Zeit "rausfibriert".
2016-06-19 09:56:29.407000000 pegacom Dank eurer Hilfe bin ich jetzt auch im Kreis der Auserwählten (C1-Fahrer)
Ich bin der Neue, der gleich mit der falsch angeschlossenen Batterie hier reinkam und von euch sachkundige Informationen bekommen hat DANKEEEE!
Jetzt fährt sie wieder meine C1 200 Williams mit ca. 40.000 km
Neben der C1 gibt es in meinem 2-Rad Stall noch:
1 BMW K100 mit über 130.000 km - mein Alltagsrad
1 BMW K1 mit 35.000 - mein Sonntagsrad
Ich bin 54 Jahre alt und schraube gerne mal an meinem "Fuhrpark"
Mein Domizil ist vor den Toren Münchens - in der Nähe des Ammersees.
Sollte mal einer der C1 Fahrer hier in der Nähe in Not geraten, so helfe ich gerne.

Liebe Grüße
Johann

2016-06-18 20:38:14.760000000 Dietrich Hallo,

Thema "Überlastschutz". Da habe ich heute eine revolutionär einfache Methode erfolgreich verwirklicht. Die Vollstangen 5mm aus Polyamid von Conrad gekauft. Dann zuerst das ganze Gelumpe untenrum abgebaut und mir ein Bild verschafft. Die abgescherten Bolzenstücke aus dem Metallmitnehmerscheibe rausgedrückt, das Teil wieder drangeschraubt (geht nur bei hochgeklapptem Ständer, also Roller aufgebockt oder angelehnt). Dann mit 'nem Winkelbohrer und einem 5mm Bohrer zwei Zentimeter (vielleicht etwas weniger, ich werd's beim nächsten Mal genau nachmessen), in die Löcher reingebohrt. Die Löcher liegen ja genau gegenüber den Reststiften im Kunststoff-Überlastschutz! Danach 25 mm lange Stifte vom Vollstab abgeknipst, vorne etwas entgrated (Bleistiftspitzer) und die Dinger mit Vaseline geschmiert und mit'm Hammer in die Löcher gedengelt. Hält und funktioniert. Die stehen jetzt ein paar mm raus, so dass ich beim nächsten Mal nur mit der Zange die abgescherten Stifte ziehe und mit dem Bohrer Platz mache für die Neuen! Das geht, wenn man es einmal gemacht hat sogar, ohne dass man den Spritschutz demontiert und dauert dann ca. fünf Minuten. Ach ja, darauf achten, dass ihr nicht zu tief bohrt, denn sonst zerstört ihr die Mitnehmerblöcke auf der Rückseite des Überlastschutzes, also die Plastikblöcke, die in den Ständer greifen. Deshalb auf den Bohrer eine Hülse aus Kunststoff oder Metall, die eine exakte Bohrtiefe möglich macht.
Ich find's patent und extra-billig.
Gruß an alle von
Dietrich
2016-06-18 18:33:26.897000000 Phil1st Es ist vielleicht ein banale Frage...wie poliere ich am besten die C1 rund um die Aufkleber, meiner hat als Williams Edition ne Menge. Gibt es eine Möglichkeit schmutzige Ränder an den Aufklebern zu beseitigen?
2016-06-18 14:06:37.713000000 allgaeublitz jetzt doch langsam "Kalte Füsse" bekommen? Merke: Kein Fahrzeug fängt ohne Grund Feuer
2016-06-18 13:16:16.493000000 NeuHier
Andreas7zw:
Im Automobilbereich wo Vibrationen auftreten ist löten problematisch.

Mit Bezug auf die Kritik des Threaderstellers dazu im Beitrag davor: Problem ist (meistens, je nachdem WER das dann WIE gelötet hat) weniger das Löten an sich, sondern die "Umwandlung" einer vibrationsfest(er)en flexiblen Verbindung in eine (teilweise) feste Verbindung mit deutlich mehr Masse.
Die sit dann eben sehr viel bruchanfälliger.
Zudem verspröden die Kupferlitzen bei unsachgemässer Lötung mit zu hohen Temperaturen, was sie noch bruchanfälliger macht.

Andreas7zw:
Wenn man Kabel anstückeln muss, dann verdrillt ich die Litzen und lasse dann etwas Lötzinn in die Verbindungsstelle laufen.
Danach kommen zwei Lagen Schrumpfschlauch drüber.
Der elektrische Kontakt ist damit langfristig sicher, da die Kontaktstelle verdillt und verlötet ist.

