Archiv 2008 des C1 Forums bei WEBMART
Datum Author Eintraege
2008-12-31 20:11:47.547000000 Eddy
Klosleeper:

Also,wenn schon mehrere Ölreservoirs,dann gleich deren drei.


eigentlich reicht ein Kickstarter !!!

Aber die BMW Denkweise lässt so simple Lösungen erst gar nicht zu und man diskutiert lieber darüber wie mehrere geldverschwendene Ölsorten oder teure, überflüssige Batterien benutzt werden können.

Wir haben Silvester nicht Karneval !!!!

guten Rutsch Euch allen

2008-12-31 19:42:01.357000000 Eddy
Klosleeper:

Bist du sicher,daß es sich mit der Drosselklappe so verhält?
Wenn dem so ist,bin ich falsch informiert und auch überrascht.


ja, ziemlich sicher.
so falsch ist das ja nicht was Du schreibst und trifft sicher auf 90% aller Einspritzer zu.
Es hat mich auch überrascht das es am C1 anders ist. Ich war sehr verwundert das die Schraube, womit man normalerweise die Leerlaufdrehzahl an der Drosselklappe einstellt, versiegelt war. Das bedautet das man da besser nicht dran rum schraubt.
Normalerweise wird über den Öffnungswinkel der Drosselklappe der Leerlauf geregelt.

Klosleeper:

Aber man lernt ja nie aus und sollte es tatsächlich so sein,frage ich mich,wieso das Diagnosegerät die Drosselklappenstellung abfragt,wenn der Motor nicht läuft.


bei jedem "Zündung an" wird die Null-Position der Drosselklappe abgefragt (es könnte ja jemand die zwischenzeitlich getauscht haben) und jedes Poti ist ein klein wenig anders.
Deshalb soll man auch beim Starten KEIN Gas geben weil das die Software durcheinander bringt. Zum Glück aber nicht wenn man es nur einmal macht. Die Software ist schon recht robust und wenn was nicht stimmt wird der Defaultwert genommen.

2008-12-31 19:18:02.077000000 Klosleeper Zu dem Beitrag von Major Tom ist zuzufügen,daß der Hersteller immer bemüht ist,die Kosten der Herstellung möglichst gering zu halten und gerade beim Zweirad die Baumaße möglichst kompakt zu halten.
Aus diesem Grund wird die Batterie immer so klein,wie nötig gehalten.
Eine stärkere Batterie würde die Probleme im Winter sicher verringern.
Es gibt auch kleine BATTERIEN, die allerdings viel mehr Leistung erbringen.
Kosten aber dann auch das Vielfache.
Beispiel:12 Volt 32! AH (etwas kleiner ,als die der C1)für meinen Rennkart knappe 200€!

Man sollte auch wissen,daß sich eine Batterie nur dann optimal auflädt,wenn das Fahrzeug genügend gefahren wird,ohne den Motor zwischendurch abzustellen.
Jeder Neustart verbraucht ne Menge Kapazität und die muß dann erst mal wieder aufgefüllt bzw. erfahren werden.

Zum getrennten Öl für Warm und Kalt fallt mir gerade noch eine dritte Variante(also dritter Behälter,wenn es denn sein muß)ein.
Nicht nur dünn oder dick.
Nein ,auch Waffenöl ist unerläßlich!

Gerade beim 200er ist es von Vorteil!
Diese geballte Ladung von Power ist nur durch entsprechendes Fluid im Zaun zu halten,ohne daß alle rotierenden Massen eine intensive Verbindung mit ihrem Nachbarn eingehen.

Also,wenn schon mehrere Ölreservoirs,dann gleich deren drei.

Ich meine es nur gut.....,hicks!

Gruß aus Burscheid
2008-12-31 19:03:57.500000000 Klosleeper Hallo Eddy

Bist du sicher,daß es sich mit der Drosselklappe so verhält?
Wenn dem so ist,bin ich falsch informiert und auch überrascht.

Aber man lernt ja nie aus und sollte es tatsächlich so sein,frage ich mich,wieso das Diagnosegerät die Drosselklappenstellung abfragt,wenn der Motor nicht läuft.

Oder ich bin jetzt total daneben.

Gruß aus Burscheid und einen schönen Rutsch ins neue Jahr.

2008-12-31 18:37:27.297000000 Eddy
Olli:
Hi,
es kann auch die Software sein.


welche Version ?

Oder gibt es Mittlerweile jemanden der die selber macht? (so wie ich das für meine Schüssel mache )

Ich habe keine Ahnung warum der C1 im Leerlauf nicht vernünftig läuft aber
eine Kaltstarteinrichtung hat der C1 nicht und die Drosselklappe wird NUR per Seilzug bewegt !
Die Drosselklappe ist, wenn man den Gasgriff nicht betätigt komplett zu.

Es gibt eine Lambdasonde, einen Wasser-Temperaturfühler, einen Ansaugluft-Temperaturfühler und ein Leerlaufventiel. Das Leerlaufventiel hat einen definierten Durchmesser so das das BMS anhand der Temperaturen das Gemisch so weit anfettet bis das der Lambdawert stimmt. Das ist übrigens das einzige das dieses BMS der ersten Generation per Kennfeld steuern kann.

Sobalt die Drosselklappe auf geht (per Seilzug) wird nur noch anhand der Drosselklappenstellung Benzin ein gespritzt. Eine Regelung per Lambda findet dann nicht mehr statt.

Da ich bei meiner Schüssel die Software mittlerweile selber mache (incl. Tuning) hatte ich das für die C1 auch mal versucht. Mit diesem Steuergerät ist es aber nicht machbar weil es NUR den Leerlauf regeln kann.

Wer aber einen Smart hat und individuelle Software haben möchte darf sich gerne bei mir melden.
2008-12-31 18:06:25.170000000 syberman Hi,

MajorTom:
Einen Tip für Andreas hätte ich aber: wenn Du in der Nähe der C1 eine Steckdose hast könntest Du ja in den C1 Motor einen "Blockheater" verbauen


Müsste doch auch mit einem Elektrischen Heizofen
gehen der unterm Motor liegt und über eine
Zeitschaltuhr gesteuert wird.
Alles Gute im neuen Jahr

syberm@n
2008-12-31 16:59:07.513000000 MarathonMan
Wenn das ÖL so dickflüssig ist benötigt auch der Nockenwellenantrieb erheblich mehr Kraft beim Starten um loszudrehen. Dies könnte die Ursache für im Forum häufig beschriebenen Motorschaden beim Starten sein (Überspringen der Steuerkette; Kolben schlägt auf Ventiele)


Völliger Schwachsinn !!
Die Kette springt über wenn sie zu lang ist,
UND JETZT KOMMST : NUR BEIM ABSTELLEN DES MOTORS.!!!!!

SPRECHE AUS ERFAHRUNG.
SCHON MEHRMALS ERLEBT .
AUCH BEI MEINEM EIGENEN C1` s
2008-12-31 14:07:50.703000000 syberman Hi Andreas,

solche start Probleme wie du sie beschreibst kenne ich nicht
an meinem C1 wenn es kalt ist. (bei uns in Hochheim im Moment -6
und war vor einer halben Stunde noch einkaufen mit dem C1 und ist ganz normal angesprungen.)
Fahre mit einem 10W40 Teilsynthetik Oel und das schon solange
ich mit meinem C1 unterwegs bin.(3 Jahre denk ich)
Mache aber auch so alle 3500-4500km einen Ölwechsel.

Guten Rutsch ins Jahr 2009 wünscht euch alle hier im Forum
Frank
Alias
syberm@n
2008-12-31 14:06:15.437000000 MajorTom Irgendwie kam mir bei diesem Ölthema spontan der Gedanke warum man das Problem nicht mit einer sozusagen Bi-Oil Lösung lösen kann (Bi-Fuel = Benzin / Gas).
D.h.zwei getrennte Ölbehälter (Sümpfe), eins mit "Winteröl" , eins mit "Sommeröl". Und dann vor dem Starten nach Bedarf dazwischen umschalten...aber das Ganze wird sich leider nie techn. lösen lassen weil immer irgendwelche Ölreste im Motor verbleiben (Hydrostössel, Ölpumpe, usw.) die dann letztendlich zu einer Durchmischung der beiden Öle führen werden.

Wenn doch die Batterietechnologie schon endlich soweit wäre, Grrrr,das wir endlich auf E-Antrieb umrüsten könnten, dann hätten wir die hier allseits beschriebenen Probleme gar nicht mehr.

Obwohl, so positiv wäre dass dann auch nicht....dann hätten wir ja keinen Stoff mehr um im C1 Winterloch durch Grübeln über schwierigste Fehler Fragestellungen unsere grauen Zellen auf Trab halten zu können.

Einen Tip für Andreas hätte ich aber: wenn Du in der Nähe der C1 eine Steckdose hast könntest Du ja in den C1 Motor einen "Blockheater" verbauen (quasi Ölheizer-> Dünnflüssiger). Also Bastler an die Front, Ölmessstab raus und losgelegt....aber bitte natürlich alles auf eigenes Risiko....

Euch allen einen guten Rutsch, and all the best for 2009
Majortom
2008-12-31 12:57:34.140000000 Klosleeper Das 10W60 ist für extrem Minusgrade eher ungeeignet.
Die haben wir aber derzeit noch nicht und so sollte dieses Öl eigentlich keine Probleme bereiten.
Natürlich ist es dicker und der Anlasser muß geringfügig mehr ackern.
Deshalb wurde früher vom Winter auf Sommer ja auch das Öl gewechselt.
Ist heute im Normalfall nicht mehr nötig.
Da der Anlasser direkt auf die Kurbelwelle wirkt(natürlich über den Freilauf),kann mit der Steuerkette da nichts passieren,da diese ja von der sich rotierenden Kurbelwelle mitgenommen wird.
Festsitzende Nockenwellen(zu stramm in der Lagerung)oder ein nicht spannender Kettenspanner(fehlender Öldruck) oder eine sich in die falsche Richtung drehende Kurbelwelle können ein Überspringen verursachen.
Oder eine zu lang gewordene Kette,oder verschlissene Kettenschienen ergeben den gleichen Effekt.
Wer bei diesen Temperaturen schon Probleme mit dem Durchziehen
des Anlassers hat,sollte über einen Neukauf der Batterie nachdenken,wenn die alte auch nach einer Vollladung keine Besserung bringt.
Bei minus 15 Grad und mehr würde ich mir um das Öl Gedanken machen.

Gruß aus Burscheid
2008-12-31 12:45:36.217000000 Klosleeper Soweit ich das kenne,wird das Gemisch(fett)bei kalten Motor über die Drosselklappenstellung geregelt.
Die wird über einen Sensor abgefragt bzw.positioniert.
Das wiederum regelt dann das Steuergerät aufgrund seiner Programmierung bzw.eingehenden Daten.

Was aber soll da nach so kurzer Laufzeit kaputt gehen?
Wäre sehr ungewöhnlich.

Ich bleibe beim Ventilspiel.

Gruß aus Burscheid
2008-12-31 12:44:53.797000000 Garfield Hab noch keinen Plan, wo ich was aufschrauben muß und wo die Strippen lang gehen, aber ich werde es herausfinden, hat grad Minus 10 Grad draußen...

Wäre für einen Tip dankbar, was alles an Verkleidung ab muß, um an den Stecker vom ABS-Sensor vorne zu kommen. Das ABS-Teil müßte in Höhe vor der Sitzbank sein, oder?
Mein Problem liegt entweder in einem defekten Sensor, ein oxydierter Stecker oder ein defektes Steuergerät denke ich. Will zunächst mal das Steckerende durchmessen und sehen, ob da Impulse ankommen. Zum Steuergerät kann man ja erst was sagen, wenn man einen Tester hat. Wohnt nicht grad jemand in der Nähe 88299 Leutkirch mit einem CMON?


Guten Rutsch ins Neue Jahr.
2008-12-31 12:24:21 Olli Hi,

es kann auch die Software sein.
2008-12-31 12:20:29.013000000 Olli Hi Garfield,

nur Fragen bringt Dich nicht weiter, Du musst auch mal was tun.
Wenn Tacho und ABS einen Fehler haben kann man erstmal davon ausgehen, dass das ganze zusammenhängt.

Wo hängen die Systeme zusammen?

ABS - Sensor vorne - abklemmen und auf Durchgang messen. Steckverbindung überprüfen.

Steckverbindung vom Amarturenbrett - da korrodiert gerne mal der Massepin am Stecker durch.

So das sollte für heute genug Arbeit sein.
2008-12-31 11:37:44.780000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

nach dem letzten Ölwechsel vor einer Woche verwende ich jetzt das Öl 10W60 in meiner 125ccm C1. Im Vergleich zu 10W40 ÖL ist das 10W60 ÖL bei Temperaturen um den Gefrierpunkt deutlich dickflüssiger. Theoretisch haben beide Ölsorten bei -25°C die gleiche Viskosität, bei höheren Temp. ist 10W60 immer dickflüssiger.
Seit Einsatz des 10W60 ÖL habe ich jetzt bei der Kälte Startprobleme. Früher startete die C1 selbst bei Kälte sofort und lief im Leerlauf ca. 10 Sekunden bis der Motor dann Gas annahm. Durch das dickflüssigere ÖL startet die C1 zwar sofort, danach sinkt die Leerlaufdrehzal ab und nach ca. 3 Sekunden stirbt der Motor ab. Nach dem dritten Startversuch läüft der Motor dann dauerhaft im Leerlauf.
Der Anlasser muß dabei kräftig durchziehen und die Bordnetzspannung bricht erheblich zusammen, dabei werden die Kontrollleuchten deutlich dunkler.
Ich vermute, dass das 10W60 Öl zu dickflüssig ist und durch die erhöhte Reibung bei kaltem Motor dieser im Leerlauf abstirbt.
Zusätzlich bremst der Motor beim ersten Ampelstop nach 200m stärker als früher. Bei der Kälte merkt man in der Warmfahrphase des Motors deutlich die erhöhte Reibung durch das dickflüssigere ÖL(ca. 60km/h über 3 km).
Hat der Anlasser genügend Kraft um beim Starten ein Überspringen der Steuerkette zu verursachen ?
Wenn das ÖL so dickflüssig ist benötigt auch der Nockenwellenantrieb erheblich mehr Kraft beim Starten um loszudrehen. Dies könnte die Ursache für im Forum häufig beschriebenen Motorschaden beim Starten sein (Überspringen der Steuerkette; Kolben schlägt auf Ventiele)
Als ich den Ölstand bei kaltem Motor (um den Gefriehrpunkt) geprüft habe war das ÖL zäh wie Honig. Das kenne ich vom 10W40 ÖL nicht so stark. Werde also bald wieder ein hochwertiges 10W40 ÖL (Vollsynthetik) benutzen und dann meine weiteren Erfahrungen im Forum posten. Guten Rutsch an alle.

Gruß Andreas
2008-12-31 11:16:49.140000000 syberman Hi Garfield,

wenn du das meinst Projekt Eigenbaudiagnosesystem, ja gibt es.
Oder das Diagnose mit C´MON

Also, bis dann und ein gutes 2009
LG syberm@n

2008-12-31 10:48:28.903000000 Garfield @Klosleeper
Gibt es eine Seite mit Beschreibung des Gerätes von Jerome?
2008-12-31 10:17:10.917000000 Cinimini98
FraEtz:
Auch beim C1 gibt es eine Einrichtung, die bei kalten Motor ein "fettes" Kraftstoffluftgemisch produziert. Dieses wird beim C1 offensichtlich elektronisch über die Einspritzmenge der Einspritzdüse reguliert.

Schon mal was von Ölverdünnung gehört oder wie meint ihr kommt diese zustande?
Eine Kaltstarteinrichtung die auch mal den Dienst verweigern kann gibt es bei Vergaser Motoren. Wenn ihr ne C1 mit Vergaser fahrt, prüft bitte mal genau ob es sich auch um eine echte C1 handelt.
Alles nur Software spielereien. Würde aber auch auf zu kleines Ventilspiel tippen, dieses macht sich dann bei warmen Motor bemerkbar.
2008-12-31 09:57:07.993000000 FraEtz Auch beim C1 gibt es eine Einrichtung, die bei kalten Motor ein "fettes" Kraftstoffluftgemisch produziert. Dieses wird beim C1 offensichtlich elektronisch über die Einspritzmenge der Einspritzdüse reguliert. Wenn hier jedoch auf Grund von Fehlern der Software, der adaptierten Werte oder von Sensoren dieses "fette" Gemisch mit steigender Motortemperatur nicht abgestellt wird, kann es zu den geschilderten Problemen kommen.
Übrigens wäre noch das Prüfen des Temperaturfühlers noch eine Möglichkeit.
2008-12-31 09:46:02.740000000 FraEtz Hallo Garfield,

was möchtest Du denn, wenn der Tacho auch nicht funktioniert, ist das ein typisches Zeichen, das der vordere Sensor defekt ist. Ansonsten habe Dir die anderen Freaks bereits umfassende Tipps zum ABS gegeben. Wenn Du möchtest, kannst Du natürlich Dein Steuergerät tauschen. Das steht Dir frei. Jedoch wird das mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht notwendig sein. Wenn der C1 beim Fremdstarten jedes mal zumindest den Anlasser drehte und irgend wann ansprang, kann ein verpolen ausgeschlossen werden. Das ABS-System des C1 ist hier recht "einfach gestrickt". Kein Rattern am Bremshebel beim Zündschlüssel drehen. Das System führt beim Anschalten ein Selbsttest durch. Das Ergebnis dieses Tests wird Dir mit Hilfe der Kontrolllampen angezeigt. Gehen diese wenige Sekunden nach dem Start aus ist alles o.k. Wenn nicht, gibt es einen Fehler der mit dem Diagnosesystem ausgelesen werden kann. Da das Tachosignal beim C1 vom vorderen ABS-Sensor abgenommen wird und Dein Tacho, so wie Du schreibst, auch nicht funktioniert, würde ich nun mal den vorderen Sensor tauschen. Ich wette, dass Dein ABS und Tacho Problem damit behoben ist. Die 180 km Laufleistung haben hier keinen Einfluss, wohl aber 4 Jahre bei Wind und Wetter im Freien stehen. Du bist auch nicht der Erste, bei dem sich am C1 der vordere Sensor verabschiedet. Das kommt hin und wieder schon mal vor. Also wechsle den Sensor, dann schauen wir weiter.
Einen Guten Rutsch
2008-12-31 00:14:59.473000000 Klosleeper Ja,meine Steckdosen haben auch diese Brücke drin.
Mit dem Diagnose-Tool von Jerome kann man übrigens auch das ABS-Modul per Knopfdruck ansteuern,um es zu prüfen.

Hast du keinen C1-Freak in deiner Nähe,der dir mal zur Seite stehen kann?
Mit einer zweiten C1 daneben läßt sich einiges schneller überprüfen.

Gruß aus Burscheid
2008-12-31 00:04:12.977000000 Garfield Da haste schon Recht, nur mein Händler hat grad noch 1,5 Wochen zu, und ich werde nervös, und hoffe nur, daß der ABS-Controller nicht kaputt ist.
Werde mal die Kontakte prüfen.

Bei der Gelegenheit, eure Diagnosestecker haben die auch ein dünnes orangenes Drähtchen vorne drauf, welches zwei Löcher verbindet?
2008-12-30 23:12:58.047000000 Eddy
Garfield:

Kann mal jemand für mich testen, was passiert, wenn man den Bremshebel feste zieht und dann die Zündung von aus auf ein stellt. Das ABS sollte doch initialisieren. Spürt ihr dabei ein pulsieren im Bremshebel? Bei mir ist nichts zu spüren,


da wird keiner was Spüren. Das ABS regelt NUR wenn man fährt.

Am besten mal ein Diagnosegerät dran hängen, Funktionen durchtesten und schauen welcher Fehler geworfen wird.
2008-12-30 23:07:37.453000000 Eddy
FraEtz:
Kann es sein, dass die Kaltstarteinrichtung nicht abschaltet?


was ist beim C1 denn die "Kaltstarteinrichtung"?

2008-12-30 20:00:02.147000000 Garfield Hi, ja ich glaube auch, daß da irgendein Problem mit dem Sensor besteht. Der Abstand stimmt.
Ist es definitiv der vordere Sensor? Habe nun auf einer anderen Seite was von hinterem Sensor gelesen, aber bin mir nicht im klaren, ob die die C1 gemeint haben.
Ein falscher Abstand würde das Problem im Stand nicht verursachen, denke ich, denn die Lichter sollten ja auch im Stand ohne Signal aus gehen.
Verpolung kann ich nicht ausschließen, weil ich nicht selber überbrückt habe, aber bei jedem Anlaßversuch ist die Kiste irgendwann angesprungen, und das wäre sie doch nicht, wenn verpolt gewesen wäre?

Kann mal jemand für mich testen, was passiert, wenn man den Bremshebel feste zieht und dann die Zündung von aus auf ein stellt. Das ABS sollte doch initialisieren. Spürt ihr dabei ein pulsieren im Bremshebel? Bei mir ist nichts zu spüren, und was ich kurz anlaufen höre, wird vermutlich die Benzinpumpe sein. Prost Mahlzeit, wenn das Steuergerät kaputt ist. Habe ein Gebrauchtpreis von 350 Euro im Netz gesehen

Ist mir ein Rätsel, was da passiert ist, aber nun ist klarer, daß da was mit dem ABS-Signal passiert sein muß.
Schaue morgen mal weiter bei Tageslicht.

@Bodo komme aus Leutkirch im Allgäu
2008-12-30 18:52:49.613000000 isofix Hi,

das ABS Steuergerät ist mit je zwei Kabeln direkt mit Plus bzw. Minus der Batterie verbunden.
Eine Verpolung beim Überbrücken kannst du ausschließen? Dies könnte das Steuergerät evtl. lahm legen.

Ansonsten Fehlerspeicher auslesen.

Übrigens sollten die Lämpchen bereits bei "Zündung an" nach wenigen Sekunden erlöschen.

Wenn ich mich nicht täusche sind auch immer beide Lämpchen an/aus. Sprich es wird nicht unterschieden auf vorne und hinten. Einfach nur parallel geschalten - oder liege ich falsch?

###
Sorry Nachtrag,
habe den Eintrag mit dem Tacho noch nicht gelesen.

Grüße
Michael
2008-12-30 18:50:59.260000000 FraEtz Abstand des vorderen Sensors prüfen. Ansonsten den vorderen Sensor wechseln. Dann sollte sich auch Dein ABS-Problem gegeben haben.
2008-12-30 18:48:46.307000000 Botho Hallo Garfield,

wenn der Tacho nicht geht, dann stimmt etwas mit dem
vorderen Radsensor nicht. Entweder nur Abstand zu groß
( soll ca. 0,4mm ) oder der Sensor ist defekt. Daher
leuchten auch deine ABS Lampen, weil sie kein Signal
vom Vorderadsensor bekommen.
Also Abstand prüfen bzw. Sensor durchmessen.

Wo wohnst du?
Ich frage, weil ich Hänger etc. habe.
Gruß aus dem heute saukalten Ostheim.
2008-12-30 18:47:30.150000000 Klosleeper Die ABS-Lampen brannten,weil die Batteriespannung zu niedrig war.
Mit der neuen,voll geladenen Batterie sollten sie eigentlich ausgehen kurz nach dem Einschalten.
Das mit dem Tacho kommt sicher daher,daß der Sensor vorne am Rad nicht den richtigen Abstand hat.
Dazu muß man wissen,das das Rad schon mal einseitig versetzt auf der Achse sitzt und der Abstand des Sensors sich dadurch verändert.
Das liegt daran,daß die innere Hülse zwischen den beiden Radlagern zu lang ist und je nachdem,welches Lager zuerst eingepresst wird,bestimmt dann den Sitz des anderen Lagers und somit die Position des Rades zwischen den Gabelholmen.

Die Hülse sollte auf exakte Länge gebracht werden und der Sensorabstand dann richtig eingestellt/positioniert werden.
Danach bleibt er für alle Ewigkeit immer gleich,vorrausgesetzt,der Sensorring wird nicht verbogen.

War übrigens heute auch beim Tüv mit meinem Schätzchen.
Was glaubt ihr,wo der zuerst hingeschaut hat?

Auf den hinteren Bremssattel!
Spricht sich wohl schnell rum ,unsere Problematik.

Gruß aus Burscheid
2008-12-30 18:31:27.250000000 Garfield Hab ein neues Problem entdeckt, der Tacho geht nicht, und der hängt irgendwie mit dem vorderen ABS-Sensor zusammen. hab ich zumindest wo gelesen, und finde die Stelle nicht mehr. Kann mir jemand hierzu weiterhelfen?
Ich erinnere mich, daß bei der ersten Probefahrt die ABS-Leuchten aus waren, und der Tacho bis 30 km/h ging, weil schneller bin ich nicht gefahren. Dann ging die Maschine aus, und wir haben erneut mit Überbrückung gestartet, und da war die Batterie so leer, daß der Motor nur noch im Leerlauf lief, und nur Gas angenommen hat, solange das Überbrückungskabel dran war. Wenn man das Kabel abmachte, dann ist er beim anfahren ständig aus gegangen und die ABS-Leuchten brannten, und der Tacho ging auch nicht mehr glaube ich, hab ich aber nicht 100% realisiert, weil ich ja fast nicht vom Fleck kam.
2008-12-30 17:46:59.773000000 Klosleeper Wenn der Motor läuft,oder wenn die Zündung einen Moment an ist,sollten die Lampen ausgehen.
Man muß nicht erst ein Stück fahren.

Gruß aus Burscheid
2008-12-30 17:06:38.577000000 Garfield Hallo, die F9-Sicherung hab ich geprüft.
Das Problem ist wohl erst mit der kaputten Batterie aufgetreten.
Eigentlich hatte ich sie vollgeladen.
Was mir weiterhelfen würde, wäre zu wissen, ob man erst ein Stück fahren muß, damit der ABS-Controller Impulse bekommt und die Funktion freigibt.
Das kann ich ja derzeit mangels TÜV nicht machen.
2008-12-30 15:22:45.287000000 Optimist na klar bin ich dabei!

Guten Rutsch an alle, die dies lesen!
wir sehen uns in 2009.
2008-12-30 15:19:50.200000000 Optimist na denn man alles Gute zum neuen Lebensjahr auch aus dem hohen Norden!

Der Nordexpress läßt Dich nun besonders grüßen.
2008-12-30 12:10:54.750000000 Klosleeper Mir ist da noch was eingefallen.
Die Kontrollampen brennen auch,wenn die Batteriespannung zu schwach ist.
Da hier eine neue Batterie eingebaut wurde und das Problem mit den Lampen wohl erst danach auftrat,
könnte es sein,daß die Batterie zwar neu,aber nicht voll geladen(zu früh)angeklemmt bzw.in Betrieb genommen wurde.

Würde ich auch mal checken.

Gruß aus Burscheid
2008-12-30 11:33:27.390000000 Harald_Duerhager
Harald_Duerhager:
Hallo verschmolzener Zylinderkopfabschmecker,
ich komme dann mal vorbei.
Bring noch Dieter mit.
Auch nach der Bestätigung komme ich vorbei.
2008-12-29 22:27:34.887000000 isofix Hi Garfield,

hast Du die Sicherung F9 schon geprüft?
Hört sich zuerst komisch an, F9 defekt und Kontrollämpchen brennt - aber macht Sinn, um auf ein vorhandenes Problem aufmerksam zu werden.
Also bitte F9 checken.

Grüße
Michael
2008-12-29 22:19:14.993000000 FraEtz Kann es sein, dass die Kaltstarteinrichtung nicht abschaltet? Versuche mal ein Reset, in dem Du die Batterie für min. 30 Minuten abklemmst.
2008-12-29 22:13:51.493000000 FraEtz
Garfield:
Weil ich zwischen dem weichen Bremsgriff und dem ABS keinen direkten Zusammenhang sehe. Die Bremse verzögert trotzdem noch kräftig, so daß sie seinerzeit so auch durch den TÜV kam, und die 180 km ist die C1 genau mit dieser Bremse gefahren und kein ABS brannte. Außerdem brennen beide Leuchten und es sind zwei getrennte ABS-Kreise. Wenn das die Ursache wäre, würde nur eine brennen. Außerdem gibt es keinen Sensor für den Bremsdruck. Also wie soll das ABS merken, daß der Bremshebel schwammig ist? Wie gesagt sie bremst ja normal und kräftig.

Werde wohl zu dem Freundlichen müssen und den Diagnosecomputer anstecken lassen. Was kann das kosten?


Na ja Garfield, bei so viel Sach- und Fachkompetenz werden wir Dir wohl nicht helfen können.
Wenn die Kiste 4 Jahre im Freien stand, fallen mir genug Gründe ein, warum die ABS-Leuchten brennen. Da gibt es genug was korrodieren kann. Auch die Sensoren können undicht werden. Aber eigentlich wurde hier schon fast alles geschrieben, was Du beachten musst.
2008-12-29 21:55:24.027000000 FraEtz Da möchte ich mich doch anschließen. Nachträglich alles Gute.
2008-12-29 20:30:11.197000000 MarathonMan Hei

Ihr seit mir ja ............
Habe susi persönlich mit Ständchen gratuliert.


Susi wir sehn uns Bussy MM :-) :-)
2008-12-29 19:54:41.447000000 syberman Hi joachim,

ja stimmt, vom englischen C1 Freak Chris Taylor habe ich
die Idee genommen aber wegen Zeitmangel es nicht 100%tig umgesetzt aaaberrr es erfüllt seinen Zweck und ich habe kein
Wasser das vorne irgendwo raussprudelt. Taylor sei Dank.

Also, bis dann
Gruß Fr@nk
2008-12-29 19:44:24.697000000 joachim Eins der besten Lösungen hat meiner Meinung nach der englische C1 Freak Chris Taylor erstellt und wurde

....hier

für die deutsche C1-Gemeinschaft abgekupfert und soweit aufbereitet, das man sie nachvollziehen kann.

.........für mich ist sie der Dachpfannenabdeckung am Haus nachempfunden, wo auch das kontrollierte abfliessen der Flüssigkeiten angestrebt wird, damit der zu schützende Bereich trocken bleibt.
2008-12-29 19:43:06.307000000 syberman Hi Garfield,

Garfield:
An der Mühle ist eigentlich alles noch neu, da nur 180 km gefahren, aber sie stand seit 2004 draußen im Freien.


Da kann nicht mehr viel neu sein wenn deine C1 4 Jahre bei Wind, Sonne, Regen, Nebel und Frost draußen gestanden hat.
Da können ja alle Steckverbindungen und Kontakte oxidiert sein in der Zeit.
Ich würde eins nach dem anderen in Angriff nehmen (nach Ollis Seiten)

Werde wohl zu dem Freundlichen müssen und den Diagnosecomputer anstecken lassen. Was kann das kosten?

Bei meinem Freundlichen 20€, hatte mal 2007 nach gefragt.

LG syberm@n

2008-12-29 19:30:04.590000000 syberman Hi michlmachl,

bin der selben Meinung wie Klosleeper.
Denke auch, du musst bei den Ventilen suchen.
Kannst du die Kompression prüfen wenn er nach 2-3 km
ausgeht ? Da könnte man doch schon sehen ob es an den
Ventilen liegt wenn der Wert niedrig ist.

LG syberm@n
2008-12-29 19:03:18.417000000 Klosleeper Nee,du hast doch geschrieben,daß du einige km gefahren bist ohne Probleme.
Das heisst,daß der Motor unter Last genug Sprit bekommt.
Da kann ja dann der Filter nicht verstopft sein.
Eher könnte die Tankentlüftung zu sein,aber dann müßte er eigentlich bei Last anfangen zu stottern.

Ich denke,du mußt woanders(Ventilspiel?) suchen.

Gruß aus Burscheid
2008-12-29 18:55:14.933000000 Klosleeper Hast eine PN
2008-12-29 17:56:14.340000000 Garfield Weil ich zwischen dem weichen Bremsgriff und dem ABS keinen direkten Zusammenhang sehe. Die Bremse verzögert trotzdem noch kräftig, so daß sie seinerzeit so auch durch den TÜV kam, und die 180 km ist die C1 genau mit dieser Bremse gefahren und kein ABS brannte. Außerdem brennen beide Leuchten und es sind zwei getrennte ABS-Kreise. Wenn das die Ursache wäre, würde nur eine brennen. Außerdem gibt es keinen Sensor für den Bremsdruck. Also wie soll das ABS merken, daß der Bremshebel schwammig ist? Wie gesagt sie bremst ja normal und kräftig.

Werde wohl zu dem Freundlichen müssen und den Diagnosecomputer anstecken lassen. Was kann das kosten?
2008-12-29 17:53:06.870000000 Pandatom Hallo Susi,

habe Dich auch total vergessen....sorry! Auch von mir nachtraeglich alles Gute zu Deinem Geburtstag verbunden mit Gesundheit und weiterhin knitterfreien Fahrten!
2008-12-29 17:39:50.590000000 michlmachl Dass kann natürlich sein. Service wurde laut Verkäufer gemacht. Was da genau geprüft oder besser NICHT geprüft wurde, kann ich leider nicht mehr rausfinden. Mein Verdacht liegt aber auch noch am Benzinfilter. Vielleicht liefert die Pumpe über den Filter genug im Leerlauf, jedoch nicht genug bei "Vollast". Erklärt aber wiederum nicht, warum sie nach 2 Tagen wieder anspringt.javascript :%20DoSmilie('%20 %20');

Klosleeper:
Also,den Sprit kannste wohl ausschließen.
Da würde der Motor erst garnicht anspringen,erst recht nicht im kalten Zustand.
Ist die 1000er Inspektion gemacht worden?
Da werden nämlich nicht umsonst die Ventile geprüft und meistens auch neu eingestellt.
Hier liegt meine Vermutung für dein Problem.
Wenn der Motor kalt ist,reicht das Ventilspiel aus für einen normalen Lauf.
Wird er warm,ist womöglich das Spiel nicht ausreichend.
Ich würde also das Ventilspiel prüfen.

Gruß aus Burscheid
2008-12-29 17:37:26.887000000 michlmachl Warmlaufen habe ich sie lassen. Ich hatte nur bis dato noch keine Geduld sie so warm laufen zu lassen, dass sich der Ventilator einschaltet. Werde ich aber noch nachholen.
Das Einspritzventil habe ich gecheckt. Das scheint die Ursache nicht zu liegen.

syberman:
Hi michlmachl,

hast du deine C1 mal im Stand warmlaufen lassen.
Ist sie da schon mal ausgegangen? Einspritzventil mal
mit Bremsenreiniger beim laufenden Motor einsprühen,
um zusehen ob das Einspritzventil dicht ist. Wenn undicht
dann abdichten (würde mir den O-Ring bei BMW holen).

LG syyberman

2008-12-29 17:27:39.933000000 rogier hoi bob,

zelfde virusje als ik heb ??, ook helaas mijn blanco ziekteverzuim dossier vervuild met een aantekening .

beterschap! ik hoor het wel of en wanneer jullie willen en kunnen.

ps de handschoenen ( verwarmd ) zijn binnen echter nog niet getest dus...
2008-12-29 17:10:27.027000000 Cinimini98
Garfield:
Das mit der Bremse hab ich noch nicht bereinigt, aber das hängt damit bestimmt nicht zusammen, denn es ist lediglich der Bremshebel "weich" aber es bremst.

Probier es doch erstmal du stellst eine Frage bekommst von einem erfahrenen C1er eine Antwort und schreibst "das ist es nicht" ja dann verstehe ich deine Fragen nicht, wenn du dich so gut auskennst.
Wer sich nicht helfen lassen will.... viel Spaß beim schrauben oder schrauben lassen.
2008-12-29 16:29:32.400000000 Garfield Ja Ollis Seite hab ich zerpflückt.
An der Mühle ist eigentlich alles noch neu, da nur 180 km gefahren, aber sie stand seit 2004 draußen im Freien.
Das komische dran ist, bei der ersten Probefahrt noch bei meinem Bruder nach Starthilfe um den Block waren die Lichter aus, bei weiteren Starthilfeversuchen kam ich ja nicht mehr zum fahren, da der Motor nur im Leerlauf drehte. Beim Anfahren fing er das Spucken an und ging aus. Seit dieser Zeit brennen die Funzeln permanent.
Hab jetzt eine neue Batterie drinne, aber kann ja nicht auf der Straße mangels TÜV fahren, und einen Hänger und Auto mit Kupplung zum wegbringen hab ich nicht.
Echt Mist.
Einzigste Hoffnung wäre, daß sich das ABS zurücksetzt, wenn man fährt, und sich die Räder drehen, aber das ist spekulativ.
Die Sicherung ist ok.
2008-12-29 16:18:39.463000000 syberman Hi Garfield,

Diag Datenbank durchlesen Ollis-Seiten Fehler-Diagnose oder auch mal alles durchlesen kann nicht schaden.
Sehr hilfreiche Seite.

Hast du schon die....
Kontakte überprüft
oftmals reicht es die Steckverbindungen einmal zu lösen ein wenig Kontaktspray drauf und dann wieder zusammenstecken.
Sensor-Abstand überprüfen sollte ca. 0,2 - 0,4 mm betragen
Sensorrad überprüfen auf Sauberkeit usw.

Geht dein Tacho noch?
LG syberm@n
2008-12-29 16:12:47.120000000 Garfield Das mit der Bremse hab ich noch nicht bereinigt, aber das hängt damit bestimmt nicht zusammen, denn es ist lediglich der Bremshebel "weich" aber es bremst. Ich höre beim Einschalten der Zündung nicht, daß irgendwie das ABS initialisiert. Es soll klackern hab ich gelesen.
Problem ist doch grad, der TÜV ist seit einem halben Jahr weg, und damit kann ich ja nicht in die Werkstatt fahren, und beim TÜV glaub ich nicht, daß ich mit brennenden ABS-Leuchten eine Chance habe, obwohl es ja auch die MAschine ohne ABS gibt.

Kann es sein, daß man nach längerem Abklemmen der Batterie erst mal eine bestimmte Geschwindigkeit erreichen muß, bis sich das System resetet?

2008-12-29 15:58:53.667000000 Klosleeper Hast du das Problem mit der Bremse schon bereinigt?
Wenn nicht,würde ich zuerst mal die Bremse in Ordnung bringen.

Eventuell erledigt sich dann das mit den Lämpchen.

Gruß aus Burscheid
2008-12-29 15:49:44.057000000 syberman Hi Krumelur,

so habe ich meine C1 zum
Schutz gegen Wassereinbruch geschützt.

LG syberm@n
2008-12-29 15:41:46.730000000 Garfield Hallo, hab noch ein weiteres Problem. Habe eine neue Batterie eingebaut. Seit den Problemen mit der leeren Batterie und den Überbrückungen mit Starthilfekabel brennt die ABS-Leuchte und bleibt an. Kann leider nicht fahren, weil kein TÜV. Ist da der nächste Defekt, oder was kann das bedeuten?
2008-12-29 14:30:57.527000000 syberman Hi Susi,

da schließ ich mich doch glatt an,
auch von mir ein

!!! HAPPY BIRTHDAY !!!

nachträglich

herzliche Grüße aus Hessen,
Frank

2008-12-29 13:15:50.993000000 roadrunner Liebe Susi,

meine herzlichsten Geburtstagswünsche nachträglich !!

Viele Grüße

Stephan
2008-12-29 12:47:50.573000000 syberman Hi,

habe nach dem letzten Überlastungsschutz Wechsel das war
bei der Eifel Revival Tour, mir einen SPRENGRINGZANGENSATZ gekauft damit ich den Sicherungsring jetzt schneller wechseln kann als vorher.
Den alten Überlastungsschutz kann man aufbohren und die Stifte
wieder einsetzen.

LG syberman
2008-12-29 12:13:42.760000000 Klosleeper Hallo Jörg.
Wenn du die Kette tauschst,schau dir die Führungsschiene aus Plastik genau an.
Die sind oft auch verschlissen,muß aber nicht.
Kosten aber nicht viel und so würde ich sie gleich mit ersetzen.
Da beim Kettenwechsel der Generator eh runter muß,kommt man auch schnell an die Wasserpumpe.
Die Welle der Wasserpumpe läuft gerne an den Stellen der Dichtlippen der Wellendichtringe ein.
Dann kann Wasser ins Öl gelangen.
Vorher tritt das Wasser aber in der Regel an einer kleinen Bohrung unterhalb des Zylinders aus.

Es gibt bei BMW einen Reperatursatz für die Wasserpumpe,welcher die Welle mit Pumpenrad und die Dichtringe beinhaltet.
Da das Ganze eh schon geöffnet wird,bietet sich der Austauch geradezu an.
Macht man das nicht,kann es passieren,daß kurz nach dem Kettenwechsel plötzlich die Pumpe undicht wird.
Dann muß man die ganze Arbeit zum 2. Mal machen.
Deshalb schaue ich mir beim Kettenwechsel zumindest mal die Welle der Pumpe an.

Gruß aus Burscheid
2008-12-29 12:04:00.637000000 Klosleeper Wer mit der Zange geschickt umgehen kann,wird den Sicherungsring nicht zerstören und kann ihn wiederverwenden.

Viele haben aber leider nicht das Gefühl dafür und so ist ein neuer fällig.
Es gilt,den Ring gerade mal so weit zu spreizen,daß er soeben aus der Nute kommt und über den Bolzen geht.
1mm zu weit spreizen kann schon zuviel sein.

Gruß Detlef
2008-12-29 12:01:40.323000000 sigi_rs Morgen zusammen,
mein C1-125 hat jetzt 64000 km auf der Uhr, von denen ich erst ca. 20 km gefahren bin, da ich ihn erst eine Woche besitze. Ich habe angefangen, über die Feiertage die große Inspektion zu machen und festgestellt, daß die Steuerkette scheinbar noch die erste ist. Zumindest laut Reparaturbelegen des Vorbesitzers, der sogar Rechnungen über den Lackstift aufbewahrt hat. Der Variator ist zweimal im Inspektionsrahmen getauscht worden und nun natürlich ungeschmiert und mit den schweren Rollen ausgerüstet. Ich habe diese aufgebohrt und so auf 9 Gramm gebracht, da der Roller an Steigungen bei hoher Geschwindigkeit nicht zurückschaltete. Man musste stehen bleiben und wieder neu anfahren. Zusätzlich war der Spacer außen geschmiert und der Dreck des Riemens hat sich mit dem Fett so verbunden, daß die hintere Riemenscheibe nur mit Kraft noch beweglich war. Saubergemacht läuft alles nun einwandfrei.

Die Steuerkette werde ich auf jeden Fall in den nächsten Tagen noch austauschen, ich habe da ein ganz blödes Gefühl. Die Schiene auch?
Nur was ist mit der Wasserpumpe? Sollte man diese auch vorsorglich tauschen und wenn ja, welche Teile benötigt man da?

Danke schonmal für Eure Hilfe und viele Grüße aus Remscheid
Jörg

PS: Guten Übergang nach 2009!
2008-12-29 11:22:57.197000000 Willy
Klosleeper:
Habe schon einige Überlastschutze bei BMW gekauft.
Der Sicherungsring war da noch nie dabei.
Ist bei mir aber nicht tragisch,da ich mir die in größerer Stückzahl auf der Arbeit besorgt habe.

hab bei mir daheim 4 stück originalverpackt rumliegen und gleich mal geschaut. also bei mir ist da auch kein Sicherungsring dabei.

muss ich mal grübeln: braucht man den überhaupts? ich hab bisher 3x überlastungsschutz gewechselt (danke an meine lieben kollegen, die mal probefahren wollten) und da eigentlich keinen sicherungsring erneuert.

einen neuen überlastungsschutz kann mich sich übrigens sparen wenn man den alten aufbohrt und die beiden verbliebenen zapfen reinsteckt. so fahr ich seit dem letzten mal auch schon 1 jahr rum und klappt einwandfrei.
2008-12-29 11:10:16.073000000 Klosleeper Also,den Sprit kannste wohl ausschließen.
Da würde der Motor erst garnicht anspringen,erst recht nicht im kalten Zustand.
Ist die 1000er Inspektion gemacht worden?
Da werden nämlich nicht umsonst die Ventile geprüft und meistens auch neu eingestellt.
Hier liegt meine Vermutung für dein Problem.
Wenn der Motor kalt ist,reicht das Ventilspiel aus für einen normalen Lauf.
Wird er warm,ist womöglich das Spiel nicht ausreichend.
Ich würde also das Ventilspiel prüfen.

Gruß aus Burscheid
2008-12-29 11:03:40.340000000 Klosleeper Habe schon einige Überlastschutze bei BMW gekauft.
Der Sicherungsring war da noch nie dabei.

Ist bei mir aber nicht tragisch,da ich mir die in größerer Stückzahl auf der Arbeit besorgt habe.

Von einem defekten Plastikteil oben habe ich hier noch nicht gehört.
Allerdings ist schon vorgekommen,daß sich dort oben eine Schraube verabschiedet hat und sich dann ein Bolzen,der dann lose war, verbogen hat und dann die Mechanik nicht mehr funktionierte.

Gruß aus Burscheid
2008-12-29 09:56:04.870000000 syberman Hi michlmachl,

hast du deine C1 mal im Stand warmlaufen lassen.
Ist sie da schon mal ausgegangen? Einspritzventil mal
mit Bremsenreiniger beim laufenden Motor einsprühen,
um zusehen ob das Einspritzventil dicht ist. Wenn undicht
dann abdichten (würde mir den O-Ring bei BMW holen).

LG syberman

2008-12-29 09:45:43.197000000 syberman Hi chris2,

chris2:
bekommst Du automatisch den Sicherungsring dazu.


Nein, den musste ich damals dazu kaufen.

LG syberman
2008-12-29 09:28:11.730000000 Garfield Mein Bruder sagt, er hätte ihn schonmal reparieren lassen, und da sei ein Plastikteil oben auf der Welle der Hebel defekt. Gibt#s das denn? Der Überlastschutz sitzt doch unten?
2008-12-29 09:00:32.107000000 Variobob @Richard & Rogier: sorry voor de radiostilte van da afgelopen week, maar ik ben halverwege de week aan de griep begonnen om er tot op heden mee rond te lopen. Hoe zeer ik ook zou willen, sleutelen doe ik nu echt niet, omdat mijn hoofd dan waarschijnlijk defragmenteert.

Overigens Richard, begrijp ik dat je vreest 'm niet gestart te krijgen. Daar moeten we natuurlijk wel op beducht zijn.

Ik kan kijken of ik in de loop van deze week wellicht nog kan, maar dat moet ik echt met de dag bekijken. Bovendien heb ik de kinderen deze week volgens mij elke dag, dat lukt dan ook niet lekker.

De eerste lesweek start hier volgende week maandag. Wellicht dat ik dan alsnog iets kan. Vooropgesteld dat jullie alletwee kunnen.

Groetjes,

Bob
2008-12-29 08:45:50.433000000 chris2 Hallo Detlef,

wenn Du einen neuen Überlastschutz bei BMW kaufst, bekommst Du automatisch den Sicherungsring dazu.

2008-12-29 07:33:48.353000000 michlmachl Hallo Gemeinde, ich habe zu meinem Roller nun zusätzlich noch nen 2ten Roller angeschafft. War ein Unfallroller mit nur 1000km.
Die Reparaturen sind alle abgeschlossen und das Ding steht nun wieder perfekt da. Leider aber nur optisch.
Der Motor hat noch ein Problem, was wie folgt beschrieben werden kann.
125er Motor mit einer Laufleistung von 1500km - also fast neu und durch den Unfall unbeschädigt.
Wenn der Motor kalt ist startet er ganz normal.
Auch im Leerlauf läuft der Motor rund und ohne Probleme.
Fährt man ca. 2-3 Kilometer und geht komplett vom Gas (bsp. Ampel) stirbt der Motor ab und lässt sich nicht mehr starten.
Keine Chance das Ding wieder in Gang zu bringen.
Lässt man den Roller 2 Tage komplett auskühlen, springt er ohne Probleme wieder an. Auch im Leerlauf wieder kein Problem zu entdecken.
Ausfahrt - wieder wie oben beschrieben. Absterben, und kein Starten mehr möglich.
Hat irgendjemand dieses Phänomen schon mal gehabt?

Zusätzlich vielleicht wichtige Info. Der Roller hat sehr lange mit altem Benzin gestanden. Ich bin mir noch nicht sicher, ob das alte Benzin vielleicht die Ursache sein könnte....
2008-12-29 00:07:48.713000000 Klosleeper Ja Botho
Unter langjährigen Mitlesern ist ja wohl bekannt,daß es die Steuerkette rechtzeitig zu wechseln gilt.
Da muß nicht zwangsläufig ein Schaden an der Kette erkennbar sein.
Die kann sich gelängt haben und in Verbindung mit abgenutzten Kettenschienen schafft es der Kettenspanner nicht mehr,die Kette stramm zu halten.
Da kann es schnell passieren,daß sich eine Nockenwelle unter der zu losen Kette verdreht.
Leute,die eine gebrauchte C1 mit hoher km-Leistung kaufen und diese Kenntnis nicht haben,wo auch die Kette noch nicht erneuert wurde,haben dann die A...karte.

Wer so lange fährt,bis etwas kaputt geht,vertraut zu sehr auf die Technik oder dem ist es egal.
Rechtzeitig wechseln oder wechseln lassen spart ne Menge Ärger und auch Geld.
Mir ist immer noch unbegreiflich,wieso sogar einige Werkstätten von angeblichen Steuerkettenproblemen noch nie was gehört haben wollen.
Ich wäre auch nicht stolz darauf,wenn meine Kette 50000km gehalten hätte,nur um dann feststellen zu müssen,daß mich diese Zeitspanne dann womöglich 2000€ kostet.
Also lieber für 60€ alle 20-25000km ne neue Kette mit Schienen rein,dabei auch gleich die Wasserpumpe gewechselt,und das Ding schnurrt,wie ein Kätzchen.

Dumm nur für die Neueinsteiger,die diese Problematik nicht kennen.

Gruß aus Burscheid
2008-12-28 23:34:35.167000000 Botho Hallo MM,

das hört sich ja auch nicht gut an, obwohl nur 2 Zähne
übergesprungen sind.
Irgendwie habe ich den Eindruck häufen sich im Moment
die Schadensbilder mit Steuerketten und Nockenwellen.
Kann natürlich daran liegen, dass immer mehr C1´sen in
das gefährliche Motorenalter kommen.
Gruß nach Hagen und einen guten Rutsch Euch allen.

2008-12-28 22:15:26.760000000 muffmario Super Idee!!

Aber durch die Steuerkettenprobleme hatte ich eigentlich ausreichend neu Geräuschkulissen in meiner C1.
Auf weitere kann ich jetzt gut verzichten.

Gruß
Mario
2008-12-28 21:40:45.887000000 Klosleeper Da gibt es auf der rechten Seite so einen Knebel,den man rausschrauben kann.
An dem Knebel ist ein Peilstab.
Übrig gebliebene Kleinteile einfach in diese Öffnung geben und warten,was passiert.
Nicht selten kommt es dann zu erstaunlich neuen Geräuschkulissen,welche die Monotonie des Alltags etwas aufhellen.
So ist zumindest gewährleistet,daß alle Teile wieder im Motor sind.

Gruß aus Burscheid
2008-12-28 21:37:43.260000000 Garfield Die steht direkt an der Straße aber auf dem Grundstück welches zu unserem Haus gehört, also kein öffentlicher Verkehrsraum.
TÜV ist aber seit 06/08 abgelaufen.
Dachte auf privatem Gelände können die nix?
Na dann werde ich gleich morgen das Kennzeichen abmachen.
2008-12-28 20:42:07.340000000 Andreas7zw Hallo Garfield,

lass die C1 nicht mit dem abgelaufenen TÜV auf der Strasse stehen, sonst gibts einen Strafzettel wenn das Fahrzeug noch angemeldet ist. Auch auf einem Privatgründstück darf die Obrigkeit das Kennzeichen nicht sehen. Also Kennzeichen abdecken oder abmontieren. Nach der Reparatur sofort zum TÜV.

Gruß Andreas
2008-12-28 19:59:53.573000000 MarathonMan Hei

Eine Kunst ist es den Motor mit übriggebliebenen
Schrauben wieder zum laufen zu bringen
2008-12-28 19:46:22.963000000 muffmario Hallo Klaus,

du bist mir 10 Minuten zuvor gekommen, wollte gerade Deine Diagnose ins Forum stellen.

Du hast das aber bestimmt besser gemacht als ich das könnte. Wobei ich immer noch der Meinung bin, dass man diese vielen kleinen Teile,Schrauben,Bleche usw. usw. gar nicht mehr zusammen bekommen kann ohne was übrig zu behalten ;-))

Aber ich bin schon von seinen Fähigkeiten überzeugt!!!

Gruß
Mario
2008-12-28 19:39:53.353000000 MarathonMan Hallo
Der Motor ist zerlegt.

Einlassnockenwelle in Drehrichtung 2 Zähne
daneben, dadurch sind beide Einlassventile auf den Kolbenboden aufgeschlagen und haben Deutlich Abdrücke
auf selbigen hinterlassen.

Ferner war schon mal jemand dran und hat sich im
Steuerkettenwechsel VERSUCHT.
Einlassnockenwelle an der Auflage vom Kettenrad aus-
gebrochen.War wahrscheinlich zu lose, oder Montagefehler.

Am Polrad war anstelle der gehärteten 8 er U- Scheibe
eine WEICHE 10 ER U-Scheibe dran und die Schraube
war nur HANDFESTE !!!
Das das gehalten hat ist ein wunder.
2008-12-28 19:30:44.870000000 Cinimini98
Havelsepp:
Also wenn deine C1 ABS hat dann kanns beim Entlüften immer Probleme geben.

Kannst du das auch genauer erklären bzw. begründen?

Ich entlüfte seit Jahren mit diesem Teil C1en mit und ohne ABS. Alle haben bisher einen sehr guten Bremsdruck hinter gehabt. Wenn man keine 2 Linke Hände hat ist es kein Problem.
Das mit dem ABS ist XXXXXXXXX das hat auch BMW irgendwann bemerkt.
Kann man hier nachlesen
2008-12-28 19:01:31.573000000 Garfield Ja, ABS hat sie.
Sobald ich mehr Infos zum dem Teil hab,werde ich sie unten absaugen und gleichzeitig oben nachfüllen.
Muß da alles neu machen vom Öl über Bremsflüssigkeit bis Frostschutz und Ventile kontrollieren. Habe die C1 ja erstmal einen halben Tag vor der Haustüre. Wenn ich den Freundlichen ran lasse, brauch ich dieses Jahr nicht mehr fahren, da bin ich dann ein Vermögen los.
2008-12-28 18:46:10.137000000 Havelsepp Hallo Garfield,
gratuliere zu dem "jungfraulichen" Teil.

Also wenn deine C1 ABS hat dann kanns beim Entlüften immer Probleme geben. Ich würde das dann von einer Werkstatt machen lassen.

Viel Spaß mit dem Teil
wünscht Havelsepp

2008-12-28 18:42:24.323000000 Garfield Na dann wäre es doch sinnvoll die Bremsflüssigkeit zu tauschen und nochmals nachzuschauen. Oben im Deckel ist eine andere Schraube drinne, die verrostet ist. Man wird das wahrscheinlich nur mit durchsaugen der neuen Bremsflüssigkeit hin bekommen, oder kann man die auch durchpumpen wie beim PKW mit einem Schläuchchen und auf und zudrehen der Entlüftungsschraube ?
2008-12-28 18:12:38.447000000 Klosleeper An einen Defekt der Bremse glaube ich auch nicht.
Ich denke auch,daß hier nur Luft im System ist(zu wenig Bremsflüssigkeit drin gewesen) und ein vernünftiges Entlüften in Verbindung eines Flüssigkeitswechsels Abhilfe schafft.

Bei ABS könnte das Entlüften etwas schwieriger sein,da möglicherweise auch Luft in der ABS-Steuereinheit geraten ist.

Bei nur 180km werden die Beläge wohl in Ordnung sein.
Manchmal ist auch nur die Membrane unter dem Deckel des Bremsflüssigkeitbehälters oben am Hebel ausgelutscht oder undicht und dann geht auch nichts mehr.

Habe ich auch schon gehabt.

Gruß aus Burscheid
2008-12-28 18:03:00.057000000 Klosleeper Sollte es sich bei dem defekten Teil wirklich um den Überlastschutz unten am Ständer handeln(in den meisten Fällen ist es so),brauchst du neben dem neuen Überlastschutz auch eine kleine Sicherungsringzange (Seegerringzange)für außen und ggf. einen neuen Sicherungsring(Seegerring),da der oft beim Ausbau zu sehr geweitet wird.
Manchmal reißt aber auch der Seilzug,ohne daß der Überlastschutz defekt ist.
Hatte ich schon zweimal.
Will man den austauschen,ist darauf zu achten,daß man den richtigen kauft.
Die beiden Züge für den Ständer sind nicht gleich.
Es gab aber hier auch schon billigere Reparaturlösungen für die defekten Seilzüge.

Gruß aus Burscheid
2008-12-28 17:12:35.963000000 Cinimini98
Garfield:
Der rechte Bremshebel vom Vorderrad läßt sich quasi fast bis an den Griff ran ziehen, der linke Hebel läßt sich nur 1/3 reinziehen.

Bremse entlüften, bzw. nach der langen Standzeit Bremsflüssigkeit wechseln.
Wenn die C1 lange stand würde ich sowieso erst mal eine Inspektion durchführen bevor du zum TÜV fährst.
Wundere dich aber nicht über die Apothekenpreise und Unkenntniss der BMW Werkstätten selber Schrauben oder jemanden in der nähe kennen der schraubt. Sonst kann die C1 schnell ein teures Vergnügen werden.
2008-12-28 17:09:34.277000000 Cinimini98
Garfield:
Hallo, gibt's wo eine Anleitung, wie man das behebt? Da ist wohl wegen Fehlbedienung so ein Plastikteil oben an der Griffen auf der Welle gebrochen.
Das Teil nennt sich Überlastschutz und sitzt nicht oben bei den Hebeln sonder unter der C1 am Ständer.

Garfield:
Was kostet das
Gibts beim freundlichen BMW Händler und kostet um die 7,00 Euro

Garfield:
und wie bekmmt man es eingebaut?
Rep. Anleitungen gibt es Hier bei Airklaus und hier auf Ollis Seiten natürlich kann man auch die Suche hier im Forum benutzen. Du bist nicht der erste dem dass passiert

Garfield:
Bei der Gelegenheit, ich habe keine Bedienungsanleitung, kann man die wo runterladen?
Wüsste ich jetzt nicht. Vielleichthat es ja jemand schon mal eingescannt und meldet sich hier noch. Eine Anleitung brauch mal aber nicht wirklich.

Dann viel Spaß mit deiner C1 und willkommen im Club.
2008-12-28 16:41:45.090000000 Garfield Hallo, gibt's wo eine Anleitung, wie man das behebt? Da ist wohl wegen Fehlbedienung so ein Plastikteil oben an der Griffen auf der Welle gebrochen. Was kostet das, und wie bekmmt man es eingebaut?

Bei der Gelegenheit, ich habe keine Bedienungsanleitung, kann man die wo runterladen?
2008-12-28 16:28:19.200000000 Garfield Hallo, habe grad eine quasi neue C1 von meinem Bruder gekauft, die Stand die ganzen Jahre rum, weil der keinen Führerschein hat.
Der rechte Bremshebel vom Vorderrad läßt sich quasi fast bis an den Griff ran ziehen, der linke Hebel läßt sich nur 1/3 reinziehen. Das hatte der TÜV vor 2 Jahren schon beanstandet, aber noch durchgehen lassen. Der TÜV meinte, die Bremse sei defekt, der Händler meinte das sei normal. Das Teil hat erst 180 km auf dem Tacho, kann da schon was hin sein?
Der TÜV ist seit 1/2 JAhr abgelaufen, und ich muß da jetzt hin.
2008-12-27 22:53:02.183000000 Klosleeper An dem Tag haben wir Kurzarbeit,könnte also rechtzeitig da sein.
Wenn ich da nicht gerade wieder on Tour bin.

Gruß aus Burscheid
2008-12-27 19:46:43.323000000 Klosleeper Stimmt!

Ist also nur für Leute aus dem näheren Umkreis oder für Leute,die einen Bekannten aus der Gegend haben,interessant.

Gruß aus Burscheid
2008-12-27 19:44:53.620000000 Klosleeper Hi Leute

Zu einem "Schraubertreffen" gehört Strom!

Gibt´s den schon in Nierendorf?

Nee,Spaß beiseite.
Schrauben,Fahren und Feiern wird etwas eng für ein normales Wochenende.
Laßt uns da lieber nur auf das Fahren und Feiern konzentrieren.

Geschraubt wird dann unterwegs,falls nötig.

Übrigens:
Bin auch nicht so für Perlwasser,aber bisher war genügend Alternative vorhanden.

Gruß aus Burscheid
2008-12-27 17:26:35.807000000 graf
Udo:
und
suchen schon ein entsprechende Hebebühne.


Braucht ihr diese um Marathonman aufs Sofa zu heben???
2008-12-27 17:21:53.620000000 MarathonMan
Du hast das missverstanden: Ich hab gesagt Nierendorf lebt(nicht bebt)


Aber Udo
Die Riise inne Kirche ?????? !/()
2008-12-27 17:20:18.400000000 MarathonMan o k
2008-12-27 17:13:06.573000000 Udo Keine Angst:

Kein Erdbeben, kein Bomber, keine V2 Rakete, kein anderes Bier

Du hast das missverstanden: Ich hab gesagt Nierendorf lebt(nicht bebt)

2008-12-27 16:50:13.463000000 MarathonMan Hallo, hallo hier spricht Marathonman:


Wir setzen diesen Mann grundsätzlich unter Alkohol wenn er in Nierendorf ist - denn hier werden wir die ersten Rhein-Ahr
Schraubertage mit ihm organisieren. Bald haben wir ihn soweit und
suchen schon ein entsprechende Hebebühne. Dann haben wir die Kombination: Schrauben, Feiern, Touren.[/QUOT

Als ihr mich geßtern unter Allohol gesezte habbet´Appostroof:

Habbe ikke Vision gehabbet. (Punkt)

Dat schrubertreffe kann nichtstadt finne
weile inne Fruejahre2009 ( zawei nulle nulle näune) , komma,,,
inne und umme Niiiirrenndorf
eine pfürrterlichhe eddbedde (erdbeerbeebe) staatfinnderte
wird;()´´,

Auuseerdäm habe ich gähürt das 1 stükke B 52 boomber unne eine Pfau zawei Rakkette ingeschloge sei.anno adelig 1 9 45.
Dat iss mir , Habe angst zua kkomma .
2008-12-27 10:08:46.307000000 Udo Wir setzen diesen Mann grundsätzlich unter Alkohol wenn er in Nierendorf ist - denn hier werden wir die ersten Rhein-Ahr
Schraubertage mit ihm organisieren. Bald haben wir ihn soweit und
suchen schon ein entsprechende Hebebühne. Dann haben wir die Kombination: Schrauben, Feiern, Touren.
2008-12-27 09:52:43.243000000 wicki Hallo zusammen,
mit den Glückwünschen für`s "GROSSE FEST" bin ich ja wohl etwas zu spät dran! Hoffe dennoch es lag für jeden etwas und vor allen das richtige unterm Baum. Nun wünsche ich alle eine schöne und feuchte Silvesterparty ohne Kater am 01.01.2009 und Gesundheit aber auch etwas Glück. Denn auf der Titanic waren ja auch alle Gesund aber halt ohne Glück! In diesem Sinne schöne Zeit.

Gruß

300Watt Bernd
2008-12-27 09:50:16.137000000 joachim Hab hier mal was gefunden, was auch für uns von Interesse sein könnte.

HIER.....
könnten z.B. GPS-Begeisterte c1biker-at_hoc..on Tour Ausfahrten eingetragen werden mit ihrem kompletten Verlauf und z.B. den Sehenswürdigkeiten dabei unterwegs.
Jeder der dann ein GPS-Teil hat, kann sich das dann da runterladen und problemlos abfahren.

Mir bleibt das ein bischen verwehrt, da ich der engl.Sprache nur in Bruchstücken mächtig bin und eben es noch nicht eine Plattform dabei gibt, die in rein deutsch läuft.

Halte das für Leute gut, die sich im Unruhestand noch eine interessante Beschäftigung suchen.

Wenn ich dazustosse, wird es vielleicht schon in kompletten Deutsch vorhanden sein.
Projekt Germany
2008-12-27 08:16:40.743000000 FrauvonMugel
Aber nicht so'n Prickelwasser!


o.k. wie unser Udo sagt. Champagner für meine Freunde. Ich komme auch.

Liebe Grüße
2008-12-26 22:55:49.167000000 muffmario Richtig!!!

Wenn er fertig ist bekommt er von mir auch noch ne Flasche.

Aber nicht so'n Prickelwasser!

Gruß
Mario
2008-12-26 19:50:20.637000000 Family_Friend Met de puts de boot leeg emmeren!..nee dat blijft ge-emmer hoor.
2008-12-26 19:44:34.683000000 Tizzy inderdaad, kunnen we straks allemaal met de boot forensen en zijn we van dat andere ge-emmer af. Blij dat ik op de 6e verdieping zit.
2008-12-26 19:29:15.540000000 Family_Friend Ik heb het ff voorgelegd aan mijn dealer en die schreef mij,
"Er zijn momenteel wel wat problemen met verwarmde zadels, waarom nu opeens en eerder nooit weet ik niet."

Ik hoop nu maar dat Al Gore gelijk heeft.
2008-12-26 18:49:37.743000000 egos Leider versendet der Laden nicht!
2008-12-26 17:29:29.433000000 syberman
Würden Sie diesem Mann eine C1 anvertrauen???


Ja warum nicht, wenn er fertig ist bekommt er
von mir die 2te Flasche.

LG Frank

2008-12-26 17:25:46.760000000 syberman Hi Bernd,

die C1 ist schon Verkauft.
Siehe hier:

VERKAUFT

Hallo,
wir möchten hier unseren BMW C1 Executive in der Farbe schwarz zum Verkauf anbieten.

Das Fahrzeug ist aus 2. Hand.
EZ: 13.08.2002
ABS
Handyhalterung
Farbe: Schwarz Sitzpolster Orange/Ocker
Orginal BMW Topcase
Der Roller hat die üblichen Gebrauchsspuren. Lack hat keine Kratzer.
TÜV und AU sind seit August 2006 abgelaufen.
KM Stand ca. 4000

Da das Fahrzeug nun seit ca. 3 Jahren in unserer Garage steht kann man es als nicht Fahrtauglich anbieten.
Aus diesem Grund möchten ich diesen Roller zum auschlachten oder zum wieder herrichten als Bastlerfahrzeug verkaufen.
Das Fahrzeug muss natürlich bei uns zu Lasten des Käufers abgeholt werden. Das Fahrzeug steht in Heilbronn/Neckar (Großraum Stuttgart)

Bei ernst gemeinter Interesse bitte einfach ein Abgebot senden.

Falls der Kaufpreis die €1000,00 übersteigen sollte gibt es noch ein Satz orginalverpackte Reifen und noch jeweilig ein Satz Salto Bremsbeläge für vorn und hinten kostenlos dazu.

schade hätte sie auch gekauft,
LG Frank
2008-12-26 17:11:54.340000000 FraEtz
Frau von Mugel:
Kelli,bei mit ist immer Sommerzeit!


... dann habt Ihr aber die Heizung ganz schön hoch gedereht
2008-12-26 16:35:34.743000000 FrauvonMugel Aber ich glaube , Du bist der Zeit voraus, oder??

Kelli,bei mit ist immer Sommerzeit!
2008-12-26 15:58:03.760000000 kelli1 NEEEEEEEEEEEEEE.Der braucht noch eine 2. Flasche, sonst
wird das nichts !!!!!!

Aber ich glaube , Du bist der Zeit voraus, oder??

http://schwerin-2008.medion-fotoalbum.de
http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
2008-12-26 15:50:32.790000000 FrauvonMugel
Klaus war schon bei mir und hat sich die C1 angeschaut, sehr netter Kerl!!!




Würden Sie diesem Mann eine C1 anvertrauen???

Liebe Grüße

2008-12-26 13:33:05.620000000 muffmario Hi,

danke für die Infos.

Klaus war schon bei mir und hat sich die C1 angeschaut, sehr netter Kerl!!!

Was dran ist war aber noch nicht zu ermitteln. Er ist bereit meine Maschine zu reparieren. Danke dafür.
Werde sie also in den nächsten Tagen bei ihm vorbei bringen und dann abwarten...

Ich informiere Euch dann was es war.

Gruß
Mario

2008-12-26 12:56:38.040000000 wicki Ist die C1 nun schon weg, oder steht es noch zum Verkauf???

Gruß

300Watt Bernd
2008-12-26 10:10:37.057000000 qwertz
C1 nimmt Gas schlecht an

Also, wenn ich mal einen unqualifizierten Kommentar abgeben darf: Vieleicht liegt das ja auch daran....

...daran, dass unsere Liebsten am Liebsten Super trinken und vom Gas immer so aufstoßen müssen.
2008-12-25 21:36:25.607000000 mhammele Hallo zusammen.
Auch von hier aus Aalen die besten Wünsche zu Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr
wünscht euch allen
Michael
2008-12-25 18:58:07.277000000 BMWC1Sepp
Hi Mario

Noch ein professioneler Motorendoktor ist

Webmaster Joachim aus Gildehaus.

Probleme mit der C1
erledigt Klaus und Joachim wie eine Eins !!!

Gruß Sepp

2008-12-25 17:39:21.290000000 muffmario Danke für die Info. Setze mich mal mit ihm in Verbindung.

Gruß
Mario
2008-12-24 23:48:30.150000000 kelli1 So ist es, Joachim.Positiv in die Zukunft sehen, positiv
reden und denken.
Wir C1 Driver sind doch einiges gewohnt. Also:

2009 wir SPITZE, wir veranstalten schoene Fahrten und Treffen
und mit dem Job kriegen wir bestimmt die KURVE.
Das KLAPPT bestimmt.

http://schwerin-2008.medion-fotoalbum.de
http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
2008-12-24 23:41:44.213000000 kelli1 Das NEUE Jahr und damit unser 1. Stammtisch in 2009
ruecken immer naeher. Freuen wir uns drauf, bis dahin!!

http://schwerin-2008.medion-fotoalbum.de
http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
2008-12-24 23:41:22.213000000 joachim Hi ihr treuen Forum-User

Bin nicht der Typ der grosse Wunschorgien loslässt.
Mich freut es immer wieder, wenn ich den Leuten persönlich begegne, wie z.B. auf den Jahrestreffen und den Stammtischen oder sonstigen Ereignissen.

In diesem Sinne allen das Gleiche an Wünschen und nicht miesmachen lassen von 2009-Prognosen.
2008-12-24 15:46:43.057000000 Croco Alllen C1 fahren ein Frohes Fest

und (k)einen guten Rutsch ins neue Jahr..

Ralf
2008-12-24 15:43:01.057000000 Croco
MAX:
Manchmal sieht oder ahnt man schon im Vorfeld, dass was passieren kann. Aber ich denke, man kann halt nicht alles verhindern, wasdie anderen an Unsinn bauen. Gott- Sei - Dank geht es Dir gut. Ich würde aber trotzdem mal zu einem Arzt gehen. Manchmal spürt man nach dem Unfall direckt nichts (Schockzustand), aber mann sieht es, wenn die blauen Pflecken kommen.


Ja genau so ist es auch gewesen...
ich habe mir die 8te Rippe angeknackst da wo die Gurte zugepackt haben aber sonst habe ich nix abbekommen.
Von meinem C1 weiss ich leider noch nicht wirklich ob es reparabel ist.
Danke für den tröstenden Zuspruch

Ralf
2008-12-24 15:32:49.027000000 Koelle

Auch von mir eine besinnliche Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins neue Jahr ...
Bleibt Gesund und unfallfrei

Grüße
Sascha
2008-12-24 13:53:45.073000000 kelli1 Auch aus dem Norden Frohe Weihnachten und ein glueckliches
und erfolgreiches 2009.

http://schwerin-2008.medion-fotoalbum.de
http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
2008-12-24 13:11:48.840000000 HansDampf Hallo zusammen

Frohes Fest guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr.

Und allzeit gute Fahrt

Gruß Chris
2008-12-24 12:01:58.743000000 FraEtz ... in Hagen, Prof. Dr. Marathonman
2008-12-24 11:10:42.777000000 muffmario Hi,

habe gerne hier im Forum die Threats gelesen und auch viele Anregungen erhalten, dafür erst mal vielen Dank.

Jetzt habe ich mich angemeldet, da ich ein Problem mit meiner C1 habe.

Der Motor macht nagelnde Geräusche, also erst mal nicht fahren.
Da ich die C1 als "Auto" benutze muss ich aber jetzt schleunigst eine Reparatur durchführen lassen(selbst kann ich das nicht).
Weiß jemand eine Werkstatt (ich wollte eigentlich nicht zu BMW), die diese Fahrzeuge repariert oder kennt jemand einen in der Nähe von Bonn der so was machen würde?

Für Tips wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Mario
2008-12-24 10:19:10.860000000 wassermann Auch ich wünsche allen C1 Bikern ein geruhsames und schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und unfallfreies Neues Jahr
jürgen
2008-12-24 08:54:38.270000000 Pandatom Hallo Zusammen....

auch wir wünschen Euch allen ein besinnliches Frohes Weihnachtsfest und ein Gesundes Neues Jahr 2009!



Karin & Tom
2008-12-24 06:47:52.020000000 BMWGerd Hallo Gemeinde

Ich wüschen Euch allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute fürs neue Jahr 2009!

Gruß
Gerhard
2008-12-24 00:42:00.993000000 FraEtz Da möchte ich mich doch anschließen.

Ich wünsche allen eine Frohe und besinnliche Weihnacht.
2008-12-23 23:10:10.817000000 Jockel Hallo,
da möchte auch ich nicht versäumen all meinen C1-Freunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest
sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr zu wünschen.
Manchmal geht mir in diesen Tagen ein Zitat durch den Kopf:

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.
(Dieter Hildebrandt)

In diesem Sinne wünsche ich eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und die `richtigen´ Geschenke!

2008-12-23 20:37:31.550000000 MarathonMan Hallo

Auch von mir und Kleines ein Besinnliches und frohes
Fest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
2008-12-23 20:04:34.533000000 everyday Hallo Gemeinde,

auch von mir frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.
2008-12-23 19:30:31.157000000 Zwiebel ook van mij aan jullie een fijne kerst

en alle goeds voor het nieuwe jaar 2009
2008-12-23 08:36:43.590000000 Dersegler Auch ein Frohes Fest

und einen Guten Rutsch ins neue Jahr

wünsche ich allen.

Den Rutsch natürlich nicht mit der C1. Viel Spaß beim basteln und Fahren.

Gruß Willi

2008-12-23 08:34:43.573000000 Dersegler Meinen herzlichsten Dank Klaus,

Dir und Deiener Familie auch ein Frohes Weihnachtsfest.

Gruß Willi

P.S.: Frohe Weihnachten auch an alle die diesen Thread lesen
2008-12-23 01:34:50.307000000 rogier danke detlef,

wollte mir genau so einen lifter kaufen, aber dieser ist billiger und seht genau so aus. danke fuer den tip!
2008-12-22 23:47:31.060000000 Variobob Ist aber sehr nützlich, danke Detlef! Ik gebruik zelf ook zo eentje.

Groeten,

Bob
2008-12-22 23:10:45.450000000 Klosleeper Hallo Freunde
Sorry,nur in deutsch!
Schaut mal bei: www.vancranenbroek.com

Dort ist im Moment ein Lifter im Angebot auf Seite 3 im Online Folger für knapp 50€

Ein gutes Gerät für Schrauber zu Hause.

Gruß aus Deutschland
2008-12-22 20:14:39.653000000 AirKlaus
Krumelur:
Hi,

mein 125er C1 nimmt morgens immer sehr schlecht Gas an. Praktisch nur im Leerlauf muss ich ca. 800m zuckeln, erst dann kann man beschleunigen. Wenn ich versuche mehr Gas zu geben, bricht die Drehzahl komplett ein.
Wo beginne ich mit der Suche am besten? Kerze? Lambdasonde?

René


..... Temperaturfühler im Ansaugtrakt
..... Temperaturfühler Kühlwasser
2008-12-22 20:10:50.607000000 AirKlaus wie immer findest Du fast alles hier

http://www.airklaus.de/BMW_C1/tipps___tricks/InnenLicht/innenlicht.html
2008-12-22 14:22:49.997000000 TOM Hallo,

auch von mir an alle !!
2008-12-22 14:00:14.073000000 Dersegler Moin Moin,

hat schon einmal jemand von euch eine Leseleuchte nachträglich eingebaut (oder ausgebaut) und kann mir sagen ob es etwas besobdere zu beachten gibt? Läuft das Kabel durch den Holm ?

Gruß Willi
2008-12-22 13:58:52.420000000 Klosleeper Hallo Leute
Ich habe von einem Forumsmitglied einen Hinweis auf ein TOP-Angebot bekommen,welches ich euch nicht vorenthalten will.

Unter der Adresse : http://www.vancranenbroek.com
in Holland gibt es auf Seite 3 im Online-Folder einen Hydrauliklifter für knappe 50€.

Ist jedem,der selber schraubt,bestens zu empfehlen.

Den Hinweis habe ich aber wegen einem anderen Gegenstand bekommen,welchen ich mir schon länger zulegen wollte.

Dabei ist mir der Lifter aufgefallen.

Gruß aus Burscheid
2008-12-22 13:46:14.057000000 Klosleeper Kerze ist unwarscheinlich!
Wenn der Motor im Stand einwandfrei läuft,zündet die Kerze einwandfrei.
Ich tippe hier eher auf falsches Ventilspiel.
Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht,daß im kalten Zustand der Motor nicht gleich sauber Gas annimmt.
Zwei Minuten im Stand laufen lassen und dann geht es bei mir sauber rund.
Diagnose-Gerät kann aber auch eine Hilfe sein.

Gruß aus Burscheid
2008-12-22 12:17:05.073000000 alfredg Auch von mir allen C1-Bikern schoene Weihnachten und ein glueckliches neues Jahr 2009.

Alles was dieses Jahr nicht so lief (C1 oder so...), soll euch das naechste Jahr erspart bleiben...

Gruss,
Alfred
2008-12-22 12:14:59.420000000 alfredg Hallo Krumelur,

"Wassereinbruch" ist wohl das falsche Wort dafuer.
Ich wuerde es eher "Wasserausbruch" nennen.....

;-)

Gruss,
Alfred
2008-12-22 12:13:10.277000000 alfredg Hmm, vielleicht mal mit dem Diagnosegeraet dran und erst mal schauen, ob die Sensoren soweit ok sind.

Entweder mit einem c´mon aus deiner Gegend oder beim Freundlichen...

Gruss,
Alfred
2008-12-22 11:37:40.573000000 alkuC1 Allen C1-Fahrerinnen und Fahrern:

I wünsch euch von Herzen,
was' selber gern hätts:

Vui Freud und koan Schmerzen,
des wollts, wiar i schätz'.

A guate Verdauung
zum Ganserl-Bezwinga -
de rechte Erbauung
beim mehrstimmig Singa.

Dann wünsch i euch weiter
recht nützliche Sachn -
fürn Laubfrosch a Leiter -
a Wetter zum Lachn...
(... und zum C1-fahrn.)

A freundliches Wort
aus am ehrlichen Mund
an am gmüatlichen Ort
a besinnliche Stund -
a Glasl voi Punsch
und an Frieden im Haus!

Des sprich i ois Wunsch
für de Feiertag aus!

Und wenns ned ganz anders kimmt,
gehts aa so naus!


Außerdem wünsch ich Euch allen ein gesundes und unfallfreies Jahr 2009!
2008-12-22 11:07:06.183000000 paris Da findest Du unter anderem bei Airklaus Abhilfe.
Lies Dich mal unter dem Stichwort Scheibenabdichtung im Forum ein, da gibt es verschiedene Lösungen. Ein ganz kleines bisschen blubbert es auch dann noch, nass wird man aber nicht mehr. Ein Vorderradkotflügel sollte auch installiert werden.
2008-12-22 10:44:24.307000000 Krumelur Hallo,

warum finde ich mit der Suche nichts zum Thema "Wassereinbruch" am C1? Das muss doch bei allen C1 so sein...oder bin ich ein Einzeltäter?
Wenn es regnet oder ich die Wischwaschanlage benutze, dann blubbert es bei mir fröhlich aus den Schaltern links in den Armaturen. Ganz besonders der Lichtschalter ist betroffen und man wird siffnass. Gibt es da Abhilfe?

René
2008-12-22 10:37:19.747000000 Krumelur Hi,

mein 125er C1 nimmt morgens immer sehr schlecht Gas an. Praktisch nur im Leerlauf muss ich ca. 800m zuckeln, erst dann kann man beschleunigen. Wenn ich versuche mehr Gas zu geben, bricht die Drehzahl komplett ein.
Wo beginne ich mit der Suche am besten? Kerze? Lambdasonde?

René
2008-12-21 23:17:07.027000000 Egon Liebe C1-Freunde,

das Organisationsteam des 9. Intern. BMW-C1-Treffen 2009 im Ländle wünscht Euch
  • geruhsame Weihnachtstage
  • alles Gutes für 2009
    und weiterhin eine unfallfreie Fahrt, damit alle zum C1-Treffen zu uns ins Ländle kommen können.

    Bis dahin, wir freuen uns auf Euch !
  • 2008-12-21 22:13:50.247000000 Botho Hallo an alle,

    von mir natürlich auch die besten Wünsche für ein
    friedliches Weihnachtsfest und ein gutes erfolgreiches
    neues Jahr. Auf das wir uns bei vielen Gelegenheiten
    treffen und Benzin schwätzen können.
    2008-12-21 19:06:20.403000000 Botho Hallo
    Ist es nun ein 125er oder 200er ???

    2008-12-21 14:21:14.010000000 joschi ist doch schön, wenn jemand vor Weihnachten was zu verschenken hat....

    Hoffentlich bekommt das Geschenk ein Bedürftiger....

    Frohe Weihnachten
    2008-12-21 14:05:25.433000000 miche ---
    2008-12-21 13:21:04.857000000 darth
    Klosleeper:
    Warum ein Fahrzeug,nur,weil es 3 Jahre gestanden hat,als Bastlerfahrzeug oder Teileträger verkauft wird,kann ich auch nicht recht verstehen.

    Sollte das Fahrzeug aber technisch in Ordnung sein,ist der Verkäufer über die üblichen Preise schlecht informiert und Johannes hat allen Spekulanten soeben einen Strich durch die Rechnung gemacht.


    Gruß aus Burscheid


    Hallo Klosleeper,

    ganz einfach, da ich nicht der Techniker bin und eine Reaktivierung komplett von BMW machen lassen muss. Ist mir das einfach zu teuer. Ander Motarradmarken sind was Reperaturen angeht um einiges günstiger als BMW.

    Weiterhin habe ich mir vor ca. 1 Monat den neuen Honda S-Wing für den Weg zur Arbeit gekauft und der C1 von meiner Frau nahezu nicht benutzt wurde. Weiterhin liebäugle ich persönlich mit einem MP3.

    Gruß
    Darth
    2008-12-21 12:51:57.450000000 Klosleeper Warum ein Fahrzeug,nur,weil es 3 Jahre gestanden hat,als Bastlerfahrzeug oder Teileträger verkauft wird,kann ich auch nicht recht verstehen.

