Archiv 2006 des C1 Forums bei WEBMART

Archiv 2006 des C1 Forums bei WEBMART

Datum Author Einträge
2006-12-31 22:50:59.920000000 joachim Hab mich gerade auch an den PC geschlichen und hab die Böller, die PandaTom schon abgefeuert hat, noch für ca 1Stunde im Trockenen liegen.

Dem zu Gute

........ein frohes und ereignisreiches Jahr 2007 an alle C1-Kult-Bewahrer und Mitstreiter.
2006-12-31 22:25:58.373000000 chris2 Hallo,

wünsche auch allen ein guten neues Jahr 2007, viel Erfolg,
Gesundheit und das alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen.
In diesem Sinne

chris 2
2006-12-31 21:44:29.513000000 kelli1 Der NORD-EXPRESS wuenscht allen seinen Freunden und
Gaesten einen
GUTEN RUTSCH

und alles,alles Gute fuer 2007

Wir sehen uns:
2007 in Bad Aibling
2008 bei uns,im Norden...in Schwerin.

http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
2006-12-31 20:54:17.373000000 HansDampf Hallo Zusammen
Ich wünsche Allen hier einen guten Rutsch(ohne die C1) und alles gute im neuen Jahr und immer eine gute und sichere Fahrt

Viele Grüße aus dem Harzer Vorland

Christian C.
2006-12-31 18:27:25.403000000 graf Hallo Martin!
Hoffe, dass du zumindest heuer kein Pech mehr hast!. Bezüglich Bumper hoffe ich, dass du ihn nicht weggeworfen ahst. In den meisten Fällen lässt ersich mit Bauschaum, Heißkleber usw. wieder reparieren. Tipps dazu gibt es im Forum genug (schau bei Tipps und bei "suchen").

Guten Rutsch
2006-12-31 17:58:19.340000000 Cinimini98 Dann sind es nur noch ca. 130 Tage bis Bad Aibling.

Bitte um rege Teilnahme. Es gibt noch was zu tun
2006-12-31 17:19:05.140000000 Cinimini98 Allen C1 Fahrer/innen einen guten Rutsch
sowie Unfall / Umfall und Pannenfreie KM in 2007

2006-12-31 15:48:37.310000000 suemunich Hallo Jungs - nachdem ich inzwischen schon 3 Rückmeldungen habe - stell ich das hier einfach mal ein :
Unseren nächsten Stammtisch machen wir am 19.1.2007 .. Uhrzeit wie immer so gegen 18.30 Uhr ..ist mal wieder ein Freitag und somit auch für die "Auswärtigen" einfacher als mitten in der Woche.
Location gebe ich noch bekannt - bin für was ruhigeres zwecks Besprechungen und so....evtl "Alter Wirt" Ramersdorf - mal schauen...Vorschläge nehm ich wie immer gern auf/an
Liebe Grüße - euch allen einen guten Start ins neue Jahr - und wir sehen uns !!!

Ciao , Eure
2006-12-31 15:41:58.733000000 suemunich na dann ... auch
aus dem fernen München , tief in den Bergen ... bei den mehr als 7 Zwergen ....
einen superguten Rutsch und den besten Start aller Zeiten ins neue Jahr ...
wünscht Euch allen Susi !!!


2006-12-31 14:49:40.357000000 Egon
2006-12-31 13:53:37.670000000 Klosleeper Hallo
"Gummipuffer " ist gut!
Das mit dem Umfaller tut mir leid für dich.
Der Gummipuffer heisst "Bumper" und ist sauteuer.
Heute wirst du keine Teile mehr bekommen,aber im neuen Jahr mit 19% Mehrwertsteuer kriegst du alles beim nächsten Dealer.
Bei Sturmwarnung ist so ein Zweirad extrem gefährdet,wenn´s draußen steht.
Also immer windgeschützt abstellen,wenn möglich.
Richtig teuer wird´s,wenn die Verkleidung leidet.

Hast mein Mitgefühl und trotzdem wünsche ich dir viel Glück im neuen Jahr.

Gruß aus Burscheid,Detlef
2006-12-31 13:41:14.153000000 HarryWolfgang Ein fohes und gesundes 2007
wünscht ich allen C1 - Fahrern und
C1 biker.de- Lesern
2006-12-31 13:04:19.420000000 Uncle_Benz ... hat heute Nacht meinen C1 umgeschmissen. Wo kann ich den denn verklagen? Und wo krieg ich nen neuen Gummipuffer und Ständerarretierung und Batterie und was weiss ich noch alles her? Naja, genug ausgekotzt.

Wünsche euch allen einen Guten Rutsch und ein Frohes Neues Jahr!

Bye & Wech Martin
2006-12-31 12:17:57.577000000 MarathonMan Hallo C1 Ler in Nah und Fern

Klaus und Michaela wünschen Euch allen einen
Guten Rutsch ins neue Jahr

Liebe Grüsse an alle :-) :-) :-)
2006-12-31 11:58:41.217000000 disconobby auch von mir alles gute im neuen Jahr 2007
vor allen dingen GESUNDHEIT
__________________________________________________
Gruß
Nobby
2006-12-31 11:34:22.263000000 Eifelbiene
und knitterfreie Fahrt!

(Vielleicht häte ich mir doch Anit-Falten-Creme zu Weihnachten wünschen sollen.... )

Allen C1sern einen guten Rutsch und ein glückliches, schönes 2007

2006-12-31 09:58:25.263000000 Doc_Schnaggls Hallo,

auch von mir die besten Wünsche für ein tolles Jahr 2007!!!

Grüße

Dirk

2006-12-31 09:13:05.590000000 FraEtz Ich wünsche allen einen guten Rutsch (ohne C1 ) in das Jahr 2007
2006-12-31 08:33:43.983000000 eisi1 dto.

( derEndlossatzer )
2006-12-31 08:00:13.200000000 Klosleeper Hallo Leute
Dem schließe ich mich an!

Schöne Grüße,Detlef M. aus Burscheid
2006-12-31 01:49:28.780000000 Pandatom

Ich wünsche allen C1-Fahrer(innen) einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2007 und knitterfreie Fahrt!
2006-12-30 21:39:34.983000000 robertosat €Detlef

Auch die CS-Modelle werden definitiv vom GS-911 erfasst.

Robert
2006-12-30 21:27:39.607000000 cosi Hallo,

tippe auf 111 Teilnehmer.
Grüße
Cosi

P.S. Allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2007!
2006-12-30 18:14:25.590000000 Harald_Duerhager Hallo Frank, nicht so schnell, sitze nicht den ganzen Tag
am PC.
Habe Dobermann und Lebensgefährtin !!!

Gebe Joachim Bescheid per E-Mail.



Bild.....................1......................................2....................................3.................

2006-12-30 14:14:48.700000000 Egon
syberman:
aber Sau billig? (9,95)

Die fast gleiche Leuchte habe ich im neuen Katalog von "Pearl" gesehen für € 6,90 bzw. 4 Stück für € 19,90
2006-12-30 03:11:09.543000000 syberman Jo,
nur zur Info die Dot-It von Osram ist im TC eingeklebt.
Ist ja Sau-Geil das Licht
aber Sau billig? (9,95)

Bis dann
2006-12-30 03:00:22.763000000 syberman Hi Cinimini98,


habe schon 2x meine Telefon-Rechnung bekommen zeit ich Peterzahlt nutze und muss feststellen es ist viel weniger als vorher, man denkt halt nicht immer dran aber immer öfter.
Das so nur mal am Rande.
Sagte ja jeder wie er will.

Bis dann und nen guten Rutsch ohne C1
2006-12-30 02:49:37.200000000 syberman Hi Klosleeper,

Wochenbericht von mir:

Weihnachtsbaum am C1 weg gemacht und nach Oel und Wasser (kühl) geschaut.
3x gefahren so jedes mal ca: 18-25km weil etwas zu kalt.
Die Dot-It von Osram die unterm Weihnachtsbaum lag im TC eingebaut oder eingeklebt.
Im Forum gelesen und geschrieben.
1x auf dem Feldberg gewesen mit Frau und Hund aber mit dem Auto, denn es haben nicht alle Platz auf der / die C1.
In der Stadt zu einkaufen gewesen.
Fahrrad gefahren mit Hund und am Abend gegrillt draußen versteht sich.
Jo das war so meine Woche.

Bis dann

2006-12-30 02:28:01.623000000 syberman Hi

Ich mache auch nur auf Wunsch Musik, versprochen.

und was ist mit den Bildern?
Wir wollen die sehen.
Um es nach zu machen.

Gruß
Frank
2006-12-29 22:56:26.467000000 Harald_Duerhager Hallo zusammen,
2 Kanal Verstärker von Jensen Car HiFi, Apollo 2000, 1 x 400 Watt oder 2 x 140 Watt max. Ausgangsleistung,
2 Lautsprecher von macAudio, Mac Dimension 13.2 + Alu-Platte
und ein Polstermaterial ergen 4 kg, vor Einbau gewogen.
Das ist nicht mehr 1 cm Luft !!!
Das sind nicht die popeligen Lautsprecher vom BMW FAS !!
Ich mailte doch, das Motorengeräusch ist weg !!!
Leider habe ich am Stammtischtag 22.01.07 Seminar bis 18.00 Uhr. Danach mit Dobermann spazieren und dann nach Hagen - wird
ca. 19.30 Uhr - vielleicht mit C1.
Ich mache auch nur auf Wunsch Musik, versprochen.
2006-12-29 22:43:17.967000000 Botho Hallo ORGA-Team,

ich tippe auf 114 TeilnehmerInnen.

2006-12-29 22:29:01.857000000 Klosleeper Hallo Harald
Wenn du,wie von Lothar angeregt,nach Hagen kommst,bitte nicht so laut!
Ist ne ruhige Gegend!
Bis auf ein paar C1en,die partout nicht Rücksicht nehmen wollen.

Gruß aus dem Bergischen,wo es alle Wupper und-Ennepetaler gelegentlich hinzieht.

2006-12-29 20:23:07.670000000 Joachim_EN Hallo Harald,
eigentlich hätten wir uns begegnen müssen. Habe meine C1 heute Mittag auch Richtung Rade bewegt. Allerdings ohne Musik.

Joachim
2006-12-29 20:17:06.013000000 Kugelo Da Harald ja jetzt weis wie es geht,-- das mit dem Fahren bei 3°C meine ich-- kommt er sicherlich zum RR Stammtisch am 22.01.2007 nach Hagen mit seiner C1 (is ja auch nich so wirklich weit wech von Wuppertal, ne !!!)
Also Harald- wir sind gespannt und zählen auf Dich.
2006-12-29 20:04:08.590000000 kallesteffen Hallo Harald,
schließe mich Frank an. Wäre auch an Bildmaterial interessiert.

Gruß
Kalle
2006-12-29 19:21:42.967000000 Klosleeper Hallo Leute
Wollte eigentlich nicht mehr so viel schreiben,da ich mit Erschrecken feststellen mußte,ein sogenannter Vielschreiber zu sein.
Will aber auch nicht,daß man denkt,ich wäre verunfallt.
Also kurz meine Erlebnisse von dieser Woche:
Die eine C1 ging im Standgas des öfteren aus!
Gesucht,gefunden!
Habe den Rundschnurring(O-Ring)vom Luftmengensensor(?)gewechselt und danach war wieder alles in Ordnung.

Die zweite C1 sprang schlecht an.
Intensiver Spritgeruch!
Batterie geprüft,war voll und in Ordnung!
Anlasser drehte voll durch!
Kerze und Stecker sind neu.
Da ich den Motor erst kürzlich raus hatte und zerlegt habe,tippte ich auf irgendeinen Stecker oder Kabel,obwohl ich sehr gewissenhaft damit umgegangen bin.
Also an allen Kabeln und Steckverbindungen rumgewackelt und plötzlich sprang er ohne Mucken an.
Also ist eines der Kabel oder der Stecker defekt.
Habe trotz intensiver Suche noch nicht rausgefunden,wo die Schwachstelle ist.

Hoffe,hiermit einigen Kollegen einen Hinweis gegeben zu haben.
Werde es im neuen Jahr mal genauer unter die Lupe nehmen.

Gefahren bin ich übrigens heute auch noch.
War zwar kalt,aber schön.

Gruß aus Burscheid
2006-12-29 19:04:09.403000000 Cinimini98 Hallo,

ich wollte ja nur mal ein paar etwas kritische Gedanken dazu einbringen an die man im ersten Moment vielleicht nicht gleich denkt.
Man lässt sich allzu oft von billigen oder auch 0,- € Angeboten hinreißen und merkt erst später was man getan hat.
Sicher hat nicht jeder ne Telefon + DSL Flat.

Deshalb mal ein gut gemeinter Hinweis der etwas anderen Art

Wenn es nur Leute geben würde die Peterzahlt nicht nutzen dann wären die/der wohl schon längst wieder verschwunden

Also nix für Ungut schließlich wollen wir Peter nicht überlasten.

2006-12-29 18:40:44.967000000 syberman Hi Harald,

haste mal Bilder davon, würde das gerne mal sehen wie 4 kg mehr im C1-Himmel aussehen.

Danke Frank
2006-12-29 18:21:59.763000000 Harald_Duerhager Hallo zusammen,
ja, ich bin ein "Weichei" !!
Bin heute mit der C1 gefahren mit 4 kg mehr im C1-Himmel:
2 Lautsprecher und 400 Watt Verstärker.
Endlich, Musik lauter als das Motorengeräusch.
Straße meistens trocken und um die 3 Grad. Hat mal wieder Spaß gemacht. Hund mußte zu hause mal warten. Aber Achtung: auf meinem Teich war noch heftig Eis. Bin unterwegs an feuchten Stellen schön vorsichtig gefahren.
2006-12-29 17:32:31.950000000 suemunich so , endlich hab ich auch den Beitrag gefunden ...
ich nehme mal 113 ... weil die 13 hoffentlich eine Glückszahl ist...
2006-12-29 16:20:21.483000000 syberman Hallo Dirk,

genau - mein Anrufbeantworter mit fast unendlich viel Speicherplatz...


den haben wir abg...(abgeschafft) warum weis ich nicht.
Aber alle in unserem Freundeskreis haben die Rufnummer Übertragung und so sehe ich wer mich / uns anruft.
Wenn nur Anruf auf dem Display steht ist es ein Fremdling.
2006-12-29 15:56:31.467000000 Doc_Schnaggls
syberman:
äh mit Ab meinst du den Anruf Ab oder?


Hallo Frank,

genau - mein Anrufbeantworter mit fast unendlich viel Speicherplatz...

Draufgesprochen hat mir von diesen "Agenten" noch keiner, aber wenn man mal einen Tag zu Hause ist, ist es schon erschreckend wie oft das Telefon klingelt und wieder irgendjemand das ultimative Angebot hat...

Gelobt sei der Erfinder des AB.

Meine Freunde wissen, dass ich mithöre wenn ich da bin und dann auch abbhebe - die "Telefonverkäufer" legen dagegen relativ schnell wieder auf.

Grüße

Dirk
2006-12-29 15:48:35.467000000 syberman Hi Dirk,

Und tagsüber dürfen die Telefonmarketingspezialisten dann gerne an meinem Ab verzweifeln...


supi geschrieben oder gesagt,
aber gerade ins Ausland finde ich die Möglichkeit gut
bin voll deiner Meinung
äh mit Ab meinst du den Anruf Ab oder?

Gruß Frank
2006-12-29 14:06:17.840000000 Doc_Schnaggls
syberman:

Das ist ja gut wer hat der hat. Aber ich oder andere haben nur ne DSL-Flat und ich finde es gut mit Peterzahlt.
Aber jeder wie er will.Es soll ja auch nicht jeder machen wegen der überlastung


So sehe ich das auch. Selbst habe ich zwar sowohl ne DSL als auch ne Festnetz Flatrate, aber gerade ins Ausland finde ich die Möglichkeit gut.

Und tagsüber dürfen die Telefonmarketingspezialisten dann gerne an meinem AB verzweifeln...

Grüße

Dirk
2006-12-29 13:18:32.623000000 syberman Hi Cinimini98,

Schön wenn Peter zahlt aber ich habe ne Telefon und DSL Flatrate und werde um solche Angebote einen großen Bogen machen.


Das ist ja gut wer hat der hat. Aber ich oder andere haben nur ne DSL-Flat und ich finde es gut mit Peterzahlt.
Aber jeder wie er will.Es soll ja auch nicht jeder machen wegen der überlastung

Man kann ja nur eines Telefonieren oder Surfen
O.K Frauen können beides

dann bin ich ne Ausnahme

Bis dann

2006-12-29 11:48:13.687000000 Cinimini98 Also ich weiß nicht recht....

Vielleicht nur eine billige Masche um an Tel.Nr zu kommen um diese dann wieder an Marketing Agenturen zu verkaufen, die einen dann Anrufen und die tollsten Sachen verkaufen wollen. Mit Adressen funktioniert dies genauso.
Und ganz nebenbei wird noch mit der Werbung was verdient.

Wer hat heute keine Flatrate ?? Somit ist es doch völlig wurscht das man während des Gespräches im Internet sein muss.
Oder gibt es hier was zu verdienen ?? Man kann ja nur eines Telefonieren oder Surfen
O.K Frauen können beides

Ich habe privat eine Tel.Nr. die nirgends verzeichnet ist und mit der Vergabe dieser Nr. gehen wir auch sehr vorsichtig um.

Schön wenn Peter zahlt aber ich habe ne Telefon und DSL Flatrate und werde um solche Angebote einen großen Bogen machen.
2006-12-29 11:12:14.780000000 Olli Hi Detlef,

das Gerät funktioniert an
- R1200GS Adventure, R1200GS HP2, R1200GS
- R1150 Adventure (single and twin spark), R1150 (single and twin spark)
- F650GS/Dakar (single and twin spark)

bzw. mit
- Motorsteuerungen (BMSK, BMS-C, BMS-CII, MA2.4)
- ABS (ABSN, ABS-II, ABS3CAN)

zusammen. Ich bin mir nicht sicher (Du wirst es genauer wissen), aber ich glaube die CS hat die selbe Motorsteuerung wie die GS.
2006-12-29 10:20:20.577000000 stuessimen Hallo Olli,
welche anderen Modelle lassen sich mit diesem Tool noch
bearbeiten?
Für mich wäre die BMW F650CS von Interesse.
Danke für die Info,Gruss Detlef
2006-12-28 22:13:19.500000000 kallesteffen Hallo Franco,
erst mal danke für den Tipp. Bei mir ist es ja ein bischen anders. Bis 90/95 gibt es ja keine Probleme. Er wenn ich den Gasgriff voll aufdrehe oder mehr Kraft benötigt wird geht er in die Knie.
Aber nachschauen werde ich mal.

Gruß
Kalle
2006-12-28 21:58:31.187000000 franco Hallo Kallesteffen,

hab seit zwei Wochen mit einem ähnlichen Fehler an meiner C1 200 gekämpft. Angefangen hat alles mit einem "Verschlucken" beim gasgeben im kalten Zustand, was aber sofort wieder weg war. Vor zwei Wochen ging es dann richtig los. In einer leichten Bergaufpassage (unter Last) auf der Autobahn bei ca. 105KM/h benahm sich das Mopedchen wie ein Ziegenbock. Nur mit vorsichtigem Gasgeben kam ich den Berg hinauf. Danach war alles ganz normal.
Am nächsten Tag zur Arbeit lief sie auch ganz normal, aber von der Arbeit zurück wollte sie fast garnicht mehr. Das Verschlucken beim Gasgeben war immer vorhanden. Ich konnte nur mit ganz vorsichtigem Gasgeben losfahren. Auf diese Art und Weise lief sie dann auch seine 100 KM/h, aber bei Vollgas wurde sie langsamer. So habe ich es wieder nach Hause geschafft.
In den zwei Wochen habe ich jetzt den Kerzenstecker (gebrochen) erneuert und das Kabel am Einspritzventil (angebrochen) erneuert, hat aber alles nicht geholfen. Da meiner Meinung nach der Fehler in der Kraftstoffanlage zu suchen war, habe ich die Kraftstoffpumpe ausgebaut. Dabei habe ich festgestellt, das im Tank ziemlich viel Dreck vorhanden war. Auch das Sieb vor der Pumpe sah ein wenig dreckig aus. Ich habe dann den Tank und das Sieb komplett gereinigt und die Kraftstoffanlage entlüftet. Gestern habe ich die erste kurze Probefahrt gemacht und der Fehler war weg!
Da ich morgen mit meiner C1 zum TÜV muss, werde ich eine längere Fahrt machen, dann wird sich zeigen ob der Fehler komplett weg ist.
Vielleicht solltest Du auch mal in den Tank reinleuchten, oder direkt die Pumpe ausbauen und reinschauen?!
Ist im ganzen eine halbe Stunde Arbeit.

Gruß aus Haan-Gruiten
Franco
2006-12-28 20:53:39.967000000 kallesteffen Hallo Olli,
da hast du bedingt recht. Mein Tochter war dort zur Kur. Aber mal sehen was ich so am 10.01.07 berichten kann. Werde dann aus dem Urlaub zurück sein und evtl. ist das Problem C1 erkannt und abgestellt.

Gruß
Kalle
2006-12-28 18:59:36.967000000 Wollschwein Habe das heute 'mal ausprobiert, insgesamt 4 Mal. Hete Nachmittag 3 Orstgespräche ohne Probleme, eines davon fast 30 Minuten lang. Ferngespräch heute Abend: überlastet, habe 10 Minuten gebraucht, reinzukommen, dann ging's, allerdings wurde das Gespräch nach 5 Minuten unterbrochen. Besonders peinlich, denn der Angerufene hörte nach dem Verbindunsgabbruch eine Ansage von Peterzahlt.

Werde das bei Überlastung nicht mehr benutzen.

Gruß,
Joachim
2006-12-28 18:15:34.187000000 HansDampf Hallo olli

Danke für die Info.
Wen die Übersetzung in Deutsch da ist bitte kurze info

Gruß Chris
2006-12-28 18:04:09.090000000 Botho Hallo Dirk,

da waren wohl einige Engel von Weihnachten übrig,
die dich gehalten haben !
Ich lasse meine C1 stehen bei - 1 Grad und kälter,
wenn es so feucht ist wie jetzt.
Aber es geht ja schon wieder aufwärts. Die Tage werden
länger, die Sonne wärmer ...
Guten Rutsch wünsche ich trotzdem allen (ohne C1)
2006-12-28 17:49:50.793000000 syberman Hi Dirk,

Doc_Schnaggls:
Wißt Ihr ob das auch umgekehrt funktioniert (Ausland nach Deutschland)???


kann ich nicht sagen hab’s im Ausland noch nicht ausprobiert.
Denke es geht nicht weil der Peter in Deutschland ist.
Vielleicht gibt’s im Ausland ja nen www.hanszahlt.at/us/ .. usw. oder so.
Bis dann
2006-12-28 17:45:32.310000000 Doc_Schnaggls
Eifelbiene:

@Doc_Schnaggls - Herzlichen Glückwunsch an Deinen Schutzengel, hätte auch böse unter dem Porsche enden können


Siehst Du, an den Porsche hinter mir hatte ich noch gar nicht gedacht...

Hast Recht, der muss eigentlich auch gut reagiert und ordentlich gebremst haben, sonst hätte er bestimmt mein schlingerndes Heck geküsst und mir dann den definitiven Abflug beschert...

Kann ich wirklich froh sein, dass nix passiert ist.

Grüße

Dirk
2006-12-28 17:37:17.123000000 Eifelbiene
Es ist doch das fest der Liebe darum kümmert man sich um die Familie
......und da gehört die C1 doch auch dazu.....

obwohl unsere jetzt auch winterfest verpackt im Nachbarort in der Garage Winterschlaf halten

@Doc_Schnaggls - Herzlichen Glückwunsch an Deinen Schutzengel, hätte auch böse unter dem Porsche enden können
2006-12-28 17:37:01.340000000 Doc_Schnaggls Hallo,

das ist tatsächlich kostenlos und finanziert sich nur durch die Werbeeinblendungen?



Seriös scheint das Unternehmen ja zu sein, es gibt auf der Homepage zumindest die Angaben wie Firmensitz, Inhaber etc., die die schwarzen Schafe gerne mal "vergessen"...

Muss ich heute Abend auch mal ausprobieren.

Wißt Ihr ob das auch umgekehrt funktioniert (Ausland nach Deutschland)???

Grüße

Dirk
2006-12-28 17:31:36.983000000 syberman Hi Buskutscher,

ich nutze den Peter auch schon parr Wochen auch fürs Ausland.
Finde das gut
2006-12-28 17:23:56.793000000 syberman Hi,
war heute auch mit meinem C1 unterwegs es waren so um die -1,5c und 2 Stunden später kam der Regen.
Ich dann nix wie heim und ganz vorsichtig gefahren wie auf Eier (kam mir so vor) ist ja Gottseihdank nix passiert, es war glücklicher weise nicht glatt aber bei so was hat man wenn man unterwegs ist immer ein komisches Gefühl.
Dirk sei froh das nix passiert ist.

Bin ja sehr überrascht das doch noch so viele da sind und was schreiben.
Trotz Winterloch,Urlaub oder weiß der Geier was sonst noch.
Bis dann
2006-12-28 14:37:32.187000000 FraEtz
Oder hab ich irgendwas nicht richtig mitbekommen.


Richtig ist, dass beide Versionen einen Spacer haben. Jedoch hat der für den geschmierten Variator ein Loch. Der für den Ungeschmierten hingegen hat kein Loch. Darin liegt der Unterschied beider Spacer.
2006-12-28 14:26:04.560000000 Olli Hi,

Wolfsburg ist wohl doch recht weit von Cuxhaven entfernt.
2006-12-28 14:23:25.903000000 Olli Hi,

gestern hat mich eine neue Nachricht erreicht. Geplant sind diverse Sprachen, die erste Übersetzung wird aber Deutsch sein.
2006-12-28 14:19:35.937000000 Ulli Hallo Leute,

was hat denn die Klüberpaste mit geschmiertem oder ungeschmiertem Variator zu tun?

Ich war bisher der Meinung, die Paste gehört (nur) auf die Kurbelwelle bzw. das Rohr (Spacer) was auf die Kurbelwelle gesteckt wird. Und Kurbelwelle und Rohr haben doch beide Versionen.

Oder hab ich irgendwas nicht richtig mitbekommen.

Gruß Ulli
2006-12-28 11:53:32.250000000 Doc_Schnaggls
Carsten:

war das Deine erste Erfahrung mit Glätte & C1 ?? So wie's ausschaut, biste ja auf dem Bock geblieben


Hallo Carsten,

ja, das war mein allererster Glatteisrutscher mit einem Zweirad überhaupt.

Gestürzt bin ich gottseidank nicht, habe aber die ganze Straßenbreite gebraucht um die Fuhre wieder auf Kurs zu bringen...

Bin nur froh, dass mir keine anderen Autos entgegenkamen, sonst hätte das dumm ausgehen können.

Mein Fehler war, dass ich mich von dem hinter mir "drängelnden" Autofahrer habe hetzen lassen.

Passiert mir bestimmt auch nicht mehr.

Jedenfalls konnte der freundliche Porschepilot auch deutlich mehr Abstand halten, nachdem ich vor ihm über die Straße geeiert war.

Grüße

Dirk
2006-12-28 11:29:04.390000000 Buskutscher Hi, Leute !!
Habe das mit Peterzahlt.de schon oft benutzt. Besonders gerne nutze ich den Peter für Auslandsgespräche. Eine halbe Stunde kann telefoniert werden, dann wird getrennt. Man kann aber danach sich gleich wieder verbinden lassen und erneut eine halbe Stunde telefonieren. Man muss nur während des Gesprächs im Internet bleiben. Voeher auf der Seite schauen ob das Land mit dem man telefonieren will auch aufgelistet ist. Sind noch nicht alle Länder freigeschaltet. ( In den USA sogar Mobil-telefone möglich.)

MfG
2006-12-28 11:27:46.983000000 Carsten
Doc_Schnaggls:
Der Hinterrad-Rutscher in einer langgezogen Kurve gestern Abend bei ähnlichen Witterungsbedingungen steckt mit doch noch etwas in den Knochen...

So behutsam wie gestern Abend (nach dem Rutscher) bin ich auf jeden Fall noch nie mit meiner C1 unterwegs gewesen...


Hi Dirk,

war das Deine erste Erfahrung mit Glätte & C1 ?? So wie's ausschaut, biste ja auf dem Bock geblieben
2006-12-28 11:26:35.793000000 HansDampf Hallo Zusammen

Es ist doch das fest der Liebe darum kümmert man sich um die Familie und danach kommt wieser die Leidenschaft C1.
Ich warte noch auf meine Ersatzteile (wie immer) und dann geht es an den zusammenbau.
Ich vermute sobald es wieder wärmer wird gibt es hier wieder ein sprunghaften Anstieg des Schreibverkers.
Also Syberman nicht traurig sein geht bald wieder los
2006-12-28 10:09:08.200000000 Doc_Schnaggls
Egon:
W i n t e r l o c h !


Schon irgendwie.

Hab meine C1 heute auch das erste Mal zu Hause in der Garage gelassen, da mir das Wetter mit - 4°C und mittelprächtigem Nebel nicht ganz geheuer war.

Der Hinterrad-Rutscher in einer langgezogen Kurve gestern Abend bei ähnlichen Witterungsbedingungen steckt mit doch noch etwas in den Knochen...

So behutsam wie gestern Abend (nach dem Rutscher) bin ich auf jeden Fall noch nie mit meiner C1 unterwegs gewesen...

Grüße

Dirk
2006-12-28 09:45:46.483000000 Egon W i n t e r l o c h !
2006-12-28 09:15:14.967000000 FraEtz Es gibt ja auch noch die glücklichen C1-er, die zwischen Weihnachten und Silvester verreisen und deshalb mangels Möglichkeiten nicht schreiben können?

Nur nicht so ungeduldig. Im Winter wurde es hier immer etwas ruhiger.
2006-12-28 09:02:24.687000000 eisi1 Hi,

was soll man schreiben , wenn die C1 in der Scheune steht und vor sich hin schläft. Und zum Basteln ist zu kalt.

( alleneinGutesNeuesJahr )

2006-12-28 08:48:58 Doc_Schnaggls Hallo,

hab´ mich auch schon gewundert was los ist - aber wie Syberman
auch gedacht, dass noch alle unterm Weihnachtsbaum sitzen...

Jetzt wird´s wieder Zeit damit weiterzumachen, womit wir vor Weihnachten aufgehört haben - uns in einem sehr lebendigen Forum auszutauschen!!!

Viele Grüße

Dirk

2006-12-28 02:36:45.717000000 syberman Hi,
wo seid ihr alle,
muss denn alles hier Tote Hose sein nur weil Weihnachten war,
das gibst doch garnicht, seid ihr alle schreibfaul geworden oder was ist denn hier los?
Zeit drei Tagen wird hier nichts mehr geschrieben!!!!!!!! Bis auf drei oder vier ausnahmen.
Ich habe auch eine Familie und habe auch Zeit zuschreiben,allso schreibt doch was das ging doch auch vor Weihnachtenten.

Bis dann
2006-12-27 18:12:15.687000000 syberman Hi,

an alle die umsonst mit C1-Freunden Telefonieren wollen hab ich eine gute Adresse gefunden.
"Peterzahlt"
Einfach mal probieren.

Hier der Link: http://www.peterzahlt.de

Bis dann
2006-12-27 18:05:34.950000000 FraEtz China und Lizens nee, wie jetzt. Das wäre doch mal was neues, dass sich die Chinesen um eine Lizens kümmern.
2006-12-27 18:02:56.170000000 syberman So,
Weihnachten ist rum und das Bäumchen ist wieder weg bis zum nächsten Jahr.
Liegt schön eingepackt im Keller.
Bis dann
2006-12-27 17:48:43.653000000 syberman Hi,
bei meinem "Freundlichen" Senger in Rüsselsheim kann ich auch nicht klagen. Die meisten Teile die ich brauche hat er auf Lager und wenn nicht dann kommen die Teile an nächsten Tag.
Ok bei den Preisen kann man sich ab und zu aufregen.
Aber wer will schon arm sein.
Ich schon, aber er nicht.
2006-12-27 15:44:03.750000000 Klosleeper Hi Leute
Lagerhaltung bei solchen Exoten macht aus Sicht jedes Händlers keinen Sinn.
Damit muß man sich abfinden.
Bei meinem Händler sind die Teile aber bei Bestellung meist am nächsten Tag da.
Oft bestelle ich sie telefonisch,so spare ich mir eine Anfahrt.
Man muß aber genau erklären,um was es sich handelt,sonst bekommt man unter Umständen was Falsches.
Ich kann übrigens auch nicht klagen über meinen Händler,höchstens über die Teilepreise und für die kann er nichts.

Gruß aus Burscheid
2006-12-27 15:38:52.903000000 Klosleeper Hallo Torsten

Das Original steht doch auf dem letzten Foto links im Regal!

Schöne Grüße aus Burscheid
2006-12-27 15:35:34.937000000 HansDampf Hallo zusammen
Es ist schön zu sehen das einige Kolegen mit der Betreuung von Freundlichen zufrieden sind.Leider ist in meiner Umgebung (raum Braunschweig)die Ersatzteilversorgung nicht so gut und es muß erst immer alles bestellt werden und es ist selten was auf lager
Das ist hier mein Problem
Gruß Christian
2006-12-27 13:41:29.750000000 qwertz Ich konnte mir gerade den Chinaroller schon im Original anschauen:


Er kostet im Laden in Antananarivo (Madagaskar) ca. 1600 €, insgesamt eine billige Anmutung, wollte ihn aber nicht näher untersuchen.
Für mich ist eher eine Kopie bzw. Lizenz des Benelli Adiva.
2006-12-27 01:48:34.280000000 Tukan Fassbender in Krefeld ist sehr zu empfehlen, was Freundlichkeit, Service und auch (BMW!)-Preise angeht.
2006-12-26 17:33:20.793000000 HansDampf Hallo wunderkugel
Na das hätte doch mal was eine C1 als Taxi das wäre bestimmt ne geile Geschäftsidee nur was ist wenn es eine Familie mit zwei Kindern ist und Gepäck Das glaube ich wird dann schwer
2006-12-26 16:51:46.030000000 syberman Hi suemunich,

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Bis dann in Bab Aibling
2006-12-26 14:59:27.233000000 Wunderkugel Schmucke Sache so ein Lampenbaum !!

Jetzt noch Topcase gegen Soziuspaket tauschen, das "gelbe Schild" auf das Dach pappen und schon fällt man am Taxistand auch gar nicht mehr wirklich auf !

Vollkommen authentisch !!

Obwohl es vielleicht noch ein wenig hinne ist, aber hat schon jemand von Euch an Ostern gedacht und eine Lösung für von innen beleuchtete Eier im Köcher ?

Und ich will da jetzt aber schon überhaupt nichts hineininterpretiert wissen und nix von Lösungen für einen kurzfristigen 2000W-Boost an der Sitzheizung lesen

Sollte nur eine Gedankenanregung zum Hochhalten des alten Brauchtums sein und im Übrigen nicht so ganz für "voll" genommen werden !!!!

Dürfte sich um eine verdächtig ausgeprägte C1 - Entzugserscheinung handeln. Also bitte um Nachsicht !

Spät-weihnachtliche Grüße
Wunderkugel
MD 1 GOO

2006-12-26 14:30:04.780000000 FraEtz Das ist richtig, den geschmierten Variator gibt es nicht mehr als komplett Teil. Auch hat der neue geschmierte Variator keine Beschichtung mehr auf der Lauffläche. Aber es gibt ihn und er verhält sich besser als der ungeschmierte Variator.
2006-12-26 14:21:14.560000000 Wunderkugel Liebes "reitendes Volk" !!!

Auch von mir ein geruhsames "Rübergleiten" in ein C1-mäßig ereignisreicheres Jahr als das nun "Dahinsiechende"

Bleibt gesund und behaltet das "schwarze Runde" immer auf dem
"schwarzen Flachen".

Liebe Grüße
Klaus
Wunderkugel
MD 1 GOO
2006-12-26 14:09:18.950000000 suemunich Hey Chris - bist du unter die "SM's" gegangen..
Tritt ???? wohin ??? muß ich da vorher die High Heels anziehen ???
Nö , meine Jungs trete ich sicher nicht....
2006-12-26 13:46:29.623000000 MarathonMan Hei Torsten

Ruf mich mal an bitte, komme aus Hagen
02331 375395 01703684143
Gruss Klaus (Marathonman)
Begnadeter C1 Schrauber
2006-12-26 11:17:52.200000000 HansDampf Hallo Zusammen
Erst mal danke für die Tipps!!!!!

Zu Joachim
Ich habe mir den geschmierten Variator in Einzelteilen bestellt weil ich dem ungeschmierten nicht so traue.
Ich habe hier im Vorum mal gelesen das man den ungeschmierten Variator auf keinen Fall schmieren sollteweil es wohl probleme gibt aber trotzdem nochmal danke auch an dich
Ist immer schön zu sehen wenn es fragen und Probleme gibt das man sich hier Hilfe holen kann .
Gruß
Chris
2006-12-26 09:56:36.717000000 Poldi Hallo HansDampf,
Klüberpaste bekommt habe ich mir bei CONRAD besorgt. Nennt sich dort Mehrzweckschmierpaste (steht aber Klüberpaste 46 MR 401 drauf). Artikel-Nr:240249-49. Preis für 60g 6,50€ (06.10.2005)
Gruß Poldi
2006-12-26 04:29:54.687000000 joachim
Ich bekomme kurz vor Sylvester meien neuen geschmierten Variator und will ihn dann auch montieren.


Achtung:
Den geschmierten Vari soll es meinenr Meinung nach nicht mehr als komplettes Teil geben .

Dafür wird immer heutzutage der ungeschmierte rausgegeben und den auf keinen Fall schmieren
2006-12-25 23:55:20.967000000 kelli1 Hallo Botho

Noch ist die Auswahl gross...............

http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
2006-12-25 23:20:58.187000000 Pilot Haus Jägerruh
Schwerterstrasse 67
58089 Hagen
ab 18.30 Uhr


So kommt ihr hin Übersicht, aus Ri Süden über A 1, aus Ri Nord über A 1, aus Ri Nord über A 45/A 1


2006-12-25 21:01:39.590000000 GASTI Hurra!!!

Es gibt noch einen mit Weihnachtsbaum.

m.f.G.
GASTI

2006-12-25 19:33:38.560000000 FraEtz Geht auch mit HDX2. Habe ich auch genommen für den Spacer.
2006-12-25 19:23:13.060000000 HansDampf Hallo zusammen
Ich bekomme kurz vor Sylvester meien neuen geschmierten Variator und will ihn dann auch montieren.
Jedoch kann mir keiner sagen wo ich diese Klüberpaste herbekomme und BMW will gleich eine Dose mit 1Kg verkaufen,soviel brauche ich nicht!!!
Hat jemand noch eine Idee oder kann man auch mit der shell HDX2 die Welle einschmieren???????????????????????

Ich wäre für Tips sehr dankbar.
Noch ein schönes Fest und viele Grüße aus dem grünen!!! Harzer Vorland

Gruß Chris
2006-12-25 17:17:57.750000000 Klosleeper Hi Orvel
Mich würde die Laufleistung deiner C1 interessieren.
Das Spiel,welches der Tüv bemängelt hat,müßtest du selbst zur Sicherheit lokalisieren,bevor du größere Aktionen vornimmst.
Aufgebockt und das Hinterrad frei vom Boden kannst du selber checken,ob das Rad selbst Spiel hat oder ob die ganze Triebsatzschwinge sich bewegt.

Dazu braucht es etwas Gefühl.

Gruß aus Burscheid
2006-12-25 16:24:34.170000000 Eddy Das Hinterrad ist fest auf die Hinterachse geschraubt. Diese Achse ist an der einen Seite im Getriebe gelagert und auf der anderen Seite durch zwei Kugellager im Bremsanker.
Wenn der TüV der Meinung ist das das hintere Rad Spiel hat ist damit nicht unbedingt das Radlager gemeint. Das Rad selber hat keine Lager, nur die Achse.

Da das Rad am Motor befestigt ist wird bestimmt das Spiel der Schwinge gemeint sein. Das war bei mir auch schon öfters ausgeschlagen.

Nach Einbau ein paar Nippel hat sich das Problem aber erledigt.


Der Einbau ist recht simpel wenn man was richtiges zum auf bocken hat (ich benutze einen Kran) und sich vorher die 4 Kunstoffbuchsen besorgt. Wenn man dann noch 60 Cent für die Nippel investiert hat man Ruhe.

2006-12-25 15:49:17.653000000 FraEtz Ich will zwar dem TÜV nicht zu nahe treten. Da hinten eine Scheibenbremse ist, ist ein gewisses Spiel normal. Wenn das Hinterrad ganz Spielfrei wäre, würde die hintere Bremse nicht mehr lösen.
2006-12-25 15:27:12.950000000 Orvel Tachjen an die C1 Gemeinde

Normalerweise bin ich ein Stiller Mitleser eurer Beiträge und die haben mir auch schon so manches Mal sehr geholfen,aber diesmal habe ich auch unter der Suchfunktion leider nix finden können.

Letzte Woche war ich zum TÜV mit der C1 gewesen und dort wurde Bemängelt das das hintere Radlager Spiel hat.

Nun meine Frage:Wieviel Euronen werde ich bei BMW auf den Tisch des Hauses legen oder könnte ein durchschnittlicher Schrauber das auch hinbekommen?

Grüsse aus den nassen Dortmund
Thorsten
2006-12-25 15:14:28.403000000 syberman Hi,

Für den Weihnachtsbaum habe ich eine andere Beleuchtung. Dafür bräuchte ich die Do It nicht.


der war gut

2006-12-25 15:01:15.030000000 FraEtz
habe jetzt auch die Dot-It von Osram lag gestern unterm Weihnachtsbaum

Für den Weihnachtsbaum habe ich eine andere Beleuchtung. Dafür bräuchte ich die Do It nicht.
2006-12-25 14:54:04.500000000 syberman Hi,

habe jetzt auch die Dot-It von Osram lag gestern unterm Weihnachtsbaum

Bis dann
2006-12-25 14:50:07.030000000 syberman Hi

habe auch ein Bäumchen an C1 brennen

C1Wbaum

Bis dann

2006-12-25 08:36:34.640000000 kallesteffen Hallo Olli,
zuerst einmal Frohes Fest an alle.
Ich wohne in Wolfsburg. Hätte aber auch kein Problem irgend wo hin zu fahren. Das Problem scheint wirklich nicht so ganz ohne zu sein. Zumal auch unsere Spezies wohl recht ratlos sind. Aber wie sagt man so einfach--- Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!!

Gruß
Kalle
2006-12-24 13:52:56.293000000 Olli Hi Kalle,

der Fehler scheint ja recht hartnäckig zu sein. Wo wohnt Dein C1 denn? Evtl. ist es ja nicht so weit.
2006-12-24 13:01:55.327000000 chris2 Hallo,

wir Männer brauchen nun mal einen kleinen Schubser.

(Auch wenn der Schubser als Tritt ausgeführt wird)

Aber dann........
2006-12-24 12:45:34.560000000 c1momo Hallo,

Spaceman:
....Vielleicht kann man die PDF Datei ja hochladen und an den Artikel anhängen. ....


schick' die PDF Datei an den Webmaster (joachim), der kann sicherlich eine Möglichkeit schaffen
2006-12-24 12:23:51.890000000 Cinimini98
War keiner da, hab mich allein besoffen!

Wie jetzt ?? nicht mal der Organisator ??

Also ich habe es total vergessen
Als ich es abends hier im Forum wieder gelesen habe fiel es mir wieder ein. Da war es schon zu spät

ich seh schon , wenn ich Euch nichts organisiere und vorgebe, wird das nix....

Jaaaa Susi for President Gut das wir dich haben

Schöne Weihnachten.....
2006-12-23 22:47:51.263000000 kallesteffen Hallo Klosleeper,
zum Teil magst du recht haben. Aber das Diagnosegerät zeigt leider keinen Fehler. Der Mechaniker hat auch schon einiges untersuch bzw. getauscht. Bin mit ihm und der Werkstatt auch zufrieden. Leider alles ohne Erfolg. Aus München kamen auch noch keine brauchbaren Tipps. Es wird wohl nicht so einfach sein... oder zu einfach. Unsere Spezies hier kennen diesen Fehler ja auch nicht. Ist doch schon erstaunlich, dass noch nie ein anderer so ein Problem hatte.
Am 6.1.2007 ghet es weiter mit der Fehlersuche. Mal sehen, was das Neue Jahr mir dann bringt.

Gruß
Kalle
2006-12-23 21:19:59.560000000 Spaceman Hallo Graf,

Gas ist im englischen die Bezeichnung für Benzin. Es ist also schon mal kein Diesel-Scooter ;-)

Gruß,
Spaceman
2006-12-23 20:02:53.590000000 HansDampf

Na ja wen es gefählt der soll zuschlagen. Ich hoffe das insperiert BMW eventuell doch nochmal die C1 neu aufzulegen.

Es orientiert sich ja alles an fernost

Gruß Chris
2006-12-23 19:57:10.920000000 Egon Jetzt fehlt nur noch das passende Bild:

2006-12-23 19:56:38.623000000 HansDampf

Hallo zusammen

Man müßte mal fragen was daran ständig kaputt geht
Wenn man natürlich versucht es mit einen Hammer von der Welle runterzuprügeln dann geht das!!!!! natürlich auch öfters kaputt

Hi Hi

Gruß Chris
2006-12-23 19:46:49.077000000 MAHO
Jochen:
Ich möchte allen C1 lern eine ruhige und stressfreis Weihnachtswoche wünschen!
Geniesst das Fest und vergesst für einen Augenblick eure C1
Liebe Grüsse
Jochen(ohne C1)


Vergessen kann ich meine C1 nicht, sehe ich ja jeden Tag, und dem Weihnachtsmann ( meine Frau ) habe ich Order gegeben mir diesmal nix für die C1 zu kaufen.

Also frohe und besinnliche Tage wünscht euch Matthias
2006-12-23 19:39:23.420000000 MAHO Hallo liebe C1ser,

Ich wünsche allen gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch.

Herzliche Grüße aus Kassel,

Matthias
2006-12-23 18:33:25.670000000 MarathonMan Hallo ihr Lieben in Nah und Fern

Klaus und Michaela wünschen allen Frohe und Besinnliche
Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ganz Liebe Grüsse aus dem (( verschneiten MEG- POM :-))

Klaus (MM) und Michaela (ART- Direkt)
2006-12-23 17:42:51.327000000 FraEtz Auch ich möchte es nicht versäumen allen eine Frohe Weihnacht und einen fleißigen Weihnachtsmann zu wünschen.
Bleibt gesund und munter.
2006-12-23 17:37:31.233000000 Spaceman Hallo,

hier nun eine Anleitung zur Montage der Heizgriffe von Daytona:

Kurz nach der Bestellung bei Louis waren die Heizgriffe dann auch da. Heute habe ich sie dann eingebaut.

Ausgangssituation:

Original Heizgriffe von BMW mit defekten Heizdrähten und defekten Griffgummis.

Wie hat der Spaceman das gemacht?


Zuerst habe ich den linken Griff abgeschraubt und den neuen linken Griff (das ist der mit dem kleineren Innendurchmesser) montiert. Er geht ziemlich leicht drauf. Ich habe ihn mit Kontaktkleber fixiert. In meinem Fall habe ich Sprühkleber in den Griff und auf den Lenker gesprüht, weil ich den gerade da hatte. Aufpassen! Etwas dahinter halten, sonst ist das Zeug überall. Also linke Seite ist kein Problem. Nur die Fixierung ist noch nicht optimal. Griff dreht sich noch mit. Werde da noch was um den Lenker wickeln (wahrscheinlich Gewebeisolierband oder so was) um einen festeren Sitz hinzubekommen.

Nun die spannendere rechte Seite. Nach entfernen des Griffgummis, habe ich dann das braune Ölpapier und den Heizdraht entfernt, sodass nur noch der schwarze Plastikteil übrig bleibt. Ist ein wenig Fummelarbeit.

Danach habe ich dann überlegt, ob ich den Kunststoffrand, der bei den originalen Griffen auch die Kabelführung darstellt, dranlasse, oder nicht. Da dadurch der neue Griff ca. einen knappen Zentimeter Abstand von den Schaltern haben würde, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, den gesamten Rand mit einem Cuttermesser abzuschneiden. Ich habe immer kleine Streifen abgeschält.
ACHTUNG - VERLETZUNGSGEFAHR!!!
Aber es ging gut und man macht auch nix wichtiges kaputt.

Dann kam der Moment, den neuen Griffgummi auf den Gasgriff zu bekommen, ohne die Gasgriffmechanik aus Kunststoff zu beschädigen.

Zuerst habe ich die viel zitierte Haarspray-Methode ausprobiert. Ich habe den Griff aber nicht in einem Rutsch draufgekriegt und es fehlten noch 2cm bis zur entgültigen Position. Und da steckte das Ding erst mal fest - mit dem Haarspray.

Wenn das passiert, auf keinen Fall mit Gewalt zerren und drehen. Ganz besonders nicht versuchen, durch drehen bis zum mechanischen Anschlag den Griff herunterzubekommen. Ich glaube nicht, dass er das aushält.

Ich habe dann etwas Wasser mit Spülmittel in den Griff laufen lassen und ihn damit wieder losbekommen. Nach Entfernen des Haarsprays, habe ich dann die Griffinnenseite und das Gasgriffrohr einfach mit etwas Spülmittel eingeschmiert und es hat geflutscht. Nach einer Weile saß der Heizgriff dann auch gut fest und schließt optisch wunderbar an das Schaltergehäuse an.

Die Kippschalterattrappe ganz links auf dem Armaturenbrett habe ich herausgenommen (von hinten mit einem Schraubendreher auf die weißen Verriegelungen drücken - hatte vorher schon wegen der Kabel das Armaturenbrett gelöst) und habe den zweistufigen Schalter dann mit dem mitgelieferten doppelseitigen Klebeband über die Öffnung geklebt. Vorher habe ich natürlich die Kabel durch die Öffnung geführt. Man könnte die bunten Kabel am Schalter vielleicht noch schwarz machen, damit es etwas besser aussieht.

Die Kabel von den originalen Heizgriffen habe ich aus den beiden Steckern gezogen und habe sie entfernt. Die originalen Stecker bleiben danach unbenutzt.

Die neuen Kabel habe ich wieder so am Lenker verlegt, wie die Originalen.

Elektrisch habe ich das rote Kabel der Heizgriffe an das dreipolige Kabel, das zum originalen Heizgriffschalter führt angeschlossen (an das grün/blaue Kabel, das 12V zum Schalter führt). Somit könnte ich den originalen Heizgriffschalter mal für was anderes verwenden. Masse habe ich von der M6er Schraube vom Kühlwasser Einfüllstutzen geholt. Hier war ich etwas faul. Von der Elektrik habe ich leider keine Fotos gemacht.

Und nun zur Heizleistung:

Durch die Startstufe sind die Griffe schön schnell warm und sie heizen definitiv besser als die originalen Griffe.

Fazit:
Wenn man die Haarspraydose im Schrank läßt, ist der Umbau kein großer Akt. Würde es auf jeden Fall wieder machen. Optisch sehen die Griffe aus, als wären sie schon original so dran gewesen.

Ich habe ein paar Fotos gemacht und das Ganze auch als PDF incl. Fotos zusammengestellt. Falls jemand Interesse hat, bitte melden. Vielleicht kann man die PDF Datei ja hochladen und an den Artikel anhängen. Da hab ich mich noch nicht schlau gemacht. Wenn's jemand weiss, bitte melden.

Viel Spaß beim Nachbau!

Gruß,
Spaceman

Das ist jetzt hiermit übernommen.
Der Umbau-Link
joachim
2006-12-23 15:44:11.437000000 chris2 Hallo alle zusammen,

ich schliesse mich den Wünschen meiner Vorschreibern voll an.
2006-12-23 14:06:56.390000000 suemunich ich seh schon , wenn ich Euch nichts organisiere und vorgebe, wird das nix....
schade eigentlich
naja , im Januar gibt es wieder einen Stammtisch - ich wünsch euch trotzdem allen ein nettes Weihnachten und so....
Liebe Grüße
Susi ( die ihr Exil in Rosenheim endlich überstanden und jetzt Urlaub hat !!!! )
2006-12-23 11:23:32.700000000 everyday Hallo C1-Fans,

ich wünsche euch allen fröhliche Weihnachten und einen guten Übergang in das neue Jahr.
2006-12-23 11:17:01.873000000 everyday Hallo C1-Fans,

ich wünsche euch allen fröhliche Weihnachten und einen guten Übergang in das neue Jahr.
2006-12-23 09:16:25.263000000 Christian
Doc_Schnaggls:

Dann vorsichtig durch die Wohnung schleichen und in allen möglichen Behältnissen nach dem Licht suchen!

Wenn Ihr dann den Kühlschrank öffnet (Kältester Punkt in der Wohnung) habt Ihr das Licht gefunden!!!

Dirk


Oh verdammt - ich bin Doc's Ratschlag gefolgt - es war der Backofen - autsch heiß !!!
2006-12-23 00:17:34.170000000 Klosleeper Unbegreiflich,daß die "Werkstatt" den Fehler nicht finden kann!
Trotz Diagnosegerät,welches der Werkstatt zur Verfügung steht,ist es nicht möglich,den Fehler zu finden?
Da bleibt nur die intensive Suche durch einen penetranten Schrauberfanatiker,wie z.B. Klaus(Marathonman)als letztes Mittel,um das Töff-Töff wieder flott zu machen.
Und wenn das Ding komplett zerlegt werden muß, der Fehler wird im Gegensatz zur Werkstatt bestimmt gefunden.
Allein der Ehrgeiz macht´s!

Wenn alle Stricke reissen,
das solltest du dir leisten!

Gruß aus Burscheid
2006-12-22 21:11:38.403000000 ES_GF_67 Achtung ich hörte schon von fliegenden Top Case aufgrund gebrochenen Zungen in der Halterung. Bei mir ist eine auch schon gebrochen, jedoch frühzeitig erkannt und vorgesorgt: Airklaus machts möglich.

Gruss
2006-12-22 21:04:00.857000000 ES_GF_67 Hallo hab im Spätsommer mir die Teile zugelegt. Bin echt zufrieden. Bei 80 keine Windbewegung am Kopf mehr. Seitlich am Kopf hab ich die Teile vom Kollegen aus Stuttgart.

Gruss
2006-12-22 21:02:29.983000000 ES_GF_67 Hallo
hatte ähnliches Phänomen.
Bei mir war es ganz einfach die Mutter am Übergang Stehbolzen zu Wischerarm. Nur justieren und nachziehen. Seitdem tadellos.
Probiers mal. Viel Glück

Gruss
2006-12-22 20:58:55.810000000 Ralf2 Hallo,

anhalten, Motor abstellen, Gurte ablegen und schnell weglaufen bevor er mich erschlägt.

Grüße aus Neuss

Ralf
2006-12-22 20:09:04 kallesteffen Hallo,
weiter geht´s. Habe heute meinen C1 aus der Werkstatt abgeholt. Braucht ja Weihnachten nicht alleine feieren
Nun aber wieder ernst. Der Fehler wurde noch nicht gefunden. Alles eigentlich überprüft. Der Mechaniker weiß auch erst einmal keinen Rat mehr. Weiß evtl. noch jemand was schlaues???????

Gruß
Kalle (mit dem Problem C1 )
2006-12-22 19:01:38.357000000 Pandatom @ruebi: wieso C1 unter dem Baum? Das WoMo ist eingemottet aber die C1 wird immer noch gefahren.....bei den sommerlichen Temperaturen

@Eifelbiene: Der Schnee war tatsaechlich echt aber die Aufnahme exakt vor 1 Jahr. Am 22.12.2005 fing das hier bei uns kraeftig an zu schneien und ich freute mich wie ein kleines Kind endlich mal wieder Weisse Weihnacht zu haben. Am 23. fing der Schnee schon wieder an zu schmelzen und der Schnee ging allmählich in Regen ueber und am Heilig Abend war alles wieder gruen und nass.
2006-12-22 18:40:38.513000000 Klaus53 Hallo Kalle!

Deine C1 hab´ich irgenwie anders in Erinnerung -

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch für dich, deine Familie und alle, alle anderen C1ler !!!
2006-12-22 18:23:06.920000000 Eifelbiene Die allerbesten Weihnachtswünsche
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Und ich freue mich auf den nächsten Sommer, mit den vielen Treffen und den tollen Touren und allen C1-Freaks.

Lieber Pandatom, ist der Schnee tatsächlich echt??? Und von jetzt???
2006-12-22 18:15:19.890000000 Eifelbiene
lso Heuer, bei dem milden Wetter, kann ich wieder mein Bäumchen von 1.12. - 24.12 verwenden


2006-12-22 18:10:10.293000000 Eifelbiene Motor aus......

Ständer raus.....

absteigen................und tschüss.....
2006-12-22 16:45:47.293000000 FraEtz Mensch, ne eigene Garage !!!

Für das Tor sammeln wir beim nächsten Treffen.

2006-12-22 15:04:42.920000000 Ulli Hallo Leute,

für den der einen hat, geht es mit einem Schlagschrauber am einfachsten und sichersten.

Gruß Ulli
2006-12-22 13:59:25.950000000 Doc_Schnaggls Und meistens auf dem Ständer.



Grüße

Dirk
2006-12-22 13:36:45.670000000 Klosleeper Mit dem Dach nach oben!

Gruß Detlef
2006-12-22 13:00:29.543000000 kallesteffen Hallo,
wie parkt ihr euren C1????

Gruß und frohes Fest und ein gesegnetes 2007

Kalle

http://www.kunstparker.de/data/pics/kpm/dezember04.jpg
2006-12-22 12:56:02.967000000 eisi1 ... da schließe ich mich natürlich an.

( dermehrvormComputer,alsaufderC1sitzt )
2006-12-22 11:53:33.483000000 syberman Hallo Chris,

Mein Rat:

B E H A L T E N!!!!! B E H A L T E N und B E H A L T E N

2006-12-22 11:36:58.450000000 AndreasJudith Hicks!

War keiner da, hab mich allein besoffen!

Schöne Feiertage!
2006-12-22 11:32:52.967000000 syberman Ho ho ho,

auch ich wünsche euch allen ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest
und ein erfolgreiches Jahr 2007.



Bis dann
Frank
2006-12-22 11:07:22.950000000 Harald_Duerhager Hallo Chris, ich muß auch öfters als mir lieb ist, mit meinem PKW zur Arbeit fahren.
Aber ich nutze jede Gelegenheit, um mit der C1 zu fahren.
Meine C1 wird niemals verkauft !!!
Meine C1 mit der individuellen Ausstattung bzw. Verbesserungen möchte ich lieber behalten.
2006-12-22 11:07:07.170000000 GASTI Hallo Ihr

Also Heuer, bei dem milden Wetter, kann ich wieder mein Bäumchen von 1.12. - 24.12 verwenden.

P.s. steckt in der Lüftung und an der Steckdose.

frohe Weihnachten wünscht

GASTI
2006-12-22 11:02:40.293000000 Harald_Duerhager Hallo zusammen, auch viele Grüße aus Wuppertal:
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2007.

2006-12-22 10:17:08.293000000 Klosleeper Hallo Tom,Hallo Leute

Auch von mir hier an dieser Stelle allen eine gesegnete Weihnacht!
Und daß alle gut rüber kommen,daran habe ich keine Zweifel!

Schöne Grüße von Detlef
2006-12-22 10:10:26.513000000 ruebi ... und bei wem liegt jetzt Deine C1 unter´m Baum ? (ich seh auf der bedruckten Tapete nur Dein Wohnmobil)

Frohes Fest auch von Petra und Klaus
2006-12-22 09:55:29.950000000 Pandatom
2006-12-22 08:57:34.543000000 chris2 Hallo Lothar,

habe von den Halterner Grossroller Freunden
schon herzliche Weihnachtsgrüsse erhalten.

Ist nicht das erste mal wo C1 Fahrer dabei waren.

2006-12-22 08:45:34.840000000 chris2 Hallo Egon,

was den noch,

Wie wäre es mit einem Windkraftwerk auf dem C1 Dach ?


Oder mit einem kleinen Atomkraftwerk im Anhänger an die C1?

Für einen Ingingör ist nix zu schwör.


Nix für ungut
2006-12-22 07:50:17.890000000 Egon
ruebi:
Geht doch nicht: Bordsteckdose ist doch im linken Ablagefach :-(

Ja, aber wer benutzt für sowas noch die Bordsteckdose !?
Das Dach des C1 eignet sich bestens für ein Solarbodul. Und schont die Batterie wenn man vergisst, die Baumbeleuchtung auszuschalten.
2006-12-22 07:40:22.373000000 ruebi
Egon:
Wie wärs mit einem Mini-Weihnachtsbaum ?

Geht doch nicht: Bordsteckdose ist doch im linken Ablagefach :-(
2006-12-22 07:28:02.857000000 Egon Wie wärs mit einem Mini-Weihnachtsbaum ?
2006-12-22 01:14:48.937000000 Kugelo Hallo C1ser,
die 2 Jahre sind rum. Es findet wieder statt:
3. Mega Grossrollertreffen am 23.06.2007.
Weiteres findet Ihr hier
Wäre schön wenn sich viele C1 Biker dort einfinden würden. Die Motoren müssten noch von Bad Aibling warm sein
2006-12-22 00:54:39.077000000 Kugelo Hey Leute,
ich verstehe diese ganze Diskusion gar nicht. Es gibt keine Alternative zum

B E H A L T E N !!! [grins]
2006-12-21 23:25:42.827000000 Klosleeper Hallo
Na,es werden wohl bald Eisblumen sein!

Gruß Detlef
2006-12-21 23:23:57.357000000 adewald5 Habe die Klettverschlüsse am Handyhalter entfernt und eine

kleine Vase mit Kabelbindern daran befestigt.Fahre jetzt immer

ein paar schöne Seidenblumen spazieren. Hat was.....

Andreas
2006-12-21 22:33:18.500000000 Michic1 Hallo,

wüsche allen C1Bikern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neie Joar!
2006-12-21 22:29:21.013000000 FraEtz Auch ich möchte mich den guten Wünschen für die Feiertage anschließen. Bleibt alle gesund und munter, damit man sich nächstes Jahr wieder sieht.
2006-12-21 21:31:46.670000000 HansDampf Hallo Christian

Ich finde wenn man so ein geiles Gefährt hat und es erst mal nicht mehr benötigt warum gleich verkaufen?
Schön einmotten abdecken und der Spass und die Lust und die Zeit wird wiederkommen wo du dir sagen wirst jetzt will ich wieder fahren und dann wirst du dir selber dankbar sein.
Gruß

Chris
2006-12-21 21:26:39.513000000 HansDampf Hallo Botz79

Ich habe es etwas krasser gemacht,ich habe einen großen Schrauben zwischen die Lamellen gesteckt und dann vorsichtig!!!
den druckauf die Mutter mit einer Knarre erhöht.
Bei mir ging es,den mein Riemen so wie Eddy ihn hat hat sich bei mir verabschiedet.
Aber als C1 Fahrer muß man sich zu helfen wissen

Gruß und frohes Fest
Chris
2006-12-21 20:26:06.030000000 leiter Wird leider nix!!! Ich habs grade gesehen:
Weihnachten fällt heuer aus!!!
Überzeugt Euch selbst:

http://www.youtube.com/watch?v=OcSandw60FU

Trotzdem schöne Feiertage, einen guten Rutsch und alles gute fürs neue Jahr!
2006-12-21 16:17:15.420000000 Klosleeper Hi Leute
Ich kann euch beruhigen.
Meine Blende wurde mit Karbonlook-Beschichtung veredelt.
Die hält bis zu 130 Grad aus und sieht immer noch wie neu aus.
Selbst Motordeckel wurden schon damit beschichtet und es gibt kaum Probleme,obwohl die wesentlich heisser werden.
Also wird eine Lackierung auf der Blende keine Kopfschmerzen machen.

Gruß aus Burscheid
2006-12-21 16:12:06.670000000 Klosleeper Hallo Chris

Wieso der Dienstwagen jetzt ausschlaggebend für die Abschaffung der C1 sein soll,ist mir etwas schleierhaft.
Den Spaß mit der C1 kann er nicht ersetzen.
Desweiteren ist so ein 125er wohl versicherungstechnisch
das günstigste,was man anmelden kann und läuft
kostenmäßig nebenher.
Es soll Leute geben,die extra eine 125er zulassen und stehen lassen,nur um mit dem Schadenfreiheitsrabatt schnell und preiswert runter zu kommen.
So kann dann die Tochter oder der Sohn günstig einsteigen.
Da das Fahrzeug angemeldet ist,kann man ja selbst auch
ab und zu damit fahren,wenn es denn juckt.
Das man keine Zeit dafür hat,glaube ich nicht.
Habe selber Auto,2 Motorräder und 2 C1en und finde trotz
reichlich Arbeit immer wieder Zeit,
jedes von ihnen zu bewegen,da alle ganzjährig zugelassen sind.
Dabei hilft mir keine Frau oder Kind,denn ich gönne mir den Spaß alleine.
Wer sich jetzt von seiner C1 trennt,wird später kaum eine gleichwertige bekommen,
denn die Laufleistungen werden ja nicht weniger.
Also:
Wenn eben machbar,behalten!

Gruß aus Burscheid
2006-12-21 14:15:56.763000000 ChrisC1 Hallo,

ich glaube Ihr habt es schon fast geschafft mich zu überzeugen. Das Thema mit der Einstufung bei der Versicherung und der Führerschein mit 16 / Drosselung hatte ich bisher nicht bedacht.

Was das gelegentliche Fahren im Sommer angeht müßte sich die C1 allerdings noch gegen andere Alternativen durchsetzen, denn meine BMW R 100 RS hatte sich schon gefreut mehr bewegt zu werden.

Danke auch für den Link zu den Stilllegungshinweisen, macht direkt Lust aufs schrauben.

Gruß

Chris
2006-12-21 14:14:37.653000000 AndreasJudith Hi!

Der Weihnachtsmarkt ist groß. Wo treffen wir uns?
2006-12-21 13:35:43.043000000 C1Freund Liebe Christian,
ich und mein bruder haben beide mit 16 den führerschein gemacht und uns eine c1 gekauft mein bruder ist jetzt 20 und hat seit 2jahren ein Auto (sein zweites in den 2jahren) aber immer noch seine geliebte c1 die er im sommer so alle 2tage bewegt.
ich bin jetzt auch 18 und habe ein auto aber die c1 abgeben ne nie im leben die fahre ich bis sie ausseinander fällt und dann baue ich sie wieder neu auf!
Also einmoten und just for fun im sommer fahren!!!!!!!
2006-12-21 12:59:14.357000000 Doc_Schnaggls
MajorTom:

Wenn man die Regeldefinitionen darin allein zu diesem Thema gelesen hat bekommt man so allmählich eine Ahnung für was wir Tausende von Beamte in Brüssel haben.
Unglaublich.....


Ich schmeiß mich weg - das kann ja wohl nicht wirklich wahr sein.

Ohne Worte...

Grüße

Dirk
2006-12-21 12:57:15.187000000 Cinimini98 Hallo Chris,
um deine Frage zu beantworten: C1 behalten, ganz klar.
Wenn man eine C1 sein eigen nennen darf wird man auch immer Zeit finden diese zu bewegen.

Ich habe eine 2. C1 in den Dauerschlaf geschickt.
Kann man HIER nachlesen.
Denke auch daran dass wenn du in ein paar Jahren Sehnsucht nach dem C1 Fahrgefühl bekommst wirst du mehr bezahlen müssen als du jetzt für deine C1 bekommen wirst.
Diese Erfahrung haben andere hier im Forum auch schon gemacht
2006-12-21 12:41:39 MajorTom Wer mal einen ganzen (Weihnachts) Urlaubstag darauf verwenden will kann sich zu dem Thema "Bremsleuchte" auch mal in das hierzu geltende EU Recht einarbeiten.....
Wenn man die Regeldefinitionen darin allein zu diesem Thema gelesen hat bekommt man so allmählich eine Ahnung für was wir Tausende von Beamte in Brüssel haben.
Unglaublich.....

http://europa.eu.int/smartapi/cgi/sga_doc?smartapi!celexapi!prod!CELEXnumdoc&lg=DE&numdoc=31997L0028&model=guichett
Gruss
Majortom
2006-12-21 12:32:10.153000000 Doc_Schnaggls Hallo Mike,

schon klar - nach STVO nicht zulässig, aber bei Fahrzeugen mit EG-Zulassung eben doch.

Schau mal wieviele Roller oder Mottorräder neueren Baujahrs mit zwei nebeneinander liegenden Bremsleuchten unterwegs sind.

Lt. dem DEKRA-Ing. ist das bei der C1 kein Problem, wenn die maximale Höhe die auch in der STVO genannten 1,5 m nicht übersteigt.

Grüße

Dirk
2006-12-21 12:26:16.327000000 c1momo Lieber Christian,

ChrisC1:
Oder sollte ich jemanden die Freude am Fahren gönnen, sprich verkaufen?

Im Moment tendiere ich eher zum verkaufen und habe ihn auch mal in den Inseraten gelistet. Aber vielleicht stimmt Ihr mich ja noch um?

Christian


Welche Antwort erwartest Du von den C1 Fans, die sich hier versammelt haben??? --> Behalten und liebevoll behandeln.

Just for Fun: jeden Sommer bei gutem Wetter mal ne' Tour mit den C1 Freunden mitmachen, Spaß haben, auf Frau oder gute Freundin/Freund anmelden, damit die Ihren Versicherungsrabatt bekommen / halten.

Zur Abwägung der finanziellen Fragen bist Du ja wohl alt genug, aber: in 10 Jahren ist das Teil bei anständiger Pflege (Garage, u.a.) sicherlich noch genauso viel Wert wie heute. Und dann ist Dein Sohn bald 16 und kann die Maschine mit Drossel auch fahren.

Also: mach' Dir die Entscheidung nicht schwer.

Es war schon immer gut, einen besseren Geschmack zu haben!
2006-12-21 12:07:58.500000000 ChrisC1 Hallo C1 Fans,

ich wollte mal um Eure Hilfe bei einer schweren Entscheidung bitten. Ich bekomme einen Dienstwagen und muss daher überlegen was mit meinem geliebten C1 passieren soll. Einerseits gebe ich ihn ungerne ab, da geniales Konzept und bisher sehr zuverlässig für meinen täglichen Weg zur Arbeit. Andererseits würde er zukünftig so gut wie nie mehr gefahren, was auch schade ist. Mein ältester Sohn ist gerade mal 5 und somit noch etwas weit weg vom Führerschein.

Macht es Eurer Meinung nach Sinn den C1 einzumotten und bei Bedarf in einigen Jahren mal wieder zu aktivieren? Wenn ja, was wäre dabei zu beachten? (Bj. 2000, 23.000km)

Oder sollte ich jemanden die Freude am Fahren gönnen, sprich verkaufen?

Im Moment tendiere ich eher zum verkaufen und habe ihn auch mal in den Inseraten gelistet. Aber vielleicht stimmt Ihr mich ja noch um?

Weihnachtliche Grüße

Christian
2006-12-21 12:04:01.340000000 alfredg Hallo Major Tom,
das war doch jetzt mal eine konkrete Antwort !

Ich mach das dann auch so!
Das Blech soll ja vor der Auspuffhitze schuetzen. Also wird es nicht heiss.....

Gruss,
alfredg
2006-12-21 11:07:53.153000000 antikwolfgang Hallo Syberman,

ja wenn es der wäre, aber es der C1 125 von meiner Frau;-))))

Bei mir hätte es gepast;-)

Frohes Weihnachtsfest für alle C1 Biker
2006-12-21 10:49:20.327000000 Mike1 Hallo Dirk

Schau mal hier:
http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_53.php
Absatz 2 !
Gruss Mike1
2006-12-21 10:21:38.530000000 syberman Hi antikwolfgang,

ich glaube du hast ein DTM C1
denn bei den DTM-Wagen steht der Scheibenwischer auch in der Mitte

Bis dann
2006-12-21 10:03:51.327000000 syberman Hi,

ich vermute mal, dass auch die Blende ganz schön heiß werden kann.


Wenn der C1 im Sommer in der Sonne steht wird der doch auch ganz schön heiß oder?
Kommt auch auf die Farbe an, mein C1 ist schwarz.
Habe mir auch schon überlegt ob ich meine Auspuffblende schwarz lackiere mit normaler Metallic-Farbe.

Bis dann
2006-12-21 10:03:15.140000000 Doc_Schnaggls
Kugelo:
1. bei 2 - Rädern gem. Stvo nicht erlaubt;


Hallo Lothar,

da muss ich Dir wiedersprechen.

Ich bin gestern Abend kurz bei der Dekra vorbeigefahren und hab den dortigen Prüfingenieur gefragt.

Zweiräder mit EG-Zulassung dürfen definitiv bis zu zwei Bremsleuchten haben.

Lediglich die Anbauhöhe von 1,5 m sollte nicht überschritten werden.

Das wäre ja bei Montage des Trägers mit Bremslicht gegeben.

Grüße

Dirk
2006-12-21 09:55:36.217000000 Kugelo 1. bei 2 - Rädern gem. Stvo nicht erlaubt;
2. viele Prüfer "haben das nicht gesehen"- weil sie den Sicherheitsaspekt berücksichtigen --> Topcase und die Höhe der LKW Fahrersitze.
3. Um sicher zu gehen, klebe ich meine Zusatzbremsleuchte bei der nächste HU ab. Fertig
2006-12-21 09:49:31.733000000 Doc_Schnaggls
BMWC1Sepp:

Schau mal unter www.c1-Freundeskreis.de
unter Galerie II .


Hallo Sepp,

das sieht ja wirklich klasse aus.

Habe deshalb gerade bei BMW angerufen und mich erkundigt, was diese Reling kostet.

Beim Preis von EUR 248,00 bin ich allerdings fast vom Stuhl gefallen...

Mir wurde die Teilenummer 71607663023 genannt.

Ist das das von Dir verbaute Teil?

Grüße

Dirk
2006-12-21 09:29:10.543000000 MajorTom Hallo alfredg,

ich kann Dich beruhigen was die Lackierung der Auspuffabdeckung betrifft. Der Vorbesitzer meiner C1 hat dieses Blech sogar in Fahrzeugfarbe (Frostblaumetallic?) lackiert --> sieht super aus und hat sich bis heute (2Jahre) nicht verfärbt , abgelöst oder dergleichen.
Gruss
Majortom
2006-12-21 09:23:27.420000000 Doc_Schnaggls
alfredg:

Ist da wirklich Ofenlack notwendig ?


Hallo,

ich vermute mal, dass auch die Blende ganz schön heiß werden kann.

Insofern wäre Ofenlack wahrscheinlich schon besser, da er eben doch wesentlich hitzebeständiger ist.

Vielleicht kann Dir auch der Berater im örtlichen Farbengeschäft einen hitzebeständigen Hochglanzlack empfehlen?

Grüße

Dirk
2006-12-21 09:14:12.793000000 alfredg Ich dachte, wenn es von BMW nichts gibt, greife ich zu Felgensilber und spruehe noch Klarlack drueber.

Ist da wirklich Ofenlack notwendig ?
Der ist doch normalerweise matt. Das sieht doch nicht schoen aus...

Gruss,
alfredg
2006-12-21 09:08:23.420000000 chris2 Hallo,

haben wir hier im Rhein-Ruhr-Kreis auch einige C1 Fahrer mit LT-Gepäckreling und integrierter Bremsleuchte.
2006-12-21 08:55:18.670000000 chris2 Hallo Josef,

nun mal ohne Philosophiermodus und Wissenschaftsmodus an oder aus:

Das Licht geht 2-3cm vor totaler Schliessung des Top Case aus.

2006-12-20 22:45:32.560000000 BMWC1Sepp Hallo Egon

Schau mal unter www.c1-Freundeskreis.de
unter Galerie II .

Bin in Österreich

Wünsche Euch allen ein
frohes Fest und Unfallfreie km im neuen Jahr 2007

Bis bald

Gruß Sepp
2006-12-20 20:05:16.653000000 Egon
BMWC1Sepp:
Habe das Gebäckreling von der K1200 LT auf mein Top Case angebaut.

Jetzt aber bitte schnell ein Bild hier einstellen, if possible.
2006-12-20 20:01:14.967000000 Egon
graf:
Wieso weißt du, dass das Licht aus ist, wenn das TOP-Case zu ist??? Du hast aber viel Vertrauen!

Das ist die gleiche Geschichte wie die mit dem Kühlschranklicht.
2006-12-20 19:01:46.840000000 c1momo Hallo,

alfredg:
Kennt jemand den Farbcode fuer die silberne Auspuffblende und die silbernen Sturzbuegel?


versuch' es mal mit dem silbernen Ofenrohrspray. Haben und Großvorderen die Ofenrohre Ihrer Küchenherde mit verschönert.
2006-12-20 18:48:34.717000000 Cinimini98 Da hat der freundliche leider recht

Wenn man am Sturzbügel oder der Auspuffblende aufgrund eines Umfaller mal was ausbessern muss gibt es keinen Lackstift.

Die Teile werden, wenn man diese bestellt, gleich in silber geliefert.
2006-12-20 18:45:54.483000000 graf
chris2:
Hallo Klaus,

bei mir ist das so:

Top Case auf,
reinguggen,
Lampe bekommt Angst,
Licht an

Top Case zu,
Lampe Welt wieder in Ordnung
Licht aus



Wünsche allen ein frohes Fest.



Hallo chris2!
Wieso weißt du, dass das Licht aus ist, wenn das TOP-Case zu ist??? Du hast aber viel Vertrauen!
2006-12-20 17:48:36.763000000 Botho Hallo Fans,

da muß ich mir ja noch mindestens 1 C1 kaufen,
eher 2, damit ich bis 2010 durchhalte, bei jährlich
ca. 13000 km.
2006-12-20 15:42:58.937000000 Doc_Schnaggls
c1momo:

Oder "Das Prinzip des Lichts im Kühlschrank": Immer Aus, wenn Tür zu!


Um es dann vollends auf die Spitze zu treiben:

[Wissenschaftmodus an:]

Wusstet Ihr, wo das Licht bei Nacht hingeht?

Nein???

Immer dahin wo es kalt ist!!!

Glaubt Ihr nicht?

Kann im Selbstversuch ganz einfach erprobt werden:

Wenn Ihr heute Abend nach Hause kommt, einfach alle Lichter auslassen und alle Rolläden schließen, damit es richtig schön dunkel ist.