Ja, so würde ich das an unempfindlichen Stellen auch machen.
Langfristig ist hier relativ, zumals der C1-Kabelbaum ohnehin nicht der hochwertigste ist...

Andreas7zw:
Nachteil: unmittelbar an der Lötstelle kann das Kabel bei Vibration brechen. Das Risiko muss man aber eingehen.

Je nach Anwendung. Bei den "Hauptleitungen" mit hohem Strom und speziell IM Kabelbaum würde ich selbst das Risiko nicht eingehen. Lieber neu verlegen und ggf. Crimpen und dann dicken Schrumpfschlauch oder Krügerband drüber.

Andreas7zw:
Probleme mit einem solchen Kabelbruch hatte ich noch nie.

Ich hab schon einige völlig ausgebrannte Autos und Motorräder von "Bastlern" gesehen. Es kommt wohl immer auf den Einzelfall an: WER macht WAS und WO und WIE GUT?

Andreas7zw:
Zusätzlich sollte man unbedingt für die geflickte C1 eine Teilkaskoversicherung abschließen.
Damit ist das Moped gegen Brandschäden versichert.
Der Kabelbaum ist angeschlagen und die langfristige Wahrscheinlich eines weiteren Kurzschlusses während der Fahrt ist nicht auszuschließen.


Entscheidend ist dann im Fall der Fälle die Sichtweise des Gutachters der Versicherung im speziellen Einzelfall.
Es ist bequemer, den Gutachter nachweisen zu lassen, dass die Brandursache "Bastelei am Kabelbaum war" als den Gutachter die Lötstelle auf den Tisch legen zu lassen und beweisen zu müssen, dass es NICHT an der Lötstelle lag. Firmen ist das egal, die haben für so etwas eine Haftpflichtversicherung; dur selbst haftest dir selbst gegenüber unbegrenzt, egal was für eine Versicherung du hast...

2016-06-18 12:54:07.080000000 NeuHier
joachim:

(Kurzschlüsse durch Verpolung gehen deshalb über diese 1,5er Leitungen und dem Regler über die zerschossenen Dioden direkt auf Masse. Auf diesem Weg kommen dann auch die Verschmelzungen zustande im Kabelbaum .)

Der Strom bei Verpolung fliesst solange, wie der AKKU liefert, weil es KEINE Absicherung im C1-Netz gibt!!!


Nicht unbedingt. Dioden können nach dem "Durchbrennen" entweder einen Kurzschluss oder eine Unterbrechung darstellen.
Häufiger tritt der Zustand "Unterbrechung" auf. Bei der Anzahl an verbauten Dioden (typischerweise 6, auch bei der C1?) sind da schon einige Kombinationen möglich. "Strom macht was er will".
Die Energie, die durchrauscht bevor eine (oder mehrere) Dioden ihren Geist aufgibt langt aber locker, die jeweiligen Kabelbaumsegmente zu schmoren. Normalerweise treten die richtig heftigen Schäden wie etwa Kabelbrände daher erst durch die DIREKTEN Kurzschlüsse IM Kabelbaum auf.
Das ist bei der C1 ziemlich dumm gelöst. Selbst bei unseren Kühen aus den frühen 80ern sind daher Ladeleitungen und Verbraucher in Batterienähe (also wo plus und minus geografisch noch weit auseinander sind abgesichert).
Das einzige, was da ungesichert läuft, ist das Anlasserkabel.
das ist kurz und dick, so dass eher die Batterie platzt bevor das Anlasserkabel auch nur warm wird.
Bei der C1 würde ich das bei Neuverdrahtung genauso machen.
Das [parallele] Ladekabelpaar lässt sich wunderbar mit einer batterienahen, fliegenden Sicherung absichern.

Nach dem Bericht hier werde ich das wohl selbst kurzfristig nachrüsten. Je 20A dürften da wohl reichen, im "Normalstromkreis" (Zündung+ Licht+ ...) wohl eher weniger.
2016-06-18 12:01:55.543000000 c1man200 Hallo Ihr beiden,
Ihr mit Euren Kabel-Querschnitten, jetzt ist klar, warum unser Admin. Joachim seine gekrausten Barthaare hatte, C1-Regler- Überspannung....lach ich habe was viel besseres am Testen, Wischermotor aus,- und Einbauen mit EINGEBAUTER Frontscheibe, Ausbau hat schon geklappt an einer Crash-C1 mit schon defekter F-Scheibe, ist eine Fummel und Milimeterarbeit, aber es geht, wenn ich wieder mal etwas Zeit habe, geht's an eine Kunden-C1, ich berichte dann weiter....
Schönes Weekend an alle vom "freundlichen" Kurt
2016-06-17 10:26:16.023000000 Andreas7zw Hallo Joachim,

Die Leitungen vom Regler zur Batterie hat 2,5mm².
Zusätzlich sind jeweils für + - zwei 2,5mm² Adern verbaut.