    Sollte das Fahrzeug aber technisch in Ordnung sein,ist der Verkäufer über die üblichen Preise schlecht informiert und Johannes hat allen Spekulanten soeben einen Strich durch die Rechnung gemacht.


    Gruß aus Burscheid
    2008-12-21 12:15:13.637000000 paris Bei derartigen Traumangeboten ist jawohl etwas Skepsis angebracht. Solche Roller gehen sonst für 4000-5000€ weg.
    2008-12-21 12:08:46.073000000 Klosleeper Hallo Jürgen
    Früher hätten wir uns sicher Gedanken darüber gemacht.

    Aber dem Großteil der C1-Treiber ist die Zeugungsunfähigkeit mittlerweile egal.
    Die haben ihre Schäflein längst im Trockenen.

    Für diejenigen,die noch dran arbeiten,ist eine Variante durchaus machbar,bei der z.B. eine eingefrorene polnische Flugente in Alu-Folie(kurz unter einer 3-Tonnenpresse zurechtgeformt) beim Sattler unter den Sitzbezug gebracht wird.

    Müßte aber je nach Bedarf von Zeit zu Zeit der Sitz komplett in die Gefriertruhe.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-21 11:54:55.387000000 miche interessiert wäre ich sofort, falls die ersten beiden interessenten oberhalb von mir abspringen. Oder willst du ihn nach höchstgebot verkaufen? Wenns wäre würde ich ihn heute noch anschauen.

    gruß miche
    2008-12-21 11:32:38.150000000 Willy 125er oder 200er? und Fotos wären auch nich schlecht
    2008-12-21 11:23:06.870000000 Egon Hallo
    ich habe Dir hier im Forum eine "Private Nachricht" hinterlegt.
    2008-12-21 11:00:28.497000000 darth VERKAUFT

    Hallo,
    wir möchten hier unseren BMW C1 Executive in der Farbe schwarz zum Verkauf anbieten.

    Das Fahrzeug ist aus 2. Hand.
    EZ: 13.08.2002
    ABS
    Handyhalterung
    Farbe: Schwarz Sitzpolster Orange/Ocker
    Orginal BMW Topcase
    Der Roller hat die üblichen Gebrauchsspuren. Lack hat keine Kratzer.
    TÜV und AU sind seit August 2006 abgelaufen.
    KM Stand ca. 4000

    Da das Fahrzeug nun seit ca. 3 Jahren in unserer Garage steht kann man es als nicht Fahrtauglich anbieten.
    Aus diesem Grund möchten ich diesen Roller zum auschlachten oder zum wieder herrichten als Bastlerfahrzeug verkaufen.
    Das Fahrzeug muss natürlich bei uns zu Lasten des Käufers abgeholt werden. Das Fahrzeug steht in Heilbronn/Neckar (Großraum Stuttgart)

    Bei ernst gemeinter Interesse bitte einfach ein Abgebot senden.

    Falls der Kaufpreis die €1000,00 übersteigen sollte gibt es noch ein Satz orginalverpackte Reifen und noch jeweilig ein Satz Salto Bremsbeläge für vorn und hinten kostenlos dazu.
    2008-12-21 09:49:33.433000000 Cinimini98 der erste Süddeutsche Stammtisch im Raum München findet am

    30.01.2009
    Gasthaus Alter Wirt
    Eittinger Str. 10
    85462 Eitting / Gaden

    statt.
    Wir hoffen auf ein zahlreiches erscheinen.
    2008-12-21 00:55:36.403000000 FraEtz
    jal:
    Denkt denn eigentlich keiner von Euch an die herabgesetzte Zeugungsfähigkeit von z.B. "Havelsepp"....???


    Das ist doch Top. Weißt Du wie teuer die Pille für den Mann ist, die danach die Blutgruppe wechselt?
    Einfach die Sitzheizung anstellen und schon ist es gut. Das nenne ich doch mal eine (nicht ganz ernst gemeinte) preiswerte Alternative.
    2008-12-21 00:15:58.450000000 jal Denkt denn eigentlich keiner von Euch an die herabgesetzte Zeugungsfähigkeit von z.B. "Havelsepp"....???

    Also dann doch eher ein Gefrierelement mit Eiswürfelwerfer anbauen,oder?

    Grüße

    Jürgen
    2008-12-20 22:25:51.950000000 kelli1 bekniet?? was ist das, wie geht das?
    Das wollen wir aber dann auchmal hier im Forum sehen und dokumentieren!!!Also ran und Foto hochladen lieber Klaus,
    Du SCHRAUBERGOTT.
    2008-12-20 21:26:18.777000000 MarathonMan Hallo
    Der Stammtisch findet nun doch dort statt

    Habe die Kellnerin vorhin bekniet

    Hoffe auf zahlreiches Erscheinen
    2008-12-20 19:37:19.950000000 isofix Hi Jörg,

    stimmt, in erster Linie wird solch eine BMW in schwarz gesucht, wobei die rote auch ihren Reiz hat. Jetzt motte sie mal ein und wer weiß was noch kommt.

    Grüße
    Michael
    2008-12-20 18:37:16.730000000 FraEtz Kann man den Strahler nicht unter dem Sitz anbringen? Dann wäre das die perfekte Sitzheizung. Nie wieder Ärger mit durchgebrannten Leiterbahnen.
    Übrigens, dass Teil im Dach montiert bringt auch Ruhe mit den Heizgriffen und der Rückenlehne. Jeder C1-Fahrer wäre auch sofort als solcher zu erkennen, an Hand der qualmenden Einheitsfrisur.
    2008-12-20 16:10:46.700000000 kelli1 ganz schnell zum Patent anmelden........
    Das ist D I E Erfindung des Jahres 2008.

    Ich habe vor lauter LACHEN schon Bauchschmerzen......
    Du hast Ideen. Klasse GAG.

    http://schwerin-2008.medion-fotoalbum.de , http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
    2008-12-20 14:43:32.370000000 Klaus53 Hi Hartwig.
    Das ist sehr schön.
    Es wird wohl etwas später, aber ich komme am 16ten!
    Bis dahin: Ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr für dich und deine Familie und an alle die dies lesen!!!


    Klaus53
    2008-12-20 14:05:28.090000000 HarryWolfgang Möchte mich meinen "Vorschreibern" anschließen und allen C1 Freunden/dinnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, pannenfreies Jahr 2009 wünschen
    2008-12-20 13:50:56.747000000 Klosleeper Jeder ,der sein Fahrzeug im Winter draußen stehen hat,kennt die Probleme mit vereisten Lampen,Spiegeln usw.

    Daher sind die Pläne von Harald nicht unbedingt "Weicheiüberlegungen",was mir im ersten Moment so in den Sinn kam,sondern schlicht Hilferufe nach Perfektion.

    Auch ich habe mir schon Gedanken gemacht und habe eine Beheizung des Rücklichts in Vorbereitung.
    Ist dieser Tage abgeschlossen und Foto folgt,sofern Joachim es dann einfügt.
    Werde es ihm dann übermitteln.

    Ergänzung:
    Es ist vollbracht.
    Zugegeben,ist etwas klobig geworden(ist ja auch ein Prototyp),dafür aber von jedem/jeder einfach und schnell zu instalieren.




    Gruß aus Burscheid
    2008-12-20 12:37:09.103000000 chris2 Hallo Harald,

    die A-Spiegel von meiner C1 sind nicht beheizt.
    Aber schau einmal bei Ollis C1 Technikseiten rein dort findest Du eine Anbauanleitung.
    Alles Gute und ein schönes ruhiges Einkaufswochenende.
    2008-12-20 12:35:21.170000000 Tizzy verklaart ook de hoge kosten, het schrappen van de produktielijn en de variatie aan internationale onderdelen (die niet goed samenwerken)..

    Jammer van je kabelshit, hoop dat je t weer goed krijgt allemaal.
    2008-12-20 12:19:27.717000000 Family_Friend Vannacht deed hij het weer! Ik vermoed dat het (zoals iedere keer bij mijn C1) aan de bekabeling ligt. Een kabelbreuk waarschijnlijk want de plug zelf zit er goed in. Nu maar hopen dat het in in het kabeltje van het zadel zelf zit anders moet ik weer gaan graven in de boom. Mocht het op dat laatste uitkomen dan hoop ik bij dat graven meteen de oorzaak van de kapotte alarmlichten en waterlampje tegen te komen.
    Soms word ik echt moedeloos van die shit die ze achter de kappen van dit ding hebben verstopt.

    Ik las laatst ergens dat zelfs NASA een rol heeft gespeeld bij de ontwikkeling van het ding. Zou dat kunnen verklaren dat mijn dagelijkse lancering zo vaak is uitgesteld en dat het antikras schild aan alle kanten begint los te laten. Duidelijk is ook dat het in de ruimte niet regent
    2008-12-20 12:15:08.417000000 Harald_Duerhager Hallo zusammen, wer weiß, wo die Anleitung für den Einbau
    der beheizten A-Spiegel steht ? Hat Chris2 aus Köln die A-Spiegel beheizt ? Habe die Heizplatten von Conrad Electronic und möchte meine Spiegel-Gläser beim Installieren nicht zerstören. Danke Euch.
    2008-12-20 00:30:59.153000000 jal Hallo Hartwig,

    ein großes "danke" für Deine Organisation! Ich komme natürlich...

    Außerdem ir, Deiner familie und allen Nord-, Süd-, Ost- und Westexpresssymphatisanten ein schönes Weihnachtsfest, und einen guten Rutsch in ein gesundes 2009!

    Noch in Reinbek, bald in Dänemark

    Jürgen
    2008-12-20 00:27:07.667000000 jal Hallo,

    erst habe ich gedacht:Was soll das jetzt wieder????
    Und dann: Die "Rote" hat was, und die Begründung finde ich sehr sympathisch!

    Viele Grüße

    Jürgen
    2008-12-19 23:41:26.433000000 kelli1 Das NEUE Jahr beginnt bald und wir wollen
    im Januar uns wieder am Stammtisch treffen.

    Freitag 16. Januar 2009 um 19.30 Uhr
    http://www.wein-und-friesenstube.de/
    2008-12-19 22:56:47.980000000 chrischt Glück gehabt! Hatte auch schon zwei Karambolagen und mir ist nie was passiert! Das Konzept ist super - wenn auch teuer!

    C.
    2008-12-19 21:39:55.620000000 sigi_rs Hallo und guten Abend,

    danke sehr für die guten Wünsche. Ja, ich habe vor vielen Jahren mal gelernt, die Maschinen zu bedienen. Es ist jedoch schwierig, den C1 auf den Maschinentisch zu wuchten und dann was zu bearbeiten.
    Aber mal im Ernst: Ich bin in der glücklichen Lage, bis auf Kolbenhonen, CNC-Bearbeitung und Metallguß fast alles selbst machen zu können. Das hat mir insbesondere bei meinen Alteisenprojekten sehr geholfen. Das Hobby wäre sonst unbezahlbar, wenn man alles restaurieren lassen würde.
    Hier habe ich zwei Beispiele:





    @Isofix: Nein, die R26 ist noch da. Weil sie rot ist, scheint sich kein Mensch dafür zu interessieren. Ich habe sie übrigens rot gestrichen, weil man ja auf einem Olditreffen depressiv wird, weil alle Motorräder schwarz sind. Außerdem muß man dann nicht immer auf das Nummernschild schauen. Egal. Sie wird am Montag abgemeldet und eingemottet und auf dem Vertrag der Roller angemeldet. Und dann geht's los.

    Viele Grüße,
    Jörg
    2008-12-19 20:01:56.603000000 Klosleeper Wenn wir schon dabei sind,schließe ich mich an.

    Allen,die hier mitlesen,wünschen wir(meine Tierchen und ich)ein schönes Weihnachtsfest und ein pannenfreies Jahr 2009.

    Gruß Detlef
    2008-12-19 19:52:00.107000000 Klosleeper Wenn ich nicht falsch liege,ist Jörg selbstständig und es ist seine Werkstatt,die da zu sehen ist.
    Also wird er die Maschinen auch bedienen können.
    Ich denke,da wird er in der nächsten Zeit einige Zeit mit dem Fertigen von Ersatzteilen oder Anbauteilen für seine C1 drauf verbringen.
    Auch wenn er wohl wenig Zeit dazu hat und sicher auch zum Fahren mit dem Roller.
    Angemeldet ist der ja noch nicht.
    Daß da noch der Dreibeinständer drunter ist,sollte auch nicht stören.
    Die habe ich ja auch noch drunter und es tut mir nicht weh.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-19 18:29:25.010000000 MAX Manchmal sieht oder ahnt man schon im Vorfeld, dass was passieren kann. Aber ich denke, man kann halt nicht alles verhindern, wasdie anderen an Unsinn bauen. Gott- Sei - Dank geht es Dir gut. Ich würde aber trotzdem mal zu einem Arzt gehen. Manchmal spürt man nach dem Unfall direckt nichts (Schockzustand), aber mann sieht es, wenn die blauen Pflecken kommen.
    2008-12-19 18:25:38.340000000 MAX Die Maschine sieht doch gut aus! Im Hintergund ist aber schon die Werkstatt zu sehen - für den Fall des Falles?!!
    2008-12-19 18:13:34.650000000 Havelsepp Na herzlichen Glückwunsch,

    sieht doch noch ganz passabel aus. Wenn du die Maschinen, die im Hintergrund zu sehen sind auch alle bedienen kannst, sollte es kein Problem sein den Roller wieder flott zu kriegen und zu erhalten.

    Viel Spaß mit dem Teil
    und dem Forum hier
    wünscht Peter aus Berlin

    2008-12-19 17:37:56.103000000 Pandatom Ein Lokal das sich hat volllaufen lassen.....tststs...
    2008-12-19 17:08:04.700000000 MAX Euch allen noch eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest und herzlichen Dank für eure Hinweise und Hilfe im zurückliegenden Jahr!
    2008-12-19 17:06:48.450000000 MAX Den Aufschraubnippel habe ich bekommen, auch hat mein Sohn die Zündkerze wieder reingedreht bekommen, aber ---
    laufen tur die Maschine immer noch nicht.
    Ich komme wohl nicht drum herum, die irgendwie in die Werkstatt zu bringen, wenn ich am 4.1.09 wieder aus dem Urlaub zurückkomme - nur wie?
    Ich muß mir im Januar ernsthafte Gedanken machen.
    Gruß MAX
    2008-12-19 15:54:22.950000000 isofix Danke Sepp dir und allen anderen hier im Forum wünsche ich das auch.

    Grüße
    Michael
    2008-12-19 15:50:41.090000000 isofix Hi Jörg,

    na dann viel Glück mit deinem neuen C1.
    Wie verlief dein erster Fahrversuch mit dem C1?
    Hast du die R26 schon verkaufen können?

    Grüße
    Michael

    2008-12-19 14:06:34.027000000 Family_Friend Helaas! Bijna dacht ik een hele maand door te kunnen komen zonder nieuwe gebreken aan de C1 maar het mocht dus niet zo zijn. Voor de tweede keer is de verwarming van het zadel uitgevallen. Heeft iemand weet van hoe dat ding is opgebouwd?
    Of weet iemand wat ik zou moeten (bij een goed werkende verwarming) meten als ik mijn universeelmeter in de strijd gooi.

    2008-12-19 13:38:12.400000000 sigi_rs Hallo zusammen,
    ich habe mich ja vor einiger Zeit bereits als BMW R25 und R26-Fahrer vorgestellt. Heute habe ich meinen Wunsch realisieren können und meine C1-125 geliefert bekommen.
    Baujahr 05/2001 und in Ausführung "Family's Friend", mit ABS und Leselampe als Sonderausstattung. Recht hohe Laufleistung von ca. 63000 km und noch ein Jahr TÜV.
    Natürlich ist der hintere Bremssattel wahrscheinlich Schrott, zumindest wackelt er bedenklich. Dafür war sie preiswert und ich habe ja alle Zeit der Welt, sie wieder in Topzustand zu versetzen.
    Viele Grüße
    Jörg

    Ach ja, hier sind ein paar Bilder meiner Errungenschaft.




    2008-12-19 01:20:51.043000000 paris Bei Spiegel Online gab es einen Bericht über eine Verurteilung wegen defekter Bremsen. Hoffentlich kommt es wegen der Blockadehaltung von BMW nicht auch noch zu einem Unfall mit Personenschaden. Wenigstens hätten wir genug Beweise, dass sie davon wussten...

    Da käme dann wohl unser Professor in den Zeugenstand.
    2008-12-18 23:30:04.120000000 syberman ja wenn da soooovieeeellll getrunken wird,
    würde ich mir auch ein neues Loooookal suchen,
    gell Klausi

    GLG
    syberman
    2008-12-18 19:58:36.853000000 MarathonMan Hallo
    Hab grad erfahren das das Lokal voll ist den Tag
    Muss was anderes suchen
    2008-12-18 19:34:56.980000000 syberman Danke Sepp,

    das wünsche ich dir und deiner Familie,
    und allen C1 Fahrerinnen und Fahrer auch.

    und viel Spass beim zum Schneeräumen !!

    wünscht Fr@nk aus Hessen

    sehen uns im neuen Jahr
    2008-12-18 18:42:03.683000000 syberman Hi Ralf,

    sei froh dass dir nichts passiert ist, eine C1 kann man wieder
    herrichten oder gut gebraucht wieder kaufen. Bei uns Menschen
    ist das nicht so einfach.

    Frohes Fest und ein guten Rutsch
    wünscht dir
    syberman
    2008-12-18 18:36:46.527000000 syberman Hi Eric,

    super da kann ja das Christkind kommen.
    Schicke mir dann ne PN damit ich weis, wo wie was
    ich dir überweisen soll.

    Danke
    u.
    Gruß
    Frank
    2008-12-18 18:12:47.463000000 BMWGerd Hallo,

    ja da müssen wir egos noch mal zusätzlich Versandkosten überweisen, ist doch klar oder?

    das war mir auch vorher schon klar!!
    Dachte nur wegen der inlands Versandkosten.

    OK egos, dann schau ma mal obs kommt.

    Gruß
    2008-12-18 16:06:10.730000000 Dersegler Hallo,

    meine ist auch unterwegs nachdem mich Willy überzeugen konnte.

    Gruß Willi
    2008-12-18 14:43:26.307000000 BMWC1Sepp Hallo Freunde

    Frohe Festtage,Glück und Gesundheit


    im Neuen Jahr 2009

    wünscht EUCH


    Sepp aus Niederbayern.

    Muß über die Feiertage in meine Zweitheimat Kärnten

    zum Schneeräumen !!
    2008-12-18 11:54:42.120000000 George Hallo Croco,
    für Deine C1 ist es jammerschade, was da passieren musste. Doch jeder materielle Schaden kann ersetzt werden. Deine Gesundheit ist viel kostbarer, darum fahren wir ja so bewußt unseren C1-Roller mit den vorhandenen Sicherheitskomponenten und auf einen Schutzengel verzichten, sollte sowiso keiner von uns.
    Dir trotzallem eine schöne Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest
    Es grüßt George
    der Weihnachtsmann
    2008-12-18 11:06:51.527000000 Croco Hallo Leute...
    so nach über 30.000 unfallfreien Kilometern bin ich am Samstag leider bei grün gradeaus (ca.50kmh) über eine Kreuzung gefahren wo ein Fahranfänger aus dem Gegenverkehr links abbiegen wollte, und er das auch durchgeführt hat.
    Ein Streifenwagen war zufälliger weise dort unterwegs und somit war der Polizist schon vor Ort noch bevor ich auf meinen Füssen Stand.
    Er hatte schon am Funk einen Notarzt angefordert da er aus der Entfernung halt einen Unfall mit einem Zweirad ausmachen konnte.
    Den Einsatz konnte er dann sofort wieder abmelden nachdem er sich vergewissert hatte das niemand ernstlich zu körperlichen schaden gekommen war.
    Bei mir sind Jacke und Hose ramponiert und natürlich mein schönes C1. Jetzt weiss ich auch wofür die Kopfstütze gut ist
    die Sicherheitsgurte haben richtig gearbeitet!
    Auch das Auto (Fiat Punto) war nicht mehr fahrtüchtig und musste via Haken abtransportiert werden...
    gestern wurde nun meine C1 abgeholt und noch weiss ich nicht ob das alles reparabel ist aber ich hoffe darauf!!!

    flying greetz
    Ralf

    2008-12-18 10:13:47.137000000 egos Also ich habe jetzt 3 Stück gekauft.

    1x für mich
    1x für BMWGerd
    1x für Syberman

    Wenn ich die Teile habe melde ich mich bei euch.

    Eric
    2008-12-17 23:56:08.560000000 syberman Hi egos,

    egos:
    Wenn jemand Interesse hat,zwecks Senkung der Versandkosten
    bitte schnell melden.


    nehme auch eine Kupplung wenn du das über nimmst.
    Danke.

    BMWGerd:
    ....wie kommt das Teil dann nach Niederbayern.

    ja da müssen wir egos noch mal zusätzlich Versandkosten überweisen, ist doch klar oder?

    LG syberm@n
    2008-12-17 23:48:46.823000000 syberman Zu,
    Hallo Frank,
    wenn Du Deinen Roller zur Verfügung stellst und den Hauptpreis stiftest - gerne !


  • Roller: da dachte ich jeder nimmt sein eigenen!
  • Hauptpreis: Was verstehst du als Hauptpreis?
  • Wenn jeder 2€ gibt kann mann auch eine Urkunde schreiben für Platz 1-....(3,4,5 oder 6)
  • Preise da hab ich noch ein Ölfilter, 1 Luftfilter, eine Zündkerze und eine Steuerkette gut gebraucht aber fast neuwertig anzubieten
    Aber Spaß beiseite das ist eine Super Idee und groß was gewinnen wollen wir ja nicht, aber ich kann gerne was zum Stiften mitbringen z.B. neu!!! Kerze, Ölfilter usw.

    LG Fr@nk

    Ach! fast hätte ich es vergessen,
    bokeh:
    Das BMW-Originalersatzteil für € 7,89 exkl. MWST. hat die Olive.

    genau das stimmt, und hat die Teile-Nr: 12 12 7 653 439

    bis dann
  • 2008-12-17 22:34:03.277000000 bokeh Das BMW-Originalersatzteil für € 7,89 exkl. MWST. hat die Olive.
    2008-12-17 22:24:56.090000000 Willy
    paris:
    Die Originale hat eine Olive, die aus dem Zubehör haben nur einen dünnen Stift mit einem Gewinde. Auf das Gewinde kann man eine "Verdickung" aufschrauben. Es ist aber andersrum, der originale Kerzenstecker passt nur auf die Zündkerze mit Olive.

    Oder habe ich was nicht kapiert?

    echt? paris du verwirrst mich. verflixt dabei hab ich erst ende oktober meine versifften zündkerzenstecker gegen einen neuen eines anderen anbieters ausgetauscht. hmm????? hat nun der originale keinen nippel, oder die ersatzzündkerze??
    2008-12-17 22:05:24.010000000 paris Die Originale hat eine Olive, die aus dem Zubehör haben nur einen dünnen Stift mit einem Gewinde. Auf das Gewinde kann man eine "Verdickung" aufschrauben. Es ist aber andersrum, der originale Kerzenstecker passt nur auf die Zündkerze mit Olive.

    Oder habe ich was nicht kapiert?
    2008-12-17 21:32:16.700000000 Willy
    MAX:
    Ich hab´s mit meinem Sohn geschafft. Allerdings sieht die alte Zündkerze anders aus als die neue. Die alte hat in Richtung Kerzenstecker eine Verdickung, die die neue nicht hat. Da müßte womöglich noch eine kleine Verdickung aufgeschraubt werden. Hoffentlich bekomme ich morgen so etwas zu kaufen, damit die Kiste wieder läuft. Ich bin nämlich abhängig von C1 und benötige das Rönrad. Vorerst herzlichen Dank für Eure Kommentare und guten Hilfestellungen.

    komisch? die originalzündkerze hat keine verdickung am oberen ende. es gibt aber auch passende zündkerzen mit verdickung, die passen dann aber wiederrum nicht auf den originalzündkerzenstecker.
    2008-12-17 21:29:25.463000000 MAX Ich hab´s mit meinem Sohn geschafft. Allerdings sieht die alte Zündkerze anders aus als die neue. Die alte hat in Richtung Kerzenstecker eine Verdickung, die die neue nicht hat. Da müßte womöglich noch eine kleine Verdickung aufgeschraubt werden. Hoffentlich bekomme ich morgen so etwas zu kaufen, damit die Kiste wieder läuft. Ich bin nämlich abhängig von C1 und benötige das Rönrad. Vorerst herzlichen Dank für Eure Kommentare und guten Hilfestellungen.
    2008-12-17 20:38:05.323000000 Egon
    syberman:
    Zündkerzenwechselwettbewerb beim 9. Intern. BMW-C1-Treffen 2009

    Hallo Frank,
    wenn Du Deinen Roller zur Verfügung stellst und den Hauptpreis stiftest - gerne !
    2008-12-17 20:37:29.683000000 BMWGerd Hallo egos,

    wäre bei einer Sammelbstellungmit einer Kupplung dabei
    aber?
    ....wie kommt das Teil dann nach Niederbayern.

    mfg
    2008-12-17 19:33:31.497000000 egos Habe auch vor, die Kupplung zu kaufen!

    Wenn jemand Interesse hat,zwecks Senkung der Versandkosten
    bitte schnell melden.
    2008-12-17 17:24:50.637000000 syberman Hi MAX,

    ich hab nur den Linken Service-Deckel ab und den Sitz hoch und den Tankschutz Gummi weggeklappt nachdem ich die zwei Kunststoff Stecker entfernt habe.
    Von oben die Rechte Hand durch und Kerzenstecker abziehen, mit der linken Hand vom Bordwerkzeug den Kerzenschlüssel durch gereicht und mit der rechten Hand aufgesetzt das selbe mit der Querstange vom Schraubenzieher und die Kerze gelöst den Rest von Hand raus gedreht.
    Beim Einbau in umgekehrter Reihenfolge.
    Denn länger als 5 Minuten dauert es nicht, alles was ich brauche ist im Bordwerkzeug, was ich mir vorher zu Recht gelegt habe.

    Da fällt mir noch was ein, ja genau
    Egon du hattest doch geschrieben:

    @Egon:
    Wir können ja nächstes Jahr beim 9. Intern. BMW-C1-Treffen 2009 einen Zündkerzenwechselwettbewerb ausschreiben.


    das wäre bestimmt ganz Super Toll und hätte was von der Formel 1 Zündkerzenwechselwettbewerb beim beim 9. Intern. BMW-C1-Treffen 2009

    LG syberm@n
    2008-12-17 16:37:20.607000000 MAX Liebe C1er,Erst einmal herzlichen ank für die vielen Rückmeldungen. Sie motivieren mich.
    Heute Abend werde ich nochmal die Variante von beiden Seiten ausprobieren. Mein Sohn hat mir versprochen, mir auch seine Hände zu leihen, sodaß wir zu vier H#nden arbeiten könnten.
    Ich versuch´s nochmal!Danke vorerst.
    Max
    2008-12-17 15:34:22.497000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

    verwende für die Zündkerze einen Ratschkasten von Proxxon 3/8 Zoll also mittelgroße Nüsse (kostet ca. 40 EUR).
    Darin enthalten sind zwei Zündkerzeneinsätze. Dazu habe ich dann auch einen Drehmomentschlüssel auch in 3/8. Damit habe ich problemlos die Zündkerze nach abnehmen der Serviceklappe gewechselt. Das Reindrehen der Zündkerze habe ich mit dem Bordwerkzeug ohne Hebel vorgenommen. Sobald Handfest mit dem Drehmomentschlüssel (glaube ca. 15Nm) festgezogen.
    Unbedingt die Zündkerze ohne Hebel erst mal mehrere Umdrehungen handfest eindrehen. Mit Gewalt und entsprechendem Hebel kann man sonst das Gewinde im Zylinderkopf beschädigen.

    Gruß Andreas
    2008-12-17 14:05:09.293000000 Havelsepp Hallo Zassi,

    deinen C1 sehe ich auch immer ggü vom Lutetia stehen, parke da ab und zu wg. Zahnarzt in der Charlottenstr.

    Zu deiner Frage nach dem Kennzeichen kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Haste schon nen Zettel angehängt (nutzt aber auch nicht, wenn der nicht bewegt wird).

    Aber warum meldet ihr Berliner euch nicht mal am Stammtisch oder bei einem Schraubertreffen - alles nette Leute dort und völlig zwanglos.

    Viele Grüße vom Kiesteich
    Peter

    2008-12-17 10:35:15.557000000 Carsten
    graf:
    ...seither habe ich ihn immer mit aber nie mehr gebraucht!


    Hi,

    da gibt's nur eine Lösung Deines Probs: MEHR FAHREN
    2008-12-17 10:22:38.430000000 graf Hallo!
    Ich habe mir seinerzeit einen sauteuren Originalschlüssel von BMW geleistet mit dem es dann tadellos ging, das war vor 6 Jahren, seither habe ich ihn immer mit aber nie mehr gebraucht!
    2008-12-17 10:03:00.800000000 Family_Friend Aan alle garage behoeftige C1 sleutelaars,

    Mocht de nood aan de man of sleutelaar zijn in de buurt van Amsterdam, kan het altijd geregeld worden dat er gesleuteld word in een binnensituatie. Verwarmt en evt. op verrijdbare hydraulische heftafel (tot max. 3m hoogte) van 2 bij 1 meter. De ruimte is, afhankelijk van de lopende werkzaamheden aldaar, groot genoeg voor vele mee sleutelende en denkende C1 fanaten.
    2008-12-17 09:30:12.220000000 Family_Friend @compuut;

    Heb je de eerste 100km al afgelegd met de nieuwe banden?
    2008-12-17 08:39:41.023000000 Willy
    Guenter_N:
    Hallo!

    Sehr hilfreich beim wieder Einschrauben finde ich:
    www.louis.de Bestellnr. 10003450 ZUENDKERZEN-MONTAGEHILFE FLEXIBEL 5,95 Euro

    kostengünstiger gehts aber auch, wenn man ein stück gummischlauch (z.b. Benzinschlauch) nimmt und den über die kerze drüberstülpt.
    ist ein alter schraubertrick meines vaters (kfz-mechaniker) und funzt auch beim roller einwandfrei.
    voim zündkerzenschlüssel hab ich mittlerweile so ziemlich alles durch, auch einen extraschlanken hazet-schlüssel aber nichts passte. bin dann hergegangen und hab auf den original-zündkerzenschlüssel aus dem bordwerkzeug ne alte nuss drangeschweißt, klickgelenk dran und damit gehts wunderbar.
    2008-12-17 08:35:33.200000000 Willy Hallo,
    da ich nun schon mehrere Anfragen per PN bekommen hab, hier mal mein Fazit:

    die in der Auktion angegebenen ETNr. gibt es in DE nicht.
    Die Abbildung aber ist der kpl. getriebene Variator.

    Kupplung ist vorgestern gekommen. Vom Abschluss der Auktion bis zur Lieferung aus England damit knapp über 1 Woche (ist super).

    Der Karton ist mit "Original BMW ginued parts" Klebeband verschlossen und so wie's ausschaut original. Es ist der komplette variator, also kupplungsglocke, feder, und diese beiden konischen Teile.

    und das für einen preis von 60 eur (bei 1/2 versandkosten aufgrund sammelbestellung). kann mir derzeit das grinsen nicht verkneifen. da hab ich wirklich ein schnäppchen gemacht.

    Meine Erfahrungen sind 100%ig positiv.

    Bin mal gespannt, wann bei Ebay jetzt die ersten importierten Kupplungen für 120 EUR Schnäppchenpreis auftauchen werden ;-)
    2008-12-17 00:32:30.490000000 Zassi Komme auch aus Spandau aber den habe ich hier noch nicht gesehen...

    Hallo Adiedrich, dann sind wir uns bestimmt schon mal begegnet. Ich bin fast jeden Tag mit meinem C1 unterwegs. (Fahrt in die Altstadt zur Arbeit). Fahre einen C1 BMW-Wiliams-Edition.
    2008-12-17 00:26:49.710000000 Zassi Der C1 steht seit einigen Wochen an ein und der selben Stelle in Berlin-Spandau herum ohne bewegt zu werden. (Sieht auch etwas unschön aus, das Teil). Ich würde mich nämlich für den C1 als Ausschlacht-Objekt als Ersatzteillager für meinen C1 interessieren.
    2008-12-16 20:33:33.720000000 paris Gebe Dir voll recht, Jockel!
    Klingt nett beim lesen, aber leider null Inhalt.

    Allerdings befürchte ich, dass der C1 auch ohne die Probleme an Bremse, Steuerkette, Ständer, Lima-Kabel, Heizgriffe, Telegabelabdichtung und Radlager ein Flop geworden wäre. Und selbst zum knapp halben Preis hat sich der C1 noch mies verkauft (die Ramschpreise Ende 2002 bis Anfang 2004 waren echt günstig und damals waren die Probleme noch weitgehend unbekannt).

    Da müssen sich die Leute an die eigene Nase fassen, die sind einfach zu bequem.
    2008-12-16 19:46:23.443000000 Guenter_N Hallo!

    Sehr hilfreich beim wieder Einschrauben finde ich:
    www.louis.de Bestellnr. 10003450 ZUENDKERZEN-MONTAGEHILFE FLEXIBEL 5,95 Euro

    Das Herausschrauben ging bei mir mit einem Zünkerzenschlüssel von OBI problemlos.
    --- Ich weiß, dies ist Dir jetzt grad keine große Hilfe :-( ---

    Grüße

    Günter
    2008-12-16 19:28:38.900000000 Jockel Bla bla bla. Das hätte mich auch sehr gewundert, wenn der BMW-Motorradboss und sein Finanzchef irgend etwas Venünftiges von sich geben würden. Statt dessen wird sich aufgeblasen und sich selbst auf die Schulter geklopft, daß einem schlecht wird.

    Kuenheim:Wir bauen kein Produkt für Idealisten, sondern müssen Produkte auf den Markt bringen, mit denen wir genügend Absatz generieren können....
    Weber: Ein Haus wie BMW ist für seine Innovationskraft bekannt, natürlich treffen wir hierfür unsere Vorkehrungen. Doch wir haben in der Vergangenheit Erfahrung mit einem Produkt gemacht, das nicht dem damaligen Kundenwunsch oder den seinerzeitigen Marktbedürfnissen entsprach. Ich meine den C1.

    Bei guter Qualität (Bremse, Steuerkette,Ständer, Lima-Kabel, Heizgriffe, Telegabelabdichtung, Radlager usw. usw. usw.) und angemessenem Preis wäre das kein Problem gewesen.

    Kuenheim:In Städten wie Rom, Mailand oder Barcelona haben sie Tausende Zweiräder im Einsatz. Stellen Sie sich vor, was heute passieren würde, wenn das alles Elektrobikes wären. Wo würden die geladen?
    Na vielleicht an einer Seckdose, die soll's geben in größeren Städten.

    Ein 5seitiges Interviw mit 0-Extrakt. Die beiden hätten Politiker werden sollen. Bei solchen Chefs sieht es so aus als würden die innovativen Zweiräder in Zukunft anderswo gebaut. Ich hoffe das jedenfalls schon allein der Preise wegen.

    2008-12-16 17:48:05.933000000 Hugi Hallo,
    hat denn nun noch jemand das Teil bestellt? Gibt es denn Details dazu was es nun genau ist? Nach wieviel km ist so ein Teil denn womöglich zum wechseln dran? Als typischer C1-Teile Hamsterer würde ich sonst ein bestellen, vielleicht kann man ja eine Sammelbestellung machen?
    MfG
    Hugi
    2008-12-16 17:44:49.450000000 rogier
    rickdikkemik:
    Goh Bob, wat toevallig. Ik ken ook iemand in Dordrecht die een grote garage heeft


    hahaha groot heb ik nooit gezegd , gewone garage. staat nu nog een beetje vol met to do projecten maar die zijn er zo uit .

    grtzz
    rogier
    2008-12-16 17:43:56.297000000 Family_Friend Eenmaal thuis had ik de beschikking over 3 ijskrabbers met aangenaaide handschoen. Echter thuis aangekomen ga ik om half 4 s'nachts het ijs niet meer van de ruit krabbelen.

    PS. Gamma was om 3 uur s'nachts dicht. Het is en blijft ook een slechte bouwmarkt
    2008-12-16 16:44:11.817000000 bokeh
    Ich nehme an, "Einfach mal versucht" hast du wohl schon.

    Das operative Wort hier war "noch". Noch mal. Also: Schläuche mutig zur Seite drücken. Schmerz ignorieren. Montagehandschuhe könnten helfen.

    2008-12-16 14:22:29.543000000 rickdikkemik Goh Bob, wat toevallig. Ik ken ook iemand in Dordrecht die een grote garage heeft en een buurman met veel gereedschap! In Dordrecht hebben ze blijkbaar de ruimte.

    De 27ste kan ik niet en de 28ste pas na 11:00. Verder geen afspraken. Maar wat nu als ik hem niet gestart krijg? Dan kan ik er niet eens komen. En ik denk niet dat de ANWB hem naar Dordrecht gaat transporteren.

    Family_Friend: dan haal je toch gewoon nog zo'n pasje bij de Gamma en legt dat in je handschoenenvakje?
    2008-12-16 13:42:40.933000000 Ferdi9 Kerze rausdrehen klappt bei mir am besten von der rechten Seite aus!
    Also beide Deckel abbauen und rechts durchgreifen. Wenn der Rohrschlüssel erst mal drauf ist (von der linken Seite aus) klappt es IMHO ganz gut - man sieht zwar nichts, aber man hat ein bisschen mehr Drehwinkel.

    Ferdi
    2008-12-16 12:42:15.207000000 gbrockmann So - endlich wieder Zeit zu antworten ;

    Es war der Anlasser - der hatte sich richtig schoen festgefressen. War das was man im Rheinland Knies nennt - ne Menge.

    Kosten in total
    326 €
    Gespilittet in
    196 € der Anlasser
    96 € Arbeitslohn
    34 € die F650GS als Austauschmotorrad

    Leider hatte mir der Haendler nur 1800 fuer meinen C1 geboten , ansonsten waere ich mit der F650 sofort wieder rausgefahren....


    2008-12-16 06:28:20.987000000 qwertz Ich nehme an, "Einfach mal versucht" hast du wohl schon.

    Von Olli bekam ich mal eine professionelle Einweisung,
    und zwar von verschiedenen Seiten mit beiden Händen arbeiten. Wenn ich mich recht erinnere:
    Mit der linken von vorne drehen und mit der rechten die Zündkerze halten.
    Olli erklärt es hier bebildert.
    2008-12-16 00:33:49.770000000 bokeh Hallo Max,

    Korrosion am Stecker gab es hier im Forum schon, aber das solltest Du an der Kerze sehen. Ich habe die Kerze schon erfolgreich mit dem Bordwerkzeug gewechselt. (auch wenn es etwas gedauert hat.) Einige andere auch. Insofern, einfach noch mal versuchen.

    Grüsse
    Bokeh
    2008-12-16 00:03:25.897000000 joschi Habe folgenden link gefunden:

    http://www.autogazette.de/BMW-kann-nicht-auf-allen-Hochzeiten-tanzen/artikel_1232619_9_6.htm#folge

    Ein Interview mit dem BMW-Motorradchef.
    Es geht u.a. um C1-Nachfolger und Elektroroller von BMW.
    2008-12-15 23:17:52.957000000 MAX Seitdem meine C1 in den letzten 2 Wochen immer schlechter ansprang, habe ich mich heute Abend entschlossen, die Zündkerze zu wechseln. Lt. Servicebuch soll das ganz einfach sein. Nachdem ich die linke Verkleidung abgeschraubt hatte, bekam ich weit hinten die Zündkerze zu Gesicht. Den Stecker habe ich abgezogen bekommen, selbst den Schlüssel konnte ich draufstecken, aber für eine Querstange (Schraubenzieher) war keine Möglichkeit mehr da. Fakt: ich habe alles wieder zusammengebaut. Ergebnis: natürlich keins.
    Batterie lädt heute abend auf.
    Da ich die Maschine nicht anbekomme, kann ich ergo auch nicht in eine Werkstatt fahren. Abschleppen? Schieben scheint zu aufwendig. Ich vermute nasse Zündkerze, bzw. Korrosion am Zündkerzenstecker. Kann das zutreffend sein?
    Max
    2008-12-15 21:16:00.833000000 Family_Friend Wellicht iets te laat maar als ik zo naar die tabel van Michelin kijk Compuut, dan lijkt de Pilot City verre weg de beste optie. Sportief is niet echt een categorie waarin de C1 valt. Het natte wegdek daarentegen is iets waar je dat scootertje met dak en ruitenwisser regelmatig voor uit de garage trekt.
    2008-12-15 21:00:35.723000000 Family_Friend Dat heb ik zeker en dat is dus veel te zacht gebleken. Bovendien zijn de oppervlakken te klein om voldoende houvast te bieden aan de siliconenkit. Ik probeer de ruimte in het vaste materiaal, in dit geval de alu-drager, zo klein mogelijk te houden. Anders komen, wanneer de kit het begeeft of losraakt, de remblokken behoorlijk los in de klauw te liggen.

    2008-12-15 20:49:38.847000000 Family_Friend Ik ook
    2008-12-15 20:35:02.317000000 paris Das Teil hat Madcat verbaut, es soll identisch sein.

    Wenn mein Bremssattel hinüber ist und mein Ersatzbremssattel kaputtvibriert ist werde ich mir einen gebrauchten von Yamaha einbauen.
    Hier der Beitrag von Madcat:
    Link

    Der hält dann wenigstens so gut wie der gesteckte. Vielleicht sogar besser. In den dann die dicken Bleche rein, dass die Beläge spielfrei sind und fahren. Die Bremszange kostet gebraucht so um die 50€ und nicht über 300€ wie bei BMW. Des weiteren muss man nicht Angst haben, dass man seine Klötze verliert.

    Die bei BMW sollen jetzt mal aufhören ihre Kunden und das KBA für dumm zu verkaufen.

    Meldungen über verlorene Bremsbeläge oder Bremssättel liegen BMW nicht vor.
    BMW hält das Wartungsintervall von 7500km für ausreichend, um den Verschleiß am hinteren Bremssystem frühzeitig zu erkennen.
    Als weitere Maßnahme wurde am 02.09.2008 die Service Information No.38/2008 veröffentlich, die einen eventuellen Verschleiß frühzeitig erkennen lässt und Abhilfe schaffen kann.


    Die Meldung über verlorene Bremssättel liegt BMW jetzt ja vor. Im übrigen sieht man an den Schraubstiften nach wenigen 1000km schon, dass sie fast durchvibriert sind, dies kann deutlich unter 7500km passieren. Dass wenn der Haltestift durchvibriert ist die Beläge fliegen gehen sagt einem der gesunde Menschenverstand, da kann sich BMW noch so sehr auf seine angeblichen Analysen berufen. Und selbst wenn BMW jetzt ständig solche Fälle hätte die alle komplett bei BMW gewartet worden wären würde die Werkstatt den schwarzen Peter zugeschoben bekommen.
    Die haben dann halt nicht kontrolliert. BMW wird sich immer rausreden und das KBA ist doch ein Luschenverein.
    Ich verstehe nicht so ganz, wie das KBA funktioniert:
    Es wird von Fahrzeugführern auf einen sicherheitsrelevanten Mangel hingewiesen, es kontaktiert dann den HERSTELLER, der sagt dann dass alles OK ist und fertig? Was ist das denn für ein Mumpitz? Wenn eine Pharmafirma mehrere Tote mit einem Medikament hat wendet sich dann die Zulassungsbehörde an die Firma, um zu wissen ob es ein Problem gibt???
    Die wollten doch bei BMW die Ersatzteilstatistiken anfordern, was ist denn dabei rausgekommen???
    Ich bin immer wieder entsetzt, von soviel Inkompetenz.

    In meiner Wartungsanleitung steht nichts von einem Wechsel des hinteren Bremssattels, das ist kein Verschleissteil und somit ein versteckter Mangel. Die Nebelkerzen hier sind Betrug am Kunden. PUNKT.
    2008-12-15 20:01:38.113000000 Hugi Hallo,
    vor längerer Zeit wurde auch mal über eine Alternative in Form eines Bremssattels von Yamaha nachgedacht. Gibt es da etwas neues?

    MfG

    Hugi
    2008-12-15 18:22:40.723000000 Guenter_N Hallo!
    Bei mir konnte das gleiche Problem "im Leerlauf läuft der Motor nicht rund, geht an der Ampel manchmal aus, fängt sich aber auch manchmal wieder" durch ein neues Zündkabel behoben werden. Laut BMW war der Widerstand zu hoch, was sich scheinbar nur im Leerlauf bemerkbar gemacht hatte.

    Grüße,

    Günter
    2008-12-15 14:03:39.533000000 Tizzy Klinkt erg interessant allemaal, ben reuze benieuwd!
    2008-12-15 14:01:01.880000000 Tizzy Das erg jammer. Heb je al siliconenkit geprobeerd? Dit leek me bij uitstek geschikt en als de temp en het weer toelaat wilde ik er werk van maken. Even een kloddertje hier en daar en dan meteen rijden om de juiste verdeling te krijgen...
    2008-12-15 13:28:44.893000000 Family_Friend Ik had laatst iemand die niet naar mij en mijn C1 keek en mij dan ook bijna overhoop reed
    2008-12-15 13:07:48.487000000 Family_Friend Ik ben voorlopig vastgelopen met het onderzoek naar een geschikte kit of lijm waarmee het trillen van het losse plaatje in de alu drager van achterrem is tegen te gaan. De ene kit is te flexibel waardoor het snel scheurt en verbrokkelt bij veelvuldig tikken de andere weer te hard waardoor het plaatje vervormt onder de belasting. Ik probeer nu te zoeken naar de juiste dikte en de ideale voordruk voor de flexibele kitten. Dit is het lastigste omdat de krimp van de kit lastig is te berekenen waardoor het plaatje te los komt te zitten of in het geheel niet te plaatsen is.

    Wordt vervolgt

    2008-12-15 12:57:39.380000000 Family_Friend @ Bob;

    Kun je er een foto van maken?
    Ik ben zeer benieuwd
    2008-12-15 12:50:45.393000000 Family_Friend Update van de Bikkel uit de Beemster...

    Wat betreft de handschoenen en de verwarming ervan. Ik draag enkel leren zomerhandschoenen (zonder de gaatjes en met hele vingers) en heb op de C1 handvatverwarming. Deze verwarmt lekker de binnenkant van de hand en zorgt ervoor dat ik het stuur nog los kan laten na een lange nachtelijke rit. Voor de onplezierige gevoel dat veroorzaakt word door de lage temperatuur van de buitenlucht heb ik jaren geleden mijn handen geplet tussen wal en schip waardoor die signalen niet meer worden doorgegeven aan de grijze massa in de bovenkamer. Uiterst ongemakkelijk maar voor de wintermaanden een uitkomst.

    @bob; goed te horen dat het rode spul verwerkt word in C1 minnend Nederland ;-)

    Een paar dagen terug was ik helaas de portemonnaie vergeten en dus niet in staat gebruik te maken van die handige bouwmarkt of bonuspasjes. Ik kan jullie nu vertellen dat het geen aanrader is om de ontwaseming voor de ruit daarvoor te gebruiken. Ook de ruitenvloeistof bevriest weer na verloop van tijd. Bij thuiskomst zag mijn gezicht eruit of ik net de 11 stedentocht had geschaatst terwijl mijn ruit na de 21 km enkel aan de onderzijde was schoon gedooid. Het vroor ook best en bij thuiskomst reed ik dan ook bijna de voordeur eruit omdat de stoep en oprit niet gestrooid worden door de gemeente. De volgende ochtend was er 10 kg zand nodig om de C1 veilig op de openbare weg te krijgen.

    Een collega heeft mij geadviseerd zijwieltjes te monteren voor de gladde momenten. Ik heb hem heel hard uitgelachen en hem daarna gevraagd of hij ze al gemonteerd had op zijn GS 1250. Gisteren liet hij me weten dat hij bezig was met een proefmodel en dat hij mij de eer liet om het uit te proberen als hij klaar zou zijn. De wieltjes bewegen mee met het hangen in de bocht en zoeken alleen het wegdek op in geval van nood of op verzoek. Mocht het ooit tot een proefrit komen dan zal er zeker een videoreportage komen. Deze collega heeft me wel vaker doen verbazen met goed werkende prototypes. Samen hebben we jaren geleden de snelste dieselbakfiets ter wereld gebouwd. De uitgerekende (dus niet gereden) topsnelheid lag dicht tegen de 300 km per uur. Het is ook degene die voor mij een imperiaal gaat maken. Zijn eerste prototype hiervan is door hem afgekeurd vanwege gewicht en luchtweerstand. Mijn belangrijkste bezwaar was dat hij niet gemonteerd kon worden zonder schade aan te brengen aan de kooi.

    2008-12-15 10:52:29.130000000 paris Fehlerspeicher auslesen!

    Wenn der Leerlaufsteller drinsteht, diesen rausschrauben, mit Bremsenreiniger ausspülen, alle Verkrustungen mit einem Wattestäbchen oder dem Fingernagel entfernen, mit etwas WD40 ölen und gut ist.

    Bei Jerome war es genau so, er lief danach wieder perfekt.
    2008-12-15 10:50:03.677000000 paris Ich habe einen neuen Erklärungsansatz für die unterschiedlichen Verschleissgeschwindigkeiten:
    Ich habe heute morgen die Bleche nachgemessen, in denen die Bremsklötze gleitend gelagert sind.

    Die von Brembo vom Enduroversand sind 0,4mm stark (der letzte Scheiss, da haben die Beläge von Anfang an einen halben Millimeter Spiel!!! ), leider habe ich davon jetzt zwei Sätze,
    die von BMW in der Erstausstattung sind 0,6mm dick
    und die, die BMW bei den Schraubsätteln mal als Reparatursatz verkauft hat waren 1mm dick.
    Mit den 1mm-Blechen sitzen die Beläge spielfrei, ausserdem sind die Federbleche aus verschiedenen Materialien.

    Ich werde jetzt versuchen, wieder an die 1mm-Bleche zu kommen.

    Ich denke, dass der Stecksattel mit den dicken Federblechen recht lange halten sollte. Ausserdem sollten meiner Meinung nach die Beläge nicht zu dünn sein. Lieber etwas zu früh wechseln. Sie scheinen dann weniger in Resonanz zu schwingen.
    2008-12-15 10:14:42.033000000 xkleinweich Moin Heinrich,

    ich hoffe, dass du den Schreck gut überstanden hast. Es ist doch ein sicheres Gefühl, auf einem solchen Zweirad zu fahren.

    Sicherlich wird es auch irgendwann eine Situation geben, wo die Kombination Motorrad (nicht C1), Helm und optimale Lederkombi eine günstiges Unfallergebnis bringt.

    In den meisten Fällen ist aber das Konzept "C1" immer noch überzeugend.

    Grüße aus dem Norden
    2008-12-15 09:23:32.473000000 joachim Kann dir einen kompletten Ansaugstrang incl. Einspritzdüsenhalter/Düse zum testen geben. Sollte komplett dann gegen deinen erst mal getauscht werden(3 Imbusschrauben am Düsenhalter und einer Schlauchschelle) , damit man sofort feststellen kann, ob der Fehler in dem Ansaug-Strang zu suchen ist und dann erst einzeln tauschen.

    Dabei bei der Einzelteiltestung, falls der Fehler in der Strecke ist, zu beachten, das man, wenn man den Leerlaufsteller abbaut, den so entnimmt, das der Bolzen sammt Feder nicht rausfällt. Ansonsten kann es Probleme geben beim Wiederzusammenbau/Funktion.
    2008-12-15 00:30:01.237000000 adiedrich Hi und schönen 3. Advent.

    Habe den Test mit dem Bremsenreiniger gemacht , aber ohne Erfolg. Weiterhin das Problem: Motor startet , sofern ich Gas gebe und wieder loslasse , der Motor geht in den leerlauf und die Kiste geht aus. Vielleicht liegt es doch am Leerlaufgeber ? Gibt es eine Anleitung dazu, Fotos etc?
    Zündkerze + Stecker ist ok habe ich kontrolliert.
    2008-12-14 23:20:18.033000000 rogier jullie zijn van harte welkom, ik kan de volgende data ( uitgaande van bob zijn vakantie) 29-30 en 31 december.

    daarna heb ik ook nog data maar dan zit bob weer met zijn vakantie. ( 2-3-4 januari) .

    zou een uitkomst zijn bob als jij voor de onderdelen kunt zorgen , ten slotte weet jij precies wat je nodig hebt



    ik hoor het wel.

    grtzz
    rogier
    2008-12-14 22:48:59.707000000 paris In dem ersten und dritten Link wäre der Fahrer IMHO sicher tot. Die Bewegung des Nackens im dritten Video ist eklig und macht gar keine Lust auf den Saisonstart.
    Im besten Fall sitzt man da mit Sabberlatz im Rollstuhl.
    Also fahrt auch alle vorsichtig und rechnet mit der Dummheit der Anderen!!!
    2008-12-14 22:18:37.317000000 Jockel Natürlich ist ein Crash auch in einem C1 sehr gefährlich, auch in einem Auto. Auf einem Motorrad is das Risiko ungleich höher.

    Bei diesen rechtwinkligen Crashs mit hohen Autos mag das so sein, ich rede aber von halbseitlichen, wie beim dem C1 Test, da würde ein Motorrad über die Haube fliegen


    dieser Crash ist keineswegs rechtwinklig und die Höhe des Autos spielt keine Rolle. Warum sollte er denn jetzt das Fliegen anfangen, das widerspräche der Trägheit Fahrer und Mopped halten Höhe und Richtung ihrer Bewegung bei. Schau doch mal genau hin.
    hier und
    hier man könnte das beliebig fortsetzen. Der Fahrer rutscht über den Tank Richtung Lenkkopf, die Oberschenkel verhaken sich, wie auch Hannes sagt, unter dem Lenker und der Körper knickt in der Hüfte ein. Fiegen is nicht, Das Gesicht beschädigt, in allen Fällen vergleichbar den Wagen.

    @ Heinrich: Bei allem Pech, freuen wir uns, daß Du auf dem richtigen Roller gesessen hast und gesund bist. Alles Andere wird wieder, ich kenn' das.
    2008-12-14 21:43:14.677000000 FraEtz Hallo Heinrich,
    da hast Du aber Glück gehabt, dass Dir nichts weiter passiert ist. Den C1 wird man schon wider hin bekommen. Bis zum Saisonstart ist er wieder heile.
    2008-12-14 21:26:43.033000000 paris OK, beim seitlichen Aufprall landet der Kopf an der Dachkante. Mit dem Motorrad sähe man da aber auch alt aus. Da würde man wohl nicht drüberfliegen, sondern mit den Beinen hinter dem Lenker bleiben und sich dann wie ein Ei den Kopf an der Motorhaube aufschlagen. Solche seitlichen Aufschläge sind aber IMHO auch recht selten und keine Standardsituation.

    Achtet mal generell auf die Momente, wann die Windschutzscheibe bricht. Das ist echt beeindruckend, was die aushält.

    Der C1 ist mit Abstand das sicherste Zweirad der Welt (wenn man mal von der Bremsenproblematik absieht ). Da kann man nichts dran rütteln. Verletzen kann man sich natürlich immer noch.
    2008-12-14 21:13:10.597000000 heifish Weil es gerade zum Thema passt:

    Ich hatte zu Nikolaus Besuch von Knecht Ruprecht: Ein nicht vorfahrtberechtigter Autofahrer aus einer Seitenstraße hat mich auf dem C1, nachdem ich schon glaubte noch eben vorbeizukommen, hinten rechts erwischt. Die Triebsatzschwinge hat es rechts vollständig aus der Verankerung gerissen. Gleichzeitig ist sie in der Mitte glatt durchgebrochen. Ich lag natürlich schlagartig flach und habe noch eine Pirouette im Funkenflug auf der Straße gedreht. Persönlicher Kontakt mit der Straßenoberfläche? Die rechte Gesäßtasche der Überhose hat leichte Schrammen. Das wars. Kopf, Hand, Bein und Fuß hatten keinerlei Kontakt mit der Straße. Allen Spekulationen, was auf einem Motorrad evtl. glimplicher abgelaufen sein könnte, kann ich nur eine glatte Absage erteilen: Vergiss es!










    Gruß
    2008-12-14 20:15:48.237000000 joschi Bei diesen rechtwinkligen Crashs mit hohen Autos mag das so sein, ich rede aber von halbseitlichen, wie beim dem C1 Test, da würde ein Motorrad über die Haube fliegen, wahrscheinlich ohne Kopfkontakt, der C1-fahrer schleudert mit dem Kopf seitlich aus dem C1 und auf das Fahrzeugblech.

    Man muss immer Vergleichbares vergleichen.
    2008-12-14 19:29:44.690000000 Jockel
    joschi:

    Bei den seitlichen (halbschrägen) Crashs stellt sich die Frage, ob man da mit einem Motorrad mit Helm nicht besser dran gewesen wäre, weil man mit dem Helm zumindest etwas geschützter gewesen wäre und evtl vorne drübergeflogen wäre.

    Das könnte dann ungefähr so oder so aussehen.
    Nee nee, der C1 bleibt das sicherste Zweirad der Welt, für gaaanz Vorsichtige vielleicht C1 mit Helm.
    2008-12-14 18:44:23.130000000 joschi für mich sieht das bei allen seitlichen Crash tests so aus, als würde der Kopf sehr stark geschleudert und vor allem, als würde der Kopf mehrfach seitlich auf das Blech des Autos krachen.

    Bei den seitlichen (halbschrägen) Crashs stellt sich die Frage, ob man da mit einem Motorrad mit Helm nicht besser dran gewesen wäre, weil man mit dem Helm zumindest etwas geschützter gewesen wäre und evtl vorne drübergeflogen wäre.
    2008-12-14 16:32:29.847000000 Variobob Als je zeker weet dat het de vrijloop is, dan kan ik er eentje voor je meenemen. Ik heb er eentje liggen, gebruikt maar volgens mij goed functionerend. We wisten eerder niet of het de startmotor of de vrijloop zou zijn. Als het de startmotor is, dan heb ik die ook nog liggen. Ik kan die onderdelen meenemen en dan kunnen we zien hoe of wat.

    Wat je wel nodig hebt, is een nieuwe pakking voor het carterdeel dat we moeten demonteren. Kost circa 6 euro en kan ik voor je meebrengen.

    Met betrekking tot de locatie. Wellicht kunnen we in Dordrecht afspreken, ik ken daar iemand die een buurman heeft met heeeeel veel gereedschap en de persoon zelf schijnt een verwarmde garage tot zijn beschikking te hebben...

    Wellicht kunnen we er dan toch een eindejaarssleuteldag van kunnen maken....

    Bob

    2008-12-14 15:55:47.020000000 rickdikkemik Bob,

    Ik had er niet overheen gelezen maar was het helemaal met je eens dat je niet in de kou buiten wilde sleutelen. Ik heb wat gegoogled en misschien is het mogelijk een doe-het-zelf garage te huren. In Leidschendam zit er eentje die zich gespecialiseerd heeft in motorfietsen.

    Maar dan blijft het probleem met de nieuwe onderdelen. Als mijn vrijloop kapot is, welke onderdelen moet je dan halen? Als je teveel haalt kan je het niet terug brengen. Haal je te weinig dat is de hele operatie zinloos.

    Overigens bedankt voor het aanbod!
    2008-12-14 14:08:32.283000000 MAX Die Szenen können einen schon erschrecken, aber der Fahrerraum scheint sehr sicher zu sein.
    2008-12-14 12:45:43.660000000 Tizzy
    rogier:
    voeding dmv batterijen welke in de handschoen zitten
    kewl, heb ze ook gezien en ben zeer benieuwd
    rogier:
    ook mis ik wat olie de laatste tijd waarschijnlijk zweet de kleppendekselpakking maar heb er nog niet goed de vinger op kunnen leggen.
    ligt in elk geval geen plasje of druppel olie onder maar het blokje is aan de voorzijde nat .
    Dit heb ik nou ook en dat vertaalt zich soms naar een wat gekke geur als het de uitlaatpijp raakt, maar schijnt verder niet bijzonder ernstig te zijn mits je je oliepeil in de gaten houdt. Wat overigens niet bijster makkelijk is met de C1 moet ik toegeven. Vreemd peilstokje ook..
    rogier:
    mocht je ergens wat regelen , ik houd me aanbevolen als mijn werktijden het toelaten. ben overigens in het bezit van een garage met 220 en verwarming.... tevens een hele vriendelijke buurman die genoeg gereedschap heeft om een f16 uit elkaar te sleuten .
    Ah te gek, zocht al iemand waar ik m'n f16 kon reviseren, hehehe. Zou er trouwens ook best wel bij willen zijn maar dan moet het wel wat trefzekerder weer zijn wil ik met de C1 op pad. 't is altijd wat minder fijn sleutelen met n broek vol, vind ik zelf
    2008-12-14 01:34:53.973000000 rogier
    Tizzy:
    Wat dat betreft kijk ik dan ook de laatste tijd wat rond voor verwarmde handschoenen. Die schijnen stukken beter te zijn dan verw.handvaten vooral omdat de hele hand wordt meegenomen itt alleen de onderkant. Iemand al ervaring? Je zit natuurlijk met wat extra kabels enzo, maar de vraag is ook of alleen een binnenhandschoen goed genoeg is. Voordeel is natuurlijk dat je die dan onder de bestaande (dure) h.schoenen kan dragen en die dus kan behouden.


    heb zojuist op ebay een paar verwarmde handschoenen gekocht bij tractorfactory te UK incl verzending 35 euro. zodra ik ze binnen heb zal ik mijn ervaring delen. voeding dmv batterijen welke in de handschoen zitten, waren ook leverbaar met oplaadbare lithiums en ( uk ) lader maar de meerprijs vond ik teveel voor het geval het toch tegen zou vallen, de gok voor 35 euro wilde ik wel nemen anders zou er nog eens 30-35 euro bijkomen.
    setje oplaadbare 2100mah bij de aldi voor 4 euro geloof ik dussss.
    heb vandaag besloten deze aan te schaffen daar het vooral vandaag even geen pretje was met de koude handen ...

    kwam ze op ebay tegen van 6 pond tot 120 pond, goedkoop is vaak duurkoop heb ik geleerd maar ben toch een beetje eigenwijs vandaar niet voor de duurste heb gekozen maar voor de duurste goedkope

    @ bob :
    wat betreft je bovenstaande bericht, ook ik wil graag nog eea uitvoeren maar zie het de eerste keer liever dan dat ik er zelf zonder ervaring aan begin. wil nog altijd de ketting vervangen en verder een controle op klepspeling en variator met rollen eigenlijk een 15d km beurt want die stand zit er aan te komen. ook mis ik wat olie de laatste tijd waarschijnlijk zweet de kleppendekselpakking maar heb er nog niet goed de vinger op kunnen leggen.
    ligt in elk geval geen plasje of druppel olie onder maar het blokje is aan de voorzijde nat .

    mocht je ergens wat regelen , ik houd me aanbevolen als mijn werktijden het toelaten. ben overigens in het bezit van een garage met 220 en verwarming.... tevens een hele vriendelijke buurman die genoeg gereedschap heeft om een f16 uit elkaar te sleuten .

    grtzz
    rogier.
    2008-12-13 20:01:28.800000000 RudiStasseyns Hallo Bob,

    Ik bedoel de onderste versie (creme-beige scooter met bruin lederen tas). Ik ben momenteel hierover wat ideeën aan t vergaren en rond Januari 09 beginnen we met de uitvoering.

    Groeten
    Rudi
    2008-12-13 18:34:03.410000000 NoTax
    MarathonMan:


    BMW hält das Wartungsintervall von 7500km für ausreichend, um den Verschleiß am hinteren Bremssystem frühzeitig zu erkennen.
    Als weitere Maßnahme wurde am 02.09.2008 die Service Information No.38/2008 veröffentlich, die einen eventuellen Verschleiß frühzeitig erkennen lässt und Abhilfe schaffen kann.

    Zu den beiden neuen Fällen kann BMW die Reparaturhistorie der Fahrzeuge nicht nachvollziehen und daher auch keine Aussage über bisher erfolgte Reparaturen an der Hinterradbremse,
    hinsichtlich Häufigkeit und Fachgerechtheit, abgeben.
    Im Fall Martijn hat BMW den abgerissenen Bremssattel vom niederländischen Händler zwecks Untersuchung angefordert.



    Darauf läufts raus, Anerkennung nur wenn ALLE Wartungen/Reparaturen bei BMW gemacht wurden. Bei denen die unter 7500km im Eimer sind wird dann evtl. auf Kulanz gewechselt, Das statistische Risiko das es einen schweren Unfall gibt, ist so gering das es zu vernachlässigen ist.
    Also werden wir weiter damit leben/fahren und ein wachsames Auge auf unsere Bremssättel haben.
    Allzeit sichere Fahrt und eine gemütliche Advebtszeit wünscht
    Holger
    2008-12-13 16:44:00.957000000 ruebi Hallo Marathonmann,

    Danke, dass Du für uns alle hier immer wieder am Ball (an der Bremse) bleibst.
    2008-12-13 13:35:14.080000000 adiedrich
    Zassi:
    Kennt jemand zufällig den Besitzer des C1 Executive 200 (schwarz) mit Kennzeichen B-S 998. Hat einen Aufkleber mit www.C1-Biker.de und war beim C1-Biker-Treffen Hamburg 2003 (Aufkleber). Er muß sehr wahrscheinlich aus Berlin Spandau sein. Es wäre nett, wenn ich über ihn eine Information erhalten könnte.
    Gruß Zassi aus Berlin-Spandau


    Komme auch aus Spandau aber den habe ich hier noch nicht gesehen...
    2008-12-13 12:19:59.300000000 Klosleeper Stimmt!
    Und deshalb die Variante mit dem Silikon.
    Ist um Vieles preiswerter.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-13 10:03:35.647000000 Andreas7zw Hallo Klosleeper,

    ich wäre dann wohl nicht der erste dessen C1 als Einzelteile in E-Bay auftaucht. Bei den Einzelteilpreisen in der Bucht wohl für gewisse Schrauber sehr verlockend.

    Gruß Andreas
    2008-12-12 23:21:41.567000000 Variobob Hoi Richard,

    Elders schreef ik dus al:

    Hoi Rick, Richard en de rest,

    Na enige stilte even een bijdrage van het kille koude zuiden waar werk en Sint Nicolaas-perikelen het even moeilijk maakte actief deel te nemen op het forum...

    Ik wil best een keertje richting Den Haag o.i.d. komen om te sleutelen. Maar niet in de barre 'voelt als -5 graden' kou. Is er geen andere plek waar we terecht kunnen? Garage van een kennis of een buurtgenoot? Wel graag met 220v. Een straalkacheltje of ventilatorkacheltje is dan nog steeds wel prettig.

    Wellicht dat we er een nieuw sleutelevenement van kunnen maken en de regio Randstad weten te mobiliseren. Altijd leuk om elkaar eens in levende lijve te zien...

    Groeten,

    Bob


    Wellicht dat je er deze keer niet overheen kijkt :-) Bovendien komt er een kerstvakantie aan. De eerste week zijn mijn kindjes niet bij mij, op één van de kerstdagen na. We zouden zaterdag de 27ste bijvoorbeeld kunnen sleutelen bij jou (in de buurt)?

    Bob

    2008-12-12 21:58:47.677000000 FraEtz ... Auch die gibt es beim Freundlichen nicht einzeln. Nur Düsenhalter komplett. Dort ist dann die Dichtmuffe eingesetzt.
    2008-12-12 21:35:56.973000000 rickdikkemik
    (knip) moest ik krabben... en dat valt verdomde tegen als je geen krabber bij je hebt. (knip)


    Kijk, daar zijn die pasjes die je bij de Gamma / groenteboer / melkboer krijgt nu juist reuze handig voor. Het is plastic dus het krast niet en het is buigzaam dus je kunt er prima een gebogen ruit mee schoon krabben. Ik heb er altijd eentje in het handschoenenvakje liggen. Een sponsje met zeem er over is ook handig bij een beslagen ruit. En in mijn koffer heb ik een gastenhanddoekje. Als het geregend heeft droog ik daarmee het zadel.

    C1 nog steeds niet gerepareerd anders reed ik er nog zonder problemen mee naar mijn werk. Mijn dealer heeft tijdelijk helaas een monteur minder. Die heeft een ongeluk gehad met zijn motor en twee gebroken polsen en wat beschadigde ribben. Au! Ben ik toch blij dat ik C1 rijd. Als ie rijdt tenminste
    2008-12-12 20:55:46.097000000 Klosleeper Wir reden hier nicht über den O-Ring,sondern über diese Dichthülse,die über dem O-Ring sitzt.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-12 20:44:28.630000000 Willem Maandag, dinsdag, en vandaag ben ik gewoon op de C1 geweest. Woensdag heb ik heerlijk rondgegleden in de auto. Dan weet je meteen weer hoeveel tijd in de file staan kost.

    In het half uurtje dat ik rijd, koel ik niet echt af. In de ochtend heb ik wel een muts op vanwege de terugtrekkende haarlijn. verwarmde handvatten lijken mij wel fijn. Bob, hoeveel kostende goede handvatten?

    Handkappen? Ik heb nooit last van wind op mijn handen! Zo'n 200 gaat natuurlijk veel harder dan mijn 125.
    2008-12-12 19:32:13.690000000 Hans


    Da hilft also nur ein neuer Ring ...

    ... und genau das ist das Problem. Den Ring gibt es nicht einfach.


    Da hilft vielleicht ein Viton-O-Ring in der passenden Größe.

    Viton,

    wird sicherlich nicht so teuer sein.
    2008-12-12 19:26:49.580000000 Jockel
    NoTax:
    Wenns den "nur" Millionen wären, es werden etliche Milliarden sein !!!!

    Alleine die Pendlerpauschale beläuft sich auf 2,5 Milliarden jährlich, die Rückzahlungen für die letzten 2 Jahre werden 5 Milliarden betragen. Opel fordert so um die 30 Milliarden an staatlichen Hilfen, um u.a. effiziente Autos zu entwickeln. Damit wollten die ja 2008,großes Versprechen,fertig sein.Der "Insignia" säuft 1l mehr als sei Vorgänger und
    wurde Auto des Jahres. Und Opel ist nur Einer der immer lauter nach Steuermilliarden schreit So schlecht sind die Chancen nicht, daß sie auch was bekommen. Unternehmen, die vom Kopf her schon verfault sind sollte man getrost den Bach hinunter gehen lassen, das ist eben Kapitalismus. Das und das kopflose agieren unserer Politgrößen heute in Brüssel, ich freu mich jeden Tag darüber, daß überhaupt noch'n paar Dinge klappen
    2008-12-12 19:25:44.143000000 Variobob Hoi Rudi,

    Ik heb een klein stukje tekst aan de de titel van je bijdrage toegevoegd nadat ik onderstaande zaken eenmaal ingevoerd. Hoop dat je het mij niet kwalijk neemt... Bedoel je deze?





    Of zoiets?





    Of toch deze misschien?





    Het allereerste prototype was overigens...




    Gevolgd door deze schets uit... 1992:



    Om vervolgens duidelijker vormen aan te nemen...



    En bij aanvang van de puberteit ontpopte tot...



    En in de tweede helft van de jaren '90 is het vleesgeworden karretje voorzien van Apriliablok en nog wel meer afwijkende zaken als volgt erbij komen te staan (zie ook de standaard, die toen nog behoorlijk standaard was)(JA, het is de standaard van een Aprilia Leonardo en JA die past nog steeds en NEE het is geen uitkomst omdat ie onder een C1 te snel het wegdek raakt):



    Ook de spiegels zijn niet 'de onze':



    Overigens is het zo dat de ontwerpers/bouwers van de door ons meestal zo geliefkoosde mobiliteitskeuze heel lang hebben geworsteld met een ideale afstemming tussen luchtweerstand, bescherming tegen weersinvloeden en rijstabiliteit. Uiteindelijk zijn computers van NASA gebruikt om het rekentechnisch allemaal 'rond' te krijgen. Dit is er mede debet aan geweest dat de ontwikkeling lang duurde en het resultaat ook een stevige prijskaart meekreeg.

    Groeten,

    Bob
    2008-12-12 19:25:14.190000000 MarathonMan
    ... und genau das ist das Problem. Den Ring gibt es nicht einfach. Den gibt es nur mit dem Düsenhalter. Das ist ein Bauteil, so jedenfalls die Auskunft meines Freundlichen.

    Viele Grüße aus L.E.

    Frank


    Dann sag dem Bekloppten Händeler einen schönen Gruss
    vom Professor sie sollen noch mal GENAU im E T K
    schauen
    Teilenr: 13 64 1 437 474 O-Ring 7,5 mal3,51 Menge 2
    Kosten: 1,89€ mal 2

    Beschlossen und verkündet
    2008-12-12 19:17:46.973000000 MarathonMan Hallo
    Habe heut schreiben vom Kraftfahrt-Bundesamt bekommen.

    Sehr geehrter Herr Stein

    vielen Dank für ihre obige E-Mail-Nachricht, in der sie mir ergänzende Informationen zu 2 weitern Fällen der C1-Hinterradbremse übermittelten.
    Nachdem mir nunmehr die entsprechende Stellungnahmen des Fahrzeugherstellers
    BMW AG vorliegt, möchte ich ihnen das vorläufige Ergebnis
    der amtlichen Sachverhaltsbewertung aus heutiger Sicht mitteilen.

    BMW sind aus der bisherigen Marktbeobachtung nur Fälle bekannt geworden, bei denen es zu dem beschriebenen Verschleisbild
    gekommen ist.
    Meldungen über verlorene Bremsbeläge oder Bremssättel liegen BMW nicht vor.
    BMW hält das Wartungsintervall von 7500km für ausreichend, um den Verschleiß am hinteren Bremssystem frühzeitig zu erkennen.
    Als weitere Maßnahme wurde am 02.09.2008 die Service Information No.38/2008 veröffentlich, die einen eventuellen Verschleiß frühzeitig erkennen lässt und Abhilfe schaffen kann.

    Zu den beiden neuen Fällen kann BMW die Reparaturhistorie der Fahrzeuge nicht nachvollziehen und daher auch keine Aussage über bisher erfolgte Reparaturen an der Hinterradbremse,
    hinsichtlich Häufigkeit und Fachgerechtheit, abgeben.
    Im Fall Martijn hat BMW den abgerissenen Bremssattel vom niederländischen Händler zwecks Untersuchung angefordert.

    Ich habe BMW um Übermittlung des Untersuchungsergebnisses
    gebeten und werde sie nach Erhalt unaufgefordert informieren.

    Mit Freudlichen Grüßen
    Im Auftrag
    2008-12-12 19:02:28.207000000 Variobob @Family_Friend en andere bikkels:

    Heb vandaag het er eindelijk ook weer op gewaagd. Vanmorgen ging alles ok, maar toen ik om 18.15 uur terug naar huis wilde vertrekken moest ik krabben... en dat valt verdomde tegen als je geen krabber bij je hebt. Gelukkig wilde een conciërge, wiens weekend ik vanavond dus inkortte, me een krabber en poetsdoekje lenen.

    Mijn C1 heeft verwarmde handvatten (originele) en die doen het heel aardig. Als alternatief kun je bij Louis.de (Duitse moeder van motozoom.nl) ook handvatten bestellen. Niet gaan voor de goedkoopste, want dat is prulkwaliteit.

    Overigens heb ik van een strippendeurstrook, materiaal waarmee Dinxperloo zijn windpakket maakte, handkappen gemaakt. Dat gaat ook goed: houdt je handen uit de wind. De mijne zijn alleen wel rood, maar een doorzichtig alternatief is in de maak.

    Groeten,

    Bob
    2008-12-12 18:17:25.740000000 NoTax Wenns den "nur" Millionen wären, es werden etliche Milliarden sein !!!!
    2008-12-12 18:10:44.020000000 FraEtz
    Paris:
    wenn man allerdings die CO2-Emissionen reduzieren will ist das Ganze natürlich ein grosser Mist.


    Will man doch hier nicht. Die Autoindustrie ist der Deutschen Politik so heilig, dass man das Missmanagement noch mit Steuermillionen über Wasser hält. Das ist wahre Lobby.
    Zumal ja in Bayern jemand ganz laut tönt, scheiß auf den Ökomist Hauptsache wir bekommen unsere Autos los. Zugegeben, dass ist meine etwas vereinfacht Darstellung.
    2008-12-12 18:04:42.067000000 FraEtz
    Klosleeper:
    Da hilft also nur ein neuer Ring ...


    ... und genau das ist das Problem. Den Ring gibt es nicht einfach. Den gibt es nur mit dem Düsenhalter. Das ist ein Bauteil, so jedenfalls die Auskunft meines Freundlichen.
    2008-12-12 17:58:12.830000000 Klosleeper Hallo Andreas

    Einlagerung nur in geschlossenen Räumen,wo nicht jeder Zugang hat.
    Auf offener Straße oder Tiefgarage,möglichst noch mit Werkzeugkiste daneben,läßt Schrauberherzen höherschlagen.

    Dann fehlt da möglicherweise nach einem Jahr nicht nur der Zündfunke.

    War nur Ulk!
    Eigentlich reicht guter Schutz gegen Korrosion und gut aufgepumte Reifen.
    Und wenn da in der Garage noch ein Papagei wohnt,würde ich wegen dem Vogelkot noch ne Decke drüber packen.

    Die schützt auch gant gut vor ungewollten Kratzern.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-12 17:50:34.990000000 Klosleeper Das Problem mit dem Bremssattel(hinten)läßt sich nicht wegdiskutieren und auch nicht gänzlich beheben.

    Aber man kann es verringern und hinauszögern,indem man verbotenerweise Maßnahmen ergreift und die Brmesanlage manipuliert.
    Wie das im Einzelnen bewerkstelligt werden kann,werde ich nicht kundtun und schon garnicht empfehlen.

    Habe selber noch nicht Hand anlegen müssen,aber schon einiges gesehen und mir auch schon durch den Kopf gehen lassen.

    Es macht aber immer Sinn,rechtzeitig(also vor einem entstandenen Schaden)Maßnahmen zu ergreifen.

    Übrigens:
    Die einfachste Lösung ist natürlich,einen neuen Bremssattel samt Halter bei BMW einbauen zu lassen und den dann jedes Jahr auf Garantie erneuern zu lassen,da er "schadhaft" oder mit "Mängel" behaftet ist.
    Diese Variante wäre mir aber zu umständlich und nervenaufreibend.

    Soll heissen,daß man förmlich gezwungen ist,an der Anlage zu manipulieren,soll sie denn einwandfrei funktionieren.

    Das mit dem "Bremsen möglichst nur mit vorne" finde ich garnicht so abwegig und wer sich dran gewöhnt,kommt damit auch bestens klar.
    Ist aber nicht als Bedienungsanleitung mißzuverstehen und schon garnicht als Ideallösung anzusehen.
    Ein Fahrzeug in dieser Preisklasse mit dem Anspruch "Qualitätsprodukt" stellt sich mit solchen Hi-Tech-Bauteilen ein Armutszeugnis aus.

    Ich bin mir aber sicher,daß diese Bremse längst einer besseren gewichen wäre,wäre die C1 weiterhin gebaut worden.

    Alles Jammern hilft nicht,wir haben sie nun mal und müssen damit klarkommen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-12 17:29:50.410000000 Klosleeper Nach meiner bisherigen Feststellung findet die Undichtigkeit in den meisten Fällen außen an der gummierten Fläche des größeren Dichtringes der Einspritzdüse statt.

    Hier scheint sich die Gummierung zurückzuziehen bzw.zu schrumpfen.
    Vielleicht verträgt die Gummierung auch den Sprit oder dessen Dämpfe auf Dauer nicht.
    Dann wird der Ring lose im Sitz und die Abdichtung zum Sitz hin ist nicht mehr gegeben.

    Da hilft also nur ein neuer Ring oder eben die Resolut-Methode mit dem Silikon.
    Die hat sich jetzt schon über Jahre bewährt.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-12 16:17:52.880000000 Tizzy
    rogier:
    zou er nog een druppellader opzetten
    Och wat een goeie! Heb ik zo'n ding aangeschaft vorig jaar, vergeet ik 'm helemaal.... De andere motor is al meerdere weken stil gelegd, dus die kan het zeker direct al gebruiken, mucho gracias amigo!
    rogier:
    ben helaas niet in het bezit van het verwarmings pakket..
    Tja, ben gisteren ook gewoon weer met de C1 weggeweest. Ik gooi het nu op de buitenthermostaat, als die 's ochtends meer 3,5 aangeeft (en het is niet al te nat) dan ga ik er ook nog gewoon voor geef ik toe. Wat dat betreft kijk ik dan ook de laatste tijd wat rond voor verwarmde handschoenen. Die schijnen stukken beter te zijn dan verw.handvaten vooral omdat de hele hand wordt meegenomen itt alleen de onderkant. Iemand al ervaring? Je zit natuurlijk met wat extra kabels enzo, maar de vraag is ook of alleen een binnenhandschoen goed genoeg is. Voordeel is natuurlijk dat je die dan onder de bestaande (dure) h.schoenen kan dragen en die dus kan behouden.
    2008-12-12 12:02:15.973000000 paris Es ging mir nicht darum, jemanden anzugreifen, sondern um die Pendlerpauschale als solche.

    Klar wird man nicht reich damit, ich finde die Pendlerpauschale aber generell ungerecht. Ob man da jetzt 2000€ oder 500€ im Jahr rausbekommt ist mir da egal. Es ist jedem selbst überlassen, wo er hinzieht. Die sollen eine Pauschale für alle Berufstätigen einführen, dann ist es egal, ob man sein Geld für die Miete oder für Sprit ausgibt. Ich wohne ja eh in Frankreich, somit ist mir das ganze natürlich relativ latte, wenn man allerdings die CO2-Emissionen reduzieren will ist das Ganze natürlich ein grosser Mist.
    2008-12-12 11:39:51.630000000 BP_aus_B ... vielleicht habe ich mich da nicht richtig ausgedrückt. Das Teflonband wickele ich außen in die Spaltlücke, die sich ergibt, wenn ich den Dichtring (außen gummiert) nach unten ziehe. Damit dieser Dichtring mehr Spannung beim Einschrauben hat und eher dicht bleibt, also nicht wieder nach oben rutscht. Das Teflonband sehe ich dann im eingeschraubten Zustand außen und kann gar nicht innen irgendwie in den Einsaug-Kanal rutschen. Ich gebe dem Dichtring sozusagen mehr Vor-Spannung. Abdichten tue ich damit nichts.
    Wie gesagt, der Dichtring lässt sich bei mir axial ca 1-2mm verschieben. Und damit dieser außen stramm sitzt und innen (Dichringinnendurchmesser und Düsenstock, da wo es sich verschiebt) keine Nebenluft ziehen kann, wickele ich was rum (ok - doch ne Art von abdichten). Aber da kann das Teflonband nicht zwischen geraten. Ich fülle quasi den Spalt, damit keine Falsch-Luft zwischen Düsenstock und Dichtring gerät.
    ( ? Hoffentlich war das jetzt deutlicher ?)
    Gruß Bernhard
    2008-12-12 11:31:58.677000000 BP_aus_B cinimini98 – zum Glück wurde dann ja nicht mehr über die Hirnverbrennung diskutiert.
    Nach den Nachfolgenden Beiträgen bekenne ich mich als dämlich, weil ich den geschraubten habe. Es tut mir aber nicht weh, sondern das was hier Eddy, Paris und Jochim erläutern, kann mich ja auch wieder heilen. (Bischen „Bluna“ sind wir alle) Und wie Eddy es super feststellte; Jedes Teil (C1 oder Bremssattel) reagiert anders, deshalb gibt es auch unterschiedliche Meinungen.
    Solche Erfahrungsberichte finde ich super. Danke.
    Gruß B.
    2008-12-12 11:09:33.160000000 Carsten Hi Johannes,
    2000 EUR minus Pauschbetrag und man bekommt ja auch nicht alles zurück, sondern nur ca. 30%
    2008-12-12 09:57:41.020000000 Andreas7zw Hallo Carsten,

    Du hast eine Frage aufgeworfen die mich auch interessiert.
    Meine zweite C1 steht jetzt ohne Batterie seit 1,5 Jahren ungenutzt in der Tiefgarage. TÜV ist Mitte nächstes Jahr.
    Ich hoffe das Liebhaberstück springt dann noch ohne Mucken an.
    Was müsste man bei Einlagerung einer C1 beachten?
    Fahrzeug ist angemeldet, 125ccm keine KFZ-Steuer und den Schadenfreiheitsrabatt der Versicherung kann ich bei Bedarf dann auf ein Auto übernehmen (Bei AXA möglich).