Dann vorsichtig durch die Wohnung schleichen und in allen möglichen Behältnissen nach dem Licht suchen!

Wenn Ihr dann den Kühlschrank öffnet (Kältester Punkt in der Wohnung) habt Ihr das Licht gefunden!!!



[Wissenschaftsmodus aus]

Grüße

Dirk
2006-12-20 15:08:14.077000000 c1momo Wie war das noch gleich??

[Philosophieren EIN]

Top Case auf,
reinguggen,
Lampe bekommt Angst,
Licht an

Top Case zu,
Lampe Welt wieder in Ordnung
Licht aus

[Philosophieren AUS]

Frei nach dem Motto: "Schrödingers Katze lebt nicht länger!"

Evtl. hab' ich da auch was falsche verstanden! Egal: Einstein hatte recht!


Oder "Das Prinzip des Lichts im Kühlschrank": Immer Aus, wenn Tür zu!
2006-12-20 14:42:40.763000000 Carsten
Carsten:
[Philosophiermodus EIN]

Angeblich soll eine Batteriefüllung lt. Hersteller 100 Stunden Licht spenden.

Angenommen, ich nutze meinen C1 ausschließlich dazu, um auf Arbeit zu fahren. Pro Arbeitstag be- und entlade ich das Topcase insgesamt 4 Mal mit meiner Aktentasche. Bei jedem Ladevorgang brennt die Lampe für ca. 1 Minute (grosszügig gerechnet). 220 Arbeitstage hat das Jahr. Dann ist der erste Batteriewechsel nach 6 Jahren, 9 Monaten und 25 Tagen fällig. In dieser Zeit habe ich 93000 km zurückgelegt, bei 31 km einfacher Wegstrecke. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der C1 zuvor verreckt

[Philosophiermodus AUS]


Korrektur, nachdem ich heute morgen eine Referenz-Beladung (18 sek) durchgeführt habe und sich die Anzahl von 4 auf 3 reduziert (beim Entladen in der Früh ist es schon hell):

30 Jahre, 3 Monate und 19 Tage oder 413292 km

2006-12-20 12:20:50.733000000 alfredg Kennt jemand den Farbcode fuer die silberne Auspuffblende und die silbernen Sturzbuegel (sollte wohl gleich sein) ?

Bei BMW sagte man mir, es gibt da keinen Lackstift bzw. Farbnummer. Vermutlich hatte der keine Lust zum Suchen ...

Gruss,
alfredg
2006-12-20 11:17:20.357000000 chris2 Hallo Klaus,

bei mir ist das so:

Top Case auf,
reinguggen,
Lampe bekommt Angst,
Licht an

Top Case zu,
Lampe Welt wieder in Ordnung
Licht aus



Wünsche allen ein frohes Fest.

2006-12-20 10:50:43.670000000 ruebi
c1momo:
wie wird das Ding ein und aus geschaltet? Automatisch? per Hand?

Druff hauen, ehm: Drauf drücken: ein, Drauf drücken: aus!
2006-12-20 09:54:07.840000000 c1momo Hi,
gut und schön, das Licht.
syberman:
.......aber jetzt werde ich mir die Dot-It von Osram holen ......


ich auch!

Eine Frage an die praktisch und philosophisch veranlagte Mannschaft: wie wird das Ding ein und aus geschaltet? Automatisch? per Hand?

---------------------

Allen besinnliche Festtage mit viel Ruhe und Entspannung im Kreis der Lieben!
2006-12-20 09:19:29.577000000 BMWC1Sepp Hallo Freunde

Habe das Gebäckreling von der K1200 LT auf mein Top Case angebaut.
Der TÜV - Mann war begeistert vom 2.Bremslicht

Wünsche EUCH allen ein frohes Fest und viele Unfallfreie Km

im neuen Jahr 2007.

Gruß Sepp

2006-12-20 08:55:00.543000000 eisi1 Hallo,

2 x TÜV und keine Probleme.

2006-12-20 08:16:20.950000000 Mike1 Hallo syberman
Wenn’s wieder wärmer wird musst du dann wieder den Reifen wechseln.

Deswegen habe ich die Sommerreifen auf eigenen Felgen montiert.

Hallo hyper
...kommt ein Sturzkampfbomber angeflogen - ungefähr so klingt´s.

Das ist genau das Geräusch! Ich muss Streckenweise an einer Schallschutzmauer entlang fahren. Da kommt das richtig gut rüber wenn man vom Gas geht.

Gruss Mike1
2006-12-20 05:29:04.903000000 joachim ohne Worte

http://www.geocities.com/robertosat/ecu.html

http://faq.f650.com/GSFAQs/FuelInjectionFAQ.htm#FI
2006-12-20 02:34:31.187000000 syberman Hi Buskutscher,

auch ich wünsche dir und allen C1 Fahrern ein gesegnetes und schönes Weihnachtsfest, dir und allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Für alle Glück und Gesundheit für das Jahr 2007

Bis dann
2006-12-20 02:23:41.890000000 syberman Hi Hyper,

das ist ja super das der UrbanSnow sich so gut fährt, aber ich bin mal auf die Laufleistung gespannt.
Denke das der nicht solange hält wenn die Temperatur nicht weiter runter geht und wenn’s wieder wärmer wird musst du dann wieder den Reifen wechseln.
Aber ich kann mich ja irren.

Bis dann
2006-12-20 01:01:52.903000000 joachim
Klasse ist das Ganze allerdings gegen Regen: selbst bei einem Wolkenbruch bleibt man dank der weit nach hinten gezogenen vorderen Windabweiser bis auf wenige Tropfen an den Ärmeln selbt im Stop-And-Go völlig trocken.


Betrifft die lange Ausführung der WA oben:
Das kann ich nach ausgiebigen Test`s in keiner Weise bestätigen wenn seitliche WA mit verbaut sind.

Die längere Form der WA der BMW Originalen gibt es nur deshalb, was viele nicht wissen, da BMW erst ohne die seitlichen Textilen hergestellt und verkauft hat und diese Textilen erst nach massiven Protesten, das es nix nützt ohne seitlichen Schutz, dann aber zusätzlich auf den Markt gebracht hat.

Deshalb ,es macht keinen Unterschied ob die oberen Abweiser bis nach hinten gezogen sind oder wie bei vielen Nachbauten kürzer ausfallen, von der Funktion her.
Das gilt aber auch nur dann, wenn die seitlichen Abweiser mit verbaut werden.

Und ohne seitliche Abweiser kann man das als kein Windpaket benennen, nach dem was man erwartet. Darum ist das WP nur dann als WP zu betiteln, wenn es komplett verbaut ist.
Bedeutet:
Die vorderen Windabweiser oben, die seitlichen am Besten in Textil und dem hinteren Windschott.

Alles andere dazwischen sind halbe Sachen.

Und man kann fest behaupten, das erst dieser seitliche Schutz den Effekt zu einer Beruhigung der Turbulenzen im Inneren geführt hat. Mit dem hinteren Windschott dann zusammen, haben sich die Luftschläge auf den Ohren fast ganz eleminiert.
Zusätzlich finden bei Regen die dicken Tropfen nicht mehr so einfach den Weg auf die Innenseite der Frontscheibe.

Der Rest ist vorher schon ausgiebig angeführt.
2006-12-19 23:22:58.280000000 HansDampf Hallo Olli

Das hört sich ja sehr gut an.Ich werde das im Auge behalten und wenn es für den normalen C1 Fahrer zu haben ist mir eins bestellen nur mit der Software würde ich deine Hilfe benötigen und ich überlege auch ob ich nicht die Bestellung über dich laufen lasse weil ich und English und du weißt wie es läuft und an wem du dich zu wenden hast.
Natürlich nur wenn du das auch machen würdest.
Bis dann

Gruß Chris
2006-12-19 22:00:51.750000000 Hyper Nach den ersten 150km ein Zwischenbnericht:
Die Straßenlage ist mit der Originalbereifung überhaupt nicht zu vergleichen. Ich mache zwar immer noch keine besonderen Manöver, aber es gab diverse Kurven, in denen ich mich mit den alten Reifen unwohl fühlte. Jetzt fahre ich bei Nässe Slalom auf den Bitumen-Nähten und der Roller klebt auf der Straße. Auch das eirige Gefühl bei Nässe auf der Autobahn ist weg.
Gewöhnungsbedürftig ist allerdings das Abrollgeräusch. "Surren" ist etwas milde formuliert. Ich muss spontan an Pink Floyd, The Wall, denken. Zwischen den Liedern In The Flesh? und The Thin Ice kommt ein Sturzkampfbomber angeflogen - ungefähr so klingt´s.
Grüße,
Henning
2006-12-19 21:59:34.513000000 syberman Hi,

hab ja jetzt alles gelesen und jetzt weiß ich nicht was ich machen soll.
Habe 12V im TC liegen und wollte eigentlich eine 12V Lampe anschliessen, aber jetzt werde ich mir die Dot-It von Osram holen weil die ja ca 5 -7 Jahre hält (Angeblich soll eine Batteriefüllung lt. Hersteller 100 Stunden Licht spenden)

Bis dann
2006-12-19 21:43:03.403000000 syberman Hi Mike1,

danke für info und die weítern die noch folgen.
Habe deine PN gelesen, werde auch noch antworten.

Bis dann
2006-12-19 20:53:36.170000000 paris Ich bin neulich mit einem C1 mit komplettem Windpaket gefahren (vordere + seitliche Windabweiser + Plexiwindschott hinten, alles original BMW).
Der Unterschied war IMHO nicht gross.
Hat mir der Besitzer übrigens bestätigt. Er fand den Effekt "vorher-nachher" auch nicht dem Preis angemessen. Die Schläge auf den Hinterkopf sind geblieben, das war das Einzige, was mich wirklich stört. Klasse ist das Ganze allerdings gegen Regen: selbst bei einem Wolkenbruch bleibt man dank der weit nach hinten gezogenen vorderen Windabweiser bis auf wenige Tropfen an den Ärmeln selbt im Stop-And-Go völlig trocken.
Ich perönlich würde nicht so viel Geld für so wenig Wirkung ausgeben. Wenn ich es geschenkt bekommen würde, würde ich es allerdings montieren.

Jeder wie er will.
2006-12-19 20:11:09.467000000 dervomsee Hallo Freunde,

ich wünsche Euch ein schönes ruhiges Weihnachtsfest und ein gesundes, unfallfreies Jahr 2007 mit unserem Außerirdischen
Vielleicht schaffen wir im nächsten Jahr auch so zahlreiche Treffen wie heuer.
2006-12-19 20:01:11.357000000 Eifelbiene

Da bleibt mir nur, mich meinen Vorrednern anzuschliessen und allen ein frohes Fest
und ein gesundes und glückliches Jahr 2007 zu wünschen


Und ich möchte allen danken für dieses schöne C1-Jahr, für die neuen Freunde, die wir hier gefunden haben, die tollen Touren die hier organisiert wurden, die schönen Treffen, die Schraubertage, die vielen Beiträge....ihr seid einfach SPITZE !
2006-12-19 19:55:09.967000000 Mike1 Hallo syberman und graf

Hier ein Zitat meines Betrages zu der quietschende Bremse von hyper:

Der Reifen hat halt andere Fahreigenschaften als die Sommerreifen. Jetzt, wo es endlich (oder nicht) kälter wird, wird er immer besser. Ist halt ein Winterreifen (M+S!). Bei den höheren Temperaturen fährt es sich auf den Stollen (Profil 7 - 8 mm) halt etwas "weicher". Das merke ich dann auch beim Bremsen. In meiner Tiefgarage (Fussboden gestrichen und somit glatt) hab ich das es 1.mal ausprobiert. Auch auf der Strasse bei den bekannten glatten Stellen spricht das ABS früher an.
Der Reifen hat nicht soviel Kontakt zur Fahrbahn, wie die glatten Sommerreifen. Bei Regen ist er nicht schlecht, ich fahre aber trotzdem etwas vorsichtiger. Seine Zeit (Minustemperaturen etc.)kommt halt noch (leider).

Mehr kann ich momentan auch noch nicht schreiben, denn hier in Köln ist's auch selten winterlich. Ich fühle mich auf jeden Fall viel wohler mit diesen Reifen als mit Sommerreifen.
Warten wir mal ab, wie das Wetter noch wird.

Ich halt euch auf dem Laufenden.
Gruss

Mike1
2006-12-19 19:00:24.467000000 Klosleeper Hallo Buskutscher

Vielen Dank! Das wünsche ich dir auch und allen anderen,die das hier lesen.

Schöne Grüße,Detlef
2006-12-19 16:52:47.263000000 Olli Hi Chris,

das Teil gibt es im nächsten Jahr und wird umgerechnet ca. 150 Euro für die USB und 190 Euro für die Bluetooth/USB Version kosten.
Es ist auch eine Version in Deutsch geplant, die ich wohl übersetzen werde, da ich dafür das Teil umsonst bekommen habe.

@airwin

nicht Ruebi hat das Teil sondern ich und es ist die Betaversion. Der Vertrieb startet dann im nächsten Jahr.
2006-12-19 16:09:21.717000000 syberman Hi Mike1,

wäre auch auf Praxisberichte des Urban Snow neugierig so wie es graf auch ist.
Fahre auch das ganze Jahr durch aber wir haben nicht so viel Schnee hier in Süd-Hessen.

Bis dann
2006-12-19 15:55:10.950000000 syberman Hi Jasper4711,

Jasper4711:
wobei ich die seitlichen Finnen erst montieren kann, wenn ich die Windabweiser habe, wusste ich vorher auch nicht.


Die Textil-Windabweisser kann man mit schwarzen Kabelbinder fest machen (montieren)hab ich so schon gesehen.

Jasper4711:
Beim hinteren Netz muss ich sagen, dass ich jetzt im Winter eher enttäuscht bin, hätte fast besser das Plexi teil kaufen sollen.

Ja da hab ich mir den hinteren zweiteiligen von INOX geholt und noch die unteren-Windabweiser dazu und muß sagen bin sehr zufrieden.

Bis dann

2006-12-19 15:01:54.687000000 airwin Hallo ruebi, wie und wo hast du das gekauft. Die FAQ der hersteller sagt dass es erst in januar verfuegbar ist.
2006-12-19 14:48:00.513000000 Jasper4711 Hallo ich bin seit heute neu dabei.

Euer Forum gefällt mir sehr gut!

Habe meinen c1 seit Ende Nov und habe mich spontan für das Windcit (seitliche Abweiser) aus Frankreich entschieden und über ebay erworben. Leider ist bis heute keine Lieferung eingegangen, so dass ich aktuell eine Beschwerde bei ebay einreichen musste.
Bin mal gespannt was draus wir.

Am liebsten wäre mir, ich könnte die Aktion rückgängig machen, da ich nach all den ganzen Beiträgen fast glaube, mit dem origanlen Paket am besten bedient zu sein!

Gibt es das noch zu kaufen?

Erfahrungen? Preis?

Hat jemand Interesse, falls das Frankreich Windkit noch kommt es mir abzukaufen, damit ich mir ein Original BMW Kit kaufen kann? Netz für hinten und seitliche Finnen habe ich bereits erworben, wobei ich die seitlichen Finnen erst montieren kann, wenn ich die Windabweiser habe, wusste ich vorher auch nicht.

Beim hinteren Netz muss ich sagen, dass ich jetzt im Winter eher enttäuscht bin, hätte fast besser das Plexi teil kaufen sollen.
2006-12-19 14:08:06.577000000 Mike1 Hallo graf.

Das ist ein Original-Honda-Rückstrahler in Rot auf einem Honda 750er-Kotflügel. Mit TÜV-Segen!

Gruss Mike1
2006-12-19 13:59:02.983000000 Doc_Schnaggls
Carsten:

[Philosophiermodus EIN]

Angeblich soll eine Batteriefüllung lt. Hersteller 100 Stunden Licht spenden.

Angenommen, ich nutze meinen C1 ausschließlich dazu, um auf Arbeit zu fahren. Pro Arbeitstag be- und entlade ich das Topcase insgesamt 4 Mal mit meiner Aktentasche. Bei jedem Ladevorgang brennt die Lampe für ca. 1 Minute (grosszügig gerechnet). 220 Arbeitstage hat das Jahr. Dann ist der erste Batteriewechsel nach 6 Jahren, 9 Monaten und 25 Tagen fällig. In dieser Zeit habe ich 93000 km zurückgelegt, bei 31 km einfacher Wegstrecke. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der C1 zuvor verreckt

[Philosophiermodus AUS]


Ok, das ist auch ein echt schlagendes Argument.

Ich habe nur 26 km einfache Wegstrecke, dafür brauche ich die Beleuchtung im Sommer gar nicht und im Winter auch höchstens in den dunkelsten 8 Wochen, da ich recht humane Arbeitszeiten habe.

Demzufolge müsste die Batterie bei mir (bei gleicher Brenndauer pro Ladevorgang) für schlappe 75 Jahre reichen.
In dieser Zeit hätte meine C1 dann bei einer Jahresfahrleistung von 11.440 km (nur zur Arbeit) schon knappe 860.000 km auf der Uhr...

Mal abgesehen davon, dass ich nicht vorhabe so lange zu arbeiten, wage ich zu bezweifeln, ob ich mich dann mit 108 Jahren noch an einen Batteriewechsel wagen würde...

Grüße

Dirk
2006-12-19 13:54:24.543000000 graf Also das Profil schaut gut aus, bin auf Praxisberichte neugierig, aber was ist das für ein Kotflügel beim Hinterrad??? Oranges Licht???
2006-12-19 13:48:45.670000000 Carsten
Doc_Schnaggls:
Warten wir mal den ersten Batteriewechsel ab, dann werden wir ja sehen, was sie taugt...


[Philosophiermodus EIN]

Angeblich soll eine Batteriefüllung lt. Hersteller 100 Stunden Licht spenden.

Angenommen, ich nutze meinen C1 ausschließlich dazu, um auf Arbeit zu fahren. Pro Arbeitstag be- und entlade ich das Topcase insgesamt 4 Mal mit meiner Aktentasche. Bei jedem Ladevorgang brennt die Lampe für ca. 1 Minute (grosszügig gerechnet). 220 Arbeitstage hat das Jahr. Dann ist der erste Batteriewechsel nach 6 Jahren, 9 Monaten und 25 Tagen fällig. In dieser Zeit habe ich 93000 km zurückgelegt, bei 31 km einfacher Wegstrecke. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der C1 zuvor verreckt

[Philosophiermodus AUS]
2006-12-19 13:36:29.640000000 AndreasJudith Hallo!

Hallo Dirk, erlaubt ist es nicht. Habe beim TÜV nachgefragt !
Ich habe diese Zusatzbremsleuchte beim Termin abgeklebt.


Also: Die BMW K1200LT hat ein in die Gepäckreling auf dem Topcase integriertes zusätzliches Bremslicht.
Von daher dürfte ein zweites Bremslicht erlaubt sein.
2006-12-19 12:39:59.170000000 Doc_Schnaggls
Christian:

Weiß gar nicht, wie Osram auf die Idee kommt, hinten Selbstkleber anzubringen - die Schrauben für's Batteriefach dann aber ebenfalls von hinten zugänglich zu machen???


Naja, laut Osram soll es sich ja um eine "Spezialklebefolie" handeln, die mehrfach gelöst und wieder befestigt werden kann.

Warten wir mal den ersten Batteriewechsel ab, dann werden wir ja sehen, was sie taugt...

Ansonsten ist Egons Idee mit dem Klettkleber meiner Meinung nach am besten.

Grüße

Dirk
2006-12-19 12:20:58.500000000 Carsten Hi,

beim Lesen der zahlreichen Topcase-Beleuchtungs-Threads dachte ich mir immer: "Firlefanz - braucht ma nedd!"

Jetzt hab' ich's doch mal probiert und muss sagen: "Tolle Sache - will ich nicht mehr missen!"

Dot-It von Osram: es werde Licht im dunklen Topcase



Installation very easy:


2006-12-19 12:06:13.890000000 syberman Hi,

hier noch die Bilder von Mike1 die den Winterreifen Urban Snow zeigen

Winterreifen Urban Snow Bild 1

Winterreifen Urban Snow Bild 2

Bis dann

2006-12-19 11:46:59.263000000 ruebi
HansDampf:
Achso was kostet den die Geschichte

Aus der FAQ-Seite des Herstellers:

hex_diagnostics:
How much does it cost?
There are two models, one with USB (GS-911usb) only and one with USB and Bluetooth (GS-911blu). The limited time introductory offer is as follows:
GS-911blu : US$ 249.00
GS-911usb: US$199.00
2006-12-19 11:32:07.890000000 syberman Hi HansDampf,
genau der Meinung bin ich auch, denn Probieren geht über Studieren
Werde mir auch eine 2te Bremsleuchte einbauen wenn ich Zeit dafür habe.
Bis dann
2006-12-19 09:01:38.967000000 HansDampf Hallo Olli
Das hört sich ja alles super an.
Gibt es denn die möglichkeit es zu erwerben und wenn ja die Software auch in Deutsch.Denn mein Schulenglish ist schon etwas lange her.
Weitere Infos wäre ich dir sehr dankbar! Achso was kostet den die Geschichte
Gruß Chris
2006-12-19 08:52:12.983000000 HansDampf Hallo Zusammen
Ich glaube das jeder Tüv bzw.Dekra prüfer das anders sieht.
Ich habe auch vor mir solch eine dritte Bremsleuchte einzusetzen und bei meinen letzten Dekra Termin habe ich den Prüfer damit konfrontiert und er meinteauch wenn das Topcase drauf ist sollte die Leuchte sogar Pflicht werden den ein LKW hat von seiner Position schwierigkeiten das Bremslicht zu sehen.Ich werde beim nächsten Tüveinfach das Licht so lassen wie es ist und werde falls gefragt wird einfach mit dem Topcase argumentieren
Gruß und frohes Fest

Chris
2006-12-19 08:42:37.670000000 Buskutscher Hallo liebe C1 Gemeinde !
Ich wünsche Euch Allen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, mit viel Glück und Gesundheit für 2007 !

Bis zum baldigen Wiedersehen in Bad Aibling !!
2006-12-18 21:28:15.577000000 syberman Hi Mike1,

habe doch eine möglichkeit gefunden die Bilder von der Arbeit aus einzustellen.

Ansaugrohr
Bis dann
2006-12-18 20:31:43.903000000 Eifelbiene Hallo und herzlich willkommen

Falls Du mal ein paar rote Flitzer siehst, im Sommer fahren wir auch öfters Richtung Koblenz.

2006-12-18 19:56:18.967000000 Olli Hi Ruebi,

weitere Features sind in arbeit, wie Lüfter und Benzinpumpe testen, Leerlaufdrehzahl einstellen usw.

Also es tut sich was
2006-12-18 19:32:04.217000000 Harald_Duerhager Hallo Dirk, erlaubt ist es nicht. Habe beim TÜV nachgefragt !
Ich habe diese Zusatzbremsleuchte beim Termin abgeklebt.
Die Polizei, die vor ein paar Wochen hinter mir herfuhr,
hatte das nicht als störend empfunden und stoppte mich nicht.
Ich finde diese Leuchte aus Sicherheitsgründen sehr wichtig.
2006-12-18 19:04:37.577000000 MadCat Hi,

sieht du mich in/um Koblenz!? ;b

@Adewald5:

Herzlich Willkommen hier im Reigen der stets Belächelten
2006-12-18 18:51:40.390000000 Klosleeper Hallo Wolfgang
Relais ist unwarscheinlich.
Hatte das gleiche Problem und daraufhin ein neues Relais eingebaut.
Hat nichts gebracht.
Auch nach Einbau einer neuen Batterie gab´s keine Besserung.
Wischermotor ist es warscheinlich aber auch nicht.
Da haben wir bei Joachim beim Schraubertreffen auch schon feststellen müssen,daß ein Austausch bei einem Kollegen nichts
brachte.
Ich für mein Teil habe mich damit abgefunden.
2006-12-18 18:07:07.937000000 antikwolfgang Hallo,

kann es nicht an dem Scheibenwischer-Relais liegen?

Das läuft doch mit Intervall im Stand.
2006-12-18 18:00:02.967000000 Cinimini98 Alt bekanntes Problem.

Würde es mal mit einem neuen Wischermotor versuchen.
Gleiches Problem hatte ich auch. Neuer Wischermotor > Wischer läuft wieder durch.

Das hatten wir aber schön öfters hier im Forum.

Nix Batterie, Nix Lichtnaschine.
2006-12-18 17:30:59.543000000 Carsten
antikwolfgang:
Hi,

die Batterie ist neu, Lichmaschine ist Ok,
und immer noch der Fehler, was nun?


Hast Du die Spannung im Leerlauf mit allen eingeschalteten Verbrauchern mal gemessen? Eine einfache Sichtkontrolle der 3 Kabel des Generators reicht IMHO nicht aus!
2006-12-18 17:28:47.357000000 Carsten
Tron:
Ich bin mir aber nicht sicher, wieviel Kraft es erfordert, den Seilzug zu killen.


Kommt ganz auf das Alter (die Anzahl an Betätigungen des Klappständers) der Seile an. Wenn am Seil schon einige Drähte durch sind, genügt eine minimale Kraft, um das Seil zu killen.

Ich denke, so wird's bei Dir gewesen sein. Ansonsten wäre der Überlastschutz über den Jordan gegangen.
2006-12-18 17:24:17.140000000 Klabautermann Hallo Andreas,

ab und an sieht man in meiner Gegend rund um Koblenz auch mal einen C1. Und wenn ich den im Rüclspiegel sehe, erschrecke ich mich fast über die Häßlichkeit des Gefährts. Fast eben, finde den C1 praktisch schön.
Und das wir ihn trotzdem lieben lässt psychologisch doch behaupten, dass wir selbstbewusste Kenner sind.

Viel Spass und willkommen

klabautermann
2006-12-18 17:23:21.750000000 antikwolfgang Hi,

die Batterie ist neu, Lichmaschine ist Ok,
und immer noch der Fehler, was nun?
2006-12-18 17:23:12.543000000 Tron
Doc_Schnaggls:

Der "Kollege" hat ja bestimmt schon beim umparken gemerkt, dass er was kaputt gemacht hat.


Möglich. Das erste Mal, bei dem der Überlastschutz hinüber war, hat eine Honda-Motorradwerkstatt geschafft. Die wollten den halt einfach wie einen gewöhnlichen Roller nach vorne abbocken. Der Mechanico meinte, ihm sei dabei nichts weiter aufgefallen.

Ich bin mir aber nicht sicher, wieviel Kraft es erfordert, den Seilzug zu killen.

Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.
2006-12-18 17:15:03.543000000 Carsten
Tron:
...ich meine mich zu erinnern, ... daß bei einem gebrochenen Überlastschutz gar nichts mehr geht...


Korrekt!
2006-12-18 17:13:44.340000000 Carsten
joachim:
Das kann bedeuten, das ein Draht an der Lichtmaschine gebrochen ist oder die Batterie überfällig ist.


Hi,

höchstwahrscheinlich Ersteres. Wenn die Batt. schlapp ist bei funktionierender Lichtmaschine, sackt die Spannung im Leerlauf nicht ab!
2006-12-18 16:45:55.140000000 Doc_Schnaggls
Tron:

Es muß jedenfalls ein Benutzer unserer Tiefgarage gewesen sein, ich werde mal Zettel aushängen und an dessen Haftpflichtversicherung appellieren.


Dann wünsche ich Dir mal viel Erfolg.

Kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass sich da noch jemand meldet.

Der "Kollege" hat ja bestimmt schon beim umparken gemerkt, dass er was kaputt gemacht hat.

Wenn er dann soweit ehrlich gewesen wäre hätte er ja gleich ´nen Zettel drangehängt.



Grüße

Dirk
2006-12-18 16:41:04.827000000 Tron
Carsten:
eindeutig Seil gerissen (sorry dafür)!

Hi Carsten,

danke für die Info.

Ich habe es auch schon befürchtet - ich meine mich zu erinnern (ewig her, daß der das letzte Mal defekt war) daß bei einem gebrochenen Überlastschutz gar nichts mehr geht.

Es muß jedenfalls ein Benutzer unserer Tiefgarage gewesen sein, ich werde mal Zettel aushängen und an dessen Haftpflichtversicherung appellieren.
2006-12-18 16:38:07.607000000 Carsten Hi Tron,

eindeutig Seil gerissen (sorry dafür)!

Wenn Dein C1 sonst keinen Schaden genommen hat (z.B. durch Umwerfen), geht's doch noch
2006-12-18 16:36:35.340000000 syberman Hallo BAD und Mike1,

Mike1:
Die Bilder hab ich Samstag an syberman gemailt!


hab ich auch gesehen dass die Bilder angekommen sind konnte aber nichts machen weil ich am Wochenende nicht zuhause war.
Und jetzt sitze ich hier auf der Arbeit und kann außer Lesen und schreiben nichts machen. Wenn meine Schicht fertig ist ca: 22:45 und ich noch nicht zu müde bin dann stell ich die Bilder noch ein.

Bis dann

2006-12-18 14:26:18.840000000 Stocki Hallo adewald,

dann herzlichen Willkommen unter den "Missverstandenen".
Hatte genau das selbe Unverständnis, wie du es beschreibst.

In Berlin kann man bestimmt noch schön C1 fahrn. Meine is schon seit nem Monat eingemottet... Im Allgäu fällt halt doch früher und mehr Schnee

Auch frohes Fest und guten Rutsch von

Stocki

(Das gilt auch für alle anderen )
2006-12-18 13:29:04.450000000 adewald5 Hallo Leute !
Ich möchte mich einfach als Neuling bei euch vorstellen. Ich bin der Andreas und wohne in Börnicke ( Großraum Berlin ). Seit ca. 5 Monaten bin ich stolzer Besitzer eines C1 Rollers und bin seitdem auch schon 8TKM gefahren. Bin vorher jahrelang Motorrad gefahren, zum Schluß eine BMW K75S.Habe den C1 zu den Zeiten, wo er noch von BMW angeboten wurde, probegefahren. Irgendwie hat mich das doch nachhaltig beeindruckt, das ich mir jetzt so ein Teil gekauft habe, übrigens gegen den Widerstand in der Familie und Unverständnis auch bei den Arbeitskollegen. Aber egal, ich kann bis jetzt nichts negatives feststellen. Stöber gerne im Forum und hoffe auf einen guten Austausch.Übrigens ein Tipp : habe den Roller sch on ein bißchen verschönt. Habe vorn rechts und links unter der Verkleidung 2 blaue LEDs eingebaut und im Handschuhfach einen Schalter dazu. Im Dunkeln leuchtet dann blaues Licht aus den Lüftungsschlitzen. Finde,sieht hammerhart aus ! So nun ist Schluß mit dem Gesafte, wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest und die besten Wünsche fürs neue Jahr und denkt dran : nie schneller fahren als dein Schutzengel fliegen kann !!
2006-12-18 13:28:50.043000000 Mike1 Hallo Doc

Habt Ihr schon Erfahrungen gemacht, was bei einer HU Passiert, wenn eine Zusatzbremsleuchte montiert ist?


Bei mir: Gar Nix!
Bis jetzt 2x HU beim TÜV-Rhld.. Beim 1.mal wurde noch nachgefragt warum 2. Bremsleuchte da wäre. Nach der logischen Erklärung, das ein LKW nicht unbedingt das niedrigere Original-Bremslicht erkennen könnte (bei montiertem Topcase) war's OK.
Fand der Prüfer sogar gut.
Gruss Mike1
2006-12-18 13:19:46.513000000 Wollschwein Mein TÜV-Mann hat nichts gesagt, wahrscheinlich gar nicht sonderlich bemerkt, weil sie einfach da hin gehört und man BMW schon zutraut, dass sie ein solch sinnvolles Feature ab Werk verbauen.

Mit Deinem Thread wirst Du wieder die auf den Plan rufen, die meinen, der TÜV würde diesen Thread lesen, hübsch Buch führen über die unzulässigen Anbauten und Dir (und anderen) dann beim nächsten TÜV-Termin die Anbauten abreißen.... Nicht entmutigen lassen, ich würde jederzeit wieder anbauen. Und unterm Dach ist es eh höher als 1,50 m, die Bremsleuchte also auf keinen Fall gemäß STVZO zulässig. Den Rest must Du mit Dir selber abmachen.

Gruß,
Joachim
2006-12-18 13:12:57.827000000 Doc_Schnaggls Hallo!

Letzte Woche habe ich mal versucht mich schlau zu machen, was bei einer HU passiert, wenn man eine zweite Bremsleuchte unter dem Dachende montiert.

Der Prüfingenieur vom TÜV hat mir erklärt, dass dies bei Zweirädern grundsätzlich nicht zulässig ist, der Prüfingenieur von der DEKRA meinte hingegen, dass einem Anbau einer mit S1 oder S2 gekennzeichneten Zusatzbremsleuchte nichts entgegensteht, sofern das Fahrzeug eine Betriebserelaubnis nach EG-Recht hat und die Leuchte mittig bis zu einer maximalen Höhe von 1,5 m montiert wird.

Nun bin ich etwas ratlos.

Habt Ihr schon Erfahrungen gemacht, was bei einer HU Passiert, wenn eine Zusatzbremsleuchte montiert ist?

Eintragen, abbauen oder gar nix?

Grüße

Dirk
2006-12-18 11:22:13.420000000 Cinimini98 Hallo Klaus,

bei VDO ist der Temparaturfühler in einem Stück in der Größe M12x1,5 und passt wunderbar in die hintere Ablaßschraube.

Zeigerbeleuchtung ?? wozu das ??
Bei VDO ist die Beleuchtung mit einer kleinen, auswechselbaren Glühlampe die eben die ganze Anzeige beleuchtet.
Man kann auch verschiedene Farben als Beleuchtung einsetzen, jeder wie er es wünscht.
VDO im Online Shop

Aber ob ich das Maschinchen bei einer Öltemp. von 78° oder 82° beginne auszufahren

Da gebe ich dir recht, aber meine Anzeige wird es in mehreren Jahren auch noch mit der genauigkeit von heute tun.

Wer zuerst fragt ist früher schlauer.....

2006-12-18 10:11:16.013000000 Doc_Schnaggls Hallo Martin,

die Drehzahlabfälle bei warmem Motor hatte ich auch schon mal an meiner C1.

Bei mir war die Dichtung um das Einspritzventil herum nicht mehr ganz dicht und der Motor zog Fremdluft.

Diesen Fehler kannst Du relativ einfach feststellen:

Einfach den Sitz hochklappen und den Motor starten. Dann in Richtung Einspritzventil horchen, ob Zischgeräusche wahrnehmbar sind - eventuell mit Bremsreiniger einsprühen oder am Ventil wackeln, damit wird das Zischen deutlicher.

Sollte dies der Fall sein musst Du nur das Einspritzventil ausbauen und den Dichtungsring mit ein bisschen Vaseline fetten, neu einpassen und das Problem sollte verschwunden sein.

Siehe auch hier: http://www.c1.ollis-seiten.de/unter Fehlerdiagnose / Zündaussetzer.

Grüße,

Dirk
2006-12-18 10:02:17.030000000 chris2 Hallo Tron,

Ich hatte immer Probleme beim Einklappen mit defektem Hebelmechanissmus.
Manche helfen sich mit einem langen Fuss.
Ich habe mir mit einer ungebauten Malerrolle geholfen.

Reparatur
Bei abgescherten Überlastschutz:
Schau mal aus Olli´s Seiten

Bei gerissenen Bowdenzügen wird es etwas schwerer.
Im abzuluten Notfall MaratonMan fragen.

2006-12-18 09:22:07.793000000 Tron Hallo Leute,

Grr, da meinte wieder ein freundlicher Zeitgenosse, meine C1 (trotz Lenkerschloß) umparken zu müssen. War ja klar, daß das nicht ohne Schaden abgeht.

Einklappen geht noch mittels Hebel, nur Ausklappen nicht mehr. Klingt das für Euch eher nach Überlastschutz oder nach Bowdenzugriß? Ich könnte mir vorstellen, daß bei Defekt des Überlastschutzes der Ständer dann weder ein- noch ausklappt, oder?
2006-12-18 09:09:03.903000000 Klaus53 Hallo Leute.
Danke für eure Meinungsäußerungen.
Gehe die Sache jetzt schon etwas ruhiger an. -

An Cinimini 98: Wie ist das bei den VDO-Instrumenten.
Haben die auch eine Zeigerbeleuchtung? - Kann man die abschalten?
Ich hatte schon gehört, daß equus nicht so dolle sein soll. Aber ob ich das Maschinchen bei einer Öltemp. von 78° oder 82° beginne auszufahren, ist doch eigentlich sch...egal, oder?

Was mich wirklich ärgert, ist: Beim Öldruck ist die Zeigerbeleuchtung gelb, bei der Temp. orange! - Und dann dieser Adaptermist! - Ich wußte allerdings nicht, daß es bei VDO anders gemacht wird...

2006-12-18 08:09:48.140000000 Mike1 Hallo BAD

Ich warte auf ein Bild hier im Forum.

Die Bilder hab ich Samstag an syberman gemailt!
Gruss Mike1
2006-12-18 07:15:13.920000000 BAD
Mike1:


Ich hab bei meinem C1 ein Stück Staubsaugerrohr in den Gummi-Ansaugstutzen gesteckt. Geht bis hinter die seitliche Motorabdeckung. Hat den Vorteil, weniger Dreck und jetzt im Winter weniger kalte Luft.
Funktioniert seit 3 Jahren einwandfrei (auch im Sommer bei 35°C)!



Hai,

gute Idee, werde mich gleich dranmachen, meiner Frau den Staubsauger wegzunehmen und gewisse Teile davon an die C1 anbauen

Im Ernst, gute Idee, auch ich warte auf ein Bild hier im Forum.

Gruß aus dem kalten Bayernlande

BAD
2006-12-18 01:54:34.827000000 mhammele Hallo
Auch von hier aus Mexiko wünsche ich euch allen eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit. Fliege nächste Woche wieder nach Deutschland und hoffe, das dann noch kein Schnee liegt um endlich mal wieder mal mit meiner C1 zu fahren. Für das neue Jahr wünsche ich euch allen alles Gute und viele unfallfreie C1 Kilometer. Mir wünsche ich endlich meine erste Teilnahme am C1 Treffen.
Grüße von hier, Feliz Navidad und Hasta Luego
Michael
2006-12-17 23:24:44.857000000 Uncle_Benz Okay, den Stecker überprüf ich dann mal. Und das Problem tritt vor allem bei warmem Motor auf. Interessanterweise ist es schlimmer, wenn es trockenes Wetter hat (oder ist? egal.).

Gruß Martin
2006-12-17 22:46:15.030000000 joachim Bordspannung im Leerlauf testen.
Wenn die Bord-Spannung absackt im Leerlauf, kann es damit zusammenhängen, das nicht mehr richtig die Batterie geladen wird.
Der Scheibenwischer fängt an zu spinnen, wenn die Spannung nicht voll da ist.
Das kann bedeuten, das ein Draht an der Lichtmaschine gebrochen ist oder die Batterie überfällig ist.
2006-12-17 21:46:22.810000000 Doc_Schnaggls Den guten Wünschen schließe ich mich gerne an.

Ich wünsche Euch Allen geruhsame und harmonische Feiertage, sowie einen guten Rutsch (aber nur ohne C1!!!) ins neue Jahr.

Liebe Grüße

Dirk
2006-12-17 21:36:52.403000000 antikwolfgang Hallo C1er,

bei meiner C1 bleibt der Scheibenwischer an Ampel immer in der mitte für zwei Sekunden stehen und das wiederholt sich solange bis ich weiter fahre.
An der nächsten Ampel oder wenn ich anhalte das gleiche Spiel.
2006-12-17 19:59:05.827000000 joachim
Geniesst das Fest und vergesst für einen Augenblick eure C1


Fällt einem schwer, wenn man noch eine C1 im Stall hat.

Aber Nix desto Trotz:
Wünsch euch allen geruhsame Weihnachten und dann geht es schon wieder los aufs nächste Jahr.

Watt us do wohl noch alle ankütt.
2006-12-17 19:51:23.950000000 Cinimini98
Klaus53:

Habe mir gestern die zwei Anzeigen Öldruck und Öltemperatur von equus (Ist das so richtig geschrieben?)eingebaut.
Öldruck funzt, Temperatur nicht.
(Fühler passt nicht in Ölablaßschraube,


Nicht immer muss teuer auch gut sein.
Bei den Zusatzinstrumenten habe ich bewusst VDO gekauft.
Wenn ich schon die Öltemparatur messe dann nicht mit so einem Schätzeisen von Equs, oder wie das ding heißt.

Die Ablaßschraube hat die Größe M12 x 1,5.
Brauchts du ein Adapterstück für das Equs Ding damit es passt.
Bei VDO gibt es sowas in einem Stück und nicht so ein gefummel mit Adapter u.s.w.

Aber jeder wie er meint.....
2006-12-17 19:50:34.450000000 Jochen Ich möchte allen C1 lern eine ruhige und stressfreis Weihnachtswoche wünschen!
Geniesst das Fest und vergesst für einen Augenblick eure C1
Liebe Grüsse
Jochen(ohne C1)
2006-12-17 19:29:48.750000000 Mike1 Hallo Klaus53

Die Instrumentenbeleuchtung (Nicht das Nachtlicht) ist verschieden hell!!! - Weiß jemand ob man das ändern kann, am besten ganz aus?


Wenn Du die gelbliche Zeigerbeleuchtung meinst, brauchst Du nur ca. 2-3 Monate warten. Dann funktioniert das sowieso nicht mehr. Bei meinen Instrumenten so geschehen.

Zum Thema Öltemperatur: Fühler in Ölfilterdeckel einbauen, siehe die alten Beiträge zu "Zusatzinstrumente"!

Gruss Mike1
2006-12-17 19:29:39.687000000 Poldi Hallo Klaus53,
es gibt bei diesen Instrumenten 2 Beleuchtungen. 1 Glühlampe, die man auswechseln kann und eine, die in das Instrument eingebaut ist. Diese kann man nicht auswechseln, ohne das Instrument gewaltsam zu öffnen. Bei mir war die eingebaute Beleuchtung nach ca. 1,5 Jahren defekt. Problemlos auf Garantie bei Conrad ausgetauscht. Für Deinen nicht passenden Temperaturfühler gibt es bei Conrad den passenden EQUUS Adapter M 16 mit der Bestell-Nr: 842192. Mit diesem Adapter passt der Fühler in die Bohrung mit dem Sieb.
Gruß Poldi
2006-12-17 19:24:57.903000000 BMWC1Sepp Hi Freunde

Bei unseren Ausfahrten wird nach dem 1 .Volltanken die nächste
Tankstelle nach 250 km angefahren.

Dann ist immer noch 1 Liter auf Reseve drin

Tankinhalt 9,9 Liter , Max. Verbrauch 3.3 Liter auf 100 km

so die Testversuche.

Wünsche EUCH allen ein frohes Fest und viele Unfallfreie

Fahrten im Jahr 2007

Gruß Sepp

2006-12-17 19:06:10.060000000 alkuC1 Hallo Klaus schau mal unter(Suchen)
Öldruck,Temperaturanzeige.

Gruß Alois
2006-12-17 18:26:19 Klaus53 Hallo Leute.

Ich bin sauer.
Habe mir gestern die zwei Anzeigen Öldruck und Öltemperatur von equus (Ist das so richtig geschrieben?)eingebaut.
Öldruck funzt, Temperatur nicht.
(Fühler passt nicht in Ölablaßschraube, b.z.w. Ölmessstab. - Ölmessstab wollte ich sowieso nicht)
Weiß noch nicht was ich jetzt mache. - Hat jemand ´ne Idee?
Aber was mich noch mehr ärgert:
Die Instrumentenbeleuchtung (Nicht das Nachtlicht) ist verschieden hell!!! - Weiß jemand ob man das ändern kann, am besten ganz aus?
2006-12-17 18:20:13.217000000 paris Bin schon 80km auf Reserve gefahren. Es ist also doch noch mehr drin als man denkt. War allerdings ein Scheissgefühl mitten in der Nacht und keine Tanke weit und breit (französisches Hinterland).
2006-12-17 18:13:39.437000000 Klaus53 Hallo Spaceman.

Ich hab´se!
Und ich muß sagen: Ich hab´sie jetzt ziemlich genau ein Jahr, nutze sie fast täglich und bin sehr zufrieden.
Hatte bei der Montage Anfangs nur ein Problem: Auf den Gasgriff wollten sie einfach nicht über - Ich nenne das mal "Haltekranz" - hinweg gehen. Nicht mit Haarspray und guten Worten. Bis ich eine Woche später nochmal mit Gewalt drangegangen bin.



Dazu muß ich sagen, daß der Original-Gasgriff im lenkerseitigen Rand Aussparungen für diesen Haltekranz hat. - Der Griff von Daytona nicht!!!
Für mich gab es da zwei Möglichkeiten: Entweder ich bekomme den Griffgummi trotzden da drüber, oder ich schneid´ den Kranz flacher, oder ganz ab.
Ergo hab´ich mir eine kräftige Flachzange genommen und mit Zuhilfenahme eines dicken Schraubendrehers den Griffrand über den Kranz gezerrt. - Ich hab´bestimmt ´ne halbe Stunde dabei zugebracht. Aber jetzt ist das Ding absolut top.

2006-12-17 14:44:51.590000000 Doc_Schnaggls
Uncle_Benz:

Und mit "Sägen" meine ich, dass im Leerlauf immer mehr oder weniger rythmisch (schreibt man das jetzt so oder "rhytmisch"?) die Drehzahl abfallen lässt bis kurz vor Stillstand.


Hallo Martin,

ok, kapiert. Tritt das Problem immer auf, oder nur bei warmem Motor?

Dann könnte es eventuell auch die Dichtung des Einspritzventils sein...

Grüße

Dirk
2006-12-17 14:40:16.653000000 Doc_Schnaggls
chris2:

was heißt ungenaue Tankuhr?

Wenn bei mir die gelbe Lampe der Tankanzeige leuchtet dann sage ich mir
"Die nächste Tankstelle im Umkreis von 20-30 km gehört mir".


Hallo Chris,

klar hast Du Recht, mach´ ich auch nicht anders.

Allerdings ist die Tankuhr im Vergleich zu der in meinem letzen Roller (Aprilia Leo) wesentlich ungenauer.

Die ersten 40 - 50 km passiert gar nix und dann geht´s auf 10 km im freien Fall bis auf ca. 1/2 voll...

Dann ist wieder für ca. 70 km Ruhe bis die Uhr dann relativ schnell in den roten Bereich kommt.

Nach ca. 180 km kommt denn die Reserverwarnlampe - tanken kann ich dann allerdings max. 6,5 Liter.

Grüße

Dirk
2006-12-17 13:18:21.327000000 Klosleeper Hi Leute
Für alle,die der Tankanzeige keinen Blick widmen oder sich zu sehr auf diese gelben Lämpchen verlassen,gibt es im Zubehör kleine Reservekanister mit 2Ltr. oder weniger Fassungsvermögen.
Die lassen sich problemlos in jedem Topcase oder mit etwas Geschick anderswo unterbringen.

Gruß aus Burscheid
2006-12-17 13:09:54.793000000 Klosleeper Hi Leute
Zumindest wird es von "BMW" solch ein Fahrzeug nicht mehr geben.
Also hegt und pflegt eure Schätzchen gut.

Zitat des Pressesprechers von BMW aus einer aktuellen Fachzeitschrift:

"Wir wollen mit all unseren Motorrädern Geld verdienen!
Jede Modellreihe müsse gewisse Rendite abwerfen,müsse profitabel sein!
Weil das so ist,wird BMW niemals eine 125er bringen!
Marktfähig könnte man die eh nur in Fernost bauen und wenn
da BMW draufstehen solle,käme man nicht umhin,
eine solche 125er trotzdem noch querzusubventionieren!"

Das will BMW auf keinen Fall!

Quersubventionieren heisst:
Um eine möglichst breite Modellpalette anbieten zu können,werden einige Modelle(nur um sie im Programm zu haben) mit Verlust verkauft,andere gutgehende dafür mit hohem Gewinn!

Das ist branchenüblich,nur eben bei BMW nicht!

Damit dürften wohl auch die letzten Optimisten mit der Hoffnung auf einen Nachfolger auf lange Sicht hin eines Besseren belehrt worden sein.

Gruß aus Burscheid
2006-12-17 12:30:58.623000000 joachim ...... in Zeitungen, was sich meiner Meinung auch wiederholen wird, da es vergleichbares auf dem Zweiradmarkt vorerst nicht mehr geben wird und der C1 den Kultstatus schon jetzt erreicht hat und auch wahrscheinlich laaaaange behalten wird.

Dazu hier der Beitrag, der von Helmut G. gefunden und mir zugeschickt wurde.





Dazu wäre nur noch zu sagen, das der Redakteur das Gefährt nur vom hören/sagen zu kennen scheint und mehr oder weniger abschreibt bzw. philosophiert.
Aber das ist man ja gewohnt von Schreiberlingen, Legenden und Halbwahrheiten in die Welt zu setzen.
2006-12-17 10:57:55.903000000 Spaceman Hallo,

habe einen C1 mit defekten Heizgriffen (Gummis UND Heizdrähte). Einen Heizdraht konnte ich zwar wieder hinfummeln, wird aber wohl auch nicht ewig halten. Die originalen Heizgriffe möchte ich nicht kaufen. Mein Bruder hat auf dem Motorrad seit mehreren Jahren sehr gute Erfahrungen mit den Heizgriffen von Daytona gemacht.

Hat jemand schon erfolgreich die Heizgriffe von Daytona auf dem C1 montiert? Die gibt es bei Louis und Co. für ca. 65€ (derzeit bei Louis für 39,95€ im Angebot(Best Nr:10032048).

Mir geht es hauptsächlich um die mechanische Montage, da ich immer wieder höre, dass beim C1 der Gasgriff anders ist, als bei anderen Motorrädern/Rollern. Ich könnte auch mit kleinen optischen Abstrichen leben.

======== Auszug aus Katalog ===================================
Heizgriffset "DAYTONA":
* Hochwertige Heizgriffe aus dem bekannten Hause "DAYTONA".
* Der Schalter (2 stufig) ist spritzwassergeschützt und sowohl für die Lenkermontage als auch für den Anbau im Cockpit usw. geeignet.
* Die Griffgummis sind mit einem Kabelknickschutz ausgestattet.
* Die Griffenden können zur Montage von Vibrationsvernichtern geöffnet werden.
* Geeignet für metrische (22 mm) Motorradlenker.
* Schaltermaße (Breite x Höhe): 3,3 x 3,3 cm.
* Stromaufnahme: 57 W Startstufe, 14 W Dauerstrom.
===============================================================

Es gab schon mal einen Beitrag in 2004, aber die Antworten waren nicht sehr ergiebig.

Bitte keine Antworten mit Heizhandschuhen etc. Da gibt es bereits Beiträge im Forum.

Gruß,
Spaceman
2006-12-17 10:55:30.043000000 chris2 Hallo Dirk,

Schlußendlich sollte der doch am besten wissen, wie weit er mit einer Tankfüllung kommt und sich nicht blind auf die (bekanntermaßen) ungenaue Tankuhr verlassen...


was heißt ungenaue Tankuhr?

Wenn bei mir die gelbe Lampe der Tankanzeige leuchtet dann sage ich mir
"Die nächste Tankstelle im Umkreis von 20-30 km gehört mir".

2006-12-17 01:19:02.873000000 Hyper Hallo NT,

die Reifen schlugen mit 105,- zu Buche. Zusammen mit Montage und Ölwechsel war ich mit 222,- dabei. Scheint mir auch nicht günstiger als beim "Freundlichen".
Henning
2006-12-16 19:12:20.513000000 Olli Hi,

nicht Luftmassensensor sondern Lufttemperatursensor.

Den findest Du unter der Sitzbank in Fahrtrichtung rechts im Luftsammler.
Der Stecker vom Leerlaufregler sitzt oben auf der Ansaugbrücke.
2006-12-16 19:09:40.700000000 Olli Hi,

heut hab ich ein wenig mit dem Teil gespielt.
Als erstes den von der Software monierten Luftsensor getauscht und siehe da - das Standgas funktioniert wieder.

Dann mich mit meinem Laptop rumgequält und dann auch das Bluetooth ans Laufen bekommen - ist praktisch, da kein Kabel stört.
Nun diverse Fehler eingebaut und getestet - jeder Fehler wurde erkannt.
Nur beim abgeklemmten ABS Sensor hats nicht ganz geklappt - die Software hat einen Fehler erkannt, konnte ihn aber nicht identifizieren. Nachdem ich den Sensor wieder angeklemmt habe liess sich der Fehler aber löschen - also wohl nur eine kleine Programmierungssache.
Im grossen und ganzen bin ich echt zufrieden mit dem Teil - es funktioniert soweit sehr fix und hat jeden Fehler angezeigt, auch wenn es den einen nicht identifizieren konnte.

@ruebi

Deine Fragen habe ich zusammen mit dem Protokoll von mir dort hingeschickt. Mal schauen was noch so machbar ist.
2006-12-16 18:54:24.373000000 Uncle_Benz Das Problem hatte ich auch grad: Mein Gölfchen (Bj.86) springt nicht mehr an. Ich war bis zur Zündspule durchgedrungen, mangels Messgerät aber nicht weiter gekommen. Also schnell den ACE (Adac für arme) angerufen. 15(!)min später war der Kollege da mit seinem schicken Abschleppwägelchen. Und kommt genau bis zur Zündspule. Warum nicht weiter? Sein Multimeter war kaputt. Weil sein Kollege es im Wagen in irgendeine Ecke gesteckt hat, wo Wasser war. Hat der Mann geflucht Naja, jetzt will er morgen halt nochmal wiederkommen. Wir bleiben gespannt und berichten auch dann wieder Live aus der Tiefgarage!

Gruß Martin
2006-12-16 18:50:24.763000000 Uncle_Benz Luftmassenmesser... soso... Die üblichen Verdächtigen Aber wo finde ich denn die Steckverbinder?

Und mit "Sägen" meine ich, dass im Leerlauf immer mehr oder weniger rythmisch (schreibt man das jetzt so oder "rhytmisch"?) die Drehzahl abfallen lässt bis kurz vor Stillstand.

Aber schonmal Danke für die Antworten!

Martin
2006-12-16 18:32:20.577000000 Olli Hi,

das hatte ich auch gerade, und mein neues Spielzeug (GS911) zeigte mir einen Lehler des Luftsensors an. Da ich noch einen hatte - gleich gewechselt und es hat funktioniert.

Ich an Deiner Stelle würde aber erstmal die Steckverbindungen überprüfen und einen Softwarereset durchführen.
2006-12-16 17:30:23.623000000 Doc_Schnaggls Hallo,

naja, im Prinzip hast Du Recht, dass es eine schwache Leistung ist, wenn ein leerer Tank nicht erkannt wird - den "schwarzen Peter" würde ich in diesem Fall aber trotzdem eher bei unserem C1-Kollege als beim ADAC´ler suchen.

Schlußendlich sollte der doch am besten wissen, wie weit er mit einer Tankfüllung kommt und sich nicht blind auf die (bekanntermaßen) ungenaue Tankuhr verlassen...

Grüße

Dirk
2006-12-16 17:12:59.500000000 Doc_Schnaggls Hallo Martin!

Erstmal willkommen im Club der C1-Süchtigen.

Was meinst Du mit "sägen" im Leerlauf?

Grüße

Dirk
2006-12-16 16:53:10.890000000 Uncle_Benz Hallo Gemeinde!

Erstmal hallo an alle von einem "Neuling". Und schon die erste Frage:

Mein C1 125ccm mit 60.000km sägt im Leerlauf. Ausserdem klingelt irgendwas von hinten. Gibts da Patentrezepte?

Gruß Martin
2006-12-16 10:49:50.187000000 Michic1 Hallo,

bin gestern auf dem weg nach Hause mit dem Auto an einer liegen
gebliebenen C1 stehen geblieben, kurz darauf kam auch schon der ADAC.
Der meinte zu dem C1 kollegen der Filter ist dicht, deswegen könnte er nicht mehr fahren.
Ich meinte nur der Tank ist leer: Wiederrum sagte er zu mir die Anzeige, sagt das der Tank voll
ist, nur er hat nicht bedacht das sich die Anzeige aufgehängt hatte, ein Schluck Benzin oder die C1 ist wieder gelaufen

Und da sagt man ADAC alles OK war auf seinem Autogestanden
2006-12-16 10:30:18.153000000 Pilot Dann pflegt eure Lieblinge mal gut, dass sie bis dahin auch alle durchhalten
2006-12-16 10:24:27.217000000 BMWC1Sepp
Hallo Freunde

Und Zwischendurch die Regionalen C1 Treffen

der Niederbayern in Landau - Isar - Möding.

Wünsche EUCH allen ein frohes Fest und

ein Unfallfreies gutes neues Jahr 2007

Gruß C1 Sepp
2006-12-16 10:18:41.640000000 Klosleeper Boah,Leute!
Jetzt brauch ich aber einen Kalender!

Will ja überall dabei sein!

Gruß Detlef
2006-12-16 09:58:04.700000000 Mike1 Hallo Hyper

Ist die unverzichtbar oder ist der Fehler mehr ein akustischer Schönheitsfehler?


Es ist besser wenn die Beläge mit Kupferpaste einsetzt. Dadurch wird die Leichtgängigkeit der schwimmenden Bremssattelkonstruktion unterstützt. Die Kupferpaste, da hitzebeständig, schmiert die beweglichen Teile (Bremsbelagführung, Sattel) und hält Staub und Dreck von den Führungen. Wenn nichts derartiges gemacht wird, quietscht es halt (Metall auf Metall) und irgendwann ist der Bremsbelagträger (Eisen) verrostet/verdreckt und geht schwer bzw. klemmt.
Ich würde mir mal den Bremssattel anschauen ob etwas rötlich, schmieriges daran zu sehen ist. Dann ist das die Kupferpaste.

Gruss Mike1
2006-12-16 09:56:24.967000000 Egon Fehlt noch 2009 !
Dann also vom 21. - 24. Mai 2009 im Schwabenland.
2006-12-16 09:48:30.967000000 dirkbanze Hallo,
wo wir gerade von ad-hoc sprechen,
das 10. C1-Jubiläumstreffen im Jahre 2010 findet wieder wie das 1. C1-Treffen rund um den Nürburgring statt.....



Dafür wird extra am Ring weit üeber 30 Millionen Euro investiert, neues drei Sterne Hotel, Boulevar, Feriendorf etc.....

unter anderem natürlich auch für unser Jubiläumstreffen, oder ????
2006-12-16 09:04:56.043000000 suemunich Eugen Du Angeber... hier ist es fast genauso warm - 7-11 Grad heute .. ich könnte mich sonstwohin beißen , das ich Saisonkennzeichen habe...
2006-12-16 08:50:13.357000000 joachim Dieser Beitrag steht ab Sonntag im "ad hoc-Forum" weiter zur Verfügung, wie es auch eigentlich vorgesehen ist.
2006-12-15 20:09:58.263000000 Hyper
Mike1:
vermutlich hat die Werkstatt die Bremsbeläge ohne Kupferpaste eingebaut.


Danke, aber: Was heisst das? Ist die unverzichtbar oder ist der Fehler mehr ein akustischer Schönheitsfehler?

Hyper
2006-12-15 20:09:52.733000000 syberman Hi kelli1,

das ist doch super,für 2008 hab mir den Termin schon vorgemerkt und bin dabei wenn nichts dazwischen kommt.
Und in Schwerin war ich auch noch nicht.

Bis dann
2006-12-15 20:02:47.013000000 syberman Hi Mike1,

Mike1:
Ich kann Dir gerne ein Foto zumailen. Ich hab keine Möglichkeit Foto's ins Forum zu stellen


Ok das Bild kannste mir zumailen meine E-Mail findest du ja wenn du auf syberman gehst.
Dann kann ich das Bild auch einstellen oder Joachim wie du willst.

Bis dann
2006-12-15 19:41:47.107000000 ruebi
Mike1:
...Ich hab keine Möglichkeit Foto's ins Forum zu stellen....

Einfach das Foto als JPG-Datei an Joachim senden zusammen mit einem Link zu Deinem Beitrag. email-Adresse siehe hier. Joachim packt das Foto dann zu Deinem Beitrag. Klappt wirklich bestens!
2006-12-15 18:48:05.607000000 kelli1 Hallo Sepp

Wir haben hier oben im HOHEN NORDEN noch keine
C1 Veranstaltung wegen schlechtem Wetter abgesagt.
Der Wettergott ist mit uns.

Wir wollen auch keine Veranstaltung kopieren oder
toppen. Wir werden ein SUPER-Treffen erleben und viel
Spass haben. Das ist unser gemeinsames Ziel und dafuer
erarbeiten wir ein KLASSE Programm.

http://Hartwig-Kellinghusen.fotoalbum-medion.de

2006-12-15 18:35:42.733000000 Mike1 Hallo Huf

Der Reifen hat halt andere Fahreigenschaften als die Sommerreifen. Jetzt, wo es endlich (oder nicht) kälter wird,
wird er immer besser. Ist halt ein Winterreifen (M+S!). Bei den höheren Temperaturen fährt es sich auf den Stollen (Profil 7 - 8 mm) halt etwas "weicher". Das merke ich dann auch beim Bremsen. In meiner Tiefgarage (Fussboden gestrichen und somit glatt) hab ich das es 1.mal ausprobiert. Auch auf der Strasse bei den bekannten glatten Stellen spricht das ABS früher an.
Der Reifen hat nicht soviel Kontakt zur Fahrbahn, wie die glatten Sommerreifen. Bei Regen ist er nicht schlecht, ich fahre aber trotzdem etwas vorsichtiger. Seine Zeit (Minustemperaturen etc.)kommt halt noch (leider).
Gruss Mike1

Für NoTax: Hier gibt's die 2 Reifen für 99,00 €:
http://www.motorradreifen-online-motorradreifen.de/xt/index.php
Die Montage habe ich selber durchgeführt.
2006-12-15 18:25:23.590000000 Mike1 Hallo syberman

hast du auch Bilder davon? Wenn ja, würde ich das gerne mal sehen


Ich kann Dir gerne ein Foto zumailen. Ich hab keine Möglichkeit Foto's ins Forum zu stellen.

Gruss Mike1
2006-12-15 17:59:58.390000000 FraEtz Hallo C1 Sepp,

es geht doch darum eine gemeinsame Veranstaltung zu haben, nicht darum die jeweils vorhergehende Veranstalltung zu Topen. Das gesellige Zusammensein unter Gleichgesinnten. Darum geht es doch, oder?
2006-12-15 16:49:27.250000000 BMWC1Sepp Hallo Nordlichter Organisationsteam.

Der NIEDERBAYERNEXPRESS kommt sicher zu
Euch " Flachlandtiroler " zum Treffen 2008

Leider mußte ich im Mai bis jetzt alle C1 Veranstaltungen wegen Schlechtwetterfront verschieben.
Hoffe das ihr einen anderen und besseren Wettergott habt
als wir Niederbayern.
Bin aber gespannt ob die Veranstaltung von unserer C1 SUSI von Euch zu toppen ist.

Grüße EUCH und wünsche alles Gute

C1 Sepp
2006-12-15 14:06:50.293000000 syberman Hi Mike1,

Mike1:
Ich hab bei meinem C1 ein Stück Staubsaugerrohr in den Gummi-Ansaugstutzen gesteckt


hast du auch Bilder davon? Wenn ja, würde ich das gerne mal sehen.

Danke und bis dann
2006-12-15 09:41:19.857000000 NoTax Hallo Henning,
wo hast Du denn die Reifen gekauft/montieren lassen und was hat das gekostet??
Gr0ß
NT
2006-12-15 09:17:41.263000000 HuF
Mike1:
... ABS spricht auf nasser Fahrbahn schneller an!

Gruss Mike1


Hallo,

das bedeutet, dass der Reifen auf nasser Fahrbahn weniger Haftung hat als andere!?

Gruß, Herbert
2006-12-15 08:35:49.937000000 Mike1 Hallo Hyper,

vermutlich hat die Werkstatt die Bremsbeläge ohne Kupferpaste eingebaut. Das könnte die Ursache sein.

Ansonsten habe ich bei meinen Urban-Snow auch ein anderes Bremsverhalten bemerkt. Kommt durch das "dicke" Profil. ABS spricht auf nasser Fahrbahn schneller an!

Gruss Mike1
2006-12-15 08:30:03.327000000 Mike1 Hallo BAD

Frage: Gibt es keine Möglichkeit, die Ansaugöffnung - die ja wohl mehr als ungünstigt liegt - zu verlegen, so das nicht unbedingt Spritzwasser und ähnliches angesaugt wird?


Ich hab bei meinem C1 ein Stück Staubsaugerrohr in den Gummi-Ansaugstutzen gesteckt. Geht bis hinter die seitliche Motorabdeckung. Hat den Vorteil, weniger Dreck und jetzt im Winter weniger kalte Luft.
Funktioniert seit 3 Jahren einwandfrei (auch im Sommer bei 35°C)!

Gruss Mike1
2006-12-14 22:21:20.390000000 monthy2000 Hier weitere Infos von eugen von croy aus Düsseldorf

http://www.mann-hummel.com/
katalog europa online
bereich motorrad
luftfilter c88 ean code 4011 5583 58907
oelfilter mh 52/1 ean code 4011 5588 43007
benzinfilter mwk 44 ean code 4011 5587 60007
diese produkte wird es im normalen automobilzubehörhandel geben.preis habe ich jetzt
nicht zur hand.

green performance air filter frankreich
http://www.green-filter.de/ (deutscher importeur)
diese fa stellt einen sportluftfilter für den c1 her. rsc 005
ACHTUNG!! dauerluftfilter auswaschbar vergl. k+ n
preis 59.-euro +mwst
hier könnte ich einen sammelauftrag durchführen und sicherlich einen grossabnehmer preis verhandeln.wird wahrscheinlich nur für vielfahrer interessant sein.

2006-12-14 21:45:23.513000000 kelli1 Ich glaube, der NORD-EXPRESS Wetterfrosch
ist viel zu vorsichtig mit seiner Wetter-
vorhersage: Ich sage ,das Wetter wird TOP.
Bitte nicht nur die Sonnenbrillen mitnehmen ,
man sollte auch die Sonnencreme nicht vergessen.

http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
2006-12-14 21:09:12.967000000 Eddy
Carsten:
liegt bei Dir unterm Weihnachtsbaum dieses Jahr ein neuer Tacho ??


nein, so einen Luxus kann ich mir nicht leisten
wer braucht schon einen Tacho ?
2006-12-14 20:49:27.090000000 Hyper ´n Abend miteinander,

habe mir neue Reifen geleistet (Urban Snow). Urteil über die Reifen folgt noch, habe erst 75 km damit runter.
Was aber seit dem Werkstattbesuch auffällt: Die Vorderradbremse quietscht neuerdings. Kann der Händler was falsch gemacht haben (keine BMW-Werkstatt). Der Roller hat noch keine 6.000 km runter.
Danke und Grüße,
Henning
2006-12-14 17:46:00.140000000 eisi1 Hi,

bis YB0 5251 altes Modell. War irgendwo so um 08.2001, glaube ich.

Die neue Software gab es dann so ab 12.2001.

(derdieneueSoftwarehat )
2006-12-14 11:14:21.780000000 staderc1 Moin, zum Ruckeln beim Vollgasfahren meines gedrosselten C1. Fahrzeug bei BMW- Söhl abgegeben mit dem Auftrag zu entdrosseln und Fehlerspeicher auslesen. Anruf am nächsten Tag brachte folgendes zu Tage: Mechaniker hat vor dem Drosseln eine Probenfahrt gemacht und festgestellt das bei Höchstgeschwindikeit keine Leistung mehr vohanden ist und die Fuhre ruckelt. Dann entdrosselt und anschließend das Gleiche, ab 80kmh ruckeln und Vmax 90kmh. Dann wurde der Variator zerlegt und siehe da. Am Lüterrad auf der Rückseite stark eingelaufen, Rollen kompl. verschlissen (13tsd km), der Riemen konnte nicht mehr rund laufen, was das Ruckeln ausmachte und hing in der Stellung fest, in der die Übersetzung für ca. 80kmh anstand. Der Händler rief mich freundlicherweise an und bat mich in die Werkstatt um mir den Schaden anzusehen und zu entscheiden ob ich selbst reparieren möchte oder es der Werkstatt überlassen möchte. Bisher haben wir alles selbst erledigt, aber jetzt wo der Variator schon zerlegt war Also kein Problem der Software, Einspritzdüse, Kabel am Pickup.
Werksatt rief soeben an, Kosten mit entdrosseln 338,- Euro.

Gruß aus Stade
2006-12-13 20:40:59.390000000 Optimist NORDEXPRESS Wetterfrosch meldet zum Klima Schwerin im Mai:

- 18 Grad Höchsttemperatur
- 7 Sonnenstunden
- niedrigste Luftfeuchtigkeit des ganzen Jahres
- zweitniedrigster Niederschlagsmonat

Tip: Sonnenbrille mitnehmen

noch irgendwelche Fragen?
2006-12-13 17:41:46.903000000 antikwolfgang Hi C1er,

die Software wurde ab dem Modellupdate zusammen mit dem Zweibeinständer und Geräuschpaket installiert.
2006-12-13 17:35:57.437000000 kroni Hallo Biker,

ab der Fahrgestellnummer 8000 ist die neue Software schon ab Werk eingespielt worden.

Grüße aus Steyr
Ewald
2006-12-13 16:48:11.543000000 Carsten
Eddy:
...mein C1 läuft nach mehr als 98000km immer mit dem billigsten Öl...


ach ja, fällt mir gerade so ein: liegt bei Dir unterm Weihnachtsbaum dieses Jahr ein neuer Tacho ??
2006-12-13 12:33:06.107000000 Beppo Hallo Hartwig,
ich bin sicher dabei, aber nur an ausgewählten Tagen, da ich aus Lübeck zu bestimmten Ausfahrten dazu stoße.

Gruß Bernd
2006-12-13 12:17:12.357000000 Carsten Hallo alfredy,

anders wie Eddy wechsle ich pünklich nach 7500 km das Öl. Dabei habe ich bei meiner jetzigen Fahrleistung von ca. 17000km/Jahr zwei Termine pro Jahr: einmal im Frühjahr (März/April) und im Herbst (Oktober/November).

Im Sommer hatte ich ein 10W-60 eingefüllt, jetzt im Winter ein extrem dünnes 0W-40, was sich für den Sommerbetrieb nicht wirklich eignet. Im Gegensatz dazu wird das 10W-60 bei tiefen Temperaturen zu zäh, um einen vernünftigen Kaltstart zu gewährleisten. Einen Liter 10W-60 hab ich noch, der kommt nächstes Jahr zum Einsatz. Ansonsten werde ich zukünftig ein 10W-40 im Sommer verwenden.

@Eddy: das mit dem Krankenfahrstuhl hab' ich jetzt mal überhört
Aber Du hast schon recht: seit November habe ich einen anderen Weg zur Arbeit (Umzug) und der ist im Gegensatz zu meiner früheren Strecke etwas hügeliger. Werde wohl von den 13gr-Rollen zu Leichteren (10-11gr) wechseln. Liegen schon bereit, bin nur noch nicht dazugekommen, sie einzubauen.
2006-12-13 12:12:08.687000000 alfredg Immer mit 5W40 ?

Gruss,
alfredg
2006-12-13 11:33:35.950000000 chris2 Hallo ruebi,

der Kölner sagt dazu.

Ma muss och gönne könne

Auf Hochdeutsch:

Mann muss auch gönnen können
2006-12-13 11:31:42.653000000 Eddy bin zwar nicht Carsten aber mein C1 läuft nach mehr als 98000km immer mit dem billigsten Öl und seltenem Ölwechsel auch noch ohne Probleme.

Wichtig ist nur das man nicht ohne Öldruck fährt. Welches Öl man nimmt spielt dabei keine Rolle.

An den geschmierten Teilen (Nockenwelle, Kolben, Kurbelwelle, usw.) hatte ich bisher keinen defekt.

Mein Verschleiß ist aber wesentlich höher weil ich den C1 nicht als Krankenfahrstuhl umgebaut habe.
Oder wie ist das jetzt an den Steigungen ?

Nicht falsch verstehen, Carsten fährt halt anders, nicht unbedingt schlechter, aber man kann das schlecht vergleichen bzw. als Maßstab nehmen).
2006-12-13 09:42:01.090000000 alfredg Hallo Carsten,

gratuliere !!!
Da dein Maschinchen prima laeuft, nun meine Frage an dich.

Welches Oel setzt DU ein ?
Das muss ja demnach der C1 gut tun ....

Gruss,
alfredg
2006-12-13 09:03:13.060000000 ruebi Und wer den Import scheut, bedient sich der Auktionsplattform

Wem's gefällt... (mir sicherlich nicht!)
2006-12-12 23:08:57.543000000 Umberto Na dann wird mein 125er wohl die neue Software drauf haben,da sie dieses Jahr in der NL MUC ne neue Software aufgespielt haben. Werd ich nächstes Jahr mal checken. Jetzt sind meine 3 Lieblinge ja eingemottet
2006-12-12 21:48:04.793000000 Kugelo Hi MarathonMan,
wir haben ein Kabelwerk in Schwerin. Da kann ich Dir zur Not noch ne´Halle freimachen

Also Schwerin ist- abgesehen von unserem Werk- schon ein Knaller. Ich freu´mich jetzt schon drauf.
2006-12-12 21:43:38.373000000 Kugelo ich glaube die 108 ist noch frei.
Also mein Tip: 108 Teilnhmer werden es sein
2006-12-12 21:09:55.483000000 kelli1 Das Gesetz der Serie beim Wetter wird durchbrochen.
Wir werden TOP-Wetter haben, das ist doch klar.

Fuer die Schrauberwerkstatt ist der Platz schon
reserviert.Fuer Dich ,Klaus,ist nur das BESTE gut
genug.Und das ist auch schon geklaert.

http://hartwig-kellingusen.fotoalbum-medion.de
2006-12-12 21:08:51.873000000 ruebi Hallo Olli,

das hört sich ja sehr vielversprechend an. Nun fragen wir uns natürlich: Kann das Teil auch mehr? Kennlinien verändern, neue Software aufspielen, bisherige Software sichern, Einstellungen wie beispielsweise die 80km/h-Drosselung ein/ausschalten ?
2006-12-12 20:58:44.500000000 graf Also, wie ich zwei Beiträge vorher geschrieben habe, hat die Software sicher vor 16.10.2002 existiert!
2006-12-12 20:52:20.390000000 Ulli Hallo Carsten,

Nur 3000,- für Wartung und Rep. in 5 Jahren bei 70.000km ist schon cool.

tja, ein begnadeter Selberschrauber und alles erfasst und festgehalten. Wenn Du mit allem zu BMW gegangen wärst, hätte die Kostenbilanz ganz anders ausgesehen. Und warscheinlich hättest Du viel Ärger einstecken müssen.

Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Gruß Ulli
2006-12-12 20:42:15.060000000 MarathonMan Hallo Nordlichter

Ist denn meinne Schrauberwerkstatt auch schon
gebaut ??
Aber bitte überdacht
2006-12-12 20:17:08.653000000 Olli Hallo,

heute hab ich die Software bekommen - sie wurde erst noch geändert, daher ein paar Tage Wartezeit.

Also Software geladen (1,4MB) und das Teil installiert. Ging fix und war einfach. Die Anleitung ist zwar in Englisch, ich werde sie aber übersetzen.
Als mein Laptop dann das GS 911 geladen hatte, Systemdiagnose durchgeführt - alles i.O.

Dann raus in die Garage und erster Test. Alles angestöpselt, Zündung an und ab ins Menü

C1 ist noch nicht aufgeführt, daher die F650 gewählt.


Auf Steuergerät gegangen...


und die Daten des Steuergerätes ausgelesen....


dann das Steuergerät ausgelesen....

uups es zeigt Fehler an vielleicht läuft er deswegen im Moment im Standgas so unrund und nimmt etwas mehr Sprit seit einem halben Jahr

nun erst mal die Fehler löschen...


den Stecker vom Einspritzventil abziehen und Fehler
nochmal auslesen......

das funktionierte

zu guter letzt nochmal das ABS Steuergerät ausgelesen.


Der erste Eindruck ist für mich sehr positiv, zumal das
Schreiben hier länger dauert als die Diagnose.

Mit dem Bluetooth bin ich noch nicht ganz klargekommen, was
aber wohl an mir und dem Windows XP liegt, aber da werde ich
am Wochenende ausgiebig testen.

Weiterhin werde ich am Wochenende alle Fehler, die ich leicht
provozieren kann einbauen, um zu sehen was alles so erkannt
wird.

Ich freu mich schon drauf
2006-12-12 19:58:39.217000000 Koemei Tja, jungs und maedelz, daswird bei mir nix.... auch wernn mir einenr den Flug zurueck nach Hause bezahlen wuerde, ziehe ich ne Cuba Libre nem Gluehwein vor

Wuensche euch viel Spass

Hier 30 Grad, blauer Himmel Wasser 26 Grad.
2006-12-12 19:53:30.733000000 Umberto Weiß denn einer von euch,seit wann nun die Software-Version 8.0 existiert?!? Ich kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen,dass BMW noch in die C1 investiert und da nen neue Software-Version entwickelt bzw. diese herausbringt!
Somit wäre ich doch sehr dankbar,wenn mir einer sagen könnte seit wann diese Version bei den Händlern ist.

Gruß, Rich
2006-12-12 18:20:38.937000000 Klosleeper Hi Leute
Wenn ich das richtig lese,dürfte ich den schon garnicht fahren!
Habe geringfügig über 100kg!
Dazu noch die Power von führerscheingefährdenden 85km/h(bei wohl 35kg Körpergewicht)in Verbindung mit Luftkühlung(für Motor und Fahrer)und der geballten Kraft von 5-7 kranken Ponys
würde mich eh nicht dazu ermutigen,eine 2%ige Steigung anzugehen,geschweige denn,in Richtung Berge zu cruisen.

Also:Gesehen und vergessen!

Gruß aus Burscheid
2006-12-12 17:51:46.640000000 Eifelbiene Bad Aibling wird Spitze - in der Hitze
wo fahren wir zum Abkühlen hin ? - nach Schwerin

Ihr seid superklasse - vielen Dank
2006-12-12 13:50:03.107000000 Carsten Hi Ulli,

als "größere Defekte" wären da:

- Wasserpumpe undicht
- Generatorkabelbruch
- Gleitrohre undicht
- Auspuffklappern
- Hinterradbremse
- getriebener Variator
- Anlasser defekt
- Steuerkette vorsorglich gewechselt bei 30000

Ansonsten nix dramatisches, was den C1 ausser Gefecht gesetzt hätte. Er hat mich nie im Stich gelassen während dieser Distanz

Eine detaillierte Liste aller Defekte und Reparaturen gibt's wie immer HIER

PS: das Beweis-Video liegt auf meiner HP
2006-12-12 13:39:31.793000000 Ulli Hallo Carsten,

alle Achtung, 70.000km mit der C1 ist eine saubere Leistung.