Nur die Leitungen von der Limawicklung zum Regler ist 1,5mm²
2016-06-17 09:59:46.743000000 joachim Der Regler befördert seine Leistung direkt in den Akku in Abhängigkeit der Akkuspannung.
(Kurzschlüsse durch Verpolung gehen deshalb über diese 1,5er Leitungen und dem Regler über die zerschossenen Dioden direkt auf Masse. Auf diesem Weg kommen dann auch die Verschmelzungen zustande im Kabelbaum .)
Am Pluspol des Akkus sind die + Leitungen des Reglers aufgelegt.
Somit kommt eine Überleistung aus dem AKKU und nicht von der Lima. Erst wenn die Spannung/Ladezustand des Akkus weniger wird, durch zuviel Leistungforderung, das der Akku seine Pufferfunktion verliert, weil die Lima nicht liefern kann, wird die Spannung im ungünstigsten Fall zusammenbrechen, was bedeutet, das der Motor stehen bleibt bzw. er beim nächsten Starten den Anlasser nicht bewegen kann.


P.s.
Dann liegt es noch daran, wie wie gut der Akku ist und der Ladezustand.

Der Strom bei Verpolung fliesst solange, wie der AKKU liefert, weil es KEINE Absicherung im C1-Netz gibt!!!
2016-06-17 08:42:53.030000000 Andreas7zw Die Spannung an der Lima ist direkt von der Drehzahl abhängig.
Im Leerlauf 30 Volt ohne Last ist normal.
Wenn der Motor mit maximaler Drehzahl läuft dann kann die Spannung auch schon 300 Volt erreichen.
Also Vorsicht das kann gefährlich werden für den Hobbybastler und die Wicklungsisolation der Lima.

Die Permanentmagneten auf der rotierenden Limaglocke erzeugen das Magnetfeld zur Erregung der Lima. Das Magnetfeld kann man dadurch nicht regeln.
Der Limaregler reglt mit Thyristoren, die einfach die Wicklung kurzschließen.
Durch den Kurzschluß der Wicklung wird das Magnetfeld der Magneten kompensiert, sodass der Wicklungsstrom im Kurzschlussfall nur geringfügig über dem normalen Laststrom liegt.
Die Spannung der Lima an der Wicklung ist dann fast Null und es wird somit nur wenig Leistung verbraten.

Bei einer Limaleistung von ca. 200 Watt ist das einfach und Genial.
Beim Auto hat man Leistungen im kW-Bereich da gibt es keine Permanentmagneten.
Da hat man eine rotierende Erregerwicklung, die über Kohlebürsten gespeist wird.
Duch den Erregerstrom wird das Magnetfeld geregelt und damit die Bordnetzspannung.
2016-06-16 23:23:42.560000000 joachim Eine ein-Phasen Lima in You-Tube.

Der C1 hat eine Drehstrom-Lima



Über den Regler wird aus diesem Drehstrom der C1 Lima eine + und - Stromversorgung für den C1, der auch bei schnellerer Drehzahl der Lima soweit abregelt (ca. 13,8V), das der Blei-Akku nicht überladen wird bzw. an zu kochen fängt.

Zum besseren Verständnis:
Es ist fast wie im Hausnetz:
400V Drehstrom Netz
zwischen jeweils 2 Phasen 400V (z.B. Kraftsteckdose)
Dabei wird ein Herd auch 3phasig angeschlossen, aber die Heizplatten bzw. Backofen werden nur mit 230V gegen Null betrieben.
1 Phase gegen Null 230V (z.B.Steckdose)
2016-06-16 17:33:48.870000000 fradre 30 Volt könnte hinkommen.Mal ein paar bewegte Bilderchen dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=oE674zLfC64
2016-06-16 17:29:59.443000000 Wilfried_BO
allgaeublitz:
Wie jetzt......selber rumlöten und dann eine Versicherung abschliessen?


@ Blitz: " ... rumlöten ... " ???

alsooo schooon fachmännisch repariert - so wie ICH lese!