    Gruß Andreas
    2008-12-12 04:36:05.380000000 rogier hoi allen,

    ook van mij aan jullie een fijne kerst en alle goeds voor het nieuw te komen jaar !!

    @ emiel, wat betreft die witte kerst van je... houd die dan maar in het noorden, van sneeuw heb je 3x ellende ! ; 1: als het valt; 2: als het er ligt en 3: als het smelt....



    grtzz
    rogier
    2008-12-12 04:32:28.800000000 rogier hoi tizzy,

    zou er nog een druppellader opzetten, of je accu eruit en vorstvrij wegzetten bij voorkeur ook aan de druppelaar, heb zelf overigens een aansluiting aan de zijkant van de c1 waarop ik een druppelaar aansluiten kan.

    maar voorlopig ga ik nog altijd met de c1 op pad, enkel bij sneeuw en ijzel niet .

    gewoon even goed inpakken: goede allweather motorbroek, overigens nu nog zonder de extra binnenvoering, lederen motorjas, ook nu weer nog zonder de extra voering , shawl en handschoenen. in de nacht zet ik er nog een muts bij op. werkt prima voor mij voor het goede half uur dat ik naar huis of werk rijd.

    ben helaas niet in het bezit van het verwarmings pakket..



    grtzz
    rogier
    2008-12-12 01:23:17.783000000 paris @Detlef: Du hast damit mehr Erfahrung als ich und ja auch schon Probleme damit bei Deiner Arbeit erlebt.
    Teflon kann aber immerhin nicht festschmelzen, sondern zersetzt sich bei grosser Hitze. Wie gesagt, ich würde es auch nicht bei meinem C1 verbauen, aber aus anderen Gründen als Du.
    Warum wird eigentlich der Sitz undicht? Schrumpft der Ring durch das Benzin, oder wird die Einspritzdüse mit der Zeit kürzer?
    2008-12-12 00:45:39.003000000 joachim
    Wer noch den Schraubsattel verbaut ist IMHO dämlich


    Der Satz gehört DICK unterstrichen

    ..........und sollten sich die Leute merken, die z.B. auf Werkstattbesuche angewiesen sind und dort vom Händler gesagt bekommen, das jetzt ein geschraubter Bremssattel hinten verbaut werden müsste.

    Mitnichten oder die Monteure haben keine Ahnung vom Bremsenproblem beim C1 oder überhaupt vom C1.

    .........da gab´s doch mal so`n BMW-Teil ??.
    2008-12-12 00:13:06.097000000 Klosleeper Hallo Johannes
    Das Einspritzventil(etwaiges Teflonband)sitzt aber noch vor den Einlaßventilen.
    Nicht auszuschließen ist,daß sich so ein Stück Band in der Aussparung um den Schaft eines Ventils verheddert,somit das Ventil in seiner Funktion beeinträchtigt oder das Ventil nicht mehr schließen läßt.
    Als zweites könnte so ein Stück tatsächlich bis in den Brennraum gelangen,sich dann außen zwischen Kolben und Zylinderwand klemmen und dort für Schaden sorgen.

    Im günstigsten Fall verschwindet es doch direkt im Auslaß.
    Verlassen würde ich mich aber nicht darauf und deshalb lieber nicht einsetzen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-12 00:03:29.737000000 MAHO Hey,

    Dagegen kann man vorbeugen, es gibt extra Zündkerzenfett,

    dabei geht nie der Kerzenstecker kaputt.

    Grüsse aus Kassel Matthias
    2008-12-11 23:27:41.910000000 paris @Eddy: man kann den Bremssatteltod aber immerhin herauszögern.

    Bei Jerome waren noch die dünnen Bleche verbaut, wenn man bei BMW den Reparatursatz für den Steckstift kauft, ist noch das alte dünne Dosenblech dabei. Darin haben die Beläge von Anfang an Spiel. Ich weiss nicht, warum die das immernoch verkaufen, obwohl sie das Problem mittlerweile erkannt haben, aber die simple Tatsache lässt mich einen grossen Bogen um Fahrzeuge dieser Marke machen. Geht wohl um Gewinnmaximierung und Shareholder-Value. Deswegen sitzen wir ja gerade auch so in der Scheisse.
    Man müsste also entweder den Schraubstiftreparatursatz UND den Steckstiftreparatursatz bei BMW kaufen, um die guten Bleche und den passenden Stift zu bekommen, oder eben bei Brembo direkt billiger in besserer Qualität kaufen (Stichwort Enduro-Versand).

    Mein Sattel fing mit den Dosenblechen an auszuschlagen, ich habe dann die Dickeren eingesetzt, seitdem ist der Verfall deutlich verlangsamt. Am besten wäre es IMHO einen neuwetigen Steckstiftsattel mit den neuen Blechen zu verbauen. Dann sollte erstmal Ruhe sein. Ist der Sattel angeknackst helfen die Bleche auch nicht mehr viel.
    Ewig hält es dann auch nicht, aber mit einem Satteltausch alle 40-50tkm kann ich persönlich leben.

    Wer noch den Schraubsattel verbaut ist IMHO dämlich.
    2008-12-11 23:15:45.847000000 paris @Klosleeper: die Einspritzdüse liegt ja hinter der Drosselklappe, ich denke dass im schlimmsten Fall ein Stück des Dichtbandes einmal durch den Brennraum wandert und hinterher gasförmig aus dem Auspuff kommt. Aber ich würde da auch kein Dichtband drunterfrickeln, sondern mit einem passenden O-Ring die Geschichte sauber beheben. In der Regel reicht ja schon ausbauen, saubermachen und mit etwas Vaseline wieder einsetzen.
    2008-12-11 23:12:42.130000000 paris @Carsten: das sind immerhin 2000€ im Jahr.

    @all + OT: Ich finde die Geschichte pervers, mir zahlt auch keiner die Mehrmiete für die Wohnung, dafür dass ich ökologisch sinnvoll und im Sinne meines Arbeitsgebers 300m von der Arbeit wohne. Aber nach Verstand fragt ja keiner, solange gezahlt wird. Geschimpft wird immer nur, wenn es kostet.
    2008-12-11 22:09:07.753000000 Eddy Ihr habe Umgangsformen
    Bevor es wieder abdriftet möchte ich auch noch was zum Besten geben.

    nach ca. 120000km mit zwei unterschiedlichen 200ter und 3 jähriger Beobachtung von allen C1sen die mir vor die Augen gekommen sind, habe ich folgendes fest gestellt.

    Es hat nicht viel mit der Fahrweise zu tun. Mir wurde auch immer vor geworfen das ich meine hintere Bremse kaputtfahre weil ich kein ABS habe und hinten NIE bremse (das ist meine Notbremse). Aber den übermäßigen Verschleiß habe ich nur an einer C1.

    Es ist aber so das es davon abhängig ist wie stark der Motor vibriert. Das kann viele Ursachen haben (Toleranzen, Variator, Riemen und auch die Geschwindigkeit). Fakt ist das es bei dem einen Fahrzeug schnell verschleißt bei dem anderen weniger.
    Ich habe schon Bremssättel gesehen die waren nach 7500km fix & fertig und andere waren auch nach 40000km ohne Befund.
    Fakt ist aber auch das sie in 200ter schneller verschleißen als im 125iger. Ich denke das liegt an den höheren Drehzahlen und schwächeren Vibrationen.

    Das Problem sind aber die Entwickler bei BMW die die Bremse am Motor fest gemacht haben. Alle anderen Roller habe die Bremse entweder entkoppelt oder verbauen eine Trommelbremse. Das ist eindeutig ein Konstruktionsfehler !

    Und welche Belche man verbaut ist vollkommen egal. Ich habe alles versucht (4 unterschiedliche Bleche, festkleben und unterlegen der Bleche, Gummibänder, Vibrationsabsorber und was mir eingefallen ist) nichts hält auf Dauer.

    Die hintere Bremse ist genau ein Verschleißteil wie viele andere Teile an dem C1 auch. Und das die Teile NUR beim C1 nicht halten liegt eindeutig an der Entwicklungsleistung von BMW.

    2008-12-11 19:49:34.130000000 Carsten Hi,

    noch was zum Oberthema "unruhiger Motorlauf":

    Z.Zt. habe ich Urlaub. Daher wird der C1 nur ab und an bewegt. Am 27.11. (nach über einer Woche Standzeit) lief der Motor im warmen Zustand unruhig, sowohl im Leerlauf als auch während der Fahrt.

    Ursache: Zündkerze. Am Stecker war eine Oxidschicht zu erkennen, die das Zümdverhalten stark negativ beeinflusste.

    Lösung: Stecker reinigen, neue Zündkerze (die Alte hatte über 20000km runter) und GUT
    2008-12-11 18:30:09.737000000 FraEtz
    Carsten:
    Jahreslaufleistung sind aber 17000km


    ... ja dann laufe sie auch, dann stimmt die Rechnung mit den Ersparnissen wieder.
    2008-12-11 18:29:50.753000000 Cinimini98
    BP_aus_B:
    Aber deshalb gar nicht mehr fahren oder ohne Belastung tuckern, finde ich Hirnverbrannt.

    Was du wie findest ist dein Problem. Ich weiß es ab zu stellen und ich kenne den Unterschied der Bleche.
    Bevor Fragen aufkommen, ja ich finde seinen Beitrag genauso daneben wie den meinigen hier.
    Danke.
    Mein Fahrprofil: ca.65KM täglich. Davon ca 20KM Vollgas. Wegen der Vibrationen..... schon klar.
    2008-12-11 18:13:35.440000000 Klosleeper Hallo BP

    Davon kann ich nur abraten!
    OK.,ist vielleicht nicht dasselbe,aber ich habe schon etliche Male Fehlfunktionen in der Hydraulik oder Pneumatik an Maschinen gehabt,weil sich da kleine Stücke von diesen Teflonbändern(Klinger-Dichtband)gelöst haben und in die Ventile geraten sind.

    Wenn sich in diesem Fall ein Stück dieses Bandes löst und an die falsche Stelle gelangt,wird´s kritisch.

    Mag sein,daß es momentan gut dichtet,aber mir wäre das Risiko zu groß.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-11 18:12:50.020000000 Carsten
    bokeh:
    Super, dann macht Carsten mit jedem km rund 17ct Plus. 100.000km hat er bereits, Moment, 2 mal nach rechts schieben, 17.000,- €?


    Hi,

    na ja, schön wär's

    Bei mir sind's gerade mal 220 x 31km = 6820 km, die ich absetzen kann. Jahreslaufleistung sind aber 17000km.
    2008-12-11 17:06:00.147000000 paris Eventuell vibrieren abgenutzte Klötze stärker als neue (Resonanz). Die Hintenbremser bekommen dann eben früher Probleme. Die Klötze von Jerome waren jedenfalls fertig.
    Mein Sattel sieht nach 20tkm noch wesentlich besser aus.
    2008-12-11 16:00:44.410000000 BP_aus_B Also Qwertz; Glück ist, wenn die Kiste läuft und der Kumpel dich versteht.
    Das mit deiner Frau ist halt dumm gelaufen. Aber was tut man nicht alles für ein wenig Sex.
    2008-12-11 15:49:48.240000000 BP_aus_B probier doch mal was ganz günstiges:
    Neue Kerze und evtl. neuen Kerzenstecker.
    Wie alt deine jetzigen Teile bisher sind, spielt keine Rolle.
    2008-12-11 15:41:04.050000000 BP_aus_B Meiner Meinung nach rappeln die weniger durchs Bremsen aus, sondern durch die Vibrationen. Diese sind am höchsten bei Volllast oder beim Beschleunigen. Und wenn bereits Spiel entstanden ist. Aber deshalb gar nicht mehr fahren oder ohne Belastung tuckern, finde ich Hirnverbrannt.
    Was ist der Unterschied zu den Bremboblechen?
    Wie stramm sitzen da die Klötze?
    2008-12-11 12:43:28.550000000 Cinimini98
    paris:
    Er bremst überwiegend hinten.

    Ich bremse fast nur vorne und mit dem hinteren Bremssattel habe ich nach 30.000 KM keine Probleme.
    Ok kann nicht die Lösung sein die hintere Bremse nicht zu nutzen aber lieber alle 10-12 TKm neue Beläge vorne als einen neuen Sattel hinten.
    Den hinteren Sattel habe ich mit den Brembo Blechen modifiziert und alles ist gut. Auch bremsen darf man mit dem hinteren Sattel noch, aber nicht zu oft
    2008-12-11 11:18:46.630000000 paris Dann bin ich ja mal gespannt. Jeromes Bremssattel ist nach 7500km Schrott. Es passiert also auch in Frankreich. Er hat die alte Version. Die Beläge haben das Alu der Bremszange schon ausgeschlagen.

    Er bremst überwiegend hinten.

    Was ein Murks.
    2008-12-11 10:41:39.237000000 BP_aus_B Bei so kurzen Strecken hast du garantiert das Problem der Ölverdünnung. Das Problem ist bei jedem Motor so, nur bei nur 1 Liter Ölinhalt ist es bei diesem Motörchen besonders deutlich. Das Benzin hat bei kaltem Zylinder (erste Kolbenhübe) auch keine Chance zu verbrennen. Da machst du ja schon wieder den (noch kalten) Motor aus.
    Zur Einspritzdüse: Ich ziehe den Dichtring etwas nach unten (auseinander). In den Spalt über dem Dichtring wickele ich Silikondichtband aus dem Klempnerbedarf, damit der Dichtring strammer sitzt und sich beim Einschrauben nicht nach oben verschiebt. Funktioniert prima.
    2008-12-11 06:44:33.253000000 Klosleeper Wenn du nur diese Strecke fährst,ist das auf Dauer für so einen Motor sicher nicht gut.
    Du solltest zwischendurch schon auch öfter mal eine längere Strecke fahren.
    Wie oft das Öl in deinem Fall gewechselt werden muß/soll,kann wohl keiner sagen.
    Aber mit Sicherheit solltest du es öfter kontrollieren.
    Die Gefahr der Ölverdünnung ist in jedem Fall größer.

    Ich würde da alle paar hundert km nachsehen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-11 01:38:27.457000000 Zassi Vielen Dank Ihr Drei, für die Erklärungen. Ich werde das mal an meinen "Freundlichen" weiter vermitteln, da ich sowieso noch mal hin muß. Es wurde jetzt erst einmal Ölwechsel mit Filter, Kerze erneuert, Software zurückgestellt, (alte)Einspritzdüse ein- und ausgebaut mit neuen Dichtringen. Momentan läuft der Leerlauf ruhig. Bin mal gespannt wie es weitergeht. Wie oft sollte man bei fast jedem Tag Kurzstrecke (3km morgens hin und 3 km abends zurück) Ölwechsel machen?
    Gruß Zassi
    2008-12-10 20:03:55.660000000 Tizzy En wederom een dag zonder de C1 Denk dat we er nu echt aan moeten geloven en het spul gereed moeten maken voor een winterstop.

    Behalve wat additieven in de tank en een uitgebreide smeer- & poetsbeurt vraag ik me af wat er nog meer gedaan kan worden. Nemen jullie nog 'voorzorgsmaatregelen' voor de lange stilstand?
    2008-12-10 19:48:50.770000000 MarathonMan Hallo
    Natürlich nicht
    Aber ich erwarte vom KBA einen Antwort.
    DAs Schreiben von BMW ist da ,
    wied mir noch Pp zugestellt.
    2008-12-10 18:51:05.363000000 FraEtz Hallo Zassi,

    das was Du schreibst, sind die typischen Symptome für ein undichtes Einspritzventil. Der Ausbau ist nicht schwer. Die beiden Kreuzschlitzschrauben raus. Dann kannst Du das Ventil heraus heben. Der Ventilschaft muss die gleiche Farbe wie das Ventil haben, also so ein rotbraun. Ich wette jedoch, dass am Schaft des Einspritzventils Deines C1 ein gummierter Metallring herum ist. Dieser muss ab und so wie Klosleeper beschrieben hat in den Ventilhalter eingebaut werden. Dann wirst Du sehen, dass sich der Leerlauf beruhigen wird.
    2008-12-10 17:27:40.850000000 bokeh Ergänzend zu "Benzin im Öl": Der Freundliche sollte wissen, dass Ölverdünnung beim C1 "normal" ist. Such mal im Forum unter Ölverdünnung. Speziell bei Kurzstrecke und wenn es kalt ist. Aber Langstreckenöl duftet auch nach Sprit.

    2008-12-10 17:16:27.690000000 elo_us_koelle Gibt's was neues von der Bremsen-Front?

    Einen schönen Advent noch ...

    Elo_us_Koelle
    2008-12-10 16:54:38.503000000 elo_us_koelle Hallo Bob,

    dass war sicher so ein Vampir-Nikolaus, so ganz ohne Schatten!

    Sylvester auf dem Deich in Cadzand NL!

    Viele Grüße

    Elo_us_Koelle
    2008-12-10 16:06:25.397000000 Klosleeper Die komplette Einspritzdüse würde ich nicht wechseln ,da fast immer nur der größere untere Dichtring Nebenluft zieht(undicht ist).
    Einspritzdüse mit Bremsenreiniger bei laufendem Motor einsprühen.
    Dreht der Motor dann kurzzeitig höher,ist die Dichtung wohl undicht.
    Diesen Dichtring rausnehmen(Einspritzdüse ausbauen),außen den Dichtring mit Silikom dünn einstreichen und wieder in die Bohrung einsetzen.
    Kurz trocknen lassen und das Einspritzventil wieder einbauen.

    Oder,wenn möglich,nur diesen Dichtring austauschen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-10 13:59:58.020000000 Koelle So erstmal Entwarnung komischerweise waren diverse Fehler im Speicher (obwohl die Batterie abgeklemmt war) die ich erstmal gelöscht habe jetzt läuft sie im Stand einwandfrei den Rest kann ich erst testen wenn ich den Sturmschaden behoben habe ...
    2008-12-10 12:26:18.130000000 Zassi Ich habe meinen C1 gerade in der Werkstatt! Der Leerlauf war sehr unruhig, Drehzahl erhöhte sich plötzlich im Stand, wenn ich kurz Gas gab ging sie kurzzeitig wieder herunter. Oder der Leerlauf schwankte in Intervallen ständig hoch und runter. Weiterhin bemerkte ich ziemlichen Benzingeruch beim Fahren. Die Werkstatt telefonierte mit mir, da sie Benzin (beim Ölwechsel) im Öl bemerkte. Sie wollten aber erst noch einen Software-Check (Nullstellung) durchführen. Sie rieten mir aber auch schon vorher die Einspritzdüse zu wechseln (ca.100€), da sie möglicherweise undicht sei, momentan wohl aber gerade nicht, wie der Werkstattmensch mir sagte. Was meint Ihr dazu?
    Gruß Zassi
    2008-12-10 12:13:11.910000000 Zassi Kennt jemand zufällig den Besitzer des C1 Executive 200 (schwarz) mit Kennzeichen B-S 998. Hat einen Aufkleber mit www.C1-Biker.de und war beim C1-Biker-Treffen Hamburg 2003 (Aufkleber). Er muß sehr wahrscheinlich aus Berlin Spandau sein. Es wäre nett, wenn ich über ihn eine Information erhalten könnte.
    Gruß Zassi aus Berlin-Spandau
    2008-12-10 11:36:14.270000000 Koelle
    so alles wieder zusammen aber leider stimmt was nicht.

    Der Motor springt an läuft ca. eine Minute und geht dann aus lässt sich auch direkt wieder starten allerdings wieder mit dem selben Ergebnis.

    Wer weiß Rat ?

    2008-12-10 10:57:11.067000000 ToFu Hi Bernhard,
    dann kennst du jetzt ja Meister Raabe auch.
    Ich habe mit ihm am Dienstag telefoniert. Er hat im Moment wohl recht viel zu tun, ist aber trotzdem immer sehr hilfsbereit am Telefon un nimmt sich auch Zeit.

    @Alle
    Er meinte auch, daß der Dichtungstausch bestimmt kein Problem sei, wenn ich die Steuerkette schon selber gemacht hätte.
    Insofern werde ich demnächst beigehen und wohl dann auch den Antribe komplett ausbauen, damit ich das ganze in der Werkstatt bei vernünftigem Licht und aufrecht stehend vollziehen kann. Da ich zeitlich ja keiner drängt und glücklicherweise gerade Winter ist, ist das wohl die beste Lösung.

    Bernhard auf das Angebot mit Deinem Umlenkschlüssel komme ich gerne zurück.

    Mal sehe wie ich Zeit finde an das ganze ranzugehen. Im Moment stapeln sich gerade wedier die offenen Baustellen und leider steht wegen des Winters die C1 nicht an erster Stelle.

    Gruß ToFu
    2008-12-10 08:07:22.943000000 BP_aus_B Habe auch schon gehört, dass bei 4-tacktern die Flucht des Kolbenringspaltes zu einem schlechten Motorlauf führen kann.
    Tofu – die Umlenkung für das Anziehen des Kopfes (und anderes) kannst du dir von mir leihen.
    Ich war gestern in Springe in der „freien BMW-Werkstatt“. Neben BMW gibt es alles dort, was es in einem Glashaus-BMW nicht gibt. Freundlichkeit, absolute technische Spezialistenwissen, Hilfsbereitschaft und und und. Preislich jenseits vom BMW-Niveau – eher am günstigsten Limit.
    Gruß Bernhard
    2008-12-09 23:11:42.997000000 Klosleeper Beim 2-Takter sind die Ringe deshalb per Nasen fixiert,damit die Kanten des Stoßes nicht in die Überströmkanäle geraten und sich dort nicht verhaken können.
    Beim $-Takter sollten die Ringe zueinander um 90 Grag versetzt eingebaut werden.
    Das optimiert die Verdichtung,den Ölverbrauch und die mechanische Belastung in der Zylinderbohrung.
    Die Kolbenringe haben eine Tangentialkraft ,die sich am Unfang unterschiedlich auswirkt.
    Das bedeutet,daß die Enden am Stoß am meisten nach außen drücken und somit auf die Innenwand des Zylinders wirken.

    Sitzen jetzt alle Ringe gleich,wirken von allen Ringen die Stoßenden an der gleichen Stelle im Zylinder.
    Da der/die Ringe nicht komplett geschlossen sind im eingebauten Zustand,bleibt sozusagen ein Ölstreifen in Längsrichtung an der Zylinderwand hängen,der dann für den geringfügig höheren Ölverbrauch sorgt und auch der Verbrennung(Ölkohleablagerungen im Brennraum) nicht sehr förderlich ist.

    Außerdem lagern sich dann verbrannte Ölrückstände vermehrt in den Kolbennuten fest,welche wiederum die Wirkung der Federkraft(festbacken) der Ringe eingrenzen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-09 22:41:17.617000000 Dersegler Moin Moin,

    ich tippe auch auf andere Ursachen als das Ventielspiel. Falsches Spiel würde sich im Laufverhalten über das gesamte Drehzahlspektrum bemerkbar machen und nicht nur beim Anlassen bzw Leerlauf.

    Gruß Willi
    2008-12-09 22:30:18.030000000 Dersegler Moin Moin,

    ja, so habe ich es auch gemacht. Ist recht einfach, mit den spröden Kolbenringen etwas vorsichtig sein, keine Gewalt. Das mit den "Nuten der Ringe nicht übereinander" ist beim 4-Takter nicht so wichtig, die tanzen sowieso beim Laufen des Motors. Beim 2-Takter ist das wichtig, da hat der Kolben an den entsprechenden Stellen sogar Nasen damit die Ringe sich nicht verdrehen.

    Die 13ner Schrauben des Kopfes die ein wenig verdeckt sind sind mit einem normalem Drehmoment anziehbar wen man eine Geleknuß in der richtigen Größe verwendet. Muss aber wegen des Gelenkes zum Anziehen mehrmals umgesetzt werden. Mat hat nur einen kleinen Weg zum Anziehen, aber es geht.
    Gruß Willi
    2008-12-09 22:29:39.337000000 Willy naja erklären kann ichs auch nicht, sondern nur schildern wie es bei mir war.
    auf der fahrt zur arbeit hatte ich jedesmal an der roten ampel das problem dass mein c1 abstarb. danach sprang er i.d.r gleich wieder an.
    höchstgeschwindigkeit und beschleunigung war unverändert. das absterben konnte ich nur verhindern, indem ich standgas stehen hab lassen und dabei die bremse gezogen habe.
    hab dann die ventile beim selbstgemachten kundendienst gecheckt und 2 ventile hatten sowenig spiel dass die fühlerlehre nicht mehr dazwischen ging. hab neue tassen rein getan und dann war der leerlauf auch wieder i.o.

    so, ein jahr später wieder fast die gleichen probleme, diesmal war auch während der fahrt ein rauf und runter. mal lief er ohne probleme, mal stotterte er regelrecht. aufgetreten sind diese probleme nachdem ich eine motorwäsche gemacht hatte.

    hab auf undichte einspitzdüse getippt, konnte aber vom augenschein her nichts finden (den tipp mit dem bremsenreiniger kannte ich damals noch nicht). joachim hat mir dann freundlicherweise eine gebrauchte einspritzdüse und leerlaufsteller zugesandt und ich konnte durchprobieren. war mir nämlich nicht sicher ob einspritzdüse oder leerlaufsteller der übeltäter ist.

    war dann doch die einspritzdüse und joachim hat mir für das austauschteil einen fairen preis gemacht.

    2008-12-09 19:20:31.763000000 Klosleeper Hallo

    Um den kompletten Zylinderkopf und Zylinder abzunehmen bzw. wieder zu montieren,ist es mit Sicherheit besser,den Motor komplett auszubauen.
    Ist nicht so viel Mehraufwand,als ihn nur abzulassen.
    So läufst du nicht Gefahr,daß da Dreck reinkommt oder beim Aufsetzen die Kolbenringe kaputt gehen.
    Die Dichtungen sind nicht so teuer.
    Vom Ventildeckel die Dichtung braucht man in der Regel nicht neu(ist die einzige,die teuer ist).
    Der Zylinderkopf ist mit mehreren Inbusschrauben angeschraubt,bei denen du mit einem normalen Drehmomentschlüssel arbeiten kannst und mit einigen Sechskantmuttern,welche nur mit einer Einstecknuss bzw. mit Drehmomentschlüssel mit Einstecknuss akurat anzuziehen sind.

    Oder eben mit diesem von Olli beschriebenen Hilfswerkzeug.
    Ein entsprechender Drehmomentschlüssel nennt sich "Manoskop" und wird ab und an bei Ebay angeboten.
    Sind neu sehr teuer und deshalb greift mancher zu solchen Hilfskonstruktionen,die ihren Zweck sicher auch erfüllen.

    Noch etwas zum Einbau des Zylinders:
    Es kann nicht schaden,wenn du vor dem Draufsetzen des Zylinders auf den Kolben diesen etwas einölst,die Kolbenringe so verdrehst,daß der Stoß jedes Rings an anderer Stelle sitzt und die Kurbelwelle im oberen Totpunkt fixiert ist.
    Dadurch gibt das Pleuel nicht nach und der Zylinder läßt sich leichter draufsetzen,da der Kolben sich leichter halten läßt.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-09 19:19:33.453000000 FraEtz gemeint sind die Muttern vom Zylinderkopf.
    2008-12-09 19:12:56.503000000 Eifelbiene ....und wenn Du zu Fuß gehst, sparst Du am meisten....
    bei 1 km Entfernung zur Arbeitsstätte darfst Du 0,30€ pro Tag von der Steuer absetzen
    bei 10 km schon 3 €
    bei 100 km tolle 30€ am Tag...nur ein bisschen früher aufstehen und loslaufen.....
    2008-12-09 18:44:31.810000000 Jockel
    Willy:
    die gleichen symtome waren bei mir ein zu engen ventil.

    Kann mir mal jemand helfen, das verstehe ich nicht.
    Das Ventilspiel muß sein, damit das Ventil sicher schließt, auch wenn es sich bei Betriebstemperatur durch die Hitze gelängt hat. Deshalb haben auch die AV ein viel größeres Spiel, sie werden ungleich wärmer. Für das Laufverhalten des Motors kann das Spiel doch gar nicht knapp genug sein, nur nicht so knapp, daß es undicht wird.
    Nur sind dann die Probleme meist die Gleichen und von kurzer Dauer: Der Motor springt immer schlechter an, verliert rapide an Leistung und geht dann gar nicht mehr weil das undichte Ventil durchgebrannt ist.
    Knappe Ventile kommen meist auch nicht über Nacht. Bei regelmäßiger Kontrolle kann man sie (zumindest bei 125er) fast ausschließen.
    Bei unruhigem Lauf u. schlechtem Standgas- u.Startverhalten würde ich woanders suchen. Bei mir war es bei diesen Symptomen die Software. Aber auch ein gut fest sitzendes Einspritzventil kann undicht sein. Der "Bremsenreinigertest" ist ist hier unlängst beschrieben worden und geht ganz fix. Ruhig das kleine Diagnose-ABC in nochmal durchgehen eh' man den Motor öffnet.
    Ich kenne Fälle, da war's ein klappernder Kerzenstecker.
    2008-12-09 18:26:22.490000000 Havelsepp Super Idee Carsten, dann ist dein Nachname aber Milchmädchen ...

    Es gilt natürlich nur die einfache Entfernung zur Arbeitsstelle und nicht die zusätzlichen Spaß-km !

    Gruß Peter

    2008-12-09 15:43:45.757000000 bokeh Super, dann macht Carsten mit jedem km rund 17ct Plus. 100.000km hat er bereits, Moment, 2 mal nach rechts schieben, 17.000,- €?
    2008-12-09 13:45:00.333000000 TOM Hallo,

    das ist ganz egal, mit was du fährst.
    2008-12-09 11:31:25.680000000 bokeh Weiss jemand, ob es für die Anwendbarkeit der Pendlerpauschale einen Unterschied macht, ob ich mit Roller oder Auto fahre?

    Bokeh
    2008-12-09 10:54:44.857000000 adiedrich
    Willy:
    die gleichen symtome waren bei mir ein zu engen ventil.


    Also sollte ich Ventilspiel oder doch die Einspritzdüse prüfen lassen ?
    2008-12-09 10:24:39.003000000 Willy
    ToFu:
    .
    Was ich bei Olli nicht ganz begriffen habe ist, wofür er dies seltsame 13er Schlüsselkonstrukt brauchte.
    Gruß ToFu

    das brauchst du um die schrauben mit dem richtigen drehmoment anziehen zu können. da der platz so beengt ist, kommt mit einer nuss und drehmomentschlüssel nicht hin.
    es sei denn du hast einen drehmomentschlüssel mit 13er einsteckringschlüssel.
    2008-12-09 10:15:43.610000000 Willy die gleichen symtome waren bei mir ein zu enges ventil.
    2008-12-09 09:48:42.707000000 ToFu Ich habe mich in der letzten Nach dazu entschieden das ganze selber zu machen. Zum einen ist es eh gerade saukalt und insofern ist mir die Fahrerei momentan ein wenig zu heikel. Zum anderen habe ich einen Garage wo ich das Gerät auch zerlegt stehen lassen kann, wenn ich nicht weiter komme.
    Ich habe mich schonmal ein wenig bei Olli eingelesen und ich denke, daß das ganze doch recht gut zu schaffen ist. Ich bin mir mometna noch nicht ganz sicher, ob es besser ist den Antrieb komplett auszubauen, weil eh alle Flüssigkeiten runtern sind, oder ob ich das ganze im eingebauten Zustand mache. Da hätte ich gerne nochmal eunre Meinung.
    Was ich bei Olli nicht ganz begriffen habe ist, wofür er dies seltsame 13er Schlüsselkonstrukt brauchte.

    Alles andere erschloß sich soweit ganz gut und wenn ich nicht weiterkomme würde ich mich gerne bei Dir Bernhard melden, ich denke aber nicht, daß ich Dich behelligen muß.

    Danke schonmal für Hilfe und die hinweise.

    Hat jemand eine Ahnung was die Teil in etwa kosten?

    (Kopfdichtung, Fußdichtung, Filter etc.)

    Gruß ToFu
    2008-12-09 09:42:00.673000000 adiedrich Die Diagnosedatenbank konnte leider keine Abhilfe verschaffen.

    1. An der Einspritzdüse habe ich gewackelt, die sitzt Bombenfest

    Nochmal zum Problem:
    Motor startet ganz normal (Batterie ist OK), ich muss ständig Gas geben im Leerlauf, da sie sonst an der Ampel beim stehen ausgeht? Könnte es auch an der Zündkerze oder am Zündkerzenstecker liegen? Ich hatte seinerzeit die Version von NDK umgebaut. Ansonsten muss ich mich in Berlin wohl an den eine Werkstatt wenden und da ich nur Pevec kenne wird es teuer.
    2008-12-09 08:02:52.550000000 BP_aus_B Hallo Tofu,
    wenn du möchtest komme ich dir Beistand zu leisten. An den Riefen des Zylinders und des Kolbenhemdes kann man auch die Fahrweise, bzw. Verschleiß erahnen. Die Kolbenringe sollten auch nicht vom Spalt übereinander stehen usw.
    Nach dem, was du schon gemacht hast, brauchst du keinen Babbel haben.
    Gruß Bernhard
    2008-12-08 22:11:46.190000000 Dersegler Willy, du hast eine PN..

    Gruß Willi
    2008-12-08 19:46:33.377000000 obi_wan Hallo Tofu,
    zu deinen Bedenken kann ich nur sagen:
    Is nicht so schlimm. Soll heissen, ich hatte auch bammel, die Fussdichtung zu wechseln, was bedingt, das mann den Zylinder runternimmt.

    Aber, die Zylinderbuchse ist zur Kurbelwelle hin angefast. Dadurch kannst du den Zylinder mit den Kolbenringen ohne besonderes Werkzeug und gefriemel wieder in die Buchse schieben.
    Ausserdem kannst du so noch fuehlen, wie es um die Pleuellager steht.

    2008-12-08 19:36:29.313000000 Variobob En doorrijders... nog iemand windbeschermingsnieuws? Heb van het rode spul van Family_Friend handkappen gemaakt die je handen uit de wind houden. Door de kleur ziet het er niet uit, maar ze doen hun werk uitstekend...

    Bob
    2008-12-08 19:34:02.003000000 Variobob Hoi,

    Aan mij gaat het C1-rijden al voorbij sinds het heeft gesneeuwd. Ik weiger te rijden als het glad is of kan worden. Als het wegdek ook nog eens van een pekellaag is voorzien, wacht ik altijd tot het een keer echt flink heeft geregend. Hiervoor heb ik twee redenen:
    a) pekel vreet de lak op van je voorvork;
    b) door op een nat wegdek te rijden dat nog niet pekelvrij is kunnen de remzuigertjes uiteindelijk door corrosie vast gaan zitten.

    Met betrekking tot het laatste: de kans dat je er na 1 winter al last van krijgt is klein. Rij je jaar in jaar uit door zonder de zuigertjes af en toe te reinigen, dan kan dit zeker wél gebeuren.

    Droge pekelresten reageren veel minder agressief met bijvoorbeeld lak of aluminium.

    Groeten,

    Bob

    Het laatste punt
    2008-12-08 19:30:17.910000000 ToFu Und es hat plopp gemacht......

    Als ich nochmal versuchte zu starten ist mir mit lautem Plopp der Stopfen vom Ausgleichsbehälter abgeflogen und danach blubberte es wie in einer Brauseflasche. Was das heiß ist wohl klar.

    Frage nur, ich scheue mich bei der Reparatur davor den Zylinder komplett abzunhemen.
    Reicht es nur die Kopfdichtung zu wechseln. Die Schritte dafür kenne ich fast alle von der Steuerkette her noch.
    Den Zylinder runterzunehmen würde mich echt Überwindung kosten.

    Natürlich mache ich das Ventilspiel dann gleich mit, daß das wieder auf max. steht.

    So wie ich ollis Anleiung gelesen habe ist es nur zur Kontrolle den Zylinder runterzunehmen und was nicht muß das will ich auch vermeiden.

    Gruß ToFu
    2008-12-08 19:09:59.893000000 Koelle So die Ventile sind noch dicht und der Zylindferkopf ist wieder plan ...
    Jetzt wachte ich nur ncoh auf die Ersatzteile dann werde ich hier weiterberichten ...

    Vielen Dank Euch allen für die vielen Tipps ...

    Sascha

    2008-12-08 18:53:50.267000000 Tizzy weten we dan nu eindelijk waarom er bij jou zoveel stuk gaat?

    Je kan morgen iig je lol op denk ik als ik zo de weerberichten hoor. Kun je wss zelfs op de snelweg even tussendoor een paar rondjes driften..

    Denk zelf dat ik morgen mn broek schoon hou en met de trein ga
    2008-12-08 16:33:45.643000000 alfredg Nur mal so nebenbei...es ist kalt.
    Das gefaellt auch der C1-Batterie nicht.

    Du solltest sicher stellen, dass das Teil voll geladen bzw. noch ok ist...

    Diesbezgl. war vor ein paar Tagen ein Thread hier im Forum aktuell...

    Gruss,
    Alfred
    2008-12-08 15:52:13.470000000 Klosleeper Daß es am Ventilspiel liegen soll,glaube ich nicht.
    Das kommt nicht von heute auf morgen.
    Das ist ein Prozeß,der sich über längere Zeit einschleicht.

    Als erstes Zündfunke und dann Einspritzventil nachsehen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-08 15:37:14.690000000 syberman Hi ToFu,

    bevor du die Kerze rausdrehst starte dein C1 noch mal,
    aber halt etwas länger.
    Wenn du dann die Kerze raus machst und es nicht nach Benzin
    richt und kein Funke kommt ist es der OT-Geber so war es bei
    mir 2007 im August.

    LG syberm@n
    2008-12-08 13:21:05.063000000 gbrockmann sorry - hatte noch geschlafen. Ich muss seit 4 Tagen entweder mit dem Auto fahren (Hoelle auf Erden 1.5 h statt 25 min.) oder OPNV (einfach NUR Hoelle - aber schnell) nehmen.

    2008-12-08 13:14:54.737000000 JoS
    gbrockmann:
    Was kostet so ne Reparatur eigentlich bei BMW - 400 € ?
    kannst du lesen (?) guckst du oben ...
    2008-12-08 12:45:06.517000000 ToFu Ob Zündfunke da ist konnte ich mangels Zeit nicht testen, denn ich mußte leider zum Dienst. Leider ist diese Woche auch vollgepackt und ich fahre als Ausweichfahrzeug die F650 meiner Frau, was auch mal ganz nett ist. Sehe mal zu, ob ich heute abend sehen kann ob Zündfunke da ist.

    Benzinfluß bekommen ich wohl am raus, wenn ich die Einspritzdüse rausnehmen, oder?

    Gruß ToFu
    2008-12-08 12:27:39.377000000 Family_Friend Heerlijk...juist die kleine rotondes zijn uitermate geschikt om extra rondje door te driften.
    2008-12-08 12:22:18.487000000 Family_Friend Ook namens mij de beste wensen toegewenst vanuit de wit roze zoutvelden in het noorden.
    En dat de wegen op eerste kerstdag wit van de sneeuw zullen zijn.

    groeten,

    Emiel

    2008-12-08 11:49:28.143000000 syberman Hi ToFu,

    Zündfunken haste aber und Benzin fließt auch
    nur um den OT-Geber (Pickup) auszuschließen.

    Wenn nicht könnte es daran liegen.

    LG syberm@n
    2008-12-08 11:38:05.143000000 ToFu Auch mich hat es jetzt ereilt.
    Vor 1500 Kilometern war die 30TKM Inspektion. Neues Öl Ventilspiel prüfen, Kerze, Vari geschmiert, Bremsflüssigkeit etc. etc.

    Ventilspiel war schon ein wenig knapp und die Aussage, daß bei der nächsten Inspektion Ventilspiel eingestellt werden müsste, es aber bis dahin noch ginge.
    Endgeschwindigkeit und Beschleunigung waren unauffällig.
    Nach der Inspektion sprang sie teilweise unwillig an, was aber mit einer Neuadaption behoben war. (Erklärung daß meine Steuergeräterevision vielleicht ein wenig unwirsch auf das Speicherauslesen reagiert hat und somit eine Neuadaption nötig wäre was auch funktioniert hat. Sprang dann 1A an)

    Nun, wo es kalt wird sprang sie erst äusserst unwillig an, und seit ca 2 Tagen geht nun garnix mehr, springt nicht an und klingt auch nicht so als wolle sei anspringen.

    Ich vermute, daß das eingangsseitige Ventilspiel so am Limit ist, daß es daran liegt. Was denkt ihr, liege ich richtig.
    Dann würde ich nächste Woche mal dabei gehen.

    Anlasser dreht normal und wie gewohnt durch, habe dann auch mit der Autobatterie überbrückt, aber auch da tut sich nix.

    Gruß ToFu
    2008-12-08 10:23:00.847000000 gbrockmann Kurzes update : gestern war nochmal der Gelbe Engel da. Strom direkt an Anlasser => nix geht mehr. Heute morgen kamen sie sie endlich abholen.

    Prima Ersatz von BMW : eine GS650 wartet auf mich (OK 15 Euro pro Tag). Lasst sie mal lange schrauben.

    Was kostet so ne Reparatur eigentlich bei BMW - 400 € ?
    2008-12-08 08:49:49.347000000 Tizzy De sahara?

    Nee, sorry, das flauw. Suc6, ben benieuwd naar het resultaat.
    2008-12-07 20:16:23.190000000 Willy Danke Joachim für deinen Erfahrungsbericht. Dann werd ich mal meine Englischkenntnisse zusammenfassen und bestellen.
    Scheint also wirklich was "seriöses" zu sein.
    2008-12-07 19:45:10.847000000 Dersegler Moin,

    stimmt, wirklich brauen tut man sie nicht. Es geht ums basteln.. Das nächste werden bei mir Kontrolleuchten für den Schalter der Heizgriffe und des Sitzes ;-)

    Viel Spaß beim Basteln und Fahren,
    Willi
    2008-12-07 19:36:13.690000000 Cinimini98
    Bandit_Papst:
    Kapitel 11 Motor Seite 34 Variator ersetzen Bild oben rechts.


    In der Rep Anleitung von 12/1999. Also die erste (alte Ausgabe)
    Aber trotzdem steht da nix von 10 gramm Rollen
    2008-12-07 19:16:20.830000000 Bandit_Papst
    FraEtz:
    Bandit_Papst :
    Die Rollen wiegen 10 Gramm nicht 11 wie hier im Forum auch schon zu lesen war.


    Ich weiß zwar nicht, welche Rep-Anleitung Du hast. Bei mir ist das Kapitel 11 der Motor und die Seite 34 Zylinderkopfhaube aus- und einbauen. Das hat mit dem Riemen nichts zu tun.
    In der Rep-Anleitung, die mir zur Verfügung steht, wird der Riemen im Kapitel 24 Getriebe behandelt.


    Kapitel 11 Motor Seite 34 Variator ersetzen Bild oben rechts.
    2008-12-07 19:01:20.627000000 FraEtz
    Bandit_Papst :
    Die Rollen wiegen 10 Gramm nicht 11 wie hier im Forum auch schon zu lesen war.


    ahh ja, hast Du sie gewogen, oder wie kommst Du darauf. Laut Angabe von BMW sind es 11 Gramm rollen.
    Es stimmt zwar, dass das Verschleißmaß am Riemen die Breite betrifft, jedoch sollte man beachten, dass sich so ein Riemen auch längen kann.
    Ich weiß zwar nicht, welche Rep-Anleitung Du hast. Bei mir ist das Kapitel 11 der Motor und die Seite 34 Zylinderkopfhaube aus- und einbauen. Das hat mit dem Riemen nichts zu tun.
    In der Rep-Anleitung, die mir zur Verfügung steht, wird der Riemen im Kapitel 24 Getriebe behandelt. Jedoch stehen in meiner Rep.-Anleitung keine Maßangaben zum Riemen, nur zu den Verschleißmaßen.
    2008-12-07 18:10:22.610000000 michlmachl Danke für die Hilfe,
    ich habe den Fehler gefunden. War "nur" die F7 Sicherung.
    Durchmessen alles OK, aber unter Last hat die Sicherung nicht genug Strom durchgelassen. Gemeiner Fehler.
    Sieht man nur unter der Lupe, dass der Draht teilweise durch war.
    2008-12-07 17:59:10.533000000 paris Ich habe die 9g-Rollen jetzt seit einigen 1000km drin.
    Wenn ich viel Stadtverkehr fahren würde, würde ich schwerere Rollen reinmachen, da man nicht mehr "untertourig" in der Stadt fahren kann. Der C1 lärmt ja so schon recht stark. Bei 50km/h ist der Motor jetzt deutlich lauter.
    Die Beschleunigung wird übrigens nicht unbedingt dramatisch besser.
    Da ich viel Landstrasse und Autobahn fahre machen die Rollen keinen grossen Unterschied.
    2008-12-07 17:05:51.660000000 Bandit_Papst Hallo zusammen.

    Nach dem ich nun schon so einige Sachen zum Antriebsriemen der Variomatic gelesen habe muß ich nun feststellen, daß viele Maßangaben nicht richtig sind.
    Bei ebay wird auch ein Riemen angeboten der wohl nicht paßt.
    Die Maße die angegeben sind 18,5 x 9 x 814 sind nicht richtig.
    Mein Antriebsriemen C 200 hat die Maße 799 x 19 x 28 ,was wenn
    man die Reparaturanleitung hat auch im Kapitel 11 Seite 34 zu sehen ist.
    Die Rollen wiegen 10 Gramm nicht 11 wie hier im Forum auch schon zu lesen war.
    Nach 15500 km ist mein Antriebsriemen noch 18,4 mm breit, kann
    also noch weiter gefahren werden da Verschleißmaß 17,8 ist.
    Werde wir leichtere Rollen einbauen,um eine bessere Beschleunigung zu bekommen. Wer hat Erfahrung mit leichteren Rollen beim 200 C1.

    2008-12-07 12:30:48.597000000 joachim Ich hab von dem auch schon mal gekauft.

    Was das Störende ist, sind die Versandkosten.
    Ansonsten ein Top Betrieb und die Teile, die ich bekommen habe waren Original-BMW-Ersatzteile.
    Ich hatte so das Gefühl, das er sich im Anfang vom C1 mehr versprochen hatte und dann sozusagen Lagerkäufe oder Fehbestellungen gemacht hat, die ihm jetzt unter den Nägeln brennen, das er sie jetzt unter Preis abgibt.
    Sowas lohnt eben wegen der Versandkosten meistens nur, wenn man mehreres schicken lässt.

    Andersrum, wenn man wie hier angibt, das der Preis ein Schnäppchen ist gegenüber hier, den stören eigentlich die Versandkosten nicht.
    Hat er dagegen Muffe und wartet erst bis ein Anderer ihm die Freigabe gibt, ist in meinen Augen eben ein Hasenfuss der jedes Risiko Anderen zuschieben will.


    Ich kann bei dem Betrieb von korrekter Abrechnung, Original-BMW-Teilen und Versand berichten.
    2008-12-07 11:50:30.987000000 RudiStasseyns Hallo,

    Na lang zoeken heb ik eindelijk een C1 voor m'n vrouw gevonden.Ik zou hem willen ombouwen tot een C1 Nomade,een uitvoering waarvan er waarschijnlijk maar één stuk is gemaakt in samenwerking met Louis Vuitton.Op het net vind ik verschillende foto's hierover, maar is er iemand die weet waar het prototype staat ?

    Frisse groeten

    Rudi Stasseyns
    2008-12-07 11:21:33.940000000 paris Jemandem, der zwei super-überholte Ersatzmotoren im Keller liegen hat kommt sowas natürlich leichter über die Lippen.

    Ich bin auch immer froh auf meinen langweiligen Langstrecken was zum gucken zu haben...

    Wirklich brauchen tut man es nicht, da stimme ich Dir zu. Es geht mir auch ums basteln.
    2008-12-07 11:02:31.457000000 Pandatom Jajajajajajajaja.......

    Aber ich denke Bob läßt sich sicherlich was einfallen!
    2008-12-07 10:49:53.597000000 Udo Hey Bob,

    damit wir dein schönes Holland und die dortige Kultur
    noch besser kennen lernen solltest Du im nächsten Jahr mal eine
    schöne Tour anbieten. Wir fahren sehr oft nach Outdorp (steht unser Wohncaravan) und zum C1 fahren ist Holland ideal.

    Sicher würden sich viele über eine Holland Tour freuen.

    2008-12-07 00:24:32.517000000 Klosleeper Es mag sein,daß der eine oder andere aus übergroßer Vorsicht zu entsprechenden Hilfsmitteln greift.
    Mag sein,daß es gerechtfertigt ist.
    Mag sein,daß es auch sinnvoll ist.
    Mag sein,daß es zu rechtzeitiger Maßnahme anregt.
    Und es mag sein,daß dadurch möglicherweise ein kapitaler Motorschaden verhindert wird.

    Aber:
    Mir reichen die Warnlampen,die Hilferufe des Motors seitens Geräusche,Verhalten und Fahrbarkeit,um den Zustand rechtzeitig zu erkennen.
    Ich kann,muß aber nicht,alle Hebel in Bewegung setzen,um mich während der Fahrt über den Zustand des Motors zu informieren.

    Mir geht es bedeutebd wohler,wenn ich ohne Zweifel durch die Gegend brause,als wenn ich durch irgendwelche Informationen bezüglich Wassertemperatur oder Öltemperatur zu gemäßigter Gangart gezwungen werde.
    Shit wat drauf,alles oder nichts!
    Regelmäßige Pflege oder Durchsicht muß reichen!

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-07 00:07:23.660000000 Klosleeper Von wegen,nach Spanien!
    Böse Zungen behaupten,er ist ins weisse Haus eingezogen und macht nun den dicken Max!
    Ob der bei der langen Reise noch Geschenke gerettet hat,weiss der Geier.
    Der hat allerdings am Zielort weisse Federn am Kopf und nennt sich Seeadler.
    Wer hat´s erfunden?
    Nee,diesmal nicht die Schweizer!

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-06 23:59:25.110000000 Klosleeper Bevor du dieses Ding neu kaufst,versuche es erst mit einem geliehenen Teil eines Bekannten.
    Habe es auch schon mal neu gekauft für teures Geld.
    Es lag aber nicht daran und so war die Kohle umsonst ausgegeben.
    Ist immer gut,wenn man Freunde hat,die einem auch schon mal mit Teilen aushelfen können.
    Sei es nur zwecks Versuch!

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-06 19:53:06.160000000 paris Ich bin da nicht unbedingt Deiner Meinung. Die Wassertemperatur wird ja auch überwacht und die Warnlampe geht an, bevor die Kopfdichtung hinüber ist. Es wird dann halt oft noch weitergefahren und das ist dann der Exitus.
    An der Öltemperatur sieht man, wenn der Motor echt überhitzt, ich nehme ab 125°C Gas weg.
    Die Wassertemperatur ist bei mir konstant zwischen 90-100°C und wird von Jeromes Diagnosegerät überwacht und angezeigt.
    Der Öldruck zeigt Dir rechtzeitig Probleme an, wenn zum Beispiel das Öldruckventil hängt. Die Öldrucklampe ist leider nicht drehzahlabhängig überwacht und zeigt Dir zwar im Leerlauf rechtzeitig an, wenn es ein Problem gibt, wenn sie aber während der Fahrt angeht ist es zu spät.

    Ich finde also alle drei Anzeigen wichtig und bin froh sie zu haben.
    2008-12-06 19:29:11.910000000 Klaus53 Hi, alle.
    Also, dazu würde ich gern auch ´ne Anmerkung machen.
    Ich habe öldruck und ölthermometer installiert.
    Hatte erst Instrumente von "equus" (Conrad) drin.
    Ziemlich schnell waren die Lämpchen für die Beleuchtung hin.
    Außerdem hing die Anzeige bei einem der Instrumente oft fest.
    Hab´ dann aus Frust auf VDO gewechselt. Alles wunderbar.
    Aber eigentlich fände ich (nach verbrannter Kopfdichtung) eine
    Wassertemperaturanzeige zusätzlich zur Öltemperaturanzeige wichtiger, als den Öldruck zu sehen.
    Denn wenn der Öldruck weg ist, kommt sowieso die Lampe und ich muß sofort den Motor abstellen. Egal, ob ich den Druck nun vorher sinken sehe, oder nicht! -
    Also die Öltemp. damit ich weiß, wann ich Gas geben kann, und die Wassertemp.,damit ich sehe, wann´s dem Motörchen zuviel wird! - Die Öltemp. kann zwar ganz schön hoch gehen, ohne das es dem Motor schadet.
    Wenn aber das Wasser zu heiß wird, ist die Kopfdichtung schnell hinüber.
    Jedenfalls werde ich wohl die Öldruckanzeige irgendwann rausschmeissen.
    2008-12-06 19:05:18.267000000 Cinimini98

    HIER noch eines...
    2008-12-06 16:39:38.517000000 Variobob eine kleine Kulturreise in mein kleines Land. Sie können aber ruhig am Rechner bleiben...

    Ich weiss nicht ob ihr Kinder habt, aber was bei uns in die Niederlände jährlich stattfindet ist im Dezembermonat weicht ein bisschen ab von die Weihnachtsgeschichte bei euch. Bei uns gibts ein grosses Kinderfest am 5. Dezember mit in die Hauptrolle Sinterklaas, auch bekannt als Sankt Nicolaus (in NL: Sint Nikolaas). Jedes Jahr kommt er mit ein altes Bot nach Holland und Kinder bis ungefähr 8 Jahr glauben das er wirklich Geschenken in sein Bot hatt und die dann natürlich auch bei jeder zuhause bringt (5. Dezember abends, also gesternabend). Morgens besucht der alte Mann jeder Grundschule in die Niederlände, wobei er immer Hilfe bekommt von Schwarz oder Braun (make-up) Typen. Von Rascismus her, gibt es schon seit Jahre ein Diskussion ob mann die Helfer, namens Zwarte Piet, nicht mal ersätzen soll und das wir uns nicht mal umstellen sollen auf Weissen Pieten. Bis jetzt halten wir in Holland noch immer fest an unse Vergangenheit, mit Sklaven und so weiter und so ist Piet noch immer schwarz.

    Wie Sinterklaas und sein Helfer dieses Jahr am 15. November in Holland ankamen kan mann in dieser Internetsendung sehen. Es gibt unten das Teilschirm ein Möglichkeit schnell durch die Sendung zu schieben damit Sie nicht die ganze anderthalbe Stunde ansehen müssen. Irgendwo rundum die 25. Minute kommt der Alte vom Schiff und werd wilkommen gehiesen von der Burgermeister.

    http://player.omroep.nl/?aflID=8306874

    Wenn mann überigens in Google sucht auf bilder von "Sinterklaas" und "Zwarte Piet" bekommen Sie natürlich auch vieles. Das viele Kinder wirklich an Ihm glauben wird allerdings sehr Deutlich wenn Sie eine Minute der Videobilder ansehen wurde. Überigens: der Weihnachtsman kennen wir hier auch aber der bringt hier nur Kleinigkeiten

    Für Ewachsene ist es überigens auch die JÄhrliche möglichkeit Familiemitglieder, Freunden und Kollegen mit ein Gedicht zu sagen was 'Sinterklaas' von der bestimmter Person hält.(Es wurden schon Leute entlassen weil ein Abteilungsleiter später erfuhr wer seiner Personalmitglieder der wirkliche Autor eines Sinterklaasgedichts war).

    Viel vergnügen zugewünscht und bitte fühlen Sie sich nicht verplflichtet das alles an zu schauen.

    Bob

    PS: Wenn ich heutemorgen aus mein Zimmer die Strasse entlang kukte, sah ich gerade noch wie Sint Nikolaus sich auf dem Weg nach Hause (Spanien) ergab... Das ist wenn ich mein Olympus grief und schnell folgendes Bild machte:



    2008-12-06 13:43:58.627000000 michlmachl Schalter glaube ich nicht, werde ich aber sowieso noch durchmessen. Wo sitzt das Relais?
    2008-12-06 11:37:16.300000000 Havelsepp @ jal
    lach, ja werde dran denken. Setze seit dem Artikel die Sitzheizung auch nur noch selten ein ...
    auf dem Hänger (wie der Name ja schon sagt ...) werde ich dann auf alles verzichten !

    Gruß Peter
    2008-12-06 11:30:19.063000000 paris Ist Dir viellecht der Scheibenwischerschalter oder das Wiwa-Relais abgeraucht?
    2008-12-06 11:28:49.643000000 Klosleeper Due erste der angegebenen Teile-Nummern existiert im BMW-Katalog nicht und ist auch nicht bekannt.

    Die zweite dort angegebene Nummer ist die von der kompletten Vari-Einheit hinten,allerdings ohne Kupplung und ohne Kupplungsglocke.

    Die Nummernangabe ist also nicht identisch mit denen von BMW für die Kupplung.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-06 11:28:45.923000000 paris Ich denke, dass Jerome sagen wollte, dass er bislang seit über einem Jahr keine Probleme hatte und dass ich, obwohl ich den C'mon regelmäßig während der Fahrt verwende ebenfalls von Defekten verschont blieb.
    Ich denke auch, dass der Defekt eine Ausnahme ist.

    Ich muss bei meinem recht fest drücken, da meine Tasten von einem Schuhsohlengummi abgedeckt sind und hatte bislang noch nichts kaputt gemacht.
    2008-12-06 11:12:58.190000000 BMWC1Sepp
    Hi Freunde

    Habe erst vor einigen Wochen eine komplette Vari - Kupplung gekauft.

    Teile - Nr. 51 16 7 656 184

    Preis war allerdings um einiges höher als das Angebot bei Ebay.

    Gruß Sepp

    2008-12-06 11:03:38.957000000 Willem Geweldig gedicht sleutelpiet
    Dat ik er zo van in de lach schiet
    Je kunt wel zien dat een C1 voor eeuwig is
    Zonder dat ding heb je een gemis

    Zonder C1 ben je niet meer mobiel
    Vaststaan in het verkeer is dan je achilleshiel
    Nu zonder schimmel, maar met C1 over de daken
    Met een C1 kun je overal geraken
    2008-12-06 09:32:31.377000000 Cinimini98 Sieht nach einem kpl. getriebenen Vari aus. Ich gehe mal davon aus dass sich auch die Kupplung unter der Glocke befindet.
    Die in der Auktion angegeben ET Nr. konnte ich bei Realoem leider nicht finden.
    Wenn es ich wirklich um einen kpl. Vari handelt wäre der Preis unschlagbar.

    Vielleicht kann ja mal jemanmd der den ETK zuhause hat die ET Nr. prüfen um welche es sich dabei handelt.
    2008-12-06 09:16:27.440000000 Variobob Eindhoven, 6 december 2008

    Beste C1-rijders,

    Hedenmorgen, het was nog erg vroeg,
    In mijn huis sliep de hele kinderploeg,
    Verdomd, dacht ik, wat hoor ik daar,
    Met slapen was ik direct al klaar...

    Was het een grasmaaier die ik daar hoorde,
    of een boer die naar grondwater boorde?
    Was het een Apache, tot de tanden toe bewapend,
    Of vertrok mijn dieselende buurman alweer gapend?

    Niets van dat alles bleek zo te zijn,
    Ik dacht eerst: wat is dit voor gein?!
    Maar toen ik knipperde met mijn ogen,
    Waande ik mij toch minder bedrogen.

    En zo gebeurde, waar ik alleen maar van kon dromen,
    In het maanlicht dat nog nét scheen door de bomen,
    Ving mijn netvlies nog net een wegkruipende Piet,
    En de allerlaatste schimp is wat je hieronder ziet!



    Moraal van dit poëtisch verhaal:
    Die C1-rijder dronk van de heilige graal!
    Vandaar zijn leeftijd en prachtig gewaad,
    En, misschien volgend jaar, bij jou in de straat.

    Sleutelpiet
    2008-12-06 08:48:47.313000000 michlmachl Hallo Gemeinde.
    Gerade jetzt wo man den Scheibenwischer bräuchte funktioniert irgendetwas an der Elektronik nicht mehr.
    Fehlerursache war mit größter Wahrscheinlichkeit der kleine WischWasch Motor unten am Flüßigkeitsbehälter.
    Der war zuerst defekt. Bei der Fehleranalyse und beim Durchmessen wie weit die Spannung eigentlich kommt, stellte ich fest, dass zwar die Spannung bis zu kleinen Pumpe durchgereicht wird, jedoch die Anschlüße sehr heiß wurden. So raus mit der Pumpe und separat messen - siehe da ein satter Kurzschluß.
    Nachdem ich den Motor draußen hatte und alles wieder zusammenbaute funktioniert nun der ganze Scheibenwischer nicht mehr. Keinen Zucker.
    Die Sicherungen hinten an der Rückenlehne hatte ich schon durchgemessen. Alle i.O.
    Hat jemand nen Tipp was da sonst noch defekt gegangen sein könnte oder einen Schaltplan von der ganzen Sache.
    Ohne Schaltplan ist es schwer zu verstehen welche Bauteile da wie verschaltet sind.
    2008-12-06 08:26:34.410000000 jp72 Hi Detlef,

    Auf jeden Fall waren diese nur Annahmen

    Mine wurde Aufenthalt für mehr als ein Jahr in meiner Garage und wurde mehrere Male während der Fahrt die C1. Außerdem Johannes oft, dass seine Verwendung Weg.

    Prost

    Jerome
    2008-12-06 01:17:55.127000000 syberman nicht schlecht
    2008-12-05 23:57:35.813000000 jal @havelsepp: Immer dran denken:Keine Heizung mit der Hängerkupplung verbauen, von wegen der Zeugungsfähigkeiten...
    2008-12-05 23:12:44.377000000 Willy Hallo,
    hab bei der diesjährigen Inspektion (37.500er) festgestellt, dass meine Kupplungsbeläge ziemlich nahe an der Verschleißgrenze sind.
    Beim 45.000er KD werd ich die Kupplung deshalb erneuern.
    Hat jemand Erfahrung mit der Kupplung aus ebay?

    Würd komplett inkl. Versand rund 70 EUR kosten.

    Ich hab beim Verkäufer angefragt ob Originalteil und folgende Antwort bekommen:

    Hello,
    This is a genuine BMW item and shipping to Germany will be £20.70
    Regards Damien motobinsbmw


    Was meint ihr? Schon jemand diese Kupplung drin oder bei dem Verkäufer gekauft??
    Würd mich über Eure Einschätzung freuen.
    2008-12-05 23:01:02.940000000 Klosleeper Hallo Jerome

    Ich hatte schon Probleme mit den Tasten,bevor das Gerät in dem Metallkasten war.
    Möglich,daß ich zu fest drauf gedrückt habe.
    Muß ich in Zukunft vorsichtiger drücken.
    Ich habe das Gerät bisher nur einmal während der Fahrt benutzt.
    Ist auch schon etwas länger her und da war es draußen trocken.

    Wenn es Feuchtigkeit war,kann es nur in der Garage passiert sein,wo es schon manchmal feucht ist,wenn es kalt draußen ist.

    Werde das Gerät also nicht in der Garage lassen.
    Es ist aber gut,daß du den Fehler schnell gefunden hast.

    Dieser Hinweis ist für alle,die so ein Gerät haben,hilfreich.
    So kann man Probleme vermeiden.

    Danke für die Info.

    Gruß Detlef
    2008-12-05 22:17:33.440000000 jp72 Ich habe gerade reparieren Ihre c'mon.

    Ich fand, dass der dritte Schalter tot war. Die rechts-Schalter wurde über zu brechen, hierfür habe ich es auch.

    Es sieht so aus haben Sie eine Menge Kraft in den Fingern

    Ich denke, dass sich aus dem Einsatz in einer Metall-Box macht es schwieriger Operationen, so dass Sie Push härter auf Tasten. Diese Mikro-Schalter sind so ausgelegt, sehr lange, vielleicht die beschädigt wurden aufgrund der Outdoor-Nutzung und Feuchtigkeit.

    2008-12-05 20:43:41.080000000 gbrockmann super !
    2008-12-05 19:03:28.470000000 gbrockmann Nee es war nie die Steuerkette. Die hätte ich ansonsten in Lazarus umbenannt.
    2008-12-05 18:33:23.707000000 deMaddin Wußtisch.....
    2008-12-05 16:29:21.503000000 Pandatom Hallo....

    mal wieder was zum SCHMUNZELN
    2008-12-05 16:27:00.597000000 Klosleeper Ich sprühe von oben in die Aussparungen(unterhalb der Schaftdichtungen) der Ventilführungen Bremsenreiniger.
    Wenn der unten an den Ventiltellern rauskommt,sind die undicht.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-05 16:20:18.423000000 Klosleeper Hallo
    Wenn die Werkstatt den Anlasser dann getauscht hat und der Motor wieder einwandfrei läuft,kauf ich ihn dir ab!

    So ein Motor,bei dem sich die Steuerkette nur nach Austausch des Anlassers von selbst repariert,muß was Besonderes sein.

    Laß dir den Anlasser aber dann aushändigen.
    Den kann man meistens reparieren.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-05 15:47:47.940000000 FraEtz Da fällt mir nur noch ein: In der Drogerie gibt es Kerzen und ein Feuerzeug.

    Mal im Ernst. Ich kenne diese Funzeln noch aus alten Zeiten. Aber im C1, der so wie so schon keine große Lichtausbeute hat, würde ich so ein Teelicht nicht einbauen.
    2008-12-05 15:46:09.910000000 gbrockmann Was ich meinte war das waidwunde Tier zu BMW zu fahren und einen neuen Anlasser einbauen zu lassen.

    keine Lust so kurz vor Weihnachten noch Geld fuer den Abschlepper zu zahlen. Das der ADAC bereits da war, wollen die jetzt eine Werkstattrechnung sehen um weiter zu helfen :-(
    2008-12-05 15:43:30.313000000 FraEtz Du kannst nun weiter mit Starthilfekabel Dich oder Dein C1 erhängen. Wie lange willst Du denn das erfolglose Spiel noch betreiben. Du wirst um die Demontage des Anlassers nicht umhin kommen. Wenn Du die Ursache nicht wahr haben willst, dann kann Dir das Forum wohl auch nicht helfen.
    2008-12-05 15:39:53.423000000 gbrockmann Danke fuer die Infos. Hoffentlich schleppt sich mein waidwundes Tier dank einer neuen Batterie noch bis zum BMW....

    Ich melde mich wenn's neues gibt
    2008-12-05 15:33:59.220000000 JoS Hallo,
    Jockel:
    ...Erstens gehen Anlasser gar nicht sooo selten kaputt. Wer schon mal einen versifften defekten Anlasser mit nicht mal 40 Tkm gesehen hat, weiß das....
    40 tkm ???
    Davon kann ich nur träumen: bei mir war der Super-Anlasser v. DENSO bereits nach 20 tkm hinüber!
    Ggf. mal Suche betätigen: habe doch Bilder u. Rchg. eingestellt (?).

    Auch im gbrockmann-Fall tippe ich auch Anlasser, würde sogar darauf wetten ...
    2008-12-05 14:30:57.830000000 obi_wan Hallo Koelle,

    so wild ist das nicht.

    Die Scheibe ersetzen, Koffer reparieren und einen Spiegel und rechten Bumper von Ebay (mit ein bischen Glueck).

    Kratzer in der Verkleidung und Auspuffblende kann mann bei gelegenheit oder ueber die Feiertage beseitigen.

    2008-12-05 13:07:44.503000000 Tizzy
    rickdikkemik:
    Ben nu al jaloers!
    Nou, mijn huidige schuur ziet er net zo uit (zo niet erger) als die van Bob , dus het was echt wel nodig. Denk maar aan de Ludolfs maar dan lossless ingezipt naar 9m2...
    2008-12-05 13:03:53.643000000 obi_wan Hallo Leute,
    meine Pechstraehne geht weider.
    Nun, da die Ventile wieder ok sind und der Motor perfekt laeuft, trat nun ein neuer Fehler auf.

    ABS Sensor hinten laut Diagnose Geraet. Beide ABS Leuchten gehen nach ca. 200-300m Fahrt an und ABS ist aus.

    Abstand des Sensors ist ca. 0,6 mm

    Wie kann mann die Sensoren am einfachsten pruefen.

    Soweit ich weiss, sind das Permanenntmagneten mit einer Spule drum, die dann durch die Segmentiere Scheibe einen Impuls induzieren.

    Welchen Ohmischen Wert sollte ein heiler Sensor haben ??

    Ich werd heute Abend mal mit dem Osszilloskop eine Signalmessung machen.

    Gruss
    2008-12-05 12:29:00.720000000 obi_wan Hallo Koelle,

    Wie Willy sagte testen.

    Ich hab z.B. die Kerze reingedreht und wie auf dem letzten Bild zu sehen den Kopf Plan auf der Werkbank gelegt.

    In die Mulde mit den Ventilen dann Benzin gekippt, bis gestrichen voll war.

    Wenn dann ein wenig rauslaueft, sieht mann es sofort am Fuellstand oder am auslaufen durch den Ein- oder Auslasskanal.

    2008-12-05 11:37:02.143000000 sandraatje schöne Weihnachtstage und ein glückliches neues Jahr für Ihre beide.

    En voor alle nederladse lezers ook alvast natuurlijk hoewel het natuurlijk wel een beetje vroeg is. En een fijne sinterklaas met de kinders
    2008-12-05 11:32:37.143000000 gbrockmann Scharren gab'b bei mir nicht mal. Was mich nur verwundert hat war der Umstand, dass da keine Besserung eintrat als ich C1 betterie einfach abgeklemmt hatte und dieses Ende des Starthilfekabels DIREKT mit den Batteriekabeln verbunden hatte.

    Quasi wie ne Herz- Lungenmachine.

    Nix gar nix und gerstern Nacht mit dem Monsterteil vom ADAC innerhalb von 2 Minuten. War mir richtig peinlich.
    2008-12-05 11:29:47.753000000 Willy
    gbrockmann:
    :
    Wie SPANNUNGSSENSIBEL ist die C1 bzw. der Anlasser ?

    Also bei meine Batterie war heuer bei 10,2 V Ende der Fahnenstange erreicht. Damit war es mir nicht mehr möglich meinen C1 zu starten, sondern es gab nur noch ein scharren.
    2008-12-05 11:27:10.517000000 Willy
    Koelle:


    Wie kontrolliere ich denn die Dichtheit der Ventile ?



    Alter Schraubertrick:
    Einfach Benzin in die Ventilführung reingeben und schaun ob Flüssigkeit auf der gegenüberliegenden Seite rauskommt. Wenn ja, dann Ventil undicht.
    2008-12-05 10:09:33.940000000 gbrockmann Das Drama geht weiter. Gestern abend war der freundliche ADAC Mann da, schliesst seine externe Batterie an und nach drei etwas asthmatischen Versuchen springt sie wieder an. Soviel zur Steuerkette....

    Leider konnte ich keine 30 km fahren, da Sohnemann ins Bett musste und Mama auf Dienstreise ist :-(

    Aber wofuer hat man denn Starthilfekabel ? Um sich damit am naeschten Morgen vor Frust zu ERHAENGEN.

    Starthilfekabel vom Auto an die Batterie geklemmt, dickes Buch aufs Gaspedal (3500 Touren) und...nix passiert. Ein asthmatischer Versuch und danach Schicht im Schacht. Auch nach 10 Minuten laden bzw. hinterher nach Abklemmen der C1 Batterie und anklemmen der Starthilfekabel an die Stromkabels die normalerweise auf der Batterie sitzen. Nix - rein gar nix. Mal wieder 30 Minuten zu spaet auf der Arbeit....

    Nach der Vorgeschichte jetzt die Frage :
    Wie SPANNUNGSSENSIBEL ist die C1 bzw. der Anlasser eigentlich ? Ist das Toleranzfenster wirklich SOOOOOOO klein ? OK die Autobatterie ist 4 Jahre alt aber der Yaris springt jeden morgen munter damit an, also sollte das doch auch eine etaws kleine C1.....

    Oder was fue Betteriemonster hat der ADAC ?
    2008-12-05 08:25:56.503000000 Koelle So nachdem ich das Teil jetzt mal gereinigt habe sind leider immer noch kleine Unebenheiten da.
    Ich werde den Kopf bei mir auf der Arbeit planen lassen.

    Habt Ihr schon mal Erfahrungen damit gesammelt ? Die Verdichtung ändert sich ja dadurch leicht.

    Wie kontrolliere ich denn die Dichtheit der Ventile ?

    Hier mal Fotos vom Zylinder :




    @Klaus: Vielen Dank für Dein Angebot komme gerne darauf zurück falls es Probleme geben sollte ... aber was Du so alles mit den C1 Teilen machst ... Irre ... Was sagt denn Deine bessere Hälfte dazu wenn Du im Bett mit den C1 Teilen liegst .... ?
    2008-12-05 07:59:47.800000000 BP_aus_B Oh Klaus, wovon redest du? Es ist ein Kolben in einem Loch, wenn er in Fahrt ist, dann geht’s hin und her. Ok, aber der produziert Abgase !
    Mensch Alter – pass auf dich auf !!!
    2008-12-05 07:11:29.597000000 qwertz C1-Adventsgeschichte
    (jede Ähnlichkeit mit lebenden Personen oder erlebten Situationen wäre rein zufällig)

    Der BerlinSachsen-C1-Schraubertreff sorgt mal wieder für "Gesprächsstoff".

    Dabei fing es eigentlich ganz harmlos an:

    Du Schatz, ich möchte nachher zu Babsi, kann ich den Wagen haben? Du fährst doch heute sowieso zu deiner Männerrunde mit dem C1
    erklärte sie.

    Ich:Nee. Es sind gerade 2° und Schneeregen draußen und deine Freundin wohnt doch direkt an der Tramlinie. Auf dem C1 und in der verschnupften S-Bahn hole ich mir doch die Grippe. Außerdem muss ich durch die ganze Stadt, nach Charlottenburg,
    versuchte ich es mit einfacher Argumentation.

    Ja aber wir wollten doch anschließend noch zum Alex .... shoppen gehen,
    wandte sie ein.

    Da findet ihr doch sowieso keinen Parkplatz,
    war mein Einwand und hoffte ihr damit endgültig den Wind aus den Segeln zu nehmen.
    Doch weit gefehlt.

    Wieso trefft euch dann ... wenn ihr nicht mit dem C1 fahrt,
    fragte sie in ihrer unnachahmlichen Logik.

    Das dient dem community-building. Das hat rein gar nichts mit Männerrunde, oder Stammtisch zu tun,
    tat ich ziemlich scheinheilig….

    Außerdem habe ich eben gerade eine Studie zum Glück gelesen…. Wo war es noch bei Spiegel-Online ? ….Hier steht
    und:
    „… ... dass das Gefühl, glücklich zu sein, ein hochansteckendes kollektives Phänomen ist, das sich entlang sozialer Kontakte in einer Kettenreaktion ausbreitet…. Und weiter…Demnach steigt die Wahrscheinlichkeit auf eigenes Wohlbefinden, wenn ein gleichgeschlechtlicher Freund ebenfalls Glück verspürt. Das Glück von Ehepartnern und Lebensgefährten hatte dagegen einen wesentlich geringeren Einfluss.“
    las ich leider laut vor.

    Was willst Du mir damit sagen?
    fragte sie deutlich angesäuert.

    Ich wusste das ich den größten Fehler des Monats begangen hatte und ärgerte mich über meine Unbekümmertheit:

    Ich hätte es wissen können…nee... ich hätte es wissen MÜSSEN!
    beschwor ich mich.

    -Hast Du mich denn noch lieb?
    fragte Sie mal wieder....und damit fing ein weiteres Kapitel an.

    Es kostete uns zwei Stunden sinnlose Debatte, viele Tränen, eine Woche Sexverweigerung und mich einen Riesenblumenstrauß!
    2008-12-05 00:35:43.957000000 Variobob Ik vind het wel heel erg verdacht dat Klaus, a.k.a. MarathonMan, a.k.a. Leonardi Da VinC1 ineens vloeiend Nederlands schrijft...

    Ik wens iedereen ook alvast een fijne Kerst en alle goeds voor het nieuwe jaar, maar eerst een hele fijne Klaasdag. Ik weet dat er weinig gelovigen zijn, maar morgen staat mijn huisje weer op z'n kop omdat mijn kinderen de leukste avond van het jaar beleven.

    Groeten,

    Bob

    2008-12-05 00:32:03.877000000 Variobob Hoi Rick, Richard en de rest,

    Na enige stilte even een bijdrage van het kille koude zuiden waar werk en Sint Nicolaas-perikelen het even moeilijk maakte actief deel te nemen op het forum...

    Ik wil best een keertje richting Den Haag o.i.d. komen om te sleutelen. Maar niet in de barre 'voelt als -5 graden' kou. Is er geen andere plek waar we terecht kunnen? Garage van een kennis of een buurtgenoot? Wel graag met 220v. Een straalkacheltje of ventilatorkacheltje is dan nog steeds wel prettig.

    Wellicht dat we er een nieuw sleutelevenement van kunnen maken en de regio Randstad weten te mobiliseren. Altijd leuk om elkaar eens in levende lijve te zien...

    Groeten,

    Bob
    2008-12-04 22:57:04.173000000 paris @MAHO: Superlösung! Ich habe so ein Teil gesucht, aber nicht gefunden.
    Ich hatte auch Bedenken, dass der Sensor auf Dauer zu schwer ist für das Gewinde.
    Mal sehen wie sich meine Schlauchlösung bewährt.
    2008-12-04 22:39:53.893000000 MAHO Hallo,

    Es gibt dann eine H4 12V 35/35 Watt Birne, ist speziell,

    und sie gibt sie nur bei Simson, da sonst die schwache Lima

    total versagen würde, wenn eine 12V H4 55/60 Watt Birne

    eingebaut würde.

    Grüsse Matthias
    2008-12-04 22:33:13.487000000 MAHO Hallo,

    Das Anzeigegerät reicht wenn es bis 5 bar geht,

    dementsprechend auch der Geber,

    da Schläuche gerne scheuern am C1, habe ich mich für diese

    Lösung entschieden, den Anschraubblock habe ich mir selbst

    hergestellt und per Hohlschraube befestigt.




    So hat mich das ganze ca. 85 € gekostet.

    Grüsse aus Kassel Matthias
    2008-12-04 22:16:55.707000000 FraEtz Um zu Wissen, ob der Motor sich noch dreht, brauchst Du nur den Variatordeckel zu demontieren. Dann kannst Du die KW am Lüfterrad mit der Hand drehen. Wenn das funktioniert, war es nicht die Steuerkette.
    2008-12-04 21:40:34.673000000 Klosleeper Um den Anlasser zu checken,reicht es doch,einfach mal direkt zwei Kabel von der Batterie an den Anlasser zu halten.
    Wenn der dann nicht durchdreht,ist er wohl defekt bzw. verdreckt.
    Ne Steuerkette kann wohl nur ein Problem sein,wenn sie gerissen ist und die Kurbelwelle einkeilt.
    Dann könnte es sein,daß der Anlasser es nicht schafft.
    Halte ich aber für unwarscheinlich,da der Motor ja zwischenzeitlich wohl mal lief und der Anlasser ja schon länger Schwierigkeiten macht.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-04 21:26:07.190000000 Harald_Duerhager Hallo verschmolzener Zylinderkopfabschmecker,
    ich komme dann mal vorbei.
    Bring noch Dieter mit.
    2008-12-04 21:20:33.347000000 Jockel
    gbrockmann:
    ....Bei Ihnen ist wahrscheinlich die Steuerkette im Eimer, weil Anlasser selten kaputt gehen...

    Komischer 'Fachmann' Dein Freundlicher. Erstens gehen Anlasser gar nicht sooo selten kaputt. Wer schon mal einen versifften defekten Anlasser mit nicht mal 40 Tkm gesehen hat, weiß das.
    Zweitens ist es recht unwahrscheinlich, daß eine defekte Steuerkette den Motor blockiert. Steuerketten reißen auch eher bei laufendem Motor als im Stillstand.
    Ich denke Du liegst da richtiger mit dem Anlasser, würde aber vor dem Ausbau ruhig mal unter Last messen, ob genug Saft ankommt.
    2008-12-04 21:15:22.970000000 MarathonMan Hallo
    Ich kann so nichts sagen zu den Bildern aber ::

    Ich muss die teile Fühlen, abtasten ,berühren, drübertasten,
    drücken , biegen ,hinlegen, rumdrehen, riechen, schmecken,
    in die hand nehmen, mental in mich aufnehmen , mit dem Teil verschmelzen,
    mit den Teilen eine Nacht schlafen,sie in den Mund nehmen,ich muss mit den Teilen eine Symbiose eingehen,
    mich seelisch mit ihnen verbinden,

    am besten die brings die Teile vorbei dann schau ich sie
    mir mal an .
    2008-12-04 21:03:59.330000000 Klosleeper Im Bereich des Auslasses sind ganz klar Brandspuren zu sehen.
    Sowohl am Zylinderkopf,als auch am Zylinder.
    Hier hat´s von innen nach außen geblasen.
    Die Dichtflächen müssen penibel sauber gemacht und beide Teile auf Planheit geprüft werden.
    Die Ventile würde ich dabei auch gleich auf Dichtheit prüfen.
    Leider ist kein Foto dabei,wo die Bohrung des Zylinders im Bereich zu sehen ist,wo es durchgeschlagen hat.
    Hier müßte geprüft werden,ob die oberste Kante des Zylinders keinen Schaden genommen hat.
    Wasser und Öl würde ich auch zur Sicherheit wechseln,bzw.kontrollieren.
    Und die Fußdichtung nicht vergessen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-04 20:54:10.033000000 Klosleeper Hi Tizzy

    Danke! Wünsch ich dir auch,wenn es auch ein wenig früh ist.