Was hat die Maschine denn als größere Defekte bisher alles gehabt?

Gruß Ulli
2006-12-12 13:12:11.357000000 Carsten Hi Kilometerfresser,

nach der letzten km-Standmeldung vom 11.05.2006 sind bis heute wieder 10000 weitere km zu vermelden

Damit sind's nun nur noch 30000 km bis Tacho-Tod

Wenn ich den Schnitt der letzten 3 Jahre auf 100000km hochrechne, wird die magische Grenze am 23.12.2008 erreicht. Dann weiß ich wenigstens, was 2008 unterm Weihnachtsbaum liegt
2006-12-12 12:25:57.250000000 alfredg Hi Kallesteffen,

du warst ja am Diagnosegeraet dran und man hat dir den Fehlerspeicher ausgelesen. Ergebnis: fehlerfrei.

Habe mal gelesen, dass man das System auch INITIALISIEREN kann.

Keine Ahnung, ob es das Diagnosegeraet automatisch macht.
Es geht wohl auch, wenn man die Batterie ne halbe Stunde abklemmt. Danach mus die Motorsteuerung wieder alles neu lernen. Das dauert wohl auch eine halbe Stunde. Ich weis nicht mehr, ob man dazu fahren muss oder ob das im Standgas funktioniert.
Sicherlich kann hier "jemand, der sich damit auskennt" etwas dazu schreiben...

Gruss,
alfredg
2006-12-12 11:52:06.140000000 staderc1 Moin, dass gleiche Problem haben wir auch an unserem 125er, gedrosselt. Beschleunigung und Motorlauf normal, nur wenn es auf die 80kmh zugeht fängt der Motor an zu ruckeln. Bisher keine Lösung gefunden. Überlegung ist jetzt, die Drosselung entfernen zu lassen, dabei Diagnosecheck durchführen lassen. Im Hinterkopf stehen immer die hohen Werksattkosten. Bitte laß es uns wissen, wenn Du das Problem gefunden hast. Genauso werde ich berichten.

Gruß Torsten aus Stade
2006-12-12 11:36:37.840000000 c1momo Hallo,
graf:
....Was heißt übrigens "gas-scooter"? ....


gas := Benzin (amerik.)

genaueres müßte doch einer unserer amerik./engl. sprechenden Freunde wissen!

150ccm: Chinesen fordern eine Änderung der deutschen Straßenverkehrsordnung!

Für Freunde des etwas gediegeneren Fahrens:
die Luxus Version
2006-12-12 11:20:56.403000000 chrischt Und, hast Du schon ein wenig mit dem neuen Spielzeug rumgespielt??
Ich mache das manchmal gerne mit Telefonanlagen - und bin oft froh, wenn es einen Resetknopf gibt...

Grüsse

Christoph
2006-12-12 10:43:00.390000000 graf Also bei 150 ccm nur so wenig kW? Das ist schon komisch. Was heißt übrigens "gas-scooter"? Ich nehme nicht an, daß er mit Flüssiggas fährt!
2006-12-12 10:04:25.250000000 chrischt Immerhin ist der vordere Spritzschutz serienmäßig!
2006-12-12 07:58:34.840000000 Cinimini98 Maximum power: 5.85kW

und schon hat sich das Ding erledigt.

Es geht eben nichts über eine echte BMW C1.
2006-12-12 07:54:54.140000000 Cinimini98 Spitze !!!
Ihr wisst ja sicher das ihr dann wieder mit schlechten Wetter dran seit.

Sehr gut so früh mit den Planungen zu beginnen, was da alles auf einen zukommt......

Das ist dann wohl der Termin wo wir mit einem Sprinter anreisen ??

München > Schwerin = 750 KM

2006-12-12 05:28:30.700000000 Klosleeper Hallo Hartwig

Euer Vorhaben gefällt mir.
Klasse,daß so frühzeitig schon die Planungen bekannt sind.
Da freue ich mich doch schon.

Gruß Detlef
2006-12-12 02:55:01.500000000 mhammele Hallo
Sieht doch gar nicht so übel aus.
Was mir am besten gefällt ist die Option Kickstarter.
Grüße aus Mexiko
Michael
2006-12-12 00:28:22.890000000 kallesteffen Hallo,
also ich mußte für das Update in WOB (Schubert Motors) auch nichts bezahlen.
Und zum Unterschied: Seit dem Update springt mein C1 im kalten Zustand wesentlich besser an. Hatte nämlich in der letzten Zeit einige Probleme damit.

Gruß
Kalle
2006-12-11 22:38:30.467000000 kallesteffen Hallo Hartwig,
falls ich meinen bis dahin in den Griff bekommen habe bin ich in blau dabei.

Gruß
Kalle
2006-12-11 22:22:41.967000000 kelli1 Der NORD-EXPRESS gibt bekannt:

Vom 22.Mai bis zum 25. Mai 2008 veranstalten wir das

8.INTERNATIONALE C1 Biker Treffen in Schwerin.

Wir haben mit unseren Planungen bereits begonnen und werden
nach dem Treffen in Bad Aibling unsere Website schalten.

Bis dahin

2006-12-11 21:45:33 Variobob Hallo Leute!

Habe gerade folgendes gefunden:

http://shenkemotor.en.alibaba.com/offerdetail/53705756/Sell_Gas_Scooter.html

Sieht aus die Teilelieferung wird auch in die Zukunft kein Problem sein! (Bitte auch achten auf seitlichen Schulterprotektoren...)

Mfg,

Bob
2006-12-11 20:29:00.107000000 Ralf2 äh?

na jeh, is` klar! Brauch ich unbedingt!

Grüße aus Neuss

Ralf
2006-12-11 19:46:39.653000000 Carsten Hi,
eigentlich wollte ich es mir verkneifen, das hier zu posten, aber da kommen einem die Tränen, vor allem, wenn man den letzten Satz liest:

Ich zitiere aus der Artikelbeschreibung:

...aus einem C1 Roller mit Unfallschaden , funktioniert aber einwandfrei ....achtung dies ist nicht die komplette Lichtmaschine , das ist nur das polrad was auf der kurbelwelle sitzt . Die Spule sitzt nochmal extra ! Das Polrad ist aber das was am meisten defekt ist. NP : ca 700 € BMW original Teil...


Wen's interessiert, hier der LINK zur Auktion
2006-12-11 17:17:04.403000000 kallesteffen Hallo Männer,
habe heute trotz schlechtem Wetter mal ein paar Dinge gemacht.
Also:
Luftfilter ist neu (War aber schon vorher)
Zündkerze neu.
Sensor Drosselklappe ist auch okay
Kabel am Sensor überprüft.
Benzinfilter habe ich getauscht. War eh von 4/2000

So nun geht das Spielchen weiter, denn das Problem ist leider geblieben. Trotzdem auch bis hier erst mal ein Danke für die Mitarbeit. Vielleicht kommen wir ja noch dahinter, denn 2008 wollte ich in Schwerin mit Höchstgeschwingigkeit dabei sein.

Gruß
Kalle
2006-12-11 14:04:40.793000000 Ulli Hallo,

auf die Kommentare von Klosleeper von wegen 10.000km mit einem Ölwechsel usw., möchte ich nicht weiter eingehen. Gegen billiges Baumarktöl spricht jedoch nichts, sofern es auch gut ist, wie z.B. das HIGH STAR 5W40 vom Praktiker mit namentlichen Herstellerfreigaben.

Das ein Xw40 sich in bezug auf Öldruck nicht wie ein anderes Xw40 verhält musste ich auch feststellen und weiß jetzt auch, woran es liegt. Ich hatte das Mobil 1 0w40 auspreobiert. Bei heißem motor im Stand flackerte hier die Kontrolleuchte. Beim vollsynth. Meguin 5w40 dagegen nicht. Wenn man sich die Datenblätter anschaut, wird auch klar warum. Das Mobil 1 kommt einenm 0w30 schon sehr nahe, wobei das Megol 5w40 sowohl bei der HSHT Viskosität als auch bei der Viskosität bei 100° höher liegt.

http://www.mobil.com/Germany-German/Lubes/PDS/GLXXDEPVLMOMobil_1_0W-40.asp
http://www.meguin.de/images/pdf/id_16.pdf

Meguin ist Lieferant von Liqui-Moly, von daher auch die entsprechenden Öle identisch, nur bei Meguin halt deutlich preiswerter.

Ich bin eher ein sparsamer Typ, aber ob das Motoröl für die C1 nun 7,- oder 20,- für 5 Liter kostet, spielt in der Kostenbilanz keine praktische Rolle.

Gruß Ulli

2006-12-11 12:01:51.733000000 mike_molto Danke Sepp

Hab mir sowas schon gedacht - werd ich mir heute abend mal in ruhe anschauen.

Gruß
Michael
2006-12-11 12:01:18.700000000 Carsten Hi Michael,

prüfe doch mal, ob die beiden Microschalter an den Bremshebeln noch klicken. Ich denke, dass einer von den Beiden hängt.
2006-12-11 11:47:19.653000000 BMWC1Sepp Hi Michael

Hier hängt der Mikroschalter am Rechten Bremshebel

Einige mal betätigen evtl. mit Silikonspray einsprühen

und Reinigen und schon funkioniert er wieder,

oder neu einstellen.

Gruß Sepp
2006-12-11 11:36:27.607000000 mike_molto Hallo allerseits,
seit heute morgen geht mein Bremslicht nicht mehr aus.

Wäre für Tips über mögliche Ursachen sehr Dankbar.

Gruß
Michael
2006-12-10 18:37:07.390000000 Eifelbiene
Ist damit der Jahrgang
oder das Alter des jeweiligen Fahrer gemeint


Also, das Alter ???

Mit 11 zu jung .... mit 99 zu alt ...na ja, 44 könnte schon länger bleiben

Der Jahrgang???? Oh weh, 1911 ??? Wer hilft mir auf den Roller ? 1999 - und 1944... auch nicht mehr ganz so frisch

2006-12-10 13:34:31.733000000 alkuC1 Meine C1 Werkstatt ist die Firma Pielmeier in SOB,
War gestern da um Ersatzteile(Steuerkette u.Dichtungen)zu bestellen.(In Dingolfing sind noch ca.60Steuerketten auf Lager).
Sehr freundlich ,kein unterschied ob mit Anzug oder Blaumann,
wie ich.Bei frage nach den Ventiltassen,wurden diese kostenlos
getauscht.
Bei dieser Werkstatt trifft der Satz die "Freundlichen" zu.

Gruß Alois

2006-12-10 12:31:55.217000000 chris2 Hallo Vince,

in Metallic Blau und Orange waren die
letzten Modelle die gebaut wurden.

2006-12-10 11:32:19.390000000 Klosleeper Hallo Vince
In deinem Orange wurden auch etliche verkauft!
Ist aber recht selten.

Gruß aus Burscheid
2006-12-10 08:53:00.170000000 Vince Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage was die C1 Farben angeht und binn im Netz nicht so richtig fundig geworden.
Jetzt habe ich mir die Suhl Fotos vom Jens, die er mir mal auf den Niederbayern treffen geschenkt hat, angesehen und alle Farben aufgeschrieben die zu erkennen waren.
Aber es gab ja auch noch besonderheiten aber welche ? Und wie viele würden davon gebaut ?
Ich frage mich das deswegen weil ich eine C1 200 in Orange, nein nicht das orangerot, erstanden habe.
Ich konnte ja eigentlich gar nicht anders, als auf einmal ein oranger C1 200 angeboten würde konnte ich als Holländer nicht widerstehen.

Meines Wissen nach gibt es diese ausführungen und farben:

schwarz / Silber mit brauner Sitzbank.
ganz Silber mit schwarzer Sitzbank.
Rot / Silber (bzw. Frostblau) mit schwarzer Sitzbank.
Kalaharigelb Frostblau metallic.
Rot / Silber mit Oranger Aufkleber.
die F1 Williams in weiss / blau.
die Tigerente in Gelb / Schwarz mit gelber Sitzbank.
ganz Rot mit schwarzer Sitzbank.
Jade mit blauer Sitzbank.
Ein C1 für Grosskunden in komplett Weiss.
Eine Weiss / Grüne für die Polizei.

Wer von euch kennt noch mehrere Farben und wer weiss wie viele von ihnen gebaut würden ?
2006-12-10 00:18:51.903000000 Klosleeper Ulli hat nicht ganz Unrecht!
Übertriebene Fürsorge ist oft unsinnig!
Ölwechsel einmal im Jahr reicht völlig aus!
Selbst,wenn man über 10oookm fährt.
Im Prinzip reicht da auch das einfache Baumarktöl.
Habe selbst mehrere Jahre sogar wiederaufbereitetes Öl in meiner getunten Kawasaki ohne Schaden verwendet.
Auch mit Ölbadkupplung.
Es hat sich aber,und da staunt wohl auch der Ulli,herausgestellt,daß der C1 in manchen Fällen recht sensibel reagiert in Bezug auf das verwendete Öl.
So habe ich,wie andere auch,durch Wechsel auf Synthetiköl in höherer Viskosität festgestellt,daß der Öldruckschalter nur durch den Wechsel des Öl´s keinerlei Störungen mehr meldet.
Geht mir zwar gegen den Strich,so gutes(teures)Öl zu verwenden,was ich übrigens bei meinem 2. C1 nicht mache,da er mit einfachem Öl keine Probleme bereitet,ist aber nicht zu umgehen.
Meiner Meinung nach ist die schwächliche Ölpumpe in Verbindung mit dem sensiblen Öldruckschalter die Ursache für das Dilemma.
Jetzt kommt bestimmt wieder jemand mit dem Regelventil!
Das ist es nicht!!!!!
Habe es mehrfach sauber gemacht und erst nach dem Wechsel des Öl´s war das Problem beseitigt.
Muß noch erwähnen,daß ich seit über 30 Jahren nur Billigöl verwendet habe und noch nie einen Motorschaden wegen dem Öl hatte.
Verwende das teure Öl das erste Mal und auch nur,weil es der eine C1 wohl nicht anders akzeptiert.

Gruß aus Burscheid
2006-12-09 23:27:38.920000000 paris Das hier ist zwar alles war, ich bezweifle aber dass das einen Einfluss auf die (reale) Lebensdauer des C1 hat.
Motorschäden gehen ja beim C1 eigentlich nie auf zugrossen Verschleiss durch Reibung zurück.
Da ist dann mal kein Öl mehr drin oder das Kühlsystem defekt, aber die Mechanik ist an sich ja recht stabil.
Mir ist kein Schaden bekannt, der auf schlechtes Öl zurückzuführen ist. Aber ich lasse mich da gerne korrigieren.
Es ist ein bisschen so wie nur bestes 0W40 Vollsyntheseöl in seinen alten Golf zu kippen, der Motor hält aber auch mit Baumarktöl 300.000km.
Ich hoffe Ihr versteht was ich meine.
Ich wechsele ja auch zu oft. Wenns schon dem C1 nichts bringt, so ist es wenigstens für die Psyche des Halters gut.
2006-12-09 22:36:53.640000000 Ulli
BMWC1Sepp:

Bei meiner Fahrleistung von ca. 7 - 8000 km im Jahr

wechsle ich alle 2000 km das Öl
Gastrol GTX Magnatec 10W - 40
sowie den Ölfilter 2 mal im Jahr.

Ein altes Sprichwort heißt:

Wer gut Schmiert ,fährt Gut und Lange
und das wollen wir doch .


So sehe ich das auch und das Altöl landet ja wieder als Zweitraffinat im Kreislauf.

Noch was, manche verwenden immer noch spezielles Motorradöl für mit im Ölbad laufender Kupplung.

Für die C1 ist PKW-Motorenöl richtig und auch vorgeschrieben. Das schmiert wesentlich besser als das Motorradöl. Würde ein Motorrad mit im Ölbad laufender Kupplung mit PKW-Motorenöl betrieben werden, würde die Kupplung nicht funktionieren, weil das Öl zu gut schmieren würde.

Gruß Ulli
2006-12-09 16:54:25.187000000 dirkbanze Hallo,
hier ist das Fotoalbum Weihnachtsstammtisch Oberhausen...

Es sind zwar nur wenige Fotos, aber sobald Marathonman mir seine Fotos schickt, stelle ich die auch rein....
2006-12-09 13:34:32.857000000 Cinimini98 Will doch noch mal einen Tip für den Raum München abgeben.

Wie bereits geschrieben ist man in der BMW Niederlassung am Frankfurter Ring nicht unbedingt gut aufgehboben.

Ich selbst habe sehr gute Erfahrung mit BMW Motorrad Maier in Neufinsing (Lkr Erding) gemacht.
Freundlich, günstig, kompetent u.s.w. man wird auch als C1 Biker ernst genommen, was mir persönlich in der BMW Niederlassung schon immer fehlte.

Ich gehe nur noch zum Ersatzteile kaufen in die BMW Niederlassung München und Schraube selbst. Wenn dann doch mal die Fachwerkstatt benötigt wird dann nur Motorrad Maier in Neufinsing.
2006-12-09 12:23:01.950000000 everyday Hallo,

ich kann die Erfahrungen von Ralf2 mit BMW-Motorrad Faßbender in Krefeld-Fischeln bestätigen. Die Preise sind auch etwas günstiger als bei einer BMW-Niederlassung.
2006-12-09 12:12:08.717000000 everyday Hallo,

danke für eure Hinweise. Ich werde mir das ganze mal während meines Urlaubes genauer ansehen. Die Reparaturanleitung habe ich auf CD. Wenn ich nicht zurecht komme, melde ich mich.

2006-12-09 11:43:19.250000000 Klosleeper Hallo
Solange du dir nicht sicher bist,was da abgebrochen ist,solltest du nicht mehr fahren.
Schaue genau nach,was es ist und dann kannst du entscheiden.
Warum hast du denn die Seilzüge und den Überlastschutz noch nicht ausgetauscht?
Ist nicht schwer,braucht nur ein wenig Zeit.
Beim Überlastschutz ist zwar eine Halteklammer montiert,die aber nur dazu dient,die Seile in ihrer Position zu halten.
Wenn die eh defekt sind,brauchst du auch die Klammer nicht mehr.
Solltest du sie aber erneuern,muß auch die Klammer wieder rein.
Bei deinem abgebrochenen Teil geht es aber vermutlich um etwas anderes.
Wenn du dich unter den Roller legst,kannst du sehen,ob die Klammer am Überlastschutz noch drin ist.

Gruß aus Burscheid
2006-12-09 11:39:21.903000000 paris Schwer zu sagen. Hast Du ein Foto von dem abgebrochenen Teil?

Man kann alle Teile der Kniehebelmechanik einzeln kaufen. BMW tauscht in der Regel nur die ganze Einheit. Die Kosten sind für die Einzelteile eigentlich gering.
Das drankommen an die Kniehebelmechanik dauert halt etwas länger, ist aber nicht sonderlich schwer. Mit Reparaturanleitung, etwas Schraubererfahrung und Geduld eigentlich kein Problem.
Ich habe neulich einen C1 repariert, bei dem sich in der Kniehebelmechanik eine Schraube gelöst hatte und der Besitzer dann wie ein Berserker an den Hebel gerissen hat. Im Sinne von "das muss doch gehen".
Er hat dann letzendlich einiges Verbogen, die komplette Reparatur hat 2 Stunden gedauert. Bei BMW wollten sie mindestens 1000€.
Die Teile liessen sich wieder zurückbiegen.
Ich würde sagen, bring es in Ordnung, nicht dass Dir während der Fahrt mal die Vorderradgabel einklappt.
Bei Fragen einfach melden.
2006-12-09 11:17:54.357000000 everyday Hallo zusammen,

bei meinem sind die Seilzüge und der Überlastschutz schon nicht funktionsfähig. Ich fahre den Ständer immer mit der Hand ein.

Heute morgen ist beim Anheben des Vorderrades eine Stück abgebrochen. Ich glaube, dass es von der Halteklammer der Kniehebelmechnik stammt.

Muss ich da was machen oder kann ich ohne Gefahr weiterfahren?
2006-12-09 11:12:29.717000000 everyday Hallo zusammen,

ich war das erte Mal dabei und überrascht, wie viele da waren.
Hat Spaß gemacht Ich freue mich schon auf die Treffen und Touren im nächsten Jahr.
2006-12-09 10:37:46.670000000 BMWC1Sepp Hallo

Bei meiner Fahrleistung von ca. 7 - 8000 km im Jahr

wechsle ich alle 2000 km das Öl
Gastrol GTX Magnatec 10W - 40
sowie den Ölfilter 2 mal im Jahr.

Ein altes Sprichwort heißt:

Wer gut Schmiert ,fährt Gut und Lange
und das wollen wir doch .

Das " Altöl " bekommt der Nachbar für seinen Opel
Der Luftfilterwechsel ist Jährlich ,alle 2000 km , Reinigen mit Kompressorluft.
Streiche den Luftfilterkasten innen leicht mit Fett ein,somit bleibt der feinste Staub schon im Fett hängen.

Gesamtkosten ,Öl mit Luftfilter ca. 30 € für ein Jahr

Das dankt mir sicher mein Motor !

WÜNSCHE ALLEN C1 ern

Frohe Weihnachten ,einen guten Rutsch ,
sowie ein Gutes neues Jahr 2007
mit vielen UNFALLFREIEN Km .

Gruß C1 Sepp
2006-12-09 10:34:27.763000000 paris Man kann alternativ auch die Ölablassschraube öffnen, da kommt dann alles raus.
Das dauert IMHO auch nicht viel länger als die Absaugerei, wenn man den Filter drinlässt. Man kann ja sogar die zweite Schraube drinlassen (Ölsieb). Also Schraube auf, Schraube zu. Dichtringe kann man ja auf Vorrat kaufen.
Ich mache das vor der Winterstilllegung. Alle 1000km finde ich etwas übertrieben. Es gibt da ja auch noch den Umweltfaktor.
2006-12-09 01:00:39.950000000 Ulli Hallo Leute,

heute habe ich mal wieder ca. 400ml Motoröl abgesogen und mit frischem Öl ersetzt. Das mache ich etwa alle 1.000km bis dann mal ca. nach 7.000km ein richtiger Ölwechsel mit Filter dran ist.

Das Altöl aus der C1 ist immer pechschwarz, das Öl aus den Autos dagegen noch hell beim Wechsel.

Ich denke, durch den recht uneffektiven Luftfilter gelangt eine Menge Staub in den Motor und schließlich ins Öl. Wenn ich den Luftfilter mit Pressluft ausblase und ich von der Außenseite reinblase, wird der Dreck (teilweise) mitgerissen, bleibt also nicht im Filter hängen. Bei den Auto Luftfiltern ist mir sowas noch nicht vorgekommen.

Normalerweise werden Verunreinigungen im Motoröl, wie Staub uä. durch die Dispersanten-Additive umhüllt und in Schwebe gehalten. Wenn der Dreck zuviel wird, sind die Dispersanten jedoch aufgebraucht und der Dreck lagert sich als Schlamm an.

Da hilft nur Wechsel zwischendurch. 400ml kann man gut mit einer Spritze (Apotheke) durch den Einfüllstutzen absaugen, indem die Machine etwas schräg nach rechts angelehnt bzw. abgestützt wird.

Gruß Ulli

2006-12-08 22:21:00.903000000 Klaus53 Hallo Kalle.
Ich denke airwin liegt gar nicht so falsch.
Ich kenne das Problem auf ähnliche Art.
(Das war ein Ford P3 glaub ich. - Die erste Badewanne)
Wie sieht denn der Spritverbrauch aus?
Wenn der Luftfilter dicht ist, müßte der Verbrauch steigen. - Beim verstopften Spritfilter nicht.
Wenn Du mal fünf kilometer ohne Benzinfilter fährst, kann der Motor das eigentlich ab. (Es sei denn, der Tank ist völlig verdreckt)
So würde ich das mal testen.
Und ein neuer Filter kostet nicht die Welt.

Es kann natürlich auch sein, daß die Spritpumpe irgendwo Luft zieht. - Ein Diesel würde sofort stehen bleiben. - Ein Benziner nicht...
2006-12-08 22:02:23.373000000 Wollschwein Was passiert eigentlich, wenn man schlechtes Benzin tankt? Kann das auch solche Phänomene verursachen?
2006-12-08 21:59:27.500000000 airwin Sieht aehnlich aus wie eine panne mit meine vor viele jahren gefahrene NSU TT1200. War das benzin filter. Das filter hat eine schicht mit dreck darauf, aber die sprit kommt noch durch. Nur bei hoher geschwindigkeit saugt sich die dreckschichte fester auf das filter und kommt weniger sprit durch. Das dreck geht wieder "zuruck" wann die saugdruck unter eine bestimmte wert geht durch langsamer zu fahren.
2006-12-08 17:41:42.827000000 graf Hallo Umberto!
Bei meinem 125er wurde am 16.10.2002 die 8,0 - Software gratis aufgespielt!
2006-12-08 16:35:02.530000000 Umberto Es ist heutzutage sehr,sehr schwierig geworden einen guten Service-Partner zu finden,der einem mit Rat und Tat bei Seite steht! Ich selbst habe hier im Raum München meinen persönlichen C1-Schrauber (ehemaliger BMW-MA mit Spezialgebiet C1!!) und bei dem lasse ich schwierige Dinge machen. In Notfällen muss ich leider zu der profitgierigen-unfreundlichen BMW-NL am Frankfurter Ring!
Was ich selbst machen kann mach ich auch lieber selbst,bevor mir ein Mechaniker an meinem Goldengeln rumpfuscht!

Gruß
2006-12-08 16:30:45.280000000 Umberto
Cinimini98:
Doc_Schnaggls:
Das ist jetzt nicht wirklich wahr, dass die NL in MÜNCHEN tatsächlich EUR 15,00 fürs Softwareupdate verlangt, oder?

Bei der NL in Stuttgart läuft das kostenlos als Service im Rahmen eines Werkstattaufenthaltes...


Genau deshalb wirst du keinen Beitrag in dem Thread "Die Freundlichen" finden in der die Niederlassung München positiv erwähnt wird.

In Stuttgart wird SERVICE noch groß geschrieben in München eben UMSATZ.

Genau so ist es!! Die BMW NL bietet keinen Service,sondern ist nur darum bemüht Kohle zu machen
Genauso wollten sie auch keine Garantieleistungen übernehmen bei meiner C1 125 die EZ 6/05 ist!!

Aber nun wieder BTT:
Jetzt stellt sich mir trotzdem noch die Frage,ob ich mit meinen 3 C1en dieses Software-Update machen lassen soll oder aber nicht. Zudem würde mich mal interessieren,seit wann diese Version bei den Händlern liegt??

Gruß
2006-12-08 15:24:17.140000000 Wolfgang_Gabele Meine Erfahrung mit den "Freundlichen" bei der BMW Niederlassung in Bremen sind ausnahmslos positiv. Kompetente und kulante Mitarbeiter, im Motorrad-Vertrieb und der Motorrad-Werkstatt.
2006-12-08 13:33:37.280000000 Cinimini98
Doc_Schnaggls:
Das ist jetzt nicht wirklich wahr, dass die NL in MÜNCHEN tatsächlich EUR 15,00 fürs Softwareupdate verlangt, oder?

Bei der NL in Stuttgart läuft das kostenlos als Service im Rahmen eines Werkstattaufenthaltes...


Genau deshalb wirst du keinen Beitrag in dem Thread "Die Freundlichen" finden in der die Niederlassung München positiv erwähnt wird.

In Stuttgart wird SERVICE noch groß geschrieben in München eben UMSATZ.
2006-12-08 11:48:11.873000000 Doc_Schnaggls
Umberto:
Dann wird die BMW NL in M wieder richtig Kohle absahnen,wenn sie nen Software-Update machen soll. Die haben das letzte mal schon bei der 1.000er Inspektion meiner 125er C1 ~15€ für's Update verlangt


Das ist jetzt nicht wirklich wahr, dass die NL in MÜNCHEN tatsächlich EUR 15,00 fürs Softwareupdate verlangt, oder?

Bei der NL in Stuttgart läuft das kostenlos als Service im Rahmen eines Werkstattaufenthaltes...

Grüße,

Dirk
2006-12-08 11:30:04.793000000 Umberto Servus Jungs,
seit wann gibt es denn die Software 8.0?!
Wäre mal interessant zu wissen,da ich dann mit allen 3 C1en im nächsten Frühjahr oder in den nächsten Tagen (sieht ja nicht nach Schnee und Salz aus derzeit) zum fahren kann. Dann wird die BMW NL in M wieder richtig Kohle absahnen,wenn sie nen Software-Update machen soll. Die haben das letzte mal schon bei der 1.000er Inspektion meiner 125er C1 ~15€ für's Update verlangt

Gruß
2006-12-08 08:34:30.530000000 Doc_Schnaggls Hallo Johannes,

hast ja Recht - es bringt wirklich nichts, sich über diese Vögel aufzuregen. Ändern können wir es damit auch nicht.

Ich sprach übrigens nicht von Kulanz bei den Heizgriffen.
Wenn nur die Gummis rissig sind, kannst Du diese auch einzeln ersetzen. Original von BMW passen zum Beispiel die Griffgummis von der großen Schwester GS650. Siehe auch Thread dazu im
Service/Rep. Preise Forum. Stückpreis von EUR 4,12 zzgl. Märchensteuer. War ein Tipp von meinem Servicemeister bei BMW.

Grüße

Dirk
2006-12-07 22:37:17.467000000 paris Weiss ich ja, mein vergammelter Heizsitz wurde auch auf Kulanz übernommen. Ich kann mich da bislang bei BMW nicht beschweren. Auch wenn gerade mein hinterer Bremssattel eifrig aussschlägt (nach 10000km!). Da fehlt es nicht an Hirnmasse sondern da stehen schlicht finanzielle Interessen im Vordergrund. Das finde ich viel schlimmer.
Mir haben hier in Paris übrigens Schwachmaten "FUCK" auch den Sitz fett in Rot auf Gelb geschrieben. Was soll's. Deswegen werde ich mir kein Magengeschwür wachsen lassen. Ich habe auch nicht vor wegen des Ärgers früher den Löffel abzugeben.
Reparieren und vergessen.
Ist am besten.

Immer locker bleiben,

Johannes

P.S.: Die Deppen sind glücklicherweise statistisch sehr gerecht verteilt, die gibt's überall in gleicher Zahl.
2006-12-07 21:31:11.403000000 Doc_Schnaggls
paris:
Hey, es war doch nur der Scheibenwischer und nicht die Frontscheibe.
Idioten gibt's überall. Reparieren und hoffen, dass man Ruhe hat. Sei froh, das nicht die Heizgriffe rissig sind. Die sind teurer. Das ist mutwillige Sachbeschädigung im grossen Stil.


Hallo Paris,

schon klar, dass ich noch relativ gut weggekommen bin, aber ob ich jetzt bewußt einen Schaden von EUR 20,00 oder EUR 2.000,00 anrichte, irgendwo fehlt doch da bei beiden ein bisschen Hirn,oder?

Kleiner Tipp:: Rissige Heizgriffe wurden bei mir für nicht mal EUR 10,00 Materialkosten ersetzt!

Grüße

Dirk
2006-12-07 21:25:21.983000000 paris Hey, es war doch nur der Scheibenwischer und nicht die Frontscheibe.
Idioten gibt's überall. Reparieren und hoffen, dass man Ruhe hat. Sei froh, das nicht die Heizgriffe rissig sind. Die sind teurer. Das ist mutwillige Sachbeschädigung im grossen Stil.
2006-12-07 21:23:58.170000000 Ralf2 Hallo,

fahr doch mal nach Motorrad Faßbender in Krefeld. Da sind die "freundlichen" wirklich freundlich im wahrsten Sinne des Wortes.

Über den eigentlichen Ursprung kann ich jedoch nichts sagen.

Grüße aus Neuss

Ralf
2006-12-07 19:49:37.060000000 suemunich muß vom 18 . - 22.12. jede Nacht in Rosenheim schlafen ...
wird dann wohl eher nichts - schade schade schade.....
2006-12-07 19:00:42.590000000 chris2 Hallo Eifelbiene,

mit den Ziffern an den Nummerschildern:

AW-ZE 11

AW-ZE 44

AW-ZE 99

Ist damit der Jahrgang
oder das Alter des jeweiligen Fahrer gemeint

2006-12-07 18:16:08.060000000 Eifelbiene @ Detlef, der Dritte ist für schlechte Zeiten......und wartet auf den vierten......

und dann machen wir mit uns selber ein BMW-C1-Treffen
2006-12-07 18:14:15.450000000 Vince Mein Tip: 121 teilnehmer.

Und ich werde mit meine neue "Flamme" kommen ....

Nein nein ich hab keine neue Frau, ne "neue" C1 habe ich !!
2006-12-07 17:19:42.293000000 Cinimini98 Die Idee gefällt mir habe zu der Zeit dann sowieso Urlaub.

Werde wohl auch da sein

2006-12-07 17:11:14.903000000 Klosleeper Hallo Eifelhase

Nehmt ihr den dritten in die Mitte,oder wer fährt den?
2006-12-07 16:54:24 Doc_Schnaggls
modian:

Hi,

mein Leo bekommt jährlich eine Inspektion mit Ölwechsel (50.- EUR) und das wars.

Werkstattaufenthalte: 0 während knapp 19.000 Kilometern


Dann hatte ich wohl ein "Montagsmodell" erwischt...

Kaputte Zylinderkopfdichtung, festgefressene Bremskolben, undichte Federbeine, weggerosteter Auspuff und diverse verbratene Zündkerzen in starken zwei Jahren mit rund 22.000 km Laufleistung waren mir dann doch irgendwann zuviel...

Da ist meine C1 doch viel pflegeleichter...

Grüße

Dirk
2006-12-07 16:46:50.340000000 modian
Doc_Schnaggls


Die Inspektionen (und sehr häufigen Reparaturen) an meinem Aprilia Leo 125 waren auch nicht wirklich billiger...

Grüße

Dirk


Hi,

mein Leo bekommt jährlich eine Inspektion mit Ölwechsel (50.- EUR) und das wars.

Werkstattaufenthalte: 0 während knapp 19.000 Kilometern
2006-12-07 16:38:54.873000000 Eifelhase Na, es werden bestimmt 109
2006-12-07 16:19:41.187000000 Klosleeper Hallo Kalle
Ein verstopfter Luftfilter verursacht die beschriebenen Symtome auch,daher den zuerst prüfen.
So ein Ding ist relativ schnell zu und bei höherer Geschwindigkeit(Drehzahl)bekommt der Motor zu wenig Luft und verliert an Leistung(bricht ein).
Ich erwähne das hier des Öfteren,weil ich dieses Problem schon einige Male mit allerlei anderen Zweirädern hatte.
Zum Test einfach mal kurz ohne Filter fahren.
Falsches Ventilspiel könnte auch die Ursache sein,allerdings müßte er dann auch schlechter anspringen.

Viel Glück bei der Suche, Gruß Detlef
2006-12-07 16:06:55.937000000 Klosleeper Hi Leute
das mit der höheren Drehzahl beim Ranrollen an die Ampel muß nicht zwangsläufig auf die Software hindeuten.
Diesen Effekt hatte ich auch nach Einbau eines neuen Variators,welcher die falschen Rollen drin hatte.
Das ist kein absoluter Hinweis.

Gruß aus Burscheid
2006-12-07 15:48:51.530000000 Doc_Schnaggls
FraEtz:

... für mich heist das eher Freude am Bezahlen oder Trauer auf dem Konto.


Naja, billig sind die C1 Werkstattaufenthalte wirklich nicht, aber auch die Konkurrenz langt kräftig zu.

Die Inspektionen (und sehr häufigen Reparaturen) an meinem Aprilia Leo 125 waren auch nicht wirklich billiger...

Grüße

Dirk
2006-12-07 15:45:00.153000000 FraEtz
BMW war schon immer Freude am Fahren


... für mich heist das eher Freude am Bezahlen oder Trauer auf dem Konto.

Trotzdem kann ich über die fachliche Beratung in der NL-Leipzig nur Gutes sagen.
2006-12-07 15:12:26.700000000 mhammele Hallo zusammen.
Das hört sich alles sehr laienhaft an. Nicht eure Antworten, sondern das es nicht möglich sein soll den Softwarestand auszulesen. Sobald ich wieder in Deutschland bin werde ich mal den "Freundlichen" in Aalen besuchen und sehen, was dieser meint.
Grüße aus Mexiko
Michael
2006-12-07 15:01:26.187000000 modian
chris2:
Hallo,

den Ausdruck "Die freundlichen" war lt. Aussage
eines C1 Monteures ein Werbeslogan von BMW.



Ich glaube eher, dass das OPEL war (hin zum freundlichen Opel Händler).

BMW war schon immer Freude am Fahren
2006-12-07 14:46:04.153000000 HarryWolfgang Hallo
tippe mal auf 107 Teilnehmer.

Aber Allen C1 ern
wünsch ich frohe Weihnachten,
guten Rutsch
und ein gesundes Jahr 2007!!!
2006-12-07 14:36:05.670000000 Andre Das mit der höheren Drehzahl im Leerlauf beim Rollen kann ich auch bestätigen.Erst kurz vorm Stillstand fällt die Drehzahl ab.

Gruß
Andre
2006-12-07 14:09:28.140000000 AndreasJudith Hi Stephan,

Warum eigentlich nicht?
Vielleicht wird es bis dahin ja noch kalt.
2006-12-07 14:04:22.827000000 chris2 Hallo,

den Ausdruck "Die freundlichen" war lt. Aussage
eines C1 Monteures ein Werbeslogan von BMW.

Für Köln,Bonn und Bergheim kann ich persönlich das
nur bestätigen.

2006-12-07 13:48:17.340000000 UKI Tja hört sich alles gut an. Als Ich mal nach dem Update gefragt habe erklärte man mir das die Werkstatt dafür keine Schnittstelle hat. Was auch immer das heißen soll.
Nur müßen sie ja sonst auch den Fehlerspeicher auslesen.
Was soll`s. Solange ich keine Gravierenden Probleme hab muß es halt mit der alten Version gehen.
2006-12-07 12:15:43.590000000 Doc_Schnaggls
alfredg:
Optimist hat doch indirekt eine gute Methode genannt, die auf Software 8.0 hinweisen kann.

Optimist:
Beim Heranfahren an eine rote Ampel z.B. fällt auch auf, dass der Motor auch ohne Gas länger auf einer höheren Drehzahl gehalten wird, solange die C1 noch rollt.

Koennen das die 8.0-Fahrer bestaetigen ?


Ja, ist bei mir seit dem Software-Update auch so.

Irgendwie muss aber die installierte Software-Version auch auslesbar sein - mir wurde nach dem Update erklärt, dass vorher noch die Version 4.0 installiert war.

Grüße

Dirk
2006-12-07 12:06:26.043000000 alfredg Optimist hat doch indirekt eine gute Methode genannt, die auf Software 8.0 hinweisen kann.

Optimist:
Beim Heranfahren an eine rote Ampel z.B. fällt auch auf, dass der Motor auch ohne Gas länger auf einer höheren Drehzahl gehalten wird, solange die C1 noch rollt.

Koennen das die 8.0-Fahrer bestaetigen ?

Gruss,
alfredg
2006-12-07 12:05:42.513000000 alfredg Optimist hat doch indirekt eine gute Methode genannt, die auf Software 8.0 hinweisen kann.

    "Beim Heranfahren an eine rote Ampel z.B. fällt auch auf, dass der Motor auch ohne Gas länger auf einer höheren Drehzahl gehalten wird, solange die C1 noch rollt."


Koennen das die 8.0-Fahrer bestaetigen ?

Gruss,
alfredg
2006-12-07 11:58:28.170000000 Doc_Schnaggls Hallo!

Also selbst auf die Gefahr hin, dass ich hier ein trauriger Einzelfall sein sollte:

Ich bin mit den wirklich freundlichen Mitarbeitern der BMW NL Stuttgart-Vaihingen sehr zufrieden.



Auf Grund der tollen Erfahrungen, die ich im letzten halben Jahr dort sammeln durfte, bin ich sogar am Überlegen, ob mein nächstes vierrädriges Fahrzeug anstelle des Sterns einen Propeller auf der Haube trägt!

Grüße

Dirk
2006-12-07 11:52:13.030000000 GASTI Würde vorschlagen, wir nennen in Zukunft das "Kind" beim Namen.
Bei mir heißen die Mitarbeiter der BMW-Filiale Wien 22,
die Unfreundlichen.

Die C1 kann ja nichts dafür, dass sich BMW mit ihr nicht dumm und dämlich verdient hat. Die Idee ist genial, die Umsetzung von BMW finde ich bis auf einige Kinderkrankheiten auch sehr gut. Das Problem ist, dass die C1 in der Technik (ABS, Motor, Sicherheit, Verbundrahmen u.s.w.) und leider auch im Preis um Jahre voraus ist und das fast niemand bezahlen wollte.

Jene die gute Erfahrungen mit BMW gemacht haben (soll es auch geben) können sie ja weiter als Freundliche bezeichnen.

m.f.G.
GASTI
2006-12-07 11:29:06.437000000 Doc_Schnaggls
joachim:
Macht es euch doch einfacher und holt euch im Baumarkt nur die Gummis zum selbst einkürzen für ca 5.-Euro das Paar.

Die werden nur passend eingekürzt und dann in den Wischerhalter eingeschoben.


Hallo Joachim,

das mache ich normalerweise auch so.

Aber der nette Mensch der sich so ausgiebig mit meinem
Scheibenwischer beschäftigt hat, war so freundlich mir den Metallrahmen an dem die Lippe befestigt ist zu verbiegen...

Habe es zwar versucht, aber so gut wie neu bekomme ich das Teil nicht wieder hingebogen.

Da bleibt einem nur der Zweifel am Verstand mancher Mitmenschen, die nur aus Jux und Dollerei Sachen kaputt machen müssen.

Grüße

Dirk
2006-12-07 10:47:01.077000000 Wollschwein Hallo Kalle,

wahrscheinlich kann ich Dir nicht wirklich helfen, da ich zu wenig Ahnung davon habe. Ich möchte aber dennoch schildern, wie ich ein ähnliches Problem mit meinem PKW hatte (bis 140 km/h keine Probleme bei der Beschleunigung, dann fiel er ab, Spielen mit dem Gas oder Runterschalten half dann und er blieb wenigstens bei der erreichten Geschwindigkeit, aber nicht immer), zumindest hören sie sich sehr ähnlich an. Es war allerdings ein V6, 3,0l Diesel, da herrschen sicherlich andere Zustände und Drücke im System. Aber da Dein Problem wie bei mir sozusagen nur bei Volllast auftritt, könnte das relevant sein.
Folgende Fehlerursachen kamen bei mir u.a. in Betracht:
Luftmengenmesser (oder wie das beim Diesel heißt)
Kraftstoffilter
Kraftstoffleitungen
Kraftstoffpumpe
Tankentlüftung verstopft

Tatsächlich hatten sich bei meinem PKW die unterdimensionierten Kraftstoffleitungen zusammengezogen, sind quasi kollabiert, und dann bekam in der Folge die Pumpe einen Knacks. Dadurch kam bei einem hohen Verbauch nicht mehr genügend Kraftstoff an, d.h. wegen verengter Leitungen und kranker Pumpe und die Leistung fiel ab. Andere hatten ähnliche Probleme, da war es eine verstopfte Tankentlüftung - da entstand bei Vollast hoher Unterdruck im Tank und es kam zu wenig Sprit zum Motor.

Gruß,
Joachim
2006-12-07 10:27:46 modian Die Händler/Werkstätten werden in allen Auto/Motorrad Foren als "die Freundlichen" bezeichnet.

Nach meiner Erfahrung stecken in dieser Bezeichnung mindestens 2/3 Ironie
2006-12-07 10:00:54.640000000 c1momo Hallo Gemeinde,

ich bin den letzten Weisheiten dieser Community auf der Spur!

Warum heißen die Freundlichen eigentlich "Die Freundlichen"???

Ich habe da schon so manchen Stinkstiefel erlebt, dass die o.a. Bezeichnung schon eine fast nicht zu rechtfertigende Erhöhung bedeutet.

Geschichten rund um die Freundlichen sind auch willkommen!
2006-12-07 00:45:27.530000000 joachim Wenn sich beim Freundlichen mit dem Diagnosegerät die 8.0 nicht aufspielen lässt, ist sie drauf.

Anders kann man es nicht feststellen und wird auch nicht im Diagnosegerät angezeigt.

2006-12-07 00:42:46.530000000 joachim Macht es euch doch einfacher und holt euch im Baumarkt nur die Gummis zum selbst einkürzen für ca 5.-Euro das Paar.

Die werden nur passend eingekürzt und dann in den Wischerhalter eingeschoben.

Haben sogar den Vorteil, das sie mehr Gummilippen haben und dadurch besser im Wischergebnis sind.
2006-12-06 21:37:24.373000000 mhammele Hallo
Wie finde ich heraus was mein aktueller Softwarestand ist? Geht das nur anhand des Diagnosegeräts, beim Freundlichen?
Grüße schon wieder aus Mexiko.
Michael
2006-12-06 21:31:22.623000000 Optimist Moin Alfred,

bei mir machte sich das Update in deutlich sicherem und vor allem sofortigem Anspringen des kalten Motors bemerkbar. Das spart Batteriekapazität und Nerven.
Beim Heranfahren an eine rote Ampel z.B. fällt auch auf, dass der Motor auch ohne Gas länger auf einer höheren Drehzahl gehalten wird, solange die C1 noch rollt. Das soll wohl das Durchstarten erleichtern und Abwürgen verhindern.

Fazit: ich bin sehr zufrieden seitdem (6 Monate und 5000 km.

Gute Fahrt!
2006-12-06 18:02:26.920000000 antikwolfgang Hallo,

ja der Leerlauf ist wesentlich stabiler
2006-12-06 17:21:12.107000000 Eddy
kallesteffen:
Tja, da wäre dann nur die Frage welches Kabel.....


da sind nur drei

kallesteffen:

und warum nur bei absoluter Endstellung des Gasgriffes


weil Du per Gasgriff das Poti für die Drosselklappenstellung steuerst.
Auf der einen Seite ist der Zug, auf der andere das Poti.

2006-12-06 17:03:20.733000000 Ralf2 Hi,

ups, da sind sie wieder.

Tschuldigung.

Ralf
2006-12-06 17:01:26.280000000 Olli Hi Eddy,

jetzt wüste ich ja doch mal gerne wozu man so ein Teil braucht.


Das werde ich austesten - mal sehen was das Teil kann.
An dem Motor Teststand kann ich auf jeden Fall jede Menge Fehler simulieren und dann werde ich darüber berichten.
Dann kann man immer noch entscheiden, ob das Teil "Useful" ist.
2006-12-06 16:59:07.170000000 Tron
kallesteffen:
Tja, da wäre dann nur die Frage welches Kabel.....
und warum nur bei absoluter Endstellung des Gasgriffes

Also das Phänomen klingt eindeutig nach Notprogramm des Motorsteuergeräts. Und wenn, wie angedeutet, die Drosselklappe einen Extrakontakt für "ganz offen" hat, dann würde ich da anfangen zu suchen. Wenn dieser Kontakt durch Defekt oder Kabelbruch nicht schaltet, dann kann es schon sein, daß das Steuergerät bei Vollgas durcheinander kommt und das Notprogramm aktiviert. Daß so etwas dann aber nicht im Fehlerprotokoll auftaucht ist schwach.
2006-12-06 16:54:41.623000000 BMWC1Sepp Hallo Stephan

Danke für die Einladung,bin aber am 21.12 06 in Kärnten

beim Stockschiessen.

Ich wünsch EUCH alles ein schönes Fest.
Gruß Sepp
2006-12-06 16:40:09.750000000 roadrunner An alle Münchner und Umgebung,

wollen wir uns dieses Jahr wieder auf dem Christkindlmarkt 'Münchner Freiheit ' treffen ?

Vorschlag : Donnerstag der 21.12.so gegen 18.30 Uhr ?

Sepp, die Niederbayern sind natürlich auch eingeladen

Viele Grüße vom Weißbräuguide Stephan!!

2006-12-06 13:19:46.327000000 GASTI Hi Du

Da gukst du hier http://www.realoem.com/bmw/showparts.do?model=0191&mospid=47976&btnr=61_1410&hg=61&fg=45
unter 5 = 61612329561
Kannst natürlich jeden anderen, wo Länge und Aufnahme übereinstimmt nehmen.
Aber: aufpassen, das Wasserspritzerl muß auch in den Rahmen passen.

m.f.G.
GASTI
2006-12-06 12:56:36.390000000 Doc_Schnaggls Hallo Alfredg,

meine C1 wurde beim 7500 Service auch von Version 4.0 auf 8.0 upgedatet (oder heißt es geupdatet??? ).

Seitdem habe ich keine Startprobleme bei warmem Motor mehr.

Auch erscheint mir der Leerlauf subjektiv ruhiger...

Grüße

Dirk
2006-12-06 12:53:50.607000000 Doc_Schnaggls Hallo!

Kennt jemand von Euch die Bezeichnung für das Wischerblatt?

Meines ist leider von einem netten Menschen so verbogen worden, dass es jetzt bei der Rückwärtsbewegung kräftig holpert.

Grüße

Dirk
2006-12-06 12:37:56.653000000 alfredg Hallo Leute,

habe hier im Forum gesucht, aber nirgends eine Zusammenfassung gefunden, die die Verbesserungen in/durch die Software Version 8.0 aufzeigt.
Habt ihr einen Link oder etwas Wissenswertes dazu ?

Gruss,
alfredg
2006-12-06 10:37:56.107000000 chris2 Hallo Botho,
Hallo Rhein/Mainer,

auch wir wünsche euch allen eine schöne Advents- und
Weihnachtszeit.



2006-12-06 09:59:58.560000000 eisi1 und als Glasintensivreiniger noch zusätzlich 10 ml Ammoniaklösung zufügen.

( dannaberdieNaseweg )
2006-12-06 09:27:56.543000000 chris2 Hallo,

das ist der

Tip der Woche

von unserer "Hausfrau"

2006-12-06 09:23:28.513000000 c1momo Hallo,

Ralf2:
......habe gerade nochmal nachgeschaut. Und schon sind sie weg!......


Hier hin schauen: Fußrasten

Originale!
2006-12-06 09:20:11.983000000 chris2 Hallo,
guckst Du hier

WICHTIG!!!
Nachfragen ob die Hülsen dabei sind.
Sonst die Finger davon lassen.

NACHTRAG!!!
Was mir später aufgefallen ist:
Die Fussrastenhalter fehlen.

Also vorher nachfragen .

PS: Vielen Dank an Joachim ++Es klappt.++
2006-12-06 07:52:22.543000000 joachim .....hegestellt

  • 150 ml Spiritus
  • 300 ml Leitungswasser
  • 10 ml Essigessenz
  • 1 ml Spülmittel
  • 5 Tropfen Zitronen-Öl oder 1 Spritzer Zitronenkonzentrat

    alles kurz schütteln und in eine Sprühflasche einfüllen.


  • 2006-12-06 07:36:02.390000000 BMWC1Sepp Hallo Davide

    Wenn du mit deinem Tipp und der Prognose von 161 Teilnehmern

    den 1. Preis holst ,dann gibs von mir noch ein " ZUCKERLE "

    dazu.

    Das wäre der Ober HAMMER
    und das Organistionsteam mit Chefin Susi macht dann sicher einen Kopfstand vor lauter Freude.

    Gruß aus Niederbayern

    Sepp
    2006-12-06 01:27:27.233000000 Pandatom Hallo zusammen,

    nach ca. 3,5 Std. prügelende Heimfahrt sind wir auch wieder gut zu Hause angekommen. Es war mal wieder sehr schoen viele von Euch wieder gesehen zu haben! Wir wünschen Euch jedenfalls Frohe Feiertage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2007! Vielen Dank auch nochmals an Pilot sein hervorragende Auswahl!
    2006-12-05 23:51:45.920000000 paris Der C1 ist nur dann für zwei Personen zugelassen, wenn die Fussrasten, der Soziussitz und die Leuchtweitenregulierung eingebaut sind.
    Ist das nicht der Fall ist fahren mit zwei Personen nicht erlaubt.
    Man kann natürlich technisch auch ohne alles zu zweit fahren. Dann sollte allerdings nichts passieren.
    Hier in Frankreich interessieren die sich übrigens einen Käsdreck ob da "wahlweise 2" eingetragen ist. Die schauen oben im Schein nach und wenn Du dann mit zwei Personen angehalten wirst machen die Stress. Schon gehört. Klugscheissen ist übrigens bei französischen Polizisten nicht empfohlen. Schon gar nicht als Deutscher.
    Ich würde mir entweder das komplette Gedöhnse nachrüsten, solange es das noch gibt oder wenn's einer nicht braucht und günstig verkauft. Oder nur alleine fahren. Die anderen Lösungen mit den Ersatzteil-Fussrasten finde ich nicht so toll.
    Wenn die ohne die Distanzbuchsen eingebaut werden kann man sich damit warscheinlich sogar hinten den Rahmen verziehen.
    2006-12-05 23:10:19.077000000 Ralf2 Hallo,

    habe gerade nochmal nachgeschaut. Und schon sind sie weg!

    Tut mir leid.

    Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-12-05 23:06:36.310000000 Ralf2 Hallo Eddy

    kann ja sein. Er hat die Reifen ja erst seit zwei Wochen. Richtig warm ist es ja zur Zeit nicht aber Winter ist es auch nicht.

    Beste Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-12-05 22:53:58.857000000 Pilot Mal wieder (wie immer) ein gelungener Stammtisch, viele neue Gesichter, viel Spaß, es hat Freude gemacht
    Ich hoffe, Alle kommen wieder gut nach Hause und man sieht sich im nächsten Jahr gesund und munter wieder.
    Der nächste Termin steht in der Stammtischübersicht
    und der Ort wird dort auch bekanntgegeben.
    Dirk hat ein paar Fotos gemacht und wird sie wohl hier irgendwo veröffentlichen

    Allen ein gesegnetes und schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2007 (auf dass alle C 1 noch ohne Probleme laufen )
    2006-12-05 22:53:04.030000000 kallesteffen Tja, da wäre dann nur die Frage welches Kabel.....
    und warum nur bei absoluter Endstellung des Gasgriffes

    Gruß
    Kalle
    2006-12-05 22:33:59.327000000 Eddy jetzt wüste ich ja doch mal gerne wozu man so ein Teil braucht.

    IMHO ist der einzige Fehler, den das Teil auslesen kann, welcher ABS Sensor kaputt ist. Da ich aber kein ABS habe ......

    Mein C1 ist schon seit mehr als 70000km nicht mehr leer gelesen worden und fährt immer noch.

    Oder kann man damit den Tacho zurücksetzen. Dann bauch ich bald so ein Teil (oder komme mal vorbei ).

    2006-12-05 22:28:49.483000000 Eddy Kabelbruch ?

    ist nicht teuer

    Ich habe (bisher) noch nie gehört das dieses Drosselklappending oder ein BMS kaputt gegangen ist.

    Joachim hat sicher schon defekte Teile gesehen aber oft kommt das sicher nicht vor.

    2006-12-05 22:26:46.170000000 Eddy
    Ralf2:

    bei Nässe die Fahreigenschaften besser sind als mit den Pirelli`s.


    im Nassen auch besser als Hoop bzw. Bopper

    Ralf2:

    Bei Trockenheit kann er keinen gravierenden Unterschied feststellen.


    naja, wenn's warm ist und man "heizt" sind die Sommerreifen schon um einiges besser.

    2006-12-05 22:21:51.483000000 kallesteffen könnte ne Erklärung sein
    Hoffe aber nicht das es daran liegt.... viele teuer !!!
    2006-12-05 22:18:08.233000000 Eddy oder der Lüfter ist leise.
    Meinen höre ich auch nie, auch wenn er läuft.

    Aber das kein Wasser im Ausgleichsbehälter fehlte (selber gesehen) ist schon komisch.

    2006-12-05 22:15:51.170000000 Eddy BMW Motor Steuerungsgerät

    (oder so ähnlich )
    2006-12-05 21:18:33.153000000 Eddy mit einem sochen Teil geht IMHO besser als mit dem BMW Schlüssel



    wenn er richtig angelegt wird hält der getriebene Variator dagegen und man hat zwei Hände zum schrauben frei.

    Mit dem BMW ähnlichen Teil (von dem kleinen Roller) habe ich mir immer einen abgemurkst.

    2006-12-05 21:11:07.140000000 kallesteffen Hallo Eddy,
    was ist das BMS ????

    Gruß
    Kalle

    P.S. Leichte Fehler hat jeder ;-)
    2006-12-05 21:07:43 Eddy wenn ich den Schaltplan richtig im Kopf habe hat der Drosselklappengeben einen eigenen Kontakt für "ganz offen".

    Wenn evtl. irgendwo ein Kabel gebrochen ist, oder der Kontakt nicht mehr funktioniert, kommt das BMS mit Vollgas nicht mehr zurecht.

    Es sind aber alles nur Vermutungen weil ich von einem solchen Fehler noch nie was gehört habe.

    2006-12-05 20:03:43.327000000 elo_us_koelle
    Hyper:

    Ist es hier an der polnischen Grenze so laut, höre ich schlecht oder lüftet mein C1 nicht?


    Ne, wahrscheinlich ist es da so kalt, daß das Kühlwasser nicht warm genug wird!

    Oder bist Du nur auf Kurzstrecke unterwegs?

    Elo_us_koelle
    2006-12-05 19:25:41.030000000 kallesteffen Hallo botz79,
    ich habe mir das Spezialwerkzeug mit jemandem zusammen gegönnt. Beim FREUNDLICHEN 58 Euro inkl. Porto. Funzt super

    Gruß
    Kalle
    2006-12-05 19:22:52.467000000 kallesteffen Hallo Männer,
    habe alles gelesen und werde es mal prüfen. Aber mal eine Frage dazu. Wenn es der Benzinfilter seien würde..... warum nur bei VOLLGAS????? Und er kommt ja bei geringerer Geschwindigkeit sofort wieder. Also entweder zu der Filter oder nicht, oder???
    Mein C1 bekomme ich auch so auf ca. 100.... ich darf nur nicht den Gashebel bis Anschlag drehen!!!!!!

    Gruß
    Kalle

    P.S. Hallo Botho, fahre ihn schon seit einem Jahr ohne Drosselung. Müßte dann jemand über Nacht gemacht haben
    2006-12-05 18:52:42.967000000 Olli Hi,

    ich wäre rein gefühlsmässig jetzt auch beim Benzinfilter.
    Zum Testen kann man ihn übrigens auch durch ein Rohr ersetzen, aber das sollte man nicht langfristig machen.
    2006-12-05 18:49:18.793000000 Olli Hi,

    schau mal auf meinen Technikseiten nach.
    2006-12-05 18:34:40.373000000 botz79 Hallo,

    hat jemand eine Idee wie man am besten die Scheibe fixiert um den Variator-Riemen zu wechseln?

    Danke
    2006-12-05 18:26:42.590000000 syberman Hi kallesteffen,

    das kann alles mögliche sein.

    das Kabel am Einspritzventil und /oder Einspritzdüsendichtung / dem Dichtring erneuern
    das Innenleben des Zündkerzensteckers oder Zündkabel
    Anschlüsse an der Batterie sollen sauber und fest sein
    Luftfilter / Benzinfilter

    Bis dann
    2006-12-05 18:20:13.403000000 Ralf2 Hallo,

    werden gerade wieder bei ebay angeboten.

    Beste Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-12-05 18:16:25.717000000 Ralf2 Hallo,

    ich habe am C1 vom Junior vor 500km Heidenau K 58 und K62 aufziehen lassen. Da vom Winter bisher nichts zu sehen war, kann ich nur den Eindruck bei Nässe und Trockenheit weitergeben. Mein Sohn sagt, dass bei Nässe die Fahreigenschaften besser sind als mit den Pirelli`s.
    Bei Trockenheit kann er keinen gravierenden Unterschied feststellen.

    Beste Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-12-05 17:52:22.530000000 syberman Hi Rhein-Main-Stammtischler,

    habe mir den Termin vorgemerkt.
    Wenn ich meine Spätschicht tauschen kann, bin ich dabei.


    muss leider absagen da ich die Spätschicht nicht tauschen und auch nicht früher aufhören kann, wegen Krankheit eines Kollegen der nicht zu Schicht kommen konnte.
    Wünsche euch viel Spaß,
    Frohes Fest, und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2007
    Bis dann Frank
    2006-12-05 17:31:04.060000000 Olli Hallo,

    da ich schon seit längerer Zeit mit dem Hersteller in Kontakt bin, hab ich heute das Tool als C1 Betatester Deutschland erhalten.
    Ich warte gerade auf den Link für die Software und dann werde ich ausgiebig testen.
    Der Versand hat übrigens eine Woche mit FedEx gedauert.

    Weiteres in den nächsten Tagen.......

    Uuuups da hatte ich doch glatt das Bild vergessen
    2006-12-05 17:10:06.233000000 BMWC1Sepp Hi Freunde

    Habe auf Verdacht bei 23.500 Km den Benzinfilter erneuert,

    den Filter aufgeschnitten,

    ein Wunder das der Motor überhaupt noch Sprit bekommen hat.

    Vielleicht ist hier der Fehler ??? Sein oder nicht Sein
    ist die Frage, aber bei unseren C1 ist alles möglich.

    Gruß Sepp

    2006-12-05 16:44:46.890000000 Olli Hi Willy,

    bei einigen C1sen is das Paket ab Werk eingetragen bei anderen eben nicht.
    2006-12-05 16:34:37.500000000 Botho Hallo Kalle,

    ist dein C1 vielleicht gedrosselt auf 80 ???
    2006-12-05 16:24:46.640000000 eisi1 Hallo,

    der Trick ist, das man beide Tasten gleichzeitig drücken muß. Das heißt im Bruchteil einer Sekunde gleichzeitig auf beide Tasten. Nicht eine drücken und die andere dazudrücken.

    Dann klappt es reproduzierbar auch zig mal hintereinander.



    ( derauchschonmaldaranverzweifeltist )
    2006-12-05 16:18:34.060000000 Botho Hallo Rhein/Ruhrer
    viel Spaß bei eurem Stammtisch,

    ich fahre jetzt gleich auf den Rhein-Main-Stammtisch.

    Ich wünsche euch allen eine schöne Advents- und
    Weihnachtszeit und wir sehen uns dann alle
    spätestens in Bad Aibling.
    2006-12-05 14:46:41.717000000 Doc_Schnaggls Hallo Wolli,

    daran bin ich auch schon fast verzweifelt.

    Du musst einfach beide Tasten gleichzeitig für etwa 2 - 3 Sekunden drücken.

    Aber bitte nicht zu fest, sonst könnte das Sensibelchen, dass sich Schalter nennt, Schaden nehmen.

    Siehe auch hier: http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143&d=0&sr=2901&r=threadview&a=1&t=2112454

    Merkwürdigerweise liefert die Suche auch in allen Nachrichten kein Ergebnis, wenn man nach "Uhr" sucht...

    Viel Erfolg!

    Grüße

    Dirk
    2006-12-05 14:42:32.217000000 Petra Hallo Wolli,
    3 Sekunden die Tasten gleichzeitig drücken. Manchmal muß man öfter versuchen aber es geht.
    Gruß Petra
    2006-12-05 14:36:18.810000000 Wolli Wie verstelle ich die Uhr
    Hallo zusammen, anscheinend bin ich zu do….. oder meine Uhr hat einen defekt.
    Wollte nun doch mal auf Winterzeit umstellen. Meine gesamten Versuche (intuitive Bedienung) brachten keinen Erfolg. Außer das der Tageskilometerzähler zurückgesetzt wurde, habe ich nichts erreicht.
    Wie geht es denn nun?
    2006-12-05 12:49:25.467000000 kallesteffen Hallo alfredg,
    hast nicht alles genau gelesen. Denn Fehlerspeicher brachte keinen Erfolg und am Sensor (Drehzahl) liegt es nicht.

    Gruß
    Kalle
    2006-12-05 12:30:36.217000000 alfredg Hallo Chri2,

    PN waere ok...

    Die Buehne von Marathonmann waere es ja eigentlich.
    Jedoch habe ich nicht den Platz dafuer. Oder ich parke meine C1 immer darauf.....

    Gruss,
    alfredg
    2006-12-05 12:19:15.310000000 alfredg Hallo Kallesteffen,

    moeglicherweise ist ein Sensor oder dessen Kabel defekt.
    Hast du schon mal bei BMW das Diagnosegeraet befragt ?
    Vielleicht muss nur etwas zurueckgesetzt werden (Fehlerspeicher voll, wenn es das gibt...).

    Gruss,
    alfredg
    2006-12-05 11:31:22.263000000 eisi1 Hi,

    ich denke 143.

    ( derimmermitliest,aberwenigschreibt )
    2006-12-05 10:58:05.340000000 Sabine Lieber Rolf, ich bitte um Nachsehen - Du kennst ja meinen Umgang mit diesem Medium (:- . Auch wenn ich mich auf diese Stammtisch-Einladungen nicht rühren sollte, ich bin natürlich dabei!

    Und, krieg ich jetzt die Rute??

    Bis heute Abend!

    Sabine
    2006-12-05 09:16:09.280000000 kallesteffen Hallo Dirk,
    kann ich nicht beurteilen, ob es beim C1 auch so seien könnte. Aber ich denke das werden unsere Spezies wissen.

    Gruß
    Kalle
    2006-12-05 09:09:50.357000000 Doc_Schnaggls Hallo Kalle,

    ein ähnliches Problem hatte ich mal am Auto.

    Bis ca. 220 km/h lief der Wagen ganz normal, ging es darüber hinaus war plötzlich keine Leistung mehr abrufbar und er verlor kontinuierlich Geschwindigkeit bis auf ca. 120 km/h.

    Beschleunigen konnte ich allerdings dann nicht mehr.
    Erst ein Ausschalten und neu Anlassen brachte wieder Besserung, allerdings war bei rund 220 km/h wieder Schluß.

    Als Ursache stellte sich folgendes heraus: Ein Ventil, dass die Verbrennungsluftzufuhr regelte öffnete nicht mehr ganz. Dadurch erhielt der Motor zu wenig Luft und aktivierte das Notlaufprogramm. Daraus resultierte der Geschwindigkeitsverlust.

    Durch den Neustart wurde der Fehler automatisch gelöscht (sehr sinnvoll...)

    Vielleicht hat Deine C1 ein ähnliches Problem, entweder mit der Luft (Luftfilter???) oder mit der Benzinzufuhr (Benzinpumpe oder Benzinleitung???).

    Vielleicht hilft Dir der Tipp weiter.

    Grüße

    Dirk
    2006-12-05 08:39:01.873000000 kallesteffen Hallo,
    heute mal ein etwas größeres Problem. Ich habe nämlich schon mit zwei Spezies aus dem Forum gesprochen und keiner wußte so richtig was dazu zu sagen. Versuche mal das Problem so genau wie möglich zu schildern.

    Von 0-ca. 90 kein Problem.
    Wenn ich dann weiterhin den Gasgriff bis zum Anschlag lasse passiert folgendes:
    Der Motor verliert Leistung ( Man könnte denken Sprit wäre alle - so das Gefühl). Wenn ich den Griff auf Vollgas lasse geht der C1 bis auf ca. 30 runter und läuft so weiter.

    Wenn ich bei auftreten des Problems sofort Gas wegnehme, kann ich bei ca 60 wieder normal beschleunigen bis auf ca. 90.

    Wenn ich bei erreichen von ca. 90-95 den Gasgriff nicht bis zum Anschlag drehe passiert gar nichts und der C1 läuft ohne Probleme. Ich erreiche nur nicht die eigentliche Endgeschwindigkeit.
    ------------------------------------------------------------
    Ich hoffe das Problem einigermaßen verständlich rüber gebracht zu haben. Noch als Anmerkung: Auslesen des Fehlerspeichers ohne Erfolg.
    Viellecht weiß ja jemand Rat.

    Gruß und Danke
    Kalle

    2006-12-05 08:14:47.107000000 Willy
    paris:
    ... und müssen vom TÜV abgenommen werden. Muss das Soziuspaket aber eh.

    Seit wann muss das Soziuspaket vom TÜV abgenommen werden? In meinen Kfz-Schein steht von Anfang an drin, dass der C1 für 2 Personen zugelassen ist. Warum soll ich dann noch zum TÜV damit?
    2006-12-05 07:47:57.013000000 Botinova Hallo Stammtisch,

    Auch ich muß leider absagen,da ich heute berufl.unterwegs bin.

    Ich wünsch euch viel Spaß,wir sehen uns dann im neuen Jahr

    beim nächsten Stammtisch.

    Gruß aus Essen,Manfred
    2006-12-04 23:18:24.090000000 Klaus_Reichel Tach zusammen,

    vielleicht schaffe ich es morgen endlich mal einen C1 Stammtisch zu besuchen und dabei ein paar Gleichgesinnte kennen zu lernen. Als ich mich hier im Forum angemeldet hatte, wollte ich eigentlich den Stammtisch in Essen besuchen, mußte dann aber beruflich für längere Zeit nach Amerika. Werde sehr wahrscheinlich mit dem Auto kommen. Darf ich trotzdem dazu stoßen? Bin ziemlich gespannt,wer und was mich erwartet.

    Grüße Alle (noch unbekannterweise)

    Klaus.
    2006-12-04 23:08:35.890000000 paris Die ebay-Dinger sind von Polo oder Louis.
    Bei Louis folgender Link:
    http://www.louis.de/_30ce4ea9bf751ba0e605ec01dfa37f3530/index.php?topic=artnr_gr&article_context=detail&grwgr=430&wgr=305&list_total=45&anzeige=0&page=1&artnr_gr=10046070
    Sonst einfach bei beiden nach Fussrasten suchen. Es gibt noch andere.
    Kosten 7€ pro Stück und müssen vom TÜV abgenommen werden. Muss das Soziuspaket aber eh.
    Die sitzen dann höher als die Originalen und sehen Scheisse aus.
    Sind aber 20X billiger.
    2006-12-04 22:37:45.873000000 Hyper
    elo_us_koelle:
    Frühzeitiges Anspringen des Lüfters habe ich leider nicht genug beachtet.

    ???
    Das habe ich noch nie bemerkt...
    Ist es hier an der polnischen Grenze so laut, höre ich schlecht oder lüftet mein C1 nicht?
    Grüße,
    Henning
    2006-12-04 21:18:55.483000000 antikwolfgang HI,

    der Klaus hat recht, es ist eine andere, sorry.

    aber der Preis ist heiss, oder?

    2006-12-04 20:59:24.590000000 MarathonMan Hallo
    Das ist nicht meine Hebebühne

    Motorradhebebühne HAB H 300 zum Sonderpreis von 349.-
    Diese Bühne hat eine Bodenöffnung / Klappe zum einfachen Radausbau!


    Maximale Hublast 400 kg
    Abmessungen der Plattform ca. 2150 x 680 mm
    Länge der Rampe ca. 500 mm
    Gesamtabmessung 2650 x 680 mm
    Höhe max: 770 mm Höhe min: 180 mm

    Hydraulische Motorradhebebühne mit 2 Fußpedalen zum Heben und Senken der Bühne.
    Schutz der Hebebühne vor Überlastung durch ein Sicherheitsventil.

    Sicherung der Hebebühne in der oberen und mittleren Stellung durch einen Bolzen.
    Problemloses Fahren des Motorrades auf die Hebebühne durch die Auffahrrampe.
    Verrutschen des Motorrades gesichert durch die Klemmvorrichtung am Vorderreifen.

    Ausrichten der Motorradhebebühne durch 2 Feststellschrauben.
    Problemloses Bewegen der Hebebühne durch 2 feste und 2 drehbare Räder.

    Verrutschen des Motorrades gesichert durch Klemmvorrichtung am Vorderreifen.

    Jetzt zum Sonderpreis von 349.- EUR inkl. MwSt. Angebotsgültigkeit: Solange Vorrat reicht!

    Prospekt/HAB - Katalog
    http://www.baxmeier.de/kfz_-_werkzeuge.htm
    2006-12-04 20:14:43.967000000 dervomsee Hallo,

    es werden 142 sein.
    2006-12-04 19:53:52.060000000 antikwolfgang Hi Chris2,

    ich Budel NL.

    http://www.vancranenbroek.nl/
    2006-12-04 19:43:15.030000000 chris2 Hallo Wolfgang,
    wo hast Du die Hebebühne gesehen (Baumarkt)?
    Ich glaube Klaus Bühne ist zwar auch rot aber sonst sieht die anders aus.
    2006-12-04 19:03:03.107000000 antikwolfgang Hi C1er,

    ich habe die Bühne vom Klaus am Samstag für 219,00Euro gesehen, siehe Link:
    http://www.miniautoscooter.de/bilder/c1a.jpg
    http://www.miniautoscooter.de/bilder/c1b.jpg

    Das ist ein superpreis oder?
    2006-12-04 18:36:48.890000000 Klaus53 Ich war noch nie dabei.
    Trotzdem tippe ich auf 98, oder 130... - Ich sag´ mal 130 !!!
    2006-12-04 15:06:35.937000000 chrissi Hallo C1-ler
    muß leider absagen, der Nicolas(mein Kleiner) hat morgen Abend Nikolaus-Fest im Kindergarten.

    Allen einen schönen Stammtisch und schöne Weihnachten.
    Sehen uns wieder im nächsten Jahr.
    2006-12-04 13:36:38.263000000 Egon
    chris2:
    Aber es werden sich bestimmt noch andere Ggelegenheiten ergeben.

    2008 irgendwo in der nördlichen Hälfte Deutschlands.
    2006-12-04 13:28:52.967000000 chris2 Hallo George,

    das war mir schon klar.

    Sollte auch nur ein Scherz sein.

    Werde wohl 2007 in Bad Aibling nicht dabei sein.

    Aber es werden sich bestimmt noch andere Ggelegenheiten ergeben.

    2006-12-04 13:16:31.153000000 chris2 Hallo Dirk,

    bei diesem Link handelte es sich um eine grosse Hebebühne
    zum drauffahren wie Klaus (MarathonMan) sie hat.

    Ich hatte diese Anleitung einmal ausgedruckt,
    kann die aber im Moment nicht finden.
    Wenn meine Suche erfolgreich ist schicke ich sie alfredg per PN zu.
    2006-12-04 12:46:46.967000000 Doc_Schnaggls Hallo,

    schau mal hier:

    http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143&r=threadview&t=2809815&m=16093869#16093869

    Da solltest Du fündig werden.

    Sorry, hab´gerade erst gesehen, dass Du die Version zum selberbauen suchst - die ist in diesem Link nicht zu finden.

    Aber wenn das Teil schon für EUR 79,00 verkauft wird, lohnt sich der Eigenbau ja fast nicht mehr...

    Grüße,

    Dirk
    2006-12-04 12:20:33.513000000 alfredg Unter Trix&Tips befindet sich hinter 02.05.03 ein Link.
    Dort sollte eine "Schrauberbuehnen"-Beschreibung abliegen.

    Der Link funktioniert nicht mehr.
    Kann mir jemand die Datei schicken ?

    Gruss,
    alfredg
    2006-12-04 11:35:33.187000000 George Hallo, Du aus der Domstadt scheinst ja gut drauf zu sein. Ich meinte natürlich nicht 20074 sondern 2007! Aber stand Euer Dom gestern schon in Köln ???? Vielleicht lernen wir uns ja beim Biker Treff 2007 mal kennen. Grüße aus Schwelm vom Weihnachtsmann
    2006-12-04 11:17:52.233000000 chris2 Hallo George,

    da ging es bei mir gesundheitlich um "Sein oder Nichtsein", habe ich erneut eine Anmeldung für 20074 gewagt.


    erst einmal Glückwunsch das Du dich für Sein entschieden hast.

    Aber für 20074 angemeldet!!!!!
    Da kann man nur beten das Du und die C1 das Jahr erleben

    PS: Soll als Scherz zum Wochenanfang verstanden werden.
    2006-12-04 11:03:21.420000000 chris2 Hallo c1momo,

    tauchen ab uns zu mal bei ebay auf.

    2006-12-04 10:49:42.750000000 Carsten
    elo_us_koelle:
    Bleibt wohl nicht als regelmäßig einen Blick ins vordere Kühlwassersystem zu werfen?


    Hi,

    wenn das Kühlsystem & vor allem der Schlauch zwischen Kühlwassereinfüllstutzen und Ausgleichsbehälter entlüftet ist, und nur dann (!), zeigt sich Kühlwasserverlust im Ausgleichsbehälter

    So auch bei mir: im Frühsommer diesen Jahres hatte ich Kühlwasserverlust im Ausgleichsbehälter bemerkt. Grund war letztendlich eine undichte Wasserpumpe.
    2006-12-04 10:42:04.060000000 c1momo Hallo,

    auf der Suche nach Fußrasten teilte Joachim mir mit, dass es Alternativen zu BMW gäbe! (Leider Hersteller/Verkäufer unbekannt!)

    Bitte Bezugsquellen mitteilen???

    Hoffe, das fällt nicht unter "Suchen/Verkaufen"
    2006-12-04 10:09:46.577000000 George Guten Tag zusammen.
    Heute melde ich mich zum ersten mal zu Wort, und das gleich mit meiner Teilnehmenprognose für das C1-Biker Treffen in Bad Aibling. Meine Prognose sind 101 Biker. Mich selbst habe ich mitgezählt, denn nach meiner kruzfristigen Absage für 2006, da ging es bei mir gesundheitlich um "Sein oder Nichtsein", habe ich erneut eine Anmeldung für 20074 gewagt. Also,Ich bin gespannt auf Euch und möchte mal einen dicken Haufen bunte C1-er life erleben; nicht nur auf Bildern.
    Eine GUTE ZEIT Euch allen und vorab schon mal ein besinnliches Weihnachtsfest. Viele liebe Grüße von George, dem Weihnachtsmann
    2006-12-04 08:29:14.513000000 Mike1 Hallo Henning

    Erhöht das nicht den Benzinverbrauch?


    Also ich kann bisher nicht behaupten, das mein C1 mehr verbraucht. Mir kommt es sogar so vor, als ob ich mit einer Tankfüllung etwas weiter unterwegs wäre. Ich führe darüber aber keine Statistik. Da ich in der Woche nur zur Arbeit und wieder Heim fahre, weiß ich, das ich 1x pro Woche tanken muss.
    Gruss Mike1
    2006-12-04 07:49:58.437000000 elo_us_koelle Wasserpumpe war undicht. Im Ausgleichsbehälter war noch genug Wasser. Pfütze unter dem Roller habe ich keine bemerkt. Wohl weil ich überwiegend längere Aufenthalte hatte, so daß mögl. Wasser unter dem Roller wieder getrocknet war.