Teilkasko noch besser VORHER !!! - denn 'dafür' ist diese ja da!

2016-06-16 16:27:43.643000000 pegacom Grad mal wieder ein paar Minuten Zeit gehabt:
aus der Lichtmaschine kommen 3 Kabel - 3 Phasen
Wechselspannung im Leerlauf zwischen den Phasen: knappe 30 Volt - kann das hinkommen?
Gruß Johann
2016-06-16 16:17:04.600000000 allgaeublitz Wie jetzt......selber rumlöten und dann eine Versicherung abschliessen?
2016-06-16 10:48:36.390000000 Andreas7zw Im Automobilbereich wo Vibrationen auftreten ist löten problematisch.
Wenn man Kabel anstückeln muss, dann verdrillt ich die Litzen und lasse dann etwas Lötzinn in die Verbindungsstelle laufen.
Danach kommen zwei Lagen Schrumpfschlauch drüber.
Der elektrische Kontakt ist damit langfristig sicher, da die Kontaktstelle verdillt und verlötet ist.

Nachteil: unmittelbar an der Lötstelle kann das Kabel bei Vibration brechen. Das Risiko muss man aber eingehen.
Probleme mit einem solchen Kabelbruch hatte ich noch nie.

Zusätzlich sollte man unbedingt für die geflickte C1 eine Teilkaskoversicherung abschließen.
Damit ist das Moped gegen Brandschäden versichert.
Der Kabelbaum ist angeschlagen und die langfristige Wahrscheinlich eines weiteren Kurzschlusses während der Fahrt ist nicht auszuschließen.
2016-06-16 10:16:56.647000000 Goldbacher Vermutlich hift es auch, dem vorzeitigen Ende etwas vorzubeugen, wenn man im Winter oder bei längeren Standzeiten regelmäßig mal kurz an der Kurbelwelle dreht, ohne dass der Motor an ist.
(Plastikdeckel vom Variatorgehäuse abnehmen und an der Variatorlüftermutter eine Runde drehen.

Solange ich die C1 gefahren bin, war immer genug Öl vorhanden, aber die Öltemperatur kann natürlich auch mal zu hoch gewesen sein. Eine Kontrollampe ist jedenfalls während der Fahrt nie angegangen.
2016-06-16 10:07:26.197000000 Andreas7zw Zusammenfassung aus meiner Sicht:

Der Öldruck ist sehr wichtig.
Die Gleitlager der Kurbelwelle und des Pleuls fressen sofort wenn auch nur kurzzeitig der Schmierfilm reißt.
Sobald die Vergütung der Gleitschicht der Lager beschädigt ist kommt es über kurz oder lang zum Lagerfresser.
Auch bei überhöhter Kühlwassertemperatur und damit kritischer Motortemperatur reiß der Schmierfilm schnell.

Bei jedem Tanken ein kurzer Bilk auf den Kühlwasservoratsbehälter; regelmäßiger Ölwechsel und kein Dauervollgas.
2016-06-15 21:58:47.340000000 joachim Es gibt zwei verschiedene Pleuel-Ausführungen

1.Original-Pleuel
Beim Original-Pleuel kann man sehen, das so was ähnliches wie ein Lagering aus einem speziellen Material dort eingepresst ist. Hier wird durch Öldruck sozusagen der Pleuel-Auge in Schwebe gehalten, was bedeutet das im günstigsten Fall, der eigentlich immer sein sollte, das Pleuel mit dem Pleueldorn nicht in Berührung kommt.
Fehlt der Öldruck entsteht sofort eine so hohe Reibung, das das Pleuelauge blau anläuft und der Lagering im Pleuel sich auflöst, der aus einer Messingaussehenden Spezial-Legierung besteht.
Das sind dann die Späne, die sich im Ölsumpf dann wiederfinden.

Die Aussparung im Pleuellagerring ist sozusagen für eine Ölreserve für den nächsten Neustart

Hier kann man sehen was passiert bei einem KW-Pleuel-Schaden

Pleuel-Schaden (125er)



Original Ersatz-Pleuel (125er) dazu




2.
Die zweite Rep.Pleuel-Ausführung.

Dort besteht der Lagerring aus einer Nadel-Lagerung.
Wenn ich das Bild finde wird es nachgereicht.
Angeblich wird das bei 125er Rennmaschinen eingesetzt.
Da wird der Schwebezustand des Pleuels im Betrieb durch die Nadellagerung unterstützt und auch der KW repariert, nimmt meistens diese Ausführung.<