    Schöne Grüße nach Holland (Niederlanden)

    Detlef
    2008-12-04 20:26:27.597000000 Tizzy Ich weiß, es ist früh, aber wenn es um Urlaub ich wirklich vergesslich (aus welchem Grund auch immer hips). Ich wünsche allen meinen Deutsche Freunden ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr! Bleiben Sie sicher und gut, Rick
    2008-12-04 20:18:43.910000000 rickdikkemik Ben nu al jaloers!
    2008-12-04 20:07:40.517000000 Tizzy
    rickdikkemik:
    Helaas heb ik geen garage en in dit weer buiten knoeien naast een stoep waar continu mensen langs lopen zie ik niet zo zitten. Kom je er achter dat je een ander stuk gereedschap nodig hebt moet je de boel of eerst opruimen of het risico nemen dat er opeens iets mist. Of je moet met z'n tweeen zijn.
    Waar ken ik dat van! We hebben net ons huis gekocht(wat een goed moment ) en het is om die reden dat ik het uitbouwen van de schuur heb meegefinancierd (vrouwtje krijgt er ook een mooie tuin van hoor ). Dan nog een verwarming erin en ik ben klaar om een winterbeurt eens in de winter uit te voeren! Jammer dat ze pas volgend jaar kunnen beginnen te verbouwen..
    2008-12-04 19:59:12.783000000 Tizzy das pech hebben dan, krijg je er maar een ton van terug..
    2008-12-04 19:54:06.533000000 Tizzy En uiteraard ook aan jullie, ik zou het bijna vergeten, allemaal een fijne feestdagen gewenst en mochten we elkaar voor die tijd niet meer spreken dan ook alvast een goed uiteinde en een heel gelukkig nieuwjaar gewenst!
    2008-12-04 19:50:20.097000000 Tizzy en vandaag weer net uit de slip gehouden op een rotonde... pfff, lekker weertje hoor. Morgen stiekem met de trein denk ik
    2008-12-04 17:36:18.893000000 Olli Hi,

    sieht stark nach defekter Kopfdichtung aus.
    Die Reste bekommt man am besten mit einer Rasierklinge runter.
    2008-12-04 17:14:18.330000000 Dersegler Hallo,

    die Kopfdichtung war in die Wicken. Allein die Reste die auf den Dichtflächen kleben geblieben sind weisen darauf hin. Sauber reinigen, ggf. mit 600-800er Nasschleifpapier auf einer planen Glasfläche. Ist der Kopf noch gerade? Mal ein Stahllineal anlegen.

    Gruß Willi
    2008-12-04 16:39:03.033000000 gbrockmann Gerade rief mich mein freundlicher BMW Haendler an und sagte : Bei Ihnen ist wahrscheinlich die Steuerkette im Eimer, weil Anlasser selten kaputt gehen.

    Bloede Frage : wo ist hier bitte der Zusammenhang. Ich stelle die Maschine abends ab, alles paletti und morgens springt sie nicht an und die Steuerkette soll ueber die Wupper sein. Wie das ?
    2008-12-04 16:31:35.610000000 gbrockmann Danke !

    ich denke, dass ich erst mal den freundlichen ADAC Mann rufe - und wenn der nicht weiter weiss, ist zumindest der Abschleppwagen gratis
    2008-12-04 16:20:09.720000000 Andreas7zw Hallo Joachim und alle im Forum,

    mach mir schon lange Gedanken um den Umbau einer C1 auf Elektroantrieb.
    Es müssete die komplette Antriebsschwinge ausgetauscht werden und ein Radnabenmotor vom Vectrix, Innoscooter oder E-Max eingebaut werden.
    In absehbarer Zeit wird es genug C1´sen mit Motorschaden geben und man sollte eine Alternative zum Verbrenner erarbeiten. Ich habe das Projekt erstmal zurückgestellt, da es für einen Einzelkämpfer einfach zu viel Arbeit ist. Es werden noch Mitstreiter gesucht.

    Gruß Andreas 63150 Heusenstamm
    2008-12-04 13:57:00.173000000 Willy
    gbrockmann:
    Liegt das hinetr der linken oder rechten Verkleidung ? Und wie darf ich mir das Teil bildlich vorstellen



    Ne super Übersicht wo was am/im Motor sitzt hat Baumiworld auf seiner Seite.
    guckst du hier
    2008-12-04 13:12:45.440000000 Koelle
    Die Kopfdichtung war noch Intakt ist ja aus Metall oder wie meinst Du das ?

    Ja bei den unteren Bild sieht man oben links einen schwarzen fleck da ist auf jedefall was passiert ...
    2008-12-04 12:10:39.987000000 qwertz Wie sah denn die Kopfdichtung aus ? War die noch völlig intakt? Oder hatten sich kleine Undichtigkeiten ergeben?
    Besonders beim untersten Bild scheinen Abgase entwichen zu sein.
    2008-12-04 11:28:25.783000000 gbrockmann Liegt das hinetr der linken oder rechten Verkleidung ? Und wie darf ich mir das Teil bildlich vorstellen.

    Schlimm genug, dass ich schrauben muss nur im Winter und nachts ist echt sche...e

    ich habe schon ein grobes Foto hier
    hier gesehen. Nur es ist wirklich was her, dass ich selber Hand angelgt habe. Normalerweise schraube ich nur an Computern rum und die sind idR in wohl temperierten (kalten) Data Centre.

    Anders gesagt : ich weiss wie zu schrauben und einigermassen was zu suchen (klebriges Zeugs). Ich hab nur momentan keinen blassen Plan WO ich schrauben soll - und ob meine Analyse ueberhaupt stimmt. Bevor ich BMW 400 Euro zahle, will ich erstmal schauen obs wirklich notwendig ist - wenns nur eine lockeres Kabel ist -dann fixen die (BMW) das UND bauen einen neune Anlasser ein...wuerde ich ja wahrscheinlich auch tun
    2008-12-04 11:22:01.987000000 paris Das mit dem Hammer bring hier IMHO nix. Bei Autos rückt der Anlasser oft mit einem Magnetschalter aus, beim C1 gibt es einen Freilauf. Wenn der Ausrückmechanismus hängt hilft die Hammermethode, da der C1 sowas nicht hat tust Du im damit keinen Gefallen.

    Der Anlasser liegt links vom Luftfilterkasten. Ich würde ihn ausbauen (ist leicht) und öffnen. Der wird wahrscheinlich innen verklebt sein. Dann hilft reinigen und Kohlen tauschen.
    2008-12-04 11:17:42.220000000 paris Sorry, da habe ich nicht gut genug hingeschaut. Ich habe das damals bei meinem Motorrad gemacht und da musste ich Sperrdioden einlöten.
    2008-12-04 11:00:08.660000000 gbrockmann Und nach 1.5 Monaten ist das problem wieder da....

    Die Batterie ist top-fit, weil neu.

    Relais klackt, Anlasser dreht nicht. Gar nicht.

    Das mein Service Manual auf CD noch auf sich warten laesst - wo genau sitzt denn unser Uebeltaeter ?
    Das der offensichtlich etwas festsitzt (Kohlestaub, Oel und Kondenswasser da meine C1 draussen schlaeft geben eine wunderbare Pampe) wuerde ich vor einem eventuellen Austausch gerne das leicht leicht mit nem Hammer traktieren.

    Das funktionierte vor 15-20 Jahren hervorragend bei meinem ersten Auto - also warum nicht jetzt und hier ?

    Ich weiss, dass er irgenwo so ca 5-8 cm ueber dem Auspuffsensor sein soll - hat jemand ein foto davon, weil ich nun wirklich nicht auf jedes teil in dem radius mit einem Hammer rumballern moechte.
    2008-12-04 10:58:33.160000000 Tizzy Und um Sie zu zwei, Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr.
    Rick
    2008-12-04 09:14:13.800000000 Koelle Hallo ,

    ich habe meinen Motor ausgebaut und den Zylinderkopf runter genommen da ich ja immer Kaltstartprobleme habe.

    Was sagen denn die Experten zu dem Aussehen des Zylinderkopfes ?






    2008-12-04 08:18:49.690000000 Tron Da hast Du mich wohl etwas mißverstanden - der originale Reflektor kommt raus, dafür zwei DE-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht.

    Klar, im originalen Scheinwerfer beide Glühdrähte der H4-Birne leuchten zu lassen macht wenig Sinn.
    2008-12-04 07:49:18.110000000 MarathonMan Hallo

    Ik wens jullie allemaal een gezegend en fijn

    Kerstfeest en een heel gelukkig Nieuwjaar

    Groeten Klaus
    2008-12-03 22:55:29.517000000 paris Ich habe den Umbau gerade hinter mir, ich habe einen VDO-Geber bis 5bar verbaut und als Adapter eine 15cm kurze Stahlflex-Bremsleitung anfertigen lassen.
    Der Geber ist vor dem Luftfilterkasten am Motor angebracht, da kann nichts scheuern.

    Die Lösung ist zwar sehr sauber, aber nicht ganz billig.
    Der Geber kostet alleine knapp 70€, der Schlauch 40€. Das Anzeigeinstrument kostet nochmal 40€. Insgesamt ist man also mit ca. 150€ dabei.

    Ich werde Bilder posten, sobald ich das Anzeigeinstrument eingebaut habe.
    2008-12-03 22:47:40.407000000 paris Damit wirst Du Dir mit sehr grosser Sicherheit den Reflektor zerstören, da dieser nicht für diese Leistung ausgelegt ist.

    Ich würde mir eher Zusatzleuchten einbauen, um das Licht zu verbessern. Es könnte auch sein, dass Dein Reflektor einfach mittlerweile Stumpf geworden ist, das kommt häufiger vor als man denkt.
    2008-12-03 22:16:59.377000000 Havelsepp
    Schönen Dank schon einmal für die vielen wwrtvollen Hinweise.
    Werde also nen 13-ESatz nehmen, da die Idee mit dem Fahrradträger nicht schlecht ist. Außerdem gibts ja Adapter ...
    Selbstanbau kommt aber nicht in Frage. Habe schon gegoogelt und auch bei ebay schon interessante Angebote in meiner Gegend gefunden. Werde mir noch ein Angebot zur Kontrolle von meinem Fachhändler um die Ecke einholen. Bis zum Frühjahr hab ich ja noch Zeit.

    Viele Grüße
    Peter

    2008-12-03 22:15:21.890000000 FraEtz Wenn der Öldruckgeber nicht mehr richtig funktioniert, würde ich Dir empfehlen einen Neuen einzubauen. Das dürfte die preiswertere Alternative sein.
    2008-12-03 21:04:01.050000000 wegelej Hast du die neueste Software drauf?
    Ich hatte das gleiche Problem un seit die neue Software aufgespielt wurde läuft der Roller perfekt.

    Gruß Jo
    2008-12-03 21:00:56.063000000 Egon
    c1_rider:
    nur die flv datei kann mein windows media player nicht abspielen.


    oder den FLV Player bei z.B. PC-Welt herunterladen
    2008-12-03 20:55:35.063000000 MarathonMan Hallo

    Der nächste Rhein/Ruhr Stammtisch findet in
    Hagen statt:

    Restaurant Jägerruh Gastronomie
    Schwerter Str. 67
    58099 Hagen

    2008-12-03 20:52:07.300000000 Ferdi9 Endlich ne Gelegenheit, einen guten Beitrag wieder hochzuholen:

    http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143&r=threadview&t=2381083&m=15028992#15028992



    Habe letztens den Öldruchschlauch ersetzt. War fast durchgescheuert (nach ca. 30000km). Hatte ihn eigentlich sauber verlegt, aber man steckt ja während der Fahrt nicht drin.

    Gruß Ferdi
    2008-12-03 20:27:24.753000000 joachim Hier mal was für Selbstbauer die das Elektroproblem Fortbewegung unter Umständen selbst zu lösen.

    Was mir da gut gefällt, die Idee mit dem Schubanhänger

    http://www.bobtec.de/

    .....suche einen E-Radnabenmotor in 12" oder 13" Felge mit min. 48V und dann ab 4kw Leistung




    Radnabenmotoren

    Lipo-Akkus

    Elektro-Zweirad-Rakete

    2008-12-03 20:12:58.127000000 Dersegler Hallo,

    habe bei Airklaus auf der Seite den Beitrag über den Einbau eines Öldruckinstrumentes gesehen. Da mein Geber nicht mehr richtig funktioniert wäre das für mich eine Alternative. Nun weis ich nicht was für einen Geber ich einbauen muß. Wieviel Bar liegen am Geber an? Weis jemand welcher Geber und welches Instrument richtig ist?
    Danke für Antwort, Gruß Willi
    2008-12-03 20:11:41.910000000 Tron Hallo Leute,

    nachdem (enttäuschenderweise) sich weder die Bedienungsanleitung noch die Sicherungsabdeckung (zumindest nicht frierenderweise heute früh) noch das Reparaturhandbuch zu der Absicherung des Scheinwerfers äußern, hier meine Frage:

    Sind Abblend- und Fernlicht separat abgesichert? Vermutlich nicht, denn selbst wenn beide leuchten reden wir von ca. 10A, da müßte eine der 15A-Sicherungen ja ausreichen. Hintergrund ist mein Umbau auf Doppelscheinwerfer. Dort will ich die Schaltung mittels Relais so ändern, daß bei Fernlicht das Abblendlicht mit leuchtet. Das würde bedeuten, daß in der Fernlichtstellung die Fernlichtader das Abblendlicht mit versorgen muß...geht das gut?
    2008-12-03 19:50:33.830000000 joachim Die Einspritzdüse ist eine Möglichkeit

    Eine andere ist hier etwas ausführlicher beschrieben und könnte in deinem Fall auch passen.

    Leerlaufsteller
    2008-12-03 19:42:57.970000000 MadCat Hi,

    nimmst du den VLC:

    http://www.videolan.org/

    der spielt die ab und ersetzt eigentlich so gut wie alle anderen player.
    2008-12-03 18:25:28.783000000 c1_rider ...das ging ja schnell. danke für die nützlichen infos. das speichern auf festplatte geht mit dem download helper sehr einfach, nur die flv datei kann mein windows media player nicht abspielen. kann das programm auch ein anders format speichern z.b avi.
    grüsse rob
    2008-12-03 17:31:00.237000000 qwertz Ja, diesen Downloadhelper hier benutze ich auch zusammen mit Firefox.
    2008-12-03 17:19:18.877000000 Egon Hallo

    das geht z.B. mit dem "Orbit Downloader" http://www.orbitdownloader.com
    oder dem "SDP Dwonloader" http://sdp.ppona.com
    Eigentlich befinden sich die Videos, wenn Du sie bei YouTube abgespielt hast, bereits auf Deiner Festplatte.
    Wenn Du z.B. Windows XP und den IE verwendest im Verzeichnis "Temporary Internet Files".
    2008-12-03 17:17:12.470000000 Terence Solltest du mit Firefox surfen, nimmst du einfach das Addon "Download Helper". Ansonsten gibts auch einige Seiten im Netz, bei denen du einfach die Addy vom Vid eingibst, das Dateiformat auswählst, und Downloadest.
    2008-12-03 16:38:38.237000000 c1_rider Hallo

    Frage an die PC Experten. Möchte mir von YouTube ein paar C1 Filme auf die Festplatte speichern, weiss aber nicht wie das geht.
    Vielleicht hat ja jemanden einen Tipp.
    Danke schon mal im vorraus.
    mfg Rob
    2008-12-03 15:45:59.800000000 Klosleeper Hallo
    Wie auf den Bildern zu sehen,ist die Einspritzdüse das Teil,welches von oben mit 2 Kreuzschlitzschrauben festgeschraubt ist.
    Dort,wo es im Sockel sitzt,ist es oft undicht.
    Wenn der Motor läuft,unten an diesem Sockel mal mit Bremsenreiniger hinsprühen.
    Wenn dabei die Drehzahl hochgeht,ist der Sitz undicht und das Einspritzventil muß ausgebaut und da unten abgedichtet werden.

    Dafür die 2 Schlitzschrauben rausdrehen und das ganze Ventil nach oben rausziehen.
    Vorher aber besser den Stecker abziehen.
    Dafür den Drahtbügel vom Stecker eindrücken und Stecker ziehen.

    Meist ist der größere Dichtring vom Sitz lose(undicht)und kommt mit dem Ventil mit raus.
    Den dann vom Ventil abziehen und mit wenig Silikon außen in die Bohrung einsetzen.
    Halbe Stunde warten und Ventil mit ein wenig(wirklich wenig)
    Fett am O-Ring wieder einsetzen und festschrauben.
    Stecker drauf und Kabel mit Kabelbinder fixieren,damit es nicht durch Vibrationen bricht.
    Das ist auch manchmal die Ursache für beschriebenes Problem.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-03 14:23:10.627000000 paris Du bist doch jetzt schon seit einer Weile im Forum aktiv.

    Klick oben auf den Link "C1-Diagnose-Daten-Bank"

    Dort klick Dich durch bis zu Deinem Problem.

    Ein Bild der Einspritzdüse findest Du hier.

    2008-12-03 13:29:24.923000000 adiedrich Wo sitz denn das Einspritzventil? Gibt es eine Abbildung ?
    2008-12-03 12:49:54.300000000 paris Diagnosedatenbank schon durchgegangen?
    Ich würde auf Nebenluft am Einspritzventil tippen. Sitzbank auf, am Einspritzventil wackeln und auf Zischgeräusche achten.
    2008-12-03 12:32:17.253000000 adiedrich Hallo, im leerlauf läuft der Motor nicht rund. Und ging jetzt ein paar mal aus, d.h. ich fahre zum Beispiel und bremse an der Ampel und der Motor geht in den Leerlauf, manchmal fängt er sich wieder und läuft normal weiter, manchmal geht er aber auch aus. Dann muss ich ggf. etwas Gas geben.
    2008-12-03 10:23:54.503000000 Andreas7zw Hallo,

    Ihr Stammtischler, bin Gestern mit dem Fahrrad auch gut nach Hause gekommen. Anfahrt mit der C1 war mir bei dem Wetter mit Glättegefahr zu unsicher. Das Fahrrad ist ja auch ein Zweirad,

    Gruß Andreas
    2008-12-03 09:54:17.400000000 Botho Hallo Ihr Stammtischler,

    es war ein schöner Jahres-End-Stammtisch
    in Frankfurt.
    Das Wetter ist erst heute so wie gestern abend
    schon befürchtet. Ich gehe also davon aus,
    das alle gut nach Hause gekommen sind.

    Der nächste Stammtisch wird am
    Mittwoch, den 04.02.2009 sein.
    Wo wird rechtzeitig noch bekannt gegeben, bzw.
    in der Liste veröffentlicht.
    2008-12-02 23:12:28.177000000 MajorTom
    Havelsepp:
    Hat jemand Erfahrung mit Nachrüstung Hängerkupplung am Pkw?


    Also vor vielen Jahren habe ich das mal selber gemacht (am 3er BMW). Das war soweit ich mich erinnern kann gar nicht so schlimm. Meines Wissens war da eine Bohrschablone mit beim Einbausatz dabei. Meistens ist ja beim Auto auch schon irgendwas Kabelmässig vorgerüstet dass man dort nur noch den Einbau Kabelsatz dranhängen muss (war irgendwas mit Blinkerkontrollleuchte vorne im Cockpit und das Übliche (Brems / Fahr / Rücklicht) hinten soweit ich weiss). Und dann war glaube ich noch TÜV Eintrag notwendig. Also ich würde mich da einfach mal in Google schlau machen, paar mögliche Kupplungeinbausätze anschauen (mit / ohne abnehmbaren Kupplungskopf) und mich dann entscheiden ob mans selber macht. Bei meinem jetzigen Wagen habe ichs gleich mitbestellt und möchte es auch nie wieder missen. Z.B.Fahrradträger: Einfach Trägerbühne mit einem Klemmverschluss auf den Kugelkopf aufgesetzt, Kabelstecker eingesteckt und schon kann man die Räder total schnell und leicht draufstellen. Nichts mit mühsamen DachträgerBefestigungsRumfummeln und Räder mühsam Raufwuchten aufs Dach. Abgesehen davon dass die Räder dort viel sicherer stehen und im Windschatten der Karosserie den Spritverbrauch viel weniger hochtreiben als auf dem Dach.
    Gruss
    Majortom
    2008-12-02 21:52:51.450000000 Pandatom Und ATU wäre die allerletzte Adresse die ich da aufsuchen wuerde. Dann wuerde ich es lieber selbst machen oder eine kompetentere Facherkstatt aufsuchen!

    Ansonsten was heisst "im Winter bewegt sich nicht mehr viel"? Ich fahre den Winter mit der C1 weiterhin sofern die Strassenverhaeltnisse dies zulassen. Im letzten Winter waren es höchstens 2 Wochen wo ich nicht fahren konnte und ich rechne diesen Winter nicht mit mehr "Behinderungen"
    2008-12-02 21:25:43.347000000 FraEtz 7- Polig ist der normale Standartanhänger. 13-Polig wird hauptsächlich bei Caravans genutzt. Man hat noch einen Dauerplus-Kreis.
    2008-12-02 21:21:11.257000000 Havelsepp Ja gut habe auch an den Einbau durch eine Fachwerkstatt - sprich ATU z. B. - gedacht.
    Was ist denn der Unterschied zw. 7 polig und 13 polig ?

    Gruß Peter

    2008-12-02 19:53:53.397000000 syberman

    Viel Spaß noch
    2008-12-02 19:04:27.270000000 FraEtz Ich denke zwar, dass ich einigermaßen begabt in solchen Fragen bin. Jedoch habe ich meine Anhängerzugvorichtungen immer von einer Fachwerkstatt anbauen lassen. In aller Regel muss in den Kofferraumboden Löcher gebohrt werden. Dann sollte auch noch gewährleistet werden, dass das Teil mittig sitzt. Als nächste kommen dann noch die Wirren der Strömlinge, sprich also das Anklemmen der Steckdose. Hier mußt Du Dich entscheiden, willst Du nur eine 7-Polige oder aber eine 13-Polige Steckdose verbauen. Einen Anhänger, den ich Wahlweise mit Schiene und Plane betreiben kann, habe ich auch.
    2008-12-02 18:11:28.657000000 papafloh OK,

    bin gleich da.
    2008-12-02 18:10:35.317000000 alexiS Hi,

    so habe meinen C1 wieder, waren alle sehr freundlich

    Motor wurde zwar nicht ganz ausgebaut sondern wurde geschwenkt, es wurden Zylinderkopf und Fußdichtung getauscht.

    Kolben und Ventile sind OK und der Zylinder ist auch Plan wurde
    extra nachgemessen.

    Die Dichtungen dürfen Sie wegen Teilegarantie nicht raus geben
    aber Sie haben für mich Fotos gemacht, es ist warscheinlich ein
    Material Fehler.

    Bis jetzt Ist alles okay hoffe dies bleibt jetzt so







    Gruße
    Alex
    2008-12-02 17:33:57.870000000 Botho Hallo Stammtischler,

    ich brause gleich los, aber mit 4 Rädern.

    2008-12-02 16:26:20.940000000 syberman Hi ihr Rhein/Main Stammtischler,

    es klappt nicht dass ich zum Stammtisch nach Frankfurt kommen kann.
    Der Kollege ist noch krank und wer tauscht schon eine Frühschicht gegen eine Spätschicht,
    wenn er am nächsten Tag wieder Frühschicht machen soll.

    KaRo: aber der Job geht nun mal vor
    Ja KH wer weiß wie lange ich den noch habe wenn das so weiter geht.

    Wüsche ich euch allen viel Spaß
    (Sitze hier auf der Arbeit und Denke mal an euch )

    LG
    Fr@nk
    2008-12-02 09:56:46.153000000 Havelsepp Na dann will ich mal den Anfang machen ...
    Über den Winter plane ich div. Lackarbeiten ausführen zu lassen. Was ich aber auch plane ist, dass ich an meinen Pkw eine Anhängerkupplung anbauen lassen will. Ein Kumpel hat einen Hänger mit einer Schiene, den ich mir dann jeweils borgen könnte. Später würde ich mir viell. auch noch nen eigenen Hänger zulegen - kommt Zeit, kommt günstiges Angebot. Könnte ich ja auch für mein Motorrad benutzen und plane dann auf div. Treffen zu fahren ...
    Hat jemand Erfahrung mit Nachrüstung Hängerkupplung am Pkw?

    Schönen Tag noch ...
    Gruß Peter
    2008-12-02 08:42:02.513000000 qwertz Laut Protokoll des Schriftführerswurde auf der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen:
    Es wird über die C1-losen Wintertage ein Blog geführt, also ein Online-Tagebuch.
    Hier kann die "BerlinSachsen C1-Community" schreiben was uns so bewegt.

    Ihr könnt also gleich im BerlinSachsen C1-Blog weiterschreiben.
    2008-12-02 08:33:34.717000000 qwertz Laut Protokoll des Schriftführers wurde auf der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen:

    Es wird an dieser Stelle über die C1-losen Wintertage ein Blog geführt, also ein Online-Tagebuch.

    Hier kann die "BerlinSachsen C1-Community" über das schreiben was uns so bewegt, jetzt wo der/die C1 nicht mehr so viel bewegt wird: Nebensächliches, Bedeutendes, Ideen, Frust, Fotos. Alles kann, nichts muß!
    2008-12-02 08:29:07.373000000 Karo Schade Frank, aber der Job geht nun mal vor.
    Dir auch eine schöne Adventszeit und vielleicht bis 24. ab 10:00 uffm.Berg.
    Viele Grüsse KH

    P.s. ich komme etws später,da ich bis 18.45 auf der Kegelbahn in Goldstein bin.
    2008-12-01 22:55:34.903000000 Willem Weet je zeker dat die 5 euro nu niet ijskoud staat te zijn bij de Icelandbank?
    2008-12-01 22:04:26.297000000 rickdikkemik
    Family_Friend:

    Het onderuit glijden is op zich geen probleem maar het geheel weer rechtop krijgen is op dat witte spul geen sinecure.


    Overeind krijgen is toch al niet zo makkelijk. Heb het een keer moeten doen toen ik de C1 z'n pyjama had aangetrokken voor een storm. Fout, hartstikke fout natuurlijk.
    2008-12-01 21:57:34.653000000 Family_Friend Ik heb die 5 euro al ruim 5 jaar weggezet tegen een hoge rente
    2008-12-01 21:53:07.543000000 Family_Friend Ik kwam er laatst niet eens af. Pas toen ik de verwarming had aangezet kon ik weer van het zadel en lieten me handschoenen los. De volgende keer dus aanzetten voor je de nachtelijke vrieskou in scheurt

    Over de jaren ben ik 3 maal onderuitgegleden op het witte wegdek en heb een 180 gemaakt op de A8 die toen geheel met ijs was bedekt.

    Het onderuit glijden is op zich geen probleem maar het geheel weer rechtop krijgen is op dat witte spul geen sinecure.
    2008-12-01 21:20:35.047000000 Zwiebel Juchu ich krieg noch ne Glaskugel Freue mich auf bummeln und Stammtisch Bis morgen
    2008-12-01 21:17:13.123000000 joachim
    Das Kühlwasser ist wieder in den Ausgleichsbehälter gestiegen, darauf hin wurde es nochmal entlüftet und es passierte wieder das gleiche,
    keiner bei der NL wollte glauben das es die Kopfdichtung ist,
    also wurde der Deckel vom Kühler auch mal von dem NL eigenem C1 getauscht und auch da ging das Wasser hoch und jetzt zum schluss kammen auch ein einige blasen hoch, dann haben Sie noch die Schläuche geprüft weil Sie können ja geknickt sein..


    Das wäre für mich ein Grund eine solche NL mit solchen Aussagen bei den angegebenen Anzeichen in keinem Fall mehr an den Motor zu lassen.
    Das Höchste, was die noch bei mir machen dürften, wäre vielleicht noch eine defekte Auspuffblende zu wechseln, aber auf keinen Fall was am Motor, da ich dann bei dem Wissenstand der NL-Niederlassung dauernd damit rechnen müsste, das die C1 irgendwie den Geist Motormässig aufgeben würde.

    Ich gehe davon aus, das du öfters beten musst, das die C1 nach der Rep bei dewr angegebenen NL auch lange läuft.
    2008-12-01 21:07:41.030000000 monthy2000 Hab mir nen Tag Urlaub genommen, Marjoleine und ich tauchen gegen 13.00 Uhr in Oberhausen auf, strolchen durchs Centro. Wenn es dunkel wird sind wir dann auf dem Weihnachtsmarkt, die nächste Glaskugel aussuchen.
    2008-12-01 21:07:16.997000000 dirkbanze Hallo,

    kann nun doch nicht wegen Gerichtstermin (Schöffenwahl) kommen....

    Ich wünsche Euch daher einen schönen Weihnachtsstammtisch....

    Habe gerade erfahren, dass Joachim vielleicht morgen aus dem Krankenhaus kommt, wird daher auch nicht kommen können....

    2008-12-01 20:42:20.950000000 everyday Hallo Stammtisch,

    morgen kann ich leider nicht, weil ich nicht rechtzeitig von der Arbeit wegkomme.

    Ich wünsche euch viel Spaß auf dem Weihnachstmarkt und beim anschließenden Stammtisch.
    2008-12-01 20:40:56.560000000 rickdikkemik
    Tizzy:
    Das niet zo mooi Rick, wat dat betreft hebben we een mooie fotorapportage mocht je het zelf willen proberen. Bob laat natuurlijk alles makkelijk lijken maar wie weet is het toch goed te doen. (knip)


    Mijn naam is Rick, niet Bob . En hoewel ik niet onhandig ben geldt voor dit soort dingen meestal dat als je het eenmaal gedaan hebt het vervolgens erg simpel is. Zo ben ik vandaag twee uur zoet geweest om een multilayer switch weer van software te voorzien. Nu ik weet hoe het moet doe ik het in tien minuten.

    Helaas heb ik geen garage en in dit weer buiten knoeien naast een stoep waar continu mensen langs lopen zie ik niet zo zitten. Kom je er achter dat je een ander stuk gereedschap nodig hebt moet je de boel of eerst opruimen of het risico nemen dat er opeens iets mist. Of je moet met z'n tweeen zijn.
    Dat wordt dus helaas de dealer en die is niet mals in zijn rekeningen. Even sparen dus.

    Een afneembare kickstarter of slinger zou ideaal zijn. Het startmotortje is niet zo groot, zou toch moeten kunnen?
    2008-12-01 20:32:31.310000000 rickdikkemik
    Tizzy:
    (knip) ons poortje achter niet eens uitkwam zonder spikes, pikhaak en lier. (knip)


    En ik maar altijd gedacht hebben dat je een pikhaak op een boot gebruikt

    Je bent wel goed uitgerust he, ook nog een lier. Toevallig ook een sneeuwscooter?

    rogier: meestal rijd ik alleen in de stad. Af en toe op bezoek bij bedrijven in de omgeving en dan is de mogelijkheid om de snelweg op te kunnen erg handig.

    Je ging niet onderuit toen de bok het asfalt raakte?
    2008-12-01 20:19:44.077000000 MarathonMan Hallo

    Ich werde morgen aus der Designerwerkstatt
    von Dr. Maratoni zum Stammtisch
    die Skulptur:
    Nr. C1. lebt mitbringen
    2008-12-01 19:46:32.670000000 alexiS Hallo C1-Freunde,

    sooo in letzter Zeit ist einiges passiert

    Das Kühlwasser ist wieder in den Ausgleichsbehälter gestiegen, darauf hin wurde es nochmal entlüftet und es passierte wieder das gleiche, keiner bei der NL wollte
    glauben das es die Kopfdichtung ist, also wurde der Deckel vom Kühler auch mal von dem NL eigenem C1 getauscht und auch da ging das Wasser hoch und jetzt zum schluss kammen auch ein einige blasen hoch, dann haben Sie noch die Schläuche geprüft weil Sie können ja geknickt sein..

    Aber jetzt habe ich keine Lust mehr und habe Ihn heute früh hingebracht und mit freundlicher aber bestimmter Stimme gesagt das die Kopfdichtung neu gemacht werden muss und wenn Ich das gewust hätte, hätte ich bis in das Frühjahr gewartet und die ganzen sachen bei einen Schraubertreffen machen hät lassen

    Jetzt wird der Motor nochmal komplett ausgebaut alles geprüft inkl. Kolben, Ventile und Zylinder weil nicht nicht das die was
    abbekommen haben.... Die bringe ich schon dazu das der Motor wieder so läuft wie Ich Ihn vor der Reperatur gefahren....
    Ich habe nen langen atem gell!!!
    2008-12-01 19:26:52.950000000 Willem Zo'n spanband van €4,99 bij de praxis is toch wel een heel mooie verzekering. En de premie is eenmalig, want het volgende jaar loopt die voor hetzelfde bedrag gewoon door.
    2008-12-01 17:32:50.450000000 chris2 Hallo Detlef,

    das austauschen macht eigentlich gar keine Probleme.

    Man muss nur nachher bei einer kleinen Werkstatt (Tankstelle) den Scheinwerfer wieder richtig einstellen lassen.(5 Euro für die Kaffeekasse)

    2008-12-01 16:10:35.763000000 Klosleeper Ist schon unterwegs! Danke!
    2008-12-01 16:10:01.497000000 Klosleeper Meine Meinung:
    Entweder das Original oder gleich was vernünftiges einbauen.
    Das erfordert allerdings etwas Geschick und handwerkliche Begabung.
    Hier gab es ja schon einige Lösungen.

    All das Billigzeug macht kaum Sinn,weil man sich schon nach kurzer Zeit darüber ärgert.

    Von der Leistung her ist der Originale aber leider auch nicht der Hit.

    Gruß aus Burscheid
    2008-12-01 13:25:50.950000000 isofix Hi,

    zuerst einmal willkommen im Forum.

    Einen Magnetschalter gibt es beim C1 nicht. Den übernimmt das Anlasserelais.

    Hier und hier und vor einigen Tagen hier findest Du einiges zum Thema Anlasser oder warum er nicht anspringt.

    Grüße
    Michael
    2008-12-01 12:49:13.717000000 rogier
    Tizzy:
    Nou nog een goede snelheid vinden voor de rotondes...


    grappig dat je dat zegt, nam vorige week een bocht iets te enthousiast,gevolg dat de bok het asfalt raakte, is toch schrikken...

    grtzz
    rogier.
    2008-12-01 11:51:51.043000000 Papamobil Hallo ihr Unerschütterlichen !
    Habe, nachdem ich die Zylinderkopfdichtung und die Wasserpumpe
    gewechselt habe, macht jetzt der Starter Probleme. Zuerst dachte
    ich,es ist die Batterie. Sie war ja auch nicht mehr so taufrisch.
    Also, eine neue gekauft, aber den Starter interessierte das wenig. Er gab nur kurze Lebenszeichen bis zu dem Punkt, das jetzt
    nur noch der Magnetschalter klickt. Auch eine Starthilfe mit Autobatterie brachte kein Erfolg. Also muß der Starter kontrolliert und ggf repariert werden. Leider habe ich darüber in Ollis Technik-Seiten nichts gefunden. Über ein paar Tipps würde ich mich freuen. Wäre wie Weihnachten !

    2008-12-01 09:29:29.250000000 Andreas7zw Hallo Chris2,

    Der Scheinwerfer in E-Bay kostet mit Porto 78,00 EUR.
    Der Preis bei BMW ist zwar 37 EUR teurer aber dafür ein Orginalteil mit Garantie und hat 100% eine ABE für die C1.
    Da macht es keinen Sinn ein Teil dubioser Herkunft im E-Bay zu kaufen. Mal sehen was die Auktion für einen Preis bringt.

    Geuß Andreas
    2008-12-01 08:58:25.530000000 chris2 Hallo Andreas,

    die Scheinwerfer für die C1 kosten bei BMW 115,00 Euro incl MWSt.

    2008-12-01 08:44:09.200000000 Tizzy Schaars zijn ze zeker in die zin dat ze niet meer nieuw geleverd worden door BMW. Maar via ebay, markplaats, speurders, snuffelcorner e.d. zie je ze nog vaak zat hoor. Joachim heeft er denk ik ook een paar in voorraad, als ik zijn waarhuis weer voor de geest haal dan heeft ie overal wel een paar van in voorraad. Iemand toevallig Die Ludolfs wel eens gezien, nou zo'n warenhuis is het dus een beetje.

    Overigens ben ik toen we terug reden vanuit Gildehaus m'n koffer kwijtgeraakt. In de laatste bocht voor m'n huis dan welteverstaan gelukkig. Ik had al toen we wegreden het idee dat ik de koffer niet goed had vastgezet, maar kon niet zien wat er nou mis was (ook omdat ie zo vol was) en dacht dat het wel goed zat.
    En bij ons in de buurt waren er destijds overal onaangepaste verkeersdrempels (tegenwoordig afgevlakt voor de hulpverleners) dus bij de eerste die ik hard nam dacht ik al iets te horen verschuiven voor m'n gevoel, maar geloofde het weer niet: "Nee joh, net 1300km afgelegd zonder problemen, nog 3 km naar huis, ik kijk dan wel". En uit blijheid weer thuis te zijn (en net na de 4e drempel) geef ik wat extra gas in de bocht, waarna de hele buurt weer wakker was en m'n koffer als een bowlingbal tussen de auto's heen en weer slingerde. Gelukkig op de koffer zelf maar een paar extra krassen en verder niets geraakt. Zelfs mn tabletPC was goed genoeg ingepakt om geen schade aan de HDD te hebben geleden. Gelukkig worden de koppen tegenwoordig geparkeerd als de stroom eraf gaat. Maar toen ik die 100kg koffer weer erop zette heb ik mezelf voorgenomen een volgende keer wel een wat lichtere tent mee te nemen Wss iets van het merk Hotel of anders Herberg of zo.
    2008-12-01 08:07:41.543000000 Tizzy Das niet zo mooi Rick, wat dat betreft hebben we een mooie fotorapportage mocht je het zelf willen proberen. Bob laat natuurlijk alles makkelijk lijken maar wie weet is het toch goed te doen. Als ik je zo hoor, dan is naar mijn idee dat kleine tandwieltje voor overbrenging van startmotor bij jou aan gort, of met pech de grote, maar dat zie je dan wel weer. Hoe dan ook veel suc6 gewenst.

    Wat betreft kickstarter, vermoedelijk zou die vanwege de 17bar compressie te lang moeten zijn om praktisch weg te werken..? Zit er een op de Leonardo blok toevallig?
    2008-12-01 07:41:47.343000000 Tizzy Ik probeer idd ook als het ook maar even kan, om het openbaar vervoer en files te vermijden maar het was van de week toch echt zo spek glad dat ik ons poortje achter niet eens uitkwam zonder spikes, pikhaak en lier.
    Bochtenwerk is zo leuk met het ding maar dan is een beetje snelheid wel zo lekker want als je op de voet moet draaien dan merk je pas goed goed de betekenis van topzwaar, vooral als het glad is ook. Mijn fysiotherapeut is er daarentegen wel blij mee moet ik toegeven. En wie weet kan ik volgend jaar meedoen aan 'so you think you can dance' want tegen die tijd red ik de splagaat ook wel weer.
    Ma goed, als het een keer echt nodig zou zijn dan ben ik wel blij met die kooi vermoed ik. Voel me met de C1 met dit soort weer iig een stuk veiliger op de weg dan op mn fazertje. Nou nog een goede snelheid vinden voor de rotondes...
    2008-12-01 04:13:07.107000000 rogier je mag me raar noemen maar juist voor dit soort zaken vind ik het vreemd dat er geen kickstarter op het blokje zit.
    los van de startmotor neem bv een accu , ook een nieuwe , kan van het ene op het andere moment kapot gaan en dan sta je mooi, dan zou een kickstarter toch wel handig zijn.

    grtzz
    rogier.
    2008-12-01 04:05:44.857000000 rogier ook ik vind de c1 met koffer mooier dan zonder. heb hem er dan ook altijd op zitten, momenteel even zonder de spanband want er zit ergens een storing in de bekabeling van de radio/cd speler waar ik nog naar op zoek ben.
    al denk ik het te hebben gevonden ( slechte massa) voor de zekerheid nog even zonder.

    veel plezier en gemakt met je topcase, zijn inmiddels wat schaars heb ik begrepen.

    grtzz
    rogier.
    2008-12-01 04:00:55.857000000 rogier
    rickdikkemik:
    Weg of snelweg? Tot nu toe iedere dag gewoon met de C1 naar mijn werk geweest. Maar nu is mijn vrijloop kapot en moet ik maandag iets anders verzinnen

    Het moet echt flink sneeuwen of glad zijn wil ik niet op de C1 stappen.


    20 km snelweg en 10 km b-weg ( allen enkele reis).

    succes met de vrijloop .

    groet,
    rogier
    2008-11-30 23:13:28.387000000 Willem Sinds afgelopen zaterdag zit er op mijn C1 ook een (variobob)topkoffer. Bob heeft het ding goed gerepareerd. De nokjes zijn volgespoten met lijm en nog wat versterkingen. Meteen naar de Praxis geweest om een spanband te kopen en te monteren.

    Het lijkt wel of de topkoffer de C1 afmaakt. Na het monteren van de topkoffer werd ik dezelfde dag nog 3x aangesproken dat ik op een mooi ding reed. Twee keer door jonge dames en een keer door een langslopende heer. We denken wel dat een C1 niet stoer is, maar misschien is dat ook maar beter zo. Met een stoere helm op ben je niet aanspreekbaar!

    Ook was er nog een man die me zo aanstaarde dat hij vergat over te steken en midden op de weg bleef staan. Zover ik weet kom ik toch niet van een andere planeet. Ik heb hem gered door er overheen te vliegen

    Morgen een oud tuinstoelkussentje onderin de topkoffer en dan ligt de laptop ook heerlijk.
    2008-11-30 22:45:35.327000000 Willem Als beginnend rijder ben ik toch wel wat voorzichtig. Met mogelijke gladheid ga ik toch liever met 1700kg staal en vier wielen op pad. Sinds afgelopen zaterdag heb ik een variobobtopkoffer en kan de laptop mee. Wel een reden om meer met de C1 te gaan. Regen of koude maakt niet uit. Bij mij maakt het alleen uit of het glad is of niet.

    2008-11-30 22:33:55.200000000 Pandatom Hallo...

    der Verkäufer gibt ja vor dass das Produkt ein E13-Prüfzeichen hätte. Wäre dies echt dann dürfte ja die ABE damit gedeckt sein. Da es aber zahlreiche Fälschungen in der Hinsicht gibt glaube ich nicht so recht daran.

    2008-11-30 21:28:39.607000000 rickdikkemik Weg of snelweg? Tot nu toe iedere dag gewoon met de C1 naar mijn werk geweest. Maar nu is mijn vrijloop kapot en moet ik maandag iets anders verzinnen

    Het moet echt flink sneeuwen of glad zijn wil ik niet op de C1 stappen.
    2008-11-30 20:43:56.030000000 Randberliner Schade, hat nicht geklappt.
    Es ging alles zu schnell,und Absagen war auch nicht mehr drin.
    Mußte Hals über Kopf zu den Schwiegereltern in den Spreewald - 80+ ...
    Ich denke, es hat Euch Spaß gemacht.
    Morgen motte ich mein Gefährt bis 1. März ein.

    Gruß Achim
    2008-11-30 20:22:22.560000000 Andreas7zw Hallo Pandatom,

    dann dürfte das Teil wohl auch keine ABE für die C1 haben.
    Bei Einbau würde dann die Betriebserlaubnis erlöschen.
    Tolles Angebot im E-Bay. Der Verkäufer schreibt in einer anderen Verkaufsanzeige des Scheinwerfers, man solle das Teil auf dem Foto genau anschauen und prüfen ob es passt.



    Das sind die passenden Smilies.
    Frage ans Forum: was würde der Orginalscheinwerfer von BMW kosten? Ich meine so um 100.-EUR ??

    Gruß Andreas
    2008-11-30 19:36:56.780000000 Pandatom Die HS1 35/35W Lampen werden gerne in billigen "Chinaböllern" verbaut und haben den gleichen PX43t-Sockel wie die H4-Lampen. Verbaut man die H4-Lampe in so einen Scheinwerfer besteht Gefahr dass man den Reflektor verbrennt. Es ist also nicht auszuschliessen dass das Material des o.g. Scheinwerfers garnicht fuer eine H4-Lampe ausgelegt ist....oder der Händler versucht auf die Art und Weise der Gewährleistung auszuweichen wenn tatsaechlich Schaeden entstehen sollten. Mich wuerde das Angebot jedenfalls misstrauisch machen!
    2008-11-30 18:53:04.233000000 jp72 Bitte schicken Sie es mir, ich werde es prüfen und beheben kann.
    2008-11-30 18:38:27.170000000 paris OK, das wäre eine logische Erklärung, Danke Detlef!

    Dann hoffe ich mal, dass durch den übersprungenen Zahn in den 20 Sekunden Leerlauf kein Schaden an Ventilen oder Kolben verursacht wurde.
    2008-11-30 18:36:37.170000000 paris Ich glaube, dass das H4 oder HS1 heissen soll, es gibt nämlich IMHO keine 35W H4-Birnen. Dann sollte das auch mit dem C1 passen.
    2008-11-30 18:14:40.327000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

    im E-Bay wird ein Scheinwerfer vom Rollershop versteigert

    http://cgi.ebay.de/Scheinwerfer-BMW-C1_W0QQitemZ350132975064QQihZ022QQcategoryZ65316QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Er ist für eine H4 Birne 35/35W HS1 ausgelegt.
    Ich meine in dem Orginalscheinwerfer wird eine normale 55/65W
    H4 Birne verwendet. Kann der dort angebotene Scheinwerfer eine ABE für die C1 besitzen?????
    Der Scheinwerfer soll für die C1 passen, laut Angaben des Verkäufers.

    Gruß Andreas
    2008-11-30 16:37:27.200000000 rogier alleen vorige week zondag , toen er 15 cm sneeuw lag heb ik hem laten staan. had dat maandag nacht ook beter kunnen doen want toen vroor het en was de rest sneeuw en regen bevroren.

    aangezien ik voornamelijk s avonds s nachts werk wordt het nu wel wat minder "fun" op de c1 ...

    maar voorlopig blijf ik op de c1 rijden weer of geen weer mits veilig.

    grtzz
    rogier.
    2008-11-30 16:24:16.810000000 Tizzy Zijn er nog echte 'die hards' die de afgelopen tijd met hun C1 gewoon de weg op hebben gedurfd?
    2008-11-30 16:15:10.780000000 BMWC1Sepp Hi Michael

    Wenn ich mich auf meine Kindheit zurück errinnere,

    legten wir unseren Wunschzettel abends auf die Fensterbank ,
    um es dann vom Christkind abholen zulassen.

    In einigen Fällen wurde dieser erfüllt !!!

    Wenn dir dieses Wunschtraum mit einen neuen Auspuff zu Weinhachten 08 nicht erfüllt wird ,

    schreib einfach den Osterhasen an, den bis dahin
    sind sicher einige Exemplare fertig gestellt.

    Sollten die Straßen wieder Salzfrei sein ,werde ich noch mal zum TÜV fahren und für die Umweltbewusten die Abgaswerte
    messen lassen und veröffentlichen.

    Er grüßt Euch alle

    Sepp

    2008-11-30 14:47:01.153000000 Klosleeper Habe gestern noch mal mein Diagnose-Tool geprüft.
    Soweit ich das sehe,sind es bei meinem Teil die beiden mittleren Tasten,die ab und an keinen Kontakt haben bzw.nicht umschalten(reagieren).

    Werde aber keinesfalls das Ding öffnen,da ich befürchte,mangels Kenntnis mehr Schaden als Nutzen zu erzielen.

    Lieber lasse ich es so und warte,bis sich eine Gelegenheit bietet,das Gerät eventuell von Jerome oder einem Fachmann inspizieren zu lassen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-30 14:41:17.373000000 Klosleeper Hallo Johannes
    Das Zischen ist normal.
    Verdrehte Nockenwellen,bzw.übergesprungene Kette kann vorkommen,wenn man die Kurbelwelle in die falsche Richtung (nach hinten )dreht.
    Dann ist der Zug an der Kette auf der Spannerseite und der kann bei starkem Wiederstand eingedrückt werden.
    In diesem Moment wird die andere Seite dann lose und wenn die Nocken dann gerade den höchsten Punkt überwunden haben,wollen diese dann schnell vorlaufen.
    Die Kette schafft es nicht,die Nockenwellen zurückzuhalten,da sie in dem Moment zu lose ist.

    Das gleiche passiert auch,wenn die Kette zu lang geworden ist,die Führungsschienen verschlissen sind oder der Spanner mangels Öldruck oder wegen mechanischer Fehlfunktion nicht mehr richtig spannt.
    Dieses dann alles bei korrekter Laufrichtung.
    Also bei Ventileinstellung oder bei Montage der Steuerkette immer in richtiger Laufrichtung die Kurbelwelle drehen.
    Gilt auch beim Wechsel des Varis.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-30 13:48:11.983000000 paris "Arbeit zieht Arbeit nach sich" sagte ja schon Meister Röhrich...
    Ich hänge mich mal hier dran, da ich ein ähnliches Erlebnis hatte.
    Gestern stand die Inspektion bei mir an, geschraubt wurde bei Jerome, danke (auch an seine Frau!) für die super Logistik.
    Ventilspiel Auslass rechts war ja bei der letzten Inspektion in Gildehaus bei <0,1mm (danke, BMW!) und wurde damals in Ermangelung einer anderen Tasse auf ~0,225 mm eingestellt. Gestern war das Ventilspiel dann bei 0,19mm, hat sich also nicht dramatisch verändert, ich wollte es aber auf 0,29mm einstellen.
    Einlass rechts war dafür leicht zu gross (0,11mm), das habe ich dann auf 0,075mm eingestellt.
    Bis dahin lief alles super (ausser der Tatsache, dass ich mich bei einer Tasse verrechnet hatte und ich nochmal zu BMW musste). OT-Schraube rein, Ventilspiel eingestellt, Motor von Hand durchgedreht, NW-Räder waren korrekt ausgerichtet, Ventilspiel nachgemessen, alles super, Motor gestartet.
    Startet sofort, nach einigen Sekunden ein KLONKKLONKKLONK (bei weitem nicht so schlimm wie in der Aufnahme hier im Thread).
    Ich habe es zuerst gar nicht gehört, aber Jerome hat mich darauf aufmerksam gemacht. Motor aus, alles wieder aufgemacht, nachgeschaut, Nockenwellenräder korrekt ausgerichtet, Ratlosigkeit. Wieder alles abgebaut, OT-Schraube rein und siehe da, beide NW-Räder genau um einen Zahn versetzt (Einlass einen Zahn zu früh, Auslass einen Zahn zu spät, daher waren die beiden zueinander auch korrekt ausgerichtet. Keine Ahnung wie das passiert ist, da ja die OT-Schraube die ganze Zeit dringeblieben ist und die Kurbelwelle auch bombenfest sass.
    Ich dachte, dass die Steuerkette an der Kurbelwelle nicht überspringen kann, da ja da diese Plastikschiene ist...
    Ich habe dann die NW-Stellung korrigiert, Motor läuft problemlos, ist aber deutlich leiser als vor der Inspektion. An der Ampel mit etwas Verkehrslärm dachte ich einmal, dass der Motor aus ist, so leise ist der Motor geworden. Die Leerlaufdrehzahl ist aber perfekt.
    Leistung ist nicht merklich schlechter als vorher, VMAX bin ich noch nicht gefahren, aber jenseits der 100km/h beschleunigt der Roller noch auf gerader Strecke.
    Ich frage mich, woher das Geräusch also gekommen ist, wenn die Ventile den Kolben geküsst haben kann das nicht sehr stark gewesen sein, da beim Durchdrehen des Motors ohne Zündkerze keinerlei Widerstand spürbar war.
    Eine Frage noch: wenn ich den Motor bei eingebauter Zündkerze ganz langsam durchgedreht habe gab es ein leises Zischen aus der Kopfgegend in der OT-Stellung des Kolbens, ist das normal oder ein undichtes Ventil?
    2008-11-30 07:55:10.093000000 FraEtz Das war doch ein netter Nachmittag. Hier ist die "Anwesenheitsliste"



    Ich wünsche allen einen schönen ersten Advent.
    2008-11-30 04:07:50.090000000 XXlandratte Hei Leute,
    na das war doch mal ganz nett sich einfach auf ein Bier (etc.) zu treffen.
    Ich denke schon das sich da die richtigen Leute gefunden haben, und freue mich auf das nächste Jahr mit Schraubertreffen, Ausfahrten und evt. Stammtischen.
    Schade das Goonyeee und Achim nicht dabei waren. Aber nächstes Jahr gibt es bestimmt noch div. Gelegenheiten wo wir mal alle zusammen kommen.

    Habt alle schöne Xmas und einen guten Rutsch ins Neue.

    2008-11-29 23:01:45.937000000 rickdikkemik Mooi idee die leidingklem. Op ebay heb ik iets dergelijks zien staan maar vond het te duur. Misschien ga ik deze ook maken. Ik gebruik wel altijd een extra kettingslot achter. In het begin is het me twee keer gebeurd dat ik het vergat. Dan probeerde ik weg te rijden maar stond na een halve meter weer stil. Mijn ketting is voorzien van een dikke stoffen hoes wat beschadigingen voorkwam. Toen had ik nog een 125cc motorblok. Met het 175cc blok zou ik dit niet willen doen.
    Regelmatig verkoopt de Aldi voor scooters een schijfremslot a 5 euro. Maar die gebruik ik alleen als ik echt de kriebels van een plek krijg of als de C1 meerdere dagen ergens moet staan zonder baasje. Het gele schijfremslot van de Aldi heeft een dunne pen die door de gaten in de remschijf kan. De versie van de LIDL paste niet.
    2008-11-29 22:51:10.623000000 rickdikkemik The continuing story!

    Vrijdagavond en ik wil naar huis. Startknop levert het gebruikelijke gestotter en vastslaan op waar ik niet warm of koud meer van wordt.* Even loslaten en nogmaals proberen. En nu draait de startmotor met een hoger toerental rond. Ik voelde dat de motor zelf niet meedraait. Weer even losgelaten en opnieuw geprobeerd met hetzelfde resultaat. Bij poging drie of vier pakt er toch iets, de motor gaat meedraaien en slaat direct aan.

    Het zal de vrijloop dus wel zijn. C1 staat gelukkig thuis en nu maar sparen voor de reparatie

    * toch wel knap dat het al die tijd goed gegaan is.
    2008-11-29 11:14:10.077000000 Klosleeper Ich war nicht beim Arzt und hoffe auf Selbstheilung.
    Schwellung ist mittlerweile weg und es tut nur noch weh,wenn ich an den Knöchel drankomme oder wenn ich den Schuh anhabe.

    Ist aber schon besser geworden .
    Wird schon wieder.

    Gruß Detlef
    2008-11-29 09:46:25.263000000 Pandatom Hallo Detlef,

    btw.....was macht eigentlich Dein Fuß?
    2008-11-29 00:59:56.170000000 Klosleeper Ich gehe in diesem Fall auch mal von einer undichten Kopfdichtung aus.
    Der Motor startete nach einem Kettenwechsel und korrekt eingestellten Ventilen inklusiv neuer Kerze einwandfrei.

    Mangels Zeit wurde wurde das Einspritzventil und Kompression(inzwischen wohl geprüft)dabei nicht gecheckt.
    Da die Kompression scheinbar in Ordnung ist,kann es sich eigentlich nur um ein Zündungsproblem(nicht zündbares Gemisch) handeln,da die Probleme scheinbar nur im Kaltzustand bzw. beim Stand(Leerlauf) auftreten.
    Ventilsitz bzw. Teller würde ich ausschließen,da die Kompression angeblich o.k.ist.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-29 00:48:29.230000000 Klosleeper Hallo Joachim
    Da haste sicher noch die alte Software drin.
    Haste schon ein Reset gemacht?
    Leichte Entzündungen sind mangels Fachkenntnis der Werkstatt(Klinik)immer möglich.
    Ist halt ein Auslaufmodell!
    Aber Kopf hoch!
    Hier im Forum wird dir geholfen.
    Wenn´s ans "Punktieren" geht,tut´s wirklich weh.
    Ist wie Wasser im Ol.
    "Gucken,suchen,Abhilfe schaffen und sich über den Erfolg freuen.
    Ist wie bei der C1.

    Ich wünsche dir alles Gute.
    Gruß Detlef
    2008-11-29 00:05:17.513000000 paris Schöner Mist!
    Halt die Ohren steif, die paar Tage rumgammeln überstehst Du schon...

    Gute Besserung aus Paris,

    Johannes
    2008-11-28 21:46:31.357000000 FraEtz Eine weiße Abgasfahne kann schon auf eine defekte Zylinderkopfdichtung hin deuten. Wenn Du jedoch 14 bar Kompressionsdruck hast, solltest Du was im Ausgleichbehälter blubbern sehen. Befindet sich Wasser im Öl?
    2008-11-28 20:47:28.123000000 MarathonMan Hei
    Ruf mich morgen mal an bitte
    ab 9,30 uhr
    2008-11-28 20:32:52.200000000 joachim Kleiner Rückschlag
    Bin wieder im Kraankenhaus und weiss nicht ob ich bis dahin wieder raus bin.
    2008-11-28 20:18:49.310000000 joachim Kleiner Rückschlag.

    War am Dienstag zur Nachuntersuchung und da wurde eine leichte Entzüdung der OP-Narbe diagnostiziert so das sie mich gleich dabehalten, am nächsten Tag bei der Narbe wieder einen Schnitt gemacht haben und alles gespült haben. Nun sitzt da noch ein Schlauchsystem drin das seit heute täglich gespült wird und pro Tag mit 3 Kartuschen Penecillien unterstützt wird.
    Angeblich soll bis mitte nächster Woche der Spuk vorbei sein.

    Das einzig gute an der Sache ist das das Knie selbst keine Schmerzen macht und auch sonst keine da sind, ausser wenn die Schwester wieder mal zum Spülen ansetzt.

    Alles ist hier so langweilig da man nix machen kann und nur am rumgammeln ist.
    2008-11-28 19:23:51.827000000 Koelle
    So ich habe die C1 wieder zum laufen gebracht die Ursache scheint die Zylinderkopfdichtung zu sein .

    Ich habe die Zündkerze gereinigt und etwas warm gemacht danach wollte der Motor schon fast starten nach dem zweiten Mal reinigen und erwärmen der Zündkerze sprang der Motor an.

    Meine Theorie ist das sich im Brennraum Kühlwasser gesammelt hat und der Motor dadurch nicht zünden konnte. Die Abgase aus dem Auspuff sind auch weiß wobei das auch an den kalten Temperaturen liegen kann.

    Was sagen die Profis dazu ?
    2008-11-28 18:49:10.077000000 paris Jetzt mal konkret zu den Inspektionskosten:
    300-400€ alle 7500km, ab 20tkm kommen da nicht unerhebliche Kosten durch Defekte hinzu.
    Wenn Du an den Inspektionen sparst rächt sich die sensible Mechanik durch Ausfälle.
    Wenn Du die Inspektionen selbst machen kannst (Fachkompetenz vorausgesetzt) kommst Du mit zwischen 50-100€ pro Inspektion hin.
    Man kann auch Glück haben und keine Probleme bekommen, das ist aber IMHO eher die grosse Ausnahme.

    Entweder man ist vom Konzept des C1 begeistert und dann auch bereit die kosten zu tragen und die Probleme zu akzeptieren, oder man sollte sich etwas anderes suchen. Als Student wirst Du ja wahrscheinlich eh den Motorradführerschein haben, wenn Du Dich für Zweiräder interessierst, dann würde ich mir etwas mit etwas mehr Leistung holen.

    Unschlagbar finde ich die C1-Community, das wäre für mich ein Grund mir wieder einen C1 zu holen.
    2008-11-28 17:53:02.093000000 NoTax Es gibt auch Studis die nebenbei arbeiten und durch den Studentstatus relativ gut verdienen. Während meiner Studizeiten (Jaja, is mittlerweile über 30 Jahre her) hatte ich sehr hohe Stundenlöhne und daher relativ viel Geld zur Verfügung.
    2008-11-28 16:24:59.937000000 Krumelur Danke! Der eingschlagene war es. Beläge sind gewechselt.

    René
    2008-11-28 16:06:35.623000000 Klosleeper Es gibt zwei verschiedene Varianten des Bolzens.
    Einer ist mit Gewinde und eingeschraubt(Innensechskant) und der andere ist gesteckt und mit einem Splint gesichert.
    Splint raus und mit einem Durchschlag rausschlagen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-28 16:04:23.250000000 Klosleeper Donnerwetter,ich staune!
    Ein Student,der sich ,wenn es sie noch geben würde,eine neue C1 leisten könnte?

    Selbst gebraucht hielt ich die C1 bislang für recht teuer.
    Wenn ich dann noch die gelegentlichen Reparatur und Teilekosten berücksichtige,komme ich zu dem Schluß,daß eine C1 für einen Studenten eher nicht das richtige Gefährt ist.

    Nicht,daß ich denen das Ding nicht gönne,aber als Student muß ich doch auf die laufenden Kosten achten und da kann so eine C1 auf Dauer doch ein ziemliches Loch reissen.

    Besonders,wenn man wenig selber machen kann.

    Solltest du dich trotzdem dazu entschliessen,wird dir hier jedenfalls immer geholfen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-28 15:54:03.497000000 Krumelur Hallo,

    kann mir jemand verraten, wie man die hinteren Bremsbeläge wechselt? Ich bekomme die Achse nicht raus, an denen die Beläge aufgefädelt sind.

    Grüße,

    René
    2008-11-28 15:08:29.547000000 Doc_Schnaggls Hallo msztec,

    erst mal willkommen im Forum!

    Wenn Du oben den Link "Anzeigen & Inserate" aktivierst und dann ein Stück nach unten scrollst stößt Du auf eine Check-Liste für den C1 Kauf, die ich vor einiger Zeit erstellt habe.

    Inspektions- und Repararturkosten kannst Du Dir im Unterforum "Service" (Auswahl oben links) ganz gut anschauen.

    Aus welcher Ecke kommst Du denn? Eventuell findet sich ein erfahrener C1 Kollege, der Dich bei einer Besichtigung begleiten kann.

    Grüße,

    Dirk
    2008-11-28 13:25:14.593000000 msztec Hallo zusammen möchte mir mal kurz vorstellen,
    komme aus dem Pott , bin Student und suche ein
    neues 2Rad für mich,....

    Spiele mit dem Gedanken mir eine BMW C1 zuzulegen, da sie leider
    nicht mehr gebaut wird, muss ich mir eine gebrauchte kaufen,
    worauf muss ich achten, wie hoch sind die Unterhaltskosten für
    die C1 sprich Inspektion Ölwechsel und welche arbeiten müssen regelmässig durchgeführt werden ,...

    danke euch schon mal
    2008-11-28 12:46:21.700000000 syberman Schade,

    kann leider nicht kommen habe keinen der mit mir die Schicht tauscht, und früher
    aufhören mit der Arbeit ist nicht drin da sich in meiner Schicht ein Kollege
    Krank gemeldet hat. Aber wie sagt man die Hoffnung stirbt zu letzt.
    Vielleicht klappt es ja noch, wenn nicht wüsche ich euch allen ein schönen
    Jahresabschluss Stammtisch und frohe Weihnachten und en gute Rutsch ins neu Jahr.

    Also, bis bald
    Fr@nk
    2008-11-28 12:38:36.280000000 paris Ich würde den Fehlerspeicher löschen und dann fahren. Wenn der Fehler wiederkommt würde ich die Kabelverbindungen der Sonde checken. Wenn dort alles OK ist und der Fehler trotzdem wiederkommt kannst Du die Reinitialisierung ausprobieren, ich wüsste aber nicht, wie das eine defekte Lambdasonde reparieren sollte.
    Ich würde eher mir eine Leihsonde von jemandem besorgen und dann mal schauen, ob der Fehler verschwindet.

    Nochmal, ich hatte den Fehler auch im Fehlerspeicher, nach dem löschen blieb er seit über einem Jahr weg. Ist also erstmal nix dramatisches.
    2008-11-28 12:15:33.937000000 alfredg Hallo erstmal.... ;-)

    Am Samstag werde ich meine Lambdasonde mit dem c´mon initialisieren.
    Ich denke, ich gehe wie folgt vor:
    - Fehlerspeicher loeschen
    - Motor laufen lassen
    - Fehlerspeicher pruefen
    - wenn kein Fehler mehr, dann ok, sonst weiter
    - Motor aus
    - weiter mit LambdaSonde initialisieren
    - Motor starten
    - Fehlerspeicher pruefen

    Vorgang ok ?
    Gibt es da irgendetwas zu beachten ?

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-28 10:18:12.967000000 CP_Wehner Hallo
    AXA Versicherung
    Haftpflichtvers. 55% = 52,56
    Teilkasko ohne Selbstbeteiligung R3 = 56,51
    incl.Steuer jährlich also 109,07
    2008-11-28 08:34:42.433000000 FraEtz Dann wünsche ich Euch für heute einen schönen und gemütlichen Stammtisch.
    Viele Grüße an alle.
    2008-11-27 22:49:15.373000000 Botho Hallo Rhein-Mainler,

    denkt dran

    am Dienstag ist Stammtisch in FFM

    2008-11-27 21:48:07.747000000 Variobob Hallo Dirk,

    Tut mir leit zu sehen was ich hoffe niemals zu erleben... Mein C1 steht immer für mein Haus weil ich noch kein gute Alternative habe. Bei jeder Sturm schlaf ich dann unruhig und hoffe ich das es nicht zum Umfaller kommt. Bis jetzt geht es schon Zwei Jahre in Ordnung und das mit Dreibein Ständer. Ich hoffe bei dir wird es ab jetzt auch nicht mir passieren!

    Bob
    2008-11-27 13:33:24.560000000 Koelle

    Schau mal in dein Postfach ...
    2008-11-27 13:10:56.967000000 steinhmi Ich komme aus Ingolstadt!
    Tel: 08418941755
    Gruss
    Michael
    2008-11-27 12:54:47.607000000 Koelle Hallo Michael,

    ich habe noch ein Steuergerät das hatte ich mir gekauft da ich auch dachte mein Steuergerät wäre defekt aber das war es dann doch nicht.

    Wo kommst Du denn her ?

    Grüße
    Sascha
    2008-11-27 12:49:01.093000000 steinhmi Hallo Zusammen,

    bei meinem C1 ist laut BMW das Steuergerät defekt, hier nun meine Frage, gibt es jemanden der so etwas repariert? Oder hat jemand ein Steuergerät zum Verkaufen. Da ich eigentlich jeden Tag mit meinem C1 Fahre brauche ich dringen eines, will aber andererseits nicht 420.- beim BMW dafür bezahlen.

    Danke für eure Hilfe!

    Gruss Michael
    2008-11-27 12:21:39.700000000 isofix Hi zusammen,

    merci für eure Antworten.

    Meine Versicherung hat im Laufe des Jahres ihr Geschäft der "Direkt Line" übergeben. Folge war, die Beiträge sind gestiegen und zwar nicht unmerklich.
    Drei meiner vier KFZ Versicherungen habe ich nun kurzerhand wo anders abgeschlossen.

    Grüße
    Michael
    2008-11-26 22:44:17.530000000 Jockel
    MarathonMan:
    Hallo

    Ich benutze das Zeug nur als
    F L A M M E M W E R F E R


    Du meinst das hier ?
    2008-11-26 21:38:39.420000000 Andreas7zw Hallo Marathonman,

    das ist eine gute Idee von Dir. Wenn Du eine C1 nicht mehr reparieren kannst dann benutz Du einen Flammenwerfer um den C1 abzufackeln.

    Gruß Andreas
    2008-11-26 20:50:31.310000000 MarathonMan Hallo

    Ich benutze das Zeug nur als
    F L A M M E M W E R F E R
    2008-11-26 20:33:04.717000000 bokeh
    Auch bei fiesester Kälte in den Alpen sprang der C1 immer direkt an, ist also bei Dir nicht normal


    Oooooooookay. Dann suche ich mal durch das Forum.
    2008-11-26 19:21:56.043000000 paris Wenn es alle vier Tasten sind sind wohl nicht die Tasten, sondern die Tastenplatine defekt. Ich hatte damit aber noch nie Probleme. Mal sehen, was Jerome sagt.
    Schade, dass Du Dich nicht gemeldet hast, sag beim nächsten Mal bescheid.
    Ich finde den C1 immer noch gut als Zweirad in Paris. Sicher ist er, das kann man nicht leugnen.
    2008-11-26 19:09:48.433000000 Klosleeper Wie bereits erwähnt,sollte man Startpilot(besser Bremsenreiniger,weil billiger)nur kurz und eher selten benutzen.
    Ich habe die Erfahrung gemacht,daß Einsprühen in den Luftfilteransaugkanal wenig bis garnichts bringt.
    Der Weg ist wohl zu weit oder schlechte Verteilung.

    Ich nehme kurz den Lufttemperaturfühler oben am Ansaugkasten raus und sprühe dort hinein.
    Dann aber schnell den Fühler wieder rein und Starten.
    Das Zeug verflüchtigt sich nämlich sehr schnell.
    Übrigens läßt sich mit eben diesem Bremsenreiniger rund um das Einspritzventil gesprüht,auch leicht eine Undichtigkeit des Einspritzventils feststellen.
    Geht aber nur bei laufendem Motor,da dieser dann kurzzeitig hochdreht.
    Diesen Tip habe ich von unserem Oberschrauber aus Hagen und der funktioniert hervorragend.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-26 18:42:28.467000000 FraEtz Das sieht ja gut aus. Ich hoffe, dass der Onkel Doc morgen nicht zu viel an meinem Bein herumschnippelt, dass ich am Sonnabend kommen kann.
    2008-11-26 18:41:17.920000000 FraEtz Mal ist so etwas in einer Notlage bestimmt hilfreich. Auf die Dauer könnten jedoch von den harten Verbrennungsstößen, die so ein leicht entzündliches Gasgemisch verursacht die Kurbelwellen- oder die Pleullager Schaden nehmen.
    2008-11-26 18:35:41.403000000 Klosleeper Hallo Johannes
    Ich meine,daß es bei mir bei allen 4 Tasten Probleme macht.
    Bin mir aber nicht sicher und werde es die Tage nochmal checken.

    War übrigens gestern und heute in Frankreich und bin auch durch Paris gekommen(natürlich promt verfahren).
    Hatte aber deine Adresse nicht,sonst wäre ich bei der Rückfahrt heute mal kurz vorbei gekommen.
    Ist aber schon krass,der Verkehr in Paris.
    Da hätte ich mit Sicherheit keine C1,eher was Unkaputtbares.

    Konnte deshalb erst jetzt antworten.
    2008-11-26 18:08:01.530000000 paris Wenn Dein Roller solange braucht um zu starten ist das aber nicht normal. Selbst wenn Du mit Bremsenreiniger Erfolg hättest, wäre das nur an den Symptomen rumgedoktert und nicht die Ursache behoben.

    Ergo würde ich das nur in Notfällen machen.
    Auch bei fiesester Kälte in den Alpen sprang der C1 immer direkt an, ist also bei Dir nicht normal.
    2008-11-26 17:55:06.950000000 Andreas7zw Hallo bokeh,

    ich habe noch nicht Startpilot in den Luftfilter gesprüht da meine C1 immer gut anspringt. Bei meinen Zweitaktern hab ich immer Bremsenreiniger benutzt.
    Das Zeug brennt genauso gut wie Startpilot und ist viel billiger. Macht jeden müden Zweitakter munter.
    Eine Bekannte hatte mal Diesel in meinen Runner 50ccm gekippt, erst mit dem Bremsenreiniger haben wir dann den Zweitakter nach dem Sprittwechsel wieder flott bekommen. Auch meine Zweitakt Stromgeneratoren lasse ich mit dem Bremsenreiniger im Luftfilter an. Das Zeug wirkt Wunder und macht müde Motoren richtig munter. Sollte man aber nicht zu lange machen da ein Zweitakter mit Bremsenreiniger nicht geschmiert wird. Bei der C1 habe ich das Zeug noch nie eingesetzt, da mein Schätzchen immer problemlos anspringt.
    Ausprobieren, bei mäßiger Anwendung kann nicht viel passieren.
    Mit dem Zeug müsste die C1 auch kurzeitig ohne Spritt im Tank oder Einspritzanlage laufen. Ein Viertakter dürfte auch keinerlei Schmierprobleme haben, da der Ölkreislauf ja seperat ist.

    Gruß Andreas
    2008-11-26 17:40:35.733000000 bokeh Hallo zusammen.

    meine Mühle steht draussen. Bei -2 Grad Celsius braucht er ein wenig länger, bis er angeht. So 6 * 6 Sekunden orgeln. Die Batterie ist neu.
    Weil Anlasser ja so teuer sind: Macht es Sinn etwas Bremsenreiniger in den Ansaugstutzen zu sprühen, um den Vorgang zu beschleunigen? Hat da jemand von Euch Erfahrung?

    Bei meinem Rasenmäher und der Motorsäge funktioniert das hervorragend.

    Danke
    Grüsse
    Bokeh
    2008-11-26 15:37:06.780000000 HansDampf Hallo Christi Koelle
    Überprüfe bitte die Anschlüsse an deiner Batterie ob sie richtig fest sind.
    Es könnte auch der Magnetschalter sein (mal Kontackte prüfen ob sie sauber sind und fest) an sonsten vermute ich auch das der Anlasser die Kohlen runter hat.

    Kann man aber mit etwas Geschick selber tauschen.

    Gib uns mal weiter infos über dein vorgehen

    Gruß Chris
    2008-11-26 14:17:27.047000000 isofix Hi,

    ich gehe davon aus, dass die Batterie voll ist,
    die Kontakte fest angezogen sind und zwar an der Batterie,
    am Anlasser als auch am Anlasserrelais.

    Dann würde ich ich prüfen, ob beim Anlassen am Anlasser Spannung anliegt (Prüflampe).
    Wenn ja, dann Anlasser raus.

    Hast Du über die Option den Anlasser zu reparieren nachgedacht?

    Grüße
    Michael
    2008-11-26 11:32:58.887000000 NoTax ..guggst Du

    http://www.helloderdunkel.de/de/

    Tisch ist reserviert ab 16:00h für 6-8 Personen
    Stichwort "C1"

    Gruß
    Holger
    2008-11-26 09:22:46.740000000 Doc_Schnaggls
    paris:
    Oder habe ich da etwas missverstanden?


    Also ich dachte auch, dass der Scheinwerfer gegenüber der Versicherung als "Glasbruch" tituliert werden sollte...
    2008-11-26 00:21:13.043000000 jal Dann nimm das Geld von der Versicherung, und mach den Roller wieder heil!Mal ehrlich, ich habe da schon schlimmeres erlebt, Frontscheibe kostet die Selbstbeteiligung in der Teilkasko, uns Topcase läßt sich reparieren, der Rest sind, mal echt, Peanuts!

    Grüße

    Jürgen
    2008-11-25 23:48:35.557000000 Koelle Heute war der Gutachter da und er meint wohl das es in Richtung wirtschaftlicher Totalschaden geht ...
    2008-11-25 22:49:22.030000000 Hyper Das steht irgendwo oben:
    http://helloderdunkel.de/de/index.php?option=com_zoom&Itemid=40&page=view&catid=5&PageNo=1&key=0&hit=1
    in der Filiale Güntzelstraße.

    Ich komme auch :-)

    Viele Grüße,
    Henning
    2008-11-25 22:37:52.337000000 Goonyeee Hallo

    Kann mir mal einer sagen wo das Hell - Dunkel ist?
    Goonyeee
    2008-11-25 22:13:58.243000000 FraEtz Anfrage:
    Wäre es ratsam dort ein paar Plätze zu bestellen? Würde das einer der Berliner c1-Freunde übernehmen?
    2008-11-25 18:46:46.630000000 paris Oder habe ich da etwas missverstanden?
    2008-11-25 18:42:06.070000000 graf
    paris:
    Einfach etwas kriminell denken.
    Dann wird auch der Zusammenhang klar.

    Ich würde sowas nicht machen, da ich froh bin, dass beim C1 die Beiträge so gering sind und ich will dass das so bleibt.
    Aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen. Man sollte halt immer wissen, dass es dann andere zahlen müssen.


    ???
    2008-11-25 16:42:20.803000000 paris Schau mal hier nach:

    http://www.c1biker.eu/dirk/anzeigen/view.php?id=184
    2008-11-25 16:28:11.103000000 Havelsepp Hallo,
    das freut mich euch mal alle zu treffen. Werde auch erscheinen, evtl. nicht ganz pünktlich - ich hoffe ihr seht mir das nach.
    Bis Samstag
    Grüße Peter
    2008-11-25 15:55:28.583000000 Christi_Koelle Hi Folks

    Ich hab auch n Anlasserproblem.

    Seit neuestem brauche ich immer etwas laenger Zeit bevor meine C1 anspringt. Ich betaetige die Zuendung, es fliesst Strom aber anstatt eines sofortigen Anlassergeraeusches muss ich immer erst n paar Sekunden warten , ... und dann auf einmal dreht der Anlasser (Bei meinem alten Kadett wuerde ich sagen, der Strom macht erstmal ne "Verschlammung" fluessig bis der Anlasser drehen kann )

    Meine Fragen :

    - Kann es die Batterie sein (die ist aber relativ neu, ~ 13 Monate)

    - Ist der Anlasser einfach platt, also reif fuer den Austausch ?

    - Wenn ja, welchen Anlasser kann ich verbauen wenn ich nicht
    das Original Ersatzteil bestellen will(wenn ueberhaupt moeglich )
    und gibt es irgendwo eine Einbauanleitung (In der Diagnose-DB hatte ich schon gesucht)

    Besten Dank

    Christi aus Koelle
    2008-11-25 15:31:26.190000000 Dersegler Hallo, bin interessiert an dem c´mon. Gibt es Bezugsquellen?

    Gruß Willi
    2008-11-25 14:32:21.370000000 XXlandratte OK, 29.11. 16:00 im Hell-Dunkel
    2008-11-25 12:58:22.803000000 paris Ich habe hier mal eine Liste der Fehler, es gibt aber weder einen Anspruch auf Vollständigkeit, noch weiss ich, welche Fehler vom Steuergerät des C1 erkannt werden. Ich denke, dass es sich um eine generelle Liste der BMS-Fehler handelt.

    BMS:
    Unbek. Fehler
    Umgebungsdrucksensor
    Temperaturfühler Ansaugluft
    Temperaturfühler Kühlmittel
    Drosselklappen-Potentiometer
    Drosselklappen-Adaption (nach Programmierung)
    Lambdasonde, Signal unplausibel
    Lambdasondenheizung, Signal unplausibel
    Einspritzventil
    Elektrische Kraftstoff-Pumpe
    Drehzahlgeber, Signal unplausibel
    Taktventil Tankentlüftung
    Lüftermotor, Signal unplausibel
    Geschwindigkeitssignal, Signal unplausibel
    Leerlaufregler, Signal unplausibel
    Batteriespannung, Spannung zu niedrig
    Fehler Steuergerät BMS-Compact
    Spannungsversorgung Drosselklappen-Potentiometer
    Kühlmitteltemperatur-Warnlampe
    Lüftermotor, Signal unplausibel
    Fehler Steuergerät BMS-Compact, Prüfsumme fehlerhaft
    Drosselklappen-Adaption (nach Programmierung)
    Kühlmitteltemperatur-Warnlampe

    ABS:
    Sensorfehler Hinten (ohmisch)
    Sensorfehler Vorn (ohmisch)
    Sensorfehler Hinten
    Sensorfehler Vorn
    Sensorfehler Hinten (Signal unplausibel)
    Auslassventil Hinten defekt
    Sensorfehler Vorn (Signal unplausibel)
    Auslassventil Vorn defekt
    Einlassventil Hinten defekt
    Einlassventil Vorn defekt
    Über-/ Unterspannungsfehler im Fahrbetrieb
    Ventil-Relais
    Pumpenmotor
    Interner Steuergerätefehler
    Unterschiedliche Radgeschwindigkeit
    Bremslichtschalterleitung Vorn und Bremslicht
    Bremslichtschalterleitung Hinten
    2008-11-25 08:19:31.820000000 alfredg Gibt es eigentlich eine FehlerCode-Liste ?

    Diese Liste koennten wir ja dann mit Loesungsvorschlaegen aufbereiten.

    Somit haette man ein prima Erweiterung fuer das Handbuch !

    Gruss,
    Alfred

    2008-11-25 00:24:41.387000000 paris @Klosleeper: ich rede mal mit Jerome, ob er sich erklären kann, woran das liegt. Sind es alle Tasten, oder bloss eine bestimmte? Da findet sich bestimmt auch eine Lösung.

    Ich habe hier mal ein paar Deiner Bilder eingestellt:






    Das nackte C'mon ist natürlich nicht ganz so schick.
    2008-11-24 20:12:35.760000000 paris Einfach etwas kriminell denken.
    Dann wird auch der Zusammenhang klar.

    Ich würde sowas nicht machen, da ich froh bin, dass beim C1 die Beiträge so gering sind und ich will dass das so bleibt.
    Aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen. Man sollte halt immer wissen, dass es dann andere zahlen müssen.
    2008-11-24 19:55:12.570000000 Torsten_Frahm An Alle,

    die mir hier im Forum eine persönliche
    Nachricht geschickt haben und schicken!

    Ich kann diese nicht öffnen!
    Keine Ahnung woran es liegt?
    Ich sehe nur wer mir schrieb.

    Also vorerst bitte eure Post an:
    frahmtr@web.de

    Grüße
    C1-Cam
    2008-11-24 18:58:35.070000000 syberman TK = Teilkasko das lese ich auch so, aber
    was hat den das mit dem Scheinwerfer bei eBay zutun ?????

    LG syberm@n
    2008-11-24 16:16:15.213000000 Klosleeper Hi Leute

    Nachdem ich mein Gerät anfangs gleich gehimmelt habe(Kurzschluß?)und Jerome es mir kostenlos repariert hat,funktioniert es jetzt richtig.
    Allerdings habe ich bei den Drucktasten Probleme.
    Ich kann oft drücken,wie ich will,aber es schaltet nichts um.
    Es sind wohl Kontaktschwierigkeiten mechanischer Art.
    Nervt mich manchmal ganz schön.
    Wenn es aber geht,zeigt das Gerät korrekt an.

    Habe mir übrigens gleich ein massives Gehäuse aus Alu inkl.Steckhalter für auf dem Amaturenbrett gebaut.
    In dieses Gehäuse habe ich das Gerät,so wie es ist,eingesetzt.

    Ein Verlängerungskabel von hinter der Rückenlehne nach vorne habe ich ebenfalls verbaut,sodaß ich das Gerät auch während der Fahrt als Kontrollorgan nutzen kann.
    Beim Abstellen des Rollers wird das Gerät einfach abgesteckt und mitgenommen.
    Würde euch ja gerne Bilder zeigen,aber dazu bin ich nun mal zu blöd.
    Spätestens beim nächsten Jahrestreffen könnt ihr es dann sehen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-24 14:09:03.993000000 paris Den Lambdasondenfehler hatte ich auch schonmal. Nach dem Löschen kam er nicht wieder.
    Ich glaube, dass beim Test/Reinitialisieren der Lambdasonde die Heizung und die Veränderung des Messwerts überprüft werden. Wenn die Sonde kaputt ist wird das nichts bringen. Wenn das aber nicht klappt ist die Sonde mit großer Wahrscheinlichkeit hinüber.