    Signallampe hat sich nicht gemeldet!

    Bleibt wohl nicht als regelmäßig einen Blick ins vordere Kühlwassersystem zu werfen?

    Elo_us_Koelle
    2006-12-04 05:22:00.483000000 Klosleeper Hallo Alois
    1. Der Preis von knappp 13€ für die Ventiltassen ist der Preis für neue Teile.
    Es gibt die Möglichkeit,die alten im Tausch zu wechseln.
    Dann sind sie wie bei Frank auch schon mal für 5€ zu haben.
    2. Die Kopfdichtung sollte natürlich nur dann gewechselt werden,wenn der Kopf ab war und die Dichtung nicht mehr in Ordnung ist.
    Deshalb schrieb ich ja"eventuell",da ich nicht weiss,wieweit du ihn zerlegt hast.
    3.
    Ich kann dir nicht sagen,warum er jetzt nach 5000km langsamer läuft,vermute aber,daß es mit dem Variator zusammenhängt.
    Ich stelle mir das so vor:
    Der Variator lief die ganze Zeit der Drosselung immer nur bis zu einer bestimmten Stelle auf(Abnutzung bis hierher).
    Dann nach der Entdrosselung kann der Riemen bis in den Endbereich,somit volle Endgeschwindigkeit.
    Jetzt hat sich dieser Bereich auch etwas eingelaufen und er hat sozusagen seine Übersetzung negativ verändert.
    Ist aber nur so eine Theorie.

    Gruß aus Burscheid
    2006-12-03 23:00:16.013000000 Hyper Wenn der jetzt tatsächlich "auf der Straße klebt", erhöht das nicht den Benzinverbrauch? Nur interessehalber, ein Sturz vermieden und der Mehrverbrauch hat sich ja gelohnt.
    Grüße,
    Henning
    2006-12-03 22:34:34.200000000 alkuC1 Hallo Detlef

    Dieser c1 war bis 21000km
    gedrosselt beim KD.22500km Entrosselung
    war alles im grünen (normalen)Bereich.
    Er lief nach der entdrosselung lt.Tacho 125
    auf der Autobahn bis zum begrenzer.
    Darum die blöde Frage wie können sich die Werte
    nach 5000km so verändern?
    Gruß Alois
    Der mit reger Beteiligung am C1 Treffen
    in Bad Aibling hofft
    2006-12-03 22:16:37.560000000 FraEtz Ja, beim Tanken den Wasserstand im Ausgleichsbehälter prüfen. Der ist bei hoch geklappten Sitz sichtbar. Da es sich um ein geschlossenes System handelt, sieht man das dort zu erst.
    2006-12-03 22:14:10.123000000 FraEtz Hallo Alois,

    Die Zylinderkopfdichtung solltest Du nur wechseln, wenn die Notwendigkeit besteht. Der Steuerkettenspanner mit 5,50 mm liegt zwar noch in der Tolleranz. (6 mm) Trotzdem ist es ratsam die 1.Steuerkette zu tauschen. Ventiltassen hatten bei mir nur 5 € gekostet. 13 € wie bei Klosleeper ist ganz schön hart. Das Ventilspiel an den Auslassventielen mit 0,15 mm ist zu eng. Laut Rep-Anleitung 0,20 - 0,29 mm.
    2006-12-03 21:51:40.123000000 Klosleeper Hallo Alois
    Wieweit haste ihn denn zerlegt?
    Was du bisher erwähnt hast,bezieht es sich nur auf die Steuerkette und die Ventiltassen.
    Mit Kettenspanner meinst du sicher die Führungsschiene.
    Die kannst du sicher weiter verwenden.
    Eine neue Steuerkette kostet knappe 40€ und eine Ventiltasse so um die 13€.
    Davon brauchst du schlimmstenfalls 4.
    Dazu noch die Dichtung vom Generatordeckel und eventuell die Zylinderkopfdichtung.
    Wenn du die Steuerkette wechselst,schau dir auch gleich die Wasserpumpe an.
    Die kleinen Dichtungen laufen sich schnell in die Welle ein und die wird dann undicht.
    Muß dann natürlich auch getauscht werden.
    Zumindest würde ich die Dichtungen tauschen.
    Die gibt es wohl als Reparatursatz.

    Viel Glück und schöne Grüße aus Burscheid,Detlef
    2006-12-03 21:28:15.967000000 alkuC1 Hallo C1 Schrauber

    Hab diese Woche meinen älteren C1 125 (26000)km
    zerlegt.Steuerkettenspanner 5,50 mm.
    Einlassventile L u.R 0,05
    Auslassventile L u.R 0,15
    Lief bies zuletzt lt. Tacho 110 auf der geraden.
    Nur im Leerlauf (Ampel)war er sehr unruhig (vibrationen)
    Spiegel.
    Was?kommt auf mich zu?(Kosten)?

    Würde mich auf Antworten freuen.

    Gruß Alois
    mit 2 C1 vollgepackt mit um und anbauten.
    2006-12-03 17:56:40.107000000 alfredg Hallo Zusammen,

    wuerde gerne alle C1-Aufkleber z.B. hier im Forum archivieren wollen.
    Macht vielleicht Fotos oder scannt die Aufkleber ein.
    Irgendwann gibt es die Teile nicht mehr.
    Aus dem Archiv koennen wir uns dann ggf. die neune Folien nachmachen.

    Macht ihr mit ?

    Hat jemand einen Tip, wohin wir die Bilder/Scans laden koennen ?
    Gibt es die moeglicherweise schon ?

    Gruss,
    Alfred

    2006-12-03 17:25:57.560000000 elo_us_koelle Hurra, alles wieder in Ordnung, Dank Marathonman!
    Danke Klaus!!

    Aber, wie kann ich zukünftig so was verhindern. Gibt es eine Möglichkeit Wasserverlust zu erkennen ohne stets im Kühler nachzuschauen?

    Viele Grüße

    Elo_us_Koelle
    2006-12-03 15:43:14.153000000 Davide Mein Tip: 161 Teilnehmer
    2006-12-03 01:53:06.293000000 Mike1 Hallo Henning

    So, habe jetzt den "Urban Snow" von iRC bestellt


    Ich glaube nicht, das du enttäuschst wirst. Ich fühle mich besser mit "richtigem" Reifenprofil.

    Bin gespannt auf deine Fahreindrücke.

    Gruss Mike1
    2006-12-02 22:23:52.123000000 Hyper So, habe jetzt den "Urban Snow" von iRC bestellt. Ich werde berichten. Der Reifenhändler meinte, er konnte gar nicht glauben, wie gut die auf Eis haften.
    Grüße, Hyper
    2006-12-02 19:56:32.500000000 kelli1 Mein Tip: 100

    http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
    2006-12-02 10:45:19.950000000 hubihelico Hallo Sepp,

    wieder mal toller Einsatz von Dir, Danke.

    Mein (optimistischer) Tip : 131 Teilnehmer.

    Viele Grüße nach Möding

    Elmar

    M-BN 280
    M-EF 658
    2006-12-02 09:32:08.903000000 Mugel 102 sind Aibling mit dabei.
    Gruß
    Mugel
    2006-12-02 07:25:48.890000000 Bambi Mein Tipp: 101 C1 er.

    Bis bald
    Ruhrgebietler (und andere Interessierte) bis Dienstag zum Stammtisch im Centro.
    Ich freu mich drauf

    Birgit
    2006-12-01 22:08:53.200000000 Botho Hallo an Alle
    ich werde zum Stammtisch kommen.

    2006-12-01 21:31:16.623000000 Buskutscher Ich werde auf 112 Teilnehmer tippen !!
    Bin gespannt auf das Ergebnis !!!

    MfG
    2006-12-01 20:16:17.513000000 FrauvonMugel Ich tippe auf 99 auf ihrem Weg nach Aibling, hielt man für Ufos aus dem All, neue C1sen gibts nicht mehr, drum rief Susi alle her.
    2006-12-01 19:06:09.530000000 Harald_Duerhager Hallo zusammen, da ich in Mosbach durch den richtigen Tipp die wunderschöne C1-Uhr gewonnen habe, hoffe ich das auch für Bad Aibling - ich tippe: 98 Teilnehmer.
    2006-12-01 17:56:01.840000000 Petra Ich tippe auf 97
    2006-12-01 17:19:22.500000000 Wollschwein Ich tippe auf 93.
    2006-12-01 16:53:40.170000000 Klosleeper Hallo

    Ich hoffe zwar,daß mehr kommen,aber mein Tip ist 94!

    Kriegt ja nicht jeder ein Visum für Bayern

    Schöne Grüße aus Burscheid
    2006-12-01 14:34:23.123000000 Carsten
    MAHO:
    Habe sogleich noch meine Zündkerze gewechselt, enger geht nicht "fluch", habe bestimmt 2 Stunden gebraucht, bis das lange Gewinde draussen u. wieder drine war...


    Hi Matthias,

    ich glaube, Du weißt noch nicht, was "eng" ist. Probier' doch mal, das Zündkabel an der Spule ab- und wieder draufzustecken. Das Gleiche bitte mit dem Generatorkabelstecker am Spannungsregler durchführen, natürlich OHNE irgendeine Verkleidung abzubauen!!

    Dann weißt Du, was wirklich eng ist
    2006-12-01 13:41:38.793000000 Cinimini98
    Bad Aibling wird geil .....

    Das hoffe ich doch sehr

    Mein Tip: 111 Teilnehmer
    2006-12-01 12:46:45.280000000 syberman Hi,

    fahre ne 125er C1 dann ist mein Tipp = 125 C1´sen

    Bis dann
    2006-12-01 11:02:20.700000000 Eifelbiene
    Gewertet werden die Rollerfahrer ,auch weiblich


    Da freue ich mich doch seeehr dass ich als Mädel auch gewertet werde

    Ich Tipp dann mal auf 103
    2006-12-01 10:18:26.250000000 graf Mit 127 bin ich auch wieder dabei!
    2006-12-01 09:20:47.983000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    Coole Idee!

    Ich tippe auf einen neuen Rekord mit 123 C1 ´sen.

    Grüße

    Dirk
    2006-12-01 08:32:33.170000000 BMWC1Sepp Hallo Freunde

    Wieviel C1 Rollerfahrer werden in Bad - Aibling sein ??

    Machen wir einen Quiz !!

    Suhl war cool mit 114
    Möding war heiß mit 72
    Mosbach war naß mit 99
    Bad Aibling wird geil mit ?????? C1 Teilnehmern

    Für die ersten drei richtigen Tipps gibt es Preise
    gestiftet von C1 Sepp
    Kleine Spielregel: Gewertet werden die Rollerfahrer ,auch weiblich die in der Liste stehen und in Bad Aibling vor Ort sind.
    Wer zuerst die richtige Zahl getippt hat entscheidet das Eingebedatum.
    Hochrechnung - Teilnehmerzahl bis 31 Jan.07 eingeben.
    Also auf gehts !!

    Egon wird das sicher speichern und eine Liste erstellen.

    Freue mich schon darauf, Euch und viele bekannte Gesichter wieder zusehen und neue Freunde kennen zulernen

    Gruß und viel Glück wünscht C1 Sepp

    2006-11-30 23:15:36 Eddy das weiß ich auch nicht ....
    aber wenn Du was raus bekommst lass es mich bitte wissen.
    2006-11-30 23:14:09.500000000 Eddy
    Mike1:

    Ich habe mir EBC-Bremsscheiben inkl. Belägen montiert.


    Du weißt das die EBC-Scheiben im Salz stark rosten ?
    Besser man fährt die EBC im Sommer (sind eh die besseren Scheiben) und im Winter die von BMW.

    Da die Beläge zum verschleißen da sind wechsle ich die nicht extra und fahre z.Zt. 9,90 Euro Dinger von HG.
    Für den Winter bremsen selbst die gut genug. Die billigen von EBC sind zu weich und zu schnell weg. Und die teuren von EBC sind mir für den Winter zu schade.

    2006-11-30 20:24:07.153000000 MAHO Hallo alle C1ser,

    Habe sogleich noch meine Zündkerze gewechselt, enger geht nicht "fluch", habe bestimmt 2 Stunden gebraucht, bis das lange Gewinde draussen u. wieder drine war, dank Olli´s Technik Seiten habe ich die CR8EIX gekauft, leider passt so nicht der Kerzenstecker drauf, da meiner aber kurioserweise aussieht wie neu, wollte ich ungern diesen wechseln, also habe ich ein Adapter von einer Autozündkerze genommen und drauf geschraubt " passt ",als letztes habe ich in den Kerzenstecker noch ein bißchen Polfett reingeschmiert, denn der Stecker soll noch ein bißchen halten, " puh " das wäre auch schonmal geschafft.

    Olli`s Technikseiten sei Dank

    Als nächstes ist Ventilspiel prüfen dran, hier werde ich dann auch berichten wies geklappt hat.

    Mfg. Matthias
    2006-11-30 18:34:33.873000000 Klosleeper Hi Leute
    Da die Radlager von außen nicht geschmiert werden können,müssen unbedingt beidseitig abgedichtete Lager verwendet werden.
    Die haben von Haus aus eine Fettfüllung,sprich Langzeitschmierung,die durch die Abdichtung drinnen bleibt.
    Gleichzeitig wird Wasser und Schmutz von außen fern gehalten.
    Die beidseitige Abdichtung wird durch die Zahl "2" vor dem "RS" angegeben und kenntlich gemacht.
    Jedes Lager ohne Dichtring lohnt nicht einzubauen,da es schneller defekt ist,als ein neuer Fernseher programiert!

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-30 18:02:18.107000000 Mike1 Hallo Bernhard

    Ich habe mir EBC-Bremsscheiben inkl. Belägen montiert.
    Zusätzl. Kosten ca. 100,00 €.

    Im Frühjahr kommen dann wieder die Slicks (Pirelli etc.) drauf
    mit dem anderen Satz Bremsbelägen.

    Arbeitszeit ca. 1 Stunde.

    Gruss Mike1
    2006-11-30 17:23:51.293000000 Petra Hallo Frank,
    meine C1 sprang nach einem Software Update wieder super an.
    Gruss Petra
    2006-11-30 16:43:59 bkj5 Das mit dem Urban-Snow auf eigenen Felgen hat mich auch schon lange interessiert.
    Frage: Wenn man für einen Winterreifen eigene Felgen hat, sind dann die Bremsscheiben jedesmal umzubauen, da sie sich ja mit den Bremsklötzen zusammenschleifen, oder kann man das ignorieren. Dann käme ja die Investition für zwei weitere Bremsscheiben auch noch dazu. Dafür müßte man die Reifen nicht mehr bei jedem Wechsel ummontieren.

    Grüße

    Bernhard
    2006-11-30 12:29:55.950000000 antikwolfgang Hallo,

    meines Wissens sollten die Kugellager mehr Lagerspiel haben.

    Die Bezeichnug ist 6003.RSR C3 für mehr Lagerspiel.
    2006-11-30 11:46:43.090000000 Sascha Hallo

    Ich habe bei mir auch die 6003.2RSR (beidseitig abgedichtet)
    eingebaut. Ich habe hier in der nähe eine SKF "Filiale" da habe ich mir welche besorgt. Dank diesem super Forum bin ich auf die Lager aufmerksam gemacht geworden !

    Ganz zerstört wurde das Radlager beim auffahren eines Bordseins. Ich wollte meine bestellte Pizza abholen, und als ich beim Italiener losgefahren bin, merkte ich das der Lenker "machte was er wollte" auf der einen Seite war das Lager schon in teilen rausgefallen. Beim Aufleuchten beider ABS Lampen habe ich schon schlimmes geahnt. Vorher ist mir nichts aufgefallen das da was defekt ist.
    Die Lager habe ich bei einer Werkstatt einpressen lassen. --> Vorderrad angeliefert.

    Das ist echt schockierend, wäre ich auf einer langen Tour unterwegs gewesen, wäre ich bestimmt ganz schön gelatzt, bzw.
    der Folgeschaden an Scheibe ABS Sensor wäre wesentlich höher gewesen. Ein weiterfahren mit defekten Lager wäre wohl fatal.

    Ciao Sascha
    2006-11-30 10:02:30.950000000 alfredg Vielen Dank fuer eure Tipps !
    Sind echt gut !!!!

    Ich habe mir mal die hier bestellt:
    http://cgi.ebay.de/5-Kugellager-6003-2RSR-17-x-35-x-10-mm-BMW-C1_W0QQitemZ160055212222QQihZ006QQcategoryZ110844QQrdZ1QQcmdZViewItem
    Mal sehen, wie die sind...

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-30 09:58:26.373000000 Karo Medet euch wenn ihr eine Wegbeschreibung braucht.

    kh.rott@t-online.de
    2006-11-29 21:53:55.983000000 jp72 OK
    2006-11-29 21:13:25.623000000 paris Nope, you wire the cable going to the FAS with 12V+. If you deconnect the FAS from the plug going to the MODITEC, the electric current won't go anywhere else. I don't think you have to use a resistor.

    Nur das Kabel, dass in den FAS-Verstärker geht wird mit 12V+ verbunden. Wenn das FAS vom Stecker zur MODITEC komplett abgesteckt wurde geht der Strom nirgens sonst hin. Ich glaube nicht, dass ein Widerstand nötig ist.
    2006-11-29 20:40:28.293000000 jp72 I agree but pin 4 is directly wired to moditec, so if you solder a resistor betwen wire 4 and +12v, I'm afraid this would directly feed the moditec with +12v, except if you cut the wire going to pin 4 behind the plug or solder a diode next to the resistor... Anyway, it's just my feeling...

    -------
    Ich stimme zu, aber Stift 4 wird direkt zum moditec, also, wenn Sie einen Widerstand zwischen Draht 4 und +12v weichlöten, zu mir haben Angst verdrahtet, dass dieser direkt das moditec mit +12v, ausgenommen führen würde, wenn Sie den Draht schnitten, der geht, 4 hinter den Bolzen festzustecken oder eine Diode neben den Widerstand weichzulöten… Sowieso ist er gerecht mein Gefühl…

    2006-11-29 20:32:29.327000000 paris @jp72:
    you won't feed the MODITEC with 12V!
    You reconnect the ignition system as without FAS and connect the FAS amplifier rev sensor to 12V+. This makes the FAS amplifier believe to be at rev max.

    Man verbindet nicht die MODITEC mit 12V+! Das Zündsystem wird ohne den FAS-Bypassstecker direkt verbunden (wie ohne FAS)und der Drehzahlsensor des FAS-VErstärkers auf 12V+ gelegt. Das lässt den Verstärker glauben, dass der Motor mit maximaler Drehzahl läuft.
    2006-11-29 20:16:55.890000000 everyday Hallo Ralf,

    ja, ich war bei Faßbender. Morgen bin ich wieder da. Danke für den Hinweis mit dem Zündkerzenstecker. Werde ich ansprechen.
    2006-11-29 19:48:31.390000000 Ralf2 Hallo Frank,

    warst du bei Faßbender? Als der C1 vom Junior nicht mehr richtig ansprang haben die zusätzlich zur Zündkerze auch den Zündkerzenstecker gewechselt. Vorher hatte ich eine neue Batterie eingesetzt.

    Jetzt startet er wieder einwandfrei.

    Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-11-29 19:38:46.640000000 Mike1 Hallo Hyper

    Wenn ich jetzt im Winter 4.000 km fahre, habe ich dann noch genug Profil drauf, um sicher durch den Sommer zu kommen?


    Da wird noch genügend drauf sein. Das sind richtige Stollen (vorne 7 mm, hinten 8mm).
    Ich fahre diese Bereifung seit 1 Woche. Mich irritiert zur Zeit das Surren der Reifen. Wie früher bei den PKW-M+S-Reifen!

    Übrigens steht auch extra "M+S" auf den Reifenflanken!

    Gruss Mike1
    2006-11-29 18:08:45.187000000 Olli Hi,

    ist die Batterie vielleicht etwas flach auf der Brust?
    2006-11-29 17:59:32.123000000 Klosleeper Hi Leute

    Habe heute mal die eingelaufene Nockenwelle auf Härte geprüft.
    Ergebnis:
    Ein Nocken hat knapp 48 Rockwell und der stark eingelaufene Nocken nur knapp 42 Rockwell.
    Beides ist meiner Meinung nach zu wenig!
    Ich denke,die Härte sollte so zwischen 55 und 60 sein.
    Habe leider keine Langzeitnockenwelle zur Vergleichsmessung parat.
    Bei uns in der Firma sind aber generell Härten um die 60 Rockwell üblich.
    Scheint also wirklich zu weich gewesen zu sein.
    Das Spiel kann vorher eigentlich nicht zu groß gewesen sein.
    Mit einer neuen Nockenwelle brauchte ich eine Tasse,die nur 0.05mm kleiner war.
    Zur Kopfdichtung:
    Hatte zugegeben ein mulmiges Gefühl dabei,die alte Dichtung wiederzuverwenden.
    Vier Dinge waren letztendlich entscheidend,daß ich die alte
    weiter benutze.
    1. Unter der Messlupe keine Beschädigungen zu sehen
    2. Zitat aus Reparaturanleitung:
    "Die Kopfdichtung kann in der Regel wiederverwendet werden"
    3. Der übertrieben hohe Preis
    4. Als Mitarbeiter des früher größten Dichtungsherstellers
    (auch Zylinderkopfdichtungen)weiss ich,daß die Dichtungen
    oft unnötig getauscht werden.

    Eddy hat aber nicht Unrecht.Um auf Nummer sicher zu gehen,sollte man sie erneuern.
    Der Aufwand,sie nachher doch tauschen zu müssen,ist bei der C1 zu groß.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-29 17:26:24.390000000 FrauvonMugel Hallo Stammtischler!

    Wenn jetzt nichts mehr dazwischen kommt, werden wir auch dabei sein. Erst Shoppen für Weihnachten und dann kommt doch bestimmt der Nikolaus zum Stammtisch
    2006-11-29 15:03:41.170000000 everyday Hallo Sascha,

    bei meiner steht die 30.000er Inspektion an.
    2006-11-29 13:32:50.090000000 Sascha Hallo everyday,

    bei mir war es ein zu strammes Ventilspiel
    Wann wurde das bei Dir geprüft ? Wie hoch ist der Tachostand ?

    Ciao Sascha

    2006-11-29 13:15:17.450000000 everyday Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen springt die C1 immer schlechter an. Gestern war ich in der BMW Werkstatt.
    Da haben sie haben den Luftfilter (war feucht), die Zündkerze und die Batterie getauscht.
    Kosten mit Stundenlohn Euro 106,-.

    Wie ich heute morgen feststellte, alles unnötig. Das Problem ist nicht behoben.
    Hat einer von euch eine Ahnung, wo die Ursache liegen könnte?
    2006-11-29 13:04:04.030000000 antikwolfgang Hi Momo,

    meinst Du das jetzt im Ernst

    Das heist: Diebstahlwarnanlage
    2006-11-29 12:39:19.653000000 GASTI Danke Carsten
    Dürfte jetzt wieder eine Serie haben.
    Übrigens, ich habe bei meinem Öldruckproblem auch den Öldruckmesser getauscht. Habe nun auch die "kleinen Dose" drinnen.
    Der zeigt die selben Werte wie du geschieben hast.
    (war total überflüssig, man sollte den Anzeigen vertrauen.)

    m.f.G.
    GASTI

    2006-11-29 12:24:08.840000000 c1momo Ebenfalls Hi,
    syberman:
    Hi,

    Mario Gross:
    .....Ich habe den 100 Ohmwiderstand jedenfalls als Schutzwiderstand eingebaut, und da weiß ich, daß nichts kaputt geht.


    Bis dann


    Das mit dem Schutzwiderstand habe ich auch gelesen. Aber wie: "Schutz....", und warum läuft's auch ohne? (ich Schule: U=R*I; und mehr weiss ich alter Bock nicht mehr!!! ) Und macht's was kaputt ohne und wenn ja, was und warum......
    Persönliche Vorlesungen bitte per PN an mich
    2006-11-29 12:22:46.013000000 Carsten Hi Gasti,

    lt. Stromlaufplan sind das 1,5 qmm Kabel, Litze (am besten wäre hochflexible Litze).

    Die Kabel gehen zum Spannungsregler, der hinter der rechten Heckseitenverkleidung am Rahmen montiert ist. Den Stecker bekommt man mühelos abgezogen, nur das Draufstecken ist eine mühevolle Fummelei, geht aber.

    Ich selbst habe, wie beschrieben, die alten Kabel an der Wicklung und am Stecker gekappt und durch Neue ersetzt. Die Lötstellen habe ich mit Schrumpfschlauch versehen.

    BTW: viel Spass beim Basteln
    2006-11-29 12:01:06.890000000 Carsten
    elo_us_koelle:
    21.000 km und die nächste Hiobs-Botschaft:
    Bremssattel verschlissen: nochmal mehr als 300 Euro's.

    elo_us_koelle


    Hi,

    ich kann mich dunkel erinnern, dass ich bei 26000km ganz aufgeregt zu BMW hingerannt bin und denen den klapprigen Bremssattel gezeigt habe. Ein Vergleich mit einem 6000km-alten Sattel beruhigte mich etwas, da dieser auch schon leicht ausgeschlagen war. Unter regelmäßiger Beobachtung lief Meiner dann noch gut 40000km.
    2006-11-29 11:53:27.060000000 syberman Hi,

    paris:
    Allerdings wusste ich nichts vom 100Ohm-Widerstand.
    Wozu sollte der gut sein?


    Mario Gross:
    Ebenfalls habe ich nicht getestet, ob es wirklich nötig ist, einen 100 Ohm Widerstand einzulöten, oder ob die direkte Verbindung mit Kabel 4 und 5 ausreicht (Kabel 4 sollte aber in jedem Fall unterbrochen werden). Ich habe den 100 Ohmwiderstand jedenfalls als Schutzwiderstand eingebaut, und da weiß ich, daß nichts kaputt geht.


    Bis dann
    2006-11-29 10:48:39.840000000 Doc_Schnaggls
    c1momo:

    Was heisst: "DWA" (Direkter Wasser Ablauf als Sonderausstattung?)


    Hallo!

    Nicht direkt. Soll Diebstahlwarnanlage heißen.

    Alternativ wäre noch möglich: Die weckt alle...



    Grüße

    Dirk
    2006-11-29 10:45:13.280000000 modian Diebstahl Warn Anlage
    2006-11-29 10:38:11.733000000 c1momo Hallo,

    Was heisst: "DWA" (Direkter Wasser Ablauf als Sonderausstattung?)
    2006-11-29 10:30:04.780000000 c1momo Hi,

    paris:
    Allerdings wusste ich nichts vom 100Ohm-Widerstand.
    Wozu sollte der gut sein?


    Ich dumm, nix Elektriker! (schätze mal: Spannungsbegrenzung) Frag' Mario! mariossos@t-online.de

    2006-11-29 10:19:57.810000000 jp72
    das scheint, ausgenommen den Verlust der Energie zu arbeiten, aber ich wundere mich, wenn es irgendeine Gefahr gibt, als einziehendes MODITEC ausgab 4 (automatische Lautstärkesteuerung) mit +12V… Das ist, warum ich versuchte es nie…

    Jerome
    -----

    that seems to work except the loss of power but I wonder if there's any risk when feeding MODITEC output 4 (rev feed) with +12V... That's why I never tried it...

    Jerome
    2006-11-29 10:15:10.043000000 Doc_Schnaggls Hallo zusammen!

    Danke für die vielen Anregungen.

    Ich habe Joachim gerade die aktualisierte Checkliste (Version 1.1 ) zum Einstellen im Anzeigenteil gemailt.

    Weitere Anregungen gerne per PN oder Mail an mich!

    Grüße

    Dirk
    2006-11-29 10:14:35.810000000 paris Nö, an Plus legen ist genau richtig. Dann denkt der Verstärker, dass die Drehzahl des Motors die ganze Zeit maximal ist und gibt die volle Lautstärke frei.
    Allerdings wusste ich nichts vom 100Ohm-Widerstand.
    Wozu sollte der gut sein?
    2006-11-29 09:59:38.437000000 c1momo Hallo paris,

    paris:

    Wer mit der automatischen Lautstärkeregelung nicht zurechtkommt sollte diese entweder selbst (richtig!) lahmlegen oder dieses bei BMW machen lassen. Hierfür gibt es eine Anleitung um nicht die Lautstärke der "Overboostfunktion" zu verlieren.


    ich kenne eine Beschreibung von 2002 (Mario Gross), bei dem die Lautstärkeregelung mit aktiv plus über einen 100 Ohm Widerstand verbunden wird.

    Gibt es noch eine weitere, dann sinnvollere Art und Weise, die Lautstärkeregelung ausser Kraft zu setzen?
    2006-11-29 09:44:12.840000000 ruebi
    modian:
    Wie in aller Welt nutzt sich ein Bremssattel ab ? Scheiben und Beläge ja, aber der Sattel ????

    Konstruktionsfehler "ab Werk". Siehe hierzu auch die diversen Beiträge hier im Forum zB hier oder da oder Suchfunktion mit Suchoption "in allen Nachrichten"
    Oder aber gleich die Airklaus die vollständigen Hintergrundinfos runterladen.

    Ich glaub jetzt wird´s Zeit für nen neuen Thread :-)
    2006-11-29 08:38:20.950000000 modian
    elo_us_koelle:
    21.000 km und die nächste Hiobs-Botschaft:
    Bremssattel verschlissen: nochmal mehr als 300 Euro's.

    elo_us_koelle


    Wie in aller Welt nutzt sich ein Bremssattel ab ? Scheiben und Beläge ja, aber der Sattel ????
    2006-11-29 08:04:57.590000000 elo_us_koelle 21.000 km und die nächste Hiobs-Botschaft:
    Bremssattel verschlissen: nochmal mehr als 300 Euro's.

    elo_us_koelle
    2006-11-29 07:54:14.890000000 GASTI Nach dem ich den Öldruck wieder im Griff habe. (dank Ferdi haben ich die Öldruckreglerfeder sofort bekommen, bei BMW dauert das eine Woche)
    Fahre heute in die Arbeit, Öldruck OK, Öltemperatur OK,
    Aussentemperatur 9 Grad , Spannung 10,7 V
    Na super, gestern habe ich mich noch über das Austauschen der Generatorkabel erkundigt. Ist ja fein wenn man immer was zu tun hat. Frage: welche Kabel (Querschnitt, Liezen und wo gehen die vom Generator hin.)
    Auf meine C1 kann ich mich verlassen, die Fehler kommen früher oder später sicher.

    m.f.G.
    Gasti

    2006-11-28 23:04:49.653000000 paris Wechsel halt Ölfilter und Öl, wenn die Kugeln ganz weich waren würde ich mich nicht übermässig sorgen sondern einfach beim nachsten Ölwechsel (in einem Jahr!) drauf achten ob's noch so ist.
    Altes Öl kann schonmal seltsam sein. Hast Du denn das Öl bei heissem Motor gewechselt?
    2006-11-28 22:42:45.200000000 MAHO Hallo C1ser,

    Mir fällt nochwas ein, kann sich der Ölfilter ein bißchen zersetzt haben (Champion X325), jetzt kann ich es nicht mehr prüfen, den Filter habe ich schon entsorgt.

    Mfg. Matthias
    2006-11-28 22:33:48 FraEtz Hallo MAHO,

    das mit der Gleitschine kannst Du vergessen. Die wird es nicht sein. Habe meine nach 26500 km raus gehabt. Die ist noch 1a.
    2006-11-28 22:25:18.653000000 Hyper Danke. Ich fahre einfach in´s Büro 12,5 km.
    Also: wechseln!
    Grüße,
    Henning
    2006-11-28 22:16:02.873000000 MAHO

    Nein so ein K&N Luftfilter meine ich nicht, ich meine den Einsatz, so wie es den Ölfilter von Champion gibt.

    Mfg. Matthias
    2006-11-28 22:12:14.590000000 MAHO Hallo C1ser,

    Kurzstrecke fahre ich keine, fahre dann überwiegend an die Arbeit und das sind immerhin 25 km, ich fahre auch in keiner staubigen Gegend, ich tippe jetzt mal so, das es die Gleitschienen der Steuerkette ist, ich weiß aber nicht wie hier der Abrieb ist, ist jetzt meine Vermutung.
    Naja, ich muß jetzt auch dazu sagen, das Öl ist schon 3 Jahre nicht mehr gewechselt worden, fahre halt nicht soviel, ich weiß was ihr mir jetzt sagen wollt, ich werde es jetzt auf jedenfall früher wechseln.

    Mfg. Matthias
    2006-11-28 22:10:04.840000000 paris Für mich ist alles unter 10-15 min Fahrt Kurzstrecke.
    Solange das Öl nicht wirklich warm wird kann der Kraftstoff im Öl nicht verdunsten.
    Im Winter und bei Regen ist "Kurzstrecke" für mich also länger als im Sommer.
    Ach so, mein C1 wird durchschnittlich pro Fahrt über 200km bewegt. Also eindeutig Langstrecke.
    Alles was unter 10 min ist ist wirklich Kurzstrecke, da würde ich das Öl alle 3000km wechseln. Filter würde ich dann drinlassen. Kostet nicht viel und ist fix gemacht.
    2006-11-28 21:55:43.467000000 Hyper erst nach 7.000 km? Im Service-Intervall steht was von "bei ausschli. Kurzstreckenbetrieb oder Außentemperaturen unter 0°C alle 3 Monate, spät. alle 3000 km"
    Weiß jemand, was "Kurzstrecke" bedeutet?
    Danke und Grüße,
    Hyper
    2006-11-28 21:46:57.700000000 Hyper Ist denn der Michelin CityPilot wintertauglich? Habe noch die Erstbereifung und bin hinten langsam etwas platt (3 mm nach ca. 5.600 km). Vorne sieht´s noch besser (4mm) aus.
    Jetzt kann ich mich nicht entscheiden, ob ich hinten einen CityPilot aufziehe
    oder
    vorne und hinten den Urban Snow von IRC/Hostettler.
    Ich will den ganzen Winter fahren und wohne in Berlin, wo´s zwar nie Schnee, aber viel Schneematsch gibt.
    Danke für Eure Antworten,
    Henning
    2006-11-28 21:44:34.107000000 paris So, heute hatte ich Gelegenheit bei einem Freund das überabeitete FAS zu testen und direkt mit einem Serienverstärker zu vergleichen. Wir haben nur den Verstärker umgesteckt, somit blieb alles andere identisch.
    Das System von Jérôme klingt besser und ist lauter, der Unterschied ist hörbar.
    Allerdings hält sich der Unterschied in Grenzen. Da waren mein Freund und ich uns beide einig.
    Die Lautsprecher fangen bei hoher Lautstärke mit beiden Verstärkern an zu dröhnen und zu scheppern, bei dem BMW-System muss man halt das Wiedergabegerät etwas weiter aufdrehen. Meiner Meinung nach begrenzen die Lautsprecher die Leistung des Systems und nicht der Verstärker.
    Wer mit der automatischen Lautstärkeregelung nicht zurechtkommt sollte diese entweder selbst (richtig!) lahmlegen oder dieses bei BMW machen lassen. Hierfür gibt es eine Anleitung um nicht die Lautstärke der "Overboostfunktion" zu verlieren.
    Wer auf der Autobahn Musikhören will sollte auf Kopfhörer zurückgreifen, die sind billiger und IMHO effektiver.

    Kurz, ich persönlich würde das Geld nicht ausgeben (mein Freund übrigens auch nicht nochmal).
    Aber jeder wie er will.
    2006-11-28 21:15:02.030000000 ruebi Hallo Eddy,

    was ist das für ein "C1-Biker-Magazin" ? Habe ich noch nie etwas von gehört. Stöbere regelmäßig die Bahnhofsbuchhandlungen nach dem Thema C1 durch aber habe dort noch nie was passendes gefunden. Ergooglen konnte ich unter dem Betreff "C1-Biker-Magazin" auch nichts.

    ABer warum bietest Du Deinen Bestand nicht "einzeln" (wohl keiner von uns wird auf einen Schlag 100 STücl brauchen) hier auf den speziellen Seiten für Inserate an. Dies hätte noch den Vorteil, daß Dein Bestand für alle jederzeit sichtbar ist und nicht nach einer Woche durch neue Beiträge nach unten "rausgeschoben wird" (was der Fall wäre, wenn Du ihn hier im BMW C1 Biker Treff einstellen würdest. Bei den An- und Verkäufen ist nicht so viel los wie hier im Forum.

    Nochmals Danke, daß Du Deinen Warenbestand zu fairen Preisen mit uns C1-Fans teilen möchtest.
    2006-11-28 21:03:00.687000000 Eddy ja, gibt es

    http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143&r=threadview&t=2524257#16059498


    2006-11-28 21:00:42.950000000 Eddy
    MAHO:
    ich habe mehrere Klümpchen zwischen den Fingern zerrieben, es war nix metalhaltiges, mehr mehlhaltig, auch das Sieb war total sauber, hier waren beim erstenmal (Oelwechsel) mehr Späne dran,hätte ja sein können das ihr sowas kennt,


    wo fährst Du ?
    Ich kenne sowas nur von der Enduro wo der Dreck (Staub) sich im Ölsumpf absetzt und beim wechseln mit raus kommt. Das sind dann soche Klümpchen die sich zerdücken lassen.

    2006-11-28 20:55:54.500000000 MAHO Hallo C1er,

    Gibt es ausser dem Orginalen auch ein Luftfilterelement aus dem Zubehör.

    Mfg. Matthias
    2006-11-28 20:52:43.827000000 MAHO Hallo C1er,

    Also, ich habe die 7000 km gefahren, mußte dazwischen keinen Tropfen dazu schütten und der Oelstand war beim Wechsel auf minimum, kamen genau 790 ml raus, es ist mir ja auch erst aufgefallen als ich da Altöl von dem durchsichtigen Auffangeimer umgeschüttet habe in die Flasche wo das neue drin war, ich habe mehrere Klümpchen zwischen den Fingern zerrieben, es war nix metalhaltiges, mehr mehlhaltig, auch das Sieb war total sauber, hier waren beim erstenmal (Oelwechsel) mehr Späne dran,hätte ja sein können das ihr sowas kennt, achso meine Oelsorte ist Castrol 10W50 RS4 also eigentlich top Oel.

    Also, besser kann ich es nicht beschreiben,

    Mfg. Matthias
    2006-11-28 20:51:13.293000000 Eddy ich habe mir direkt 100 Stück gekauft. Die kann man immer brauchen. (Die sitzen auch in der Motoraufhängung).
    Bisher halten sie schon, seit ich nicht mehr putze, schon über 15000km.

    Ich würde sie ja hier anbieten aber das ist in dem C1-Biker-Magazin ja nicht erwünscht.

    2006-11-28 20:50:22.623000000 Hyper Hallo Ölfinger,

    wie viel ist denn
    ca. zur hälfte erhalten
    in mm? Ich meine, wenn ich jetzt im Winter 4.000 km fahre, habe ich dann noch genug Profil drauf, um sicher durch den Sommer zu kommen?
    Danke und Grüße,
    Hyper

    2006-11-28 20:39:52.577000000 Eddy
    BMWC1Sepp:

    die Org. BMW Beläge leicht anliegen und schleifen, auch wird die Bremsscheibe heiß.


    anliegen & schleifen ist nicht weiter schlimm aber wenn die Scheibe, ohne das aktiv gebremst wird, heiß wird stimmt was nicht. Das darf nicht sein. Da ist entweder was falsch zusammengebaut oder der Bremskolben funktioniert nicht mehr richtig.

    2006-11-28 20:39:38.373000000 modian
    joachim:
    Hab mir erlaubt diese Liste zum Runterladen in den Anzeigenteil zu verschieben.

    Dort ist sie dann immer Akkut.

    Sollten Änderungen gemacht werden, lässt sich diese Liste jederzeit updaten.


    O.K., macht Sinn.

    Dann kann ich sie bei mir jetzt wieder rausnehmen.
    2006-11-28 20:34:11.373000000 Eddy
    Klosleeper:

    Kolben und Zylinder waren einwandfrei,ebenso die Kolbenringe und der Zylinderkopf.


    habe ich erwartet, das ist halt ausgereifte Kreitler Technik (Nikasil)

    Klosleeper:

    Ein Auslassventil ist geringfügig undicht im Sitz(Bremsenreiniger tritt minimal aus,wenn von oben eingesprüht).


    ist IMHO auch normal, keiner meiner 4Takter hat ein absolut dichtes Auslassventil.
    Oder waren schon Löcher auf der Dichtfläche zu sehen ?

    Klosleeper:

    Ölpumpe und Wasserpumpe sehen noch gut aus,ebenso ist Pleuelspiel und Kurbelwellenspiel innerhalb der Toleranz.


    nach 18000km sollte das auch so sein. Bei meinem Motor (> 97000km) wird das sicher nicht mehr in der Toleranz sein.

    Klosleeper:

    Auch die Kopfdichtung habe ich wiederverwendet,da noch tadellos.


    mmh, hätte ich nicht gemacht.
    Die Dichtung hat die innen einen Metallring der die eigentliche Dichtung ist. Der Ring wird so zusammen gedrückt das es dicht ist. Normalerweise funktioniert das kein zweites mal. Meine XL500 bekomme ich nur selten, auch mit einer neuen Dichtung, richtig abgedichtet.
    Aber bei dem Motörchen könnte es klappen. Man(n) wird sehen.
    An den Kosten wird es ja wohl nicht gelegen haben

    Klosleeper:

    Die abgebrochene Elektrode von der Zündkerze ist im Auspuff zu hören,aber nicht rauszubekommen.


    da hast Du ja richtig Glück gehabt.

    Klosleeper:

    Nirgendwo eine Schwergängikeit oder zu enges Ventilspiel gewesen.


    IMHO kommt es zu diesem Schadensbild wenn das Spiel zu groß war (oder die Nockenwelle hatte wirklich einen Fehler)

    Klosleeper:

    Was ich allerdings im Übereifer vergessen hatte, war das Öl vorher abzulassen.
    War ne schöne Schweinerei auf der Werkbank.


    och, hast'e den Motor nicht aufrecht stehend auseinander genommen ?
    Den Kopf & Zylinder müsste man so runter bekommen ohne das Öl abgelassen werden muss.

    Klosleeper:

    Übrigens ist hinter der Blechblende auf dem Nockenwellenritzel eine Markierung für den Totpunkt.
    Wer da mal vergisst,einen Kreidestrich draufzumachen,kann also gefahrlos durch abschrauben der Blechscheibe die Markierung immer exakt positionieren.


    yep, habe ich auch schon gesehen.

    PS: und danke für die Info's !
    2006-11-28 20:33:23.140000000 Olli Hi Sepp,

    schleifen beide Bremsen?

    Schau mal ob sich der Bremsattel verklemmt hat oder schwergängig ist.
    2006-11-28 20:31:59.013000000 antikwolfgang Hallo Dirk,

    ist kein Thema,
    wobei ich noch bei den Papieren die EWG-Übereinstimmungsbescheinigung einbinden würde
    2006-11-28 20:25:40.483000000 Ferdi9 Vorderrad mit Hochdruckreiniger auf Touren bringen,
    dann hat man sofort Klarheit.
    Außerdem merkt man, ob Auswuchten angesagt ist.

    Aber nicht direkt auf das Lager halten, das Lager vertägt kein Wasser!

    Gruß Ferdi
    2006-11-28 20:08:05.920000000 Klosleeper Klümchenbildung im Öl kenne ich nur,wenn zwei verschiedene Öle eingefüllt wurden,die sich nicht vertragen und dann zu Klumpenbildung neigen.
    Ähnlich ist es mit Fett,wenn da Öl dazu kommt.
    Wer z.B. Vollsynthetik-ÖL drin hat,darf auf keinen Fall normales Mineralöl dazu kippen.
    Wasser im Öl gibt eher Schlieren,aber keine Klümpchen.
    Fatal wäre es ,wenn es sich bei den Klümpchen um Dichtungsreste handelt.
    Dann muß der Motor zerlegt werden,denn dann sind sicher in den Kanälen auch Verstopfungen.

    Ich würde mir auf jeden Fall die Mühe machen,nach kurzer Zeit das frische Öl noch einmal abzulassen und zu untersuchen.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-28 20:03:20.500000000 Doc_Schnaggls
    antikwolfgang:
    Hallo Dirk,

    in der Scheckliste ist ein kleiner Fehler, der Sitz fällt auch runter wenn die Rückhaltefeder gebrochen ist.


    Das ist ein Argument.

    Wird in die überarbeitete Version mitaufgenommen.

    Danke!

    Grüße,

    Dirk
    2006-11-28 19:56:05.170000000 Buskutscher Hallo alfredg !!
    Habe damals in Weimar (im Schloßhof) Klaus dabei zugeschaut, wie er es geprüft hat.
    Roller auf Ständer stellen. Vorderrad mit der Hand und kräftigem Schwung nach vorne drehen. Während sich das Rad dreht, den Finger an die Radachse halten ( dort wo die Radmutter sitzt ).
    Wen Du jetzt am Finger ein "mahlendes" oder "einen rauhen Lauf spürst", dann solltest Du die Radlager wechseln.
    Wenn Du sowas nicht spürst, sollten die Lager noch in Ordnung sein.
    Habe es damals unter der Anleitung von Klaus selbst probiert und habe es sofort gespürt.

    MfG
    2006-11-28 19:46:45.250000000 Klaus53 Hi Maho.
    Wie klümpchenweise? - Motoröl?
    Das hört sich an wie Altöl mit Wasser und Dreck!
    Aber damit kann er nicht mehr gelaufen sein! -
    Hast Du die 7000km selbst gefahren?
    2006-11-28 19:26:58.043000000 MAHO Hallo miteinander,

    Habe Oelwechsel gemacht, es war genau 7000 km drine, kommt da immer so ein Schmotter raus, ich meine da kommt so eine Art Gerinsel raus, und zwar klümpchenartig, was ist das für ein Zeug, oder wo kommt der Abrieb her, ich habe so etwas noch nie gesehen.

    Weiß jemand was es sein könnte,

    Mfg. Matthias
    2006-11-28 19:07:37.263000000 alfredg Wie habt ihr eueren LagerSchaden bemerkt ?
    Rauer Lauf ?
    Laut ?
    Spiel ?

    Die Hinteren scheinen laenger zu halten...

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-28 19:03:33.043000000 antikwolfgang Hallo Dirk,

    in der Scheckliste ist ein kleiner Fehler, der Sitz fällt auch runter wenn die Rückhaltefeder gebrochen ist.
    2006-11-28 18:41:39.013000000 Otzberger Info,

    für die die hinter ner Hardwarefirewall stecken und nicht am Chat teilnehmen können.

    Das ganze läuft über Port 9100, also aufmachen, sonst geht nichts.
    2006-11-28 18:40:01.390000000 ruebi von zu Hause:

    Objekt nicht gefunden!

    Der angeforderte URL konnte auf dem Server nicht gefunden werden. Sofern Sie den URL manuell eingegeben haben, überprüfen Sie bitte die Schreibweise und versuchen Sie es erneut.

    WebMart Homepage Tools
    2006-11-28 17:44:10.233000000 joachim Was ich heut noch gesehen habe, lässt sich das Teil auch fast wie Skype hantieren.
    Man kann in den Chat-Räumen falls man ein Mikro angeschlossen hat auch was belabern.
    Es soll sogar gehen ein Camera mitanzuschliessen.

    Wie das alles gehandhabt und aussieht, wird die Zeit bringen.
    Was ich so sehen kann, ist das ein Teil das am Anfang seiner Entwicklung ist.

    Da kommt bestimmt noch einiges dazu.
    2006-11-28 17:40:45.763000000 FraEtz Die Vorschläge klingen ja gut. Alles in allem, kann ich bestimmt damit leben. Ich denke auch, dass die Diskussion im Forum sinnvoller ist, da hier vielleicht auch Leute erreicht werden, die vorher eher stille Mitleser waren.
    2006-11-28 17:37:51.623000000 joachim Hab mir erlaubt diese Liste zum Runterladen in den Anzeigenteil zu verschieben.

    Dort ist sie dann immer Akkut.

    Sollten Änderungen gemacht werden, lässt sich diese Liste jederzeit updaten.
    2006-11-28 17:17:58.373000000 Carsten Sehr schön

    Spontan fallen mir noch folgende Dinge ein:

    - Sichtprüfung Standrohre Telelever-Gabel: diese sollten außen trocken sein, Öl deutet auf defekte Simmerringe, bzw. gebrochene Dichtungshalter hin.

    - Motorgehäuse im Bereich Krümmer / Ölsiebschraube sollte trocken und sauber sein. Öl, bzw. Wasser deuten hier auf eine undichte Wasserpumpe hin.

    - Generatorkabel: alle drei gelben Kabel, die aus dem Motorgehäuse kommen (im Bereich oberhalb des Ölpeilstabes), sollten intakt sein. (Ich weiß, es ist äußerst schwierig bis unmöglich, dort einen nahenden Defekt auszumachen. Möglicherweise ist jedoch bereits ein Kabel gerissen. Das merkt man unter Umständen nicht gleich, es sei denn, man hat eine Spannungsanzeige verbaut )

    - Funktion Abstellhilfe / Klappständer: Abstellhilfe sollte sich leichtgängig bedienen lassen; Klappständer sollte sich ohne Spiel in den Seilen bedienen lassen. Spiel deutet auf ausgeleierte und kurz vorm Exitus stehende Seile hin. In diesem Fall mit einer Taschenlampe in den linken Bereich, wo der Hebel des Klappständers in die Verkleidung verschwindet, leuchten. Ein aufgedröselter Bowdenzug lässt sich dort ausmachen. Auch im Bereich Überlastschutz den Bowdenzug kontrollieren.
    2006-11-28 16:24:34.250000000 modian Hallo,

    Dirk war so freundlich, eine Checkliste zu basteln

    Download ist hier möglich:

    Checkliste

    Viele Grüße

    Uwe
    2006-11-28 15:05:12.827000000 Otzberger
    ruebi:
    (von unserer Systemadmin) nicht freigegebener Port genutzt.


    Net chatten schaffen

    So wie´s aussieht ist es der Port 9100,
    geht bei uns auch nicht.

    Werde das mal heute Abend von daheim checken,
    hab das bessere Karten.
    2006-11-28 14:08:21.170000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    Ich finde es ist eine gute Idee, eine Checkliste zusammenzustellen, die einem Interessenten helfen kann den Zustand einer gebrauchten C1 besser zu beurteilen.

    Wenn das für Euch ok ist, würde ich die hier eingehenden Tipps sammeln und dann Joachim als PDF oder Office-Datei zum einstellen weiterleiten.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-28 13:51:17.107000000 modian Hallo,

    der Kauf/Besichtigung ist in der Nähe von München.

    Laut Verkäufer ist der Roller unfall und umfallfrei (wurde schriftlich zugesichert). Ich habe einige Bilder bekommen und darauf sieht er top aus.

    Soweit ich es beurteilen kann, wurde nichts verbastelt.
    2006-11-28 13:29:17.733000000 ruebi Hallo Uwe,

    aus welcher Gegend kommst Du denn? Vielleicht erklärt sich ja einer unser User (Joachim, Marathonman, ...) hier aus dem Forum bereit Dir beim Kauf fundierten technischen Beistand zu leisten...

    Ansonsten würde ich folgende Dinge überprüfen:
    km-STand (hat Gasti ja bereits drauf hingewiesen)
    Vollständigkeit der Unterlagen (Serviceheft, Bordwerkzeug)
    Zustand des Lacks (Garagenfahrzeug oder Laternenparker)
    Zustand des Sitzes (von unten!!!. Sofern der Bezug leicht ausgefranst ist, deutet dies darauf hin, daß der Roller häufiger draußen unter der Laterne stand.
    Zustand er beiden schwarzen Bumper (handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen sogenannten "Umfaller" (ist schonmal umgefallen) ?
    Springt er einwandfrei an? (ansonsten eventuell Batterie am Ende oder Probleme mit der Einspritzdüse)
    Halbwegs lineares Beschleunigungsverhalten?
    TÜV bis wann ?
    Hat er noch den Dreinbeinständer oder bereits den Zweibeinständer (wobei hier die Meinungen über die Vor- und Nachteile des einen wie des anderen auseinander gehen)
    Eventuell mal den Deckel des Variators abschrauben und sehen wie sauber/dreckig es drinnen ausschaut
    Handelt es sich noch um die Original-Lakierung (dann ist ein Unfallschaden eher unwahrscheinlich oder aber er wurde in einer FAchwerkstatt "hoffentlich" fachmännisch beseitigt)

    Wenn das Teil irgendwo "verbastelt" ist, würde ich prinzipiell die Finger weglassen. Unter verbastelt versteh' ich all die Dinge, die nur mit größerem Aufwand rückgängig gemacht werden können.

    Viel Erfolg und plan den nächsten Schraubertag bei Joachim schonmal fest ein (selbst wenn der genaue Termin noch nicht feststeht).
    2006-11-28 13:16:03.607000000 BMWC1Sepp Hallo alfedg

    Habe erst diese Woche bei Km Stand 23.500 die Vorderen zum 2 x

    gewechselt FAG 6003 RSR jetzt FAG 6003 2RSR eingebaut.

    Schau ma mal wie lange die halten.

    Gruß Sepp
    2006-11-28 13:05:33.090000000 Pandatom Hallo....

    habe einige geordert und lasse ein Set demnächst von MarathonMan testen. Er kann am Besten beurteilen wie passgenau und geeignet diese sind.
    2006-11-28 12:58:52.090000000 modian Danke,

    den habe ich schon gecheckt

    Ich fahre seit einigen Jahren Aprilia Leonardo 125. Wenn ich dort ins Forum schaue bekommt man das Grausen. Ich persönlich hatte 0 Probleme. Einmal im Jahr Inspektion bei einer freien Motorradwerkstatt (Ölwechsel, Ventile einstellen) für 50 EUR und das wars.

    Mich interessieren vor allem Dinge die man als LAie prüfen kann und die evt. hohe Kosten nach sich ziehen (Kopfdichtung, Steuerkettte....).

    Was kann man da wie auf die Schnelle bei einer Besichtigung prüfen ?
    2006-11-28 12:46:33.450000000 GASTI Hallo Modian

    Am einfachsten für den Laien: der KM Stand.

    Über 20 000 km kommen einige Sachen auf dich zu.
    Siehe: Forum BMW C1 Service/Rep. Preis.

    m.f.G.
    GASTI
    2006-11-28 12:44:50.450000000 alfredg Hallo Sepp,

    wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du die Bremsscheibe nicht getauscht. Wahrscheinlich muessen die Belege sich erst an deine Scheibe anpassen.

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-28 12:42:15.750000000 alfredg Hallo Zusammen,
    welche Radlager habt ihr denn vorn verbaut ?

    Habe gesehen, dass fuer den C1 Rillenkugellager 6003.2RSR (beidseitig abgedichtet) angeboten werden.

    Sind die auch ok ?

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-28 12:32:11.967000000 BMWC1Sepp
    Hallo Freunde

    Nach Durchsicht und Überprüfung der Bremsbeläge tauschte ich
    die Vorderen Beläge bei Km-Stand 23.500 ohne Probleme

    Auch die Hinteren Beläge wechsele ich nach Anleitung aus .

    Bei der Testfunktion und kurzer Probefahrt muß ich leider feststellen das die Org. BMW Beläge leicht anliegen und schleifen, auch wird die Bremsscheibe heiß. Bremsen funktioniert einwandfrei.
    Kann aber den Kolben noch etwas zurück drücken.!!

    Danke für Positive Anwort

    Gruß Sepp ,
    der auch in Bad Aibling dabei ist

    2006-11-28 12:26:42.310000000 modian Hallo,

    trotz ausgiebiger Nutzung der Suchfunktion habe ich nichts dazu gefunden.

    Was soll/kann man bevor man einen gebrauchten C1 kauft, alles prüfen ?

    Gibt es ein Art Checkliste ?

    Bin für Hilfe/Tipps jeder Art sehr dankbar.

    Viele Grüße

    Uwe
    2006-11-28 10:49:59.670000000 Carsten Hi,

    wieviele KM hatte die Kiste runter ??
    2006-11-28 10:46:39.013000000 Carsten Hi Klosleeper,

    Glückwunsch zur gelungenen OP

    Was mich nur wundert (und auch beunruhigt): solche Schäden mit nicht mal 20000km
    Allerdings scheint das eher ein Einzelfall zu sein. Also wieder entspannt zurücklehnen...
    Na ja, muss wohl eine Montags-Nockenwelle gewesen sein
    2006-11-28 10:19:13.780000000 ruebi Kann's vom Büro aus auch nicht nutzen. Flash ist zwar kein Problem, aber wahrscheinlich wird ein (von unserer Systemadmin) nicht freigegebener Port genutzt. :-(

    Wäre sonst ne echte Bereicherung gewesen :-)
    2006-11-28 09:10:11.123000000 Doc_Schnaggls
    heifish:

    Da muss doch eine Maus an der Werkzeugtasche gerüttelt haben.


    Ich hoffe nicht, dass ich solche "Untiere" in der Garage habe.

    Wer weiß, was das war...

    Vielleicht in Anlehnung an einen Film: "Nr.(C)1 lebt!"

    Grüße

    Dirk
    2006-11-28 09:06:00.890000000 Doc_Schnaggls Tolle Idee!

    Kann es leider im Büro nicht nutzen, da unsere Oberindianer uns keinen Flashplayer installiert haben.

    Naja, wird heute Abend zu Hause ausprobiert!

    Grüße

    Dirk
    2006-11-28 00:28:54.187000000 Pandatom Keine schlechte Idee!
    2006-11-27 23:44:20.043000000 joachim Wie das jetzt genau funtzt weiss ich selber noch nicht, aber es soll die Möglichkeit eröffnen, das man, wenn man schon hier verweilt, einen direkt ansprechen kann, ohne grosse Umschweife.

    Wird wahrscheinlich einige sonstigen Probleme direkt lösen können.

    Zu finden oben in der Leiste wo auch angegeben ist "MeinForum".
    Man wird auch sehen können wieviele dort drin verweilenso das jederzeit man sich dann einklinken kann.

    Dann man fröhliches Chatten

    2006-11-27 23:22:44.967000000 paris Vielen Dank, wurde mittlerweile versorgt.
    Jetzt kann's losgehen!
    Vielen Dank an Alle,

    Johannes
    2006-11-27 22:26:36.153000000 Hyper konsequenterweise hier meine letzte Mail:

    Hi Holger,

    damit kann ich auch leben. Ob es sich bewährt, wird sich zeigen. Der Donnerstag war ja zuletzt schwer umstritten; allerdings frage ich mich, ob das nur am Termin lag oder auch an denen, die darüber diskutiert haben.
    Habe mich übrigens heute Mittag mit FraEtz in Leipzig getroffen. Zwei C1er aus der Gegend haben auch Interesse an einem funktionierenden Stammtisch in Berlin bzw. südlichem Umland.
    Wollen wir nicht im Forum weiter diskutieren? So sieht die BUG ja noch toter aus, als sie schon ist...
    Grüße,
    Henning
    2006-11-27 22:02:39.810000000 NoTax Hyper wünschte sich die Diskusion lieber im Board als nur per mail; hier also ein Auszug meines letzten Voerschlags an ihn.
    Vielleicht mag sich ja noch jemand mit einklincken:
    ....wir können uns auch an einem Freitag treffen. Das hätte mehrere Vorteile;
    ich hätte auch Nachmittags Zeit (auf jeden Fall eher als Do.) und auch andere die mit dem Do. Probleme hatten könnten wieder mitmachen und man könnte auch mal zusammen eine Ausfahrt machen. Alle 2 Mon. kann bleiben aber gerne auch mit wechselnden Treffpunkten, vielleicht jeweils in der Nähe eines anderen Teilnehmers, so lernt man auch mal ´nen paar andere Ecken von Berlin/Brandenburg kennen.....

    Gruß
    NT
    2006-11-27 20:07:17.920000000 antikwolfgang Hi,

    ja ein Hoch auf Klaus, und alle anderen die geholfen haben
    2006-11-27 20:00:13.107000000 Klaus53 Hallo Hyper und FraEtz!

    Ich hoffe, da bahnt sich was an! -
    Vielleicht einer mehr bei´m NORDEXPRESS???
    2006-11-27 19:53:52.200000000 Michic1 hallo, teile habe ich zum Schweine füttern nur keine lust mehr
    kein geld einfach nichts mehr!
    2006-11-27 19:52:03.623000000 Klaus53 Hi Thomas1
    Schau dir doch mal die Einspritzdüsendichtung an!
    Wackel mal bei laufendem Motor an der Einspritzdüse.
    Wenn der Motor dann stottert, liegt es warscheinlich an dem Dichtring, der drum herum sitzt.
    Entweder klebst du ihn dann ein, oder kaufst dir bei BMW einen neuen. (Eigentlich ist das im Forum auch bekannt.)
    Ich könnte mir vorstellen, daß das der Fehler ist...
    2006-11-27 19:24:50.233000000 heifish
    Doc_Schnaggls:
    Das Geräusch kommt aus dem Bereich Batteriefach / Sicherungskasten und tritt im Stillstand bei abgezogenem Zündschlüssel auf - auch bei kaltem Motor.


    "Vielleicht war es nur die Werkzeugtasche in der Rückenlehne,die geklappert hat und jetzt fester sitzt."

    Da muss doch eine Maus an der Werkzeugtasche gerüttelt haben.
    2006-11-27 18:09:18.107000000 elo_us_koelle War am Wochenende bei Marathonman, der den Motor auseinandergenommen hat:
    Ölpumpe eingelaufen, Wasserpumpe undicht, Ventile müssen eingestellt werden, Zylinderkopfdichtung undicht, evtl. Zylinderkopf verzogen, Steuerkette wollte ich ohnehin wechseln lassen, Variatorschale mit Ausbrüchen ....

    Jetzt habe ich mich für einen gebrauchten Austauschmotor entschieden, als die Reparatur aller defekten Teile und der Ungewissheit was da noch alles kommen kann.

    Hoffentlich habe ich dann einige Zeit Ruhe.

    So ein Ärger, daß ich den Wasserverlust nicht rechtzeitig bemerkt habe!

    Elo_us_koelle
    2006-11-27 18:04:05.827000000 Klosleeper Würde ich nicht machen.
    Jede Veränderung oder Verlegung wirkt sich unter Umständen negativ auf den warscheinlich optimal ausgetüftelten Staudruck aus.
    Müßte man mal versuchen,aber wenn der Motor dann falsches Gemisch bekommt,könnte es zu Schäden kommen.
    Bei niedrigen Drehzahlen wird die Einspritzdüse auf entsprechende Signale der Sensoren noch reagieren,aber obenrum wirds nicht passen.
    Vielleicht täusche ich mich aber auch.
    Im Übrigen war es früher trendy,überall mit offenen Ansaugtrichtern rumzufahren.
    Generell kann ich sagen,daß der Spritverbrauch da immer höher lag,als im Originalzustand.
    Allerdings handelte es sich ausschließlich um Vergasermotoren.

    Schöne Grüße aus Burscheid
    2006-11-27 17:54:44.043000000 Klosleeper Hi Eddy
    Ich habe die Einlassnockenwelle gewechselt(war an der Nockenspitze sehr stark abgenutzt),alle 4 Ventiltassen gewechselt,den Kolbenbolzen mit Sprengringen(war in der Mitte eingelaufen),die Steuerkette gewechselt,da der Motor nun schon mal draußen und zerlegt war und die Zylinderfußdichtung plus Polraddichtung.
    Das Ganze schon bei nur knapp 18000km.
    Kolben und Zylinder waren einwandfrei,ebenso die Kolbenringe und der Zylinderkopf.
    Ein Auslassventil ist geringfügig undicht im Sitz(Bremsenreiniger tritt minimal aus,wenn von oben eingesprüht).
    Ölpumpe und Wasserpumpe sehen noch gut aus,ebenso ist Pleuelspiel und Kurbelwellenspiel innerhalb der Toleranz.
    Auch die Kopfdichtung habe ich wiederverwendet,da noch tadellos.
    Die abgebrochene Elektrode von der Zündkerze ist im Auspuff zu hören,aber nicht rauszubekommen.
    Stört mich nicht.
    Verwunderlich war,daß nach Einbau der neuen Nockenwelle die beiden Tassen nur um 0,05mm kleiner sein mußten.
    Die 0,7mm,die ich vorher ermittelt hatte,resultierten aus der eingelaufenen Nockenwelle.
    Die Nockenwelle werde ich mal auf Härte prüfen,scheint mit zu weich zu sein.
    Die eingeschlagene Tasse macht mir Kopfzerbrechen.
    Nirgendwo eine Schwergängikeit oder zu enges Ventilspiel gewesen.
    Kosten für alle gebrauchten Teile ca. 270€.
    Davon die Nockenwelle um die 130€,die Kette um die 40€,der Bolzen nur erstaunliche 15€ und der Rest für die Tassen(habe eine 5. nachgeordert)und für Dichtungen und kleinkram.
    Motorausbau ging gut mit Hilfe dieser überall angebotenen Lifter und mit Hilfe eines Rangierwagenhebers,womit der Motor nach hinten rausgezogen wurde.
    Entlüften des Kühlkreislaufs war auch recht einfach,hatte mir von Marathonman ein paar Infos geben lassen.
    Was ich allerdings im Übereifer vergessen hatte, war das Öl vorher abzulassen.
    War ne schöne Schweinerei auf der Werkbank.

    Übrigens ist hinter der Blechblende auf dem Nockenwellenritzel eine Markierung für den Totpunkt.
    Wer da mal vergisst,einen Kreidestrich draufzumachen,kann also gefahrlos durch abschrauben der Blechscheibe die Markierung immer exakt positionieren.

    Schöne Grüße aus Burscheid
    2006-11-27 17:29:52.827000000 Klosleeper Vielleicht war es nur die Werkzeugtasche in der Rückenlehne,die geklappert hat und jetzt fester sitzt.

    Beim nächsten Klackern einfach mal rausnehmen und ohne fahren.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-27 15:44:40.623000000 HansDampf Hallo Thomas
    Ich würde mal die Anschlüsse an der Batterie überprüfen ob sie sauber und fest sind.

    Eine Kontrolle von Luftfilter und Einspritzventil kann auch nicht schaden.
    Halte uns mal weiter auf dem laufenden
    Gruß Chris
    2006-11-27 15:39:14.543000000 Doc_Schnaggls
    FraEtz:

    Lehne ab und Sicherungskasten auf. Dort sind auch die Relais dahinter. Diese auf festen Sitz prüfen.


    Habe ich am Wochenende erledigt.

    Relais schienen alle fest zu sitzen (Rütteltest bestanden.)

    Obwohl ich eigentlich nichts geändert habe ist nun kein "geklackere" mehr zu hören...

    Danke Euch für die Tipps!

    Grüße

    Dirk
    2006-11-27 15:31:59.890000000 Doc_Schnaggls Hallo Thomas,

    an einem meiner Autos hatte ich mal ein ähnliches Problem, da war damals der Kraftstofffilter teilweise zu.

    Hast Du das schonmal geprüft?

    Grüße

    Dirk
    2006-11-27 14:48:42.513000000 Thomas1 Hallo.

    Habe es überprüft:
    das Kabel an der Einspritzung ist OK, habe ich sowieso schon mal wechseln lassen müssen, weil die C1 damals überhaupt nicht mehr lief. Und am Kerzenstecker läßt sich absolut nichts defektes erkennen, sauber ist er auch.

    Was könnte es noch sein?

    Danke & besten Gruß
    Thomas

    2006-11-27 14:07:06.560000000 Cinimini98 oder beim freundlichen bestellen.

    Teile Nr: 01 29 7 655 506. Preis ??? Laut ETK 0,00 €

    Gem. BMW Motorrad München auch lieferbar.
    2006-11-27 12:26:06.700000000 Carsten Hi Gasti,

    eine neue Generatordeckeldichtung sollte auf jeden Fall vorhanden sein für den Fall, dass die Alte reißt. Und das tut sie sehr gerne, da es sich um eine lumpige Papierdichtung handelt. Ich hatte Glück: meine alte Dichtung konnte ich wiederverwenden. Wahrscheinlich deshalb, weil ich mir eine Neue besorgt hatte.

    Ansonsten läuft die Kiste seit nunmehr 210km mit den neuen Kabeln immer noch problemlos Hoffe, dass das so bleibt.
    2006-11-27 12:08:45.060000000 GASTI Hallo Eddy

    Genau das habe ich gemeint. Ich habe den Generator noch nicht zerlegt. Wie schauts mit der Dichtung aus?
    Frage deshalb, damit falls nötig ich keine Überraschung wegen Ersatzteile habe.
    z.B. Ich kann diese Woche nicht fahren, wegen der Öldruckventilfeder. Bekomme ich bei BMW erst Freitag.

    m.f.G.
    Gasti
    2006-11-27 11:36:05.890000000 Eddy
    Michic1:

    eine junge Dame haute einen Stachel rein, ich Bremste war aber leider zuspät Bumm und war bei ihr hinten unter dem Auto !!!


    und das mit ABS !!!
    sehr ärgerlich

    Ich könnte wenigstens noch behaupten das das nur passiert ist weil ich kein ABS habe.



    Aber warum willst Du den nicht wieder reparieren ?
    Teile scheinst Du doch genug zu haben.

    2006-11-27 11:32:50.623000000 Eddy Gegenfrage:

    wie bekommst Du den Generatordeckel ab ohne den Generator abzunehmen ?

    Der Generator ist in Generatordeckel geschraubt. Du meinst bestimmt das Polrad, das kann drin bleiben.

    2006-11-27 11:20:51.403000000 Eddy
    Klosleeper:

    Er schnurrt wieder!


    sehr schön !

    was mich aber noch interessiert ist
    - was wurde gewechselt
    - evtl. warum wurde es gewechselt (woher kam der Schaden)

    hast Du evtl. raus bekommen warum die Nockenwelle nicht gehalten hat.

    die Preise interessieren nicht weil
    "(B)ezahl(M)it(W)ürde die Teile die (B)ei(M)ercedes(W)eggeworfen wurden."

    2006-11-27 11:13:22.390000000 GASTI Hallo Carsten

    Tolle Rep.

    Frage: Reicht es den Generatordeckel abzunehmen um an die Kabel zu kommen, od.
    muss man den Generator abziehen?

    m.f.G.
    GASTI
    2006-11-27 10:41:36.200000000 c1momo Hi Jerome,



    Thanks a lot, I shall do!

    2006-11-27 10:01:00.327000000 jp72 Hallo Johannes,

    Vor hier sind sie, ich bekanntgaben, daß wann an ein BRITISCHES Forum:

    http://www.c1forum.co.uk/attach/58/85458/RetrofitFASkitGermanInstructions-part1.pdf http://www.c1forum.co.uk/attach/59/85459/RetrofitFASkitGermanInstructions-part2.pdf

    genießen!

    Jerome

    -------

    Hi Johannes,

    Here are they, I posted that a while ago on a UK Forum:

    http://www.c1forum.co.uk/attach/58/85458/RetrofitFASkitGermanInstructions-part1.pdf http://www.c1forum.co.uk/attach/59/85459/RetrofitFASkitGermanInstructions-part2.pdf

    enjoy!

    Jerome
    2006-11-27 09:05:32.153000000 BAD
    Klosleeper:

    Der Luftfilter sitzt bei der C1 an einer denkbar ungünstigen Stelle und ist,falls offen,dem Spritzwasser und Dreck voll ausgeliefert.

    Frage: Gibt es keine Möglichkeit, die Ansaugöffnung - die ja wohl mehr als ungünstigt liegt - zu verlegen, so das nicht unbedingt Spritzwasser und ähnliches angesaugt wird?

    Gruß aus dem nebligen Bayernlande

    BAD
    2006-11-26 21:04:07.920000000 FraEtz Hallo Hyper.

    es freut mich, dass Du gut zu Hause gelandet bist. Wa ja auch schönes Wetter. Bis zum nächsten mal
    2006-11-26 20:56:10.607000000 Hyper Nochmal Danke an alle für die Tipps!
    Warme Socken und ein iPod erleichtern die Tour ungemein!
    Für alle, die die Strecke auch in Erwägung ziehen: Landschaftlich reizvoll, mehr als genug Tankstellen, bestens ausgebaut (nur in Marzahna gibt´s nóch - erträgliches -Kopfsteinpflaster - wie habe ich denn das o mit dem Apostroph geschafft??).
    Besonders gefreut hat mich am Samstag früh ein Zettel von FraEtz an meiner Windschutzscheibe. Haben heute Mittag noch einen Kaffee geschlürft, bevor ich wieder heim gedüst bin.
    Grüße,
    Hyper
    2006-11-26 19:40:03.187000000 Klosleeper Hi Leute

    Er schnurrt wieder!

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-26 19:23:34.873000000 Michic1 so habe ich das auch nicht gemeint es gibt Luftfilter da mußt du die Airbox demontieren das er rein passt
    2006-11-26 19:22:07.700000000 Michic1 na net ganz wenn i mit unserem großen fendt drauf gefahren wär
    dann hätte sie jetzt totalschaden
    2006-11-26 19:19:22.373000000 Klosleeper Hi Leute
    Von Versuchen mit offenen Luftfiltern oder ähnliches würde ich im Fall der C1 abraten.
    Der Luftfilter sitzt bei der C1 an einer denkbar ungünstigen Stelle und ist,falls offen,dem Spritzwasser und Dreck voll ausgeliefert.
    Der ist dann ruckzuck zu und im schlimmsten Fall wird Dreck eingesaugt.
    Eddy hatte wohl mal so ein Teil verbaut und ist da schnell wieder von abgekommen.
    Der Originalfilter läßt sich aber einfach von innen her ausblasen oder sogar waschen.
    Das geht oft mit Billigfiltern nicht.
    Langfristig rechnet sich der Originale also.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-26 19:12:50.670000000 Klosleeper Hallo
    Das kann ich gut verstehen.
    Jetzt hast du sie erst gerade für teures Geld fertigmachen lassen und nun ist sie wieder kaputt.
    Allerdings wird sie vom Abmelden oder rumstehen auch nicht wieder fit.
    Irgendwann wirst du dich entscheiden müssen.
    Übrignes wäre jedes andere Fahrzeug bei einem Auffahrunfall auch beschädigt worden.
    Die C1 kann also nichts dafür.
    Ist halt nur etwas teurer.

    Du hast auf jeden Fall mein Mitgefühl.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-26 18:59:12.390000000 Michic1 Hallo,

    es gibt noch andere Luftfilter für die C1, es kann auch sein das du die Airbox wegbauen mußt für manche.
    2006-11-26 18:45:39.170000000 Michic1 hallo,

    ich werde meine C1 in der nächsten Zeit nicht mehr rep.
    keine lust mehr mal schaun vielleicht melde ich sie auch ab.!
    Glaube net das ich nach Bad Aibling komme
    2006-11-26 18:42:25.340000000 Michic1 Hallo,

    irgendwie habe ich überhaupt keine lust mehr meine C1 nochmal zu rep.
    2006-11-26 16:02:01.280000000 paris Hallo,

    ich suche eine Einbauanleitung für das Fun Audio System. Hat die jemand zufällig als .pdf oder eingescannt?
    Wäre klasse, wenn ja. Mailadresse schicke ich dann per PN.

    Vielen Dank und viele Grüsse,

    Johannes
    2006-11-26 11:48:32.437000000 Doc_Schnaggls Hallo Michi,

    tut mir wirklich leid für Dich, so stellt man sich den Saisonabschluß ja nun wirklich nicht vor.

    Ich hoffe mal Dir und Deiner C1 ist nicht allzuviel passiert.

    Leider wirst Du aber mit dem geschilderten Unfallablauf wenig Chancen haben, den Schaden nicht ersetzten zu müssen, außer Du könntest irgendwie nachweisen, dass die junge Dame völlig ohne Grund eine Vollbremsung hingelegt hat. Und selbst dann wärst Du wahrscheinlich noch mit einer Teilschuld dabei, vermute ich...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-26 10:17:24.390000000 BMWC1Sepp Hi Freunde

    Habe nach Selbstausbau der defekten Vordergabel

    die beiden Dichtringe sowie Buchsen ,Gehäuse ,Manschette ,
    O-Ringe und Gabelöl in einer BMW C1 Fachwerkstätte
    erneuern lassen.

    Brutto Betrag 191,41 .- € WA - Preis 129,44 .- €

    Über Kulanzregulierung wären 25 % Preisnachlass von den Ersatzteilen erstattet worden ,ABER nur wenn die Vordergabel von der Werkstatt aus und eingebaut wird.
    2 Stunden Arbeitszeit werden dabei berechnet.

    Habe nach meiner Rechnung durch den Selbstausbau mir ca. 200 .- € erspart.

    Auch die Vorderradlager sowie die Bremsbacken habe selbst erneuert . 23.500 km -Stand

    Auch in Bad Abling bin ich dabei

    Gruß Sepp

    2006-11-25 21:40:45.890000000 chris2 Hallo Michic1,

    was heisst denn "einen Stachel reingehaut"?
    Für einen Kölner "Stark abgebremst"??

    2006-11-25 21:18:01.390000000 Bandit_Papst Hallo, gibt es noch einen anderen Luftfilter für den C1, der auch paßt. Bin der Meinung, daß ich schon mal so was gehört habe.Weiß einer mehr ?
    2006-11-25 20:46:08.030000000 Ralf2 Hallo Michi,

    das tut mir leid. ich hoffe du bist unbeschadet davongekommen und der C1 lässt sich reparieren.

    Nun aber zu deiner Frage. Meine Meinung ist, dass das für dich nicht gut aussieht. Den Vorwurf des nicht angemessenen Sicherheitsabstands wirst du ohne Zeugen nicht widerlegen können.

    Ich hätte dir gerne mehr Hoffnung gemacht.

    Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-11-25 20:34:22.530000000 Michic1 Hallo,

    bin heute bei dem schönen Wetter einwenig unterwechs gewesen, habe mir auch nichts dabei gedacht.
    Dann befuhr ich in Dachau die Freisinger Str. Stadt auswärts an der Ecke Erich-Ollenhauser Str. passierte es, eine junge Dame haute einen Stachel rein, ich Bremste war aber leider zuspät Bumm und war bei ihr hinten unter dem Auto !!!