    Gute Idee mit dem Thread!
    2008-11-24 13:08:32.637000000 Pandatom Ich glaube TK=Teilkasko
    2008-11-24 12:55:10.103000000 BP_aus_B ah? ..... danke für die ausführliche Info.
    2008-11-24 12:48:12.447000000 alfredg Hallo Leute,

    ich habe am Wochenende mein c´mon Version 3 Diagnosegeraet von Jerome erhalten. Hab an meinen C1´sen auch prompt zwei Fehler gefunden.

    1.) rechter Bremslichtschalter
    Kann man so pruefen: Bremslichtschalter
    Mit mehr Sorgfalt, haette man das natuerlich auch ohne c´mon gefunden...

    2.) Stoerung an der Lambdasonde
    Werde erst einmal die Stoerungen loeschen und schauen, ob das wieder auftritt. Koennte ja ein alter Fehler sein, der durch Wackelkontakt auftrat. Wenn der Fehler dann nocheinmal kommt, werde ich die Lamdasonden-Parameter initialisieren lassen.
    Schon mal jemand gemacht ?

    3.) C1-Firmware.
    Beide Roller haben noch die Version 4.0 drauf.
    Ich hoffe darauf, dass irgendwann auch ein C1-Firmware-update mit c´mon moeglich sein wird. Dann muss man nicht zum Freundlichen... und man koennte ggf. nach Belieben 4.0 und 8.0 tauschen.

    Vorschlag: in diesem Thread sollten c´mon - Anwender ihre Erkenntnisse mit dem c´mon zusammentragen.
    Vielleicht kommen da nuetzliche Anwender-Tips dabei heraus...

    Der Vollstaendigkeit halber : c´mon Demo Video (ca.50MB)

    Gruss,
    Alfred

    2008-11-24 12:13:06.070000000 alfredg Schau dir die Jury an und du verstehst das Ergebnis !
    Da war sicherlich keiner dabei, dessen Auto weniger als 200PS hat. Desweiteren nennt von denen auch niemand einen Roller sein Eigen.

    Somit sind wir fuer diese Leute nur ein Hindernis.

    Doch die Zeiten werden sich aendern, glaub mir !

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-24 11:26:23.807000000 George Hallo C1 Liebhaber!
    Gestern abend wurden in der Sendung "Grip" im Sender RTL 2 die zehn Designertotsünden der letzten Jahre vorgeführt und von sogenannten Fachleuten auch noch bewertet. Mit unserem einzigartigen "Conzept 1" sind wir in dieser Negativhitliste nur ganz knapp am Medalliensegen vorbeigerutscht. Unser C1-Roller wurde als: "nicht Auto", "nicht Motorrad", "nicht Krankenfahrstuhl" usw. auf Platzt 4 gesetzt. Was haben diese Leute eigendlich im Kopf? Und warum werden wir so oft von vielen Leuten so begeistert auf unsere Roller angesprochen? Verkehrte Welt, oder grämen sich diese Leute, dass es unsere Roller nicht mehr so einfach zu kaufen gibt? Da hilft wohl nur noch eins entsprechend dem neuen Song von den Ärzten: "laß die Leute reden...."
    Es grüßt Euch alle bei z.Zt. hefigem Schneetreiben
    George, der Weihnachtsmann
    2008-11-24 08:22:18.010000000 Koelle Die Scheibe ist ja gewölbt und an einer Stelle an der Mauer ist ein kleiner Stein der übersteht ... das passt schon auch von der Höhe wenn die C1 liegt ...
    2008-11-24 00:23:23.930000000 kallesteffen Mein Tipp

    TK
    2008-11-23 23:08:11.853000000 MAHO
    heifish:
    Gibt's da irgendeinen Gegenstand, der aus der Mauer herausragt??
    Ansonsten kann ich mir das Schadensbild an der Frontscheibe nicht erklären.

    Gruß


    Hey,

    An der Windschutzscheibe, das sieht aus als

    hätte einer ein Stein drauf geworfen.

    Grüsse Matthias
    2008-11-23 22:06:35.150000000 Tron Man sieht aber ganz klar: die gegenüber einem Auto geringere Masse einer C1 läßt sich nicht wegdiskutieren, in allen Szenarien wird die C1 doch arg vom Auto weggeschleudert. Trotzdem, so übel für den Fahrer sah das meist nicht aus.
    2008-11-23 21:30:47.557000000 heifish Gibt's da irgendeinen Gegenstand, der aus der Mauer herausragt??
    Ansonsten kann ich mir das Schadensbild an der Frontscheibe nicht erklären.

    Gruß
    2008-11-23 21:13:27.307000000 Koelle So hier mal ein paar Fotos :



    Links ist die Mauer wo der Roller gegen gefallen ist daher auch der Schaden an der Windschutzscheibe ...













    2008-11-23 20:03:55.230000000 FraEtz Mein Votum, treffen wir uns am 29.11.08 16:00 Uhr im Hell-Dunkel
    2008-11-23 19:54:28.557000000 FraEtz Sind die Pole der Batterie ordentlich verschraubt. Sollte mit der Batteriespannung alles o.K. sein, bliebe dann noch der Freilauf. Zum Messen der Batterie gab es erst vor kurzem ein Posting.
    2008-11-23 19:51:37.570000000 FraEtz Interessant, trotzdem möchte ich mal nie so landen.
    2008-11-23 19:48:50.167000000 FraEtz Hallo Torsten,

    auch ich hätte daran Interesse.
    2008-11-23 19:47:16.417000000 Beppo Liebe NordExpressler,

    ich wünsche Euch eine entspannte Anfahrt und guten Appetit, mit oder ohne Flügeltier. Leider kann ich nicht dabei sein, weil wir in der Familie einen Geburtstag feiern. Dennoch denke ich an Euch. Viel Grüße an alle Teilnehmer und bis bald wieder.
    2008-11-23 19:36:03.400000000 Beppo Hy Torsten,

    das du das noch vor Weihnachten geschafft hast, ist schon toll und für mich ein besonderes Weihnachtsgeschenk. Also bitte die Nr. 1 der Edition an mich übersenden. Falls Du meine Adresse nicht mehr hast, kurze Mail genügt.

    Gruß an Alle, die dabei waren
    2008-11-23 18:26:41.213000000 Dinxperlo

    [URL]http://img213.imageshack.us/my.php?image=dsci0048ah0.jpg][/URL][/URL]

    Hallo willem.
    Bij deze een paar foto's van het opbokslot. Dit slot komt aan de twee opbokhendels net onder het stuur als de motor opgebokt is.Deze heb ik zelf nagemaakt naar aanleiding van een foto op het Duitse forum.
    Heb hiervoor een 18 mm dubbele leidingklem gebruikt(word in de landbouw en industrie gebruikt voor het vast zetten van hydrauliekleidingen)Heb er een grotere gat doorgeboord zodat er een 10 mm zeskantbout door kan.Hierin heb ik weer een 5 mm gat geboord waardoor het slot past.Heb met wat siliconenkit de helften aan elkaar geplakt zodat het geheel uit twee delen en het losse hangslot bestaat.
    André

    Hab den Link mal geändert damit man auch das grosse Foto sehen kann. Den unteren Bild-Link hab ich mal stehen lassen, damit "Dinxperlo" sehen kann wie der Link richtig eingesetzt werden muss
    joachim
    2008-11-23 18:22:07.337000000 Torsten_Frahm Hallo Freunde,

    die neue DVD 2.C1-Filmtage 2008 ist fertig.

    Mit diesem Film soll nun das Treffen seinen würdigen
    Abschluß finden.

    Die Planung und Durchführung diese Events, war ein hartes Stück Arbeit.
    Hier noch mal den herzlichsten Dank an alle Akteure und Helfer!

    schöne Grüße

    Torsten C1-Cam
    2008-11-23 18:10:36.023000000 Torsten_Frahm Hallo Leute,

    der Film zu den 2.C1-Filmtagen 2008
    ist fertiggestellt.

    Wer eine Doppel DVD haben möchte,
    darf sich gerne bei mir melden.

    Die Schottenforscher haben sich gestern
    getroffen und einen Einblick bekommen.

    Hier noch mal herzlichen Dank an die freundlichen Filmspender,
    Frank Etz, Karin und Heiko,Olli und P.D.MM

    (Ja, auch die verbrannte DVD/RW haben wir wieder zum Leben erweckt )

    schönen Gruß

    Torsten C1-Cam

    2008-11-23 18:05:03.180000000 qwertz So ein Mist

    wir hatten dazu schon mal was. Ich glaube ab Orkanstufe 8 springt eine TK ein.
    In der Suche fand ich einiges.

    Hier bei Picturedepot.de lade ich sie immer hoch.
    2008-11-23 17:47:27.773000000 wicki Das tut ja schon beim anschauen weh!!!
    Da kann man nur hoffen, dass niemanden so was passiert.

    Gruß

    300Watt Bernd
    2008-11-23 17:42:17.230000000 Ulrich Hatte ich auch ging zur Schneiderin hatte mir einen neuen
    Kragen machen lassen aus Leder hat 100.- Euro kostet
    oder zur Niederlassung gehen.
    Gruß Uli
    2008-11-23 17:31:46.010000000 Jockel
    C1Pilot:

    ...klingt es als ob er durchdrehen würde (so ein BRRRRRRR Geräusch).

    Das ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Dein Anlasserrelais, das mangels ausreichender Spannung flattert. Sollte es die Batterie nicht sein, was auch ich stark vermute können es evtl. korrodierte Kontakte an Batterie oder Relais sein.
    2008-11-23 17:19:12.087000000 paris Ich denke trotzdem, dass zu 95% die Batterie hin ist. Hast Du mal die Spannung gemessen? Hast Du mal die C1-Batterie beim überbrücken abgeklemmt?
    2008-11-23 17:13:55.870000000 unruhestand Hallo,
    meine c1 ist bei der R & V versichert. Ich zahle für Haftpflicht und Vollkasko SB 300 ca € 110,-- p.a.
    2008-11-23 17:11:35.010000000 C1Pilot Hallo Ihr!

    nachdem ich jetzt knapp 3 Monate glücklich mit meiner C1 unterwegs bin und sie mittlerweile richtig lieb gewonnen habe, hab ich das erste echte Problem: Sie springt nicht mehr an.
    Am Tag vorher hatte ich noch überhaupt keine Probleme.
    Der Anlasser klingt bei Betätigung ganz kurz normal und der Motor scheint zu drehen, dann klingt es als ob er durchdrehen würde (so ein BRRRRRRR Geräusch). Die Batterie ist's wohl nicht weil Starthilfekabel auch nix gebracht hat. Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte? Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar

    Viele Grüsse!
    Ricky
    2008-11-23 16:59:35.730000000 dirkbanze Hallo,

    komme auch,wenn mich der Eifelhase nicht vergisst....

    Hinweis für Joachim, bringe mir bitte die Festplatte und die Tüte mit, die ich bei Dir vergessen habe....

    Außerdem können wir dort besprechen, wie und wann ich Dir wieder mal helfe umzuziehen ....
    2008-11-23 16:41:48.057000000 unruhestand Hallo,
    habe bei meiner C 1 Jacke Ablösungen innen am Kragen festgestellt. Sonst ist Sie trotz häufigen Gebrauchs wie neu.
    Hat jemen ähnliche Erfahrungen und eine Lösung?

    Schöne Grüße aus dem Süden Bayerns
    2008-11-23 15:54:32.730000000 Otzberger Hallo,

    verschiedene Crash Tests mit einer C1.

    Da dürften die anderen (Dach)Roller deutlich schlechte bei weg kommen.
    2008-11-23 15:34:58.743000000 Tron Irgendeiner. Solange die Bilder online sind, ist doch egal, welcher Anbieter das ist.

    Aber so als Tipp: bekannt ist z.B. ImageShack.
    2008-11-23 15:32:59.933000000 mdesign hallo zusammen,

    war jetzt bei mototech in darmstadt. die jungs sind uneingeschränkt zu empfehlen - nett, engagiert, zuverlässig und halten kontakt per telefon, wenn nötig. preise sind auch in ordnung. was will man mehr?

    http://www.mototech-darmstadt.de

    ......für alle tipps von euch in diesem thread VIELEN, VIELEN DANK!!!

    mdesign
    2008-11-23 13:47:04.620000000 Andreas7zw Hallo Pandatom,
    habe mal die Link bei Deinem Betrag angeklickt.
    Der Antriebsriemen für die C1 soll auch auf viele 50ccm Mopeds passen (zB. Gilera Runner 50ccm) kann das sein???
    Handelt es sich hier wohl um einen Standardriemen, der fast auf alle passt??

    Gruß Andreas
    2008-11-23 12:03:07.870000000 graf Hurra! Endlich weiß ich mit 66 Jahren (leider zu spät mit 7 Enkeln) über meine sexuelle Orientierung Bescheid!!!
    2008-11-23 11:38:05.133000000 Pandatom Abgesehen davon dass dieser angeblich so gute Riemen im Handel 60,02 Euro kostet ist die Einschätzung des Verkäufers was C1-Fahrer angeht schon eine plumpe Frechheit!

    Die o.g. Preissenkung weist ein anderer Hersteller auf!
    2008-11-23 11:05:30.570000000 Cinimini98 Ich habe schon so manches unglaubliches Angebot bei ebay gesehen, aber er hier ist der größte.
    Vari Riemen -- Schnäppchen wahrscheinlich hat er dann selbst gemerkt das kein C1er so blöd ist und hat den Preis gesenkt.

    Ich habe mir erlaubt den verkäufer zu fragen was der Riemen besonderes hat weil er so teuer ist.
    Als Antwort bekam ich "In der Regel wird der C1 in der Gay Biker Scene gefahren. Schwule wissen,das sie für einen Markenartikel mehr zahlen müssen.Und das der Riemen von Ariete seinen Preis hat."
    OK von Ariete Riemen habe ich noch nie was gehört und kann mir kein Urteil darüber bilden.
    Die nette Antwort jedoch wollte ich euch nicht vorenthalten.
    2008-11-23 00:34:19.633000000 Koelle Würde Euch ja gerne ein paar Fotos hoch laden aber bei welchen Anbieter mach ich das am Besten ?
    2008-11-23 00:17:21.273000000 Koelle Trotz Sturmschaden geht es weiter mit der Fehlersuche ich habe heute die Kompression gemessen und es waren 14bar ... langsam bin ich echt ratlos ...
    2008-11-22 21:42:46.213000000 Klosleeper Es gibt einige Symtome.
    Erreichen der Endgeschwindigkeit nicht mehr gegeben,
    schlechte Beschleunigung,Anfahren mit Verzögerung oder nur schwerlich,Hochdrehen der Drehzahl ohne merkliches Schnellerwerden(Durchrutschen des Riemens)oder einfach nur Geräuschbildung wegen Verschleiß.
    Ganz schlimm wird es,wenn es einen Knall gibt und der Motor zwar noch läuft aber kein Vortrieb mehr da ist.
    Dann ist es von Vorteil,man hat einen Riemen im Gepäck oder ist gut zu Fuss.

    Glück auf,Kumpel!

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-22 21:29:52.900000000 Krumelur Woran merkt man denn, dass es mit dem Variator zu Ende geht?

    René
    2008-11-22 20:01:20.620000000 Klosleeper Hello Willem

    Frag mal Johannes(Paris)im deutschen Forum.
    Der benutzt in Paris eine einfache und gute Lösung.
    Er kann dir bestimmt Fotos schicken.

    Sorry,ist in deutsch!

    Gruß aus Deutschland
    2008-11-22 19:56:28.340000000 Klosleeper Ich denke,es kommt auf die Fahrweise an.
    Bei meinen C1en waren die Varis etwa bei 20000km um.
    Somit ist noch genügend Zeit zum Wechsel.
    Merkt man in der Regel auch,wann es Zeit wird.
    Es spielt keine Rolle,welchen man einbaut.
    Keiner hat sich durch herausragende Eigenschaften empfohlen.
    Es sind Kleinigkeiten,die den einen oder anderen hervorheben.

    Egal,was du einbaust,du machst nichts verkehrt,sofern du eine der empfohlenen Komponenten verwendest.

    Ist jedenfalls meine Meinung.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-22 19:48:37.120000000 Klosleeper Ist zwar in diesem Fall zu spät,aber ein kleiner Hinweis für alle:
    Schaut euch den Platz genau an,wo ihr eure C1 draußen abstellt.
    Habe gerade gestern nach dem Sturm einige Fahrzeuge gesehen,wo ein daneben stehendes Schild,welches nur provisorisch aufgestellt war,auf eben dieses Fahrzeug gefallen ist und es beschädigt hat.
    Ideal ist immer etwas windgeschützt und fernab von allem,was umfallen könnte.
    Die Windrichtung ist meist auch immer gleich und da kann man eventuell den Roller auch so stellen,daß die Windangriffsfläche von vorn zu sehen ist.
    Klappt nicht immer,aber oft.
    Lieber ein paar Meter weiter laufen,als ständig ein ungutes Gefühl.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-22 19:01:34.417000000 C179 ...schön wenn nicht viel hin ist...bei den Bildern blutet einem das Herz

    Gruß
    Hari
    2008-11-22 18:57:32.590000000 C179 ...ich hatte und habe auch noch so ein Lidl-Billig xxx zeug (xx-tronic). Habe damit meine 1200gs geladen (ebenfalls GEL Batterie) bis ich meinte die sei hin.....beim BMW Händler dann die Aussage das Ding ist ok. Und tatsächlich. Habe mir dann bei Tante Louise ein richtiges Ladegerät gekauft und seitdem keine Probleme mehr gehabt. Das Teil hatte beim Laden nie den End-Ladezustand erreicht und einfach die Batterie nie richtig aufgeladen. So ein Glump. Mag sein dass das für andere Batterien besser geht.

    Gruß
    Hari
    2008-11-22 12:45:50.683000000 Andreas7zw Hallo Krumelur,

    lass Dir Zeit mit dem Variator und dem Antriebriemen.
    Mein C1 125ccm hat jetzt 35.000 km drauf und ich habe absolut noch nichts an der Variomatik gemacht. Neuer Riemen und Variator liegen im Schrank und warten immer noch auf den Wechsel. Die C1 zieht normal durch und der Top Speed liegt bei 110 - 115km/h laut Tacho, also alles im grünen Bereich.
    Selbst im schlimmsten Fall, also reißen des Antriebriemen gibt es keine Folgeschäden, man muß das Fahrzeug nur abschleppen.

    Gruß Andreas 63150 Heusenstamm
    2008-11-22 11:15:30.337000000 Hans Hallo René,

    wenn du auf dem platten Land herumfährst dann lass es wie es ist. Bei bergiger Gegend tut es auch ein aufbohren der Rollen zur Gewichtsreduzierung, solange die Rollen noch nicht eckig sind.
    Fahre seit ca. 50 tKm mit dem 200er-Variator, kommt meiner eher ruhigeren Fahrweise entgegen.
    2008-11-22 10:40:20.197000000 Klaus53 Hi Krumelur.
    Ich fahre seit ca 15000km den, wie Du es nennst 200er Variator.
    Also den ungeschmierten!
    Allerdings mit 9g-Rollen und ich bin wirklich zufrieden.
    Die 9gramm-Rollen sind beim 125er aber unbedingt von Nöten.
    (Elf Gramm sind zu schwer)
    Andere Fahrer dagegen mögen den ungeschmierten gar nicht.
    In Einzelteilen kann man den geschmierten aber trotz Allem noch kaufen!!! - Auch bei BMW.
    Du kannst also auch den "200-Variator" einsetzen, mußt aber die 9g-Rollen extra dazu kaufen!
    2008-11-22 10:07:35.917000000 Udo Meine 200 ist Vollkasko versichert bei VHV Versicherungen
    (betreut von Karin Wollmer Mugeline) bei 300€ Selbstbeteiligung
    Kosten 179,92 Beitragssatz 60%.

    Meine 125 ist auch Vollkasko versichert hier Beitragssatz 55%
    500 Selbstbeteiligung = 60,54 R+V Versicherung
    2008-11-22 09:49:52.090000000 Krumelur Hallo,

    ich habe mir letzte Woche einen 125er C1 gekauft und mir jetzt mal alles zum Thema Variator reingezogen, was ich gefunden habe und bin nun total planlos, was ich machen soll.
    An meinem C1 wurder der Variator bei 21tkm getauscht. Inzwischen hat der Roller 31tkm runter. Ist es wieder Zeit für einen Wechsel? Ich würde das gerne selber machen, aber was verbaue ich denn nun? Den 125er Variator gibt es ja nicht mehr.
    Reicht es den Riemen zu tauschen (Grenze 17.8mm), wenn die Scheiben noch gut aussehen (was ist "gut"?)?
    Und wenn alles fällig ist: ich habe keine Lust auf Bastellösungen - was sind die Nachteile des 200er Variators? Ich denke, wenn ich die Kiste zu BMW bringe, dann werden die nämlich genau diesen einbauen, oder?

    Grüße,
    René
    2008-11-21 23:34:13.133000000 Willem Dit klinkt als een goed idee. Ik heb het ook wel eens op ebay.de gezien. Hoe heb je het slot nagemaakt? Heb je hier ook een of meer plaatjes van?
    2008-11-21 22:08:32.010000000 Dinxperlo "Vroeger" gebruikte ik altijd naast het stuurslot nog een abus beugelslot voor door het achterwiel.Sinds ik zelf een slot heb nagemaakt voor aan de opbokhendels gebruik ik alleen deze naast het stuurslot. Op deze manier kan de motor niet van de "bok"afgehaald worden.Voordeel van dit slot is ook dat je kunt blijven zitten tijdens het aanbrengen en verwijderen van het slot,en dat de motor niet kan omvallen als iemand met de opbokhendels zit te spelen.
    2008-11-21 21:03:09.353000000 paris Blöd sowas, ist aber ja anscheinend gut ausgegangen!
    Wenn in Frankreich auf der Unwetterkarte Sturm vorausgesagt wird nehme ich immer mindestens die Plane vom C1 ab. Ich würde auch bei Sturm wenigstens das Topcase abnehmen, das reduziert die Windlast nochmal. Umfallende C1sen ohne Plane und Topcase sind ja zum Glück doch eher die Ausnahme.
    Auf dem Bild sieht es auch so aus, als ob der rechte Fuss des Ständers genau in einem Loch zwischen den Platte stand, da war wahrscheinlich der Halt auch nicht so gross wie normalerweise.
    2008-11-21 20:39:15.057000000 Jockel Hallo Dirk,
    Glück muß man eben haben. Mir passiert das immer, wenn ich drin
    sitze, meistens weil einer von hinten schiebt.
    wicki:

    Wenn ich den Wind draußen so anhöre, bin ich froh, dass meine C1 in der Garage steht.

    Wenn ich den Wind draußen so höre und nicht wüsste, daß mein C1 in der Garage steht, würde ich jetzt raus gehen und ihn vorsorglich hinlegen.
    2008-11-21 20:36:07.337000000 FraEtz Da war doch der Blumentopf ganz schön auf der Hut, dass er am C1 keinen Schaden macht.
    2008-11-21 19:11:57.040000000 isofix da hattest du nochmal Glück im Unglück und Dein Blumentopf hat sich wohl eine Lücke gesucht.

    Grüße
    Michael

    2008-11-21 19:01:44.633000000 Koelle Hab eben mal mit denen Telefoniert Sie schicken einen Sachverständigen raus ...
    2008-11-21 18:57:05.337000000 wicki Hallo Sascha,
    da hast Du aber nicht so viel Glück gehabt, die Scheibe und Sturmschäden müssten mit der Teilkasko gedeckt sein. Schau doch mal in deine Versicherungsunterlagen nach.

    Gruß

    300Watt Bernd

    2008-11-21 18:52:16.947000000 Cinimini98
    Koelle:
    Wie ist das Versciherungstechnisch ist das versichert durch die Teilkasko ?

    Sollte über deine TK abgedeckt sein.
    Es gibt aber ein paar Versicherer die so etwas im kleingedruckten ausschließen.
    2008-11-21 18:44:05.370000000 wicki Na, da hat Du aber wirklich Glück gehabt.
    Auf dem ersten Blick sieht das ganze aber etwas schlimmer aus.
    Wenn ich den Wind draußen so anhöre, bin ich froh, dass meine C1 in der Garage steht.

    Gruß

    300Watt Bernd
    2008-11-21 18:28:39.010000000 dirkbanze Hallo,

    ich zahle bei der DEBEKA:

    Haftplicht : 2,78 Euro / Monat SF 3 45%

    Vollkasko mit 300 Euro Selbstbeteiigung
    Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung

    9,58 Euro / Monat SF 3 50%

    also 148,32 im Jahr

    Mein Zweites Motorad mit 125 Kubik , Aprillia Klassik kosten im Monat nur mit Teilkasko 5,11 Euro

    also 61.32 im Jahr

    zum Vergleich mein Renault Megane kosten im Monat 28,13 allerdings mit SF 22 und 25 %

    2008-11-21 18:21:04.853000000 dirkbanze Hallo,

    hier die Bilder von meinem Umfaller, allerdings geschah das ohne mein Zutun.
    Heute gab es einen kräftigen Sturm und so sah das Ergebnis aus:







    Zum Glück ist das Teil auf die Wiese gefallen und so gab es keine seitlichen Beschädigungen...
    Beim Koffer waren die Stifte sowieso schon abgebrochen, ob das Schloss was mitbekommen hat, werde ich prüfen, wenn der Sturm und er Schneeregen nachgelassen haben...

    Übigens passte der Blumenkübel genau in den Seiteneinstieg....

    Fazit:Schaden gering,keine Verletzten,Glück gehabt...
    2008-11-21 17:37:22.573000000 Koelle Hallo C1 Freunde,

    als ich heute von der Arbeit kam lag meine C1 auf der Seite der Sturm hat Sie vom Ständer buxiert ...

    Sieht auf den ersten Blick sehr heftig aus da es dunkel ist hier mal eine erste Bilanz :

    Frontscheibe geprungen
    Auspuff Abdeckung zerkratzt und verbeult
    Vumper rechts hinüber
    Topcase Halterung abgerissen
    Überlastschutz kaputt

    Wie ist das Versciherungstechnisch ist das versichert durch die Teilkasko ?

    So ein Mist ....

    Grüße aus den stürmischen Kölle
    Sascha
    2008-11-21 09:28:05.087000000 Andreas7zw Hallo,

    ich benötige auch in absehbarer Zeit einen Frontscheinwerfer.
    Der Tüv hat das bei der letzten HU bemängelt, der Reflektor ist oberhalb der Glühbirne schon leicht blind. Diese Problem haben vermutlich viele C1 Besitzer.
    Wenn das Angebot vom Rollershop passen würde wäre das eine preiswerte Alternative.

    Gruß Andreas
    2008-11-21 09:16:12.667000000 BP_aus_B ??? passt dieser in den C1 und kann einer etwas zur Lichtausbeute gegenüber dem Originalen sagen ?
    2008-11-21 08:04:18.667000000 alfredg Der Scheinwerfer kostet beim Rollershop 69.-Euro.
    Es ist kein Originalteil, sondern kommt von einem Zubehoer-Lieferanten.
    Die Lampe hat angeblich ein "E-Pruefzeichen".

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-20 23:40:10.320000000 jal Ist doch klar, zwei Räder: Blau-Weiß und C1, jede Menge Spaß und auch Ärger....

    Vier Räder:Vier Ringe und kein Streß!

    Viele Grüße

    Jürgen
    2008-11-20 22:39:48.353000000 Hugi Hallo,

    HUK24, VK 500€ SB, TK ohne SB, SF3 (30%), B-Tarif für 73,68€ im Jahr.

    MfG

    Hugi
    2008-11-20 21:54:57.730000000 alfredg Haftpflicht incl. TK ohne Selbstbeteiligung und Schutzbrief
    SF2 -> 35%

    Jahresbeitrag zusammen fuer 73,64 Euro !

    HUK-Coburg
    2008-11-20 20:20:55.230000000 Cinimini98
    isofix:
    Bisher konnte ich keine Versicherung finden, die überhaupt eine VK für Zweiräder anbietet.

    Kein Problem.
    Meine C1 ist aktuell wie folgt versichert:
    DBV-Winterthur
    Vollkasko mit 500 Euro SB bei 55%
    Teilkasko ohne SB bei 35%
    Macht einen Jahresbeitrag von 146,70 Euro.
    2008-11-20 20:19:46.963000000 isofix
    BMWC1Sepp:

    ...
    Vielleicht ein Weihnachsgeschenk für DICH ?????



    Kannst Du das meiner Frau zukommen lassen.
    Ich darf ja nichts davon wissen, soll ja eine Überraschung werden

    Grüße
    Michael
    2008-11-20 20:08:21.417000000 isofix Hi zusammen,

    nun ist mal wieder die Zeit zum Versicherungsvergleich.

    Es geht hier beim C1 zwar nicht um weltbewegende Summen,
    aber mich würde mal interessieren, wer von euch eine VK
    und bei welcher Versicherung abgeschlossen hat.

    Bisher konnte ich keine Versicherung finden, die überhaupt eine VK für Zweiräder anbietet.

    Danke vorab

    Grüße
    Michael

    2008-11-20 19:13:15.447000000 Willem In het thema ""ik heb er ook 1"" heb ik de avonturen van het kopen en importeren beschreven. Ook ik had eigenlijk te weinig papieren uit duitsland meegekregen (de eigenaar had gewoon niet meer). In eerste instantie werd mijn aanvraag afgewimpeld en moest ik terug naar Duitsland om de juiste papieren te halen. Tijdens de keuring heb ik toen enige druk bij de keuringsmeester neergelegd dat de verkopers echt niet meer papieren hadden. Na overleg kon tot 1 november 2008 toch met minder papieren de motor geimporteerd worden. Daarna kan het ook wel werd mij verteld. Alleen, dan moet het RDW in Veendam voor je aan de slag om te onderzoeken of je niet een gestolen motor hebt gekocht. Variobob heeft mij ook aangeboden te helpen en als je mij een PB stuurt met je gegevens, dan krijg je mijn gegevens ook zodat we kunnen bellen als je wilt.
    2008-11-20 18:27:38.010000000 wicki Hallo Sepp,
    so ein Geschenk kann ich wirklich nicht annehmen, dass ist übertrieben.
    Aber Danke für das Angebot.
    Da habe ich nichts zum Gegenschenken.

    Sehen wir uns am 28.11. ???? Wäre schön.

    Gruß

    300Watt Bernd
    2008-11-20 13:07:47.183000000 BP_aus_B ... stell dir vor du hast was japanisches und brauchst nur Benzin nachschütten und jährlich Öl wechseln. Hatte ich viele Jahre !!Jetzt, seit dem BMW-C1 kann ich mich über den Service und dem zwischenmenschlichen Umgang mit dem geschulten Personal ärgern und – die Kontakt hier durch dieses Forum sind doch allemal lohnens- und lobenswert. Fröhliche Weihnachten ....
    2008-11-20 12:38:00.260000000 alfredg Wer nicht Schrauben will, muss sich halt einen Japaner kaufen.
    Habe mittlerweise ZWEI (PKW, die mit den roten Diamanten) davon. Jetzt ist tatsaechlich Ruhe und ich habe Zeit fuer die C1.
    Mein 5er hat mich seinerzeit auch aufgefressen...

    Schade, dass Honda oder Yamaha keinen C1 im Programm haben... ;-)
    Dann haette ich sogar mehr Zeit sorgelos zu Fahren.

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-20 12:33:22.417000000 Family_Friend Ps. De rollen willen dus niet erg van de band rollen
    2008-11-20 12:30:33.383000000 Family_Friend De Bucket = Het wodka glaasje...Toch?
    2008-11-20 12:26:52.180000000 Family_Friend Het zou inderdaad kunnen zijn dat die 10 km de helft aan problemen geven. Ik heb zelf ook veel snelweg km te maken en ook kort na vertrek (er word gedacht dat het bij de c1 belangrijk is om hem eerst warm te rijden voor je hem opdrijft tot snelheden rond de 100 km/uur). Ik zelf heb mijn C1 5 jaar geleden nieuw gekocht voor ruim 8000 euro en heb er inmiddels hetzelfde bedrag aan reparaties uit gegeven.
    Cilinderkop en achterrem zijn nu twee keer vervangen en de elektra laat het geregeld afweten. Vooral het oplossen van dit laatste loopt snel in de papieren omdat het uren kan duren voordat een storing gevonden kan worden. Bij mij is de gehele kabelboom al vervangen. Een reparatie die heel kostbaar is en daarom niet buiten de garantie moet vallen.
    Het gebruik van de C1 veroorzaakt veel slijtage en maakt regelmatig onderhoud noodzakelijk. Elke 7500 km moet zo'n beetje alles nagekeken worden. Met name klepspeling, remmen, waterpompen, nokkenaskettingen en variator cq koppelingen en vrijloop. Al met al omvangrijke onderzoeken en reparaties die met geduld zelf zijn uit te voeren of dealers de ruimte geven tot het uitschrijven van gepeperde rekeningen. Ik en mijn dealer zijn er inmiddels van overtuigd dat volledige afhankelijkheid voor woon werk verkeer en het vreten van km met een C1 een kostbare aangelegenheid is. De C1 is een collectors item zowel voor BMW als voor zijn gebruiker.

    Marathonman is de meest gedreven C1 gebruiker die ik ken. Zijn naam heeft hij te danken aan de aantal afgelegde km op de C1 en de titel Prof. aan zijn omvangrijke kennis van het voertuig. Hij is vermoedelijk de snelste C1 sleutelaar en de grootste afnemer van remmenreiniger en siliconenspray ter wereld.
    2008-11-20 09:45:17.870000000 obi_wan Endlich ist es geschafft.

    Die C1 laeuft wieder.

    Operation gelungen, Finger kaputt (vom Ventile einschleifen).

    Und nun? was mache ich nur mit meiner vielen Zeit nun?
    Warten auf den naechsten defekt.

    Bis spaeter
    2008-11-20 09:42:54.680000000 obi_wan Nun mal mein Senf dazu.

    Ja, die C1 ist eine anfaellige Frickelbude.
    Aber fuer Masochistische Schrauberfreaks ganau das richtige.

    Bei mir ist es inzwische eine Hassliebe.

    Er oder Ich. Bissher habe ich immer gewonnen.

    Bei meiner V-Klasse war es nicht anders. Staendig kaputt und das Trotz Stern. Und was habe ich nach 7 Jahre V-Klasse fahren gemacht: richtig einen neuen Viano V6 3.5 Benziner geholt. Leistung satt, Verbrauch dank Gas bezahlbar.
    Fazit beim dem. Geht genauso weiter wie der alte. Staendig ist was kaputt und der Kasten ist noch kein Jahr alt.
    Aber auch hier wiegt der Platz und die Fahrleistung ueber alles.

    Die C1 macht einfach spass zu fahren. Schnell zur Arbeit und zurueck.
    2008-11-20 08:08:38.963000000 Tron Moin Leute,

    braucht noch jemand einen neuen Scheinwerfer?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=120336776598
    2008-11-20 07:40:44.743000000 qwertz Ja, tschuldigung. Der frühe Vogel vergisst den Wurm, oder so.
    Umfrage beendet
    Jetzt kann der Wahlleiter bekannt geben:
      Wahlberechtigte: 8
      abgegebene Stimmen: 15 (ich bin schon ganz heiser ;-)
      Beliebtester Termin: 16:00 Samstag, 29. November 2008
      Stimmen dafür: 6
      Zweitbeliebtester Termin:
      Stimmen für 18h: 5

    Die weitere Terminfindung überlasse ich euch, denn ich komme erst am Freitag davor zurück.
    2008-11-20 01:34:47.963000000 joachim Werd wahrscheinlich auch da sein mit Gemahline einhumpeln.

    Anfahrt mit Smartie da ich da das linke Bein in Ruhestellung auf der Fahrt halten kann.

    bis denne
    joachim
    2008-11-20 01:22:41.307000000 rogier hoi robert,

    behalve willem heb ook ik kort geleden ( juli) een c1 geimporteerd, waar je rekening mee moet houden?:

    het belangrijkste is de fahrzeugbrief, ook ik had die er niet bij maar kon wel gekeurd worden, heb begrepen dat je deze sinds kort wel nodig hebt cq zult hebben. meer info hieromtrent bij de rdw te verkrijgen.
    qua keuring stelt het niet veel voor , gewoon ervoor zorgen dat alles naar behoren werkt.

    de reden dat ik de mijne ook uit duitsland heb gehaald , lees ik ook in jouw bericht, ook ik zocht een ,gave , zo vol mogelijke c1 met weinig km, in eerste instantie moest het ook een 176 cc versie zijn maar gezien de bijkomende mogelijke motor problemen heb ik uiteindelijk voor een 125 gekozen.

    family friend heeft erg veel pech, waarschijnlijk is zijn c1 `s-maandags morgen van de band gerold na de beerfesten ( sorry family friend ) wel is feit dat je meer dan gemiddeld onderhoud moet plegen...

    maratonman is naar ik begrijp een wandelende c1 vraagbaak en dat is een understatement, helaas kon ik er afgelopen zomer niet bij zijn want wat graag had ik de mm aan het werk gezien.

    als je een 200% volle c1 zoekt kom eens kijken naar de mijne...

    grtzz
    rogier
    2008-11-19 23:17:46.900000000 Jockel
    Eddy:

    Das Konzept ist klasse nur total beschissen um gesetzt.

    So isses,
    besser als umgekehrt
    2008-11-19 22:48:01.917000000 sting12 Heren dank voor jullie reactie.

    @ willem waarbij moet ik rekening houden bij het importeren? wie heeft hier ervaring mee?

    @Klosleeper. Thanks for your suggestion, I'll check the website.

    @Family_Friend De afstanden welke ik wil rijden zijn nog geen 10 km per dag. dus slijtage zal half jouw ervaring zijn. Wat zijn de kosten zoal?
    Welke ervaring heb jij met Marathon man?

    mvrgr
    robert
    2008-11-19 20:46:53.947000000 Klosleeper Die Standgasdrehzahl pendelt laut Diagnose-Tool immer so um die 2000 U/min.
    Bei mir wird auch immer bei dieser Drehzahl beim Tüv gemessen.
    Vorher schön warm fahren,dann passt´s immer.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-19 17:57:52.370000000 syberman Ich würde da auf ein, durch Relais geschalteter Vorgang Tippen da bei meinem Autoradio der Saft weg (12V)ist wenn ich starte.
    12V fürs Autoradio habe ich von der Lampe geholt.

    LG syberm@n
    2008-11-19 15:55:51.150000000 BMWC1Sepp Hi Freunde

    Der" Urlaub " ist vorbei

    und der Alltag hat mich wieder eingeholt.

    Die ersten Vorbereitungen für den Nachbau vom

    Prototypen des Sport - Renn Auspuffs für unsere C1

    sind im Planung.( Wird noch verbessert )

    Es macht Spass einige solche Auspuffanlagen

    zubauen,auch wenn sie sehr kostenspielig und

    Arbeitsaufwending sind.

    Bin mal gespannt wieviele solche Unikate bei C1 Treffen

    in Stuttgart vorfahren.

    Vielleicht ein Weihnachsgeschenk für DICH ?????

    Gruß Sepp



    2008-11-19 12:20:09.900000000 bokeh
    wenn der Lichtschalter auf on steht und die Zündung eingeschaltet ist brennt das Abblendlicht,
    wenn dann der Motor angelassen wird geht das Licht für den Startvorgang aus. Das Licht ist aus wenn der Anlasser orgelt,
    Brennt erst wieder wenn der Motor läuft.


    Geht da durch den Anlassvorgang die Spannung so weit in die Knie, dass der Leuchtfaden nicht mehr glüht, oder ist das ein durch ein Relais geschalteter Vorgang?
    2008-11-19 11:28:31.290000000 Eddy
    Jockel:

    Auch ein Auto mit Stoffdach ist ein Auto.


    ein Auto ohne Dach ist genauso wenig ein Auto wie ein Kackstuhl mit Dach kein Kackstuhl ist. !!

    Wie gesagt, einen Kackstuhl würde ich nicht fahren (wollen) - den C1 schon.

    Der C1 hat schon was und ich nehme ihn gerne um mal flott zum Baumarkt zu fahren aber für den Weg zur Arbeit (bei mir 74km pro Strecke) oder den Alltag ist das Teil einfach zu anfällig, zu lahm und viel zu teuer.

    Und die, die gerne Zweirrad in der Freizeit fahren (ein Motorrad ist auch keine Alternative für den Weg zur Arbeit) sollten lieber mal was "richtiges" ausprobieren.
    Ein C1 ist das wirklich keine Alternative.

    Sicher ist der C1. Ich kenne keinen der drin tot geblieben ist. Es haben sich nur viele den Arm oder den Knöchel gebrochen oder ein paar Bänder ab gerissen.
    Ich habe zwei schwere Motorradunfälle hinter mir - aber auch nur beide Füße kaputt.

    Zum Brötchen holen ist er aber perfekt und einen werde ich sicher auch behalten.

    Das Konzept ist klasse nur total beschissen um gesetzt.
    2008-11-19 10:47:57.993000000 ToFu
    Motorrad fahre ich lieber, aber nur wenn es morgens und abends trocken bleibt. Komisch, dass ich häufig den C1 benutze (?). Ach ja, der Verbrauch ....


    Das Problem mit dem Regen auf der Heimfahrt kenne ich auch zu Genüge. Liegt das vielleicht an der 650cs?! ;-)

    Was den Verbrauch angeht,so ist Deine CS doch aber auch recht genügsam, oder?!

    Den C1 nutze ich deutlich mehr als das Auto (weil meine Frau und die Kinder die Kiste brauchen) und habe als Pendler in etwas mehr als zwei Jahren rund 30000 abgeritten. Und ganz ehrlich mit jedem Kinlometer macht mir die Kiste mehr Spaß.

    Gruß ToFu

    2008-11-19 09:27:15.390000000 BP_aus_B Es bleibt immer eine Mischung aus Begeisterung und Akzeptanz. Klar gibt es zuverlässigere Fahrzeuge. Es gibt aber auch schlimmere.
    Die Behandlung von dem Personal einer Möchtegernnobelmodorradmarke gegenüber den Sorgen eines C1 ... klar wurde dieses über das Haus verkauft, aber da kann man auch aus dem Zubehörshop einen Regenschirm, Autokissen, Schlüsselanhänger oder Helm kaufen. Achsel zucken – A.... lecken.
    Im Gegensatz dazu – hier im Forum ist eine Gemeinschaft, die seines Gleichen sucht. Wer Probleme hat oder mal bei einigen Treffen dabei war, schaut über die C1-Macken hinweg.
    Zu den Kosten: C1-Reifensatz, der letzte nach 28.000 km knappe 100 Euros. Bei meinem Motorrad knappe 10.000km mit knappen 250 Euros. Da muss ein Bremssattel (über 300,-) für den C1 auch noch einkalkuliert werden (ärgerlich). Der neue Helm (400,-), die neue Motorradjacke (250,-), neue Stiefel, Handschuhe (ne, keine Beträge mehr) ...
    Motorrad fahre ich lieber, aber nur wenn es morgens und abends trocken bleibt. Komisch, dass ich häufig den C1 benutze (?). Ach ja, der Verbrauch ....
    2008-11-19 09:13:31.510000000 Botho Hallo an alle,

    Standgas sind beim C1 = 1900 1/min.

    Der Wert mit 840 ergibt sich, wenn das Gerät auf 2 Zylinder
    eingestellt ist. Das war bei meiner 1. AU auch so.
    2008-11-19 08:24:07.440000000 Wolli Erfahrungsbericht von 10 Monaten
    Hallo zusammen,
    habe den BI Xenon Einsatz nun schon seit Januar 2008 im Roller verbaut.
    Vorweg, ich möchte das bessere Licht nicht mehr missen.
    Aber „wo viel Licht, ist auch Schatten“
    1. Die Ausleuchtung ist nicht mehr so hart getrennt wie bei einer H4 Birne. Wie schon bemerkt, ist der Strahler anscheinend nicht im richtigen Fokus. Auch Versuche von mir das zu ändern, brachten keine Besserung.
    2. Bei der Fernlichtumschaltung wird der Lichtkegel nicht mehr ganz so weit in die Ferne gelenkt.
    3. Zwischen ab- und Fernlicht stelle ich den Scheinwerfer immer mit einen Kompromiss ein
    4. Das Streulicht leuchtet alle Schilder und reflektierende Flächen super aus. Liegt anscheinend an der Leuchtfarbe, die mehr im weißen Bereich liegt.
    5. Weil Xenonlicht eigentlich nur durch die Startvorgänge verschleißt, schalte ich immer erst dann das Licht an, wenn der Motor läuft, weil sonst bei Zündung an schon der Xenon Brenner beim Starten einmal neu gestartet wird.
    6. Großer Vorteil. Die Lichtausbeute ist geschätzt mehr als das doppelte, obwohl ich schon vorher die 60% plus von Philips verbaut hatte.
    7. Mein PKW hat auch Xenon (serienmäßig) Licht, hier ist die Blendung auch ein wenig mehr als bei H4.
    8. Bis dato noch keiner gemeckert hat. Selbst bei einer Kontrolle wurde sogar das Licht beurteilt mit“ BMWs hatten schon immer gutes Licht“

    Wolli
    2008-11-19 07:57:44.863000000 alfredg (0,28 bei 840 U/Min)

    Wie geht denn dass ?
    Dachte die Lehrlaufdrehzahl liegt schon bei ca. 2000 U/Min...

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-19 07:46:53.237000000 HansDampf Hallo Zusammen

    Ich habe mir auch einen Umrüstsatz von H4 auf Bi Xenon eingebaut und muß sagen das im Gegensatz zu H4 das Licht ne Bombe ist und der Randbereich besser ausgeleuchtet ist.

    Der Einbau war auch recht einfach und ich möchte es nicht mehr missen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Soweit ich weiß hat BMW ein neues Motorrad rausgebracht was auch schon mit Xenon ausgerüstet ist,hat aber keine Leuchtweitenregulierung und schon gar keine Scheinwerferreinigungsanlage und das geht auch.
    Auch ich war mit dem Umbau beim Tüv und der Prüfer meinte nur das BMW sowiso eine andere Eigenart von Technik in seine Motorräder einbaut

    Auch die Scheriffs haben mich schon kontroliert und haben nichts gesagt.

    Ich sage mal so mit H4 hatte ich das Gefühl(auch mit neuer Streuscheibe)das ich immer mit gedimmten Licht fahre und konnte oft erst spät Hindernisse erkennen,was manchmal ganz schön haarig war.
    Blenden wollte ich ja nun niemanden und bin in die Werkstatt gefahren und habe das Licht eingestellt.
    Mich blinkt keiner mehr an.

    Gruß Chris
    2008-11-19 00:39:19.060000000 jal Na klar, mein Auto hat Standheizung, Sitzheizung, Solarzellen im Schiebedach, eine Bose-Sound-Anlage, im übrigen jeden Schnickschnack, den das Herz "begehrt"...wirklich sehr nett!

    Aber: Sobald das Wetter einigermaßen gut ist, lasse ich es lieber stehen, und setze mich auf den C1...auch wenn der (manchmal) nervig ist, teuer ist etc.pp.

    Ich jedenfalls bin froh, daß ich genau das tun kann!

    Viele Grüße

    Jürgen
    2008-11-19 00:05:07.020000000 Jockel
    Eddy:
    nee, bevor ich einen Kackstuhl fahre fahre ich lieber gar nicht mehr !
    Nun fahre ich ohne Helm, bin angeschnallt, habe eine gute Heizung für den Winter, eine Klimaanlage für die zu heißen Tage im Sommer und genau so viel Wind um die Nase wie auf dem Zweirad (wenn ich das möchte).
    Das vorbeischlängeln an der Ampel brauch ich nun auch nicht mehr weil die Fahrleistung so groß ist das ich auch so überholen kann.

    Auch ein Auto mit Stoffdach ist ein Auto. Ein Auto besitzen und fahren wir fast alle sowieso. Die meisten von uns fahren aber, so scheint's mir jedenfalls, viel lieber C1. Du nicht ?? Dann laß die Finger davon. Solche Leute muß es auch geben.
    Aber es muß auch nicht sein, daß uns irgend Jemand immer wieder die Vorzüge des Autos (Heizung für den Winter, eine Klimaanlage für die zu heißen Tage im Sommer,Fahrleistung) erklärt, auch wenn die Autoindusdrie es jetzt sehr nötig hat. Wie schon gesagt, die Allermeisten kennen und schätzen Autos aber C1 ist ganz etwas Anderes, SAUGEIL eben.

    @ mika, einen Vorzug hast Du vergessen und der darf ruhig was kosten, es gibt, bei allem Kult, kein Zweirad das sicherer ist.
    2008-11-18 23:38:30.283000000 Tron Hi Leute,

    ich habe auch mal dieses Bi-Xenonlicht ausprobiert. Mein Fazit: schon recht hell, aber der Lichtbogen sitzt irgendwie nicht ganz im Fokus des Scheinwerfers. Dies hat zur Folge, daß die Geometrie des Lichtkegels eben nicht mehr stimmt und, was schlimmer ist, die Hell/Dunkel-Grenze schwächer wird. Dadurch wird auch bei konservativ-niedriger Scheinwerfereinstellung recht viel Streulicht nach oben geworfen.

    Optimal ist jedenfalls anders.

    Ich werde als nächstes mal die Doppel-DE-Variante probieren, die ist zwar aufwändiger, dafür aber homologisiert und hoffentlich genauso hell.
    2008-11-18 23:21:39.890000000 Dersegler Moin,

    mir gings genau so. Prüfer war erstaunt das Abgaswert so gut war (0,28 bei 840 U/Min) und die Fahrgestellnummer nach Hochklappen des Sitzes sofort erkennbar war. "Mann, das Ding hat sogar Scheibenwischer mit Reinigungsanlage" Nächste Frage:" Gehen die Bremsen auch? Beläge sind ja noch OK!" "Die Standlichtbirne geht nicht aber das macht nichts" Plakette bekommen und 2 Jahre TÜV.

    Gruß Willi
    2008-11-18 22:50:07.293000000 Dersegler Hallo,

    Batterie abklemmen, laden bis Ladegerät "voll" anzeigt, Ladegerät abklemmen, Spannung messen Batterie vorher beruigen lassen, Spannung messen.(Ca. 12,6 -12,8 Volt)Batterie 1-2 Tage stehen lassen und Spüannung messen. Spannung sollte nicht unter 12,5 Volt liegen. Wenn doch Batterie Wrack! Ab 12,25 Volt ist die Batterie nur noch halb voll (oder bereits halb leer..)

    Gruß Willi
    2008-11-18 22:40:11.070000000 Dersegler Hallo Havelsepp,

    hatte bei 2 Schaltern (Licht und Heizung) das selbe Problem: Lichtschalter fest! Bau die Dinger aus, nimm sie vorsichtig auseinander (es lässt sich nach Entsperren der Clips mit einem Schraubenzieher, siehst du schon wenn du die Scalter ausgebaut hast, der Boden abnehmen)reinige sie und mit WD40 o. ä. einsprühen. Zusammenbauen und schalten. Bei mir hat das funktioniert. Wenn nicht klannst du immer noch neue kaufen...

    Gruß Willi
    2008-11-18 22:32:15.730000000 Dersegler Hallo,

    C1 ist SUPER!!. Ich hatte viel Theater das Ding an den Gang zu bekommen, nu läufte er! (Sie?)Dank der Hilfe auch aus diesem Forum. War gerade beim TÜV, der Prüfer kriegte glänzende Augen. (Abgaswert 0,28 da träumt manher von sagt er..)Läuft gut, geht gut, alles ohne Helm! Hab noch ein paar Kleinigkeiten zu machen (Heizgriffe und "Schönheitsmängelchen ;-) ) Aber das Ding gebe ich nicht mehr ab. Hatte vorher eine alte Blech-Vespa von 1984. Kein Vergleich.

    Gruß Willi
    2008-11-18 22:24:57.777000000 MajorTom
    Eddy:

    Ich bin ca. 20 Jahre ohne Licht rum gefahren und lebe immer noch.


    Äh, welcher Vorteil ergibt sich dadurch?? Habe ich was verpasst?

    Gruss
    Majortom
    2008-11-18 21:47:14.410000000 Eddy nee, bevor ich einen Kackstuhl fahre fahre ich lieber gar nicht mehr !

    der C1 ging nur weil der ja eher ein Auto auf 2 Räder ist als ein Zweirad (angeschnallt ohne Helm).
    Da der C1 aber mehr kaputt ist als das er fährt bin ich auf eine Schüssel umgestiegen.

    Nun fahre ich ohne Helm, bin angeschnallt, habe eine gute Heizung für den Winter, eine Klimaanlage für die zu heißen Tage im Sommer und genau so viel Wind um die Nase wie auf dem Zweirad (wenn ich das möchte).
    Das vorbeischlängeln an der Ampel brauch ich nun auch nicht mehr weil die Fahrleistung so groß ist das ich auch so überholen kann.

    Aber das beste ist das die Schüssel in der Unterhaltung wesentlich günstiger als der C1 ist. !!

    Spass hat mir der C1 nicht wirklich gemacht.
    Er ist zu lahm, zu schwer, hat blöde kleine Räder und ist ständig kaputt. Als Autoersatz kann ich Ihn aber sehr empfehlen.

    2008-11-18 21:31:05.963000000 Eddy
    ToFu:

    Ich glaube ich hätte kein Problem dabei den Lichtschalter eifach zu brücken, denn ohne Licht fahren ist halt garnicht drin.


    ohne Licht fahre funktioniert sehr gut - auch wenn man es nicht darf !

    Ich bin ca. 20 Jahre ohne Licht rum gefahren und lebe immer noch.
    2008-11-18 21:28:41.683000000 Eddy
    Klosleeper:
    Das halte ich für keine gute Idee.
    Wenn du die Wasserpumpe rausziehst,läuft sicher etwas Wasser mit in das Öl oder umgekehrt.


    die paar tropfen werden nix machen. Das Wasser verdunstet ja im heißen Motoröl.

    Klosleeper:

    Außerdem muß ja die Steuerkette beiseite und anschließend wieder richtig montiert werden.


    hää, ????
    ich will NUR die Wasserpumpe wechseln. Die Steuerkette ist noch gut. Wenn ich mich nicht irre braucht noch nicht mal das Polrad ab.

    Klosleeper:

    Aber der ganze Aufwand,nur üm das Öl nicht wechseln zu müssen?


    es geht nicht um den Liter Öl den man spart aber mit der Neigetechnik ist man in der Lage auch Unterwegs auf dem Bürgersteig eine Wasserpumpe in Rekordzeit zu wechseln.

    Ich trage meine Komplette Werkstatt nicht immer mit mir rum und bin froh wenn ich mir auch Unterwegs zu helfen weiß.

    2008-11-18 20:49:59.833000000 MarathonMan Hallo
    Also wenn ich Lima wechsel mache ,
    drehe ich die c1 immer aufs Dach, dann kann man(n) (oder Frau)
    IM Stehen das Machen
    2008-11-18 20:28:24.443000000 ToFu Die F650 hat z.B. garkeinen Lichtschalter und die ist ja in manchem technisch ähnlich. Ich glaube ich hätte kein Problem dabei den Lichtschalter eifach zu brücken, denn ohne Licht fahren ist halt garnicht drin.

    Grüße ToFu
    2008-11-18 19:42:01.103000000 Fundriver Halli mika.
    Herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt mit dem Burgman 400.
    Ich selbst habe einen Burgman 400 K8 sowie eine C1 EXE.
    Der C1 läuft bei mir immer sehr treu und brav, ist der wichtigste Begleiter auf dem Weg zur Arbeit.
    Der Burgman macht einfach nur Spaß (na, bei 400ccm kein Wunder).
    Nur!!!
    Ich habe mal vorsorglich versucht die Scheinwerferbirne oder Blinkerbirne vorn zu wechseln, na ja( Händler sagte mir, leider muß wenn nicht ausreichende Fähigkeiten zur Demontage vorliegen das Fahrzeug zum Birnenwechsel zum Händler).
    Wie schon geschrieben, bezieht sich auf den K8.
    Da ist mir aber der C1 wesentlich lieber, beim Burgi muß ich das Fahrzeug fast gänzlich vorn demontieren, bei der C1 ist es ein Kinderspiel.
    Ebenfalls gibt es beim Burgi zum Teil Probleme, zumindest was ich so im Burgi Forum lese.
    Stichwort: K7 / K8 Kupplung, oder ältere unter ca. 9 Grad Außentemp. vereisung des Vergasers (wohl dem der eine Vergaserheizunghat, usw.).
    Ersatzteilpreise, hmmmm, habe mal versucht einen Anlasser für eine Epicuro zu bekommen, wow (BMW war da wohl billiger).
    Jedenfalls hat auch der Burgi seine Probleme, obwohl er ja schon lange aus den Kinderkrankheiten herraus ist, was der C1 leider nie geschafft hat.
    Aber !!!!
    Das Fahren auch mit Schutzkleidung und Helm macht auf dem Burgi unheimlich Spaß und er geht ab wie Schnidts Katze.
    Viel Spaß jedenfalls mit dem Burgi, ich bin ebenfalls Fan von beiden und glücklich das ich beide habe.
    Gruß
    Bernd
    2008-11-18 19:31:43.123000000 syberman Hi Havelsepp,

    deswegen stelle ich den Lichtschalter immer auf off bevor ich den Motor ausmache und erst wieder auf on wenn der Motor läuft.
    Ist so eine blöde Angewohnheit von mir kann nix machen ist halt so, desde weche vergess ich abunzu mal das Licht anzumachen.

    LG syberman
    2008-11-18 19:20:29.963000000 qwertz Ich habe aber die Beobachtung gemacht, dass der Motor eher nicht wieder abstirbt, wenn das Licht aus ist, deshalb mache ich es bei schwacher Batterie immer aus.
    2008-11-18 19:14:48.123000000 Havelsepp Ja richtig syberman,
    das habe ich auch so beobachtet. Somit hatte ich den Schalter immer auf an, habe ihn nicht einmal betätigt.
    Nun ist er wohl hin ...

    Gruß Havelsepp

    2008-11-18 19:01:23.150000000 syberman wenn der Lichtschalter auf on steht und die Zündung eingeschaltet ist brennt das Abblendlicht,
    wenn dann der Motor angelassen wird geht das Licht für den Startvorgang aus. Das Licht ist aus wenn der Anlasser orgelt,
    Brennt erst wieder wenn der Motor läuft.

    LG syberman
    2008-11-18 18:44:54.780000000 Havelsepp Ja Klosleeper,

    schönen Dank für den Tipp mit der direkten Verdrahtung. Habe das schon in einem anderen Fred gelesen. Werde das morgen mal probieren , so kann ich erstmal wieder fahren.
    Schalter zu bestellen dauert bei meinem immer zwei Tage. Aber wozu brauch ich den Schalter dann eigentlich noch ?

    Gruß Havelsepp

    2008-11-18 18:40:44.787000000 Klosleeper Ölverdünnung hatte ich noch nie und Reifen halten sicher länger,als beim Burgman,wenn man die Bridgestone drauf hat.

    Aber es stimmt schon,ausgereift ist die C1 nicht und teuer sind die Ersatzteile auch.
    Ist mir aber alles wurscht.
    Mir ging es in erster Linie um die Helmbefreiung und daß die C1 dermaßen Spaß machen kann,hätte ich damals nicht gedacht.

    Vielleicht sehen das die meisten anders,aber bevor ich mir einen Großroller zu teuren Anschaffungskosten kaufe,bei dem ich Helm tragen muß,kaufe ich mir doch lieber gleich ein vernünftiges Motorrad.

    Aber ich gönne jedem sein Zweirad,egal,welcher Marke oder Art.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-18 18:35:48.410000000 Havelsepp Hallo mika,
    schön dass du den Kontakt zum Forum hier nicht verloren hast. Wie du siehst gibts immer noch die bekannten Probleme.
    Ich selbst bin erst seit 4 Monaten Besitzer einer C1 und habe jetzt erstmals ein kleines Problem. Ich hoffe es wird mir hier noch geholfen, bzw. habe ich mir eigentlich selbst schon geholfen und den Fehler eingrenzen können, da ich hier viel gelesen habe.
    Mich begeistert fast täglich der unkomplizierte Umgang, d.h. losfahren ohne Helm, in der Innenstadt parken vor der Tür und immer genug Stauraum zum Einkaufen.
    Ich bin (noch) zufrieden mit dem C1, kann mir aber vorstellen, dass deine Susi zuverlässiger ist.

    Wünsch dir noch viel Freude
    Gruß Havelsepp

    2008-11-18 18:32:39.930000000 Klosleeper Der einzige Nachteil ,wenn der Schalter immer auf "an" steht,ist,daß der Motor beim Starten einen zusätzlichen Verbraucher außer dem Anlasser hat und die Batterie mehr leisten muß.
    Theoretisch könnte man die Kabel vom Lichtschalter auch gleich fest verdrahten,da man eh nur mit Licht fahren darf.
    Als Notlösung,wenn man keinen Lichtschalter hat,gut geeignet.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-18 18:15:58.200000000 Havelsepp Jetzt habe ich die mögliche Ursache gefunden.
    Der Lichtschalter ist total fest, läßt sich nicht mehr schalten. Wirkt wie mechanisch blockiert. Steht aber leider auf aus.
    Auch mit Gewalt bekomme ich ihn nicht mehr geschaltet. Werde ihn also wohl ersetzen müssen.
    Im Fahrbetrieb und beim Anspringen war heute wieder alles normal - eben nur das Licht ging nicht. Und so darf man ja wohl nicht auf Dauer fahren.

    Kann es sein, dass der defekte (vermutl. verklebte/verschmorte) Lichtschalter das Probleme verursacht hat ?

    Habe ich was falsch gemacht, da ich den Lichtschalter eigentlich nie betätigt habe sondern dauernd auf ein hatte ?

    Gruß Havelsepp

    2008-11-18 18:04:56.023000000 mika Hallo Leute,
    wollte mal wieder Hallo sagen ich sage euch es war schön drei Jahre den LUXUS C1 zu haben nur weil ich NUR Ärger mit diesem Teil gehabt hab bin ich seid fast 1,5 Jahren Suzuki Burgman AN 400 Fahrer ich kann euch nur sagen ein Traum!!
    Keine Ölverdünnung mehr, keine Überteueurte BMW Werkstatt, keine Kinderkrankheiten, keine Diskussion Riemen raus oder rein???
    Das Konzept vom C1 hat mich überzeugt aber jeden Tag günstig zur Arbeit zu kommen ist meine SUSI unschlagbar wenn ich auch mal ab und zu nass werde!!!!

    Schade das dieses Konzept nicht ein anderer aufgefriffen hat sondern BMW, würde sicher sehr gut in diese Zeit passen, aber bei den Kosten für BMW, Reifen, Ölverdünnung, ist es wohl nur was für überzeugte Schrauber oder pensionierten Geldruckmaschinen die das Teil nur bei Sonnenschein fahren aber nix für einen Familienvater von zwei Kindern der Sicher komfortabel und trocken zur Arbeit kommen möchte!!!

    Grüße
    Der EX C1 200er
    2008-11-18 17:51:00.683000000 joachim
    Du hast nicht zufällig den Winkel den man mindestens haben muss Dir gemerkt?


    Ich gehe von einer 34-38° Position aus.
    Das Foto zeigt die Original-Popsition bei dem Wechsel.
    2008-11-18 17:42:18.900000000 Klosleeper Hi Eddy
    Das halte ich für keine gute Idee.
    Wenn du die Wasserpumpe rausziehst,läuft sicher etwas Wasser mit in das Öl oder umgekehrt.
    Dann muß dieses eh gewechselt werden.
    Außerdem muß ja die Steuerkette beiseite und anschließend wieder richtig montiert werden.
    Dafür muß die Kurbelwelle fixiert werden und da kommt man dann wieder schlecht dran bei der Neigetechnik.
    Ich denke,diese Technik ist nur gut geeignet,wenn man nur den Generator wechseln will oder die Dichtung erneuern will.
    Die Kurbelwelle drehe ich immer über die Befestigungsmutter des Varis zum Positionieren für die Fixierschraube und das geht bei der Neigetechnik auch schlecht.
    Oder ,man macht das vor dem Neigen.
    Aber der ganze Aufwand,nur üm das Öl nicht wechseln zu müssen?
    Ich weiss nicht,das Risiko einer Beschädigung wäre mir da zu groß.

    Aber vielleicht findet ja noch jemand eine Lösung,wie man das Ganze noch während er Fahrt machen kann.
    2008-11-18 17:34:52.960000000 obi_wan Update:

    So, Zylinderkopf ueberholt. 2 neue Auslassventile drin.
    Alle Ventile neu eingeschliffen. (Sch... Arbeit).
    Ventile neu eingestellt.

    Heute Abend kommt der Kopf drauf, mit neuer Kopf und Fussdichtung. Danach Oelwechsel.

    Wenn er laeuft melde ich mich wieder.

    2008-11-18 17:31:01.517000000 Klosleeper Gelbatterien sollten keinesfalls eine Schnelladung bekommen,da sie dabei kaputt gehen können.
    So jedenfalls ein Fachbericht ,den ich vor einiger Zeit mal gelesen habe.

    Entleert sich die Batterie schon im Stand oder beim Fahren?
    Wenn beim Fahren,wird sie nicht geladen durch die Lichtmaschine sondern ihr wird nur Strom entzogen.
    In dem Fall die Kabel der Lichtmaschine prüfen.
    Einfacher ist es,an der Batterie bei laufendem Motor zu messen.
    Dort sollte der Wert dann über 14 sein.
    Liegt er unter 12,wird die Batterie nicht geladen.
    Fällt der Wert an der Batterie gemessen beim Starten unter 9-10,ist die Batterie platt oder zu alt.
    Hierfür am besten aber kurz die Zündkerze rausschrauben,damit der Motor nicht sofort anspringt und man auf dem Prüfgerät den Wert richtig ablesen kann.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-18 17:28:07.420000000 obi_wan Hallo Koelle,

    das klingt ja fasst wie bei mir.

    Erst dachte ich, liegt an Nebenluft an Einspritzventil.
    War es nicht.
    Ventilspiel gemessen, war falsch (zu stramm), also eingestellt.
    Fehler immer noch da.
    Also Kompression gemessen, ergebniss: 8,5 bar Druck. Zuwenig.

    Ein Auslassventil war durchgebrannt und schloss nicht mehr sauber, das 2te war grenzwertig. Also beide gewechselt.

    Gruss

    2008-11-18 14:31:36.030000000 bokeh Als ich meine C1 über rund 700km nach dem Kauf überführt habe, hat es die erste Zelle "leergekocht". Insofern bin ich Gel-Batterien gegenüber auch eher skeptisch.
    "Wartungsfreie" Batterien sollten nicht mehr als 13,8 V Ladespannung bekommen.
    2008-11-18 14:29:08.267000000 Andreas7zw Hallo Adiedrich,

    bei Problemen mit entladener Batterie nachmessen:
    Spannung bei laufendem Motor und eingeschaltetem Licht
    so um 14 Volt.
    Stromaufnahme aus der Batterie bei stehender Maschine, alle Verbraucher aus so um ca. 2mA.
    Weterer Belastungstest; Batterie voll geladen; Zündung ein und Licht an aber Motor aus.
    Ca. 10 Minuten warten und dabei die Spannung an der Batterie messen. Wenn die Spg. deutlich unter 12V oder 11,5V abfällt Batterie defekt.

    Gruß Andreas
    2008-11-18 13:56:48.137000000 TOM Hallo,

    hatte vorige Woche auch so ein Highlight.
    C1 sprang schlecht an,lief unrund.
    Da hatte sich der geschraubte Nippel auf der Zündkerze
    gelöst und steckte im Zündkerzenstecker.( Iridium - Kerze )
    Der Zündkerzenstecker saß nur locker auf der Zündkerze und hatte
    deshalb eine schlecht Verbindung.
    2008-11-18 13:12:21.060000000 Doc_Schnaggls
    adiedrich:
    Das Limakabel habe ich geprüft dort kommt genügend Saft an.


    Hallo,

    hast Du während der Prüfung auch mal den Sitz belastet?

    Ich frage nur deshalb, da ich bei einem Kabelbruch am Generator auch schon das Phänomen beobachtet habe, dass der Generator im ausgefederten Zustand stabile 14,0 V lieferte, nach dem Einfedern dann aber durch ein geknicktes Kabel nur noch 11,0 - 11,8V am Voltmeter ankamen.

    Zum Thema Gelbatterie: Ich habe schon verschiedentlich gehört, dass die C1 Lichtmaschine sich nicht unbedingt gut mit Gelbatterien verträgt. Auf einer Mehrtagestour dieses Jahr ist sogar eine Gelbatterie bei einem Mitfahrer aufgeplatzt. Der Batteriehändler, der ihn dann mit Ersatz versorgte meinte auch, dass in der C1 keine Gelbatterien verbaut werden sollten, da besonders bei Langstreckenfahrten die Gefahr besteht, dass die Batterie durch den Ladestrom das zeitliche segnet oder sogar platzt.

    Grüße,

    Dirk
    2008-11-18 12:40:38.490000000 isofix gehen die Lampen auch aus, wenn du den rechten Bremshebel ziehst?

    Grüße
    Michael
    2008-11-18 12:27:12.777000000 adiedrich Hallo an die C1 Gemeinde!

    Meine Batterie ist wiederholt völlig lehr gewesen, so daß die C1 nicht mehr ansprang. Habe schon 2 mal die Batterie geladen. Laut Lade-Testgerät (von Lidl) ist die Gel-Batterie OK. Das Limakabel habe ich geprüft dort kommt genügend Saft an.

    Könnte wirklich die Batterie defekt sein? Dem Lade-Testgerät aus dem Discounter traue ich nicht zu 100%.
    2008-11-18 10:06:36.883000000 Eddy sehr gute Idee !

    ich hätte aber nicht gedacht das so wenig Neigung ausgereicht hätte.

    @Joachim
    Du hast nicht zufällig den Winkel den man mindestens haben muss Dir gemerkt?

    Ich muss noch eine Wasserpumpe wechseln und das werde ich dann auch mal mit der "Neigetechnik" versuchen.

    2008-11-17 23:12:11.833000000 Hermi Antenne
    noch eine Idee: eine Aktivantenne mit getrennnter Spannungsvesorgung: Ungeachtet jeglicher Theorie, wer probiert einmal, den Innenleiter der Aktivantenne mit einigen weiten Windungen (damit kapazitiv) einfach nur um die Kopfhörerleitung direkt am Radio zu wickeln. Bitte nur mit Aktivantenne. Bitte Erfahrungsbericht!!

    Gruss aus Alzey

    Hermi
    2008-11-17 22:50:08.943000000 Hermi Antenne
    in den Antworten ist viel Wahres und viel Unsinn zu lesen. Fakt: beim UKW-Empfang (ca.3 Meter Wellenlänge) hat eine Viertelwellenantenne ca. 75 cm freie Länge ab Ausgang einer Koaxleitung, die genau an dieser Stelle eine gute, grossflächige Masse hat. Sinnvoll ist sicher eine Aktivantenne mit eingebauter Verstärkung, angeschlossen ans Bordnetz. Die Ankopplung erfolgt über einen kleinen Kondensator an den Aussenleiter des Kopfhöreranschlusses (im Radio wieder über ein LC-Glied getrennt. Die Aktivantenne erhält ihre Stomversorgung über eine Drossel.
    Meinen Beitrag hierzu vor vielen Jahren habe ich nicht mehr wiedergefunden. Ein Kochrezept hierzu werde ich wohl neu hier in den nächsten Tagen hinzufügen (eine Drossel, ein Kondensator, wenig Draht)
    Ich habe auch so ein unsinniges SRF-M48RDS mit RDS-Teilfunktionen und Batterieleersaugender Stby Stromaufnahme. Batt/Akkus immer leer, wenn mans braucht, zur Strafe des Benutzers: immer Sender neu speichern.

    Gruss aus Alzey
    vy73 DK6QS

    Hermi
    2008-11-17 22:35:33.333000000 Uncle_Benz
    joachim
    Der Rest gehört eigentlich in Anzeigen & Inserate , wo es länger oben stehen bleiben würde und bestimmt mehr bringen würde.


    Na und genau da hab ich es auch grad hingeschoben. Aber so ne kleine Diskussion mit diversen Frotzeleien ist doch auch was feines

    Ansonsten: Die R1200GS tausche ich NICHT ein. Auch nicht gegen 2x C1. Die will ich nämlich noch ein Weilchen fahren... und das macht echt Laune... hat zwar nicht ganz den Stil wie ne R100R, aber ist halt doch irgendwo... moderner... wenn auch eben etwas seelenlos.

    Mist, ich vermisse meine Gummikuh jetzt schon, obwohl sie noch inner Garage bei mir steht (wenn auch 600km entfernt) *seufz*

    Sentimentale Grüße vom Martin
    2008-11-17 22:26:13.210000000 Uncle_Benz Mahlzeit!

    Ich fahre beinahe wöchentlich von Köln nach Berlin und zurück. Gegen ein kleines Taschengeld kann ich den Motor zu Eddy bringen.

    Wenn Interesse besteht, melde Dich einfach mal: 0172 398 22 91 (bis 22h).

    Transportierte Grüße vom Martin
    2008-11-17 21:30:37.757000000 Jockel
    paris:
    .... Ausserdem hätte die Schleife bei UKW ja eine Länge von 1.2m.


    Das könnte hinkommen, wir haben die Dinger für den UHF-Bereich gebastelt, da war die Schleife ca. 20cm lang. Wie das Koax verlötet werden muß findest Du hier.
    Aber 1,2m Da wäre wohl doch die Ferritkern-Lösung besser. Nur hab ich davon auch keine Ahnung. Trotz dem, besonders kompliziert kann's nicht sein.
    2008-11-17 21:28:00.960000000 controller88 Vielleicht ist ein Kabel an der Batterie lose ? Fällt mir so spontan ein, da durch Ziehen des Hebels auch die Bremsleuchte betätigt wird und damit ein etwas höherer Strom fließt.
    2008-11-17 20:49:07.663000000 paris @Jockel:
    Auf der Balun-Seite war ich schon, ich habe es aber offen gestanden nicht wirklich kapiert wie ich so ein Teil selberbauen kann. Ausserdem hätte die Schleife bei UKW ja eine Länge von 1.2m. Ich habe sowas noch nicht zum Kaufen gefunden, könntest Du mir noch Details geben, wie ich sowas zusammenlöten kann? Mit den zugehörigen Längen? Brauche ich dazu einen Doppelferritkern?
    2008-11-17 20:36:28.820000000 MarathonMan Hei
    Mein Prüfer hat heut Verkaufs C1 Geschaut und abgenommen
    Hat sie nicht angefasst.
    Hat Angst
    Und 2 Jahre Tüv
    2008-11-17 20:30:46.973000000 Hausen Hallo, Gemeinde,

    TÜV-Termin nach Voranmeldung heute um 14:00 Uhr ohne Probleme abgewickelt. Nach Abgabe des Scheins hat es eine Weile gedauert, bis der Prüfer kam (hat wohl, wie sich später herausstellte, noch etwas recherchiert).

    Prüfung selber wie oben bereits geschildert: Licht, Bremsbeläge, Reifen (keine Frage nach Gutachten - wohl ein Ergebnis der o.g. Recherche), Schläuche, Hupe, Scheibenwischer, Radlager, Rückspiegel. Bremsentest durfte ich machen, wollte er nicht selber. AU mit erhöhter Leerlaufdrehzahl (bei angezogener Handbremse) - Wert 0,15 bei Max 0,3 lt. AU-Rechner!

    Mein alter Prüfbericht (in BMW-Werkstatt) wies als MAX-Wert 1,0 und gemessen 0,3 aus. Das habe er vorher auch gesehen (Recherche), meinte der Prüfer, das wäre ein von BMW vorgegebener Wert. Da mein Schätzchen aber mit 0,15 sehr gut liegt, brauchten wir hier nicht weiter drauf eingehen.

    Zum Schluss durfte ich noch aus privatem Interesse die Ständermechanik erläutern. Bei deiser Gelegenheit hat er dann versäumt, mir das neue Bepperli aufzubappen!

    Bin also, als ich das zufällig zu Hause gesehen habe, noch einmal "angereist" und bekam als Entschädigung 1 Taschenlampe!
    (Geht auch in Ordnung bei 5 KM Wegestrecke ;-)))

    So sorry für den Roman, aber wegen der freundlichen Hinweise wollte ich auch meine Erlebnisse schildern!

    Gruß aus der schönsten Stadt im Oldenburger Land

    CU in Stuutgart!
    Hartmut
    2008-11-17 20:00:09.570000000 Jockel Hallo Hannes,
    Also wenn ich's recht verstehe ist es das (240 auf 75 Ohm u. umgekehrt) was wir früher Symmetrierglied genannt, und recht einfach aus Koax selbst zusammen gelötet haben. Ungefähr so.
    Die Länge der Schleife ergiebt sich aus der Wellenlänge des Signals. Aber das kannst Du evtl. hier nachlesen.
    2008-11-17 19:30:04.070000000 syberman Hi Roman,

    hoffentlich ist die Batterie nicht tiefentladen, da ist se hin.
    Hast du ein FAS im C1 und das Lenkradschloss nicht eingerastet, dann wird die Batterie auch entladen und auch tief.
    Oder du hat ein fremd Abnehmer der die Batterie leer zieht oder aber einfach nur Pech und die Batterie ist an Altersschwäche
    dahin gegangen. Aber wenn Gewährleistung darauf, ab zum Händler und umtauschen!

    LG syberm@n
    2008-11-17 19:18:21.617000000 Pandatom Vielleicht eine Batterie von einem Billigheimer erwischt? Nach 10 Mon. ist doch noch Gewährleistung darauf....also ab zum Händler und umtauschen!
    2008-11-17 18:58:08.443000000 Moon Hallo Leutz!

    Wollte heut wieder mit meinem Rollerchen fahren, nachdem ich die letzten drei Wochen keine Gelegenheit hatte ..und siehe da!
    Die Batterie ist TOT!

    Das Teil war grad mal 10 Monate alt und nun sowas!
    Wie kann es sein dass sich eine Batterie (in der trockenen warmen Garage!) innerhalb von 3 Wochen so entlädt dass nix mehr geht!??

    Ist euch auch sowas schon passiert?

    Gruaß
    Roman
    2008-11-17 18:56:23.430000000 paris Ich habe immer wieder gelesen, dass man bei den Antennenanschlüssen die nur aus zwei Schraubkontakte (heissen wohl 300 Ohm) bestehen kein KOAX (75Ohm) verbauen soll. Es gibt da Adapter zur Entstörung (Balun), damit werden die zweikontaktigen Stecker zu Koax kompatibel. Und mit so einem Teil könnte ich dann eine Autoantenne anschliessen.

    Was denkt Ihr?

    Weiss jemand, wo ich so einen Radio-Balun herbekomme? Bei Conrad bin ich nicht fündig geworden...
    2008-11-17 18:27:43.240000000 Jockel
    joachim:
    Tip zum LIMA-Wechsel ohne das Öl vom Motor abzulassen
    Um das zu machen, ohne das Öl abzulassen, muss man die C1 auf die Seite legen...
    ...Das Wechseln ging dann verhältnismässig zügig, um dabei weniger als einen Teelöffel Öl auslaufen zu lassen.

    Das funzt wunderbar bei Lima, Wapu usw. Mache ich auch immer so.
    Der Löffel Öl kommt aber immer, Lappen bereithalten, das hängt im Lima-Deckel hinter der Dichtung.
    2008-11-17 18:18:36.270000000 Eifelbiene Endlich wieder Winter und Weihnachtsmarkt
    Da gibt es dann zuerst ein fröhliches shoppen im Centro und dann nach dem Weihnachtsmarkt ein lecker Essen

    Wir kommen.......................
    2008-11-17 18:13:21.680000000 Havelsepp Hallo,

    mein Roller zickt beim Anlassen. Also ich beschreibe mal was ich mache und was dann passiert:

    1. Zundschlüssel rein und rum - alle Lampen auch ABS gehen an.
    2. ABS Test warte ich ab - beide Lampen gehen aus.
    2. Jetzt betätige ich den li. Bremshebel - alle Lampen gehen aus, so als hätte man den Zündschlüssel abgezogen - Tachoanzeige alles aus ... ???

    Ich wiederhole das mehrfach und irgendwann springt er dann normal an. Im Fahrbetrieb ist nichts zu beanstanden.
    Batterie ist voll.

    Ich bin ratlos, sciher ein elektr. Problem, vermutl. Wackelkontakt.
    Aber wo soll ich suchen und wo anfangen?
    Hat jemand ne Idee?

    Gruß Havelsepp
    2008-11-17 16:27:56.083000000 kallesteffen Hatte den Schalter gerade auseinander genommen. Sah nicht so gut aus. Reinigen hat nicht gereicht.

    Jetzt funzt das Licht wieder - immer wenn die Zündung angeht....
    Kabel ab - zusammen gelegt und schon ist es hell ;-))
    2008-11-17 15:46:08.943000000 Klosleeper Bei mir hat es gereicht,den Schalter auseinanderzunehmen und mit Drahtbürste die korridierten Stellen zu säubern.
    Aber Vorsicht!
    Die kleinen Teile sind schnell weg und müssen vorsichtig demontiert werden.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-17 13:43:26.693000000 sandraatje Ik ken iemand die zette zijn C1 ook netjes op slot en kreeg toen de opmerking: Goh.. die hoef je toch niet op slot te zetten?Die haalt echt niemand weg hoor. ;-)

    Voor de rest kan ik je niet verder helpen. Niet dat je aan deze opmerking veel hebt maar kon het eventjes niet laten sorry.

    Groetjes
    2008-11-17 12:56:48.040000000 kallesteffen Kulanzantrag ist noch nix bekannt.

    Rollen sind Original.... und er lief ja auch immer vernünftig
    2008-11-17 12:55:39.787000000 joachim Tip zum LIMA-Wechsel ohne das Öl vom Motor abzulassen

    Am WE war bei mir Einer aus dem Oldenburgischen Raum der einen Kabelbruch hatte, der zum zweiten mal nach vorgehender Flickarbeit vom Vorbesitzer, die schon etwas länger her war, natürlich wiederkam.

    Um ihm schnell zu helfen, ging das dann besser mit einer Austausch-LIMA.
    Um das zu machen, ohne das Öl abzulassen, muss man die C1 auf die Seite legen und da ich rational denke, hab ich sie gleich auf dem Hänger gelassen. Allerdings wurde sie zum Alibi mit einem Gurt abgesichert, das sie sich nicht noch weiter zur Seite neigen sollte. An der Verkleidung wurden ein paar Pappkartons gestellt, das keine Schrammen dran kamen.

    Das Wechseln ging dann verhältnismässig zügig, um dabei weniger als einen Teelöffel Öl auslaufen zu lassen.
    Einziges Problem war, das mein Beingestelll mir überall im Weg stand und immer wieder neue Liegepositionen ausgelotet werden mussten.



    2008-11-17 12:53:51.430000000 kallesteffen Danke !!
    2008-11-17 12:46:10.570000000 Cinimini98
    kallesteffen:
    Variator ist i.O.

    wenn du eine 125er fährst, hast du auch die korrekten Rollengewichte verbaut?

    Was wurde aus dem Kulanzantrag?
    2008-11-17 12:38:47.460000000 joachim Das wird ein Problem des Variators sein, so wie das beschrieben wird.

    Einfachste Lösung:
    .........kompletten funktionierenden Varisatz vorn und hinten einer anderen C1 gegen den deiner tauschen und dann wieder probieren.

    Dann kann man den Vari entweder sicher ausschiessen oder den Defekt eingrenzen !!!!


    2008-11-17 11:58:24.960000000 bokeh Koax verhindert, dass der Innleiter zur Antenne wird. Du kannst z.B. das Kabel koaxial an einen empfangsgünstigen Ort führen und dann den Innenleiter auf 26cm freilegen, entsprechend 26cm Aussenleiter auf das Koaxkabel zurückstülpen. Der gesamte Dipol ist dann 52cm lang.
    Wenn Du zwei getrennte Leiter nimmst, dann sollte das Gesamtgebilde ebenfalls einen Stab bilden, der sozusagen in der Mitte isoliert ist. Litze oder Draht ist eigentlich egal.

    bokeh
    2008-11-17 11:57:30.130000000 Cinimini98 Schalter Licht
    ET Nr: 6131 2 329 133
    21,86 Euro inkl. Märchenstuer
    2008-11-17 10:49:13.633000000 kallesteffen Vielen Dank für die Info. Werde es auf jeden Fall durch den Scheinwerfer probieren.

    @MM
    Hallo Klaus, du weißt doch bestimmt was der freundliche dafür haben möcht ;-)
    2008-11-17 09:33:36.037000000 Family_Friend Het is te gek! Maar neem in je overweging mee dat de C1 erg veel onderhoud en slijtage kent. Zelf heb ik hem ooit nieuw gekocht voor dit woon werk verkeer (21 km enkele reis) maar weet inmiddels dat dit idee bijzonder veel geld heeft gekost.

    Mocht je een C1 kopen bij Marathonman vraag dan meteen om een onderhoudscontract bij hem.
    2008-11-17 09:19:51.740000000 Family_Friend Ik gebruik een ABUS Beugel met 4 sterren Art goedkeuring. Deze beugel past precies om de voorvork en om de spaak van het wiel.

    ABUS Granit 58/140HB

    Prima en handig slot die overigens niet stuk maakt als je hem een keer vergeet . Dit is mij vaak overkomen en het voorwiel is het enige onderdeel van de c1 waar ik nog niet iets mee heb gehad.

    Met dit slot zet ik hem overal neer hoewel ik hem ook heel vaak enkel op het stuurslot zet (ook in de hoofdstad). Het vele commentaar op de C1 heeft mij over de jaren niet de indruk dat we hier te maken hebben met een gewild object.

    2008-11-17 09:16:31.460000000 syberman Hi Koelle,

    nicht das die Zündkerze lose ist, das hatten wir hier auch schon.

    LG syberm@n
    2008-11-17 09:08:56.770000000 syberman Hi kallesteffen,

    wie Dirk schon schrieb: Den Scheinwerfer vorklappte und daran vorbei den Lichtschalter nach oben rausgedrückt hat.
    Ich habe da ein langen Schraubenzieher genommen zu raus drücken das ging sehr gut.

    LG syberm@n
    2008-11-17 08:38:42.320000000 Doc_Schnaggls
    MarathonMan:

    Wenn du Ablagefach hast links musst du
    Armaturenbrett ausbauen.
    Wenn nicht reicht es es anzuheben.Der schalter geht nach oben raus


    Wobei ich auch schon mal gesehen habe, wie der Meister beim
    Freundlichen vorne die Scheinwerferverkleidung entfernt hat, den Scheinwerfer vorklappte und daran vorbei den Lichtschalter nach oben rausgedrückt hat.

    Mit viel Gefühl geht es auch mit linkem Fach ohne Ausbau.

    Grüße,

    Dirk
    2008-11-17 08:20:13.133000000 ramjambam Guten Morgen,

    hätte ich erst ´mal hier rein geschaut und die Antworten von Wicki und Botho gelesen....aber ich habe es einfach selbst ausprobiert und normale Blinker einfach dazugehängt. Es blinkt mit gleicher Helligkeit und Frequenz weiter. Danke für Eure Antworten und Bilder. Nun kommen Polo/Louis Zusatzblinker dran.

    Danke und guten Start in die Woche, MichaelR
    2008-11-17 07:47:59.977000000 MarathonMan Hallo Kalle
    Der Lichtschalter ist innen warm geworden
    Ist bekannt das problem muss neu.
    Wenn du Ablagefach hast links musst du
    Armaturenbrett ausbauen.
    Wenn nicht reicht es es anzuheben.Der schalter geht nach oben raus
    2008-11-17 07:00:48.913000000 kallesteffen Hallo,
    momentan mag mich mein C1 wohl nicht so recht.
    Mein Licht funzt erst einmal nicht - es sei den ich drücke den Lichtschalter in der Mitte runter und ein wenig nach rechts. Dann funktioniert es. Beim loslassen ist es wieder dunkel. Habe es heute morgen beim losfahren erst bemerkt. War nicht so gut der Weg zur Arbeit :-((

    1. Hatte jemand schon einmal das gleiche Problem?
    2. Vielleicht reicht ja Kontaktspray.....
    3. Bekommt man den Schalter von oben raus, oder muss man(ich) vorne alles abschrauben??

    Gruß und Danke

    Kalle
    2008-11-17 06:51:30.490000000 kallesteffen Hallo,
    es geht weiter. C1 ist wieder zusammengebaut.
    Bis ca. 70 läuft er ganz normal. Dann wird er etwas schwerer schneller.... Endgeschwindigkeit erreiche ich nicht. So bei ca. 95 - 100 km/h ist Schluß.
    Variator ist i.O.

    2008-11-16 22:56:23.630000000 paris Vielen Dank schonmal an alle Beteiligten, das nimmt ja langsam Formen an.

    Ich hätte trotzdem noch einige konkrete Fragen:
    Wenn zwei Anschlüsse da sind, wird das sehr wahrscheinlich ein sogen. Dipolanschluß sein.

    Mein Handy hat zwei Kontakte für die Antenne, jedes Kabel ist etwa 70cm lang, die Kabel verlaufen aktuell parallel im Kopfhörerkabel. Ich kann jedoch hier rein technisch an die Kontakte anlöten was ich will.

    Wenn ich jetzt eine Autoantenne anschließen wollte ist diese ja mit einem Koaxkabel angeschlossen. Kann ich hier einfach einen der beiden Kontakte für die Abschirmung und den Anderen für den Innenleiter verwenden?

    Da werden einfach an jeden Anschluss ein Kabelstück gleicher Länge angeschlossen.


    Wenn ich mir also jetzt zwei Drähte als Antennen am C1 anbringe, wie sollten diese zueinander orientiert sein und wie kann ich die Drähte mit den Kontakten verbinden? Einfache Litzen? Flachbandkabel? Koax?

    2008-11-16 20:53:17.053000000 BP_aus_B Der Zylinder ist ja beschichtet. Die Kolben können schon mal verschleißen ohne das der Zylinder neu muss. Wenn gleich viel Gas in der Kaltstartphase gegeben wird, gibt es viel Riefen. Oder wenn der Kolben vom Einbaumaß nicht optimal auf den Zylinder angepasst wird.
    Bei diversen Motorrädern kommt es nicht selten vor, dass nach einem Langstrecketest (30bis 50tkm) dann neue Kolben rein müssen, ohne den Zylinder zu erneuern oder nachzuschleifen ...
    2008-11-16 20:46:24.867000000 sigi_rs Hallo paris,
    die Antenne hat eingentlich keine Polung. Wenn zwei Anschlüsse da sind, wird das sehr wahrscheinlich ein sogen. Dipolanschluß sein. Das ist die Grundform einer normalen Fernsehantenne. Da werden einfach an jeden Anschluß ein Kabelstück gleicher Länge angeschlossen. Optimal wäre es, wenn die beiden Kabel ca. 26 cm lang wären (1/4 der Wellenlänge bei 90 MHz).
    Der auch angesprochene einpolige Anschluß ist eigentlich nicht einpolig sondern ist für ein Koax-Kabel gedacht. Da ist der Innenleiter mit dem Mittenkontakt und der Schirm des Kabels mit dem Außenring verbunden. Dann kann man ein Kabel beliebiger Länge anschließen (wie z.B. das Sat-Kabel vom Receiver zum LNB) und an das andere Ende wieder einen Dipol oder eine andere Antennenform, was aber hier viel zu weit führen würde.
    Normalerweise wird da eine handelsübliche Außenantenne fürs Auto angeschlossen, die oft mit Magneten aufs Dach gepappt werden.
    Ich hoffe, ich konnte ein bischen Licht in die Sache bringen.

    Viele Grüße,
    Jörg
    2008-11-16 20:37:47.647000000 BP_aus_B dann schraub doch mal die ERsatzzündkerze rein.
    Eine neue Kerze ist nicht immer Garantiert heile. Selten, aber es kommt schon mal vor. Deshalb werfe ich nie die ausgetauschte Kerze weg, sondern behalte die als Not-Ersatz.
    2008-11-16 20:29:49.943000000 paris Wie ist denn die Polung einer Antenne? Ich weiss, dass mein Handy zwei Anschlüsse hat, die als Antenne dienen. Anscheinend reicht ja einer, nur warum hat meine dann zwei Kabel?
    2008-11-16 20:10:13.007000000 Koelle Die Zündkerze selber ist gerade mal 3 Wochen alt daher gehe ich mal davon aus das die in Ordnung ist(ist ja die gute Iridium) und die Zündung selber habe ich mit einer Ersatzzündkerze ausprobiert.

    2008-11-16 19:56:25.193000000 Olli Und wie weisst Du dann, dass die Zündkerze funkt?
    2008-11-16 18:39:13.333000000 Ulima hallo Egon, Paris

    hmmh, da fällt mir eigentlich dazu ein, dass man evtl. eine sogenannte Aktivantenne bräuchte. Allerdings braucht so eine Antenne eine Stromversorgung.

    Aufbau: Verbindung zur Abschirmung des Kopfhörerkabels schaffen (Stecker) ->Aktivantenne mittels dieses Steckers verbinden ..

    Ich weiss nicht, ob der Kosten-Nutzen-Aufwand dies bringen würde.

    Gruss Uli(ma)

    p.s. achja.. hast Du schon mal Sony-Ericson diesbezüglich angeschrieben ? Wäre evtl. auch ne Idee
    2008-11-16 18:34:28.333000000 Klosleeper Hallo Robert
    Sorry,but i can´t speak dutch.
    Marathon-Man in Germany(Hagen)hat gerade eine schöne C1 fertig gemacht und zu verkaufen.
    Alle Verschleißteile sind erneuert und der Roller ist gecheckt.
    Ist aber eine 125er in rot.
    Vielleicht kann BOB dies übersetzen und dir etwas über MM erzählen.

    Gruß aus Deutschland.
    2008-11-16 17:41:16.973000000 paris Und was müsste ich machen, damit er richtig gut wird?
    2008-11-16 16:49:58.803000000 Olf Tja, er zijn, geloof ik, niet zoveel C1's in Amsterdam. Tenminste - ik zie er niet zoveel als ik in de stad ben - maar dat zegt nix over de aantallen.
    Ik heb nijn C1 gekocht van een handelaar in zonwering die deze als 'ballast'mee uit italie had meegenomen met de nodige schade.
    Bij de RWD aangemeld voor keuring, nieuw kenteken gekregen en na reparatie rij ik er alweer 2 jaar mee van de baas naar huis heen en weer. Ongeveer 1000 - 1500 km in de maand zomer en winter. Nix mis mee, pas 2 keer plat gegaan: 1e keer door lekke achterband op de snelweg en een keer door tramrails. Vreemde ervaring met gordels om de wereld zien draaien.
    Viel vorige week uit op lege accu, spannings regelaar verdacht maar die moet je echt met wisselspanning benaderen. Bleek afgebroken bedrading van de generator te zijn. Gesoldeerd en alles weer gemonteerd : OK.
    Aldus, gegroet, Olf
    EOM
    2008-11-16 15:43:00.023000000 Egon
    paris:
    Leider ist die Antenne im Kopfhörerkabel integriert

    Soweit ich weiß dient die Abschirmung des Kopfhörerkabels als Antenne. Es reicht also eine einpolige, dünne, isolierte Litze 50-100 cm anzulöten. Der Empfang sollte damit besser aber nicht wirklich gut werden.
    2008-11-16 15:21:25.583000000 Koelle @syberman: nein leider noch nciht ich warte noch auf meinen Zündkerzenschlüssel da mein Boardwerkzeug nicht dabei war.
    Ich hoffe der kommt Anfang der Woche.

    Grüße
    Sascha
    2008-11-16 14:50:26.803000000 Ulima gerne Paris

    hoffentlich wird Dein Projekt Erfolg haben.
    Ich denke die Dämpfung eines Koaxialkabels ist da zu hoch. Meiner Meinung nach reichen einfache Litzen, mit kleinem Querschnitt. Aber das .. ist nicht mein Gebiet .. sry.

    Als alter Radiohörer im KW - Bereich habe schon viele Antennen gebaut, und der Lötzinn floss in Strömen.. Mit der heutigen neuen Technik sind meine Finger leider etwas zu dick geworden.
    Wenn allerdings im frz. Umland schon die Autoradios schwächeln, denke ich, das das nix wird.
    Aber: google mal nach dem Thema: Radio hören mit dem Handy via UMTS, diese Projekte erscheinen mir ganz interessant, und vielleicht eine Alternative. (k.a. was das kostet, da ja doch für ne Stunde Radiohören ca. 25 Mb runtergeladen werden, mit einer passenden Flatrate evtl. erschwinglich).

    Soderle, schönen Sonntag noch :-) Bin ja mal gespannt, was draus wird.

    Grüsse aus dem Allgäu (schneit wohl bald)

    Uli(ma)
    2008-11-16 14:33:58.960000000 Willem Hallo Robert,

    Als je zeker wilt weten of een C1 goed is, dan kun je het beste er eentje kopen met zeer weinig kilometers op de teller. Deze zijn zeker te vinden. Je kunt ze vinden op Ebay.de of mobile.de. Het zoeken zal alleen wel tijd kosten, want ze zijn er niet elke dag in de aanbieding. De prijs van een nieuwe is wel hoger. Variobob heeft goede contacten in duitsland en weet vast wel een aantal mensen die hun C1 goed onderhouden hebben. In NL zijn ze soms ook wel te koop, maar dan wel voor een hogere prijs, terwijl invoeren niet veel geld kost.

    groeten,
    2008-11-16 14:33:34.053000000 paris Hi Uli,

    vielen Dank schonmal für Deine Infos!
    Löten kann ich selbst und einen Stecker hätte ich auch. Eine Autoantenne an den C1 anzubringen stellt IMHO auch kein Problem dar.

    Es gibt aber anscheinend zwei Arten von Radioantennnenanschlüssen:

    75Ohm koax und zwei Schrauben für einfache Kabellitzen. Anscheinend brauchen beide unterschiedliche Antennentypen. Ich habe nur keine Ahnung wie so eine Antenne funktioniert und weiss somit nicht, wie ich eine Antenne anlöten müsste (Polung, typ, welches Anschlusskabel, etc.) Davon abgesehen weiss ich nicht, was für einen Antenne für mein Telefon am besten geeignet wäre.

    Ich habe gestern einen Versuch unternommen und ein 70cm Koaxkabel als Antenne an den Stecker gelötet. Hierfür habe ich einmal den Innenleiter an den einen Kontakt und die Abschirmung an den anderen Kontakt angebracht. Das bringt aber keinesfalls eine Verbesserung. Man darf auch anscheinend an die Schraubanschlüsse keinesfalls Koaxkabel anbringen (warum auch immer), dann ist der Empfang wohl miserabel.

    Hat jemand eine Ahnung, ob Antennenanschlüsse eine Polung besitzen? Wenn ja, wie kann ich diese herausbekommen?

    Vielen Dank!

    EDIT: RDS hat mein Handy auch. Insgesamt bin ich mit dem Radio im Handy sehr zufrieden, nur ist der Empfang eben im französischen Hinterland sehr schlecht. Hier haben Autoradios schon Schwierigkeiten, es ist aber noch erträglich.
    2008-11-16 14:19:23.257000000 Ulima Hallo Paris

    Ich habe mal aufgrund Deines Beitrages recheriert. Wie Du auch, bin ich da nicht zu einem wirklich zufriedenstellenden Ergebnis gekommen.

    Ich fahre auch gerne mit Radio durch die Gegend, und habe da schon mehrere Erfahrungen gemacht. Meine Radios in meinen C1en sind immer Mitnahmegeräte, also kein Vollausbau.
    Am meisten Spass macht mir immer noch mein Walkman von Aiwa, den es leider nicht mehr gibt http://www.ulima.de/images/aiwa.jpg. Als Alternative empfehle ich noch folgendes Teil: http://www.amazon.de/Sony-SRF-M48RDS-tragbares-Mini-Radio-schwarz/dp/B00005K4I1 .

    Wie Du siehst: Alle beiden Teile sind mit RDS ausgestattet. D.h. auch, die Sender stellen sich automatisch auf den nächst stärkeren Sender ein. Und genau dies, lernte ich zu schätzen.

    Weiteres klitzekleine Radios (allerdings Empfang nicht so tolle) werden zunehmend in MP3Playern eingebaut (z.B. Intenso).
    Der Radioempfang ist auch hier lokal o.k., wenn man aber unterwegs ist, ists Sense mit dem Empfang, und das Nachstellen umständlich.

    Für Dein Problem sind wohl momentan Bastler gesucht, die an den eingesteckten Kopfhörer deines Handys einen schönen Adapter mit entsprechend längerem Kabel anlöten, evtl. mit Verstärker.....

    Gruss Uli(ma)

    2008-11-16 13:41:52.600000000 Klosleeper Wenn ich gut durchkomme(Stau),bin ich auch dabei.
    Freue mich schon auf den Jagertee beim "Südtiroler".

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-16 13:17:53.723000000 syberman Hi Koelle,

    haste mal die Kompression gemessen oder messem lassen, nicht das da ein Ventil streikt oder so.

    LG syberman
    2008-11-16 12:11:25.210000000 Koelle @HansDampf ja er stinkt nach dem Orgeln nach Sprit.

    @paris den Sensor habe ich noch nicht durchgemessen ich muß den Roller erstmal mit einem Anhänger zu mir auf die Arbeit bringen um daran effektiv zu schrauben da ich zuhause nur auf der Straße schrauben kann.
    Leider ist der Roller auch vorher schonmal schlecht angesprungen aber ich hab ihn immer wieder zum laufen bekommen aber diesmal scheint es ernster zu sein.
    Es scheint so das ich um das zerlegen des Motors nicht rum komme.

    Ich habe die Batterie jetzt noch mal abgeklemmt und lade diese gerade. An der Batterie liegt es aber nicht das der Roller nicht anspringt da ich auch schon mit einem Überbrückungskabel zum Auto keinen Erfolg hatte.

    2008-11-16 10:33:51.663000000 paris Hmmm, komplizierte Geschichte.
    Es ist möglich, dass das Steuergerät den Drehzahlsensor beim einschalten der Zündung überprüft (eben 11X) und Dein Sensor den Test nicht packt. Daher ist der Fehler immer nach dem Einschalten der Zündung vorhanden.
    Wenn allerdings Zündfunken vorhanden ist und Sprit eingespritzt wird ist der RPM-Sensor eher nicht Dein Problem. Fehlzündungen sind übrigens absolutes Gift für den Kat. Also nicht auf Teufel komm raus rumorgeln. Das ist auch schlecht für den Anlasser und die Batterie.
    Ich hätte mit Jeromes Diagnosegerät die Lernwerte gelöscht und es dann nochmal probiert.
    Du kannst ja mal den Drehzahlsensor ausstecken und dann schauen, wie sich der Fehler verändert.

    Hast Du den Sensor jetzt mal durchgemessen?
    Problem im Steuergerät kann man am einfachsten durch Austausch mit einem anderen Steuergerät herausbekommen, der Tausch ist ja sehr einfach. Man braucht halt einen Spender.

    Wenn das Problem immer nach Standzeit auftritt würde ich entweder auf eine zu schwache Batterie tippen, oder auf eine undichte Kopfdichtung, das gab es ja schon, dass das Kühlwasser im Zylinder den Motor nicht hat starten lassen.

    Ich würde zuerst mal eine andere Batterie ausprobieren, wenn er dann direkt läuft ist das Problem gelöst.
    2008-11-16 09:01:33.223000000 Andreas7zw Hallo Paris,

    ich habe in meinem Beitrag die Vorgeschichte des Fahrzeuges noch nicht geschildert. Die C1 habe ich gebraucht gekauft weil der Vorbesitzer durch Dummheit einen Motorschaden verursacht hat. Ein Kühlwasserschlauch war nicht mehr richtig verlegt worden und wurde durch die Vibrationen beim Fahren durchgescheuert. Der Kühlwasserverlust und die Warnleuchte wurden vom Fahrer vermutlich ignoriert und durch eine Motorüberhitzung die Zylinderkopfdichtung durchgebrannt. Dieser Schaden wurde in einer Werksatt repariert. Dabei wird aus Kostengründen üblicherweise nur der Zylinderkopf abgenommen überholt und die Dichtung ersetzt. Eine komplette Zerlegung des Motors ist wohl aus Kostengründen nicht üblich. Dabei ist vermutlich durch die Überhitzung und Mischung Kühlwasser-Öl auch die Kurbelwellenlager beschädigt worden. Dies konnte man aber erst nach einigen 100 km Fahrstrecke feststellen als die Ölkontrolle aufleuchtete und danach beim Wechsel auf 10W60 die Späne im Öl festgestell worden sind. Fazit: BMW hat nicht umsonst Kontrolleuchten für Öldruck und Kühlwassertemp. eingebaut. Sollte man als Fahrer unbedingt beachten!!!!!

    Gruß Andreas 63150 Heusenstamm
    2008-11-16 08:40:00.147000000 XXlandratte Andreas fehlt auch noch!!!!!!
    2008-11-16 07:08:50.083000000 qwertz
    vielleicht können wir das auch für die Schraubertage machen.

    Jo, für die Terminfindung im Frühjahr nehmen wir es wieder.
    Ich kann dieses benutzerfreundliche Tool allen empfehlen, für Gruppen wie uns wurde es ja entwickelt.

    Joachim und Holger sollten sich noch daran beteiligen, bevor wir eine Zeit festlegen.
    2008-11-16 06:24:39.430000000 HansDampf Hallo Koelle

    Hat der C1 beim "Orgeln nach Sprit gerochen?

    Gruß Chris
    2008-11-16 04:14:31.553000000 Koelle Ich will ja nicht ungeduldig erscheinen aber ich bin auf den Roller angewiesen ...

    Leider habe ich noch keine Lösung gefudnen ... :-(
    2008-11-15 23:19:34.710000000 paris Ich nutze bei meinem C1 ein Sony-Handy zum Radioempfang. Leider ist die Antenne im Kopfhörerkabel integriert und die Empfangsqualität ausserhalb von Ballungsräumen miserabel. Ich würde gerne den Empfang durch Anschluss einer Externen Antenne verbessern, leider fehlt mir die Kompetenz. Aus den Beiträgen im Internet bin ich nicht schlau geworden.
    Immerhin weiss ich, dass mein Handy zwei Kontakte für eine UKW-Antenne besitzt. Was sollte ich hier am besten als Antenne verwenden und wie sollte ich sie anschliessen? Ich bin für jeden Hinweis dankbar!
    2008-11-15 20:52:57.193000000 Harald_Duerhager Hallo Rolf, ja, das ist der Tag im Dezember, wo ich mit meinen Arbeitskollegen eine Weihnachtsparty habe. Kann an diesem Tag leider nicht.
    2008-11-15 20:38:19.257000000 Zwiebel Sollen wir dieses Jahr rodeln?Sagen wir jedes Jahr und tun es dann doch nicht, oder? Aber Weihnachtsmarkt muss sein, vielleicht sehen wir ja den Nikolaus
    Auf jeden Fall sind Fritz und ich dabei
    2008-11-15 20:17:49.523000000 alexiS Ein neuer Zylinder hätte aber noch mal ein paar hundert Euro gekostet (btw. wo bekommt Ihr das ETK her? würde da mir gerne mal ein paar sachen ansehen...),
    und da die Laufbahn ja noch super ausgesehen hat also keine riefen wie auf dem Kolbenhemd habe Ich mich dagegen entschieden, wäre dann ja noch teuerer
    gekommen als es eh schon ist, obwohl ja so ein neuer Zylinder+Kolben schon was feines ist, aber so past es doch auch 16 bar ist doch sehr schön
    2008-11-15 19:30:06.287000000 sting12 Ben net terug van een reis in Frankrijk en enkele dagen parijs hebben mij de C1 van zijn positieve kant laten zien. Rij een andere motor (harley vrod) maar dat open rijden tbv woon werk lijkt me te gek.
    Zoek dan ook een gave C1 zo compleet mogelijk.

    wie weet waar een goede C1 te koop staat!
    mvrgr
    Sting (robert)
    2008-11-15 18:51:31.257000000 paris Blöde Frage, aber was war es denn jetzt? Die von Dir genannten Schäden waren ja nur Sekundärschäden.

    Da musste ja irgendetwas mit der Ölversorgung nicht stimmen. Haben die die Ölpumpe demontiert/getauscht? Vielleicht hing auch nur das Regelventil, aber wurde nach der Reparatur der Öldruck gemessen?
    Nicht, dass Du bald wieder in der Werkstatt stehst...

    2008-11-15 18:49:34.723000000 Klosleeper Ich gehe mal davon aus,daß die in der Werkstatt nach erneutem Check und dem erkannten Fehler(was auch immer)diesen dann komplett beseitigt haben.
    Die werden,falls da Ventile auf den Kolben geschlagen haben,diese sicher auch getauscht haben.
    Ich denke schon,daß man jetzt beruhigt mit diesem Motor fahren kann.
    Allerdings ist ein neuer Kolben allein ohne neuen Zylinder nicht besser,als ein alter.
    Die zwei Teile sind aufeinander eingefahren(eingelaufen) und wenn nur ein Teil getauscht wird,braucht es lange,bis die Teile aufeinander angepasst sind.
    Ich würde die Einfahrzeit ein wenig verlängern und nach 1000km mal nach dem Öl sehen,ggf.wechseln.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-15 17:50:29.223000000 Andreas7zw Hallo Chrischt,

    Die Reparatur klingt nicht nur nach teuer, sondern war aufwendig und richtig teuer. Einen Preis möchte ich aber hier im Forum nicht nennen. Alleine die Ersatzteile haben über 1000 EUR gekostet.

    Gruß Andreas
    2008-11-15 17:47:33.973000000 cheer95 Ich danke Euch allen, dass Ihr mir so toll geholfen habt. Heute habe ich mir eine neue Batterie besorgt und siehe, er startet ohne Probleme. Danach habe ich laufen lassen, bis sich der Kühler einschaltete und hoffe nun, dass es so bleibt. Ich wollte zuerst nicht daran glauben, dass die Batterie wirklich dahin ist, denn sie wurde im letzten Jahr im August neu gekauft. Scheinbar einfach eine saure erwischt.
    Danke und Lob an alle
    2008-11-15 16:15:17.617000000 alexiS Danke Paris für deine Antwort, muss da mal sehen wie ich es mache den wenn da wirklich die Ventile auf den Kolben waren wäre das ja extrem scheisse

    Habe mal Bilder von ein paar alten Teile hochgeladen:
    http://www.speedlive.eu/main.php?g2_itemId=783

    werde die aber die aber erst mal in Waschbenzin baden weil das Öl geht so nicht ganz weg und schmiert ein wenig...

    Danke
    Gruß
    Alex
    2008-11-15 15:53:42.647000000 paris Das fiese mechanische Geräusch musste ja irgendwo herkommen, es gibt ja keine Wunder. Die Geschichte mit dem einem Zahn ist da für mich quasi ausgeschlossen. Entweder es waren mehrere Zähne und dann wäre der Motor wohl nicht mehr gelaufen oder der Kolben war falschrum montiert. IMHO hat durch einen Montagefehler mindestens ein Ventil den Kolben getroffen, was schlecht für Kolben, Ventil Nockenwelle und Steuerkette ist. Ich bin nicht sicher, ob der Motor jetzt in einem besseren Zustand ist als vorher. Es gibt übrigens keine "kleinen Probleme" mit den Steuerzeiten, das ist immer ein schlimmer Fehler, wenn da gepfuscht wurde.

    Du könntest mit einem Endoskop durch das Kerzenloch nachsehen, ob es Spuren auf dem Kolben gibt. Dafür müsstest Du aber eine Werkstatt oder jemanden kennen, der ein Endoskop hat.
    Ansonsten bleibt nur Kopf runter. Wenn Du jetzt fährst und Du bekommst ein Problem wird sich die Werkstatt immer rausreden. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass aufgrund der Schluderei in wenigen 1000 Kilometern ein komplett neuer Motor fällig wird. Aber das musst Du jetzt entscheiden. Ich hätte selbst kein gutes Gefühl. Das letzte Mal als ich mich auf die BMW-Werkstatt verlassen habe war mein Motor kurz vor dem Exitus und ich habe das nur bemerkt, weil ich die nächste Inspektion um 3000km vorgezogen habe. Hätte ich der Werkstatt vertraut wäre ich jetzt um einiges ärmer.

    Nur weil ein Motor läuft heisst das nicht, dass alles in Ordnung ist. Mein Motor lief mit <0.1mm Auslassventilspiel noch spielend VMAX und da war es eine Minute vor 12.
    2008-11-15 15:25:30.570000000 alexiS hm, also nach einigen Testfahrten muss Ich sagen es gibt keine Probleme mehr, Beschleunigung past und die VMAX auch, möchte ihn aber wegen dem neuen Kolben noch nicht sehr auf der Autobahn hochziehen.

    Kühlwasser ging auch nicht mehr hoch, aber ging von hell auf dunkel Blau

    Trotz den Problemen und der sehr teueren Rechnung bin Ich jetzt doch sehr zufrieden das die wichtigsten Teile getauscht wurden und Ich mich jetzt zurück lehnen kann und mich auf den nächten Urlaub mit dem C1 nach Bibione freuen kann gerade die Steuerkette machte mir Angst zu reißen und ein neuer Kolben ist ja eh besser als ein alter so hat es sich dann doch gelohnt...

    Danke für die Hilfe
    Grüße
    Alex
    2008-11-15 14:03:39.757000000 Pilot Hallo Fans,
    der letze C1 Stammtisch Rhein/Ruhr findet wie jedes Jahr im Centro Oberhausen am Di, 02.12.2008 statt.
    An 18.00 Uhr sind im Brauhaus Tische unter "C1-Stammtisch" reserviert.
    Der Weihnachtsmarkt im Centro ist dann aufgebaut und für einen Rundgang können wir uns um 17.00 Uhr vor dem Brauhaus treffen.
    2008-11-15 13:24:30.037000000 Klosleeper Du hast eine PN.
    2008-11-15 13:14:49.897000000 chrischt Was hat das alles denn gekostet?
    Klingt teuer....

    Christoph
    2008-11-15 13:08:27.413000000 Klosleeper Diese Aussage mit dem einen Zahn,der daneben lag,zweifel ich stark an.
    Habe schon ein paar C1en gesehen und aufgemacht,wo ein Zahn verrutscht(Kette übergesprungen)war.
    Da hat nichts geklappert und der Motor lief zwar nicht optimal,aber startete und lief recht gut.
    Das müssen dann dem Geräusch nach schon mehrere Zähne gewesen sein,sodaß die Ventile am Kolben anschlugen,was wohl das Geräusch verursachte.
    Normalerweise kriegen die Ventile dabei was mit(krumm),was dann aber an der Kompression merkbar wäre.
    Hier wurde möglicherweise was falsch gemacht und der Fehler beim Öffnen entdeckt.
    Den dann schnell korrigiert und eine Lapalie vorgeschoben.
    Läßt sich nun nicht beweisen,wäre aber durchaus denkbar.
    So könnte es gewesen sein.
    Aber vielleicht tue ich der Werkstatt auch Unrecht und es ist wider meiner Erfahrungen tatsächlich so gewesen,wie angegeben.

    Hauptsache,dat Ding läuft wieder.

    Gruß aus Burscheid,wo ich gerade entnervt die C1 wieder in die Garage geschoben habe,weil mit beim Seilzugwechsel das Gewinde des Seilzuges erstmals durchgebrochen ist.
    Ja,ich weiss,gibt billigere Lösungen.
    Aber die mag ich nicht.
    2008-11-15 11:13:49.990000000 sigi_rs Unfassbar!

    Wenn bei meinen Fahrzeugen die Steuerkette um einen Zahn falsch steht, geht gar nichts mehr.
    Wenn es wirklich dieser Fehler war, dann hast Du aber Glück gehabt.

    viele Grüße,
    Jörg
    2008-11-15 11:10:47.913000000 Jockel
    cheer95:
    Also, in diesem Fall ist die Batterie mit 12.5 V in Ordnung...
    ...Nun beim nochmaligen Versuch, ob er startet, machte er nur noch trrrr!

    Hallo cheer95
    !2,5V ist recht wenig also an der unteren Grenze. Zum Anderen weist dieses "trrrr" (ist das Flattern des Anlasserrelais) darauf hin, daß zu wenig Spannung da ist. Das kann doch mit großer Wahrscheinlichkeit nur die Batterie sein oder schlechter Kotakt (Korroion)

    @ Paris:
    @Jockel: der Herzchensmiley ist ein Tippfehler

    Schade
    2008-11-15 10:29:38.833000000 cheer95 Also, in diesem Fall ist die Batterie mit 12.5 V in Ordnung. Nur der C1 springt nicht an, deswegen kann ich auch nichts messen. Würde er anspringen, würde ich ihn eine halbe Stunde laufen lassen, damit der Softwarereset abgeschlossen wäre.
    Nun beim nochmaligen Versuch, ob er startet, machte er nur noch trrrr!
    2008-11-15 10:08:48.930000000 alexiS Hi,

    so habe gestern Abend meinen C1 wieder abgehollt, er war jetzt zwei Tage lang draußen gestanden und war eiskalt und startete einwandfrei so wie es sein sollte.

    Bei den Steuerzeiten war das Problem das dass Zahnrad um einen Zahn verstellt war, dies wurde jetzt korrigiert, und ein Kompressions Test ergab 16 bar

    Das einzige was Ich jetzt noch klappern höre sind die Rollen vom Variator und vielleicht mal den Auspuff, schon unglaublich was so ein Zahn ausmacht den er zieht viel besser und gleichmäßiger....

    Das Kühlwassersystem haben Sie noch mal entlüftet und den Ausgleichsbehälter nicht bis ganz max aufgefühlt, werde heute mal ein wenig fahren....

    @paris

    Hoffe mal nicht das die Ventile auf dem Kolben geschlagen haben, wie kann man so was sehen oder merken ohne den Kopf runter zu machen?

    Danke
    Gruß
    Alex
    2008-11-15 10:06:27.973000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

    bin jetzt ca. 600 km mit meiner C1 200 gefahren und war am Donnerstag nochmals zur Kontrolle und einem Ölwechsel in Frankfurt.
    Dabei wurden keine Späne mehr an dem Magneten der Ölablass-schraube und dem Grobfilter gefunden.
    Danach wollte ich das von mir mitgebrachte Öl 10W60 einfüllen lassen. Der Meister hatte jedoch Bedenken, da das Öl nicht von BMW für die C1 zugelassen wurde. Das Vollsynthetiköl 10W60 wird überhaupt nicht von BMW verwendet. Es bestanden aber keine grundsätzlichen Bedenken gegen den Einsatz von 10W60 öl.
    Um die Reparaturgewährleistung nicht zu gefährden wurde dann ein hochwertiges 10W40 teilsynthetik Öl kostenlos eingefüllt.
    Ich bin jetzt am überlegen ob ich nicht in Zukunft besser 10W50 Öl verwenden soll. Die Viskosivität des Öls ist bei heißem Motor nicht so weit von 10W40 Öl entfernt.
    Die Generalüberholung des Motors ist somit erfolgreich abgeschlossen und ich kann jetzt mein Schätzchen für den Winter im Schuppen einmotten. (Batterie wird natürlich dabei ausgebaut).

    Gruß Andreas

    2008-11-15 10:06:14.520000000 paris
    Jockel Ist die Spannung: 12,5V oder größer, ist die Batterie in Ordnung

    Ist die Spannung: 12,4V oder kleiner, so muss die Batterie geladen oder ersetzt werden
    Wenn sie nach dem Laden unter 12,4V absinkt, Schrott.


    Ich weiss nicht, wie Du auf die 14,5V kommst (das ist die Ladespannung, nicht die Spannung der Batterie nach dem Laden mit abgeklemmten Ladegerät).
    War das Lenkradschloss jetzt auf oder zu, während Deiner Versuche?
    Jetzt einfach wild Sicherungen zu ziehen wird wohl nicht zielführend sein.

    Am besten Batterie laden, mit Multimeter Ruhestrom messen (Lenkschloss auf/Lenkschloss zu, mit/ohen gezogene FAS Sicherung). Wenn dann alles im grünen Bereich ist muss ggf. lediglich die Batterie gewechselt werden. Wie hoch ist denn die Spannung bei laufendem Motor an den Batteriepolen? Vielleicht wird die Batterie auch nicht mehr richtig geladen.

    @Jockel: der Herzchensmiley ist ein Tippfehler, das kommt weil ich nach dem Doppelpunkt versehentlich einen * getippt habe. So schnell kanns gehen
    2008-11-15 09:53:58.287000000 cheer95 Also, nun verstehe ich gar nichts mehr. Zuerst wird gesagt, dass die Batterie 14.5 V haben muss und wenn sie nach dem Laden bereits unter 14.5 V sinkt defekt ist. Die andere Antwort 12.98 V reichen aus? Eigentlich wollte ich eine neue Batterie kaufen gehen, da ich dachte sie sei defekt. Nochmals gemessen und sie zeigt 12.5 V an. Der C1 springt aber nicht an. Was ist nun richtig. Muss sie genau 14.5 V haben oder sollten die 12.5 V wirklich ausreichen? Ich habe die 8 Sicherung, die für die Sonderausstatung = Soundsystem rausgeholt, da ich dachte, dass es wegen einem Wackelkontakt den Strom frisst.
    2008-11-15 09:21:41.757000000 Andreas7zw Hallo cheer,

    12,98 Volt an der Batterie nach Beendigung der Ladung ist normal und deutet nicht auf eine schwache Batterie.
    Allerdings ist eine solche Messung auch nicht sehr aussagekräftig.
    Bei Säure Batterien kann man den Säurespiegel jeder einzelnen Zelle messen, damit kann man ziemlich sicher den Zustand der Batterie feststellen.
    Wenn die Batterie älter als vier Jahre ist kann man Sie wechseln. Meine Batterie hat bei guter Pflege 7 Jahre gehalten.
    Obwohl noch nicht defekt habe ich Sie dann getauscht, da die C1 keinen zusätzlichen Kikstarter hat wie mein 50ccm Moped.

    Gruß Andreas
    2008-11-15 04:15:28.100000000 rogier
    gems:
    He Bob,

    Wat een reacties en bekijks.
    Je moet in ieder geval met een brede glimlach rondrijden.



    als ik nu in de auto rij heb ik zoiets van : he waarom kijkt er niemand naar me !
    2008-11-15 04:13:10.193000000 rogier hoi willem,

    persoonlijk zet ik hem eigenlijk nooit op slot , dat wil zeggen met een extra ketting ofzo.
    wel is mijn c1 uitgerust met het bmw alarm en startonderbreker en die gebruik ik wel.

    als je een compact en goed slot wilt gebruiken zou ik voor een goed schijfrem slot gaan, licht, makkelijk op te bergen en geeft een afdoende beveiliging. nadeel: vergeet hem er niet af te halen als je wegrijd, spreek uit ervaring met een van mijn vorige motoren... . deze sloten koop je een goede voor rond de 100 euro heb er zelf een waar ook een alarm inzit welke afgaat bij poging tot sabotage.

    overigens zou ik een extra ketting gebruiken wanneer de c1 langeretijd ergens gestald zou staan,kun je hem ergens aan vast zetten. heb hiervoor een hele zware welke ook goedgekeurd is voor de verzekering: kosten ik meen dat die iets van 200-250 euro was.

    ik denk dat je niet zo bang hoeft te zijn dat je c1 zou worden gestolen, er zijn er te weinig op de weg en degene die er momenteel 1 hebben zijn naar mijn idee echte liefhebbers die wel van een andr zijn spullen af blijven. totdat de c1 net zo populair is als de opel astra ofzo zou ik me niet zo druk maken. of ben ik dan erg naief? .

    ik zou zeggen check de online motorshops eens voor wat zij aan sloten hebben en loop eens een grote motorzaak binnen om hun aanbod te bekijken er is in elk geval zat te koop.
    overweeg ook eens de aanschaf van een alarm cq startonderbreker geeft mij in elk geval voldoende gemoedsrust.

    groet,
    rogier.
    2008-11-14 22:39:35.583000000 C179 ...genau deswegen habe ich mein FAS komplett abgeklemmt. Ich hab' mich anfangs immer gewundert warum nach kurzer Standzeit immer die Batterie leer war
    Man kann natürlich auch das Zündschloss ganz ausschalten (Lenkradsperre)....dann zieht auch das FAS keinen Strom mehr.

    Gruß
    Hari
    2008-11-14 21:57:38.240000000 paris Du weisst aber schon, dass wenn Du nicht das Lenkradschloss abschliesst, das FAS anbleibt? Das ist so gewollt, damit Du auch bei stehendem C1 ohne ausgeschaltete Zündung Radio hören kannst. Ansonsten kann noch helfen, die Lautstärke des FAS auf 0 zu stellen.
    Die Kombination aus schwacher Batterie und FAS kann da schon Dein Startproblem verursachen.
    2008-11-14 21:41:06.397000000 cheer95 Hi Leute,

    ich finde es echt toll, dass einem so viele Leute Tipps abgeben und einem versuchen weiterzuhelfen. Super Forum!!!
    Meine Batterie gab nach einer Ladung nur 12.98 V an und deswegen werde ich morgen eine neue Batterie besorgen. Die Sicherung von dem Soundsystem habe ich rausgeholt, da ich nicht will, dass es mir nochmals die Batterie absterben lässt. Ich habe alles überprüft und hoffe, dass er morgen mit einer neuer Batterie wieder starten wird ohne Probleme. Bye, bye Soundsystem und wenn ich wieder genügend Zeit habe, werde ich mich darum kümmern, damit auch wieder neueste Hits während der fahrt Spass machen. Danke an alle, gerne hätte ich vor dem Einbau eigentlich noch gerne die Lichtmaschine überprüft, konnte aber leider nirgends eine Anleitung dazu finden. Also, hoffentlich klappt alles ohne Probleme mit der neue Batterie. Werde es Euch Wissen lassen.
    2008-11-14 20:11:19.070000000 kelli1 Hallo Sven

    Hier habe ich zweimal Grund zur FREUDE.

    Dein C1 laeuft wieder und Du kommst zum Stammtisch.
    KLASSE. Bis dann.

    2008-11-14 19:55:58.413000000 Flocke Hallo XXlandratte,

    vielen Dank für die Tipps. Ich werde am Wochenende mal drangehen.

    Viele Grüße
    Flocke
    2008-11-14 18:48:50.680000000 Botho Hallo Michael,

    ich habe bei meiner C1 einfach oben nochmal Original-
    blinker vom C1 montiert. Das funktioniert ohne Taktänderung
    und das schon seit 7 Jahren und mit TÜV-Segen.
    Allerdings sind meine Brems-LED mittlerweile Bremsleuchten
    mit E-Nummer gewichen auf Wunsch des TÜV.



    2008-11-14 16:07:14.930000000 XXlandratte Hei Torsten,

    einfach nur geil.......
    vielleicht können wir das auch für die Schraubertage machen.
    2008-11-14 15:50:28.210000000 Willem Al een paar weken heb ik mijn C1 in gebruik. In de tuin staat hij wel veilig en op mijn werk is er bewaking. Netjes op het stuurslot en dat zit wel goed. Nu moest ik laatst voor mijn werk in het centrum van Amsterdam zijn en dacht ik; staat hij nu wel goed genoeg op slot?

    Wat voor extra slot gebruiken jullie? Heb je hier afbeeldingen van? Waar heb je die vandaan? Wat kost het?
    2008-11-14 12:38:23.820000000 isofix ich hatte ähnliches Problem.

    -Batterie geladen
    -Software Reset

    und er lief wieder

    Grüße
    Michael
    2008-11-14 12:35:31.897000000 isofix
    cheer95:
    ... rot mit Erdung auf Plus.


    also da sträuben sich mir die Nackenhaare. (Erdung auf Plus)
    Wie auch immer - schließe es so an, wie es vorher war.

    Übrigens hat Joachim recht, es kann bei defktem Regler "+" an der "-" Seite des Gleichrichters gelangen. (siehe Schaltplan).

    Grüße
    Michael

    2008-11-14 12:07:23.520000000 alfredg @Syberman:
    Genau den hab ich auch (Bild4) !
    Das ist auch meine Empfehlung...
    Bei Auto und Motorrad einsetzbar. Kann auch dauerhaft dran bleiben...

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-14 11:04:24.570000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

    wenn man die Batterie in der C1 beim Einbau verpolt, hat man einen hohen Kurzschlussstrom fließen. Normalerweise sperren die sechs Dioden des Lima Reglers und verhindern bei stehendem Motor einen Rückstrom von der Batterie in die Wicklungen der Lima. Bei Verpolung leiten die Dioden und es fließ viel Strom, der erheblichen Schaden anrichten kann.
    Verpolen der Batterie unbedingt vermeiden !!!!!
    Bei Batterieproblemen sollte man sofort die Spannung an der Batterie messen. Beim Laden ist die Leistung des Ladegerätes nicht so entscheident. Die Ladespannung an der Batterie sollte aber beim Laden nicht über 14,5 Volt ansteigen.
    Einfache Ladegeräte die lediglich einen Netztrafo mit Gleichrichter besitzen sind dafür weniger geeignet. Eine elektronische Reglung der Ladeschlussspannung ist aus meiner Sicht zwingend erforderlich und verhindert zuverlässig eine Überladung selbst kleiner Motorradbatterien.
    Bei ständig entladener Batterie besteht Verdacht auf ungewollte Stromverbraucher im Bordnetz. Ein Kandidat ist das
    Fun-Audio System. Strommesser zwischen Batterie und Bordnetz bringt hier Klarheit. Für die Uhr und das Steuergerät werden nur ca. 2 mA benötigt.

    Gruß Andreas

    2008-11-14 10:45:04.007000000 syberman Hi,

    alfredg:
    Im Aldi (sued) gab es vor ein paar Tagen ein elektronisches Ladegeraet, dass auch Motorrad-Batterien laden kann. Preis ca. 20.-Euro. Diese Teile gibt es auch manchmal im Lidl etc...


    Genau das hab ich mir auch vor 2 Jahren zugelegt und eine Bordspannungsstckdose mit eingebaut, hier ein
    paar Bilder von meiner BORDSPANNUNGSSTECKDOSE und Ladegerät

    BORDSPANNUNG1
    BORDSPANNUNG2
    BORDSPANNUNG3
    BORDSPANNUNG4

    LG syberm@n
    2008-11-14 10:17:33.833000000 qwertz Dann machen wir eben hiermit eine Online-Umfrage, die ganz einfach funktionert. Dazu braucht ihr
    nur die für Euch möglichen Zeiten und den Namen eintragen und abschicken. Dann sehen wir ja wann es am besten passt.
    OK ?

    2008-11-14 09:49:09.897000000 Koelle Der genaue Fehlercode lautet :

    821: Speed sensor (rpm), signal implausible
    This fault occured 11 times.
    The fault is not present now.

    Komisch ist nur das wenn ich den Fehler lösche ist er wieder da sobald ich die Zündung ein und ausschalte und zwar genau wieder das er 11mal aufgetreten ist.

    Kann es sein das ich ein Steuergerät Problem habe ?
    2008-11-14 09:44:17.413000000 sigi_rs
    cheer95:
    Muss man das Wasser wieder auffüllen bevor man sie anschliesst oder nicht?


    Hallo cheer95,
    das Wasser sollte generell vor dem Laden kontrolliert werden und, wenn notwendig, aufgefüllt werden. Denn beim Laden gast die Batterie aus und verbraucht dabei dann Wasser. Wenn man nicht nachfüllt, besteht die Gefahr, daß der Pegel zu niedrig wird und die Platten nicht mehr bedeckt sind.
    Eine Motorradbatterie mit 6A zu laden ist riskant. Ich habe gerade die Batterie meines Gabelstaplers (normale Autobatterie) mit 6A geladen und vergessen, sie über Nacht abzustöpseln. Exitus!

    Die Ladecomputer sind nach meiner Erfahrung dafür besser geeignet. Die kann man sogar dranlassen und nichts passiert.

    Viele Grüße,
    Jörg
    2008-11-14 09:07:03.413000000 FraEtz Da die letzten WE für mich stressig genug waren würde ich vorschlagen, nicht vor dem Aufstehen. Ansonsten bin ich da flexibel.
    2008-11-14 08:25:13.007000000 SinusEcho Hallo Hartwig,
    ich würde auch kommen. Habe allerdings die Anmeldefrist verpasst.
    Hoffe es geht auch so, dafür esse ich kein Geflügel.
    Der C1 ist vorgestern vom BMW-Händler nach einem halben Jahr entlassen wurden.
    Zwei Stellen am Kabelbaum waren durchgescheuert und daher kamen die Aussetzer beim Leerlauf.

    Bis dann
    Sven
    2008-11-14 08:16:06.020000000 alfredg Im Aldi (sued) gab es vor ein paar Tagen ein elektronisches Ladegeraet, dass auch Motorrad-Batterien laden kann. Preis ca. 20.-Euro. Diese Teile gibt es auch manchmal im Lidl etc...

    Habe mir letztes Jahr so ein Teil gekauft. Ist empfehlenswert.

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-14 07:52:17.287000000 cheer95 Also, die Pole habe ich richtig angeschlossen. Schwarz auf minus, rot mit Erdung auf Plus. Bevor wir dieses Problem hatten, haben wir gemerkt, dass das Soundsystem einen Wackelkontakt hat, dies war vermutlich auch der Grund, warum die Batterie leer war. Die Batterie ist eigentlich erst ein Jahr alt, kann aber wirklich sein, dass das Ladegerät die Batterie kaputt gemacht hat, da es vermutlich zu stark ist und stimmt, das Wasser ist nach dem Aufladen fast wieder auf der Minusmarke. Muss man das Wasser wieder auffüllen bevor man sie anschliesst oder nicht?
    2008-11-14 07:00:14.163000000 Koelle @paris : Ja da ich die Batterie ja bereits einmal leer georgelt hatte musste ich diese zum laden ausbauen.
    2008-11-14 01:56:59.333000000 XXlandratte Hei Leute,

    na das scheint ja am 29.11. zu klappen.
    Schön wäre, wenn Frank uns die Zeit vorgibt, weil er ja die längste Anfahrt hat.

    Vielleicht sollte der Organisator dieses Treffens auch einen Tisch buchen, weil wir sind ja doch recht viele und da ist es mit unter problematisch am Samstag einen freien Tisch zu bekommen.
    2008-11-13 23:08:46.270000000 jal Wenn wir allerdings über Frauen mit "Dachschaden" reden...da könnte ich etwas beitragen!
    2008-11-13 23:02:26.020000000 jal Hallo Heinrich,

    ich habe bewußt verzichtet, weil:Eine Frau mit Dach ist dann wirklich außerhalb meiner Vorstellungswelt....

    Dann nehm ich lieber den Chrysler....oder eine 68er Velosolex

    Gruß aus Reinbek

    Jürgen
    2008-11-13 22:41:29.490000000 paris Wenn die Batterie verpolt angeschlossen wird springt der C1 nicht an.
    Wenn der Laderegler einen Durchschlag hat und es somit einen Kurzschluss der Batterie gibt springt der C1 auch nicht an.

    Wie hast Du denn jetzt die Batterie angeschlossen? Rot+, Schwarz -?
    Wie alt ist die Batterie?
    Wenn die Batterie tiefentladen war und er C1 einmal anspringt und dann nicht mehr, dann ist meiner Meinung nach immer noch die Batterie am Ende. Da hilft dann auch laden nicht mehr.
    2008-11-13 22:32:35.083000000 paris Schon ein Softwarereset gemacht (Batterie abgeklemmt)?
    Vielleicht ist durch den sporadischen Pickupfehler die Grundeinstellung total verhunzt.
    Viel Erfolg!
    2008-11-13 21:20:51.723000000 Jockel Die Batterie sollte m.E. nicht mit mehr als 10% ihrer Kapazität geladen werden. Das heißt mit max 1,4A. Wenn nur ein Bosch Aufladegerät 12V, 6A. zur verfügung steht einfach behelfsmäßig eine Glühlampe 12V 21W, (besser 5W, dauert länger) als Widerstand vorschalten.
    2008-11-13 21:20:08.507000000 Hans na ja,

    mit 6A 12 Stnden laden, dann haste das nachgefüllte Wasser auch wieder raus.
    Würde lieber bei einer 14Ah Batterie lieber mit unter 1A über Nacht nachladen. Schont die Zellen.
    2008-11-13 21:06:43.287000000 Cinimini98 Stöpsel oben auf der Batterie öffnen
    Fehlendes Batteriewasser mit Destilierten Wasser auffüllen
    Batterie in einem belüfteten Raum mind. 12 Std. dauerhaft laden
    Stöpsel wieder drauf
    Fertig
    2008-11-13 21:00:26.367000000 cheer95 Also, das werde ich nun wirklich noch einmal überprüfen mit der Batterie. Nun eine kurze Frage betr. der Batterie! Wir haben eine VARTA YP14L-A2 und ein Bosch Aufladegerät 12v, 6A. Wie lange muss man die Batterie anschliessen, damit sie voll geladen ist und muss man die Deckel oben, wo man Flüssigkeit nachfüllen kann öffnen? Ich denke, sie hat links einen einen Entlüftungsstöpsel und deswegen denke ich dass man sie mit den den Verschlusskappen zu laden kann. Mein Mann hat leider die Gebrauchsanleitung entsorgt und ich konnte auch keine genaue Anleitung im Internet finden.
    2008-11-13 20:44:23.757000000 Jockel
    cheer95:
    Wieder aufgeladen und beim anschliessen der Batterie, natürlich erst die roten Kabel mit der Erdung und danach das Schwarze. Beim Schwarzen merkte man sofort, dass es sobald mit der Batterie in Berührung kam funkte.

    Stimmt, irgendwas iist da wohl schief gelaufen. Rot ist Plus, schwarz ist Minus!! Andersrum funkt es natürlich und der Akku quittiert den Dienst.
    Edit: Wie er dann angesprungen sein soll jetzt auch nicht, vielleicht rückwärts ???
    2008-11-13 20:31:19.647000000 kelli1 ja Alois, rot ist PLUS. Nur, wenn falsch angeschlossen springt
    der C1 ja nicht an !!
    2008-11-13 20:22:44.007000000 alkuC1 Ist Rot Erdung??????nicht Plus?????
    2008-11-13 19:41:11.490000000 Koelle
    Ich war gerade nachsehen also der Zündfunke kommt schön regelmäßig .... :-(
    2008-11-13 19:29:10.553000000 Olli Jo das geht -beides- der Pickup ist nur eine Spule ( Hallsensor)
    2008-11-13 19:24:37.880000000 Koelle
    Ich werde es morgen mal testen.

    Kann ich das auch mit einem Meßgerät durchmessen z.B. mit einem Oszilloskop oder Durchgangsprüfer ?

    2008-11-13 19:23:37.803000000 Jockel
    Achtung:
    Dabei ist zu bedenken, wenn der Lima-Regler einen Durchschlag hat, die komplette C1 abfackeln kann.

    Perfekt, BMW hat wirklich an alles gedacht, Wenn man sich wegen defekter Hinterradbremse nicht den Hals abfährt zerstört sich der C1 auch von ganz alleine.

    Der C1-Motor reagiert übrigens recht allergisch auf zu wenig Spannung
    Beim Tiefentladenen einer Batterie kann es zum Zellenschluß kommen. musste ich erst vor 2 Wochen lernen. 1x entladen und mein Akku war Schrott. Einfach mal die Ruhespannung messen:
    * Batteriepole abklemmen (zuerst Masse)
    * Voltmeter an die Batteriepole anklemmen und Spannung messen
    * Ist die Spannung: 12,5V oder größer, ist die Batterie in Ordnung

    Ist die Spannung: 12,4V oder kleiner, so muss die Batterie geladen oder ersetzt werden
    Wenn sie nach dem Laden unter 12,4V absinkt, Schrott.
    2008-11-13 19:11:20.523000000 joachim
    Es spricht doch sehr für die Forumsteilnehmer, dass noch keine Ehepartner zum Tausch angeboten wurden


    Wer Antikes will kommt vielleichzt darauf.

    Der Rest will bestimmt ein jüngeres Quitsche-Entchen.

    Der Rest gehört eigentlich in Anzeigen & Inserate , wo es länger oben stehen bleiben würde und bestimmt mehr bringen würde.
    2008-11-13 19:03:18.833000000 joachim
    Wenn es zum Kurzschluss kommt,müßte wenigstens eine der Sicherungen hinter der Rückenlehne duchknallen.


    Achtung:
    Dabei ist zu bedenken, wenn der Lima-Regler einen Durchschlag hat, die komplette C1 abfackeln kann.
    ACHTUNBG NOCHMAL:
    Der Limaregler hat keine Sicherung die abschhalten würde, wenn Dioden die dort vergossen sind, einen Durchschlag haben.


    Empfehlung meinerseits:
    Die neue Batterie, wie oben schon empfohlen, nicht fest anschliessen, sondern beim Anschliessen erst mal den Kontakt lose herstellen. Noch sicherer ist es, wenn man in solch einem Fall dazwischen, beim ersten Mal anschliessen ein Amperemesser setzt und drauf achtet, das auf gar keinen Fall mehr als 10Ampere fliessen wollen.

    Grund :
    Fliessen mehr als 10A, kannn man davon ausgehen das der Limaregler defekt ist und da dieser über 2 parrallele 1 Quadrat dicken Adern direkt mit der Batterie verbunden ist, ohne eine Sicherung dazwischen, fängt meistens direkt am Limaregler der Schmorbrand an, der bei fest angeschlossener Batterie unweigerlich zum Kabelbrand führt und im Totalschaden enden kann.


    Eine neue Batterie ist in solch einem Fall unter Umständen die schlechterte Lösung, da die erst aufhört Strom zu liefern wenn die Kapazität verbraucht ist.
    Deswegen ist manchmal besser, eine ältere Batterie zu nehmen; denn die Batteriekapazität ist die Sicherungsauslösung.

    Genau dieser Vorgang der hier beschrieben ist, passierte bei einem C1 Biker Treffen und wird hier noch irgendwo stehen.
    Das alles geschah innerhalb von einer Minute bzw weniger.
    2008-11-13 19:01:05.460000000 paris Ich würde auch auf Pickup tippen.
    Schau mal ob der Zündfunke regelmässig ist.
    2008-11-13 18:54:51.897000000 heifish Es spricht doch sehr für die Forumsteilnehmer, dass noch keine Ehepartner zum Tausch angeboten wurden .
    2008-11-13 18:35:06.600000000 C179 ...bei mir werden die Griffe auch warm...es dauert allerdings einige Zeit bzw. mehrere Minuten. Das ist aber normal. Bei meiner 1200GS werden zudem die Griffe auf hoher Stufe noch ein ganzes Stück wärmer .

    Gruß
    Hari
    2008-11-13 18:07:51.397000000 Koelle @Olli : Nein im laufenden Betrieb gab es nie Ärger ausser im Leerlauf das war aber die Einspritzdüse ...
    Bei dem Fehlercode steht noch das er 11mal aufgetreten ist und er aber aktuell nicht ansteht.
    2008-11-13 18:02:58.147000000 Olli Hatte der C1 schon mal Zündaussetzer wenn Du über Bodenwellen gefahren bist?
    Das würde in Verbindung mit dem Fehlercode direkt auf einen Kabelbruch im Pickup (Drehzahlsensor) hindeuten.
    2008-11-13 17:44:22.520000000 Koelle Hallo,
    nachdem meine C1 drei Tage gestanden hat springt Sie nicht mehr an. Ich habe schon 2mal die Batterie leer georgelt aber ohne Erfolg.
    2mal gabs einen Knall Fehlzünder .... und ein paar mal ist der Motor ganz kurz angesprungen aber auch direkt wieder aus gegangen.
    Das Einspritzventil funktioniert und auch die Zündkerze funkt ...

    Im Fehlerspeicher steht nur was vom RPM Sensor und unplausiblen Signal ...

    Bin etwas Ratlos ... was ich jetzt noch tun kann ?!

    Ich hoffe nicht das es ein Auslassventil ist ...

    Grüße
    Sascha

    2008-11-13 17:35:52.147000000 paris Einen kleinen Funken gibt es immer, wenn man genau hinsieht, weil einige Stromverbraucher (Steuergerät, Uhr) immer Strom bekommen.
    Das ist also völlig normal.
    Wenn der Funken allerdings einem Blitz gleicht ist was faul...
    Batterie tauschen und gut ist würde ich vermuten.
    2008-11-13 17:17:03.553000000 Klosleeper Also,wenn die Batterie beim Anschließen funkt ,ist sie deshalb nicht sofort leer.
    Wenn es zum Kurzschluss kommt,müßte wenigstens eine der Sicherungen hinter der Rückenlehne duchknallen.
    Ich würde zuerst die Sicherungen checken und dann mal die Batterie messen,ob sie wirklich voll geladen ist.
    Ich tippe hier auf eine defekte Batterie mit Masseschluss intern.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-13 17:07:11.680000000 cheer95 Ich habe ein Problem mit unserem C1 125ccm. Also, die Batterie war leer und darum kam die C1 natürlich nicht zum laufen. Danach haben wir die Batterie neu geladen, angeschlossen, sie kam sofort an, aber nur einmal, danach war die Batterie schon wieder leer. Wieder aufgeladen und beim anschliessen der Batterie, natürlich erst die roten Kabel mit der Erdung und danach das Schwarze. Beim Schwarzen merkte man sofort, dass es sobald mit der Batterie in Berührung kam funkte. Also, muss irgend etwas defekt sein, denn bei aufgeladener Batterie kann man die C1 nur einmal sofort starten und danach ist die Batterie schon wieder leer. Wäre dankbar um jeden Tipp, denn zum nächsten BMW Händler müssen wir über 100km fahren.
    2008-11-13 15:05:12.523000000 gems He Bob,

    Enige weken een C1 uit Duitsland gehaald.
    Slechts 1600 op de teller. 200 executive
    Nieuwe handvatten en een verse accu er opgezet.
    Op naar de keuring, dat was snel gebeurd.
    En nu rijden maar.
    Wat een reacties en bekijks.
    Je moet in ieder geval met een brede glimlach rondrijden.

    2008-11-13 12:59:04.163000000 Carsten Hi,

    bei mir habe ich den Schalter in Verdacht, da die Griffe häufig auch nicht richtig warm werden.
    Erst wenn ich den Schalter richtig "reinhaue", wird's "SCHÖN WARM".

    Also: Schalterkontakte überprüfen, sind bestimmt verrottet
    2008-11-13 11:14:26.977000000 bokeh
    Wie warm müssen die Griffe werden?


    Man spürt sie auch mit (dünnen) Handschuhen noch gut.
    2008-11-13 09:32:41.240000000 wicki Also, ich habe seit über zwei Jahren Zusatzblinker (LED) von Louis und Zusatzbremslicht oberhalb der Kopfstütze montiert.
    Dafür habe ich mir Halterungen aus Chrom-Nickel gefertigt (mit Chrom-Nickel lassen sich schönere Radien biegen als mit ALU.) Diese habe ich einfach an den bestehenden Blinkern angeschlossen. Hat bis jetzt noch keine Probleme gemacht.
    Sieht übrigens sehr Gut aus und ich fühle mich sicherer.

    Gruß

    300Watt Bernd
    2008-11-13 09:23:33.943000000 wicki Hallo Willi,
    eigentlich "SCHÖN WARM" und geht normaler Weise recht schnell.
    Da ist bei dir bestimmt was defekt.

    Gruß

    300Watt Bernd
    2008-11-13 09:01:55.270000000 Dersegler Hallo,

    nachdem ich nun meine C1 am rennen habe möchte ich natürlich das alles funktioniert. Ich glaube meine Heizgriffe sind defekt, der Rechte wird so gut wie gar nicht warm, beim Linken spürt man nur etwas wenn mann längere Zeit die Hand nicht am Griff hatte.

    Wie warm müssen die Griffe werden?

    Gruß Willi
    2008-11-13 09:00:54.007000000 ramjambam Guten Morgen Günter,

    leider kamen noch keine Tipps. Wir sind mit dieser Idee anscheinend abseits der Erfahrungen.
    Werde am Wochenende als motivierter Laie "try and error" spielen. Ich dachte mir .. einfach einen hinteren Blinker öffnen, einen zweiten Blinker dazu klemmen und gespannt sein was passiert......

    Werde berichten...

    Schönen Tag, MichaelR
    2008-11-13 08:32:19.413000000 Tizzy hehehe, nee dat uitgerekte boterhamzakje heb ik thuis gelaten deze keer. Gewoon verwend in een hotel aan een strand met af en toe mooi weer... Wist u dat er in Tunesie nog minder zonuren in de winter zijn dan in Nederland? Gelukkig nog net wel een kleurtje opgelopen en luieren met een boek erbij doet wonderen voor een mens.

    Ma goed, even ter zake dan, kreeg deze keer gewoon antwoord van de Forte gasten: mengen levert geen probleem op. Had graag ook gehoord of ze dan van invloed op elkaar zijn maar dat ging klaarblijkelijk te ver. Er werd nog wel even gemeld dat de garantie van een fiets op geen enkele manier wordt aangetast door gebruik van de goedjes. Lees je trouwens ook 10.000 keer op de site. Iets te vaak naar mijn smaak moet ik zeggen maar er zit toch al wat in dus whatever.

    P.S.
    Xit trwns nog steeds (sinds 18/10) te wachten op ondermeer mn 8gr variorollen van Easyparts.nl. Het is ook elke keer hetzelfde met die lui. Beschikbare goederen zouden direct geleverd worden maar zodra er iets aan de bestelling in backorder is dan zetten ze de hele shipment on hold. Voortaan dus alleen bestellen wat op voorraad is..
    2008-11-12 23:46:16.850000000 jal ...abgesehen davon:Hätte noch einen Chrysler Grand Voyger, BJ.2000, 3 l, 6-Zylinder herumstehen, und gegen einen netten C1 zu tauschen.....

    Grüsse aus Reinbek

    Jürgen
    2008-11-12 21:51:19.193000000 C179 ...ich hätte vielleicht noch eine R1200GS gegen zwei gut erhaltene C1 200 einzutauschen. Bei Interesse einfach melden...
    Gruß
    Hari
    2008-11-12 21:29:39.990000000 BMWC1Sepp
    Hi Klaus

    Werde den C1 Clup mit seinen Freunden nicht verlassen.

    Freu mich auf den C1 Stammtisch am Freitag riesig.

    Gruß Sepp

    2008-11-12 21:12:19.757000000 MarathonMan Hallo Sepp

    Sollst du Fremd Gehen ??
    2008-11-12 20:56:35.630000000 paris Das Geräusch klang ja doch nach einem üblen mechanischen Defekt, wenn es jetzt "ein kleines Problem mit den Steuerzeiten" gab, erkläre ich das Geräusch so, dass die Ventile an den Kolben angestossen sind. Wenn Du so 110km/h gefahren bist hätte ich jetzt ein extrem mieses Gefühl. Sollte der Motor innerhalb der nächsten 2000km platzen, wird sich die Werkstatt natürlich rausreden. Ich würde von jemandem, der sich damit auskennt, den Kopf nochmal abnehmen lassen. Wenn da Spuren auf dem Kolben sind auf deren Kosten Kolben, Ventile + Steuerkette tauschen lassen. Sowas ist meiner Meinung nach eine Riesenscheisse.
    Ggf. direkt an BMW wenden mit der Problembeschreibung.
    2008-11-12 19:45:47.413000000 alexiS Hi,

    So konnte heute leider nicht zu BMW da es in der Arbeit doch später geworden ist und die jetzt schon um 17 Uhr zu machen, die haben aber auf den AB gesprochen das der C1 fertig ist und Ich ihn abhollen kann, es gab "ein kleines Problem bei den Steuerzeiten" so der Mechaniker und das mit der Kühlflüssigkeit haben Sie auch geprüft und Ihn richtig heiß laufen lassen und es gibt keine Probleme mehr und Startet sehr gut.

    hoffe das es so stimmt ...

    Komme aber erst am Freitag Nachmittag dazu ihn Abzuhollen...

    Gruß
    Alex
    2008-11-12 15:18:19.180000000 Buskutscher Okay !!
    Bin am 2.12.08 in Bornheim dabei !!

    Bis dann !!

    MfG
    2008-11-12 10:31:25.603000000 BMWC1Sepp
    Hallo Martin

    Schick mir doch einige Fotos und Daten

    von deiner R 100 R zu.

    Vielleicht wird was mit einem Deal.

    Habe eine SUPER 200 ter anzubieten.

    Gruß Sepp
    2008-11-12 10:18:11.867000000 54321 Servus,

    hab die C1 wieder zusammen und bin gefahren :-). Lacht jetzt nicht... es war die Zündkerze die ich nicht fest reingedreht hatte........ ohhh man........

    Werde trotzdem die Tage einen neuen vorderen Variator einbauen. Ist denke ich auch besser für den neuen Riemen, dann läuft er nicht, teilweise, auf den aufgeplatzten Stellen.

    Also vielen dank für eure Tipps und Ratschläge.

    PS: Okay den Lacher hab ich auf meiner Seite

    Gruß
    Rainer
    2008-11-12 07:53:31.887000000 MarathonMan Hallo
    Habe mit Alex gesprochen.
    Der C1 Hat vor der Reperatur gelaufen.

    Die (Motorlager )sind die Lagerrung unterm Motor (schwinge)
    Aluhülse lang und kurz 2 Kugellager und eine Eisenhülse.
    Wo die Lange Schraube durch geht.

    So wie er es mir geschildert hat
    sag ich mal die haben den C1 kaputt repariert.
    Habe ihm gesagt er soll heute hingehen und Fotos machen.
    Werde dann berichten.
    2008-11-12 05:21:19.163000000 XXlandratte Hallo Flocke,
    Die Kabel der Griffheizung waren bei mir sehr bequem zu erreichen. Ich hatte einfach nur die Lampe aufgeklappt, und da waren dann auch die beiden flachen Stecker für rechts und links. Den Kunststoffstecker habe ich vorsichtig abgemacht (vorsichtig, den brauchst du noch). Da habe ich eine Schnur mit dem Kabel verbunden (dünne Verbindung) und das Kabel in Richtung Griff rausgezogen. Den alten Griff am Lenker abgebaut, den neuen angebaut und das neue Kabel mit der durchgezogenen Schnur verbunden. Dann vorsichtig das Kabel wieder zurück gezogen. Die neuen Kabelschuhe mit dem Kunststoffstecker verbunden, und zu Schluss diesen wieder mit seinem Gegenstück verbunden. Fertig....

    Bei einem Freund von mir waren die Anschlüsse unter dem Armaturenbrett! Da haben wir das Armaturenbrett gelöst, und vorsichtig angehoben. Aber eigentlich auch kein Problem.

    Die Kabel erkennst du ganz einfach, sie sind sehr dünn. Die Verbindung besteht aus diesen flachen Kunststoffstecker, wo die Kabelschuhe eingeschoben sind.
    Ein neuer Griff kostet bei BMW mit Griffgummi so ca. 50€. Montagezeit ca. 30 > 45 min.
    2008-11-12 01:11:07.383000000 joachim Vielleicht ist es mal nötig über das Verhalten bzw Fehlverhalten eines Leerlaufstellers zu, wie sagt man, hier mal zu "prackessieren" (unterhalten).

    Der Leerlaufsteller ist dafür da, das, wenn man den Gaszug bei "NULL" hat und die Regelklappe zu ist, einen sogenannten Bypass zu schaffen, damit der Motor noch die vom Steuergerät programmierte Aussenluft bekommt und er seine Sauerstoffversorgung hat, damit er im sogenannten Leerlauf sich dreht.

    Also sobald man den Schlüssel rumdreht, bevor man den Anlasser betätigt und die Stromversorgung das Steuergerät anspricht, wird vom Steuergerät die Drosselklappe so angesprochen, das sie hin und her fährt. Dabei erkennt die Software, wo das Bypassventil steht.

    Nun startet man und normal springt der Motor umgehend an.

    Klemmt aber das Bypassventil vorm Anlasserstart, kann es passieren, das die Software eine falsche Bypassventilstellung für den Startvorgang und auch nachher beim Betrieb animmt.

    Ergebnis:
    Geht der Gashebel in Leerlaufstellung, stirbt der Motor ab und das auch ab und zu, wenn er sich doch bei Zwischengas halten sollte.
    Bei solchen Zuständen wird dann meistens der Fehler gemacht das man meint " einfach den Anlasser betätigen und dann muss er anspringen"

    Das Steuergeräüt hat aber die erste Bypassregelung noch nicht vergessen.


    Die Stromversorgung muss unterbrochen werden über den Zündschlüssel und ca. 3-6 Sekunden Pause machen, bevor man die Stromversorgung wieder freigibt und dann den Anlasser betätigt.
    So hat die Software wieder neue Bypasswerte vom Leerlaufventil und der Motor läuft unter Umständen wieder problemlos.
    Nicht immer ist das Leerlaufventil defekt und muss getauscht werden.
    Das ist auch oft der Fehler, wenn der Motor bei jedem Anhalten ausgeht, aber komischerweise sofort wieder anspringt und dann prblemlos wieder läuft.
    Oft reicht schon die angegebene Vorgehensweise.
    Man kann das Leerrlaufventil auch ruhig mal ausbauen und z.B. mit Bremsenreiniger säubern und dann wieder einbauen. Nur ganz wichtig ist, das man das Leerlaufventil nicht im ausgebauten Zustand mit angeschlossenem Steuerkabel per Stromversorgung freigibt. Meistens fliegt der Stift/Kegel dann durch die Gegend, weil dahinter eine Feder sitzt. Dann ist das Leerlaufventil oft komplett hin und muss ersetzt werden.
    Also elektrisch freigenen, besser immer erst im eingebauten Zustand.

    Vielleicht ist das zu langes prackessieren, aber so mancher kennt diese Zusammenhänge nicht und löst meiner Meinung unnötige Kosten aus.
    2008-11-12 00:04:27.683000000 Guenter_N Hallo!

    Das würde mich auch interessieren.
    Falls du schon eine Lösung gefunden hast, poste sie doch bitte oder schick mir ne persönliche Nachricht.
    Danke!

    Günter
    2008-11-11 23:23:33.137000000 Guenter_N Hallo!

    Bei dem gleichen Problem (C1 ging hin und wieder unvermutet an der Ampel aus, sprang oft, aber nicht immer, schlecht an) war bei mir das Zündkabel defekt. Aussage der BMW-Ndl. Nürnberg: Widerstand war zu hoch.
    Ausgetauscht und alles lief wieder ...
    (Die Diagnose war allerdings eine längere Geschichte: Thema: Variator verschlissen nach 8350 km???; dort: 1. Beitrag)

    Mittlerweile (17 Monate später) habe ich die Zündkerze/Steckerkombination wie bei http://www.baumiworld.de/zuendkerze.html beschrieben eingebaut.

    Grüße,

    Günter
    2008-11-11 23:10:57.470000000 MAHO
    Hallo Joachim,

    Ich wünsche dir gute Besserung, auf das

    du bald wieder Gesund wirst.

    Grüsse Matthias
    2008-11-11 22:14:28.110000000 Uncle_Benz Mahlzeit Gemeinde!

    Hat hier jemand ein GUTES C1 übrig, dass er gegen meine GUTE R100R tauschen möchte? Ich hab jetzt zwei Motorräder, aber halt nix für kleine Strecken (Arbeitsweg, etc.) und deswegen würde ich die Gummikuh halt schweren Herzens hergeben... aber noch ein Fahrzeug kann ich in meinem Fuhrpark einfach nicht unterbringen...

    Gruß Martin
    2008-11-11 21:51:37.780000000 FraEtz Zur Beurteilung, ob der Vari fertig ist, ist die Riemenlauffläche nur ein Teil. Wie sehen denn die Rollenbahnen aus? Verschleißmaß der Rollen, der Gleitschuhe und des Spacer?
    Auf der Lauffläche ist erkennbar, dass zur Mitte zu die Beschichtung weg geplatzt ist. Das wäre schon ein Tausch wert.
    2008-11-11 20:22:53.027000000 paris Den Variator musst Du auf jeden Fall tauschen, dann wirst Du ja sehen, ob es daran lag. Ich denke ja.
    Ich denke, dass es egal ist ob BMW oder Malossi.
    In jedem Fall wird es besser als es jetzt ist
    2008-11-11 20:12:01.417000000 C1Fliege Hallo Manfred,
    es freut mich, dass du die richtige Portion Glück gehabt hast. Hoffentlich bekommst du deine C1 wieder hin, damit die C1sen in Essen nicht weniger werden.

    Gruß aus Rellinghausen
    C1Fliege
    2008-11-11 20:08:44.843000000 54321 Hi Paris,

    denkst du das der Variator solche Auswirkung haben kann?

    Denke gerade über nen Malossi Variator nach..

    gruß
    Rainer
    2008-11-11 19:57:35.370000000 paris Ich finde, dass der ziemlich fertig aussieht. Sollte IMHO auf jeden Fall gewechselt werden.
    2008-11-11 18:53:18.890000000 54321 Hier ein Update.

    Habe heute den vorderen und hinteren Variator ausgebaut.
    Der hintere funzt daran liegt es nicht.
    Der vordere hat Einlaufstellen, sieht nicht so pricklend aus, dürfte aber meiner Einschätzung nach nicht solch dramatische Auswirkungen haben. Allerdings lasse ich mich hier gerne eines besseren belehren.

    Habe dann trotzdem mal das Ventilspiel geprüft.
    Einlass 0.05mm / Auslass 0.3mm

    Der Einlass ist ein bissl knapp....

    Hier ein Bild vom Variator:

    http://img65.imageshack.us/my.php?image=img0508fn4.jpg

    Gruß
    Rainer
    2008-11-11 18:14:03.423000000 Egon
    Klosleeper:
    Wie sieht es mit nem Preis beim nächsten Jahrestreffen aus für den Roller mit den geringsten Kampfspuren?

    Der mit den meisten "Abflügen" bekommt als Preis einen Bumper !
    Also strengt Euch an !
    2008-11-11 18:04:44.363000000 Terence Zu Schrobenhausen kann ich nichts sagen. IMHO ist Lenting aber in Ordnung.
    2008-11-11 15:28:07.460000000 Klosleeper Hee,Leute!

    Liegts am Alter?
    Macht langsam,nicht so viele auf einmal.
    Gibt die Teilesituation nicht her,wenn jetzt plötzlich jeder Sachen braucht.
    Wie sieht es mit nem Preis beim nächsten Jahrestreffen aus für den Roller mit den geringsten Kampfspuren?
    Oder ist das doch noch zu früh?

    Gruß vom Humpelbein aus Burscheid
    2008-11-11 12:58:55.767000000 Tron Bzgl. rutschender Varis: mein Riemen ist nach 15Mm gegen einen Originalriemen ausgetauscht worden und jetzt rutscht der Vari. Gut, nur bei Vollgas und wenn der Vari bei ca. 60 km/h ganz zusammengeht, aber dennoch...

    Nach jetzt 1500km ist es nicht besser geworden.
    2008-11-11 12:55:25.007000000 wicki Hallo Sepp,
    wie das so ist im Leben -ich kann leider nicht kommen-.
    Wir haben am 14. außerordentliche Mitgliederversammlung zur Abstimmung zum Neubau eines Schützenheimes (30x26m) auf zwei Ebenen mit Bogenschießstand usw. für über 800.000 € und als Kassier muss ich halt das Finanzierungskonzept vorstellen.
    Wir sehen uns dann am 28.11. oder??

    Gruß

    300Watt Bernd

    2008-11-11 12:42:38.753000000 alfredg Gib mal deine Postleitzahl an.
    Vielleicht ist ein freundlicher Helfer in der Naehe...
    Gruss,
    Alfred
    2008-11-11 12:10:13.480000000 54321 Hi,

    hat 18000 KM auf der Uhr.

    Das mit den Riefen leuchtet mir ein, möchte aber bevor ich einen neuen kaufe (Variator) halt erstmal prüfen ob es wirklich der Variator ist! Desderwesche.... :-)

    Gruß
    Rainer
    2008-11-11 10:35:25.360000000 Olli Hi Detlef,

    echt gute Theorie, aber können die wirklich so blöd sein?
    Obwohl..... ok sehr plausibel
    2008-11-11 08:01:20.220000000 alfredg Hi 54321,

    was hat deine C1 ueberhaupt auf dem Tacho ?
    Hast du sie schon so gekauft ?

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-11 07:45:09.343000000 Botinova Hallo Leute,

    Dann reihe ich mich auch mal ein in den Club der fallenden

    C1er.Gestern abend übersah mich ein Taxi beim wenden,und ich

    schaffte es nicht ganz vorbei zu kommen.Diesmal kann ich sagen

    pluspunkte ABS,(naß,Kopfsteinpflaster,Schienen)sonst wäre das

    ein Seitentreffer geworden.Knochen sind ganz geblieben,und der

    Rest sicher reparabel.

    Gruß aus Essen,Manfred
    C1 125 Exe mit nun krumm stehenden Lenker und kaputter linker Seite
    2008-11-10 23:55:20.453000000 Variobob Gefeliciteerd met de uitbouwpraktijken tot nu toe!

    Prijspeil 2005 in Duitsland:
    - koppakking: 20,71
    - voetpakking: 4,54
    - inlaatklep: 21,61

    Wat bedoel je met een bucket? Als je de afstandsbus (cam follower) bedoelt, die kosten rond de 18 euro per stuk. Dat is de 2008 prijs, overigens.

    Heb je het blok uitgebouwd of erin laten zitten?

    Groetjes,

    Bob

    2008-11-10 22:22:26.220000000 Klosleeper Klar kann man das Ding auseinander nehmen und fetten.
    Nur wird das nichts nützen,wenn die 3 Bolzen sich in den Langlöchern(Nuten)eingearbeitet haben und auch in die Hülse,die über den Grundkörper geschoben wird.
    Dann verhaken sie sich und die Funktion ist gestört.
    Um an die Bolzen zu kommen,muß die Hülse abgehebelt werden.
    Vorsicht beim Lösen der großen Mutter.
    Durch die Druckfeder kommt einem schnell alles entgegen.

    Das Originalwerkzeug von BMW zum Klammern des Varis ist teuer und lohnt nur bei oftmaligem Gebrauch.
    Ich habe vor Jahren dafür schon knapp 100€ bezahlt.

    Gruß Detlef
    2008-11-10 21:39:21.563000000 steinhmi Vielen Dank für die schnellen Antworten, zum Thema Pielmeier kann ich nur sagen das ich meinen beim Pielmeier in Schrobenhausen hatte und dort wurde der Leerlaufsteller erneuert, jedoch ohne Verbesserung!
    2008-11-10 21:09:27.173000000 Willem Hallo Olf,

    Welkom bij de club C1 rijders. Amsterdam en omgeving vond ik al wat ondervertegenwoordigd. Zet jezelf op de kaart en we krijgen een mooi beeld waar we allemaal verblijven. Waar heb je de C1 vandaan?