    So ein Scheiß

    Hat ohne Grund gebremst und ohne Zeugen muß ich den ganzen Schaden zahlen
    2006-11-25 20:33:26.153000000 GASTI Hallo Frank

    Hast recht, nach längeren suchen hab ich´s gefunden.
    War so auf Öl und Druckschalter fixiert dass ich es übersehen habe.
    Naja, auf das Einfachste kommt man zu letzt.

    m.f.G.
    GASTI
    2006-11-25 19:43:58.623000000 FraEtz Hallo Gasti,

    laut Rep.-Anleitung muss die Federlänge min 13,4 mm betragen. Wenn diese zu kurz war, ist das kein Wunder, dass nach dem Reinigen des Öldruckregelventils sich zuwenig Druck aufgebaut hat.
    2006-11-25 19:15:20.403000000 GASTI Hallo Ihr
    Wieder einmal kam bei Standgas die Ölkontrollampe.

    Nach dem ich Öl, Dichtungen, (Regelventil geputzt) und auch den Öldruckschalter gewechselt habe, das selbe in grün.

    Die einzige was mir nun noch einfiel war, die Feder beim Regelventil.
    Ventil raus, Feder etwas gedehnt und aus war die Ölkontrollampe. Hatte wieder 0,8-1 Bar Druck bei Standgas.

    Frage an Euch: Habe ich im Forum etwas übersehen? Kann mich nicht erinnern dass jemand mit der Feder Probleme hatte.
    Auf jeden Fall, werde ich gleich eine Neue bestellen.

    m.f.G.

    GASTI
    2006-11-25 16:16:42.123000000 modian
    Klosleeper:
    Hallo
    Oft passt der Bügel eines Motorradhängers bei den kleinen Rädern nicht.
    Da hat Joachim eine genial einfache Lösung gefunden.
    Er steckt einfach einen Keil oder Holzbalken hochkant zwischen den Bügel und dem Rad,sodaß das Rad nicht ganz in den Bügel reingedrückt wird.


    Tja,

    da ist es wie so oft. Die einfachsten Ideen sind die besten.

    Danke für die zahlreichen Antworten.
    2006-11-25 15:27:19 BMWC1Sepp Hallo C1 momo

    Könnte dir einige Fotos per CD von unseren Ausflügen des Niederbayernexpress zuschicken, wenn erwünscht.

    Unsere Ausfahrten führten nach Tschechien, nach Italien
    zu den Drei Zinnen , und Österreich ,auch mehrmals über den Großglockner und andere Pässe.
    Es sind sicher einige sehenswerte Foto dabei.

    Bitte Anschrift an PN anmailen

    Gruß von Sepp

    in Bad Aibling sehen wir uns Sicher .
    2006-11-25 08:12:01.967000000 FraEtz Hallo Thomas,

    schau Dir mal das Kabel am Einspritzventil an. Vermutlich gebrochen. Ansonsten wäre noch das Innenleben des Zündkerzensteckers einer Inspektion wert.
    2006-11-25 04:40:37.200000000 Thomas1 Hallo Werte C1-Biker,

    Katastrophe, heute morgen (eher mittags...) auf den Weg zur Arbeit passierte es: Meine 125´er (13.000km) fing immer mehr an zu stottern.Im Standgas lief sie rund, sobald man beschleunigte,nicht mehr wirklich. Aber es ging eigentlich noch. Abends auf den Weg nach hause wurde es dann immer schlimmer. An einer roten Ampel läuft sie völlig ruhig, beim gasgeben dann nur stottern und husten und fast Null Beschleunigung . Wenn man jetzt ca. 20-30 mal schnell gasgab und wieder wegnahm, kam sie dann ganz pötzlich doch noch auf Touren, und wenn sie dann einmal auf so ca. 40km/h war, fuhr sie fast einwandfrei - bis zur nächsten roten Ampel. Dort das gleiche: Standgas völlig normal, dann 30 Sekunden langes verschlucken und japsen beim gasgeben, ab dann gings langsam wieder. Der runde Lauf beim Stand spricht doch gegen eine defekte Zündkerze (die hat erst max. 2000km), oder? Der letzte Kilometer war dann wirklich anstrengend, eigentlich kann man nicht mehr fahren.

    Hat jemand eine Idde, was zu tun ist?

    Vielen Dank & Besten Gruß aus Berlin
    Thomas.
    2006-11-24 22:53:30.530000000 MAHO Hi Leute,

    Automatik und Schaltung, jetzt fehlt nur noch Tiptronic,

    Mfg. Matthias
    2006-11-24 22:11:32.090000000 Klosleeper Hi
    Immerhin stimmt die Angabe über den zu verfeuernden Brennstoff!
    Bennnzieehn für das Töffle und Bölkstoff für den Autor!

    Habe gar kein Auto!

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-24 21:33:46.123000000 Klosleeper Hallo
    Oft passt der Bügel eines Motorradhängers bei den kleinen Rädern nicht.
    Da hat Joachim eine genial einfache Lösung gefunden.
    Er steckt einfach einen Keil oder Holzbalken hochkant zwischen den Bügel und dem Rad,sodaß das Rad nicht ganz in den Bügel reingedrückt wird.
    Wir transportieren unsere Mopeds auch grundsätzlich ohne aufgebockt auf Ständer und voll in die Federn gezogen über 4 Punkte über Eck.
    Das auch schon mal bis Spanien oder Italien ohne Probleme.
    Erwähnenswert ist noch,daß eventuell angeschraubte Koffer oder Topcase besser im PKW aufgehoben sind.
    So ein Hänger hüpft ganz schon und da ist das Topcase schnell mal unter der Rubrik "Red Bull" zu finden.

    Tip: Ein paar alte Handtücher oder ähnliches zum unter die Gurte legen mitnehmen,damit die Kunststoffteile nicht zerkratzt werden.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-24 20:20:18.483000000 modian DAnke für die Tipps.

    Hätte nicht gedacht, dass Motorradhänger gehen.

    Hab mal zwei Roller mit nem Motorradhänger geholt. War schlicht eine Katastrophe. Ich musste ständig nachspannen, da die Räder für den Bügel zu klein waren.

    2006-11-24 20:02:36.250000000 antikwolfgang Hallo Modian,

    schau mal hier ich habe einen Anhänger für zwei C1en

    http://www.miniautoscooter.de/bilder/anhanger.jpg

    oder so

    http://www.miniautoscooter.de/bilder/anhanger1.jpg

    ich mach den C1 mit drei sehr guten Spanngurten fest, vorne zwei Gurte, hinten 1 ein Gurt

    Spare nicht am Geld von den Gurten, ich habe bald eine C1 verloren, weil der Gurt aufgegangen ist
    2006-11-24 18:42:59.983000000 bduerringer Hallo Modian

    nimm mal 6 Spanngurte und ein Motorradanhänger(mit Frontbügel) Alles andere ist abenteuerlich, und nicht zu empfehlen.
    Moppeds werden grundsätzlich nicht auf dem Ständer transportiert. 2 Gurte über kreuz in der Gabelbrücke und 2 Gurte über kreuz in die Seitenbügel. Die C1 gerade ausrichten und über den Anhängerrahmen schön in die Federn ziehen. Die restlichen Gurte dienen zur Absicherung bei einer Vollbremsung. Hat bisher bei jedem Transport bei mir gehalten.
    Und nun wie immer: Alle Angaben ohne Gewähr aber immer gut gemeint.
    2006-11-24 18:08:37.293000000 Egon Hallo c1momo

    mal ganz bescheiden gefragt:
    Wie konmmst Du zu dem 3. Bild ?
    Die Aufnahme ist nämlich rein zufällig von mir gemacht worden.
    2006-11-24 16:43:10.187000000 chris2 Hallo.

    da frage mal Joachim.
    Mit einem Profigurt durch beide Schulterbügen( bei jedem Bügel eine Schlaufe).
    Kann man schlecht beschreiben, muss man gesehen haben.

    Fritz (aus D`dorf) macht es (das festzurren) mit normalen Tansportbändern.
    2006-11-24 16:39:06.763000000 c1momo Hallo C1 Community,

    spät im Jahr, aber ich will das Projekt noch dieses Jahr starten und möglichst bist Feb.07 zu Ende bringen!
    Ich suche für einen "Kalender 2007 / 08" Fotos von C1s.

    Fotos, die ihr auf euren Touren gemacht habt: z.B. vor bekannten Bauwerken, in schöner Landschaft (Eifel, Schwarzwald, Toskana, vor den Alpen, Auf der Zugspitze(??) ), mit netten Leuten (Indianern in US, englischen Ureinwohnern .......), lustige, coole, obercoole, Abstraktes , .........., evtl. auch in Konkurrenz zum Pirelli Kalender ;

    Also: Alles, was gefällt und schon etwas außergewöhnlich ist!

    Hinweis: es ist ein absolut privates Projekt!










    Wer sich beteiligen möchte, schickt die (dig.-)Fotos an meine Mailbox: forum-c1@schraven-net.de, gerne auch auf einer CD. Wenn analoge Bilder vorliegen, zusenden, ich scanne sie und sende sie per Post zurück. Meine Adresse gebe ich gerne auf Anfrage bekannt.

    Haltet euch nicht zurück! Meine Mailbox ist groß genug, einige hundert Fotos aufzunehmen!

    Danke an Alle!
    ------
    Nachtrag: 1.12.2006: Bitte mehr!!!!
    Einige wunderbare Fotos sind schon eingegangen, leider aber noch nicht so viele, als dass ich zufrieden sein kann.

    Bitte mehr!!!!
    2006-11-24 16:33:56.967000000 Christian Hab's mir heute auch gekauft. Ist schick.
    Egon:

    Ich habe die Leuchte mit Klettband befestigt. So kann sie jederzeit abgenommen werden.

    Wird wohl die einzige Möglichkeit sein.

    Weiß gar nicht, wie Osram auf die Idee kommt, hinten Selbstkleber anzubringen - die Schrauben für's Batteriefach dann aber ebenfalls von hinten zugänglich zu machen???

    2006-11-24 16:28:29.937000000 Eifelbiene Bin heute mit dem PKW an einem ADAC-Abschleppwagen vorbeigefahren, auf dem ein (Cabrio ) Roller stand. Der stand nicht auf dem Ständer, sondern ist mit 4 Spanngurten verzurrt gewesen, sah sehr stabil aus.
    2006-11-24 16:17:06.153000000 NoTax
    qwertz:
    @NoTax: Deine Teilstrecke Gildehaus- Hannover, für einen Neuling ja eine "klamme Leistung" gewesen
    Habe meinen auch von Kiel nach Berlin auf Bundesstraßen überführt. War nach den schlappen 450km auch nicht fertig, sondern restlos begeistert. Allerdings sollte es keinen kalten Regen geben.
    Hatte nur den Nachteil einer schlechten Verhandlungsposition da der Verkäufer wusste, dass ich ja sonst die Rückfahrt mit der Bahn zahlen müsste.


    ..mußt doch nich alles ausplaudern... ; bin mittlerweile aber auch schon "etwas" weitere Strecken gefahren.

    2006-11-24 14:57:06.250000000 Otzberger
    Pandatom:
    QP-fähig bedeuten soll ist mir noch nicht ganz klar geworden.


    QP-fähig steht für "BMW Quality Programm"-fähig
    2006-11-24 14:54:36.043000000 qwertz @NoTax:
    Gar nicht; Mann fährt !!!
    Deine Teilstrecke Gildehaus- Hannover, für einen Neuling ja eine "klamme Leistung" gewesen
    Habe meinen auch von Kiel nach Berlin auf Bundesstraßen überführt. War nach den schlappen 450km auch nicht fertig, sondern restlos begeistert. Allerdings sollte es keinen kalten Regen geben.
    Hatte nur den Nachteil einer schlechten Verhandlungsposition da der Verkäufer wusste, dass ich ja sonst die Rückfahrt mit der Bahn zahlen müsste.

    Viel Erfolg
    2006-11-24 14:16:08.153000000 modian wie transpotriere ich einen C1 auf einem Hänger denn am besten ?

    NoTax:

    Gar nicht; Mann fährt !!!




    Das ist ganz sicher die erste Wahl.

    Wenn ich aber einen nicht zugelassenen kaufe und den über hunderte Kilometer transportieren will, ist der Hänger doch die bessere Wahl.
    2006-11-24 14:14:26.420000000 NoTax
    modian:

    wie transpotriere ich einen C1 auf einem Hänger denn am besten ?


    Gar nicht; Mann fährt !!!
    2006-11-24 14:01:52.467000000 Buskutscher Hallo Gemeinde !
    Kicher, Kicher !!
    Ein Auto-Bild Zeitungswitz !!
    Da kann man mal sehen, wie so mancher Redakteur arbeitet und wieviel Ahnung vom Gebrauchtmarkt der wohl hat ??
    Des Rätsels Lösung wird wohl sein, dass dieser Redakteur ein Auto namens C1 von einem französischen Hersteller gemeint hat.
    Aber Preisfrage--Wie kommt der dann auf 15 PS ?? Kicher... Vom beschriebenen Getriebe mal ganz abgesehen.

    Vielen Dank Doc Schnaggls für diese Lachnummer !!

    MfG
    2006-11-24 13:53:46.763000000 modian Hallo,

    nö. Ich hab noch nichts gefunden. Die Anfrage ist vorsorglich.

    Hab zwei Angebote, aber beide sehr teuer und beide weit entfernt.

    Ein guter C1 in der Nähe war leider schon verkauft, bis ich reagiert habe.

    Ich hoffe ja immer noch auf ein Angebot aus der Nähe, damit ich den Roller vorher auch anschauen kann.
    2006-11-24 13:46:42.187000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    Also ich hab meine alte XL 500 mal in einem Transporter ganz ohne Ständer transportiert.

    Ganz nach vorne geschoben, Vorderrad und Lenkkopflager (heißt glaube ich so, oder?) mit Spanngurten an der Trennwand fixiert.

    Dann noch vom Gepäckträger aus jeweils nach rechts und links hinten mit Spanngurten befestigt.

    Hat problemlos funktioniert und sollte meiner Meinung nach auch bei einer C1 gehen.

    Der Tipp kam von einem Bekannten mit eigener Motorradwerkstatt.

    Hast Du eine C1 gefunden, wenn Du Dich schon mit dem Transport beschäftigst???

    Grüße

    Dirk
    2006-11-24 13:38:03.717000000 modian Hallo,

    wie transpotriere ich einen C1 auf einem Hänger denn am besten ?

    Normale Motorräder stelle ich auf den seitenständer, ganz nach vorne und zurre es dann fest.

    Das geht ja aber beim C1 mit dem Mittelständer wohl nicht.

    2006-11-24 13:19:18.640000000 Sascha Hallo Pandatom,

    ich denke es heist QuerPark fähig

    Und ausgetattet mit Bitburger drive

    Ciao Sascha
    2006-11-24 12:53:54.140000000 Doc_Schnaggls
    Pandatom:
    Was allerdings QP-fähig bedeuten soll ist mir noch nicht ganz klar geworden.


    Wenn das jetzt ein Maserati wäre, könnte man auf Quattro Porte tippen.

    Aber wie merkwürdig würde eine C1 mit vier (!!!) Türen aussehen...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-24 12:48:51.170000000 Pandatom Du hast vergessen zu erwähnen dass es ein Gebrauchtwagen ist.....der Karosserie Limousine. Was allerdings QP-fähig bedeuten soll ist mir noch nicht ganz klar geworden.
    2006-11-24 12:43:30.013000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    Gerade habe ich eine C1 mit tollen Extras entdeckt:

    - Zentralverriegelung (praktisch!)

    - Schaltgetriebe & Automatikgetriebe (interessante Kombination)

    - elektrische Fensterheber (das würde ich gerne sehen)

    Unglaublich, oder?

    Wird hier so angeboten:

    http://boerse.autobild.de/autobild/gebraucht/detail.php?id=23605067

    Ach ja, wusstet Ihr, dass wir eine Limousine fahren???

    Grüße,

    Dirk
    2006-11-24 09:31:46.763000000 FraEtz
    Wo stößt Du denn von der Autobahn auf die A2 auf der Strecke Berlin-Leipzig? Ich plane, in Michendorf den Berliner Ring in Richtung Wittenberg zu verlassen. Kannst Du das empfehlen?


    Ich meinte die Bundesstr. 2. Nicht die Autobahn.

    Jawohl. Die Strecke kann ich empfehlen. Fährt sich gut.
    2006-11-24 09:11:43.217000000 Doc_Schnaggls
    C1_Andre:

    Wenn ich vor dem Wechsel getankt habe, gingen immer so um die 6-6,5 Liter rein.


    Und damit waren noch runde 3 Liter drin - ich persönlich finde auch, dass die Warnlampe sehr früh angeht.



    Aber wenn man das weiß, braucht man nicht gleich graue Haare bekommen und krampfhaft die nächste Tankstelle suchen.

    Normalerweise gehe ich dann aber trotzdem schnell tanken, weil mich die relativ grelle Leuchte nervt.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-24 08:56:43.310000000 graf
    C1_Andre:

    Das würde ja bedeuten, wenn ich die C1 "leer" fahren würde, könnte ich mit einer Tankfüllung fast 300 km fahren?


    Hallo!
    Korrekt, zumindest auf Langstrecken stimmt das. Dabei braucht der 200er etwas weniger als der 125er.
    2006-11-24 08:41:58.733000000 Tron
    Hyper:
    Zum Thema Sicherheit: Meine Frau hätte mir nie erlaubt, mir ein Motorrad zu kaufen und mich weiterhin täglich über zwei Stunden im ÖPNV verwahrt.

    Man muß schon ganz klar unterscheiden: die C1 ist ein Stadtroller, kein Motorrad. Das ist sowohl vom Einsatzzweck als auch vom Fahrfeeling her ein Riesenunterschied - ich fahre daher beides.
    (vorsicht vor dem ABS-Thema im Forum! Da tun sich echte Glaubenskriege auf ;-))

    Nicht nur beim C1, auch allgemein bei Motorrädern. Mich hat es jedenfalls im Stadtverkehr schon mehrfach gerettet - allein schon durch die Tatsache, daß man beim Bremsen voll zulangen kann, ob das ABS nun anspricht oder nicht.
    2006-11-24 08:17:54.717000000 C1_Andre
    Man kann übrigens bei Aufleuchten der Reservelampe noch gut 80km bei sparsamer Fahrweise fahren. Reservekanister ist da nicht nötig, selbst in den neuen Ländern sollte es alle 200km Tankstellen geben.


    Echt, das geht??

    Also ich habe vor meiner Umstellung letzte Woche auf den ungeschmierten Variator + Riemenwechsel immer so 190-210 km mit einer Tankfüllung geschafft (bis die Reservelampe anging).
    Nun habe ich allerdings den Eindruck, dass sich der Spritverbrauch erhöht hat. Vielleicht liegts aber auch daran, dass sich das Teil noch einlaufen muss?

    Wenn ich vor dem Wechsel getankt habe, gingen immer so um die 6-6,5 Liter rein.

    Das würde ja bedeuten, wenn ich die C1 "leer" fahren würde, könnte ich mit einer Tankfüllung fast 300 km fahren?
    2006-11-24 05:20:39.530000000 Klosleeper Hi Eddy
    Mußte nochmal eine Ventiltasse nachordern und wechseln.
    Motor habe ich wieder zusammengebaut.
    Wird am Samstag wieder eingebaut.
    Gesamtkosten waren knapp 270€ an Material.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-24 00:07:51.577000000 HansDampf Ja ein riesen hoch auf Maraton Man
    2006-11-23 22:57:51.043000000 Eddy
    Klosleeper:

    Mit Vorfreude auf das morgendliche Schrauben grüßt Detlef aus Burscheid


    und - läuft die Kiste wieder ?
    hast Du alle Teile wieder in den Motor bekommen ?

    2006-11-23 22:41:56.187000000 Hyper
    modian:
    Bleibt man bei Regen wirklich trocken?


    Wenn es so regnet, dass ich den Scheibenwischer (!) in der höheren Frequenz brauche, werde ich bei langsamer Fahrt und beim Stehen etwas naß. Ungefähr so wie beim zu Fuß gehen mit Regenschirm. Wenn die Intervallschaltung ausreicht merkst Du nichts vom Regen.
    Zum Thema Sicherheit: Meine Frau hätte mir nie erlaubt, mir ein Motorrad zu kaufen und mich weiterhin täglich über zwei Stunden im ÖPNV verwahrt... Zum Glück habe ich diverse Unfallberichte gefunden und ihr gezeigt. Das Konzept hat mich derartig überzeugt, dass ich mich in der Fahrschule auf dem Motorrad eher unwohl gefühlt habe. Auf einem "richtigen" Motorrad wird die Lederkombi doch schnell zum Knochensack.
    Zum Preis: Würdest Du ein Auto ohne Anschnallgurt und ohne ABS (vorsicht vor dem ABS-Thema im Forum! Da tun sich echte Glaubenskriege auf ;-)) kaufen? Ich nicht. Also kaufe ich mir auch kein klassisches Motorrad bzw. Roller
    2006-11-23 22:31:02.217000000 Hyper Hallo Frank,

    wir wohnen im Hotel Berlin, Riebeckstraße.
    Wo stößt Du denn von der Autobahn auf die A2 auf der Strecke Berlin-Leipzig? Ich plane, in Michendorf den Berliner Ring in Richtung Wittenberg zu verlassen. Kannst Du das empfehlen?

    Grüße,
    Henning
    2006-11-23 21:57:44.890000000 Doc_Schnaggls
    modian:

    Wie ist es eigentlich wirklich mit dem Wetterschutz ?

    Meine C1 Erfahrungen haben sich auf schönes Wetter beschränkt. Bleibt man bei Regen wirklich trocken oder ist Regenkleidung weiterhin Pflicht ?



    Ich kann mich meinen Vorrednern (heißt das im Forum so??? ) nur anschließend.

    Bei normalem Regen wird nur der an der Ampel rausgestellte Fuß und ein bisschen die Oberarme nass.

    Ich habe kein komplettes Windpaket, sondern nur das hintere INOX-Schott, dass ich montiert habe, um die von hinten einfliegenden Wassertropfen zu bremsen.

    Funktioniert zwar nicht 100%ig, aber deutlich besser als vorher.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-23 21:50:55.170000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    nachdem ich heute etwas früher Feierabend gemacht habe, bin ich noch kurz bei BMW vorbei.

    Es handelt sich hier übrigends um eine offizielle BMW-Werks-Niederlassung.

    Ehrlich gesagt finde ich es sehr schade, dass nicht alle BMW-Partner so unterwegs sind - ein zufriedener Kunde kommt wieder und berichtet auch über die tollen Leistungen seiner Werkstatt.

    Was habe ich davon, wenn ich den Kunden einmal richtig abgezockt habe und ihn dann nie wieder sehe?

    Obwohl ich keinen Termin hatte, kam meine C1 sofort in die Werkstatt, und ich mit einem Kaffee und diversen Motorradzeitungen versorgt in die Sitzgruppe.

    Nach kurzer Zeit holte mich der Meister dann in die Werkstatt um mir die Lösung des Spannungsrätsels zu zeigen:

    Der von mir bei Conrad gekaufte Spannungswächter, zeigte wild wechselnde falsche Spannungswerte, wie der zusätzlich angeschlossene Spannungsmesser von BMW bewies.

    Es war in jeder Situation ausreichend Spannung vorhanden und eine Reparatur nicht nötig.

    Jetzt muss ich nur noch den verrückten Spannungsmesser umtauschen gehen...

    Ich kann nur jedem C1 Fahrer im Großraum Stuttgart, die NL in Vaihingen empfehlen.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-23 21:20:27.467000000 antikwolfgang Hallo Modian,

    wenn Du die Drosselung bei BMW raus nimmst, dann mache sofort das Software Update v8.0 aufspielen.
    2006-11-23 18:50:19.840000000 FraEtz Durch den Ort Beelitz fährst Du nicht mehr. Da gibt es eine Ortsumgehung. Bis auf ein paar kleinere Ortschaften gebügelte Straße
    2006-11-23 18:16:02.543000000 Torsten_Frahm Moin Moin C1ler,

    habe nach dem 2ten Kabelbruch an meiner Alten
    innerhalb des Generators geflickt.
    Das ging jetzt fast 2Jahre gut.
    Also es geht mit etwas Mühe.
    Material: 1 mal neues Öl,eine neue Generatordeckeldichtung, 2Quetschverbinder,Lötmaterial, Schrumpfschlauch.

    Schönen Gruß von der Nordsee

    Torsten
    C1-CAM
    2006-11-23 18:04:40.483000000 robotron hallo syberman und tron (cooler name, hehe)

    das ging ja fix, vielen dank. da kommt freude auf.

    und jetzt windgeschützt in den winter, hoffentlich gibts nicht viel eis.
    2006-11-23 17:57:07.280000000 Tron
    modian:
    Meine C1 Erfahrungen haben sich auf schönes Wetter beschränkt. Bleibt man bei Regen wirklich trocken?

    Ich würde sagen: ziemlich. An der Ampel bei norddeutschen Verhältnissen (Regen waagerecht von der Seite) wird man halt naß. Bei Gewitter senkrecht von oben werden nur die Ellenbogen (und im Stand die Beine) etwas naß.

    Solange man aber fährt, bleibt man außer den Ellenbogen trocken. Meine Erfahrungen beziehen sich allerdings auf eine C1 mit komplettem Windpaket.
    2006-11-23 17:55:23.233000000 Eddy und die Werkstatt ist wirklich eine zugelassene BMW Werkstatt ?
    Hier in Köln gibt es auch so jemanden (der noch Repariert) aber dann hat BMW Ihm die Lizenz entzogen. Nun macht er einen auf "Freie" Werkstatt.

    Doc_Schnaggls:

    werde ich auf jeden Fall so machen lassen, dass gleich alle getauscht werden - dann ist eine Weile Ruhe (hoffe ich...).


    es geht auch anders !
    Ich habe jetzt mit 2 C1sen ca 115000km ohne Kabelbruch oder durchgeschleifter Schläuche hinter mir (auf Holz klopf).

    Ich habe mir aber die Mühe gemacht diese direkt am Anfang richtig zu verlegen.

    2006-11-23 17:53:15.250000000 Tron IMHO beide Knöpfe drücken und etwas halten - dann blinkt die Uhrzeit und kann mit dem linken Knopf eingestellt werden.

    HTH.
    2006-11-23 17:51:46.187000000 syberman Hi robotron

    beide Drucktasten gleichzeitig drücken und halten, nach ca. 10-15 Sekunden fängt das Display an zu blinken. Jetzt kann man die Zeit einstellen.
    Klappt oft nicht auf Anhieb.
    2006-11-23 17:35:07.670000000 Carsten
    FraEtz:
    Von Berlin aus fährt sich die B2 recht gut.


    Hi Frank,

    das Thema Kopfsteinpflaster auf der B2 dürfte sich in der Zwischenzeit auch erledigt haben

    Ich erinnere mich mit Grauen an den Ort Beelitz, wo sie richtig fettes Kopfsteinpflaster verlegt hatten. Anno 1991 bin ich die B2 nach Berlin hochgezuckelt
    2006-11-23 17:27:48.653000000 robotron Hallo zusammen

    Wollte kurz fragen ob jemand weiss wie man die Uhr umstellt (Sommer/Winterzeit). Meine Suche war bisher leider ergebnislos

    danke mal sowieso

    *********************
    2006-11-23 16:42:16.983000000 FraEtz Hallo Hyper,

    Von Berlin aus fährt sich die B2 recht gut. Die bin ich immer gefahren, wenn ich zu Euch gekommen bin. Fahrzeit bis zur Spinnerbrücke ca. 2 h 15 min.
    Darf man fragen, in welcher Gegend Du in Leipzig bist?
    2006-11-23 16:14:19.263000000 modian Na ja,

    mein letztes richtiges Motorrad habe ich verkauft, als unsere älteste Tochter geboren wurde.

    Seither hatte ich eine Handvoll Roller und ein Quad.

    Aktuell habe ich einen Leonardo 125 (momentan abgemeldet) in der Garage stehen. Im Sommer hatte mich ein Autofahrer vom Leo geholt. Seither hat er leider ein paar Schrammen.

    Wie ist es eigentlich wirklich mit dem Wetterschutz ?

    Meine C1 Erfahrungen haben sich auf schönes Wetter beschränkt. Bleibt man bei Regen wirklich trocken oder ist Regenkleidung weiterhin Pflicht ?

    2006-11-23 16:09:10.217000000 FraEtz Hallo Dirk,
    da hast Du ja mit Deiner Werkstatt einen richtigen Glücksgriff. Auch mein Freundlicher, mit dem ich an für sich zufrieden bin, hat mir bestätigt, dass man beim Kabelbruch am Generator diesen komplett wechselt und nicht flickt(repariert).
    2006-11-23 15:45:03.403000000 c1momo Hi,
    Doc_Schnaggls:
    Die Sicherheit war für mich der Hauptgrund für den Kauf, inzwischen ist aus dieser Zweckverbindung allerdings eine "heiße Liebe" geworden.
    Ich geb meine C1 nie mehr her!


    @modian: schau Dir mal die Unfallberichte auch hier im Forum an, z.B.: Laguna vs. C1. Ich glaube, dann wirst Du Dir über die etwas erhöhten Kosten kaum mehr grosse Gedanken machen.
    Wenn aber Bike Fahren Deine Schwäche ist: keine C1, Der Bike-Lustgewinn ist nur schwach.

    @Doc_Schnaggls: "never say never"

    Allzeit gute Fahrt!
    2006-11-23 14:56:35.920000000 Doc_Schnaggls
    modian:

    Die Gebrauchtpreise bringen einen ja schon ins Grübeln. Für das Geld gibt es richtig tolle Motorräder.


    Da hast Du Recht - die sind nur nicht so sicher!

    Die Sicherheit war für mich der Hauptgrund für den Kauf, inzwischen ist aus dieser Zweckverbindung allerdings eine "heiße Liebe" geworden.

    Ich geb meine C1 nie mehr her!

    Grüße

    Dirk
    2006-11-23 14:42:59.107000000 modian Vielen Dank.

    Bin mal gespannt, ob ich zu einem C1 komme oder ob es doch wieder ein "richtiges" Moped wird.

    Die Gebrauchtpreise bringen einen ja schon ins Grübeln. Für das Geld gibt es richtig tolle Motorräder.

    Gruß

    Uwe

    2006-11-23 14:38:40.530000000 Doc_Schnaggls Hallo Uwe,

    die Kosten liegen bei BMW bei etwa EUR 30,00 - 40,00.

    Habe allerdings auch schon gehört, dass es im Rahmen einer Inspektion kostenlos erledigt wurde.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-23 14:32:09.327000000 modian Hallo,

    hat jemand eine Ahnung, was der freundliche BMW Händler für die Entdrosselung nimmt.

    Funktioniert wohl über das Diagnosegerät und dürfte nicht allzulange dauern.

    Hardware braucht man ja wohl keine.
    2006-11-23 13:53:58.903000000 Doc_Schnaggls Hy Carsten,

    werde ich auf jeden Fall so machen lassen, dass gleich alle getauscht werden - dann ist eine Weile Ruhe (hoffe ich...).

    Grüße

    Dirk
    2006-11-23 13:46:40.060000000 Carsten Hi Dirk,

    wenn die wirklich reparieren sollten, würde ich aber gleich alle 3 Kabel tauschen. Wie Du bei mir gesehen hast: die anderen beiden Kabel waren auch schon angegriffen. Und der Mehraufwand ist gering!
    2006-11-23 13:21:14.840000000 Doc_Schnaggls Hy Carsten,

    wirklich, ohne Flachs, die Jungs in Vaihingen sind wirklich fit.

    Auch als meine Sitzheizungsmatte abgesoffen war, haben sie mir als Alternative zu einem neuen Sitz einen Sattler empfohlen, der nur die Matte ausgetauscht hat.

    Auch die zerbröselten Gummigriffe der Griffheizung wurden ohne Austausch des Heizelements gegen die ebenfalls passenden Griffe der GS 650 (glaube ich) getauscht. Die Griffe haben mich damals so runde EUR 5,00 pro Stück plus Montage gekostet...

    Die Werkstatt ist sehr zu empfehlen, wenn man es selber nicht so hat mit dem Schrauben.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-23 13:15:26.543000000 Carsten Hi Dirk,

    also, das wäre ja 'ne echte Sensation, wenn mal was repariert und nicht weggeschmissen werden würde.

    Nee nee, diesen Bären kannst Du mir nicht aufbinden
    2006-11-23 13:07:54.357000000 Doc_Schnaggls
    Carsten:


    Hi Dirk,
    die Kabel gibt's leider nicht einzeln, nur den kompletten Generator mit Kabeln zu schlappen 409 Euronen ohne Einbau!!


    Hy Carsten,

    da kann ich Dir (gottseidank) widersprechen.

    Meine BMW-NL in Stuttgart Vaihingen kann auch die Kabel einzeln tauschen.

    Soll dann so um die 160,00 EUR kosten.

    Ist zwar immer noch nicht wirklich billig, aber im Gegensatz zum neuen Generator ein echtes Schnäppchen!.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-23 13:04:28.950000000 Carsten
    Doc_Schnaggls:
    Morgen früh hab´ich ein Date mit meinem Freundlichen, der den Generator mal prüft und gfls. das oder die Kabel tauscht...


    Hi Dirk,
    die Kabel gibt's leider nicht einzeln, nur den kompletten Generator mit Kabeln zu schlappen 409 Euronen ohne Einbau!!

    Doc_Schnaggls:
    Spannung fiel heute morgen wieder bis auf 11,8 V im Stand bei eingeschaltetem FAS, Licht und nur Griffheizung...

    Allerdings tritt der Spannungsabfall nur im eingefederten Zustand auf, wenn ich daneben stehe kann ich einschalten was und soviel ich will, ohne dass die Spannung unter 13,6 V sackt.

    Spricht dann schon für einen Kabelbruch...


    ...eindeutig Kabelbruch!! Den muss man ja nicht unbedingt sehen, falls die Isolierung noch intakt ist. Nicht wie bei mir, wo fast das Kabel abgebrannt wäre
    2006-11-23 12:59:09.153000000 Carsten Hi Eddy,

    das kann natürlich sein, dass ich da was verbuxelt habe. Peinlich, peinlich

    Also, nochmal zum Mitschreiben:

    - für die Reinigung des Öldruckregelventils den C1 auf die rechte Seite kippen und an einem festen Gegenstand anlehnen

    - für das Wechseln des Öldruckschalters braucht der C1 nicht gekippt werden

    (nicht, dass jetzt noch mehr Verwirrung gestiftet wird, als notwendig )
    2006-11-23 12:58:17.357000000 Doc_Schnaggls
    Carsten:

    Spannung lag gestern Nacht beim ersten Probelauf mit allen eingeschalteten Verbrauchern (Radio/Heizung/Licht/Lichthupe/Bremse) bei konstant 13,7 Volt im Leerlauf.

    Auf der Fahrt in die Arbeit immer zwischen 13,7 und 14,1 Volt (Leerlauf/mittlere und hohe Drehzahl; Radio/Licht/Heizung an)

    halt so, wie gewohnt


    Hy Carsten,

    ok, ich gebe zu, Du hast mich jetzt doch etwas nervös gemacht

    Morgen früh hab´ich ein Date mit meinem Freundlichen, der den Generator mal prüft und gfls. das oder die Kabel tauscht...

    Spannung fiel heute morgen wieder bis auf 11,8 V im Stand bei eingeschaltetem FAS, Licht und nur Griffheizung...

    Allerdings tritt der Spannungsabfall nur im eingefederten Zustand auf, wenn ich daneben stehe kann ich einschalten was und soviel ich will, ohne dass die Spannung unter 13,6 V sackt.

    Spricht dann schon für einen Kabelbruch...

    Hoffe mal, dass ich dann ab morgen auch konstant "Dampf" im System habe...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-23 12:13:11.233000000 BMWC1Sepp Hallo Zusammen

    Der Standort des größten BMW Werks in Deutschland
    mit ca 20.000 Beschäftigen und Fertigungsprotuktionsstätte für der 5 - 6 - 7 Serie sowie das Größte Zentralersatzteillager ist in DINGOLFING ( Niederbayern ).

    War dort 28 Jahre beschäftigt und bin immer noch ein
    BMW Fan !!!

    Über 40 Halbjahrenswagen sowie eine C1 gekauft.

    Der Spruch der stimmt :
    Es war immer schon was besonderes und auch etwas teuerer einen BMW zufahren.

    Gruß Sepp

    2006-11-23 12:11:49.060000000 Eddy
    Carsten:

    Irgend jemand in diesem Forum hat mal geäußert, dass der C1 nicht auf die rechte Seite gelehnt werden muss, um das Regelventil siff-frei ausbauen zu können.


    entweder habe ich oder Du was falsch im Kopf.

    IMHO ging es immer um den Wechsel des Öldruckschalters und nicht um's Regelventiel.

    Aber egal, man merkt recht schnell wenn's nicht mehr aufhört zu laufen

    2006-11-23 12:05:57.513000000 Carsten
    Doc_Schnaggls:
    Hallo Carsten,

    da gratuliere ich zur gelungenen Operation!

    Nur mal so Interesse halber: Was hast Du denn jetzt für eine konstante Spannung auf dem Display?

    Grüße

    Dirk


    Danke Dirk

    Spannung lag gestern Nacht beim ersten Probelauf mit allen eingeschalteten Verbrauchern (Radio/Heizung/Licht/Lichthupe/Bremse) bei konstant 13,7 Volt im Leerlauf.

    Auf der Fahrt in die Arbeit immer zwischen 13,7 und 14,1 Volt (Leerlauf/mittlere und hohe Drehzahl; Radio/Licht/Heizung an)

    halt so, wie gewohnt
    2006-11-23 12:01:17.060000000 Carsten Ach ja, nochwas: soweit ist ja alles reibungslos verlaufen. Bis auf die "Jungfernfahrt" heute morgen. Nach ca. 3km ging der Öldruck in die Knie. Diagnose: Regelventil versifft. No problem: Werkzeug und Lappen hatte ich bei.

    Irgend jemand in diesem Forum hat mal geäußert, dass der C1 nicht auf die rechte Seite gelehnt werden muss, um das Regelventil siff-frei ausbauen zu können.

    Dem muss ich ganz klar widersprechen !!!

    Bei aufrechtem C1 läuft das Öl dort raus, das ist amtlich

    Einzige Möglichkeit, dass bei demjenigen nix rausgekommen ist: er hatte zu wenig Öl drinne!

    Zum Glück war an der Bushaltestelle ein Holzstamm, wo ich den C1 dann anlehnen konnte, um das Ventil zu säubern. Die Weiterfahrt verlief dann pannenfrei.
    2006-11-23 12:01:15.170000000 Doc_Schnaggls Hallo Carsten,

    da gratuliere ich zur gelungenen Operation!

    Nur mal so Interesse halber: Was hast Du denn jetzt für eine konstante Spannung auf dem Display?

    Grüße

    Dirk
    2006-11-23 11:52:16.483000000 Carsten Hi Leute,

    Operation gelungen - Patient fährt wieder (auch mit Anlage/Heizpaket & PiPaPo)

    Die alten Kabel habe ich an der Wicklung und am Stecker gekappt und durch Neue ersetzt. Die Lötstellen habe ich mit Schrumpfschlauch versehen und die Kabelführung ein wenig modifiziert. An der Stelle, wo die Kabel aus dem Generator kommen, habe ich eine Schleife gelegt, damit die Knickbelastung möglichst gering ist. Hier die Bilder:





    Zu den alten Kabeln:
    Das linke Kabel, das gebrochen ist, ist regelrecht abgefault und muss wohl kurz vor dem Exitus auch sehr heiss geworden sein. Zumindest habe ich leichte Schmorstellen gefunden.
    Scheinbar ist die Isolierung schon etwas länger defekt gewesen. Anders kann ich mir die Oxidation nicht erklären.

    Bei den anderen beiden Kabeln sind schon einige Drähtchen gebrochen gewesen, Oxidation ist hier nicht festzustellen. Auch hier einige Bilder:

    alle drei Kabel im Überblick (links/mitte/rechts):



    das linke (unten) und das mittlere Kabel (oben):



    das mittlere (unten) und das rechte Kabel (oben):



    So weit, so gut! Mal sehen, ob sich die Lösung bewährt
    2006-11-23 11:02:10.890000000 HansDampf Hallo zusammen

    Ich wollte nur mal kurz noch was nachlegen zu rückstand Steuerkette!!!!
    Ich habe mit Maraton Man teleniert und er sagte mir das in Dingelfingen Steuerketten auf lager liegen und mir sogar zugesendet werden könnten.
    Ich also gestern noch dampf gemacht bei BMW und siehe da......
    die Kette wird num aus Dingelfingen bezogen,geht doch.
    Auf meine Frage warum man das nicht gleich gemacht hat wurde mir geantwortet und num haltet euch fest: Die Bundesländer wären nicht untereinander Vernetzt und man könne nicht sehen was z.b.Dortmunt oder München auf Lager haben!!!!

    Also da mußte ich erst mal herzlich lachen was dann in Kopfschütteln endete.

    Im Zeitalter von Internet ist das bei BMW nicht möglich
    Nun gut meine Kette kommt Freitag und dann geht es an den Zusammenbau

    Zu Joachim
    Ich habe deinen Hinweis auch so verstanden das es sinn macht wenn der Motor sowieso schon auf ist die Kette gleich mitzumachen.
    Wenn ich da etwas mit den Ton deneben gelegen habe sorry
    war nicht meine Absicht.
    Aber wenn du dir von BMW Händler so blöde aussagen anhörst kann einen wirklich der Kragen platzen.
    Mein Motor liegt mittlerweile 4 Wochen zerlegt auf meiner Werkbank und was fehlt für die Montage Kette

    Das nächste mal wenn es mit Ersatzteilen probleme gibt wende ich mich gleich an euch.Man lernt halt nicht aus.
    Danke und Gruß

    Chris
    2006-11-23 10:03:00.903000000 Eddy cool !

    2006-11-23 05:45:16.233000000 Klosleeper Hallo
    Der C1 ist absolut vollgasfest!
    Lästig ist aber das Drehen in den Drehzahlbegrenzer,wenn es leicht bergab geht(um Berlin wohl eher nicht der Fall).
    Nach dem Öl vorher mal schauen. Mitnehmen mußt du eigentlich garnichts.
    Nur ne warme Mütze für die Ohren.

    Gruß aus Burscheid

    2006-11-22 23:25:38.793000000 alfredg Hi Eddy,
    fast alle (anderen) Roller fahren ohne ABS und kommen auch ans Ziel.
    In Extremsituationen geht eben nix ueber ABS beim Roller.
    Hoffe nicht, dass ich mit 40-50km/h in solche hereinkomme.
    Da faellt man schon fast wieder um.......

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-22 22:58:00.450000000 chrischt Warme Socken! Ganz wichtig wie ich bei einigen längeren Winterfahrten feststellen konnte. Freiwillig würde ich derzeit keine längeren Touren machen. Selbst die Fahrt von Marbach nach Stuttgart zu Arbeit ist mir mit rd. 30 km fast zu kalt. Liegt vielleicht am Alter...

    Christoph
    2006-11-22 22:45:19 Hyper
    Ferdi9:
    Tja,

    da kann ich nur feststellen:

    Automatische Beleuchtung für 5,95 Eus (funzelig, aber ausreichend) ist nicht zu toppen

    Gruß Ferdi


    Funzt aber nicht überall. Wer sich auch das gute Stück anschaffen will, sollte sich die feinen, aber anscheinend entscheidenden Unterschiede zwischen den beiden hier gezeigten TopCases.
    Schade, jetzt bin ich wieder beim Handbetrieb ;-)

    Grüße,
    Henning
    2006-11-22 22:39:44.750000000 paris Kopfhörer mit Musik helfen auf der Autobahn.
    Vollgas geht schon, mache ich aber nur im Notfall. Ich fahre eher so knapp 100 auf dem Tacho. In Frankreich sind die Autobahnen aber auch nicht so stressig wie in Deutschland.
    WARM ANZIEHEN!!! Es wird garantiert zu kalt.
    Sonst: viel Spass!
    Reservekanister und Ersatzteile sind eher quatsch, Du fährst ja nicht in die Sahara. Handy reicht.
    Ich würde wenn es zeitlich möglich ist immer Landstrasse fahren.
    Man kann übrigens bei Aufleuchten der Reservelampe noch gut 80km bei sparsamer Fahrweise fahren. Reservekanister ist da nicht nötig, selbst in den neuen Ländern sollte es alle 200km Tankstellen geben.
    2006-11-22 22:30:36.327000000 paris Die Bilder bei Ebay sind doch recht gut.
    Das ganze sieht bei 2m Abstand super aus, die Verarbeitung ist allerdings nicht so toll. Wie bereits gesagt.
    Die Windempfindlichkeit soll für das komplette Kit enorm sein. Ist übrigens wohl "made in Italy"

    Hier in Paris stehen einige so rum.
    Was heisst denn "würde ich gerne sehen"? Fotos oder in der Realität?

    Der Typ ist übrigens recht korrekt. Wenn man mit dem Ausmacht, dass er Euch die Kohle zurückgibt,wenn das ganze Euch nicht gefällt sollte das klappen wenn ihr es frei zurückschickt und das Porto zahlt.
    2006-11-22 22:28:02.153000000 Hyper Danke,
    dann sind wir am 4.1. immerhin zwei -muss nicht schlecht sein! Vielleicht gelingt es mir noch, einen ehemaligen Kollegen zu motivieren. Neues Jahr, neues Glück!
    Grüße,
    Henning
    2006-11-22 22:25:09.030000000 Hyper
    Optimist:
    In der Saison bist du als Berliner gern gesehen bei gemeinsamen Treffen mit dem Nordexpress aus Hamburg!

    Hallo Martin,

    vielen Dank für die Einweisung!
    Kommende Saison werde ich mich wohl nach HH orientieren müssen. Im Frühjahr war es mir zwar gelungen, einen eingeschlafenen Berliner Stammtisch zu reanimieren, aber inzwischen ist da wieder tote Hose angesagt. Berliner sind eben manchmal etwas lahm :-(

    Wir sehen uns!
    Grüße,
    Henning
    2006-11-22 22:13:08.590000000 Sascha Hallo Henning

    Also ich habe mir das Autobahnfahren schon angenehmer vorgestellt, aber es geht. Aber lieber fahre ich Landstraße, da hat man was von der Natur, und muß den Motor nicht so hochdrehen. Wie der "Optimist" schreibt machen die Kurven auch ne menge Spaß
    Ich würde vor jeder langen Fahrt die Radlager vorne mal checken, die können gerne durch unsachgemäße Behandlung (Hochdruckreiniger) den Geist aufgeben.

    Ansonsten viel Spaß noch !

    Ciao Sascha
    2006-11-22 22:10:18.500000000 NoTax Henning, guck ma in Deinen Briefkasten.
    2006-11-22 22:04:28.293000000 Optimist Hi Henning,

    schön, dass da ein Berliner(?) ist, der auch Ausfahrten macht!
    zu deinen Fraqen: Ich nehme nie einen Reservekanister mit, denn ich tanke eben rechtzeitig nach 150-180 km.
    Immer Vollgas? im Forum hier gibt es die Vorsichtigen, die auf Dauer eben so um die 100 fahren, und die Draufgänger. die wissen wollen, wie lang der Motor hält. Ist 'ne Frage der eigenen Einstellung.
    Topcase habe ich zusätzlich befestigt, ja.
    Ersatzteile habe ich auch keine mit. Ich vertraue der C1. ne Taschenlampe wäre aber nicht falsch. Ich ziehe mir aber sehr warme Sachen an. Denn bei längerer Fahrt wird's jetzt saukalt (Motorradhose, dicke Stiefel, warme Jacke, Mütze, Handschuhe). Im Topcase ist dann zivile Kleidung zum Wechseln.
    Autobahn geht schneller als Landstraße, ist aber unerfreulich wegen den lahmen Überholvorgängen bei LKW und einfach etwas eintönig, weil man nur still sitzt und friert. Keine Kurven, langweilig! Hast du die Zeit, fahr Landstraße!

    In der Saison bist du als Berliner gern gesehen bei gemeinsamen Treffen mit dem Nordexpress aus Hamburg!

    Gute Fahrt wünscht dir
    2006-11-22 21:27:25.090000000 Hyper Bin schon schwer aufgeregt ;-)
    Am Freitag fahre ich das erste Mal mehr als nur die paar Kilometer Stadtautobahn zur Arbeit. Ich treffe mich mit Freunden in Leipzig und fahre von Berlin aus los.
    Könnt Ihr mir bitte ein paar Anfängertips geben? Kann ich auf der Autobahn die ganze Zeit mit Vollgas fahren? Muss ich Öl, Ersatzreifen, Ersatz-C1, Riemen für Topcase ... mitnehmen? (Reservekanister kaufe ich noch). Lohnt Autobahn oder empfehlt Ihr Landstraße?
    Habe erst 5.000 km drauf, im Sommer war die 1Jahres-Inspektion.
    Freue mich über jeden Tipp bzw. Erfahrungsbericht.
    Danke,
    Henning
    2006-11-22 20:12:21.233000000 MarathonMan Hallo C1 Ler

    In Dortmund liegt eine Steuerkette Für mich:-)

    IM VZ Krefeld liegen FÜNF Steuerketten !

    Und In Dingolffingen Liegen Neunzig Steuerketten !!!!!
    Habe heute mit Dortmund gesprochen.
    2006-11-22 19:20:57.357000000 Otzberger Hab da eben ne nette Ansicht von der C1 gefunden

    http://www.360fotos.de/downloads.html

    unten Links auf die Grafik klicken
    und das Bild mal drehen bis "Mann /Frau" schwindlig wird.

    Oder gleich den Link verwenden

    http://www.360fotos.de/panos/pano_C1_cockpit.htm
    2006-11-22 17:03:06.920000000 mhammele Hallo Wolfgang.
    Mir geht´s auch so.
    Interesse wäre vorhanden, würde sie aber auch erst gerne sehen.
    Gruß aus Mexico
    Michael
    2006-11-22 15:17:07.403000000 Eddy ohne ABS fahren ?

    Flegel !

    2006-11-22 14:46:29.310000000 antikwolfgang Hi Denny,

    mir gefallen die Windabweiser aus Frankreich auch am besten.

    Ich möchte Sie nur vorher erst mal sehen.
    2006-11-22 14:23:04.560000000 JeanFrancois Hallo zusammen,

    einige Bemerkungen von mir:

    1. Tüv nicht vom Freundlichen machen lassen.
    Habe schon 5 Mal Tüv mit C1 machen lassen und noch nie einen Prüfer gesehen, der die Bremsscheibendicke gemessen hat! Um ehrlich zu sein, es hat sogar noch kein Prüfer eine Probefahrt gewagt! (so viel zum Thema Sicherheit und TüV!) Es wurde immer Licht, Huppe, Blinker, Reifen und das letzte Mal Abgase kontrolliert. 5 Min, ca. 50 €. Fertig.

    2. Reifenwechseln selber machen.
    Reifenwechseln kostet beim Händler richtig Geld. Hinterrad ausbauen = 14 AW. Sind etwa 100 € (Reifen Vorderrad und Hinterrad= insgesamt ca. 200 € bei BMW. Selbergemacht = ca. 100 €). Es ist von einen normal begabten Hobbybastler einfach in einer halbe Stunde zu machen. Wer wirklich zwei Linke Hände hat (es gibt aber mehr Leute die aufgeben als solche die scheitern!) kann das noch (im Notfall..) beim Reifenhändler machen lassen.

    3. Kleinarbeiten sleber machen.
    Sollte die C1 keine garantie mehr haben, kleine Arbeiten selber machen. Ein Ölwechseln, z.B. könnte sogar meine Oma machen. :-)Wird bei BMW um die 50 € berechnet... Bei jeder Inspektion, Liste von den Arbeiten geben lassen und Einzelpunkte bearbeiten (was mache ich, was macht der Freundliche, was wird dieses Mal gar nicht gemacht). Es lässt sich eine Menge sparen! Ich lasse von BMW nur die Arbeiten durchführen, die ich selber nicht machen kann. Aber für 50 € die Stunde kannn ich selber Ölwechseln machen, Scheibenreiniger nachfüllen, Befestigungsnippel einfetten...

    4. Klartext reden.
    Wir wissen nicht genau was in deinem Fall von Dir und und vom BMW-Mensch gesagt wurde. Es ist deshalb unmöglich die Lage zu beurteilen. Ganz allgemein gilt aber : immer klar sagen: Inspektion laut Vorgaben (Kostenvoranschlag kann gemacht werden) und keine ausserplanmässige zusätliche kostenspielige Arbeiten ohne Nachfrage durchführen! Heißt, wenn der Mechaniker sieht die Bremsscheibe müsste gewechselt werden, er muss sich bei Dir erstmal Erlaubnis holen bevor er es tut. Ich bin der Meinung, dass eine seriose Werkstatt, die Wert auf Service und erhlichtkeit legt sowas sowieso immer tut.

    5. Rufschädigung
    [Moralapostel ON] Vorsicht beim denunzieren von "unseriosen" Händler/Werkstätte im Internet. Es ist Rufschädigung und es gibt etliche Anwälte, die sich das Leben verdienen in dem Sie Internet nach solche Ansagen wie die von Cinimini suchen. [Moralapostel OFF]

    6. Wer nicht bastlen will/kann, muss leider kräftig zahlen!

    Schöne Grüße,

    2006-11-22 12:15:18.077000000 Doc_Schnaggls Hallo Denny,

    ich glaube, dass ich hier im Forum schon mal gelesen habe, dass es den Variator für die 125er gar nicht mehr komplett gibt und die Einzelteile deutlich teurer sind, als ein Komplettvariator der 200er.

    Hat Dir Deine Werkstatt also doch noch irgendwo Kosten gespart...

    Falls es so sein sollte, dass der 200er Variator verbaut wurde, kann man aber mit Rollen mit anderem Gewicht Abhilfe schaffen.

    Such mal mit dem Stichwort Variatorrollen, da solltest Du fündig werden...

    Oder hier: http://www.c1biker.de/forum/forum2/forum2.html

    Grüße

    Dirk
    2006-11-22 12:08:22.250000000 denny Hi,

    meinen C1 werde ich jetzt doch nicht abgeben und mit dem Gedanken, sich mal ein Windpacket anzuschaffen, spiele ich auch schon eine Weile. Ich konnte aber aus dem Thread hier nicht rauslesen, ob nun die Teile aus Frankfreich gut oder schlecht sind. Würde mir diese aber gerne anschaffen, weil sie mir viel besser gefallen als die Original-BMW-Teile. Ich dachte da an die getönten Scheiben, als Komplett-Packet.

    Gruss
    Denny
    2006-11-22 12:04:58.780000000 denny das hört sich doch schon viel besser an, aber kann das wirklich sein, dass man den Variator von der 200er irrtümlicherweise in meinen 125er verbaut? Ich hab auch erst gedacht, dass sich das mit der Zeit legt. Am besten wäre es wohl erstmal, wenn ich mal ne längere Strecke fahre, müsste halt bischen wärmer sein draussen. 500 km hab ich schnell drauf.

    Gruss
    Denny
    2006-11-22 11:57:53.310000000 Doc_Schnaggls
    denny:

    Nach den Motorgeräuschen nach, läuft er jetzt zwar wieder etwas runder und geht nicht mehr so oft im Stand aus, trotzdem braucht es Ewigkeiten bis ich mal über 50 km/h bin. Auch lief er in der Höchstgeschwindigkeit vorher fast 110 km/h. Jetzt macht er vielleicht gerade mal 98 oder so und braucht auch recht lange von 90 ab bis dorthin Mal sehen, ob sich das noch legt, wenn ich noch ein paar Runden drehe, sollte das Wetter es zulassen.


    Hallo Denny,

    nach meiner 7500 KM Inspektion mit Pflegedienst hatte ich anfangs auch eine deutlich schwerfälligere C1.

    Bei mir äußerte sich das allerdings hauptsächlich darin, dass die Höchstgeschwindigkeit am Berg von vorher 90 km/h auf 80 km/h gesunken war.

    Nach nun rund 500 km hat sich das aber wieder gegeben.

    Bei BMW wurde mir auf Nachfrage erklärt, dass sich der Variatorriemen erst "einarbeiten" muss.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-22 11:54:08.577000000 denny Hi Carsten,

    wie kannst du dir da so sicher sein? Gab es dieses Problem etwa schon einmal mit einem C1? Wenn das wirklich so sein sollte, was meinst du, was sollte ich jetzt machen?

    Tut dem Motor im allgemeinen bestimmt auch nicht gut, oder?

    Gruss
    Denny
    2006-11-22 11:51:30.873000000 Doc_Schnaggls Hallo Carsten,

    ich hab´ jetzt mal spasseshalber die Glühbirnen vorne und hinten getauscht und plötzlich habe ich im Stand eine konstante Spannung von 13,2 V.

    Schalte ich die Griffheizung zu tut sich gar nichts, bei Sitz- und Griffheizung sinkt die Spannung dann auf 12,7 V.

    Ohne eingeschaltete Verbraucher habe ich eine Spannung von 14,0 V.



    Sehr merkwürdig...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-22 11:42:56.107000000 Carsten
    denny:
    Ok, bin dann losgefahren und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er nicht mehr so zieht wie vorher. Nach den Motorgeräuschen nach, läuft er jetzt zwar wieder etwas runder und geht nicht mehr so oft im Stand aus, trotzdem braucht es Ewigkeiten bis ich mal über 50 km/h bin. Auch lief er in der Höchstgeschwindigkeit vorher fast 110 km/h. Jetzt macht er vielleicht gerade mal 98 oder so und braucht auch recht lange von 90 ab bis dorthin Mal sehen, ob sich das noch legt, wenn ich noch ein paar Runden drehe, sollte das Wetter es zulassen.


    Hi Denny,

    ich will ja nicht, dass Du erneut einen dicken Hals bekommst, aber da wurde mit Sicherheit der Variator vom 200ter verbaut!
    2006-11-22 11:17:30.170000000 denny Hi C1-Fans,

    so, meinen Roller habe ich wieder. Hab mehr oder weniger mit Würde bezahlt. Trotzdem, nachdem ich mir die Rechnung angeschaut habe, bin ich doch noch mehr misstrauisch geworden.

    Freibrief habe ich ja nicht erteilt, weil ich den Roller am 6.11 abgegeben habe und wir dann erkannt haben, dass ich schon seit Aug 08 zur Hauptuntersuchung hätte gehen müssen. Den TÜV-Termin habe ich also verschlafen. Die Untersuchung wurde am 7.11 durchgeführt und es wurde mir auch die Plakette zugeteilt mit dem Ergebniss: geringe Mängel.

    Folgende Mängel wurden erkannt:
    -Bremsbeläge vorne Verschleissgrenze
    -Scheibenwischer: Wischerblatt verbraucht (ok, der war wirklich fertig)
    -Profiltiefe der Bereifung (hatte ich ja in Auftrag gegeben, den Reifen zu tauschen)

    Dass man mir das aber von der Werkstatt so verkaufen wollte, als wenn mein Roller nicht durch die HU gekommen wäre, fand ich nicht so toll. Das habe ich dann auch heute morgen zum Ausdruck gebracht, so dass man mir die Kosten für die Vorbereitung zur HU, zur HU selbst und die Abgasuntersuchung nicht berechnete.

    Trotzdem ist ein Rechnungsbetrag von 914,00 Euro entstanden , den ich mehr oder weniger mit Würde bezahlt habe. Die Bremsscheibe inkls. Reperatursatz soll 201,- Euro gekostet haben und nochmal 30,- Euro an Arbeitswerten.

    Pflegedienst und Jahresservice ist durchgeführt worden, Variator und Riemen wurden getauscht, Öl, Zündkerze, Bremsflüssigkeit usw....Zugfeder vom Hauptständer war angeblich auch noch defekt!?

    Der Hammer war aber, dass das Frontglas von den Amaturen (Tacho) beschädigt war. Gut, ist ne Kleinigkeit, aber das ist mir halt sofort aufgefallen, als ich wieder losfahren wollte. Ohne Rumgezicke erklärte man sich bereit, das kostenlos zu tauschen. Na Hut ab!

    Die haben es aber nicht mal geschafft, den C1 sauber zu machen, obwohl ich auch darum gebeten habe. Bei der Auftragsannahme sagte man mir; "Das gehört zum Service. Kein Problem, machen wir gerne!" Echt lächerlich.

    Ok, bin dann losgefahren und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er nicht mehr so zieht wie vorher. Nach den Motorgeräuschen nach, läuft er jetzt zwar wieder etwas runder und geht nicht mehr so oft im Stand aus, trotzdem braucht es Ewigkeiten bis ich mal über 50 km/h bin. Auch lief er in der Höchstgeschwindigkeit vorher fast 110 km/h. Jetzt macht er vielleicht gerade mal 98 oder so und braucht auch recht lange von 90 ab bis dorthin Mal sehen, ob sich das noch legt, wenn ich noch ein paar Runden drehe, sollte das Wetter es zulassen.

    Bremswirkung ist aber deutlich besser wie zuvor. Brembo, eben !

    Also dann, Jungs und Mädels, bevor ich mir wieder so etwas antuh, werde ich mich mal vorher an euch wenden (dürfen). Was mir sehr gut gefällt sind auch die vielen Extras von einigen hier, die sich das in den C1 eingebaut haben. Hätte grosses Interesse auch mal was in dieser Richtung zu bewerkstelligen. Hab immer noch kein Radio und auch noch kein Windpacket und was gegen Kälte könnte man bestimmt auch noch am C1 machen.

    So nach dem Motto: Wie mache ich mein C1 "Biker-Treff" konform

    Ansonsten, Super Forum. Ich glaube, was den C1 angeht, gibts wohl keine aktivere Plattform als diese hier, oder?
    Danke an alle und allzeit gute Fahrt wünscht
    Denny
    2006-11-22 11:04:49.373000000 Carsten
    Doc_Schnaggls:
    Wenn ich das Fahrlicht ausschalte, habe ich konstant zwischen 13,8 V und 14,2 V.

    Kann es sein, dass die normale Beleuchtung soviel Saft zieht?


    Hi Dirk,
    genau dieses Verhalten habe ich mit meinem Kabelbruch. Ohne Kabelbruch kann ich alles einschalten (Licht, Anlage auf voller Pulle, Heizung, Bremslicht, Blinker) ohne dass die Spannung absackt!
    2006-11-22 09:08:44.250000000 joachim
    Zu joachim

    Wenn ich den Motor auf habe wäre es ja blöd die Kette nicht zu wechseln


    Meine nichts Anderes damit gemeint zu hzaben.

    Das ist die Gelegenheit die man auf jeden Fall nutzen sollte, aber auch die 22.500km ist der Punkt, wo man es machen sollte, wo da auch die Inspektion angesagt ist und nicht meinen man könnte noch warten.

    Sollte man vorher schon mal den Motor aufmachen, würd ich auch empfehlen die Erstausstattung der Steuerkette zu wechseln.
    Dafür sind die Folgekosten einfach zu hoch die in solchen Fällen die gerissene Steuerkette auslöst.
    2006-11-22 09:08:37.467000000 Doc_Schnaggls Hallo Carsten,

    ich glaube ich hab´ den Übeltäter erwischt, der mir im Stand die Spannung auf 12,4 V drückt:

    Wenn ich das Fahrlicht ausschalte, habe ich konstant zwischen 13,8 V und 14,2 V.

    Kann es sein, dass die normale Beleuchtung soviel Saft zieht?

    Oder hat mein Vorbesitzer da eventuell irgendwelche Birnen verbaut, die mehr Power als vorgesehen ziehen?

    Sehr merkwürdig...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-22 07:59:00.543000000 FraEtz nein, das sollte gehen. Du solltest nur darauf aufpassen, dass Du nicht andauernd in den Begrenzer kommst. Die Drehzahl schön leicht darunter halten.
    2006-11-22 00:01:50.263000000 Otzberger
    sannies:
    Was willst du da abziehen??? Langer Schraubenzieher, 2x klopfen und die Lager sind draussen!


    und dann nicht wundern, wenn irgendwann einmal die Passungen ruiniert sind.
    2006-11-21 23:53:52.357000000 HansDampf Hallo zusammen
    erst mal danke für die vielen Antworten

    Ich bin nun eine ganze Ecke schlauer jedoch nicht was die sache mit BMW und der Steuerkette angeht.
    Laut Block am Ring in Braunschweig ist keine Kette lieferbar!!!

    Ich glaube ich werde da eine andere Lösung finden

    Zu joachim

    Wenn ich den Motor auf habe wäre es ja blöd die Kette nicht zu wechseln weil ich finde das meine C1 in letzter Zeit so ein unrunden Lauf bei dreiviertel Gas hatte und die Kette ist auch recht schwergängig.
    Ich vermute das hat damit zu tun.

    Danke nochmal
    Gruß Chris
    2006-11-21 23:19:15.623000000 suemunich sorry , Ulrich -mußt du auch nicht verstehen .. ich bin derzeit beruflich so eingespannt, das ich dies Forum hier nur "überfliegen" kann - und nciht "Studieren" .. wenn es einen offiziellen Stammtisch gibt, hab ich das noch immer hier reingeschrieben , und so wird es auch in Zukunft sein.. Wir haben momentan in einem kleineren "Arbeitskreis" vom Orgateam Treffen vorgesehen - einen richtigen Stammtisch wird es deshalb in diesem jahr vsl nicht mehr geben - es sei denn , jemand anderes macht sich mal die Mühe, einen zu organisieren.. muß ja nicht immer alles ich machen..
    Gruß aus München
    2006-11-21 22:39:14.560000000 sannies Was willst du da abziehen??? Langer Schraubenzieher, 2x klopfen und die Lager sind draussen!
    2006-11-21 22:25:14.827000000 alfredg Hallo Zusammen,
    wie weit kann man im Notprogramm fahren ?
    Ich kann vor Ort nicht reparieren und mus die C1 deshalb ca. 100km nach Hause fahren.
    Kann ich mir da was kaputtmachen ?
    - Kat, Zylinder, etc....
    Gruss,
    alfredg
    2006-11-21 21:58:21.827000000 Carsten
    antikwolfgang:
    Du hast Glück andere C1 Fahrer haben diesen Schaden bei ca. 10.000km


    Hi,
    dieser Tatsache bin ich mir bewusst. Ich warte auch schon seit geraumer Zeit auf diesen Schaden.
    Es ist aber doch erstaunlich, dass die Karre trotz dieses Problems nicht kleinzukriegen ist. Okay, man muss ein bisschen sparsam sein mit den Stromverbrauchern: Anlage und Heizpaket bleiben aus, für Fahrlicht und Scheibenwischer reicht's gerade mal so.

    Stop & Go ist übrigens tödlich: man merkt sofort an der Spannung, dass hier die Batterie angezapft wird!
    2006-11-21 21:29:58.153000000 Ulrich Ich verstehe es nicht das David keine Antwort bekommt
    mag sein das der Stress zur Zeit sehr groß ist aber eine Antwort dauert eine Minute
    mfg
    Uli
    2006-11-21 19:50:19.937000000 MAHO Hi alle zusammen,

    Jetzt muß ich mal ernsthaft etwas schreiben, wer seinen Roller oder auch Auto zur Werkstatt bringt und sagt einmal Tüv fertig machen, der gibt der Werkstatt einen Freibrief, hier nützt auch nix mündliches, die finden die tollsten Sachen die dann auf der Rechnung stehen, z.b. Wischerblatt was man selber 4 Wochen vorher gewechselt hat.

    Ich mache soweit mir das Werkzeug reicht alles selber, aber wenn ich mit meinen Roller in die Werkstatt muß oder will, dann können sie sich ihre AWs an den Hut stecken, da vereinbare ich einen schriftlichen Festpreis, und danach müssen sie sich richten,z. b. Riemenwechsel, dieser hat mich 60 € gekostet mit Montage bei BMW, 42 der Riemen 18 € die Montage, ich glaube es sind hierfür 5 AWs verbucht, ich weiß es aber nicht mehr genau.

    Sollte mein Roller mal kaputt sein, so nimmt der Roller ja kein Brot, mein Herz hängt an dem C1, und es sollte etwas besonderes sein mit ihm zu fahren, hier kann ich ihn immer erstmal stehen lassen, bis ich weiß repariere ihn selber oder lasse ich ihn reparieren, dann fahre ich eben erstmal Auto, in der Zwischenzeit kann ich mir ja erstmal ein Angebot holen, also für mich ist immer wichtig ein schriftlicher Festpreis, sonst wird man gnadenlos abgezockt. Und handeln gehört zum täglichen Geschäft.

    Also haltet die Ohren steif,

    Mfg. Matthias
    2006-11-21 19:43:13.217000000 Klosleeper Ich auch!
    2006-11-21 19:35:02.357000000 FraEtz Kettenspanner kann man den alten wieder nehmen. Ich habe vorige Woche auch eine Steuerkette von BMW innerhalb von 2 Tagen erhalten
    2006-11-21 19:27:07.437000000 Klosleeper Hallo
    Zu den Kostenvoranschlägen hatte ich auch noch ne Info.
    Habe im letzten Jahr mit meinem Motorrad(BMW)einen plötzlichen Totalausfall,worauf das Fahrzeug abgeschleppt werden mußte.
    Da ich gerade auf dem Weg in die Werkstatt war zwecks Anschluss ans Diagnosegerät zum Einstellen ,ließ ich es von demselbigen Händler abholen(ca.20km).
    Dort angekommen war ich total perplex,wie pingelig und genau detailiert ein Auftragsformular aufgelistet wurde und mir daraufhin ein schriftlicher Kostenvoranschlag übereicht worden ist.
    Wohlgemerkt ohne Aufforderung meinerseits.
    Jede noch so kleine Abweichung,die sich während der Reparatur einstellte,wurde mitmit telef. abgesprochen und tauchte auch später als Vermerk auf der Liste der Arbeiten auf.
    Für den Transport(Abholung) wurde übrigens nichts berechnet.
    Ich denke schon,daß ein seriöser Händler sich in solch einer Form absichert,um späteren Mißverständnissen vorzubeugen.
    Mündliche Absprachen sind später immer schlecht zu belegen.

    Schöne Grüße aus Burscheid
    2006-11-21 19:13:25.780000000 antikwolfgang Hallo Detlev,

    hast Du zufällig einen Innenabzierher für dir Vorderradfelge vom BMW C1???
    2006-11-21 19:07:30.903000000 Klosleeper Hallo Wolfgang
    Ich mache mir immer die Mühe und fahre nach Wipperfürth zum Kaltenbach.
    Da rufe ich an und sage ,was ich brauche und am nächsten Tag kann ich es abholen.
    Bisher habe ich alles bekommen,was ich brauchte.
    Letzten Freitag unter anderem eine Steuerkette und eine Nockenwelle.
    Eizig die Spezialwerkzeuge können schon mal bis zu 3 Tage dauern,da sie von einem externen Werkzeughersteller bezogen werden.
    Deshalb kann man mir auch die Preise für die Werkzeuge nicht vorher sagen.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-21 18:45:15.340000000 Cinimini98
    antikwolfgang:
    mein BMW Händler "Wiemer" in Porz, sagt mir sofort wieviele Steuerketten, Topcase usw. in München vorrätig sind, und nicht was sie selber auf Lager haben

    Dann kan er ja doch den ETK richtig beidenen.
    Jedoch verstehe ich dein Problem / ersten Beitrag dann wohl nicht ganz.
    antikwolfgang:
    Die haben keine C1 Teile auf Lager denn C1 ist out

    Wenn das dein Händler gesagt hat.... gute Nacht.
    Ein grund mehr ihn nicht wieder zu besuchen und Geld dort zu lassen.
    Wegen genau solcher Händler / Sprüche hat die C1 einen solch großen Erfolg gehabt
    2006-11-21 18:45:15.293000000 FraEtz Meines Wissens darf der Preis 10 % vom Kostenvoranschlag abweichen. Eine Durchsicht mit HU für 400-450 € bei BMW halte ich für durchaus real, wenn auch nicht preiswert. Hinzu kam, dass der Sachverständige eingeschätzt hat, dass die Stärke der Bremsscheibe nich ausreichend ist und deshalb die begehrte Plakette verwehrte. Dieses teilte der Werkstattmeister Dir am Telefon mit. Damit ist der erste Teil des Vertrages eigentlich abgeschlossen. Erkundige Dich doch mal, was die realen Kosten bis hier sind. Am Telefon hast Du offensichtlich den Meister beauftragt die besagte Bremsscheibe zu wechseln. Hast Du ihn da auch nach einem Kostenvoranschlag dafür befragt? Oder Lief das Gespräch nach dem Stiel ab " Machen sie, damit ich die Plakette bekomme. Solltest Du den Meister am Telefon mit dem Wechsel der Bremsscheibe beauftragt haben, ohne einen neuen Kostenvoranschlag zu verlangen, wars das. Da allein die Materialkosten für die Bremsscheibe ca 200,-€ betragen, sind 350 - 400 € mehr zwar nicht schön aber durchaus vorstellbar.
    Ich kann Carsten nur beipflichten. Wohl dem, der selbst Hand anlegen kann. Meine Eigenleistung bei Zylinderkopfdichtung, Variator und Steuerkette wechseln hat mir bestimmt 500 € Arbeitslohn gespart. Die Teile bei BMW waren schon Teuer genug.
    2006-11-21 18:39:34.280000000 Cinimini98
    qwertz:
    Frechheit sowas, das haben R&S in Berlin bei mir auch gemacht, nicht so teuer aber die gleiche Masche!

    Führt euch einfach mal vor Augen wer hier Geld verdienen will.
    R&S kenne ich auch sehr gut und kann bestätigen das dort Geld verdient wird mit ahnungslosen Kunden. Aber jeder BMW Händler ist ein eigenständiger Kaufmann, was heißt er arbeitet in seine eigene Tasche und darf das BMW Logo führen wiel Vertrag mit München u.s.w.
    Es gibt viele schwarze Schafe unter den Werkstätten das ist nicht nur bei BMW so. Ich habe täglich Beruflich mit Werkstätten aller Hersteller zu tun und kenne BMW Partner quer durch Deutschland und weiß auch wo man besser nicht hinfährt. qwertz weiß es jetzt auch das bei R&S nicht der Kunde König ist sondern nur sein Geldbeutel.

    BMW ist ein Autmobil / Motorradhersteller der in der oberen Liga mitspielt und das bekommt man bei den Preisen zu spüren. Da es aber immer noch genügend Leute gibt die das Image der Marke toll finden, werden auch immer genügend BMW, Mercedes, Porsche u.s.w unterwegs sein und auch die Werkstätten beschäftigen.

    Unsere C1 ist auch unter BMW regie gebaut wrden und dem entsprechend sind die Preise nicht nur bei der Anschaffung (gewesen) sondern auch beim service da der betuchte BMW Fahrer sich nicht selbst die Hände schmutzig macht und natürlich den BMW Service in Anspruch nehmen wird.
    Wer so ein Spaßmobil? wie die C1 sein eigen nennen darf, darf auch bei den Reparaturen ordentlich was locker machen.
    Der BMW Fahrer hat und kann es ja. Das die eigentliche Zielgruppe der C1 total verfehlt wurde und jetzt der kleine Arbeiter / Angestellte mit dem Teil zu Arbeit fährt hat so niemand geplant. Was den Ersatzteilenpreisen und Servicekosteb jedoch nichts ausmacht. Leider.

    Wer also nicht selber schrauben kann sollte sich einen Schrauber in seiner nähe suchen um die Kosten einigermaßen überschaubar zu halten.
    Wir fahren eben ein Roller / Motorrad eines Premiumhersteller mit Premiumpreisen
    Das dies so manchen dazu bewegt nach vielen gefahrenen KM den C1 wieder zu verkaufen ist schade aber wohl die beste Lösung.
    2006-11-21 18:25:26.623000000 antikwolfgang Hi Cinimini98,

    mein BMW Händler "Wiemer" in Porz, sagt mir sofort wieviele Steuerketten, Topcase usw. in München vorrätig sind, und nicht was sie selber auf Lager haben

    Die haben keine C1 Teile auf Lager denn C1 ist out
    2006-11-21 18:16:45.543000000 Cinimini98
    antikwolfgang:

    Alle Händler greifen in München uaf den Ersatzteilerechner zu.

    Wer hat dir den diesen Blödsinn erzählt ??

    Jeder Händler hat sein eigenes Firmenetzwerk mit seinem eigenen ETK Programm welches er aus München geliefert bekommt damit alle mit den gleichen Teilenummern. u.s.w arbeiten.
    Jeder Händler kann in SEINEM ETK den eigenen aktuellen Lagerbestand sehen. Wenn der Händler ein Teil bestellen möchte dann kann er dies über den ETK tun und bekommt eine Rückmeldung ob das Teil lieferbar ist.

    Vielleicht solltest du einfach mal einen Händler aufsuchen der den ETK auch bedienen kann.

    Das einzelne Teile ab und an nicht lieferbar sind ist ja nun nicht gerade ein Phänomen das es nur bei BMW gibt.
    VW kann das sehr gut verschiedene Teile über mehrere Monate nicht liefern zu können.
    2006-11-21 18:05:27.060000000 Pandatom Reg Dich nicht auf.....es gibt hunderte von "Geht-Nicht" Händlern....nicht nur bei BMW!

    Servicewüste Deutschland
    2006-11-21 17:48:46.123000000 antikwolfgang Hallo Carsten,

    erstmal ich bin wieder zurück aus Fürth, Du hast Glück andere C1 Fahrer haben diesen Schaden bei ca. 10.000km
    2006-11-21 17:45:45.717000000 antikwolfgang Hallo C1er,

    ich finde es unmöglich was sich da die BMW Händler erlauben.

    Alle Händler greifen in München uaf den Ersatzteilerechner zu.

    Da kann es nicht sein, das der eine Händler sagt es sind keine Steuerketten lieferbar
    und ein andere Händler sagt, es sind 96Stück auf Lager vorrätig.

    Was soll das?
    2006-11-21 12:19:55.123000000 qwertz von wegen mit Würde bezahlen...

    Frechheit sowas, das haben R&S in Berlin bei mir auch gemacht, nicht so teuer aber die gleiche Masche!
    Während manche Autofirmen ihre Werkstätten inzwischen durch fingierte Werkstatttests überprüfen lassen, frage ich mich:
    Wähnt sich da BMW eines antiquzierten Nimbus, meint also Kundenfreundlichkeit nicht nötig zu haben?

    Ich war gerade ein solcher Werkstatt-Tester bei Renault und kenne deshalb die Kriterien für guten bis sehr guten Service, als da u.a. sind:
    Gemeinsame Durschicht bei Direktannahme durch den Meister, alle kritischen Punkte werden angesprochen, aber der Kunde entscheidet selbst über die Reparatur und wird keinesfalls zu irgendwas gedrängt, alles wird schriftlich abgefasst, usw.