    Groet,
    2008-11-10 21:02:21.720000000 Cinimini98 Ihr beiden habt ne PN.
    2008-11-10 20:49:21.750000000 e_de_groot Hallo C1 vrienden,

    Heb gisteren de Kop demonteerd en heb het volgende gevonden,uit een van de uitlaatkleppen was een stuk afgebroken. Vandaar dat de compressie ook geleijk nul was. Een geluk bij een ongeluk is de rest kop, cilinder en zuiger niet beschadigt. Heb al bij een BMW dealer in Utrecht naar onderdelen gevraagt en de benodigde onderdelen: uitlaatklep, Koppakking, voetpakking, 2 buckets om kelpspeling in te stellen moeten samen €130,- kosten. Kan iemand mij vertellen of dit bedrag korrekt is

    Met vriendelijke groeten,

    Erwin de Groot
    2008-11-10 20:47:18.407000000 Olf Ok Bob, bedankt
    Het is een beetje vaag maar dat komt door mijn printer.

    En ook ik rijd rond in C1 ex.. uit 2002 in Amsterdam.

    gegroet

    Olf
    2008-11-10 20:43:10.703000000 Jockel Hey Detlef,
    was ist nur los, erst Joachim, jetzt Du... Ich trau mich gar nicht mehr zu fahren. Die Besten erwischt es immer zuerst. Wenigstens habt Ihr Euch eine günstige Zeit ausgesucht. Ich hatte meinen Unfall im Frühjahr, 4 Wochen vorm Treffen.
    Gute Besserung !!
    2008-11-10 20:36:50.343000000 Terence Solltest du mit deinem Problem nicht weiter wissen, kann ich dir als letzte Rettung Pielmeier in Lenting empfehlen. Da bin ich immer dort. Sehr kompetente Leute dort, die auch mal auf die schnelle aushelfen.

    Da ich auch aus der Ingolstäder Gegend komme, häng ich mich einfach mal an die Frage drann.
    2008-11-10 20:34:10.280000000 alkuC1 Wir halten alle Jahre einen Schraubertag
    in Hirnkirchen ab,der nächste wird aber erst
    im Mai 2009 sein.
    Frag doch mal beim Guido an oder schau mal
    bei unserm Stammtisch in Eiting vorbei.
    Am 28.11.2008 ab 18:30
    2008-11-10 20:27:10.127000000 alkuC1 Schau mal bei Anzeigen Inserate
    da bittet Antikwolfgang einen für
    165 Euro ink.Versand.
    2008-11-10 20:25:49.877000000 steinhmi Hallo,
    habe da mal eine Frage ob es im Raum Ingolstadt jemanden gibt der Fit auf dem C1 ist und sein wissen mit mir teilen möchte. Habe da aktuell ein Problem mit meiner C1 wo ich nicht weiter komme. Ab und Zu springt die C1 nicht an und ab und zu geht Sie aus.
    Weiter wollte ich such mal Anfragen wo ihr euere Teile kauft, gibt es einen Online Händler für C1 Teile????
    Gruss Michael
    2008-11-10 19:48:08.500000000 54321 Komplett getauscht? Was kostet das ding?

    Und dann noch ne Frage: Kann man das ding nicht "Warten" also mal auseinanderbauen fetten und wieder zusammensetzen?

    Habe "noch" keinen Variator ausgebaut?!

    Gruß
    Rainer
    2008-11-10 19:41:31.407000000 everyday Hallo Detlef,

    das tut mir leid für dich. Ich wünsche dir, dass der Arzt nichts gravierendes feststellt und du und der Roller bald wieder in Ordnung seid.
    2008-11-10 19:36:11.923000000 Klosleeper Ich denke,es wird an dem hinteren Vari liegen.
    Bei mir war es jedenfalls so.
    Hatte mal die gleichen Symtome und nachdem ich den hinteren Vari getauscht hatte,war es o.k.
    Glaube nicht,daß es mit der Software oder Einstellung zu tun hat.
    Bergrunter läuft er gut,also wird es an dem Antrieb liegen,der nicht richtig umschaltet bzw.arbeitet.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-10 19:26:11.610000000 54321 Servus,

    also habe eben nen neuen Riemen eingebaut (56€), ist der bei euch auch so teuer gewesen?
    Mit folgendem Ergebniss.............ist genauso wie vorher.... :-( Mist...

    Habe derweil den Variator per Caramba versucht etwas zu ölen um
    dem Tipp der verharzten Gewichte gerecht zu werden. Habe die Scheibe auch mal von Hand ein paar mal bis zum Anschlag gedrückt.
    Geht ohne verhaken oder ähnliches.

    Ich gehe im Moment davon aus das es nicht der Variator und der Riemen sein kann. Die Scheiben haben übrigens keine Rillen oder Kanten.

    Da das Problem nach dem abklemmen der Batterie erst aufgetaucht ist habe ich gestern die Batterie nochmal abgeklemmt (30min) und danach den Roller so lange laufen lassen bis der Lüfter anging. Sollte sich also neu "eingestellt" haben.

    Was fällt euch noch zu diesem Thema ein?

    Bin im Moment auf dem Tripp das es die Software sein könnte...habe aber nicht wirklich eine Erklärung dafür.

    Was haltet hier von veränderten Steuerzeiten (verutschte Kette)?

    Merkwürdig finde ich das: Wenn ich langsam Gas gebe ich den Roller so auf 70Km/h bringen kann (gerade Strecke).
    Wenn ich aber ab 30Km/h volgas gebe ich nicht mal beschleuninge

    HHHIIIIILLLLLFFFFEEEEEEE

    Vielen Dank schon mal für eure Gedanken..

    Gruß
    Rainer
    2008-11-10 18:54:48.923000000 Klosleeper Hi Leute
    Wie der Teufel so will,hat´s mich nun doch endlich auch getroffen.
    8 Jahre kein Umfaller und nun der erste.
    Bordstein,der als Verkehrsberuhigung nach innen in die Fahrbahn gezogen wurde,nicht gesehen(auf´s blöde Navi geschaut)und "Peng" voll drauf geknallt.
    Umgekippt,Fuß unter den Schweller geraten und Roller demoliert.
    Knöchel schön dick und blau(muß ich noch beim Arzt checken),Felge krumm,Verkleidungsteile gebrochen bzw.zerschraddelt,Bumper abgerissen und unter der C1 eingeklemmt gewesen.
    Gehupt und um Hilfe gewunken.
    3 Personen hatten mich von dem Teil befreit und dann erstmal Bestandsaufnahme.
    Konnte mit dem Roller nach Hause fahren Dank Pandatom,der mir eine seiner Felgen zur Verfügung stellte und MM, der das Rad mal schnell wechselte.
    Hätte ich nicht Motorradstiefel angehabt,könntet ihr jetzt sicher "Joachim 2" zu mir sagen.
    Der Stiefel hat doch einiges abgehalten,zumal er im Knöchelbereich gepolstert war.

    Trotz allem war es ein schönes Wochenende und ich habe 1035km mehr auf dem Tacho.
    Den Roller krieg ich wieder hin.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-10 18:36:36.080000000 Klosleeper Hier nochmal die Info zum Malossi-Vari!
    Beim 125er gibt es den Malossi Multivar.
    Der passt,ist auch ungeschmiert und ist mit Spacer und 2 Sätzen Rollen.
    Die Anlaufscheibe ist nicht mit dabei,müßte also extra oder von BMW genommen werden.
    Ich verwende den Malossi mit der Original-BMW-Anlaufscheibe und dem Original-BMW-Riemen.
    Habe die 8-Gramm Rollen eingesetzt,da die anderen nicht besonders liefen. Körpergewicht bei mir knapp über 100!
    Läuft prima und zieht von unten raus besser,als der Originale.
    Die Verarbeitung ist auch besser.
    Wie lange der hält,muß sich zeigen.
    Die große Druckfeder,die dabei ist,habe ich in die Tonne geworfen.
    Habe den getriebenen Vari original belassen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-10 18:27:02.030000000 Klosleeper Jedesmal,wenn ich beim Tüv war,hatte der Prüfer auch am Hinterrad gewackelt,ob da Spiel in der Schwingenaufnahme ist.
    Diese Prüfung würd ich vorher auch mal eben machen,um nicht überrascht zu sein,wenn der Prüfer da was feststellt.
    Dann muß man zur Nachprüfung und das kostet auch wieder.
    Bremsscheiben schaut der auch nach und auf Öltropfen sind die mittlerweise fokosiert.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-10 18:17:01.483000000 Klosleeper Kurbelwellenlagerschaden kann ich ehrlich gesagt kaum glauben.
    Wenn der vorher einwandfrei ruhig ohne Klackern gelaufen ist,wie sollte nach der Reparatur da auf einmal ein Schaden dran sein?
    Wenn der Meister so gewissenhaft arbeitet,hätte er beim Aufstecken des Kolbens das defekte Pleuellager bemerken müssen,da der Pleuel dann extrem Spiel hat.
    Kann es sein ,daß der Kolben vielleicht falschrum aufgesteckt wurde?
    Dann passen die Taschen für die Ventile nicht und die schlagen dann auf den Kolben.

    Öl schließe ich auch völlig aus.
    Ist nicht kalt genug.

    Bin mal gespannt,was da los ist.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-10 17:43:47.470000000 Variobob Voor Olf die op Marktplaats een schema zocht heb ik deze thread nog maar eens geactualiseerd...

    Succes ermee!

    Bob
    2008-11-10 17:12:56.220000000 alexiS So der C1 ist jetzt wieder bei der NL da es jetzt auch das Kühlwasser in den Ausgleichsbehälter hochdrückt, Zylinderkopfdichtung???? aber Sie werden nachbessern, und Morgen abend werden Sie mehr wissen...

    Naja dafür habe Ich jetzt wieder die schwarze exe...
    2008-11-10 15:42:47.530000000 obi_wan Ich ich ich
    Bin eh grad drin in der Materie.

    Bin 2 Auslassventile am wechseln. Warte noch auf die Teile und dann wird der zusammengebaut.

    Ist dies Jahr schon die 2te Motorreperatur. Beim ersten war die Kurbelwelle, Steuerkette, Kolben und Kleinteile hin.

    Wuerde aber erst zwischen Weihnachten und Neujahr dazu kommen.

    Was wohl meine Frau dazu sagt??

    Also, wenn du keinen in der naehe findest, dann koennen wir ja noch mal drueber reden.
    2008-11-10 13:29:26.453000000 Udo Ich gehe zu einem befreundeten TÜV Prüfer in meine Werkstatt

    Der weiß, daß er die Maschine nicht berühren darf. "Nur gucken-
    nicht anfassen". Marke drauf, Gebühr bezahlen fertig.
    2008-11-10 12:14:18.377000000 alfredg Ich war zuletzt im September beim TUEV.
    Die ASU wurde im Standgas abgenommen.
    Die Standgasdrehzahl ist ja beim C1 schon "recht hoch".
    Der Pruefer sagte, das wurde geaendert und das reiche nun so aus.

    Unnuetze Pruefung, die uns auch noch eine Menge Geld zusaetzlich kostet !
    Die Gesetzgeber haben scheinbar Null praktische Ahnung und lassen sich auch noch von Gutachter mit "Null Ahnung" beraten...

    Und das alles auf unsere Kosten !

    In jedem anderen Bereich waere diese Pruefung schon wegoptimiert worden !

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-10 11:52:58.687000000 Carsten
    ToFu:
    ...und AU, die der Prüfer aber auch nicht hinbekam weil er keine konstante Drehzal auf die Reihe brachte.


    Hi,

    mal 'ne blöde Frage: Bekommst Du eine konstante Drehzahl (größer als die Leerlaufdrehzahl UND kleiner als die Drehzahl, bei der die Kupplung greift) ohne Last hin ???

    Ich jedenfalls nicht. Mit minimalem Gas dreht der Motor sofort in den Bereich bei der die Kupplung das Greifen anfängt.
    Von mir wollte der AU-Prüfer 2500 U/min haben aber es funzte einfach nicht

    Ich gebe da Joachim voll Recht:
    AU beim C1 = NUTZLOS, außer, das der Geldbeutel erleichtert wird
    2008-11-10 11:36:11.580000000 ToFu Bei meinem letzten TÜV Besuch kam der Prüfer zur Probefahrt mit Helm ;-). Erster Lacher der Kollegen vor Ort.
    Dann war es an dem Morgen recht kalt und der schattige Hof des TÜV Standortes teilweise schön mit Raureif überzogen.
    Ich habe selten jemand so gurkig mit dem C1 fahren sehen wie den Prüfer und er schweißgebadet, als er den c1 nach einer mehr als stokeligen Runde wieder abstellen durfte.
    Bremsen etc. Fehlanzeige.
    Der Mann hatte hinterher wirklich die Hosen voll und ich ein breites Grinsen im Gesicht.
    Unser Gerät ist halt nichts für Weicheier und anfänglich äusserst gewöhnugsbedürftig.
    Aber jeder wirds bestätigen, wenn man erstmal den entsprechenden Mut zusammen hat und ein bischen Übung macht die Kiste Höllenspaß.

    Ansonsten beim Tüv auch Licht Bremsen Reifen (Gutachten nicht vergessen) und AU, die der Prüfer aber auch nicht hinbekam weil er keine konstante Drehzal auf die Reihe brachte.

    Grüße ToFu
    2008-11-10 11:14:46.377000000 alfredg Vielleicht kann man anstelle des Fettes auch ein Stueck dieser Kuechenfolie nehmen, mit der man so schoen die Salatschuessel und Sonstiges abdichten kann...
    Die ist recht reissfest und sehr duenn.

    Nur so ein Gedanke...

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-10 10:12:03.983000000 joachim So wie der aussieht kommt es mir bald vor, das man so einen Schlüssel ziemlich einfach mit einer Eisenscheibe mit angeschweisstem Stiel und aufgerauter Fläche machen kann, indem man sich das Kneteisen (2K Material was nachher hart wird )aus dem Baumarkt besorgt,
  • noch einen inneren Ring und einen äusseren Ring macht
  • dort das gut durchgeknetete Material einbringt
  • und dann die Aussenscheibe des getriebenen Vari einlegt, die man vorher mit etwas Fett als Trennmittel präpariert hat, damit sie nach dem eindrücken ohne das es Teile der Knetmasse mitnimmt wieder rausbekommt.

    Nachträglich bearbeiten kann man dann mit dem Dremel oder ähnlichem Schleifgerät.


    Könnte mir sogar vorstellen das das Teil sanfter mit den Flügeln umgeht wie das Original da hier ja dann nicht Metall auf Metall kommt.
  • 2008-11-10 09:57:02.547000000 joachim Bei der Tüv Prüfung wird eigentlich nicht viel mehr gemacht als das festgestellt wird:
  • ob das eingetrage Fahrzeug vor ihm steht
  • der nutzlose Abgastest gemacht
  • die Beleuchtung überprüft
  • nachschaut ob zugelassene Reifen drauf sind, mit ausreichendem Profil
  • Bremsbeläge und Seitenschlag der Felgen wird geprüft.
  • dann eine Probefahrt veranstaltet, die meistens der Prüfer macht. Manche trauen sich nicht, wie mir schon mehrmals passiert ist, wo man dann selbst fahren muss und dann auf den Prüfer zu und eine fast Vollbremsung machen muss.

    Zum Fahren eines Prüferrs gehe ich grundsätzlich dazu über und erkläre die Folgen einer Fehlbedienung, mit dem zu erwartenden Unkostenbeitrag von ca 100.-€. Danach ist denen meistens leicht abzunehmen, das die sich auf den C1 setzen und ich selbst die Entrigelung des Ständermechanismusses vornehme. Sie fahren dann ihre Runde und probieren alles. Wenn sie dann zurückkommen bleiben sie drauf sitzen, bis ich dann ihnen Anweisung und Hilfe beim Abstellen gebe, vom C1 wieder runter zu kommen.

    Bislang bin ich mit dieser Vorgehensweise immer gut gefahren und ist auch von Denen aktzeptiert worden.
  • 2008-11-10 09:27:35.547000000 Willy
    Guenter_N:
    Hallo!

    Wieso steht auf Ollis BMW C1 Technik Seiten unter "Ventilspiel einstellen" eigentlich "Generatorabdeckung ausbauen"?


    So wies auf den Bildern ausschaut meint Olli damit das Geräuschpaket das übern Generator drüber ist. Die muss nämlich runter, damit der Ventildeckel runter kann.
    2008-11-10 08:04:37.687000000 alfredg War nun schon zweimal beim TUEV.
    Reifen, Bremsbelaege und Licht. Ach ja, der Scheibenwischer...
    Ansonsten scheint der C1 diesbezgl. unauffaellig zu sein..

    Bei zweiten mal wollte der Pruefer sogar damit eine Runde drehen.
    Staendermechanismus sollte man erklaeren, sonst reissen die Jungs alles kurz und klein...

    Naja, wenn die was kaputt machen, dann muessen sie es halt wieder reparieren bzw. reparieren lassen.

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-09 23:47:51.453000000 heifish Dann viel Spaß mit der Gans. Ich schau ihnen derweil beim Fliegen zu, den Gänsen.
    Gruß
    2008-11-09 23:45:13.673000000 heifish
    Torsten Frahm:
    In geheimer Mission unterwegs! euer Retter
    C1-Cam


    so "geheim", dass nicht mal hier darüber gesprochen wird.
    2008-11-09 22:51:38.767000000 jal Die Qualität kann ich mir in etwas vorstellen, muß nur den Text lesen, so sorgfältig, wie der aufgebaut ist....

    Viele Grüße

    Jürgen
    2008-11-09 20:44:23.733000000 Hausen Hallo, Gemeinde,

    demnächst steht mein erster Tüv-Termin an. Also nicht für mich sondern für mein Schätzchen, ist schon klar, oder?

    Da ich vermute, dass der hiesige Prüfer keine C1-Erfahrung hat: Gibt es irgendwelche Sachen, auf die ich achten sollte.

    Technisch ist mein Teil wohl nach meinem Verständnis o.K.. Reifen sind neu dank Joachim (alles Gute übrigends auf diesem Wege).

    Gelesen habe ich schon mal,
    dass ich für die ASU den Roller "WARM" vorführen sollte.
    dass ich den Prüfer zur Veremidung von Schäden in das Hebel-System einweisen sollte.

    Gibt es sonst noch was?

    Gruß aus der schönsten Stadt im Landkreis Oldenburg
    2008-11-09 20:36:16.063000000 deMaddin Und wie seht ihr diese Roller in Punkto Qualität etc. ??

    Martin
    2008-11-09 20:20:30.423000000 Guenter_N Hallo!

    ... Kennst Du Ollis und Ciniminis Seiten?
    Klar, ohne diese würde ich mich da nicht ran trauen.

    ... Süddeutsche Schraubertage in AU/ Hallertau
    War ich ja im Mai ... Nur die 15000 km sind halt grad jetzt erreicht ... Und wegen Winterreifen hatte ich sowieso den Auspuff ab und ...
    Das nächste Mal bin ich auf jeden Fall wieder dabei!

    Wieso steht auf Ollis BMW C1 Technik Seiten unter "Ventilspiel einstellen" eigentlich "Generatorabdeckung ausbauen"?

    Vielen Dank für die Hilfe und die aufbauenden Worte ...

    Auch nochmal ganz herzlichen Dank an Klaus (MarathonMan) für den ABS-Sensor und die Tipps heute Mittag!

    Heute, nachdem ich den C1 einen ganzen Tag nicht angefasst habe, sehe ich das schon auch mehr von der Seite "die 500 Euro Lohnkosten sind trotzdem noch leicht verdient".
    Ich wär halt nur morgen schon gerne wieder damit gefahren (Urlaub ist vorbei) ...

    Grüße,

    Günter
    2008-11-09 20:07:03.733000000 Jockel
    C179: welchen Halter (zum Variatorausbau) kannst du empfehlen bzw. welche Größe braucht man?

    Cinimini98: Ich nutze den Original BMW Variatorschlüssel.
    Stellt man sich nicht ganz ungeschickt an tut es auch ein Ölfilterschlüssel.


    Oder, haste Keinen - schnitz Dir Einen.


    Hat sich schon reichlich bewährt. Braucht man immer wieder.
    Wenn Du die "Suche" benutzt wirst Du noch mehr Eigenbauten finden.
    2008-11-09 19:34:28.140000000 Willy Danke für Eure zahlreichen Antworten,
    ich denke ich nehm den Original-Variator. Wenn der auch wieder 38.000 km hält, dann ists ne Ausgabe die zu verschmerzen ist.
    mein Original-Riemen ist mit 18,06 mm auch noch i.O. und ich werd vorerst nur den Variator erneuern und den "alten" Riemen drin lassen.
    2008-11-09 18:52:39.797000000 alexiS War in der BMW NL Nürnberg

    Oh das hört sich ja gar nicht gut an, Pleuel und KW sind ja sehr teuer, sicher diesmal musste Ich für den Motor aus und einbau und Kühlwasser aufüllen nix Zahlen da
    es eigendlich auch so gehen sollte, nur meinte der Meister beil so vielen sachen wäre es Ihn lieber er hollt ihn raus,gerade wegen den federn wäre es besser er liegt auf der Bank und man kann schön Arbeiten... und auf die Teile bekam Ich auch 10%.

    hoffe mal nicht das es so weit jetzt kommt, morgen werde Ich ja sehen und noch mal bei warmen Motor ein Soundfile online stellen was auf der Strasse und nicht in der Gerage aufgenommen wurde...

    2008-11-09 18:45:10.500000000 Cinimini98
    C179:
    welchen Halter (zum Variatorausbau) kannst du empfehlen bzw. welche Größe braucht man?

    Das haben wir schon sehr oft diskutiert.

    Ich nutze den Original BMW Variatorschlüssel.

    Stellt man sich nicht ganz ungeschickt an tut es auch ein Ölfilterschlüssel.

    Was gar nicht geht ist das Lüfterrad mit einem Schraubenzieher zu blockieren.
    2008-11-09 18:39:59.233000000 Jockel
    alexiS:
    äm welche Lager sind den das? und wie aufwendig es ist diese zu tauschen?(sorry habe von Lager keine ahnung und im C1 sind einige drin...)

    Hi Alex.,
    dieses doc doc doc könnte auf eine Kurbelwellenlagerschaden hindeuten. Kurbelwellenhaupt-oder Pleullager,evtl beides. Jedenfalls hört es sich so an.
    Eigentlich müsste sich das bald am Öldruck zeigen. Wenn es so ist, muss der Motor wieder auseinader, beim Pleullager neue KW, teuer.

    Edit: Cinimini war schneller. Befolge seinen Rat und such Dir ne richtige Werkstatt oder ne zweite Meinung oder am Besten Sachkenntnis und Hilfe eines guten Schraubers.
    2008-11-09 18:34:28.173000000 Cinimini98
    alexiS:
    äm welche Lager sind den das? und wie aufwendig es ist diese zu tauschen?

    Es ist die rede von den Kurbelwellenlagern.
    Das ist eine menge Arbeit diese zu tauschen und kosten wird es auch ne Menge. Der Motor muss wieder raus und komplett zerlegt werden.
    Die Lager selbst sind nicht sooooo teuer aber die Arbeit
    Das er dir gezeigt hat was alles kaputt ist schön und gut, aber wenn es darum geht Umsatz zu machen erzählen die dir schon mal die tollsten Märchen in der Hoffnung das du keine Ahnung hast bzw. den Blödsinn glaubst un die Werkstatt kräftig verdient.
    Wenn du von NL schreibst, warst du in einer BMW Niederlassung (z.b. München) oder bei einem BMW Motorradpartner?

    Ich bin davon überzeugt das Werkstätten nur noch Abzocker sind und von dem C1 nicht wirklich Ahnung haben. Vertraut man sich ihnen trotzdem an bezahlt man es mit vielen Euro´s.
    2008-11-09 18:12:11.267000000 alexiS äm welche Lager sind den das? und wie aufwendig es ist diese zu tauschen?(sorry habe von Lager keine ahnung und im C1 sind einige drin...)
    2008-11-09 18:07:57.907000000 Torsten_Frahm Hallo C1-Süchtige und Schotten-Forscher,

    Es ist bald soweit!
    Sie wollen sich erinnern...

    Schottland
    Ein raues Land
    4 Männer auf dem Weg zu Ihrem Ursprung.
    Sie trotzten vielen Gefahren:
    Stürme,wilde Tiere und einer harten Währung.
    Aber sie waren nicht allein auf Ihrer weiten Reise.
    Ihre Verbündeten waren:
    Ihr treuer Bock und der Single Malt.
    Nichts konnte-und sollte sie aufhalten.
    Denn das Ziel war klar,
    ein Scheitern kam nicht in Frage...


    In geheimer Mission unterwegs!

    euer Retter
    C1-Cam
    2008-11-09 18:07:25.780000000 Flocke Hallo,

    entweder bin ich zu blöd, um weitere Funde über die Suchfunktion zu bekommen, oder es ist tatsächlich nix Genaues vorhanden. (Habe Griffheizung, Heizgriff, etc. eingegeben.) Ich weiß jetzt, wie man die Griffgummis aufschiebt, aber nicht
    - wie man an das Kabel für die Griffheizung rankommt,
    - wohin das Kabel führt,
    - und wie man testet, wo der Defekt lokalisiert ist.

    Brauche Hilfe.
    Viele Grüße
    Flocke
    2008-11-09 17:49:52.813000000 ramjambam Hallo Kollegen,

    da es zunehmend schneller dunkler wird, steigt meine Sorge im dichten Verkehr übersehen zu werden.
    Deshalb habe ich bereits vor zwei Jahren, in Höhe der Kopfstützen, zusätzlich kleine LED Blinker angeklebt (Eigentlich als Seitenpositionslicht gedacht). Diese Blinker sind nicht so hell wie die anderen, weshalb ich nun überlege diese gegen Kellermann Miniblinker oder gegen Polo-Nachrüstblinker zu tauschen.
    Bisher sind die Zusatzblink-LEDs einfach an dem jeweils unteren Originalblinker angeklemmt.
    Die Blinkfrequenz blieb unverändert. Wie sieht das aber aus, wenn Kellermannblinker oder "normale" 12V Blinker einfach angeklemmt werden? Nimmt die Blinkfrequenz ab, verweigert der Blinkgeber komplett seinen Dienst ? Es wäre sehr nett, wenn mir die Elektro-Spezialisten einen Tipp oder auch eine Warnung mitteilen würden. DANKE im Voraus

    Schönen Sonntag Abend aus Bayern, Michael
    2008-11-09 17:47:41.673000000 alexiS also der C1 lief vorher wie ne 1, also keine solche Probleme,

    die ganzen Reparaturen wurden teils der Vorsorge getauscht, und Ich
    wurde auch immer Angerufen wenn was dazukaum, z.b beim Reifenwechsel das ein Lager vorne kaputt ist, oder das die Motorlager und die Hülse auch defekt ist, so auch mit dem Kolben, durfte dann in die Werkstatt kommen und mehr alles ansehen, und man merkt schon wenn sich ein Lager schön drehen läst oder man einen widerstand merkt, beim Kolben z.b hat er extra noch mal sein Messwerkzeug rausgeholt und mehr gezeigt das es untermaß ist, und mir die Riefen die zwar um Micro bereich sind, aber wenn er eh schon offen ist wäre es besser man macht einen neuen rein und so toll sieht er ja auch nicht mehr aus.

    also die leute von der NL hier sind immer sehr nett und der Service Leiter ist auch sehr freundlich und erklärt einen alles sehr gut, d.h kann Ich es nicht glauben das die da was vergehrt gemacht haben.

    das mit dem Öl begründet er halt damit das es früher im C1 ja 15W-40 oder so gab und er dann genau auch diesen dock dock mache weil es der Motor nicht schafte sich durch das zähe Öl zu drehen erst mit den 5er Öl im Winter waren keine Probleme da...

    Habe gerade mal die Einspritzdüse ausgebaut und mal kurz abgeputzt und wieder vorsichtig eingebaut, und die Drosselklappe habe auch auch mal ausgebaut und mit Bremsenreiniger sauber gebaut, hatte zwar nicht mehr viel da aber es langte, und auch das Loch wo er drin sitzt habe Ich mal ausgeputzt jetzt hört sich das Teil viel Leister an als vorher, der erste Startversuch war schon mal sehr gut aber der C1 ist ja Warm.... morgen früh weiß Ich mehr ob es daran lag...

    Gruß
    Alex
    2008-11-09 17:35:50.437000000 C179 Hi Cinimini,

    welchen Halter (zum Variatorausbau) kannst du empfehlen bzw. welche Größe braucht man?
    Gruß
    Hari
    2008-11-09 17:20:35.280000000 Cinimini98 Was sagt denn dein freundlicher dazu?
    Erst jetzt wo der freundliche daran ausgelassen hat macht sie diese Mucken?
    Ich nehme mal an, dass die C1 vorher gut lief.

    Wie Olli schon geschrieben hat > hört sich verdächitg Lagerschaden an. Dieses dock,dock wie du es nennst ist gar nicht gut.
    Auch nach dem 2. Startversuch und kurzem Gas geben, wo die C1 dann im Leerlauf stabil läuft hört man dieses dock, dock noch.
    Da ist sicher was bei der Reparatur schief gelaufen. Wird der freundliche aber NIE zugeben.
    Frag mal deine Werkstatt, was die dazu sagen.

    Finde es schon ein starkes Stück eine C1 in diesem Zustand einem Kunden wieder zu übergeben. So etwas muss bei der Probefahrt auffallen.
    Aber du hast sicher daraus gelernt, Finger weg vom freundlichen.
    2008-11-09 17:07:25.390000000 Olli Es soll genau das heissen was dort steht.
    Für mich hört sich das nach Lagerschaden an, aber ohne Vorgeschichte kann ich da keinen Befund erstellen.
    Am Öl liegts definitiv nicht.
    Mach einfach mal einen Software Reset und schau nach ob die Einspritzdüse richtig sitzt.
    2008-11-09 17:06:59.220000000 joschi Und als Zubehör für den MP3 solls das hier geben (bald) geben

    Wobei das nicht so richtig nach Wetterschutz aussieht, außerdem fehlt der Scheibenwischer
    2008-11-09 15:00:05.030000000 SuePeeDoo Sehr schöne Neuigkeiten. Cinimini98 und ich werden uns sicher einig, nun brauche ich nur noch jemanden der Lust, Zeit und Ahnung hat mir den Motor zu reparieren.

    Also große Ausschreibung, wer will im Winter ein wenig schrauben?

    Meldet euch,

    Gruß SuePeeDoo
    2008-11-09 14:13:16.780000000 alexiS und was soll das jetzt heißen? weil wenn er läuft ist es perfekt VMAX ist wie sonst und die Beschleunigung auch sicher die Winterreifen mit den sehr sehr weichen Profil nehmen schon ein wenig was weg, aber er geht auch nicht aus und der Leerlauf ist auch sehr ruhig, nur beim Starten sind diese Probleme...
    2008-11-09 14:07:33.970000000 Olli Ehrlich gesagt - das hört sich überhaupt nicht gut an.
    2008-11-09 13:29:11.297000000 alexiS So hier habe Ich ein Soundfile, der erste versuch geht er gut an macht "dock dock" und geht aus, der zweite macht auch "dock dock" und schaft es aber zum normalen leerlauf und Ich mache Ihn dann von selber aus.

    http://www.speedlive.eu/downloads/c1.mp3
    2008-11-09 13:15:18.080000000 alexiS Hallo,

    beim freundlichen wurde in der letzten Woche folgende sachen gemacht:

    beide Radlager Vorne
    beide Motorlager inkl. hülse
    Steuerkette ink. aller Schienen
    Ventilfeder auf Konische
    Ventilspiel einstellen inkl. 2 Tassen tausch
    Neuer Kolben da der alte ein wenig untermaß hatte und am Kolben Hemd ein
    paar riefen hatte, der Zylinder war aber noch perfekt.
    Ölwechsel inkl. Filter - Öl Ist 10W50
    (habe fast alles sachen hier)

    Jetzt ist er wieder sehr schön leise und man merkt auch das die Drehzahl nicht
    mehr so hoch ist, nun aber habe Ich beim Starten das Problem das er erst nach einiger orgellei angeht das hört sich dan so dan: Anlasser dreht gut durch,
    Motor läuft auch aber mit "dock dock dock" und geht dann aus dies muss Ich einige male machen bis er angeht d.h er schaft es nicht vom "dock dock" in einen Normalen lauf zu gehen, auch wenn er Warm ist fährt er zwar sehr gut und der Leerlauf ist perfekt nur beim Anlassen merkt man dann doch das es zwar um Welten besser ist als beim Kaltstart aber dein kurzes "dock dock" ist noch drinn fängt es aber sehr schnell.

    Die Adaptionswerte(alle) wurden schon mit dem PC(Tester) zurückgesetzt, aber dies brachte auch keine besserung.

    Der freundliche meit es liegt am ÖL weil ich habe mir 10W50 einfüllen lassen und er sagt das dies zu dick für den Winter ist und der Motor so nicht
    durchdehen kann, aber Ich glaube das nicht den vorher ging es ja auch und wenn er Warm ist und Ich starte ihn dann ist er auch anders als sonst...

    Was ist das?

    Danke
    Gruß
    Alex
    2008-11-09 12:53:55.640000000 Cinimini98
    SuePeeDoo:
    Das Einlassventil ist abgerissen. Dieses hat sich dann am Kolben bzw. im Motorraum ausgetobt und dort einige Teile beschädigt.

    Ich hätte einen NEUEN Zylinder + Kolben für eine 125er an zu bieten.
    Da ich die Teile mit Rabatt gekauft habe gebe ich sie dir auch mit Rabatt weiter. Alles weitere per PN
    Zylinderkopf kann man evtl. wieder instandsetzen lassen. Das kann man aber erst beurteilen wenn man ihn in den Händen hält.

    Dein Motor ist bei Olli in guten Händen und da jetzt eh die Saison zuende ist / geht....
    Versand des Motor ist per GLS möglich. Zuvor aber bitte die ÖLE ablassen.
    2008-11-09 12:49:51.843000000 Cinimini98 oder mal die Süddeutschen Schraubertage in AU/ Hallertau besuchen. Die nächsten werden vorraussichtlich im Frühjahr 2009 sein.
    Deine PLZ ist in meiner nähe, das nächste mal können wir auch zusammen schrauben und ich kann deine Fragen direkt beantworten.
    Alles halb so schwer.
    2008-11-09 12:49:23.877000000 Eddy was meinst Du wohl warum es

    (B)ezahl (M)it (W)ürde heißt ??

    habe gestern erst auf meine Schüssel die selbst angepasste Software auf gespielt. Das ist aber bei den Uraltsteuergeräten (halten sich an keine Standards) nicht möglich.

    Ich würde aber eh nur neuere Software wollen wenn es mit der alten Probleme gibt. Das ist kein Windoof wo alle Nase lang versucht wird die Sicherheit zu verbessern.



    2008-11-09 12:46:28.453000000 Optimist so ist's richtig: wenn es draußen kalt wird, muss man drinnen richtig essen!

    Ja - ich bin dabei, habe Termin nunmehr ohne Konflikt mit anderem eingetragen.
    2008-11-09 12:40:43.423000000 Eddy mein Motor sah mal so aus.



    1500 Euro später läuft er wieder und das mit mehr als 100000km.

    Der C1 wird mir aber zu teuer und nun investiere ich lieber in richtige Fahrzeuge.

    Wenn Du aber keinen finden solltest der Dir das Teil repariert dann melde Dich. Ich schraube gerne und habe im Dezember Zeit.

    Ich komme aber aus der Eifel und das sind ca. 600km bis Berlin.

    2008-11-09 12:03:47.127000000 Klaus53 Hi.

    Hab´ mich auch schon angemeldet - ohne Gans.
    Ich hoffe, ich krieg´ trotzdem was zu essen...
    2008-11-09 11:53:37.780000000 Olli Hi,

    zu 1. siehe Paris

    zu 2. nicht drum kümmern einfach so wieder reinschrauben

    zu 3. siehe Paris

    zu 4. siehe Paris oder Auslassnockenwelle in Motordrehrichtung !

    zu. 5 Gummi zurechtschnippeln oder weglassen

    Also wenn Du dich eingelesen hast und alles Werkzeug und Material vor Ort hast, musst Du bei dem Programm schon locker einen ganzen Tag rechnen.
    Also stell Dich nicht so an - wer sparen will muss leiden

    Oder auch andersrum die 500 Euro Lohnkosten sind trotzdem noch leicht verdient.
    2008-11-09 11:16:09.673000000 Variobob Klopt!
    2008-11-09 11:07:10.030000000 Olli Hi,

    Unterschiede der Variatoren
    2008-11-09 10:50:32.923000000 Variobob Hoi Erwin,

    Eerst de beplating rechtsachter afbouwen (accu losmaken en verwijderen, vier boutjes lossen, accubak omhoogtrekken terwijl je de - en + kabels terugduwt door de gaten.) Eenmaal hoog genoeg kun je bij de boutjes van de zijbeplating rechtsachter.

    Bij de volgende beschrijving van Olli wordt er wat betreft foto's vanuit gegaan dat je bovenstaande verwijderingsactie al hebt uitgevoerd.

    http://www.guenther-nds.de/c1tech/mowech.htm

    Groeten,

    Bob (doe er zelf inmiddels ongeveer anderhalf uur over :-)
    2008-11-09 10:20:51.983000000 paris 1) Einfach drinlassen und nicht wechseln.

    2) Ja, wenn Du aber die Muttern mit Kupferpaste einsetzt bleiben die Bolzen das nächste Mal warscheinlich im Kopf.

    3) Man kann das auch mit einem Schraubenzieher und einem Seitenschneider machen, die Zange kostet aber hier günstig:
    Clic-R(clik-R)

    4) Da drehst Du am besten mit ausgebauter Zündkerze an der Kurbelwelle am Variator.

    5) keine Ahnung

    Kennst Du Ollis und Ciniminis Seiten?
    2008-11-09 09:16:33.780000000 Cinimini98 Hi Willy,

    der Malossi Vari ist nicht günstiger als der Original BMW Variator. Das hatten wir bereits in einem anderen Beitrag geklärt.
    Wenn du eine 200er fährst brauchst du dir wegen der Rollengewichte keine Sorgen machen.
    Die ET Nr. für einen ungeschmierten Vari ist 2100 7 661 023 und kostet 100,10 Euro + Aussenscheibe Nr: 1111 7 653 431 kostet 23,76 Euro plus Märchensteuer und der Spacer ist schon dabei. Die Preise sind aktuell (Okt. 2008)
    Neuen Riemen würde ich den Kevlar X empfehlen.
    Fahre selbst diese Kombination in einer 200er mit 95 Kg Eigengewicht und es geht sehr gut.
    2008-11-09 01:22:42.483000000 NoTax Ist das hilfreich?
    http://de.youtube.com/watch?v=vqJo2EA_nb4

    oder die Suchfunktion bemühen, zu der Heizgriff-Thematik gibt es wirklich etliche Beiträge..
    Viel Glück
    NT
    2008-11-08 23:25:38.687000000 Guenter_N Hallo!

    Ich brauche ein paar Tipps:

    1) Wie bekommt man die Dichtung zwischen Auspuff und Zylinderkopf heraus? Ich habe da das letzte Mal schon ziemlich wild mit Schraubenziehern gekratzt und die Dichtung schlussendlich herausoperiert, aber: muss ich das jedesmal mit brachialer Gewalt machen? Ist das gut für diesen Anschluß?

    2) Ist es "normal", dass beim Versuch, die Muttern der Auspuffbefestigung am Zylinderkopf zu lösen, die ganzen Gewindestangen mit herausgeschraubt werden ... muss mich das beunruhigen ... soll ich die mit Loctite wieder befestigen ... wie kann ich das Ganze überhaupt wieder befestigen? Beim letzten Mal ging eine der beiden Gewindestangen raus, diesmal beide ...

    3) Wie bekomme ich den Belüftungsschlauch vom Vetildeckel ab? Wie bekomme ich (ohne das BMW-Werkzeug Nr. irgendwie) die Schelle ab?

    4) Wie kann ich die ich die Nockenwellenspitzen nach außen drehen? Wo muss ich da anpacken / an welchem Rad muss ich drehen? Wenn ich da (vorsichtig) probiere, irgendwas zu bewegen, tut sich nichts ...

    5) Dass der Zündkerzenstecker NGK SD05F nicht ganz über die Zündkerze CR8EIX reicht, weil sich beim Aufstecken, also beim Hineinfummeln ist diesen knapp bemessenen Platz zwischen Zylinderkopf und Zündkerze der Dichtgummi vorne etwas zurückschiebt, scheint kein Anlaß zur Sorge zu sein???

    Grüße,

    ein etwas (eher ziemlich) frustierter Günter, der nun schon mindestens 20 Stunden für den Versuch verbraten hat, die 15000er Inspektion zu erledigen mit Räderwechsel und Bremsbelagwechsel vorne ...

    --- edit ---
    ... na ja gut ... "gefühlte" 20 Stunden ... aber mit dem Holen von Teilen und Material bei der BMW-Ndl. und bei Louis und Werkzeug bei Obi und ... sinds bisher wohl schon so 16 Stunden gewesen ... irgendwas mache ich da falsch?

    Ist aber auch schon fast alles erledigt. "Nur noch" neues Öl einfüllen, alles wieder zusammenbauen und darauf hoffen, dass der C1 wieder fährt ...
    2008-11-08 22:12:04.563000000 Flocke Hallo,
    bei meiner C1 ist auch die rechte Griffheizung ausgefallen.
    Wenn ich den Fehler orten möchte, muss ich irgendwie an die Anschlüsse rankommen.
    Wo führt das Heizungskabel hin? Wie kann ich überprüfen, ob der Defekt am Kabelanschluss, am Kabel selber, am Übergang zum Griff oder am Heizdraht selber liegt?
    Wo führt das blöde Kabel hin, das in der Verkleidung des Lenkers verschwindet?

    Viele Grüße
    Flocke
    2008-11-08 20:42:19.297000000 e_de_groot Hallo Bob,

    Bedankt voor de info, met mijn sleutelvaardigheid zit het hopelijk wel goed, maar dit wordt de eerste keer dat ik een C1 block demonteer dus alle tips zijn van harte welkom.

    Groetjes,

    Erwin
    2008-11-08 20:29:55.610000000 ToFu Könnte es villeicht auch sein, daß die Rollen Deines Varis klemmen oder das Fett so verharzt ist, daß sie sich nicht mehr richtig bewegen.

    Gruß ToFu
    2008-11-08 20:14:53.547000000 kelli1 wenn die Finger...............
    natuerlich am 28. Habe es auch schon geaendert.
    2008-11-08 20:13:16.720000000 jal Satmmtisch am 29.11.? Ich habe den 28.11.im Kopf....was ist richtig???

    Habe an beiden Terminen Zeit, möchte nur nicht allein sein mit der Gans...

    Viele Grüße aus Reinbek

    Jürgen
    2008-11-08 20:02:11.923000000 kelli1 Unser letzter Stammtisch in diesem Jahr:

    http://www.zum-eichbaum.com/

    um 20.oo Uhr treffen wir uns in o.g. Restaurant.
    Ich bitte um Voranmeldung an mich bis zum 10. Nov.o8

    http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
    http://schwerin-2008.medion-fotoalbum.de
    2008-11-08 19:51:21.377000000 Hans Hallo,

    habe bisher keine Experimente gemacht und die Original-Ersatzteile von BMW genommen.

    Wenn man mal nachrechnet liegen die Kosten für Riemen und Variator bei ca. 1-2 Cent pro km. Man kann auch am falschen Ende sparen.

    2008-11-08 19:37:10.767000000 C179 Hallo zusammen,
    das würde mich auch interessieren. Vor allem der Malossi...damit man von den teuren BMW-Teilen wegkommt. Man hat ja teilweise von rutschenden Riemen gelesen bei Verwendung des Malossi Variators; teilweise wars ok. Gebt uns doch bitte ein paar Tips welche Teilekombinationen gut zusammenspielen.
    Gruß
    Hari
    2008-11-08 19:36:00.673000000 Hans Hallo,

    17,8 mm ist laut BMW das Mindestverschleißmaß für den Variatorriemen. Schau auch noch auf die Variatorscheiben, ob die Verschleißrillen haben, ansonsten alles tauschen.

    PS: alkuc1 war schneller
    2008-11-08 19:35:47.173000000 alkuC1 Hallo Sepp
    werden kommen
    2008-11-08 19:31:33.110000000 alkuC1 Das Verschleissmaß ist überall mit 17,8 angeben
    wechsle den Riemen und du wirst ein neues
    Fahrgefühl erleben.
    2008-11-08 18:40:49.250000000 SuePeeDoo Von mir aus in 3,6 oder 10 Wochen! Die Saison ist ja sowieso vorbei, und wenn sich irgendjemand findet der den Motor repariert bin ich für die kommende Saison gerettet.
    2008-11-08 18:35:50.330000000 Variobob Hoi Erwin,

    Dat is echt slecht nieuws... Het vervelende is dat je niet zomaar onderdelen kunt bestellen en dan klaar bent. Een nieuwe kop resulteert ook in een nieuw in te stellen klepspeling. Dat betekent dat je de juiste maat cups moet hebben en dat weet je dus pas als je de kop weer aan het opbouwen bent. Voor een dealer is dat geen probleem (voor Marathonman trouwens ook niet!), die heeft die onderdelen in verschillende maten op voorraad omdat ze in meerdere bmw-motorfietsen worden ingezet.

    Hoe is je eigen sleutelvaardigheid?

    Bob
    2008-11-08 18:27:06.640000000 Willy Hallo,
    hab mich jetzt durch die Forumssuche durchgelesen und einige Beiträge zum Thema Variator gefunden.
    Aber ehrlich gesagt, ich blick da nich mehr duch.
    Mein treibender Variator hat nun bei KM 38.000 deutliche Einlaufspuren und muss wohl erneuert werden.
    Ich hab in meinem C1 200er die ungeschmierte Version drin.

    wollte mich nun zwecks Austausch informieren, und da gingen sie nun los mein Fragen:

    1. welchen Variator soll ich nehmen: a) BMW Original oder b) Malossi?

    2. Wenn a) BMW, welche BestNr. hat der Vari und welche Rollen muss ich mit 90kg Körpergewicht zusätzlich nehmen??

    Wenn b) Malaossi, welche Rollen brauch ich dann und was muss ich zusätzlich noch alles bestellen? Ich brauch den kompletten Variator, also Spacer, Antreibsrad, Lüfterrad, Rollen, etc.

    3.) kann ich den Originalantriebsriemen, der bei mir noch sehr gut ist bem MALossi weiterverwenden oder muss ich da auch einen MalossiRiemen verwenden?

    vielen Dank für eure Hilfe
    2008-11-08 17:23:16.687000000 Randberliner Hallo zusammen, bei mir sieht es am 29.11. auch noch günstig aus.

    Gruß aus Randberlin
    2008-11-08 16:47:41.423000000 Olli Hi,

    mach doch einfach noch einen Reset.
    2008-11-08 16:46:26.030000000 Olli Hi,

    vergiss es - das kann nur BMW. Aber da kann man auch mal die verschiedenen Händler abklappern, denn die Preisgestaltung ist da recht verschieden.
    2008-11-08 16:44:40.703000000 Olli Also den Motor zu reparieren, zumal er schon ausgebaut ist und verschickt werden kann, ist kein Problem. Aber ich kann frühestens in 3 Wochen, da ich auch gerade 2 Knie OPs hinter mir habe.
    Aber vielleicht findet sich ja jemand in Deiner Nähe.
    2008-11-08 16:21:27.890000000 54321 Hi,

    mein C1 Roller hat seit einer Woche folgendes Problem:

    Springt einwandfrei an und geht als wäre nichts zur Sache. Beschleunigung wie sonst auch, aber ab c.a 50-60 Km/h verändert sich das Motorgeräusch und wenn ich vollgas geben geht gar nix, wird sogar langsamer. Wenn ich aber das gas leicht zurücknehme bleibt die Geschwindigkeit konstant (bei gerader Strecke). Und die Geschwindigkeit kann je nach laune der C1 sogar wieder ansteigen. Bergab fährt Sie übrigens wieder 100 und ein bissl mehr.

    Ich habe letzte Woche die Batterie für 30 Min. Abgeklemmt um den Fehlerspeicher "zu löschen".

    Grund für diese Aktion war ein sehr schlechtes Startverhalten. Musst so c.a 1 Minuten immer starten bis Sie angesprungen ist und dann gelaufen ist als wäre nix gewesen.

    Dieses Problem ist nun weg aber dafür fährt Sie wie oben beschrieben!!! :-( Vom Regen in die Traufe......

    Das Ventilspiel habe ich vor 2000 TKM eingestellt.

    Könnte es der Riemen sein der war beim letzten Messen schon 17,5mm schmal.... zu dünn?

    Was mich stutzig macht ist das dass Probelm direkt nach dem Batterieabklemmen aufgetaucht ist??!?!?

    Bin für jeden Tipp dankbar

    Gruß
    Rainer
    2008-11-08 16:03:21.407000000 54321 Hi,

    hat jemand im Umkreis von Mainz die Möglichkeit ein Software update zu machen, gegen Unkostenbeitrag + Trinkgeld :-). Habe keine Lust die überhöhten Preise bei Blau-Weiss zu bezahlen.

    Danke und Gruß
    Rainer
    2008-11-08 15:16:42.157000000 SuePeeDoo Erst einmal zu Willi´s Frage,

    Das Einlassventil ist abgerissen. Dieses hat sich dann am Kolben bzw. im Motorraum ausgetobt und dort einige Teile beschädigt. Das gute, der Motor ist mittlerweile schon ausgebaut. Somit könnte man ihn sogar verschicken falls sich jemand findet der ihn vielleicht für etwas weniger Kohle wieder heile macht.

    Joachim und Olli gaben mir ja den Tipp doch mal meinen Wohnort preis zu geben. Ich wohne in Berlin, falls es also jemanden in der Nähe gibt der Ahnung und Zeit hat und sich vielleicht über den Winter noch was dazuverdienen will Bitte melden.

    Irgendwie bringe ich es nicht übers Herz meine geliebte C1 zu verkaufen, auch nicht als Organspender. Wenn sie erst einmal weg ist würde ich wohl nie wieder eine bekommen. Laut BMW ist eine Reparatur ja im Grunde genommen möglich, allerdings sprengen die hohen Lohnkosten der Weiß/Blauen verbunden mit den nicht minimierbaren Kosten für die Teile meinen finanziellen Rahmen.
    2008-11-08 12:40:05.220000000 Olli Hi,

    fragen wir mal so rum - wo wohnst Du? Vielleicht ist ja jemand in der Nähe, der Dir helfen kann.
    BMW die Kiste zu überlassen wäre auf jeden Fall die allerletzte Möglichkeit.
    2008-11-08 12:19:37.797000000 joschi Der Adiva soll (jetzt oder bald) mit 3 Rädern verfügbar sein:
    hier klicken

    und hier größere Bilder
    Die Helmpflicht bleibt, er kann aber wohl auch von Autofahrern gefahren werden und fällt nicht so leicht um.

    Weiß jemand was darüber?

    2008-11-08 12:19:35.280000000 Koelle Wenn Du die C1 wirklich verkaufen willst dann zerlege das gute Stück und verkaufe die Einzelteile in der Bucht da bekommst Du noch reichlich Geld für.

    Grüße
    Sascha

    2008-11-08 11:21:54.047000000 compuut Allemaal leuke iedeeen !

    Maar is er nog iemand die een Bagage rekje over heeft en wil verkopen !

    Of de grote topcase 80l !

    Ben op ebay aan het bieden geweest. Maar dan voor die prijs, waar die uit eindelijk voor verkocht wordt. Ook nieuw kopen met wat korting.

    Wie heeft er nog wat over ?
    2008-11-08 11:09:57.830000000 compuut Oeps is dikke shit !

    Ik weet niet of enschede voor jou een optie is !
    Ik zou gewoon anders even kijken bij BMW-motorrad.nl.

    Met originele onderdelen weet je zeker dat je goed zit en de prijs is ook goed !
    Of iemand moet je kunnen helpen met 2e hands onderdelen.

    Succes , ik hoop dat de schade voor je mee valt als je de kop er af hebt !
    2008-11-08 00:01:24.187000000 joachim Ich mach mir keinen Kopf um das Sicherheitspaket des C1.

    Mehr als 10 X hatte ich schon die Situation und sie bisher immer beherrschen können. Diesmal hat`s mal nicht geklappt.

    Wer an anderes denkt, kommt schnell auf den Boden der Tatsachen zurück.
    Es gibt eben zur Zeit nichts sicheres als eben den C1

    Alleine das ich einen Helm aufsetzen müsste, würde mir das Zweiradfahren schon verleiden. Das ich jetzt das Pech der Bänderrisse hab, ist auf jeden Fall noch besser, als als Ein-Mann-Torpedo durch die Gegend zu schiessen, mit der Hoffnung das in der Auslaufzone nix im Weg steht.

    Wieviel sind dabei schon verreckt. Jeder Pfahl einer Leitplanke macht einem bei sowas den Gar Aus.

    Ein Dreirad ist schon die bessere Lösung, müsste aber dann auch ohne Helm zu fahren sein, plus eine Sicherheitszelle haben wie der C1.

    Gibts bis Ende 2008 nicht mehr.

    Auch MP3`s von Piaggio hätten sich in diesem Fall auf die Seite gelegt. Dafür ist der Abstand der Vorderräder einfach zu gering.

    Vielleicht wird ja der Lumeneo Smera für 15 TSD irgendwann angeboten, dann werde ich mir den wohl gönnen...


    Dann kann ich gleich Smart fahren, der sogar wenn ich es bei meinem rechne, in knapp 4Jahren auf 230.000km(Anfang 89.000km), gebracht hat, mit Diesel fährt und mich seltenen im Stich gelassen hat, immer noch günstiger sich zu bewegen als mit der C1. Was fehlt, wäre für mich der Wind um den Ohren. Fenster oder Cabrio wären dafür kein Ersatz.

    Und wer glaubt mit einem Lumeneo Smera wendiger zu sein, wie mit einem C1, der muss schon einen an der Waffel haben.

    Bei uns auf dem Land park ich fast überall neben dem Eingang der Ladentüren. Das wird mit dem nicht gehen und dann kommt noch das das Parken in der Stadt ein Problem für Den bleiben wird.


    Nee Nee.....................

    .........lass ...MIR..... mal C1 weiterfahren und aus dieser Situation was lernen bzw am C1 verändern oder 3 Räder haben mit 2 Motoren.

    2008-11-07 22:50:03.343000000 chrissi Heja, Joachim, Dir erstmal

    -----Kopf hoch-------

    wird schon werden

    Ich habe allerdings auch mittlerweile ein wenig muffeliges Gefühl, wenn ich nochmal ans Stürzen denke...

    bei meinem bis her einzigen Sturz in Schrittgeschwindigkeit beim Wenden, hatte ich auch schon den Fuß draußen, habe aber mich schnell drauf konzentriert, Ihn wieder reinzuholen, wie ich merkte, es geht nicht mehr mit dem Halten der C1

    Auf Grund dieser Konzentration, bloß den Fuss reinzuholen, habe ich so krampfhaft den Lenker festgehalten, dass ich als Resultat jetzt zwei Titanschrauben in meinem Ellenbogen habe...

    Radiusköpfchen-Speichelfraktur nennt sich das Resultat

    Mache mir bei jedem Sturz, von dem ich lese, Gedanken über einen Wechsel ;-)

    Vielleicht wird ja der Lumeneo Smera für 15 TSD irgendwann angeboten, dann werde ich mir den wohl gönnen...

    Mal sehen
    LG an Alle
    2008-11-07 22:14:03.297000000 joschi Mal was provokatives:

    Vielleicht ist ja unser C1 gar nicht so sicher, zumindest was die häufigen, leichteren Unfälle angeht.

    Ich liebäugle momentan mit den verschiedenen dreirädrigen Konzepten, die allesamt den Nachteil der fehlenden Sicherheitszelle haben. Dennoch wird man wahrscheinlich viel seltener in die Gefahr kommen, zu stürzen.

    Sicherlich ist ein Bänderriss oder eine Beinverletzung nicht so schlimm wie die folgen eines schweren Frontalzusammenpralls, aber wahrscheinlich kommen diese "Ausrutscher" mit Beinverletzung viel häufiger vor.

    Von daher könnte es im reinen Stadtverkehr als Ganzjahresfahrer vielleicht auch aus Sicherheitsaspekten sinnvoll sein, beispielsweise einen MP3 zu fahren. Der soll übrigens im nächsten Jahr als Hybridversion rauskommen und auch für kurze Strecken rein mit Elektro fahrbar sein. Ich komme ins Grübeln...
    2008-11-07 22:10:55.767000000 e_de_groot Hallo Alemaal,

    Heb het probleem helaas gevonden, heb gisteren een kompressie test gedaan in ipv de 13,5bar maar 1,5bar gemeten. Hierna heb ik even met Marathonman gesproken en waarschijnlijk zijn de Kleppen ingeslagen dus motor uitbouwen en kop demonteren.

    Weet iemand nog een goed adressje in omgeving Utrecht waar ik de benodigde onderdelen kan bestellen.

    Marathonman nochmals danke fuer die super unterstutzung.

    Mfg

    Erwin de Groot
    2008-11-07 21:57:10.080000000 Dersegler Hallo,

    wo liegt der Fehler? Was macht der Motor oder was macht er nicht? Vielleicht ist ja eine Reparatur möglich.

    Gruß Willi
    2008-11-07 19:33:15.203000000 SuePeeDoo Genau, denn Teile werden noch produziert. Ein kompletter Motor ist aber nicht mehr zu haben.
    2008-11-07 19:15:41.110000000 joschi Nur mal so als Frage:

    Verstehe ich das richtig, dass man bei BMW zwar keine Austauschmotoren mehr bekommt, dass man aber die Motoren bei BMW reparieren lassen kann?
    2008-11-07 19:04:59.110000000 SuePeeDoo Nachdem mich heute mal wieder mein BMW Werkstattmeister anrief und mich erinnerte das bei ihm noch immer meine C1 mit Motorschaden steht, muss ich nun endlich eine Entscheidung treffen.

    Die bisher bittere Wahrheit:

    Eine Reparatur schlägt mit 2300,-€ zu buche!

    Einen neuen Austauschmotor gibts nicht, und gebrauchte sind auch rar. Nochmal danke an Joachim für das Angebot, aber für einen gebrauchten und die Einbaukosten kommen ja auch noch dazu ist mir auch das ein wenig zu fett.

    Mein Händler bietet mir für meine defekte C1 125ccm nun 300,- € will aber noch 200,- € für die schrauberei haben. So würde ich für meine geliebte C1 Schlappe 100,- € bekommen.

    Nun bin ich echt schon am überlegen ob ich mich selbst an der Reparatur versuche. Hat jemand ne Ahnung ob ein Leihe das mit Zeit, der nötigen Lektüre und natürlich dem richtigen Werkzeug hinbekommen könnte?

    Ich weiß nicht was ich machen soll!!!
    2008-11-07 19:02:51.280000000 syberman Hi,

    ich würde da mal bei einer freien Roller oder BMW-Werkstatt die Luft aus der Bremsanlage rausholen lassen.
    Habe diesen Thema: Bremse hinten schwammig von dir durch gelesen, lass es von einer Werkstatt machen, bei dem Bremsen sollte man nicht sparen.

    LG syberm@n
    2008-11-07 17:30:49.627000000 Variobob De Michelins zijn niet slecht, maar ook niet super. Zeker niet op nat wegdek. De Bridgestone Hoops komen er op het Duitse forum altijd als zeer goed uit de bus. De vergelijking op basis van andere machines is onverstandig: elke motor heeft zijn eigen geometrie en stuurkarakter. De banden passen daar wel/niet bij. Eerlijk is het om te kijken naar ervaringen van veelrijders die met verschillende bandentypen op een C1 hebben geëxperimenteerd. Je kunt ernaar zoeken op het Duitse forum: Eddy, Carsten en Marathonman zijn daarvan voorbeelden. Ook Paris overigens.

    Reifen is overigens het Duitse woord voor banden.

    Groeten,

    Bob
    2008-11-07 16:12:19.030000000 syberman
    @Pilot:
    Im Fußraum eine Art Klickpedal aus dem Fahrradrennsport einzubauen und die entsprechenden Schuhe zu tragen.


    Auch eine Möglichkeit wäre, im Fußraum eine Fußschlaufe anzubringen wie sie auf einem Surfbrett angebracht sind



    LG syberm@n
    2008-11-07 13:09:13.733000000 paris Es könnte sein, dass im ABS Luft ist. Das kriegst Du dann auch mit der Staubsaugermethode nicht mehr raus.

    Ich würde da nix nachziehen, da kann ja keine Luft reinkann, solange die Flüssigkeit nicht woanders rausläuft.

    Ich würde das ABS bei BMW an den Motortester hängen, dann weisst Du mehr. Ich wûrde so jedenfalls auf keinen Fall fahren.

    2008-11-07 13:08:47.157000000 Mobnurtsch Hi Dirk
    Eigentlich wollte ich Hari ( C179) fragen, Beitrag vom 30.10. - da wurde ein Gespann mit dem Fuss abgefangen !?
    Wahrscheinlich Linkskurve mit Boot rechts.
    Gruss Bernd
    2008-11-07 13:07:45.780000000 DakjeGerhard Hallo C1-vrienden,
    Ik heb nog geen ervaring met scooterbanden omdat ik in december een C1 ga kopen.
    Maar na 50 jaar motorrijden kan ik zeggen dat mij de Michelin Pilot Sport (beter is nog Pilot Power) het beste bevallen qua wegligging. Maar Pilot Power ging maar 3000 km mee, Pilot Sport deden het 5000/6000 km en ik ben overgegaan naar Pilot Road. Deze gingen 10.000/15.000 km mee. De wegligging is iets slechter maar op natte wegen zijn zij het beste. Bridgestone zijn volgends tests in motorbladen ook erg goed. Op al mijn autos gebruik ik ook Michelins. Mindste slijtage en prima bij regen en modder/sneeuw. Ik ben begonnen met Metzeler op Norton, BSA en Triumpf; daarna Honda, Yamaha en tot nu BMW.
    Groetjes, Gerhard Gnoth
    2008-11-07 12:58:04.030000000 Mobnurtsch Hi Landratte
    Schon die Bremsflüssigkeit gewechselt ?
    Beläge und Scheiben ok ? Nicht an der Sicherheit sparen!
    tschau Bernd
    2008-11-07 00:41:01.187000000 rogier ik heb hem door de 2 metalen vierkante ogen en onder de koffer doorlopen. de verbinding zit onder het deksel tussen de scharnieren.

    denk dat het bij bob eender zit.

    grtzz
    2008-11-06 23:15:24.377000000 Willem Waar heb je die spanband onder vastgemaakt? Ik zie dat hij over de topkoffer gaat, maar waar hij aan vastzit is niet goed te zien. Binnenkort maar eens live bekijken.
    2008-11-06 20:57:46.610000000 kelli1 Hier die Unbedenklichkeitsbescheinigung unter
    Tipps + Tricks http://www.c1-freundeskreis.de
    2008-11-06 19:23:43.343000000 syberman Hi Torsten,

    @Torsten:
    Hab die Birne mehrmals raus und reingesetzt...
    und Schwupps... es ward Licht !!

    haste wieder mal die Strom-Rechnung zu spät bezahlt.

    LG Fr@nk
    2008-11-06 19:16:41.330000000 Torsten_Frahm Hallo Freunde,

    danke für Eure freundliche Hilfe....

    hat sich grade erledigt....

    Sie Geeeht.. Sie Geeeht !!!!

    Hab die Birne mehrmals raus und reingesetzt...
    und Schwupps...
    es ward Licht !!

    Grüße von eurem C1-Cam
    2008-11-06 18:05:32.483000000 Klosleeper Der hat aber den Schlauch von der Getriebeentlüftung verloren.

    Hat ihm bestimmt ein Bauarbeiter geklaut und als Strohhalm missbraucht.

    Aber ich bin erstaunt über die vielen Details,die da mit eingeflossen sind.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-06 16:33:47.080000000 Olli moi
    2008-11-06 16:27:36.063000000 isofix Hi,
    eine ordentliche Reparatur an den Kabeln sollte ewig halten.
    Soweit ich hier im Forum die Limaprobleme verfolgt habe, handelte es sich immer um Kabelbrüche, die zu reparieren waren.

    Hier auf dem Foto von Syberman kann man die Kabel gut erkennen und wenn nicht schon vom Lehrling Deiner Werkstatt die Kabel bis zur Spule gekürzt wurden, dann kann man das gut reparieren.

    Grüße
    Michael
    2008-11-06 15:43:46.407000000 Doc_Schnaggls Was hat der Freundliche den repariert?

    Gerade einen Kabelbruch, oder gab es andere Probleme?

    Bei mir gab es auch nach ca. 6 Monaten einen erneuten Bruch am geflickten Kabel - dies wurde dann als Garantiereparatur erledigt.

    Seit dieser Zeit ist allerdings Ruhe...

    Grüße,

    Dirk
    2008-11-06 15:38:37.470000000 isofix
    Doc_Schnaggls:
    ... runde EUR 500,00 + Arbeitszeit.


    ich glaube für 500€ könnte man sie bestimmt neu wickeln lassen und danach vom Restgeld eine Woche Mallorca dranhängen

    Grüße
    Michael
    2008-11-06 15:05:00.530000000 TOM Hallo,

    nur wegen der Sicherheit.Du bist sicher ,das die Glühlampe in Ordnung ist.Das Rücklicht hat eine Zweifadenlampe.(21/5W).
    Es kann durchaus sein,daß das Bremslicht funktioniert und das Rücklicht nicht.
    2008-11-06 14:39:08.627000000 Variobob Hallo,

    Eine Kollege hat sehr schöne Bilder von ein C1 gefunden im Internet. Wer sich die mühe nehmt sich es gut an zu sehen, wird sich wundern über die Details. Ist völlig mit photoshop gemacht auch die Hintergrund:

    http://www.evermotion.org/vbulletin/showthread.php?t=67517

    Bis denne,

    Bob
    2008-11-06 14:29:13.673000000 adiedrich
    Doc_Schnaggls:
    Hallo adiedrich,

    ein Lichtmaschinentausch geht richtig ins Geld.

    Die Lima kostet, glaube ich, runde EUR 500,00 + Arbeitszeit.

    Wenn allerdings nur eines der drei Kabel von der Lima zum Laderegler gebrochen ist, kann dieses auch einzeln ersetzt werden.

    Diese Reparatur habe ich bei meinem Terrorkrümel schon zweimal ausführen lassen und "nur" EUR 120,00 dafür bezahlt.

    Hier der Link zur genauen Kostenaufstellung: Kabelbruch am Generator.

    Grüße,

    Dirk


    Das lustige daran ist, dss der BMW Motorradhändler vor nicht einmal 6 Monaten die Lima repariert hatte mit dem Hinweis in ca. 6 Monaten müsste ich Sie komplett wechseln. Die Frage stellt sich hierbei ob dann noch Garantie besteht ?
    2008-11-06 13:10:42.407000000 Variobob Hoi Erwin,

    Wellicht bougiekabel niet in orde, maar wat ook kan is dat de sensor die bij het magneetwiel de stand van de krukas waarneemt en het ontstekingstijdstip medebepaalt de geest heeft gegeven. Deze sensor ('Impulsgeber' in het Duits) vind je achter het motordeksel waarin zich het olievulpunt bevindt.

    Controle kan zonder dit deksel te verwijderen: uit de 'Generatordeckel' (Duits), komen twee draadbundeltjes naar buiten: 1) drie gele draden die naar de gelijkrichter gaan en uiteindelijk de accu van laadstroom voorzien en 2) twee draden die meer naar achteren het motordeksel verlaten en het motormanagement van een impuls voorzien.

    Het gaat om het tweede bundeltje. Als je die draden volgt kom je uiteindelijk bij een stekkertje. (Dit valt meestal achter de zijkap, rechtsachter, wellicht dien je die eerst te verwijderen.) Vervolgens kun je die met een weerstandmeter kijken er sprake is van een weerstand. Bij mij is dat ongeveer 240 Ohm. Geen weerstand: sensor kapot.

    Wat ook nog kan: nokkenasketting overgesprongen. Zeer onwaarschijnlijk, maar het kan wel. Dat gebeurt meestal als de motor uit gezet wordt. Bij het afslaan dus.

    Groeten,

    Bob
    2008-11-06 12:53:28.030000000 alfredg @isofix:
    Geniale Idee...und gibt keine Kratzer...
    2008-11-06 12:52:52.877000000 isofix Hi Torsten,

    wenn Du bremst, glimmt dann vielleicht das Rücklicht leicht?
    Ansonsten liegt davor ein Steckeranschluss mit drei Adern und falls das Standlicht geht, kann es nicht an der F2 liegen, weil die für beide zuständig ist.
    Den Steckeranschluss abklemmen und auf Durchgang zum Lampenhalter messen. Falls ok, muss zwischen F2 und dem Stecker das Kabel defekt sein einfach Durchgang ab F2 bis Stecker messen oder gleich bis zur Lampe.

    Grüße
    Michael
    2008-11-06 12:37:44.797000000 isofix Hi Alfred,

    warum soviel Staub aufwirbeln, fahre morgens über die Wiese, die ist feucht und rutscht gut - aber wie schon erwähnt:

    "gerade Strecke und nur kurz bremsen."

    Grüße
    Michael

    2008-11-06 12:28:23.923000000 isofix Hallo Jörg,

    ich kann Dich verstehen.
    Auf alle Fälle bist Du hier im richtigen Forum.
    So wie im Einzylinder Forum, wirst Du hier gute Tipps erhalten.
    Übrigens sind für mich beide Foren unverzichtbar geworden.

    Grüße
    Michael
    2008-11-06 12:26:04.530000000 alfredg Dann Finger weg !

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-06 12:22:57.517000000 alfredg @MajorTom:
    Keine Angst, ich habe den Test nicht bei voller Geschwindigkeit durchgefuehrt !
    Dazu reicht es aus, wenn man langsam faehrt und die Bremse kurz voll zu zieht. Am Besten an sandiger Stelle. Hab das mal mit und ohne ABS probiert. Funktioniert und ich hatte nicht den Eindruck, als wenn man da irgendwie die Kontrolle verliert.

    Wichtig: gerade Strecke und nur kurz bremsen.
    Man kann sich ja herantasten...

    Aber jeder wie er will. Wer da kein gutes Gefuehl bei hat, sollte sie unbedingt zwecks Test beim Freundlichen abgeben...

    Gruss,
    Alfred

    2008-11-06 10:22:46.547000000 Doc_Schnaggls Hallo adiedrich,

    ein Lichtmaschinentausch geht richtig ins Geld.

    Die Lima kostet, glaube ich, runde EUR 500,00 + Arbeitszeit.

    Wenn allerdings nur eines der drei Kabel von der Lima zum Laderegler gebrochen ist, kann dieses auch einzeln ersetzt werden.

    Diese Reparatur habe ich bei meinem Terrorkrümel schon zweimal ausführen lassen und "nur" EUR 120,00 dafür bezahlt.

    Hier der Link zur genauen Kostenaufstellung: Kabelbruch am Generator.

    Grüße,

    Dirk
    2008-11-06 10:12:26.297000000 Doc_Schnaggls Hallo Bernd,

    wie kommst Du jetzt auf ein Gespann?

    Da kann ich Dir nicht so ganz folgen...

    Grüße,

    Dirk
    2008-11-06 10:09:02.610000000 syberman Hi,

    habe eine Antwort erhalten.

    Hallo,
    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Zur Zeit sind keine Scheiben mit ABE lieferbar. Bei ABE-Scheiben ist nur
    KBA 61016 eingraviert.

    MFG
    toolspeed


    ist ja nicht viel.

    LG Fr@nk
    2008-11-06 09:50:04.453000000 adiedrich Hallo Leute habe das Problem gefunden, eigentlich auch logisch. Hatte ja in der Vergangenheit Probleme mit der Lima und meine Batterie musste ich auch deswegen vor gut 2 Wochen laden. Heute morgen ist dann wieder die C1 nicht angesprungen, Batterie ist wieder lehr. Gestestet hatte ich Sie schon mal, sie ist 100% i.O.. Muss also an der Lima liegen und gestern abend wollte mir meine C1 einfach sagen, hey der Saft reicht nicht mehr aus für das ABS.

    Man das wird ein teuerer Spaß die Lima zu wechseln, kennt jemand den Preis ? Könnte ich mir auch die Teile bestellen und einer freiehe Werkstatt beauftragen ?

    Viele Grüße aus dem regnerischen Berlin...
    2008-11-06 09:44:29.470000000 Mobnurtsch Hi
    Meinst Du ein C1-Gespann ?
    Meins entsteht gerade, fuhr früher MZ.

    Gruss Bernd
    2008-11-06 09:34:51.767000000 MajorTom
    alfredg:

    Ich habe ABS auf einem verdreckten BetonFeldweg getestet.
    Wenn man da ein wenig fester bremst, dann rutscht da jedes Fahrzeug.
    Gruss,
    Alfred


    Aha, der Doppel Negativ / Positiv Test!

    Entweder das ABS funktioniert, dann bleibst Du auch auf der C1 (positiv).
    Oder das ABS versagt, dann kannst Du Dich an Joachims Thread mit dranhängen und wir diskutieren ob erst das Seitenband und dann das Kreuzband operiert werden sollte.....

    Gruss
    Majortom
    2008-11-06 09:10:05.360000000 sigi_rs Hallo Michael,

    ich glaube, wir haben uns bereits in Karl's Forum gelesen.

    Tja, was soll ich zu der R26 sagen? Ich habe sie in mühseliger Kleinarbeit aus einem Schrotthaufen auf Palette aufgebaut. Ich bin damit gefahren und habe dadurch den direkten Vergleich zur R25/3. Die wird auch bald mit dem LS200 ausgestattet und auch solo gefällt sie mir vom Fahrwerk und von der Motorauslegung wesentlich besser.
    Für meine Entscheidung gibt es diverse Gründe:
    1. Ich brauche akut aus privaten Gründen ein "Stadtvehikel", möchte aber nicht immer mit dem Auto rumgurken und Parkplätze suchen.
    2. Die oben angesprochenen Fahreigenschaften.
    3. Ich schraube sehr gern und zwei neue Projekte stehen auf Halde (R25/3 und Suzuki GT 185).
    4. Mir gefällt die Abwechslung (BMW R25/3, BMW R26, BMW R80 RT, Solo Mofa 731, Hercules Supra 4 Mokick, KTM-Fahrrad)
    5. C1: haben wollen!

    Viele Grüße,
    Jörg
    2008-11-06 08:19:58.780000000 alfredg Praktischer ABS-Test:

    Ich habe ABS auf einem verdreckten BetonFeldweg getestet.
    Wenn man da ein wenig fester bremst, dann rutscht da jedes Fahrzeug.
    ABS wirkt, wenn es beim Bremsen zu Vibrieren anfaengt...
    Dann wird die Bremse waehrend der Bremsdauer fuer ganz kurze Zeit automatisch entlastet, damit sich das Rad ein wenig weiter drehen kann.

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-06 08:13:49.453000000 alfredg Hast du ein Multimeter, um Spannung zu messen ?
    Dann mess mal nach, ob an der Lampe ueberhaupt 12V ankommen.
    Wenn nein, musst du die Leitung verfolgen und zwischendurch mal messen, bis du die Stelle findest.

    Ich wuerde erst am Ende, dann am Anfang und dann zwischendrin, wo man halt gut drankommt, messen. Ideal sind hier ganz feine Messspitzen, mit denen man durch die Isolierung stechen kann.

    Viel Glueck !

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-05 22:49:43.750000000 Tron Heidenau Snow, auch im Sommer durch gefahren. Allerdings fahre ich mit der C1 nur reinen Stadtverkehr und ca. 3000km im Jahr. Die Heidenau habe ich im Herbst 2007 aufgezogen und diesen Winter halten sie mindestens noch.

    Der Grip gerade bei Nässe ist Größenordnungen über dem der Bridgestone Hoop.
    2008-11-05 22:23:00.860000000 FraEtz Dann fröhliches suchen nach einem Kabelbruch.
    2008-11-05 19:53:52.517000000 heifish Ist die Sicherung Nr. 9 intakt?

    Gruß
    2008-11-05 19:16:06.330000000 Torsten_Frahm Hallo Leute,

    -Standlicht, geht
    -Sicherungen, ok
    -Kontakte Birne, wie ich sehen konnte auch ok

    ???

    Gruß
    Torsten
    C1-Cam
    2008-11-05 19:14:14.030000000 adiedrich 1.Wenn die Lampen Leuchten bei ca. 30 km/h Vollbremsung mit Hinterrad.
    2.Abschrauben, Stecker rausziehen
    3. 50-60 Euro

    Man das geht ja schneller als man denkt mit den Antworten, erstmmal vielen Dank dafür. Gibt es denn eine Abbildung (Radmutter und Sensor), welchen Stecker man ziehen muss, ich weis ehrlich gesagt ja garnicht wo das ABS sitzt. Die Leuchten hatten vorhin auch nur kurz aufgeflakkert und dann wieder aus und nach einem kurzen Moment wieder an. Werde aber morgen auf jeden Fall den Radmutter überprüfen.

    Grüße aus Berlin
    2008-11-05 19:08:09.813000000 Olli
    adiedrich:

    Wie kann ich denn am sichersten testen, ob ABS funktioniert? Eine bestimmte Geschwindigkeit anfahren und dann bremsen ? Wie wechselt man denn den hintern Sensor, wenn es an Ihm liegen sollte ? Kennt jemand den Preis ?


    1.Wenn die Lampen Leuchten bei ca. 30 km/h Vollbremsung mit Hinterrad.
    2.Abschrauben, Stecker rausziehen
    3. 50-60 Euro
    2008-11-05 19:01:39.407000000 adiedrich
    Olli:
    Hi,

    schau mal in der Diagnose - Datenbank.


    Wie kann ich denn am sichersten testen, ob ABS funktioniert? Eine bestimmte Geschwindigkeit anfahren und dann bremsen ? Wie wechselt man denn den hintern Sensor, wenn es an Ihm liegen sollte ? Kennt jemand den Preis ?
    2008-11-05 18:24:51.890000000 Olli Hi,

    schau mal in der Diagnose - Datenbank.
    2008-11-05 17:33:15.843000000 adiedrich Hallo, beide ABS Leuchten leuchten seit heute auf, woran kann das liegen? KM Stand ca. 21000?
    2008-11-05 16:33:37.890000000 isofix
    sigi_rs:
    Meine Herrschaftszeiten!

    Das geht ja hier genauso fix wie in meinem BMW-Einzylinder-Stammforum! ...


    Tja der C1 passt da: "BMW-Einzylinder" ja auch hinein. Wenn auch nur wegen dem einen Zylinder.
    Übrigens habe ich mir vor nicht allzu langer Zeit eine R26/LS200 gegönnt. Bin aber auch überzeugter C1 Fahrer.
    Mit der R26 hast Du Dir bestimmt genug Schrauberpraxis angeeignet, somit dürfte Dir die Wartung des C1 keine Probleme bereiten. Allerdings so einfach wie bei der R26 kommt man nicht mehr an die Bauteile.

    Übrigens war ich verblüfft über Dein Tauschangebot C1 gegen R26. Gegensätzlicher geht es nicht, wobei die Vmax ist ähnlich und rote C1en gibt es auch recht häufig.

    Dann viel Glück bei der Suche.
    Und hoffentlich bekommst Du die R26 nicht los - sonst bereust Du es vielleicht in ferner Zukunft mal.

    Grüße
    Michael

    2008-11-05 16:06:46.017000000 Andreas7zw Hallo obi_wan,

    Die Steuerkette mit Spanner wurde auch gewechselt. Zusätzlich auch die Wasser- und Ölpumpe, Antriebriemen und diverse Dichtungen. Wenn der Motor zerlegt wird muss eh die Steuerkette abgenommen werden und somit ist der Wechsel kein Thema. Natürlich wurde der Motor sorgfältig von den Spänen gereinigt. Trotzdem wird nach 500km wieder ein Ölwechsel durchgeführt.

    Gruß Andreas
    2008-11-05 15:24:38.030000000 obi_wan Hallo,
    mein Arbeitskollege faehrt die IRC Reifen und ist voll zufrieden.
    Bei trockener Strasse gutes Fahrverhalten und auf schnee sehr gut, sagt er.

    Bin auch schon am ueberlegen, mir nen satz zweitfelgen mit IRC Reifen zuzulegen.

    2008-11-05 15:21:09.843000000 obi_wan deja vue

    Haben die auch die Steuerkette gewechselt??

    War bei mir die Ursache fuer die defekte Kurbelwelle.
    Hatte auch spaene ohne ende vom Pleuellager im Oel.

    Beim zerlegen kam dann eins zum anderen.

    Kurbelwelle
    Steuerkette
    Kettenfuehrung
    Variator
    Kolben Untermass
    Kolbenringe
    etc.

    hab dann einen Austauschmotor genommen
    2008-11-05 14:21:33.390000000 Andreas7zw Hallo an alle im Forum,

    anbei meine Erfahrungen mit gebrauchter C1 200 mit 40 tkm.
    Bei warmem Motor ging im Leerlauf kurz nach dem Kauf die Öldruckkontrolle an. Beim Gasgeben und leicht erhöhter Leerlaufdrehzahl sofortiges ausgehen der Lampe.
    Sofort folgende Massnahmen ergriffen, aber erfolglos.
    - Öldruckregelventiel säubern.
    - Öldruckschalter erneuern
    - Öl-Wechsel auf 10W60.
    Nach dem Ölwechsel auf 10W60 glimmt die Öldruckkontrollleuchte bei heißem Motor im Leerlauf nur noch leicht.
    Beim Ölwechsel wurden jede Menge Späne an dem Magneten der Ölablassschraube festgestellt.
    Jetzt alle 500 km Ölwechsel gemacht und zweimal Ölfilter gewechselt, die Späne wurden aber nicht weniger.
    Das Ölfilter wurde mit Spänen zugesetzt und das Öl floss danach an der zur Seite gequetschten Dichtung vorbei.
    Zusätzlich waren die Motorgeräusche ab Tempo 80km/h so laut, dass ich Ohrstöpsel unter dem Helm tragen musste.
    Nach ca. 1500 km (max. LKW-Tempo gefahren) brachte ich das Fahrzeug zurück in die Werkstatt zur Motordemontage und Reparatur. Zuvor war ich dort schon jede Woche Dauergast in Frankfurt und hab den dortigen Meister kräftig genervt.