    So wie Denny die Situation beschreibt, wären Sie bei den Créateurs d`automobile vermutlich nicht gut bewertet worden.

    Das kommt mir langsam so vor wie in der ehemaligen DDR: Es gibt zwar Werkstätten, aber Selberbasteln ist dringend notwendig...
    2006-11-21 12:07:25.670000000 Ulrich Hallo Chris es sind 91 Ketten auf Lager
    nur Kettenspanner zur Zeit nicht lieferbar.
    mfg
    Uli
    2006-11-21 11:49:14.467000000 Eddy
    Carsten:

    wie kommst Du jetzt auf die hintere Bremse ??? Na, egal.


    ich hatte in Deinen "Betriebskosten" gestöbert.

    Carsten:

    Das ist doch nett, oder?


    yep, ist nett
    2006-11-21 11:01:20.483000000 Doc_Schnaggls
    denny:

    Trotzallem, mit einem Kostenvoranschlag von max. 450,- Euro liegt man jetzt bei 800,- Euro!!!! Nur weil die sich die 13.Montasgehälter verdienen müssen, heisst das noch lange nicht, dass man die Rechnung der Kunden um 50% nach oben korrigiert, oder sehe ich das falsch?


    Hallo Denny,

    ich bin mir nicht zu 100 % sicher, meine aber, dass eine Rechnung den Kostenvoranschlag nur um maximal 20% übersteigen darf, OHNE dass es mit dem Kunden abgesprochen werden muss.

    In Deinem Fall könnte aber problematisch werden die Aussage des BMW-Mitarbeiters nachzuweisen.

    Haben wir eventuell einen Juristen im Forum, der uns hier abschließend Sicherheit geben kann?

    Grüße

    Dirk
    2006-11-21 10:57:40.077000000 Carsten
    denny:
    Ich fand das ein bischen unglaubwürdig, denn bei 22.000km Bremscheibe fertig und deswegen kein TÜV?!!?!


    Hi,
    die messen halt die Dicke der Scheibe und wenn die unter 4mm liegt, wird getauscht.

    Mal 'ne Feststellung: Du hast doch den TÜV beim Freundlichen machen lassen. Hätte ich nicht gemacht, sondern die Maschine selbst zur HU gebracht. Dort ist es mir noch nie passiert, daß der Prüfer die Bremsscheibendicke nachgemessen hat.

    BTW: zur eigenen Sicherheit sollte die Scheibe schon gewechselt werden, wenn sie unter 4mm aufweist.
    2006-11-21 10:51:23.840000000 Carsten
    Eddy:
    mal ne Frage zwischendurch.
    Wie hast Du es geschafft das BMW Dir die hintere Bremse ersetzt hat ?
    Ich habe für das Teil 290,- Euro gezahlt, selber eingebaut und nun, nach knapp einem Jahr, ist sie schon wieder Schrottreif.


    Hi Eddy,

    wie kommst Du jetzt auf die hintere Bremse ??? Na, egal.
    Jedenfalls hatte ich doch noch eine Gebrauchte (ca.7000km LL)im "Lager" rumliegen. Die hatte ich vorsorglich beim Reifenwechsel mitgenommen. BMW hat mir die ohne Probleme einfach so eingebaut. Das ist doch nett, oder?
    2006-11-21 10:44:50.340000000 Doc_Schnaggls
    Carsten:

    Gemerkt hab' ich's an der ersten Ampel, als ein Piepsen der CONRAD-Spannungsüberwachung auf zu niedrige Bordspannung (11,4V) hinwies.


    Hallo!

    Ein weiteres Argument dafür, wie sinnvoll dieses recht günstige Zubehörteil (ca.EUR 18,00) von "Conrad" ist:

    Ich hatte vor rund fünf Wochen die 5 Jahre alte Batterie getauscht, da die Leistung deutlich nachgelassen hatte.

    Durch den Spannungswächter habe ich dann recht schnell bemerkt, dass auch mit der neuen Batterie etwas nicht in Ordnung sein kann:

    Spannung am Morgen nur noch bei 10,2 V.

    Eine der Zellen war defekt!!!

    Nach erneutem Austausch habe ich konstante Spannung zwischen 12,2 V und 14,2 V.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-21 10:42:26.763000000 denny Hallo Carsten,

    was hätte ich denn machen sollen? So wie er sagte, hat er den Tüv-Stempel bekommen, unter der Vorraussetzung, dass die Bremsscheibe noch getauscht wird. Einmal mehr stieg mein Blutdruck wieder in den gefährlichen Bereich.
    Ich fand das ein bischen unglaubwürdig, denn bei 22.000km Bremscheibe fertig und deswegen kein TÜV?!!?!

    Trotzallem, mit einem Kostenvoranschlag von max. 450,- Euro liegt man jetzt bei 800,- Euro!!!! Nur weil die sich die 13.Montasgehälter verdienen müssen, heisst das noch lange nicht, dass man die Rechnung der Kunden um 50% nach oben korrigiert, oder sehe ich das falsch?

    Mit dem bezahlen habe ich kein Problem, ich fühl mich nur bischen verarscht. 600,- Euro hätte ich ja noch mit leben können, aber doppelt soviel wie veranschlagt, das gefällt mir nicht.

    Ich war das letzt mal in dieser Werkstatt. Und ein BMW werd ich im Leben nicht mehr kaufen.

    Gruss
    Denny
    2006-11-21 10:32:47.187000000 Eddy mal ne Frage zwischendurch.
    Wie hast Du es geschafft das BMW Dir die hintere Bremse ersetzt hat ?
    Ich habe für das Teil 290,- Euro gezahlt, selber eingebaut und nun, nach knapp einem Jahr, ist sie schon wieder Schrottreif.
    2006-11-21 10:30:36.233000000 joachim
    In diesem Zuge wollte ich auch die Steuerkette wechseln aber leider ist sie zur Zeit laut BMW in Braunschweig nicht lieferbar

    Vielleicht trägt es Früchte das immer wieder hier drauf hingewiesen wird, wenn die Steuerkette Erstausstattung ist, sie spätestens bei der 22500er Iinspektion zu wechseln.
    Kann mir aber nicht vorstellen das lange Lieferzeiten sind .
    Ansonsten melden . Hab sowas immer in Petto.

    Ich würde dir dringend empfehlen die Kette zu wechseln, wo du schon mal so weit bist mit den km-tern. Ansonsten für jeden km was an die Seite legen für einen neuen Motor, weil ein Steuerkettenriss bei dem Motor zum Totalschaden führen kann.

    Noch eine Frage zu ZKD:Muß der Kopf geplant werden ja oder nein?

    Den Kopf planen macht man nur wenn der sich vezogen haben sollte . Das ist eher bei einem Mehrzylinder möglich, als bei einem 1Zylinder. Darüber hinaus kommt das meistens nur vor, wenn die Zylinderkopfdichtung defekt war und der Motor dann zu heiss geworden ist.

    2006-11-21 10:27:37.857000000 Carsten Hi Denny,

    ist die Reparaturleistung bereits erbracht worden? Dann hast Du wenig Chancen. Dann kannst Du nur mit Würde bezahlen

    Andernfalls brauchst Du die Wartung ja nicht beauftragen.

    Mein aktueller Rep.-fall: heute morgen ist Eines der drei Generatorkabel Hopps gegangen.
    Rep. beim kostet ca. 500-600 Euronen. Ich werd's selbst machen für ca. 15-25 EUR.

    Soll heissen, wenn man selbst Hand anlegt und weiß, was zu tun ist, kann man eine Menge Geld sparen
    2006-11-21 10:19:15.950000000 Eddy
    HansDampf:

    In diesem Zuge wollte ich auch die Steuerkette wechseln aber leider ist sie zur Zeit laut BMW in Braunschweig nicht lieferbar [URL]

    Hat jemand da einen besseren Tipp?


    BMW typisch !

    bisher habe ich aber bei BMW Hammer (Köln, Tel. 02234/915-0) alles innerhalb von zwei Tagen bekommen können. Die sind aber was teurer als andere.

    HansDampf:

    Noch eine Frage zu ZKD:Muß der Kopf geplant werden ja oder nein?


    jain,
    einfach nachmessen (Planheit 0,05 mm), wenn er noch plan ist braucht man es nicht, wenn er verzogen ist besorgt man sich besser einen neuen. Mit dem Planschleifen habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.

    Ich geh mal davon aus das Du die Repanl. hast.

    2006-11-21 10:18:33.653000000 Carsten Hi Leute,

    jetzt hat's mich auch erwischt: der gefürchtete Kabelbruch am Generator ist eingetreten.

    Gemerkt hab' ich's an der ersten Ampel, als ein Piepsen der CONRAD-Spannungsüberwachung auf zu niedrige Bordspannung (11,4V) hinwies.
    Also erstmal HiFi-Anlage AUS und weiter ging's. Ging übrigens ganz gut. Batterie wurde nicht leergesaugt, selbst mit Fahrlicht. Problematisch sind nur Leerlaufphasen: hier reicht die Restleistung des Generators nicht aus, um die Kiste mit ausreichend Strom zu versorgen. Das nur zur Info

    Hier noch ein Bild der Missere:


    Und nun geht's auf zur Reparatur, man hat ja sonst nix zu tun
    2006-11-21 10:16:37.937000000 joachim
    » 21.11.06 00:15 «

    --------------------------------------------------------------------------------

    so ein Mist aber auch, jetzt habe ich hier ne Stunde mit dem Verfassen eines Textes verbracht und nu is alles wech. Sch...


    Der Fehler liegt definitiv bei dir, weil das Forum-Programm seit geraumer Zeit zwischendurch speichert, also der Entwurf nicht verloren geht.

    Dies nur als Anmerkung das nicht der Anschein entsteht als wenn es hier am Programm liegen würde.
    2006-11-21 08:56:20.670000000 denny so, noch mal kurz:

    am 6.11. hat mir der Service-Mitarbeiter mündlich bestätigt, dass die veranschlagten Kosten im Bereich 400-450 Euro liegen würden. Könnt ihr verstehen warum ich mich deswegen so aufrege?
    Mittlerweile beläuft sich die Gesamt-Rechnung auf 800,- Euro das sind mehr als 10% vom Neuwert des Fahrzeuges!!! Im Kostenvoranschlag war bereits schon der Variator-Riemen Tausch mit berücksichtigt. Dazu gekommen sind noch TÜV, und ein Bremscheibenwechsel vorne.

    Weil ich mir das nicht gefallen lassen möchte, würde ich von euch nun gerne mal wissen, wie ich an die Sache jetzt rangehen soll. Was habe ich für Möglichkeiten dem Mitarbeiter klar zu machen, dass das so nicht geht? Mein Roller hätte ich ja doch gerne wieder.

    Ein unwürdiger C1-Fahrer

    Gruss
    Denny
    2006-11-21 00:15:14.013000000 denny so ein Mist aber auch, jetzt habe ich hier ne Stunde mit dem Verfassen eines Textes verbracht und nu is alles wech. Sch...
    2006-11-21 00:13:22.077000000 HansDampf Hallo zusammen
    ich habe meinen Motor ausgebaut um Service 22500 und die ZKD zu wechsel.
    In diesem Zuge wollte ich auch die Steuerkette wechseln aber leider ist sie zur Zeit laut BMW in Braunschweig nicht lieferbar [URL]

    Hat jemand da einen besseren Tipp?

    Noch eine Frage zu ZKD:Muß der Kopf geplant werden ja oder nein?
    Wäre für Tipps dankbar

    Gruß Chris
    2006-11-20 23:20:54.903000000 alfredg Werde alle Tips der Reihe nach befolgen.
    Mal sehen was es ist...
    Gruss und Danke !
    alfredg
    2006-11-20 22:44:59.577000000 FraEtz
    Was und wie kann ich denn an den Relais prüfen?


    Lehne ab und Sicherungskasten auf. Dort sind auch die Relais dahinter. Diese auf festen Sitz prüfen.
    2006-11-20 21:34:25.857000000 Doc_Schnaggls
    ruebi:
    Maus oder sonstiges Getier ?


    Glaube ich nicht. Klingt eher mechanisch als tierisch...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-20 21:33:30.733000000 Doc_Schnaggls
    FraEtz:
    Was heist mit abgezogenen Schlüssel. War die Lenkradsperre eingerastet? Hast Du das FAS? Stromlos ist der C1 nie. Allein die Spannung um die Werte zu halten ist z.B. vorhanden. Schau Dir mal die Relaise hinter der Lehne an.


    Die Lenkradsperre ist eingerastet und das FAS hat sich mit dem üblichen "Plopp" abgemeldet.

    Was und wie kann ich denn an den Relais prüfen?

    Grüße

    Dirk
    2006-11-20 21:31:50.123000000 velo_Manny Hallo Leute,
    das Problem mit der Kerze habe ich jüngst erst gehabt.
    Steht hier im Forum unter "Bericht von einem C1 der nicht anspringen wollte" mit Datum 26.10. zufinden.
    Letztendlich waren 4 Kerzen, direkt vom Freundlichen geholt, nicht zündfähig, wenn sie eingebaut waren. Draußen haben alle ihren Dienst getan.
    Also, von Kerzen, die drußen einen Funken haben, nicht täuschen lassen.
    Bis denne
    Manny
    2006-11-20 20:58:28.967000000 C1Freund Er kann ja nicht alles direckt am anfang wissen er ist noch ziehmlich neu hier also erst mal herzlich wilkommen!
    2006-11-20 20:56:34.857000000 C1Freund Ich kann dem auch nur zustimmen BMW ist halt teuer aber wenn man was besonderes hat wie wir dann ist das halt teuer.
    Ausserdem gibt es die c1 treffen und schraubertage wo mann alles selber machen kann und hilfe bekommt von dennen die es schon mal gemacht haben.
    Ich würde sie nicht verkaufen!!!!
    2006-11-20 19:54:18.670000000 FraEtz Was heist mit abgezogenen Schlüssel. War die Lenkradsperre eingerastet? Hast Du das FAS? Stromlos ist der C1 nie. Allein die Spannung um die Werte zu halten ist z.B. vorhanden. Schau Dir mal die Relaise hinter der Lehne an.
    2006-11-20 19:37:35.590000000 ruebi Dem von Klosleeper geschrieben kann ich nichts mehr hinzufügen außer: 100% agreement!

    Insbesondere die Schraubertreffen erachte ich als erstklassige und auch eine längere Anreise lohnende Informationsquelle. Ich wieß noch wie skeptisch ich vor dem ersten Treffen war... (hatte mir sicherheitshalber damals meine Frau mitge"nommen" um "notfalls" "dochnoch" was aus dem Wochenende zu machen. Ergebnis: Frau hat nachträglich einen Führerschein für Motorrad gemacht und nun eine C1 mit mehr PS als die meine (grumbel!!!). Ohne Schraubertreffen hätte ich meine C1 sicherlich schon mindestens einmal unnötig und für teures Geld in der Werkstatt des Freundlichen gehabt. So aber konnte mir besagter Marathonman zeigen, wie man den Fehler lokalisieren UND beheben kann. Aufwand: wenige Minuten, Kosten: fast keine (zweimal auf die "Drücker" des Bremsenreinigers gedrückt plus etwas Motordichtmasse).

    Auf diesem Wege Danke an die alten "Hasen" (stellvertretend für alle seien hier Marathonman und Joachim genannt) für Ihre ständige Bereitschaft Ihr Wissen auf Verlangen gerne weiterzugeben, es aber keinem aufzuzwingen. Und genau das ist der Punkt, den ich besonders schätze!. (Ab und an verirrt sich mal ein Besserwisser zu einem Treffen, aber den kann man dann Gott sei Dank getrost übersehen.)
    2006-11-20 19:25:16.903000000 ruebi Maus oder sonstiges Getier ?
    2006-11-20 18:42:42.687000000 Klosleeper Hi Denny,hi Leute!
    Es steht außer Frage,daß der Unterhalt einer C1 recht teuer sein kann,aber nicht muß.
    Rechtzeitig die Wartungsintervalle und ein Gespür für aufkommende Schäden kann die Kosten schon ein wenig in Grenzen halten.
    Wer absolut nichts selbst machen kann,muß da leider tiefer in die Tasche greifen.
    Mit ein wenig handwerklichem Geschick kann man aber doch schon so einiges machen.
    Dazu ist auch der Besuch des regelmäßigen Schraubertreffens von Vorteil.
    Hier kann man nämlich nur durch Zuschauen(mache ich auch so)sich einiges abschauen und sich dann selbst drantrauen.
    Dann gibt es noch die Möglichkeit,eine kompetente Person(nennen wir sie mal Marathonman)zu Rate zu ziehen.
    Der läßt sogar sein Essen stehen,um ein lahmendes Töff-Töff wieder das Laufen zu lernen.
    Müßte ich alles in der Fachwerkstatt machen lassen,hätte ich sicher statt 2 C1en noch ein drittes Motorrad in der Garage.
    Das die Teile-Preise recht hoch sind,ist zwar schmerzhaft,aber dafür bekomme ich sie innerhalb eines Tages.
    Letztendlich kann die vernünftigste und sparsamste Vierradkleinkutsche spaßmäßig nicht annähernd das bieten,was ich mit der C1 bei jeder Fahrt genieße.
    Und ehrlich gesagt:
    Irgendwo wächst mir das Gefährt durch die Schrauberei auch ein wenig ans Herz.

    Ich gebe meine wohl nicht her,eher stehen sie abgemeldet für Jahre in der Garage,falls ich sie mir nicht mehr leisten kann.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-20 17:52:41.123000000 c1_rider Hallo Loupblanc

    ... Danke für den Hinweis, suche aber einen der nicht mehr als 10.000 km hat.

    Gruss Rob
    2006-11-20 17:43:08.623000000 Loupblanc
    c1-rider:
    Irgendwie immer noch die selben Preise wie vor 3 Jahren.Unter 3000.- Euro bekommt man keinen mit ABS ...


    Also für 2000 EUR bekommst du meins... Siehe Inserat im Forum.
    2006-11-20 16:54:46.187000000 Bandit_Papst Hallo, gibt es noch einen anderen Luftfilter für den C1, der auch paßt. Bin der Meinung, daß ich schon mal so was gehört habe.Weiß einer mehr ?

    2006-11-20 16:52:22.310000000 Olli Hi,

    versuch das Masseproblem, wie ich oben geschrieben habe zu beheben, dann funktioniert auch alles wieder.
    2006-11-20 16:32:16.920000000 Doc_Schnaggls
    c1_rider:
    ....ich würde mir gerne einen zweiten C1 in die Garage stellen, da ich zu 100% überzeugt bin von dem Roller, was mich abschreckt sind die Preise auf dem Gebrauchtmarkt.

    Irgendwie immer noch die selben Preise wie vor 3 Jahren.Unter 3000.- Euro bekommt man keinen mit ABS ...

    ...Allzeit gute Fahrt...


    Wenn ich in der Garage mehr Platz hätte, würde dort auch schon eine zweite C1 stehen...

    Aber mehr als ein Auto und eine C1 sind bei einer normalen TG-Box leider nicht drin...
    2006-11-20 16:27:50.340000000 c1_rider ....ich würde mir gerne einen zweiten C1 in die Garage stellen, da ich zu 100% überzeugt bin von dem Roller, was mich abschreckt sind die Preise auf dem Gebrauchtmarkt.

    Irgendwie immer noch die selben Preise wie vor 3 Jahren.Unter 3000.- Euro bekommt man keinen mit ABS ...

    ...Allzeit gute Fahrt...
    2006-11-20 15:26:48.950000000 Wollschwein Hallo Denny,

    ich möchte Dich und die anderen, die ähnlich jammern, wirklich nicht brüskieren, aber BMW = Bezahlen Mit Würde. Also, nicht jammern, zahlen, und das ohne bei der Rechnungsstellung mit der Augenbraue zu zucken - mit Würde eben. Da hast Du Dich nicht richtig informiert, als Du eine günstige Möglichkeit gesucht hast "zur Firma zu kommen oder mal ab und zu in die Stadt zu fahren". Wer eine(n) BMW kauft, ist selber schuld, ob das nun ein Auto ist oder ein Motorrad. Und eigentlich hast Du ja noch Glück, dass es das Forum hier als Hilfe zur Selbsthilfe gibt, da lässt sich kräftig sparen - Du musst es Dir nur zutrauen und im Problemfall gibt es hier meist prompte und kompetente Hilfe. Trotzdem werden Teile und Reparaturen, die Du nicht selber machen kannst, noch empfindlich reinhauen. Wenn Du gar nichts selber machen kannst oder willst, hast Du schon verloren.

    Mein Fazit: sobald der/die C1 den Geist aufgibt bzw. zu teuer wird, weg damit, 3 Jahre alten Lupo, oder besser noch, Yaris kaufen.

    Nicht auf mich schimpfen, aber wir sind ja alle erwachsen und diese Variante finde ich die kosequenteste (Erik macht das wohl jetzt genau so) - und Erwachsene sollten ja stets konsequent sein. Diejenigen, die sich das schön reden, sprechen bei dem/der C1 dann eben von Hobby und zahlen, was kommt - BMW. Dann gilt Jammern aber ebenfalls nicht. Die Extreme-C1-Repairing-Specialists haben da jetzt wohl auch kein Verständnis für meine Meinung, aber es kann halt nicht jeder mal schnell den Antriebsstrang ausbauen, eine 2,65 Mikrometer tiefe Rille fräsen, dann einen Quanten-Plasma-Sensor einlöten und das ganze über WLAN ans FAS schicken, mit dessen Hilfe dann ein schickes Heads-Up-Display in der Windschutzscheibe den Nexus des C1 projiziert....

    Gruß,
    Joachim
    2006-11-20 15:00:00.233000000 GASTI Hallo Denny

    Auch ich bin der Meinung die C1 Wartung ist teuer.
    Aber mir reichen schon die Ersatzteil Preise bei BMW.
    Bis jetzt habe ich alles selber machen können.
    z.b.: habe die Ersatzteile für den geschm. Vari.
    bei BMW besorgt. Antriebsrad, Rohr, Außenscheibe und Dichtungen. ~ 200€ mit Mwst.
    Die Gewichte werde ich beim Scooter Center besorgen.

    Wegen od. trotz meiner Wartung, läuft sie einwandfrei.

    ES GIBT DERZEIT KEINE ALTANATIVE ZUR C1.

    m.f.G.
    GASTI
    2006-11-20 14:27:12.483000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    In den letzten Tagen ist mir wiederholt aufgefallen, dass meine C1 immer mal wieder ein "Klackern" von unterschiedlicher Dauer von sich gibt.

    Das Geräusch kommt aus dem Bereich Batteriefach / Sicherungskasten und tritt im Stillstand bei abgezogenem Zündschlüssel auf - auch bei kaltem Motor.

    Manchmal ist es ein einzelnes "Klack", dann klackert es 5 -10 Mal hintereinander.

    Anfangs habe ich auf einen abkühlenden Auspuff getippt, aber da mir das Geräusch jetzt auch nach über 24 stündiger Standzeit aufgefallen ist, kann es das ja wohl nicht sein.

    Als Laie habe ich auch schon an ein Relais gedacht, das ein bisschen spinnt, aber sollten die bei abgezogenem Zünschlüssel nicht ohnehin stromlos sein?

    Die Kabel zur Batterie sitzen bombenfest - die hab ich zuerst geprüft.

    Hat von Euch jemand eine Idee?

    Grüße

    Dirk
    2006-11-20 14:05:34.967000000 chris2 Hallo,

    .....und wenn jetzt Winne noch da wäre oh..oh..

    2006-11-20 13:55:43.500000000 Carsten Hi denny,

    tja, C1 (und damit etwas Besonderes) zu fahren, ist nicht ganz billig. Kommt auch ganz darauf an, wie man fährt. Soll heißen, wenn man den C1 schonend behandelt, wird auch der Geldbeutel geschont

    Ich kann mich da nicht beschweren, seit Aug. 2001 sind folgende Kosten entstanden:

    -Benzin : 2096 EUR
    -Reifen : 532 EUR
    -Wartung/Rep.: 2367 EUR
    -Versicherung: 364 EUR

    Eine genaue Aufstellung der Kosten (Wartung/Reparaturen/Reifen) gibt's HIER

    Zu erwähnen sei noch, dass die Bremsscheibe vorne demnächst getauscht werden muss.
    2006-11-20 13:14:47.827000000 Pandatom Guten Morgen!

    Wenn Du Dir der Suchfunktion des Forums bedienst würdest Du sehen dass dieses Projekt schon x-fach hier diskutiert wurde und es ist auch nicht neu. Selbst unser MarathonMan hat dies als Avatar

    2006-11-20 12:48:07.920000000 denny Ich denke, das ist du ultimative C1-Alternative.
    http://www.carver-worldwide.com/Home/Index.asp?nc=1

    Die Videos machen richtig Lust sich das Teil mal genauer anzuschauen. Preislich allerdings noch sehr uninteressant: ab 29.000 €

    Optisch ist das Ding ja Geschmacksache, aber das Fahrgefühl dürfte wohl einzigartig sein.

    Kennt den denn schon jemand?

    Gruss
    Denny
    2006-11-20 12:42:45.437000000 C1Freund Hallo,
    finde es schade das du so ein pech mit deiner c1 hattest.
    Hoffe aber das du vieleicht immer mal ins forum guckst und uns ein paar ideen oder tips gibst wenn es probleme gibt.
    Dann noch gute fahrt in den letzten tagen mit deiner c1!
    2006-11-20 11:43:37.780000000 Eddy Hallo Eric,

    kann ich irgendwie nachvollziehen aber was macht mehr Spaß als der C1 ?
    Leisten kann ich mir den eigentlich nicht aber ich habe ihn als Hobby deklariert und Man(n) gönnt sich ja sonst nichts.

    MajorTom:

    Es ist doch so: die häufigsten, teuersten und zeitlich aufwändigsten Defekte liegen bei der C1 eindeutig im Antriebsstrang (Motor + Variatorgetriebe).


    und dann kommen dann noch die Radlager, die Bremsen (besonders die hintere), die Telelever, der Überlastschutz usw. usw. usw. dazu. Irgendwie ist alles nicht so haltbar wie man das von einem Japaner seit Jahren gewohnt ist.
    Die letzte "unkaputtbare" BMW war die R75. Alles was danach kommt hat nicht mehr das Niveau von Japanischen Zweiräder.

    In den ersten 30000km hatte ich (im Schnitt) alle 1000km einen defekt. Nun, nach mehr als 96000km habe ich (fast) alles mal getauscht und nun hält der C1 wesentlich besser. Die meisten Teile habe ich bisher nur einmal tauschen müssen (außer Anlasser und der hinteren Bremse, die geht ständig kaputt). Vieles habe ich aber auch bei Tausch direkt verbessert (Schmirnippel an die Schwinge, Kotflügel, Kabel vernünftig befestigt, Schläuche anders verlegt, usw. usw.).

    Der C1 ist ein reines Spassmobiel und als Autoersatz viel zu teuer.
    2006-11-20 11:41:56.750000000 denny Hallo C1-Freunde,

    habe einen schwarzen BMW C1 executive 20.000km, den ich schon seit 2001 fahre. Bin bisher auch immer recht zufrieden gewesen mit dem Roller und hatte auch keine weiteren Probleme. Läuft und läuft und läuft...

    Das einzigste womit ich so meine Probleme habe, sind die Werkstatt-Reparaturkosten. Da könnt ich jedes mal einen Hals kriegen. Habe meinen C1 am 6.11 in die Werkstatt gebracht um TÜV und Inspektion/Jahresservice/Pflegedienst machen zu lassen. Reifenwechsel hinten war noch nötig und Bremscheibenflüssigkeitsbehälter-Deckel beide Seiten ersetzen. Im Rahmen der grossen Inspektion ist auch der Variatorriemen getauscht worden, oder die Variomatik?! Weiss ich jetzt nicht genau, da der Roller noch in der Werkstatt steht.

    So, Tüv konnte nicht abgenommen werden, weil angeblich eine Bremsscheibe Untermaß hätte Kann das denn überhaupt sein? Mit TÜv und solche Sachen habe ich wenig Erfahrung, da ich es aus Zeitmangel meistens immer von der Werkstatt machen lasse. Ich hab aber das Gefühl, dass das einfach nicht sein kann. Das ist jetzt aber nicht so schlimm.

    Schlimmer finde ich die Rechnung, die jetzt schon bei knapp über 700,- Euro liegt. Bremscheiben-Tausch ist da noch nicht berücksichtigt.

    Mittlerweile bin ich mit den gesamten bisher bezahlten Wartungskosten soweit, dass man sich davon schon wieder einen guten gebrauchten C1 hätte kaufen können. Der Grund warum ich mich damals für den C1 entschieden habe, war der, weil ich keine günstigere Möglichkeit sah zur Firma zu kommen oder mal ab und zu in die Stadt zu fahren. Doch unterm Strich kommt es doch fast aufs gleiche raus, wie wenn ich mir einen Kleinwagen angeschafft hätte. Man zahlt zwar etwas mehr an Versicherung und Steuern, doch mit nem Popeligen ist man günstiger dran, wenn man mal in die Werkstatt muss. Und kuschelig warm ists im Auto noch dazu.

    Ich überleg mir noch ob ich ihn jetzt verkaufen soll. Wertsabil ist er ja und ich denke in ein paar Jahren wird der Wert noch etwas steigen. Müsste man sich genau überlegen, bzw. nicht mehr soviel damit fahren.

    Mich würde nun mal interessieren was Ihr für Erfahrungen mit Instandhaltungskosten gemacht habt bzw. ob ihr das genauso seht wie ich. Kann das denn wirklich war sein, dass die Instandhaltungskosten so immens hoch sind...

    Danke für eure Hilfe
    Gruss
    Denny
    www.unterwasserfilmer.de

    2006-11-20 11:37:22.327000000 alfredg Hallo FraEtz,

    ich gehe mal davon aus das du recht hast !!!
    Wie gesagt, klingt sehr plausibel.
    Ich schaue mir den C1 nochmal an und pruefe, ob der Sensor verdreckt oder mechanisch defekt ist.

    Elektrisch pruefen ist vorab erstmal nicht drin , denke ich.
    Das kann ich machen, wenn ihn nehme.

    Wenn ich Klarheit habe, werde ich berichten.

    Gruss,
    alfredg

    P.S.: Das geht ja ganz schoen fix hier ...
    2006-11-20 11:32:07.543000000 denny Hallo C1-Freunde,

    habe einen schwarzen BMW C1 executive 20.000km, den ich schon seit 2001 fahre. Bin bisher auch immer recht zufrieden gewesen mit dem Roller und hatte auch keine weiteren Probleme. Läuft und läuft und läuft...

    Das einzigste womit ich so meine Probleme habe, sind die Werkstatt-Reparaturkosten. Da könnt ich jedes mal einen Hals kriegen. Habe meinen C1 am 6.11 in die Werkstatt gebracht um TÜV und Inspektion/Jahresservice/Pflegedienst machen zu lassen. Reifenwechsel hinten war noch nötig und Bremscheibenflüssigkeitsbehälter-Deckel beide Seiten ersetzen. Im Rahmen der grossen Inspektion ist auch der Variatorriemen getauscht worden, oder die Variomatik?! Weiss ich jetzt nicht genau, da der Roller noch in der Werkstatt steht.

    So, Tüv konnte nicht abgenommen werden, weil angeblich eine Bremsscheibe Untermaß hätte Kann das denn überhaupt sein? Mit TÜv und solche Sachen habe ich wenig Erfahrung, da ich es aus Zeitmangel meistens immer von der Werkstatt machen lasse. Ich hab aber das Gefühl, dass das einfach nicht sein kann. Das ist jetzt aber nicht so schlimm.

    Schlimmer finde ich die Rechnung, die jetzt schon bei knapp über 700,- Euro liegt. Bremscheiben-Tausch ist da noch nicht berücksichtigt.

    Mittlerweile bin ich mit den gesamten bisher bezahlten Wartungskosten soweit, dass man sich davon schon wieder einen guten gebrauchten C1 hätte kaufen können. Der Grund warum ich mich damals für den C1 entschieden habe, war der, weil ich keine günstigere Möglichkeit sah zur Firma zu kommen oder mal ab und zu in die Stadt zu fahren. Doch unterm Strich kommt es doch fast aufs gleiche raus, wie wenn ich mir einen Kleinwagen angeschafft hätte. Man zahlt zwar etwas mehr an Versicherung und Steuern, doch mit nem Popeligen ist man günstiger dran, wenn man mal in die Werkstatt muss. Und kuschelig warm ists im Auto noch dazu.

    Ich überleg mir noch ob ich ihn jetzt verkaufen soll. Wertsabil ist er ja und ich denke in ein paar Jahren wird der Wert noch etwas steigen. Müsste man sich genau überlegen, bzw. nicht mehr soviel damit fahren.

    Mich würde nun mal interessieren was Ihr für Erfahrungen mit Instandhaltungskosten gemacht habt bzw. ob ihr das genauso seht wie ich. Kann das denn wirklich war sein, dass die Instandhaltungskosten so immens hoch sind...

    Danke für eure Hilfe
    Gruss
    Denny
    http://www.unterwasserfilmer.de
    2006-11-20 11:04:11.890000000 MajorTom Hallo Eric,
    auch ich habe mir schon so manches Mal die Frage gestellt ob beim C1 noch das Preis/ Leistungsverhältnis stimmt, nicht weil ich selber betroffen war (Toi toi, ich bin jetzt 15.000km absolut ohne jeden Defekt gefahren) sondern weil ich immer wieder hier im Forum von schweren Defekten höre.
    Ich bin für mich selber zu folgender Entscheidung gekommen: Behalte den C1 und fahre ihn nur da wo er den grössten Positiv Effekt hat. Das heisst nicht Kilometerfressende (Spass) Touren mit ihm fahren sondern ihn z.B. nur im Stadtverkehr einsetzen --> wendig und mobil, überall Parkplatz finden, zeitsparend durch "Überalldurchkommen", niedriger Verbrauch, sehr hohe Sicherheit durch Fahrzeugkonzept. Und wenn man mal eine Panne hätte wärs nicht so tragisch, man lässt den C1 einfach stehen und fährt mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter und kann dann in Ruhe Abtransport zur Werkstatt oder in die heimische Garage bewerkstelligen.Und dann mit Hilfe des Forums den Fehler in Ruhe einkreisen und kostengünstig reparieren.....
    D.h. das Fahrzeug möglichst schonen (wenig Kilometer, nicht im Winter fahren)dann hälts hoffentlich ein Leben lang und ich habe den grössten Nutzen draus. Alle grösseren Touren (Spass-tour aber auch andere) fahre ich dann mit der "unkaputtbaren" BMW GS (daher kennen mich auch viele , damals in Stötten oder C1 Treffen Schweiz oder Schraubertreffen Gildehaus....).

    Ich weiss diese Vorgehensweise ist dann natürlich ein erheblicher "Spassbremser" was den Punkt Just for fun Touren betrifft weil man sich die, zusammen mit anderen netten C1 Fahrern / innen, eigentlich nicht mehr leisten sollte. Aber mit den gesparten Kilometern kann ich mich noch möglichst lang, mit einem Grinsen im Gesicht, durch den Münchner Grossstadtverkehr mogeln und dort jeden Tag die grossen Vorteile geniessen.

    Tip von mir falls Du den Platz hast:
    nachdem Du für Deine C1 bei 60.000km nicht mehr allzuviel bekommen wirst behalte sie und stell sie irgendwo unter.
    Evtl. Möglichkeit in der Zukunft:
    In ein paar Jahren wird dann die Brennstoffzellentechnik oder Batterietechnik so weit sein dass man die C1 dann auf diese Technologie umrüsten kann. Es ist doch so: die häufigsten, teuersten und zeitlich aufwändigsten Defekte liegen bei der C1 eindeutig im Antriebsstrang (Motor + Variatorgetriebe).

    Herzliche Grüsse an die Schweiz von
    Majortom

    2006-11-20 09:47:14.043000000 MajorTom Hallo Mark,
    ist zwar bei dem Fehler Gesamtbildung eher unwahrscheinlich aber trotzdem die Frage:
    Du hast schon beim Starten die Handbremse gezogen ?--> springt sonst nicht an.
    Gruss
    Majortom
    2006-11-19 23:33:48.483000000 FraEtz Ich kenne das von anderen Motorrädern 125 ccm die gedrosselt sind und mit elektronischer Zündung. Da Dein C1 gedrosselt ist und das Tachosignal fehlt, hat die Elektonik kein Vergleichssignal.
    2006-11-19 23:27:30.577000000 alfredg Hmm, klingt ganz plausibel !
    Woher weist du das mit dem Notlaufprogramm bei fehlendem Tachosignal ?
    Gelesen, eigene Erfahrung... ?

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-19 22:08:36.670000000 FraEtz Bingo, ich glaube Du hast es. Da er kein Tachosignal bekommt, fällt er in so eine Art Notlaufprogramm. Das könnte die zeitige Begrenzung erklären.
    2006-11-19 22:02:29.340000000 Klosleeper Hallo Alfred
    Wenn du schon einen verstopften Benzinfilter in Erwägung ziehst,dann konsequenterweise auch den eventuell verdreckten Luftfilter in Betracht ziehen.
    Versuchsweise mal einfach ausbauen und kurz probieren.
    Ein verdeckter Luftfilter bringt den gleichen effekt.
    Bei höheren Drehzahlen zu wenig Luft und damit abruptes Abdrosseln.
    Wäre eine Möglichkeit.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-19 21:54:52.500000000 antikwolfgang Hallo Detlev,

    ich nehme auch nur Bremsenreiniger Preis 2,20Euro.
    2006-11-19 20:25:17.153000000 ruebi
    elo_us_koelle:
    ...Marathonman nimmt sich freundlicher Weise des Falls an.....


    Gut, daß wir Dich, Marathonman haben!!!
    2006-11-19 20:06:28.873000000 alfredg Gibt es die Aufkleber nicht schon irgendwo als Druckvorlage oder Foto ?

    Daraus koennte man doch vielleicht spaeter was machen...

    Oder scant die mal ein, wenn ihr welche kauft. Vielleicht kann man die hier im Forum irgendwo ablegen !

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-19 19:42:33.187000000 alfredg Ist es ueblich, dass man mit ca. Halbgas schon in die Begrenzung kommt ?

    Der zieht ja auch ganz normal hoch, bis er eben ganz abrupt drosselt und dann wieder vorschiebt.

    Das mit dem Variator koennte auch eine Moeglichkeit sein. gute Idee !

    Gabs da auch schon mal Probleme mit dem Benzinfilter oder so aehnlich ?
    Vielleicht bekommt der uch zu wenig Sprit. Anfangs kann er dann auch ganz gut laufen und ab einer gewissen Motordrehzahl vielleicht nicht mehr.

    Ich weis ja nicht genau, wie der C1 die 80km/h erkennt (habe hier im Forum glesen, dass es da noch einen Sensor am Motor gibt..), aber vielleicht haengt das doch irgendwie mit dem Tacho (Impulse Vorderrad) zusammen. Das Tacho hat ja auch nicht funktioniert...

    Gruss,
    alfredg

    2006-11-19 17:42:06.623000000 FraEtz Hallo Alfredg,

    das Ruckeln kann der Drehzahlbegrenzer sein. Ja, er kommt so apruppt, da er elektronisch gesteuert wird. Das heißt, dass Zündfunke und der Impuls für das Einspritzventil weg geschalten werden. Hast Du die Drehzahl unterschritten, wird beides wieder zugeschalten. Das jedoch der Drehzahlbegrenzer bei 50-60 km/h zuschlägt, ist hingegen nicht normal. Es kann durchaus ein verschlissener Variatorantrieb die Ursache sein, so dass der Variator nicht hoch läuft. Da der C1 gedrosselt sein soll, würde ich das als Ursache annehmen.
    2006-11-19 17:24:16.327000000 FraEtz Es gibt Lackiererein, die Mischen Dir die Farbe des C1 zusammen. 100 gr um die 12 €. Sollte der Lackstift preiswerter sein? Mich würde dagegen vielmehr interessieren, ob die Herstellung der Aufkleber, wie z.B. das Fraostblau, auch eingestellt wird. Wenn ja, müsste ich noch was unternehmen.
    2006-11-19 16:17:09.450000000 elo_us_koelle Jetzt besteht mehr Klarheit. Wasserpumpe war undicht. Kühlwasserverlust. Warnlampe nicht angegangen. Heißgefahren und jetzt ist die Zylinderkopfdichtung kaputt. Marathonman nimmt sich freundlicher Weise des Falls an.

    Leider habe ich vorher keine Anzeichen bemerkt. Frühzeitiges Anspringen des Lüfters habe ich leider nicht genug beachtet.

    Wieder zwei Wochen ohne C1!

    Grüße aus Kölle

    Elo_us_koelle
    2006-11-19 15:54:08.857000000 Botho Hallo Eric,

    schade das du deinen C1 abgeben willst.
    Aber ich kann es aus Kostengründen
    nachvollziehen. Denn ein billiges Fortbewegungs-
    mittel ist der C1 wahrlich nicht.Ich habe im
    Rahmen der 60000er ca. 1100 Euro in den C1
    gesteckt, und das noch nicht mal bei BMW.
    Da mußte ich auch ganz schön schlucken.
    Ich hoffe aber trotzdem, das wir dich mal wieder
    bei einem Treffen sehen.
    2006-11-19 15:50:45.340000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    Wie ich am Freitag Abend bei unserem C1 Stammtisch erfahren habe, plant BMW den Verkauf von Lackstiften für die C1 zum Jahresende komplett einzustellen.

    Wer also noch einen braucht sollte sich beeilen.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-19 15:43:07.233000000 HarryWolfgang Hallo Rolf,
    sofern es keinen Schneefall oder plötzlichen Eisregen gibt werde ich kommen, freu mich
    2006-11-19 15:30:29.450000000 Klosleeper Hallo
    Also,ich kann aus Erfahrung sagen,daß auch der kleinste Funke ausreicht,um Startpilot zu zünden.
    Das heisst,daß wenn trotz Startpilot der Motor nicht kurz anläuft,ist definitiv kein Funke da.
    Der Fall,daß ausgebaute Kerzen einen Funken zeigen,im eingeschraubten Zustand aber der Funke irgendwo überspringt,nur nicht an der Elektrode,ist bekannt.
    Ich würde die Kerze,den Stecker und eventuell das Kabel vorsorglich mal wechseln.
    Übrigens kündigt sich ein Kolbenfresser oder ähnliches vorher an,bevor der Motor abrupt ausgeht.
    Das müßte der Bruder beim Fahren eigentlich bemerkt haben.
    Ist meiner Meinung nach auszuschließen.
    Genauso,wie die Einspritzdüse.
    Dann müßte zumindest mit eingespritztem Startpilot der Motor kurz anspringen.
    Hier nochmal der Tip:
    Bremsenreiniger statt Startpilot geht auch und ist oft wesentlich billiger.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-19 15:20:40.640000000 Olli Wie ich geschrieben habe - alles normal eingebaut und dann schauen ob der Funke vom Kabel oder Stecker auf den Motor überschlägt - also Testen ob die Isolierung I.O. ist.
    2006-11-19 15:17:55.890000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    Ein Sicherheitsgewinn sind diese Kennzeichen bestimmt - insbesondere für uns als Zweiradfahrer, die ja doch gerne mal übersehen werden.



    Allerdings kann ich auch das Argument nachvollziehen, dass mancher (ich eingeschlossen) manchmal ganz froh ist, wenn das Kennzeichnen nicht so toll ablesbar ist.



    Wäre im Moment echt unentschlossen, ob ich mir dieses Kennzeichen dranschrauben würde...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-19 15:10:21.983000000 Doc_Schnaggls Hy!

    Ich würde schnellstmöglich die Kopfdichtung tauschen (lassen).

    Bei meinem alten Roller hatte ich auch mal das Problem mit einer undichten Kopfdichtung.

    Meine damalige "Werkstatt" hatte mir auch empfohlen trotz der geschilderten Probleme weiterzufahren - es könne nichts passieren so lang die Kiste läuft.

    Geführt hat das Ganze zu einem Totalausfall des Rollers morgens auf dem Weg zur Arbeit, der dann auch noch nicht unerheblichen Ärger mit den netten Damen und Herren mit den silber-grünen Mercedes nach sich zog - Bußgeld wegen zugenebeltem und deshalb für ca. 20 Minuten gesperrten Tunnel...



    Grüße

    Dirk
    2006-11-19 14:59:41.640000000 Florian Hallo,

    Also ich fahre selber eine C1 die bei 80 Km/h gedrosselt ist und sie zieht bis 90 satt und locker ohne ruckeln durch.

    haste mal nach dem Motoröl geguckt? War da vielleicht zu wenig drinn? Vielleicht war der vorbesitzer auch so dumm und hat Benzin mit Diesel vertauscht^^

    Gruss Florian
    2006-11-19 14:29:06.700000000 ruebi
    Davide:
    ...Habe was Neues gefunden
    http://www.3M-SLN.de ...


    Habe ein derartiges Kennzeichen bereits bei guten Freunden (arbeiten beim Hersteller der Schilder) in Augenschein nehmen können. Die weiße Fläche des Nummernschilds leuchtet wirklich vollkommen gleichmäßig; die aufgeklebten schwarzen Zeichen sind sehr gut überdeckend. Einzelne LEDs konnte ich nicht erkennen. Mich hat es eher an die Hintergrundbeleuchtung der LC Displays erinnert. Nehme mal an, daß eine vergleichbare Technik Anwendung findet.

    Bislang werden die Kennzeichen, laut Auskunft des 3M-Mitarbeiters noch durch 3M-Mitarbeiter im Feldversuch getestet. Eine allgemeine Zulassung lag bislang (die Info ist jedoch schon 4 Wochen alt) noch nicht vor. Für den Anschluß muß ein Loch in die Karosserie gebohrt werden und das Kabel dann entsprechend irgendwo angeschlossen werden. Als empfohlenen Verkaufsrreis hatte ich etwas um die 60 Eur im Hinterkopf; bin mir da aber nicht mehr ganz sicher. Hell leuchten tut es wirklich! Wenn man hinter einem solchen Fahrzeug hinterher fährt hat man den Eindruck, man hätte Fernlicht an; so sehr leuchtet das Nummernschild.

    crischt:

    Freuen werden sich nur Beobachter, die sich meine Nummer notieren wollen.


    Und genau deswegen kommt bei mir keins dran!
    2006-11-19 13:35:55.937000000 alfredg Hallo Olli,

    denkst du, das dieses "Motorsaegen" ab ca. 50 auch vom Masseproblem kommen kann ? Das macht mir die meisten Gedanken...

    Das mit dem Licht kriegt man schon schneller hin.

    Wegen Tacho und ABS dachte ich schon an den vorderen Sensor.

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-19 13:20:41.560000000 McMsk Wie meinst du das? Du meinst, ob der Funke aus der Seite rüberschlägt, oder soll ich den Kerzen stecker leicht ovn der Kerze abziehen?
    2006-11-19 13:19:47.483000000 Olli Hi,

    Du hast whrscheinlich ein Masseproblem, deswegen auch die Probleme. Tendenziell würde ich sagen es liegt am Stecker des Armaturenbrettes.

    Die Drehzalbegrenzung lässt sich bei BMW mit dem Diagnosegeraät abschalten.
    2006-11-19 13:17:04.467000000 Olli Hi,

    schau mal bei eingebauter Kerze und aufgestecktem Zündkerzenstecker, ob ein Funke vom Stecker zum Motor überschlägt.

    Ansonsten auch mal in der Diagnose Datenbank nachschauen.
    2006-11-19 13:09:13.090000000 McMsk Ja, das ist ja genau das was mich wundert. Lege ich die Kerze auf Masse zündet sie, also es funkt. Baue ich sie wieder ein und versuche zu starten auch mit Starterspray passiert nichts, da kann ja was nicht stimmen. Aber wäre das nicht schon großer Zufall, wenn das Kabel in eine Richtung funkt und im eigebauten Zustand nicht? Könnte aber auch ein Kabelbruch sein.

    Für mein Empfinden funkt sie auch nicht sehr stark, kann das sein, oder ist das eher einbildung?

    Dann wäre bei voller Fahrt das Kabel kaputtgegangen? Die Kerze ist erst ein paar Wochen alt.
    2006-11-19 12:22:58.390000000 alfredg Hallo Leute,
    habe mir einen C1 angeschaut und auch probegfahren.
    Dabei trat ein eigenartiger Effekt auf.

    Der C1 scheint ab ca. 50-60 km/h in eine Art Begrenzung zu gehen.
    Der Motor regelt total ab und haut dann auf einmal wieder voll rein. Dann regelt er wieder ab und so weiter... Das war ein richtiges Gehoppel...
    Bis zu dieser Begrenzung (50-60 km/h) lief scheinbar alles normal.

    Habe auch noch weitere Informationen zu den Umgebungsbedingungen:
    - beide ABS-Leuchten waren an
    - das Tacho ging nicht
    - angeblich hat der C1 eine Begrenzung (80km/h ?) drin
    - Licht und Bremslich gingen nicht. Nur Fernlicht ging an...
    - Batterie: konnte den Motor problemlos starten

    Das ist alles sehr eigenartig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Drehzahlbegrenzung so ruppig arbeitet.

    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte ?

    Kann ich die Drehzahlbegrenzung bei BMW einfach per Diagnosegerät abschalten lassen oder muss etwas ausgetauscht werden ?

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-19 10:38:42.967000000 Andre Wie ich der Homepage des Herstellers entnehmen, gibt es das Teil zzt. nur in der länglichen Ausführung. Es ist also für Mopeds nicht geeignet. Warten wir's ab, ob es sich durchsetzt. Dann wird sicher die Produktpalette erweitert. Für sinvoll halte ich es allemal!

    Andre
    2006-11-18 22:30:51.920000000 antikwolfgang Hallo Micha,

    kauf erstmal einen neuen Deckel und fahre damit.

    Denn im Deckel ist ein Entlüftungsloch, damit das Kühlwasser ins System fließen kann und umgekehrt.

    2006-11-18 22:22:34.763000000 antikwolfgang Hallo,

    der Notausschalter kann es nicht sein, sonst würde der Anlasser nicht durch drehen.

    Wenn der Startpilot nicht hilft, fehlt die Zündung ansonsten hätte der Motor kurz angelaufen.

    Ich würde das Zündkabel erneuern plus Kerze.
    2006-11-18 21:29:13.687000000 McMsk Hallo Joachim,

    schön wärs:-) Aber trotzdem danke
    2006-11-18 21:24:05.077000000 Wollschwein Hi,

    ich tippe darauf, dass Dein Bruder ausversehen den Not-Ausschaltknopf am rechten Handgriff betätigt hat, bitte prüfe das zuerst.

    Gruß,
    Joachim
    2006-11-18 21:13:35.967000000 McMsk Kommt man mit einem normalen Kompressionstester vom Auto beim C1 gut dran? Wie hoch sollte die Kompression sein?
    2006-11-18 20:50:55.217000000 McMsk Also das hört sich erstmal gut an,

    das mit der Zündkerze habe ich ja bereits überprüft. Soviel ich bisher feststellen konnte kommt auch Benzin an, denn die Kerze ist ein wenig nass, wenn ich sie nach einem Startversuch ausbaue.
    Kennst du jemanden in meiner Nähe, der sich mit den C1 gut auskennt und eventuelle Reperaturen durchführen kann?

    Gruß

    Mark
    2006-11-18 19:31:41.780000000 joachim Testen .
  • Anlassen dann sollte hinten am Auspuff der Druck zu spüren sein, das die Ventile arbeiten und der Kolben verdichtet und i.O. sind. Das würde heissen, das die Ventile noch richtig arbeiten und der Kolben noch kompremiert.
    Falls nicht kann ein Ventil durchgebrannt sein oder der Kolben hat sich aufgelöst, eventuell durch das defekte Ventil. Das kann passieren, wenn der C1 stirbt bei voller Fahrt.

  • Einspritzdüse lösen und starten ob Benzin versprüht wird. Achtung dabei vorsichtig sein, weil das Benzin kann sich entzünden. Macht aber normal nix, wenn der Motor sofort ausgemacht wird. Handtuch sollte man bei sowas immer dabei haben um eventuelle Flammen auszuschlagen.
    Wenn ja, ist die E-Düse noch i.O. wenn nicht, dann oben am Stecker an den Adern vom Einspritzdüsenstecker ziehen, ob da kein Drahtbruch ist.

  • Zündkerze ausbauen und in den Stecker einsetzen und dann die Zündkerze an Masse halten beim Starten. Sie sollte funken.
    Da der motor plötzlich gestorben ist nehm ich nicht an das es an der Zündkerze liegt. Bei schlechtem Anspringen ist in so einem Fall meistens eine neue Zündkerze angesagt.

  • Wichtig ist, in den Zündkerzenstecker mit einer Taschenlampe reinleuchten; denn es kann sein, das Innen der Kontakt zerbröselt ist.

    Das sind erst mal die wichtigsten Überprüfungen.
  • 2006-11-18 19:07:32.640000000 McMsk Hallo Liebes Forum,

    mein Bruder ist mit meinem C1 gefahren und beim fahren ist er einfach ausgegangen und seitdem nicht wieder angegangen.

    Wir haben ihn dann vom ADAC nach Hause schleppen lassen. Ich habe die Zündkerze mal rausgedreht und die geprüft ob sie noch funkt, das tut sie. Wir haben auch mal versucht, ob der C1 auf Starterspray öäuft, müßte er ja, wenn kein Spit kommt. Leider funktionierte das auch nicht.

    Hat jemand noch eine Idee, was ich überprüfen könnte. Sonst muss ich leider davon audgegehen, dass ein Kolbenfresser oder ähnliches gibt.

    Viele Dank und viele Grüße

    Mark aus 61462 Königstein bei Frankfurt
    2006-11-18 18:32:53.060000000 everyday Hallo,

    Danke für den Tipp. Jede zusätzlich Leuchtquelle erhöht die Sicherheit.
    2006-11-18 16:35:45.607000000 FraEtz Hallo Eric,

    das ist aber Schade. Ich nehme an, Du wirst schon Deine Gründe haben. Ein Treffen ohne Dich als Tourgaid?
    2006-11-18 16:33:31.467000000 FraEtz Das habe ich gerade durch. Am besten kommst Du weck, wenn Du die Schwinge ausbaust. BMW will für die Reparatur 300 - 400 Eur nur an Arbeitsleistung.
    2006-11-18 12:24:32.670000000 Olli Hi,

    das sind die klassischen Zeichen für eine defekte Kopfdichtung.
    Fahrem würde ich nicht mehr damit, aber Eddy ist bestimmt in der Lage das zu reparieren.
    Ansonsten findest Du eine Anleitung auf meinen Technikseiten.
    2006-11-18 12:15:28.890000000 elo_us_koelle Festgestellt haben wir: Es blubbert im Ausgleichsbehälter. Deckel ist weggeflogen. Kein Wasser im vorderen Kühlkreislauf.
    Eddy vermutet eine defekte Zylinderkopfdichtung.

    Wasser habe ich nachgefüllt. Blubbern hat aufgehört. Als Deckel habe ich eine starke Plastikfolie mit Gummis befestigt.
    Jetzt ist die auch wieder weggeflogen.

    Muß es die Zylinderkopfdichtung sein oder kann es noch andere Ursachen geben. Zuviel Wasser nachgefüllt? ...
    Wie lange kann ich noch damit fahren? Was ist zu tun?

    Traurige Grüsse aus Kölle

    Elo_us_koelle

    2006-11-18 09:10:40.390000000 Loupblanc Liebe Leute, ich habe mich dazu entschieden, mich von meinem geliebten C1 zu trennen... Ihr findet das Inserat hier unter "Anzeige & Inserate".

    Viele haben mich persönlich angeschrieben und gefragt, was mich dazu bewogen hat. Gerne beantworte ich die Frage hier im Forum:
    Mit 60'000 km hat mir mein C1 beinahe gleichviel in Reparaturen und Service gekostet, wie beim Neukauf. Ich habe immer Angst, dass wieder grössere Kosten anfallen, und ich bin nicht mehr bereit, diese zu zahlen. Vergleiche: für den gleichen Preis könnte ich jährlich ein Streckenabonnement für die öV zu meinem Arbeitsplatz zahlen. Ich fahre ja zu 90% zur Arbeit damit, das war sehr praktisch, aber nicht mehr mit der Ungewissheit, ob wieder was kaputt gehen wird oder nicht. Ich habe praktisch schon alles gehabt: Steuerkette, Kabelbrand, Lichtmaschine, Variator, Kabelbruch, etc. Und auch die "normalen" Sachen, sind teuer: Bremsbeläge und -scheiben, Räder, etc.
    2008 werde ich 40 und da möchte ich mit einem Freund eine grosse Motorrad-Tour in Richtung Norden (Finnland, Russland, etc) unternehmen. Dafür brauche ich Geld, das ich einfach sparen kann, wenn ich nicht ständig meinen C1 in die Werkstatt schicken muss.
    Und schliesslich: Der unerklärliche Kabelbrand beim letzten Treffen hat mir einen rechten "Dämpfer" gegeben. Das war wie "Vertrauensbruch" zwischen meiner Maschine und mir. Wer mich kennt, hat das wahrscheinlich gespührt. Ich hatte mich so darauf gefreut, die Tour als Guide zu führen.... Da war ich - und bin es eigentlich immer noch - ziemlich wütend und enttäuscht.

    Trotzdem war der C1 das ideale Gefährt für den Arbeitsweg. Sicher und bequem. Aber ich habe kein Geld für ein Oldtimer.

    Ob ich mit einem Leih-C1 zum Treffen komme oder nicht ist noch offen... Als Tour-Guide aber wohl nicht.
    2006-11-18 07:32:45.060000000 antikwolfgang Hallo Matthias,

    die weisen Blinker bekommst Du hier im Biker-Shop
    2006-11-17 23:21:06.217000000 chrischt Wozu ist gut, wenn andere mein Kennzeichen so toll präsentiert bekommen? Es ist ja kein optisch besonders ansprechender Teil meines Rollers. Freuen werden sich nur Beobachter, die sich meine Nummer notieren wollen. Und die sitzen meistens in weiß-grünen PKW mit einem kleinen blauen Blitzelämpchen ober drauf. Soll ich´s denen so einfach machen? Ich weiß nicht....

    C. (Name der Redaktion bekannt)
    2006-11-17 23:10:21.043000000 Eifelbiene Hallo Gisela,
    ich erinnere mich noch gerne an die schönen Tage von Mosbach und das Wechseln des Radlagers auf der Landstraße. Scheinbar hast Du schwere Zeiten hinter Dir, hoffentlich geht es Dir bald wieder gut.
    Liebe Grüße Barbara Eifelbiene
    2006-11-17 22:14:50.950000000 Klosleeper Hi Leute
    Da halte ich ein helles Led-Rücklicht eher für geeignet,als ein überdurchschnittlich beleuchtetes Kennzeichen.
    Es sei denn,man steht auf Motten.
    Denn die zieht das grelle Licht ja bekanntlich besonders an.
    Und wenn man dann noch schön langsam fährt,haben die auch genügend Zeit,einem die teure Gore-Tex-Jacke anzunagen.

    Nicht ganz ernstgemeinter Beitrag zum Thema"Leuchtreklame".
    2006-11-17 22:05:35.233000000 Klosleeper Hallo Frank
    Macht nichts,habe meine Teile auch heute abgeholt und mußte ca.250€ hinlegen.
    Brauche also nichts mehr von deinen übriggebliebenen Teilen,die ja nun doch nicht vorhanden sind.
    Morgen mache ich mich wieder an die Arbeit.
    Neue Nockenwelle ist natürlich auch dabei.
    Und meine selbstgebaute Vorrichtung zum Ventileausbau habe ich auch heute pünktlich fertig bekommen.
    Im Gegensatz zur Nockenwelle(110€ netto) war der Kolbenbolzen(11€ netto)übrigens ein Schnäppchen.
    Der war nämlich auch ein wenig eingelaufen.

    Mit Vorfreude auf das morgendliche Schrauben grüßt Detlef aus Burscheid
    2006-11-17 21:25:57.640000000 Ferdi9 Tja,

    da kann ich nur feststellen:

    Automatische Beleuchtung für 5,95 Eus (funzelig, aber ausreichend) ist nicht zu toppen

    Gruß Ferdi
    2006-11-17 21:00:59.030000000 joachim
    Ich weiß nicht genau wo ich es rein stellen soll.
    Wem es nicht passt sollte es bitte verschieben.


    Ich halte es für eine sehr interessante INFO.

    Also stellen sich die Fragen/die Anmerkungen erst gar nicht.
    2006-11-17 20:58:11.107000000 chris2 Hallo,

    das ist meine Top-Case-Beleuchtung:





    10 Stck. LED über 3 Batterien 1.5V.
    Das ist die Luxemburger Version.
    Gebaut von Letzi.
    Wird aber nicht mehr hergestellt bzw kann es nicht mehr aus beruflichen Gründen.
    2006-11-17 20:45:12.280000000 FraEtz Bei ein paar Gläsern Wein, die der Fahrer des Laguna gehabt haben soll, hätte das auch nicht geholfen.
    2006-11-17 20:43:48.170000000 FraEtz Zum Thema zurück:

    Ich danke allen für die Tipps und Anrufe.
    Zylinderkopfdichtung ist gewechselt. Habe auch gleich eine neue Steuerkette eingebaut. Ventilspiel wurde eingestellt. Auch habe ich jetzt wieder einen geschmierten Variator. Den Bremsschlauch nach hinten habe ich gewechselt; welcher Hirni hat sich einfallen lassen den an der Bremsleitung so anzubrummen, dass er mit 11-er Qualitätsschlüssel nicht abgeht. Öl- und Luftfilter wurden gewechselt. Ich bin für die Teile um 350 Eur ärmer geworden, aber er brummt wieder. Ich bin zufrieden.

    Übrigens, für alle, die noch auf den Teilesegen hoffen, es ist nichts übrig geblieben. Es hatt allse seinen Platz gefunden.
    2006-11-17 20:35:33.733000000 airwin Damit hatte Zoef_de_Haas vielleicht sein unfall vermeiden koennen.
    2006-11-17 20:29:41.763000000 MAHO Hi Cinimini,

    Eine Frage mal OT, wo hast du die weißen Blinkergläser her, wo kann man diese kaufen, habe ich noch nie gesehen,

    Mfg. Matthias
    2006-11-17 20:29:34.903000000 Cinimini98 Danke für eure Hinweise.
    will nur noch kurz melden, Polrad hat verloren.

    Gewinde reinschneiden bei eingebauten Polrad war kein Problem.
    Es ging trotz allem sehr schwer runter, mal eben auf die Ratsche hauen und unten ist es war da nicht.

    C1 ist seid ein paar Tagen schon wieder auf der Straße, das nächste mal bin ich schlauer

    Passenden Abzieher habe ich auf die schnelle leider nicht bekommen, sehe ich aber eher als schwierig an es mit einem Abzieher zu demontieren.
    2006-11-17 20:23:27.390000000 Cinimini98 Also ich bin manchmal froh wenn man mein Kennzeichen nicht gleich lesen kann

    Gerade in München gibt es so viele oberschlaue Verkehrsteilnehmer die einen beschimpfen wenn man an der Ampel nach vorne fährt, oder noch besser versuchen so dicht auf zu fahren dass man nicht einscheren kann u.s.w.
    Da muss ihn mein Kennzeichen nicht auch noch anleuchten.
    Früher habe ich das Kennzeichen gebogen das man es nicht so gut lesen kann und jetzt so was Erschreckend.

    Was wird nur noch aus dieser Welt ???
    Wem es gefällt, bitte.
    2006-11-17 19:49:06.403000000 Davide Hallo zusammen

    Ich weiß nicht genau wo ich es rein stellen soll.
    Wem es nicht passt sollte es bitte verschieben.

    Habe was Neues gefunden

    http://www.3M-SLN.de

    ich bekomme es ca 01.12.2006 und werde es dann gleich mit bild reinstellen.

    2006-11-17 18:20:34.043000000 Eddy
    Klosleeper:

    Aber keine Sorge,irgendwann wird es wieder genügend geben.


    mein Reifenhändler sagt das am 18.11.2006 das Zentrallager in LU wieder aufgefüllt wird.
    Nächste Woche müssten dann wieder überall welche zu haben sein.

    Ich habe auch schon viel Reifen ausprobiert.
    Fazit:
    Der Hoop ist zwar im Nassen nicht so toll aber dafür hält er sau lange. Für den Sommer gibt es z.Zt. nichts besseres.
    2006-11-17 17:49:51.950000000 Klosleeper Hi Leute
    Nur,um noch mal auf die Lebensdauer der verschiedenen Reifen zurückzukommen:
    Es hat nichts mit Alter oder Fahrverhalten zu tun ,daß eine bestimmte Marke länger hält,als die andere.
    Es gibt genug Leute hier,die mehrere Fabrikate drauf hatten und sehr wohl einen großen Unterschied festgestellt haben.
    So auch ich!
    Tatsache ist,daß man bei gleichen Fahrverhalten mit dem Bridgestone viel km mehr fahren kann,als mit dem Bopper.
    Damit meine ich viele 1000km!
    Wenn jetzt jemand mit dem Bopper viel mehr fährt,als ein anderer,so liegt das natürlich am Fahrverhalten.
    Wenn z.B.Buskutscher ca.15000km mit dem Bopper schafft,gehe ich jede Wette ein,daß er mit dem Bridgestone locker 40000km schafft.
    Meine persönliche Erfahrung:
    Bopper knappe 4000km,Bridgestone jetzt schon 13000km und kaum Verschleiss erkennbar.
    Wohlgemerkt,bei gleicher Fahrweise.
    Ich fand den Bopper vom Grip her auch besser,ist ja auch viel weicher,aber Unruhe beim Lenkerloslassen und der enorme Verschleiss haben mich auf den Bridgestone wechseln lassen.
    Es gab übrigens in den 35Jahren,in denen ich Zweirad fahre,erst einmal ein Lieferengpass bei Bridgestone.
    Das war damals,als das Werk in Kobe(Japan)abgebrannt war und die anderen Hersteller in die Bresche springen mußten.
    Dadurch kam es überall zu einem Lieferengpass.
    Sowas ähnliches vermute ich in unserem Fall auch.
    Ich schätze,das die Nachfrage auf diesen Reifen für das Werk zu überraschend kam und man dort nicht darauf vorbereitet war.
    Jetzt hängt man hinterher und da die Lieferung aus Japan immer als großes Sammelpaket kommt,wird es wohl etwas dauern,bis die Lager hier wieder voll sind.
    Wenn Michelin anstelle des auslaufenden Boppers keinen Ersatz bringt,muß zwangsläufig ein anderer Hersteller mehr produzieren,um den Markt abzudecken.
    Da hängt ne Menge Logistik dran.
    Aber keine Sorge,irgendwann wird es wieder genügend geben.

    Schöne Grüße aus Burscheid
    2006-11-17 17:33:38.750000000 chris2 Hallo Ötzberger,

    es liegt immer an den anderen.

    Schönes Wochenende



    2006-11-17 15:51:46.140000000 sunnyy hey Buskutscher, liegt vielleicht auch daran, daß wir ungefähr aus der gleichen Altersklasse kommen!
    2006-11-17 15:39:54.513000000 Otzberger Hallo chris

    Mann muss eine dritte Hand haben um Klammer,Scheibe und Mutter festzuhalten.

    Bei mir reichten zwei Hände.

    Hallo antikwolfgang

    Und die Kunststoffmuttern halten von 12 bis Mittag.

    Hab zwar Ersatz dabei, mußte aber bislang nur eine austauschen.

    Mach da wohl irgendwas falsch
    2006-11-17 15:22:28.873000000 chris2 Hallo,

    Ja, ja, ich weiss dieser Beitrag gehört
    nicht in diesen Forumsbereich.

    Aber ich wollte einmal unsere Gäste (z.Z. 45)
    recht herzlich in diesem Forum begrüssen.
    Wenn Ihr C1 Fahrer oder -Fahrerinnen sein solltet
    könnt Ihr euch ruhig kostenlos anmelden.
    Aber auch andere können sich anmelden.

    Wir beisssen nicht

    (Jedenfalls nicht sofort)
    2006-11-17 12:53:20.340000000 antikwolfgang Hi Chris

    ich habe auch schon mehrmals geflucht bei der Montage der seitlichen Windabweiser.

    Und die Kunststoffmuttern halten von 12 bis Mittag.
    2006-11-17 12:51:16.733000000 antikwolfgang Hi Michael,

    das ist wie beim Auto, da ist auch Druck drauf wenn der Notor heiss ist.

    Also weiter beobachten, und den Stopfen nicht vergessen, wenn er wieder fliegen geht dann ist die Kopfdichtung platt.
    2006-11-17 12:45:07.700000000 FraEtz kurz nach dem Abstellen des Motors ja.
    2006-11-17 09:51:20.107000000 elo_us_koelle Hab heute morgen nochmal das Kühlwasser kontrolliert. Es war Druck auf dem vorderen Kühlwasserkreislauf beim öffen des Verschlusses. Ist das normal?

    Viele Grüße

    elo_us_koelle
    2006-11-17 09:19:44.750000000 Buskutscher Hallo Gemeinde!
    Kann dem Sunnyy nur recht geben. Warum Bridgestone???
    Habe den ersten hinteren Bopper bei 12000 Km gewechselt!!
    Der vordere erste Bopper läuft immer noch!!! KM Stand
    17000 !!
    Allerdings wurde mir beim Wechsel des hinteren Bopper vom Reifenhändler gesagt, dass es in Zukunft keinen Bopper mehr geben wird.
    Werde mir dann auch Gedanken machen müssen auf welchen Pneus ich dann in Zukunft fahren werde ??

    MfG
    2006-11-17 08:59:58.390000000 sunnyy ein Reifenhändler in Norderbrarup (nördliches Schleswig- Holstein) konnte Bridgestone letzten Monat innerhalb von drei Tagen liefern, waren dort aber etwas teurer. Ich bin dann auf Heidenau umgestiegen, in Husum innerhalb von 2 Tagen lieferbar. Bei einem Reifenhändler in Schleswig (Reifen Bauer) liegt ein Satz Pirellis. Es muß nämlich nicht immer Bridgestone sein, bei mir hat der Bopper vorn auch 15000 km gehalten!
    2006-11-17 08:32:26.687000000 antikwolfgang Hi Ralf,

    ja das Stimmt noch, die 4 stehen in der Garage.

    Ich bin noch dabei 2 C1en zu verkaufen, aber nicht die aus der Garage,eine C1-125er Williams F1 und C1-200er .
    2006-11-17 00:00:00.263000000 Ralf2 Hallo,

    stimmt das noch? Hast du nicht gerade zwei verkauft?

    Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-11-16 22:36:04.373000000 FraEtz
    Aber Antikwolfgang hörte noch so ein verdächtiges Blubbern aus Richtung Ausgleichsbehälter. Der Deckel war weg und Luft blubberte in den Ausgleichsbehälter. Kontrolle vorn: kein Wasser. Also Wasser nachfüllen und weiter beobachten. Zylinderkopfdichtung?


    Davon kannst Du ausgehen. Habe meine auch gerade gewechselt. Morgen werde ich die Schwinge wieder einbauen.
    2006-11-16 21:10:59.357000000 chris2 Hallo Ötzberger,

    Hatte keine Problem meine BMW Windabweiser nach Anleitung anzubauen.


    also ich habe BMW Monteure die der Verzweiflung nahe waren gesehen.
    Mann muss eine dritte Hand haben um Klammer,Scheibe und Mutter festzuhalten.
    Der Monteur meinte nur "Bitte nicht weiterempfehlen!!!

    2006-11-16 21:03:15.043000000 joachim
    Aha, dann lügt die BMW-Anleitung auch ???


    Ich bin nur davon ausgegangen das im Münchhausen-Blatt Buchstaben und Bilder drinstehn und wenn man die erkennen und deuten kann, sollte es auch mit der BMW Anleitung klappen.

    Der Inhalt den das Geschriebene im Münchhausen-Blatt darstellt, will ich nicht beurteilen, weil da weiss jeder was er davon zu halten hat.

    2006-11-16 20:19:19.250000000 heifish
    joachim
    Nur der Vergleich der BMW Anleitung und der Bildzeitung passt doch.

    Aha, dann lügt die BMW-Anleitung auch ???
    2006-11-16 20:04:20.700000000 antikwolfgang Hi Eifelbiene,

    wenn das so ist dann seit ihr die besten

    Ist es geil C1 zu fahren
    2006-11-16 19:35:34.107000000 Eifelbiene
    bei uns in der Garage stehen 4 C1en, sind alle angemeldet und werden auch von uns gefahren


    Um das jetzt zu toppen: Nachbars (die Mugels) 2 C1sen
    Eifelbiene und ihr Hase 3 C1sen und Udo 1 C1.......
    .......und das alles auf 100 Meter!!!
    2006-11-16 17:21:49.327000000 CP_Wehner Hier ist der C1 doch Ideal,kann man ja "ohne"
    Fussgelenk fahren
    Gruss CP
    2006-11-16 16:55:31.200000000 antikwolfgang Hallo Tron,

    ich habe auch die Leuchte von Osram Dulux,
    war beim Lidl im Angebot 5,95Euro.

    Bei Conrad-Elektronic 9,95Euro.

    Gibt gutes Licht im Topcase.
    2006-11-16 16:20:02.293000000 Tron Ich habe mir dieses Teil gegönnt und in einen der Batterieanschlüsse einen Neigungskontakt in Reihe geschaltet. Funktioniert auch prima.
    2006-11-16 16:08:01.140000000 chrischt Osram heute gekauft. Schick!

    Chrischt
    2006-11-16 15:57:36.373000000 JeanFrancois Hallo,

    sieht wie der "Ecomobile" aus. Hat zwar "nur" knapp 200 PS, kostet aber auch "nur" ab ca. 50 000 Euro! :-)

    Grüße,

    2006-11-16 13:48:47.623000000 jp72
    jp72:

    UK: http://www.c1ownersc1ub.co.uk/cgi-bin/mwf/topic_show.pl?pid=37535;hl=louder#pid37535
    (this is a private forum area for members only)
    -------
    Großbritannien: http://www.c1ownersc1ub.co.uk/cgi-bin/mwf/topic_show.pl?pid=37535;hl=louder#pid37535
    (dieses ist ein privater Forumbereich für nur Mitglieder)


    Here is a copy of forum private area:
    ---
    Ist hier eine Kopie des privaten Bereichs des Forums:

    ========================================
    By jervanheg Date 20-10-2006 10:41
    I just received Jerome's replacement FAS. fixing connector, fix FAS with 2 screws... turn ignition key... PLAY on Ipod... Volume up button...
    Goes louder ... louder still.. LOUDER.... L O U D E R. The C1 speaker cones now visibly follow the beats like subwoofers... Even on full revs, the stock FAS never went this loud, the speakers cope nicely.
    highly recommended to anyone!!
    Thanks Jerome!
    -----------------------------
    By jp72 Date 20-10-2006 11:59
    You're welcome!
    I'm pleased you enjoy your new amp as I do enjoy mine. :-)
    This kind of feedback is the best reward I could espect.
    -----------------------------
    By davidlister Date 20-10-2006 14:54
    mine has just returned will test soon and report
    -----------------------------
    By davidlister Date 21-10-2006 19:34
    now working wonderful
    -----------------------------
    By jp72 Date 21-10-2006 21:05
    Great! Yet another C1er peer of happy ears!! :-)
    2006-11-16 10:28:18.467000000 sannies Nochmal zu 'Warum sind die Reifen nicht lieferbar':

    Mein Reifenhändler erklärte mir einmal, dass viele Reifen nicht das ganze Jahr über produziert werden, sondern sich die gleichen Maschinen mit anderen Reifentypen teilen. Wenn man jetzt etwas zu wenige produziert hat, weil vielleicht die anderen Reifentypen noch gefragter sind, müssen wir warten bis unser Reifen das nächste mal dran ist.

    Klingt einleuchtend für mich.

    Gruß,
    Sebastian
    2006-11-16 10:23:05.357000000 antikwolfgang Hallo Klaus,

    nur zur Info

    bei uns in der Garage stehen 4 C1en, sind alle angemeldet und werden auch von uns gefahren

    Die C1 Familie aus Opladen, fahren alle C1


    wie war es mit der C1 Dichte?
    2006-11-16 09:40:29 Wollschwein Hallo zusammen,

    auch ich habe mir vor geraumer Zeit eine TopCase-Beleuchtung installiert. Bei Westfalia gab es mal eine Taschenlampe, die außerdem noch einen Halogenlauchtstab und eine orangene Warnblinkleuchte hat. Zur Befestigung dieser Taschenlampe (sie hat einen Gürtelclip) habe ich ein Alu-Teil gebogen und dieses an die Hinterwand des TopCase genietet (hat ja eine doppelte Wand, so dass von außen nix sichtbar ist). Jetzt schalte ich immer diesen Halogenstab an, der macht ein sehr helles Licht, und habe im Notfall eine Taschenlampe und ein zusätzliches Warnblinklicht zur Hand, das ich an einer beliebigen Stelle aufstellen kann. Ich finde das Ding genial (mich natürlich auch...).