    Ergebnis nach Motordemontage: Bilder der Kurbelwelle:

    Joachim füge Bitte die Bilder ein:: Danke







    Erstaunlich für mich ist nur, dass es zu keinem Motorkollaps kam. Ich konnte die C1 noch problemlos in die Werkstatt fahren.
    Benzinverbrauch lag bei 3,1 l/100km; Ölverbrauch sehr gering; Top Speed laut Tacho bei 115 km/h.
    Zusammenfassung:
    Bei Spänen im ÖL absolute Alarmbereitschaft, ist ein Warnzeichen es kündigt sich langfristig ein Motorschaden an.
    Durch den Ölwechsel alle 500km konnte ich noch problemlos 1500 km fahren ohne Motorausfall. Ein Lagerschaden kündigt sich immer durch Späne im Öl an und bei regelmäßigem Ölwechsel hat man noch viel Zeit Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Dadurch kann man Folgeschäden und einen kapitalen Motorausfall verhindern. Ich wundere mich selbst wie ich noch 1500km mit diesen Kurbelwellenlagern fahren konnte. Muss dabei an den Motor vom Botho denken.
    Mein Schätzchen habe ich heute wieder aus Frankfurt geholt.
    Mit neuer Kurbelwelle läuft es jetzt super und wesentlich leiser als vorher.

    Gruß Andreas 63150 Heusenstamm
    2008-11-05 09:45:38.823000000 Doc_Schnaggls Hallo,

    ist eventuell einer der Kontakte zur Glühbirne korrodiert?

    Grüße,

    Dirk
    2008-11-05 08:08:18.260000000 Doc_Schnaggls Hallo,

    zunächst einmal möchte ich unserem Webmaster auch weiter eine gute Genesung wünschen.

    Ich habe mir vorletztes Jahr das Außenband am Knöchel auch ganz abgerissen und kann nach erledigter Krankengymnastik inzwischen komplett beschwerde- und einschränkungsfrei ohne leben.

    Wie das jetzt bei den Bändern am Knie ist weiß ich nicht, aber wenn es möglich ist, würde ich für mich auf jede vermeidbare OP verzichten.

    Joachim
    Bei einem Fahrertraining, wie es früher beim Hersteller möglich war, fuhr man Werksmaschinen und wenn man sich damit ablegte, war das Kostenproblem beim Hersteller. Ich meine, das das damals um die 170.-€ gekostet hat und absolut zu empfehlen war.
    Heute ist das etwas anders, da man nur mit seiner eigenen
    Maschine das Fahrertraining machen kann. Deshalb ist meine Meinung, das ein Fahrertraining für Extremsituationen mit seinem eigenen C1 sich überhaupt nicht lohnen, da das ein nicht abzuschätzender Kostenfaktor ist.
    Mit einer anderen Maschine das Fahrertraining zu machen bringt beim C1 Hersteller gar nix, da er keinen anderen Roller im Program hat. Wer es allgemein sieht und sowieso Fehlinformatinden vom motorisiertenn Zweiradfahrwen hat, dem ist es unbedingt anzuraten, damit er die Grundreaktionen beim motorisierten Zweiraradfahren in Grenzsituationen kennenlernt.


    Wir haben mit unserem C1 Club in den letzten beiden Jahren zwei Sicherheitstrainings absolviert und ich kann dies auch nur weiterempfehlen.

    Zum einen fährt man zwar mit eigenem Fahrzeug, hat aber bei unserem Anbieter (ADAC) eine Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung von € 650,00 im Preis von € 85,00 enthalten.
    Zudem ist unser Training eine ganztägige Veranstaltung, wohingegen das Werkstraining ja nur halbtägig war.

    Ich möchte das Training nicht mehr missen, da ich dabei doch einiges über das Fahrverhalten meines Terrorkrümels gelernt habe.

    Unser Instruktor hat sich im Vorfeld genau mit der C1 vertraut gemacht und dann auch spezielle Übungen eingebaut, die über das übliche Ausweichen, Kreisfahren und Vollbremsen hinausgehen.

    Im Rahmen des C1 Treffens 2009 bieten wir ja das Sicherheitstraining mit diesem Instruktor auch wieder an.

    Grüße,

    Dirk
    2008-11-05 07:49:56.943000000 alfredg Sicherung hinter der Rueckenlehne schon gecheckt ?

    Gruss,
    Alfred
    2008-11-05 00:38:05.820000000 Variobob Hoi Ger,

    Welkom bij de club. Een 200 executive... die zijn er niet veel in Nederland, geloof ik. Veel rijplezier in en om Rotterdam gewenst.

    Groetjes,

    Bob
    2008-11-04 23:05:10.240000000 Pilot Eine Möglichkeit wäre, im Fußraum eine Art Klickpedal aus dem Fahrradrennsport einzubauen und die entsprechenden Schuhe zu tragen.
    Da muß ich dann den Fuß zu Seite drehen, um die Blockade zu lösen und dies geht bestimmt nicht reflexartig.
    2008-11-04 23:01:32.343000000 paris Ich habe schon mehrfach meinen C1 in letzter Sekunde aufgefangen, weil ich entweder abrupt bremsen musste, oder ein plötzlicher Windstoss kam.
    Mich würde so eine Fussblockierung annerven.
    Ich denke, dass man manche Unfälle leider nicht verhindern kann.
    2008-11-04 22:21:33.040000000 Klosleeper Man könnte es durch eine zusätzliche Blockade im Fußraum verhindern,daß man den Fuss alzu schnell,also bei abrupter Sturzsituation,hinaus bekommt.
    Beim Anhalten wird es dann kein Problem sein,da man darauf vorbereitet ist und den Fuss entsprechend zeitig in Position bringt.
    Ich denke da an eine Art unterer Abweiser,die die Fussraumverkleidung nach hinten verlängern.

    Ich denke nämlich auch,daß man instinktiv versucht ,den Fuss rauszustellen.
    Also muß man nur verhindern,daß das abrupt geht.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-04 22:14:32.240000000 paris Ich hätte meinen Fuss 100%ig auch rausgestreckt.
    Selbst wenn ich das vor einigen Jahren mal geübt hätte hätte ich den Reflex beim Unfall nicht unterdrücken können.
    Mein Vater hatte sich bei einem Rollerunfall das Handgelenk gebrochen. Er dachte er könnte bei 20km/h sein Gewicht und das Gewicht des Rollers mit seiner Hand auffangen. Solange man kein professioneller Motorradrennfahrer ist glaube ich nicht, dass man sich bei einem Unfall instinktiv richtig verhalten kann.

    Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung, halt' die Ohren steif!
    2008-11-04 20:36:21.730000000 joachim Das Beinrusstrecken ist eine ureigene Reflexbewegung, die man meiner Meinung auch nicht mit einem Fahrertraining in den Griff bekommt.
    Bei einem Fahrertraining, wie es früher beim Hersteller möglich war, fuhr man Werksmaschinen und wenn man sich damit ablegte, war das Kostenproblem beim Hersteller. Ich meine, das das damals um die 170.-€ gekostet hat und absolut zu empfehlen war.
    Heute ist das etwas anders, da man nur mit seiner eigenen
    Maschine das Fahrertraining machen kann. Deshalb ist meine Meinung, das ein Fahrertraining für Extremsituationen mit seinem eigenen C1 sich überhaupt nicht lohnen, da das ein nicht abzuschätzender Kostenfaktor ist.
    Mit einer anderen Maschine das Fahrertraining zu machen bringt beim C1 Hersteller gar nix, da er keinen anderen Roller im Program hat. Wer es allgemein sieht und sowieso Fehlinformatinden vom motorisiertenn Zweiradfahrwen hat, dem ist es unbedingt anzuraten, damit er die Grundreaktionen beim motorisierten Zweiraradfahren in Grenzsituationen kennenlernt.

    Fazit meines Unfalls:
    Wäre der Fuss dringeblieben hätte ich keine Schaden an mir selbst erlitten. Am Roller sind zwei Teile verkratzt und ein Bumper draufgegangen.
    Da solche Skituationen ich schon mehrmals mit dem Fuss rausstrecken ausgleichen konnte bei der gefahrenden niedrigen Geschwindigkeit bei slchen Fast-Unfall-Situationen immer gemeistert hatte, hab ich hierbei einfach mich verschätzt, wie schnell der C1 in diese4m Fall auf die Seite gekippt ist.

    Das Einzige was ich mit meinem energischen Fuss-Rausstreck-Versuch vermeiden konnte ist, das der Roller sich um 180° drehte und so der Fuss nicht komplett unter den Schweller kam und dadurch der Schaden am Fuss nach meiner Überzeugung noch höher gewesen wäre. Ich bin rückwärts in die Endposition gerutscht.

    Diese Unfallsituation wird immer wieder mal vorkommen.
    Wenn man schneller unterwegs, ist dabei die Fussreaktionn besser zu unterdrücken, da man gar nicht so schnell reagieren kann und dann eben das Glück hat das der Fuss drin bleibt.
    Die grösste Gefahr sehe ich bei Geschwindigkeiten bis ca 40km/h, da dann noch die Fussreaktion kommen kann.
    Das im Kopf abschalten zu können wird bis zu 90% meiner Meinung nicht zu unterbinden sein.


    2.Fazit daraus wird sein, das ich selbst Versuche anstellen werde, um mit einem handelsüblichen Airbag mir den Raum zu schaffen, das ich für mich selber, nicht ein 2.tes Mal mir so ein Maleur einhandele, was bestimmt auch nicht dann wieder bei den vorgeschädigten Bändern so einfach wie jetzt zu reparieren ist ?????.... und eben man wird älter.

    Fahren will ich noch min. 15 Jahre, wenn nicht noch länger !!!!

    Hoffe in 2-3Wochen vorsichtig wieder fest im Sattel der C1 zu sitzen
    2008-11-04 20:07:39.363000000 paris Licht ist eingeschaltet? Geht das Standlicht?
    2008-11-04 19:48:55.917000000 Torsten_Frahm Moin Moin C1ler,

    das Rücklicht geht nicht mehr,
    die Bremsleuchte aber schon.
    Die Birne ist ok.

    Was kann es sein?

    Grüße
    Torsten C1-Cam

    2008-11-04 18:19:29.163000000 Klosleeper Hoppla,gleicher Job,gleiche Aufgabe.
    Auch ich habe gerade die Amis zwecks Maschinenabnahme hier.
    Deshalb geht es bei mir diese Woche und am folgenden Wochenende auch nicht.
    Ab Dienstag sollte es dann aber möglich sein.

    Gruß Detlef
    2008-11-04 17:31:01.527000000 sigi_rs Hallo Joachim,
    von (noch) unbekannter Seite wünsche ich Dir alles Gute und weiter gute Genesung.

    Wenn man das als Neuling und noch nicht C1-Besitzer liest, wird man ja ganz komisch im Kopf. Wie soll man den Reflex des Beinrausstreckens denn in den Griff kriegen?

    Vielleicht hat so ein Fahrertraining ja doch seinen Sinn?

    Viele Grüße,
    Jörg
    2008-11-04 17:27:17.053000000 gems Vorige week mijn C1 laten keuren in Zwijndrecht.
    De keurmeester had hem nog nooit gezien.
    Het zijn er nu 26 op je lijstje.
    Bij het Feyenoordstadion zie ik er wel eens een staan.
    Ben ik de enige in Rotterdam?

    GroetGer

    C1-200 executive
    Km stand 1680
    Kleur zilver-zwart
    Okt.2002
    2008-11-04 16:35:24.180000000 syberman Hi Joachim,

    ja, dann wünsche ich dir weiterhin eine gute Genesung und lasse mal das Tanzen für eine Zeit.

    LG Fr@nk
    2008-11-04 16:05:18.530000000 joachim OP seit Donnerstag vollzogen und heute wieder entlassen worden mit einem Schienen stabilisierungssystem.
    Fertig haben sie bekommen
  • Die seitlichen Bänder links-innen am Knie
  • Den Meniskus L Knie ein weig begradigt oder wie das heisst, aber noch genug Meniskus geblieben.
  • Das Kreuzband war komplett durch und wurde nicht repariert.
    Das muss ich später in einer Spezial-Klinik machen lassen, wenn die Standfestigkeit nach Abheilung der reparierten Teile nicht ausreichen sollte.
    Unter Umständen könnte das aber, laut Arzt, nicht unbedingt nötig sein.
    Meine Überzeugung steht da im Moment anders zu.
    Watt putt is sollte man auch wieder Heile machen.
    Zum jetzigen Zeitpunkt geh ich davon aus, das ich es machen lasse.
    Wird aber erst nach dem Hallenumzug sein.
  • 2008-11-04 15:42:00.863000000 XXlandratte Hallo Leute,

    meine Bremsen sind schon wieder weich!
    Immer wenn die Büchse ein paar Wochen steht, sind die Bremsen weich.
    Das heißt, das ich den Bremshebel bis zum Griff ziehen kann. Zur Zeit fahre ich nicht, habe es im Stand bemerkt.
    OK, entlüften ist dank der Staubsauger-Idee kein Problem, aber das kann doch nicht normal sein, oder?
    Wenn ich mal wieder Zeit habe und das Wetter mitspielt, werde ich noch mal alle Verbindungen überprüfen und nachziehen.
    Weil das aber immer wieder passiert, und vorne wie hinten ist gleich schlecht ist, mache ich mir so meine Gedanken.
    Könnte es evt. der ABS Kontroller sein?
    Was kostet das Teil überhaupt?
    2008-11-04 14:41:16.913000000 Family_Friend
    Ik ben deze Banden gestart om juist jullie ervaring met banden te horen


    Het lijkt me dat je de keuze al hebt gemaakt.

    Ik heb in overleg gekozen voor de Michelin Pilot Sport SC.


    In overleg gekozen zelfs.

    Succes met Michelin en je gevoel.

    2008-11-04 14:07:23.260000000 Variobob Hoi,

    Er is op het Duitstalig forum heel veel geschreven over bandenkeuze. In Duitsland geldt een wet die stelt dat alleen gehomologeerde banden gemonteerd mogen worden. Komt erop neer dat een fabrikant bepaalde banden goedkeurt voor montage. Ze zijn dan 'eingetragen'. Twee verschillende banden, gehomoleerd of niet, mogen nooit gelijktijdig gemonteerd zijn bij onze oosterburen.

    Ik heb gekozen voor de Bridgestone Hoops. Ondanks een verschillend typenummer horen ze daadwerkelijk bij elkaar en zijn ze ook als set gehomologeerd. De Bridgestone, in het Duits ook wel 'Brückensteine' genoemd, combineren een goede wegligging en lange levensduur wat betreft kilometers. De Michelin Bopper versleet bij mij al na 6000 kilometer en dat is afgezet tegen veel ervaringsberichten in Duitsland al aan de hoge kant. De Bridgestone halen doorgaans 20.000 km. Ik vind de Bridgestone een heel zekere indruk maken als je ermee onderweg bent: geen verrassingen, geen omkiepgevoel. Bij een nat wegdek voel ik me met de Hoops sowieso zekerder: minder zenuwachtig.

    De Pirelli zit er een beetje tussenin, aldus veel ervaringsberichten.

    De noppenbanden zijn waarschijnlijk de winterbanden (Winterreifen, mocht je het na willen zoeken). Bij mijn weten is geen enkel type gehomoleegd in Duitsland, maar ervaringsberichten zijn er wel over te vinden. Nadeel is wel dat je eventueel extra velgen moet scoren of halfjaarlijks een bandenwissel moet laten uitvoeren. Geen enkele van de meest voorkomende 'zomerbanden' kan tippen aan een goede winterband.

    Groeten,

    Bob
    2008-11-04 09:09:03.600000000 paris @Eddy: Das BMW massive Qualitätsprobleme hat braucht uns nicht der liebe Herr von Kuenheim sagen, das wissen wir selber.

    Bei der C1-Bremse ist es ja komplizierter, da hier neu konstruiert werden muss, wenn ich mir aber Probleme wie Heizgriffe ansehe bei denen BMW als Lösung offen vorschlägt, solange welche zu kaufen, bis man eine nicht fehlerhafte Charge erwischt spottet jeden Kommentars. Da kann man nichtmal mehr von Inkompetenz reden, das grenzt schon an Betrug.

    Wenn der Herr von Kuenheim schon offen die Probleme zugibt würde ich aber mal vermuten, dass es bei BMW Probleme gibt die noch weit gravierender sind als beim C1.

    Ich würde mir aber aufgrund meiner Erfahrungen eh weder Auto noch Motorrad bei BMW kaufen, daher ist es mir relativ Wurst. Beim C1 habe ich alle Hoffnung fahren lassen.

    Ich denke aber, dass kein Hersteller in ein seit 5 Jahren eingestelltes Produkt investieren würde.

    EDIT:
    Ob sich so ein Fahrzeugprojekt überhaupt wirtschaftlich darstellen lässt - zum Beispiel in einem Werk wie in Berlin - ist Teil laufender Untersuchungen."


    Genau da liegt der Knackpunkt und genau daher glaube ich nicht an eine Neuauflage des C1. Wenn überhaupt um den Flottenverbrauch zu drücken. Und wenn man die aktuellen Pläne der Regierung zur KFZ-Steuer ansieht glaube ich noch nichtmal daran.
    2008-11-04 08:13:23.270000000 sigi_rs Moin Klosleeper,

    auf Dein Angebot komme ich gerne zurück. Da ich derzeit etwas im Stress (Maschineninbetriebnahme, denn ich bin Maschinenbauer) bin, werde ich mich kurzfristig melden.

    Danke und viele Grüße,
    Jörg
    2008-11-03 23:14:53.410000000 compuut Rogier !
    Ik zeg bijna glad ! indicator is weg gesleten dus minimum eis is bereikt.( er zit op de bopper nog profiel) Oke ik had eerder kunnen vervangen.
    Dat bridgestone slecht is zul je mij nooit horen zeggen.
    Die 8 jaar schrok ik ook wel van. Maar aan de band zelf is niks te zien a uitdrogen of vlakke stukken. Anders had ik ze al lang vervangen.
    Ik ben deze Banden gestart om juist jullie ervaring met banden te horen en het belang van onze veiligheid op 2 banden.
    Er zijn zoveel soorten banden tekoop ( zelfs met noppen )

    BMW C1 125/200
    F= 120/70 -13 53 L TL
    R= 140/70 -12 60 L TL/TT

    120/140 breedte mm
    70 = hoogte in mm
    12/13 inch diameter
    53 = 206 kg
    60 = 250 kg
    L = speed index 120km/h
    2008-11-03 20:35:17.460000000 rogier
    compuut:


    De boppers hebben er 14000 km onder gezeten en de achterband is bijna glad . (indicator is weg gesleten) Om niet met 2 verschillende banden te rijden, doe ik voor ook ! Mag ook wel na +/-8 jaar.



    de bridgestone is een prima band.

    vond het overigens wel apart te lezen dat je nu met een volledig versleten band rondrijd en vervolgens zegt dat je voor en achter vervangt mede gezien je op 2 wielen rijd... bovendien kun je je afvragen of een band na 8 jaar nog wel voldoet, ik denk aan eventueel uitdrogen en als hij lang stil staat kun je vlakke stukken krijgen door het staan.
    2008-11-03 19:02:57.787000000 compuut Bij de Bridgestone hoop kun je geen gelijke voor en achterband krijgen.
    Ik wil niet met verschillende structuur banden rijden.
    Ik denk dat dat een gevoels kwestie is!
    Dat de Bridgestone het langer volhoud zegt iets over de grip(kleef) met het weg dek.
    Ik ga voor optimale grip in alle omstandigheden.
    We rijden wel met 2 wielen op de weg ipv 4.

    de foto met grip/rendement/sportief/grip op droog

    2008-11-03 18:54:54.523000000 Klosleeper So isses!

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-03 18:19:34.100000000 Pandatom Hallo Jörg,

    na dann wende Dich doch mal vertrauenswürdig an unseren Klosleeper. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Schrauber sondern auch ein ganz netter! Er liebt seine C1en auf eine ganz besondere Art und Weise und ich kann mir gut vorstellen dass er Dich auch mal probesitzen laesst!
    2008-11-03 17:54:12.817000000 sigi_rs Meine Herrschaftszeiten!

    Das geht ja hier genauso fix wie in meinem BMW-Einzylinder-Stammforum!

    Danke für die schnellen Antworten. Die Checkliste für den Kauf habe ich mir bereits vorab runtergeladen. Das Ding ist super ausführlich und lässt keine Fragen offen.

    Apropos offene Fragen: meine Postleitzahl ist 42857 in Remscheid aus dem schönen, aber leider sehr oft verregneten Bergischen Land.

    Jetzt muß ich nur noch kurz stöbern, wo ich meine Profilanpassungen machen kann.

    Übrigens finde ich das Forum super-informativ. Wenn ich mal so ein Gerät besitze, will ich möglichst alles selbst machen. Das habe ich bei meinen anderen Mopeds auch so gehandhabt, denn dann weiß man wen man in den Hintern treten muß, wenn man mal liegenbleibt (das ist bei den beiden älteren Schätzchen durchaus schonmal möglich). Ich musste z.B. vor 1 Monat während einer Tour von Remscheid nach Sinsheim einen neuen Kolben und Zylinder verbauen, weil die Kolbenringe meines Schätzchens gebrochen waren. Das hat dann ca. 1/2 Tag Verzögerung bedeutet, incl. Teilebeschaffung. Tja, so ein alter Eintopf lässt sich wirklich mit Bordmitteln zerlegen und wieder richten. Nach der Tour war der Motor dann wieder gut eingefahren.

    Viele Grüße und schönen Abend,
    Jörg
    2008-11-03 17:29:18.007000000 AndreasJudith Hallo Jörg,

    Wie Artegus weiter oben schon empfohlen wurde: Die PLZ mitteilen. Vielleicht findet sich ja ein C1 Fahrer in Deiner Nähe zum Probesitzen.

    Hier ist noch die Checklist Gebrauchtkauf: Checkliste
    2008-11-03 17:19:42.227000000 Manni Hallo Jörg,
    ich kann die Aussage von Tom nur bestätigen, bin 1,90 m und habe noch reichlich Platz. Würde die C1 immer wieder kaufen.
    Gruß Manni
    2008-11-03 16:38:25.820000000 Pandatom Hallo Jörg,

    weder bei Deiner Groesse noch bei Deinem Gewicht brauchst Du Dir ernsthaft Sorgen zu machen! Setze Dich einfach mal in einen C1 rein und Du wirst sehen dass Du Dich darin wohlfuehlen kannst! Ich bin 186cm lang und im Gegensatz zu mir bist Du fast ein "Fliegengewicht" Ich habe jedenfalls absolut keine Probleme und habe sehr viel Spass in meinem C1. Das Sicherheitsgefühl ist darueberhinaus noch besonders hoch!
    2008-11-03 16:28:27.223000000 sigi_rs Hallo zusammen,
    als Neuling in einem Forum ist es ja gute Sitte, sich kurz vorzustellen. Ich heiße Jörg und bin kein C1-Fahrer, möchte es aber über kurz oder lang noch werden.
    Ich schleiche schon lang um so ein Gefährt rum und habe da ganz zwiespältige Gefühle von "superklasse" bis "superpeinlich". Von Hause aus fahre ich bereits BMW und habe derzeit drei Pferdchen im Stall:
    eine R25/3 von 1955, eine R26 von 1956 und eine R80RT von 1987. Von der R26 möchte ich mich trennen, da ich persönlich mit dem Schwingenfahrwerk nicht so viel anfangen kann.

    Der Ausschlag zur Verkaufsabsicht der R26 kam aber durch einen Beinahe-Unfall vor ein paar Wochen, der eigentlich nicht hätte gut ausgehen können. Ein abbiegendes Fahrzeug hat mir auf der Landstraße die Vorfahrt genommen und die Trommelbremsen haben das Moped eben nicht zum Stehen gebracht. Ich hatte wirklich Zeit gehabt zu überlegen, wo es gleich wehtun wird, unfassbar. Irgendwie bin ich noch ums Heck drumherumgekommen und weiß bis heute nicht, wie das kam. Ich bin dann hinter dem Auto her und habe den Fahrer angehalten und eigentlich nur fragen können, ob das wohl sein Ernst gewesen sei. Er war genauso geschockt wie ich und hat mich schlicht übersehen.

    Da fing ich an zu überlegen, was da hätte passieren können (selbständig, verheiratet, 2 Kinder etc.) Das Mopedfahren möchte ich eigentlich nicht sein lassen und da viel mir mal wieder die C1 ein. Der Rest wird sich zeigen.

    Langer Rede kurzer Sinn:
    Ich bin zwar nicht übergewichtig sondern nur untergroß (180 cm und 115 kg ) und habe die Befürchtung, daß ich mit meinem breiten Kreuz (gerade 55 cm gemessen) nicht richtig auf das Ding passe. Insbesondere die beiden Bügel machen mir zu schaffen, ob ich die ständig im Kreuz haben werde oder ob das passt. Ich habe noch nie auf einer C1 gesessen und kann das überhaupt nicht einschätzen.
    Für Tips wäre ich dankbar.
    Viele Grüße,
    Jörg
    2008-11-03 14:03:23.833000000 Eddy mmh,

    ich lese daraus nur das BMW massive Qualitätsprobe hat. Die wurden zwar in den letzten 10 Jahren versucht zu verbessern aber ob's wirklich besser geworden ist muss die Zukunft zeigen.


    Hendrik von Kuenheim:
    ....
    Diese Fehler haben wir abgestellt oder sind gerade dabei sie abzustellen. Bei einem komplexen Produkt, wie einem Automobil oder einem Motorrad lassen sich Fehler nicht mit absoluter Sicherheit ausschließen.
    ...


    d.h. BMW kennt noch Fehler die evtl. in Zukunft ab gestellt werden. Ob die C1 Bremse auch dabei ist?


    Statistisch gesehen sind unsere Motorräder weit weniger auffällig, als es derzeit den Anschein haben mag. Das ist für einen eventuell betroffenen Kunden zwar unerheblich, denn er erwartet zu Recht hohe Qualität. Diese Erwartungen erfüllen wir derzeit nicht immer in vollem Unfang. Allerdings haben wir in unseren Anstrengungen nie nachgelassen. Die internen Kennzahlen zur Qualitätsbewertung sind im 10-Jahres-Rückblick besser geworden.


    soll heißen. BMW hat einen schlechten Ruf !
    Die schön gerechnete Statistik, wonach die Entscheidungsträger bezahlt werden, aber nicht.
    Seit 10 Jahren versucht BMW was dran zu ändern - klappt aber nicht obwohl sie sich angestrengt haben.

    Aber warum sollte sich, für die Entscheidungsträger, was ändern wollen?

    Ein echtes Unbehagen können wir aus den Beiträgen in den Foren nicht erkennen.


    ?? selektive Wahrnehmung ??


    Das ABS-Bremssystem ist bei der heute existierenden Angebotsvielfalt motorisierter Zweiräder über 50 ccm nicht immer die technisch optimale Bremsen-Technologie.


    und ABS ist eh out und nicht mehr Stand der Dinge.
    2008-11-03 09:27:47.223000000 syberman Hi Ottmar,

    ja stimmt hatte ich ganz vergessen (man wird halt älter oder Alzheimer lässt Grüssen) hoffe es ist nicht allzu viel kaputt.
    Berichte dann mal was es war.

    Danke und
    LG Fr@nk
    2008-11-03 08:54:23.660000000 Family_Friend
    ..meer pit in het begin.


    Explosief goedje dus Wellicht kun je de benzine achterwege laten in je mengsel.

    Ps. Nog een fijne vakantie gewenst in je knusse tentje.
    2008-11-03 08:25:04.177000000 Family_Friend Waarom zou je niet met verschillende banden rijden?

    Ik heb hier op het forum mogen vernemen dat de Bridgestone Hoop een goede band is die het langer volhoud dan de Bopper. Ik versleet tot dusver achter een Bopper binnen de 7500 km de Hoop schijnt dat tot ergens in de 20k km te doen.
    2008-11-03 08:05:56.757000000 papafloh Hi Frank,

    glaube ja, du hast es ja gehört am letzten Stammtisch wie es knirscht. Ich glaube es sind die Getriebelager. Der freundliche sagt, müssen wir erst mal aufmachen, kann dann das und das und das oder auch das sein und kostet dann das und das und das und wenn dann das noch ist oder das dann kostet das auch noch.
    Mir ist jedesmal schlecht wenn ich vom freundlichen komm.

    Da wäre eine Werkstatt mit anderen Konditionen vielleicht hilfreich.

    Ich bin leider kein begnadeter Schrauber, ich schwanke jedesmal zwischen verkaufen und anzünden.

    naja, irgendwie hab ich's immer hinbekommen.

    2008-11-03 06:59:45.833000000 qwertz @Henning5:
    Da ja nicht alle Autobahnen gleich sind: Wie schnell ist denn die Reisegeschwindigkeit und Verkehrsdichte auf deinem typischen Arbeitsweg?
    Ich fahre seit 25 Jahren Roller, kann also einem Zweiradanfänger nichts raten, finde aber das Autofahren auf manchen Autobahnen mit einem langsamen Kleinwagen auch wenig spaßig.
    Auch kenne ich mindestens 2 Leute hier aus der Berliner C1- Schraubercommunity die, als Motorradneulinge, zunächst regelrecht Angst hatten damit auf der Autobahn zu fahren.
    Es ist also auch eine Frage des persönlichen Leidensdrucks, ob man auf die C1 umsteigt, wie ja auch jal anschaulich geschildert hat.
    2008-11-03 06:35:26.367000000 qwertz Danke für den sehr aufschlussreichen Artikel, den es hier auch in der Druckversion gibt.

    Noch interessanter als die Ankündigung eines 2bis4rädigen neuen Fahrzeugs so gegen 2015, finde ich die Antwort nach der Qualitätssicherung und der Bedeutung von Internet-Foren:
    Frage: Können Sie verstehen, dass viele Ihrer Kunden nur noch mit Unbehagen auf ihre Maschine steigen, wie aus den unterschiedlichen Internetforen hervorgeht?
    Kuenheim: Ein echtes Unbehagen können wir aus den Beiträgen in den Foren nicht erkennen. Allerdings nehmen wir die Meinung und die Kritik unserer Kunden sehr, sehr ernst, denn letztlich entscheiden sie über unseren Erfolg. Das man sich über seine Erfahrungen in Internetforen austauscht, ist sehr verständlich.

    Mitarbeiter von BMW lesen also dienstlich bestimmt auch hier mit, das hatte ich ja schon lange schwer vermutet:
    Willkommen im Club, nachträglich! Und: wie wäre es mit ner kurzen Vorstellung!
    2008-11-02 23:27:41.880000000 compuut Als ik op de Michelin site kijk ! krijg ik nog wel het advies voor de Bopper !?
    Morgen maar even bellen met de dealer !
    2008-11-02 23:16:25.007000000 Pilot Noch mal der C 1 in der Presse

    «Konzept nie aus Augen verloren»
    BMW C1

    Foto: BMW

    Vollständiges Interview hier

    Auszug:

    "Autogazette: Es gibt Gerüchte, dass BMW seinen Motorroller C1 wieder aufleben lassen will. Wann wird er auf den Markt kommen?

    Kuenheim: Wir haben das Konzept des C1 nie ganz aus den Augen verloren. Allerdings gibt es keinerlei Entscheidungen für eine Neuauflage. Die BMW Group und damit auch BMW Motorrad beschäftigt sich intensiv mit Fragen der Mobilität und der Kundenbedürfnisse der Zukunft. Im nächsten Schritt geht es dann um die Entwicklung neuer Fahrzeugkonzepte mit zwei, drei oder vier Rädern. Dabei haben wir vor allem die Ballungsräume dieser Welt im Visier. Ein Fahrzeugangebot hierzu ist der nächste konsequente Schritt, den wir in der ersten Hälfte des nächsten Jahrzehnts auf den Strassen sehen werden.

    Autogazette: Passt der C1 aufgrund der veränderten Mobilitätsbedürfnisse nicht bestens in unsere Zeit?

    Kuenheim: Diese Meinung teile ich mit Ihnen: Die Märkte haben sich verändert. Mehr denn je stellt das motorisierte Zweirad ein ganz hervorragendes Konzept für die Frage der Mobilität besonders in Großstädten dar. Der C1 war seiner Zeit deutlich voraus. Er ist heutzutage so gefragt, dass man für einen gut erhaltenen C1 oft mehr als den damaligen Neupreis erhält. Ob sich so ein Fahrzeugprojekt überhaupt wirtschaftlich darstellen lässt - zum Beispiel in einem Werk wie in Berlin - ist Teil laufender Untersuchungen."
    2008-11-02 22:59:58.567000000 compuut Ik heb vandaag met een michelin vertegenwoordiger gesproken !
    Omdat ik nieuwe banden nodig heb.
    De Michelin Bopper is niet meer leverbaar als voor/achterband voor de C1 ( die zit er origineel op vanaf Fabriek ).
    Ik heb in overleg gekozen voor de Michelin Pilot Sport SC.

    De boppers hebben er 14000 km onder gezeten en de achterband is bijna glad . (indicator is weg gesleten) Om niet met 2 verschillende banden te rijden, doe ik voor ook ! Mag ook wel na +/-8 jaar.

    Volgende week laat ik horen hoe ze bevallen, na de eerste 100KM rustig aan !

    2008-11-02 21:26:00.380000000 jal Ich hatte mal eine BMW 316i compact als Dienstwagen....und habe dem Golf von vorher achgetrauert! Ich hatte mal BMW als Vermieter meines Büros...und ich hatte immer die neuesten Audis vor der Tür! Als die dann dieses Gefährt "C1" rausgebracht haben, hatte ich ein Hassobjekt mehr...so einfach war die Welt!

    Jahre gingen ins Land, als man mir diie Autobahn vor meiner Nase für 3 Monate sperrte....da dachte ich, mit einem Motorroler bist Du ja schneller, als wenn du dich mit dem Auto jeden Morgen hintenanstellst....und habe bei Ebay geschaut, vornehmlich nach Vespa u.ä.

    Dann fiel mir wieder der Vermieter BMW ein, mit seiner skurillen Konstruktion, die aber immerhin "HELMBEFREIT" war, und dann habe ich mir so ein Ding ersteigert, für allerhöchstens 3 Monate, versteht sich...mit dem festen Vorsatz,es hinterher sofort zu verkaufen.

    Dann:Sturz am ersten Tag, Krankenhaus etc, Reparatur natürlich, und jetzt fahr ich dieses Ding seit Frühjahr 2006, am liebsten auf Landstraßen oder in der Stadt (ein tolles Gefühl, nicht überlegen zu müssen:Wo parkst Du...), aber eben auch Autobahn, um z.B.in die Stadt zu kommen.

    Und Kabelbruch am Generator mitsamt schleppen vom Land ist allemal kostengünstiger als z.B. um-die-Ohren-geflogene Katalysatoren nebst Lambdasonden beim Audi,oder?

    Grüße

    Jürgen
    2008-11-02 21:06:54.850000000 Henning5 Vielen Dank für die vielen Antworten! Sie bringen mich weiter und fallen im Schnitt positiver aus, als erwartet. Auto ist für mich keine Alternative, weil es bei mir kaum Parkplätze gibt. Normaler Roller ist mir zu riskant und Selbstschrauben schreckt mich nicht so sehr. Ich denke also, ich werde mich mal nach einer Fahrschule umschauen. Nochmal Danke

    Henning
    2008-11-02 20:35:41.723000000 MarathonMan Hallo Günter

    Schau mal den Stecker von ABS Steuergerät
    nach
    Es gab welche da ist Wasser von oben durch die
    Isolierung gelaufen.

    Meld dich morgen mal bei mir.
    2008-11-02 20:31:47.943000000 MarathonMan Hallo Erwin

    Je hebt bericht
    2008-11-02 20:31:29.660000000 Erwin Hallo Erwin,

    Op zoek naar meer informatie over de C1 kwam ik het volgende tegen:

    afgelopen dagen was de koude loop lastig (regelmatig afslaan, inhouden als ie nog niet warm was). Hij hield er vandaag helemaal mee op! Wel starten, onmiddellijk daarna afslaan en dan niet meer te starten. De krukassensor (toerentalsensor) bleek de boosdoener.
    Het hele verhaal kan je hier vinden. http://www.gerritspeek.nl/c1.html

    Geluk ermee,
    Erwin

    2008-11-02 20:11:37.787000000 alexiS Hallo,

    erst mal Danke für die Antworten

    Natürlich möchte Ich nicht bei Schnee und Glätte fahren, aber mit den Bridgestone hier habe Ich sowohl im Sommer als auch im Winter Regen absolut kein Haftungs gefühl und auf gerader und von der Kurve ganz zu schweigen und kommt immer das gefühlt "so jetzt zieht es Ihn mir weg" im Regen ist das richtig mist, das konnte der olle BT45 von meinen Mopped aber um 100% besser, auf Trockener Strasse habe Ich damit keine Probleme... vieleicht sollte Ich mal den Viper Stryke Probieren? Ich weiß es nicht

    Und die wenigen Testberichte in man über den IRC findet sind alle sehr gut, bis auf das er im Sommer zu schnell runter ist, aber im Winter wo sogar die Schweizer Post leute mit ihren Scootern im Schnee fahren ist schon irgendwie cool, sicher die Ersatzteile sind teuer aber dank Vollkasko kein Thema und die freuen sich dann auch wenn man was ist und Ich richtige Reifen drauf habe, und keine für den Sommer...

    @Guenter_N

    Zwei paar Felgen mit Reifen ist schon eine sehr feine sache, mit welchen Kosten muss man da rechnen?

    Gruße aus Nürnberg
    Alex
    2008-11-02 20:02:13.020000000 Achim_L Hallo,
    habe beim Versuch, die korrodierten Kontakte am Empfänger der DWA zu reinigen, die Pins aus dem Stecker gerissen und weiß jetzt die Belegung nicht mehr
    Peinlich, peinlich
    Habe drei Kabel und 4 Pins am Empfänger. Macht viele Möglichkeiten.
    Ein Kabel hat eine rote Markierung, die beiden anderen sind schwarz und schwarz.
    Kann mir jemand einen Tip geben???
    2008-11-02 19:27:13.990000000 Klaus53 Hi Joachim.

    Hab´s Heute erst gesehen:
    Auch von mir gute Genesung und erfolgreiche OP´s.
    Lass es dir nicht so langweilig werden.
    2008-11-02 18:29:05.630000000 e_de_groot Hallo C1 vrienden,

    Helaas heeft mijn C1 (9000km) de geest op gegeven, en kan het probleem tot nut toe niet vinden. Hier het symtoom:

    Eerste indicatie was het afslaan en erg moetlijk weer starten, toen tijdens een korst rit 1,5km stopte de motor in een keer en wil nu niet meer starten. Ik heb de volgende punten al gekontroleerd:

    - Bougie vonkt
    - Inspuitventiel geeft benzine
    - Stekkers zijn allemaal goed verbonden
    - Distributieketting niet gebroken

    Als ik probeer te starten dan draait hij goed rond en af en toe komt er een kleine vlam uit Uitlaat of Inlaat.

    Misschien dat iemand die problem kent en mij een paar goede tips kan geven bij voorbaat bedankt

    Met vriendelijke Groeten,

    Erwin de Groot
    2008-11-02 18:24:19.303000000 Guenter_N So, jetzt muss ich mein altes Problem doch mal wieder angehen...

    Mein ABS (bzw. das vom C1 Roller) funktioniert noch immer nicht. Bin jetzt zwar über ein Jahr ohne gut augekommen, aber
    1.) Der Winter naht. Da wünschte ich mir schon ein funktionierendes ABS
    2.) Der nächste TÜV-Termin naht (na ja, es sind noch drei, vier Monate, aber dennoch...)

    Nochmals die Situation:
    Beginn der Probleme: Jeweils bei stark nasser Straße setzte das ABS aus. Schließlich funktioniertes es erst wieder nach zwei, drei Tagen Trockenheit. Am Schluß gar nicht mehr.
    Diagnose: Sensorfehler hinten (ohmsch). Sensor getauscht. Keine Veränderung! Stecker überprüft, gesäubert ... Abstand überprüft ... eingestellt ... Keine Funktion. (Der neue Sensor scheint ok zu sein ...) Beide Lämpchen Lämpchen immer an.
    Neulich war ich mal wieder bei starkem Regen auf der Autobahn unterwegs und - siehe da - plötzlich gingen die ABS-Lämpchen aus! Die Freude währte jedoch nur kurz: Bei vorsichtigen Bremsversuchen gingen sie gleich wieder an.
    Was kann ich denn noch überprüfen?
    Muss ich das Teil wirklich mal in die (echt horrend teuere) Fachwerkstatt bringen?
    Kann das am Stecker am ABS-Steuergerät liegen. Kann dieses selbst das Problem sein? Kann irgendwo das Kabbel unterbrochen sein? Wie teste ich das jeweils?
    In der kommenden Woche werde ich mich an den 15.000er Kundendienst machen. Dabei werde ich sowieso das eine oder andere Teil auf-/abschrauben...
    Vielleicht gibts ja noch einen Tipp????

    Grüße,

    Günter
    2008-11-02 17:59:51.477000000 syberman Hab die Frage schon verstanden,
    und schrieb "wenn er dann eine hat"
    ich werde niemanden sagen er solle sich ein C1 kaufen
    weil man da so schön auf der AB fahren kann,
    das muss jeder selber entscheiden.
    Ich fahre gerne auf der Autobahn.

    So jetzt geh ich F1 gucken
    Bis dann
    Fr@nk
    2008-11-02 17:59:03.160000000 Willem En ik heb de remoliedruksensor vergeten te noemen.
    2008-11-02 17:54:39.350000000 Guenter_N Hallo!

    Ich fahre auch im Winter. Einzige Ausnahme: Eis und/oder Schnee auf der Fahrbahn.
    Im den beiden letzten Wintern musste ich deshalb jeweils an ca. 10 Arbeitstagen auf den Bus ausweichen.
    Hier in Mittelfranken sind die Winter ziemlich mild ...
    Im letzten Winter habe ich mir die Heidenau gekauft: vorne 120/70-13 K62 Snow und hinten 140/70-12 K58 Snow. Schon absichtlich die Snow-Version ... Es kann ja durchaus auch so zwischendurch mal glatt sein ... Damit bin ich immer mit gutem Gefühl gefahren ...
    Morgen oder übermorgen wechsle ich wieder auf diese Winterreifen. (Ich habe mir ein zweites Paar Felgen geleistet, eines mit Sommer-, eines mit Winterreifen, wie beim Auto).

    Grüße,

    Günter
    2008-11-02 17:30:39.363000000 Klosleeper Am liebsten hat er es zwischen 22 und 5 Uhr.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-02 17:25:37.333000000 Klosleeper Die Frage war doch ganz klar:
    "Habe 25km zur Arbeit,davon das meiste Autobahn.
    Soll ich mir hierfür eine C1 kaufen?"

    "Paris" hat völlig Recht.
    Dafür gibt es Besseres.
    Natürlich kann eine C1 das und natürlich macht sie auch ne Menge Spaß.
    Aber jeden Tag diese Strecke hin und zurück?
    Nee,da würde ich andere Fahrzeuge mehr empfehlen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-11-02 17:16:30.317000000 Variobob Gratuliere Willi! Du darfst stolz sein auf deinen Erfolg!

    Bob
    2008-11-02 17:12:56.257000000 Variobob Je vergeet je knipperlicht linksachter. Die heb je ook nog terug weten te plaatsen in de juiste stand én je hebt een halve heg tussen de rugbeplating uitgehaald.

    Bob

    2008-11-02 16:41:29.240000000 syberman Ich fahre das ganze Jahr über,
    aber bei Eis und Schnee bleibt mein C1
    Zuhause stehen, bis es wieder besser wird.

    LG syberm@n
    2008-11-02 16:37:36.223000000 syberman Hi delf,

    in der Repanleitung steht:
    1,0 Liter Scheibenwaschflüssigkeit
    Wasser und Reinigungsmittel bei Bedarf Frostschutz.

    Wobei ich das ganze Jahr über in der Scheibenwaschanlage
    Frostschutz drinnen habe.

    Schönen Sonntag noch
    Gruß
    syberm@n
    2008-11-02 16:29:37.270000000 syberman Hi,

    na klar kann er mit seiner C1 wenn er dann eine hat auf die
    AB und auch 25km auf die Arbeit fahren. Warum
    sollte das denn nicht gehen?
    Geht bei mir ja auch, habe aber nur 12km bis auf die Arbeit
    achte aber immer darauf das der Motor warm ist bevor
    ich mehr Gas gebe. Fahre auch gerne Autobahn um schnell
    von Punkt A nach Punkt B zukommen.
    Aber das sollte doch jeder für sich entscheiden wie oder wo er mit seiner C1 fährt oder?

    Gruß
    Fr@nk
    2008-11-02 16:25:18.680000000 delf Hi Gemeinde,
    wer kann mir sagen, wie viel Flüssigkeit in die Waschanalage kommt?
    delf aus Wesseling
    2008-11-02 16:12:41.303000000 syberman Hi Willi,

    da kann ich die nur gratulieren zur gelungenen OP
    Was haben wir daraus gelernt, ja das man nicht
    gleich den Kopf in den Sand stecken soll.
    Super

    Gruß
    Fr@nk
    2008-11-02 15:34:53.473000000 MadCat Hi,

    jetzt, wo ich deine Anfrage nochmal im Wachzustand gelesen habe, fällt mir etwas auf. ^^

    Du schreibst, das die Funktion des ABS vorhanden sei, sprich Schläge in den Bremshebeln uws.

    Wenn die Leuchten NICHT angehen, dann könnte eine Zuleitung defekt sein. Beide ABS-Lampen sind parallel geschaltet und das beide kaputt sind, wäre recht ungewöhnlich.
    Sieht wohl danach aus, daß der Stecker für das Cockpit oxidiert ist.
    2008-11-02 15:08:44.380000000 Dersegler Hallo zusammen,

    nach dem Austausch der Fuß- und Kopfdichtung,der Wasserpumpe, der Steuerkette und der Generatordeckeldichtung baute ich den Motor wieder zusammen und ein. Doch die Kiste sprang um´s verrecken nicht an, "hustete" einige male das wars. Blubbern im Ausgleichsbehälter war aber weg. Nachdem ich die Batterie leergeorgelt hatte (nun weis ich wie der Anlasser bei zu wenig Startstrom schnarrt)kam der Frust. Wollte schon aufgeben, dachte mir wäre bei der Überholung ein Fehler unterlaufen. Nach ner Flasche Bier (Warsteiner!)vom PKW überbrückt. Kiste wollte nicht, aus Wut so ca. 1 Minute georgelt, plötzlich schnurrte sie. Lief mal schnelle mal langsamer im Leerlauf, die Tachonadel ging 2-3 mal nach oben (im Stand, nehme an das Steuergerät mußte neu lernen). Dann lief sie ruig und schnurrte stetig und sprang immer wieder mit der dicken Batterie an.
    Bordbatterie über nacht geladen. Nun mit dieser gestartet, und siehe da: Alles OK. Satter Sound ohne Rappeln, guter Anzug Vmax ca. 110 kmh. Bin schon über 80 KM gefahren, ist super!

    Danke an alle die mit Rat zur Seite gestanden haben, besonders Joachim (Dir gute Besserung) und Klaus für die telefonische Unterstützung.

    Bis dann, Gruß Willi
    2008-11-02 14:54:32.613000000 Dersegler Hallo,

    nach genauer Untersuchung (Mit Lupe Licht und Nadel) stellte sich heraus dass, aus welchenm Gund auch immer, diese Stelle leicht oberflächenkorridiert war. Also nicht wie vermutet durchgebrannt. Kann den alten Zylinderkopf also weiter verwenden.

    Danke und Gruß

    Willi
    2008-11-02 14:21:31.177000000 paris Ich kenne einige Leute, die vom genialen Konzept des C1 geblendet wurden, aber hinterher bitter im Alltag enttäuscht wurden.
    Klar kann man mit dem C1 auf die Autobahn, ohne dass er explodiert. Ich würde mir aber für diese Anforderung keinen C1 kaufen. Ich wollte einen C1, weil ich keine 180€ im Monat für einen PKW-Parkplatz in Paris zahlen kann und mir mein Motorrad zu unsicher war. Ich bin auch schon 4000km in gut zwei Wochen mit dem C1 gefahren, dafür habe ich ihn aber nicht gekauft und dafür würde ich ihn nicht ständig nutzen wollen.

    Gerade auf der Autobahn finde ich die Windschläge auf den Hinterkopf (auch mit Windpaket) höchst nervig. Bei Seitenwind ist es ein Eiertanz und ich fühle mich immer unwohl auf der AB wenn mein Fahrzeug nicht mal 130km/h erreicht (für Überholvorgänge).
    Ich bleibe dabei, dass der C1 als Autobahnfahrzeug ungeeignet ist.

    Wenn ich hier im Forum die Frage stelle, ob der C1 das richtige Fahrzeug ist, um von Hamburg nach München zu pendeln heisst die Antwort auch eindeutig nein, auch wenn es theoretisch möglich ist.
    2008-11-02 10:57:11.193000000 MarathonMan Hallo

    Hier die Krankenhausnummer von Joachim.

    Bitte um regen Anruf

    05921/1712977
    2008-11-02 09:03:43.787000000 miche Also meiner bleibt in der Garage, im Winter macht das Winterauto viel mehr Spaß

    mfg miche
    2008-11-02 00:52:27.787000000 mhammele Hallo Leute.
    Gruß aus Mexiko wo die Frage der Winterreifen gar nicht auftaucht. Aber mal ehrlich. Fährt von euch wirklich jemand (auch mit Winterreifen) bei Glätte oder gar geschlossener Schneedecke? Mir ist das zu gefährlich, da Ersatzteile doch ziemlich teuer sind.
    Michael
    2008-11-02 00:27:56.740000000 jal Hallo Paris,

    er überlegt, ob er C1 fahren soll! Meinst Du nicht, irgendetwas reizt ihn an dem Ding? Er hat ja nicht in "Auto-Bild" o.ä. geblättert, und sich die kostengünstigste Brförderungsmöglichkeit gesucht, oder?

    Und: Wenn man so ein Ding fahren will, dann will man so ein Ding fahren...geht mir auch so, und zur Not nehme ich den Abschleppwagen :-))(( !

    Aber Atubahn fahren, das kann er auf jeden Fall damit, gibt kostengünstigere,gibt schnellere, gibt haltbarere -- aber es geht!

    Grüße

    Jürgen
    2008-11-02 00:16:29.927000000 paris
    er wollte doch nur wissen, ob er mit dem C1 täglich zur Arbeit über die Autobahn fahren kann, oder ob nicht!

    @Jal: lies nochmal nach.
    ich habe einen etwa 25 km langen Weg zur Arbeit (einfach), der fast nur aus Autobahn besteht. Ich überlege, ob ich mir hierfür eine C1 anschaffen soll.


    Der C1 ist für die Anforderung von Henning5 denkbar schlecht geeignet.
    It is as simple as that!
    2008-11-02 00:03:42.193000000 deMaddin Apropo.....Habt Ihr hier nicht mal ne Rechnung aufgestellt das der C1 insgesamt immer noch billiger ist als ein Auto?

    Martin der den C1 statt Auto hat.
    2008-11-01 23:16:49.113000000 jal Liebe Leute,

    er wollte doch nur wissen, ob er mit dem C1 täglich zur Arbeit über die Autobahn fahren kann, oder ob nicht!

    Fest steht doch:Er kann!

    Klat ist Landstraße fahren schöner, aber auch die verliert deutlich an Reiz, wenn man täglich darauf unterwegs ist. Ich habe z.B. immer Feierabend wenn es dunkel ist, da schätze ich den kurzen Weg über die AB sehr!

    Unterhaltskosten:Klaro sind die hoch, aber wer fährt denn C1 als Sparmobil? Der wäre mit einem Chinaroller samt schnittigem Integralhelm aus dem Baumarkt klar besser, sprich billiger bedient, oder? Und um die Vorteile in der Stadt nutzen zu können,muß man doch erstmal dahin fahren, jedenfalls, wenn man weiter draußen wohnt.

    Noch so eine (überflüssige) Frage: Ob die Autobahn den "Rasern" (ich liebe dieses Wort ohne Sinn,Verstand und Aussagekraft) oder sonstwem gehört, man kann mit dem C1 genauso gut darauf fahren, wie z.B. mit einem schnellen Auto oder einem schnellen Motorrad, wenn man sich bewußt ist, WAS man gerade fährt!

    Fazit: Wenn er nur über die AB zur Arbeit kommt, kann er das mit dem C1 machen, wenn er sich eine Landstraße bauen will, kann er auch da fahren.

    Wenn er bereit ist, den Roller zu unterhalten, weil ihm das Fahren Spaß macht, dann wird er das tun, und nicht tagtäglich darüber nachsinnen, ob ein Dacia oder ein Mopedroller günstiger im Unterhalt sind!

    It is as simple as that!

    Viele Grüße

    Jürgen
    2008-11-01 23:15:28.180000000 MadCat Hi,

    ABS ist nur sicher montiert, wenn am Hinterrad auch ein Signalkranz und Sensor montiert ist.
    Sollte der nur vorne sein, dann hat er kein ABS.
    Der vordere wird für die Geschwindigkeitsmessung genutzt und ist als Indikator für ein verbautes ABS unbrauchbar.

    2008-11-01 21:10:41.973000000 Willem Olie zat er genoeg in en de sensor van 6 euro doet het veel beter dan de originele. Dank Bob!
    2008-11-01 21:05:54.490000000 Willem Zeker een geslaagde dag! Gelukkig hebben we veel meer resultaat dan dat we weten dat de klepspeling nog aangepakt moet worden. De remmen achter zijn vervangen. We hebben nog een veertje en een pin in de aanbieding die maar weinig versleten zijn! Verder aangepakt:
    - de varioriem en bijbehorend filter
    - rollen beter ingevet, ze waren een beetje afgevlakt
    - koelwaterslangen (bijna doorgesleten)
    - electrische bedrading (doorslijtende)
    - olie en filter
    - luchtfilter

    Op de terugweg was de topsnelheid van 108 naar 110 gegaan.

    Bob is dus ook niet alleen een goede broer voor Pe(t)er, maar ook een goede vriend voor onze C1bikers.

    Nogmaals Hartelijke Dank! Het was de 3,5 uur rijden en kou lijden zeker waard en erg gezellig.
    2008-11-01 20:35:12.740000000 Variobob Een geslaagde dag, met maar liefst twee deelnemers: ik zei de gek en Willem. Resultaat: één Willem knock-out door de kou, maar wel heelhuids weer thuis. Jammer genoeg wel moeten constateren dat de klepspeling niet in orde was. Op een oplossing hiervoor wordt gebroed.

    Groeten,

    Bob
    2008-11-01 19:30:57.270000000 Variobob Ja, je hebt gelijk... wat in ieder geval niet werkt is een bluetooth oortje...

    Bob
    2008-11-01 18:13:07.960000000 BMW_fan Hallo zusammen.
    Wer kann mir weiterhelfen.
    Ich hab mir vor einiger Zeit einen C1 gekauft mit ABS.
    Der Sensor, Kabel ist alles dran.
    Funktion ist auch vorhanden.
    Leider leuchten aber die beiden Kontrollleuchten nicht.
    Ich hab zwar das Combi noch nicht zerlegt aber ich halt es
    eigentlich für unwahrscheinlich das beide Leuchten defekt sind.
    Was kann es den noch sein, bzw. wie kann ich den Fehler eingrenzen?
    Wer kann mir einen Rat geben.
    Viele Grüsse!
    2008-11-01 18:00:53.473000000 syberman Hi nur zur Info,
    ans Telefon bekomme ich den nicht da geht nur der AB an,
    und emails beantwortet er auch nicht habe heute eine 3te Mail
    hingeschickt.
    Aber so schnell gebe ich net auf.

    Schönes WE noch
    Gruß
    syberm@n
    2008-11-01 17:55:51.833000000 syberman Hi Ottmar,

    ist an einer von deinen 2 C1en was defekt oder
    gehst du nur mal zum informieren hin.

    Kannst ja mal berichten,
    also bis dann
    und ein schönes WE noch
    Gruß
    Fr@nk
    2008-11-01 14:46:41.647000000 papafloh Danke Tron,

    ist doch genau das was man braucht.

    Werbung für eine gute Werkstatt ist doch nicht verboten.
    Kann jetzt jeder selbst austesten und seine Meinung äußern oder auch nicht.

    Ich jedenfalls werd mich mal hinbegeben.

    2008-11-01 14:46:10.660000000 paris Es wird eventuell die Möglichkeit geben, mit dem C'mon die Software aufzuspielen, ich halte das persönlich aber für unnötig.

    Das ist eine einmalige Sache die bei BMW nicht die Welt kostet und da hat man zusätzlich eine Garantie, falls was schiefgeht.
    2008-11-01 13:20:00.007000000 sandraatje Hallo,

    Een touwtje met een gewichtje eraan wil soms ook weleens helpen om een loodlijn te maken. De meeste mensen lopen namelijk niet altijd met een oortje voor de mobiele telefoon op zak.

    groeten, Sandra
    2008-11-01 11:40:13.007000000 Botho Hallo Henning,

    der C1 ist ein Suchtmobil.
    Aber keine Spardose.
    Die Unterhaltskosten wie Inspektion etc. sind, wenn du auf
    eine Werkstatt angewiesen bist, zu hoch.
    Ich habe mit meiner C1 200 in 7 Jahren 80.000 km gefahren.
    Ich habe auch schon mal am Wochenende 1400 km runtergerissen.
    Das geht alles. Aber wie schon vorher gesagt: Ich finde den
    C1 für solche Mammuttouren und als normales Alltagsgefährt
    mittlerweile zu schade. Denn ich habe jetzt einen Motorschaden,
    der mich ca. 2500 Euro kosten würde um den C1 wieder zum laufen
    zu bringen.

    2008-11-01 10:42:49.507000000 Tron
    papafloh:
    es wäre schön wenn man auch Name, Adresse, Telefonnummer u.s.w. bekommen könnte, sonst nutzt deine ganze Aussage nix.


    Naja, ich wollte jetzt nicht so offen Werbung machen und bin davon ausgegangen, daß Interessierte mich per pn kontaktieren.

    Aber bitte: http://www.mototech-darmstadt.de/
    2008-11-01 10:36:58.100000000 Koelle @ Eddy : Vielen Dank für die Infos scheinst Dich ja sehr gut damit auszukennen. Gibt es denn keine Möglichkeit das Update selber zu machen z.B. mit dem GS-911 Diagnosetool oder dem C`Mon ?
    Oder wie sieht es aus mit dem Eeprom des Motorsteuergeräts da müsste doch was gehen mit einem Eeprom Brenner.

    Grüße
    Sascha

    2008-11-01 04:43:33.677000000 XXlandratte 29.11. ist sehr schön, komme auch.
    Jetzt noch die Zeit ?
    2008-11-01 02:39:10.240000000 paris Wenn die 25km auf der AB nicht jeden Tag aus Dauerstau bestehen ist der C1 totaler Unsinn. Da gibt es Kleinwagen, die unwesentlich mehr verbrauchen und sehr viel mehr Komfort und Sicherheit bieten (und deren Wartung billiger und unkomplizierter ist).
    Der C1 spielt seine Vorteile in Großstädten bei Parkplatznot und bei Dauerstau aus, ansonsten hat er noch für Zweiradfahrer die Wind in den Haaren spüren wollen und ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis haben auf kurvigen Landstrassen eine Daseinsberechtigung.
    Für alles übrige würde ich mir NIE einen C1 zulegen.
    Mein C1 200 hat bereits bei unter 20tkm ein Problem mit dem rechten Auslassventil, eventuell wird das 600€ nur an Material kosten. Vom Ärger mit dem Heizsitz und den Heizgriffen will ich mal nicht reden. Also IMHO Finger weg!
    2008-10-31 23:51:20.397000000 Variobob Hoi Willem,

    Heel belangrijk om te vermelden: hoe lang heb je met een brandend lampje gereden? Eigenlijk dien je meteen te stoppen als dat lampje oplicht! Als je er een eindje mee door hebt kunnen rijden, dan vermoed ik dat het de sensor is die de geest heeft gegeven. Of... je rijdt met te weinig olie.

    Aangezien we morgen aan je C1 gaan sleutelen, kunnen we een eventueel defekte oliesensor vervangen. Ik heb er twee op voorraad. Maar... kijk voor je naar Eindhoven komt rijden even goed na of er genoeg olie* in het blokje zit.

    *=> Zorg er bij een oliecontrole voor dat je C1 vlak staat. Een heel simpel trucje om dat te achterhalen: oortje van een mobiele telefoon met een plakbandje vastplakken op het middelpunt van je achterlicht. Oortje even uit laat bungelen en vanaf een paar meter afstand vanaf de achterzijde naar je C1 kijken. Je oortje vormt een loodlijn en je ziet direct of je scoot ongeveer vlak staat.

    Groetjes,

    Bob

    PS: Soms helpt een lichte tik op de sensor, maar daar zou ik liever niet aan beginnen, omdat het ding zonder tikken al tamelijk snel kapot gaat.

    2008-10-31 23:06:46.223000000 Eddy stimmt !

    von der 4000 gibt es 6 Versionen
    von der 7000 3
    und von der 8000 auch 3 verschiedene Versionen

    die 3 Versionen sind für der 125ziger, den gedrosselten 125ziger und den 200ter.

    die 4000 gibt es in 3 Verschiedenen Varianter nur für den 125ziger.
    Für den 200ter gibt es nur die 7000 und die 8000.

    die 4000 wurde von 03/2000 bis 10/2001 aufgespielt
    die 7000 von 01/2001 bis 10/2001
    und die 8000 ab 10/2001

    und da ich bald mein neues Interface bekomme hoffe ich das ich dann auch die C1 Chiptunen kann. Bei der Schüssel klappt das schon ganz gut.

    @Sascha

    zu Deinen Daten

    Part No.:7655299

    C1 125

    Software version:4000
    Manufacturing Date:1400-05-09
    Release Date:40001661

    wurde vom May 2000 bis August 2000 verbaut.

    Angeblich soll der C1 mit dieser Software am besten laufen. Hat aber Probleme mit dem Standgas.

    2008-10-31 23:00:24.070000000 Hermi Hallo Henning5,
    Du hast viele Antworten auf Deine Frage bekommen, meist irgendwo richtig.
    Meine Meinung: Für Deinen Zweck ist das C1 zwar gedacht, aber heute ungeeignet.
    Falls Du Dich trotzdem dafür entscheidest, wirst Du merken, dass alle Deine Wünsche erfüllt werden. Du kannst wunderbar auf der Autobahn mitschwimmen, LKW`s überholen, und meist weit unter Vollgas fahren.

    Du wirst Dein C1 so liebgewinnen, dass es Dir einfach zu schade für den Alltagseinsatz ist und Du es dann nur noch Sonntags oder zu C1-Treffen nimmst.

    Für den Weg zur Arbeit nimmst Du "einen Roller fürs Grobe".
    Dein C1 wirst Du aber nicht mehr hergeben.

    Gruss aus Alzey

    Hermi

    2008-10-31 22:44:16.553000000 Eddy ich finde es amüsant was BMW, neben dem C1 sonst noch so erfindet.


    Die Pattex-Bremse

    Um den Anhalteweg in Gefahrensituationen zu verkürzen, sprach ein Erfinder bei BMW vor, der eine Klebstoffbremse ersonnen hatte. Dabei sollte eine klebrige Flüssigkeit direkt vor den Reifen auf die Straße gesprüht werden, um so deren Haftung zu erhöhen und den Bremsweg zu verkürzen.


    2008-10-31 21:58:54.193000000 Hans wollte auch mal updaten:

    bis heute 72793 km, alle selbst gefahren
    2008-10-31 21:48:13.663000000 Willem Vandaag onderweg naar huis is bij mij ook het licht aangegaan. Dat klinkt leuk, maar het is ook het is ook het oliedruklampje bij stationair/lage toeren. Gelukkig hoef ik mij dus geen zorgen te maken?
    2008-10-31 20:48:27.693000000 everyday Hallo Henning5,

    was du m. E. beachten solltest ist, dass der Roller sehr pflegebedürftig ist. Die Wartungskosten sind beim C1 hoch, wenn du alles beim Freundlichen machen lässt. Dann wäre ein anderer Roller/anderes Motorrad günstiger.
    Nur wenn du selber schraubst, ist der C1 ein echter Gewinn.
    2008-10-31 20:32:17.787000000 c1_cruiser Nabend,

    mein KM-Stand heute 12699 davon selbst 11339.

    Viele grüsse aus Berlin.
    2008-10-31 17:33:02.083000000 Andreas7zw Hallo ins Forum,

    Die C1 ist aus meiner Sicht nicht für Dauervollgas geeignet.
    Ich fahre seit Jahren auf der Autobahn nur LKW-Tempo also
    ca. 90km/h und hatte bis jetzt ca. 40.000km keine Probleme.
    Auch mein Bekannter der bei BMW Meister in der Motorradwerkstatt ist, hat mir dringend von Dauervollgas insbesondere mit meiner C1 200 abgeraten. Fahre so 10 - 15km/h
    unterhalb von Vollgas, langsam den Motor warmfahren und Du hast deutlich länger Freude an Deiner C1.

    Gruß Andreas
    2008-10-31 17:25:27.477000000 Andreas7zw Hallo mdesign,

    schau mal bitte in dein Mail Postfach im Forum, dort findest Du weitere Infos.
    Schau mal hier: http://www.kurtroesner.de/

    Gruß Andreas 63150 Heusenstamm
    2008-10-31 17:16:49.070000000 Tizzy die reageren helaas een beetje traag op mail (heb ze een jaar geleden ook eens gevraagd en wacht nog steeds op antwoord..), maar het schijnt wel goed spul te zijn. Heb het al eerder gebruikt en wat je vooral merkt is meer pit in het begin.
    2008-10-31 15:38:21.863000000 papafloh Hallo Tron,

    es wäre schön wenn man auch Name, Adresse, Telefonnummer u.s.w. bekommen könnte, sonst nutzt deine ganze Aussage nix.

    2008-10-31 13:58:36.117000000 isofix
    alfredg:
    Hi Koelle,
    du hast version 4 drauf. Neuer ist nur die Version 8. Dazwischen gab es nichts.

    stimmt nicht, ich habe 7

    Grüße

    Michael
    2008-10-31 13:27:34.363000000 alexiS Hi Botho,

    Ich habs als PDF vom Reifenhändler bekommen

    Gruß
    Alex
    2008-10-31 12:50:46.160000000 alfredg Hi Koelle,

    das habe ich genau so gelesen.
    Berichte bitte nach dem update, was sich geaendert hat.
    Ist immer wieder von Interesse.

    Gruss,
    Alfred
    2008-10-31 11:55:17.270000000 Family_Friend Ik wist niet eens van het bestaan ervan

    Weet de fabrikant het niet?

    2008-10-31 10:25:06.630000000 BP_aus_B Wieso soll der 200er empfindlicher sein? Optimale Motoreinstellung –Wartung sollte bei jedem Motor Vorraussetzung sein.
    Ich fahre schon über 60.000km jeden Tag über 70km, davon die Hälfte Autobahn – immer Vollgas. Ich persönlich halte eine Warmlaufphase beim Einzylinder immer als wichtig.
    Und – seit diesem Jahr drehe ich den Gashahn etwas zurück, vielleicht sind es 5 oder kaum 10 km/h weniger, aber immer an den LKW´s vorbei. Das spart 0,5ltr. auf 100km. Zum Überholen wirken Gegenwind oder der Sog von vielen LKW´s genauso. Beim Ansetzen zum Überholen versuche ich keinen unmittelbar auszubremsen, aber wenn ich mehrere LKW´s überhole, müssen halt die anderen von 180km/h runter. Naund?
    Mit dem Motorrad fahre ich auch nur zwischen 120 /130, eben wegen dem Winddruck und dem Verbrauch. Die AB gehört nicht nur den Rasern.
    Gruß B.
    2008-10-31 09:47:59.600000000 Tizzy De komende paar weken zal ik de fiets even niet gebruiken en ga daarom wat additieven in de tank gooien.

    Inmiddels heb ik motopower I & II in huus gehaald, II is voor het tegengaan van de nadelige effecten van lang stilstaan zoals oxidatie in de tank en verzuren van de benzine e.d. en I is voor het opschonen van enige afzettingen of vergomming die zich over de tijd hebben mogen voordoen in het systeem.

    Mijn vraag is nu: kunnen de 2 bijelkaar in de tank of hebben ze onderlinge\nadelige reakties?
    2008-10-31 09:43:15.710000000 Klosleeper 125er,immer gut gewartet und Ventile richtig eingestellt,läuft problemlos Dauervollgas.
    200er ist da wohl etwas empfindlicher.
    So jedenfalls die Erfahrungen,die ich bisher mitbekommen habe.

    Es ist einfach das Tempo,was max. möglich ist und bei solcher Strecke anödet,wen sie tagtäglich genommen werden muß.

    Gruß aus Burscheid
    2008-10-31 08:57:11.757000000 Willy
    MajorTom:
    Da die dann mit 10.000 U/ Min. dreht ist unbedingt wichtig dass der Motor / Öl bis dahin warm ist. Wenn Dein Startpunkt (zu) nahe der Autobahn ist könnte es ein Problem geben.

    Sorry, da muss ich jetzt widersprechen.
    Wohne 3 km von der Autobahn entfernt, fahre seit 4 Jahren von April bis Oktober täglich 80km Autobahn, insgesamt jetzt 38.000 km auf dem Buckel und mein C1 läuft wie am ersten Tag.

    Keinerlei Vollgasprobleme, obwohl es sich bei meinem um einen C1 200 handelt
    2008-10-31 08:02:13.410000000 Koelle
    Ich denke schon das es für meinen C1 besser ist ich habe Startprobleme und Leerlaufschwierigkeiten ... soll ja mit der neuen Software besser sein ...
    2008-10-31 07:58:04.567000000 alfredg Hi Koelle,
    du hast version 4 drauf. Neuer ist nur die Version 8. Dazwischen gab es nichts. Im Forum kannst du nachlesen, welche Unterschiede die Version 8 zur 4 hat und dann kannst du entscheiden, ob du updaten laesst oder nicht.
    Macht meines Erachtens nur Sinn, wenn man Startprobleme hat.
    Gruss,
    Alfred
    2008-10-30 22:22:10.490000000 Botho Hallo Alex,

    eigentlich sollte dein Reifenhändler eine Freigabe
    für den Reifen und C1 haben und dir kopieren können.

    2008-10-30 22:18:22.053000000 Jockel
    ... kreuzweise Gurte, die den Fahrer auf dem Sattel festzurrten. Vom Zweirad-Fahrgefühl blieb auf dem C1 kaum etwas übrig,....

    Armer irrer Schreiberling, der Herr Grünweg hat wahrscheinlich noch nie auf einem Zweirad gesessen, mit Sicherheit aber noch nie auf einem C1.
    2008-10-30 22:08:00.427000000 Tron Ich habe da eine ganz gute, kleine Werkstatt in Darmstadt, die von zwei Zweiradmechanikermeistern geführt wird. Die machen wirklich gute Arbeit, sind preiswert und haben außer meiner noch zwei andere C1 im Kundenstamm, kennen sich damit also aus.
    2008-10-30 21:42:56.833000000 Pilot Der C 1 taucht mal wieder aktuell in der Presse auf.
    Spiegel Online von heute:

    "Die Zehn: ... skurrilsten Auto-Sicherheitsideen"

    2008-10-30 21:19:24.553000000 MajorTom Hallo,
    was Du auch unbedingt bedenken solltest. Die C1 geht nur 100 / 115 km/h (C1 125 bzw.200). Das heisst Aufenthalt auf der Autobahn bedeutet Vollgas. Da die dann mit 10.000 U/ Min. dreht ist unbedingt wichtig dass der Motor / Öl bis dahin warm ist. Wenn Dein Startpunkt (zu) nahe der Autobahn ist könnte es ein Problem geben. In der Regel müssten so ca. 7km "gemässigter Anfahrtsweg" reichen.
    Gruss
    Majortom
    2008-10-30 21:13:59.757000000 Variobob Auch ich fahre manchmal gerne nach Hagen und von Eindhoven in die Niederlände ist es bestimmt noch weiter weg!

    Bob
    2008-10-30 20:50:42.647000000 Hans habe gute Erfahrung mit dieser Werkstatt gemacht

    http://www.motorrad-wegner.de/

    vor allen Dingen haben die eine sehr schnelle Ersatzteilversorgung, z.B. die Lagerbuchsen der Hilfsschwinge Donnerstagnachmittag bestellt und Freitagmorgen abgeholt, schneller geht´s nicht.

    PS: habe keinerlei Vorteile durch diese Information

    2008-10-30 20:09:09.523000000 alexiS Hallo Leute,

    da die anderen Beiträge zum Winterreifen schon etwas älter sind, eröffne ich mal einen neuen.

    Also welche macht Ihr drauf? oder läst Ihr es so?

    also bei werden Morgen(Freitag) die IRC Urban Snow Reifen drauf kommen.

    Weiß einer welcher Luftdruck rein soll und wo Ich das Gutachten als PDF finde? im Forum habe Ich nur ein jpg gefunden...

    Bestellt hab ich Sie bei http://www.motorradreifenonline.biz/ und waren nach 1 Tag da



    Gruß
    Alex
    2008-10-30 18:37:47.490000000 Koelle Oh je dann muß ich wohl mal updaten lassen .

    Weiß einer von Euch wo ich im Raum Köln das machen lassen kann ?

    Mein BMW Händler hat mir erzählt das nur noch die BMW Niederlassung Bonn das Diagnosegerät dafür haben .
    2008-10-30 17:49:57.083000000 Klosleeper Alternative gibt es in NRW in Hagen.
    Ist zwar weiter weg aber es lohnt sich.

    Gruß aus Burscheid
    2008-10-30 17:44:58.240000000 Klosleeper Nee,glaube ich nicht!
    Dann wäre ja erstens der Füllstand nicht zu niedrig(was du ja festgestellt hast) und zweitens müßte das ja dann ein Schwimmer überwachen bzw. regeln.
    Es liegt einfach daran,daß das Öl im kalten Zustand zu zähflüssig ist und länger braucht,um am Schalter anzukommen und den Druck aufzubauen.
    Gleiches gilt für die Schmierstellen ,weshalb man bei kaltem Motor nicht gleich Vollgas geben soll.
    Der Rücklauf des Öles ist immer etwa gleich,da er bei warmen Motor,wenn der abgestellt wird,stattfindet.
    Während der Motor läuft,ist der Kreislauf recht konstant.

    Wenn der Motor aber stark (schnell)abgekühlt wird,könnte es sein,daß weniger Öl zurückläuft,da das in den Kanälen sich befindliche Öl schnell dicker wird.

    So jedenfalls meine Erfahrungen.

    Gruß aus Burscheid
    2008-10-30 17:33:47.910000000 Klosleeper Jeden Tag ca. 25km Autobahn,womöglich einfache Strecke,wird dir mit der Zeit auf die Nüsse gehen.
    Wenn du eh schon den Motorradschein machen willst,würde ich dir einen größeren gut gebrauchten Roller empfehlen oder gleich ein günstiges Motorrad.

    Gruß aus Burscheid
    2008-10-30 17:19:30.177000000 ToFu Ich habe auch seinerzeit extra für den c1 den Motorradlappen gemacht und muß sagen, daß mir Autobahn auch mit dem richtigen Mopped nicht übermäßig spaß gemacht hat.
    Da Du ja nur ein sehr überschaubare Strecke mit dem C1 auf der BAB zurücklegen willst sehe ich da auch kein Problem.
    Selbst wenn Du Dich geschmeidig in die LKW einreihst dürftest du auf der kurzen Strecke kaum Zeit verlieren.

    Klar die Luftwirbel sind schn ein bischen ätzend, aber imho zu verschmerzen. Ich pendele mit meinem C1 jeden Tag fast 100km und fahre seit der C1 Anschaffung fast kein Auto mehr.
    Ich habe es nicht bereut, weder den C1 noch den Lappen und habe auch schon gößere Touren Autobahn damit gefahren.
    Klar soll man keine Wunder erwarten, aber wenn man ohne Zeitdruck auf der AB fährt und nicht auf teufel komm raus überholen will, dann geht das mit dem C1.
    Micht hat damals beim Führerschein zumindest der enorme Winddruck ab 130 in meiner euphorie gebremst. Die Beschleunigung der großen Maschine vermisse ich schon manchmal, das lästige drumrum aber absolut nicht.

    Gruß Thomas
    2008-10-30 17:16:09.833000000 Carsten Hi,

    kürzlich habe ich folgende Beobachtung gemacht:

    Nach längerer Standzeit (z.B. über Nacht) und dem anschließenden Kaltstart erlosch die Öldruckkontrollleuchte etwas später als gewohnt oder anders ausgedrückt: der Öldruck baute sich mit einer gewissen Verzögerung auf, wobei es sich nicht um Sekunden handelte; es fiel jedoch auf.

    Mein Verdacht fiel auf einen zu niedigen Ölstand, was sich als korrekt herausstellte: Ölstand war im kalten Zustand nur noch knapp über MIN. Öl ergänzt und schon ist wieder alles paletti

    Könnte es sein, daß bei niedigem Ölstand zuviel Öl in die Wanne zurückläuft, das dann erst wieder hochgepumpt werden muß?
    2008-10-30 16:43:23.960000000 Pandatom Yep!
    2008-10-30 16:18:17.990000000 C179 Als (schreibender) Forumsneuling hier an dieser Stelle meine Genesungswünsche an den Joachim.
    Die "Bein-raus-Automatik" konnte ich heute unfreiwilligerweise an der Autobahnausfahrt testen....obwohl ich wie auf rohen Eiern langsam in die Kurve rein bin..."Rollilein" fängt das Rutschen an und schon war der Fuß draussen. Das ist mir auch an anderer Stelle schon passiert als ich mit einem Gespann in der Kurve plötzlich auf eine Kapelle zugefahren bin. Sich vorzunehmen dass der Fuss drin bleibt ist für Normalsterbliche wohl unmöglich.

    Gruß
    Hari
    2008-10-30 16:15:12.863000000 isofix IMHO macht Autobahnfahren keinen Spaß.
    Man fühlt sich wie gejagt, auf der Überholspur neben dem LKW, bis man vorbei ist.
    Wenn Du hinter dem LKW her schleichst machen die Luftverwirbelung auch nicht gerade Freude.

    Ansonsten Landstraße, da bei der Vmax der C1 ja nicht wirklich viel rauszuholen ist.

    Grüße
    Michael
    2008-10-30 16:02:00.927000000 C179 ...Autobahnfahren geht natürlich und ist bis 100km/h erträglich. Es macht aber auch nicht besonders viel Spass. Falls du die Möglichkeit hast auf der Landstrasse zu fahren....das macht richtig Spass und dafür nimmt man oft auch eine längere Fahrzeit gerne in Kauf. Ich habe mich oft dabei ertappt dass ich noch ein paar Umwege gefahren bin weil`s halt gar so schön ist

    Gruß
    Hari
    2008-10-30 15:49:19.677000000 mdesign hallo,

    bei meiner c1 stehen inspektionen an - jahres-inspektion und 37500 km. gibt es da eine alternative zur BMW-werkstatt? wohne in dreieich bei frankfurt.

    und neue reifen brauche ich auch...

    danke,

    jayD.
    2008-10-30 15:40:37.867000000 Doc_Schnaggls Hallo Henning!

    ich fahre seit kurzem auch jeden Tag etwa 3 Kilometer Autobahn auf dem Weg ins Büro.

    Das ist problemlos möglich und, wie Jürgen auch schon geschrieben hat, kann man auch LKW überholen.

    Grüße,

    Dirk
    2008-10-30 15:37:02.240000000 Koelle Hallo,

    ich habe heute mein Steuergerät ausgelesen mit
    folgenden Daten :
    BMS-C
    ECU Id:vvvvvvv
    Part No.:7655299
    HW Version:C2
    Diagnosis Index:1
    Software version:4000
    Manufacturing Date:1400-05-09
    Release Date:40001661
    Manufacturer:Hella KG

    Heisst das jetzt das da noch die Software Version 4.0 drauf ist ?

    Grüße
    Sascha
    2008-10-30 15:36:16.507000000 jal Hallo,

    days ist überhaupt kein Problem, und an LKW kommt man problemlos vorbei...dauert nur etwas!

    Gruß

    Jürgen
    2008-10-30 15:16:19.427000000 Henning5 Hallo
    ich habe einen etwa 25 km langen Weg zur Arbeit (einfach), der fast nur aus Autobahn besteht. Ich überlege, ob ich mir hierfür eine C1 anschaffen soll. Da ich (noch) keinen Motorradführeschein habe, kann ich es nicht einfach auprobieren, daher meine Frage an Euch: Macht das Sinn? Man liest ja ab und zu, dass die C1 auf Autobahnen nichts verloren habe, da zu langsam. Aber um entspannt auf der rechten Spur mitzuschwimmen müsste es doch reichen!?

    Vielen Dank!
    2008-10-30 11:05:14.320000000 qwertz 29.11. geht von meiner Seite auch, nur heute wäre ganz schlecht gewesen.

    Edit: Andreas D. (aka Papamobil) hat gerade angerufen, er wird auch am 29.11. kommen wollen.
    2008-10-29 22:51:57.037000000 syberman Hi Michael,

    jo des mach ich beim nächsten Kerzen Wechsel.

    LG Fr@nk
    2008-10-29 22:12:46.850000000 Willem We zijn allemaal de C1e!

    Voor ons komt de zon op. De rest van de wereld mag trouwens ook meegenieten.
    2008-10-29 21:49:01.270000000 obi_wan Hallo zusammen,
    ich werd auch beide wechseln.
    Ist eh auseinander nun, da kann mann die Fussdichtung gleich mit wechseln.

    WaPu schau ich mir auch noch an. Sicher ist sicher.

    Bis jetzt hab ich den Motor noch nicht ausgebaut dafuer.
    Ist aber ne elendige frikelei und macht ruecken kruem.

    Bis die Tage
    2008-10-29 21:43:49.083000000 Eddy
    obi_wan:

    Kann mann die Zylinderkopfdichtung noch mal benutzen?


    laut RepAnl. kann man die wieder verwenden (mit der schrift nach oben) und das wird auch so von BMW praktiziert.
    Die Fußdichtung sollte aber IMMER neu.

    Aber jeder wie er will.
    Ich mache immer eine neue rein und trau' den BMW Vorgaben nicht.

    2008-10-29 21:14:47.973000000 NoTax Der 29.11. ist für mich -im Moment noch- ok.
    Wir sollten aber schon eine mindest Teilnehmerzahl haben.

    LG
    Holger
    2008-10-29 21:07:02.427000000 Tizzy Ah, bent jij dan die ene!
    2008-10-29 21:00:34.177000000 Willem Het is de matrix. Die doet dat.
    2008-10-29 20:55:45.880000000 Variobob Je hebt bericht, Willem. Lees graag van je.

    Bob
    2008-10-29 20:04:24.850000000 dirkbanze Hallo,

    ich wünsche Dir vollen Erfolg bei der OP....

    melde mich dann an Freitag oder Samstag.....

    Dirk
    2008-10-29 19:56:34.317000000 Tizzy Pffff, klinkt erg naar. Suc6 met je\het herstel!

    Goh, heb ik even een deja vu, of zei ik dat net ook al?
    2008-10-29 19:52:37.600000000 isofix Hi Sybermann,

    und jetzt nochmal mit voll aufgedrehtem und geschlossenem Gasgriff. Zwecks Vergleich

    Danke

    Ok - war nur ein Spaß!!!!

    Grüße
    Michael

    2008-10-29 19:48:17.037000000 isofix Hallo Obiwan,

    was kostet die Dichtung und wie lange mußt Du schrauben um sie zu wechseln? Wenn du gefragt hättest ob die Fußdichtung raus muss, hätte man noch jein sagen können.

    Grüße