    Gruß,
    Joachim
    2006-11-16 07:36:41.827000000 Egon Eingebaut sieht es dann so aus:

    Ich habe die Leuchte mit Klettband befestigt. So kann sie jederzeit abgenommen werden.
    Das Kerlchen ist von Osram und gibts auch in Baumärkten und im Blödmarkt zum gleichen Preis.
    2006-11-16 06:33:19.357000000 ruebi Hallo EIfelbiene,

    Eifelbiene:
    Juhuuuuu....wir haben heute 1 Bridgestone-Vorderreifen bekommen .....( für 3 C1sen )


    Mir war zwar bekannt, daß die weltweit höchste C1-Dichte auf Eurer Strasse ist. Daß Ihr Euch jedoch auch den Reifen teilt war mir neu. Na dann teilt sie euch mal gut ein

    Vorschlag: Montag und Dienstag Du, Mittwoch und Donnerstag.... und Sonntag hat der Reifen Zeit sich von den Strapazen der Woche zu erholen... :-)
    2006-11-16 05:17:49.810000000 qwertz Danke Leiter,
    dass Du es nicht als "C1-Nachfolger" tituliert hast, was hier manche für jedweden überdachten AOK-Shopper tun.
    Und 160.000.000 cts für du diesen Rennsarg im Tiefflug sind ja eigentlich auch nicht zu viel, oder?
    2006-11-15 22:35:49.030000000 Pandatom
    antikwolfgang:
    Hi Carsten,

    bin am Samstag in deiner Nähe ( 90768 Fürth )


    Was treibst Du in Fürth? (wenn ich fragen darf...) Kommst Du mit Deiner C1?
    2006-11-15 22:15:40.780000000 Carsten Hi Antikwolfgang,

    Fürth ist gut, dort arbeite ich nämlich, allerdings nicht am Samstag. Bin in 91325 Adelsdorf, OT Neuhaus, das ist direkt an der A3 zwischen Höchstadt-Ost und Erlangen-West.
    2006-11-15 22:14:37.293000000 jp72 Hi C1momo,

    At the moment no one in germany as tried my FAS amplifier replacement, however other guys around the world tested it:

    You have reviews and feedback on the following C1 sites:

    UK: http://www.c1ownersc1ub.co.uk/cgi-bin/mwf/topic_show.pl?pid=37535;hl=louder#pid37535
    (this is a private forum area for members only)

    Italy: http://www.bmwc1club.com/forum/topic.asp?TOPIC_ID=2564

    If you have questions, feel free to send me a message

    Cheers,

    Jerome

    -------

    Hallo C1momo,

    In dem Augenblick als keine in Deutschland als versuchte meine FAS Verstärkerabwechslung, gleichwohl andere Kerle um die Welt sie prüften:

    Sie haben Zusammenfassungen und Feed-back auf den Folgenden Sites C1:

    Großbritannien: http://www.c1ownersc1ub.co.uk/cgi-bin/mwf/topic_show.pl?pid=37535;hl=louder#pid37535
    (dieses ist ein privater Forumbereich für nur Mitglieder)

    Italien: http://www.bmwc1club.com/forum/topic.asp?TOPIC_ID=2564

    Wenn Sie Fragen haben, das Gefühl frei, zum mir einer Meldung zu schicken

    Beifall,

    Jerome
    2006-11-15 22:12:24.077000000 antikwolfgang Hi Carsten,

    bin am Samstag in deiner Nähe ( 90768 Fürth )
    2006-11-15 22:10:54.107000000 Doc_Schnaggls Hallo,

    ich habe mir diese Woche als Spontankauf auch eine Topcasebeleuchtung gegönnt.

    Angebot bei Conrad Electronic, inkl. Batterien EUR 9,95

    http://www.osram.de/produkte/leuchten/sonstige/dot_it.html

    Wird einfach durch Druck auf das Gehäuse ein- und ausgeschaltet und mit mitgelieferter Klebefolie schnell und einfach am Topcase fixiert.

    Die LED´s sind ausreichend hell um in einer unbeleuchteten Tiefgarage alles im Koffer zu finden.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-15 22:07:29.200000000 Carsten
    Udo:
    Ich bleibe bei meiner Vermutung, dass Bridgestone kein Interesse hat die Reifen tatsächlich neu aufzulegen.


    Hi Udo,

    ich glaube nicht, dass Bridgestone nicht mehr fertigt. Meine, die ich Ende September draufbekommen habe, sind Mitte 2006 (Hinterreifen) bzw. Ende 2005 (Vorderreifen) hergestellt worden. Keine Ahnung allerdings, warum Bridgestone nicht liefert.

    Vielleicht sollte ich schon mal neue bestellen, damit die für den nächsten Wechsel in 4 Jahren bereitliegen
    2006-11-15 21:54:57.717000000 disconobby NEIN
    Gruß
    Nobby
    2006-11-15 21:13:25.170000000 Udo Ich war schon seit Mitte des Jares der Auffassung, dass alle Informationen von Bridgestone bezüglich der Lieferung von
    Hinterreifen nur eine Ausrede waren. Auch die Absichterklärungen einiger Profis die meinten die Reifen schnell besorgen zu können waren erfolglos.

    Ich bleibe bei meiner Vermutung, dass Bridgestone kein Interesse hat die Reifen tatsächlich neu aufzulegen.
    Alternativen sind gefragt. Aber welche? Ich musste auf Heidnau
    ausweichen. Laufen ganz passabel.
    2006-11-15 20:21:22.950000000 joachim
    Vielleicht liegt ja an der falschen Zeitungslektüre


    Wenn man sowas erklärt, kann man es nicht allen meistens so erklären, wie der es dann verstehen will, weil man selbst anders denkt und gewisse Angaben/Erklärungen für den Schreiber selbstverständlich sind.

    Nur der Vergleich der BMW Anleitung und der Bildzeitung passt doch. Wer mit der Bildzeitung klarkommt alles zu erkennen, für den ist die BMW Anleitung ein Kinderspiel.
    2006-11-15 20:12:49.043000000 Eifelbiene Juhuuuuu....wir haben heute 1 Bridgestone-Vorderreifen bekommen .....( für 3 C1sen )
    2006-11-15 20:03:23.200000000 Eifelbiene Klasse Idee, habe schon so manches jetzt im Dunkeln nicht gefunden
    2006-11-15 19:56:42.873000000 MAHO Hi,

    Kann schon mal bei einer neuen Batterie vorkommen, da wird in einer Zelle ein Kurzer drin sein, deswegen auch nur die 10 V.

    Mfg. Matthias
    2006-11-15 19:56:20.967000000 antikwolfgang Hallo,

    ich kaufe mir keine Bildzeitung
    2006-11-15 19:55:16.687000000 antikwolfgang Hallo Michael,

    wie versprochen die Teilenr. vom Deckel für den Ausgleichsbehälter: 17 11 1 465 286 kostet 1,44Euro.

    Ich hoffe es nichts schlimmes, also weiter beobachten.

    Und höre Dich mal um wegen Arbeit
    2006-11-15 19:42:26.280000000 c1momo Hi guys,

    does anyone have any experiences with this FAS amplifier replacement?? Please, write an email (forum_c1@schraven-net.de) with your telephone-no, I'll call back. Thanks a lot.

    -----

    Irgendjemand Erfahrungen mit dem Verstärker Ersatz?? Bericht bitte per EMail an mich (siehe oben) oder mailt mir die Telefon-Nr. ich rufe baldigst zurück!

    Thanks / danke.
    2006-11-15 19:33:02.123000000 Ferdi9 Habe gerade für 5,95 Eus bei Hornbach

    das Tür/Fenster-Magnet LED-Licht

    von Heitronic erstanden. Gibt's wahrscheinlich auch in anderen Baumärkten.

    Ist zwar nur 'ne Funzel, funzt aber (für mich) ausreichend.
    AAA-Batterien (2 Stück) sind nicht dabei !

    Bei dieser Anordnung funktioniert es, vielleicht gibt es aber sinnvollere Befestigungspunkte.

    Installationszeit: 2 Minuten, wenn man die Klebestellen
    vorher sauberwischt, sonst noch weniger .

    Wolln mal hoffen, dass es lange gut geht.

    Gruß Ferdi
    2006-11-15 19:24:35.263000000 Otzberger
    joachim:

    Wer Bildzeitung lesen kann, kommt auch mit dem Anbau der Original-BMW-Klammerlösung problemlos zurecht.
    Wie der Name Bildzeitung schon sagt "Bilder erkennen und lesen können".


    Lese zwar keine Bildzeitung, bin aber trotzdem mit der Anleitung klar gekommen.

    Und bin dann beim lesen etwas ins "schleudern" gekommen, weil da zunächst in den Absätzen vorher, von "Eine andere Befestigungslösung gibt es auch" und der "Klammerlösung" geschrieben wurde.

    Vielleicht liegt ja an der falschen Zeitungslektüre
    2006-11-15 19:24:13.653000000 elo_us_koelle Eddy und Antikwolfgang waren da und haben mich unterstützt und den Fehler schnell gefunden oh wie peinlich: Beim Aufstecken des Kerzensteckers hatte sich anscheinend das Zündkabel wieder vom Stecker gelöst. Alles wieder zusammengebaut und siehe da, der C1 sprang ohne murren an.

    Aber Antikwolfgang hörte noch so ein verdächtiges Blubbern aus Richtung Ausgleichsbehälter. Der Deckel war weg und Luft blubberte in den Ausgleichsbehälter. Kontrolle vorn: kein Wasser. Also Wasser nachfüllen und weiter beobachten. Zylinderkopfdichtung?

    Ich werde es weiter beobachten und berichten!
    Vielen Dank Eddy und Wolfgang!

    Gruß

    Elo_us_Kölle

    2006-11-15 19:08:24.653000000 Otzberger Hallo ruebi

    in der Broschüre steht ja, dass das Diagnose Tool mit "den meisten 1150 1200 und C1 Modellen funktioniert."

    Dann werden aber die C1`en nicht mehr mit aufgelistet, nur noch die "GS 650 Dakar" und laut der Liste im Link, hat die ein "Program release" 7000 bzw. 8000.

    Da meine C1 aus Anfang 2000 stammt, gehe ich mal davon aus, das ich da unter umständen einen "Program release" 4000 habe. Die Software (MoDiTeC) wurde zwar upgedatet, nur welches "Program release" drauf ist, ?????

    Da könnte diese Tabelle vielleicht eine Kaufhilfe sein. Obwohl ich kaum glaube, dass sich einer dieses Diagnose Tool bestellen wird. Süd Afrika ist im Reklamations Fall doch etwas weit weg.

    So war das gedacht.
    2006-11-15 18:56:45.340000000 airwin Und meine Michelin Bopper am Vorderrad hat es jetzt langer ausgehalten als meine Bremsscheibe. Die Scheibe hab ich bei 40 000 ersetzt, die Bopper noch immer nicht.
    2006-11-15 18:50:50.653000000 leiter Endlich gehts mal etwas schneller auf 2 Rädern mit Dach:

    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,448161,00.html
    2006-11-15 18:38:02.450000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    Am 17.10.06 habe ich meiner C1 eine neue (Bosch-) Batterie gegönnt, da die inzwischen fünf Jahre alte Originalbatterie bei kalten Außentemperaturen nur noch schwer zu überreden war, genug Leistung für einen Motorstart bereitzustellen.

    Gestern morgen war ich dann wenig begeistert, als meine C1 den Druck auf den Anlasser nur mit einem müden Röcheln quittierte...

    Also: Topcase runter, Batterie freigelegt, Akkupack dran - Ein Druck auf den Anlasser und sie lief.

    Vorsichtshalber habe ich die Batterie dann Tags über ausgebaut und einem Bekannten von mir zur Schnelladung gebracht.

    Spannung am Abend: 13,8 V.
    Spannung heute Morgen: 10,2 V.

    Batterie umgetauscht - jetzt konstante Spannung zwischen 12,2 und 13,8 V

    Zur Überwachung habe ich dann gleich noch eine Spannungsanzeige mit Temperatursensor von "Conrad" eingebaut.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-15 15:09:59.623000000 jp72 Ich kann garantieren, daß das Schema der Ergreifung in diesem Dokument richtig ist. Guter Mut.
    2006-11-15 14:34:55.090000000 ruebi Hallo Dieter,

    bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob ich Dich richtig verstanden habe, aber schau Dir mal Seite 15 der die Anleitung an. Siehe hierzu auch den Beitrag "das FAS verbessert"

    Viel Erfolg und
    2006-11-15 13:13:36.200000000 Dieter1 Hallo,

    ich benötige die (FAS) Belegung des Verstärkers und wenn möglich der Lenkerlautstärkeregelung, also n i c h t die Belegung des Verstärkersteckers, sondern des Verstärkers selbst.

    @Joachim, Danke !!! für Deine Nachricht, war leider das falsche Bild.

    Vorab vielen Dank

    2006-11-15 12:52:00.717000000 Harald_Duerhager Hallo zusammen, muß leider schweren Herzens absagen.
    Bin beruflich unterwegs in Polen.
    Schaffe es nicht, komme abends sehr spät nach hause.
    Allen einen schönen Weihnachtsstammtisch.
    2006-11-15 09:53:18.950000000 Eddy
    antikwolfgang:

    Wer fährt mit dem Michelin Bopper 15000km?


    unter anderem "winne" - aber der weilt leider nicht mehr unter uns

    Ich hatte den Bopper aber auch nach 4000km blank.

    2006-11-15 09:11:05.483000000 joachim Komisch diese Anfrage versteh ich überhaupt nicht mehr.

    Meine, das definitiv daraus hervorgeht, das sich bei dem Passus den du zitierst, es nicht um die Original-BMW-Klammerlösung geht, sondern um die Klammerlose Befestigung mit Installation.

    Wer Bildzeitung lesen kann, kommt auch mit dem Anbau der Original-BMW-Klammerlösung problemlos zurecht.
    Wie der Name Bildzeitung schon sagt "Bilder erkennen und lesen können".

    Also ein Klacks
    2006-11-15 08:08:48.733000000 ruebi
    Otzberger:
    vielleicht hilft Dir der Link weiter.

    Wahrscheinlich steh´ ich jetzt irgendwo auf dem Benzinschlauch aber wo bitte sollte mir der Link zu dem Datenblatt weiterhelfen? Weder bin ich der Entwickler des Gerätes, noch vertreibe ich es, noch habe ich sonst irgend etwas mit dem Gerät zu tun. Lediglich die Existenz des Gerätes wollte ich den anderen hier im Forum nicht vorenthalten. Na ja, ich leg mich mal wieder schlafen...
    2006-11-15 00:02:15.077000000 Otzberger Hallo ruebi,

    vielleicht hilft Dir der Link weiter.
    2006-11-14 23:55:50.140000000 Otzberger Hallo Joachim,

    joachim:
    Die Montage kann jeder auch selber machen, sollte aber sich das genau mal ansehen, wie es gemacht wird. Sonst ist eine "Erstinstallation selber machen" nicht zu empfehlen und ist bislang auch nicht gemacht worden. Selbst von Leuten die promovierte Bastler sind, wurde mir nachher bestätigt, das das als Erstinstallation selbst, wahrscheinlich zum Teil in die Hose gegangen wäre.


    meinst Du damit den BMW Windabweiser ???

    Hatte keine Problem meine BMW Windabweiser nach Anleitung anzubauen.
    2006-11-14 23:10:06.733000000 airwin Warum reifen vom rad abbauen? Ich hab mir meine repariert "in situ". Und das hat 10 000 km gehalten, mehr als 15000 mit die Bopper gefahren.
    2006-11-14 23:02:59.983000000 Hyper
    alfredg:
    Hallo Leute,
    kann man ABS nachruesten ?
    Wenn ja, wo bekommt man das Material ?
    Gruss,
    alfredg

    Nachrüsten kannst Du vom Düsenantrieb über Breitreifen bis zum Vorderradantrieb alles - technisch gesehen, bei entsprechendem finanziellem Engagement
    Ob Du aber eine Betriebserlaubnis dafür oder auch für ein nachgerüstetes ABS bekommst, bezweifelt zumindest mein BMW-Mensch. Den habe ich ziemlich penetrant genervt und gesagt, ich will´s unbedingt haben.
    Die endlose Diskussion um die Frage, ob man ABS am C1 braucht habe ich für mich wie folgt zusammengefasst:
    Beim PKW ist ABS unbestritten ein Sicherheitsvorteil. Beim Zweirad wird das nicht so eindeutig gesehen.

    Gute Fahrt,
    Henning
    2006-11-14 21:58:39.357000000 joachim
    Und das bekommt ein Reifenhöker problemlos hin?


    Wo steht das ??

    Das wiederum glaub ich nicht, da es den C1 zu selten gibt. Mach mit ihm einen Festpreis. Ich geh davon aus, das er nie wieder C1 Reifen hinten danach wechseln will.

    Besser wäre, du baust den Reifen selbst ab und bringst ihm den.
    2006-11-14 21:47:10.263000000 RollerHolla Vielen Dank für die Antworten.
    Wenn ich mir so den hinteren Reifen anschaue, scheint es mir nicht so einfach zu sein, diesen ab- und wieder anzubauen. Und das bekommt ein Reifenhöker problemlos hin? Super! Dann brauche ich nicht den weiteren (und wahrscheinlich teureren) Weg zu BMW zu machen.
    Gruß
    Holger
    2006-11-14 21:02:09.060000000 Buskutscher Hallo Claus Peter !!
    Freue mich das Du auch kommst !!
    Habe noch das Entfernen der Platte am rechten Fußgelenk am 28.11. vor mir.
    Hoffe aber das alles gutgeht und ich am 4.12. dann wieder einigermaßen laufen kann !!
    Komme auf jeden Fall, notfalls auf allen Vieren !!

    MfG
    2006-11-14 20:36:20.543000000 airwin Ich danke unsere web administrator fur dass umarbeiten meiner post mit direkt weblink. Konnte mich die HTML commands nicht erinneren.
    2006-11-14 20:30:28.903000000 antikwolfgang Hallo,

    ????? bin ohne probleme damit noch 10 000 km gefahren bis kein profil mehr da wa. Das ware mit eine Michelin Bopper.

    Wer fährt mit dem Michelin Bopper 15000km?

    Bei mir sind die nach 4000km blank, und kommen Brückensteine drauf.
    2006-11-14 20:24:54.187000000 airwin Hab mit die mitgelieferte Reparatursatz bei 5000 km die hinterreifen selbst unterwegs repariert. Hab das regelmassig kontrolliert und bin ohne probleme damit noch 10 000 km gefahren bis kein profil mehr da wa. Das ware mit eine Michelin Bopper.
    2006-11-14 19:40:47.030000000 MAHO Hi,

    Hm bei 400 W beim C1, da kann man nur LEDs nehmem, die brauchen bicht soviel Strom.

    PS: Sind soviele Leuchten denn erlaubt ?

    Mfg. Matthias
    2006-11-14 18:06:55 Klosleeper Hallo Leute
    Der Meinung schließe ich mich an.
    Habe auch schon einige Male einen Pfropfen einziehen lassen,allerdings nicht beim C1,wohl aber bei einigen Motorradreifen.
    Es wird nur nicht einfach sein,einen Reifenhändler zu finden,der dazu bereit ist.
    Die meisten scheuen eine eventuelle Schadensregulierung,falls es mal schiefgeht.
    Die Verantwortung will kaum einer übernehmen.
    Bei einem fast abgefahrenen Reifen würde ich aber auch lieber einen neuen aufziehen.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-14 17:50:22.530000000 joachim
    bei Motorrad-Reifen gilt zur eigenen Sicherheit generell:
    PLATTEN REIFEN IMMER ERSETZEN (ohne Wenn und Aber)

    Der Meinung bin ich auch bei Motorrädern die 130 - 320km/h fahren.
    Beim Roller ist das meiner Meinung nicht erforderlich, wenn da z.B. nur ein Nagel gerade durchgegangen ist.

    Ich finde schon: Da sollte man differenzieren.
    Der Roller macht gerade mal knapp über 100km/h und ausserdem wird dir der kostenbewusste Reifen-Fuzzi immer sagen, das bei dem vorgegebenen Schadensbild die Propfenverschweissung völlig ausreicht. Es wird ja auch für Autos angeboten, die nicht schneller als 140km/h fahren.
    Wieso dann für einen Roller nicht, der auch noch min 20%langsamer ist.

    Ich hätte persönlich jedenfalls bei diesem Fall keine Probleme und auch Bedenken damit, den Reifen flicken zu lassen.
    2006-11-14 17:40:14.640000000 antikwolfgang Hi,

    und auch nur bei Reifenhändler, BMW macht das auch nicht selber.
    2006-11-14 17:38:29.060000000 antikwolfgang Hallo Manfred,

    ich möchte mir Deine Windabweiser mal anschauen, wir müssten uns mal verabreden.
    2006-11-14 17:32:38.780000000 Botinova Hallo Joachim ,

    Wenn ich dich richtig verstanden habe,kann man das

    französische Windpaket auch auf eine klammerfreie

    Befestigung um bzw.anbauen?

    Gruß aus Essen,Manfred
    2006-11-14 16:34:52.467000000 disconobby Ja Suhl, da war ich auch 5 Tage 04.10-08.10 habe nur gutes von Euch gehört, erst mal Meckern, dann alles OK Grüße von Uwe Lochefeld.
    Ach ja Lichtmaschine 1325 Watt, für 2000 Lämpchen, 800 Watt Musikanlage und das Allgemeine bisschen stark für unsere C1
    ______________________________
    Gruß
    Nobby
    2006-11-14 15:59:00.200000000 ruebi Jetzt scheint es endlich ein Diagnosetool zu geben, was laut Hersteller auf die Motorelektronik unserer C1 passt und darüber hinaus auch noch frei verkäuflich ist. Preis zwischen 199 USD und 248 USD.

    Mehr dazu auf der Seite des Anbieters. Was die Verfügbarkeit anbelangt habe ich jedoch noch meine Zweifel. Auf der Webseite ist mir zu viel "Will be updated soon...". Nun ja, zumindest gibt´s eine Broschüre.

    [EDIT]
    Hier der Versuch einer Übersetzung des Datenblatts:

    GS-911

    Notfall Diagnosetool für GS (und andere) Motorräder!

    Alles, was Sie benötigen ist diese Box. Sie enthält das GS-911 Diagnosetool, ein mini-USB-Kabel und eine Kurzanleitung… zusammen mit der Software auf Ihrem PC/LapTop oder Ihrem Mobiltelefon.

    Machen Sie aus Ihrem PC oder Ihrem Mobiltelefon ein leistungsstarkes Fehlerdiagnosetool

    Das GS-911 ist eine einmalige Kombination aus Software und Hardware mit der es dem Enthusiasten möglich ist mit den Steuergeräten seines BMW Motorrads auf eine sichere und kontrollierte Art und Weise zu kommunizieren. Im Sinne des Abenteuers, welches mit diesen Motorrädern verbunden ist gibt es sogar eine Version mit Bluetooth-Schnittstelle. Dadurch kann das Gerät mit den meisten Mobiltelefonen genutzt werden… sonst benötigen Sie nichts…

    Ob Sie ein Tekki sind oder ein Abenteurer…

    Stellen Sie sich vor, Sie sind irgendwo am Ende der Welt…
    Sie versuchen ihr bestes, aber sie will einfach nicht starten… natürlich können Sie nun jemanden anrufen…
    „Nehmen Sie die 7. Ausfahrt auf der linken Seite, nach dem großen Baobab-Baum, über die drei Flüssse hinweg…“(falls Sie immer noch Empfang haben sind Sie noch nicht weit genug gereist)
    Wäre es nicht schön, wenn Sie einen Hinweis auf die mögliche Fehlerquelle bekämen?
    Stelle Sie sich vor Sie könnten folgende Angaben sehen:
    - Fehlfunktion der elektrischen Bezinpumpe
    - Position das Gaszugs
    - Fehlfunktion des Seitenständers

    Schnell werden Sie in der Lage sein Echtzeitdaten auszulesen und zu protokollieren, überprüfen Sie ob Ihr Seitenständer, die Bremsen und die Kupplungsschalter in Takt sind. usw… Wäre das nicht cool?

    Mit welchen Motorrädern lässt sich das Gerät nutzen?

    Das GS-911 wurde im Hinblick auf die Familie der GS Motorräder entwickelt. Dies hat zur Folge, dass es auch mit den meisten 1150, 1200 und C1 Modellen funktioniert.
    Derzeit werden offiziell folgende Modelle unterstützt:
    - R1200GS Adventure, R1200GS HP2, R1200GS
    - R1150GS Adventure (mit ein und zwei Zündkerzen)
    - R1150GS (mit ein und zwei Zündkerzen)
    - F650GS Dakar (mit ein und zwei Zündkerzen)

    Mit welchem System arbeitet es zusammen ?

    - Motor-Steuergeräte (BMSK, BMS-C, BMS-CII, MA2.4)
    Dies sind die Motor-Steuergeräte für die R-Serie 1200 und 1150 sowie die F-Serie und die C-Serie
    - ABS (ABSN, ABS-II, ABS3CAN)
    Dies sind die ABS-Steuergeräte der C-, F-, R1150- und R1200-Serie
    - Zentrale Fahrzeugelektronik (ZFE)
    Steuergeräte für die 1150 Serie
    - Instrumentenknoten (Kombi)
    - Steuergeräte der R1200 Serie

    Was macht es?

    - Auslesen der Fehlerspeichercodes
    Anzeige der in der elektronischen Steuereinheit beim Test abgespeicherten Fehlercode sowie der entsprechenden Klartexte
    - Anzeige von ECU Informationen
    Anzeige der Hardware- und Software-Version
    Herstellungsdatum
    sowie andere Hersteller bezogene Daten
    - Löschen der Diagnose Fehlercodes
    Nachdem Sie das Problem behoben haben können Sie einfach den Fehlerspeicher löschen

    Detaillierte Dekodierung der Fehlercodes

    Die ausführliche Fehlerdatenbank gibt Ihnen hilfreiche Beschreibungen ohne, dass Sie die Fehlercodes irgendwo nachschlagen müssen. Das linke Bild zeigt einen typischen Mitschnitt des R1200GS BMS-K Motor-Steuergeräts welches 10 Fehlercodes hatte. Für jeden Fehler werden sowohl Fehlercode als auch Beschreibung ausgegeben.

    Detaillierte ECU Informationen

    Auf der rechten Seite sehen Sie die Ausgabe für eine Elektronische Steuereinheit (ECU). Gezeigt ist die typische Information für eine R1200GS. Es werden Teilenummer sowie Hersteller-bezogene Informationen sowie Softwareversionen ausgegeben.
    2006-11-14 15:58:15.983000000 alfredg Hi airwin,

    sehr interessant !!!!

    Danke fuer den Link,
    alfredg
    2006-11-14 15:21:17.530000000 Carsten Hi,

    bei Motorrad-Reifen gilt zur eigenen Sicherheit generell:

    PLATTEN REIFEN IMMER ERSETZEN (ohne Wenn und Aber)

    Ist zwar schlecht für den Geldbeutel, aber gut für die Gesundheit
    2006-11-14 15:17:42.950000000 RollerHolla Habe einen Platten am hinteren Reifen.
    Kann dieser geflickt werden, oder muss dieser generell neu?
    Wenn flicken, beim Reifenhändler oder bei BMW?
    2006-11-14 13:52:37.233000000 joachim
    Einen Vergleich mit anderen Abweisern kann ich leider nicht ziehen,da ich noch keinen anderen Typ von Windabweisern gefahren bin.


    Ich schreibe da jetzt was zu, weil ich meine vom technischen Aufbau und von der Funktion verschiedene Ausführungen zu kennen und auch burteilen zu können. Mann kann auch anderer Meinung sein, wenn man den gleichen Wissensstand hat. Andere Aussagen sind oft nur die einseitege Sicht, ohne richtigen Vergleich gehabt zu haben.

    Das sie optisch gut aussehen ist für mich das Einzige, was mir an den Teilen gefällt.
    Das Material von der Dicke her, was für die Abweiser gebraucht wird ist 1mm schwächer. Dann ist es aus Plexiglas und nicht aus Makrolon. Wenn die Klammern zum Rosten neigen, ist das eigentlich ein Zeichen, das das Material kein Edelstahl ist wie bei BMW, sondern daran gespart wurde. Es bleibt auch dabei, das es immer noch die nicht gerade effektive Klammerlösung ist, die im Sommer dafür sorgt, das die Kunststoffreeling regelgerecht ausbeult und somit die Klammern nachgespannt werden müssen, um wieder vernünftig zu spannen. Das wiederum beschleunigt dann Jahr für Jahr die weitewre Veränderung der Kunststoffreeling.
    Eine andere Befestigungslösung gibt es auch, wo man diese durch die Klammerlösung verursachten Veränderungen vergessen kann. Dazu sind allerdings technische Bearbeitungen nötig, die bis lang auch keiner nach vorheriger Erklärung, warum, jeder für aktzeptabel gehaltren hat.
    Diese Art Windpaket wird auch nur meistens von denen abgelehnt die kein Windpaket haben oder ohne damit auskommen wollen was ich persönlich sehr gut nachvollziehen kann.
    Dann kommt noch hinzu, das bei einer Veräusserung der C1 mit dem WP ohne die Klammerlösung das nicht einfach abgebaut werden kann, sondern für meine Begriffe Verkaufsfördernd weitergegeben wird. Bei der Klammerlösung wird dann meistens das WP abgebaut, um es einzeln zu veräussern, weil mann meint mehr an Preis insgesammt zu erzielen zu können. Zurück bleiben die Wertmindernden Ausbeulungen in der Reeling, so das jeder sehen kann, das mal ein WP dran war.

    Die Montage kann jeder auch selber machen, sollte aber sich das genau mal ansehen, wie es gemacht wird. Sonst ist eine "Erstinstallation selber machen" nicht zu empfehlen und ist bislang auch nicht gemacht worden. Selbst von Leuten die promovierte Bastler sind, wurde mir nachher bestätigt, das das als Erstinstallation selbst, wahrscheinlich zum Teil in die Hose gegangen wäre.

    Weiter zu den seitlichen Windabweisern die beim französisachen Modell aus Plexiglas sind.
    Die originalen von BMW in Textil sind immer noch das Non plus Ultra in Verarbeitung und Funktion.
    Der Windschaufeleffekt wird bei den Textilen unterbrochen, eben da das Netz winddurchlässig ist.
    Bei denen aus Plexiglas hat man den Windschaufeleffekt voll, da kaum Luftaustausch stattfindet und dadurch die Seitenwindanfälligkeit stark erhöht wird.

    Zum Preis

    Klammerlösung BMW ohne Installation, günstiger als
    ohne Klammerlösung incl. Installation vor Ort.
    Die französische WP-Selbstbau-Klammerlösung, wenn ich es richtig sehe, leicht günstiger als die von BMW

    2006-11-14 13:50:02.280000000 Botinova Hallo Antikwolfgang,

    Ja das ist Richtig,ich bin allerdings nicht mit Ihnen

    dahingekommen,sondern habe sie draußen bei der Parkplatzsuche

    kennengelernt.Gruß Manfred
    2006-11-14 13:36:30.967000000 airwin Sehe mahl auf Englischer C1 forum. juancgp hat es da gemacht in einer posting von 05.04.06 01:07.

    http://www.c1forum.co.uk/cgi-bin/topic_show.pl?pid=86603;hl=ABS#pid86603
    2006-11-14 12:45:26.263000000 antikwolfgang Hallo Manfred,

    du wars auch beim Stammtisch in Köln mit dem Kollegen aus Wuppertal,ist das richtig?
    2006-11-14 10:25:49.077000000 elo_us_koelle Habe gestern abend einen Software reset durchgeführt. Ohne Erfolg!

    Morgen abend soll es trocken sein. Vielleicht können wir es uns dann mal genauer ansehen?

    Elo us Koelle
    2006-11-14 09:18:31.670000000 Botinova Hallo Antikwolfgang,

    Ich habe das Set von Execon montiert,und bin damit sehr

    zufrieden.Die Seitenwindempfindlichkeit ist gestiegen,

    ansonsten habe ich nur positive Erfahrungen gemacht.Die

    Verarbeitung ,sowie diePaßgenauigkeit bei der Montage waren

    sehr gut.Ich habe lediglich die Halter in Farbe"gebadet",

    da ich hörte das diese gerne rosten.

    Einen Vergleich mit anderen Abweisern kann ich

    leider nicht ziehen,da ich noch keinen anderen Typ von

    Windabweisern gefahren bin. Ich hoffe ich konnte dir helfen,

    Grüße aus dem Ruhrpott,Manfred

    2006-11-14 08:31:12.623000000 antikwolfgang Hi Chris2,

    ja ich kann mich daran erinnern, ( Suhl )
    2006-11-14 08:26:17.857000000 chris2 Hallo Wolfgang,

    das Thema Gold Wing vor C1 fahren hatten Wir auch schon mal.

    Könnte jetzt ohne böse Kommentare ablaufen.

    2006-11-14 07:59:12.140000000 antikwolfgang Hallo Paris,

    ich wollte wissen ob jemand die vorderen Windabweiser am C1 hat.

    2006-11-13 22:53:12.077000000 MAHO Hi,

    Disconobby, haste in der Gold Wing eine zweite Lichtmaschine eingebaut, würde den C1 auch aufpeppen, die ganzen Lämpchen meine ich.

    Mfg. Matthias
    2006-11-13 22:42:12.327000000 paris Ich glaube, da habe ich schonmal was zu geschrieben.
    Verarbeitung ist nicht so toll (Klebstoffnasen), Seitenwindempfindlichkeit soll sehr hoch sein, aussehen tun sie aber sehr schön.
    Ich würde mir eher die Seitendinger von BMW dranmachen.
    Für Vorne kann's interessant sein.

    Hier in Paris sieht man viele davon, da können sie nicht so schlecht sein. Der Typ ist echt OK.
    2006-11-13 22:21:01.670000000 antikwolfgang Hallo,

    mach eine Anfage bei Joachim, der hilft weiter.
    2006-11-13 22:15:19.390000000 antikwolfgang Hi,

    der Disconobby kann Weihnachten nach Centro Oberhausen mit der Goldwing vor uns herfahren
    2006-11-13 21:41:50.217000000 disconobby
    so sieht meine Wing aus, nicht nur Weihnachten

    Gruß
    Nobby
    2006-11-13 21:06:50.560000000 mhammele Hallo
    Grüße aus Mexiko
    Daran wäre ich auch interessiert.
    Michael
    2006-11-13 20:53:18.903000000 FraEtz Baut doch mal das Einspritzventil aus und schaut ob es tropft. Das darf es nicht. In dem Fall wäre es undicht und müsste erneuert werden.
    2006-11-13 20:49:08.717000000 Kugelo Hi Chrissi,
    "Der Thread kommt noch, wollte mir nur mal einen Platz reservieren."

    Du bist ja ein Schlingel...........
    2006-11-13 20:31:16.483000000 Eddy wie in der Anleitung beschrieben

    Bezugsquellen für Teile:
    Detlef Louis
    Abblendlicht einschl. Standlicht Best.Nr.10033666 EUR 34,95 (05/2004)
    Fernlicht Best.Nr.10033667 EUR 34,95 (05/2004)


    ich habe aber nur 40 Euro für beide gezahlt.

    2006-11-13 19:37:22.153000000 Mike1 Hallo Eddy
    [Nun bin ich dabei auf luxemburgische Ausführung der Doppelscheinwerfer um zurüsten (sind gerade für 19,90 € im Angebot).
    Die Scheinwerfer sind z.Zt. im Angebot


    Wo ??

    Gruss Mike1
    2006-11-13 19:11:32.967000000 antikwolfgang Hallo,

    hat schon jemand Erfahrungen mit dem Windpaket aus Frankreich gesammelt?

    eBay Verkäufer (EXECON1972)
    2006-11-13 18:22:33.483000000 antikwolfgang Hi Eddy,

    das würde ich mir auch gerne mal anschauen.

    Wo muss ich hinkommen?

    2006-11-13 18:22:30.403000000 Olli Hi Cinimini,

    mit einem Gewindeschneider wirst Du bei eingebautem Polrad nicht weit kommen.
    Wenns möglich ist am besten mit einer Reissnadel das Gewinde im Polrad von den Metallspänen befreien und dann mal schauen wie weit das Gewinde geschädigt ist. Eventuell hast Du ja Glück und das Gewinde sieht nicht so schlecht aus.
    Ansonsten bleibt nur der Abzieher, aber dann muss es wirklich ein guter sein und grosser sein.
    Damit sollte man auch ohne Hammer zurechtkommen.
    Danach kann man das Gewinde bearbeiten.

    Viel Glück.
    2006-11-13 18:16:06.293000000 Klosleeper Hi Leute
    Wenn ihr die Ursache gefinden habt,bitte eine kurze Info.
    Das mit dem Spritgeruch hatte ich auch schon mal und habe nichts gefunden.
    War mir auch im Stand ausgegangen.

    Gruß Detlef
    2006-11-13 18:12:52.483000000 Klosleeper Hi Eddy
    Das wollte ich als Avatar nehmen!
    Hatte die angemailt und um Erlaubnis gebeten.
    Bekam aber leider keine Rückmeldung.
    Ist aber schon einige Monate her.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-13 18:06:51.903000000 Klosleeper Hi Leute
    Habe soeben auch mal mein Polrad ausgebaut.
    Von der Kugel vorne drin,wie bei der Originalschraube,halte ich nicht viel.
    Mit der könnte nämlich unter Umständen das Gewinde in der Welle verdrückt werden,weil die Kugel in den ersten Gewindegang drückt.
    Habe meine Schraube selbst gefertigt und vorne eine Planfläche angedreht.
    Dazu ca.2 mm lang das M16-Gewinde überdreht auf einen Durchmesser von 13mm,sodaß ein kleiner Zapfen entstand,der sich auf der Planfläche der Welle abstützt.
    Die Schraube auf Block angezogen und wie Olli ein kurzer Schag auf den Griff der Ratsche mit der Hand in Drehrichtung und das Polrad war lose.

    Schöne Grüße aus Burscheid
    2006-11-13 17:34:51.983000000 Eddy wenn dann auch richtig !!

    http://www.blinkenlights.de/index.de.html

    2006-11-13 16:46:26.483000000 syberman Hi,

    so was machen wir, meine Frau und Ich jedes Jahr.
    ohne an die Stromrechnung zu denken.(Noch???)
    Ist alles Zeit gesteuert.
    Aber es wird jedes Jahr weniger was beleuchtet wird.

    Hier zwei Bilder.

    Bild 1:

    Haus von vorne

    Bild 2:

    Haus von hinten

    Es fehlt halt der Schnee den gibt es bei uns sehr selten.

    Bis dann
    2006-11-13 16:22:54.500000000 syberman Hi Dirk,

    mein Kotflügel war nach 20 Minuten fertig montiert.
    Musste ein wenig Nacharbeiten weil er schleif geräuche gemacht hat.
    Muss dir aber recht geben er ist problemlos selber zu montieren.

    Bis dann
    2006-11-13 15:01:00.187000000 C1Freund Hallo,
    herzlichen glückwunsch zu deinem kotflügel!
    Nicht jeder kann zwei rechte hände haben ober trotzdem probieren geht über studieren!
    2006-11-13 13:26:54.280000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    heute morgen habe ich mich an die Montage des im C1-Biker-Shop erworbenen Kotflügels rangetraut.

    Da ich leider nicht so der Schrauberkönig bin, ging ich die Sache mit sehr gemischten Gefühlen an und war dementsprechend positiv überrascht, als der Kotflügel nach schlappen 10 Minuten fix und fertig montiert war.

    Dann noch kurz eine Probefahrt um zu testen ob das Teil irgendwo schleift, Schrauben nochmal nachgezogen - fertig!!!

    Der Kotflügel ist also auch für Leute mit zwei linken Händen problemlos selber zu montieren.

    Jetzt kann der nächste Regen kommen...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-13 13:12:08.043000000 Doc_Schnaggls Starke Sache - an die Stromrechnung denken wir aber besser nicht...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-13 13:05:51.873000000 MajorTom Hallo Chris2,

    dass ausgerechnet Du diesen Link hier ins normale C1 Forum stellen musst....tztztz.
    Da war doch vor kurzem was mit ....Ende....oder so.Falscher Eintrag im falschen Forum...

    Oder sollte uns dieser Link Tips für eine mögliche Beleuchtung der C1 geben?.....Oder (Er) leuchtung wie diverse Probleme bei der C1 zu lösen sind...

    Gruss
    Majortom

    2006-11-13 11:51:23.983000000 chris2 Hallo,

    kümmert euch rechtzeit um die Weihnachtsbeleuchtung !!!

    Hier

    Viel Spass

    2006-11-13 10:04:09.090000000 chrissi Der Thread kommt noch, wollte mir nur mal einen Platz reservieren ...
    2006-11-13 09:52:53.140000000 Eddy
    elo_us_koelle:

    Auf hilfreiche Rückmeldungen wartet

    Elo aus Kölle


    Kölle ist gut, wenn Du willst schau ich mir das mal an. Ich arbeite in Köln.
    Es kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Wir können meinen C1 daneben stellen und vergleichen.

    2006-11-13 09:46:40.873000000 Eddy
    BAD:

    Und weder mein Reflektor noch sonst was hat bisher seinen "Geist" aufgegeben.


    was heist "bisher" ?
    1 - 2 Monate wird der Reflektor das wohl mitmachen aber dann ......

    Dann doch lieber Doppelscheinwerfer.

    http://www.airklaus.de/BMW_C1/tipps___tricks/DEscheinw/descheinw.html

    Die Scheinwerfer sind z.Zt. im Angebot

    2006-11-13 09:36:03.483000000 elo_us_koelle Hab mich wohl zu früh gefreut.
    Heute morgen, nach dem Kerzen und Kerzensteckerwechsel am Wochenende, sprang er ohne Murren an. Dann ein kurzer Dreh am Gas und aus was! Weitere Versuche vergeblich! Jedoch ein deutlicher Benzingeruch war zu bemerken.

    Hat jemand eine Idee, was ich noch prüfen kann, ohne gleich in die Werkstatt zu müssen?

    Auf hilfreiche Rückmeldungen wartet

    Elo aus Kölle
    2006-11-13 08:40:43.840000000 Kugelo Hi Eifelbiene,
    kann nicht sein, Chrissi hat um 9.59 Uhr geschrieben, da hätte er schon bis 11.11. Uhr warten müssen.
    Muss also ein anderer Grund vorhanden sein.
    2006-11-13 08:37:54.390000000 Kugelo Hi Rolf,
    ich kann nur unter Vorbehalt zusagen, da ich in Hannover zu einer Hochspannungsabnahme bin.
    Wann das dort zuende ist : ????? .
    Wenn es nicht zu spät wird (ich habe ja noch fast 3 Stunden Rückfahrzeit - je nach Staulage-) komme ich nach.
    Wenn kein Platz mehr frei ist, setze ich mich bei Dir auf den Schoß *grins*
    2006-11-13 07:02:49.920000000 BAD
    Florian:
    BAer damit ist meine Frage mit dem Fernlicht gedrückt halten, sodas dei 2 Phasenbirne mit beiden Phasen an ist, immer leuchtet nicht geklärt....

    kann ich jetzt Fern und Abblendlicht gelichzeitig anhaben? OHNE das was passiert?


    Hai Florian,

    fahre sehr viel in der Nacht und halte die Lichthupe gedrückt, damit das Licht ausreichend ist. Zusätzlich habe ich eine Birne mit 30% mehr Lichtausbeute eingebaut. Hat auch was gebracht.
    Und weder mein Reflektor noch sonst was hat bisher seinen "Geist" aufgegeben.
    Werde allerdings in den nächsten Wochen zusätzlich 2 N-Scheinwerfer anbringen. Mal sehen, ob ich dann immer noch den Lichthupenschalter betätigen muss, damit ich genügend Licht auf die Strasse bekomme.

    Grüsse aus dem Lkr. Erding

    BAD
    2006-11-13 01:20:36.590000000 Embo http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143&r=threadview&t=2913287#16110387
    2006-11-12 22:14:15.530000000 alfredg Hallo Eddy,

    wenn ich in Bayern wohnen wuerde, waere die Auswahl groesser.
    Ich wohn im Raum Mannheim/Ludwigshafen. Da sind die Teile nicht so ueppig vertreten.
    Habe einen Basic-C1 (top Zustand mit 12000km) in Aussicht. Der hat dummerweise kein ABS. Ansonsten ist der prima. Besitzer ist Rentner. Der hat das Teil nie ueberfordert und immer alles bei BMW machen lassen.

    Gruss,
    alfredg
    2006-11-12 21:57:28.920000000 Eddy was sollte Nachrüsten für einen Sinn machen ?

    Das rechnet sich nicht.
    Besser direkt einen C1 mit ABS kaufen.
    2006-11-12 21:47:28.450000000 heiko_france Hallo

    hatte keine Schraube fur das polrad

    es get aur mit ein abzier und ein hamer

    und es gig ab

    Heiko

    Skype = heiko_france
    2006-11-12 21:29:18.250000000 alfredg Hallo Leute,
    kann man ABS nachruesten ?
    Wenn ja, wo bekommt man das Material ?
    Gruss,
    alfredg
    2006-11-12 21:00:01.187000000 joachim
    Jedoch war es eine M16 x 1,0 und dies habe ich zu spät bemerkt


    Die muss doch schon schwergängig bei den ersten Umdrehungen reingegangen sein, wo doch die Polschraube vorher in den letzten Gängen leichtfüssig rausging, oder ??
    Fazit :
    Ist das so wie beschrieben, sollte jedem gleich ne rote Lampe angehen, das da irgend was nicht stimmt.

    Du hast da zwar jetzt nix mehr von, aber vielleicht die das jetzt lesen.
    2006-11-12 20:12:33.107000000 Cinimini98
    ich denke mal das war ne Schraube vom Bau ( 4.8 Qualität ) damit wird man nichts. Die Falnken sind zu weich und arbeiten sich dann schön in das Gewinde ein.


    Schön wenn es so wäre. Es war eine 8.8er
    Am Samstag extra noch in einen Eisenwaren /Schraubenladen gefahren und eine M16 x 1,5 verlangt.
    Jedoch war es eine M16 x 1,0 und dies habe ich zu spät bemerkt
    Polrad ist noch immer nicht lose.
    Jetzt einen Gewindeschneider besorgen und eine zu dem Gewindeschneider passende schraube und dann gehts weiter.

    2006-11-12 18:27:35.543000000 Olli Hi,

    ich denke mal das war ne Schraube vom Bau ( 4.8 Qualität ) damit wird man nichts. Die Falnken sind zu weich und arbeiten sich dann schön in das Gewinde ein.

    Im Maschinenbau geht unter 8.8er Qualität nichts - Schraube bis zum Anschlag reindrehen und dann ein kurzer Schlag mit der Hand auf die Knarre ( Ratsche ) und schon ist die Geschichte los.
    So mach ich es immer und ich hab bisher keine Probleme gehabt.
    2006-11-12 16:27:25.107000000 FraEtz Ich habe mein Polrad vorige Woche demontiert. Ich bin in etwa so verfahren, wie Eddy es beschrieben hat. Die Schraube, die ich nutzte hat eine Güte von 8.8 und hat sich gut bewährt.
    2006-11-12 15:50:45.373000000 joachim Die Originalschraube hat vorne eine Kugel drin. Deswegen sollte, der sich so eine Schraube macht, bei der Schraube vorne zentriert mit einem entspechenden Bohrer eine Senkung bzw kegeförmige Anbohrung machen. Dann kann man eine Kugel erst einführen und danach die Schraube reindrehen. Durch die Kugel ist dann, nach dem mit Druck vorspannen durch eindrehen mit dem Schraubenschlüssel, von der Kugel die 8mm Gewindebohrung an den Aussenrändern belastet und bei der Schraube der Druck zentriert auf der Kugel.
    Dadurch wird die Reibung geringer beim festdrehen und dem Versuch das sich das vom Konus löst.
    Sollte es nach Gefühl an der Grenze sein und sich nicht lösen wollen, gibt man bei der dann grossen Vorspannung einen Schlag mit dem Hammer auf den Schraubenkopf der Abziehschraube genauso wie Eddy gesagt hat.
    Nach dem Schlag sollte man wieder an der Schraube versuchen zu drehen.
    Dann sollte es sich eigentlich lösen. Aber wer zu zaghaft vorgeht hat wahrscheinlich kein Glück.

    Dies ist nur ein Vorschlag. Ich gehe aber immer bei solchen Fällen so vor, aber mit der Original-Schraube incl. Kugel.
    Dafür entscheiden muss sich immer der, der es so vollzieht und geht deshalb auf eigene Gefahr.
    2006-11-12 15:34:28.717000000 joachim Denk dran, das, wenn du die Frontscheibe dabei nicht anhebst, dir auch gleich eine neue Frontscheibe mitbestellen darfst.

    Ohne das Anheben der Frontscheibe wird das nämlch nix mit Wischermotor ausbauen.
    2006-11-12 15:17:52.827000000 Tron Meine 200er läuft mit Windpaket auch nur zwischen (gps-gemessenen) 108 und 115km/h - je nachdem, wie gut der Motor gerade drauf ist.
    2006-11-12 15:16:44.700000000 CP_Wehner Komme auch
    Gruss CP
    2006-11-12 14:40:14.793000000 Michic1 Hallo,

    hier die Preise ist billiger geworden wie BMW eigendlich gedacht hat

    10.02.2006 34117660340 REP.-SATZ 1 29,35 € 10,00% 26,41 €
    10.02.2006 34217660253 BREMSBELÄGE 1 28,14 € 10,00% 25,33 €
    10.02.2006 71607654692 SITZ BEHEITZT 1 171,55 € 10,00% 154,39 €
    10.02.2006 46637665937 GERÄUSCH KIT 1 35,41 € 10,00% 32,77 €
    10.02.2006 16142325859 FILTER 1 16,14 € 10,00% 14,53 €
    10.02.2006 71607659705 GEPÄCKNETZ 1 28,45 € 10,00% 25,60 €
    10.02.2006 46637656231 ABZIEHBILD 1 22,87 € 10,00% 20,58 €
    10.02.2006 46637656232 ABZIEHBILD 1 22,87 € 10,00% 20,58 €
    10.02.2006 71607659695 GRIFF 1 42,24 € 10,00% 38,02 €
    10.02.2006 71607661892 GRIFF 1 45,69 € 10,00% 41,12 €
    10.02.2006 71607668796 NACHRÜSTSATZ 1 262,93 € 10,00% 236,64 €
    10.02.2006 46522336067 BOWDENZUG 1 17,45 € 10,00% 15,70 €
    10.02.2006 46522336068 BOWDENZUG 1 17,45 € 10,00% 15,70 €
    10.02.2006 46632325998 SCHRAUBE 10 0,66 € 10,00% 5,90 €
    10.02.2006 46632329607 SCHRAUBE 10 0,77 € 10,00% 6,90 €
    10.02.2006 46632329585 ZIERGITTER 1 7,01 € 10,00% 6,31 €
    10.02.2006 46632329586 ZIERGITTER 1 7,01 € 10,00% 6,31 €
    16% 803,64 €

    10.11.2006 52052 Service Beratung am Fahrzeug mit Service Ticket 4 0,00 €
    10.11.2006 3142202 Standrohr links ersetzt 25
    10.11.2006 3142870 Abdichtung für Gleitholm ersetzt 12
    10.11.2006 31427663927 Gleitrohr 1 268,18 € 10,00% 241,36 €
    10.11.2006 31422335934 Gehäuse 2 31,66 € 10,00% 56,98 €
    10.11.2006 31427659033 O-Ring 2 0,66 € 10,00% 1,18 €
    10.11.2006 31422335932 Gleitbuchse 4 14,01 € 10,00% 50,44 €
    10.11.2006 31422335940 Scheibe 2 1,71 € 10,00% 3,08 €
    10.11.2006 31427652715 Wellendichtring 2 7,85 € 10,00% 14,12 €
    10.11.2006 31422335938 Ring 2 1,62 € 10,00% 2,92 €
    10.11.2006 31422338086 Manschette 2 12,21 € 10,00% 21,98 €
    10.11.2006 31429062158 Hydrauliköl 1 11,21 € 10,00% 10,09 €
    10.11.2006 34527657910 Unterlage 1 0,66 € 10,00% 0,59 €
    10.11.2006 34527655465 Schraube 1 0,44 € 10,00% 0,40 €
    10.11.2006 31422330996 Bundmuttern 1 3,18 € 10,00% 2,86 €
    628,00 €

    10.11.2006 3400504 Bremsflüssigkeit im gesamtem System erneuern 9 54,00 €
    10.11.2006 83130139897 Bremsflüssigkeit 1 9,23 € 10,00% 8,31 €
    62,31 €

    10.11.2006 5199000 Ziergitter links und rechts ersetzt 1 6,00 €
    10.11.2006 46632329586 Ziergitter 1 7,01 € 10,00% 6,31 €
    10.11.2006 46632329585 Ziergitter 1 7,01 € 10,00% 6,31 €
    18,62 €

    10.11.2006 1500542 Service Reinigung I&A 6 0,00 €
    10.11.2006 0,00 €
    16% 822,36 €
    2006-11-12 13:56:09 Florian BAer damit ist meine Frage mit dem Fernlicht gedrückt halten, sodas dei 2 Phasenbirne mit beiden Phasen an ist, immer leuchtet nicht geklärt....

    kann ich jetzt Fern und Abblendlicht gelichzeitig anhaben? OHNE das was passiert?

    Gruss Florian
    2006-11-12 13:10:32.077000000 Tukan Hatte mein TC natürlich innen gesichert mit der BMW-eigenen Sicherungsvorrichtung.
    Die HAltenase, die nach unten in die Halteplatte reingeht, hakt sich ja nic ht richtig ein sondern klemmt sich eher mit Druck innen in / gegen die Wand der Vertiefung, in die sie hineingedrückt wird bei aufsetzen des TC.
    Diese Haltenase war ausgeklappt, so , als wäre das TC noch auf der C1.
    2006-11-12 12:56:57.390000000 chrissi Hallo Rolf und alle Gleichgesinnten

    19:30 Supiiii, dann kann ich auch kommen, nachdem ich meinen Brillenschuppen um 18:30 in Düsseldorf abgeschlossen habe.

    Werde mit dem

    von Düsseldorf kommen, wenn noch jemand mitfahren möchte, bitte bei mir melden.

    Bis dann

    2006-11-12 12:27:20.200000000 Eddy
    Cinimini98:
    Hallo,
    Schraube M16 x 1,5 eingedreht, die hat es zerbröselt und das Gewine im Polrad mit beschädigt.

    Bekommt man das Polrad auch mit einem Abzieher runter ?


    ich denke wenn's mit der Schraube nicht kommt dann kommt es auch nicht mit dem Abzieher.

    Ich gehe davon aus das Du weißt wie man so was macht und das das Poolrad nicht nur durch brutales schrauben runter geht. Die Schraube wir nur benutzt um dem ganze gehörig Spannung zu geben um dann mit einem beherzten Hammerschlag den Konus zu lösen.

    Aber Achtung
    mit dem Hammerschlag kann man auch Innereien zerstören.

    2006-11-12 12:15:24.263000000 Cinimini98 Hallo,

    muss das Polrad runternehmen, will aber nicht runter

    Schraube M16 x 1,5 eingedreht, die hat es zerbröselt und das Gewine im Polrad mit beschädigt.

    Bekommt man das Polrad auch mit einem Abzieher runter ?
    2006-11-12 12:11:34.187000000 Pilot
    Klosleeper » 12.11.06 10:43 «
    Aber hattest du nicht letztens gesagt,daß man dort an der angegebenen Stelle nicht mehr mit dem Zweirad parken darf?


    Stimmt, der letzte Haken zum P auf der Anfahrskizze ist weggefallen, die Parkplätze sind jetzt entlang der letzten Geraden 10 m vorher
    2006-11-12 11:33:16.170000000 everyday Hallo,

    ich bin einmal bei Schneematsch gefahren und habe mich prompt hingelegt. Mein Fazit ist, dass man beim Zeirad das Gleichgewicht nicht halten kann, wenn man auf glatter Strecke ins Trudeln kommt. Lieber stehen lassen.
    2006-11-12 11:28:48.107000000 everyday Hallo Ralf,

    ich bin auch ein treuer Kunde von Fassbender und kann deinen Eindruck bestätigen. Blöd ist nur, dass die einen so ungünstigen Standort haben, wenn man die C1 da lassen muss und auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist.
    2006-11-12 11:28:01.873000000 Eifelbiene Zuerst Shopping im CentrO, dann Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt und dann C1-Stammtisch - das ist der perfekte Tag - wir kommen
    2006-11-12 11:14:09.310000000 graf Hallo!
    Offensichtlich ist der Scheibenwischer bei meinem 200er lernfähig: während der Dauerbetrieb einwandfrei funktioniert, braucht die Intervallvariante 3 Schaltimpulse um auf die linke Seite zu gelangen. Beim nächsten Impuls geht es dann in einem nach rechts zurück!
    Ich glaube, ich werde der Angelegenheit doch mit ganzem Ausbau auf den Grund gehen müssen.
    2006-11-12 11:13:33 everyday Hallo Rolf,

    ich habe vor,zu kommen. Bis dann.
    2006-11-12 10:43:22.153000000 Klosleeper Hi ROLF
    Ich werde sicher auch kommen.
    Fahre diesmal früher los wegen dem vermutlichen Stau.
    Aber hattest du nicht letztens gesagt,daß man dort an der angegebenen Stelle nicht mehr mit dem Zweirad parken darf?

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-11 23:22:01.983000000 MAHO Bei mir ist bei 118 Schluß, und je schmaler der Riemen, je weniger die Endgeschwindigkeit.


    Mfg. Matthias
    2006-11-11 22:03:48.577000000 MAHO Hallo C1er,

    Hier liegt der Fehler bei der Nockenwelle, die hatte nicht genug Oberflächenhärtung, und wenn die hin ist, schleift sich eine Delle in der Tasse.

    Mfg. Matthias
    2006-11-11 22:00:35.483000000 Eddy Pi mal Daumen
    2006-11-11 21:58:27.793000000 graf Hallo marathonman!
    Navi oder Tacho???
    2006-11-11 21:49:31.530000000 Eddy
    Klosleeper:

    Einlassnockenwelle ist an der Nockenspitze stark abgenutzt(platt)und die darunterliegende Tasse hat eine Starke Delle nach unten hin.

    ......

    Hat jemand eine Erklärung?


    Ohne es zu sehen kann ich nur vermuten ....
    normalerweise passiert das wenn das Ventilspiel zu groß ist. Dann drückt der Nocken das Ventil nicht auf sondern "schlägt" es auf.
    Oder die Ventilfeder ist gebrochen oder zu schwach, dann ist das Ventil noch nicht zu bevor der Nocken schon wieder vorbeikommt.
    Das schlägt dann auch kräftig auf die Tasse bzw. Nocken.

    Ich würde das Ventil auch mal ausbauen um zu sehen ob die Federn noch i.o. sind. Eine neue Nockenwelle ist wohl auch fällig, oder ?

    2006-11-11 21:38:28.750000000 Eddy jeder wie er will ...

    hier meine Bilder





    und die Birne hatte ich nur 2 Monate in dem Scheinwerfer !

    2006-11-11 20:47:35.340000000 Pilot Der letzte Rhein/Ruhr-Stammtisch für diese Jahr findet am 05.12.2005 im Centro Oberhausen statt.
    Es besteht die Möglichkeit ab 18.00 Uhr (oder auch früher ) den Weihnachtmarkt zu besuchen.



    Ab 19.30 Uhr habe ich im Brauhaus Zeche Jacobi schon mal 20-30 Plätze reserviert.
    So kommt ihr hin:
    Aus Ri Dortmund (A 42)
    Aus Ri Duisburg/Köln (A 42)
    Aus Ri Essen (A 40)
    Lageplan Motorradparkplatz/Brauhaus

    Wem das Wetter zu schlecht ist, oder wer mal einen Glühwein mehr trinken will
    so kommt ihr ohne Auto oder C 1 hin:

    Mit Bus und Straßenbahn führen in Oberhausen
    fast alle Wege zum CentrO. Vom Hauptbahnhof Oberhausen
    fahren zahlreiche Linien ab, die das CentrO.
    im 90-Sekunden-Takt ansteuern. Im einzelnen sind
    dies die Straßenbahnlinie 112 und die
    City-Express-Linien CE90, CE91, CE92, CE96.
    Alle Busse und Straßenbahnen fahren vom Bussteig 1 ab.


    P.S.
    Ab 2007 stehen die Stammtischtermine dann für das ganze Jahr
    fest Termine 2007
    2006-11-11 20:24:20.543000000 kelli1 der Spruch ist SUPER

    http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de
    2006-11-11 20:17:13.483000000 MarathonMan Hallo

    Auf den Ogasavara-Inseln ist ein Reifenwerk von
    Brigestone, von
    Godzilla und Konsorten vernichtet worden.!!
    Deswegen der Reifenengpass
    2006-11-11 20:13:31.903000000 MarathonMan Hallo
    Meine
    Geschwindigkeit

    Nackt ohne alles
    135 km/h
    2006-11-11 20:12:12.390000000 kelli1 Ich warte bereits seit Mitte Juli auf die Lieferung.
    Die Auskuenfte von Bridgestone hierzu: eine Frechheit.
    Soviel Arroganz und Unfaehigkeit eines Unternehmens habe
    ich noch nicht erlebt.

    http://hartwig-kellinghusen.fotoalbum-medion.de

    2006-11-11 19:46:31.920000000 Olli Hi,

    Wie kann der Nocken die Tasse eindrücken,wenn das Ventil von unten dagegenhält?
    Hat jemand eine Erklärung?


    einzige Erlärung für mich wäre, dass das Ventil in irgend einer Weise schwergängig ist.

    Oder, aber ganz weit hergeholt, dass es dort einen Hitzestau gegeben hat.
    2006-11-11 19:11:57.950000000 elo_us_koelle Habe mir die Saito - Batterie bei Louis gekauft und bin zufrieden.

    Bezüglich Anspringen: Hatte auch wieder so ein unschönes Erlebnis. Wollte morgens zur Arbeit, Anlasser orgelt, Maschine macht kein Mucks. Wieder auf die alte Sfera. Abends bei nochmaligem Versuch: leichte Zündversuche aber kein anspringen.

    Jetzt am Wochende habe ich mir eine Irdium-Zündkerze gegönnt und einen neuen Kerzenstecker. Bei Einbau habe ich dann festgestellt, daß der alte Kerzenstecker gebrochen war. Jetzt startet er wieder.

    Es wurde ja schon oft über den NGK SD05F Stecker in Verbindung mit der CR8EIX geschrieben, aber nie, daß es absolute Fummelei ist die untere Gummidichtung auf die Kerze zu bekommen. Denn Stecker inklusive Dichtung paßt nicht. Erst Dichtung auf die Kerze und dann den Stecker drauf! Es geht, auch wenn es erst den anschein hat, als ob nicht!

    Froh wieder C1 rollern zu können!

    Elo us Kölle
    2006-11-11 19:10:16.170000000 Eifelbiene Dann muss ich ja auch meinen Eintrag ändern.....

    viel Spaß beim Sprinten
    2006-11-11 19:09:05.403000000 FraEtz Das selbe Phänomen habe ich mir vom Freundlichen erklären lassen. Der hatte auch so eine Tasse da.

    Die Tassen sind von oben/außen beschichtet. Wenn die Schicht runter ist, fängt der Verschleiß der Tassen an. Dieses äußert sich in einer Delle, wobei die Tasse nicht durchgebogen sondern abgeschliffen wurde.

    Meine Tassen sehen nach 26500 km noch gut aus. Ich hoffe, das bleibt au so.
    2006-11-11 18:19:24.733000000 Dieter1 Hallo,

    wie immer mein Geschwindigkeitsposting:

    1. C2oo mit Windpaket nach NAVI max 112 km/h
    2. C200 ohne Windpaket nach NAVI max 116 km/h
    2006-11-11 18:01:28.530000000 Klosleeper Hi Leute
    Hier der Befund!
    Abgebrochene Elektrode nicht mehr im Zylinder oder Verbrennungsraum.
    Im Auspuff ist irgendwas kleines drin. Das könnte das abgebrochene Teil sein,also doch durch das Auslassventil verschwunden.
    Am Zylinderkopf,im Zylinder und am Kolben sind keine Beschädigungen.
    Kolben ist nur leicht verfärbt.
    An den Ventilen ist auch nichts festzustellen.
    Aber jetzt kommt´s:
    Einlassnockenwelle ist an der Nockenspitze stark abgenutzt(platt)und die darunterliegende Tasse hat eine Starke Delle nach unten hin.
    Wie das geht,ist mir unbegreiflich.
    Habe ich noch nie gesehen.
    Das messbare Spiel lag vor dem Ausbau an dieser Stelle am Rand bei 0,05 und in der Mitte,wo die Delle ist,bei 0,70mm
    Das wird die Ursache für den starken Leistungsverlust und das komische Geräusch sein.
    Bleibt die Frage:
    Wie kann der Nocken die Tasse eindrücken,wenn das Ventil von unten dagegenhält?
    Hat jemand eine Erklärung?

    Schöne Grüße aus Burscheid
    2006-11-11 17:04:53.543000000 antikwolfgang Hi C1er,

    ich habe in beiden C1en 100Watt Blue Birnen eingebaut, 6 Monate im Betrieb kein Thema
    2006-11-11 17:01:34.560000000 antikwolfgang Hi,

    ich habe in der letzen Woche zwei Sätze Brückensteine bekommen.
    2006-11-11 16:27:47.170000000 Klaus53 Haaaloo! (Zwischenruf)

    Hab´ bei dir, Eddy, grade gelesen, daß der Scheinwerfer matt ist, weil du eine Birne mit 30% mehr eine Zeit lang gefahren hast. - Ich hab´eine "Bosch+60%" drin. Deutlich besseres Licht als vorher, aber: Geht mein Scheinwerfer jetzt kaputt?
    Hab´ich extra gekauft (55W). Sollte ich wieder umrüsten?
    2006-11-11 15:49:19.983000000 joachim Nach meinem Wissenstand sollen erst Dezember wieder welche lieferbar sein.
    2006-11-11 15:10:44.170000000 Eddy
    c1momo:

    Klosleeper:

    Gruß aus dem größten Weinanbaug..,sorry,Weintrinkergebiet Deutschlands!

    Wo ist das?


    Leverkusen

    @Florian
    ich würde das nicht machen. Mein Scheinwerfer ist innen matt weil ich mal eine zeit lang diese "30% mehr Licht" Birne drin hatte. Das innen Teil ist kein verchromtes Metall (so wie alle alten Motorräder es haben) sondern irgend so ein Plastik.

    Nun bin ich dabei auf luxemburgische Ausführung der Doppelscheinwerfer um zurüsten (sind gerade für 19,90 € im Angebot).
    Dann sollte das Licht reichen.
    2006-11-11 15:09:14.467000000 Moon Servus Leute!

    Hat inzwischen eigentlich irgendwer schon einen Neuen Bridgestone Reifen gekriegt?
    Ich warte auf meinen Hinterreifen seit 2 Monaten!!!

    Greetz
    Moon
    2006-11-11 15:03:58.123000000 joachim Normal so gut wie gar nicht.
    Meistens liegt es am Besitzer, der auf oder Waernhinweise oder Anzeichen im Besonderen beim Öl, falsch, zu spät oder gar nicht reagiert.

    Hat die C1 gutes Öl, bekommt sie regelmässig einen Ölwechsel, kann eine Kurbelwelle eine Tacho-km-Anzeige spielend überstehen.
    Vor allen Dingen ist wichtig, sobald die Ölkontrolle durch flackern während der Fahrt, oder durch sonstiges nicht normales aufleuchten der Ölkontrolle, das man sofort richtig reagiert und noch besser keinen km mehr fährt, bis die Ursache festgestellt ist.

    Ansonsten kann man das dann nur noch mit dem Geldbeutel regeln. Wer genug hat, achtet auf nix und fährt so lange weiter bis z.B. der ADAC ihn auf dem Wagen nach Hause bringt.

    Öl genug, laut Peilstab, sagt nicht aus, das man z.B. weiterfahren sollte und könnte, wenn die Ölkontrolle flackert. Das kann ganz andere Ursachen haben, wie Öldruckschalter oder was hinterlistig ist, das das Druckregelventil klemmt.
    2006-11-11 15:02:33.733000000 Eddy die geht nur kaputt wenn man ohne Öl fährt

    Berichtigt !

    ... ohne Öldruck fährt.
    2006-11-11 13:47:39.140000000 heiko_france Hallo

    Ich habe eine fraga bei wifil km get di Kurbelwellen kaput ????

    Heiko
    2006-11-11 13:21:57.700000000 heiko_france Hallo

    C1 125

    mein C1 chaltet ab der motog get ais bei 118 Km/h

    bei abgefarenen keilrimen dan aur chon bei 100 km/h

    meine normale gechitgeit ist bei 110 Km/h

    je nar witlage fon 90 Km/h bis 118 Km/h

    und das auf der sebenstrase

    Heiko
    2006-11-11 12:22:58.217000000 c1momo
    Chrissi
    Christian Becker
    http://www.brillenpower.de

    Zuletzt bearbeitet: 11.11.06 10:03 von chrissi


    Chrissi braucht Reklame!!!
    2006-11-11 11:41:38.467000000 joachim Hab heut morgen mal sowas gesehen in der Zeitung und fand es gar nicht schlecht, das wir mit unserem Topcase-Wechsel-System vielleicht bis jetzt eine kleine Bierfass-Zapfanlage darin unterbringen können, aber warum nicht sowas, wie eine Tee- oder Kaffee-Bar für die nächsten Ausflüge.





    2006-11-11 11:37:31.060000000 c1momo Hi,
    Klosleeper:

    Boah,wat bin ich heute wieder gut!
    Rotwein,sei Dank!

    Gruß aus dem größten Weinanbaug..,sorry,Weintrinkergebiet Deutschlands!


    Wo ist das?
    2006-11-11 11:28:59.077000000 Florian Bezüglich Fernlicht,

    ich hab von vielen gehört, wenn man die Licht hupe zu lange Gedrückt halten würde, würde die Birne zu heiß werden, in der Komination aus Fern und Abblendlicht.

    Is dies auch bei der C1 der Fall?

    weil ich find, wenn man Fernlicht nur alleien anhat, ist es mit vor meinem Gefährt einwenig zu dunkel.

    Nur kann man die Lichthupe auch gedrückt halten?

    Gruss Florian
    2006-11-11 11:24:46.217000000 Pandatom Aaahhhh.....jetzt kann ich ja meine vielen Fragezeichen wieder wegklicken
    2006-11-11 10:14:22.750000000 Eddy
    Klosleeper:

    Vor 40 Jahren hat er aber eher am Dreirad gefingert


    nicht ganz

    Ein Dreirad habe ich nie besessen aber dafür mit 6 mein erstes Moped geschenkt bekommen (eine Hercules, 50ccm, 1,9 PS, Gebläse gekühlt). Bin aber erst mit 11 das erste mal gefahren weil ich vorher nicht an bekommen habe. Bei uns auf dem Land sah' man das nicht so eng mit dem Führerschein.

    Und ja, dieses Teil hatte, wie Klosleeper beschreibt, einen Rundscheinwerfer der per Gehäusezerrung von Fern- auf Abblendlicht umgestellt wurde. Der Strich auf der Wand diente nur als Anhaltspunkt.

    2006-11-11 09:59:01.373000000 chrissi Hallo C1-Freunde....

    wollte hier nur kurz mitteilen, daß für drei von uns die Anreise mit einem Mercedes Sprinter ab heute fest gebucht ist.

    Harald, Dieter und Ich werden also per Huckepack nach BAD AIBLING anreisen

    Wer die Idee gut findet und auch Interesse hat an der Art der Anreise, kann gerne im Internet bei der Firma GRAM in Düsseldorf nachschauen und Kontakt aufnehmen.

    http://www.gram.de

    Die waren absolut der günstigste Anbieter.
    Haben wohl bis zu 12 grosse Sprinter oder Iveco Daily im Programm.
    Ladefläche muss für drei C1-sen wohl schon 4 Meter sein wegen der Radkästen.

    Gesamtkosten pro Person ca. 200,-- Euro incl Sprit und Vollkasko, Verzurrgurte und Auffahrrampe.

    Und unsere drei Roller hätten ja auch bei Selbstfahrt ca. 80 Euro pro Person Sprit gekostet.

    Grüsse an alle
    2006-11-11 00:06:41.640000000 Ralf2 Seit zwei Tagen ging der C1 meines Sohnes im Leerlauf nach ca. 10 Sekunden aus. Mit angeschaltetem Licht startete er auch nicht mehr.
    Ich habe dann eine neue Batterie eingesetzt, da die alte sich nicht mehr ordentlich laden ließ. Das Problem blieb. Nachdem ich das Forum nach ähnlichen Fehlern durchsucht hatte, habe ich diese Tips versucht umzusetzen. Das heißt Einspritzdüsen manschette, Batteriekabel, Zündkerzenstecker überprüft. Kein Fehler war festzustellen. Als nächstes Fahrt nach BMW Fassbender in Krefeld. C1 auslesen. Fehler im Leerlaufverhalten diagnostiziert ( wußte ich schon ). Fehlersuche der Monteure, nach der Methode Versuch und Irrtum. Schlußendlich war es die Zündkerze ( NGK ) die nach 1900 km nicht mehr einwandfrei funktionierte. Fast 2 Stunden haben die Mitarbeiter bei BMW Fassbender alles probiert. Bezahlt habe ich inklusive der Zünkerze 50,- Euronen. Ich kann BMW Fassbender vom Service und dem Preis sehr empfehlen.

    Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-11-10 23:12:01.340000000 joachim zwischen 50 und 60% vom Neupreis, je nach Zustand der Defekten.
    Also wird von Fall zu Fall zu entscheiden sein.

    Normal sind für Kurbelwellen die nicht gerade Mopeds betreffen für einen Tauschsatz Kurbelwellen/Pleuel-Repteile zwischen 130.- bis 210.-Euro zu veranschlagen.
    Dann kommt noch der Aufwand der Wiederherstellung und der Richtkosten dazu.
    2006-11-10 22:53:29.420000000 Klosleeper Hi Joachim
    Hast du schon eine Preisvorstellung für eine Kurbelwelle im Austausch?
    2006-11-10 22:51:53.327000000 C1_Max Hallo Karl-Heinz, endlich hast Du´s geschafft. Bin auch wieder dabei! Habe mir den Termin schon im Oktober eingetragen. Freue mich schon auf ein Wiedersehen. Bis dahin weiterhin gute Fahrt. Grüße aus dem Rheingau, C1_Max
    2006-11-10 22:43:47.500000000 joachim Habe die ersten C1 Kurbelwellen wieder, die überholt und dabei sogar noch verstärkt besser ausgeführt wurden, wieder bekommen.

    ...........


  • Das erste Bild
    Es wurde der Bolzen neu gedreht, gehärtet und die Ölkanalschmierung wesentlich verbessert, der für die Schmierung des Pleuelvolllagers zuständig ist.
    Hier wurde gefahren bis nichts mehr ging und bei der der Bolzen sich weiter auflöste bzw. Riefen bekam, so das er nicht wiederbenutzt werden konnte, also auch Edelschrott wurde.

  • Das zweite und das erste Bild
    Die defekten Pleuelvolllager wurden ausgedreht und durch neu eingegossene Pleuelvolllager ersetzt.
    Der Bolzen wurde eingepresst und die Kurbelwelle gefluchtet und ausgewuchtet.
    Beim zweiten Bild wäre noch zu sagen, das der Bolzen nicht ersetzt werden musste, wie bei dem ersten Bild, da der Schaden am Pleuellager bemerkt wurde.

  • Das dritte Bild
    Betrifft eine 125er Kurbelwelle die gegen eine 200er getauscht wurde.

    So wird eins der teuersten Teile de C1 langsam auch noch bezahlbar bleiben .
    Wird aber nur im Austausch abgegeben, da die Defekten dann wieder aufbereitet werden sollen.
    Ausserdem werden noch defekte Kurbelwellen zusätzlich gesucht.
  • 2006-11-10 22:37:49.687000000 Klosleeper Jawohl,Momo
    Eddy hat sein erstes Moped noch mit Reichsmark bezahlt!
    Nee,ohne Quatsch!
    Ist halt ein alterfahrener Zweiradfreak,wie viele andere hier auch.
    Vor 40 Jahren hat er aber eher am Dreirad gefingert,als am grünlackierten Mopedle vom Dorfscheriff.
    Da ging es mehr um stabile Kurvenlage,als um Feintuning am Poti für den Selbstauslöser der eingebauten Kamera für die Nahaufnahme des Istzustandes der Schrecksekunde beim Aufsetzen des linken Lenkerendes!

    Boah,wat bin ich heute wieder gut!
    Rotwein,sei Dank!

    Gruß aus dem größten Weinanbaug..,sorry,Weintrinkergebiet Deutschlands!
    2006-11-10 22:28:04.467000000 Klosleeper Hi Klaus
    Meiner hat gerade erstmal 18000km runter!
    Da ich ihn aber morgen zerlege,nutze ich die Gunst der Stunde und gönne ihm jetzt schon eine neue Kette.
    Mag sein,daß die alte noch 10ooo gehalten hätte,aber so hab ich dann für die nächsten 3 Jahre erst mal Ruhe.
    Mit der alten Kette laß ich mir was einfallen.
    Als Bilderrahmen vielleicht nicht schlecht!
    Bis 35000km würde ich nach den bisherigen Erzählungen(letzte Info kam von Pappafloh bei knapp über 30000km Kettenriss)nicht unbedingt warten.
    Was kostet ne neue Kette?
    Was kostet nen Motorschaden?
    Also lieber früher als zu spät.

    Gruß aus Burscheid,wo morgen der Ofen in der Garage an ist.
    2006-11-10 21:59:20.560000000 Michic1 Hallo,

    jetzt kann ich wieder auf die Straße und das ist ein super
    gefühl!
    Die Preise für die Rep. schreibe ich in der nächsten Zeit mal rein.
    2006-11-10 20:19:07.750000000 Klaus53 Hi Frank.
    Mir ist das Wechseln jetzt noch ´n bisschen früh. - Bin jetzt bei knapp 20000km. Und sonst habe ich kein Problem, daß das rechtfertigen würde. Aber im nächsten Winter wäre ich bei ca. 35000km - Und das ist mir dann wiederum zu spät!

    Habe grad´ Eddy´s Thread gelesen. Dann brauch ich mir wegen der Zahnräder ja keine Gedanken machen. Und wegen des Kettenspanners auch nicht. - Nur Kette und Führungsschienen.
    Prima.

    PS: Ich wünsche dir, daß dein Wasserproblem mit dem Kopfwechsel behoben ist!

    2006-11-10 20:16:53.123000000 Cinimini98
    Michic1 [img
    http://f3.webmart.de/i/11.gif[/img] ie Gabel kostet ohne Mehrschweinchen-Steuer
    1400 EURONEN

    Aber wer braucht schon eine kpl. Gabel ???

    Außer bei der wieder instandsetzung nach einem Unfall, der dann eh ein Totalschaden ist, brauch man keine kpl. Gabel.
    Man(n) kann alles wieder so reparieren das es nicht gleich eine Gabel sein muss.
    2006-11-10 20:12:16.233000000 c1momo Hi,

    Eddy:
    Aber vor knapp 40zig Jahren habe ich es auch noch mit dem Strich an der Wand gemacht.


    oh Du mein lieber, mein Vater: So aaaaaaaaaaaalt bist Du schon!

    (Nichts für ungut!)
    2006-11-10 19:17:48.950000000 Klosleeper Hi Eddy
    Sicher geht das auch beim Tüv oder sonstwo,aber ich war da einfach zu bequem und hab es zu Hause selbst gemacht.
    Mit meinen Nebelscheinwerfern übrigens auch,da ich die Befestigung ja anpassen mußte.

    Beim alten Rundscheinwerfer war das auch kein Problem.
    Da wurde nur kurz am Gehäuse rumgezerrt,bis es passte.

    Aber jeder,wie er möchte.

    Gruß Detlef
    2006-11-10 18:34:57.983000000 Klaus53 Hallo Zoef_de_Haas!

    Da hast Du ja mächtig Glück gehabt, daß du C1 gefahren bist!!!
    Hoffentlich kommt da nicht noch was, außer dem bisschen Muskelkater! -
    Übrigens,ich hab´auch was gelernt:
    Das mit dem durchgerissenen Glühfaden war mir nämlich noch völlig unbekannt. (Man lernt nie aus).
    Alles Gute weiterhin und hoffentlich findest Du bald wieder eine neue C1!
    2006-11-10 17:29:51.763000000 Eddy
    Klosleeper:

    Mit der Markierung an der Wand habe ich es auch gemacht.


    Sind nicht z.Zt., wie in jedem Jahr, die Lichtertage. Da kann man sich kostenlos in jeder Werkstatt oder beim TüV oder DEKRA oder oder oder ...... sein Licht überprüfen lassen.

    Aber vor knapp 40zig Jahren habe ich es auch noch mit dem Strich an der Wand gemacht.

    2006-11-10 17:00:27.560000000 Klosleeper Hallo
    Mit der Markierung an der Wand habe ich es auch gemacht.
    Höhe vom Scheinwerfer ab Boden gemessen und an der Wand bei dem selben Maß minus 10 cm einen Klebestreifen angebracht.
    Dann bei 10 Meter von der Wand entfernt eine Markierung auf dem Boden und den Roller bei Dunkelheit in Position gebracht.
    Da kann man den Lichtkegel besser erkennen.
    Der Boden muß aber eben sein bis zur Wand.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-10 15:36:32 Engel Hallo
    Euch alle Dank ,habe mir
    die mittlere Form gekauft.
    Mal sehen ob das was hilft.
    Mein steisbein tat mir von
    Mosbach kann schön Weh .
    Ich hoffe nach München ist
    es besser.
    Ich hoffe das ich bis München
    wieder Fit bin.
    Habe mein Mann kanns plötzlich
    verloren.Gehirninfakt.
    Es grüßt euch.
    Gisela
    2006-11-10 12:50:35.013000000 FraEtz
    Michic1:
    Hallo,

    alle zusammen die Gabel kostet ohne Mehrschweinchen-Steuer
    1400 EURONEN


    ... ich fall um und bin TOT. Das ist ja der blanke wucher.
    2006-11-10 12:49:26.420000000 FraEtz Zündung an, Kabel vom Öldruckschalter abziehen und gegen Masse halten. Wenn dabei die Öldruckkontrolleuchte angeht, ist der Öldruckschalter defekt und sollte gewechselt werden. Ansonsten musst Du zum Glühlampenwechsel das Armaturenbrett abbauen.
    2006-11-10 12:46:50.513000000 FraEtz
    Ich würde es so einstellen: auf einer flachen unbeleuchteten Strasse würde ich den Lichtkegel so einstellen, dass die Strasse optimal ausgeleuchtet ist.


    ... dann würde ich alle Blenden. Bei mir wäre das Fernlicht.

    Im Ernst: C1 auf einer ebenen Fläche in einer Entfernung von 10 Metern vor einer senkrechten Wand aufstellen. An der Wand in Höhe der Scheinwerfermitte eine waagerechte Markierung aufbringen. Danach 10 cm unter der Markierung eine parallel verlaufende Markierung anbringen. Auf den C1 setzen und Abblendlicht an. Die Hell-/Dunkelgrenze muss dann an der unteren Linie sein. Wenn nicht musst Du den Scheinwerfer dementsprechend einstellen.
    2006-11-10 12:26:51.717000000 HarryWolfgang Hallo Engel,
    würde Dir die mittlere Größe empfehlen, habe das Kissen selbst
    und bin begeistert.
    2006-11-10 12:02:04.687000000 Doc_Schnaggls
    Zoef_de_Haas:

    Der Lagunafahrer erklärte gegenüber der Polizei das ich stark gebremst hatte.


    Hallo Zoef,

    na das ist ja wohl das Größte - der Polizei noch so durch die Blume erklären, dass eigentlich Du schuld bist, weil Du angeblich gebremst hast...

    Ich denke aber mal, dass die Polizei das auch als typische Schutzbehauptung des Laguna Fahrers sehen wird - Du müßtest ja völlig bescheuert sein als Zweiradfahrer ohne erkennbaren Grund stark zu bremsen, wenn so ein Tiefflieger hinter Dir auftaucht...

    Aber das dürfte sich ja endgültig durch den intakten Glühfaden des Bremslichts beweisen lassen.

    Ich wünsche Dir einen positiven Verlauf des Gesprächs heute Abend!!!

    Grüße

    Dirk
    2006-11-10 11:26:29.543000000 Zoef_de_Haas War heutemorgen beim Arzt: momentan keine körperliche Mangel. (aber was bringt die Zukunft...) Muskelkater ist aber furchtbar nervend

    Wurde gesternabend angerufen von dem Lagunafahrer. Entschuldigte sich, auch das er ein par Gläzer Wein getrunken hatte. Seine Versicherung erhebt aber alle Schäde, gehe davon aus das er nicht extrem viel getrunken hatte.



    War gerade beim BMW und habe meine C1 angeschaut. Hat mir wirklich weh getan meine Lebensretter in diesem Zustand zu sehen. Die Leute beim Werkstatt wusten nicht was passiert war, und konnten kaum glauben das ich drauf war während der Unfall.



    Der Lagunafahrer erklärte gegenüber der Polizei das ich stark gebremst hatte. War aber bestimmt nicht der Fall. Aber das wird auch erledigt: sofort die Birne angeschaut und fotografiert (wird auch noch vonder Polizei gemacht. Glüspiral des Rücklichts ist am Schrott. Glühspiral des Bremslicht ist noch intakt. Fazit: ich habe NICHT gebremst während dem Impakt (habe vor einige Zeit als Zivil beim Polizei gearbeitet, und kenne mich ein bischen aus )



    Wie mann auf dieses Bild seht, ist der Kopstutz durch die hinteren Windabweiser gebohrt. Wuste nicht das die Kopfstutz auch irgendwie verformen konnte


    Nicht üblichen Durchblick des Heckteils. Wie mann sehen kann sind die Räder nicht genau auf einen Linie


    Na ja, heutabend kommt der Lagunafahrer vorbei zum ausfüllen der Papiere. Melde mich sobald es Neuigkeiten gibt!

    Tschuss

    Zoef
    2006-11-10 10:51:30.030000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    In den letzten Wochen ist mir morgens zwischen 8:00 Uhr und 8:30 Uhr im Heslacher Tunnel in Stuttgart ein paar mal eine rote C1 entgegen gekommen - meistens dann, wenn ich mit dem Auto unterwegs war...

    Ist das vielleicht auch ein Mitglied unseres Forums?

    Grüße

    Dirk
    2006-11-10 10:42:25.543000000 graf
    Stocki:
    Hmmm, und wieviel Schaden hat der Laguna??

    Ich frag nur, da ich beides fahre. C1 und Laguna...
    Komischer Zufall


    Immerhin kannst du dir mit dem Laguna kaum selbst in den C1 fahren!!!
    2006-11-10 10:31:11.420000000 Doc_Schnaggls
    c1momo:
    Hallo,
    funktioniert die Wiederherstellung nicht über sog. "Spot repairs" ? Die machen doch immer so dolle Reklame!


    Auch eine coole Idee - muss ich mal prüfen lassen.

    Habe insgesamt 3 Kratzer (natürlich an 3 verschiedenen Verkleidungsteilen...), die ich gerne ausgebessert hätte.

    Werde dann über den Erfolg berichten!

    Grüße

    Dirk
    2006-11-10 09:56:39.420000000 c1momo Hallo,
    funktioniert die Wiederherstellung nicht über sog. "Spot repairs" ? Die machen doch immer so dolle Reklame!
    2006-11-10 09:12:14.560000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    Danke für Eure Tipps!

    Wenn ich mir anschaue, was da alles ab muss, um einen ca. 5 cm langen Kratzer im Frontbereich zu lackieren, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das wirklich sein muss.

    Insbesondere, wenn ich den Hinweis von Syberman berücksichtige:

    Wenn du alles wieder montiert hast sieht das nicht mehr so aus wie vorher (mal besser mal schlechter)ist halt Plastik




    Da werde ich meinen Lackierer vieleicht doch mal fragen, ob er den Kratzer nicht in montiertem Zustand beseitigen kann...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-10 09:05:22.950000000 paris Laut Reperaturhandbuch soll der Lichtkegel auf 10m Entfernung von einer Wand 10cm tiefer als der Mittelpunkt des Scheinwerfers sein.
    Natürlich mit Fahrer.
    Ansonsten beim TÜV vorbeifahren, die haben ein Testgerät, das sollte fast umsonst sein und geht ganz einfach.
    Ich würde es so einstellen: auf einer flachen unbeleuchteten Strasse würde ich den Lichtkegel so einstellen, dass die Strasse optimal ausgeleuchtet ist.
    2006-11-10 09:04:37.373000000 Wolfgang_Gabele Hallo Sputnik,

    auf der Service-CD steht: Scheinwerfereinstellung - 10 cm auf 10 Meter. Was immer auch damit gemeint ist.

    Gruß Wolfgang
    2006-11-10 08:58:49.170000000 paris Wenn Du am Öldruckschalterkontakt bei ausgeschaltetem Motor Massekontakt hast ist wohl das Birnchen kaputt, oder unwahrscheinlicher ein Kabel durchgescheuert.
    Einfach mit einem Multimeter (ca. 8€ im Motorradfachhandel) den Durchgang messen. Der Massekontakt sollte bei angelassenem Motor verschwinden. Wenn nicht-> Schalter hinüber.
    2006-11-10 08:06:08.293000000 C125_oesi Hallo liebe C1er,

    Gibt es irgendwo eine Maß zum Einstellen des Scheinwerfers??

    In der Beschreibung steht nur, daß der Verkehr nicht geblendet werden soll - ist doch sehr vage. Bei meinem alten Motorrad gab es die Angabe, in welcher Entfernung die Kante des Lichtkegels in welcher Höhe sein soll.

    Gibt es so etwas auch für C1?

    Danke für Infos

    Sputnik
    2006-11-10 08:03:10.107000000 C125_oesi Hallo C1er,

    wiedereinmal eine Frage von einem Anfänger:

    bei mir leuchtet seit 2 Tagen die Öldruck-Lampe beim Starten nicht mehr.

    Wie kann ich kontrollieren, wo der Fehler liegt, ohne das ganze Armaturenbrett zu demontieren . Kann ich direkt am Schalter messen, ob Signal kommt? Wie mach ich das? Oder gibt es diesen Fehler vielleicht öfter und es gibt schon eine sichere Methode den Fehler schnell zu finden.

    Bin für alle Anregungen dankbar.

    Sputnik

    P.S.: Wie lange muß ich als ungeübter C1er für den Lampenwechsel schlimmstenfalls rechnen??
    2006-11-10 06:32:22.653000000 ruebi
    rei4711:
    ...Habe noch ein Problem die Fotos hier reinzubringen.....

    Einfach Fotos an unseren Webmaster (Joachim) senden, der stellt Sie dann zu Deinem Beitrag rein.
    email: jowetec (bei) yahoo (Punkt) de
    2006-11-10 00:56:53.750000000 Michic1 Hallo,

    alle zusammen die Gabel kostet ohne Mehrschweinchen-Steuer
    1400 EURONEN
    2006-11-09 23:52:17.107000000 paris Wenn Du kein grosses Ablagefach hast reicht es die Instrumentenverkeidung abzubauen.
    Ansonsten kannst Du nur die drei Verbindungen vom Schweller zur Seitenverkleidung lösen, dann kannst Du wenn die Instrumentenverkleidung ab ist die Seitenteile abnehmen. Das ist nur links nötig.
    Ist nicht so aktig.
    Beim Montieren unbedingt darauf achten, dass alle Gummiteile richtig sitzen und alle Schrauben vom Crashelement richtig sitzten, ansonsten muss alles wieder auf.
    In einer Stunde ist das mit Ein- und Ausbau erledigt.
    Bei Fragen einfach melden.

    2006-11-09 23:37:22.857000000 chrischt Glück gehabt!!
    2006-11-09 22:38:34.560000000 Ralf2 Hallo Zoef,

    nachträglich kann man Dir noch einmal zu der Entscheidung einen C1 zu fahren gratulieren. Ich glaube mit einem anderen Zweirad hättest Du diesen Aufprall nicht schadlos überstanden.

    Das Schadensbild am Laguna zeigt, dass er sich besser einen anderen Gegner hätte aussuchen sollen.

    Dir wünsche ich eine erfolgreiche Suche nach einem C1, sofern deiner nicht zu reparieren ist.

    Beste Grüße aus Neuss im Rheinland

    Ralf

    ps. Ich wünschte ich könnte so gut niederländisch scheiben wie Du deutsch ) )
    2006-11-09 21:04:59.280000000 Eddy
    Olli:

    Wie es um die Dauer der neuen Ketten, die ja von einem anderen Hersteller sind, steht kann ich nicht sagen - davon hatte ich noch keine kaputte/verschlissene in der Hand.


    stimmt !

    die erste Kette habe ich bei 39587 km gewechselt. Diese Kette hatte starken Verschleiß und hakelte.
    Die zweite Kette habe ich bei ca. 76000 km gewechselt. Diese hatte aber keinerlei Verschleißerscheinungen. Sie hatte sich aber auch schon gelängt.

    @Klaus53
    Die Stirnräder habe ich noch nie gewechselt und sehen (nach > 95000 km) noch sehr gut aus. Keinerlei Verschleiß.

    @Klosleeper
    Der Kettenspanner braucht man auch nicht zu wechseln weil der per Öldruck spannt und IMHO nicht verschleißen kann.
    Wenn dann könnten die Führungsschienen einlaufen. Ist bei meinem Motor aber noch nicht der Fall.

    2006-11-09 21:03:59.530000000 FraEtz Hallo Klaus,
    ich bin bis jetzt etwa 26500 km gefahren. Da ich das Problem mit dem Wasserverlust hhatte, hatte ich die Triebsatzschwinge ausgebaut. Da habe ich nun allen platz der Welt.

    Die Führungs- und Spannschiene sollten noch gut sein. An meinen konnte ich keinen Verschleiß feststellen. Beim Kettenspanner soll es auch mal einen Modellwechsel gegeben haben. Das sagte mir mein Freundlicher. Übrigens hatte meine Kette das Verschleißmaß von 6 mm am Kettenspanner bereits überschritten. Auch deshalb kommt eine neue rein. Kurbelwellen- und Steuerräder bleiben die Alten.
    2006-11-09 20:56:38.390000000 Stocki Hmmm, und wieviel Schaden hat der Laguna??

    Ich frag nur, da ich beides fahre. C1 und Laguna...
    Komischer Zufall
    2006-11-09 20:01:01.763000000 Klaus53 Vielen Dank Olli.
    Dann werde ich wohl im nächsten Sommer meine Kette wechseln müssen.
    Lieber würde ich es im Winter tun wenn ich nicht fahren kann. -
    Aber bis zum nächsten Winter warten, wird zu eng.(Wäre dann weit über 30000) - Mal sehen, vielleicht krieg´ ich es ja im Sommerurlaub hin.
    Also nochmals Danke für die Tips. -

    Wegen meiner Frage mit den Zahnrädern:
    Ich kam ich drauf, weil es beim Fahrrad so ist, daß eine neue Kette "übergnappst", wenn die Ritzel zu alt sind..
    2006-11-09 19:22:12.280000000 Olli Hi Klaus,

    meine Empfehlung liegt auch bei 30000km - bei den alten Ketten kann man da recht gut Abnutzungserscheinungen sehen und wenn man sie über einen Finger gleiten lässt verklemmen sich dann auch einige Kettenglieder.
    Auch am Kettenspanner kann man das sehr gut beobachten - der ist zu diesem Zeitpunkt etwa 5mm tiefer als die Gehäusekante.

    Wie es um die Dauer der neuen Ketten, die ja von einem anderen Hersteller sind, steht kann ich nicht sagen - davon hatte ich noch keine kaputte/verschlissene in der Hand.
    2006-11-09 18:38:46.280000000 syberman Hi Klosleeper,

    Klosleeper:
    Jetzt kommt bestimmt die Frage: "Um die Latte oder...?"


    Nein

    weil: "man kann doch den Nippel durch die Lasche ziehen und mit dem ..... usw"
    oder?

    Bis dann

    2006-11-09 18:22:07.263000000 Klaus53 Danke Klosleeper.
    Das ist doch schon mal ein guter Tip!!!
    2006-11-09 18:14:00.123000000 Klosleeper Hallo Frank

    Den Kolben,sollte der übrig bleiben,nehme ich dann.

    Meine Steuerkette ist zwar sicher auch noch nicht fällig,trotzdem wird jetzt gewechselt,da der Motor schon mal ausgebaut und zerlegt wird.
    Hatte ich nächstes Jahr sowieso vor.
    Nachdem doch einige Steuerketten recht früh gerissen sind,sind wir unter einigen Stammtischlern der Meinung,das sie spätestens bei 30000km raus sollte.
    Etwas früher kann auch nicht schaden.
    Die Zahnräder sind wohl nicht so schnell verschlissen,eher der Kettenspanner.

    Mal sehen,wie es bei mir aussieht.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-09 18:03:37.153000000 Klaus53 Hallo Frank/Olli.

    Ich versteh´ das so, das Du die Kette mitwechselst, weil du gerade dabei bist. - Was hat deine C1 denn runter? -

    Frage an Olli:
    Irgendwann ist meine ja auch fällig.
    Bei welchem Km-Stand sollte man das vorsichtshalber machen und wechselt man die Zahnräder (Stirnräder?) ebenfalls?
    2006-11-09 17:52:54.233000000 syberman Hi Dirk,

    Nur wenn du die beiden Seitenteile und die Spiegelhalterung demontierst kommst du an die Befestigungsschrauben des Craselement


    du musst auch noch die Schweller Verkleidung ausbauen
    siehe Bild: Schweller Verkleidung

    weil am Seitenteil von unten noch zwei Schrauben sind an die du sonst nicht dran kommst 10er Nuß.
    siehe Bild: Seitenteil + Schweller Verkleidung

    habe noch ein Bild der Verkleidungs-Übersicht

    siehe Bild:Verkleidungs-Übersicht

    das hatte ich alles schon mehr mal abgeschraubt ist nicht viel Arbeit und dauert auch nicht so lang ca: 45 min beim ersten mal.Wenn du alles wieder montiert hast sieht das nicht mehr so aus wie vorher (mal besser mal schlechter)ist halt Plastik.

    bis dann

    Der Link zu den Bilder funzt jetzt.Habe das auf der Arbeit, in der Pause eingestellt kann mir das aber nicht anschauen weil es durch unsere Firewall geblockt wird.
    2006-11-09 17:46:33.873000000 Kugelo Hallo Zoef,
    zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zur Wiedergeburt.
    Die Entscheidung wieder auf eine C1 zu setzen ist richtig (was zu beweisen war).
    Ach ja noch was:
    Entschüldigung für die bestimmt viele Schreibfehler, Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Holländisch geht ziemlich besser


    Du solltest uns mal holländisch schreiben sehen !!!


    Das mit Deiner deutschen Schrift ist schon absolut o.k.
    2006-11-09 17:41:48.873000000 FraEtz Wenn ich mich richtig erinnere musst Du die unteren Schweller abbauen um die Seitenteile ab zu bekommen. Dazu die Fußmatten entfernen.
    2006-11-09 17:37:42.560000000 FraEtz Das Polrad ist auch runter. Im gut sortierten Eisenwarenladen gab es so eine Schraube. Preis 1,20 €. Die Teile sind beim Freundlichen bestellt. Spätestens Dienstag geht es dann wieder an den Zusammenbau. Dichtflächen werden schon gesäubert.

    Den Ausgleichbehälter und dessen Schlauch hatte ich auch geprüft. Einfach nichts. Alles trocken gewesen und trotzdem war das Wasser weg.

    @ Olli,

    Danke für das Lob. Das auseinander bauen ist meisetens nicht so schwer. Alles wieder zusammen, dass ist schon etwas anderes.

    Wenn etwas übrig bleibt biete ich es zur Versteigerung
    2006-11-09 17:22:46.187000000 Dennisf Hallo Zoef,

    Mein deutsch ist auch nicht mein müterspräche. Bin ein lurker von dieser site vor einige monaten.

    Glücklich ist alles gut mit sie.

    2006-11-09 16:56:34.640000000 Olli Hi Frank,

    nicht übel - man wächst halt mit den Aufgaben.
    Die Schraube zum lösen des Magnetrades ist M16 x 1,5 und sollte auch im Eisenwarenladen zu bekommen sein. 40- 50mm Länge reichen aus.
    Eine Anleitung zum Steuerkette wechseln ist auf meinen Technikseiten.

    @Paris

    vor zwei Jahren hat mein Bruder mir seinen Rasenmähtrecker zur Reparatur hingestellt - unkontrollierte Drehzahl und seltsame Geräusche.
    Da waren die 2 Messingschrauben der Vergaser - Drosselklappe in den Motorraum gewandert und diese Teile (M2 5mm lang) würden vom Kolben fein säuberlich in den Zylinderkopf geschlagen - ich hätte auch gedacht die gehen durch - Pustekuchen.
    2006-11-09 16:28:10.357000000 Doc_Schnaggls
    syberman:

    aber eines ging mir extrem auf die Goggerln / Eier

    so kenne ich den Ausdruck als Skitourist (schon 22 Jahre Söll)


    Hallo Syberman,

    danke Dir -schon wieder was gelernt.

    Vielleicht war ich immer in der "falschen" Ecke in Österreich (seit 15 Jahren Pitztal).

    Grüße

    Dirk
    2006-11-09 16:13:47.530000000 syberman Hi Doc_Schnaggls

    Doc_Schnaggls:
    als treuer Skitourist bildete ich mir eigentlich ein, des Östereichischen halbwegs mächtig zu sein.
    Aber was in aller Welt verstehst Du unter "Goggerln"


    aber eines ging mir extrem auf die Goggerln / Eier

    so kenne ich den Ausdruck als Skitourist (schon 22 Jahre Söll)

    bis dann
    2006-11-09 15:47:06.420000000 Doc_Schnaggls
    rei4711:

    Knie und Goggerln bleiben vom Fahrtwind verschont.


    Hallo Reinhard,

    als treuer Skitourist bildete ich mir eigentlich ein, des Östereichischen halbwegs mächtig zu sein.

    Aber was in aller Welt verstehst Du unter "Goggerln"

    Grüße

    Dirk

    PS: Bilder kannst Du relativ einfach einstellen: Einfach im Internet speichern und dann mit dem Button [IMG] verlinken.
    2006-11-09 15:42:57.340000000 rei4711 Griaß Euch.

    Habe heute den dank eurer Beiträge den "Bagster Mantel" bekommen und sofort montiert.

    Knie und Goggerln bleiben vom Fahrtwind verschont.
    Einfache Montage mit Originalschreiben.
    Schaut goar nit so bled aus.

    Details folgen noch.
    (Habe noch ein Problem die Fotos hier reinzubringen. Helft´s ma a bissl)

    Reinhard
    2006-11-09 13:57:42.043000000 Doc_Schnaggls Hallo Zoef_de_Haas,

    wenigstens scheint ja bei Deinem Unfall die Schuldfrage kein Thema zu sein.

    Schön, dass Du schon über Ersatz für Deine C1 nachdenkst - dann bleibst Du dem exklusiven "C1-Fahrer-Club" ja wohl erhalten.



    Ich habe kürzlich für einen Bekannten (der inzwischen leider wieder abgesprungen ist) hier im Forum auch eine C1 gesucht und auf mein Inserat (oben rechts "Anzeigen & Inserate") einige gute Angebote erhalten.

    Du Kannst ja dann eventuell auf dem Weg auch für Ersatz sorgen.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-09 13:22:33.263000000 Zoef_de_Haas C1 wird heute oder morgen beim BMW Werkstat abgeliefert. Dan mal sehen was noch zu retten ist. Aber ich spiele mit die Gedanken eine C1 200 aus Deutschland zu hohlen (viel günstiger als Holland...)

    Entschüldigung für die bestimmt viele Schreibfehler, Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Holländisch geht ziemlich besser
    2006-11-09 13:07:58.937000000 hubihelico Gratulation, dass du mit so einem sicheren Gefährt unterwegs warst. Bei Tempo 90 km/h absolut unverletzt, SUPER.

    Beeindruckende Bilder, hoffe doch, dass der C1 wieder instandzusetzen ist (damit wir uns evtl. in Bad Aibling 2007 sehen).

    Gruss

    hubihelico

    M-BM 280 (C1 - 125 // "Red Hoppy")
    M-EF 658 (C1 - 200 // "Black Hoppy")
    2006-11-09 13:07:05.873000000 Doc_Schnaggls Hallo Zoef_de_Haas,

    schade, dass Dich der betrunkene Autofahrer von der Strasse gefegt hat.

    Ich glaube aber, dass Du zukünftig zweimal im Jahr Geburtstag feiern kannst - ich mag gar nicht daran denken, was Dir mit einem "normalen" Roller passiert wäre...

    Ist Deine C1 noch zu reparieren?

    Grüße aus Stuttgart,

    Dirk
    2006-11-09 12:57:50.403000000 Oelfinger Hallo,
    ich fahre den "Urban Snow" von iRC. Den habe ich letzten Herbst montiert und fahre ihn das ganze Jahr auch im Schnee. Der Reifen ist absolut Klasse auch im Sommer sehr gut zu fahren. Mitlerweile auch zugelassen für C1. Bei ca 4000 km ist der Hinterreifen noch ca. zur hälfte erhalten der Vorderreifen noch fast wie neu. Ich kann den Reifen nur empfelen.
    2006-11-09 12:51:09.920000000 Zoef_de_Haas Gestern ist bei mir in Holland auf ne Landstrasse (bei uns Tempolimit 80 km/h) eine Renault Laguna mit Tempo 130+ (ich leider nur Tempo 90...) von hinten voll aufgeprallt. Fahrer betrunken, ich dank BMW's geniale Entwurf komplett unverletzt

    Danke BMW!!!!!


    2006-11-09 10:50:49.390000000 Buskutscher Hallo Karo !!
    Habe den Termin vorgemerkt, werde dabei sein !!
    Freue mich darauf !!

    MfG
    2006-11-09 10:24:10.153000000 Doc_Schnaggls Hallo Sepp,

    danke für die Info.

    Das hatte ich fast befürchtet...

    Dann werde ich mir eben mal viel Zeit nehmen müssen.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-09 10:19:12.903000000 BMWC1Sepp
    Hallo Dirk

    Nur wenn du die beiden Seitenteile und die Spiegelhalterung demontierst kommst du an die Befestigungsschrauben des Craselement.

    Viel Spass und Geduld wünscht Sepp
    2006-11-09 09:42:55.607000000 Doc_Schnaggls Hallo,

    in den Wintermonaten möchte ich die Lackschäden an meiner C1 weitestgehend beheben lassen.

    Wie ich die betroffenen Verkleidungsteile abbekomme ist mir bis auf eine Ausnahme klar:

    Könnt Ihr mir auf die Sprünge helfen, wie das vordere Crashelement demontiert wird?

    Grüße

    Dirk
    2006-11-08 22:48:02.060000000 paris Hi Detlev,

    ich drück Dir die Daumen!
    Ich glaube aber nicht, dass die Elektrode eine ausreichende Eigenmasse aufbringt um sich irgendwo reinzubohren.
    Wenn Du jetzt ein Problem hast glaube ich an einen Zufall.
    Hast Du die üblichen Verdächtigen schon überprüft? Vielleicht ist der Kerzenstecker hin?

    Bis bald,

    Hannes
    2006-11-08 22:29:33.950000000 Klosleeper Hallo Paris

    Das hatte ich ja auch gehofft,er lief ja auch noch ganz normal nach der defekten Zündkerze.
    Aber jetzt macht er Zicken.
    Ich vermute,daß das abgebrochene Stück sich irgendwo eingedrückt hatte und jetzt freigekommen ist und irgendeinen Schaden verursacht hat.
    Ich komme nicht drumrum,aufzumachen und nachzuschauen.
    Mit Endoskop hatte ich nichts entdecken können.
    Kommt man allerdings auch nicht in jede Ecke ran.
    Ich werde sehen und berichten.
    Schlimmstenfalls ist ein neuer Zylinder mit Kolben fällig.

    Gruß Detlef
    2006-11-08 22:07:10 paris @Klosleeper:
    Ich wette, dass die Elektrode nicht mehr drin ist. Da herrscht so ein Sturm im Zylinder wenn der Motor läuft, das kleine Ding ist im Auspuff. Aber wir werdens ja bald wissen.
    @FraEtz:
    Könnte nicht der Schlauch vom Ausgleichbehälter oder der Ausgleichbehälter selbst undicht sein? Dann hättest Du Druck im Kühlsystem und könntest Flüssigkeit verlieren.
    1,5cm pro 1000km könnten doch auch Messungenauigkeit sein, oder?
    2006-11-08 21:57:17.890000000 Klosleeper Hallo Frank
    Du hast mich inspiriert.
    Werde am Wochenende meinen Motor auch mal ausbauen und zerlegen.
    Habe den Verdacht,daß die abgebrochene Elektrode der Zündkerze immer noch im Brennraum rumturnt(Leistungsverlust und komische Geräusche). Steuerkette wollte ich sowieso auf Verdacht wechseln und die Ventile müßten auch gecheckt werden.
    Vermute aber,daß da mehr auf mich zukommt.
    Deshalb lieber gleich der Komplettausbau.
    Befürchte,daß da am Ventil,am Kolben oder an einem der Kolbenringe was zerstört wurde.
    Plane mal mein Weihnachtsgeld nicht anderweitig ein.

    So hat jeder was zu schrauben.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-08 21:47:30 syberman Hi Klosleeper,

    Klosleeper:
    Da so ein Kissen auch die Sitzhöhe vergrößert,muß ein sicherer Stand gewährleistet sein


    Reduzierung von Vibrationen und Erschütterungen
    Erhöht den Sitz nur um 1-1,5 cm
    Waschbarer Bezug mit rutschfestem Belag auf der Unterseite und Stretchmaterial auf der Oberseite
    Luftdurchlässig zur Verbesserung der Zirkulation

    Bis dann
    2006-11-08 21:29:53.217000000 FraEtz So Freunde,

    Vielen Dank für Eure Tipps. Die OT-Punktschraube wurde gefertigt. Materialkosten 0,35 € und BMW wollte dafür 50,-€. Man wäre ich blöd gewesen.
    Der Kopf ist runter. So richtig deutliche Spuren, vom Lauf des Wassers sind nicht erkennbar. Alle Schrauben/Muttern waren fest. Ich werde mir jetzt noch gedanken machen, wie ich den Dauermagneten herunter bekomme. Dann werde ich die Steuerkette gleich mit wechseln.

    PS.: Na klar habe ich das Loch von der WaPu kontrolliert. Deshalb hatte ich ja mitte des Jahres eine neue Wapu eingebaut.
    2006-11-08 21:21:18.060000000 Klosleeper Hi Engel

    Ich schätze mal,es kommt auch auf das Po-pöchen an,welche Größe da am sinnvollsten wäre.
    Da so ein Kissen auch die Sitzhöhe vergrößert,muß ein sicherer Stand gewährleistet sein.
    Wenn du z.B. recht kurze Beine hast(weiss ich ja nun nicht),ist ein schmaleres Kissen besser.
    Da können die Beine steiler abgewinkelt werden,als bei einem breiten Kissen.
    Bequem sollte es außerdem sein.
    Ideal wäre eine Probefahrt mit so einem Teil.

    Alternativ könnte man ein Teil in ähnlicher Form und Größe mal auf einer Tour als Unterlage draufpacken und schauen,ob es auf längerer Fahrt stört.
    Erst dann so ein Kissen kaufen.

    Schöne Grüße aus Burscheid.
    2006-11-08 21:12:22.780000000 Klosleeper Hallo
    Ich bin gegen die Dachlatte!
    Wäre doch schade drum!

    Jetzt kommt bestimmt die Frage: "Um die Latte oder...?"

    Schöne Grüße an Spitzbergen und seine Bewohner!
    2006-11-08 20:54:45.890000000 syberman Hallo Karo,

    habe mir den Termin vorgemerkt.
    Wenn ich meine Spätschicht tauschen kann, bin ich dabei.

    bis dann
    2006-11-08 20:34:32.920000000 C1Freund hallo, wenn ihr die mit einer dachlatte abschlägt konnt ihr die am kaminsims sammeln
    2006-11-08 20:19:58.280000000 syberman Hallo Engel,

    Engel:
    Wer von Euch hatt das Luftkissen
    Airhawk.ich brauche die Größe.
    Es gibt sie in drei Größen.
    Ich wollte mir eins Kaufen.
    Es grüßt euch alle.
    die Witwe von der Mosel:


    Hab da was gefunden:

    Die Sitzkissen gibt es in drei Varianten:
    AIRHAWK LITE - Large (Länge 46cm, Breite 30cm)
    Passend für längliche Sitze
    AIRHAWK LITE - Medium (Länge 35cm Breite 35cm)
    Passend für kurze und breite Sitze z.B. Tourer, Cruiser
    AIRHAWK LITE - Small (Länge 28cm Breite 23cm)
    Passend für die meisten Soziussitze und Enduros/Sportler

    Und hier der Link:

    AIRHAWK

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    Bis dann


    2006-11-08 19:52:08.903000000 Doc_Schnaggls Hallo Engel,

    schau mal hier:

    http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143&r=threadview&t=2770340#16108990

    Vielleicht hilft Dir das weiter.

    Habe selbst leider keine Erfahrung mit dem Kissen, aber der Thread war mir noch in Erinnerung.

    Grüße

    Dirk

    2006-11-08 19:46:01.590000000 Engel Hallo
    Wer von Euch hatt das Luftkissen
    Airhawk.ich brauche die Größe.
    Es gibt sie in drei Größen.
    Ich wollte mir eins Kaufen.
    Es grüßt euch alle.
    die Witwe von der Mosel:
    2006-11-08 19:40:44.107000000 Karo Hallo Freunde,
    der nächste Stammtisch ist am 5.Dezember ab 19:00 im Bürgerhaus Goldstein in 60529 Frankfurt, Goldsteinstr.
    Wegbeschreibung zum Bürgerhaus Goldstein in Ffm. –Goldstein , Goldsteinstraße 314
    Auf Wunsch sende ich euch gerne eine Wegbeschreibung zu.

    kh.rott@t-online.de

    Vor dem Haus ist ein grosser Parkplatz, falls kein C1-Wetter ist.
    Bis zum Tag vor Nikolausi viele Grüsse
    KaRo

    2006-11-08 19:23:32.123000000 Harald_Duerhager Hallo zusammen,
    speziell an Eddy, habe was im Anhang, muß Joachim nur noch dranhängen.

    Man beachte die Lache und das Einparken der Sekretärin !!!
    2006-11-08 17:53:49.623000000 graf Hallo monthy!
    Ich denke dass bei deinem Vorschlag das Vorderrad trotzdem unbelastet ist und bloß am Boden aufliegt. Allerdings ist es möglich, das Vorderrad ausgefahren zu lassen und den C1 schräg auf den ausgefahrenen Ständer stehen zu lassen. Empfiehlt sich aber nur auf ebenem Untergrund, mir selbst ist es aber auch da zu unsicher und m.E. nur sinnvoll wenn eine Störung beim Vorderradhebel vorhanden ist.
    2006-11-08 17:44:37.293000000 monthy2000 mit dem kleinen Hebel den Ständer
    rausfahren und den großen Hebel
    lockern.(kann ja nicht mehr einrasten)
    Die C1 steht dann auf beiden Rädern
    und dem Ständer sicher auf dem Boden.
    2006-11-08 13:22:36.077000000 Arum_de Hatte in einem früheren Beitrag gelesen dass die Heidenau Snow Tex nicht für den C1 zugelassen sind. Hat sich da mittlerweile was geändert?
    Keine Zulassung heisst doch sicher Versicherungsschutz weg bei Unfall?

    Jürgen
    2006-11-08 09:59:37.060000000 Wunderkugel Klingt doch richtig gut. Brauchts nur noch ein Datum und kann losgehen.

    LG
    Klaus
    WUNDERKUGEL
    2006-11-08 09:07:26 Doc_Schnaggls Hallo zusammen!

    Danke für Eure Antworten.

    Dann werde ich die Teile mal bestellen und mich ans dranschrauben wagen.

    Hoffe mal, dass ich damit mehr Erfolg habe als mit dem Glühbirnenwechsel in der Bedieneinheit meiner Klimaanlage im Auto, der anschließend einen Wechsel der gesamten Steuereinheit der Klimaanlage nach sich zog.

    Aber immerhin hatte ich die EUR 10,00 für den Birnenwechsel gespart...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-08 07:33:32.340000000 ruebi Hi Marathonman,

    nur gut, daß Du mit unseren C1en (EDIT: und hoffentlich auch mit Michaela!!!) anders umgehst :-)
    2006-11-08 06:50:33.937000000 Joe Hallo c1mono

    Erfahrung aus München: prima, wenn auch nicht immer zielführend. Beispielsweise gibt es Louis Bremsbeläge für hinten aber nicht für vorne.

    Nettes Personal, einigermassen kompetent.

    Joe

    C1 200
    M-JM 712
    2006-11-08 00:02:13.717000000 paris Ich habe heute einen C1 gesehen bei dem sich im Inneren des Hebelmechanismus eine Schraube gelöst hatte. Hier rastete auch der Hebel nicht mehr ein. Nach drei Stunden war das wieder repariert. Der Besitzer dachte, das regelt sich wieder, wenn er mit Gewalt am Hebel reisst. Dem war leider nicht so, das Innenleben war ordentlich verbogen.
    Ist es nicht das kleine Plastikhebelchen ist es besser mal die Instrumentenverkeidung mal abzunehmen und nachzuschaen, ob alle Schrauben noch fest sind.
    2006-11-07 22:16:06.513000000 Truzzman This is my LCD instrument:

    http://www.ultramotard.com/venditaonlineprod_2128_Multi+strumento+digitale+Daytona+%28temp+%2B+RPM%29.html
    2006-11-07 21:05:28.577000000 MarathonMan Die sind ja so hart die kann man ja mit der Dachlatte abschlagen
    2006-11-07 20:38:10.623000000 Dieter1 Hallo monthy2000,

    was bedeutet: Ich lass die Maschine auf zwei Rädern stehen ???
    2006-11-07 20:31:53.483000000 Cinimini98
    Klaus53:

    So´ne Schraube kannst Du doch ganz einfach selbst herstellen!

    Mach es so wie es auf Ollis Seiten steht und es funzt prima.
    Schraube 8x60 in 8.8 Quali konisch schleifen und gut.
    Klaus53:

    D.h. - Die Kurbelwelle gaaanz vorsichtig drehen, bis die Schraube einrastet, damit nachher nicht ein Stück der Spitze
    im Kurbelgehäuse liegt!

    Genau deswegen würde ich nicht die Kurbelwelle in die Schraube einrasten lassen.
    Bevor man die OT Fix Schraube eindreht nimmt man den Ventildeckel runter und dreht die beiden Nockenwellenmarkierungen zueinander dann passt auch die OT Schraube ohne Experimente anzustellen.

    Wenn sie nicht passt sollte man mal die Steuerzeiten genauer ansehen bevor es zu spät ist.

    Wenn dein Kühlsystem dicht ist dann sollte das Wasser im ÖL zu finden sein. Tippe aber auch auf Kopfdichtung.
    2006-11-07 20:11:45.500000000 MAHO Hi, da bohrt sich gerade was durch.

    Mfg. Matthias
    2006-11-07 20:09:30.153000000 Klaus53 Hallo Frank.

    So´ne Schraube kannst Du doch ganz einfach selbst herstellen!

    Du drehst die vorhandene Dichtschraube ´raus und hast schon mal die Stärke. Dann besorgst du dir eine schöne lange, oder ein Stück Gewindestange in der selben Stärke.
    (Wenn sie etwas zu lang ist, macht nichts.)
    Da sie nur handfest angezogen wird, kann man als Sechskantkopf zur Not auch zwei Muttern gegenseitig kontern. (Bei der Gewindestange) Dann sägst du sie auf Länge, schleifst eine schöne, konische Spitze dran (nicht zu spitz) und fertig.

    Falls die Schraube nicht der gewünschten Härte entspricht,
    mußt du sie natürlich entsprechend vorsichtig eindrehen!
    D.h. - Die Kurbelwelle gaaanz vorsichtig drehen, bis die Schraube einrastet, damit nachher nicht ein Stück der Spitze
    im Kurbelgehäuse liegt!

    Hab´ich auch so gemacht und funzt.
    2006-11-07 20:09:03.013000000 MAHO Hallo C1er,

    Sollte es die Kopfdichtung nicht sein, kann es sein das der Kopf-Fuß einen Haarriss hat.

    Mfg. Matthias
    2006-11-07 20:08:25.327000000 bduerringer Hallo conean,

    BINGO. Genau das isses glaub ich.

    Wenn Du deine Tests erfolgreich abgeschlossen hast, bin ich sehr interressiert an dieser Innovation. Melde mich bei gelegenheit mal bei Dir.
    2006-11-07 20:07:40.280000000 heiko_france Hallo

    ich habe eine frage has du das lor fon der wasserpumpe chon kontrolir ???

    wen dis 2 dichtugen undicht sind und das lor fertoft ist
    getdas wasser ins eil

    Heiko
    2006-11-07 19:47:20.640000000 monthy2000 Hallo Fraetz, habe das gleiche Problem
    MM hat schon so was angedeutet mit Wechsel
    der Zylinderkopfdichtung. Hoffe aber immer
    noch auf einen durchgescheuerten Schlauch.
    2006-11-07 19:42:25.607000000 monthy2000 Da giebt es sogar ein Video von, wie ich probiere,
    auf einem der Schraubertreffen, dieses Plättchen
    mit auf und abbocken wieder gängig zu machen, hat
    aber nur kurze Zeit gefunzt.

    Seltsamerweise klappt diese Hebelmechanik wieder,
    wenn es kalt wird.(Also jetzt im Winter)

    Im Sommer laß ich die Maschine auf 2 Rädern stehen,
    da ich keinen Verstärker habe brauch ich auch nicht
    abschließen.
    2006-11-07 19:30:55.840000000 antikwolfgang Hi Doc,

    da kamm eigendlich nichts verkehrt machen.
    2006-11-07 19:01:31.043000000 Olli Hi,

    die OT Fix Schraube kannst Du Dir selbst herstellen. Einfach eine Schraube M8 50mm lang mindestens 8.8er Qualität nehmen und mit einem Schleifstein einen Konus dranschleifen.

    Loctitide 423 brauchst Du natürlich das Werkzeug wie Knarrenkasten und Drehmomentschlüssel von 10 - 30 Nm. und einen Adapter mit 13mm Schlüsselweite, der auf die beiden Muttern in Fahrtrichtung links passt - mit einer normalen Nuss kommt man da nicht hin.

    Die Zylinderkopfschrauben am besten über Kreuz in 10Nm Schritten anziehen.

    Bei der Gelegenheit gleich die Steuerkette mit überprüfen - Sichtkontrolle und das Mass Kettenspanner zum Gehäuse.

    Ventile natürlich auch gleich überprüfen.

    Den Zylinderkopf natürlich vor dem Zusammenbau gründlich reinigen. Dazu eignet sich eine Rasierklinge recht gut um die Reste der alten Dichtung wegzubekommen.

    Am besten auch gleich eine Fußdichtung mitbestellen, da die beim Lösen der Schrauben und beim Abziehen des Kopfes auch kaputt gehen kann.

    Eine Anleitung findest Du auch auf meinen Technikseiten und falls Du Fragen hast dann schreib ne mail - nur nicht nächste Woche Dienstag bis Donnerstag da muss ich nach Erding.
    2006-11-07 18:45:13.983000000 FraEtz Hallo Schrauber,

    Der Kühlwasserverlust an meinem C1 hat sich bis jetzt nicht gegeben. Wapu ist neu, Wasser im Öl ist nicht, keine weiße Qualmwolke am Auspuff, Startverhalten normal, Kühlsystem abgedrückt und Dicht. Auch im Ausgleichbehälter blubberte es nicht. Trotzdem werden auf etwa 1000 km 1,5 cm Wassersäule aus dem Ausgleichbehälter gezogen. Das war erst nicht. Auch der Freundliche hat nichts finden können. Deshalb würde ich vorsorglich die Zylinderkopfdichtung wechseln wollen.

    Deshalb habe ich ein paar Fragen:

    Außer das ich beim Einbauen die Schrauben/Muttern über kreuz anziehen muss, gibt es sonst noch etwas zu beachten???

    Das die Nockenwellen dazu ab müssen ist klar. Was ich hier jedoch noch zu meinem Glück benötige, wäre eine OT-Punkt Schraube. Hat jemand noch so etwas herumliegen oder kann mir jemand so etwas für unter 50 € herstellen und zuschicken?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Übrigens, die Triebsatzschwinge liegt bei mir auf dem Tisch. Ich komme somit von allen Seiten gut ran.
    2006-11-07 16:17:58.373000000 ruebi Anleitung, Schrauben sowie Unterlegscheiben sind beim Zubehörsatz mit dabei. Kann man eigentlich nichts verkehrt machen.
    2006-11-07 16:17:47.030000000 Ralf2 Hallo Boldhardy,

    vielen Dank für die Info. So werde ich es machen.

    Beste Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-11-07 14:51:30.123000000 conean
    bduerringer:
    Hallo zusammen

    wie sieht das eigentlich mit einem Rollo aus, das man auf verschiedene Stufen einstellen kann.? Gibt´s da vieleicht schon Ideen?


    Bin unterdessen bei der 4.Entwicklungsvariante. Hat zwar jetzt nur 2 Stufen, aber ist in der Herstellung, der Montage und dem Materialaufwand nahezu optimiert.

    auch hinsichlich des Sicherheitsaspekts

    Und wenn mich mal die Arbeitswut packt, biete ich den Sonnenschutz-Rollo gelegentlich auch mal zum Kauf an.

    2006-11-07 14:36:10.590000000 FraEtz Die Befestigungspunkte sind bereits vorhanden. Zur befestigung glaube ich, gab es längere Schrauben.
    2006-11-07 14:22:46.590000000 Doc_Schnaggls Hallo!

    Habe eine Frage, auf die ich in den bisherigen Beiträgen keine Antwort gefunden habe.

    Sind die für Montage des Kantenschutzes (BMW-Nr. 71607659710)
    benötigten Befestigungspunkte an der C1 bereits vorhanden (Schrauben die die Verkleidung halten) oder muss für die Montage gebohrt werden?

    Grüße

    Dirk
    2006-11-07 14:08:42.780000000 OLuening Vielen Dank für Eure Tips.
    Es hat wohl tatsächlich am Schmutz gelegen. Habe die Sache gereinigt bzw. mit Silikonspray gespült. Jetzt funzt es wieder wie neu :-)
    2006-11-07 13:12:27.217000000 joachim Meine Version ist zwar eine Radical-Kur, hat aber bis jetzt immer gefuntzt.

    Man gehe hin mit einem Heisswasserhochdruckgerät und spritze die Mechanik frei, was bedeutet das schmierige Stellen verschwinden und der Dreck erst mal weg ist.
    .........dann lasse man das Ganze trocknen.
    Danach funtzt es meistens wieder.
    Sollte das nicht sofort der Fall sein, muss man mit dem Finger die Wippe, meistens weiss und Kunststoff, unterstützen bei der Bedienung. So lange bis sich der normale Vorgang wieder einstellt. Das kann man beschleunigen, wenn man Talkum in die Mechanik bläst bzw streut. Zu bekommen z.B. in der Apotheke oder beim Reifenhändler.

    Auf keinen Fall Ölhaltige Substanzen. Da ist nach kurzer Zeit der gleiche Fehler vorprogrammiert; denn sowas zieht Dreck und Staub an wie Sch...e Fliegen.

    Wichtig noch zu erwähnen :

    Man braucht Geduld, weil es sich meistens nach der Rosskur von selbst wieder regelt.
    Aber das ist in der heutigen Zeit kaum noch gewollt, in einer "perfekten" ??? Gesellschaft von Ex und Hopp
    2006-11-07 13:03:47.293000000 docflo mein c1 ist leider schon in den winterschlaf geschickt worden, nachdem ich ja letztes jahr so schrecklich hingefallen bis, als es kalt war....

    ich fahr jetzt mit dem fahrrad....

    lg und viel spass...

    flo
    2006-11-07 13:02:36.340000000 Willy Hallo,
    das Problem haben mehrere und irgendwo wurde es auch schon mal im Forum behandelt.
    Es liegt fast immer daran, dass sich im laufe der Zeit Schmutz im Verriegelungsmechanismus sammelt. Da wo die beiden Hebel in die Verkleidung münden, siehst du so weiße Plastikteile. Wenn die schmutzig sind, dann klemmt die Verriegelung.

    Einfach mal mit Wasser und Pinsel und Drucklauft sauber machen. Anschließend keinesfalls ölen, da dann noch mehr Staub dran heften bleibt, sondern mir Silikonspray satt einsprühen.

    So hab ich bisher das ganze bei mir schon mehrfach wieder zum laufen gebracht. so 1-2x im jahr ist diese prozedur notwendig.
    2006-11-07 12:56:35.577000000 Koemei Hi Olli,

    Schau mal hier > http://www.guenther-nds.de/c1tech/linkframe.php?rechts=ollis/abstell.htm

    Muesste dir weiterhelfen !
    2006-11-07 12:52:41.077000000 GASTI Na klar

    Wenn uns nicht wieder der Schnee überfällt.

    m.f.G.
    GASTI
    2006-11-07 12:41:21.030000000 Boldhardy An die Winterfahrer, und solche die es werden wollen!
    Habe seit vier Tage die Heidenau Snow Tex wieder aufgezogen, das jetzt schon zum dritten mal. Leider war jetzt ein neuer für hinten fällig.
    Für mich zählt einzig und allein der Gewinn an Sicherheit bei tiefen Temperaturen, und die haben wir mittlerweile morgens. Der Fahrkomfort und das sichere Gefühl sind wieder da ,
    bei Glättegefahr sowie bei Schne oder Eis lasse ich meine C1 auch im Trocknen stehen. Und wenns mich unterwegs erwischen sollte mit vorgenannten Grössen, dann geht es mit der nötigen Vorsicht auch noch relativ sicher nach Haus.
    Ralf, ich würde meinem Sohn die ca. 150 Euronen gönnen für den Satz Reifen sowie die Auspuffdichtung und die Hinterradmutter. Wenn Du die Reifen kaufst, mach einfach eine kleine Zusatzbedingung bei Deinem Reifenhändler, dass Du im Frühjahr und im Herbst wenn der Reifenwechsel angesagt ist, die Reifen kostenlos ummontiert bekommst. Das Aus- und Wiedereinbauen der Räder musst Du dann allerdings selbst besorgen. Mein Händler ist daruf eingegangen.
    Beste Grüsse und Allzeit Gute Fahrt auch bei tiefen Temperaturen
    Boldhardy aus Nordhessen
    2006-11-07 10:14:38.670000000 Ulima Hallo Jürgen

    Bzgl. der Wechselkosten:
    siehe hier im Unterforum C1 Service/Rep.Preise.
    http://f3.webmart.de/f.cfm?&id=2554982

    Wenn man den Reifenwechsel selber macht lohnt es sich eigene Felgen zu haben. Dazu kommt noch eine eigene Aufbocklösung, die Spezialmuttern (für jeden Wechsel eine). D.h. Frühjahr, Herbst, Frühjahr drei Stück. Aber auch hier gibt es ein Angebot von Joachim im Shop.
    --
    Ich persönlich fahre bei Eis und Schnee nicht. Wenn Straßen trocken und Minustemperaturen nur Kurzfahrten.
    Im Winter fahre ich mit der Bahn zur Arbeit was im letzten Winter ca. 360 Euronen ausmachte. Also eine reine Kosten-Nutzen-Rechnung. Alternativ würde mir auch ein Gebrauchtmofa vorschweben, da bei einem Umfaller/Ausrutscher die Rep.Kosten nicht so hoch wären.

    Aus dem noch nicht tiefverschneiten Allgäu

    Uli(ma)
    2006-11-07 09:53:44.420000000 Arum_de Was muss man den an Kosten rechnen für den Reifenwechsel zu Winterreifen und wieder zurück auf Sommerreifen? Lässt das jemand bei BMW machen? Habt Ihr eigene Felgen für die Winterreifen? Ist es für einen Reifen ein Problem wenn er mehrmals auf und abgezogen wird?

    Jürgen
    2006-11-07 09:24:20.107000000 OLuening Hallo Leute,

    da ich über die Suchfunktion bisher nicht fündig geworden bin, wage ich es mal, eine Frage zu stellen bzw. um Hilfe zu bitten, bevor ich meinen C1 tw. zerlege:

    Bei mir klemmt in letzter Zeit zunehmend der große Hebel der Ständermechanik, sprich er läßt sich nicht mehr abbocken (das Vorderrad nicht mehr absenken). woran liegt das und wo genau muß ich da mit welchen Mitteln ansetzen?

    2006-11-06 23:46:40.543000000 Klosleeper Hi
    Für mich ein klarer Fall!
    Das Shirt wurde zum Trocknen falsch auf den Bügel gehängt.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-06 23:35:02.763000000 heifish http://www.reifenwerk-heidenau.de/snowtex.php
    2006-11-06 23:10:07.043000000 Ralf2 Hallo Solmsbachtaucher,

    ich weiß nicht, diese Beulen am Kopf?

    Könnte seltsam aussehen!

    Grüße aus Neuss

    Ralf
    2006-11-06 23:01:08.140000000 Ralf2 Hi Eddy,

    genau das ist der Grund warum ich für den C1 meines Sohnes Winterreifen kaufen möchte. Wir schauen zwar immer auf die Wettervorhersagen, aber das Wetter hält sich nicht immer daran.

    Welche Winterreifen hast Du denn?

    Viele Grüße aus Neuss im Rheinland

    Ralf
    2006-11-06 22:36:00.123000000 Eddy
    Doc_Schnaggls:
    Zweiräder gehören bei Eis und Schnee meiner Meinung nach nicht auf die Strasse...


    stimmt !

    ABER
    wenn ich auf der Fahrt nach Hause vom Schnee überrascht werde sind Winterreifen schon eine gute Hilfe. Im ersten Jahr mit den "Sommerreifen" bin ich zweimal umgekippt.
    Letztes Jahr, mit dem Heidenau "Winterreifen" ging das schon viel besser. Spaß, wie mit der Enduro, macht das aber nicht. Mit der Automatik und dem komischen Kackstuhl kann man nicht driften.

    2006-11-06 21:10:26.577000000 Doc_Schnaggls @antikwolfgang:

    Aber lieber Wolfgang, die Lackierer, Ersatzteilhändler und Mediziner wollen doch auch leben...



    Aber im Ernst, Zweiräder gehören bei Eis und Schnee meiner Meinung nach nicht auf die Strasse...

    Schon der eigenen Gesundheit zu Liebe.

    Grüße

    Dirk
    2006-11-06 21:10:06.983000000 solmsbachtaucher ^Hallo Eddy,ist der Kopf nicht auch wichtig? Gruss Klaus
    2006-11-06 21:01:45.717000000 antikwolfgang Hallo,
    also ish lasse meinen C1 bei Eis und schnee in der Garage, denn einen C1 bei Schnee zu fahren ist schon Abendteuerlich
    Man bedenke an den Schwerlastpunkt
    2006-11-06 20:59:25.810000000 Ralf2 Hi Kloosleeper,

    vielen Dank für den Tip. Habe die Seite mit dem Winterreifen gefunden und werde mit dem Lieferanten Kontakt aufnehmen.

    Beste Grüße aus dem Rheinland

    Ralf
    2006-11-06 20:30:59.623000000 bduerringer hallo c1momo

    da haste recht. schwamm drüber.

    hab auch schon was brauchbares gefunden. bis bald.

    2006-11-06 19:40:36.467000000 Manni Hi Carsten,
    das wäre schon nicht schlecht aber es hat keine Öldruckanzeige.
    Gruß Manni
    2006-11-06 17:25:13.920000000 Truzzman To buy Tucano in Italy, look to Tago.

    www.tago.it

    It's possible to order via email.
    2006-11-06 16:44:19.153000000 Doc_Schnaggls Hallo Wolfen,

    schau mal in dem Thread:

    http://f3.webmart.de/f.cfm?id=25143&r=threadview&t=2933437#16114194

    Da habe ich die Adresse und Telefonnummer des Sattlers eingestellt.

    Der könnte Dir bestimmt auch eine Lehnenheizung einbauen - wobei ich mir über den Nutzen einer solchen nicht ganz klar bin. Wenn es so frisch ist, dass die Heizung zum Einsatz kommt, trage ich immer eine Jacke - und ob die Lehnenheizung da durch kommt mit der Wärme möchte ich bezweifeln...

    Grüße

    Dirk
    2006-11-06 16:41:22.217000000 wolfen
    Doc_Schnaggls:
    In welcher Ecke von Deutschland wohnst du denn?
    (kenne einen guten Sattler im Raum Stuttgart, der die Matte sauber einbauen könnte...)


    Das wäre für mich auch interessant, man kann das Teil ja auch schicken, ne?

    Ich würde auf jeden Fall gerne Sitz *und* Lehne heizen, habe aber bis noch gar nichts, nicht mal Heizgriffe

    Wolfen.
    2006-11-06 16:38:16.043000000 Doc_Schnaggls Hallo Mannie,

    schade, dass Du den Heizsitz schon verkauft hast - ich habe meine Heizmatte vor einigen Tagen ersetzen lassen, da sie durchgebrannt war und nun auch eine wesentlich leistungsstärke verbaut.

    Der Unterschied ist deutlich spürbar.

    In welcher Ecke von Deutschland wohnst du denn?
    (kenne einen guten Sattler im Raum Stuttgart, der die Matte sauber einbauen könnte...)

    Grüße

    Dirk
    2006-11-06 16:25:04.873000000 Mannie Hallihallo,

    da es mich jetzt schön den ganzen Tag fröstelt, wollte ich mir auf der Heimfahrt (vorausgesetzt ich bekomme so schnell von Euch Antworten)
    einen Sitzheizungsbezug kaufen.

    Mein C1 hatte eine Werkssitzheizung – da ich die Heizleistung als recht schwach empfand habe ich meinen Sitz bei Ebay verkauft und mir
    einen Sitz ohne Heizung zugelegt – eben mit dem Hintergedanken an den im C1 verbliebenen Kabelresten (hatte das Kabel abgetrennt, da mir der komplette Ausbau als zu mühsam erschien)
    einen Sitzheizungsbezug zu befestigen. So kann ich die Heizung weiterhin mit dem Sitzheizungsschalter bedienen.

    Da ich mich elektronisch nicht so genau auskenne, was muss ich bei einem Bezug beachten in bezug auf Watt, Ampere etc.

    Wer hat evtl. einen Tipp für mich..

    Danke & Gruß

    Mannie
    2006-11-06 15:57:58.450000000 Carsten Hi Leute,

    oder den hier:

    http://www.leveringhaus.com/digibeast/page/db_ges.html: DIGI-Beast MWS 50 klicken
    2006-11-06 14:45:38.123000000 c1momo Hallo,
    bduerringer:
    na na c1momo

    Flache Bälle. Das war eine ernst gemeinte Frage von mir.

    Sorry, hatte wohl zwischenzeitlich den "nicht Ernst Gang" eingelegt.

    Aber mal ernsthaft: der Ball war ja nun wirklich ganz tief unten - flaaaaaach!
    Ein klein wenig frotzeln bei den in diesem Forum ansonsten so tiefernst-bitter-betrübt-beleidigt-oberlehrerhaften Beiträgen ist doch wohl erlaubt! (siehe auch: Ende...., Ende II...., usw.)

    Grüße und viel Erfolg! Bitte bei Erfolg, ein Foto!!!
    2006-11-06 14:33:31.310000000 jp72
    Sind hier aktualisierte Montageanweisungen für den FAS Wiedereinbauinstallationssatz:

    http://www.c1forum.co.uk/attach/45/87245/FASInstructionsv3.00RC1.1.pdf
    2006-11-06 13:38:07.763000000 Eddy

    2006-11-06 13:16:22.340000000 airwin Hallo Tucano, ich werde gerne einige bilder sehen, hab seit 3 jahre eine von Bagster(Frankreich) aber klappert immer sehr viel und habe schon einmal die ritze ersetzt. Die befestigung ist klasse, nur mit die bestehende schrauben. War aber €150 in Paris.
    2006-11-06 13:07:57.483000000 Arum_de Hier noch kurz meine ("Weichei-") Erfahrung zum Scooter Mantel.

    Ich hab das Teil von Tucano seit letztem Winter und hab es auch den Sommer dran gelassen weil es wirklich tauglich und genial ist. Selbst bei strömendem Regen bleiben die Beinkleider trocken. Auch bein Anhalten und Absteigen an ner Ampel.

    Durch eingebaute Luftschläuche (aufblasbar) ist er so stabil dass bei Hächstgeschwindigkeit (200er) nichts flattert.

    Der Mantel passt bis über den Sitz. Ich klemm ihn immer im Sitz ein wenn ich den Roller abstell. Somit setzt sich auch niemand mehr auf den Roller und spielt an den Hebeln rum. Dazu bleibt der Sitz noch trocken wenn es regnet.

    Da ich täglich zur Arbeit fahre und nasse, kalte Beine Leid war (fahre bis es schneit oder glatt ist auch im Winter) und keine Lust hatte immer eine Regenhose oder lange Unterhose anzuziehen hab ich ihn ausprobiert. So brauch ich nur ne gute Regenjacke und kann mit Anzug oder guter Hose zur Arbeit fahren.

    Wie Paris geschrieben hat wird der Tucano mit Zurrgurte teilweise über der Verkleidung befestigt. Hatte ich so auch eine Zeitlang benutzt (geht ganz einfach und funktioniert auch gut Aussehen ist sicherlich Geschmackssache), dann aber an den vorhandenen Schrauben innen befestigt (musste dafür kleine Löcher für die Schrauben in den Mantel schneiden). Das ging problemlos und hält prima und sieht etwas besser aus.

    Generell wundert es mich dass so wenige einen solchen Mantel nutzen. Ich kann mir C1 fahren ohne gar nicht mehr vorstellen. DIn Italien hat fast jeder 2te Roller (nicht C1) einen Tucano Mantel dran.

    Absteigen, auch im Notfall, ist problemlos möglich. Da bleibt man nirgends hängen.

    Ich habe mir das Teil in Italien gekauft für unter 70 Euro.

    Gerne stelle ich auch ein paar Bilder zur Verfügung wenn mir sie jemand reinstellt.

    Grüße,

    Jürgen
    2006-11-06 12:25:37.373000000 Arum_de Was muss man den an Kosten rechnen für den Reifenwechsel zu Winterreifen und wieder zurück auf Sommerreifen? Lässt das jemand bei BMW machen? Habt Ihr eigene Felgen für die Winterreifen? Ist es für einen Reifen ein Problem wenn er mehrmals auf und abgezogen wird?

    Wenn Schnee liegt und Eisgefahr ist ist ein Zweirad auch mit Winterreifen sicherlich nicht sehr sicher. Meine Überlegung ist nur die, dass das Material der Reifen bei tiefen Temperature seine Eigenschaften wie Haftung verliert. Das sagt man ja bei Autoreifen.

    Wenn jemand Preise kennt wäre ich dankbar.

    Jürgen
    2006-11-06 11:24:30.873000000 C1Freund Hallo,
    also ich fahre mit meiner c1, damals michelin drauf gehabt auch im winter und das auch im rheinland (köln). Habe jetzt den brightstone drauf den finde ich besser. wie das mit dem pirelli ist das kann ich dir nicht sagen
    eins steht aber fest im winter vorsichtig mit dem gas und mit der bremse umgehen lieber 5minuten lägerfahren als etwas kaputt geht!
    Ich fahre im sommer auch viel schneller überall rum egal ob kurve oder ob ich bremse aber jetzt lasse ich es wieder gelassen angehen.( dann brauche ich halt etwas länger)
    dann bist du auch mit den reifen sicher!
    2006-11-06 09:32:16.793000000 Kugelo Hi C1ser,
    ich habe bishernur die Erfahrung im Essener Laden gemacht.
    Das war allerdings auch interessant.
    Beim ersten Mal absolut o.k., gute Beratung, Alternativen aufgezeigt- schlichtweg kompetent.
    Beim zweiten Mal --> Katastophe (anderer Verkäufer; auch sein zur "Hilfe" eilender Kollege war nict besser).
    Beim Dritten Mal wusste ich genau was ich wollte und habe mich nur an den Preisen orientiert. Hierbei bin ich jedoch 2x angesprochen worden, ob ich Hilfe bräuchte. Soweit also o.k.
    Wie in der Schule: nach Noten eine 3 mit Verbesserungspotential.
    2006-11-06 08:50:30.623000000 monthy2000 Hier in Düsseldorf ist alles OK, wie ruebi schon sagt.

    Sehr geholfen hat mir die Zentrale in Hamburg beim Sponsering des Suhler-Jahrestreffens. Mir wurde ein riesen Karton mit "Give aways" zugeschickt, haben wir dann ne Tombola draus gemacht.
    2006-11-06 07:10:18.217000000 ruebi
    Eddy:
    Das hat aber eigendlich nichts mit den Läden zu tun sondern mit den Leuten die in den Läden stehen.


    Dem stimme ich teilweise zu. So habe ich in Düsseldorf bislang immer sehr positive Erfahrungen mit dem Personal gemacht. Als mich mal ein ganz frischer Auszubildender bedient hatte kam ich mir hingegen nicht wirklich gut aufgehoben vor. Aber dafür habe ich Verständnis: Wären wir alle perfekt, so wäre auch eine Ausbildung nicht notwendig.

    Nun noch zu meinem Eingangsstatement "teilweise": Es kommt auch auf die Unternehmensführung an. Legt diese gesteigerten Wert auf Kundenorientierung, dann wird sowohl bei der Auswahl, als auch bei der Weiterbildung des Personals auf Dinge wie Kundenorientierung und Fachkompetenz und damit einhergehender Qualitätssicherung (nicht nur der Produkte sondern auch der Mitarbeiter!) gesteigerter Wert gelegt. Ist dies hingegen nicht der Fall (und den Eindruck könnte man gewinnen, wenn sich Aussagen wie über das Aachener als auch Dürener Geschäft hier noch weiter häufen), ja dann liegt´s wirklich NUR noch am einzelnen Mitarbeiter.

    Wie gesagt: Ich kenn nur das Düsseldorfer Geschäft und war dort bislang immer zufrieden.
    2006-11-06 05:30:26.107000000 Klosleeper Hi Ralf

    Schau mal auf Seite 4 in diesem Forum,mußt auf 3 Monate zurück gehen.
    Dort den Beitrag von Joachim lesen: "Eine neue Reifenfreigabe für den C1"
    Da wird ein vom Profil her recht ansprechender Winterreifen angeboten.
    Ob der aber sonst was taugt,wage ich zu bezweifeln.
    Ist meiner Meinung nach wohl nur was für den Winter.

    Gruß aus Burscheid
    2006-11-06 00:48:48.293000000 Ralf2 Hallo,

    mein Sohn fährt täglich 46 km zur Schule und zurück. Zwar gibt es bei uns im Rheinland nicht viele Tage mit schneebedeckten Fahrbahnen trotzdem mache ich mir Sorgen. Ich selber lasse dann meinen C1 in der Garage. Die Ganzjahresfahrer unter euch können mir vielleicht helfen.

    Bringt die Umstellung von Pirelli auf Heidenau Reifen Sicherheitsvorteile und wenn je, welche?

    Viele Grüße aus dem Rheinland

    Ralf
    2006-11-05 22:01:27.170000000 Doc_Schnaggls Hallo c1momo,

    mit der Stuttgarter Louis Filiale habe ich nur gute Erfahrungen gemacht - das ging soweit, dass mir zwei der Jungs dort eine Stunde geholfen haben meinen (alten) Roller zu zerlegen, eine Glühbirne zu tauschen und das Teil dann wieder zusammenzuschrauben...

    Aprillia machts möglich

    Grüße

    Dirk
    2006-11-05 21:33:58.577000000 Eddy Hi C1momo

    das ist regional bedingt.

    In Köln sind alle Läden wesendlich freundlicher und kompetenter als hier im Westen.

    In Aachen fahren wir gar nicht mehr einkaufen, in Düren kann man es so gerade noch ertragen und in Köln ist es OK.

    Das hat aber eigendlich nichts mit den Läden zu tun sondern mit den Leuten die in den Läden stehen.

    2006-11-05 21:24:02.030000000 bduerringer
    Hallo

    Danke erstmal für die Antworten. Wollte halt das Rad nicht nochmal neu erfinden.
    Habe gestern Maß genommen. Wenn ich was brauchbares gebaut habe, dann melde ich mich wieder.

    Gruß Bernd
    2006-11-05 21:19:31.200000000 antikwolfgang Hallo C1momo,

    ich kann nur sagen das ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht habe
    2006-11-05 21:18:22.607000000 antikwolfgang Hallo,

    unsere Tachtengruppe ( Polizei) fährt ja auch mit grüne Folie auf dem Silberlack

    Wird bei der Versteigerung wiederentfernt.
    2006-11-05 21:12:42.607000000 antikwolfgang Hallo,

    das ist doch mal eine gute Nachricht
    2006-11-05 20:47:41.560000000 Dieter1 Hallo,

    versuch´s mal mit einem Rollo aus dem Wohnmobilbereich, dort gibt es alle Größen, z.B. auch für Seitenscheiben.
    2006-11-05 20:26:58.733000000 bduerringer na na c1momo

    Flache Bälle. Das war eine ernst gemeinte Frage von mir.
    Dieses Zubehör gibt es im kfz-Bereich für die hinteren Scheiben als Sonnenschutz.
    Also , ich probiers noch malnoch mal.

    Gruß Bernd
    2006-11-05 20:08:57.733000000 c1momo Hallo,

    welche Erfahrungen (gute/schlechte/sehr schlechte) haben die Mitglieder dieses Forums mit der Bedienung/Fachberatung in Louis-Geschäften gemacht? Ist die besser/schlechter als in anderen Geschäften?

    Ohne den Anlass meiner Frage näher erläutern zu müssen, bin ich sehr an euren Antworten interessiert! Frei von der Leber - auch als PN! Ihr werdet weder zitiert noch wird die Mitteilung gegen Euch verwandt.

    Danke schon jetzt!
    2006-11-05 19:54:36.750000000 c1momo Hallo,
    bduerringer:
    wie sieht das eigentlich mit einem Rollo aus, das man auf verschiedene Stufen einstellen kann.?

    Würde mich auch sehr interessieren, damit ich endlich mein blödes Käppi in den Müll werfen kann.
    Also Leute: Vorschläge!!!!!!!

    zur ursprünglichen Frage
    bduerringer:
    wie sieht das eigentlich mit einem Rollo aus...

    Ich befürchte: bescheiden!

    Schönen Abend noch. Am kommenden Freitag gibt's bei Axel (RTL) noch freie Sendezeit!
    2006-11-05 19:50:57.857000000 cruiser
    BMWC1Sepp:
    Hallo Freunde

    Nach diesen vielen Beiträgen von verschiedenen Navis

    werde ich mir wahrscheinlich das
    GPS - TOM - TOM RIDER - Navigationssystem mit ( 1 GB )
    Speicherkarte mit Kartenmaterial von 20 Ländern zulegen.

    bei Louis kostet es in Angebot 499.- €

    Wer hat mit diesem Gerät schon Erfahrungswerte,ist der Preis
    ok.??

    Soll wohl kein allzu schlechtes Gerät für Motorradfahrer sein - und nach der doch drastischen Preissenkung durchaus interessant. Hat aber natürlich auch einige Macken. Z.B. das "wasserdicht" macht wohl manchmal Probleme - zumindest ist er bei einem Freund nach mehrstündiger Regenfahrt "abgesoffen".

    Was ein bekanntes (und bisher nicht behobenes) Problem ist ist die grottenschlechte Originalhalterung. Als Lösung bietet TOMTOM derzeit nur an, auf Anfrage einen kostenlosen Haltegurt zu versenden ( https://www.tomtom.com/riderstrap/?Lid=3 ) - damit das Teil, wenn es sich während der Fahrt aus der Originalhalterung löst, nicht am Boden zerschellt. Aber es gibt rel. gute Halter von Drittanbietern.

    Weitere Infos zu dem Gerät findest Du im Forum von TOMTOM: http://www.meintomtom.de/forum/index.php?showforum=21 ... aber wie bei allen Foren gilt auch da: Geschrieben wird meist nur wenn es Probleme gibt. Ich kenne zumindest einige Motorradfahrer, die mit dem Rider sehr zufrieden sind ... aber es soll ja auch Menschen geben (mich eingeschlossen), die mit ALDI Produkten durchaus glücklich werden

    Gruß,
    Peter
    2006-11-05 19:35:44.793000000 bduerringer Hallo zusammen

    wie sieht das eigentlich mit einem Rollo aus, das man auf verschiedene Stufen einstellen kann.? Gibt´s da vieleicht schon Ideen?

    Gruß Bernd
    2006-11-05 18:46:16.390000000 joschi
    BMWC1Sepp:
    Hallo Freunde

    Nach diesen vielen Beiträgen von verschiedenen Navis

    werde ich mir wahrscheinlich das
    GPS - TOM - TOM RIDER - Navigationssystem mit ( 1 GB )
    Speicherkarte mit Kartenmaterial von 20 Ländern zulegen.

    bei Louis kostet es in Angebot 499.- €

    Wer hat mit diesem Gerät schon Erfahrungswerte,ist der Preis
    ok.??

    Danke für Infos mfg C1 Sepp


    Bei "mobile news" war es laut testberichte.de Testsieger. Auch in anderen Zeitschriften wurde es sehr gut bewertet. Ich hatte die Tomtom 3 software mal auf meinem PDA und war auch sehr zufrieden damit. Wenn dir das nicht zu teuer ist, dann nimm es. Ich könnte für den reinen C1-Einsatz sicherlich auf Verkehrsmelungen verzichten, ebenso auf 20 Länder. Dass es wetterfest ist und für Motorrad optimiert, ist sicherlich ein großer Vorteil...
    2006-11-05 18:40:31.250000000 antikwolfgang @Embo,

    nein es ist nicht für Dich sondern für alle anderen C1 Fahrer die diesem Betrag auch lesen

    Ich weiss das Du ein "Alter Hase" hier im Forum bist
    2006-11-05 18:37:06.967000000 dervomsee Servus Bernhard,

    bin gerne wieder dabei.
    2006-11-05 18:34:57.390000000 Embo
    antikwolfgang:
    @Embo,
    die Teile gibt es bei Conrad z.B.


    Ich weiß, hab so Zeug sogar hier rumliegen. Tut mir allerdings leid wenn es irgendwie den Eindruck gemacht hat als wäre ich an einem Nachbau interessiert und Du Dir nun womöglich umsonst die Mühe mit den Teilenummern gemacht hast.

    Ich vermisse so eine Steckdose nicht an meinem C1.
    2006-11-05 18:11:47.217000000 Dieter1 Hallo Embo,

    wer streitet hier ???

    Es waren meine negativen Erfahrungen, gerade mal ein Jahr alt, die ich hier beschrieben habe, mir scheint Du hast sehr oberflächlich gelesen !!!
    Ich wollte meine Erfahrung als TIPP weitergeben.

    Echt Schade !!! dass hier anscheinend immer irgendeiner irgenwas falsch verstehen WILL.

    So bekommt man tatsächlich jede Diskussion TOT.

    Ich habe soeben auch dazugelernt.
    2006-11-05 17:32:40.090000000 BMWC1Sepp Hallo Freunde

    Nach diesen vielen Beiträgen von verschiedenen Navis

    werde ich mir wahrscheinlich das
    GPS - TOM - TOM RIDER - Navigationssystem mit ( 1 GB )
    Speicherkarte mit Kartenmaterial von 20 Ländern zulegen.

    bei Louis kostet es in Angebot 499.- €

    Wer hat mit diesem Gerät schon Erfahrungswerte,ist der Preis
    ok.??

    Danke für Infos mfg C1 Sepp
    2006-11-05 17:27:50.077000000 antikwolfgang @Embo,

    die Teile gibt es bei Conrad z.B.

    Steckdose:Artikel-Nr.: 844225 - 62 2,95 EUR oder
    Steckdose:Artikel-Nr.: 853421 - 62 7,95 EUR

    dazu den Stecker:

    Artikel-Nr.: 844195 - 62 2,25 EUR

    Viel spass bei Basteln

    2006-11-05 17:15:35.857000000 Embo
    Dieter1:
    ...und wenn GOPal floppt, = Elektronikmüll,


    mein lieber Mann, hier wird argumentiert dass es einem die Zehennägel hochdreht.

    Leute kauft keine PC's mehr, wenn der XP-Nachfolger Vista floppt ist euer PC Elektromüll.

    Wenn GoPal so ein Schund wäre, dann müssten doch die Leute schon wieder reihenweise die Geräte zurück zu ALDI tragen.
    Achso stimmt, die haben ja eh alle keine Ahnung, sind auf diese Lachnummer reingefallen und dämlich wie sie sind haben sie es noch nicht mal gemerkt.

    Zum Qualitätsprodukt:
    Bei ALDI hab ich 3 Jahre Garantie, und im Jahr 2010 wird ohnehin jegliches heute verfügbare Navigationsgerät meilenweit überholt und nicht mehr viel wert sein.

    Wie wärs mal bitte mit konkreten Fakten, was ist an dem aktuellen Gerät denn nun so schlecht? Was kann die Konkurrenz bei halbwegs vergleichbarem Preisniveau besser?

    (zu berücksichtigen ist: verständliche Text-to-Speech-Ansage, unbestritten schnelle Routenberechnung, grenzüberschreitende Navigation, Europa komplett inklusive (und zwar aktuell !!!),lichtstarkes Display, 1GB SD-Card inklusive, qualitativ überzeugender Saugfuß inklusive.. TMC inklusive. Lenkerhalterung und Tasche soll mal unberücksichtigt bleiben.)

    Für den Fall dass es jemanden interessiert worüber hier eigentlich gestritten wird:
    http://www.geo24.de/article/view_501_1181__MEDION-96050-(PNA465)-mit-GoPal-2.0/4.3.14.html

    MP3-Player und Bildbetrachter sind für mich nicht kaufentscheidend und hab ich deshalb nicht aufgeführt.
    Ei